Jesus erklärt… Wie Musik eine Seele verwandeln kann – Jesus explains… How Music can transform a Soul

BOTSCHAFT / MESSAGE 518
<= 517                                                                                                                519 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

2017-07-06 - Jesus erklart wie Musik eine Seele verwandeln kann-Liebesbrief von Jesus 2017-07-06 - Jesus explains how Music can transform a Soul-Loveletter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Eure Zustimmung ist entscheidend
=> Himmlische Gaben verwandeln…
=> Zieht Seelen mit Meiner Liebe
=> Die Brautbeziehung erläutert
=> Tiefere Bedeutung unserer Hochzeit
=> Tretet in Meine Ruhe ein
=> Deine Vergangenheit steht im Weg
=> Bitte empfange Meine Liebe
=> Lebe als ob dies dein letzter Tag wäre
=> Befreie deinen Geist
Related Messages…
=> Your Consent is the bottom line
=> Heavenly Gifts transform Creation
=> Draw Souls with My Love
=> The Bridal Relationship explained
=> Deeper Meaning of our Wedding
=> Enter into My Rest
=> Your Past is in our Way
=> Please receive My Love
=> Live as if this were your last Day
=> Free your Spirit

flagge de  Jesus erklärt… Wie Musik eine Seele verwandeln kann

Jesus erklärt… Wie Musik eine Seele verwandeln kann

6. Juli 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Botschaft gegeben am 14. Juni – Gesprochen von Jackie

Jesus begann…”Du siehst, wenn du mit dem Lied entspannst…versetzt es dich an einen anderen Ort, Clare. Du musst nicht jedes Mal einschlafen. Du kannst dich in jenen tiefen Ort der Betrachtung und des Gebets fallen lassen. Dies ist das Geheimnis – nicht etwas zu produzieren, sondern es tief aus dem Innern kommen zu lassen. Das ist das Geheimnis bei dieser Art Gesang. Es kommt so natürlich, ohne Anstrengung. Nach einer guten Aufwärmphase kannst du dich zurückfallen lassen in die Ruhe hinein, deinen Kopf an Meiner Brust betrachtend und dann lass die Musik aus deinem Herzen zu Mir fliessen. Wo auch Ich an diesen tiefen Ort der Herzens-Gemeinschaft eintrete und alles was du für Mich fühlst anfängt, aus dieser Gefängniszelle zu entfliehen, wo du alles eingeschlossen hältst.”

Herr, mir war nicht bewusst, dass ich irgend etwas in einer Gefängniszelle verschlossen halte. Obwohl ich spürte, dass es da noch mehr gibt und dass es irgendwo verborgen ist.

Er fuhr fort…”Gefühle. Tiefe Gefühle. Ohne gezielte Anstrengung bewegst du dich viel zu schnell, um Meine Liebe einzuatmen und um von Mir berauscht zu werden. Dies ist ein tiefer, verborgener Ort in dir, wo du Dinge verschlossen hältst – wenn Ich möchte, dass sie in diese sehr notleidende Welt hinausfliessen. Es geht darum, los zu lassen, nicht um einzufangen oder zu produzieren. Verstehst du?”

So in etwa.

“Nicht Anstrengung. Anstrengung hört irgendwo inmitten der Aufwärmphase auf. Dann, während deine Aufmerksamkeit sich Mir zuwendet, beginnt die Anbetung. Und ja, der sehr kleine Anteil an Worten ist wichtig. Die Menschen interpretieren so viel in ein oder zwei Worte oder Sätze hinein. Wortreiche Lieder bringen dich nicht an den gleichen Ort und sie bringen auch Andere nicht an den gleichen Ort. Vielmehr stimulieren sie den Verstand, während Ich versuche, die Seele zu erreichen. Emotionen und der Ort, wo Gefühle entstehen ist, wo Ich Meine tiefgründigste Arbeit tun kann.”

“Musik kommuniziert dort, wo Worte aufhören. Das ist der Grund, warum Musik ein solch mächtiges Instrument darstellt. Es verändert die gesamte Atmosphäre. Noch einmal, Engel werden dorthin gezogen, wie eine Motte zu den Flammen eines Lagerfeuers. Du siehst, dass es sehr dunkel ist hier. Aber wenn du singst, auch wenn du aus deinem Herzen singst, schlagen die Flammen hoch und erleuchten die Dunkelheit und die Engel eilen herbei, um an der Anbetung teilzunehmen.”

“Oh, wie sehr Ich Mir wünsche, dass du sie hören könntest! Wirklich, das muss man gesehen haben. Sie sind so unbeschreiblich feinfühlig, Clare. Das allerkleinste Zeichen der Anbetung entzündet in ihnen die Flammen Ihrer Hingabe an Mich. Ihre Stimmen singen Amen, Amen, Amen, jedoch ohne die Worte zu formen und eine wunderbare Harmonie wird erzeugt. Oh wie wundervoll und aussergewöhnlich das ist… Ich juble darüber und solche Momente bringen Mir viel Trost.”

“Da gibt es einen Unterschied. Die Welt neigt dazu, Liedtexte heraus zu bringen, ohne zu erkennen, dass die wahre Tür zum Herzen einer Seele nicht durch Worte geschieht, sondern vielmehr durch die Melodie. Ja, auch Worte sind wichtig. Aber wie Ich zuvor sagte, wenn du zu wortreich wirst, verlierst du den Kontakt zum Herzen und du kehrst zurück zur Verstandeswelt, welche wir besser umgehen.”

“Du erinnerst dich an den Film “Die Mission – The Mission” und wie die Wilden auf die süsse Melodie reagiert haben? Was für ein Bild das war. Das ist die Macht, welche die Musik hat, um eine Seele zu verwandeln.”

“Das ist Meine Gabe an dich, Clare. Die Melodien sind sehr bewegend. Du hast ein Herz, welches durch Melodien berührt wird und du kannst Andere zu einer Flamme entfachen durch diese Melodien, mit geschicktem Spielen und sehr einfachem Gesang. Ist das nicht fantastisch?”

In der Tat, Herr, das ist es! Ich habe es viel zu schwer gemacht für mich.

Er fuhr weiter…”Ja, eine Melodie reicht ins Herz hinein und Worte richten sich an den Verstand. Nicht dass sie nicht gemeinsam genutzt werden können in einer geschickten Art und Weise, aber hier kommt die Einfachheit ins Spiel. Ich weiss, dass du das zuvor nicht verstanden hast, aber jetzt eröffne ich dir diese Weisheit. Ziehe Meine Braut in Meine Arme mit deiner Musik. Dort werde Ich sie heilen und wieder herstellen. Lass los, lass los.”

“Lass Mich auf dem Strom deines Atems in ihre Herzen reiten, wo Ich den Balsam Meiner Liebe und Vergebung anwende.”

“So Wenige verstehen diese höchst einfache Weise, Seelen zu erreichen, aber dies ist die Jahreszeit dazu, eine geistige Renaissance, die Meine Braut zum Berg der Lieblichkeit zieht. Also arbeite nicht so hart an den Worten, das verdirbt es. Siehst du, du hast dich selbst abgelenkt, indem du lieber clevere Texte schreibst, anstatt ein paar einfache Worte, mit welchen Ich in ihre Herzen eintreten kann.”

“Viele weltliche Musiker empfangen Lieder aus dem Himmel, einfach weil Ich hungrig bin, zu den Verlorenen hinaus zu reichen und da gibt es Dinge, welche in diesen Melodien verborgen sind, die den Geist stimulieren und sie ins Königreich und in Meine Gegenwart ziehen. Sie suchen und mit diesen Liedern setzen sich Schwingungen in Bewegung und die Gefühle werden auf eine Art berührt, die nicht in Worte zu fassen ist.”

“Da gibt es VIELE Lieder aus den 60igern, die in Wirklichkeit den Weg bahnten für eine geistige Erneuerung, den brachliegenden Boden aufbrechend und die menschlichen Bedürfnisse tief pflügend, um aus dem Gefängnis der Konformität befreit zu werden. Wenn sie einmal aus diesem Ort heraus kommen, streiten die Teufel mit Mir um ihre Seelen. Aber von diesem Ort der Freiheit aus können sie Mich viel deutlicher hören, als sie es unter einer Wolke der Verurteilung und der religiösen Geister tun können.”

“Wenn ein Mann oder eine Frau wirklich befreit ist von dem Schmerz, den Narben und den Ängsten – von allem aus der Vergangenheit, was sie gebunden hielt. Wenn sie befreit sind, sehnt sich Jener Gott-geformte Ort im Innern nach Mir. Das ist der Zeitpunkt, wo Ich zu ihnen komme, dann wenn sie bereit sind.”

“Wie Ich es oft zuvor gesagt habe, Menschen, die gewohnt sind, zu kontrollieren, Grenzen zu setzen, zu bestimmen und Grenzen zu verteidigen, sperren den Geist ein und verursachen Angst und das kontrolliert dann ihre Entscheidungen. Wenn sie von jenem Einfluss befreit sind, kann es sein, dass sie die Dinge der Dunkelheit suchen, aber dann werden sie ihrer überdrüssig und fangen an, das Licht zu suchen. Aber ohne jene Freiheit bleiben sie eingeschlossen in eng abgesteckten Räumen, eingesperrt durch so viele Ängste, dass sie keine intime Beziehung mit Mir haben können.”

“Wenn sie befreit sind, da sie die Illusionen und Enttäuschungen der Dunkelheit satt haben, fangen sie an, das Licht zu suchen und dort den Trost zu finden. Dann treffen sie die Entscheidung, in Meinem Licht zu leben, wo es Weisheit, Liebe, Nahrung und Pflege gibt. Ich will, dass Seelen zu Mir gezogen werden durch Liebe NICHT durch Angst. Angst mag am Anfang funktionieren, um sie ins Königreich zu bringen, aber es wird sie niemals in Meine Arme bringen.”

“Angst wird sie veranlassen, ihre Distanz zu wahren, während Liebe sie veranlassen wird, sich Mir zu übergeben und alles zu empfangen, das Ich ihnen zu geben habe, im sicheren Wissen, dass sie wirklich geliebt werden, wie sie im Augenblick sind. Nicht geliebt aufgrund ihrer Werke, sondern aufgrund ihrer Schönheit. Wie kann Ich die wunderbaren Kreaturen nicht lieben, die Ich erschuf? Das geht nicht. Die Liebe, welche sie formte in Meinem Vater, ruft hinaus und zieht sie zurück ins Allerheiligste, für immer vereint mit Mir in höchster Glückseligkeit.”

“Dies ist eine grossartige Gabe und wir tun es gemeinsam. Geh jetzt mit dieser neuen Erkenntnis und wir werden durch deine aufrichtige und sanfte Anbetung ein grosses Netz für Seelen kreieren.”

flagge en  Jesus explains… How Music can transform a Soul

Jesus explains… How Music can transform a Soul

July 6th, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Message given on June 14th – Spoken by Jackie

Jesus began… “You see, when you relax into the song…it takes you to a different place, Clare. You don’t always have to fall asleep. You can let go into that deep place of contemplation and prayer. This is the secret–not putting it out, but letting it go from deep within. This is a secret to this kind of singing. It comes so naturally, without strain. After a good warm up, you can fall back into rest, contemplating your head on My chest and let the music of your heart flow out unto Me. Where I, too, enter in to this deep place of the communion of hearts and everything you feel about Me can begin to escape from that prison cell where you keep it all locked up.”

Lord, I wasn’t aware that I was keeping anything in a prison cell. Although I have felt that there’s more and that it was tied up somewhere.

He continued… “Feelings. Deep, deep feelings. Without focused effort, you move much too fast to inhale My love and become inebriated in Me. This is a deep, hidden place within you where you keep things locked up–when I want them flowing out into this very needy world. It’s a matter of letting go, not capturing or producing. Or gutting it out. Do you see?”

Kind of.

“No effort. Effort ends somewhere in the midst of warmup. Then, as your focus shifts to Me, worship begins. And yes, the very small amount of words is significant. People read so much into one or two words or phrases. Wordy songs don’t take you to the same place; they don’t take others to the same place. Rather, they stimulate the intellect when I am trying to reach the soul. Emotion and the seat of emotions is where I can do My deepest work.”

“Music communicates where words leave off. That is why it is such a powerful medium. It changes the entire atmosphere. Once more, angels are drawn around the source, as a moth to the flames of a campfire. You see, it is very dark here. But when you sing, even vocalizing from the heart, the flames leap up and illuminate the darkness, and the angels come to participate in worship.”

“Oh, how I wish you could hear them! Truly it is something to behold. They are so very sensitive, Clare. The least little movement of worship enkindles in them the flames of devotion to Me. Their voices sing ‘Amen, Amen, Amen’ yet without forming the words, and a wonderful harmony is created. Oh, how wonderful and sublime…I rejoice and am greatly comforted by these events.”

“There is a difference. The world tends to push lyrics out there, not realizing that the true door to a soul’s heart is not through the words as much as through the melody. Yes, the words are important. But as I said before, when you get wordy, you lose contact with the heart and are going back into the intellectual realm, which it is better to bypass.”

“You remember the movie, The Mission and how the savages responded to the sweet melody? What a picture that was. That is the power of music to transform a soul.”

“This is My gift to you, Clare. The melodies are very moving. You have a heart that stirs for melodies and you can stir others into a flame through them in skillful playing and very simple singing. Isn’t that just marvelous?”

Oh, indeed it is Lord! I have made it much too hard for myself.

He continued… “Yes, melody reaches into the heart and words call to the intellect. Not that they can’t be used together in a skillful way, but that is where simplicity comes in. I know you have not understood that before, but now I am opening this wisdom up to you. Draw My Bride into My arms with your music. There I will heal and restore her. Let go. Let go. Let go.”

“Let Me ride on the current of your breath into their hearts where I apply the healing balm of My love and forgiveness.”

“So few do not understand this supremely simple way of reaching souls, but this is the season for it, a spiritual renaissance drawing My Bride to a mountain of sweetness. So, don’t work so hard on the lyrics–that spoils it. You see, you have been side-tracking yourself by making clever lyrics rather than a simple few words I can enter their hearts with.”

“Many secular musicians are receiving songs from Heaven, just because I am hungry to reach out to the lost and there are things hidden in these melodies that excite the spirit and actually draw them to the Kingdom and into My presence. They are seeking, and in these songs the vibrations that set in motion the feelings are being touched in ways that are beyond words.”

“There are MANY songs from the 60’s that actually paved the way for a spiritual renewal, breaking the fallow ground and plowing deeply men’s needs to be released from the prison of conformity. Once they are out of that place, the devils contend with Me for their souls. But from this place of freedom they can hear Me much more clearly than they did under a cloud of condemnation and religious spirits.”

“When a man or woman are truly set free from the pain, the scars, the fears– everything in their past that left them bound. When they are set free, that God-shaped place inside longs for Me. That’s when I come to them–when they are ready.”

“As I have said many times before, men who are used to controlling, limiting, defining and defending all kinds of boundaries, cage the spirit and cause fear–which is what controls their choices. When they are free of that influence, they may seek the things of darkness but will tire of them and begin to seek the Light. But without that freedom, they stay locked into tightly defined cells, caged by so many fears that they can’t have an intimate relationship with Me.”

“When they are set free, burned by the illusions and disappointments of darkness, they begin seeking the Light and finding comfort there. Then they make the decision to live in My Light, where there is wisdom, love and nurturing. I want souls drawn to Me by love NOT fear. Fear may work initially to bring them into the Kingdom, but it will never bring them into My arms.”

“Fear will cause them to keep their distance, while Love will cause them to surrender to Me and receive all I have to give them, in the secure knowledge that they are truly loved for who they are, right now, in present time. Not loved for their works, loved for their beauty. How can I fail to love the beautiful creatures I made them to be? I cannot. The love that formed them in My Father’s being, calls out and draws them back to that holy of holies, forever more united to Me in supreme bliss.”

“This is a great gift and we are doing it together. Go forth now with this new understanding and we will create through your sincere and gentle worship a great fishnet for souls.”