JESUS SAGT… Ich juble über euch mit Singen & Tanzen – JESUS SAYS… I rejoice over you with Singing & Dancing

BOTSCHAFT / MESSAGE 184
<= 183                                                                                                                 185 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

2015-11-13 - JESUS SAGT... Ich juble ueber euch mit Singen und Tanzen 2015-11-13 - JESUS SAYS... I rejoice over You with Singing and Dancing
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich bewohne eure Lobgesänge
=> Kommt raus aus eurer Komfortzone
=> Am Abend kam Er mit den Zwölfen
Related Messages…
=> I inhabit your Praises
=> Violate your Comfort Zone
=> In the Evening He came with the 12

flagge de  JESUS SAGT… Ich juble über euch mit Singen & Tanzen

JESUS SAGT… Ich juble über euch mit Singen & Tanzen

13. November 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Der Segen und die kostbare Liebe unseres Herrn ist mit uns, Herzbewohner. Sie ist es wirklich. Eine wunderbare Botschaft heute Abend….

Nun ich wartete auf Den Herrn nach der Anbetung und ich habe Ihn wirklich vermisst in letzter Zeit. Da ich unbedingt treu sein wollte und die Botschaft herausbringen und Der Herr hat sich nicht in jener wirklich süssen Art offenbart, mit mir zu tanzen auf jene reale und sensible Art, dass ich es im Geist sehen konnte. Er hat es nicht getan und ich vermisse Ihn.

Aber ich weiss, dass wenn Er sich so vor mir verbirgt, dass jene Gnaden zu Seelen gehen – andere Seelen, die Ihn zu sehen brauchen. Ich weiss, dass Er es nutzt als ein Leiden, als Simon’s Kreuz, sozusagen. Also versuche ich, geduldig zu sein damit. Aber ich habe heute Abend hinausgerufen, weil ich Ihn so sehr vermisste.

Während ich wartete, hörte ich das Wort ‘wunderbar’ – zwei oder drei Mal wiederholt… ‘wunderbar’. ‘Wunderbar’.

Und dann begann Er…
“Dies handelt davon, wie wunderbar du und all Meine liebenden Bräute sind. Einfach wunderbar. Wie das Lied sagt ‘Wunderbarer Ratgeber, Prinz des Friedens, den grossen ICH BIN widerspiegelnd.’ Ihr seid auch Alle Vater und Mütter für die Bedürftigen. All jene wunderbaren Qualitäten, über welche Terry (Mac Almon) singt, offenbaren sich in Meinen Bräuten auf verschiedene Art und Weise.”

“Wenn ihr mit Jemandem Zeit verbringt, an sie denkt, mit ihnen lebt, werdet ihr genau wie sie. Das ist, warum Ich sagte ‘Wunderbar’. Die Qualitäten Meiner Bräute reflektieren, wer ihr Haus bewohnt, ihr Zelt. Tatsächlich bin Ich das und als Resultat, reflektiert Jedes von euch – Meine mit Sternen besetzte Edelsteine – Mich auf verschiedene Arten, entsprechend euren Berufungen. Ist das nicht wunderbar? Für Mich ist es das.”

“Draussen im grossen Völkermeer gibt es Lichter… Ein Paar hier, ein Paar dort. Sie sind getrennt durch grosse Distanzen, manchmal auch in kleinsten Bündeln, wo sie einander unterstützen, wie ihr es hier tut.”

“Aber während Ich über die Menschheit blicke, sehe Ich vorwiegend Dunkelheit; Jene, die immer noch zu den wandelnden Toten gehören in geistiger Hinsicht. So Viele – zu zahlreich, um zu zählen. Und Ich sehne Mich, die Lichter zu finden und Jene, die sich sehnen, Lichter zu sein, damit Ich sie völlig bewohnen kann, um ein Segen zu sein für Alle um sie herum. Das ist, warum Ich sage ‘Wunderbar’.”

“Das ist, warum Ich über euch singe, genau wie es geschrieben ist…
Der HERR euer Gott in eurer Mitte ist mächtig; Er wird erretten, Er wird über euch jubeln mit Freude; Er wird euch stille werden lassen mit Seiner Liebe, Er wird über euch jubeln mit Singen. Zephanja 3:17

Ja, Herr, so viele Male höre ich Dich das Lied singen, welches ich singe, ausser dass Du es mir zurück singst. Ich wage nicht, solche Dinge über mich zu glauben.

“Warum nicht? Ich glaube sie. Ich singe sie über dich, aufgrund der Fortschritte, die du gemacht hast im Abtreten an Mich. Ich juble über dich im Singen, Clare. Bitte bezweifle Mich nicht.”

Es tut mir leid, Herr.

“Zweifel blockiert so viele wunderbare Dinge, die Ich Meiner Braut verständlich machen möchte. Zu versuchen, die Demut beizubehalten… ist wirklich sinnlos. Stolz findet immer einen Weg, unabhängig wie wachsam die Seele ist. Ihr müsst euch nicht zu grosse Sorgen machen, euch zu demütigen, bis ihr etwas seht, das euch überwältigt.”

“Ich mochte es wirklich, als du Lieder sangst aus Meiner Perspektive. Ich liebe jene Lieder, wie du damit Meine Zärtlichkeit Anderen übermittelt hast. Ja, sie sind ganz speziell für Mich.”

Oh Herr, das ist im Moment ein wunder Punkt.

“Ich weiss.”

Ich wurde ziemlich still. Mein Herz begann zu schmerzen und Tränen quollen hervor aus meinen Augen, einfach nur, weil ich das Singen und die Musik vermisse. Und Er las natürlich mein Herz.

“Clare, es ist noch nicht Zeit.” Er flüsterte ‘Aber Ich verspreche dir, deine Zeit wird kommen.'”

Ich begann zu weinen. Ich vermisse die Musik so sehr. Es ist lustig – ich stellte mir folgenden Lebensstil vor, in den abgelegenen Bergen zu wohnen mit einem kleinen, bescheidenen Studio und einer Behausung, die Schlucht überblickend. Ein Leben im Gebet führend, Lieder zu schreiben, die Bergzüge und die üppigen Täler mit ihren Farnen zu durchstreifen. Ja, ich habe wirklich einen Traum. Obwohl ich dachte, dass ich von den Träumen ausgeschlossen sein würde, da ich liebe was ich jetzt mache auf YouTube. Ich vermute, dass ich mich selbst getäuscht habe, weil es immer noch andere Dinge in meinem Herzen gibt, die realisiert werden müssen.

“Oh ja, Meine Liebe, Ich kenne deine Träume und du kennst den Urheber. Nichts über was du nachsinnst gehört grundsätzlich dir, wir sind uns zu nahe. Ich habe jene Träume in dein Herz gelegt für später, sie haben immer noch ihre Zeit. Und die Entrückung hat überhaupt keinen Einfluss auf jene Träume, leg also jenen Gedanken beiseite! Alle von euch, Meine Bräute.”

“Ihr wisst schon, dass Ich weiss, wie ihr auf dies reagieren werdet, bevor ihr reagiert, richtig? Das ist, warum Ich euch bitte – eure Gedanken darüber, dass die Entrückung eure Träume unterbricht, beiseite zu legen, weil Ich weiss, dass ihr Alle so denkt…”

Ja, ich habe mich fast daran gewöhnt. Manchmal täusche ich vor, etwas an Dir vorbeimogeln zu können, aber ich weiss es besser.

“Meine liebevolle Gattin, du hast jenes Studio gesehen. Ja, du hast eine Vorstellung davon, Clare, es ist die Gleiche, die Ich habe. Genau gleich, hoch über den Felsen, den wilden Canyon überblickend, direkt auf Baumhöhe, mit den Vögeln, die direkt im Blickfeld auf den Zweigen landen, vor sich her zwitschernd, wie du sagen würdest. All deine Lieblings-Kreaturen direkt vor deinen Fenstern: Elche und Rehe, Löwen und Bären, Alle da, um in ihrer natürlichen Umgebung genossen zu werden. Ja, Meine Liebe, jene Vision ist real… und auch wenn es auf sich warten lässt, warte darauf.”

“Denn die Vision ist für die ihr zugeordnete Zeit; sie eilt Richtung Ziel und sie wird nicht vergeblich sein. Obwohl es dauert, warte darauf; denn es wird sicherlich kommen und es wird sich nicht verzögern.” Habakuk 2:3

Herr, Du weisst, dass es Jene gibt, die meine Nutzung der Schrift hier kritisieren würden, da Du Dich auf etwas Anderes bezogen hast, als es geschrieben wurde.

“Was? Wird Mir nicht erlaubt, Mich selbst zu wiederholen? Oh, du musst es ihnen sagen! Ich habe die Erlaubnis von Meinem Vater im Himmel, Mich selbst zu wiederholen. So oft Ich will, übrigens.”

Ich lachte und sagte ‘Was, wenn sie mir nicht glauben?’

“Nun gut, dann ist es ihr grosses Pech, weil Ich jene Schrift bei Vielen Meiner Leute zitiere, zur Ermutigung. Sie verpassen einen Vertrauens-Verstärker.”

Du bist lustig, Herr.

“Ich bin auch ernst und es ist ihr grosser Verlust, dass Ich nicht auf persönlicher Basis mit ihnen sprechen kann aus der Schrift. Ich habe das mit all Meinen Leuten getan, durch die Zeitalter hindurch.”

Also, wie interpretiere ich…
Erkennt zuerst dies, dass keine Prophezeiung der Schrift aus eigener Interpretation entstand. 2. Petrus 1:20

“Indem du den Rest der Schrift liest. Ich sage weiter ‘Denn keine Prophezeiung wurde jemals getätigt aus menschlichem Verlangen heraus, sondern Menschen von Gott sprachen, bewegt vom Heiligen Geist.'”

“Und schau, Ich spreche dies persönlich zu dir. Es ist frisch von Mir. Wie Ich sagte, Ich habe die Erlaubnis, Mich selbst zu wiederholen.”

Ich musste kichern.

“Oh Clare, Ich habe es so satt, wie Menschen Mich in Schachteln stecken. Das ist, warum Ich gegen menschliche Religionen bin und die Art, wie es von Meinungen manipuliert wird. Und jene Meinung schützt meistens irgend ein eigenes Interesse. Es endet immer darin, eine Schlucht ohne Ausgang zu sein, eine Sackgasse. Aber wenn Ich zurückkehre, werde Ich das Vertrauen wiederherstellen in seinen reinen Zustand und Manipulation wird nicht toleriert werden. Leider wirst du bis dann warten müssen, um Frieden und Ruhe zu haben vor den Andersdenkenden.”

Es wird es wert sein, Herr!

“Aber bis dann möchte Ich, dass du Mir vertraust Clare. Auch wenn jenes kleine Stück Himmel auf sich warten lässt, habe Ich es in Meinem Herzen, um es für dich zu bauen.”

“Nun, zurück zu dem, was Ich sagte. Meine Bräute, Ich singe über euch, wenn ihr es wollt. Ja, liebevoll und jubilierend singe Ich über euch. In diesem dunklen Meer der Menschheit seid ihr Meine Lichter, die auf einen Hügel gesetzt sind. Während der Rest der Welt in materiellen Besitztümern jubelt, welche sie erwerben können, jubelt ihr, Mich zu erwerben. Wisst ihr, wie absolut wunderbar Mich dies fühlen lässt?”

“Meine Lieben, stellt euch vor, ein Tal zu überblicken mit Behausungen und im ganzen Tal gibt es kein Feuer oder Licht. Alles ist absolute Dunkelheit. Stellt euch vor, durch jenes Tal zu wandern und in jedes Zelt hinein zu schauen und in jedes Haus und nur Dunkelheit zu sehen. Und während ihr weiterwandert, fängt euer Herz an, sich nach Licht zu sehnen, aber auch weiterhin kommt ein Haus nach dem Anderen und nur Dunkelheit. Dann kommt ihr zu einer kleinen Hütte und dort drinnen ist eine Person, die Mein Wort liest bei Kerzenlicht und darüber nachdenkt, wie wunderbar ihr Gott ist. Wenn Ich diese Person endlich finde, was denkt ihr, werde Ich tun?”

Hineingehen und mit ihr essen?

“Genau! Ich werde freudig an jene Tür klopfen und nachfragen, ob Ich hereinkommen dürfe. Und sie wird freudig antworten ‘Ich habe auf Dich gewartet Herr!'”

“Aber dann stellt euch vor…
Da gibt es Einige, die studieren im Schein der Lampe Mein Wort. Ich rufe ihnen zu ‘Ich bin glücklich, euch beim Studieren Meines Wortes zu finden und Mir dafür zu danken, was Ich für euch getan habe! Können wir reden? Kann Ich über euch singen? Kann Ich mit euch tanzen? Es steht in den Schriften…”

“Und sie schauen finster drein und sagen ‘Gott macht jene Dinge nicht mit Menschen. Im Namen von Jesus, verschwinde du familiärer Geist!’ Und dann schlagen sie die Türe in Mein Gesicht…”

“Doch Ich habe gesagt in Zephanja 3:17… ‘Ich juble über euch’ was im wörtlichen Sinne bedeutet ‘tanzen, hüpfen, springen und herumwirbeln in Freude.’ Ich tanze mit freudigen Rufen über euch!”

“Clare, kannst du dir vorstellen, wie Ich Mich fühle, wenn Ich abgewiesen werde? Und was noch schlimmer ist, dass dieser Lehrgang von dieser verirrten Seele hinausgeht und Andere hindert, frei zu sein mit Mir. Und Jene, die Mein Recht verteidigen, diese Dinge zu tun, werden verfolgt, wie du es wirst. Also seht ihr, wenn Ich die Seele finde, die nicht nur Mein Wort studiert, sondern Mich hereinbittet um zu feiern – dann ist dies wirklich wunderbar für Mich.”

Ich denke, dass Ich jetzt verstehe, was Du sagst, Herr.

“Das ist alles – Ich sage zu dir Meine Liebe, fahre weiter mit dem, was du tust. Du bringst Mir grosse Freude und die Bräute auf diesem Kanal, die Meiner Stimme gelauscht haben, sind nicht weniger ‘wunderbar’ für Mich… Weil Mir erlaubt wird, sie in grösserem Umfang zu bewohnen, als Jene, die Mich abgewiesen haben.”

flagge en  JESUS SAYS… I rejoice over you with Singing & Dancing

JESUS SAYS… I rejoice over you with Singing & Dancing

November 13th, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare

The blessing and the precious Love of our Lord is with us, Heartdwellers. It truly is. A beautiful message tonight…

So, I waited on the Lord after worship, and I’ve really missed Him lately. Because I’ve wanted to be really faithful in getting the message out, and the Lord just hasn’t been manifesting in that really sweet way; dancing with me in a real, sensible way that I could see in the spirit. He hasn’t been doing that and I really miss Him, I really miss that.

But I know that when He hides from me that way, that those graces are still going to souls – other souls that need to see Him. I know that He uses that as a suffering, as a Simon’s Cross, so to speak. So, I’m trying to be patient about it. But I just started crying about it tonight, ‘cause I missed Him so much.

As I was waiting, I heard the word “wonderful” – oh, two or three times repeated: wonderful. Wonderful.

And then He began…
“This is about how wonderful you and all My devoted Brides are. Simply wonderful. Like the song says, ‘Wonderful Counselor, Prince of Peace, reflecting the great I AM.’ You all are fathers and mothers to the needy as well. All of those wonderful qualities that Terry (MacAlmon) sings about manifest in My Brides in different measures.”

“When you spend time with someone, thinking about them, living with them, you become just like them. That’s why I said Wonderful. The qualities of My Brides reflect who is inhabiting their house, their tent. Indeed – I am, and as a result, each of you star-studded gems reflect Me in different ways according to your callings. Isn’t that wonderful? To Me it is.”

“Out there in the great sea of humanity there are lights: a few here, a few there. They are separated by great distances, sometimes even in tiny clusters where they support one another, like you are here.”

“But as I look out over humanity I see mostly darkness; those who are still the walking dead spiritually’’ Oh, so many – too numerous to count. And I long to find the lights and those who are longing to be lights that I might inhabit them fully and be a blessing to all around. That’s why I say ‘wonderful.'”

“That’s why I sing over you even as it is written…
The LORD your God in the midst of you is mighty; he will save, he will rejoice over you with joy; he will quiet you with his love, he will rejoice over you with singing. Zephaniah 3:17

Yes, Lord so many times I hear you singing the song I’m singing, except You’re singing it back to me. I dare not believe such things about myself.

“Why not? I’m believing them. I’m singing them over you because of the progress you have made in yielding to Me. I do rejoice over you in singing, Clare. Please don’t doubt Me.”

I’m sorry, Lord.

“Oh, doubt blocks so many wonderful things I want to convey to My Bride. Trying to keep the wraps on humility…is really futile. Pride always finds a way, no matter how vigilant the soul. You needn’t worry too much about humbling yourself, until you see something trying to overtake you.”

“I genuinely liked it when you sang songs from My perspective. I love those songs, how you have conveyed My tenderness to others. Yes, they are very, very special to Me.”

Ouch Lord, that’s a sore spot right now.

“I know.”

I got real silent. My heart began to ache and tears well up in my eyes, all because I really miss singing and music. And He was, of course, reading my heart.

“Clare, it’s not time yet.” He whispered, “But I promise you, your time will come.”

I began crying. I miss music so much. It’s funny – I envisioned a lifestyle, living in the remote mountains with a small modest studio and dwelling overlooking the canyon. Leading a life of prayer, writing songs, hiking the ridges and lush valleys with ferns. Yes, I really do have a dream. Although I thought I might be exempt from the dreams, because I do love what I am doing now on YouTube. I guess I was fooling myself, because there are still other things on my heart, yet to be realized.

“Oh yes, My Love, I know your dreams and you know the author. Nothing you muse upon is strictly yours, we are too close. I have put those dreams in your heart for later days, they still have their time. And the Rapture has no influence upon those dreams at all, so put that thought away! All of you, My Brides.”

“You know I already know how you are going to respond to this before you do, right? That’s why I’m asking you – put away your thoughts about the Rapture interrupting your dreams, because I know all of you are thinking that…”

Yes, I’ve gotten used to that, almost. Sometimes I pretend to slip one by You, Lord, but I know better.

“My tender spouse, you have seen that studio. Yes, you have a vision of it, Clare, it is the same one I have. Just exactly, high on the rocks overlooking the wild canyon, right at tree level with the birds landing right out side on branches, ‘chippering’ away as you would say. All your favorite creatures right outside your windows: elk and deer, lions and bears, all to be enjoyed in their native environment. Yes, My Love, that vision is real…and if it tarries, wait for it.”

“For the vision is yet for the appointed time; It hastens toward the goal and it will not fail. Though it tarries, wait for it; For it will certainly come, it will not delay.” Habakkuk 2:3

Lord, You know there are those who would criticize my use of Scripture here, when in fact You were referring to something else when it was written.

“What? Am I not allowed to repeat Myself?? Oh, you must tell them! I have permission from My Father in Heaven to repeat Myself. As much as I like, by the way.”

I laughed and said ‘What if they don’t believe me?’

“Well, then, that’s their great misfortune, because I quote that Scripture to many of My people for encouragement. They are missing out on a faith builder.”

You’re funny, Lord.

“I am also serious and it is their great loss that I cannot speak to them on a personal level out of the Scriptures. I have done that with all of My People, throughout the ages.”

So how do I interpret…
But know this first of all, that no prophecy of Scripture is a matter of one’s own interpretation? 2 Peter 1:20

“By reading the rest of the Scripture?”

Oh! I go on to say ‘For no prophecy was ever made by an act of human will, but men moved by the Holy Spirit spoke from God.’

“And see, I am speaking this to you personally. It is fresh, from Me. As I said, I have permission to repeat Myself.”

I have to giggle.

“Oh, Clare, I am so tired of the boxes men put Me in. That is why I am against men’s religions and the way it is manipulated by opinion. And that opinion is usually protecting some kind of self-interest. It always ends up being a box canyon, a dead end. But when I return, I will restore the faith to its pure state and manipulation will not be tolerated. I’m afraid you’ll have to wait till then to have some peace and quiet from your dissenters.”

It’ll be worth it, Lord!

“But until then, I want you to trust Me, Clare. Though that little piece of Heaven tarries, I have it in My Heart to build it for you.”

“Well, getting back to what I was saying. My Brides, I am singing over you, if you will have it. Yes, tenderly and jubilantly I sing over you. In this dark sea of humanity, you are my lights set upon a hill. While the rest of the world rejoices in the material possessions they can acquire, you rejoice in acquiring Me. Do you know just how wonderful that makes Me feel?”

“My dear ones, imagine overlooking a valley filled with dwellings and in the whole valley there is not one fire or light. All is absolute darkness. Imagine, walking through that valley and looking in each tent, and house, and seeing only darkness. And as you continue to walk your heart begins to ache for the light, but again house after house after house, nothing but darkness. Then you come to a little shack, and there inside is one person, reading My Word by candlelight and pondering to himself, how wonderful is his God. So, when I finally find him, what do you suppose I will do?”

Go in and dine with him?

“Exactly! I will joyfully knock on that door and inquire if I might come in. And he will joyfully respond, “I’ve been waiting for You, Lord!”

“But then imagine: there are some studying by the light of the lamp. I call to them, ‘I’m so happy to find you studying My Word and thanking Me for what I’ve done for you! Can we talk? Can I sing over you? Can I dance with you? It’s in the Scriptures…”

“And they scowl and say, ‘God doesn’t do those things with men. In the Name of Jesus, be gone you familiar spirit!’ And then slam the door in My face…”

“Yet I have said, in Zephaniah 3:17 – ‘I rejoice over you’ which literally means ‘dance, skip, leap, and spin around in joy.’ I dance with shouts of joy over you!”

“Clare, can you imagine how I feel when I am turned away? And what’s worse yet, is that this teaching goes out from this mistaken soul and hinders others from being free with Me. And those who defend My right to do these things are persecuted, as you are. So, you see, when I find the soul who not only is studying My Word and inviting Me in to celebrate – Oh, it is wonderful, truly, wonderful for Me.”

I think I understand now what You are saying, Lord.

“That’s all by saying to you, My Love – continue on in what you are doing. You bring Me great joy, and the Brides on this channel that have harkened to My voice are nothing short of ‘wonderful’ to Me… because I am permitted to dwell more fully in them, than those who have turned Me away.”