Meine Bräute, die Früchte dieser Jahreszeit werden golden sein – My Brides, the Fruit from this season will be golden

BOTSCHAFT / MESSAGE 506
<= 505                                                                                                                507 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

2017-05-27 - JESUS SAGT-Meine Braeute die Fruechte dieser Jahreszeit werden golden und saftig sein-Liebesbrief von Jesus 2017-05-27 - JESUS SAYS-My Brides the Fruit from this Season will be golden and succulent-Loveletter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Tränen in einem goldenen Fläschchen
=> Salbung & Befäigung
=> Botschafter der Liebe & Wahrheit
=> Vorherbestimmung & Sinn des Lebens
=> Verlorene und verirrte Schafe
=> Glaube an deine Träume
=> Nutze diese Zeit richtig
=> Süsse Früchte & Heilung
=> Die Stimme der Wahrheit
Related Messages…
=> Tears in a golden Flask
=> Anointing & Empowerment
=> Ambassadors of Love & Truth
=> Predestination & Meaning of Life
=> Lost and straying Sheep
=> Believe in your Dreams
=> Make this Time count
=> Sweet Fruit & Healing
=> The Voice of Truth

flagge de  Meine Bräute, die Früchte dieser Jahreszeit werden golden sein

Jesus sagt…
Meine Bräute, die Früchte dieser Jahreszeit werden golden und saftig sein

27. Mai 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt von Anja und gesprochen von Jackie

Der Herr begann… “Meine Braut tritt in eine dringend benötigte Zeit der Ruhe und Belohnung ein. Ich habe eure Anstrengungen gegenüber den überwältigenden Widrigkeiten beobachtet. Ich habe jeden Hilferuf vernommen, um weiter machen zu können, Ich habe eure Tränen aufgefangen in einem goldenen Fläschchen. Ich habe nichts übersehen.”

“Jetzt werde Ich eure Häupter mit dem Öl der Freude salben. Ich werde eure Tränen nun über den fruchtbaren Boden giessen und wie nährende Wasser von oben, wird euer Garten um euch herum erblühen. Ihr kommt in eine Jahreszeit der Ernte für all eure Mühen, Meine Braut. Ihr habt weitergemacht in der Trockenheit, im Schmerz, inmitten der bedrohlichen Winde. Ihr habt nicht aufgegeben, sondern Mir bewiesen, dass ihr nun bereit seid für grössere Gaben, Salbungen und Verantwortungen. Die Frucht dieser Jahreszeit wird golden und saftig sein und sie wird selbst die erschöpfteste und ausgetrockneste Seele nähren und sogar Fleisch an die ausgetrockneten Knochen legen.”

“Überall um euch herum ist die Verheerung offenbar, welche das weltliche Streben und das weltliche Leben verursacht – vor allem bei den Jugendlichen, deren Seelen Jenen von alten und ausgebrannten Männern gleichen, anstatt dass sie vor Leben sprühen. Eine Schule abzuschliessen sollte eine Zeit der Freude sein, aber für Viele ist es eine finstere Zeit der Unentschlossenheit, gequält von unbeantworteten Fragen. Das ist das Gemetztel, welches verursacht wird durch eine weltliche Ausbildung ohne Mich zu beachten. Die Meisten verlassen die Schule, indem sie mehr Fragen haben betreffend ihrer Zukunft als während der ganzen Zeit, als sie in der Schule am Lernen waren.”

“Diese Seelen hungern nach einem Sinn in ihrem Leben. Nach Licht in ihrer Dunkelheit, nach Frieden in ihren Turbulenzen. Und ihr, Meine Bräute habt die Weisheit, ihnen den Weg zu weisen durch eure Gaben. Nutzt sie, nutzt eure Zeit auf dieser Erde richtig für Mich und für Jene, die am Rande des Abgrundes stehen, verwirrt über den wahren Sinn des Lebens.”

(Clare) Und als Er das sagte, dachte ich… ‘Sie sind nicht nur verwirrt über den wahren Sinn des Lebens, vielmehr noch sind sie verwirrt darüber, ob sie leben wollen oder nicht. Mit all diesen Todeskulten die an verschiedenen Orten aufkommen. Selbstmordkulte – es ist furchtbar! Sie sollten über ein wunderbares und erfülltes Leben nachdenken, und sie denken darüber nach, ihr Leben zu beenden, bevor es wirklich beginnt.’

Der Herr fuhr weiter… “Geht es ums Geld verdienen? Um Liebe? Um Beliebtheit und Popularität? Geht es um Kreativität, die bejubelt wird? Ihr hattet all diese Fragen, als ihr noch ohne Mein Licht wart. Einige von euch wissen, wie es ist, ohne Mich zu sein, wie absolut dunkel und hoffnungslos es erscheint.”

“Bringt Licht in diese Welt durch das Beispiel eures Lebens und wie ihr euer Leben lebt. Nehmt eure Gaben auf und fangt an, mit ihnen zu wirken wie niemals zuvor und beobachtet, während ihr in die Fülle des Lebens aufblüht, welches Ich für euch beabsichtigt hatte von Anfang an.”

“Ich habe reichhaltige Sonnenstrahlen, um den Boden zu durchdringen und die Samen mit noch grösserer Energie voranzutreiben als zuvor. Ich habe eure Tränen, mit welchen Ich sie bewässere. Ich habe euren Fleiss, um den Garten vor dem übergreifenden Unkraut und vor Ablenkungen zu schützen. Ich habe eine Hecke von Engeln um euch herum eingepflanzt, um die Säuglingspflanzen zu schützen, während sie heranreifen und den heiligsten Duft abgeben.”

“Sorgt dafür, dass ihr die Hoffnung umarmt und voran schreitet mit euren Gaben. Ihr habt bereits viele HARTE Stürme überstanden. Und jetzt, während Ich die Samen in eurem Leben mit Tränen wässere, werden sie sehr schnell stark, gross und duftend werden. Dies ist eine Plateau-Jahreszeit. Macht das Beste daraus, Meine Bräute. Wir werden zusammen gärtnern und uns auch über die Ernte freuen und jubeln.”

“Ihr habt keine Ahnung davon, was Ich in jenen Boden gepflanzt habe, aber wenn es Früchte trägt, werdet ihr wahrlich vor Ehrfurcht ergriffen sein!”

“Also nichts wie los!”

flagge en  My Brides, the Fruit from this season will be golden and succulent

Jesus says… My Brides, the Fruit from this season will be golden and succulent

May 27, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The Lord began… “My Bride is entering a much needed time of rest and recompense. I have watched your labors against overwhelming odds. I have heard every cry for help to keep going, I have captured your teardrops in a golden vial. I have missed nothing.”

“Now I am going to anoint your heads with the oil of gladness. I am going to pour your tears onto the fertile ground and like nourishing waters from above, your garden will blossom around you. You are coming into a season of reaping for all your labors, My Bride. You have continued on in the dryness, in the pain, in the threatening winds. You have not backed down, but have proven to Me you are ready for greater gifts, anointings and responsibilities. The fruit from this season will be golden and succulent, nourishing even the most depleted and dried-up soul, even to putting flesh on the dried up bones.”

“All around you are the ravages of worldly pursuits and world living – especially by the young, who resemble the souls of old and fatigued men rather than being vibrant with life. Graduating from school should be a time of joy, but for many it’s a time of darkness and indecision, plagued with unanswered questions. This is the carnage created by a worldly education without Me in mind. Most leave school asking more questions about their future than they had the whole time they were in school learning.”

“These souls are hungering for meaning in their lives. Light in their darkness, peace in their turmoil. And you, My Bride, have the wisdom to point the way through your gifts. Make them count, make your time on this Earth count for Me and for those who are on the edge of the abyss, confused about the true meaning of life.”

(Clare) And when He was saying that, I was thinking, ‘Not only are they confused about the true meaning of life, but they’re confused about whether or not to BE alive. With all these death cults that are rising up in different places. Suicide cultures – it’s terrible! They should be thinking about a beautiful life ahead of them, and they’re thinking of ending their life, before it really begins.’

“Is it making money? Is it love? Is it popularity? Is it creativity being hailed? You had all these questions when you were without My light. Some of you know what it is like to be without Me, how very dark and hopeless it seems.”

“Bring light into this world with the example of your lives and how you live them. Pick up your gifts and begin to work them as you never have before, and watch as you bloom into the fullness of life I intended for you from the beginning.”

“I have rich beams of sunlight to penetrate the soil and activate the seeds in even greater energy than before. I have your tears to water them with. I have your diligence to protect the garden from encroaching weeds and distractions. I have planted a hedge of angels ’round about you to protect the nursling plants as they grow into maturity and put off the most holy fragrance.”

“See to it that you embrace hope and move forward in your gifts. You have weathered many very HARD storms. And now as I water the seeds I have planted in your lives, with tears, they will grow strong, tall and fragrant very quickly. This is a plateau season. Make the best of it, My Brides. We shall be gardening together and rejoicing in the harvest as well.”

“You have no idea of what I have planted in that soil, but when it comes to fruition, you will truly be awestruck!”

“Go for it!”