Jesus warnt vor Satanisten, die sich als besorgte Christen ausgeben – Jesus warns about Satanists posing as concerned Christians

<= Zurück zu den Liebesbriefen                                              Back to LoveLetters =>

BOTSCHAFT / MESSAGE 313

2016-05-11 - Jesus warnt vor Satanisten die sich als besorgte Christen ausgeben 2016-05-11 - Jesus warns about Satanists posing as concerned Christians
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Einladung an die Diener Satan’s
=> Euer morgiger Tag ist nicht garantiert
=> Söhne des Teufels
=> Wölfe im Schafspelz
=> Die Braut muss dem Bräutigam ähneln
Related Messages…
=> Invitation to Satan’s Servants
=> Your Tomorrow is not guaranteed
=> Sons of Satan
=> Wolves in Sheep’s Clothing
=>The Bride must resemble the Groom

Jesus warnt vor Satanisten, die sich als besorgte Christen ausgeben

11. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Der Herr segne uns mit Seinem Urteilsvermögen und Seiner Weisheit.

Ich möchte zu Beginn etwas klarstellen für euch Alle, da wir unter Angriff standen von Feinden des Kreuzes.

Jesus Christus ist der Herr meines Lebens. Er kam im Fleisch – Er wurde gekreuzigt und starb und wurde begraben. Er auferstand wieder und sitzt zur Rechten des Vaters in der Höhe, von wo Er regieren und herrschen wird für immer und ewig. Ich mache diese Aussage, um klarzustellen, wessen Bote ich genau bin, für den Fall, dass dumme Menschen Zweifel in eure Gedanken gesät haben.

Die Schrift, welche mir in den Sinn kam, ist aus dem 2. Brief Johannes, Kapitel 1, Vers 6-8… Und darin besteht die Liebe, dass wir nach seinen Geboten wandeln; dies ist das Gebot, wie ihr es von Anfang an gehört habt, dass ihr darin wandeln sollt. Denn viele Verführer sind in die Welt hineingekommen, die nicht bekennen, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, das ist der Verführer und der Antichrist. Seht euch vor, dass wir nicht verlieren, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangen!

Als ich heute ins Gebet kam, war ich ziemlich schwach und krank aufgrund meiner Fibromyalgie. Es war viel intensiver als normal. Und wenn es so ist, neige ich dazu, mich zu fragen ‘Warum ist das so?’ Denn für mich wird viel gebetet und geistig Krieg geführt und deshalb, was immer es ist, der Herr hat es zugelassen. Ich habe Ihn heute wirklich gesucht. Ich wollte ein Wort von Ihm dazu.

Ich sagte… ‘Hier bin ich Herr, in der Hoffnung zu verstehen, was wirklich vor sich geht? Ich war über Tage krank und schwach, nicht voll funktionsfähig. Bitte hilf mir zu verstehen.’

Der Herr Jesus begann… “Du leidest im Moment für andere Seelen, Clare. Der Schrei um Barmherzigkeit deines mitfühlenden Herzens wird vernommen und Ich brauche dieses geistig/physische Opfer von dir. So Viele leiden im Moment auf unvorstellbare Weise. Ich weine mit ihnen und dein freiwilliges Opfer wendet das Blatt in vielen Dingen. Ich weiss, dass du verstehst. Ich weiss auch, dass dies sehr hart und frustrierend war für dich, aber heute hast du endlich verstanden, worum es geht.”

“Es war keine Strafe, obwohl du niemals für selbverständlich nehmen solltest, dass deine Fehltritte übersehen werden. Ich büsste für die Sünden der Welt mit jedem Tropfen Meines Blutes, deine eingeschlossen. Nimm dieses kostbare Opfer niemals als selbverständlich hin, das verletzt Mich zutiefst.”

“Wann nimmst du es als selbverständlich hin? Wenn du Zurückhaltung üben könntest und Mich erfreuen, aber du wählst, dich zu verwöhnen und dich selbst zu erfreuen. Einfach gesagt, ist das eine Anmassung deinerseits, wenn du denkst, dass Ich auf die andere Seite blicke. Ich schaue nicht auf die andere Seite und es verletzt Mich. Aber dir wurde vergeben und Ich sehe deine Liebe zu Mir wächst über deine Eigenliebe hinaus.”

“Sieg führt zum Sieg, Niederlagen zu weiteren Niederlagen, von Augenblick zu Augenblick, steige auf mit Meiner Gnade, um Sieger zu werden über deine Leidenschaften. Trete nicht zurück, stufe dich nicht selber herab oder gefährde es mit deinem Fleisch. Komm immer höher, erlange bessere Kontrolle durch deinen Geist und unterwirf dein Fleisch Meinen Wünschen. Ich weiss, wie hart das für dich manchmal sein kann, aber wenn du das Rennen läufst um zu gewinnen, musst du mehr Selbstdisziplin üben. Denke an Meine Tränen, wenn du Mich enttäuscht hast. Das sollte genug sein, um dich zu stoppen.”

“Das Leiden in dieser Welt ist im Augenblick so entsetzlich. So viele Flüchtlinge sind in völligem Schock darüber, was ihnen passiert ist. Viele Ehemänner wurden im Blickfeld ihrer Frauen und Kinder geschändet und enthauptet. Die Gräueltaten gehen über Jene des dunklen Mittelalters hinaus. Sie sind viel schlimmer, während seelenlose Wesen die Unschuldigen hinrichten ohne Gewissen, passen sich Andere um sie herum an aus Angst. Andere errette Ich und rufe sie hinaus. Aber nichtsdestotrotz, was diese Flüchtlinge erlebt haben ist unbeschreiblich und Viele von ihnen sind völlig gebrochene Menschen, welche sich niemals erholen werden.”

“Sie brauchen eure Gebete und Opfer, wenn ihr es hinbekommt.”

“Du hast Mich gefragt, warum du so krank bist, das ist der Grund, Meine Taube. Natürlich gibt es böse Menschen und geistige Kriegsführung, Boshaftigkeit an hohen Orten, aber was Ich zulasse geht zu Gunsten der Gebrochenen und dient auch dazu, um euch darauf vorzubereiten, was kommt. Während die Dinge immer schlimmer und verzweifelter werden in der Welt, werde Ich dich und deine Gebetskämpfer zu mehr Opfer aufrufen. Niemals werde Ich euch über eure Kräfte hinaus belasten, aber du musst es zu Herzen nehmen. Meine Gnade reicht aus für dich, Clare. Meine Stärke wird durch deine Schwäche gezeigt. Klage also nicht darüber, was du im Moment nicht tun kannst aufgrund der Krankheit, vielmehr sei ein freudiger Geber und sei gewiss, dass das Leiden, welches Ich bei dir zugelassen habe, für Andere genutzt wird, die sich in viel schlimmeren Situationen befinden.”

Ich wollte hier nur sagen, Ezekiel öffnete heute die Bibel-Verheissungen, um ein Wort zu bekommen von dem Heiligen Geist. Er öffnete bei ‘Pflichten der Eltern’. Das beteutet fast immer, dass das momentane eigene Leiden für andere Seelen ertragen wird. Die Worte von Jesus bestätigten das jetzt.

Dann fuhr Er weiter… “Da gibt es Dinge, die Ich ansprechen möchte in dieser kleinen Gruppe von Gläubigen. Die Lesungen in der Schrift, die dir heute gegeben wurden, wiegen schwer auf Meiner Seele und Meinem Herzen. Ich möchte, dass du sie teilst und deine Reaktion darauf auch, denn du hast Meine Erkenntnis gemäss Meinem Geist.”

Oh Meine Lieben, es waren wirklich harte Lesungen, aber wenn ich muss, gemäss dem Wunsch des Herrn, werde ich es teilen…

Galater 1:6-9
Mich wundert, dass ihr euch so schnell abwenden lässt von dem, der euch durch die Gnade des Christus berufen hat, zu einem anderen Evangelium, während es doch kein Anderes gibt; nur sind Etliche da, die euch verwirren und das Evangelium von Christus verdrehen wollen. Aber selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch etwas Anderes als Evangelium verkündigen würden als das, was wir euch verkündigt haben, der sei verflucht! Wie wir es zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch etwas Anderes als Evangelium verkündigt als das, welches ihr empfangen habt, der sei verflucht!

Galater 1:11-12
Ich lasse euch aber wissen, Brüder, dass das von mir verkündigte Evangelium nicht von Menschen stammt; ich habe es auch nicht von einem Menschen empfangen noch erlernt, sondern durch eine Offenbarung Jesu Christi.

Der Herr fährt hier weiter… “Einige sehr clevere und geschickte Verführer haben diese Herde hinter deinem Rücken angegriffen. Und diese sind unterwegs in die Verdammnis. Sie sind keine ernsthaft Gläubige, wie sie es vorgeben zu sein. Sie sind Satanisten, die aufgebracht sind über Meine Einladungen an sie, Busse zu tun. Wie du bemerkt hast, wurden sofort neue Angriffe losgetreten, nachdem Ich sie eingeladen hatte, zu Mir zu kommen.”

“Seid nicht getäuscht, Herzbewohner, diese unreinen Geister hinter diesen Angriffen haben nichts als euren Ruin im Sinn. Sie hassen Alles, was gut und gerecht ist. Sie verachten die Wahrheit und sind geschickt darin, Mich zu imitieren und vernünftige Argumente zu präsentieren, welche nichts weiter sind als Vorschläge ihres verdorbenen Intellekts.”

“Ich weiss Clare, dass du gezögert hast zu schreiben, dass sie Satanisten sind, aber versteht, sie sind verflucht für das Verdrehen der Wahrheit und dafür, die Unschuldigen in Fehler und Dunkelheit hinein zu locken. Gefahr erkannt ist Gefahr gebannt, Meine kleine Herde. Ich lasse dies zu, weil die Täuschungen, die noch kommen von Jenen, die in dieser Welt herrschen, noch verdorbener sind und so wird eure Wahrnehmung ausgebildet und ihr lernt zu prüfen und zu erkennen.”

“Ich spreche jetzt zu euch Allen. Ich habe diese Agenten Satans zugelassen, ihre hässlichen Häupter zu erheben, damit ihr trainiert werden könnt, richtig zu prüfen und zu erkennen. Ihr müsst euch nur fragen, wie sie euch fühlen lassen. Angst, Panik, Unruhe, Verlust des Friedens, Verwirrung? Lügen, Manipulation, falsche Beschuldigungen und fragwürdige Interpretationen der Schrift sollte euch sofort warnen, dass sie nicht von Mir gesandt sind.”

“Ihr wart so gut unterwegs in der Liebe und Wahrheit, die Ich euch lehrte, warum habt ihr euch entfernt, um euch auf die Seite der Uebeltäter zu schlagen? Für Jene von euch, welche Betrug erkennen, wenn sie ihn sehen, Ich lobe euch für eure Spiritualität, welche sich an die Wahrheit klammert und sie kennt keine andere Stimme als Jene eures Hirten. Betet für die Schwächeren unter euch, die noch nicht in Meinen Wegen gewandelt sind oder Meine Stimme kennen. Betet auch für die Getäuschten, dass sie Busse tun, bevor es zu spät ist, denn Viele von ihnen leben in den Risikogebieten des Landes und sie werden nicht verschont bleiben.”

“Wenn ihr Jene erkennen wollt, die mit dem Teufel im Bunde sind, hier ist eure Chance, ihre Taktiken zu beobachten. Aber Ich will nicht, dass ihr mit Diesen über Lehre argumentiert. Sie sehen euch als dumm an, weil ihr Mich liebt. Sie haben kein Interesse an der Wahrheit, aber eure Gebete zu ihren Gunsten können das ändern. Wirklich, Ich hasse es, ihren Untergang zu sehen. Ich starb auch für sie.”

Herr, ich vergebe ihnen. Halte diese Sünden nicht gegen sie.

Er fuhr weiter… “Wie du wünschst, Clare. Aber Ich bitte den Rest von euch Herzbewohnern, seid ermahnt. Ich habe Diese nicht gesandt, um euch vor einem falschen Lehrer zu retten, der Feind hat sie gesandt, um die Worte der Wahrheit zu stehlen, die Ich gesprochen habe durch ihren Mund. Es liegt an euch, dies zu prüfen; Gefahr erkannt ist Gefahr gebannt.”

“Nun Meine lieben Herzbewohner, Ich segne euch mit Meiner Weisheit und Meinem Urteilsvermögen, damit ihr das Gute vom Bösen unterscheiden könnt.”

“Und noch einmal zu Jenen von euch, die ungerechte Arbeiter sind, Ich kenne eure Taten, Ich kenne euren Vater, er ist der Verführer und er ist sehr geschickt mit seiner bösen Zunge. Aber ihr seid Jene, die überlistet wurden. Er macht mit euch, was ihr mit Jenen auf diesem Kanal tut. Ihr seid getäuscht von seinen leeren Versprechen. Ihr habt nichts, worauf ihr euch freuen könnt in der Hölle, ausser einer Einzelzelle mit mehreren trainierten Dämonen, die eure Körper zerlegen unter Verwendung von Feuer. Sie werden ihren Spass haben auf eure Kosten bis in alle Ewigkeit.”

“Mein Vorschlag an euch ist, bedenkt, dass ihr das ernten werdet, was ihr sät. Ihr seid auch Opfer des Verführers. Tut Busse, solange ihr noch atmet, eure Zeit auf dieser Erde geht bald zu Ende. Ich wünsche Mir nicht, euch zu verlieren. Mein Herzenswunsch ist, euch zu vergeben und euch Gutes zu tun. Aber Ich kann euch nicht helfen, wenn ihr weiterhin ihm folgt.”

“Denkt daran… Satan spielt nur mit euch, er tut das mit euch, was ihr mit diesen Unschuldigen tut. Ihr werdet betrogen. Er wird euch mit allem Möglichen belohnen, solange ihr auf dieser Erde seid, um euch zu überzeugen, dass sein Wort vertrauenswürdig ist. Wenn ihr aber sterbt, werdet ihr die echte Wahrheit herausfinden. Dann werdet ihr aber nicht in der Lage sein umzukehren und Busse zu tun und eure Ewigkeit wird besiegelt sein.”

“Wisst, dass Ich euch als Meine eigenen Kinder liebe, aber Ich kann nichts für euch tun, solange ihr ihm folgt. Beachtet, wer hier die Wahrheit spricht und tut Busse. Ich werde euch mit offenen Armen empfangen.”

*******

Jesus warns about Satanists posing as concerned Christians

May 11th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

The Lord bless you with His discernment and wisdom.

I want to begin by making something very clear to you all, since we have been under attack by enemies of the Cross.

Jesus Christ is the Lord of my Life. He has come in the flesh, was crucified, died and was buried. He rose again and sits at the right hand of the Father on high, where He will rule and reign forever and ever. I am making this statement to clarify exactly whose messenger I am, in case foolish men have sown doubt in your minds.

The Scripture that was quickened to me is from the 2nd letter of John, the first chapter: 6And this is love, that we walk according to His commandments. This is the very commandment you have heard from the beginning, that you must walk in love. 7For many deceivers have gone out into the world, refusing to confess the coming of Jesus Christ in the flesh. Any such person is the deceiver and the antichrist. 8Watch yourselves, so that you do not lose what we have worked for, that you may be fully rewarded….”

When I came into prayer today, to be honest with you all, I’ve been going through a spell of weakness and sickness with Fibromyalgia. It’s just been more intense than normal. And when it’s like that, I tend to wonder ‘Why is this going on?’ Because I get plenty of prayer and plenty of spiritual warfare, and so whatever it is the Lord has been allowing it. And I really sought Him on this today. I wanted a final word on it.

I said… ‘Here I am Lord, hoping to understand truly what is going on? I have been sick and weak for days, not fully functioning. Please help me to understand.’

The Lord Jesus began, “You are suffering right now for other souls, Clare. Your compassionate heart cry to Me for Mercy is being heard, and I need this spiritual/physical offering from you. So many right now are suffering in unimaginable ways. I cry with them, and your free will offering is turning the tide on many things. I know you understand. I know also that this has been very hard and frustrating for you, but today you finally realized what it was all about.

“It wasn’t punishment, although you should never take for granted that your indiscretions should be overlooked. I atoned with every drop of My Blood for the sins of the world, yours included. Never take this precious offering for granted, that wounds Me deeply.”

“When do you take it for granted? When you could use restraint and please Me but you choose to indulge and please yourself. Very simply put, that is presumption on your part, thinking that I will look the other way. I don’t look the other way and it does wound Me. But you have been forgiven and I see your love for Me is growing beyond your love of self.”

“Victory leads to victory, defeat to more defeat. Always, from moment to moment, rise with My grace to be the victor over your passions. Do not step down, demote yourself or compromise with your flesh. Always, dear one, step up, get firmer control through your spirit and subjugate your flesh to My desires. I know how hard this can be for you at times, but if you are to run the race to win, you have to use more self-control. Consider My tears when you let Me down. That should be enough to stop you.”

“The suffering in this world now is horrendous. So many refugees are in total shock over what has happened to them. Many husbands were murdered in plain sight of their wives, children raped and beheaded. The atrocities are beyond comparing to the Dark Ages. They are way worse as soul-less beings execute the innocent with no conscience. Others around them conform out of fear. Others yet I save and call out. But nonetheless, what these refugees have suffered is beyond description and many of them are totally broken people, never to recover.”

“They do need your prayers and offerings when you can manage it.

“So you have asked Me why you are so sick, that is why, My Dove. Of course, there are evil people and spiritual warfare, wickedness in high places, but what I do allow is for the sake of the broken ones, and also to prepare for what is coming. As things continue to get dire and desperate in the world, I will call upon you and your prayer warriors for offerings. Never will I burden you beyond your strength, but you must take it to heart. My grace is sufficient for you, Clare. My power is expressed through your weakness. So do not lament what you cannot do right now because of sickness, rather be a cheerful giver and know that what I have allowed you to suffer is for the sake of others in far worse situations.”

And I just wanted to say here as an aside, Ezekiel went to the Bible Promise book for a word from Holy Spirit today. (That’s my husband, Ezekiel) And he opened to Parent’s Duties. That almost ALWAYS means that if you are suffering, it is for other souls. The words of Jesus confirmed that to me just now.

Then He continued, “There are things I wish to address in this little community of believers. The Scripture readings you were given today weigh heavily on My mind and heart. I am wanting you to share them and your reaction to them, for you have My understanding according to My Spirit.”

Oh, dear ones, they were really harsh readings, but if I must, according to the Lord’s desire, I will share them…

Galatians 1:6-9
“I am astonished that you are so quickly deserting the one who called you to live in the grace of Christ and are turning to a different gospel– which is really no gospel at all. Evidently some people are throwing you into confusion and are trying to pervert the gospel of Christ. But even if we or an angel from Heaven should preach a gospel other than the one we preached to you, let them be under God’s curse! As we have already said, so now I say again: If anybody is preaching to you a gospel other than what you accepted, let them be under God’s curse!”

Galatians 1:11-12
I want you to know, brothers and sisters, that the gospel I preached is not of human origin. I did not receive it from any man, nor was I taught it; rather, I received it by revelation from Jesus Christ.

The Lord continues here… “Some very clever and skilled deceivers have been attacking this flock behind your back. And these are headed for perdition. They are not sincere believers as they pretend to be. They are Satanists who are incensed with My invitations for them to repent. As you noticed, a new level of attack was launched against you immediately after I invited them to come to Me.”

“Do not be fooled, Heartdwellers, these unclean spirits behind these attacks have nothing but your ruin in their minds. They hate all that is good and righteous. They despise the truth and are skilled in mimicking Me and presenting sound arguments that are nothing more than suggestions from their corrupted intellects.”

“I know, Clare, that you were hesitating to write that they are Satanists, but understand, they are accursed for perverting the truth and luring the innocent into error and darkness. Forewarned is forearmed, My little flock. I am allowing this, because the deceptions yet to come by those who rule in this world are even more perverse and you are being trained in discernment.”

“I am speaking to all of you now. I have allowed these agents of Satan to raise their ugly heads so you could be trained in discernment. You have only to ask yourself how they make you feel. Fear, panic, anxiety, loss of peace, confusion? Lies, manipulation, false accusations, and questionable interpretations of the Scriptures should immediately warn you that they are not sent by Me.”

“You were doing so well in the love and truth I was teaching you, why have you departed to throw your lot in with evil doers? For those of you who recognize deceit when you see it, I commend you for your spirituality that cleaves to the truth and knows no other voice than your shepherd’s. Pray for the weaker ones among you who have not yet walked in My ways or learned My voice. Pray also for the deceived ones, that they would repent before it is too late, for many of them live in at risk areas of the country and will not be spared.”

“If you want to recognize those who are in league with Satan, here is your chance to observe their tactics. But I do not wish for you to argue doctrine with these. They see you as stupid for loving Me. They have no interest in the truth, but your prayers on their behalf can change that. Truly I do hate to see their demise. I died for them, too.”

Lord, I forgive them. Do not hold this sin against them.

He continued… “As you wish, Clare. But I am asking the rest of you Heartdwellers to be advised. I have not sent these to rescue you from a false teacher, the enemy has sent them to steal the words of truth I have spoken through her mouth. It is up to you to discern; forewarned is forearmed.”

“Now, My Dear Heartdwellers, I bless you with My Wisdom and discernment, that you may recognize good from evil.”

“And again, those of you who are workers of iniquity, I know your works, I know your father, he is the deceiver and skilled with his wicked tongue. But you are the ones who are duped. He is doing to you what you are doing to those on this channel. You are deceived by his empty promises. You have nothing to look forward to in Hell but a solitary prison cell with several demons trained in dismembering your bodies, and applying the fire. They will entertain themselves at your expense for eternity.”

“My suggestion to you is consider that what you sow is what you will reap. You, too, are victims of the deceiver. Repent while you still have life’s breath, your time on this Earth is soon coming to a close. I have no desire to lose you. My heart is to forgive and do good to you. But I cannot help you if you continue to follow him.”

“Remember: Satan is only playing you, doing to you what you are doing to these innocents. You are being duped. He will provide you with all kinds of rewards while you are on this Earth, to convince you that his word is trustworthy. But when you die, you will discover the real truth. Then you will not be able to turn around and repent, and your eternity will be sealed.”

“Know that I love you as My own children, but I can do nothing for you while you follow him. Consider who speaks the truth here and repent. I will receive you with open arms.”