Jesus sagt… Tretet in Meine Ruhe ein – Jesus says… Enter into My Rest

BOTSCHAFT / MESSAGE 164
<= 163                                                                                                                165 =>
<= Zur Übersicht                                                                               Go to Overview =>

2015-10-19 - Jesus sagt... Tretet in Meine Ruhe ein 2015-10-19 - JESUS SAYS... Enter into My Rest
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Folge Meiner Vision für dein Leben
=> Ich juble über dich
=> Komm & hab reines Leben in Mir
=> Ruhe in Mir
=> Erhalte deine Reinheit
=> Ich bin deine Freiheit
=> Keine Zeit mehr zum Zögern
Related Messages…
=> Follow My Vision for your Life
=> I rejoice over you
=> Come & have pure Life in Me
=> Rest in Me
=> Maintain your Purity
=> I am your Freedom
=> No more Time to tarry

flagge de  Jesus sagt… Tretet in Meine Ruhe ein

Jesus sagt… Tretet in Meine Ruhe ein

19. Oktober 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Herr segne euch, geschätzte Heartdwellers. Wir begannen heute Abend in meiner Gebetszeit mit der süssen Gegenwart Des Herrn. Er hat uns einen aussergewöhnlichen Lehrgang gegeben, wie man in Seine Ruhe eintreten kann – es ist einfach wunderbar!

Während ich Ihn anbetete, war ich in der Lage zu sehen, wie Er mich in den Armen hielt und wie wir langsam tanzten zu Terry Mac Almon’s Lied ‘Jesus’ und zu mehreren anderen seiner Lieder, die sehr verehrend sind. Und Ich begann in einen Frieden einzutreten – es ist wie wenn ich von völlig aufgedreht in eine völlige Ruhe und Gelassenheit hineingefallen wäre. Als ob ich neben einem See stehen würde, der so ruhig war, dass er ein perfekter Spiegel war von Allem um ihn herum. Die Stille war furchteinflössend schön. Es ist ein so inniges Gefühl von Frieden, der in mein Herz eintrat. Ich war einfach in einem völligen Zustand der Ruhe in Ihm.

Oh Herr, Du bringst mich an einen solch wunderbaren und friedlichen Ort – wie dieser verspiegelter See, völlige Stille und Ruhe. Danke Dir. Wow, ich fühle mich völlig verändert.

“Das wird Ruhe genannt, in Meine Ruhe eintreten. Es ist ein Ort völliger Hingabe, wo deine Aufmerksamkeit so auf Mich fokussiert ist, dass du einfach dahinschwindest. Es ist ein lieblicher Ort, worin man sich gern aufhaltet und er ist nötig für die Verjüngung, Meine Liebe.”

Jesus, Du bist so süss und gütig und liebevoll zu mir. Ich fühle nie, als ob ich Dich verdienen würde.

“Oh… nein, Meine Liebe. Du musst nichts bestimmen über dich selbst. Vielmehr gib dich selbst frei in Meine liebenden Arme und vergiss dich selbst. Das ist, wo die echte Ruhe gefunden wird.”

Du hast sicherlich eine Art, wie du mich dazu veranlasst!

“Es ist Mein komplettes Vergnügen.”

(Seufz…) Worüber möchtest Du sprechen, Herr?

“Ueber genau das.”

Und ich wollte sicher sein, dass ich auf Kurs bin, also ging ich zu den Bibel Verheissungen und ich öffnete auf der Hauptseite von ‘Heiliger Geist’.

“Meine Bräute, Einige von euch versuchen viel zu intensiv, in Meine Ruhe einzutreten. Einige von euch drängen und drängen, um einzutreten. Darf Ich sagen, dass dies das komplette Gegenteil ist von dem, was ihr tun solltet?”

“Kommt zu Mir in Erwartung, dass Ich eure Bemühungen ehre, Mich zu treffen, am geheimen Ort unseres Herzens zusammen verbunden. In der Welt sind so Viele daran gewöhnt, ihren Weg zum Erfolg aggressiv zu forcieren. In Meiner geistigen Welt ist es vielmehr eine Sache der Unterwerfung und Hingabe als eine Sache der Leistung. Die Welt erreicht Heiligkeit – ihr seid angehalten, euch der Heiligkeit zu unterwerfen und hinzugeben. Es wird euch übernehmen, wenn ihr aufhört zu streben.”

“Wie macht man das, fragt ihr euch? Kommt zu Mir, um Mich anzubeten und lasst die Musik euch hochheben und euch direkt aus euch selbst hinaustragen. Wisst ihr, dass Viele, wenn nicht all diese Lieder im Voraus komponiert wurden im Himmel? Selbst die Wahl der Instrumente wird von einem Engelschor inspiriert, die Jenen zugewiesen wurden, welche die Arrangements ausführen müssen. Dies sind Einige der Klänge des Himmels. Sie kommen von Jenem weitentfernten Ort und heben euch hoch und bringen euch nach Hause an jenen weitentfernten Ort mit ihnen.”

“Jene Musiker, die wirklich gesalbt sind, sind sich sehr wohl ihres Ursprungs bewusst und ihre Kooperation mit der Gnade hat für sie höchste Priorität. Sie wissen, dass alles von der Gnade abhängt. Sie haben einen tiefen Fluss, der durch sie fliesst, der diese Melodien und Worte hinausträgt in eine verletzte Welt, die es dringend nötig hat, aus der Grube dieser Welt emporgehoben und verwandelt zu werden.”

“Oh… Die Musiker sind Meine Favoriten, weil sie Meine Braut vorbereiten, Mich zu empfangen.”

“Ja, ja, Ich weiss, was du denkst, Clare.”

Aber Ich sagte überhaupt nichts!

“Aber ja, das tatest du! Weisst du nicht, wie laut deine Gedanken sind im Himmel, besonders wenn du protestierst oder nicht verstehst, was im Moment der Fall ist?”

Okay, Herr…, Du kannst keine Favoriten HABEN – Du bist Gott! Was ist mit dem Rest, welche NICHT Musiker sind?

“Ihr seid Alle Meine Favoriten! Lasst Mich Meine Aussage umformulieren… Schaut, wie Meine Demut darauf besteht, eure Neugier zu befriedigen.”

“Meine Lieblingsgabe ist Musik, weil es Meine Braut direkt in Mein Herz zieht ohne ihren Verstand zu nutzen. Sie fühlt sich tief im Innern gezogen, der Ort, wo wir zusammen wohnen, hüpft vor Freude, wenn sie die gesalbte Musik hört, die vom Himmel gesandt wurde. Weil dies die Klänge sind aus ihrem Heimatland und aus Meinem Herzen voller Liebe für sie.”

‘Wow Herr… Du hast Dich gut herausgewunden!’ Schalt ich Ihn.

“Ich lerne von den Besten, Clare.”

Der Punkt geht an Dich!

“Weiter jetzt, da wir ein wenig Spass hatten. Wirklich Meine Liebe, da gibt es etwas Herausragendes an Musik, das in der Seele wirkt und sie direkt in Meine Armen zieht.”

Wie in der Szene aus ‘Die Mission’, wo der Priester eine Flöte spielt und all die ablehnenden Ureinwohner näherkamen aus Neugier? Oh, jener Film war ein wenig Himmel für mich, bis hin zum hässlichen Teil.

“Jenes Lied war im Himmel geschrieben und dem Komponisten gegeben – wusstest du das?”

Aber ist er nicht ein weltlicher Komponist?

“Unabhängig davon kann Ich Meine Lieder ihnen geben ohne ihre Kenntnis des Ursprungs. Die Idee ist, dass das Lied hinausgetragen wird zu den Menschen.”

Aber…

“Gibt Satan nicht auch Lieder? Das tut Er sicherlich, aber seine Lieder entstehen im Chaos und in Sünde und verursachen mehr Chaos und Sünde. Ich kann einem weltlichen Musiker eine Inspiration für ein Lied geben, welches Ich nutzen werde, um Mich selbst der Seele mitzuteilen, die es hört. Wie die weltlichen Liebeslieder, bei welchen ihr wie angewurzelt stehen bleibt im Lebensmittelladen. Liebe ist ein Thema, das niemals ausgeschöpft sein wird und mit einem kleinen Kniff kann die Bedeutung verändert werden von weltlich zu heilig für Meine Braut.”

Ja, ich weiss, ich habe ein paar Lieder gefunden, die wirklich mein Herz von innen nach aussen gedreht haben, wie ‘Let it be Me’… Das war ein Everly Brothers Lied aus den 50zigern oder 60zigern…
‘Ich segne den Tag, wo ich dich fand, ich möchte bei dir bleiben und darum bitte ich dich, lass es mich sein. Nimm diesen Himmel nicht von mir, wenn du dich an Jemanden klammern musst, jetzt und für immer, lass es mich sein. Jedes Mal, wenn wir uns treffen, finde ich völlige Liebe, ohne deine süsse Liebe, was würde das Leben sein?’ Dies sind die Worte, die Melodie ist einfach nicht von dieser Welt, wunderschön!

“Oh, Ich liebe es, wenn du Mir jenes Lied singst. Aber du bist so beschäftigt mit Singen, dass du Mein Herz nicht pochen siehst – aber es tut. Ich bin zutiefst berührt, dass du dir die Zeit nimmst und dich bemühst, das für Mich zu singen. Es funktioniert auf beide Seiten, weisst du; du wirst zu Mir hingezogen in einem Lied und Ich bin wirklich zu dir hingezogen, wenn du singst! Oh ja… dies ist ein Geheimnis, welches ihr eines Tages im Himmel völlig wahrnehmen und verstehen werdet. In lebendigen Farben, möchte Ich hinzufügen.”

“Nun, der Zweck dieses Lehrgangs handelt von freigeben, loslassen und in Meine Ruhe eintreten.”

“Heute, wenn ihr Meine Stimme hört, verhärtet eure Herzen nicht, wie ihr es tatet in der Rebellion.”

Wer waren sie, die gehört und rebelliert hatten? Waren es nicht all Jene, die Mose aus Aegypten herausgeführt hat? Und mit wem war er wütend für vierzig Jahre? War es nicht mit Jenen, die sündigten, deren Körper verendeten in der Wildnis? Und wem hat Gott geschworen, dass sie niemals in Seine Ruhe eintreten würden, wenn nicht zu Jenen, die nicht gehorcht haben?

Also sehen wir, dass sie nicht in der Lage waren, einzutreten, aufgrund ihres Unglaubens.

Hebräer 3
“Und hier ist die Parallele, Ich führe Meine Leute jetzt hinaus aus der Wildnis der Religion und menschengemachten Regeln. Einige haben ihre Herzen verhärtet über diese Lehrgänge… es bedroht ihre Sicherheit und ihr Sinn nach Kontrolle. Und sie werden tatsächlich von einem Geist der Rebellion angeführt, wie der Geist von Isebel (Schlange/Hinterlistige Frau), der laufend die Propheten ablehnte, die Ich sandte.”

Und Jene, die jenem bösen Geist zuhören und weiter fahren, ihre Herzen zu verhärten gegen Meinen Ruf zur Intimität, werden erlahmen draussen in der trockenen und kargen Wüste der Regelbücher und Lehren, immer suchend, immer lernend, aber niemals fähig, in das Wissen der Wahrheit zu gelangen. Genau wie Jannes und Jambres Mose ablehnten, genauso lehnen diese Lehrer die Wahrheit auch ab. 2. Timothy 3

“Meine Braut wird in die Freude ihres Meisters eintreten, in Meine Ruhe. Und warum wird sie eintreten? Weil sie glaubte.”

Ohne Vertrauen ist es unmöglich, Mich zu erfreuen: Denn er, der zu Mir kommt, muss glauben, dass ICH BIN und dass Ich ein Vergelter Jener bin, die Mich aufrichtig suchen. Hebräer 11:6

Sie haben Eine Form von Göttlichkeit, aber sie leugnen Meine Macht… die Macht, die aus dem eingeflössten Wissen kommt, von dem eingeflössten Ruhm und der Verjüngung in Meiner intimen Gegenwart. 2 Timothy 3

“Dies ist das verheissene Land Meiner Liebe, die intime Gemeinschaft mit Mir. Meine Schafe hören Meine Stimme und einem Anderen werden sie nicht folgen.”

“Nun, heute, wenn ihr Meine Stimme hört, verhärtet eure Herzen nicht – gebt Mir nach. Kommt und lasst euer Streben, fallt zurück in Meine liebenden Arme, tretet in Meine Ruhe ein.”

“Und für Alle von euch, die sich diese Botschaft zu Herzen genommen haben, Ich werde euch mit neuer Gnade besuchen, das Alte loszulassen und den Neuen Wein Meiner Liebe zu umarmen.”

“Kommt zu Mir, Geliebte Meines Herzens. Kommt hierher und ruht in Meinen Armen.”

flagge en  Jesus says… Enter into My Rest

Jesus says… Enter into My Rest

October 19th, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The Lord bless you, precious Heartdwellers.
We began tonight in my prayer time with the sweet presence of the Lord. He’s given us a sublime teaching on entering into His rest – it’s just beautiful!

As I was worshipping Him, I was able to see Him holding me and dancing very slowly to Terry Mac Almon’s “Jesus” and several other of his songs that are very, very worshipful. And I just started entering in to a peace – it’s like I dropped down from Hyper to Total Calm. As if I were standing beside a lake that was so still it was a perfect mirror of everything around it. The stillness was awesomely beautiful. It’s such a profound sense of peace that descended into my heart. I was just in a total state of rest in Him.

Oh Lord, You take me to such a beautiful, peaceful place – like a mirrored lake, totally still and calm. Thank you. Wow, I feel different.

“That’s called Rest, entering into My Rest. It is a place of total surrender where your attention is so focused on Me, you just fade away. It’s a lovely place to be, and necessary for rejuvenation, My Love.”

Jesus, You are so sweet and kind and tender to me. I never feel like I deserve You.

“Ah… no, My Love. You mustn’t determine anything about yourself. Rather release yourself into My Loving arms, and forget about yourself. That’s where the real rest is.”

You have sure a way of making me do that!

“It is totally My pleasure.”

(Sigh…) What would you like to talk about, Lord?

“Just that.”

And I wanted to make sure I was on target, so I went to the Bible Promises and I opened to the main page of Holy Spirit.

“My Brides, some of you are trying way too hard to enter into My Rest. Some of you are pushing and pushing, to enter in. May I say, that is the exact opposite of what you should be doing?”

“Come to Me, expecting Me to honor your efforts to meet Me in the secret place of our hearts co-joined. In the world so many are used to aggressively pushing their way to success. In My spiritual world, it is rather a matter of surrender than attainment. The world attains to holiness – you are to surrender to holiness. It will take you over when you cease to strive.”

“How do you do that, you ask? Come to Me worshipping and let the music lift you and carry you right out of yourself. Do you know many if not all these songs are pre-composed in Heaven? Even the choice of instruments is inspired by a choir of angels assigned to those who must do the arrangements. These are some of the sounds of Heaven. They come from that far away place, lift you up and take you Home to that far away place with them. It’s just as simple as that.”

“Those musicians who are truly anointed are well aware of their source and their cooperation with grace is paramount to them. They know that everything hinges on grace. They have a deep river flowing through them that carries these melodies and words out to a hurting world that is in dire need of being elevated out of the pit of this world and transformed.”

“Ah…musicians are My favorites, because they prepare My Bride to receive Me.”

“Yes, yes, I know what you are thinking, Clare.”

But I didn’t say anything!

“But yes, you did! Don’t you know how loud your thoughts are in Heaven, especially when you are protesting or don’t understand, which is the case right now?”

Okay Lord, You can’t HAVE favorites – You’re God! What about the rest who are NOT musicians?

“You are all My favorites! Let Me rephrase My statement…see how My humility insists on satisfying your curiosity?”

“My favorite gift is music, because it draws My Bride right into My Heart without engaging her intellect. She feels drawn from deep within. Her soul, the place where we dwell together, leaps for joy when she hears the anointed music sent from Heaven. Because these are the sounds of her Homeland and My Heart full of Love for her.”

‘Wow, Lord…You squirmed out of that one!’ I chided.

“I learn from the best, Clare.”

Touché!

“Moving right along, now that we’ve had a little fun. Truly My Love, there is something transcendent about music that appeals to the soul and draws her right into My arms.”

Like the scene from The Mission, where the priest plays a flute and causes all the hostile natives to draw near in curiosity? Oh, that movie was a little bit of Heaven for me, until the ugly part.

“That song was written in Heaven and given to the composer – did you know that?”

But isn’t he a secular composer?

“No matter, I can give My songs to them without even their knowledge of the source. The idea is to get the song out to the people.”

But doesn’t…

“Satan give songs, too? He surely does, but his songs originate in chaos and sin, and cause more chaos and sin. I may give a secular musician an inspiration for a song that I will use to communicate Myself to the soul that hears it. Like the secular love songs that stop you in your tracks at the grocery store. Love is a theme that will never be exhausted and with barely a little tweak, the meaning can be changed from being worldly to being holy to My Bride.”

Yes, I know, I’ve found a few songs that really turned my heart inside out, like ‘Let It Be Me’… That was an Everly Brothers song from I guess the 50’s? or the 60’s.

I bless the day I found you I want to stay around you, and so I beg you let it be me.

Don’t take this Heaven from one, if you must cling to someone, now and forever, let it be me. Each time we meet, Love, I find complete love, without your sweet love, what would life be?

Those are the words, the melody is just out of this world, beautiful!

“Oh, I love it when you sing that song to Me. But you’re so busy singing you don’t see My Heart throbbing – but it does. I am deeply touched that you would take the time and effort to sing that to Me. It works both ways you know; you are truly drawn to Me in a song and I am truly drawn to you when you sing! Ah yes…this is a mystery you will someday completely observe and understand in Heaven. In living color, I might add.”

“Well, the purpose of this teaching is about release, letting go and entering into My Rest.”

“Today, if you hear My voice, do not harden your hearts as you did in the rebellion.”

Who were they who heard and rebelled? Were they not all those Moses led out of Egypt?

And with whom was he angry for forty years? Was it not with those who sinned, whose bodies perished in the wilderness?

And to whom did God swear that they would never enter his rest if not to those who disobeyed?

So we see that they were not able to enter, because of their unbelief.

Hebrews 3
“And here is the parallel, I am now leading My people out of the wilderness of religion and man made rules. Some have hardened their hearts about this teaching…it threatens their security and sense of control. And it is indeed led by a spirit of rebellion, like the spirit of Jezebel who continually opposed the prophets I sent.”

And those that listen to this evil spirit and continue to harden their hearts against My call to intimacy will languish out in the dry and barren desert of rule books and doctrines, ever seeking, always learning but never able to come to a knowledge of the truth. Just as Jannes and Jambres opposed Moses, so also these teachers oppose the truth. 2 Timothy 3

“While My Bride will enter into her Master’s joy, enter into My Rest. And why will she enter in? Because she believed.”

Without faith it is impossible to please Me: for he who comes to Me must believe that I AM, and that I am a rewarder of those that diligently seek Me. Hebrews 11:6

They have a form of Godliness but deny My Power..the power that comes from infused knowledge, infused glory and rejuvenation in My intimate presence. 2 Timothy 3

“This is the promised land of My Love, intimate fellowship with Me. My sheep hear My voice, and another they will not follow.”

“So, today if you hear My voice, harden not your hearts – yield to Me. Come and release your striving, fall back into My loving arms, enter into My rest.”

“And for all of you who have taken this message to heart, I will visit you with new Grace to let go of the old and embrace the New Wine of My Love.”

“Come to Me, Beloved of My Heart. Come here and rest in My arms.”