Donald schreitet auf eine sehr fokussierte Art und Weise voran – Donald is moving ahead in a very focused way

BOTSCHAFT / MESSAGE 504
<= 503                                                                                                                505 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

2017-05-19 - JESUS SAGT-Donald Trump schreitet in einer sehr fokussierten Art und Weise voran-Liebesbrief von Jesus 2017-05-19 - Jesus says-Donald is moving ahead in a very focused way-Loveletter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Jesus ruft Alle ins Gebet
=> Das vollkommene Gebet
=> Euer grösster Schutz ist Gehorsam
=> Die wahre Geschichte der Sintflut
=> Der Welt wird in Kürze grosse Leid…
=> Ihr kämpft gegen Satan’s Plan
=> Die Mächte von Gut & Böse
=> Baue mit feuergeläutertem Gold
=> Herrschende Elite vs. Donald Trump
=> Lege dein Leben nieder, Meine Braut
Related Messages…
=> Jesus is calling all into Prayer
=> The Perfect Prayer
=> Your greatest Protection is Obedience
=> The true Story of the Flood
=> Great Suffering is about to befall…
=> You are fighting against Satan’s Plan
=> The Forces of Good & Evil
=> Build with fire-tried Gold
=> Ruling Elite vs Donald Trump
=> Lay down your Life, My Bride

flagge de  Donald schreitet auf eine sehr fokussierte Art und Weise voran

Jesus sagt… Donald schreitet auf eine sehr fokussierte Art und Weise voran

19. Mai 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt von Anja und gesprochen von Jackie

Jesus begann… “Clare, es geht nicht um dich; es geht um die Welt. Und so wie die Dinge jetzt laufen, sieht es nicht gut aus. Versammle deine Leute um dich, um zu beten und zu fasten. Und was Ezekiel betrifft, Ich werde ihn jederzeit berühren, wenn du betest, immer. Es ist Meine Natur, voller Barmherzigkeit zu sein und Ich weine mit dir über seinen Zustand, welcher an den Zustand der Welt erinnert. So vieles braucht Umstrukturierung, aber die bösen Kräfte werden stärker und Meine Leute werden schwächer.”

Aber Herr, ist denn nicht das Mandat, unsere Gaben zu nutzen, eine Ablenkung und dadurch wird verursacht, dass wir schwächer werden im Gebet?

Er fuhr fort… “Es könnte, wenn ihr es nicht hinkriegt, das nötige Gebet darzubringen. Wie auch immer, euer Gehorsam in bezug auf die Nutzung eurer Gaben zählt auch eine ganze Menge, selbst in der Mitte von diesem Chaos.”

“Die Welt ist dabei zu scheitern. Jene, die Krieg, Tod und Zerstörung wollen, Jene, die ignorant sind gegenüber ihren Verbindungen und der Art und Weise, wie sie das Böse unterstützen – sie haben einen riesigen Anteil daran. Sie haben keine Ahnung, was sie dadurch über sich selbst bringen.”

“Und Wir sind es leid mit ihnen zu argumentieren und zu kämpfen.”

“Aber um Derjenigen Willen, die davon wissen und es aufdecken, werden Wir weiterhin gegen dieses Böse vorgehen. Wie dem auch sei. Versteht, dass Wir nicht für ewig mit ihrer Ignoranz kämpfen und argumentieren werden.”

“Ich verstehe deine Ermüdung, jeden Tag wachst du auf und die Symptome und Ängste um deinen Ehemann sind immer gleich. Ich verstehe und bin hier an deiner Seite, und fühle genau das Gleiche. Aber er hat aus sich selbst ein Opfer für die Welt gemacht, deshalb musst du verstehen, dass Wir diese Hingabe würdigen. Ihr habt übrigens Beide teilgenommen an diesem Leiden für die Welt.”

“Doch da gibt es Durchbrüche… Zeiten, wenn ihr mit Schwung vorankommt.”

“Ich möchte, dass du weitermachst, beruhigende Musik aufzunehmen. Ja, ‘über dem Regenbogen’ ist ein grossartiges Lied, aber das momentane Klima ist ein bisschen dunkel dafür. Ich brauche jetzt tiefgründige Dinge, tiefe, eindringliche und bewegende Melodien. Das Klima für Spenden ist ebenfalls ein bisschen gedrückt, aber Ich werde euch beistehen. Da wird es immer etwas für euch geben.”

“Clare, du weisst, du kannst jederzeit dein Verhalten und deine Einstellung verbessern. Aber ich möchte, dass du endgültig weisst, dass dies nicht dein Fehler ist. Dies ist ein Opfer, ein Leiden, welches Ich für euch Beide zugelassen habe, damit ihr Mir etwas Beachtliches opfern könnt, um die Welt umzudrehen.”

“Ich sage nicht, dass es vorzeitig enden wird.”

Damit meint Er, bevor die nächsten zwei Jahre vorüber sind.

“Ich sage, dass Wir müde werden zu kämpfen. Aber um der Heiligen Willen auf der Erde, die eindringen und ihre Opfer darbringen, solche, wie Eure – um ihret Willen kämpfen Wir weiter, um das aufrecht zu halten, was richtig ist.”

“Es ist eine sehr finstere Nacht im Weissen Haus, viel Gebet ist vonnöten, um das Klima dort umzudrehen. Und deshalb leidet ihr mehr als gewöhnlich. Da ist nichts Falsches daran, tiefgründige Musik herauszubringen in dieser Zeit, denn es entspricht dem Klima unter den Menschen.”

“Du kannst den Song zu Ende bringen. Ich will nur sagen, dass es eine harte Zeit ist, um zu feiern. Doch wie du gedanklich nachgegrübelt hast… ‘Wir müssen…'”

Heute Morgen kam mir dieser Gedanke. ‘Weil ich an dem Song ‘Über dem Regenbogen’ arbeitete. Es fügt sich endlich zusammen. Aber es ein solch fröhlicher Song, und ich bin sowas von überhaupt nicht in einer fröhlichen Stimmung…Und offensichtlich ist es die Welt auch nicht. Und ich dachte bei mir… ‘Weisst du? Ich denke, wir müssen zweipolige Christen sein zu dieser Stunde, begeistert und kreativ und ernst in Sachen Leiden um der Gerechtigkeit willen und im Gebet.

Der Herr fuhr weiter… “Das ist sehr süss und zugleich korrekt, da ihr mit einer Hand baut und kreiert und den guten Kampf kämpft mit der Anderen.”

Ich wollte gerade sagen… ‘Manchmal…’ und Er unterbrach mich, bevor ich die Worte aussprechen konnte.

Er sagte… “Ich weiss, sage es nicht. Ich werde dir die Stärke geben. Clare, was Ich dir zuvor gesagt habe, hat sich nicht verändert. Ich bin nicht Jemand, der in einem Moment ‘Ja’ sagt und im Nächsten ‘Nein’.”

“Und insoweit sich deine Frage an Mich richtet, im Bezug auf die ersten drei Monate des Präsidenten im Amt. Als Erstes, die Zeitangabe, die ich dir genannt hatte, war nicht dazu gedacht, auf die Stunde und den Tag genau genommen zu werden. Was geschehen ist, er hat ein starkes Unterstützungs-System und -Team, welches völlig mit ihm übereinstimmt betreffend der Absicht für diese Nation. Und das ist eine grossartige Leistung für seine ersten 90 Tage. Da gab es viele Turbulenzen am Anfang, aber jetzt hat er Schlüsselpersonen, die ihn nicht hintergehen. Und dies sorgt dafür, dass eine Vorwärtsdynamik viel sanfter und umsetzbarer wird in einem Umfeld, wo ernster Widerstand herrscht.”

“Für die bevorstehenden Wahlen wünsche ich Mir von euch allen, dass ihr euch um ihn versammelt und ihn mit eurer Wahlstimme unterstützt, um diesem Land eine Chance zu geben für eine integrierte, zentrale Regierung. Diese bevorstehenden Wahlen sind sehr wichtig. Bitte. Zeigt eure Unterstützung mit Gebet, Fasten und der Abgabe eurer Stimme.”

Hier spricht Er über die speziellen Wahlen für das Haus und den Senat, welche in jedem Staat stattfinden, zu unterschiedlichen Zeiten während dem Frühling, Sommer und Herbst. Dabei werden Jene im Haus und Senat ersetzt, die pensioniert wurden, gestorben sind oder Aufgaben bekommen haben in Washington bei der Bundesregierung.

Jesus fuhr weiter… “Da gibt es Hoffnung. Es ist nicht hoffnungslos. Was hoffnungslos erscheint, ist das Ablenkungsmanöver, welches die Elite aufgebauscht hat als Reaktion auf den Wahlsieg von Donald, womit sie immer noch versuchen, ihn abzusetzen. Aber er schreitet voran in einer sehr fokussierten Weise, trotz des Aufruhrs. Und Ich bin mit ihm.”

“Das bedeutet also, dein Leiden betreffend den Gebrechen deines Ehemannes ist ein Opfer für Mich. Entlaste Ich ihn nicht, wenn du betest? Ja, in allen Bereichen stelle Ich ihn wieder her. Er versteht, worum es hier geht und nimmt es bereitwillig an. Und Ich brauche dich ebenso als Mein kleines Lamm.”

“Denk daran, wenn du weinst, weine Ich auch. Ich bin da für dich, wir tun dies gemeinsam, Meine Liebe. Wir tun dies zusammen, Alle von uns. Und die grosse Zeugenwolke ist ebenso mit euch.”

flagge en  Jesus says… Donald is moving ahead in a very focused way

Jesus says… Donald is moving ahead in a very focused way…

May 19th, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Jesus began… “Clare, it’s not about you; it’s about the world. And as things are going now, it does not look good. Rally your people around you for prayer and fasting. And as far as Ezekiel is concerned, I will always touch him when you pray, always. It’s My nature to be full of mercy and I weep with you over his condition, which is reminiscent of the world’s. So much is in need of restructuring, but the wicked powers are growing stronger and My people are growing weaker.”

But Lord, isn’t the mandate to use their gifts a distraction and causing that – to be weaker in prayer?

He continued… “It could, if you fail to put in the prayer that is necessary. However, your obedience in using your gifts also counts for a great deal, even in the midst of this mess.”

“The world is failing. Those who want war and death and destruction, those who are ignorant of their connections and ways of supporting evil – they make up a large part of this. They do not know what they are bringing upon themselves.”

“And We are getting weary of contending with them.”

“But for the sake of those who do know and are gutting it out, We continue to come against this evil. However. Understand We will not contend with their ignorance forever.”

“I understand about your weariness every day you awake to the same symptoms and fears for your husband. I understand and am here by your side, feeling the very same way. But he has made of himself an offering for the world, so you must understand We honor that commitment. Both of you, in fact, have participated in this suffering for the world.”

“Yet there are breakthroughs…times when you make forward momentum.”

“I need you to continue to record soothing music. Yes, ‘Over the Rainbow’ is a great song, but the climate for it is a bit dark. I need deep things now, deep, haunting and moving melodies. The climate also for donations is a bit oppressed, but I will see you through. There will always be something for you.”

“Clare, you can always make improvements on your behavior and attitudes. But I want you to know, once and for all, this is not your fault. This is an offering, a suffering that I have allowed for both of you to have something substantial to offer Me, to turn the world around.”

“I am not saying it’s going to end prematurely.”

By that He means, before the next two years are up.

“I am saying We are getting tired of contending. But for the sake of the saints on Earth who are pressing in and making their offerings, such as your own – for their sakes, We continue to fight and uphold what is right.”

“It is a very dark night in the White House, much prayer is needed to reverse the climate there. And so you are suffering more than is usual. There is nothing wrong with presenting deep music at this time, for this is the climate among the people.”

“You can finish the song. I am just saying this is a difficult time to celebrate. Yet, as you were musing in your mind…’We have to…”‘

I was thinking this, this morning. ‘Cause I worked on that song ‘Over the Rainbow’ last night. It’s finally coming together. But it’s such a happy, happy song, and I’m so much not in a happy, happy mood… And apparently the world isn’t either. And I was thinking to myself, ‘You know? I think we have to be bi-polar Christians in this hour…enthusiastic about creativity and serious about suffering for righteousness sake and praying.

The Lord continued… “That’s very cute and accurate as well, since you are building and creating with one hand and fighting the good fight with the other.”

So I started to say, ‘Sometimes…’ And He cut me off, before I could get the words out.

He said, “I know, don’t say it. I will give you the strength. Clare, what I have said to you before has not changed anything. I am not one to say ‘yes’ one moment and ‘no’ the next.”

“And as far as your question to Me goes, about the president’s first three months in office. First of all, the time I quoted you was not to be taken scientifically exact to the day and hour. What has happened is that he has a strong support system and team that is in total agreement with him about the agenda for this nation. And that’s a big accomplishment for his first 90 days. There was much turbulence in the beginning over that, but now he has key individuals who are not selling out on him. And so that makes forward momentum in a climate of severe opposition much smoother and more viable.”

“With the elections coming up, I wish for all to rally around him and support him with your votes to give this country a chance at an integrated core government. These upcoming elections are very important. Very, very important. Please. Show your support by prayer, fasting and casting your vote.”

Here what He is speaking about are special elections to the House and Senate, state by state, to be held at different times over the spring, summer and fall, to replace those in the House and Senate who have retired, died or been given assignments in Washington with the Federal government.

Jesus continued… “There is hope. It is not hopeless. What looks hopeless is the smoke-screen thrown up by the elite sector in reaction to Donald winning the presidential race, as they are still trying to unseat him. But he is moving ahead in a very focused way in spite of the turmoil. And I am with Him.”

“So, this is to say, your suffering over your husband’s infirmity is an offering to Me. Do I not relieve him when you pray? Yes, in every way I restore him. He is understanding what this is about and very accepting. I need you also to be My little lamb.”

“Remember, when you cry, I cry. I am here for you, we are doing this together, My dear one. We are doing this together, all of us. The great cloud of witnesses is with you as well.”