Jesus erklärt… Der beste Freund des Menschen – Jesus explains… Man’s best Friend

<= Zurück zur Übersicht                                                              Back to Overview =>

BOTSCHAFT / MESSAGE 229

2016-01-12 - Jesus erklaert - Der beste Freund des Menschen 2016-01-12 - Jesus explains - Mans best friend
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich bin wirklich euer Vater
=> Tod unseres geliebten Hundes
=> Ich werde eure Seele wieder herstellen
=> Mein junges Vaterherz
=> Mit Gott sind alle Dinge möglich
Related Messages…
=> I am truly your Father
=> Death of our beloved Dog
=> I will restore your Soul
=> My young paternal Heart
=> With God all Things are possible

Jesus erklärt… Der beste Freund des Menschen

12. Januar 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Nach einer süssen Zeit in der Anbetung mit dem Herrn sagte ich ‘Ich bin hier Herr.’

“Kaum…” Antwortete Er.

Dazu muss ich kurz etwas erklären.

Für die noch verbleibende Zeit auf dieser Erde gab mir Der Herr die Erlaubnis und legte es auch in mein Herz, noch einen oder zwei Hunde anzuschaffen. Ich hasse es, wenn Einer allein ist. Und da all unsere Hunde schon bei Ihm sind, gibt es da eine grosse Leere in diesem Haus, welche Ezekiel und ich ziemlich eindringlich fühlen. Ich liebe Katzen, aber Hunde sind die besten Freunde des Menschen.

Also habe ich meine Fühler ausgestreckt nach meinen Lieblingshunden… Collies und Bernhardiner. Die grösste Hürde ist, dass der Ausgewachsene sich mit Katzen verstehen muss. Da gibt es keine Alternative, meine Hundefreunde! Die Katzen regieren in diesem Haus. Mein wundervoller Bruno – welcher vor ein paar Monaten starb – war halb Bernhardiner und halb Husky. Der perfekteste Hund, den ich jemals hatte. Kein Sabbern, sehr gehorsam und er bewachte uns und er war kein Streuner, wie die meisten Bernhardiner.

Als Der Herr sagte, dass ich kaum hier sei, bezog Er sich auf meine Ablenkung im Herzen. ‘Aber ich bin da Herr. Bitte sprich zu uns.’

Er antwortete mir…
“Mein Kind, strebe zuerst nach dem Königreich Gottes und all diese Dinge werden dir gegeben werden. Dies sollte dir helfen, auf der richtigen Schiene zu bleiben. Ich weiss, dass diese ganze Idee an deinen Herzenssaiten zieht, du kannst es Mir als ein Fastenopfer darbringen, aber lass es dich nicht ablenken oder dich hinunterziehen.”

“Mit Deiner Hilfe Herr. Du weisst, wie einfach ich abgelenkt bin; Ich brauche wirklich Deine Hilfe hier. Ich bin so schwach.’ Und als ich mir Bilder von Hunden anschaute, erinnerte ich mich an Bruno und das war hart.

“Ich weiss” antwortete Er “und Ich werde dich nicht im Stich lassen in jener Schwäche. Wenn du versucht bist, werde Ich dir Führung und einen Ausweg zukommen lassen. Ich werde dich niemals allein lassen hier. Ich habe eine Überraschung im Sinn.”

‘Oh Jesus, ich vertraue Dir. Ich möchte lieber den Hund Deiner Wahl haben als Jenen, den ich wähle. Ich wartete auf Bruno, wie Du mich gebeten hattest und Du brachtest Ihn zu mir. Ich vermisse ihn wirklich.’ Da flossen ein paar Tränen…

“Ich weiss. Halte dein Herz und deine Gedanken auf Mich fixiert, Clare und Ich werde den Rest erledigen. Ich erschuf Hunde als Begleiter des Menschen, aber so Wenige behandeln sie als echte Mitglieder ihrer Familie. Wenn sie es tun, juble Ich, weil jene Kreatur das Bedürfnis hat, geliebt und versorgt zu sein genau wie ein Kind.”

“Ich nutze Tiere sehr oft, um durch sie die hartherzigen Menschen zu erreichen. Jene, die ausgeknipst wurden für Mich durch beleidigende und manipulative Eltern und ein Hund ist ein Tier, der Meine bedingungslose Liebe am Meisten widerspiegelt.

“Wenn eine Seele zutiefst beunruhigt oder verletzt ist, kann sie darauf zählen, nach Hause zu kommen zu einem wedelnden Schwanz und einem eifrig liebenden Herz. Ehepaare können einander keinesfalls immer jene Art des Trostes schenken. Es geht über den Verstand hinaus, direkt ins Herz und in die Seele der Menschen.”

“Dies ist ein Grund, warum die ältere Frau, für welche du gesorgt hast, es so zu geniessen schien, wie ein Tier zu leben in ihrer Umgebung.”

Sie hatte vier oder fünf Hunde, kleine Kläffer, ihr wisst schon… überall herumpinkelnd – Es machte mich wahnsinnig!

Er fuhr weiter “Das ist die einzige Liebe, welche jene Frau für fast ihr ganzes Leben gekannt hat. Die Gefahr droht, wenn das Tier ein Ersatz wird für die menschliche Interaktion. Dann verliert die Seele den Bezug zur schmerzlichen Realität wie Zurückweisung und sie neigt dazu, all ihre Energien darauf zu verwenden, Menschen zu meiden, ausser, wenn sie etwas von ihnen bekommen können, wenn sie etwas brauchen.”

“Ich erschuf Hunde als ausfallsichere Begleiter, wenn der Rest der Welt gegen euch steht, aber niemals als Ersatz für menschliche Begleitung. Im Himmel werden euch Alle behandeln wie der süsseste Hund euch jemals behandelt hat. Das ist ein Vergleich, worüber ihr nachdenken könnt. Im Himmel wird euch jede Seele schwanz-wedelnde, bedingungslose Liebe entgegen bringen.”

Ich werde eins abbekommen für diese Aussage, Herr…

“Was bedeutet das für Mich?”

Nichts?

“Das ist richtig… Was Menschen sagen, bedeutet Mir nichts, obwohl es Mir weh tut, wenn du angegriffen wirst.”

Nun, ich spreche lieber, was Du möchtest, dass ich es sage und dann in Schwierigkeiten kommen, als nur ein Wort von Dir zurück zu halten, Herr.

“Ich weiss, das ist, warum du dich laufend für Mich exponierst. Aber wirklich, der süsseste Hund, den ihr jemals hattet, ist die reflektierende Art, wie Seelen sich im Himmel begrüssen. Sie sind immer froh, euch zu sehen, ihr ganzer Fokus ist auf euch und indem sie euch ehren, ehren sie Mich. Eigentlich ist Jede Meiner Kreaturen eine Reflektion eines sehr kleinen Teils Meiner Natur, allerdings nicht der verdorbene Teil, seit dem Fall von Adam und Eva. Das ist, warum die erlöste Erde ein lebendiges Paradies sein wird. Liebe und Ordnung werden wiederhergestellt sein auf der Erde im Millennium und noch einmal am Ende des Zeitalters.”

“Friede wird über die Erde fluten wie die Wellen über das Meer. Was für ein enormer Segen ihr eines Tages erleben werdet, wenn Ich alle Dinge in ihre richtige Ordnung zurückversetze. Liebe wird alle Kreaturen durchdringen und der Mensch wird die Kreaturen richtig führen.”

“Aber in der Zwischenzeit möchte Ich, dass ihr eure Tiere geniesst. Ich möchte sehen, wie eure Augen aufleuchten und ein Lächeln über eure Lippen huscht, während ihr euch freut über ihre fröhlichen und unkomplizierten Mätzchen. Genau wie Ich Mich freue, wenn ihr euch über einen goldenen Herbsttag freut, so juble Ich, wenn Ich sehe, wie Liebe und Freude ausgetauscht wird unter den Kreaturen.”

Und als Er das sagte, wurde ich an Römer 8:21 erinnert…
Die Schöpfung selbst wird befreit sein aus ihrer Gefangenschaft des Verderbens und in die Freiheit und Herrlichkeit der Kinder Gottes gebracht werden. Amen.

*******

Jesus explains… Man’s best Friend

January 12th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

So, after some very sweet worship time with the Lord, I said, “I’m here, Lord.”

“Barely….” He replied.

On that, I think I owe you an explanation.

For whatever time is left to us the Lord has given permission and put it on my heart to get another dog, or two. I hate for them to be alone. And since all of ours have gone on to be with Him, there is a big void in this house that Ezekiel and I both feel rather poignantly. I love cats, but dogs are man’s best friend.

So, I put out feelers for my favorite animals, my favorite dogs: Collies and St. Bernard’s – two different rescue operations in our part of the country. The biggest hurdle is the full-grown must get along with cats. No options there, my canine friends! Cats rule in this house. My beautiful Bruno – which passed away a few months ago – was half St. Bernard and half Husky. He was the most perfect dog I ever owned. No slobber, very obedient, and he guarded us and wasn’t a wanderer like most St. Bernard’s.

So, when the Lord said that I was barely here, He was referring to my distractions of the heart. ‘But I am here, Lord. Please speak to us.’

He answered me…
“My child, seek first the Kingdom of God and all these things will be added unto you. This should help you stay on track. I know the whole idea is pulling at your heart strings, you may offer that to Me as a fast offering, but don’t let it distract or pull you down.”

‘With Your help, Lord. You know how easily I am distracted; I really need your help here. I am so weak.’ And looking at pictures of dogs reminded me of Bruno, and that was hard.

“I know,” He answered, “and I will not abandon you in that weakness. When you are tempted, I will provide guidance and a way out. I will never leave you on your own here. I do have a surprise in mind.”

‘Oh Jesus, I trust in You. I would much rather have the dog of Your choice than my own. I waited for Bruno the way You had asked me to, and You brought him to me. I really miss him, Lord.’ I had a few tears there…

“I know. Keep your heart and mind fixed on Me, Clare, and I will do the rest. I created dogs to be companions to men, but so few treat them as true members of their family. When they do I rejoice, because that creature has the need to be loved and provided for just like a child.”

“I use animals mightily to reach through to hard-hearted humans. They’ve been turned off to Me by abusive and manipulative parents, and a dog is an animal, that most represents My unconditional love.”

“When a soul is deeply troubled or hurting, it can count on coming home to a wagging tail and an eager loving heart. Wives and husbands can’t even give that kind of comfort all the time. It goes beyond the intellect, straight to the heart and soul of men and women.”

“This is one reason why the elderly woman you were taking care of seemed to enjoy living like an animal in her surroundings.”

She had four or five dogs, little barkers, you know – pee and poop anywhere dogs… It just drove me nuts!

“That’s the only love” He continued “that woman has known for most of her life. The danger comes when the animal becomes a replacement for human interaction. Then the soul loses touch with painful realities such as rejection and they tend to put all their energies into avoiding people except for what they can get from them when they need something.”

“I created dogs to be fail safe companions, when the rest of the world is at odds with you, but never a substitute for human companionship. In Heaven, everyone will treat you like the sweetest dog you ever had. There’s a comparison for you to think about. In Heaven, every soul will give you tail-wagging, unconditional love.”

I’m going to get it for this statement, Lord….

“What is that to Me?”

Nothing?

“That’s correct…what people say is nothing to Me, although it hurts Me when you come under attack.”

Well, I’d rather speak what You want me to speak and get into trouble than to withhold one word of Yours, Lord.

“I know, that’s why you go out on a limb with Me all the time. But truly, the sweetest dog you ever had is very reflective of the kinds of greetings of the souls in Heaven. They are always glad to see you, their entire focus is on you, and honoring you as they honor Me. In fact, each one of My Creatures is a reflection of a very tiny part of My nature, although not the corrupted part since the fall of Adam and Eve. That is why the redeemed Earth will be a living paradise. Love and order will be restored to the Earth in the millennium, and again at the end of ages.”

“Peace will flood over the Earth as waves upon the sea. What a tremendous blessing you will someday have when I restore all things to their rightful order. Love will infuse all creatures and man will shepherd the creatures rightly.”

“But in the meantime, I want you to enjoy your animals. I want to see your eyes light up and smiles cross your lips as you delight in their joyous and uncomplicated antics. Just as I delight to see your wonder on a golden autumn day, so do I rejoice to see the exchange of love and joy from one creature to another.”

And when He said that, I was reminded of a Scripture in Romans 8:21
Creation itself will be liberated from its bondage to decay and brought into the freedom and glory of the children of God. Amen.