Jesus sagt… Ihr kommt nach Hause, Meine Braut – Jesus says… You’re coming Home, My Bride

<= Zurück zur Übersicht                                                              Back to Overview =>

BOTSCHAFT / MESSAGE 253

Flag brazilian-270x180px
2016-02-14 - Jesus sagt - Ihr kommt nach Hause Meine Braut 2016-02-14 - Jesus says - You are coming home My Bride
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Vorbereitungen für Krieg verborgen
=> Das Schlüsselereignis
=> Entrückung & Atomkrieg
Related Messages…
=> Preparations for War is hidden
=> The Key Event
=> Rapture & Nuclear War

Jesus sagt… Ihr kommt nach Hause, Meine Braut

14. February 2016 – Worte von Jesus und Schwester Clare

Möge der Herr uns segnen und stärken für das, was noch kommt, Herzbewohner.

Ich teile normalerweise keine Nachrichtenmeldungen und ich suche auch nicht danach. Aber diese Nachricht kam zu mir und es ist eine komplette Bestätigung der Vision, welche ich vor ca. 2 Wochen hatte von der syrischen Grenze, welche voller Soldaten ist – eingehüllt von Soldaten und Armeen.

Also lese ich es euch vor. Es ist von Trunews. Ich habe keine Empfehlung für Trunews ausser, dass es definitiv eine Bestätigung dessen ist, wovon der Herr mir sagte, dass es dabei ist zu geschehen.

Mittwoch, 10. Februar:
Saudi Arabien und mindestens 20 Arabische Verbündete begannen, 350,000 Bodentruppen in den Norden von Saudi Arabien zu verschieben. Von dort ist es nur eine kurze Passage durch den Westen Iraks, um die syrische Grenze zu erreichen. Zusätzlich verschieben sie auch 20’000 Panzer, 2’450 Kampfflugzeuge und 460 Militärhelikopter.

Die Saudis behaupten, die Verschiebungen seien für Uebungen des Militärs, was ein grosser Dehnbegriff ist, da es die grössten militärischen Uebungen der Region wären, die jemals stattgefunden haben. Sie behaupten, dass diese Uebungen am 28. Februar zu Ende seien, was bedeutet, dass wir bald beginnende militärische Konflikte sehen könnten.

Eine glaubwürdigere Erklärung für die Truppenbewegungen ist, dass die Sunnirebellen, die gegen die syrische Regierung kämpfen, ziemlich schlimm angeschlagen sind, wo doch Syrien jetzt Hilfe von den russischen Streitkräften bekommt. Die Rebellen sind dabei, den Krieg zu verlieren, welcher grösstenteils finanziert und ausgestattet wurde von Saudi Arabien und den Vereinigten Staaten. Die Saudis nutzen Syrien als einen Stellvertreter-Krieg, um ihren wahren Feind, den Iran zu bekämpfen. Da die Rebellen den Job nicht erledigen können, bereiten sich jetzt die Saudis vor, es selbst zu tun, natürlich mit der Unterstützung der Vereinigten Staaten.Die Truppenverschiebungen in Saudi Arabien veranlasste Russland dazu, eine Warnung, welche anfangs Woche veröffentlicht wurde, zu wiederholen, dass wenn irgendwelche Truppen Syrien betreten ohne Erlaubnis der syrischen Regierung, dies als Kriegserklärung angesehen würde.

Donnerstag, 11. Februar:
Die saudischen Militärführer kündigten im Fernsehen an, dass sie keinen Rückzieher machen werden. Sie sagen… ‘Die Entscheidung, Bodentruppen nach Syrien zu entsenden, sei endgültig.’ Nun, sagten sie gerade, dass die Entscheidung, in Syrien einzumarschieren, endgültig sei? Ja, das taten sie und wenn sie den Kurs nicht ändern, dann ist der 3. Weltkrieg unumgänglich.

Es kommt noch schlimmer, denn der amerikanische Verteidigungsminister Ash Carter folgte der saudischen Ankündigung mit einer starken Unterstützungs-Zusicherung und er bat unsere NATO Verbündeten, einer Koalition beizutreten, die Bodentruppen nach Syrien entsendet! Die russische Drohung einer Kriegserklärung ignorierend, setzte die USA noch einen drauf, indem sie den Russen mit der ganzen NATO drohen.

Dann weitete der russische Premier Minister Dmitry Medvedev die Drohung Russlands aus, Krieg zu erklären, indem er vor einem neuen Weltkrieg warnte! Er sagte… Die Forderungen einiger arabischer Länder, Bodentruppen nach Syrien zu entsenden, berge das Risiko eines neuen Weltkriegs in sich.

Als ich das hörte, war ich auf dem Weg ins Gebet und ich fragte den Herrn… Herr, es scheint wie eine Bestätigung zu sein, die Verschiebung von 350000 arabischen Koalitionstruppen?

Und der Herr begann…
“Es ist mehr als das, Meine Liebe, es ist das Todesurteil. Wirlich, die Zeichen sind überall und dieses Mal ist es ernst. Wie Ich dir gesagt habe, Ich werde es nicht weiter hinauszögern, es gibt kein Zurück mehr. Während die Dinge sich zuspitzen, Meine Bräute, möchte Ich, dass ihr ins Göttliche Barmherzigkeitsgebet eintretet und euch selbst stärkt, um fürbittende Lasten zu tragen, welche Ich zulassen werde. Es mag euch sehr schrecklich und drastisch erscheinen, was Ich euch tragen lasse, aber nichts ist so wichtig für Mich wie die Ernte von Seelen in letzter Minute, bevor Ich euch hole. Glaubt Mir, eure Belohnungen werden euch völlig vergessen lassen, was ihr hier unten ertragen habt. Vergisst eine Frau den Schmerz der Geburt nicht, sobald das Kind geboren ist? Genauso werdet ihr die Tragödien und Nöte dieses irdischen Lebens vergessen, wenn Ich euch in Meine Freude eintauche.”

“Erwartet nicht, dass eure Kreuze leichter und leichter werden, während wir uns jener Zeit nähern. Vielmehr rüstet euch aus mit Geduld und Vertrauen, im Wissen, dass Ich diese Zeit des Leidens voraussagte. Habt ihr euch nicht selbst Mir geopfert? Habt ihr nicht gesagt, dass ihr mit Mir zusammen arbeiten wollt in den Feldern? Nun, in dieser Zeit der Geschichte ist dies euer Teil. Ihr könnt nicht über etwas jubeln, was ihr nicht sehen könnt, also bitte Ich euch, in eurem Leiden zu jubeln, denn sie bringen Meinem Königreich einen grossen Ruhm, während die Verlorenen zu Mir kommen – manchmal Einer nach dem Anderen, manchmal Viele Hundert auf einmal.”

“Ja, Ueberzeugung wird auf diesem Schlachtfeld sein. Nicht ein Jude, nicht ein Heide oder Muslim wird der Ueberzeugung entkommen. Wenn es eine Seele im Körper gibt, könnt ihr sicher sein, dass sie überzeugt sein wird und vielleicht wird ihr eine Millisekunde gestattet werden, Mich anzurufen inmitten des Blutbades.”

Und hier möchte ich nur kurz etwas erklären… Er sagte dies, weil es jetzt viele gezüchtete, menschenähnliche Körper gibt ohne Seelen, die trainiert und für die Schlacht vorbereitet wurden. Sie haben keine Seelen, also gibt es nichts, was überzeugt werden könnte. Sie sind eher Maschinen als Menschen.

Er fuhr weiter… “Während sich die Dinge zuspitzen, wird es viel Unruhe geben in eurem Land. Jetzt wird die Zeit sein, sich auf den kommenden Feuersturm vorzubereiten. Fokussiert euch darauf, Bücher und Informationen auszuhändigen. Eure Mission ist es, die Wahrheit zu verbreiten. Während ihr das ehrlich und treu ausführt, und Jene, welche den Dienst übernehmen, dies auch ehrlich und treu tun, werde Ich alles bereitstellen, was sie brauchen. Aber sie müssen dem Apostolat treu sein, Andere zu informieren und für sie zu beten.”

“Dein Job hier ist fast vorbei, Clare, er ist fast erledigt. Stresse dich nicht, ruhe. Ich werde die Dinge zu einem raschen und effizienten Abschluss bringen.”

“Ihr kommt nach Hause, Meine Braut.”

*******

Jesus says… You’re coming Home, My Bride

February 14th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

May the Lord bless and strengthen us for what is yet to come, Heartdwellers.

I normally don’t share a news item and I don’t go looking for them. But this one came to me and it’s a complete confirmation of the vision that I had about two weeks ago, of the Syrian border being filled with soldiers – being packed in with soldiers and armies.

So, I’m going to read it to you. It’s from Trunews. I don’t really have any recommendation for Trunews other than that it is definitely a confirmation of what the Lord told me was about to happen.

Wednesday, February 10:
Saudi Arabia and at least 20 Arab allies began moving 350,000 ground troops into northern Saudi Arabia. From there, it is just a short pass through western Iraq to reach the Syrian border. In addition, they are also moving 20,000 tanks, 2,450 warplanes and 460 military helicopters.

The Saudis are claiming the movements are for military exercises, which is a big stretch because it would be the region’s largest military exercises ever. They are claiming these exercises will be completed by February 28, which means we might see military conflicts starting very soon.

Another more believable explanation for the troop movements is the Sunni rebels fighting against the Syrian government are getting whipped badly now that Syria has the help of Russian forces. The rebels are very close to losing the war, which has been largely funded and equipped by Saudi Arabia and the United States. The Saudis are using Syria as a proxy war to fight their true enemy, Iran. So if the rebels can’t get the job done, the Saudis are preparing to do it themselves, with the backing of the United States of course.

Saudi Arabia’s troop movements prompted Russia to repeat a warning released earlier in the week that any foreign troops entering Syria without permission from the Syrian government would be a declaration of war.

Thursday, February 11:
Saudi military leaders announced on television they will not back down, saying, ‘The decision to send ground troops into Syria is final.’ Did they just say the decision to invade Syria is final? Yes, they did, and unless they change course, World War 3 would be unavoidable.

It gets worse because U.S. Secretary of Defense Ash Carter followed the Saudi announcement with a strong show of support asking our NATO allies to join a coalition to send ground troops into Syria! Ignoring Russia’s threat to declare war, the United States just upped the ante by threatening the Russians with all of NATO.

Then Russian Prime Minister Dmitry Medvedev escalated Russia’s threat to declare war by warning about a new world war! He said, “The demands of some Arab countries to send ground forces into Syria risks starting a new world war.”

Now, when I heard this I was just about to go into prayer and I asked the Lord. I said… Lord, it seems like such a confirmation, the movement of 350,000 Arab coalition troops?

And the Lord began…
“It is more than that, My Love, it is the death knell. Truly the signs are everywhere and this time it means business. As I have told you, I will not put this off again, it has passed the point of no return. As things come to a head, My Brides, I want you to press in praying the Divine Mercy prayer and strengthen yourselves for intercessory burdens, which I will allow. It may seem very dire and drastic to you, what I allow you to carry, but nothing is as important to Me as the last minute harvest of souls before I take you. Believe Me, your rewards will make you totally forget about what you suffered down here. Does not a woman forget the distress of the birth pains when she has finally given birth? Even so, you will forget the tragedies and distresses of this earthly life as I immerse you in My joy.”

“Do not expect your crosses to get lighter and lighter as we approach that time. Rather arm yourselves with patience and faith, knowing that I foretold this time of suffering. Have you not offered yourselves to Me? Have you not said you want to co-labor with Me in the fields? Well, at this time in history, this is your part. You cannot rejoice over what you cannot see, so I am asking you to rejoice in your sufferings, for they are bringing a heavy weight of glory to My Kingdom as the lost come to Me – sometimes one by one, sometimes hundreds upon hundreds.”

“Yes, conviction will be upon this battlefield. Not one Jew, Gentile or Muslim will escape conviction. If there is a body with a soul in it, rest assured it shall be convicted and perhaps allowed a millisecond to call on Me in the midst of the carnage.”

And I just wanted to make an aside here. He said that because there are now many laboratory humanoid bodies without souls trained and engaged for battle. They do not have souls, so there is nothing to bring conviction to. They are more like machines than actual humans.

He continued… “As things come to a head, there will be much unrest in your country. Now will be the time to prepare for the conflagration that is coming. Focus on books and information to be handed out. This is your mission, to disseminate the truth. As you do this faithfully, as those who take over the ministry do this faithfully, I will provide everything they need. But they must be faithful to the apostolate of informing and praying for others.”

“Your job here is almost done, Clare, almost done. Don’t stress, rest. I will bring things to a swift and efficient conclusion.”

“You are coming Home, My Bride.”