Bringt eure Beziehungen in Ordnung, damit Heilung fliessen kann – Bring your Relationships in Order, make Amends, so Healing may flow

BOTSCHAFT / MESSAGE 175
<= 174                                                                                                      176 =>
<= Zur Übersicht                                                                     Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px poland-270x180px finnland-270x180px
2015-11-03 - Vergebung-Beziehung In Ordnung bringen-Wiedergutmachung-Heilung-Liebesbrief von Jesus Christus 2015-11-03 - Forgiveness-Bring Relationships in order-Make Amends-Healing-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ausdauer & Treue ist, was Ich…
=> Tipp für Umgang mit Verwandten
=> Berührt Andere für Mich & Ich…
=> Eure Gebete sind mächtig
=> Schliesst Frieden mit der Familie
=> Gesegnet sind die Friedensstifter
=> Lass deine Lieben los
=> Unversöhnlichkeit & Folgen
=> Eure Vergangenheit steht im Weg
Related Messages…
=> Perseverance & Faithfulness is…
=> Hint for dealing with Relatives
=> Touch Others for Me & I will…
=> Your Prayers are powerful
=> Make Peace with your Family
=> Blessed are the Peacemakers
=> Let go of your Loved Ones
=> Unforgiveness & Consequences
=> Your Past is in our Way

flagge de  Bringt eure Beziehungen in Ordnung, damit Heilung fliessen kann

Bringt eure Beziehungen in Ordnung, damit Heilung fliessen kann

3. November 2015 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Herr ist mit uns, liebe Herzbewohner. Wieder einmal gibt Er uns Weisheit und Er bittet uns, heiliger zu werden. Heute Abend war ich für eine lange Zeit in der Anbetung. Ich konnte mich einfach nicht mit Dem Herrn verbinden, aber ich gab nicht auf. Ich weiss, dass Er treu ist, ich weiss, dass Er sagte, dass Er jeden Abend mit Mir sprechen würde bis zur Entrückung. Ich sass einfach ruhig da und wartete auf Ihn. Es war wirklich süss, was dann geschah… Er kam von der rechten Seite, ich sah Ihn im Geist und Er küsste mich auf die Stirn und sagte…

(Jesus) “Ich möchte mit dir sprechen.”

(Clare) Und ich sagte, oh dies ist wunderbar! Ich habe die ganze Nacht gekämpft und auf Dich gewartet, Herr. Ich konnte einfach nicht aufgeben. Du hast es versprochen.

(Jesus) “Ich versprach es. Aber Ich liebe dich auch. Es geht nicht nur um Pflicht, wie du weisst.”

(Clare) Oh Jesus, ist es mein Fehler?

(Jesus) “Nein Clare, du bekommst Widerstand. Aber du hast das Richtige getan, auf Mich zu warten und Ich enttäusche den guten Willen nicht. Sie werden Mich niemals von dir fernhalten, Meine Liebe. Niemals.”

(Clare) Meine Augen füllten sich mit Tränen, als Er das sagte, es war sehr rührend.

(Jesus) “Ich möchte darüber sprechen, wie ihr euch bessern könnt. Was Ich damit meine ist, jene angespannten Beziehungen in Ordnung zu bringen. Es ist nicht Mein Wille, dass die Kluft zwischen Seelen grösser wird. Nein, vielmehr ist es Mein Wunsch, dass ihr zu ihnen eilen solltet, um es in Ordnung zu bringen, selbst wenn sie Diejenigen sind, die sich irren.

“Es wurde ein Geist der Spaltung auf den Leib losgelassen. Narben von früheren Angriffen werden aufgerissen, um zu spalten. Ich möchte, dass es in dieser Zeit vor Weihnachten darum geht, mit allen Frieden zu schliessen und es wieder in Ordnung zu bringen bei Jenen, die euch verletzt haben.

(Clare) Ich dachte sofort an einen gewissen Pfarrer, der mich ausbremsen wollte. Zum Schluss verliessen wir jene Kirche.

(Jesus) “Ja, zum Beispiel jener Pfarrer.”

(Clare) Oh Jesus, der blosse Gedanke daran lässt mein Herz sinken.

(Jesus) “Ich weiss, aber es muss getan werden. Ich möchte, dass ihr es in Ordnung bringt mit Jenen, die euch beleidigt haben und die ihr beleidigt habt. Ich möchte Heilung sehen, wo Spaltungen vorhanden sind. Ich möchte, dass nichts über eurem Kopf hängt und euch zurückhält.”

“Stell dir einen Anker in der Tiefe vor. Das Schiff möchte sich ungehindert vorwärts bewegen, aber etwas Unsichtbares in der Tiefe verlangsamt die Fortbewegung. Dieses Unsichtbare in der Tiefe können unverheilte Wunden und angespannte Beziehungen sein. Selbst wenn es nur einseitig ist, kann Ich jene Freiheit in Meinem Geist bewirken, solange sich nichts an euch festhält. Viele haben mehrere Anker zu tiefen, dunklen Streitpunkten, die sie am Voranschreiten hindern. Es wird meist nicht realisiert, wie sehr diese Dinge die Richtung eures Lebens beeinflussen, entweder ziehen sie euch rückwärts oder sie ziehen euch nur ein bisschen vom Kurs weg, entweder nach rechts oder nach links.

“Dies ist eine Zeit, wo sich Mein Leib, Meine Braut, vorwärts bewegen soll und Ich möchte, dass sie dies ungehindert tun kann. Frei zu dienen, frei, Mich zu suchen, ohne euch selbst zu hinterfragen aufgrund von Schuldgefühlen oder verborgenen Verurteilungen, damit es keinen Brennstoff gibt für das Feuer der Verurteilung. In diesem Prozess ist es sehr wichtig, dass die Beziehungen geklärt sind oder zumindest den Versuch zu unternehmen, eine Versöhnung herbeizuführen.

“Schaut, wenn es in eurem Leben noch solche Dinge gibt, liefert dies dem Feind Treibstoff, um euch zu beschuldigen, ob diese Dinge nun wahr oder falsch sind. Aber wenn ihr alles getan habt, was in eurer Macht steht, um es in Ordnung zu bringen, schliesse Ich jenen Zugang, der zu einer konstanten, unterschwelligen Verurteilung führen könnte, was wiederum eure Entschlossenheit schwächen wird, während ihr für Menschen betet.”

(Clare) Ja Herr, mir wurde öfters vorgeworfen, dass ich nicht qualifiziert sei zu beten wegen diesem oder jenem oder weil ich dies oder jenes getan habe, dass Gott aus diesem Grund meine Gebete nicht hören würde.

(Jesus) “Meine Bräute, das ist der Grund, warum Ich euch bitte, Frieden zu suchen. Einfache kleine Gesten… Eine Karte, ein Wort der Versöhnung, ein Dankeschön, vielleicht sogar ein Geschenk. Dies sind die Dinge, die die Herzen zum Schmelzen bringen und dies wird den Weg für eine Heilung ebnen und zur Gesundheit eures Herzens beitragen.”

(Clare) Wie die Inspiration, jenes Ehepaar zum Dinner einzuladen, Herr?

(Jesus) “Ja. Ich lege kleine Hinweise in euer Herz, kleine Dinge und Gesten oder auch Grössere, damit ihr es in Ordnung bringen könnt. Oh wie befreiend dies sein wird. Der Feind hat diese scheinbar unbedeutenden Dinge wie zerbrochene oder angespannte Beziehungen genutzt, um in eurem Herzen eine Dunkelheit aufkommen zu lassen, entweder aufgrund von Wunden wie Zurückweisung, die euch angetan wurden oder weil ihr euch selbst unpassend verhalten habt.

“Ich bitte nicht um viel hier, Meine Bräute. Ich bitte um Vergebung, gekoppelt mit Nächstenliebe und einer Handlung, damit alte Wunden geheilt werden können. Es wird eine Übung in Demut SEIN für euch Alle und Demut ist dringend nötig. Ihr könnt niemals zu demütig sein.

“Ich werde mit euch sein in diesem Unterfangen. Ich werde einen süssen Duft in diese Beziehungen einfliessen lassen, während ihr hinausreicht, um zu trösten und eure Vergangenheit in Ordnung zu bringen. Habt keine Angst. Ich bin mit euch. Und denkt daran, betet immer zuerst und fragt, wie ihr die einzelnen Situationen angehen sollt. Ich werde euch führen.”

(Clare) Nicht, um das Thema zu wechseln, Herr. Aber ich habe eine Frage. Vergib mir Herr. Aber die Botschaften sind in letzter Zeit kürzer geworden…

(Jesus) “Meine Geliebte, Ich bin nicht hier, um euch zu unterhalten oder die Luft mit Worten zu füllen oder Phantasien anzuregen, wie zum Beispiel Entrückungs-Szenarien. Ich bin hier, um euch Heiligkeit beizubringen. Und euer Gehorsam gegenüber diesen kurzen Anleitungen bedeutet Mir alles. Schaut, mit Gehorsam wächst der Segen, Gnade baut auf Gnade. Eure Heiligkeit wird immer schöner. Nehmt diese Worte zu Herzen und handelt danach. Sie sind konkret und zeitgemäss für euch Alle.

“Ich segne euch jetzt mit einer festen Entschlossenheit und Demut, hinauszugehen, um mit Jenen Frieden zu schliessen, die euch verletzt haben in der Vergangenheit oder mit Jenen, die ihr verletzt habt.”

flagge en  Bring your Relationships in Order, make Amends, so Healing may flow

Bring your Relationships in Order, make Amends, so Healing may flow

November 3, 2015 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) The Lord is with us, precious Heartdwellers. Once again, He’s bringing us wisdom and asking us to grow in holiness. Tonight I went into worship for the longest while. Just couldn’t connect with the Lord. I just wouldn’t give up. I know that He is faithful, I know that He said He would speak to me every night until the Rapture. I just sat there quietly waiting for Him. It was really neat what happened, exactly – He came kind of from the right, I saw Him in the spirit – He came from my right and kissed me on the forehead, and said…

(Jesus) “I want to talk with you.”

(Clare) And I said, Oh this is wonderful! I’ve been struggling all night, and waiting for You, Lord. Lord, I just couldn’t give up. You promised. I had to press in.

(Jesus) “I did promise. But also, I love you. It’s not just about duty, you know.”

(Clare) Oh Jesus, is any of this my fault?

(Jesus) “No Clare, you are getting opposition, a wall of opposition. But you did the right thing by waiting on Me and I do not disappoint good wills. They will never keep Me from you, My Love. Never.”

(Clare) It made me teary-eyed when He said that, it was very touching.

(Jesus) “I want to talk to you about mending your ways. What I mean is making amends with those with whom you have strained relationships. It is not My will that chasms between souls should grow deeper. No, it is rather My Heart that you should rush to make amends and make it right, even if they are the ones who are wrong.

“Because there is a spirit of Division loosed on the Body and even scars from past attacks to divide. I want this season leading up to Christmas to be one of making peace with everyone and making amends with those who have hurt you.”

(Clare) I was thinking right away of a certain pastor that put a wet towel over me. We ended up leaving that church.

(Jesus) “Yes, for instance, that pastor.”

(Clare) Oh Jesus the very thought of it makes my heart sink.

(Jesus) “I know, but it must be done. I want closure with those who have slighted you and whom you have slighted. I want healing between factions and divisions. I want nothing hanging over your heads and holding you back.”

“Imagine an anchor to the deep. The ship wants to move forward without hindrance, but something, deep down, unseen is slowing the forward motion. Those are hindrances from unhealed wounds and unresolved relationships. Even if it be only one way, still I can complete that freedom in My Spirit as long as nothing is still sticking to you. Many have several anchors to deep, dark issues that hold them back from forward motion. It is not commonly realized how much these things affect the direction of your life, either pulling you back or pulling you off course even just a little to the right or the left.

“This is a time of forward motion for My Body, My Bride, and I want Her to be free from hindrances. Free to minister, free to seek Me without questioning yourselves about guilt or hidden condemnations, without fuel for the fires of condemnation. Making sure that relationships have been squared away, or at least an attempt to bring about reconciliation is very important to this process.

“You see, when one issue is still lurking in your life, it drags and provides fuel for the enemy to throw up accusations, be they true or false. But when you have done everything in your power to make amends, I close off that avenue that could become a constant underlying source of condemnation, that will weaken your resolve as you go to pray for people.”

(Clare) Yes Lord, I’ve often heard something thrown up in my face telling me I wasn’t qualified to pray because of such and such, or that “you did this or you did that”, so God’s not going to hear your prayer.

(Jesus) “That is why I am asking you, My Brides to seek peace. Simple little gestures… A card, a word of reconciliation, a thank you, perhaps even a gift. These are the things that melt the hearts and pave the way for healing and wholeness in your heart.”

(Clare) Like the inspiration I had to have a couple over for dinner, Lord?

(Jesus) “Yes. I am dropping little hints in your hearts, little things, gestures and even reaching out a little more to make amends. Oh, how freeing this will be. The enemy has used these seemingly insignificant things, torn or fractured relationships to cause a darkness in your hearts, either from wounds received or rejection or from your own bad attitudes.

“I am not asking a lot of you here, My Brides. I am asking for forgiveness coupled with charity and action to bring about a healing of old wounds. It will be an exercise in humility for you all, but then humility is much needed. You can never be too humble.

“I will be with you in this endeavor. I will bring a fragrance of sweetness into these relationships as you reach out to comfort and mend past ways. Don’t be afraid. I am with you in this. And remember to pray first and ask how to approach each situation. I will lead you.”

(Clare) Not to change the subject, Lord. But I did have a question. Forgive me Lord. But the messages have been shorter lately….

(Jesus) “My Beloved, I am not here to entertain, or fill the air with words, or tickle fancies, such as Rapture scenarios. I am here to instruct in holiness. And your obedience to these short directives mean everything to Me. You see, with obedience comes increased blessings, grace builds upon grace. You are all growing in the beauty of holiness. Treasure these words, and act on them. They are specific and timely for you all.

“I bless you now with the firm resolve and humility to go and make peace with those who have injured you in the past, or whom you have injured.”