Warum Versuchungen kommen müssen & Meine Hoffnung für die Verlorenen – Why Temptations must come & My Hope for the Lost

BOTSCHAFT / MESSAGE 271
<= 270                                                                                                  272 =>
<= Zur Übersicht                                                                   Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-03-14 - Versuchungen muessen kommen-Hoffnung von Jesus fuer die Verlorenen-Liebesbrief von Jesus Christus 2016-03-14 - Temptations must come-Hope from Jesus for the Lost-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Kommt zu Mir, Meine Vorlorenen
=> Tauft sie mit Meiner Liebe
=> Ergreift das Seil der Gnade
=> Seid Meine Botschafter
=> Sieg über Prüfungen
Related Messages…
=> Come to Me, My Lost Ones
=> Baptize them in My Love
=> Grasp the Rope of Grace
=> Be My Ambassadors
=> Victory over Trials

flagge de  Warum Versuchungen kommen & Meine Hoffnung für die Verlorenen

Warum Versuchungen kommen müssen & Meine Hoffnung für die Verlorenen

14. März 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Segen und die Hoffnung unseres Herrn Jesus sei heute mit uns Allen, Herzbewohner. Ich habe den Herrn gefragt, was Er für diesen Tag auf dem Herzen hat?

(Jesus) “Du bist immer auf Meinem Herzen, jeden Tag, die ganze Zeit und Ich juble über die süsse Partnerschaft, die wir haben. Wie sehr Ich Mich sehne, dies mit all Meinen Bräuten zu haben… ob sie nun Gebetslasten tragen, den Abwasch erledigen, Mahlzeiten zubereiten oder Kranke besuchen. Die Tatsache, dass sie Mich immer in ihren Gedanken haben, ist ein solcher Trost. Du hast jetzt so lange und hart gearbeitet, dass du fast vergessen hast, wie man in Mir ruht.”

(Clare) Ich weiss, Herr, ich weiss.

(Jesus) “Das ist, worum es heute geht. Ruhe. Dringend benötigte Ruhe. Du kannst nicht andauernd Vollgas geben und erwarten, auf Meine Frequenz eingestimmt zu bleiben.”

(Clare) Er sagte, heute sei ein Tag der Ruhe und ich hatte heute Schwierigkeiten, aufzuwachen. Ich glaube, ich musste schon 3 Nickerchen machen! Ich bin wohl einfach nur erschöpft von all den Wochen, über welche wir jetzt auf Hochtouren gearbeitet haben, um alles fertig zu bekommen.

(Jesus) “Aber wir sind jetzt hier zusammen und das ist gut. Besonders, wenn du Mir glaubst.”

(Clare) Ich hatte ein kleines Problem mit dem Einstimmen – es war ein seltsamer Tag. Ich bin nicht wirklich mit dem Herrn verbunden, wie ich es normalerweise bin. Ich bin ein bisschen distanziert. Manchmal lässt Er das als Leiden zu und ich bin mir dessen bewusst. Dann hörte ich… ‘Keine Waffe, die gegen dich gerichtet ist, wird Erfolg haben.’

(Jesus) “Es bedeutet, dass du dich im Kampf befindest, aber überwinden wirst. Es bedeutet nicht, dass du niemals versucht wirst. Der Moment, wo du nicht mehr versucht wirst, ist der Moment, wo deine geistige Stärke schwächer wird. Genau wie Jemand, der nie läuft, irgendwann seine Muskelmasse und die Kraft in seinen Beinen verliert, so wird Jemand, der nie versucht wird, zu einem geistigen Schwächling.

“Die Meisten neigen dazu zu denken, dass es eine Strafe ist, wenn sie angegriffen oder in Versuchung geführt werden, wenn es in Wirklichkeit eine Gelegenheit für euch ist, eure geistige Muskelmasse zu stärken. Wenn immer grössere Prüfungen und Versuchungen kommen, nehmt ihr an Tugend zu, bis ihr reif und vollkommen seid und es euch an nichts mangelt, wie es geschrieben steht… Seht es als reine Freude an, meine Brüder und Schwestern, wenn ihr in mancherlei Anfechtungen geratet, denn ihr wisst, dass die Prüfung eures Glaubens Ausdauer hervorbringt. Lasst die Ausdauer ihr Werk vollenden, damit ihr reif und vollkommen werdet und es euch an nichts mangelt. (Jakobus 1:3-4)

“Ich werde Versuchungen zulassen, aber Ich werde euch niemals mit ihnen allein lassen. Entweder Ich oder Mein Geist oder euer Schutzengel werden euch beistehen und euch vor den Taktiken des Feindes warnen. Dies wird dort misslingen, wo der Eigensinn stärker ist als die Selbstaufopferung. Dies ist die eigentliche Wurzel eures Daseins. Dies ist der Ort, an dem der Mensch mit seinem Geist in Berührung kommt, dies ist auch der Sitz des Bewusstseins im Körper und so gibt es einen Kampf um die Vorherrschaft.

“Wer in der Lage ist, seinen Körper unter Kontrolle zu halten, der hat sich selbst gemeistert. Was an diesem Ort verweilt, ist die Zunge, die Wunschnatur und Vergnügungen aller Art… Essen, Sex, Unterhaltung, Freizeit. All diese Dinge schmeicheln dem Körper und dies ist, wo der Kampf beginnt. Selbst in jungen Jahren ringen diese Dinge mit den Kindern und ziehen sie in sündige Verhaltensmuster, die schliesslich ihr Verderben sein werden. Deshalb ist es so wichtig, ein Kind so zu erziehen, dass es den richtigen Weg einschlägt. Ohne diese Erziehung wird es höchstwahrscheinlich den Weg des Fleisches einschlagen.

“Meine Liebe, der ganze Kern dieser Botschaft ist, dass Ich niemals Versuchungen zulasse, die Ich nicht mit Meinen Gnaden begleite, damit ihr sie durchlaufen könnt, ohne zu sündigen. Dennoch gibt es Einige, die moralisch so schlimm niedergeknüppelt wurden, dass sie zu schwach sind, um sich zu verteidigen oder das Richtige zu tun. Das sind Jene, die sich in einer Abwärtsspirale der Verzweiflung befinden und sich mit jedem neuen Sturz mehr und mehr hassen. Solche Menschen sind die Beute des Satans. Er nimmt sie unter seine Fittiche und bietet ihnen alle möglichen Anerkennungen und Vorteile an, während er sie in Wirklichkeit für den Rest ihres Lebens und für die Ewigkeit in die Falle gelockt hat. Das heisst, bis ich komme und ihnen neue Hoffnung anbiete.

“Deshalb gibt es so viel Brutalität in der Welt. Sie beginnt in der Hoffnungslosigkeit von Armut und Missbrauch und gipfelt in Qual und Mord. Das sind die Armen, zu deren Rettung Ich gekommen bin. Zu lange hat Satan sie mit Angst unterjocht. Ich möchte sie von diesem Misthaufen hochheben, damit sie mit Mir an himmlischen Orten wohnen können. Dies ist Mein Wunsch für jede Seele auf Erden… Der Sünder soll sich von seinem Weg abwenden und der, der Gott nicht kennt, soll sich von seinen Gedanken abwenden. Er soll sich an den Herrn wenden und er wird sich Seiner liebevoll erbarmen. Er soll sich zu unserem Gott bekehren, denn Er wird ihm all seine Sünden vergeben. (Jesaja 55:7) Denn der Herr, euer Gott, ist gütig und liebevoll. Er wird sein Angesicht nicht von euch abwenden, wenn ihr zu Ihm zurückkehrt. (2. Chronik 30:9)

“Jetzt spreche Ich zu euch Verlorenen… Ihr müsst nicht in Angst leben vor euren Feinden. Wenn ihr Mir euer Leben anvertraut, beschütze Ich euch. Ich beauftrage Engel, die sich um euch kümmern. Ich treffe Mich jeden Tag mit euch und unterrichte euch, sofern ihr Mir jene Zeit schenkt. Ich wache über euch auf all euren Wegen und plane Überraschungen für euch, gute Überraschungen, Berufungen und Begabungen, von denen ihr nicht wusstet, dass ihr sie habt. Dinge, die eine Quelle unendlicher Erfüllung und Freude sein werden. Dinge, die der Feind euch vorenthalten hat, indem er euch in die Verzweiflung und in einen gewalttätigen Lebensstil gestürzt hat.

“Dieser Lebensstil vermittelt zwar einen sehr flüchtigen Eindruck von Wichtigkeit, ist aber leer und ohne ewige Belohnungen. Er führt zu mehr Gewalt, Krankheit, Verbitterung und Tod. Er kann niemals euer Bedürfnis nach Liebe befriedigen, nach der echten Liebe. Ja, Ich weiss alles über euch und Ich liebe euch immer noch, Ich will euch immer noch bei Mir im Himmel haben. Ja, Ich weiss, wie grausam und dunkel euer Leben gewesen ist, aber Ich verspreche euch ein Zuhause in Mir. Ja – ein Leben mit Mir, wo jeder neue Tag voller Möglichkeiten ist, jeder Monat voller Wachstum und jedes Jahr eine immer grössere Glückseligkeit mit sich bringt.

“Doch ihr müsst euch von den bösen Wegen abwenden, denen ihr euer ganzes Leben lang gefolgt seid, ihr müsst ihnen den Rücken zukehren und zu Mir kommen und Mir euer Leben übergeben. Ich werde euch an der Hand nehmen und euch zum Sieg führen. Ihr werdet überwinden, was euch bisher immer überwältigt hat. Ihr werdet mit Sinn und Zweck erfüllt sein, wo ihr in der Vergangenheit nur Enttäuschungen, Gefangenschaft, Unterdrückung und Dunkelheit erlebt habt, die euch Tag für Tag eingehüllt haben.

“Ja, Ich bin gekommen, um dich zu retten, Mein Kind. Ich bin gekommen, um das Joch der Knechtschaft zu brechen, unter dem du gelebt hast. Ich bin gekommen, um die unzähligen Wunden zu heilen, die dein Herz plagen. Ich weiss, wie es ist, verachtet und gehasst zu werden. Ich weiss, wie es sich anfühlt, fast zu Tode geprügelt zu werden. Ich weiss, wie es sich anfühlt, von denen ins Gesicht getreten zu werden, für die man nur Gutes wollte. Ich habe all diese Extreme des Lebens durchlebt und sie mit Liebe besiegt. Und Ich werde dich befähigen, zu überwinden und von der Liebe gestärkt zu werden.

“Ich werde die Verbitterung und Verurteilung der Vergangenheit entfernen und dir einen Mantel auf den Rücken und einen Ring an den Finger stecken. Ich bin gekommen, um dir das Leben zurückzugeben, das dir bei deiner Geburt gestohlen wurde. Ja, Ich werde dich wieder zu dem machen, von dem du nie wusstest, dass du es sein könntest. Ja, Ich werde dich befreien! Ja, Ich werde dich beschützen und dich mit Mir in den Himmel bringen.

“Alles, was du tun musst, ist, dich in Meine liebenden Arme zu begeben und zu sagen… ‘Ja, Herr, heute übergebe ich Dir mein Leben, so wie es ist. Heute übergebe ich Dir meine Seele, vergib mir für mein schlechtes Leben, das ich geführt habe, vergib mir, was ich Anderen angetan habe und hilf mir zu vergeben, was sie mir angetan haben. Komm in mein Herz, Jesus, übernimm dieses Durcheinander, das ich mein Leben nenne. Ich übergebe es dir.’

“Mein Kind, sage dies von Herzen und Ich werde dich umarmen und dich in eine glorreiche neue Zukunft führen. Ja, Ich gebe dir dieses Versprechen… Übergib Mir dein Leben und Ich werde dir Meine Hoffnung schenken. Die Schuppen der Blindheit und die Messer der Verbitterung, die noch in deinem Herzen stecken, werde Ich entfernen. Ich werde diese Wunden heilen und dich hoch über deine Feinde anheben. Du wirst die Teufel der Vergangenheit besiegen und überwinden und ihr Terror wird dich nicht mehr erschrecken.

“Komm, lege deine Hand in Meine. Komm, du gehörst jetzt Mir. Lass uns gemeinsam dieses Gefängnis der Vergangenheit verlassen und in das herrliche Licht eines neuen Tages eintreten… Komm.”

flagge en  Why Temptations must come & My Hope for the Lost

Why Temptations must come & My Hope for the Lost

March 14, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) The blessing and the Hope of our Lord Jesus be with us today, Heartdwellers. I asked the Lord, what was on His mind and on His heart for this day?

(Jesus) “You are always on My heart, everyday, all the time and the sweet partnership we have – how I rejoice in that. How I long for that with all My Brides… Whether they carry prayer burdens, do the dishes and prepare meals, visit the sick. The fact that they have Me always on their minds is such a comfort. You have been pushing it for so long, you’ve almost forgotten how to rest in Me.”

(Clare) I know, Lord. I know.

(Jesus) “That’s what this day is all about… Rest. Much needed rest. You cannot keep pushing and pushing and pushing and expect to stay tuned into My frequency.”

(Clare) He mentioned this being a day of rest, and I’ve had a hard time waking up today. I think I’ve had to take 3 naps! I must just be exhausted from all the weeks of getting things done.

(Jesus) “But here we are together now and it is good. Especially if you will believe Me.”

(Clare) I was having a little bit of a problem tuning in – it’s been a strange day. I’m not really connecting with the Lord like I normally do. There’s a little bit of a distance there. Sometimes He allows this as a suffering, and I’m aware of that. Then I heard… ‘No weapon formed against you will prosper.’

(Jesus) “It means that you will be engaged in battle, but will overcome. It does not mean you will never be tempted. The moment you are no longer tempted, is the moment your spiritual strength begins to decline. Just like one who never walks, eventually loses their muscle mass and strength in their legs, one who is never tempted becomes a spiritual weakling.

“Most are prone to thinking that when they are attacked or tempted it is a punishment, when it is in fact an opportunity for you to strengthen your spiritual muscle mass. As bigger and bigger trials and temptations come, you grow in virtue until you are mature and complete, not lacking anything, as it is written… Consider it pure joy, my brothers and sisters, whenever you face trials of many kinds, because you know that the testing of your faith produces perseverance. Let perseverance finish its work so that you may be mature and complete, not lacking anything. (James 1:3-4)

“I will allow temptations, but I will never leave you on your own with them. Either I or My Spirit or your guardian angel will assist and alert you to the tactics of the enemy. Where this fails is when self-will is stronger than self-sacrifice. This is at the very root of your existence. This is the place where a man interfaces with his spirit, this is also the seat of consciousness of the body, thus there is a struggle for supremacy. One who is able to keep his body under control is one who has mastered himself. What abides in this place is the tongue, the desire nature, pleasures of all kinds… Food, sex, entertainment, leisure. All these things pander to the body and this is where the struggle begins.

“Even at a young age, these things wrestle with children, pulling them into sinful patterns of behavior that will eventually be their downfall. That is why it is so important to train a child up in the way he should go. Without this training he will most likely go the way of the flesh.

“The whole heart of this message, My Love, is that I never allow temptations that I do not accompany with My graces so you can pass through them without sinning. Yet there are some who have been beaten down so badly, morally, that they are beyond weak and cannot rise to defend themselves or do what is right. These are those who are spiraling down a tunnel of desperation and with each new fall, hate themselves more and more. Such as these are the prey of Satan. He takes them under his counsel, offering them all kinds of recognition and benefits, when in fact he has entrapped them for the rest of their lives as well as eternity. That is, until I come and offer them new hope.

“This is why there is such brutality in the world. It begins in the hopelessness of poverty and abuse and culminates in torture and murder. These are the poor I have come to rescue. For too long Satan has had them subservient in fear to himself. I want to raise them up from this dung heap to dwell with Me in Heavenly places. This is My heart for every soul on Earth… Let the sinner turn from his way, and the one who does not know God, turn from his thoughts. Let him turn to the Lord and He will have loving pity on him. Let him turn to our God for He will surely forgive all his sins. (Isaiah 55:7) For the Lord your God is kind and loving. He will not turn His face away from you if you return to Him. (2 Chronicles 30:9)

“I am speaking now to you lost Ones… you do not have to live in terror of your enemies. When you give your life to Me, I protect you. I assign angels to care for you. I meet with you everyday and instruct you, if you give Me that time. I watch over you in all your ways and plan surprises for you, good surprises, callings and giftings you never knew you had. Things that will be a source of unending fulfillment and joy. Things the enemy kept you from by throwing you into despair and a violent lifestyle.

“This lifestyle, while it gives you a very fleeting impression of importance, is empty and without eternal rewards. It begets more violence, sickness, bitterness and death. It can never satisfy your need for Love, the genuine article. Yes, I know all about you and I still love you, I still want you in Heaven with Me. Yes, I know how cruel and dark your life has been, but I am promising you a home in Me. Yes – living with Me, where every new day is full of opportunities, every month full of growth, every year yields greater and greater happiness.

“Yet, you must turn from the wicked ways you have followed all your life, turn your back on them, come to Me and give Me your life. I will take you by the hand and lead you to victory. You will overcome what always overcame you before. You will be filled with meaning and purpose, where in the past you had only disappointment, incarceration, oppression, and darkness to embrace you day after day.

“Yes, I have come to rescue you, My child. I have come to break the yoke of bondage you’ve been living under. I have come to heal the wounds without number your heart is stricken with. I know what it is like to be despised and hated. I know what it feels like to be beaten almost to death. I know what it feels like to be kicked in the face by those you meant only good for. I have lived through all those extremes of life and conquered them with Love. And I will empower you to conquer and be empowered by Love.

“I will remove the bitterness and condemnation of the past and run to place a coat upon your back and a ring upon your finger. I have come to give back to you the very life that was stolen from you when you were born. Yes, I will restore you to someone you never knew you could be. Yes, I will set you free! Yes, I will protect you and bring you to Heaven with Me.

“All you need to do is turn to My loving arms and say ‘Yes, Lord. Today I give You my life, such as it is; today I surrender my soul to You. Forgive me for the wicked life I have led, forgive me for what I have done to others and help me forgive what they have done to me. Come into my heart, Jesus, take over this mess I call my life. I surrender it to you.’

“Say this, My child, from the heart and I will embrace you and bring you into a glorious new future. Yes, I make this promise to you: give Me your life and I will give you My hope. The scales of blindness, the knives of bitterness still in your heart, I will remove. I will heal these wounds and set you on high above your enemies. You will conquer and overcome the devils of the past and their terror will terrify no more.

“Come, place your hand in Mine. Come, you are Mine now. Let us together walk out of this prison of the past and into the glorious light of a new day… Come.”