Einige von euch stehen schmerzlichen Entscheidungen gegenüber – My dear Ones, some of you are facing painful Decisions

BOTSCHAFT / MESSAGE 509
<= 508                                                                                                                510 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

2017-06-09 - Meine Lieben-Einige von euch stehen schmerzhaften Entscheidungen gegenueber-Liebesbrief von Jesus 2017-06-09 - My dear Ones-Some of you are facing painful Decisions-LoveLetter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Liebst du Mich? Dann füttere…
=> Der Weg zu Meinem Herzen
=> Was ist dein Preis?
=> Mann & Frau – Ehe & Familie
=> Deine Vergangenheit steht im Weg
=> Kaufe feuergeläutertes Gold von Mir
=> Gott & Heiligkeit oder Uns selbst &…
=> Worte der Weisheit
=> Wahrer Ursprung der Bedrängnisse
Related Messages…
=> Do you love Me? Then feed My Sheep
=> The Way to My Heart
=> What is your Price?
=> Man & Woman – Marriage & Family
=> Your Past is in our Way
=> Buy fire-tried Gold of Me
=> God & Sanctity or ourself &…
=> Words of Wisdom
=> True Source of your Afflictions

flagge de  Einige von euch stehen schmerzlichen Entscheidungen gegenüber

Jesus sagt… Meine Lieben, Einige von euch stehen schmerzlichen Entscheidungen gegenüber

9. Juni 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Jesus begann… “Clare, du hast Mich deutlich verstanden. Da gibt es Zeiten im Leben, wenn sehr schmerzhafte Entscheidungen getroffen werden müssen, um voran zu kommen. Du hast dies oftmals auf dem Berg erlebt. Ich hatte einen Plan für dich, den du nicht verstehen konntest, als du nach Espanola gezogen bist. Du hast nicht gesehen, was Ich tat, auch wenn es quälend war für dich, deine Schafe zurück zu lassen.”

“Was soll Ich sagen? Einige Entscheidungen im Leben sind nicht einfach, sondern zutiefst kompliziert und sie brauchen eine aussergewöhnliche Menge an Gnade, um sie zu überwinden. Ich werde jene Gnade schenken, wenn darum gebeten wird. Ich bin hier, um zu dienen und zu führen und wenn Ich angerufen werde, versäume Ich es nicht, die nötigen Gnaden bereit zu stellen. Da gibt es aber Jene, die es vorziehen, ihre eigene Entscheidung zu treffen, mit ihrem eigenen Willen und ihren eigenen Mitteln. Um sie trauere Ich, denn wenn sie sich an Mich gewandt hätten, hätte Ich es so viel deutlicher und einfacher gemacht.”

“Meine kostbare Herzbewohner-Familie, habt keine Angst, das Alte hinter euch zu lassen und das Neue zu umarmen. Denkt daran… Jedes Leiden, selbst das Leiden, geliebte Menschen aufzugeben, nutze Ich, um noch mehr Gnaden freizugeben, wo sie am Meisten benötigt werden. Fühlt also nie, dass ein Leiden nutzlos ist. Ich verspreche euch, KEIN Leiden ist ohne eine Belohnung in Meinem Königreich und manchmal sogar hier auf Erden.”

“Du erinnerst dich, was du durchgemacht hast, als du all deine schönen Antiquitäten und Möbel beseitigt hast, um ein reineres Leben in den Bergen zu leben. Du erinnerst dich an die unglaublichen Gaben, die du dort empfangen hast.”

“Gaben jenseits deiner wildesten Träume. Salbung über Salbung wurde dir geschenkt. Trotzdem war es nicht einfach.”

“Es war nicht einfach, deinen ersten Ehemann zu verlassen, aber du wusstest, dass er die Welt wollte und dass du ihn in seinen Plänen nicht begleiten konntest und er konnte dich nicht begleiten. Jetzt bist du mit dem Mann verheiratet, der perfekt ist für dich und für Mich und dein vorheriger Ehemann hat die Frau, die er immer wollte.”

Aber Herr, jetzt wo du das ansprichst, ich kann schon sehen, wie die Augenbrauen hochgehen… ‘Sie ist eine Ehebrecherin, weil sie einen anderen Mann geheiratet hat.’

Jesus fuhr weiter… “Ich habe die Schriften für dich geöffnet, damit du verstehst, dass das, was Ich zusammen geführt habe, kein Mensch trennen soll, aber was der Mensch zusammen geführt hat ohne Meine Zustimmung, ist vom ersten Tag an dem Untergang geweiht. Es gibt ein heiliges Band zwischen zwei Seelen, die Ich füreinander bestimmt habe. Und die Verbindungen, die der Mensch für sich selbst wählt, wenn es ausserhalb Meines Willens liegt, wie kann Ich das als Ehe betrachten? Da gibt es Viele, die nach dem ‘Buch’ leben oder was sie denken, dass es die exakte Interpretation der Schriften sei. Aber das gerechte Urteil kommt nicht durch das Gesetz, sondern durch den Geist und die Barmherzigkeit. Dies ist nicht der Ort, tiefer in dieses Thema einzudringen, aber in der Zukunft werde Ich das.”

“Also zurück zum aktuellen Umstand. Ich rufe Einige auf, ihr altes Leben hinter sich zu lassen und das Neue zu umarmen. Einige von euch, Meine Lieben, stehen sehr schmerzhaften Entscheidungen gegenüber. Würdet ihr in Erwägung ziehen, zu Mir zu kommen und um Führung zu bitten? Ich warte auf euch. Ich habe Gnaden, die ihr braucht, um bessere Entscheidungen zu treffen, aber ihr müsst zu Mir kommen und darum bitten.”

“Trotzdem habe Ich in Meiner Barmherzigkeit in euer Ohr geflüstert, um euch Meine Perspektive eurer Situation kundzutun. Ich hasse Schmerz und Leiden. Ich hasse Tod. Aber da gibt es Zeiten im Leben eines Jeden, wo es keinen einfachen Ausweg gibt. Dies sind die Zeiten, wo Ich hier bin, um euch in Mein tröstendes Gewand einzuwickeln und euch nahe an Mein Herz zu drücken, wo Heilung erfolgen kann.”

“Wird es Kummer geben? Nun, schmerzhafte Erinnerungen und Bindungen verschwinden nicht einfach, wenn ihr aber in das neue Leben eintaucht, welchem ihr gegenüber steht, wird es viel einfacher sein. Der Feind würde gerne sehen, wie ihr zusammen fällt und verzweifelt. Ich würde gerne sehen, dass ihr die Göttliche Entscheidung trefft und von Mir Heilung empfangt für all eure Herzschmerzen. Da gibt es Freuden in der Zukunft, von welchen ihr nichts wisst und sie hängen von den richtigen Entscheidungen ab, die ihr im Augenblick trefft. Dies ist der Grund, warum es so entscheidend ist, dass ihr Mich sucht, bis ihr Mich findet und Ich schenke euch den Frieden in eurem Dilemma, der jegliches Verständnis übersteigt.”

“Denkt daran, dass heute der erste Tag vom Rest eures Lebens ist. Ihr kratzt den alten Boden weg, ihr räumt den Müll weg und ebnet den Grund aus, als Vorbereitung, damit das Fundament gegossen werden kann. Das ist der Grund, warum die Entscheidungen, die ihr jetzt trefft, so entscheidend sind für eure Zukunft. Was ihr heute tut, wird eure Zukunft bestimmen. Dies allein zu entscheiden ist der grösste Fehler, den ihr machen könnt.”

“Natürlich gibt es da Stufen… Soll ich dies kaufen oder nicht, soll ich auswärts essen oder zu Hause bleiben? Soll ich diesen Job annehmen oder nicht? Soll ich hier oder dorthin ziehen, sollte ich mein Leben Gott übergeben und Ihn bitten, eine Entscheidung zu treffen? Oder sollte ich es überdenken und meine Freunde um Rat bitten, bevor ich entscheide. Ihr seht, da gibt es verschiedenste Dinge zu entscheiden und zu beachten. Je tiefer ihr geht, um so grösser die Auswirkung auf eure Zukunft. Je mehr ihr euch Meinen Entscheidungen überlasst, um so heiliger und glücklicher ist eure Zukunft. Je grösser das Opfer, um so grösser das Wachstum. Ihr müsst alles Unerledigte der Vergangenheit ausräumen, bevor ihr wirklich frei seid, eure Zukunft zu umarmen.”

“Aber denkt daran, Ich bin die Barmherzigkeit selbst. Ich weiss, was ihr durchlebt und Ich werde wieder Freude in euer Herz bringen. Vertraut Mir.”

“In diesem Augenblick reiche Ich zu euch hinaus, Meine Kinder. Ich habe Gnaden bereit für euch. Bittet und empfangt sie und sie werden euch im Frieden durch diese Prüfung bringen. Ich liebe euch so innig und erleide die genau gleichen Schmerzen, die ihr in diesem Augenblick durchlebt. Ich verlasse euch nie. Ich lasse euch nie allein trauern. Ich verlasse eure Seite nicht. Was ihr fühlt, fühle Ich noch viel intensiver als ihr. Wenn es euch schmerzt, so schmerzt es Mich genauso wegen den gleichen Dingen. Doch Ich habe Freude geplant für euch.”

“Gebt also die Hoffnung nicht auf. Ich habe Gnaden auf Lager für Meine Geliebten und ihr seid Meine Geliebten.”

Hier wieder einmal ein kurzer Hinweis von meiner Seite (Jackie)
Unsere Aufgabe bezieht sich nicht allein auf des Herrn Botschaften an Schwester Clare, dies ist nur ein Teil davon. Wir übersetzen und veröffentlichen nur noch den Teil der Botschaften, wo der Herr zu sprechen anfängt, ausser es braucht eine kurze Einleitung zum Lehrgang. Wer also die ganzen Botschaften mit dem persönlichen Teil von Clare in englisch nachlesen oder anhören möchte, findet die entsprechenden Links unter jedem Video auf Youtube. Wir ermutigen euch jedoch, auch die Worte des Herrn an Timothy und die Worte des Herrn in den anderen Schriften zu verinnerlichen, denn die Nahrung ist reichhaltig, die Er uns in Fülle zukommen liess und immer noch zukommen lässt… Also liegt es nur an unserem Hunger und Durst, wie wir es verzehren… Der Herr sagte zu Timothy, verzehre Mein Wort von heute und früher wie ein hungriger Mann ein Stück Brot… Der Herr segne euch Alle… In Seiner Liebe, Jackie

flagge en  My dear Ones, some of you are facing painful Decisions

Jesus says… My dear Ones, some of you are facing painful Decisions

June 9th, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Jesus began… “Clare, you understood Me so clearly. There are times in life when very painful decisions must be made in order to move forward. You experienced this on the mountain, many times. I had a plan for you that you could not understand when you moved to Espanola. You didn’t see what I was doing, even though it was torture for you to leave your sheep behind.”

“What can I say? Some choices in life are not simple, but deeply complicated and need an extraordinary amount of grace to conquer. I will give that grace if it is asked for. I am here to serve and guide and when I am called upon, I do not fail to provide the necessary grace. But there are those who prefer to make up their own minds, with their own will and own resources. For them I mourn, because had they turned to Me, I would have made it so much clearer and easier.”

“My precious family of Heartdwellers, do not be afraid to leave behind the old to embrace the new. Remember: every suffering, even the suffering of giving up loved ones, I use to release even more graces where they are needed the most. So, never feel like a suffering is useless. I promise you, NO suffering is without a reward in My Kingdom and sometimes even here on Earth.”

“You remember what you went through disposing of all your fine antiques and furniture, in order to live a more pure life in the mountains of Pennsylvania. You remember the incredible gifts you received there.”

“Gifts beyond your wildest dreams. Anointing after anointing was given you. Still, it wasn’t easy.”

“It wasn’t easy giving up your first husband, but you knew he wanted the world and you could not accompany him in his plans, and he could not accompany you. Now you are married to the man who is perfect for you and for Me, and your former husband has the wife he always wanted.”

But Lord, when you mention that, I can just see the eyebrows go up… ‘She’s an adulterer because she married another man.’

Jesus continued… “I have opened the Scriptures to you to understand that what I have brought together let no man break asunder, but what man has brought together without My approval, is doomed from day one. There are sacramental bonds between two souls I have chosen for one another. And the unions man chooses for himself, if it be out of My will – how can I consider that a marriage? There are many who live by the ‘Book’ or — what they consider is the exact interpretation of the Scriptures. But righteous judgment comes not by the law but by the Spirit and Mercy. This is no place to go deeper on that topic, but in the future, I will.”

“So, back to the present circumstance. I am calling some to leave their old lives behind and embrace the new. Some of you, My dear ones, are facing very painful decisions. Would you consider coming to Me and asking for guidance? I am waiting for you. I have graces you need to make the better choices, but you must come to Me and ask.”

“Still, in My mercy, I have whispered in your ear, giving you My perspective on your situation. I hate pain and suffering. I hate death. But there are times in everyone’s life when there is no easy way out. Those are the times I am here to wrap you in My robe of comfort and hold you tightly to My Heart, where healing can take place.”

“Will you have regrets? Painful memories and attachments do not go away easily, but if you immerse yourself in the new life you are facing, it will be much easier. The enemy would like to see you crumble and fall into despair. I would like to see you make the Godly choice and receive healing for all your heart- aches, from Me. There are future joys you know nothing of and they hinge on the right choices now in present time. This is why it is so critical to seek Me until you find Me, and I give you the peace that passes all understanding for your dilemma.”

“Remember that today is the first day of the rest of your life. You are scraping away the old ground, cleaning the rubbish and leveling it to prepare for the foundation to be poured. That is why the decisions you make right now are so critical to your future. What you do today will determine your future. Choosing that on your own is the biggest mistake you can make.”

“Of course, there are degrees: should I buy this or not, should I go out to eat or stay home? Should I take this job or not? Should I move here or there; should I give my life to God and ask Him to decide? Or should I think it out and ask for counsel from my friends before I decide. You see, there are layers of choices to consider. The deeper you go, the greater the impact on your future. The more you abandon yourself to My choices, the holier and happier your future. The greater the sacrifice, the greater the growth. You must all tidy up your loose ends of the past before you are truly free to embrace your future.”

“But remember, I am Mercy itself. I know what you are suffering, and I will yet bring joy to your heart. Trust Me.”

“In this moment, I am reaching out to you, My children. I have graces ready for you. Ask and receive them and they will bring you through this trial in peace. I love you ever so deeply and suffer the very same pains you in this moment are going through. I never abandon you. I never leave you to grieve alone. I never leave your side. What you feel, I feel much more intensely for you. When you hurt, so do I hurt with you – over the very same things. Yet I have joy planned for you.”

“So, do not abandon hope. I have mercies in store for My Beloved. And you are My Beloved.”

Here once again a short note from me (Jackie)
Our mission relates not only to the Lord’s Messages given to Sister Clare, this is only part of it. We translate (to german) and publish only that part of the Message, where the Lord begins to speak, except if a short introduction to the Teaching is needed. Whoever wants to read or listen to the complete messages of Clare in english, including her personal share, you can find the links to her channel and website below each video on youtube. We encourage you though, to also absorb the Lords Words spoken to Timothy and the Lords Words in all the other Scriptures, because the nourishment He gave is rich, and He still gives. So it only depends on our hunger and thirst, how we go about it… The Lord said to Timothy, consume My Word of today and the past like a hungry man eats a piece of bread… May the Lord bless you all… In His Love Jackie