Jesus sagt… Werft jenes Joch der Selbstzufriedenheit weg – Jesus says… Throw off that Yoke of Complacency

<= Zurück zur Übersicht                                                              Back to Overview =>

BOTSCHAFT / MESSAGE 273

Flag brazilian-270x180px
2016-03-18 - Jesus sagt - Werft jenes Joch der Selbstzufriedenheit weg 2016-03-18 - Jesus says - Throw off that Yoke of Complacency
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Was der Erde widerfahren muss
=> Vergesst Zeit & Geht an die Arbeit
=> Baut mit in Feuer geläutertem Gold
=> Wen Ich entrücke & Wen nicht
=> Das Ende der Generation
=> Was in Kürze geschehen muss
=> Unser schlimmster Feind
Related Messages…
=> What must befall this Earth
=> Forget Time & Get to work
=> Build with fire-tried Gold
=> Who I will rapture & Who not
=> The Generation’s End
=> What must shortly take place
=> Our worst Enemy

Jesus sagt… Werft jenes Joch der Selbstzufriedenheit weg

18. März 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Der Segen und die Weisheit unseres süssen Jesus sei mit uns, Herzbewohner.

Diese Woche war wirklich ein Kampf. Ich kämpfte gegen Müdigkeit, ich denke, dass dies geschieht nach einem grossen Projekt. Ich habe gegen diese Müdigkeit gekämpft, wie niemals zuvor und dazu kam eine gewisse mentale Taubheit.

Der Herr begann sofort mit mir zu sprechen heute Abend.

Er sagte… “Da ist wenig Zeit übrig, hör auf zu trödeln und komm in Schwung, Meine Liebe. Bitte. Lass nicht zu, dass du in den Schlaf gelullt wirst, das ist der Feind, welcher Gnade von dir stiehlt. Ich habe dir gesagt, was du tun sollst mit den vor dir liegenden Wochen, nichts hat sich verändert.”

Hier bin ich wieder… meine Gefühle ziehen mich in die andere Richtung. Mein Fleisch sagt… Es ist alles gut, du hast genügend Zeit, geniesse dein Leben. Die Entrückung wird erst in ein paar Jahren geschehen. Wow! Ich habe mit jener Versuchung gekämpft!

Und der Herr antwortete mir und sagte… “Clare, deine Leute haben mehr Vertrauen in Mich als du. Hast du das gewusst? Sie sind scharfsinniger und eingestimmter als du es bist. Schämst du dich nicht?”

Ja Herr, ich bin. Aber Gefühle sind nicht etwas, über welche ich Kontrolle habe, oder?

“Du kannst sie zulassen oder du kannst dich von ihnen lossagen. Wohin willst du damit? Es wird ‘plötzlich’ geschehen, wenn es Keiner erwartet. Plötzlich, wenn es Niemand erwartet. Das ist Teil deines Problems. Es fühlt sich nicht so an für dich, entweder, weil du unter der Wolke der Ohnmacht bist, welche über diese Nation ausgebreitet ist. Der Teil deines Geistes, der nicht im Heiligen Geist wiedergeboren ist, erwartet es nicht. Das ist, was ausgelöst wird… ‘Dinge werden weiter gehen wie normal, nichts wird sich ändern.’ Viele Leute fühlen so, du bist Eine von Vielen diesbezüglich.”

An jenem Punkt fühlte ich wirklich, dass ich zu den Bibelverheissungen gehen muss, um eine Bestätigung zu bekommen darüber, mit wem ich spreche. Ich öffnete die Bibelverheissungen und wo öffne ich?

Denn der Herr Selbst wird aus den Himmeln heruntersteigen mit einem Schrei, mit der Stimme des Erzengels und mit der Trompete Gottes und die Toten in Christus werden zuerst aufsteigen. Dann werden wir, die leben und übrig bleiben zusammen entrückt werden mit ihnen in den Wolken, um den Herrn in der Luft zu treffen. 1. Thessalonicher 4:16-17

Der Herr sagte… “Was hältst du von dieser Bestätigung?”

Es ist absolut passend!

“Weiter… Der Feind hat versucht, eine Decke der Selbstzufriedenheit über dich zu werfen. Du musst es bekämpfen. Sage dich los davon und entzünde Meine Worte des Vertrauens in deinem Herzen.”

“Da gibt es ein Netz der Ohnmacht, welches dich fühlen lässt, dass alles gut ist und es morgen weitergehen wird, genau wie es gestern auch tat und am Tag zuvor. Dies wird von den Medien aufrecht erhalten und es ist ein Netz der Selbstgefälligkeit, um den Amerikanern ein falsches Gefühl der Sicherheit zu vermitteln.”

“‘Wie in den Tagen von Noah’… das bedeutet, es wird plötzlich über euch kommen. Deine Zweifel, ob die Entrückung geschieht, sind das Resultat dieser Kampagne des Feindes, Amerika in diesen tiefen Schlaf zu lullen, damit sie sich nicht über die Notlage vom Rest der Welt bewusst sind und darüber, wie zerbrechlich und verwundbar eure Nation ist.”

“Nur Jene, die sich der Schriften und der Endzeit bewusst sind, sind überzeugt, dass sich in einem Augenblick das Leben auf diesem Planeten unwiderruflich verändern wird. Sie werden ausgelacht und verspottet, ignorant zu sein, aber in Wahrheit sind es Jene, die nicht aufmerksam sind, welche die Uninformierten sind und sie werden genauso unvorbereitet getroffen werden wie Jene in Noah’s Tagen, als sich die Quellen der Tiefe plötzlich unter ihnen öffneten und sie nirgends hinfliehen konnten.”

“Ich möchte dieses Gefühl ansprechen von ‘morgen wird sein wie heute oder sogar besser.’ Ich habe euch auf diese Denkweise aufmerksam gemacht, weil es Gift ist für die Wahrheit und es ist über die Erde gelegt wie ein Netz, es überzeugt den Menschen, dass er Millionen von Jahre Zeit hat, um seine Probleme zu lösen. Eine komplette Lüge. Ueber Nacht könnte dieser Planet sein Ende finden. Ein gut platzierter Meteorit und es wäre alles erledigt. Doch Ich habe die Hand des Urteils zurückgehalten und die Vollstreckung aufgehalten, aber nicht mehr für viel länger.”

“Ich habe euch die Lizenz gegeben, eure Arbeit für Mich zu geniessen, während die Zeit sich jenem entscheidenden Augenblick nähert. Es wird wirklich eine Ueberraschung sein, wenn ihr von eurer Arbeit begeistert seid. Ist es nicht besser für euch, als diese schwere Bürde zu tragen, dass jeden Augenblick das Leben auf der Erde enden könnte? Ich möchte, dass ihr eure letzten Tage auf Erden geniesst und trotzdem Früchte für das Königreich hervorbringt. Ich möchte, dass ihr ein Beispiel seid, ein leuchtendes Licht. Das ist es, warum ich euch gebeten habe, weiter zu arbeiten an den Dingen, welche Seelen näher bringen zu Mir.”

“Meine Leute, wirklich, ihr werdet in ein Traumland geschaukelt, wo alles immer weiter geht. Es ist eine massive Täuschung, um euch zu kontrollieren und euch in Schach zu halten bis der Augenblick passt und dann werdet ihr völlig überrascht und unvorbereitet getroffen werden. Menschen werden sagen… ‘Nichts in der Art ist jemals geschehen in unserem Land, wie konnte dies passieren?’ Das wird immer wieder gesagt werden in den Strassen und Schlafzimmern eures Landes.”

“Ihr habt eure Herzen, eure Verwandten und eure Freunde vorbereitet und ihr wartet in einer Warteschlaufe und ihr trägt euren Teil dazu bei, Seelen zu ernten. Ich bin so stolz auf Alle, die Zeugnis gebracht haben, auch wenn es schwierig war. Auch wenn ihr keine sofortigen Resultate gesehen habt, ihr habt Samen gepflanzt und sie werden anfangen zu leben, wenn die vorausgesagten Ereignisse anfangen, sich zu manifestieren.”

“In der Zwischenzeit, arbeitet für Mich. Nicht mit erdrückenden Zeitzwängen, aber macht es zu einer Liebesarbeit für Mich, beständig, damit eure Lampen leuchten werden zu jener dunklen Stunde. Viel von dem, was ihr getan habt, das fruchtlos erscheint, wird eine gewichtige Ernte einbringen, wenn ihr gegangen seid. In diesem Augenblick habt ihr keine Möglichkeit zu wissen, was Erfolg haben wird und was scheitern wird. Aber Ich möchte euch diese Wahrheit überbringen, um euch zu ermutigen, nicht ein Wort von Mir, das durch euch gesprochen wird, wird unwirksam zu Mir zurückkehren. Vieles wird tiefe Wurzeln schlagen in jener Stunde. Viel Reue wird hervorbrechen zusammen mit Schreien nach Barmherzigkeit und das wird endlich die Türe für Mich öffnen, welche verschlossen war, so abgeriegelt über Jahrzehnte.”

“Habt Mut. Seid nicht eingelullt in Selbstzufriedenheit. Macht weiter mit eurer Arbeit für Mich bis zu jenem allerletzten Augenblick, damit eure Lampen hell leuchten. Denn die Dunkelheit wird so dick sein, dass Keiner in der Lage sein wird, etwas zu sehen. Aber euer Licht wird leuchten und es wird das Einzige sein, das in jener Dunkelheit scheint.”

*******

Jesus says… Throw off that Yoke of Complacency

March 18th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

The blessing and wisdom of our sweet Lord Jesus is with us, Heartdwellers.

Well, this week has been a real struggle. I’ve been fighting against fatigue, I guess that happens after a big project. I’ve been fighting against fatigue like I never have before, and along with it a certain degree of mental numbness.

And the Lord began speaking to me right away tonight.

He said… “There is little time left, stop dragging your feet and get in gear, My Love. Please. Do not allow yourself to be lulled to sleep, this is the enemy stealing grace from you. I have told you what to do with these weeks ahead, nothing has changed.”

Here I go again, Lord…my feelings are tugging me in the other direction. My flesh is saying, ’It’s all good, you have plenty of time, enjoy your life. Years from now the Rapture will happen.’ Wow! I’ve been struggling with that temptation!

And the Lord answered me and said… “Clare, your people have more faith in Me than you do. Did you know that? They are more astute and tuned in than you are. Aren’t you ashamed of yourself?”

Yes, Lord, I am. But the feelings are not something I have control over, are they?

“You can allow them, or your can cut them off. Which way do you want to go with this? It is going to happen ‘suddenly’ when no one is expecting it. Sud-den-ly, when no one is expecting it. That’s part of your problem. It doesn’t feel that way to you, either, because you are under the cloud of the unconsciousness spread over this nation. The part of your mind that is not regenerated in Holy Spirit is not expecting it. That is what is being generated…’things will continue on as usual, nothing will change.’ Many people feel this way, you are a part of the many in this respect.”

At that point, guys, I really felt like I needed to go to the Bible Promises and get a confirmation of who I was talking to. And I opened the Bible Promises, and what do I open to?

For the Lord Himself will descend from heaven with a shout, with the voice of the archangel and with the trumpet of God, and the dead in Christ will rise first. Then we who are alive and remain will be caught up together with them in the clouds to meet the Lord in the air. 1 Thessalonians 4:16-17

The Lord said… “How’s that for a confirmation?”

It’s right on!

“Continuing on, the enemy has tried to throw a blanket of complacency over you. You must fight it off with the Word. Renounce it and kindle My words of faith in your heart.”

“There is a web of unconsciousness that everything is just alright and will go on and on tomorrow just as it has yesterday and the day before. This is held in place by the media and it is a web of complacency to lull Americans into a false sense of security.”

“‘As in the days of Noah’…that means it will come upon you suddenly. Your doubts about the Rapture happening are the result of the enemy’s campaign to lull America into this deep sleep, unaware of the plight of the rest of the world and how very fragile and vulnerable your nation is.”

“Only those who are aware of Scripture and the end times are convinced that at any moment life on this planet will be changed irreparably. They are laughed and scoffed at for being ignorant, but in truth it is those who are not paying attention that are the uninformed and will be caught just as unprepared as those in Noah’s day when the fountains of the deep suddenly opened up beneath them and they had nowhere to go.”

“I do want to address this sense of ‘tomorrow will be as today or even better.’ I have made you aware of this thinking because it is poisonous to the truth and is laid across the Earth like a web, convincing man he has millions of years to work out his problems. Total lies. Overnight this planet could meet its end. One well placed meteorite and it would be all over. Yet, I have held back the hand of judgment and stayed the execution of justice. But not for much longer.”

“I have given you license to enjoy your work for Me as time narrows down to that decisive moment. It will truly be a surprise if you are taken up with your work. Is it not better for you than carrying this heavy burden that at any moment life on Earth could end? I do want you to enjoy your last days on Earth and yet bring forth fruit for the Kingdom. I want you to be an example, a shining light. That is why I have asked you to continue working on those things that will bring souls closer to Me.”

“My people, truly you are being rocked into lullaby land, where everything just goes on and on and on. It is a major deception to control you and keep you in line until the moment is right, and then you will be caught totally unaware and off guard. People will be saying, ‘Nothing like this has ever happened to our country, how can this be happening?’ That will be repeated on the streets and in the bedrooms of your country.”

“You have prepared your hearts, your relatives and your friends and you are waiting in a holding pattern and doing your part to continue the harvest of souls. I am so proud of you who have been witnessing, even when it was awkward. Though you may not have seen instant results, you have planted seeds and they will come alive when the events foretold begin to manifest.”

“In the meantime, labor for Me. Not with crushing time constraints but make it a labor of Love for Me, consistently, so that your lamps will be blazing in that dark hour. Much of what you have done that seems fruitless, will bear a heavy harvest when you are gone. In this moment you have no way of knowing what will succeed and what will fail. But I want to tell you this truth to encourage you, not one word of Mine spoken through you will return to Me void. Much shall take deep root in that hour. Much repentance will burst forth with cries for mercy and that will finally open the door that has been closed, so closed to Me for decades.”

“Take heart. Don’t be lulled into complacency. Continue to carry on your work for Me until that very last moment, so that your lamps are shining brightly. For the darkness will be so thick that no-one will be able to see. But your light will shine, and it will be the only thing shining in that darkness.”