Euer Präsident tut, was Niemand für möglich hielt & Neugier – Your President is doing, what nobody thought could be done & Curiosity

BOTSCHAFT / MESSAGE 580
<= 579                                                                                                                581 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2018-01-01 - Jesus sagt-Euer Praesident tut was Niemand fuer moeglich hielt-Liebesbrief von Jesus 2018-01-01 - Jesus says-Your President is doing what Nobody thought could be possible-Loveletter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wir sind noch nicht über den krit…
=> Meine treuen, jungfräulichen Bräute
=> Kinderhandel, Obama & UNO-Truppen
=> Wacht auf… Jetzt ist die Zeit
=> Amerika… Steh auf oder geh unter
=> Donald Trump… Die Wahrheit
=> Wer Mich liebt, der wird Mir gehorchen
=> Wünsche, Eigensinn & Konsequenzen
=> Lektion, Entscheidung & Konsequenz
Related Messages…
=> We are not yet past the critical…
=> My true virgin Brides
=> Trafficked Children, Obama & UN
=> Wake up… The Time is now
=> America… Stand up or perish
=> Donald Trump… The Truth
=> If you love Me, you will obey Me
=> Desire, Self-Will & Consequences
=> Lesson, Decision & Consequence

flagge de  Euer Präsident tut, was Niemand für möglich hielt

Jesus sagt… Euer Präsident tut, was Niemand für möglich hielt

1. Januar 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Oh Herr, dies ist ein solcher Kampf. Ich hungere so danach, von irgend einem Fortschritt zu hören.

Jesus antwortete… “Je mehr du dem zuhörst, um so schlimmer wird es dir gehen.”

(Clare) Aber kann ich nicht nur ein paar wesentliche Anhaltspunkte haben?

(Jesus) “Sie werden nur Lust auf mehr machen.”

(Clare) Aber Du kannst mir damit helfen, nicht wahr? Ich weiss, dass dieses wissen wollen Stolz fördert, richtig? Bitte Jesus, hilf mir zu verstehen. Kannst Du mir helfen, diesen Drang zu brechen? Ich bin manchmal so gefangen darin, dass ich mich auf nichts Anderes konzentrieren kann. Ich habe Dir aber meistens gehorcht und bin den Nachrichten ferngeblieben.

(Jesus) “Bist du das?”

(Clare) Nun, meistens ja, ausser vom Twitterkonto des Präsidenten… Richtig?

(Jesus) “Du hast dein Engagement massiv reduziert und ich verstehe deine Neugier. Aber Ich möchte, dass du dem Geist nach lebst, nicht dem Fleisch. Nicht nach dem Fleisch von anderen Menschen. Und es ist voll von dunklen, widerlichen Bildern, die in deinem Kopf hängen bleiben. Oh, Ich will unbedingt mehr Reinheit für dich, Meine Liebe. Mehr Reinheit, Clare, nicht, dass du dich von der Dunkelheit nährst. Ich verspreche dir, dass Ich dir das Wissen zukommen lasse, welches du wissen musst, um weiterhin beten zu können. Würdest du nicht lieber eine Last von Mir bekommen als möglicherweise falsche Informationen von ihnen?”

(Clare) Nun, das ist wahr, das würde ich viel lieber. Oh bitte Herr, übermittle mir jene Last.

(Jesus) “Das ist auch das, was Ich will. Aber Meine Frage ist… wirst du zufrieden sein oder wirst du mehr wollen?”

(Clare) Ich werde es vermutlich irgendwo in den Nachrichten sehen wollen als eine physische Bestätigung.

(Jesus) “Aber wie viele Male gingst du suchen und hast nichts gefunden ausser Dunkelheit?”

(Clare) Oft. Meistens.

(Jesus) “Das ist, was Ich meine. Was Ich dir gebe, ist nicht öffentlich bekannt. Was Ich dir gebe, ist das, worauf Ich möchte, dass du dich im deinen Gebeten konzentrierst, denn dort planen wir den nächsten Schritt und Durchbruch. Du bist sehr gut informiert, weil die Quelle deiner Informationen unfehlbar ist. Ich möchte, dass du lernst, damit zufrieden zu sein und nicht schwach zu sein und der Neugier nachzugeben, wie die schwachen Seelen.”

(Clare) Seufz… Nun, darin bin ich schuldig…

(Jesus) “Meine Mutter gab der Neugier nicht nach. Sie wusste, dass Ich ihr sagen würde, was sie wissen musste. Und nach dem, was sie nicht wissen musste, hatte sie kein Verlangen, es zu wissen. Das ist die Art Vertrauen und Heiligkeit, wie Ich es von dir brauche.”

(Clare) Ok, Ich werde wirklich versuchen, den Medien fernzubleiben, wenn ich auch sehen will, was unsere Gebete bewirken. Besonders Jene für die immer noch schlafende Bevölkerung von Amerika, die keine Ahnung hat, wie böse ihre Politiker sind.

(Jesus) “Und Ich weiss, dass du es tun wirst aus Liebe zu Mir. Ich weiss, dass du Mich erfreuen willst. Ich höre dich, wie du ein Wort empfängst… ‘Würde das Jesus freuen?’ Und Ich sehe, wie du sagst… ‘Nein, das würde es nicht.’ Und dann lässt du es los. Das ist so verdienstvoll und Ich sehne Mich nach mehr Verdiensten deinerseits, da Ich deine Gnade ausdehne. Je schneller du das in den Griff bekommst und ablehnst, deiner Neugier freien Lauf zu lassen, wirst du grosse Fortschritte machen.”

“Wenn du der Neugier nachgibst, gibst du der Dunkelheit und der Welt nach. Du lässt zu, dass dies in deine Gedanken und in dein Herz eindringt. Dann wirst du befleckt und schmutzig von der Verseuchung. Es hemmt deine Gebete und dein Wohlgefühl, was zutiefst gestört wird von Bösem. Ich hätte lieber, wenn du dir das nicht anschaust und davon verseucht wirst. Das ist, was Ich meine. Langfristig wirst du sehr glücklich sein, dass du die Dämonen der Neugier aus Liebe zu Mir abgewiesen hast. In der Tat – sehr glücklich. Immer mehr von Mir als deine Quelle und immer weniger von der Welt – es sei denn, dass Ich dir etwas bringe und du spürst die Freigabe, es ansehen zu dürfen.”

(Clare) Nun, ich habe festgestellt, dass ich immer weniger das Verlangen hatte zu beten und immer mehr herausfinden wollte. Dass ich anstatt eine Gebetslast zu schultern, lieber zu meinen Emails rannte, um zu sehen, ob es da etwas Neues gab.

(Jesus) “Und trotzdem bringe Ich jene Bitten zu dir mit einem schweren Herzen und Ich erwarte, dass du mit ganzem Herzen darauf reagierst, wenn Ich es tue. Und es betrübt Mich, wenn du es nicht tust. Du gehst daran vorbei für aufregendere Neuigkeiten, wo Ich dich gebraucht hätte; dass du dich wirklich darum kümmerst, was Ich dir gebracht habe, was aber von deinem Lieblingsthema abwich.”

(Clare) Es tut mir leid Herr, das ist so falsch.

(Jesus) “Aber dies ist, wie das Fleisch die Oberhand gewinnt. Jene brennende Neugier und der Antrieb, wissen zu müssen, veranlasst dich, Dinge zu ignorieren, die für Mich wichtig sind. Dinge, die gewöhnlicher sind. Du würdest wohltun, wenn du dies drosseln würdest, Meine Liebe. Es ist eine Schwachstelle in dir, eigentlich ist es eine Falte auf deinem Hochzeitskleid, da es langjährige Gewohnheit ist.”

“Flecken passieren, wenn du dich dem Schmutz und der Verseuchung weltlicher Sünden aussetzt, ausser es geschieht, um dich für eine bestimmte Arbeit vorzubereiten. Und selbst dann musst du ein geistiges Bad nehmen, wenn du davon zurückkommst, da es sehr hässlichen Schmutz und einen üblen Geruch auf deiner Seele hinterlassen hat.”

“Ja, dies gilt für alle Herzbewohner. Verbringt keine Zeit damit, verweste und verdorbene Materie auszugraben. Berührt es ein wenig und macht weiter. Es ist besser für euch Alle, dass ihr euer Verständnis von Mir und nicht von der Welt bekommt, welche die Dinge in einer lähmenden und verfälschten Art und Weise darstellt, um euch eine gewisse Haltung zu entlocken. ”

“Sie verbiegen eure Gedanken mit Lügen und manipulieren eure Denkweise, damit ihr das tun werdet, was sie wollen. Was meistens bedeutet, unsicher und unruhig zu sein. Alles davon ist dämonischen Ursprungs.”

“Dies ist der Grund, warum Ich euch bitte, euch von den Medien fernzuhalten. Auch die alternativen Nachrichtenkanäle haben den Dreh raus, euer Interesse zu wecken, damit ihr immer wieder zurückkommt und sie unterstützt. Da ist eine ziemliche Manipulation involviert in der Präsentation, wenn Ich lieber hätte, dass ihr die effektiven Fakten seht und eine neue Last von Mir bekommt und weiter betet.”

(Clare) Herr, hast du irgend etwas betreffend das neue Jahr.

(Jesus) “Das tue Ich, Meine Liebe, aber dies ist nicht die Nacht, um es zu teilen. Ich möchte, dass ihr für das amerikanische Volk betet, damit sie endlich ihre Augen öffnen werden. Betet, dass die Blindheit, die sich über ihre Augen gelegt hat, verschwinden wird. Betet, dass sie die Wahrheit über ihre Parteilinien hinaus suchen werden. Betet gegen den Feind, der sie ignorant und feindselig halten will gegenüber eurem Präsidenten – der das tut, was Niemand für möglich gehalten hat.”

“Betet weiterhin für Gerechtigkeit, Meine Lieben. Vor dem Präsidenten steht eine gewaltige Aufgabe, die bis in den Frühling und Sommer dieses Jahres viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Was er aufgedeckt hat, ist so weitreichend, dass es mehrere Monate dauern wird, um die Übeltäter zur Rechenschaft zu ziehen.”

“Ich bin stolz auf euch Herzbewohner. Viele von euch haben gelitten und sind mit ganzem Herzen in eure Gebete eingedrungen. Glaubt Mir, Mein Vater hat grosse Freude an euch und ihr habt eine gewaltige Arbeit für das Königreich Gottes getan.”

“Aber es gibt immer noch viele Gefangennahmen und Strafverfolgungen, und das muss getan werden. Und viele werden versuchen, es durch Intrigen zu umgehen oder behaupten, dass sie tot sind, um dann an einen verborgenen Ort zu verschwinden.”

“Ich möchte, dass ihr Einfluss beendet wird – und dafür müssen sie gefangen und geprüft werden … Betet.”

flagge en  Your President is doing, what nobody thought could be done

   

Jesus says… Your President is doing, what nobody thought could be done

January 1, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… Oh, Lord, this is such a struggle. I am so hungry to hear some kind of progress.

Jesus answered… “The more you listen to that, the worse you will get.”

(Clare) But can’t I just have a few bottom lines?

(Jesus) “They will whet your appetite for more.”

(Clare) But You can help me with that, can’t You? I know, this wanting to know feeds Pride, right? Please, Jesus, help me understand. Can You help me break this compulsion? I am so taken up with it at times, I can’t concentrate on anything else. Yet, I have, for the most part, obeyed You and stayed away from the news.

(Jesus) “Have you?”

(Clare) Well, other than the President’s Twitter, for the most part—yes. Right?

(Jesus) “You have greatly reduced your involvement and I understand your curiosity. But I want you to live by the spirit, not the flesh. Not other people’s flesh. And it is rife with dark, dark disgusting images that stick in your mind. Oh, I do so want more purity for you, My Love. More purity, Clare, no feeding on darkness. I promise to let you know what you need to know to continue your prayers. Wouldn’t you rather get a burden from Me than potentially false information from them?”

(Clare) Well, that is true, I would much rather. Oh, please then, Lord, impart that burden to me.

(Jesus) “That is what I want, as well. But My question is… will you be satisfied or will you want more?”

(Clare) I will probably want to see it in the news somewhere as a physical confirmation.

(Jesus) “But how many times have you gone looking and found nothing but darkness?”

(Clare) A lot. Most of the time.

(Jesus) “That’s what I mean. What I give you is not public knowledge. What I give you is what I want YOU to focus on in your prayers, because that is where We are forging the next move and breakthrough. You are very well informed, because the Source of your information is infallible. I need you to learn to be satisfied with that and not be weak, giving into curiosity, like weak souls.”

(Clare) Sigh. Well, I’m guilty of that…

(Jesus) “My mother did not give into curiosity. She knew that I would tell her what she needed to know. And what she didn’t need to know, she didn’t desire to know. That’s the kind of trust and holiness I need from you.”

(Clare) Ok, I am really going to try to stay away from media, even though I want to see what our prayers are doing. Especially mine for the still sleeping population of America who haven’t a clue how evil their politicians are.

(Jesus) “And I know you will for Love of Me. I know you want to please Me. I hear you receiving a word, ‘Would this please Jesus?’ And I see you saying, ‘No. It wouldn’t.’ and leaving off with it. That is so meritorious, and I long for more merit on your part, because I am extending you the grace. The sooner you really get a hold of this and refuse to allow your curiosity, you will make great strides forward.”

“When you give into curiosity, you give into darkness and the world. You allow that to enter into your mind and heart. Then you become sullied and dirty from the contamination. It inhibits your prayers and sense of well-being, which is deeply disturbed by evil. I would rather you not look at that and get contaminated. That’s what I mean. In the long run, you will be very happy you turned the demons of curiosity down for love of Me. Very happy, indeed. More and more of Me as your Source, less and less of the world—unless I bring you something and you sense the release to look at it.”

(Clare) Well, I noticed that I had a desire to pray less, in favor of finding out more. Because instead of shouldering a prayer burden, I wanted to run to the emails and see if there was anything new.

(Jesus) “And yet I bring you those requests with a heavy heart and expect you to respond whole-heartedly when I do. And it grieves Me when you don’t. You pass them by for more titillating items of news, when I needed you to really care about what I brought you, that was off your favorite topic.”

(Clare) I’m sorry Lord, that is so very, very wrong.

(Jesus) “But this is the way the flesh gets the upper hand. That burning curiosity and drive to know causes you to ignore things that are more important to Me. Things that are more ordinary. You would do well to curb this, My Love. It is a flaw in you; actually, it is a wrinkle in your wedding gown, because it is a long- standing habit.”

“Stains happen when you expose yourself to the filth and contamination of the world’s sins, unless it is to prepare you for a certain work. And even then, you must take a spiritual bath when you come off the topic, because it has left a very ugly grunge and sick odor on your soul.”

“Yes, this goes for all of you, Heartdwellers. Do not spend time digging up decayed and rotten matter. Touch it lightly and go on. Better for all of you to get your understanding from Me and not from the world, which presents things in a crippling and distorted way to elicit certain attitudes from you.”

“They are bending your minds with lies and manipulating your thinking, so you will do what they want. Which is mostly to be insecure and restless. All of it is demonic in origin.”

“This is why I ask you to stay away from the media. Even the alternative news channels have a ‘twist’ to cause you to be very interested, returning again and again and support them. There is quite a bit of manipulation involved in the presentation, when I would rather you see the hard facts, receive a new burden from Me and keep praying.”

(Clare) Lord, have you anything to share about the new year.

(Jesus) “I do, My love, but this is not the night to share it. I do want you to pray for the American people, that they will finally open their eyes. Pray that the blindness that has been put over their eyes will come down and come off. Pray that they will seek the truth over their party lines. Pray against the enemy, who wants to keep them ignorant and hostile towards your president — who is doing what nobody thought could be done.”

“Continue to pray for justice, dear ones. There is a monumental task ahead of the president, which will take up much time even into the spring and summer of this year. What he has exposed is so far-reaching, it will take several months to bring the evil-doers to justice.”

“I am proud of you, Heartdwellers. Many of you have suffered like troupers and gone into your prayers with all your hearts. Believe Me, My Father is very pleased with you, and you have done a mighty work for the Kingdom of God.”

“But there are still many capture and prosecute, and that must be done. And many will try to sidestep it by intrigue or claiming they are dead and then disappearing to a hidden destination.”

“I want their influence brought to an end — and for that, they must be captured and tried… Pray.”