Katastrophen, Krieg & Der entscheidende Schlag gegen die Elite – Catastrophes, War & The decisive Blow against the Elite

BOTSCHAFT / MESSAGE 544
<= 543                                                                                                                545 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

2017-09-09 - ZUECHTIGUNG GOTTES-KATASTROPHEN KRIEG DER ENTSCHEIDENDE SCHLAG GEGEN DIE ELITE Liebesbrief von Jesus 2017-09-09 - GODs CHASTISEMENT-CATASTROPHES WAR THE DECISIVE BLOW AGAINST THE ELITE Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Betet das Barmherzigkeits-Gebet
=> Läuterung durch Prüfungen
=> Gerechtigkeit kommt auf die Erde
=> 3. Weltkrieg, Komet, Aliens….
=> Ich will zur Nation Amerika sprechen
=> Ihr nehmt diese Zeit nicht ernst genug
=> Liebe, Heiligkeit & Entrückung
=> Meine Braut… Jetzt oder Nie
=> Der fehlgeleitete Materialist
Related Messages…
=> Pray the Divine Mercy Prayer
=> Purification through Trials
=> Justice is coming to Earth
=> World War 3, Comet, Aliens…
=> I want to speak to America
=> You take this Time not serious enough
=> Love, Holiness & Rapture
=> My Bride… Now or Never
=> The badly-guided Materialist

flagge de  Katastrophen, Krieg & Der entscheidende Schlag gegen die Elite

Jesus spricht über…
Katastrophen, Krieg & Den entscheidenden Schlag gegen die Elite

9. September 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt von Anja und gesprochen von Jackie

Jesus begann…”Deine Gebete sind mächtig. Ich habe gewartet, bis du das Göttliche Barmherzigkeitsgebet gebetet hast, bevor Ich anfing, mit dir zu sprechen, da es für Mich sehr wichtig war. Sei nicht entmutigt, Clare. Ich habe dich nicht irregeführt. Und lass dich nicht von Allem beeinflussen, was du hörst. Du hast es mit einer höchst verdorbenen Informationsquelle im Internet zu tun und Ich bevorzuge immer noch, dass du dir diese absichtlich quälenden Schlagzeilen nicht anschaust.”

(Clare) Hier war es Ezekiel, der auf etwas gestossen ist und er spürte, dass der Herr ihm die Erlaubnis erteilt hat, es anzuschauen. Aber als er mir davon erzählte, war ich sehr bestürzt darüber, da es gegensätzlich zu dem war, was Jesus für uns bestimmt hatte. Also dachte ich…’Na grossartig… bin ich jetzt irregeführt oder was?’ Denn ich hatte mich von den Schlagzeilen ferngehalten und sicherlich vom Inhalt solcher Dinge, genau, wie Jesus es uns aufgetragen hatte. Doch Ezekiel geriet in Etwas hinein, das mein Herz beunruhigte.

(Clare) Was hast Du über diese Quelle zu sagen, Jesus?

“Schau dir das nicht an. Halte deinen Informations-Kanal rein, durch Mich und durch Jene, auf welche Ich dich aufmerksam mache. Aber Ich hätte es viel lieber, wenn du mehr ins Gebet eindringen würdest hier, um direkt aus Meiner Hand das zu empfangen, was für dich wichtig ist zu wissen. Ich bin sehr wählerisch mit Dem, was Ich offenbare und was Ich zurückhalte. Ich tue das, um dich zu schützen, Meine Liebe. Wirklich. Ich wünsche Mir nicht, dass du in Dinge eintauchst, die weit über dich hinausgehen. Überlass dies Anderen, die dafür ausgestattet sind, oder so schwach sind, dass sie der Neugier nachgeben und ihren Frieden verlieren – niemals ruhig, niemals sicher, immer an der Grenze lebend.”

(Clare) Ist das nicht eine gute Eigenschaft, an der Grenze zu leben?

“Nicht, wenn es an Frieden mangelt und Ich nicht der reine Ursprung bin. Nein, das ist nicht gut, da es sie auslaugt mit Sorgen und Unsicherheit und du weisst, dass dies nicht die Frucht Meines Baumes ist.”

“Ruhe darin, Clare. Ich habe dich nicht irregeführt. Ich arbeite unterschiedlich mit verschiedenen Gefässen zu unterschiedlichen Zeiten. Ich sondere auch bestimmte Gruppen aus, die speziell und ausschliesslich Mir gehören. Die Lasten, die Ich ihnen übertrage, sind massgeschneidert für sie, entsprechend ihrer Stärke.”

“Für’s Erste solltest du deine Informationen nicht allein darauf gründen, was du siehst. Da geht so viel vor sich, was man nicht sieht, aber dies ist eine Stunde der Prüfung für Amerika mit Naturkatastrophen. Ihr könnt sie abmildern durch Gebet und Fasten, Meine Lieben. Bitte, wann immer ihr Solche seht, die durch Prüfungen gehen, anbefehlt sie sofort Mir in euren Gebeten – denn das könntet ihr sein.”

“Viele Gebete sind hinaufgestiegen betreffend den Wirbelstürmen, viele Gebete. Betet weiter für die Richtung, die er einschlägt. Er könnte zu den verheerendsten Stürmen der Geschichte gezählt werden. Aber eure Gebete können diesen Sturm genauso gut abschwächen. Er wird vorangetrieben von bösen Menschen und Dämonen. Er ist zugelassen als Züchtigung für diese Nation, denn Ich rufe alle Männer und Frauen dieser Nation zu Mir zurück, auf einer neuen und tieferen Ebene. Viele Herzen sind weit von Mir entfernt und kalt. Viele wenden sich nicht an Mich, bis sie schwere Zeiten erleben.”

“Es ist nicht einfach ihre Aufmerksamkeit einzufangen, doch sind nicht Alle im Sog dieses Sturms schuldig. Da gibt es viele betende Seelen, die sehr viel verloren haben und für sie ist dieses schreckliche Leiden ein Opfer, welches Ich nutzen werde in den kommenden Wochen und Monaten, um die Absicht der Schlange nieder zu schlagen für eine weitere Jahreszeit.”

“Ich möchte, dass die Herzen sich Mir zuwenden, Clare und da gibt es immer noch zu viel Materialismus und Gleichgültigkeit betreffend dem Glauben und ihren ewigen Seelen. Viele Male in der Geschichte, habe Ich solche Dinge zugelassen, um Menschen wachzurütteln, damit sie erkennen, dass sie Mich brauchen. Es ist oftmals Mein allerletzter Versuch – und du weisst es aus Erfahrung, dass Ich immer das weniger Schlimme zulasse, bevor es wirklich schlimm wird.”

“Wenn die Menschheit in den Jahren um 1920 Meinen Ruf – zurück zu mehr Heiligkeit – gefolgt wäre, hätte der 2. Weltkrieg niemals stattgefunden. Jetzt befindet ihr euch so ziemlich am selben Ort, ihr steht am Rande des Krieges aller Kriege.”

“Ich blicke auf das Herz einer Nation und rufe Meinen Dienern zu, den Weckruf hinausgehen zu lassen, zur Heiligkeit zurück zu kehren. Wenn Ich ignoriert werde, lasse Ich Katastrophen zu. Satan liebt Katastrophen, seine Dämonen stehen Schlange, um die Erlaubnis zu bekommen, durch Naturkatastrophen töten, stehlen und zerstören zu können. Und wenn die Menschen nicht zu Mir zurückkehren, sondern voranschreiten in ihrer Unmoral, wird ihnen die Erlaubnis erteilt – doch es geschieht niemals ohne Verluste für Unschuldige. Ich schaue ins Herz einer Nation und rufe hinaus und dann warte Ich, ob die Leute reagieren.. Wenn sie es nicht tun, dann ist ihr Land moralisch tot und Ich muss drastischere Massnahmen zulassen, um sie in die Busse und Umkehr zu führen.”

“Ich habe den Ruf hinausgesandt, darauf zu reagieren und die Menschen haben geantwortet. Aber ihr seid immer noch voller Unmoral und Exzesse – während Anderen in der Welt sogar die Grundbedürfnisse zum Leben geraubt wurden. Das ist der Grund, weshalb es so wichtig ist für euch, dass ihr weitermacht, diesen Ländern humanitäre Hilfe zukommen zu lassen.”

“Wenn Ich eure Herzen wie eine Kerze angezündet sehe für Andere, die sich in Not befinden, dann juble Ich, dass ihr Mir jeden Tag ein bisschen ähnlicher werdet. Meine Leute, lasst eure Herzen wie Meines sein.”

“Aber zurück zum eigentlichen Thema. Ihr seht immer mehr Unruhen und Naturkatastrophen, weil der Planet tatsächlich auf den Endzeit-Zustand der Nationen und der Sünde reagiert. Wohltätigkeit deckt eine Vielzahl an Sünden zu und dies ist eine weitere Kraft, die Amerika bewahrt. In Amerika gibt es sehr viele Vermögende, welche die Armen auf der ganzen Erde unterstützen. Und während es wirtschaftlich stabiler wird, werde Ich noch mehr von Jenen verlangen, die auf Meinen Willen hören.”

“Wenn Ich einer Seele Geld anvertraue, geschieht dies deshalb, weil sie auf Mich hört, wenn Ich sie um ein Opfer bitte. Vielen Herzbewohnern wurden sehr kostbare Gnaden geschenkt, weil sie sich um dich sorgen und um die Angelegenheiten, die du angesprochen hast. Das erfreut Mich ausserordentlich, weil sie wachsen in Heiligkeit und sie werden sicherlich nicht ihre Belohnung verlieren für ihre Güte und anhaltende Treue.”

“Du kannst dich sicher an die Geschichte von Tobit erinnern und dass Tobias sehr gesegnet war, als das Unglück ihn überkam, weil er Mitgefühl hatte mit den Armen, die Niemanden hatten, der sie begraben würde. Und er hatte sich sogar einen Engel verdient, der seinen Sohn zu dessen zukünftiger Frau begleitete und seine Blindheit heilte. Ihr könnt niemals mehr geben als Ich es tue.”

“Aber aufgrund deiner Güte, Amerika, ist dir weit weniger zugestossen von dem, was geplant war. Aufgrund eurer Grosszügigkeit und der Reformierung eurer Regierung habt ihr mehr Zeit gewonnen für eure Nation.”

“Es war Mir wichtig, euch das heute Abend zu sagen. Verlasst euch nicht auf das, was ihr hört. Ich tue Vieles, was nicht offensichtlich ist und sein wird für irgend Jemand, ausser für die Elite. Und sie werden es sicherlich nicht hinaus posaunen. Aber nichtsdestotrotz habe Ich es euch gesagt. Ich bin dabei, dieser korrupten Schlangenbrut den entscheidenden Schlag zu verpassen und dann wird es da ganz plötzlich wesentlich weniger Druck geben auf das Gute in dieser Nation, da sich die Elite ins Innere zurückzieht um neu aufzubauen. Viele Schlüsselfiguren werden verschwinden und nicht mehr sein.”

“Oh Clare, Ich werde dich niemals verlassen oder im Stich lassen. Ich bin IMMER hier für dich, IMMER und FÜR IMMER. Du befindest dich im Moment inmitten einer sehr intensiven Schlacht gegen dich. Deine Engel machen Überzeit, um dich, deine Familie und die Gebetskämpfer zu beschützen. Du hast viele Treue, die Mich mit ihrem ganzen Wesen lieben. Sie kennen Meine Stimme und sie wissen, dass du Mein treues Sprachrohr bist. Dennoch sind die Kämpfe, die ihr Alle durchlebt, sehr intensiv. Betet immer für eure Engel und dankt ihnen reichlich, dass sie euch beschützen.”

“Ihr werdet wissen, wenn ihr unter Angriff steht, weil ihr ein undeutliches, aber starkes Unruhe- und Unsicherheits-Gefühl haben werdet. Angriffe gegen euren Glauben werden zu diesen Zeiten am schlimmsten sein. Klammert euch umso mehr an Mich und lasst keinerlei Trennung von Mir zu. Dies ist auch der Zeitpunkt, wo ihr am meisten versucht seid, euren Halt zu verlieren und euren Schwächen nachzugeben und zu fallen, daher seid weiterhin wachsam und gehorsam.”

“ICH KOMME BALD, Meine Bräute, lasst eure Augen nicht vom Preis abschweifen – Ich komme bald. Inmitten all dieser Ereignisse, die angedroht werden oder real sind, denkt daran… dies sind die wahren Geburtswehen Meines Kommens. Verliert die Hoffnung nicht, denn ihr seid so nah dran. Ihr müsst eure Schwerter in der Scheide halten – jederzeit bereit für die Schlacht, während ihr mit euren Gaben an den Dingen weiterbaut, die Ich Mir von euch wünsche. Lasst nicht zu, dass die bedrohliche Kürze der Zeit euch die grossartigen Möglichkeiten raubt, die vor euch liegen. Seid bereit, diese zu begrüssen, wenn sie anklopfen.”

“Dies ist im Moment eine sehr dunkle Zeit, aber Ich verspreche euch, dass Ich diese Dunkelheit verlagere und eindämme und sie in den Abgrund stosse, dem sie angehört, damit ihr einen gewissen Grad an Freiheit erleben könnt, um den Nationen Mein Wort zu verkünden durch eure Gaben. Gebt also dem Zweifel, der Angst und dem Widerwillen nicht nach. Legt euer alles in die vor euch liegende Arbeit und Ich werde das Wachstum schenken.”

“Meine Bräute, seid euch bitte ohne Zweifel bewusst, dass Ich immer an eurer Seite bin, bereit, euch zu umarmen und zärtlich durch jeglichen Sturm hindurch zu halten, der euch überfällt. Bitte ignoriert Meine Gegenwart nicht. Kommt zu Mir und Ich werde euch trösten und stärken.”

flagge en  Catastrophes, War & The decisive Blow against the Elite

Jesus speaks about Catastrophes, War & The decisive Blow against the Elite

September 9, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Jesus began… “Your Prayers are powerful. I chose to wait until you prayed the Divine Mercy Prayer before I began speaking to you, because it was very important to Me. Don’t be disheartened, Clare. I have not misled you. And do not be swayed by everything you hear. You are dealing with a very corrupted source of information on the Internet and I still prefer you not go looking at those deliberately tantalizing headlines.”

In this case, Ezekiel had run into something and he felt the Lord was giving him permission to look at. But when he told me, I was very upset and it was contrary to the direction Jesus has ordained for us. So I thought, ‘Great… Am I misled? Or what?’ ‘Cause I have been staying away from the headlines and certainly the content of these things, just like He’s asked us to. But Ezekiel got into something that troubled my heart.

(Clare) What have You to say about that source, Jesus?

“Don’t go looking there. Keep your channel of information pure, through Me and those I might bring to your attention. But, I would rather you press into more prayer here and learn directly from My hand those things which are necessary for you to know. I am very selective with what I tell and what I withhold. I do this to protect you, My Love. I truly do. I do not wish for you to delve into those things that are far beyond you. Leave those for others who are endowed that way, or are so weak they give into curiosity and lose their peace – never settled, never sure, always living on the edge.”

(Clare) Isn’t that a good trait? Living on the edge?

“Not when it is lacking in peace and I am not the pure source. No, it is not a good thing, because it wears them out with worry and uncertainness and you know that is not the fruit from My tree.”

“Rest in this, Clare. I have not misled you. I work differently with different vessels at differing times. I also set apart groups to be specifically and exclusively Mine. The burdens I release to them are tailored according to their strength.”

“To begin with, you should not base your information on what you see alone. There is so much going on that is not seen, but this is an hour of trial for America with natural disasters. You can lessen these through your prayers and fasting, My dear ones. Please, whenever you see those going through trials, immediately commend them to Me in your prayers – for that could be you.”

“Much prayer has gone up over the hurricane, much prayer. Continue to pray for the path it takes; it could be numbered with the worst storms in history. But your prayers can also weaken this storm. It is driven by wicked men and demons. It is allowed as a chastisement for the nation, for I am calling all men and women of this nation back to Me on a new and deeper level. Many hearts are far from Me and cold. Many do not turn to Me until they are in dire straits.”

“It is not easy to get their attention, yet not all in the wake of this storm are guilty. There are many praying souls who have lost significantly and for them this terrible suffering is an offering I am using for the weeks and months ahead to crush the agenda of the serpent for yet another season.”

“I want hearts to turn to Me, Clare, and there is still too much materialism and indifference about the faith and their eternal souls. Many, many times in history I have allowed such things to wake people up to their need for Me. It is often My last ditch effort—and you know from experience, I always allow the lesser evils before it gets really bad. In the 1920’s, if mankind had heeded My call back to holiness, WW2 never would have happened. And even now, you are in much the same place on the brink of the War of Wars.”

“I look at the heart of a nation and I call to My servants to raise the clarion call to a return to holiness. When I am ignored, I allow catastrophes. Satan loves catastrophes; his demons wait in line to get permission to kill, steal and destroy through natural disasters. And if the people are not returning to Me, but rather forging ahead in immorality, permission is given them—yet, it is never without casualties to the innocent. I look to the heart of a nation, raise the call and wait for the people to respond. When they do not, their country is morally dead and I must allow more drastic measures to bring them to repentance.

“I raised the call to respond in America and the people responded. But you are yet full of immorality and excess—while others in the world are deprived even the basic decencies of life. That is why it is so important for you to continue to give to those countries humanitarian aid.”

“When I see your hearts lit up like a candle for others in distress, I also rejoice that each day you are becoming more like Me. Let your hearts, My people, be like My Heart.”

“But back to the issue at hand. You are seeing more and more unrest and natural disasters, because the planet truly is responding to the end-times condition of nations and sin. Charity covers a multitude of sins and this is another force that is preserving America. She has many, many wealthy who are supporting the poor around the Earth. And as she grows in economic security, I will be asking even more of them who listen for My will.

“When I entrust money to a soul, it is because they listen to Me when I ask sacrifices of them. Many of your Heartdwellers have been given very precious graces, because they care for you and the causes you have mentioned to them. This pleases Me greatly, because they are becoming more well-rounded in holiness and will certainly not lose their reward for their kindness and enduring faithfulness.”

“You will remember the story of Tobit…”

(Clare) That’s one of the books of the Bible that was taken out by Martin Luther.

“You will remember the story of Tobit, and that Tobias was greatly blessed when calamity befell him, because he had compassion on the poor who had no one to bury them. And even merited an angel being sent to escort his son to his future wife, and heal his blindness. You can never out-give Me.”

“But because of your goodness, America, far less has happened to you than was planned. Through giving and reformation of your government, you have bought more time for your nation.”

“And this was important for Me to tell you tonight. Do not go by what you hear. I am doing much that is not and will not be apparent to anyone but the elite. They certainly will not broadcast it. But nevertheless, I have told you. I am going to make the decisive blow on this corrupt brood of vipers and there will, all of a sudden, be less pressure on the good in this nation, because they will turn inward to rebuild. Many key members will vanish and be no more.”

“Oh Clare, I will never leave or desert you. I am ALWAYS here for you, ALWAYS and FOREVER. You are in the midst of a very intense battle against you right now. Your angels are working overtime to protect you and your family and the prayer warriors. You have many faithful ones who love Me with their entire beings. They know My voice and they know you are My faithful mouthpiece. Nevertheless, the battles you are all going through are very intense. Always pray for your angels and thank them profusely for protecting you.”

“You will know when you are under attack, because you will feel a vague but strong sense of turbulence and insecurity. Attacks against your faith become most severe at these times. Cleave to Me all the stronger and do not allow any separation from Me. This also is when you are most tempted to lose your footing and indulge your weaknesses and fall, so continue to be vigilant and obedient.”

“I AM COMING SOON, My Brides, do not take your eyes off the prize – I am coming soon. In the midst of all these events that are threatened or real, in the midst of it, remember… these are the true birth pangs of My coming. Do not lose hope, because you are so close. You must keep your swords in the scabbard – yet ready for battle, while you build on the things I wish for you to do with your gifts. Do not let the threat of shortness of time steal what great opportunities lie ahead for you. Be prepared to greet them when they come knocking.”

“This is a VERY DARK time right now, but I promise you. I am shifting this darkness and beginning to contain and steer it into the abyss it belongs to, that you may know some degree of freedom in proclaiming My Word to the nations through your gifts. So, don’t give in to doubt or fear or reluctance. Put your all into the work at hand and I will bring the increase.”

“Please know, beyond a shadow of a doubt, My Brides, I am always here beside you, ready to embrace and hold you tenderly through whatever storms assail you. Please do not ignore My presence. Come to Me and I will comfort and strengthen you.”