Jesus sagt… Tröstet einander mit diesen Worten – Jesus says… Comfort One Another with these Words

<= Zurück zur Übersicht                                                              Back to Overview =>

BOTSCHAFT / MESSAGE 252

Flag brazilian-270x180px
2016-02-13 - Jesus sagt - Troestet einander mit diesen Worten 2016-02-13 - Jesus says - Comfort one another with these Words
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Zur Restkirche, Vergesst dies NICHT
=> Haltet eure Augen auf der Küste
=> Der Tod & das kommende Leben
=> Meine Gnade & Das Millennium
Related Messages…
=> To the Remnant Church, DON’T forget
=> Keep your Eyes on the Shore
=> Death & the coming Life
=> My Mercy & The Millennium

Jesus sagt… Tröstet einander mit diesen Worten

13. Februar 2016 – Worte von Jesus an Bruder Ezekiel

Der Herr ist mit uns, Herzbewohner.

Ich sagte… Obwohl ich glücklich bin, mit Dir Gemeinschaft zu haben, konnte ich doch fühlen, dass eine Schwere in der Luft liegt. Wie auch immer, ich wusste nicht, ob nur ich es war oder der Feind oder ob etwas in Deinem Herzen schmerzt.

Herr, wir Alle wissen, was kommt und wir Alle fühlen, dass die Tage dieser freien Nation gezählt sind. Viele von uns sind einfach betäubt von dem Gedanken eines aktuellen Krieges auf unserem Boden und beim Gedanken an den Anfang der Grossen Trübsalszeit.

Jesus antwortete… “Versucht, ruhig zu bleiben, Meine Lieben. Wie viele Male habe Ich euch gesagt, dass Ich NICHT zulassen würde, dass irgendeine Meiner Bräute einem solchen Blutbad und einer solchen Tragödie ausgesetzt sein würde? Immer wieder habe Ich euch in den Heiligen Schriften zugesichert, dass ich euch aus den Schwierigkeiten herausnehmen und wegbringen würde von den Sündhaften. Psalm 37:40

Und im geheimen Ort Meines Zeltes werde Ich euch verbergen. Ich werde euch hoch auf einen Felsen setzen. Dann wird euer Kopf über all Jene hochgehoben sein, die euch hassen! Psalm 27:5-6

“Denkt an Lot und seine Familie. Ich liess sie nicht in Sodom und Gomorra und brachte sie durch die fallenden Schwefel. Nein, Ich brachte sie hinaus, bevor die Zerstörung fiel.”

“Ich hob Noah und seine Familie hoch und aus der Flut hinaus. Ich liess sie nicht durchgehen; vielmehr setzte Ich sie hinauf und über die tobenden Wasser.”

“Da gibt es so viele Beispiele Meiner Fürsorge – vor der Zeit. Macht es Sinn für euch, dass Ich Meine kostbare Braut, Sie, die Mir so treu gewesen ist, durch die gleiche Strafe gehen lasse wie die Sündhaften der Erde?”

“Welcher Bräutigam würde angesichts einer ernsten und tiefen Liebesbeziehung, welche sehr bald zur Hochzeit führt, ihren Freudentag hinauszögern, nur um Seine künftige Braut draussen in einer kargen Wildnis zu lassen, dem harten Klima ausgesetzt und umrundet von tödlichen Eindringlingen!”

“Ich sage euch, dass er keine Zeit vergeuden würde, um sie zu retten! Er würde sie schnell wegschnappen und sie vor jeder möglichen Gefahr beschützen. Dann würde Er sie abrupt entfernen an den sicheren und geschützten Ort bringen, welchen Er für sie und ihr neues gemeinsames Leben vorbereitet hat.”

“Worauf will Ich hinaus? Vorher hast du Mich gefragt… Herr, was möchtest Du uns gerne sagen heute Abend – Deine Führung?”

“Meine Führung und Mein Rat für euch heute Abend ist einfach, aber ganz absichtlich zusammengefasst mit zwei Worten: Erlösung und Entrückung.”

“Ja, Erlösung und Entrückung. Alles, was Ich euch beigebracht habe in diesem vergangenen Jahr, alles, das Ich in euch vorbereitet habe ist für die Errettung von Seelen für die Ewigkeit und um den Weg zu begradigen für euren Herrn, wenn Er kommt, um Seine Braut zu sich zu holen!”

“Für viel zu lange hat der Feind diesen prachtvollen Tag des Kommens eures Herrn als Quelle der Spaltung unter Meinen Leuten genutzt. Mein Diener Paulus, nachdem er genau aufgezeigt hatte, welche Ereignisse geschehen würden, wenn Meine Treuen hochgehoben werden, sagt in seinem ersten Brief an die Thessalonicher, Kapitel 4…
17 Dann werden wir, die Lebenden, die übrig sind, hochgehoben sein zusammen mit ihm in den Wolken, um den Herrn in der Luft zu treffen und so werden für immer mit dem Herrn sein.
18 Deshalb Tröstet einander mit diesen Worten.

“Beachtet, der Heilige Geist sagt nicht… ‘Streitet und argumentiert, debattiert und entmutigt einander.’ Noch sollt ihr auf die Andeutungen des Feindes hören, der euch Lügen zuflüstert und euch mit vorsichtig entworfenen Zweifeln abbringt; wie z.B. ‘nutze deinen gesunden Menschenverstand’ und ‘es ist schon mehr als 2000 Jahre her’ und ‘viele Generationen beobachteten und glaubten auch’… usw.

“Nein, ihr sollt einander aufbauen in eurem heiligsten Vertrauen. Und ja – tröstet einander mit diesen Worten. Meine Worte an euch sind Treu und Wahr!”

“Mein Vater ist geduldig und gütig, langmütig über alle Zeitalter hinweg. Aber Ich sage euch jetzt, die Zeit der Gnade kommt zu einem raschen Ende. Und die Zeit des Urteils kommt bald.”

“Hebt eure Augen auf und seid froh! Eure Erlösung ist nahe!”

*******

Jesus says… Comfort One Another with these Words

February 13th, 2016 – Words from Jesus to Brother Ezekiel

The Lord is with us, Heartdwellers.

I said… Although I was happy to be coming to have communion with You, I could still feel a heaviness hanging in the air. However, I didn’t know if it was just me, or the enemy, or if something was really hurting Your heart.

Lord, we all know what is coming, and we all sense that the days of this free nation are numbered. Many of us are simply numb at the thought of an actual war on this soil, and the beginning of the Great Tribulation.

Jesus replied… “Try to stay calm, My Love. How many times have I told you, that I would NOT allow any of My Brides to be exposed to such carnage and tragedy? Time and time again I have assured you in the Holy Scriptures, that I would take you out of trouble …and away from the sinful.” Psalm 37:40.

And In the secret place of My tent I will hide you. I will set you high upon a rock. Then your head will be lifted up above all those who hate you! Psalm 27:5-6

“Remember Lot and his family. I did not leave them in Sodom and Gomorrah, and bring them through the falling brimstone. No, I brought them out before the destruction fell.”

“I lifted Noah and his family UP, and OUT OF the flood. I did not make them go through it; rather I set them up and above the raging waters.”

“There are so many examples of My Providence – ahead of time. Does it make sense to you that I would have My Precious Bride, She who has been so faithful to Me, go through the same punishment as the sinful of the Earth?”

“By the very nature of a serious and deep love relationship, that is leading up very soon to the Wedding, what Groom would delay their day of joy, only to leave His Bride-to-be out in a barren wilderness, exposed to the harsh climate and surrounded by deadly predators!”

“I tell you that he would waste no time in running to her rescue! He would snatch Her away quickly, protecting Her from every potential danger. Then He would whisk Her away to the safe and protected place that He had been preparing for them and their new life together.”

“What am I getting at? Earlier you asked Me, ‘Lord, what would You like to give us – Your guidance – about tonight?’

“My Guidance and Counsel to you tonight is simply, but very intentionally summed up in two words: Salvation and Rapture.”

“Yes, Salvation and Rapture. Everything that I have been teaching you in this past year, everything that I have been preparing in you is for the saving of souls for eternity and to make straight the way for your Lord when He comes to gather His Bride to Himself!”

“For far too long, the enemy has used this magnificent Day of your Lord’s coming as a source of division among My People. My Servant Paul says, after laying out exactly what events would take place when My Faithful Ones are caught up in his first letter to the Thessalonians, Chapter 4…
17 Then we which are alive and remain shall be caught up together with them in the clouds, to meet the Lord in the air: and so shall we ever be with the Lord.
18 Therefore COMFORT ONE ANOTHER WITH THESE WORDS.

“Notice, the Holy Spirit does not say, ‘Quarrel and argue, debate and discourage one another.’ Nor are you to listen to the insinuations of the enemy whispering lies and dissuading you with carefully projected doubts; such as, ‘using your common sense’, and that ‘it has already been more than 2000 years’, and ‘many generations also watched and believed’….etc.

“No, you are to build each other up in your most holy Faith. And Yes – comfort one another with these words. My Words to you are Faithful and True!”

“My Father is Patient and Kind, Long Suffering for ages and ages. But I tell you now, the Time of Mercy is coming to a close rapidly. And the time of Judgment is soon to come.”

“Lift up your eyes and be glad! Your Salvation is close at hand!”