Jesus sagt… Die Ernte der Gerechtigkeit nimmt zu in eurem Leben – The Harvest of Righteousness in your Life grows

BOTSCHAFT / MESSAGE 508
<= 507                                                                                                                509 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

2017-06-04 - Jesus sagt-Die Ernte der Gerechtigkeit nimmt zu in eurem Leben-Liebesbrief von Jesus 2017-06-04 - Jesus says-The Harvest of Righteousness grows in your Life-LoveLetter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Den Berg der Heiligkeit besteigen
=> Keine Ausrede für Faulheit
=> Dein Designerkreuz von Mir
=> Die Messlinie
=> Die Rüstung Gottes
=> Wie du Mein Herz tröstest
=> Täglich Meine Salbung bekommen
=> Entwicklung & Läuterung
=> Wahre Gerechtigkeit
Related Messages…
=> Ascending the Mountain of Holiness
=> No Excuse for Laziness
=> Your Designer Cross from Me
=> The Measuring Line
=> The Armor of God
=> How you comfort My Heart
=> Receive My Anointing daily
=> Development & Purification
=> True Righteousness

flagge de  Jesus sagt… Die Ernte der Gerechtigkeit nimmt zu in eurem Leben

Jesus sagt… Die Ernte der Gerechtigkeit nimmt zu in eurem Leben

4. Juni 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt von Anja und gesprochen von Jackie

Jesus begann… “Wir wandeln im Glauben, nicht im Sehen. Das sagte Ich gestern zu dir und es gilt heute immer noch. Glaube, dass das, was Ich versprochen habe, Ich auch erfüllen werde. Im Moment trägst du mit deinen Atemproblemen Lasten der Fürbitte. Aber das wird nicht immer so bleiben. Da wird eine Zeit kommen, wo Ich dich davon befreie.”

“Clare, du wirst immer ein Kreuz tragen, aber es wird nicht immer ein Kreuz der Krankheit sein; da gibt es viele andere Kreuze, Meine Liebe. Für den Moment ist dies Mein erwähltes Mittel, um dich zu demütigen und das Königreich voranzutreiben. Dies ist das Besteigen jenes Berges, worüber wir vor Monaten gesprochen haben. Und genauso wie die Streitkräfte ihre Männer fortwährend trainieren und sie fit halten, so trainiere Ich dich und halte dich fit, damit du nicht dem Eigennutz und der Faulheit verfällst.”

“Mein Kommen ist nicht so weit entfernt, Geliebte, überhaupt nicht. Also sind dies wirklich leichte und vorübergehende Lasten, massgeschneiderte Kreuze für euch. Genau wie Ich die Lobgesänge Meiner Leute bewohne, so bin Ich auch in euren Kreuzen an eurer Seite und leide mit euch. Ich mache euch stärker und öffne eure Augen und Herzen immer weiter für Meine Gegenwart in eurem Leben. Und auch dafür, dass ihr eure Ähnlichkeit mit Mir sehen könnt.”

“Freude kommt immer nach einem Leiden und Mein Segen kommt auf euch nach euren Stunden der Prüfung. Sonst könntet ihr nicht bestehen inmitten dieser turbulenten Zeiten. Doch während ihr tiefer in Meine Liebe für euch eindringt und in Mein Bedürfnis nach eurem Trost und eurem Vertrauen in Meine Versprechen – werdet ihr immer stärker und ihr erreicht einen Ort, wo ihr zuvor gefallen wärt, aber jetzt steht ihr aufrecht im Glauben.”

Und als Er das sagte, sah ich Ihn ein Poliertuch halten, mit dem Er einen kleinen, grauen Silberkrug immer wieder polierte, bis er weiss schimmerte.

“Ja, in genau gleicher Weise poliere Ich euch und entferne so die Flecken der Welt von euch, bis alles, was enthüllt wurde, weisses, glänzendes Silber ist. Dies ist, wie Ich euch in Bereitschaft halte, um dem Tisch des Meisters zu dienen. Immer poliert. Ihr tragt die Nahrung hinaus zu Anderen durch diesen Prozess des ständigen Reinigens. Manchmal ist es eine sanfte Hand, die euch auffängt, wenn ihr fällt, oder Zeit, die genutzt wird, um den Unrat und die Flecken der Welt von euren Herzen zu entfernen.”

“Zu anderen Zeiten ist es ein Test, wo ihr Anderen wertvolle Nahrung bringt, während ihr von dem Feind angegriffen werdet, um danach die Korrosion und Schäden wieder zu reparieren, welche durch ihre Angriffe entstanden sind. Da ist ein laufender Läuterungsprozess im Gange in euch, Meine Bräute. Wie Ich Mich nach dem Tag sehne, wo ihr mit Mir in den Himmel aufsteigt und eure Reinigung abgeschlossen ist.”

“Aber für den Moment arbeiten wir zusammen, um das Gute hervorzubringen und das Schlechte auszureissen. All dies ist täglich nötig, ansonsten wächst ihr nicht. Es kann nicht alles eine Prüfung sein, sonst werdet ihr entmutigt, noch kann alles ein Sieg sein, sonst werdet ihr nachlässig.”

“Daher balanciere Ich dieses Heilige Leben in euch aus mit Heilung, Polieren und Läutern. Und auf diese Weise wird die Ernte der Gerechtigkeit kontinuierlich zunehmen in eurem Leben. Ich will, dass ihr alle anfangt, auf das Gute zu sehen, was Ich in eurem Leben tue. Schaut auf die Siege. Schaut auf die neuen Salbungen und feiert diese guten Dinge. Sogar Nehemiah’s Männer nahmen sich Zeit, um sich zu erholen inmitten ihrer grossen Arbeit. Doch sie hielten selbst in diesen kurzen Phasen stets ihre Schwerter neben sich in Bereitschaft.”

“Ihr könnt es euch nicht erlauben, auch nur für eine Millisekunde ohne diesen Schutz zu sein. Ihr müsst immer mit Meiner Rüstung bekleidet sein, im Bewusstsein, dass der Feind niemals schläft.”

“Ich bin mit euch, Meine schönen Auserwählten. Ich bin mit euch. Ich nähre, heile und liebe euch den ganzen Tag hindurch. Bitte kommt zu Mir und vergesst diese Zeit nicht, die Ich brauche mit euch, genau wie ihr mit Mir. Auch wenn ihr diese Zeit verstreichen lässt und nicht ausreichend gewappnet und vorbereitet seid, bin Ich trotzdem an eurer Seite. Und wenn die Pfeile des Unglaubens euch treffen, fühle Ich eure Schmerzen in Meinem Herzen und rufe euch zu… ‘Oh Meine wunderschöne Braut, warum hast du dich nicht vorbereitet auf diesen Tag? Oh, wie Ich mit dir leide.”

Erlaubt Mir, euch jeden Tag vorzubereiten und beraubt Mich nicht eurer Anbetung. Ich lasse euch nun mit dem süssen Duft Meiner Sehnsucht nach euch. Kommt zu Mir, Meine Bräute und ruht hier in Meinem Schoss, wo Ich laufend eure Seele wiederherstelle, so wie ihr Meine tröstet.”

flagge en  Jesus says… The Harvest of Righteousness in your Life grows

Jesus says… The Harvest of Righteousness in your Life grows

June 4th, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Jesus began… “We walk by faith not by sight. This is what I said to you yesterday and it still stands today. Believe, that what I have promised I will fulfill. Right now you are carrying intercessory burdens with your breathing issues. But it will not always be that way. There will come a time when I release you from that.”

“Clare, you will always have a cross, but it will not always be a sickness cross; there are many other crosses, My dear one. For now, this is My chosen means to humble you and promote the Kingdom. This is the climb up that mountain that we talked about months ago. And just as the armed services is continually training their men and keeping them fit, so do I train and keep you fit, lest you fall into self- serving and sloth.”

“My coming is not that far away, Beloved, not far at all. So these truly are light and momentary burdens, tailor-made crosses for you. Just as I inhabit the praises of My People, I am with you in your crosses, by your side, suffering with you. Making you stronger and opening your eyes and hearts wider and wider to My presence in your life. And to your similarity to Me, as well.”

“Joy always follows on the heels of suffering, and My blessings fall upon you after hours of your trial. Otherwise you could not stand in the midst of these turbulent times. Yet as you go deeper into My Love for you, and My Need for your comfort, Your trust in My Promises — you become stronger and stronger and arrive at a place where you would have fallen before, but now you stand in faith.”

And when He said that, I saw Him holding a polishing cloth and rubbing a small, gray and tarnished silver pitcher over and over again until it was gleaming white.

“Yes, in just this way I polish you and remove the tarnish of the world from you, until all that is exposed is white and gleaming silver. This is how I keep you in readiness for serving the Master’s table. Always buffed and polished. You carry forth nourishment to others by this process of continual cleansing and polishing. Sometimes it is a tender hand catching you when you fall, or time taken to remove the dross and stains on your heart from the world.”

“Other times it is the test of carrying precious nourishment to others, while you are assailed by the enemy, and afterwards repairing the corrosion and damages done by their attacks. There is a continual refining process taking place in you, My Dove, and in all My Brides. How I long for the day you ascend into Heaven with Me and your cleaning detail is over with!”

“But for now we are working together, bringing forth the good and weeding out the bad. All of this is necessary on a daily basis or you will not grow. It cannot all be a trial or you will be discouraged; nor can it be all victory, or you will grow lax.”

“So, I balance this holy life within you with healings, polishings and refining. And in this way, the Harvest of Righteousness continues to grow in your lives. I want you all to begin to look to the good I am doing in your lives. Look to the victories. Look to the new anointings and celebrate these good things. Even Nehemiah’s men took time out for recreation in the midst of their great work. Though even in those brief times, their swords were in readiness by their sides.”

“You cannot afford to be without this protection for even one millisecond. You must always be clothed in My armor carrying your weapon in the awareness that the enemy never sleeps.”

“I am with you, My beautiful chosen ones. I am with you. Nourishing, healing and loving you all the day long. Please come to Me and do not pass by this time I need with you as much as you need with Me. Even when you pass this time by and are not properly armed and prepared, I am by your side still. And when the arrows of unbelief hit you, I suffer your pains in My heart — exclaiming… ‘Oh, My beautiful Bride, why didn’t you prepare yourself for this day? Oh, how I hurt with you.'”

“Allow Me to prepare you each day, and do not deprive Me of your tender worship. I am leaving you with the sweet fragrance of longing that I have for you. Come to Me, My Brides and rest here in My bosom, where I shall continually restore your soul as you bring comfort to Mine.”