Jesus sagt… Seid ohne List und tut Busse für die Welt – Jesus says… Be without Guile and repent for the World

BOTSCHAFT / MESSAGE 268
<= 267                                                                                                                269 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px Flag brazilian-270x180px
2016-03-10 - Jesus sagt - Seid ohne List und tut Busse fuer die Welt 2016-03-10 - Jesus says - Be without Guile and repent for the World
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
 Verwandte Botschaften…
=> Busspredigt Johannes des Täufers
=> Zerstörung des Felsendoms
=> Wenn ein Seufzer ein Gebet ist
=> Das mächtige Gebet des Herzens
=> Seid ehrlich zu euch selbst
 Related Messages…
=> John’s Sermon of Repentance
=> Destruction of the Dome of the Rock
=> When a Sigh is a Prayer
=> The powerful Prayer of the Heart
=> Be honest with yourself

flagge de  Jesus sagt… Seid ohne List & Tut Busse für die Welt

Jesus sagt… Seid ohne List & Tut Busse für die Welt

10. März 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Herr ist mit uns, geschätzte Herzbewohner.

Nun, wir haben den Inhalt des Computersticks (in englisch) vervollständigt und warteten, um ihn bei der Firma hochzuladen, er wird bald bereit sein.

Als Anmerkung von mir (Jackie) – Alle ins Deutsche übersetzten Botschaften von Jesus an Clare und an Andere findet ihr auf der Webseite jesus-comes.com.

Weiter mit Clare…
Es war hart. Wir standen Alle unter Angriff, entweder mit Krankheit oder mit Dingen, die falsch gelaufen sind. Dies sind wunderbare Zeichen, dass es ein sehr wichtiges Projekt ist, welches viele Menschen berühren wird, die zurückgelassen sind.

Als ich ins Gebet kam, war ich sehr frustriert! Ich hatte 4 harte Tage und ich bin wie ein kleines Kind. Ich wollte wirklich ein Eis! Um genau zu sein wollte ich Tiramisu. Ich fragte den Herrn, ob es ok ist, weil ich mein Fasten von Süssem nicht unterbrechen wollte und ich bekam ‘Fleisches-Lust’ in den Bibelverheissungen. Und Ezekiel bekam auch ein Nein. Ich war so wütend! Ich war wie ein kleines 5-jähriges Mädchen, das keinen Keks bekam. Es war schrecklich! Es war einfach furchtbar. Und ich weiss, dass der Feind eingestiegen ist und es war ihm erlaubt, die Dinge für uns härter zu machen im Moment, denn es ist die Tugend einer Seele, die den Feind fernhält – es sind nicht kleine Kinder, die Anfälle haben, kleine 70-jährige Kinder, die nichtsdestotrotz Wutanfälle bekommen, um ihren eigenen Willen kundzutun, weil sie die Süssigkeiten nicht bekommen haben, die sie wollten.

Das hat eine Weile gedauert, bis ich mich beruhigt hatte. Und da gab es auch noch ein paar andere Dinge, die mich geärgert haben. Ich teile sie hier mit euch.

Ich kam ins Gebet und der Herr war so barmherzig. Er sagte… “Ich weiss, wie hart das gewesen ist für dich, Geliebte. Aber da ist ein Ende in Sicht. Ich meine das von ganzem Herzen. Und habe Ich dir nicht versprochen, dass Ich dich unterstützen würde, auch inmitten dieser Prüfungen?”

Er war sehr süss, aber ich muss euch sagen – Ich bereute meine Haltung, bevor ich ins Gebet kam. Denn ich war ein sehr schlimmes Mädchen.

Ich sagte… Das hast Du, Herr. Du hast mir das versprochen. Aber ich glaube, dass ich heute von der Kante gestürzt bin, als ich den Widerstand bekämpfte.

Er antwortete… “Ja, den unsichtbaren Widerstand.”

Ich antwortete Ihm… ‘Hindernisse. Ich denke, dass ich heute die Geduld verlor und sehr schwach wurde. Kannst Du BITTE das Herz jenes Mannes berühren oder wer immer meine Briefe abfängt – bewege ihre Herzen, damit sie uns jenes Bild nutzen lassen?’

Ja, wir sind wieder an dem Punkt angelangt. Mein Herz war wirklich darauf fixiert, weil es so zärtlich und liebevoll ist.

Alles, was Er antwortete, war… “Wir werden sehen.”

Und ich sagte… Okay. Ich bereue, dass ich ausgerastet bin gegenüber jenem Gentleman. Würdest du mir bitte seine Gnade schenken?

Er sagte… “Ich versuche es.”

Vergebt mir hier, dass ich das Thema kurz wechsle. Herr, Du hast mich gebeten, für meine Kinder zu beten. Ich will wirklich nicht, dass sie zurückgelassen sind, aber ich sehe kein Heilmittel in Sicht.

Und der Herr sagte… “Der Dom”

Und ich sagte… Wirklich?

“Ja wirklich. Wir sind sehr nahe. Das ist es, warum Ich eure Gebete brauche. Von all den Gebeten für eure Kinder ist es das Mutterherz, welches das Wichtigste ist, damit sie nicht zurückgelassen sein werden. Gebt nicht auf, für sie zu beten. Gebt nicht auf.”

Okay, ich versuche es wirklich, Jesus. Also Jesus, worüber möchtest du heute Abend sprechen?

“Nun, da gibt es jeden Tag viele Wege vor euch. Wählt immer den Schmalen. Immer. Aussergewöhnliche Worte machen einen Menschen heilig und gerecht, aber ein tugendhaftes Leben macht ihn lieb und teuer für Mich.”

Ich informiere euch jetzt darüber, warum Er dies anspricht. Ich zeigte wieder mal meine ‘schlechte’ Seite. Worüber Er hier spricht ist, dass ich jenes Gemälde des Herrn unbedingt auf dem Computerstick haben wollte, um Jene zu trösten, die zurückgelassen sind. Also versuchte ich, es als kleines Bild in einem Brief reinzuschmuggeln. Aber wir hatten nichts als Probleme, die Dateien hochzuladen, also nahm ich an, dass der Herr uns nicht vor dem Feind beschützen kann, weil ich nicht ganz ehrlich war.

Also ging ich zu den Bibel Verheissungen und ich bekam… – Ratet mal – Ja,Ehrlichkeit. Ich war so wütend!

Ich sagte… Aber Herr! Christen schmuggeln Bibeln nach China, das ist auch nicht ehrlich!

Aber Er ist nicht darauf eingegangen. Also nahm ich das Bild heraus. Ich war so wütend. Ich dachte noch einmal darüber nach und ich schrieb dem Künstler… ‘Dies ist ein 15 Gigabyte Computerstick und ihr Bild ist 74 Kilobyte. Es ist etwas, das Alle jetzt auf dem Internet bekommen – aber Niemand wird in der Lage sein, es zu bekommen, wenn die Offenbarung erfüllt wird. Und diese Menschen brauchen Hoffnung! Sie brauchen einen liebenden Jesus und ihr Bild hält dies so wunderbar fest. Würden sie es sich BITTE noch einmal überlegen?’

Ich schickte es ab und erklärte ihm, dass wir für diese Computersticks bezahlen. Dass wir nichts daran verdienen würden. Wir verschenken sie sozusagen.

Der Herr unterbrach an jenem Punkt und sagte… “Nun, das war das Richtige, was du getan hast. Nicht hinterhältig. Ist es dir jemals in den Sinn gekommen, dass Ich diesem sehr wohlhabenden Mann eine Chance geben wollte, etwas für Mich zu tun? Ohne eine irdische Belohnung dafür zu bekommen? Oder dass seine Seele in Gefahr sein könnte? Und diese gütige Tat zu ihm zurückkehren könnte in der Form von Barmherzigkeit, zu jener Stunde, wo er es am Meisten nötig hat?”

Ja Herr, das ist mir in den Sinn gekommen. Und nachdem das alles geschehen war, dachte ich an Ron Wyatt – der Anästesist, der in seiner Freizeit Archäologie betrieb und privilegiert war, die Bundeslade zu finden und die Arche Noah und den Ort, wo sie das rote Meer überquerten und so viele andere Dinge. Er war höchst gesegnet. Aber jedes Mal, wenn er sich umdrehte, wurden ihm Gelegenheiten angeboten, mit Proben wegzulaufen, ohne die Erlaubnis der Regierung einzuholen – und er lehnte jedes Mal ab, dies zu tun. Jedes einzelne Ding, das er von den Fundorten mitnahm, legte er ihnen vor. Und ich dachte viel darüber nach, als ich meinen Weg durch diese ganze Situation betrachtete und auf mein eigenes Verhalten schaute. Sein Beispiel hat mich wirklich beeinflusst. Der Herr liess mich über Ron’s Beispiel nachdenken.

“Nun, das war richtig, über Ron Wyatt nachzudenken. Er hatte viele Gelegenheiten, unehrlich zu sein, aber er war ein sehr ehrenwerter Mann. Das hat ihn viel gekostet. Aber am Ende belohnte Ich ihn mit dem grössten Fund seines Lebens und erfüllte ihm den Traum eines Archäologen. Etwas, das Ich für einen Menschen reservierte, der nicht trügerisch ist.”

“Meine Kinder, wenn ihr meinen grössten Segen empfangen wollt, müsst ihr ehrlich sein. Nein, Ich spreche nicht darüber, Bibeln nach China zu schmuggeln – das ist ein menschliches Gesetz, nicht Meines. In jenem Fall seid ihr gerechtfertigt. Aber in diesem Fall hat der Mann ein Recht, dir das Nutzen seines Bildes zu verweigern. Er mag jetzt die Konsequenzen seines Handelns nicht einsehen, aber er wird es später. Und Ich kann sogar das zum Guten wenden. Aber Ich kann keine Abkürzungen segnen, Clare. Aber Ich kann unerschütterliche Ehrlichkeit segnen. Selbst wenn es am Anfang wie ein Verlust aussieht, werde Ich dich dafür entschädigen, was ungerecht ist. Das Herz des Menschen ist böse in all seinen Wegen, bis er kommt, um Mir zu dienen und Ich in ihm wohne. Dann wird von ihm erwartet, rechtschaffen zu leben vor Gott und den Menschen. Er gehört nicht mehr sich selbst – Er gehört Mir. Und Meine müssen völlig ohne List und Trug sein.”

Herr, als das Hochladen stoppte und Tad sagte, es sei wegen dem Bild, dachte ich, dass Du versuchst, meine Aufmerksamkeit zu bekommen. Und als ich gegen den Widerstand betete, hörte ich… “Ich kann nicht schützen, was nicht ehrlich ist.”

Also ging ich zu den Bibel Verheissungen und bekam ‘Ehrlichkeit’. Und hier bin ich wieder Leute und gestehe meinen Fehler. Ich war hinterhältig. Ich entfernte all die Bilder, denn der Zweck rechtfertigt die Mittel nicht. Unabhängig davon, wie sehr ich etwas Gutes tun wollte für die Zurückgelassenen, es ist nicht richtig, unehrlich zu sein. Also vergib mir bitte.

Der Herr sprach weiter… “Ich mache das, weil Ich euch liebe, deshalb führe und diszipliniere Ich euch, Meine Bräute. Lasst nichts von der Welt gefunden werden in euren Herzen. Mögt ihr Alle Israeliten sein ohne List. Ihr seid Alle am Lernen. Ich präsentiere euch jeden Tag viele Möglichkeiten, Tugend zu üben. Und wenn ihr ‘ja’ sagt zu Mir, wächst ihr in Heiligkeit vor Gott und den Menschen. Am Ende, unabhängig, was es euch im Moment kostet, wird Mein Segen euch einholen, aufgrund eurer Ehrlichkeit.

“Und jetzt bitte Ich euch um eure Gebete für die Welt. So viel ist jetzt am Wendepunkt angelangt und Ich brauche Meine Leute, dass sie Busse tun für die Sünden der Welt: Für Kinderhandel, Abtreibung, Drogenmissbrauch, Ausbeutung der Regierungen, massenhafte Zerstörung des Planeten. Eure Herrscher sehen nicht, dass sie den eigentlichen Zweig absägen, auf welchem sie sitzen. Sie sind völlig blind und getäuscht betreffend die Zukunft dieses Planeten und die Tatsache, dass ICH intervenieren und alles herumdrehen werde. Egoistische Ambitionen haben die herrschende Gesellschaftsschicht erfasst und egoistische Ambitionen werden ihr Untergang sein

“Aber Ich möchte, dass eure Hände rein sind vor Mir. Verunreinigt sie nicht mit Blut der Verurteilung. Vielmehr bittet um Gnade für die ganze Menschheit, sogar für die Abscheulichsten unter ihnen. So werdet ihr sein wie Mein Vater im Himmel, dessen Herz zu Mitleid gerührt ist von dem unermüdlichen Machtstreben Jener, die scheinbar die Welt regieren, aber bloss Schachfiguren sind in den Händen Satan’s.”

“Ich komme, um die Kontrolle von den Bösen zurück zu holen und um Gerechtigkeit auszuteilen, Frieden, Gleichberechtigung und Chancen für Jene, die für so lange Zeit beraubt worden sind. Ich werde die Erde wieder herstellen. Ich werde das Leid heilen und die Verstrahlung und alle anderen Gifte in eurer Umgebung eliminieren. Ich werde die Wasser kristallklar machen und die Kleinen werden wieder geboren ohne Missbildungen. Die Kranken werden sich erholen und die menschlichen Herzen werden Mitleid haben untereinander und sie werden danach streben, ihrem Nächsten Gutes zu tun.”

“Alle sollen jubeln in Meiner Gerechtigkeit. Ihre Hoffnung wird wieder hergestellt sein. Ruinierte Leben werden sich noch einmal erheben und alle Menschen werden Mich anbeten auf Meinem heiligen Berg.”

“Aber für den Moment, Meine Gesegneten, müsst ihr für die Sünden der Welt Busse tun. Bringt sie vor den Thron des Vaters und fleht um Gnade. Fleht um Gnade, denn die Zeit ist so kurz. Und Mein Wille ist nicht, dass IRGENDJEMAND untergehen sollte.”

flagge en  Jesus says… Be without Guile & Repent for the World

Jesus says… Be without Guile & Repent for the World

March 10th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The Lord is with us, precious Heartdwellers.

Well, we completed the thumb drive content and have been waiting to upload it to the company, so we’re going to have it ready pretty soon. And the method for you to upload it, also, to your own thumb drives. That’s going to be a couple days yet, we still have some things we need to figure out.

This is a short remark from me (Jackie) – We have put all Messages in german & english also on our website jesus-comes.com – Please feel free to download everything to your devices.

Continuing with Clare…
But it’s been rough. Every one of us has been under attack, with either sickness or things going wrong. So, those are wonderful signs (chuckle) that this is a very important project that’s going to touch a lot of people who are left behind.

When I came into prayer, I have to tell you – I was very frustrated! I’ve had a rough 4 days and…I’m just like a little kid. I really wanted some ice cream! Tiramisu is exactly what I wanted. I asked the Lord about it, ’cause I didn’t want to break my fast from sweets, and I got “Lust in the Flesh” in the Bible Promises. And Ezekiel got thumbs down on it, too. And I was so angry! I was like a little five-year-old that couldn’t get a cookie. It was terrible! It was just awful. And I know that the enemy has gotten in and is being allowed to make things harder for us right now, but it’s the virtue of a soul that keeps the enemy on the outside – it’s not little kids throwing fits, little 70-year-old kids throwing fits, nonetheless, to get their own way because they didn’t get the sweets they wanted.

So, it took me a while to work that one down. And there were some other things, too, that were bugging me, and I’m going to share that with you here.

I came into prayer and the Lord was so merciful. He said… “I know how hard this has been for you, Beloved. But there is an end in sight. I mean that, with all My heart. And haven’t I promised you I would sustain you, even in the midst of these trials?”

He was very sweet, but i have to tell you – I did repent of my attitude before I came into prayer. ‘Cause I was a very bad girl.

Anyway, I said… You have, Lord. You have promised me that. But I think I kinda dropped off the edge today, fighting off opposition.

He answered… “Yes, unseen opposition.”

And I replied to Him… ‘Obstacles. I think I just ran out of patience and I got very weak. Could You PLEASE move on that man’s heart, or whoever is intercepting my letters – move on their hearts to let us use that picture?’
Yep, we’re back to that again, guys. My heart was really set on that, because it is so tender.

All He answered was… “We’ll see.”

And I said… Okay. I repent for losing it with that gentleman. Would You please give me favor with him?

He said, “I’ll try.”

Forgive me here, guys, for changing the subject very quickly. Lord, You asked me to pray for my children. I really don’t want them to be left behind, but I don’t see any remedy in sight.

And the Lord said… “The Dome.”

And I said… Really?

“Yes, really. We’re very close. That’s why I need your prayers. Of all the prayers for your children, it is the mother’s heart that are the most important, that they will not be left behind. Don’t give up on praying for them. Don’t give up.”

Okay, I’m really going to try, Jesus. So, Jesus – what would You like to speak on tonight?

“Well, there are many roads before you every day. Always choose the narrow one. Always. Sublime words do make a man holy and just: but a virtuous life makes him dear to Me.”

So, okay, I’ll fill you in on this, guys. This was my “bad” again. What He’s talking about here is that I wanted so badly to include that painting of the Lord in the thumb drive, to comfort those who are left behind that I tried to slip it into a small picture in a letter. But we had nothing but trouble uploading the files, so I figured that the Lord could not protect us from the enemy, because I was not being totally honest.

So, I went to the Bible Promises and I got – guess what? Honesty. Oh, I was so upset! I was so angry!

I said… But Lord! Christians smuggle Bibles into China! And that’s not honest!

But He wasn’t buying any of it. So I took the pictures out. Oh, I was so angry. I thought about it again and I wrote to the artist, saying… ‘This is a 15 gigabyte thumb drive and your picture is 74 kilobytes. It’s something everyone can get on the Internet now – but no-one will be able to get as Revelation is fulfilled. And these people need hope! They need to see a loving Jesus and your image so captures that about Him. Would you PLEASE reconsider?’

So, I sent that off to him and I told him we’d paid for these thumb drives. We’re not making any profit on it. We’re basically giving them away.

And the Lord broke in at that point, and He said… “Now, THAT was the right thing to do. Not to be sneaky. Did it ever occur to you that I wanted to give this very wealthy man a chance to do something for Me? Without gaining an earthly reward? Or that his soul may be in danger? And this one act of kindness might just return to him in the form of mercy, at the very hour he needs it most?”

Yes, Lord, that did occur to me. And after all this had happened, guys, I was thinking about Ron Wyatt – the anesthesiologist that did archeology in his spare time and was privileged with the find of the Ark of the Covenant, and Noah’s Ark and the Red Sea crossing and so many other things. He’s just been so highly blessed. But every time he turned around, he was offered opportunities to walk away with specimens without the government’s permission – and he refused to do it. Every single thing that he took from the sites he ran by them first. Was given permission by them. And I thought a lot about that as I was straining my way through this whole situation, looking at my own behavior. And his example really had an impact on me. So, the Lord brought up the fact that I was thinking of Ron’s example.

“Well, you were right to think of Ron Wyatt. He had many, many opportunities to be dishonest, but he was a very upright man. That would cost him dearly. In the end, I rewarded him with the greatest find in Revelation of his life, and an archaeologist’s dream come true. Something I reserved for a man who would not be deceptive.

“My children, if you want to receive My greatest blessings, you must be honest. No, I am not talking about smuggling Bibles into China – that’s man’s law, not Mine. In that case, you are justified. But in this case, the man has a right to deny you use of his image. He may not see the consequences of his actions now, but he will later. And I even can turn that to good. I cannot bless shortcuts, Clare. But I can bless unwavering honesty. Even if at the outset it looks like a loss, I will recompense you for what is unjust. The heart of man is wicked in all his ways, until he comes to serve Me and I dwell in him. Then, it is expected of him to live righteously before God and man. He’s no longer his own – He’s Mine. And Mine must be totally without guile.”

Lord, when the upload got stuck and Tad said it was because of the image, I figured You were trying to get my attention. And when I went to pray against the opposition, I heard… “I cannot protect what is not honest.”

So, I went to the Bible Promises and got “Honesty”. And here I am again, guys – confessing my fault. I was sneaky. And I removed all the images, ’cause the end does NOT justify the means. No matter how much I wanted to do something good for those who are left behind, it’s not right for me to be dishonest. So, please forgive me.

The Lord began again, “It is because I love you that I discipline and guide you, My Brides. Let nothing of the world be found in your hearts. May you all be Israelites without guile. You are learning, all of you. I present you with many opportunities every day to exercise virtue. And as you say ‘yes’ to Me, you grow in holiness before God and man. In the end, no matter what it cost you at the time My blessings will overtake you because of your honesty.

“And now, I am again asking for your prayers for the world. So much is at the tipping point, and I need My people to repent for the sins of the world: for child trafficking, abortion, drug abuse, government exploitation, mass destruction of the planet. Your rulers do not see they are sawing off the very branch they are sitting on. They are completely blind and deceived about this planet’s future and the fact that I WILL intervene and turn everything around. Selfish ambition has taken a hold of the ruling class and selfish ambition will be their downfall.”

“But I want your hands to be clean before Me. Do not soil them with the blood of judgment. Rather, beg mercy for all mankind, even the most vile. In this way, you will be like My Father in Heaven, Whose heart is moved to pity by the relentless seeking of power by those who seemingly control the world, but are merely pawns in the hands of Satan.”

“I’m coming to take back the control from the wicked and mete out justice, enforcing peace, equality and opportunity for those who have been deprived for so very long. I WILL restore the Earth. I will heal disease. I will dispense with radiation and all the other toxins in your environment. I will turn the waters to crystal again and the young will again be born without deformities. The sick will recover and men’s hearts will be moved to pity for one another, seeking only to do good to their neighbor.”

“All shall rejoice in My righteousness. Their hope will be restored. Broken lives will again rise from the ashes, and all men shall worship Me on My holy mountain.”

“But for now, My Blessed Ones, I need you to repent for the sins of the world. Bring them to the throne of the Father and beg Mercy. Beg Mercy, for time is so short. And I am not willing that ANY should perish.”