Wenn ihr den Dämonen widersteht, wächst ihr in Tugend ❤️ When you resist the demons, you grow in virtue

BOTSCHAFT / MESSAGE 466
<= 465                                                                                                                467 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2017-02-06 - Jesus sagt-Wenn ihr den Daemonen widersteht waechst ihr in Tugend 2017-02-06 - When you resist the demons you grow in Virtue
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Angriffe gegen Reinheit
=> Ein kritischer Geist…Eine offene Tür
=> Eine dämonische Strategie kann…
=> Versuchungen & Geistige Muskeln
=> Stolz kommt vor dem Fall
=> Ich singe & tanze über euch
=> Erhalte deine Reinheit & dein Licht
=> Unzucht, Ehebruch & Homosexualität
=> Gegenmittel für Eifersucht
=> Eine intime Beziehung mit Mir
Related Messages…
=> Onslaughts against Purity
=> A critical Spirit…An open Door
=> One demonic Strategy can ruin…
=> Temptations & Spiritual Muscle
=> Pride goes before a Fall
=> I sing & dance over you
=> Maintain your Purity & Light
=> Fornication, Adultery & Homosexuality
=> Antidote for Jealousy
=> An intimate Relationship with Me

flagge de  Jesus sagt… Wenn ihr den Dämonen widersteht, wächst ihr in Tugend

Jesus sagt… Wenn ihr den Dämonen widersteht, wächst ihr in Tugend

6. Februar 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Betreffend Angriffe von Dämonen der Lust

Clare sagt…
Warum lässt Gott Angriffe und Täuschungen dieser Art zu? Er lässt zu, dass wir in der Reinheit geprüft werden. Oftmals erlaubt Er dies aufgrund von Selbstgerechtigkeit und Stolz. Jene von uns, die geneigt sind zu richten und auf Andere herunter zu blicken, ihr könntet sehr wohl gedemütigt werden in diesem Bereich, um euch eure Schwächen zu offenbaren, damit ihr es nicht wieder wagt, Andere zu richten oder dass ihr euch selbst etwas darauf einbildet, betreffend eurer intimen Beziehung mit Jemandem, von welchem ihr denkt, dass es Jesus sei.

Ich möchte auch noch hinzufügen, dass nicht eure ganze Begegnung mit dem Herrn ein maskierter Dämon der Lust gewesen sein muss. Ihr könnt ganz unschuldig in der Gesellschaft von Jesus gewesen sein und ganz plötzlich ändern sich die Dinge und es ist nicht mehr Er. Ignoriert also nicht das ganze Erlebnis. Isoliert den Teil, wo Sexualität ins Spiel kommt. Das schmälert die wahre und reine Beziehung, die ihr mit Ihm habt nicht, es offenbart nur, dass ihr von dem Feind getäuscht werden könnt. Bleibt also demütig.

Jesus begann… “Ich wünsche Mir, dass Ich euch sagen könnte, wie viele Meiner Kinder auf diese Falle hereingefallen sind, weil sie nicht wachsam waren und Meinen Charakter nicht gut genug kannten, um zu widerstehen. Es ist extrem demütigend für euch, liebe Seelen. Ich weiss das. Aber Ich verurteile euch nicht.”

“Ich hebe euer Kinn zärtlich hoch, damit ihr Meinem Blick in eure Augen begegnet und um euch zu sagen… ‘Eure Sünden sind vergeben, geht und sündigt nicht mehr.’ Das ist Mein Herzenswunsch für euch.”

“Einige von euch werden dieses Wort nicht gut aufnehmen und für euch betone Ich… ‘Prüft die Geister.’ Hatte Ich eine unerlaubte oder sogar eine erlaubte Beziehung mit Maria Magdalena? Das tat Ich nicht. War Ich jemals versucht? Ja, Ich war versucht, aber Ich sündigte nicht. Versucht zu werden ist keine Sünde, sofern ihr die Vorstellung sofort verwerft und nicht nachgebt. Wenn ihr damit spielt, habt ihr gesündigt. Bereut, tut Busse. Steht wieder auf und lauft in Meine Arme. Ich weiss, wie mächtig das menschliche, sexuelle Verlangen ist. Ich weiss auch, wie mächtig die dämonischen Eingriffe sein können, welche Stimulierung verursachen. Ich vergebe euch. Seid nächstes Mal weiser und seid extrem wachsam gegenüber dem Treibmittel von Stolz, denn es geht einem Fall voraus.”

“Ich bin immer mit euch. Ich lade euch ein in Meine Arme. Ich wiege euch hin und her wie eine Mutter ihr Kind wiegt. Ich tanze über euch und mit euch in Freude. Ich schwimme mit euch in angemessener Kleidung und ihr werdet niemals sexuelle oder sinnliche Stimulation fühlen in Meiner Gegenwart, niemals.”

“Wenn ihr so etwas fühlt, dann werdet ihr von einem imitierenden Dämon der Lust gesiebt, da könnt ihr ganz sicher sein. Da gibt es grosse Verdienste, wenn ihr solchen Impulsen widersteht und die Dämonen zurechtweist. Es kann eine Art Leiden sein, genau wie Krankheit oder Versuchungen, Geld auszugeben oder Eifersucht zuzulassen. Wenn ihr widersteht, wächst ihr in Tugend.”

“Ich liebe euch zärtlich, Meine Schätze. Zärtlich, aber niemals sinnlich. Schützt eure Herzen und eure Körper. Haltet sie rein, genau wie Ich rein bin.”

flagge en  Jesus says… When you resist the demons, you grow in virtue

Jesus says… When you resist the demons, you grow in virtue

February 6h, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Regarding Onslaughts by Demons of Lust

Clare says…
Why does God allow such attacks and deceptions? He is allowing us to be tested in purity. Many times He allows this because of self-righteousness and pride. Those of us who tend to judge and look down on others, you may very well be humiliated in this area to reveal your weaknesses, so you dare not judge others again or pride yourself on your intimate relationship with someone you have been fooled into believing is Jesus.

Also, I want to add, that not all of your encounter with the Lord may be from a masquerading spirit of lust. You may be perfectly, innocently in Jesus’ company, and all of a sudden things change and it’s not Him anymore. So don’t discount the entire experience. Isolate the part where sexuality seems to come into play. That does not discount the true and pure relationship you have with Him, it just reveals that you can be fooled by the enemy. So stay humble.

Jesus began… “I wish I could tell you how many of My children have fallen into this trap, because they were not alert to deception and did not know My character well enough to resist. It is extremely humiliating to you, dear souls. I know that. But I do not condemn you.”

“I lift your chin tenderly to meet My gaze into your eyes and tell you, ‘Your sins are forgiven; go and sin no more.’ That is My Heart for you.”

The Lord continued… “Some of you will not receive this word well, and for you I emphasize, ‘Test the Spirits.’ Did I have an illicit or even licit relationship with Mary Magdalene? I did not. Was I ever tempted? Yes, I was tempted – but did not sin. Being tempted is not a sin if you cast off the imagining immediately and do not indulge it. If you play with it, you have sinned. Repent. Get back up and come running into My arms. I know how powerful the human sexual urge is. I also know how powerful the demonic interventions to cause stimulation can be. I forgive you. Be wiser next time and be oh, so vigilant to the leaven of pride, because it proceeds a fall.”

“I am with you always. I invite you into My arms. I rock you as a mother rocks her child. I dance over you and with you in joy. I swim with you in modest attire, and you will never, ever feel sexual or sensual stimulation in My presence, ever.”

“If you feel that, you are being sifted by an impersonating demon of lust, of that you can be sure. There is great merit in resisting such impulses and rebuking the demons. It can be a form of suffering, just like sickness, or temptations to spend money, or enter into jealousy. When you resist it, you grow in virtue.”

“I love you tenderly, My precious ones. Tenderly, but never, ever sensuously. Guard your hearts and your bodies. And keep them pure, even as I am pure.”