Jesus sagt…Da gibt es nichts Widerlicheres im Himmel als Stolz – There is nothing in Heaven more noxious than Pride

BOTSCHAFT / MESSAGE 430
<= 429                                                                                                                 431 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2016-11-16-jesus-sagt_da-gibt-es-nichts-widerlicheres-im-himmel-als-stolz Jesus says... 'In Heaven... Nothing is more noxious than Pride'
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Schuld blockiert Lebendige Wasser
=> Wie kommt es zu einem Fall?
=> Bringe Mir deine Demut
=> Erhalte deine Reinheit & dein Licht
=> Ehrlicher Blick in den Spiegel Gottes
Related Messages…
=> Guilt dams the Living Waters
=> How does a Fall happen?
=> Bring Me your Lowliness
=> Maintain your Purity & Light
=> Honest Look into God’s Mirror

flagge de  Jesus sagt… ‘Da gibt es nichts Widerlicheres im Himmel als Stolz’

Jesus sagt… ‘Da gibt es nichts Widerlicheres im Himmel als Stolz’

16. November 2016 – Clare’s Erlebnis und Worte von Jesus
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Dies ist eine Fortsetzung von der gestrigen Botschaft… Jesus bat mich, euch zu schildern, was geschah…

Plötzlich wurde ich mit dem Wunsch infiziert, ein bisschen fröhlicher auszusehen zu Hause, als nur immer dunkle Rollkragenpullover, aber ich wollte kein Geld ausgeben für etwas Neues.

Nun, ich habe ein Kleid, aber es hatte die falsche Farbe… es ist olivgrün und diese Farbe mag ich am wenigsten. Also entschied ich mich, es zu entfärben und dann neu einzufärben. Das hat ein bisschen Zeit gekostet, obwohl ich es zwischen dem Abendessen zubereiten erledigte.

Der springende Punkt war… ICH WOLLTE ES. Und ich erlaubte es mir. Nicht lange danach realisierte ich, dass ich meiner Lust nach Schönheit und nach Dingen frönte. Es ist wie ein Monster.

Nun, ich war nicht wirklich überführt bis gestern Abend, als Ezekiel sich nicht wohl fühlte und er mich ermahnte, nicht ins Internet zu gehen, um das 60 Minuten Interview mit Donald Trump anzusehen. Ich erwiderte… ‘Ich habe nichts getan, du fühlst dich nicht unwohl, weil ich gesündigt habe.’ Ich sagte dies, weil es wahr ist, dass er manchmal eine Last trägt für mich, weil ich abgelenkt wurde und der Herr seine Fürsprache braucht, um meine Aufmerksamkeit zu bekommen.

Dann ging ich zu den Bibel Verheissungen, das ist ein Buch mit Bibelversen zu verschiedenen Themen, um zu sehen, ob ich mir diese Sendung ansehen darf. Schliesslich sind es keine Nachrichten – vielmehr ist es ein Interview mit einem Mann, über den ich nichts weiss, ausser das, was Gott mir gesagt hat und ich wollte es mir wirklich anhören.

Die erste Lesung in den Bibel Verheissungen stand im Thema ‘SELBST-GERECHTIGKEIT’. Autsch… Ich hasse das. Das ist jene Person, der sagt… ‘Ich bin rein und ohne Sünde. Ich bin unschuldig, da gibt es keine Sünde in mir.’ Hiob 33:9

Jene Überschrift schmerzt genauso wie ‘STOLZ’. Ich wusste sofort, dass ich nicht wirklich gut stehe mit dem Herrn – obwohl meine Gebete am Morgen tief waren und ich mich sehr verbunden fühlte mit dem Herzen des Herrn.

Dann ging Ezekiel zu den Bibel Verheissungen und bekam die Überschrift ‘LUST’, welche immer kommt aufgrund meiner Sehnsüchte nach Dingen, Geld und der Welt. Dann kam ‘BUSSE & UMKEHR’. Also kam ich vor den Herrn, um herauszufinden, was ich falsch gemacht hatte. Denn zu jenem Zeitpunkt war ich es mir nicht bewusst. Ich fragte mich wirklich… ‘Was habe ich getan?’ Und schlussendlich kam ich zum Punkt, wo ich Ihn fragte und ich bekam die Überschrift ‘DEMUT’ und ich wusste, dass es wieder um meinen Stolz ging.

Und hier möchte ich mit euch teilen, dass ich erst jetzt wirklich lerne, genauer zu schauen. Wirklich zu betrachten, was in meinem Innern ist, das nicht dort sein sollte. Ich stelle fest, dass Dämonen mit Samen kommen und sie pflanzen. Sie können also in unserem Bauch, in unserem Kopf oder in irgend einem Teil des Körpers untergebracht werden und einen Stützpunkt starten, indem sie einen bösen Samen einpflanzen. Und um effektiv zu sein im Gebet, müssen wir rein sein vor dem Herrn.

Also kam ich und kniete nieder und bat den Herrn, mir meine Sünden zu offenbaren. Zuerst fühlte ich mich ruhelos, aber ich wartete auf Ihn und Er zeigte mir, was ich gestehen und bereuen muss. Und Wunder oh Wunder, da gab es einen Geist der Schuldgefühle und Trauer, weil ich unseren Herrn verletzt habe.

Nach einem ungefähr zehnminütigen Geständnis, dass… ‘Ich ein Sünder bin, ja dass ich immer noch ein Sünder bin und dass Er mir bitte zeigen soll, was ich getan habe,’ fühlte ich Ihn präsent bei mir, spürbar und Er begann, mir all die verschiedenen Dinge zu zeigen. Ich zähle sie nicht Alle auf hier, aber unter Anderem war es Richten, Respektlosigkeit, Nachgiebigkeit gegenüber sich selbst, Unversöhnlichkeit… und zu guter Letzt Stolz, Habsucht und Habgier. Mein schwarzer Panther. Das Ding das mir auflauert und mich erwischt, wenn ich nicht klar denke.

Aber ich wollte trotzdem meinen Willen durchsetzen, also färbte ich das Kleid.

Ich realisierte, dass jenes Stück Stoff zu färben genauso schlimm war wie ein Neues zu kaufen, in dem Sinn, dass ich das tat, was ich wollte. Und wenn ich weiterhin mein ‘Ich will’ füttere, wird es zu einem Monster werden, mit welchem ich es zu tun habe und dann wird es kein Ende mehr geben, was ich als Nächstes will.

Kein Wunder, dass meine Gebete für Ezekiel nicht funktionierten. Ich war unrein im Innern und musste Busse tun.

Herzbewohner, es war mein Erlebnis, dass wenn ich nicht wirklich ehrlich in mein Inneres blicke und meine Sünden erkenne, meine Gebete schwach sind. Das ist der Grund, warum ich vor den Herrn knie und Ihn bitte, mir meine Sünden zu zeigen, damit ich bereuen kann. Ich will jene Dämonen entfernt haben.

Ich will Niemandem Hände auflegen oder mit Jemandem sprechen, wenn ich unrein bin, denn wir stellen auch fest, dass diese Dämonen durch das Internet und Telefon übertragen werden können. Ja, sie sind ansteckend! Genau wie die Grippe. In Wirklichkeit kann jegliche Form der Kommunikation eine Person infizieren, ohne dass sie davon weiss.

Ich wollte euch auch mit dieser Botschaft ermahnen, auf den Herrn zu warten, euch eure Sünden zu zeigen.

Wir müssen aufrichtig bereuen und das heisst, echt bekümmert zu sein darüber, dass wir Gott beleidigt und verletzt haben. Nicht traurig darüber, weil wir erwischt wurden und auch nicht dafür, weil wir nicht unseren Willen bekommen haben und auch nicht, weil wir jetzt nicht in der gleichen Weise weiterfahren können. Nein, Trauer darüber, weil wir unseren liebevollen Jesus verletzt haben mit unserem abgöttischen Verhalten.

Freunde, für mich beginnt diese Reise erst, wirklich tiefer einzudringen und darum zu bitten, dass Er mir die verborgenen Dinge zeigt, die ich falsch gemacht habe. Ich versuche jeden Tag, Busse zu tun, aber ich stelle fest, dass ich nicht tief genug eingedrungen bin. Ich habe ein paar Dinge vertuscht und sagte… ‘Oh, das war nicht so wichtig.’

Ich habe nicht auf den Herrn gewartet, mich zu überführen. Ich war nachlässig und faul.

Ja, ich sagte, dass es mir leid tut, aber nun lass uns den Tag beginnen! Das ist keine Einstellung, die zur Gattin des Herrn passt. Das ist oberflächlich und billig. Und da gibt es auch keine echte Reue oder Anerkennung der Sünden. Und Sünden sind etwas sehr Ernstes! Es ist mir egal, in welcher Form sie auftreten. Es hat Konsequenzen und es öffnet Türen zur dämonischen Dimension für alle möglichen Bedrängnisse.

Es ist das Gleiche, wie wenn wir Ihn betrügen würden. Wir kommen zusammen im Gebet, aber etwas fühlt sich nicht richtig an. Ich fühle mich ein bisschen distanziert von Ihm. Ich weiss, dass ich von anderen Liebhabern weggezogen wurde – von den schönen Dingen, die ich haben will. Ich will nicht nur Ihn allein, ich will die Welt auch. Es ist das Gleiche wie Ehebruch. Ich habe etwas Anderes gewählt hinter Seinem Rücken. Aber ich gebe vor, nur Ihm zu gehören.

Und hier ist das Schmerzlichste, was Er jemals zu mir gesagt hat und Er gab es mir gestern auch als Lesung beim Abendmahl… ‘Du ehrst mich mit deinen Lippen, aber dein Herz ist weit weg von Mir.’

Ich war so niedergeschlagen, nachdem ich das gehört hatte, ich wollte nicht mehr aufstehen. Ich wollte nur ein Loch finden, in welches ich mich verkriechen kann und verschwinden. Aber Er begann diese Botschaft und ich fühle mich jetzt ein bisschen besser. Aber ich will nicht, dass mein Herz weit weg ist von Ihm, ich will, dass es Ihm allein gehört. Betet bitte für mich.

Hier fing der Herr wieder an zu sprechen…

“Meine Tochter, Meine Braut, Ich habe dir vergeben. Ich weiss, dass du sehr schwach bist. Ich weiss, dass du mit Stolz kämpfst und ich habe zugelassen, dass dich der Feind siebt, um dich zu demütigen, Clare. Da gibt es nichts Widerlicheres im Himmel als Stolz, das ist, warum ich das zuliess.”

“Aber jetzt siehst du deinen niedrigen Zustand. Du siehst, dass du wirklich nichts bist. Du siehst, dass deine Leidenschaften dich ganz einfach überrollen können. Wirklich Clare, du bist bedauernswert, aber Ich liebe dich umso mehr.”

“Komm jetzt, Meine kostbare Braut, schüttle den Staub dieser Welt ab und komm zurück in Meine zärtliche Umarmung – viel kleiner, viel gedemütigter. Klein, klein, klein. Und wieder ermahne Ich dich, Clare, bleibe klein.”

“Wirklich, ohne Meine Intervention würdest du in einem Abwasserkanal liegen, aber Meine Liebe zu dir hat Mich veranlasst, dich hochzuheben und dich zu reinigen, um Mein Gefäss der Ehre zu sein und Meine eigenen Worte zu einem durstigen Volk zu sprechen, das verdreht und verwirrt ist von religiösen Geistern.”

“In dieser Welt wirst du mit deinem Fleisch und der Welt kämpfen, aber habe Mut. Ich habe sie Beide für dich überwunden und wenn du treu bist und dich an deine wahre Gestalt erinnerst vor den Himmlischen Höfen, werde Ich dich immer erretten.”

“Gehe jetzt im Frieden, Meine liebevolle Braut. Gehe in Frieden… Dir ist vergeben.”

flagge en  Jesus says… ‘In Heaven… Nothing is more noxious than Pride’

Jesus says… ‘In Heaven… Nothing is more noxious than Pride’

November 16th, 2016 – Clare’s Experience and Words from Jesus
Spoken by Jackie

This is a follow up on the last message… Jesus asked me to share with you what happened….

All of a sudden I got hit with the desire to look a little more cheerful around the house than navy blue turtlenecks, but I didn’t want to spend money on something new, ’cause it was frivolous.

Well, I have a garment but it was the wrong color…olive…my least favorite. So, I decided instead to pull the color from it and dye it. That took a small bite of time even though I did it in between making dinner.

The point was I WANTED it. And I indulged myself. Not long after that I realized I had indulged my lust for beauty and things, again. It’s like a monster.

Well, I wasn’t quite convicted until last night when Ezekiel wasn’t feeling well and he admonished me not to get on the Net to watch 60 minutes with Donald Trump. I retorted… ‘I haven’t done anything, you aren’t feeling unwell because I sinned.’ I said this because it is true – sometimes he carries a burden for me, because I’m getting side-tracked and the Lord needs his intercession to get my attention.

Then I went to the Bible Promises to see if I could watch the program. After all, it isn’t news – rather it is an interview with a man I know nothing about, really, other than what God has told me, and I really wanted to listen to him.

The first reading I got from the Bible Promises was Self Righteousness. Ouch…I hate that one. That’s the one that says “I am pure and without sin. I am not guilty, and there is no sin in me.” Job 33:9

That Scripture heading in the Bible Promises stings just like PRIDE. That’s another heading that really, really is painful to see. I knew right away, I was not in a good place with the Lord – even though my morning prayers were deep and strong and I felt very connected to the Lord’s heart.

Then Ezekiel went to the Bible Promises and got a heading LUST which is always about my desires for things and Money and the World. Then Repentance. So, I came before the Lord wanting to figure out what I had done wrong. Because at that time, I really wasn’t aware of it. I was really asking myself, ‘What have I done?” And when I finally got to the point of asking Him that, I got the heading called Humility – and I knew it was about my pride again.

And here I want to share with you, that I am only just learning to look. Really look and see what’s inside of me that shouldn’t be there. We are finding that demons come with seeds and they plant them. So, they can be lodged in our gut, our minds or any body part for that matter and begin a stronghold by planting an evil seed. And to be effective in prayer, we need to be clean before the Lord.

So, I came and knelt by my prayer place and asked Holy Spirit to reveal to me my sins. At first I felt restless, but I waited on Him and He truly started showing me what I needed to repent of. And wonder of wonders, there was a spirit of compunction and grief for having offended our Lord.

After about ten minutes of confessing that… ‘I am a sinner. Still a sinner and please show me what I’ve done,’ He started to feel present to me, tangibly, then He began to show me all kinds of things. I don’t list them all here, but Judgement, Disrespect, Self-indulgence, Unforgiveness…and last but not least, Pride, Avarice, and Acquisition. My black panther. The thing that stalks me and gets me when I’m not thinking right.

But I still wanted my way, so I dyed it.

I realized dying that piece of cloth was just as bad as buying it new, in the sense that I got what I wanted. And if I keep feeding my ‘I wants’ it’s going to be a monster to deal with and there will be no end to what I want next.

No wonder my prayers for Ezekiel’s pain level didn’t work. I was unclean from the inside and needed to repent.

Heartdwellers, it’s been my experience that, if I haven’t really looked honestly within at my sins, my prayers are weak. That’s why, before I do anything else in prayer, I come kneeling before the Lord asking to be shown my sins so I can repent. I want those demons out of my space!

I don’t want to lay hands on or talk to anyone if I’m not clean, because we are also finding out these demons can be transferred through the internet and phone. Yes, they are contagious! Just like the flu. In fact, any form of communication can infect a person without their knowing it.

So, I wanted to also admonish you in this message to make sure you wait on Holy Spirit to convict you of your sins.

It calls for true contrition, and that means sorrow for offending God. Not sorrow for getting caught, not sorrow for not getting our way, not sorrow because now we can’t get more. Sorrow for having offended our Tender Jesus with idolatrous behavior.

Friends, I am only just beginning this journey of getting really deep and asking to see the hidden things I’ve done wrong. I try every day to repent, but I’m finding, I haven’t gone deep enough. I’ve glossed over some things saying… ‘Oh, that wasn’t important.’

I haven’t waited for Holy Spirit to convict me. I’ve been sloppy and lazy.

Ok. I said I was sorry, let’s get into the day! That’s not an attitude fitting the Lord’s spouse. That’s shallow and cheap. Besides, there’s no true contrition there, or no recognition of sin. And sin is serious! I don’t care what form it’s in. It has consequences, and it opens doors to the demonic realm for all kinds of oppression.

It’s the same as if you were cheating on Him. We come together in prayer, but something doesn’t feel quite right. I feel a little disconnected from Him. I know that I’ve been drawn away by other lovers – the beautiful things I want. I don’t want only Him, I want the world, too. It is the same as adultery in marriage. I have chosen another behind His back. But am pretending to be only His.

And here is the most hurtful thing He has ever said to me, and He gave it to me in the communion reading yesterday… ‘You honor Me with your lips, but your heart is far from Me.’

Oh, I was so downcast after hearing that, I didn’t want to get up. I just wanted to find a hole, crawl in it and disappear. But He began this message and I’m feeling a little better. But I really, really don’t want my heart to be far from Him. I want it to be His alone. Please pray for me.

At this point, the Lord began to speak again…

“My daughter, My Bride, I have forgiven you. I know you are very weak. I know you struggle with pride, and I have allowed the enemy to sift you to humble you, Clare. There is nothing in Heaven more noxious than pride, that is why I allowed this.”

“But now you are seeing your lowly estate. You are seeing that you are truly nothing. You are seeing that your passions can easily overrun you. Truly, Clare, you are pitiable, but I love you all the more.”

“Come now, My precious Bride, shake off the dust of this world and come back into My tender embrace – much more diminutive, much more humbled. Little, little, little. And again I admonish you, Clare, stay little.”

“Truly, without My intervention, you would be lying in a sewer, but My love for you has caused Me to lift you up and out and cleanse you to be My vessel unto honor and to speak My very own words to a thirsty people twisted and confused by religious spirits.”

“In this world you will struggle with your flesh and the world, but take courage. I have overcome them both for you, and if you are faithful to remember your true stature before the Heavenly Court, I will always deliver you.”

“Go in peace, now, My tender Bride. Go in Peace. You are forgiven.”

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px  耶稣说…… “在天堂里没有任何东西比骄傲更令人厌恶”

=> PDF格式

耶稣说…… “在天堂里没有任何东西比骄傲更令人厌恶”

2016年11月16日 – 克莱儿的经历和耶稣的话

这篇是上一篇的延续……耶稣让我跟你们分享所发生的事……

突然间有一个冲动击中我,满怀兴趣的在家里翻箱倒柜,心里想着一件海军蓝色的高领衫,但又不想花钱买新的因为那样有些轻率。

嗯,我的确有一件类似的服装但是它不是对的颜色……橄榄绿色……是我最不喜欢的。所以,我就决定把它另染了来代替。这样做用了我一点点时间,虽然我在做晚饭的间隙里完成了。

重点是我想要它。而且我的确纵容自己满足。很快我就意识到我再一次的对美的贪求……它就像个怪物一样。

嗯,我当时没有非常的确信,直到昨晚上当以西结(克莱儿丈夫)感觉不舒服,而且他告诫我不要上网去看唐纳德·川普在“60分新闻”上的采访。而我顶嘴了……“我又什么都没做,你感觉不舒服不是因为我犯罪了。”我会这样说因为这是真的 – 有时他(以西结)会为我担当我的担子,因为我分心,主就需要他代祷好让我的注意力转回来。

然后我就去找《圣经应许》看看我可不可以看那个节目。毕竟那不是新闻 – 而是与一个我并没有什么了解的人(真的,除了神所告诉我的)的采访,而我真的很想听。

我从《圣经应许》里得到的第一个阅读是:自义。哎呦……我憎恶那个。就是那个“‘我是清洁无过的,我是无辜的,在我里面也没有罪孽。’”约伯记33:9

这个经文题目就像骄傲一样刺痛我。骄傲是另外一个让人非常非常痛苦去看到的。当下我就知道,我并没有和神(的关系)在一个对的地方- 虽然我的晨祷很深很有力量而且我当时感到与主的心非常地链接。

之后,以西结也去《圣经应许》中 并得到了另一个标题:情欲,这就是每每都指向我对东西或钱财或世界的欲望。接着又一个标题:悔改。所以,我就来到主的面前想知道我哪里做错了。因为当时我真的没有意识。我实在地问我自己:“我做了什么?”。而当我认认真真的询问神时,我又得到一个标题:谦卑 – 我就明白这件事是源自我的骄傲了。

我在这里想要和你们分享的是,我刚刚开始学习审查,努力地审查和看清我里面有什么是不应该在那里的。我们发现魔鬼带着种子来而且他们将它们种下。他们会寄宿在我们的直觉、思想甚至任何身体部位里,并接着种下邪恶的种子然后形成堡垒。若想在祷告里有果效,我们需要在神的面前是清洁的。

所以,我来到我祷告的地方让圣灵对我显明我的过犯。一开始我感到很浮躁,但我坚持等待他直到他真的开始向我显明我需要悔改的地方。奇妙的,一个内疚/悔恨的灵带着忧伤与痛楚就临到我,因着冒犯了我们的主。

我大约有十分钟的悔改:“我是一个罪人。实在是个罪人,求你显明我做了什么”,然后主的同在就开始来临,真实的,然后他开始向我显明各种事情。我不一一在这里列出了,但比如审判,不尊荣,好宴乐/放纵、不原谅…… 当然还有骄傲、贪婪以及(靠自己去)捕获(的心)。也就是我的那个黑豹。那个只要我不正确的考量就会偷偷的接近,然后抓住我的家伙。

当我想要我的方式,我就染了我的衣服。

我意识到把我的那件衣服染色,和我重新买件新的是一样的败坏,在这个意义上讲,因为我依然(以我自己的努力和方式)得着了我想要的。但如果我一直喂养我的“想要”,它就会变成像个怪物一样难以处理,而且我会再有下一个想要的东西,这样根本就没有尽头。

难怪我为以西结的疼痛的祷告没有果效。我的内里没有洁净,需要悔改。

这一直以来是我的经验:如果我还未真挚的向内查看我的罪,我的祷告就会软弱。这就是为什么当我在祷告之前,我跪在主面前向主询问我的罪,以致我可以悔改。我要那些污鬼邪灵从我的地盘上出去!

如果我不清洁,我就不想按手或和任何人交通,因为我们也发现这些魔鬼可以接着网络或话筒互相传递。是的,他们真的有传染性!就像流感一样。事实上,在对方不知情的情况下,任何方式的交通都可以传染一个人。

所以,我也想借着这篇信息劝诫你们,要确保你们会为你们的罪等待圣灵的责备和教化。

这是在邀请真实的悔悟,意思就是为得罪神而应有的悲伤。不是因为被发现了而懊悔,不是因你不能再强用自己的方式而伤心,也不是因为我们不能索要更多而难过。悲伤是因着我们拜偶像性质的行为而得罪了我们温柔的主耶稣。

朋友们,我才开始这个旅程,就是更深更深地进入,求问神那些我隐藏的做错了的事。我尝试每天悔改,但我发现,我还没有进入足够深。我会掩饰一些事情说“哦,那些不怎么重要嘛。”

我一直以来没有让圣灵来责备我,我一直以来都是大大咧咧的并且懒惰。

我会说:“我很抱歉,但现在开始新的一天吧”…… 但这不是一个适合主新妇的态度。那样太浅薄和廉价了。况且,那样没有真正的悔悟或对罪有个承认。罪,实在是严肃的事!不管它以什么样的方式呈现。罪有后果,而且它为魔鬼的领域打开大门,让各样的压制进来。

同样的,这就像是你在对主不忠。当我们一起进到祷告里时,有什么东西就是感觉不太对,我感到有一点与主断开的感觉…… 我就知道我被其他的“爱人”引开了: 各样我喜欢的美物。我没有单单想要他,我也想要世界。但这就像在一个婚姻关系里通奸的行为,我选择了他背后的其他人,而我假装只单单属他。

在这里主对我说了让我最最伤心的事情…… 他是在昨天的圣餐经文里给我的 :“‘你用嘴唇尊敬我,心却远离我’”。

噢,在我听到那句话时我是那么的沉重,我都不想站起来,我只想找一个地洞钻进去然后消失掉。但当主开始了他的信息,我就感到稍稍好些。我真心的,不想让我的心远离他。我想单单属于他。拜托请为我祷告。

这时,主开始讲话……

“我的女儿,我的新妇,我已原谅你了。我知道你非常的软弱。我知道你因你的骄傲而挣扎,我也允许仇敌这样筛你好让你谦卑,克莱儿。在天堂里没有任何东西比骄傲更令人厌恶,这就是为什么我允许这件事的发生。”

“但现在你看见了你的卑贱的地位。你看见自己真真实实地什么也不是。你看见你的激情是那么容易占领你自己。真的,克莱儿,你是可怜的,可我却愈加地爱你。”

“现在过来吧,我宝贵的新妇,抖落这世界的灰尘然后回到我温柔的怀抱里 – 越加娇小的,更加谦卑地。微小,微小,微小。再一次我劝诫你,克莱儿,做微小的”

“实实在在地我说,没有我的介入,你就会像躺在阴沟里一样。但我对你的爱让我将你举起、抬出来,又洁净你,做我贵重的器皿,向着那因宗教的灵而被扭曲又混乱的百姓传讲我自己的话。”

“在这世上你会因世界和自己的肉体而挣扎,但你要壮胆。我已为你的缘故胜过那些,如若你在天庭面前忠实地牢记你的真实高度,我总就会拯救你。”

“现在,平安的去吧,我温柔的新妇。平安的去吧。你已被原谅了。”