Jesus sagt… Ihr steht an der Schwelle, jetzt, jetzt Minute – Jesus says… You are on the Threshold right now, any Minute

BOTSCHAFT / MESSAGE 334

<= Zurück zu den Liebesbriefen                                              Back to LoveLetters =>

2016-06-12 - Jesus sagt - Ihr steht an der Schwelle und zwei warnende Traeume 2016-06-12 - JESUS SAYS - You are on the Threshold right now any Minute and 2 Warning Dreams
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Bedingungsloses Vertrauen in Mich
=> Schau auf Mich, Meine Braut
=> Frieden inmitten von Chaos
=> Ihr werdet einen tiefen Frieden fühlen
=> Wirst du stehen, wenn…?
=> Ihr habt Meine Herrschaft abgelehnt
Related Messages…
=> Unconditional Trust in Me
=> Gaze upon Me, My Bride
=> Peace amidst Chaos
=> You will feel a deep Quietude
=> Will you stand, when…?
=> You have rejected My Rule

flagge de  Jesus sagt… Ihr steht an der Schwelle, jetzt, jetzt Minute

Jesus sagt… Ihr steht an der Schwelle, jetzt, jetzt Minute

12. Juni 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Herr begann… „Ich habe den ganzen Tag gewartet. Es vergeht kein Augenblick, wo Ich nicht an dich denke und Ich möchte, dass du dich davon erholst. Ich nutze es, Meine süsse Taube. Das hat auch etwas für sich.“

Ich dachte, dass ich aufbegehrt habe oder Selbstmitleid habe.

„Nun, da gibt es einen Bestandteil davon, aber ehrlich, du warst emotional ausgepowert wegen der knappen Sache mit deinem Mann. Es brachte Ballast aus der Vergangenheit hervor, ob dir das nun bewusst ist oder nicht, es war wirklich so.“

Herr, ich fühle mich nicht genug verändert, was deine Barmherzigkeit rechtfertigt. Die Dinge betrachtend, auf welche Du mich das letzte Mal hingewiesen hast, als er richtig krank war.

„Aber soweit es die Fehler betrifft, hast du dich verbessert. Aber du kämpfst immer noch gegen das, was noch nicht völlig verändert ist. Ist das nicht, was Ich dir gesagt habe. Viele von euch, Meine Bräute, haben immer noch die gleichen Laster und Sünden, aufgrund welcher Ich mit euch über Jahrzehnte gearbeitet habe. Ich habe euch nicht komplett davon befreit, weil dies der Weg ist, wie Ich euch demütige. Clare, habe Ich dir und Ezekiel nicht oft ein Wort über Demut gegeben?“

Ja Herr, das hast Du. In den Bibelverheissungen haben wir es letzte Woche ungefähr fünf Mal bekommen. Das ist viel.

„Nun, da hast du deine Antwort. Je höher wir aufsteigen, Meine Liebe, um so mehr musst du dich demütigen, damit dich der Stolz nicht überwältigt. Denkst du, Ich weiss nicht, was Ich tue?“

Immer Herr, Du weißt immer genau, was Du tust. Immer, ganz bestimmt.

„Warum beschwerst du dich denn?“

Ich versuche wirklich Herr, dies nicht zu tun.

„Ich weiss, Schatz, Ich kenne dich sehr gut und da gibt es wirklich sehr viel Reue im Moment in deinem Herzen.“

Danke Jesus für dieses Geschenk.

„Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Meinen Bräuten zu sagen, ihr wisst, dass ihr an der Schwelle steht in genau diesem Augenblick, jede Minute. Und Ich will nicht, dass euch Angst überwältigt, indem ihr denkt, dass ihr nicht entrückt werdet. Ihr wisst, wer ihr seid, es wurde euch gesagt und Ich habe es durch Meine Diener bestätigt. Ich habe euch Lehrgänge darüber gegeben. Alles, was noch übrig ist für euch, ist Vertrauen zu haben in Meine Barmherzigkeit. Was kommt, ist entsetzlich in Sachen Umfang und da wird es unumgängliche Isolation geben, das ist die Zeit, wo ihr euch an Mich klammern müsst mit eurem ganzen Herzen und mit eurer ganzen Seele. Bis zu jenem Zeitpunkt betet miteinander, aber wenn alles geschieht, betet füreinander und haltet euch an Mir fest, genauso wie Ich euch festhalte. Der Wind wird grausam sein, aber in Meinen Armen wird es eine sanfte Brise sein. Das ist der Grund, warum ihr nicht für einen Augenblick euren Fokus verlieren sollt, um etwas ausserhalb von Mir anzusehen. Ich werde euch in Meinem Frieden halten, wenn ihr euch nur auf Mich allein verlassen werdet. Viele von euch sind gewohnt, zueinander zu laufen. Hier bitte Ich euch, zu Mir zu laufen, da ihr euch an einem solchen Ort befinden könntet, wo ihr nicht miteinander kommunizieren könnt.”

“Verfallt nicht in Panik, Ich bin da. Ich bin immer da, ganz bestimmt. Klammert euch an Mich, ergreift ein Kissen, wenn es nötig ist. Seid gewiss, Ich halte euch. Ich bin Allmächtig, Ich bin Allgegenwärtig und nichts kann euch von Mir wegschnappen während diesen Zeiten. Denkt daran, dies wird bald vorbei sein für euch, sehr bald. Im Moment ist Meine grösste Qual die Sorge um die Unerlösten, die Meinem ununterbrochenen Rufen nicht zugehört haben, durch ihre Freunde, durch die Medien und durch die immer noch kleine Stimme in ihrem Herzen. Sie haben nicht gelauscht und Ich kann wenig tun für sie in jener Stunde. Ausser vielleicht, indem Ich ihnen ein paar zusätzliche Sekunden schenke. Für Andere wird es keine Zeit geben, ihr Schicksal ist besiegelt. Sogar zu dieser Stunde, weil sie Mich so viele Male abgewiesen haben, deren Herzen sind härter als hart.”

“Nichtsdestotrotz, macht weiter mit beten. Ich möchte hier etwas klarstellen, Einige von euch waren nicht in der Lage, in die Mühsal einzutauchen über das, was geschehen muss. Aber Ich versichere euch, dass dieses unbehagliche und traurige Gefühl, das ihr habt, eine Manifestation der Mühsal ist im Geist. Schaut, eine Seele und ein Verstand sind sich nur bewusst, was sie von ihrem Geist wahrnehmen. Wenn es keine Kommunikation gibt von dem Geist, widerspiegeln die tiefen Gefühle der Seele und der Gedanken trotzdem, was vor sich geht. Und sehr oft veranlassen sie euch, schlafen zu gehen, weil ihr euch nicht konzentrieren könnt und der eigentliche Kern eures Seins anderweitig beschäftigt ist und nicht wirklich im aktuellen Augenblick. Ihr sollt euch also nicht selbst verurteilen, wenn ihr nicht betet, wie Andere es tun. Jedes von euch hat seinen Anteil und irgendwann werde Ich es euch zeigen. Einige von euch haben solche Gaben und solche Veranlagungen für Stolz, dass es für euch besser ist, die Intensität eurer Gebete nicht zu kennen. Ich wünschte, dass du Mir damit vertrauen würdest, Clare. Ich spreche mit dir, Geliebte.“

Es tut mir leid Herr, ich bin andersweitig beschäftigt, sagte ich eher neckend.

„Gute Antwort, die Wahrheit muss gesagt werden und das bist du tatsächlich. Und hier zu sein in diesem Augenblick ist wirklich nicht einfach für dich. Du bist Eines davon, für welche dies bestimmt ist. Keine Verurteilung, Meine Liebe. Ich kenne dich wirklich viel besser, als du dich selbst kennst. Glaubst du Mir das?“

Absolut.

„Dann vertraue Mir, du bist andersweitig beschäftigt in diesem Kampf um Leben und Tod für diese Seelen, die Mich abgelehnt haben. Wieder und immer wieder. Vieles wird im Geist geplant im Augenblick. Um es physisch zu sehen, würde dich ganz einfach überwältigen bis zum Punkt der Bewusstlosigkeit. Es im Geist zu sehen, ist hart genug, selbst die Erwähnung von Orlando und seine Auswirkungen. Es ist erst der Anfang. Auch das fordert seinen Tribut im Moment und Ich muss sagen, dass Früchte hervorzubringen gut ist. Du bist es dir absolut nicht bewusst, weil dies Meine Absicht ist.”

“Euch wurden all diese Dinge über Monate kundgetan. Jetzt, wo ihr seht, dass sie anfangen zu geschehen, könnt ihr zumindest das Vertrauen haben, dass Ich die Kontrolle habe und nicht einmal ein Spatz zu Boden fällt, ohne dass es Mir bewusst ist. Nichts auf dieser Erde wird ganz einfach verstanden. Ihr seht nur die Spitze des Eisbergs, aber irgendwann im Himmel werdet ihr alles wissen und ihr werdet keine Fragen mehr haben betreffend, warum dies hier geschehen ist und Jenes dort.”

“Jene von euch, die um Mein Herz versammelt sind, macht weiter, für die Verlorenen zu beten und bringt Zeugnis, wo ihr könnt. Das Problem ist, bis die Ereignisse sich entfalten, werden die Herzen der Menschen bei der Welt sein und nicht bei ihrer Ewigkeit. Das ist ein Grund, warum es in Amerika keine Wiederbelebung gab, wie es Eine geben wird danach, wenn das Land völlig gebrochen ist. Da gibt es immer noch Gruppen hier und dort, die reagiert haben, Orte, wo die Gnaden empfangen worden sind. Ich freue Mich über Diese. Und viele eurer Gebete wurden dafür verwendet und sie wurden empfangen in guten Boden.“

„Bleibt wachsam und bleibt in Bereitschaft, bleibt in Meiner Gegenwart und seid nicht weggezogen oder abgelenkt. Seid euch laufend bewusst, dass es jede Minute losgehen könnte. Ich weiss, dass es ermüdend ist, dies immer präsent zu haben in euren Gedanken, aber ihr könnt euch nicht leisten, es schlittern zu lassen oder es zu vergessen. Die warnenden Träume, die Visionen und die Worte werden intensiver und in näherer Abfolge hinausgesandt als jemals zuvor. Wir sind auf der letzten Etappe der Reise und Ich bin bei euch, Ich werde euch niemals verlassen oder aufgeben. Niemand kann euch aus Meiner Hand schnappen und Niemand kann eure Seele überwältigen, welche Mir gehört. Bitte seid getrost und stark, habt Mut, eure Belohnung ist nicht mehr fern. Haltet eure Augen auf eurer Ewigkeit mit Mir. Ich liebe euch zärtlich und Ich bin immer angetan von eurer Schönheit, Meine Bräute.“

flagge en  Jesus says… You are on the Threshold right now, any Minute

Jesus says… You are on the Threshold right now, any Minute

June 12th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The Lord began… “I’ve been waiting all day. Not a moment goes by that I’m not thinking of you, wanting you to recover from this. I am using it, My Sweet Dove. This, too, has merit.”

I answered Him… ‘I thought maybe I was protesting or in self-pity?’

“Well, there is an element of that, but honestly…you’re wiped out emotionally from the close call with your husband. It brought up baggage from the past, Clare, whether you were aware of it or not. It really did.”

Lord, I don’t feel I’ve changed enough to warrant Your mercy, considering the things You were calling to My attention the last time he got really sick.

“But as far as the faults go, yes – you have improved. But you’re still fighting against what has not changed completely. Isn’t that what I told you?

“Many of you, My Brides, still have the same vices and sins I have been dealing with you about for decades. I have not delivered you totally from them because that is how I humble you. And Clare, haven’t I been giving you and Ezekiel ‘Humility’ a lot?”

Yes, you have, Lord, in the Bible Promises. I think we’ve gotten it maybe 5 times last week. That’s a lot!

“Well, there’s your answer. The higher we climb, My Love, the lower you must abase yourself, lest pride overtake you. Don’t you think I know what I’m doing?”

Always, Lord. You always know exactly what You are doing. Always, without fail.

“Then why do you complain?”

I’m trying not to, Lord…I really am.

“I know, Precious. I know you very well, dear one, and indeed there is a great deal of contrition in your heart right now.”

Thank You, Jesus, for that gift.

“Well, I wanted to take this occasion to tell My Brides… you know you are on the threshold – right now…any minute. And I don’t want anxiety to overtake you, thinking you will not be raptured. You know who you are, you have been told. I have confirmed it through My servants. I’ve given you teachings on it. All that is left for you is to have faith in My Mercy.”

“What is coming is horrendous in scope and there will be unavoidable isolations. That is when you are to CLEAVE TO ME with all your heart and soul. Until then, pray with one another. But when it all happens, pray for each other and stay tightly holding Me as I hold you. The wind will be ferocious, but in My arms it will be a gentle breeze. That is why you mustn’t, for a moment, lose your focus and look outside of Me. I will keep you in My Peace if only you will rely on Me alone.”

“Many of you are accustomed to running to each other. This is where I am asking you to run to Me, because you may be in such a location where you cannot communicate with one another. Do not panic. I am there. I am ALWAYS there, without fail. Cleave to Me. Grab a pillow if you must, just know I am holding you. I am omnipotent…omnipresent…and nothing can take you away from Me during these trials. Remember, this will soon be over for you. Very soon.”

“Right now My greatest torment is over the unsaved who have not hearkened to My continuous calls to them through their friends, through the media and the still small voice in their hearts. They have not hearkened and I can do little for them in that hour, except perhaps give them a few extra seconds. For others, there will be no time. Their fate is sealed even in this hour, because they have rejected Me so many times their hearts are past hardened.”

“Nevertheless, continue to pray. I want to make something clear here. Some of you have been unable to pass on into travail for what is about to happen. But I assure you, that the uneasy and deathly sad feeling you have is a manifestation of travail ‘in the spirit.’ You see, a soul and mind are only aware of what they perceive from their spirits. If there is no communication from the spirit, the deep feelings in the soul and mind still reflect what is going on and very often will cause you to go to sleep, because you cannot concentrate and the very core of your being is otherwise engaged, not truly in the present moment.”

“So, you are not to condemn yourselves if you don’t pray as others do. You have your portion and some day I will show it to you. Some of you have such gifts and dispositions of pride that it is better for you not to know the intensity of your prayers. I wish you would trust Me on this, Clare…I’m speaking with you, Beloved.”

I’m sorry, Lord. I’m “otherwise engaged,” I said almost teasingly.

“GOOD ANSWER!! The truth be told, you are indeed and none of being here right now is easy for you. You are one of the ones this is directed towards. No condemnation, My Love. I truly know you much better than you know yourself. Do you believe that?”

Absolutely.

“Then trust Me, you are ‘otherwise engaged’ in this life and death struggle for souls who have refused Me. Much is being planned in the Spirit right now. To see it in the physical would easily overwhelm you to the point of unconsciousness. To see it in the spirit is hard enough, even the mention of Orlando and its implications. It’s only the beginning…even that is taking a toll right now and I must say, bringing forth fruit as well, though you are totally unaware of it by My design.”

“All of you have been told about these things for months. Now that you see them happening, you can at least have confidence that I am in control and not even a sparrow drops to the ground without My awareness. Nothing on this Earth is easily understood. You only see the tip of the iceberg. But someday in Heaven you will know completely and no longer have any questions as to why this happened here and why that happened there.

“Those of you who are rallied around My heart, continue to pray for the lost and witness where you can. The problem is that until events unfold, hearts will be on the world and not their eternity. That is one reason revival has not come to this country as it will afterwards, when it is completely broken. There are still pockets here and there that have responded, places where graces were received. I rejoice in these and many of your prayers have been applied there and received into good soil.”

“Stay alert. Stay prepared. Stay in My Presence and do not get drawn off or distracted, so that you are not constantly aware that at any minute it all could begin. I know it is tiring to keep this in the forefront of your mind, but you cannot afford to let it slide or to forget it. The warning dreams, visions and words are being sent out more intensely and closely together than ever before. We are on the last leg of the journey.”

“I am with you. I will never leave or forsake you. No-one can snatch you out of My hand, and no one can overcome your soul, which belongs to Me.”

“Please take heart, be strong, have courage. Your reward is not far off. Keep your eyes on your eternity with Me.”

“I love you tenderly and am always taken by your beauty, My Brides.”