Jesus lädt uns ein, die Versuchung zu überwinden – Jesus invites us to overcome Temptation

BOTSCHAFT / MESSAGE 182
<= 181                                                                                                                 183 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2015-11-11 - Jesus laedt uns ein, die Versuchung zu ueberwinden 2015-11-11 - Jesus invites us to overcome Temptation
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaft…
Herzen verwandelt – Gnade ist gegeben
Related Message…
Hearts changed – Grace is given

flagge de  Jesus lädt uns ein, die Versuchung zu überwinden

Jesus lädt uns ein, die Versuchung zu überwinden

11. November 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Segen und Frieden unseres Herrn Jesus ist mit uns, Heartdwellers.

Nun, ich hatte eine super Nacht. Ich wurde wirklich versucht im Gebet. Danke Dir Herr, dass Du mich von dem Bösen errettet hast, aber es war ein Kampf.

Liebe Freunde und Familie… ich hatte eine wunderbare Zeit in der Anbetung heute Nacht, ich kam Dem Herrn sehr nahe, ich habe wirklich Sein Herz gefühlt und für euch Alle gebetet und für die verfolgten Christen.

Dann traf es mich. Ihr würdet euch vermutlich nichts dabei denken, aber die Teufel sind sehr clever und sie kennen meine Schwachpunkte. Plötzlich traf mich die Versuchung, eine Flöte von einem bekannten Flötenbauer zu kaufen hier in der indianischen Siedlung von Taos.

Ich wollte eine solche Flöte schon… seit JAHREN…

Es klebte an mir wie das Weisse am Reis. Glaubt es oder nicht, ich wusste, dass es eine Versuchung war, weil ich fühlen konnte, wie es mich ergriff. Ich fühlte es physisch in meinem Körper, wie ein Gefühl der Sehnsucht, dass ich diese Flöte haben muss. Und wie wunderbar es wäre und eine Möglichkeit, meine Atmung zu verbessern, welche mir sowieso Probleme verursacht. Und ich könnte für Den Herrn Musik spielen.

Aber ohne Ihn zu fragen wusste ich, dass dies eine Versuchung war. Ich kämpfte und kämpfte und kämpfte. Einen Moment hatte ich eine intime Gemeinschaft mit Dem Herrn und im nächsten Moment fuhr ich hinaus, um eine Flöte zu suchen und reservieren…

Ich betete auch ‘Herr, errette mich von dem Bösen!’ Aber die Sehnsucht und Anregungen kamen einfach immer wieder zurück. Also entschied ich, es mit den ‘Bibelverheissungen’ zu überprüfen und denkend ‘Vielleicht war es Der Herr und Er wollte mich mit diesem Instrument segnen.’ Was bekam ich? Genau was ich erwartete: Lust.

2. Timotheus 2:22
Jetzt fliehe vor den jugendlichen Lüsten und verfolge Gerechtigkeit, Vertrauen und Frieden, zusammen mit denen, die den Herrn aus reinem Herzen anrufen!

Dann hörte ich im hinteren Teil meines Verstandes ‘Wirst du darüber mit dem Herrn argumentieren, wie du es immer tust?’

Und ich sagte ‘Nein tue ich nicht! Oh nein!’ Aber dann flutete eine ganze Reihe von Einwänden durch meine Gedanken.

Und als ich gegen diese Versuchung ankämpfte, sah ich mich selbst, bevor ich Christin wurde. Ich ging durch die ganze Logik…
‘Aber Herr, es wäre gut für meine Atemtechnik!’
‘Nein, ich würde gelangweilt damit… Ich habe keine Zeit dafür!’
‘Aber es wäre eine gesunde Art, meine Liebe zu Ihm auszudrücken.’
‘Nein, wäre es nicht – du weisst, Er möchte nicht, dass du es bekommst, also wie könnte dein Flötenspiel erfreulich sein für Ihn?’
‘Geh, schau es nach im Internet! Nur ein Blick, das tut Niemandem weh?’
‘Nein ich weiss, dass dies ein Test ist und ich werde nicht durchrasseln!’
‘Doch du tust es. Du kannst nicht widerstehen – du wirst es auf dem Netz heraussuchen.’
‘NEIN, TUE ICH NICHT! Ich gebe euch Teufel nicht nach! Herr, rette mich!’

Dann realisierte ich, dass ich mit dem Feind kämpfte! Ich hatte meine süsse Verbindung zum Herrn völlig verloren – Ich meine, sie war VERSCHWUNDEN! Zum Fenster hinaus, weit weg, nur ein Dunst… Dann beschloss ich, meinen Fokus zu verändern.

‘Herr, errette mich von dem Bösen, ich kann dies nicht allein bekämpfen.’

Und Ich wusste, was ich tun muss – zurückkehren an jenen Ort der Anbetung. Im Hintergrund lief das Lied ‘Es geht nur um Dich, Jesus. Es geht nicht um mich oder dass Du es auf meine Art tun solltest.’ Und noch ein anderes Lied ‘Nichts ist wichtig ausser alles Dir zu geben’ usw. Gute, überzeugende Lieder. Aber ich erinnerte mich, dass ich mein Fleisch nicht allein besiegen kann. Es ist der Anblick Seiner Güte, Seines liebenden Gesichtes und Seine Gegenwart, die mich dazu veranlassen, Alles hinter mir zu lassen für Ihn… für die Liebe zu Ihm.

Ich kenne all die intellektuellen Argumente über Gehorsam, die Vor- und Nachteile usw. Aber nichts davon ist wichtig, wenn Ich Sein Gesicht sehe und Er mein Herz schmelzen lässt… und wie kann Ich ‘nein’ sagen dazu? Ich kann nicht. Meine Lieben, ich weiss nicht, womit ihr kämpft zu dieser Stunde, aber wenn ihr euch in Ihn verliebt habt, nur einmal und dann zurück geht an jenen Ort und eure Lust mit Seinem Heiligen und Süssen Gesicht vergleicht, werdet ihr den Sieg erringen! Wenn ihr einfach euren Fokus auf Ihm haltet, auf Seiner Liebe zu euch, auf Seine Schönheit… Dann könnt ihr unmöglich die Sünde vorziehen.

Dies ist, warum dieser Kanal so angegriffen wird! Die Teufel wissen, dass wenn ihr einmal Hals über Kopf verliebt seid in Jesus, dass ihr nichts Anderes mehr wollt – Sie werden nicht in der Lage sein, euch von Ihm wegzuziehen mit Egoismus und eurem eigenen Willen. Sie hassen unsere Intimität mit dem Erlöser wie nichts Anderes, weil es unsere Siegesquelle ist, unsere Inspiration und unser eigentlicher Grund zu sein.

Ich möchte Allen sagen, die uns kritisiert und verurteilt haben, weil wir Gott kennen und lieben…
Habt ihr verborgene Sünden in eurem Leben, welche ihr nicht in der Lage wart, zu besiegen? Gibt es da immer noch Dinge, die ihr tut, welche ihr hasst, obwohl ihr unsere Lehrgänge verurteilt auf diesem Kanal? Lebt ihr in Ungerechtigkeit und müsst ihr Sünden verbergen vor anderen Christen, während ihr auf uns schiesst?

Kommt schon – seid ehrlich hier…
Nur dieses eine Mal – Niemand Anders hört oder schaut zu. Werdet ehrlich zu euch selbst. Ihr wart nicht in der Lage, mit der Sünde aufzuhören, aber ihr wisst nicht warum? Ihr tut all die ‘richtigen’ Dinge, ihr betet all die ‘richtigen’ Gebete, ihr singt all die ‘richtigen’ Lieder, ihr geht zu all den ‘richtigen’ Bibel-Studien und ihr zeigt euch selbst als bestätigt von Gott…

2. Timotheus 2:15
Strebe eifrig danach, dich Gott als bewährt zu erweisen, als ein Arbeiter, der sich nicht zu schämen braucht und der das Wort der Wahrheit richtig teilt.

Ja! ‘Wer braucht nicht beschämt zu sein.’ Aber ihr seid immer noch beschämt, weil ihr jene Sünde einfach nicht aufgeben könnt.

Weil ihr nicht der intimen Liebesbeziehung mit Jesus begegnet seid und sie gepflegt habt. Ihr habt einfach nicht die Kraft, eure Sünden zu überwinden… Das Wort Gottes und eure Entschlossenheit sind nicht mächtig genug. Ihr braucht Seine Liebe und Seine Gnade. Nichts übertrumpft Seine Liebe. Wenn ihr Seine Liebe erlebt und immer zurückkommt für mehr, werdet ihr jene Sünden besiegen. Aber wenn ihr nicht ein Mann aus Eisen seid, werdet ihr weiterhin fallen, weil es Seine Liebe ist, die zur Busse und Umkehr führt. Wie es geschrieben steht… ‘Es ist die Güte Gottes, die zur Busse und Umkehr führt.’ Römer 2:4

Ja, wenn ihr euch selbst öffnet dafür, Wer Er wirklich ist für euch, wie sehr Er euch liebt und ihr jene Liebe in euer Herz empfängt, nicht in euren Kopf – und dann fängt an, von ganzem Herzen mit diesen Sünden zu brechen, die Ihn verletzen und euch verletzen und die euch gefangen halten. Aber Gesetzlichkeiten werden es nicht erledigen. Furcht wird es auch nicht tun. Verurteilung wird es auch nicht tun. Drohungen über Höllenfeuer werden es auch nicht fertig bringen! Es ist Seine LIEBE – die EINZIGE MACHT auf der Erde, die dies zu tun vermag.

Und das ist der Moment, wo ich jene blöde Flöte aus meinen Gedanken strich. Ich sah, dass es nichts war, verglichen mit der kostbaren Liebe, die Mein Jesus für mich empfindet. Nachdem ich dies geschrieben hatte, sagte ich ‘Herr, gibt es etwas, das du hinzufügen möchtest? Bin ich zu harsch oder habe ich recht?’

“Du hast recht. Und ja, du bist bestimmt – aber nichtsdestotrotz ist es Meine Liebe, welche zur Busse und Umkehr führen wird und dazu, eure Sünden aufzugeben. Und sie ist da für euch, wenn ihr sie wollt. Ich bin nicht euer irdischer Vater, noch euer Pfarrer, noch eure Frau oder euer Mann oder irgend ein Verwandter, der euch mit Respektlosigkeit behandelt hat, mit Verachtung und harschen Gesetzlichkeiten. Ich bin euer liebevoller und zärtlicher Gott, hingegeben, um euch durch diese Erdenreise hindurch zu helfen und in Meine Arme im Himmel hinein zu führen.”

“Ihr könnt es nicht Alleine tun, ihr braucht Meine Gnade. Ihr müsst Meine Liebe kennen, bevor ihr Andere lieben könnt. Ihr sagt, ihr liebt, aber ihr seid voller Verurteilung gegenüber Anderen. Warum ist das so? Weil ihr niemals Meine Liebe gekannt habt, weil Jene, die euch hätten lieben sollen, wie Ich es tue, versagt haben. Sie verurteilten, schikanierten, zwangen und manipulierten euch in die Religion hinein, weil sie Meine Liebe auch nicht kannten. Sie haben euch veranlasst, nach Regelbüchern zu leben und nicht mit Liebe. Was sagt Mein Wort darüber?

‘Wenn ich die Gabe der Prophezeiung habe und alle Geheimnisse und alles Wissen begreifen könnte und wenn ich Vertrauen habe, das Berge versetzen kann, aber keine Liebe habe, bin ich nichts. 1. Korinther 13:2

“Kommt zu Mir. Ich rufe hinaus zu euch. Bitte, legt eure Waffen gegen Meinen Leib nieder und umarmt Mich, wie ICH BIN. Ich kam nicht in die Welt, um die Welt zu verurteilen, sondern um sie zu erretten. Ich liess zu, dass Meine Hände und Füsse an das Kreuz genagelt wurden, um euch Meine Liebe zu zeigen. Aber Männer haben Meine Liebe verzerrt und es in eine kaltherzige Religion voller Ge- und Verbote verwandelt.”

“Ich habe nur ein ‘Gebot’ und ein ‘Verbot’: Richtet euren Bruder nicht und liebt euren Bruder wie Ich euch geliebt habe. Aber wenn ihr Meine Liebe immer noch nicht kennt, wie könnt ihr dann euren Bruder lieben? Es ist Meine Liebe, die zu euch hinausruft und es ist Meine Liebe, die ihr ausgeschlossen und verurteilt habt.”

Liebe ist geduldig, Liebe ist gütig. Sie beneidet nicht, sie prahlt nicht, sie ist nicht stolz. Sie entehrt Andere nicht, sie ist nicht egoistisch, sie provoziert nicht, sie vermutet nichts Böses und jubelt nicht in Ungerechtigkeit, aber sie freut sich an der Wahrheit. 1. Korinther 13:4-6

“Betrachtet eure Wege, Kinder! Betrachtet eure Wege und die Früchte eures Lebens. Betrachtet jene Dinge, die euch erschrecken, wenn Andere sie herausfinden würden. Beachtet, dass Ich kam, um euch vom Bösen zu erretten. Aber ihr müsst bedingungslos zu Mir kommen mit offenen Armen und mit einem offenen Herzen und Meine bedingungslose Liebe für euch empfangen. Dann könnt ihr hinausgehen und Alle lieben, genauso wie Ich euch geliebt habe.”

“Ich sage dies nicht so leicht daher. Eure Zeit auf dieser Erde geht zu Ende. Die Endrunde findet im Moment statt. Die einzige Frage, die ihr richtig beantworten müsst, lautet… ‘Habt ihr gelernt zu lieben?'”

flagge en  Jesus invites us to overcome Temptation

Jesus invites us to overcome Temptation

November 11th, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The blessing and peace of our Lord Jesus is with us, Heartdwellers.

Well, I had one heck of a night. I got really tempted in prayer. Thank you, Lord, for delivering me from evil, but boy – it was a struggle.

Well, my dear friends and family…I was having a wonderful time in worship this night, really drawing close to the Lord, really sensing His heart and really praying for all of you and the persecuted Christians.

Then it hit me. You might not think much of it, but the devils are very clever and they know my weak spots. All of a sudden, I got hit with a temptation to buy a flute from a well-known flute maker on the Taos Indian Pueblo.
I have wanted one of these flutes…for YEARS…

It latched onto me like white on rice. Believe it or not, I knew it was a temptation, because I could feel it grab hold of me. I felt it physically in my body, like a sense of yearning that I just had to have this. And how wonderful – it would be a way to develop my exhale, which is causing problems for my breathing, anyway. And I could play music to the Lord.

But without asking Him, I just knew this was a temptation. I fought it, and fought it, and fought it. One moment in my mind, I was in intimate communion with the Lord – the next moment in my mind I was driving to the reservation to look for a flute….

I even prayed, “Lord, deliver me from evil!” But the yearning and suggestions just kept coming back. So, I decided to check with the Bible Promises, thinking, ‘Maybe the Lord was in this and He wanted to bless me with this instrument.’ What did I get? Just what I expected: Lust.

2 Timothy 2:22
Now flee from youthful lusts and pursue righteousness, faith, love and peace, with those who call on the Lord from a pure heart.

Then, I heard in the back of my mind, “Are you going to contend with the Lord over this like you always do?”

And I said, “No, I’m not!! Oh no, I’m not!” But then a stream of objections went flooding through my brain.

And as I struggled against this temptation, I kept seeing myself before I was a Christian, and a flute just like this one would have been something I wanted. So, I went through all the logic:
‘But Lord, it would be good for my breathing!’
‘No, I’d get bored with it… I don’t have any time for it!’
‘But it would be a healthy form of expressing my love for Him.’
‘No, it wouldn’t – you know He doesn’t want you to have it, so how could you playing it be pleasing to Him?’
‘Go look it up on the Internet! Just one look, it can’t hurt anything?’
‘No! I know this is a test and I’m not going to flunk it!’
‘Yes, you are. You can’t resist – you’re going to pull it up on the net.’
‘NO, I’M NOT!!! I’m not giving into you devils! Lord, Save me!!’

Then I realized I was fighting the enemy! I’d totally lost my sweet connection with the Lord – I mean it was GONE! Out the window, far away, only a vapor… That’s when I resolved to shift my focus.

‘Deliver me from evil, Lord, I can’t fight this by myself.’

And I knew what I must do – get back into that place of worship. In the background, the song was “It’s all about you, Jesus. It’s not about me, or that You should do it my way.” And yet another song about “nothing matters but giving it all to You,” on and on. Good conviction songs. But I remembered I cannot conquer my flesh on my own. It is the vision of His goodness, His loving face and presence that causes me to leave it all behind for Him…for the love of Him.

I know all the intellectual arguments about obedience, the pros and the cons, etc., etc. But none of that matters when I see His face and He melts my heart… and how can I say ‘no’ to that? I can’t. Dear ones, I don’t know what you’re struggling with in this hour, but if you’ve fallen in love with Him just once and go back to that place and compare what you are lusting after with His Holy and Sweet countenance, you will have the victory! If you just keep focusing on Him, His love for you, His beauty… you can’t possibly choose sin over that.

This is why this channel is so attacked! The devils know that once you fall head-over-heels in love with Jesus, you won’t want anything else – they won’t be able to tear you away from Him with self-interest and self-will. They hate our intimacy with the Savior like nothing else, because it is our source of victory, our inspiration, our very reason for being.

And I’d like to say to you who have criticized and condemned us for knowing and loving God: do you have secret sins in your life you just haven’t been able to conquer? Are there things you are still doing that you hate, even while you condemn our teachings on this channel? Are you living in unrighteousness and having to hide your sins from other Christians, while you take shots at us?

Come on – be honest here: just for once – no one else is listening or looking. Get honest with yourself. You haven’t been able to stop sinning, and you don’t know why? You’re doing all the ‘right’ things, praying all the ‘right’ prayers, singing all the ‘right’ songs, going to all the ‘right’ Bible studies and showing yourself approved unto God…

2 Timothy 2:15
Study to show thyself approved unto God, a workman who needs not to be ashamed, rightly dividing the word of truth.

Yes! ‘Who needs not to be ashamed.’ But you’re still ashamed, because you just can’t quit that sin.

Because you haven’t encountered and cultivated the intimate love relationship with Jesus. You simply do not have the strength to overcome your sins… The Word of God and your resolve are not powerful enough. You need His Love and His Grace. Nothing trumps His love. When you experience His love and keep coming back for more, then you will conquer those sins. But unless you’re the Iron Man, you’re going to keep falling, because it’s His Love that leads to repentance. As it is written… ‘It is the kindness of God that leads you to repentance.’ Romans 2:4

Yes, when you open yourself to Who He really is to you, how much He loves you, and you receive that love into your heart, not your head – then with all your heart you will begin to break with these sins that hurt Him and hurt you and have held you captive. But legalisms won’t do it. Fear won’t do it. Condemnation won’t do it. Threats of hellfire won’t do it! It’s His LOVE – the ONLY power on Earth that will do it.

And that’s when I put that silly flute down in my mind. I saw it was nothing compared to the precious love of My Jesus.

After I had written this, I said, “LORD, is there anything You would like to add? Am I being too harsh or am I right?”

“You are right. And yes, you are being firm – but nonetheless it is My love that will lead you to repentance and abandoning your sins. And it is there for you when you want it. I’m not your earhtly father, nor your pastor, nor your wife or husband, or any relative that’s treated you with disrespect, contempt and harsh legalisms. I am your loving and tender God, committed to helping you through this earthly journey and into My arms in Heaven.”

“You cannot do it alone, you must have My Grace. You must know My Love before you can Love others. You say you love, but you are full of condemnation of others. Why is that? Because you’ve never known My love, because those who were to love you as I do, failed. They condemned and bullied and coerced and manipulated you into religion, because they didn’t know My Love either. They have caused you to live by a rulebook not by love. What does My Word say about that? “If I have the gift of prophecy and can fathom all mysteries and all knowledge, and if I have a faith that can move mountains, but do not have love, I am nothing.” 1 Corinthians 13:2

“Come to Me. I am calling out to you. Please, lay down your weapons against My Body and embrace Me for who I AM. I did not come into the world to condemn the world, but to save it. I permitted My hands and feet to be nailed to the cross to present a picture of My Love for you, but men have distorted My Love into a cold-hearted religion full of do’s and don’ts.”

“I only have one ‘do’ and one ‘don’t’: don’t judge your brother and love your brother as I have loved you. But if you still do not know My Love, how then can you love your brother? It is My Love that is calling out to you, and it is My Love you have been shutting out and condemning.”

Love is patient, love is kind. It does not envy, it does not boast, it is not proud. It does not dishonor others, it is not self-seeking, is not provoked, reckons not evil and does not rejoice in iniquity, but rejoices in the truth. 1 Corinthians 13:4-6

“Consider your ways children! Consider your ways and the fruits of your lives. Consider those things you are terrified others will find out about you. Consider that I came to deliver you from evil. But you must come to Me unconditionally, with open arms and open hearts and receive My unconditional love for you. Then you can go out and love everyone, even as I have loved you.”

“I do not say this lightly. Your time on this Earth is coming to a close. The finals are taking place now. The only question you must answer correctly is simply… ‘Did you learn how to love?'”