Jesus sagt… Liebe ist nicht nur ein Gedanke oder ein Gefühl – Jesus says… Love is not just a Thought or a Feeling

BOTSCHAFT / MESSAGE 568
<= 567                                                                                                                569 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
Jesus sagt-Liebe ist nicht nur ein Gedanke oder ein Gefuehl-Liebesbrief von Jesus 2 Jesus says-Love is not just a thought or a feeling-Love Letter from Jesus 2
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Zweisamkeit mit Mir
=> Ärger, Angst & Tratsch sind Energie…
=> Die Korrektur Gottes
=> Fehlschläge überwinden
=> Warum Durchbrüche fehlen
=> Eure Zustimmung ist entscheidend
=> Ehe & Geistige Partnerschaft
=> Was Satan verflucht, segne Ich
=> Berufung, Fortschritt, Gefahr & Lohn
Related Messages…
=> Togetherness with Me
=> Anger, Fear & Gossip are Energy…
=> God’s Correction
=> Overcoming Failures
=> Why Breakthroughs are missing
=> Your consent is the bottom Line
=> Marriage & Spiritual Partnership
=> What Satan curses, I bless
=> Calling, Progress, Danger & Reward

flagge de  Jesus sagt… Liebe ist nicht nur ein Gedanke oder ein Gefühl

Jesus sagt… Liebe ist nicht nur ein Gedanke oder ein Gefühl

11. November 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

(Clare) Herr, bitte hilf uns zu verstehen, dass es bei allen Taten, die wertvoll sind, Widerstand gibt. Du lebst, bewegst und hast Dein Wesen in unseren Herzen. Du kannst und wirst uns helfen, wenn wir Dich darum bitten… Amen.

Ich möchte damit beginnen, dass ich nicht wusste, was ich dem Herrn sagen sollte. Ich habe meinen Ehemann nicht geschätzt, wie ich es hätte tun sollen. Ich werde ärgerlich zum falschen Zeitpunkt, aber ich rufe mir dann in Erinnerung, wie glücklich ich bin, dass ich ihn habe und ich korrigiere mich selbst.

Jesus, ich mag fleischliche Reaktionen nicht. Und ich weiss, Du tust es auch nicht. Du gabst mir die Rhemakarte… ‘Wenn du ihn respektierst, respektierst du Mich.’ Ich bin einfach müde und erschöpft, weil ich versuche, die Bedürfnisse Aller zu erfüllen und trotzdem noch den Kanal zu betreuen. Meine oftmals schlechte Haltung tut mir so leid.

Jesus antwortete… “Ich bin so froh, dass du es siehst und es bereust. Was für ein Schatz er für dich ist, Clare. Jemand, den du mit allem, was du hast, schätzen und lieben solltest. Nicht Viele haben diese Art Beziehung, wie du sie mit ihm hast. Ich verstehe jedoch deine Erschöpfung. Aber Ich frage dich, warum du bist so langsam bist, Mich um Hilfe zu rufen und sie auch zu erwarten? Habe Ich dir nicht gesagt, dass wenn du dich immer mehr für Andere ausgiesst, dass du immer mehr Kraft von Mir bekommst?”

(Clare) Herr, ich vergesse es laufend!

(Jesus) “Und du hast Jene, die dir helfen, es zu vergessen und sie schlagen dir vor, dass du stattdessen ärgerlich und respektlos reagieren solltest… nicht dass es sich äusserlich zeigt, aber tief im Innern, wo es dein Herz vergiftet und dir deine Energie raubt. Ich bin so froh, dass du diesen schwerwiegenden Fehler ansprichst, Meine Tochter. Zeige Mir deine Liebe, die du zu Mir hast, durch ihn und sei ein freudiger Geber.”

(Clare) Kannst Du mich bitte stärker machen, Herr?

(Jesus) “Ich kann und werde es tun, aber da gibt es Zeiten, wo du dich ausdehnen musst, weil Ich es vorziehe, dich zu sehen, wie du gibst, bis es weh tut. Denn es wäre sehr schmerzlich für dich, wenn du ihn nicht hier hättest und für ihn da sein könntest. Und es ist so gut für dich, dass du in Sachen Charakter und Barmherzigkeit immer mehr wächst.”

“Liebe ist nicht nur ein Gedanke, ein Gefühl oder ein gesprochenes Wort, Liebe ist eine Verpflichtung, auch Dinge zu tun, die unbequem sind und es so zu tun, dass es aussieht, als ob es das Natürlichste und Einfachste der Welt wäre für dich. In der Tat bringt es deinem Herzen Freude statt Groll, welcher dir nur deine Energie stiehlt und dir eine Falle stellt, damit du fällst. Ich habe dich viele Male so gesehen, aber es ist eher eine Prüfung, wenn du fühlst, dass du es vergeigt hast und unter Korrektur stehst, so wie du dich jetzt fühlst.”

“Zu wissen, dass du versagt hast, ist nicht einfach. Dies ist ein Test der menschlichen Natur… Wie geht man mit schwierigen und erschöpfenden Umständen um, wenn man weiss, dass man unter Korrektur steht? Schau, dies ist gut für dich, sehr gut, da es dich dazu bringt, dich immer mehr in einer selbstlosen Art und Weise für Andere auszugiessen. Arme Clare, womit du wirklich kämpfst sind deine Unzulänglichkeiten und Fehlschläge, die Dinge richtig zu beurteilen und dies ist immer hart, Geliebte. Aber Ich liebe es, wie du eindringst ohne einen Gedanken, das Rennen aufzugeben. Das tue Ich wirklich.”

(Clare) Danke Dir Herr, aber wir Beide wissen, dass dies alles Dein Werk ist! Sagte ich mit einem Lächeln.

(Jesus) “Ich möchte, dass du die Gefühle über deine Unzulänglichkeit teilst.”

(Clare) Nun, meine lieben Freunde, es scheint, dass ich zwei Schritte vorwärts und einen Schritt rückwärts mache. Ist das richtig? Ja, irgendwie schon… Ich mache Fortschritte mit dem Keyboard und der Flöte, aber aus irgendwelchen Gründen kann ich nicht begreifen, dass ich vergesse, meine Stimmübungen zu machen während des Tages… Dann wird aus einem Tag drei Tage usw. Dann sind schon der Freitag und Samstag da und bevor ich es realisiere, kommt meine nächste Lektion und ich habe nicht so hart daran gearbeitet, wie ich es hätte tun sollen. Ich war mich nie gewohnt, einfach zu singen, wenn ich zu Hause bin. Ich war immer sehr still und ich verliere mich sehr schnell in den Dingen, die ich mache. In letzter Zeit läuft es immer besser mit der Flöte und dem Keyboard, aber ich hinke einfach hinterher mit meinen Stimmübungen. Als Resultat öffnet sich meine Stimme nicht, wie sie sollte. Heute Abend während des Abendmahls bat ich den Herrn, mir zu helfen, wirklich einzudringen. Da ich so viele Lieder habe, die ich wirklich singen möchte. Wenn ich an sie denke, fühle ich mich besiegt. Denn ihr hättet sie schon vor Monaten hören sollen. Dieses kürzliche Durcheinander betreffend dem Radio hat dieser Sache sicherlich nicht geholfen. Also fühle ich mich so schlecht, dass ich um Hilfe rufen muss. In der Tat lasse ich mich auf die Liste der Gebetskämpfer setzen. Ist es das, was Du wolltest, dass ich es teile?

(Jesus) “Ja, das war es, da du nicht allein bist damit. Denn viele Herzbewohner durchleben die genau gleiche Traurigkeit. Sie haben die Gaben, aber sich darin zu üben sind schwierige Phasen, die sehr entmutigend sind. Ich wünschte, dass Ich eine schnelle und einfache Lösung hätte, aber das tue Ich nicht. Meine Liebsten, alles, was Ich euch sagen kann ist, dass Durchbrüche kommen. Die Befreiung kommt und bis dann müsst ihr dieses Kreuz entschlossen und mit Würde tragen. Im Wissen, dass dies nicht für immer so bleiben wird, es ist ein Ende in Sicht.”

“Viele von euch stellen fest, wie anfällig ihr für Ablenkungen seid und dass ihr mehr Disziplin und Kontrolle aufwenden müsst in ihrer Umgebung. Ihr müsst unterscheiden zwischen den Dingen, die es wert sind und den eitlen und nutzlosen Dingen. Um eure Fähigkeiten und das, wozu ihr euch berufen fühlt, zu meistern, müsst ihr immer mehr Opfer bringen, bis ihr jede Gelegenheit ausgeschlossen habt, Zeit zu vergeuden und ihr euch wirklich gut fühlt über euren Fortschritt.”

“Einige von euch haben Jobs und Kinder und Verantwortungen, die eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Ich erwarte nicht das Unmögliche. Was Ich erwarte, ist in langsamer, beständiger Fortschritt, indem ihr eindringt, ganz egal, wie langsam ihr euch selbst wahrnehmt zu sein. Für Jene, die nicht aufgeben, wird ein Durchbruch kommen und je grösser der Kampf, um so grösser wird der Durchbruch sein.”

“Oftmals lass Ich diese langen, harten Phasen zu, um euch abzuhärten, damit eure Wurzeln tiefer wachsen und die Hitze des Lebens die oberflächlichen Wurzeln nicht trockenlegt. Dann kann Keiner kommen und eure Wurzeln freilegen und feststellen, dass sie nur direkt unter der Oberfläche liegen, wo sie ganz einfach zerstört werden können von der Hitze des Tages. Nein, ihr wart weise, ihr habt Widerstand erlebt im harten Boden oder Pflasterstein und ihr seid durchgedrungen, bis ihr auf die gute Erde gestossen seid.”

“Dies ist, was nötig ist, um erfolgreich zu sein. Die Wurzeln müssen tief hineinreichen und den feuchten Boden finden, wo sie austreiben können, um die Pflanze zu stabilisieren und zu nähren. Stellt euch den Widerstand vor, den jener Same durchlaufen musste, bevor er blühen konnte. Und so ist es mit euch, Meine Bräute, Viele von euch haben Durchbrüche in einem Bereich, nur um heraus zu finden, dass ihr in einem Anderen hinterher hinkt. Gebt den Kampf nicht auf, dringt ein, zieht euch nicht vom Kampf zurück.”

“Und du, Meine Clare, musst das Gleiche tun, im Wissen, dass Ich treu bin und dir die Hilfe nicht verweigern werde, die du brauchst. Ich bin hier, um zu helfen und je mehr du dich auf Mich verlässt, um so weniger Widerstand wirst du haben.”

“Ich werde dich jedoch auf einen Punkt bringen, wo du dich entscheiden musst, was für dich das Wichtigste ist. Und entsprechend deiner Entscheidung stehst oder fällst du. Wähle nur den besseren Teil. Wähle nur die Fähigkeiten, die Ich in dir kultiviere. Wähle nur, deinen Ehemann zu ehren und deinem Lebenszustand treu zu sein, genauso wie dem Kanal und den lieben Seelen, die dich lieben und für dich beten.”

“Wie glücklich du sein kannst, solche Seelen als Begleiter zu haben in diesem Leben! Dies ist auch eine seltene Gabe. Diese Seelen sind auf der gleichen Reise und sie sind von der gleichen Liebe füreinander erfüllt, wie Ich sie auch für sie empfinde. Sei dankbar für diese Prüfungen und komm zu Mir, wenn es scheint, dass es zu viel ist und Ich werde deine Seele erfrischen. Ich werde dich wieder herstellen und Ich werde dir helfen, diesen Widerstand zu überwinden.”

flagge en  Jesus says… Love is not just a Thought or a Feeling

   

Jesus says… Love is not just a Thought or a Feeling

November 11, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

(Clare) Lord, please help us to understand that there is resistance in everything worth doing and You are always living, moving and having Your very being in our hearts. You can and will help us, if we ask. Amen

Well, I want to start this off by saying, I didn’t know what to say to the Lord. I haven’t honored my husband the way I should. I do get irritated when it is not convenient, but then I remind myself how happy I am to have him with me and I correct myself. I don’t like my fleshly reactions, Jesus. And I know you don’t. You gave me the card, “Respect for him is respect for Me.” I just get tired and weary trying to meet everyone’s needs and still take care of the Channel. I am so, so sorry for my sometimes lousy attitude.

Jesus answered… “I’m so glad you see that and are repenting. What a great treasure he is for you, Clare. Someone to be greatly honored and loved to your utmost capacity. Not many have the kind of relationship you have together with him. Yet, I do understand your fatigue. But I ask you: why are you so slow to call on My help and expect it? Have I not told you, that as you pour yourself out more and more for others, you will have more and more strength from Me?”

(Clare) Lord, I forget!

(Jesus) “And you have those who help you to forget and suggest that you should instead be irritated and disrespectful…not so it shows on the outside, but deep down inside where it poisons your heart and drains your energy. I am so glad you are addressing this grievous fault, My Daughter. Show your love for Me through him, and be a joyful giver.”

(Clare) Can You please make me stronger, Lord?

(Jesus) “I can. I will–but there are times when you must stretch yourself, because I prefer to see you giving until it hurts. Because you would hurt very much if you didn’t have him here to give to. And it is so good for you to be stretched and grow in character and charity.”

“Love is not just a thought, a feeling, or spoken word; love is a commitment to do what is inconvenient in such a way that it appears to be the most natural and easiest thing in the world for you. In fact, it brings your heart joy instead of resentment–which steals your energy and sets you up for a fall. Many times I have seen you that way, but it is more of a trial when you feel you’ve blown it and you are under correction, as you are feeling now.”

“Knowing that you have failed in some way is never easy. This is the test of a man or woman’s nature: how do they interact with difficult and fatiguing circumstances when they know they are under correction? You see, this is good for you, very good for you, because it is causing you to pour more of yourself out selflessly on behalf of another. Poor Clare, what you are really struggling with is your inadequacies and failures in good judgement and this is always hard, Beloved. Nonetheless, I love the way you press in with not a thought of leaving the race. I really do.”

(Clare) ‘Thank You, Lord, but we both know it is all Your doing!’

(Jesus) “I want you to share with our Heartdwellers your feelings of inadequacy.”

(Clare) Well, my dear friends, it seems like I make two steps forward and one step backward. Is that right? Yeah, kind of… I am making progress with the keyboard and flute, but for some reason I cannot fathom, I forget to do my vocal exercises during the day… Then a day turns into 3 days, etc. Then Friday and Saturday roll around and before I know it, my next lesson comes up and I haven’t worked as hard as I should have. I have never been used to singing around the house. I’ve always been very quiet and easily get lost in what I am doing. Lately, though, I am doing well with the flute and keyboard, I am just way behind on vocal exercises. As a result my voice is not opening up the way it should. Tonight, at the communion service, I begged the Lord to help me really press in. Because I have many songs I want to sing. When I think of them, I feel very defeated, because you should have heard them months ago. This latest mess-up over the radio certainly didn’t help matters at all. So, I am feeling badly enough to cry, and cry out for help. In fact, I am putting myself on the prayer warriors list! Is that what you wanted me to share, Lord?

(Jesus) “It is, because you are not alone. Because many scores and scores of Heartdwellers are going through the very same sadness. They have the gifts, but practicing them goes through elusive periods that are very disheartening. I wish I had a quick and easy answer, but I don’t. All I can tell you, My very dearest ones, is that breakthrough is coming, deliverance is coming, and until then I need you to carry this cross with resolve and dignity. Knowing that this will not last forever, there is an end in sight.”

“Many of you are learning how vulnerable you are to distractions and that you MUST apply more discipline and control to your environment. You must discern between the worthy and the vain and useless things. To master your skills and what you feel called to do, you will need to make more and more sacrifices, until you have excluded every occasion of wasting time and you truly feel good about your progress.”

“Some of you have jobs and children and responsibilities that demand a certain amount of time. I do not expect the impossible. What I do expect is slow, steady progress– pressing in, no matter how slowly you perceive yourself going. For those who do not give up, breakthrough will come and the greater the struggle you had, the greater the breakthrough you will have.”

“Often times I allow these long, hard journeys to harden you off so your roots will go deep and the heat of life will not dry out the superficial roots. No one can come along and uncover your roots and see them lying just beneath the surface, where they can be easily destroyed by the heat of the day. No, you were wise, you faced the resistance in the hard soil or pavement and penetrated down until you hit good earth.”

“This is what it takes to succeed. Roots must go deep and find the moist soil where they can send out shoots to stabilize the plant and be nourished. Imagine what resistance that seed must have weathered before it could flower. And so it is with you, My Brides, many of you have had breakthroughs in one area, only to find that you are still lagging behind in others. Do not give up the fight. Press in, do not withdraw from the battle.”

“And you, My Clare, must do the same, knowing that I am faithful and will not deny you the help you need. I am here to help and the more you rely on Me, the less resistance you will have.”

“I will, however, put you in a position where you must decide what is most important to you. And by this you will either stand or fall. Choose only the better part. Choose only the skill sets I am cultivating in you. Choose only to honor your husband and be faithful to your state in life, as well as the Channel and the dear souls who love and pray for you.”

“How fortunate you are to have such as these as your companions in this life! This, too, is a rare gift. These souls are on the same journey, filled with the same love for one another that I have for them. Be grateful for these trials and come to Me when it seems to be just too much. I will refresh your soul. I will restore you, and I will help you conquer this resistance.”