Teil 4/7… Warnungen & Der innere und äussere Hof erklärt – Part 4/7… Warnings & Inner and outer Court explained

ZUSAMMENFASSUNG Teil 4/7 – SUMMARY Part 4/7

<= Teil 3 / Part 3       @ ÜBERSICHT      @ OVERVIEW      Teil 5 / Part 5 =>

Voraussagen von Jesus-Entrueckung-Truebsalszeit-Bist du bereit fuer die Entrueckung-Liebesbrief von Jesus Forecast from Jesus-Rapture-Tribulation-Are you ready for the Rapture-Part 4-Loveletter from Jesus-1280
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Freuden im Himmel oder Leiden auf..
=> Immer noch auf dem Zaun?
=> Ehrlicher Blick in den Spiegel Gottes
=> Leidenschaftlich oder Lauwarm
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
=> Kommt heraus aus den Kirchen
=> Ich rufe euch heraus aus ihrer Mitte
=> Herzen verwandelt…Gnade gegeben
=> Das Übergabe-Gebet
=> Scheinchristen & Irrlehren
=> Mein Wort ist Feuer
=> Die Ernte ist getrennt
=> Das grosse Abendmahl trennt…
=> Keine Zeit für geistige Ferien
Related Messages…
=> Joy in Heaven or Suffering on Earth
=> Still on the Fence?
=> Honest Look into God’s Mirror
=> Passionate or Lukewarm
=> Refinement & The Day of the Lord
=> Come out of the Churches
=> I am calling you out of their Midst
=> Hearts changed…Grace is given
=> Prayer of Surrender
=> Pseudo-Christians & Heresies
=> My Word is Fire
=> The Harvest is separated
=> The great Supper separates…
=> No Time for a spiritual Vacation

flagge de  Warnungen & Der äussere und innere Hof erklärt

Voraussagen und Instruktionen von Jesus Teil 4
Bist du bereit für die Entrückung?

Ermahnungen zur Umkehr & Der äussere und innere Hof erklärt

Auszug aus des Herrn Botschaft an Clare ‘Wenn ihr Mich liebt, werdet ihr Mir gehorchen und entrückt werden’ vom 17. November 2015

Jesus sagt… “Während ihr also durch diese Jahreszeit voran schreitet, haltet ein Auge auf eure wandernden Gedanken, die versuchen, einen Sinn zu finden in dem, was geschehen wird und wann. Vielmehr erfüllt Meine Worte an euch, aufmerksam zu sein für die Bedürfnisse Jener um euch herum. Ihr seid strategisch an einen wichtigen Ort gesetzt. Nutzt jeden Moment, nicht für sinnlose Spekulationen, sondern seid gehorsam und lindert das Leiden um euch herum und segnet Jene, die weniger glücklich sind wie ihr.”

“Als Ich hungrig war, hast du mich gefüttert. Als mein Auto nicht startete, hast du mir geholfen. Als ich auf dem Eis ausrutschte, kamst du, um mir zu helfen.”

“Denkt daran von Augenblick zu Augenblick und von Tag zu Tag. Seht ihr jene hungrige, obdachlose Person, die in einem Gang sitzt und versucht, sich warm zu halten? Bringt ihr etwas Warmes zu essen, verbringt Zeit mit ihr, segnet sie in Meinem Namen. Seht ihr eine alleinstehnde Mutter, die sich abmüht mit ihren Einkäufen, um sie von ihrem schneebedeckten Parkplatz ins Haus zu bringen mit ihren Kleinen neben ihr. Leiht ihr eine Hand, scheut keine Mühe und schaufelt den Schnee von ihrer Einfahrt.”

“Seht ihr Jemanden, der vergeblich versucht, sein Auto anzulassen, um zur Arbeit zu gehen? Geht und leiht eine Hand. Brauchen sie eine Batterie? Habt ihr Bares? Geht und kauft eine neue Batterie für ihr Auto. Seht ihr euren Nachbar, wie er in der Einfahrt stecken bleibt? Geht und streut Salz vor die Reifen und stosst sie an. Dies ist, was Ich meine, diese Gelegenheiten sind überall um euch herum, Ich habe dafür gesorgt.”

“Ich mache euch jetzt dieses Versprechen… Wenn ihr Mich liebt, werdet ihr Mir gehorchen und ihr werdet euch nicht mehr länger über eure Bestimmung oder die Entrückung Sorgen machen müssen. Ihr werdet Mir ähnlich sein und Ich werde euch zu Mir holen.”

***

Auszug aus der Botschaft des Herrn an Clare ‘Wen Ich entrücke und wen nicht’ vom 4. März 2016

Jesus begann… “Ich will hier etwas klar stellen… Es ist nicht die Grösse, noch die Wichtigkeit eines Gefässes, sondern die Vollständigkeit, mit welcher es Mir gibt. Wenn es sein Alles gibt, gebe Ich Mein Alles. Ob es Mein Alles fassen kann oder nicht, ist nicht wichtig. Alles, worauf es ankommt ist, dass es komplett Mir gehört. Ist das nicht wunderbar?”

(Clare) Das ist es Herr! Es ist grandios. Wie Mutter Theresa sagte… ‘Gott mag die kleinen Dinge am Meisten.’

“Das ist eine Garantie. Und Gott schaut auf die Kleinheit des Herzens, nicht die Kleinheit des Dienstes und Wirkens. Wenn du verantwortlich bist für das Füttern von so vielen Menschen, muss Ich dir immer mehr übermitteln, um die Nachfrage zu decken. Aber das bedeutet nicht, dass du gross geworden bist. Vielmehr bedeutet es, Ich wurde gross durch dich. Und je kleiner das Gefäss, um so mehr Ehre bekomme Ich. Dies ist, wie es sein sollte.”

(Clare) Herr, was ist mit Jenen, die in letzter Minute errettet werden? Viele Menschen stellen mir diese Frage.

“Sagte Ich nicht, dass sie die gleiche Belohnung empfangen würden wie Jene, die am Anfang des Tages angeheuert wurden?”

(Clare) Aber ich dachte, dass sich das auf Jene bezog, die für Dich gearbeitet haben und Jene die auf ihre Chance warten, von dir angeheuert zu werden, wie wir?

“Clare, in Meiner unergründlichen Barmherzigkeit kann Ich den jüngsten, aufrichtigen Konvertierungen das Geschenk der Entfernung von diesem Planeten nicht verweigern. Wenn sie ihr komplettes Selbst Mir gegeben haben mit vollständiger Reue, dann werden sie auch genommen sein. Aber es muss aufrichtig und komplett sein. Jene, die immer noch auf dem Zaun wandeln, werde Ich nicht nehmen.”

“Jetzt werde Ich dir sagen, wer besorgt sein sollte… Jene, die Mich kannten und wussten, wozu Ich sie gerufen habe und dann trotzdem ihrem eigenen Fleisch und ihrem eigenen Willen folgten. Jene, die keine Zeit und kein Geld hatten für die Armen, sondern lieber ihr Geld sparten, um es für ihre eigenen Annehmlichkeiten und ihren Plunder auszugeben. Als Ich dich vor 7 Jahren warnte, war es Mir ziemlich ernst. Du warst am Abgrund und du musstest dich Meinem totalen Willen ergeben. Als du den Ernst deines Zustandes realisiert hattest, tatest du Busse und batest Mich, dir zu helfen, Jene dummen Dinge hinter dir zu lassen.”

“Aber Einige Meiner Kinder waren über Jahre hinweg Christen und spielen immer noch mit ihrem Weg. Sie ahnen, dass sie am Rande stehen, denken jedoch, dass Meine Barmherzigkeit ihre Nachlässigkeit zudecken wird. Nein, Meine Kinder. Meine Barmherzigkeit ist nicht für Jene, die Mich hingehalten haben. Sie ist für die Verlorenen, die Mich niemals gekannt haben und für die Schwachen, die bei jedem zweiten Schritt straucheln. Jene Schafe, die gross und stark sind, aber immer noch keine Zeit haben für Mich, werden zurückbleiben, bis sie perfektioniert sind in Nächstenliebe, Ehrlichkeit und Hingabe gegenüber Mir. Für sie gilt es, eine Entscheidung zu treffen.”

“Vielen von ihnen waren sehr grosse Gnaden gegeben, aber sie nutzten sie egoistisch, selbst im Glauben häuften sie Reichtum, Popularität und Einfluss an. Sie haben die Gnade weltlich genutzt, um wie Könige leben zu können.”

(Clare) Was ist mit den wirklich wohlhabenden Lehrern?

“Jene, die ihre Herzen in Meine Hände gelegt haben und ihr Bestes gaben, Mir zu gehorchen, sie werden genommen sein. Noch einmal, es ist nicht Wohlstand, Reichtum und Macht, was disqualifiziert – vielmehr ist es ein lauwarmes Herz. Ein Herz, das nicht betrachtet hat, was Ich durchlitten habe für sie und wie Ich sie gerufen habe, sich Mir zu opfern. Dies sind Jene, die wie der reiche Jüngling sind, welcher sagte ‘Ich habe viele Besitztümer!’ Und Ich sage zu ihnen, ihr seid wirklich arm, weil ihr Mich nicht besitzt.”

“Dies sind Jene, die besorgt sein sollten. Ich habe ihnen oft zugerufen. Sie hatten reichlich Chancen, sich selbst zu leugnen, ihre Kreuze auf sich zu nehmen und Mir zu folgen. Aber sie waren komplett eigenommen von ihrer Popularität bei den Menschen. Und aus diesem Grund werden sie zurückgelassen sein.”

“Jene, die im letzten Augenblick errettet werden, weil sie gebrochen sind von ihrer Sturheit, Mich zu leugnen und hinzuhalten und Meine königliche Herrschaft in ihrem Leben zu akzeptieren. Wenn sie komplett reumütig sind in ihrem Innersten, werde Ich sie nehmen. Eines deiner Kinder könnte in jener Gruppe sein. Ich habe es dir zuvor gesagt.”

(Clare) Oh Herr, bitte mach das. Bitte Herr, sie ist eine wunderbare Seele. Ich bete, dass sie an der Entrückung dabei sein kann.

“Dies ist das erste Mal, wo Ich sehe, dass du an sie glaubst… Mach weiter, Mich anzurufen. Stehe bei Mir Clare, stehe. Denk daran, Ich bin barmherzig. Manchmal machen unsere Kinder törichte Fehler, weil sie immer noch Kinder sind und nicht denken und sehen wie Erwachsene. Sie sehen die Welt wie ein Glas voller Süssigkeiten, Jede anders und verlockend. Sie sehen ihre blinden Punkte nicht und der Feind hält sie natürlich blind gegenüber der Wahrheit. Da gab es Momente der Wahrheit in ihrem Leben, wo sie über jene Dinge nachdachte. Da gibt es eine Chance für sie, bete weiter.”

“Aber zum Rest Meiner erwachsenen Christen sage Ich, betrachtet eure Wege. Habt ihr wirklich für Mich gelebt und Meinem Ruf geantwortet oder habt ihr eure Annehmlichkeiten bevorzugt? Schätzt ihr Mich genug, um für Mich zu sterben oder werdet ihr weiter machen, weg zu laufen und sie zu schützen? Für euch wird eine Zeit kommen, wenn ihr gezwungen sein werdet, vom Zaun herunter zu kommen. Seid euch bewusst, dass diese Zeit bevor steht und eure Ewigkeit steht auf dem Spiel.”

“Denkt ihr, dass Christ sein dem Namen nach, euch erretten wird von der Hölle? Bitte denkt noch einmal nach. Gott wird nicht verspottet werden. Ueber Mich wird man sich nicht lustig machen. Entweder seid ihr heiss oder kalt. Der Lauwarme wird durch’s Feuer gehen und nur errettet sein, wenn er sich in erster Linie an Mir festhält und nicht an seinen Kindern, seiner Familie, seinem Job oder an seinem Leben.”

“Jenen, für welche Meine Bräute gebetet haben, wird die Chance geschenkt sein, im Innersten berührt zu werden und Busse zu tun von ganzem Herzen und dann werde Ich sie entrücken. Jene, welche diese Gnade vergeuden, wehe zu euch; ihr werdet zurückgelassen sein, um dem Feuer gegenüber zu treten. Nicht Alle werden die gleichen Belohnungen empfangen im Himmel, nicht Alle werden sich in Villen zurücklehnen. Einige von euch werden glücklich sein, eine Hütte am Rand zu haben. Trotzdem werdet ihr glücklich sein, weil ihr Gerechtigkeit erleben werdet und ihr werdet euer Schicksal akzeptieren mit grosser Dankbarkeit.”

“Nun hoffe Ich, dass dies viel für euch und all Meine Geliebten klärt. Ich wünsche, dass Niemand zurückgelassen sein muss, um die Trübsalszeit zu durchleben. Aber Jene, die reulos und stur sind in jenem Moment, besuche Ich mit Gnade. Jedoch wird die Trübsalszeit zu durchschreiten und vielleicht Märtyrertum zu erleiden eure einzige Chance sein, um für immer gesegnet zu sein im Himmel mit Mir.”

“Aber auch zu euch sage Ich… Bezweifelt niemals Meine Gegenwart in eurem Leben und Mein Bestreben, euch zu vergeben. Ich bin immer mit euch und warte auf jenen Moment, wenn ihr das Ausmass eures Zustandes sehen könnt und euch von ganzem Herzen an Mich wendet.”

***

Auszug aus der Botschaft des Herrn an Timothy ‘Ich rufe euch heraus’ vom 19. August 2010 (Trompete Gottes)

Das sagt Der Herr euer Gott, Der Heilige, euer Leben… Geliebte Kinder, Ich rufe euch heraus und aus der Mitte der Welt ziehe Ich euch heraus und schaut, Einige von euch haben den Rat schon befolgt. Ja, Ich rufe euch heraus aus der Mitte eurer Landsleute, aus der Mitte eurer Kameraden und Verwandten und aus der Mitte Aller, die auf der Erde wohnen… Damit ihr getrennt und abgesondert seid in Wahrheit, ein bescheidenes Volk, welches auf Den Herrn wartet mit Freude und Zittern, eine Flamme, ein Licht, eine Leuchte, welche inmitten des dicken Nebels und der aufkommenden Dunkelheit leuchtet, bis Ich komme. Doch Mein Volk kommt nicht heraus, noch ist es gewillt, abgesondert zu bleiben. Denn sie hassen das Zusammensein mit den Bösewichten nicht und am Tisch der Gottlosen sitzen sie ganz entspannt. Sogar in dieser kleinen Herde gibt es Solche, die unverändert bleiben, sie halten ihren Becher und seufzen.

Geliebte, Der Herr euer Gott hat euch Den Weg gezeigt! Ich habe diese Lampe vor euren Füssen bereitet, damit ihr in der Dunkelheit nicht stolpert und in eine Grube fällt! Denn die Dunkelheit sinkt herab, dicke Dunkelheit zieht auf und ist dabei, die ganze Erde zu bedecken! Doch in Meinem Erbarmen habe Ich eine Leuchte aufgestellt in die Mitte dieses hoffnungslosen Landes, ein Licht, welches bis ans Ende der Erde reichen wird. Seht, Ich habe für Mich eine silbrige Trompete geschmiedet und in die Hände Meines Wächters platziert.

Denn die Flammen der Menschen flackern und sind dabei auszugehen; und die Winde der Verführung lassen nicht nach, im Gegenteil, sie haben überall auf der Erde massiv zugenommen. Und wie einfach Mein Volk in die Irre geführt wird, wie schnell es jedem Wind der Lehren Beachtung schenkt, jeder falschen Erwartung und arroganten Mutmassung, Mein Volk wird laufend weggeführt! Denn Keiner hat wirklich erkannt, noch ist er dazu in der Lage! Alle drehen sich weg in ihren Herzen und in ihrem Geist sind sie schon entfernt.

Meine Geliebten entfernen sich von Mir, Sie klammern sich an die Brust eines Anderen, denn den Weg Des Herrn haben sie nicht gekannt!… Deshalb fliessen Meine Tränen herunter und Mein Gesicht ist ganz nass vor Kummer!…

Denn Ich habe nach Meinen Geliebten gerufen, doch Ich höre keine Antwort!… Ich habe Meine Stimme erhoben und zu Meinem Volk gesprochen. Doch wer ist herausgekommen, um Mich zu treffen?! In Meinem Eifer habe Ich Meine Arme ausgestreckt, um sie zu versammeln, doch Wenige haben sich vor Der Stiftshütte versammelt… Wenige haben dem Ruf dieser Trompete Beachtung geschenkt!

Denn da sind Viele, die behaupten, Mir zu dienen, da gibt es Viele, die sagen, dass sie Meine Diener sind, eine grosse Völkerschar, welche den Anspruch erhebt, Mein Volk zu sein und doch nicht Mein Volk sind. Denn sie beachten weder Gerechtigkeit noch streben sie danach, das Richtige zu tun! Denn Ich habe sicherlich über sie geblickt, Ich habe Meinen Blick auf sie gerichtet, auf Alle, die Meinen Namen anrufen, Ich habe sie durchsucht und bin durch ihre Reihen geschritten. Ich kenne die Gedanken Meines Volkes und die Herzen Meiner Auserwählten sind Mir bekannt. Denn Ich bin ein Gott, der ganz nahe ist… Doch Ich werde Mein Volk reinigen und Meine Auserwählten absondern, Ich werde sicherlich sieben und die Menschen trennen. Ich werde eine grosse Spaltung verursachen auf der ganzen Erde! Denn Ich bin Der Herr.

Deshalb sagt Der Herr… Ich rufe Meinen Geliebten zu, Allen, die Ohren haben und hören, Ich rufe euch, trennt euch von dieser Welt in Gedanken und Taten, wodurch ihr eure Liebe zu Mir offenbart, in Allem was ihr sagt und tut, damit eure Liebe zu Mir für alle sichtbar ist. Am Sabbat in Mir zu ruhen und von Meinem Segen zu empfangen, Meine Heiligen Tage zu ehren und euch daran zu erinnern, damit ihr verstehen könnt. Haltet fest am Heiligen Bund und entfernt euch nicht mehr länger von dem Wort in Meinem Gebot.

***

Auszug aus der Botschaft des Herrn an Timothy ‘Kommt heraus aus den Kirchen der Menschen’ vom 7. Oktober 2010 (Trompete Gottes)

Das sagt Der Herr… Ich habe tatsächlich eine Linie gezogen und den Massstab erklärt… Ich habe sie in die Mitte aller Menschen platziert! Und Keiner wird irgendwie übertreten, nachdem die Zahl erfüllt ist, wenn die erste Auswahl feststeht. Denn in den Tagen von Noah gab es viele Spötter und Viele mit einem vorlauten Mund, die gejohlt und gelacht haben, bis zu dem Tag, wo Noah in die Arche eintrat und die Tür verschlossen war… So wird es sein mit dieser sündhaften Generation: Die Tür wird verschlossen sein und Viele werden draussen stehen bleiben, ohne Schutz, ohne Unterschlupf, der sie vor dem harten Regen beschützt, der dabei ist, herunter zu kommen.

Denn seht, Ich erzähle euch ein Geheimnis, welches bald bekannt gemacht werden soll… Jene, die heraus kommen vor der Zeit, die Meiner Stimme gehorchen, werden auf diese Seite übertreten und Jene die ablehnen, bleiben auf der Anderen… Einer auf dieser Seite und Viele mehr auf der Anderen. Und Jene, die auf diese Seite übertreten und sich denen anschliessen, die auf dieser Seite bleiben, werden entrückt und verborgen sein. Doch Einige werden umgepflanzt werden und dienen. Während Jene, die Meine Stimme ablehnen oder sogar gegen Mich rebellieren, auf sich selbst gestellt bleiben, auf der anderen Seite der Linie, die Der Herr gezogen hat, zurückgelassen, um den Kummer ihres Fehlers zu ertragen.

Dadurch wird der innere und äussere Hof gemessen sein. Und Alle, die in dem äusseren Hof gefunden werden, werden sicherlich sterben, denn sie sind draussen zurückgelassen ohne einen Weg hinein. Obwohl sie sich selbst fälschlicherweise auf der Innenseite wahrnehmen, mit ihrem Rücken gegen die Wand, ihr ganzes Vertrauen in ein Haus setzend, das der Zerstörung übergeben ist und in Kürze abgerissen sein wird… Doch Jene, die heraus kommen aus ihnen, werden in den inneren Hof eintreten, obwohl sie als Ausgestossene angesehen und fälschlicherweise als Ketzer bezeichnet werden von ihren Kameraden; doch Diese werden sicherlich leben und all diesen Dingen entkommen, die Ich dabei bin zu tun. Denn tatsächlich sind Viele gerufen, doch Wenige erwählt, sagt Der Herr. Genau so, Amen.

DESHALB KOMMT RAUS AUS IHNEN MEINE LEUTE UND ÜBERGEBT EUCH MIR! Kommt heraus aus den Kirchen und seid abgesondert von den Kirchen der Menschen! Berührt nie mehr das Unreine und Ich werde euch empfangen! Sagt Der Herr…

DREHT EUCH NICHT MEHR LÄNGER WEG VON MEINER STIMME ZU EUREM EIGENEN SCHMERZ! Denn die Zeit endet und die Ersten von Vielen müssen genommen werden; Sie müssen eintreten und die Tür muss verschlossen werden! Denn das Urteil wird vom Himmel regnen und die ganze Erde erfüllen!…

DESHALB KOMMT HERAUS AUS DEN KIRCHEN, ALLE WELCHE OHREN HABEN, DIE HÖREN! Beachtet den Klang dieser Trompete und kommt heraus, denn dies ist tatsächlich die Trompete Gottes!… Sagt Der Herr der Heerscharen, euer Erlöser.

***

Auszug aus des Herrn Botschaft an Timothy ‘Urteil & Ernte’ vom 24. September 2008

Das sagt der Herr…Blase die Trompete, Mein Wächter, denn dieses Wort wird berühmt werden. Und Alle in deiner Nation (Amerika) werden dich zutiefst hassen und in ihnen wird ein ernstes Brennen aufwallen. Doch fürchte dich nicht, Timothy…

Das sagt Der Herr euer Gott… Lasst es bekannt gemacht sein und geschehen in diesen letzten Tagen, betreffend den Dienern Gottes, den Wächtern… Dies sind Meine Propheten, die zur festgelegten Zeit geboren wurden und hinausgesandt, um auf der ganzen Erde hin und her zu laufen und Meine Urteile zu verkünden… Diener ohne Preis, Sprachrohre Des Allerhöchsten Gottes.

Jene, die sich gegen sie erheben, werden abgeschnitten sein! Sie werden in Stücke gerissen sein! Denn Ich habe einen Mächtigen und Starken und Er ist es, der vor ihnen geht und der in ihnen wohnt und Er bleibt für immer ihr rückwärtiger Wachmann! Und wenn sich Einer, Zwei oder Drei einer Stadt gegen sie verschwören, werde Ich ihre Häuser um Meines Namens willen zerstören! Und wenn eine Stadt gegen sie kämpft oder versucht, Mein gesprochenes Wort zu verbergen oder zu untergraben, dann wird jene Stadt zu einem Beispiel werden und zerstört sein, wenn die Natur und die Erde sich gegen sie erhebt!

Hört Mir jetzt zu, oh ungläubige und verdorbene Menschen, getäuschte Generation… Schadet Meinen Gesalbten und ihr werdet das Beben Meiner Fusstritte erleiden! Eine Stadt nach der Anderen wird erschüttert und zu Fall gebracht werden, wo auch immer Meine Boten auftreten und Mein Wort mit Macht aussprechen! Denn Ich habe MEIN Wort in ihren Mund gelegt! Deshalb werft keinen Stein auf sie, damit Ich nicht eine Vielzahl an Hagelkörnern über euch bringe, entsprechend jedem Stein, den ihr in ihre Richtung geworfen habt! Denn dies ist die passende Belohnung für all Jene, die gegen Mich kämpfen! Sagt Der Herr.

Der Herr hat gesprochen! Deshalb beachtet Meine Worte und tut Busse und Ich könnte noch Erbarmen haben mit euch vor der Zeit, wenn Ich Meine Kinder entrücke und all Meine geliebten Lämmer wegstehle. Ja selbst aus euren Armen und aus dem Mutterleib werden sie genommen sein. Ich werde euch unfruchtbar und trostlos zurücklassen… Dies ist die passende Belohnung für all Jene, die Mich im Stich gelassen haben, für all Jene, die Meinen Namen als einen Fluch benutzen, für all Jene, die untätig daneben gestanden sind, während die Kleinen getötet wurden, Tag und Nacht, ohne Unterbruch!

Tut Busse, deshalb! Heult und Jammert! Zieht einen Sack an! Bedeckt euch selbst mit Asche! Denn der Tag Des Herrn ist gekommen! Schaut, er ist sehr nahe!… Sogar 10 Tage Sorgen und Sieben.

***

Auszug aus des Herrn Botschaft an Clare ‘Bereitet Pakete vor für eure Lieben’ vom 13. März 2015

Jesus begann… “Es ist sehr wichtig, dass ihr vorbereitete Pakete hinterlässt für eure Lieben.”

“Liebe Kinder, wenn diese Nachrichten euch einen Dienst erwiesen haben, möchte Ich gerne, dass ihr Kopien davon anfertigt und sie dort hinlegt, wo sie gefunden werden können von euren Lieben, wenn ihr gegangen seid. Dies ist nur eine Vorsichtsmassnahme, weil die Seiten, die ihr besucht, nicht mehr existieren könnten nach der Entrückung. Jene in Machtposition haben Notizen gemacht, wer eine Gefahr darstellt für ihre Absichten. Wenn ihr etwas findet, das euch berührt hat und euch einen grösseren Weitblick schenkte und euch Frieden gab, ladet es herunter und hinterlegt es irgendwo, wo es gefunden werden kann.”

Sollten wir CD’s oder DVD’s brennen?

“Was immer stabiler und passender ist. Auch zwei ausgedruckte Kopien wären nicht übertrieben im Falle, dass der Ersten etwas zustösst. Die Teufel werden in Eile sein, alles zu zerstören, was heilig ist und die Menschen instruiert, damit sie Jene, die zurückgelassen sind, isolieren können.”

Nun, wir haben PDF’s verfügbar. (Der Link zur Webseite findet ihr unter diesem Video und wir werden auch in Kürze ein PDF zur Verfügung stellen, welches die komplette Serie ‘Ereignisse – Entrückung – Trübsalszeit’ enthält)

“Ja, gedruckt ist das Beste, einfach zu lesen und nützlich, wenn es Stromausfälle gibt und das Internet verschwunden ist, was es sein wird für eine längere Zeit, bis die Einrichtungen wieder aufgebaut sind. Diese Pakete sollten einen sehr liebevollen Brief beinhalten. Haltet euch fern, Schuldgefühle hervorzurufen, was sie entweder wütend macht oder sie in die Verzweiflung treibt. Seid konstruktiv, positiv und hoffnungsvoll. Aber ganz besonders liebevoll.”

“Sie wissen ganz genau, dass sie es verpatzt haben, ihr müsst ihnen nicht noch Salz auf die Wunde streuen. Vielmehr müsst ihr sie stärken, weil ihre Knie sie kaum stützen werden.”

“Lasst eine Art Testament zurück oder listet auf, wie die Dinge verteilt werden sollen. Dies wird ein Argumentieren verhindern. Seid fair in der Verteilung; seid speziell nett zu Jenen, die es nicht verdienen. Eure ganze Aufmerksamkeit zum jetztigen Zeitpunkt sollte auf ihre Erlösung gerichtet sein. Ich bin ein liebender Gott, aber mit Meinem Zorn auf der Menschheit wird es schwierig sein, Viele davon zu überzeugen.”

“Seid deutlich mit euren Worten, dass ihr ihnen vergebt. Bittet auch darum, dass sie euch vergeben und zählt auf, wie ihr gegen sie gesündigt habt, bittet um Entschuldigung. Sie werden diese Gnaden brauchen, um die Vergangenheit zu reinigen und in die Zukunft zu springen. Glaubt Mir, es wird ein Sprung sein. Der schwierigste Übergang, den man sich überhaupt vorstellen kann, aber Ich werde mit ihnen sein.”

“Ermutigt sie, ein Bussgebet mit vielen Tränen zu führen und nach Meiner Hand zu greifen. Ich werde sie geschickt führen und sie liebevoll trösten. Aber sie müssen in ein aufrichtiges Gebet eintreten. Ja, auf euren Knien zu beten und zu flehen ist sehr effektiv, aber viel besser ist es, eine persönliche, vertraute Beziehung zu haben und die Hand Gottes festzuhalten… dann folgt der Rest auf ganz natürlich Weise. Ich möchte, dass sie wissen, dass Ich sie liebe, Ich bin mit ihnen, sie haben eine Zukunft, ob sie jetzt sterben oder durch die Trübsalszeit hindurch gehen. Ich möchte, dass sie wissen, dass nicht alles verloren ist, es ist nicht alles zu Ende, nein, ihr Leben ist erst der Anfang. Und obwohl es eine Reise voller Gefahren ist, wird sie höchst lohnenswert sein, während sie näher zu Mir kommen und Meine Wunder sehen und die Tiefen Meiner Liebe zu ihnen erleben.”

“Dies ist etwas, worüber sie ihr ganzes Leben geschlittert sind. All die Dinge, die sie in diesen Jahren hätten tun sollen, aber es nicht taten, werden jetzt getan werden in diesem Zeitabschnitt. Jene, die ihr Leben verlieren, werden es finden und Jene, die ihr Leben nahe an sich reissen, werden es verlieren. Es ist ein Paradox, welches sich um Glauben und Vertrauen dreht. Hoffentlich werden die Erfüllungen der Zeichen und die der Schriften in der Bibel sie um 180° Grad drehen.”

“Aber leider werden Einige wählen – im vollen Bewusstsein der bevorstehenden Konsequenzen – ihren eigenen Weg zu gehen. Sie müssen noch Lektionen lernen und irgendwann werdet ihr die wahre Tiefe ihrer Rebellion sehen und völlig verstehen, warum die Konsequenzen so fatal waren.”

***

Auszug aus Kapitel 54 des 3. Testaments ‘Kampf der Weltanschauungen, Kirchen & Religionen’

6. Ich bereite euch vor und warne euch im Hinblick auf die Zeit der Verwirrung der Weltanschauungen, damit ihr euch vom inneren Ringen des Geistes und der Marter der Gedanken frei machen könnt.

7. Denn alle Weltanschauungen, Doktrinen, Theologien, Philosophien und Glaubensbekenntnisse der Menschheit werden erschüttert werden und damit ein Unwetter versinnbildlichen, einen wahren Sturm des Geistes, auf dessen aufgewühlten Wogen ihr nach meinem Willen segeln und obenauf bleiben sollt, bis der Sturm und die Finsternis vorüber sind.

8. Ich gebe euch kein besseres Rezept, um diese Prüfung heil zu überstehen, als das Gebet und die Befolgung meines Wortes, wodurch euer Glaube sich unaufhörlich gestärkt fühlen wird.

9. Jener Kampf der Weltanschauungen, jener Zusammenstoß der Glaubensbekenntnisse und Ideologien, jene Schlacht ist unbedingt notwendig, damit alle Gebrechen und Irrtümer, die sich auf dem Grunde jedes Kultes und jeder Institution angesammelt haben, an die Oberfläche kommen.

10. Erst nach diesem “Unwetter” wird eine moralische und geistige Reinigung der Menschen einsetzen können; denn sie werden die Wahrheit ans Licht kommen sehen, werden sie erkennen, sie in sich fühlen, und werden sich nicht mehr von Einbildungen und Vortäuschungen nähren können.

11. So, wie jeder Mensch freiwillig und ganz für sich von der lebensnotwendigen Wirkung der Sonne auf seinen Körper Gebrauch macht, weil er erkennt, dass sich auf ihr Licht, ihre Wärme und ihren Einfluss das materielle Leben gründet, so werden sie vom Lichte der Wahrheit all das verwenden, was sie für die Erhaltung, Stärkung und Erleuchtung ihres Geistes benötigen.

12. Dann wird eine vom Menschen noch niemals empfundene Kraft wirksam werden, weil sein Leben sich immer mehr den wahren Lebensprinzipien anpassen wird, den von meinem Gesetze aufgestellten Normen.

***

Auszug aus Kapitel 55 des dritten Testaments ‘Reinigung der Erde & der Menschheit im Gericht’

1. Ich habe euch gesagt, dass auf die ganze Menschheit eine sehr große Prüfung zukommt- so groß, dass es in der ganzen Geschichte ihrer Jahrhunderte und Zeitalter nichts Ähnliches gegeben hat.

2. Jetzt müsst ihr verstehen, dass Ich zu euer aller Herzen spreche, euch in vielerlei Formen Botschaften und Warnungen zukommen lasse, damit die Menschen sich besinnen und meinem Gesetze gegenüber wach sind, wie die klugen Jungfrauen meines Gleichnisses.

3. Werden die Völker und die verschiedenen Nationen der Welt auf Mich hören? Wird dies Volk auf Mich hören, dem Ich Mich in dieser Form kundgebe? Ich allein weiß es; aber meine Pflicht als Vater ist es, auf dem Wege meiner Kinder alle Mittel zu ihrer Rettung bereitzustellen.

4. Wahrlich, Ich sage euch, wenn die Menschen sich in dieser Zeit nicht von den Flecken reinigen, die sie in ihrem Geist verursacht haben, werden die Naturgewalten als Herolde kommen, um mein Gericht und meine Herrlichkeit anzukündigen und die Menschheit von jeder Unreinheit zu säubern.

5. Selig die Männer, Frauen und Kinder, die – wenn sie die Nähe jenes Gerichtes begreifen – meinen Namen preisen, weil sie fühlen, dass der “Tag des Herrn” gekommen ist. Denn ihr Herz wird ihnen sagen, dass sich das Ende der Herrschaft des Bösen naht. Ich sage euch, diese werden durch ihren Glauben, ihre Hoffnung und ihre guten Werke gerettet werden. Doch wie viele derer, die in jenen Tagen leben, werden Gott lästern!

6. Das Paradies der ersten Menschen wurde in ein Tal der Tränen verwandelt, und jetzt ist es nur noch ein Tal des Blutes. Deshalb wecke Ich heute, da Ich gekommen bin, das meinen Jüngern gegebene Versprechen zu erfüllen, die Menschheit aus ihrem geistigen Schlafe auf und gebe ihr meine Liebeslehre, um sie zu retten. Ich suche die Geistwesen, die die Bestimmung haben, in dieser Zeit meine Kundgebungen und mein Wort mit ihren Werken zu bezeugen.

7. Wenn diese durch Mich Gekennzeichneten um mein Gesetz vereint sind, werden die Erde und die Sterne erschüttert werden, und am Himmel wird es Zeichen geben; denn zu diesem Zeitpunkt wird die Stimme des Herrn von einem Ende der Erde zum andern gehört werden, und sein Göttlicher Geist, umgeben von den Geistern der Gerechten, der Propheten und der Märtyrer, wird die geistige und die materielle Welt richten. Dann wird die Zeit des Heiligen Geistes ihre Vollkraft erreichen.

8. Viele Völker sind in den tiefen Abgrund der Vermaterialisierung gestürzt, und andere sind nahe daran, zu stürzen; doch der Schmerz ihres Sturzes wird bewirken, dass sie aus ihrem tiefen Schlafe erwachen.

***

Auszug aus der Botschaft des Herrn an Clare ‘Wenn ihr seht, dass der Felsendom zerstört wurde, fallt auf eure Knie’ vom 6. Dezember 2015

Jesus begann… “Die Zeit läuft ab und die Ereignisse nehmen zu. Der Feind zieht sich um die Nation von Israel zusammen. Du erinnerst dich, was Ich dir über das Schlüsselereignis gesagt habe, die Zerstörung des Felsendoms?”

(Clare) Ja, Herr – das tue ich.

“Wenn ihr dies seht, fallt auf eure Knie, das wird der Anfang der Unannehmlichkeiten sein, wie sie diese Nation niemals zuvor gesehen oder erträumt hat. Selbst Jene, welche die Ereignisse planen, werden geschockt sein über die Auswirkungen. Hab keine Angst, Clare, Ich sage es dir im Voraus, hab keine Angst. Fallt auf eure Knie und bringt Dank dar, denn eure Erlösung naht.”

“Es wird eine Zeit von unvergleichbarem Kummer und grosser Trübsal sein. Nationen werden vor euren Augen auseinander fallen und alle Augen werden auf Jerusalem gerichtet sein. Da wird keine Zeit mehr übrig sein für Vorbereitungen, überhaupt keine Zeit – nur Gebet, versteht ihr? Geht nicht hinaus, verlasst eure Häuser nicht, fallt auf eure Knie und betet. Das Heilige Barmherzigkeits-Gebet und das Gebet in Meinem Geist. Die letzten Tropfen Barmherzigkeit werden aus dem Kelch der Hoffnung fallen, die allerletzten Tropfen. Jene, die sich Mir zugewendet haben, werden errettet sein, Andere werden durch das Feuer gehen.”

“Aber du und deine Familie, deine wahre Familie, Meine kostbaren Bräute, die Ich unter deinen Schirm gezogen habe, ihr werdet Alle versorgt sein. Furcht ist völlig nutzlos, nur Gebet und Vertrauen ‘Jesus, Ich vertraue Dir’ wird euch nützen, nutzt es wieder und immer wieder.”

“Ich werde Mich um eure leiblichen Kinder kümmern. Sie werden zu Mir kommen, Eines nach dem Anderen, Mich anerkennend und Busse tun für ihre Sünden.”

“Ich komme… Ich komme bald. Ruht darin.”

=> ALLE EBOOKS ZUM HERUNTERLADEN

=> Weiterlesen in Teil 5

flagge en  Call to Repentance & The inner and outer Court explained Part 4

Forecast and Instructions from Jesus Part 4

Call to Repentance & The inner and outer Court explained

Excerpt of the Lord’s Message to Clare ‘If you love ME, you will obey ME and you will be raptured’ from November 17th, 2015

Jesus says… “As you progress through this season, keep an eye on your wandering minds trying to make sense of what is going to happen, when. Rather, fulfill My words to you to be vigilant to the needs of others around you. You are placed strategically in an important place. Make every moment count, not with useless speculations, but with the fullness of obedience to alleviate the suffering around you and bless those who are less fortunate than you.”

“When I was hungry, you fed Me. When my car wouldn’t start, you helped me. When I was slipping on the ice, you came to My rescue.”

“Remember this from moment to moment and day to day. Do you see that hungry, homeless person sitting in a doorway, trying to keep warm? Get them some hot food, spend time with them, bless them in My Name. Do you see a single mother struggling to get her groceries from a snow-packed driveway into the house with her little ones toddling along? Lend her a hand, go out of your way and shovel the snow off her driveway.”

“Do you see someone fruitlessly trying to start their car to go to work? Go, lend a hand. Do they need a battery? Do you have the cash? Go buy them a new battery for their car. Do you see your neighbor stuck in the driveway? Go spread salt beneath their tires, give them a push. This is what I mean, these opportunities are all around you, I have made sure of it.”

“I make this promise to you right now… If you Love Me, you will obey Me, and you will no longer have to worry about your destination or the Rapture. You will resemble Me and I will take you to Myself.”

***

Excerpt of the Lord’s Message to Clare ‘Who I will rapture and who not’ from March 4th, 2016

Jesus began… “I want to make it clear… it’s not the size nor the importance of a vessel, but the completeness with which they gave to Me. If they give their all, I give My all. And whether they contain My All or not, doesn’t matter. All that matters is that they are completely Mine. Isn’t that wonderful?”

(Clare) Oh, it is, Lord! It is sublime. Like Mother Theresa said… ‘God likes little things best.’

“That’s a guarantee. And God looks at the littleness of the heart, not the littleness of the ministry. When you are responsible for feeding so many people, I must impart to you more and more and more to keep up with the demand. But that does not mean you have become big. Rather, it means I have become big through you. And the littler the vessel, the more credit I get. This is as it should be.”

(Clare) Lord, what about those that are saved at the very last minute? A lot of people are asking me this question.

“Did I not say they would receive the same reward as those hired at the beginning of the day?”

(Clare) But I thought that applied to those who have worked for You, who were waiting in the wings for their assignments, as we were?

“Clare, in My fathomless mercy, I cannot deny the most recent, sincere conversion the gift of being removed from this planet. If they have given their entire selves to Me with full repentance – they, too, will be taken. But it must be sincere and complete. Those who still want to walk the fence, I will not take.”

“Now, I will tell you who should be worried.. Those who knew Me, knew what I called them to do, and followed their own flesh and self-will, nonetheless. Those who didn’t have time or money for the poor, but rather saved up their money to lavish on their comforts and trinkets. When I warned you seven years ago, I was quite serious. You were on the edge and I needed you to abandon yourself to My total will. Once you realized the seriousness of your condition, you repented and asked Me to help you leave those foolish things behind.”

“But some of My children have been Christians for years and are still toying with their walk. They have an inkling they are on the edge, but consider My Mercy will cover for their laxness. No, My Children. My mercy is not for those who have held Me off. It is for the lost who have never known Me and the weak that falter with every other step. For those sheep who are big and strong but still have no time for Me, they will stay behind until they are perfected in charity, honesty and devotion to Me. For them, there is a choice to make.”

“Many of them have been given very great graces but used them selfishly, even in the faith, to accumulate wealth, popularity and influence. Or instead, they have used the grace for the world to live like kings.”

(Clare) What about the really wealthy teachers?”

“The ones who have put their hearts in My hands and done their very best to obey Me, they will be taken. Again, it is not wealth, riches, power that disqualifies – rather it is a lukewarm heart. A heart that has not considered what I suffered for them and how I have called them to sacrifice for Me. These are those who were like the rich young ruler and said, “But, I have many possessions!” And I say to them, you are indeed poor, because you do not possess Me.”

“These are the ones you should all be concerned for. I’ve called them many times. They’ve had ample opportunity to deny themselves, pick up their crosses and follow Me. But they were completely taken up with popularity among men. And for that reason they will be left behind.”

“Those who have been saved at the last moment, if they are broken by their obstinate denial and putting Me off, and My Kingship in their lives – if they are thoroughly repentant to their very core, I will take them. One of your children may be among that group. I have told you that before.”

(Clare) Oh Lord, please do. Please, Lord, she is a beautiful soul. I pray she will make the Rapture.

“This is the first time I have seen you invest faith in her…Continue to cry out to Me. Stand with Me, Clare, stand. Remember, I am merciful. Sometimes our children make foolish mistakes, because they are still children and not thinking or seeing like adults – but seeing the world like a jar full of candies, all different and alluring. They don’t see their blind spots and of course the enemy keeps them blinded to the truth. There have been moments of truth in her life where she has considered those things. There is a chance for her, keep praying.”

“But to the rest of My mature Christians I say, consider your ways. Have you really lived for Me and answered My call, or have you preferred your comforts? Do you value Me enough to die for Me, or will you continue to walk away and protect them? For you, there will come a time when you are forced off the fence. Know that this time is at the door and your eternity is at stake.”

“Do you think that being a Christian by name will save you from Hell? Please think again. God will not be mocked. I will not be made sport of. Either you are hot or cold. The lukewarm will go through the fire and be saved only if they cleave to Me above their children, families, jobs, and even lives.”

“Those for whom My Brides have been praying – they will be given the opportunity to be stricken to the core and repent with all their hearts and I will take them in the Rapture. Those who waste this grace, woe to you; you shall be left behind to face the fire. Not all will receive the same rewards in Heaven, not all will recline in mansions. Some of you will be fortunate to have a shack on the outskirts. Still, you will be happy, because you will know justice and accept your lot with great thankfulness.”

“So, I hope this clarifies much for you and all My loved ones. I wish for no one to be left behind to suffer the Tribulation. But for those who are unrepentant in that moment, I visit them with grace. Living through the Tribulation and perhaps martyrdom will be your only chance for eternal blessedness in Heaven with Me.”

“But to you I also say… never doubt My presence and My eagerness to forgive you. I am always with you, waiting for that moment when you will see the seriousness of your condition and turn to Me with your whole heart.”

***

Excerpt of the Lords Message to Timothy ‘I am calling you out’ from August 19th, 2010 (Trumpet Call of God)

Thus says The Lord your God, The Holy One, your Life… Beloved children, I am calling you out, and from the midst of this world I am drawing you out; and lo, some of you have given heed already. Yes, even I am calling you out from the midst of your countrymen, from the midst of your peers and kindred, from the midst of all who dwell upon the earth… That you may be separate, that you may be set apart in truth, a lowly people who wait upon The Lord with joy and trembling, a flame, a light, a beacon shining in the midst of thick fog and encroaching darkness, until I come. Yet My people do not come out, nor are they willing to stay separate. For they do not hate the company of evildoers, and at the table of the wicked they sit at ease. Even among this little flock are some who remain unmoved, holding their cup, sighing.

Beloved, The Lord your God has shown you The Way! Even I have provided this lamp for your feet, lest you should stumble in the darkness and fall into a pit! For the darkness descends, thick darkness gathers, and is about to cover the earth! Thus in My mercy I have placed a beacon in the midst of this desolate land, a light which shall reach even to the ends of the earth. Behold, I have forged for Myself a silver trumpet, and placed it in the hand of My watchman.

For the flames of the people flicker, and are about to go out; and the winds of deception do not cease, but have only increased by measure in all the earth. And oh how easily My people are led astray, how easily they give heed to every wind of doctrine, to every false expectation and arrogant assumption; they are continually led away! For none have truly discerned, nor are they able! They turn away in their hearts, and within their minds they have departed.

My beloved departs from Me, she cleaves to the breast of another, for the way of The Lord she has not known!… Therefore My tears flow down, and My face is wet with grief!…

For I have called to My well beloved, yet I hear no answer! I have lifted up My voice to My people, yet who has come out to meet Me?! In My zeal, I stretched out My arms to gather them together, yet few have assembled before The Tent of Meeting… Few have given heed to the sound of this trumpet!

For there are many who claim to serve Me, there are many who say they are My servants, a great multitude who claim they are My people, yet are not My people; for they do not observe justice, neither do they seek to do what is right! For I have surely looked upon them, I have set My gaze upon all who call upon My name, I have searched and passed through. I know the thoughts of My people, and the hearts of My elect are known to Me. For I am God, very close at hand… Thus I shall purge My people and set apart My elect, I shall surely sift and separate the people; I shall cause a great division in all the earth! For I am The Lord.

Therefore, thus says The Lord… I call to My beloved, to all who have ears to hear, I call you to depart from this world in thought and in action; to reveal your love for Me by all you say and do, to put your love on open display; to rest in Me on the Sabbath day, and receive of My blessing; to honor My Holy Days, and remember, that you may also understand; to hold fast to the Holy Covenant and no longer depart from the word of My commandment.

***

Excerpt of the Lords Message to Timothy ‘Come out of the Churches of Men’ from October 7th, 2010

Thus says The Lord… I have indeed drawn the line and set the standard; I have indeed placed it in the midst of all people! Says The Lord. And no one shall by any means pass over after the number has been fulfilled, when the first election is established. For in the days of Noah, there were many mockers and many who pushed out the lip, jeering and laughing, until the day Noah entered the ark and the door was shut… So shall it be with this wicked generation: The door shall be shut, and many shall be left standing outside, without a covering, with no shelter to protect them from the hard rains which are about to descend.

For lo, I tell you a mystery, which shall soon be made known: Those who come out before the time, who obey My voice, will pass to one side; and those who refuse to the other… One on this side, and many more to the other. And those who pass over to this side, joining those who remain on this side, shall be plucked up and hidden; yet some shall be replanted and serve. While those who refuse My voice, even to rebel against Me, shall remain on their own part, on the other side of the line which The Lord has drawn, left to endure the plight of their error.

By this is the inner court and the outer court measured. And all found on the outer court shall surely die, for they are left outside, with no way in; though they falsely perceive themselves to be on the inside, with their backs set against the walls, placing all their faith in a house doomed to destruction, soon to be torn down… Yet those who come out from among them shall enter the inner court, though they are seen as outcasts and labeled falsely as heretics by their peers; yet these shall surely live, escaping all these things which I am about to do, which I shall surely bring upon all the inhabitants of the earth. For indeed many are called, yet few are chosen, says The Lord. Even so, amen.

THEREFORE COME OUT OF HER, MY PEOPLE, AND SURRENDER UNTO ME! Come out from among them, and be separate from the churches of men! Touch no more the unclean thing, and I will receive you! Says The Lord…

TURN AWAY FROM MY VOICE NO LONGER, TO YOUR OWN HURT! For the time is ending and the first of many must be taken; They must enter in, and the door must be shut! For judgment shall rain down from heaven, filling the entire earth!…

COME OUT, THEREFORE, ALL YOU WHO HAVE EARS TO HEAR! Heed the sound of this trumpet, and come out, for this is indeed the Trumpet Call of God!… Says The Lord of Hosts, your Redeemer.

***

Excerpt of the Lords Message to Timothy ‘Judgment & Harvest’ from September 24th, 2008 (Trumpet Call of God)

Thus says the Lord… Blow the trumpet, My watchman, for this Word shall become famous. And all those in your nation shall come to hate you with a deep and profound hatred, with a severe burning welling up within them. Yet fear not, Timothy…

For thus says The Lord your God… Let it be known, and let it be heard and come to pass in these last days, regarding the servants of God, the watchmen: These are My prophets, born out of due time, sent to walk to and fro in all the earth, proclaiming My judgments… Servants without price, mouthpieces of The Most High God.

Therefore, those who come against them shall be cut down! They shall be cut in pieces! For I have a Mighty and Strong One, and it is He who goes before them, it is He who resides within them, and remains forever their rearguard! And if one, two, or three of a city, conspire against them, for My name’s sake will I bring their houses to ruin! And if a city together fights against them, or attempts to hide or subvert My spoken Word, even that city shall become an example, coming to ruin when nature and the earth rise up against it!

Hear Me now, O faithless and perverse people, deceived generation… Bring harm against My anointed, and you shall suffer the quaking of My footsteps! City by city shall be shaken and brought down, wheresoever My messengers have tread, speaking forth My Word in power! For I have placed MY Word in their mouths! Therefore, cast not one stone against them, lest I bring down a multitude of hail upon you, according to every rock you have cast in their direction! For this is the due reward, for all those who fight against Me! Says The Lord.

The Lord has spoken! Therefore heed My words and repent, and I may yet have mercy upon you before the time when I take back My children and steal away all My beloved lambs. Even from your arms and from the womb they shall be taken; I shall leave you barren and desolate… Thus is the due reward for all those who have forsaken Me, for all those who use My name as a cursing; for all those who stood idly by while the little ones were being murdered, day and night, without ceasing!

Repent, therefore! Howl and wail! Put on sackcloth! Cover yourselves in ashes! For the Day of The Lord has come! Behold, it is very near!… Even ten days of sorrow, and seven.

***

Excerpt of the Lord’s Message to Clare ‘Prepare Packages for your Loved Ones’ from March 15th, 2015

Jesus began… “It is very important for you to leave behind prepared packets for your loved ones.“

“Dear Children, if these messages have ministered to you, I would like you make copies and put them where they will be found by loved ones when you are gone. This is only a precaution because the sites you visit may no longer exist after the Rapture. Those in a position of power have made note of who is a danger to their agendas. When you find something that touches you and gives you an enlarged viewpoint that secures your peace, download it and keep it where it will be found.”

(Clare) Should we make CD’s or DVD’s?

“Whatever is more stable and convenient. Even two copies would not be excessive in case something happens to the first one. The devils will be in a hurry to destroy anything holy and instructional so they can isolate those left behind.”

(Clare) Well we have pdf’s available. (Available on www.jesus-comes.com and we will also soon publish a PDF, which contains the complete series ‘Events – Rapture – Tribulation’)

“Yes, printed is best, easy to read and useful when there are power outages and the internet is gone, which it will be for quite some time until facilities are rebuilt. These packages should be accompanied by a very loving letter. Stay away from causing guilt, which will either make them mad or lead them into despair. Be constructive, be positive, be hopeful. But especially be loving.“

“They know very well they blew it, you don’t have to rub it in. Rather you need to strengthen them because their knees will barely support them.“

“Leave behind a will of some sort, or list of how things are to be given away. This will help to prevent arguing. Be fair in the distribution; be especially kind to those who don’t deserve it. Your whole attention right now should be on their salvation. I am a loving God, but with My Wrath on mankind, it will be difficult to convince many of this. But remember, those I predestined I also foreknew.“

“Be plain in your speech to forgive them. Ask for forgiveness, and recount how you have sinned against them, ask for pardon. They will need these graces to cleanse the past and leap into the future. Believe Me it will be a leap. The most difficult transition anyone could ever imagine, but I will be with them.“

“Encourage them to have soaking/dwelling prayer and to reach out for My hand, to grasp. I will lead them skillfully and comfort them lovingly. But they must enter into an approachable prayer. Yes, praying on your knees in supplication is very effective, but much better to have a personal, intimate, holding- God’s-hand- relationship… then all the rest follows naturally. I want them to know that I love them, I’m with them, they have a future, whether they die now or live through the Tribulation. I want them to know that all is not lost, all is not ended, no, their lives are just beginning. And though it is a journey fraught with dangers, it will be deeply rewarding as they draw closer to Me, see My miracles, and experience the depth of My love for them.“

“This is something they’ve been skating through their whole lives. All the things they should have been doing these years, but weren’t, will have to be done now, in this season. Those who lose their lives shall find them, those who grasp theirs tightly will lose them. It is a paradox that revolves around faith and trust. Hopefully the fulfillment of the signs and Scriptures from the Bible will turn them 180 degrees around.“

“But sadly, some will choose – in full knowledge of impending consequences – to go ahead their own way. They have lessons to learn and some day you will see the true depths of their rebellion, and fully understand why consequences had been so dire.“

***

Excerpt of Chapter 54 of the third Testament ‘Struggles between Ideologies, Churches & Religions’

6. I am preparing you, and warning for the time when the confusion of ideas arises, so that you can free yourselves of the interior struggle of the spirit and the torture of thought.

7. All the ideas, doctrines, theologies, philosophies, and beliefs of humanity, symbolized as a storm, shall be removed, as a true storm of the spirit over whose raging waters I wish you to navigate, remaining afloat until the storm and darkness pass.

8. I give you no better formula for getting through that trial than prayer and the practice of My word, by means of which your faith will be continually fortified.

9. That battle of ideas, that contest between creeds and ideas, that struggle, are indispensable to make all the defects and errors accumulated in the depths of every cult and institution come to light.

10. Only after that storm passes can there be a moral and spiritual purge of mankind, for they shall see the truth rise up, they shall know it, shall feel it in themselves, and they will no longer be able to feed on appearances and fictions.

11. Thus, just as each man takes freely for himself the necessary exposure of the sun upon his body, recognizing that in its light, its heat, and in its influence there is material life, so too shall they take from the light of truth as much sustenance, strength, and illumination of the spirit as they need.

12. Then man shall feel strong as never before, for his life shall begin to adhere to true principles, to the norms established by My Law.

***

Excerpt of Chapter 55 of the third Testament ‘Purification of the Earth & Humanity in Judgment’

1. I have said that a very great ordeal draws nearer to mankind, so great that in all the history of its centuries and ages, it has not had any comparison.

2. Now you must understand that I am speaking to the heart of all of you. I am allowing My messages and warnings to reach you in many ways, in order for men to meditate and to awaken to My Law, like the prudent virgins of My parable.

3. Will the peoples and the different nations of the world listen to Me? Will this people, to whom I am manifesting Myself in this manner, listen to Me? Only I know, but My responsibility as a Father is to put all the means for their salvation along My children’s path.

4. Verily I say to you that if at this period men do not cleanse the blemishes that they have left in their spirit, the elements will come as heralds announcing My justice and My glory and purifying mankind of all impurity.

5. Blessed are the men, women and children who upon realizing the proximity of that justice, glorify My name, sensing that the day of the Lord has arrived, because their heart will tell them that the end of the reign of evil draws near. I say to you that these people, through their faith, their hope and their good deeds, will be saved, but how many of those who live during those days are going to blaspheme!

6. The paradise of the first people became a valley of tears, and now it is a mere valley of blood. That is why today when I have come to fulfill the promise that I made to My disciples, I awaken mankind from their lethargy, giving them My teachings of love to save them, and I seek the spirits who are destined to arise during this period to give testimony of My manifestation and My word with their deeds.

7. When those chosen by Me find themselves reunited round My Law, the earth and the stars will be shaken and in the sky there will be signs, because at that instant the voice of the Divine Spirit, surrounded by the spirits of the just, of the prophets and the martyrs, will judge the spiritual and material realms.

8. Many peoples have fallen to the depths of the abyss of materialism, and others are yet to succumb; the pain of their fall, however, shall wake them from their deep slumber.

***

Excerpt of the Lord’s Message to Clare ‘When you see the Dome of the Rock destroyed, fall to your knees’ from December 6th, 2015

Jesus began… “Time is winding down, and events are winding up. The enemy is closing in on the Nation of Israel. You remember what I told you about the turn-key event, the destruction of the Dome of the Rock?”

(Clare) Yes, Lord – I do.

“When you see that, drop to your knees, that will be the beginning of trials such as this nation has never seen or dreamt of. Even those planning the events will be shocked at the repercussions. Do not be afraid, Clare, I tell you ahead of time, do not be afraid. Drop to your knees, give thanks, for your redemption draweth nigh.”

“It will be a time of unsurpassed wailing and travail. Nations will crumble before your very eyes and all eyes will be upon Jerusalem. There will be no more time left for preparations, no time at all – only prayer, do you understand? Do not go out, do not leave your houses, drop to your knees and pray. The Divine Mercy Chaplet is second only to prayer in My Spirit. The last drops of mercy will fall from the Goblet of Hope, the very last drops. Those who have turned to Me will be saved, some as going through the fire.”

“But you and your family, your true family, the precious Brides I have drawn under your umbrella, you will all be taken care of. Fear is useless, only prayer and trust. ‘Jesus, I trust in You,’ over and over and over again.”

“I will take care of the children of your womb. They will turn to Me, one by one, acknowledging and repenting of their sin.”

“I’m coming, and I’m coming soon. Rest in that.”

=> Ebooks & PDF’s for Packages for Download

=> Read more in Part 5