Jesus sagt… Mein Leib ist sehr krank, TODKRANK – Jesus says… My Body is very sick, SICK UNTO DEATH

BOTSCHAFT / MESSAGE 589
<= 588                                                                                                                590 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2018-01-19 - Jesus sagt-Mein Leib ist sehr krank-todkrank-Liebesbrief von Jesus 2018-01-19 - Jesus says-My Body is very sick-sick unto death-Loveletter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Verleumdung & Falsche Bezeugungen
=> Meditation ‘Stationen des Kreuzes’
=> Wie eine dämonische Strategie…
=> Stolz, Arroganz & Verleumdung
=> Ärger, Angst & Tratsch sind…
=> Das Gefängnis
=> Religiöse Vorurteile & Spott
=> Scheinchristen & Irrlehren
=> Meistere deine Irrtümer
=> Mein Blut & Meine Tränen fliessen
Related Messages…
=> Slander & Bearing false Witness
=> Meditation ‘Stations of the Cross’
=> How one demonic Strategy can…
=> Pride, Arrogance & Slander
=> Anger, Fear & Gossip are…
=> The Prison
=> Religious Bias, Scorn & Contempt
=> Pseudo Christians & Heresies
=> Master your wrong Concepts
=> My Blood & Tears pour down

flagge de  Jesus sagt… Mein Leib ist sehr krank, TODKRANK

Jesus sagt… Mein Leib ist sehr krank, TODKRANK

19. Januar, 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Jesus, bitte öffne unsere Augen und Herzen, damit wir die Konsequenzen unserer Meinungen erkennen können und wie wir mit unserem Mund Andere verletzen… Amen.

Nun… dies war ein ziemlich intensiver Tag. Heute Abend durchlebte Ezekiel ein extrem schmerzhaftes, prophetisches Erlebnis mit dem Herrn. Er sah Jesus im Todeskampf am Kreuz als eine Klinge durch den Kern des Körpers des Herrn empor drang und das Fleisch aus Seinem Innern riss. Der Herr erbrach Fleisch und Blut. Während dies vor sich ging litt Ezekiel auch gewaltig – wimmernd. Er spürte die genau gleichen Schmerzen wie der Herr, eine enorme Qual. Die Mutter des Herrn war am Fusse des Kreuzes, wimmernd, ‘Mein Sohn, was haben sie Dir angetan? Bitte hört auf, Meinem Sohn weh zu tun.'”

Jesus begann… “Ezekiel bekam seinen Namen, da sein Leben und sein Leiden eine Widerspiegelung Meines Leibes ist und Ich ziehe sie zur Rechenschaft. WennIch jetzt kommen würde, würden Viele nicht mitgenommen, da sie gegen Mich sind. Sie verfolgen die Glieder Meines Leibes, sie bringen sie um. Sie reissen Glied um Glied von ihm, sie nehmen ihn aus und sie durchbohren Mein Herz immer und immer wieder mit ihren Urteilen.“

“Es ist, wie der Prophet es gesagt hat… Ich gab ihm einen Traum über Plakatwände auf der Autobahn. Auf jeder Plakatwand war ein verstümmelter Teil eines Körpers zu sehen. Ein zerquetschter Fuss, eine entstellte und blutende Hand, zerrissene Finger, Beine, die vom Leib abgetrennt waren. Und jede Plakatwand war symbolisch für das, was Mein Leib für eine sehr lange Zeit sich selbst angetan hat.“

(Jesus) “Clare, was er gesehen und erlebt hat, durchlebe Ich mit Meinem Leib. Er ist krank, krank, krank, er hat den Krebs der Verleumdung, Eifersucht, Angst aufgrund von Unwissenheit und Ignoranz, Gerüchte verbreiten, mit bösen Krallen Spaltungen verursachend, Habsucht, von den Armen stehlen und Gier. Mein Leib ist sehr krank, fast schon todkrank.“

“Wie auch immer, Ich muss ihn heilen – aber Ich will, dass du diese Probleme klar ansprichst, die Mich auseinander reissen. Du hast jenes Lied nicht ohne guten Grund bekommen. Das Gerede über dich hat ein unglaubliches Ausmass angenommen und Ich habe es gründlich satt, nicht nur wegen dir, sondern auch wegen anderen treuen Dienern, die leiden aufgrund angeblich treuen, reifen und zuverlässigen Christen, die Meinen Leib auseinander reissen.“

“Meine Bräute, falls ihr Negativität verbreitet und Meine Diener richtet… Überhaupt, wenn ihr IRGEND JEMANDEN richtet, sündigt ihr. Eure Hände sind mit Blut beschmutzt, euer Hochzeitskleid ist auch mit Blut beschmiert. Ihr werdet nicht, werdet nicht, WERDET NICHT entrückt werden, solltet ihr eure Wege nicht ändern! Hört auf zu tratschen, hört auf zu urteilen, hört auf zu verletzen, hört auf, Dienste zu zerstören, die ihr nicht versteht, die aber reichlich Früchte der Erlösung und Heiligung hervorbringen.“

“Meine Bräute, ihr seid heimtückisch und Ich werde euch nicht mit Mir im Himmel haben, bis ihr euer Leben aufräumt. Ich kann es nicht. Der Himmel ist ein Ort der Liebe. Ihr würdet sofort zurück gewiesen werden, solltet ihr versuchen, den Himmel so zu betreten wie ihr seid. Jetzt reicht’s. Es ist Zeit, dass ihr euch ändert.“

(Clare) Dann sprach ich den Herrn auf ein paar Dinge an, die mich beunruhigten. Ich sagte… ‘Herr, ich bin etwas verwirrt. Du hast mir gezeigt, dass Du nicht willst, dass ich über die Sünden der Untergrundregierung spreche, aber es muss eine Umgestaltung geben. Du hast uns gebeten, dafür zu beten und Du hast ihre Sünden in einer früheren Botschaft enthüllt. Aber Du willst nicht, dass ich die Medien konsultiere und den Fortschritt mitverfolge, wie dieses Monster fällt. Wirklich, ich bin ein wenig verwirrt diesbezüglich.“

(Jesus) “Frisches Wasser ist weder bitter noch salzig. Dies sind die Ablagerungen der Welt und wenn du in solchen Dingen verweilst, wirst du verseucht von den Haltungen und Meinungen. Wenn du kritisierst, indem du nach Fehler und Schuld suchst und es für die Öffentlichkeit zugänglich machst – dann förderst du das Urteilen und die Negativität.“

“Das heisst jedoch nicht, dass es Niemanden gibt, der diese Aufgabe tun muss, wie Richter, Gesetzeshüter und Jene, die solche Dinge festlegen. Doch es ist etwas Bedauerliches, das getan werden muss. Der Krebs in der Gesellschaft muss entfernt werden. Wenn Ich zurückkehre, werdet ihr es immer noch mit Solchen zu tun haben, Sünde der Gerechtigkeit und Ehrlichkeit vorziehen. Deshalb werden Viele von euch Richter sein, gerufen, um gegen die Schuldigen zu ermitteln.“

“Aber Ich will nicht, dass sich dies in Meinem Leib ausbreitet! Es ist verfaultes, zerfallendes Fleisch, und muss als Solches isoliert behandelt werden. Ich will, dass Meine Bräute für diese Menschen beten, die einmal unschuldige Babies waren, jedoch von Kindheit an verdorben wurden. Ich will, dass sie geheilt werden, indem sie bereuen und dann will Ich sie mit Mir im Himmel sehen.“

“Dies wird aber nicht geschehen, wenn Alle wissen, was sie Falsches getan haben. Ihr werdet zu dem werden, worüber ihr meditiert und was ihr konsumiert. Ich will nicht, dass ihr euch davon ernährt oder es verbreitet.“

“Ich brauche eine makellose Braut, eine Braut, die mit tiefer Sorge erfüllt ist für diese Menschen. Eine Braut, welche die schwerwiegenden Sünden kennt, für die sie selbst schuldig war in ihrem Leben und die sich weigert, Andere aufgrund ihrer Sünden zu richten. Ihr könnt die Sünde richten, doch nur Ich kenne die Motive dahinter.“

“Clare, eure Herzen sollen rein und sanft sein, demütig und liebevoll, immer für das Beste betend, selbst in den hoffnungslos aussehenden Fällen.“

“Satan leitet die Medien und seine Absicht ist, mit seltenen Ausnahmen, Tratsch zu fördern – wahr oder falsch. Natürlich, je mehr Lügen desto besser, da die Leute die Lügen konsumieren und dadurch Türen öffnen, um geprüft zu werden und sie lassen ihn herein. Tratsch ist Eines seiner erfolgreichsten Mittel, der Hauptschlüssel, um alle Türen zur Seele zu entriegeln. Der Hauptschlüssel öffnet sogar die wachsamsten Herzen, damit seine Dämonen eintreten können.“

“Jedes Mal, wenn ihr Aufmerksamkeit auf die Fehler Anderer lenkt, muss Ich euch auf Eure aufmerksam machen. Ihr seid gerufen, die Fehler von Anderen zuzudecken.“

“Ja, da gibt es Zeiten, wo ihr darüber sprechen müsst, was in eurem Leben vor sich geht und wie ihr damit umgeht, aber es ist ein rutschiger Abhang, der sich schnell in Verbitterung verwandeln kann. Macht einfach weiter, für Jene zu beten, die euch verletzt haben und segnet sie. Dies ist die sicherste Haltung.“

“Meine Leute, Ich will nicht, dass ihr euch von den Abflüssen der Welt ernährt – ausser im Falle der Notwendigkeit, wenn ihr involviert seid, das Gesetz durchzusetzen oder wenn ihr gezwungen werdet, einer ungerechten Situation entgegen zu treten. Holt die Informationen auf den Tisch und dann arbeitet daran. Führt ihre Sünden nicht einzeln auf, um dann euer Urteil in fortwährenden Emails weiter zu reichen.“

“Es würde euch schockieren, wenn ihr wüsstet, dass Viele, die in die Untergrundregierung involviert sind, wirklich glauben, dass das, was sie tun, eine Pflicht sei, die sie der Menschheit schulden, um die Erde zu verbessern. Sie glauben, dass das Ziel die Mittel rechtfertigt und dass sie Teil der ‘Superrasse’ seien, die die Welt zu einem besseren Ort machen wird. Sie sind blind und merken nicht, dass sie für Satan arbeiten, um die Unschuldigen zu zerstören. Und ihre Ziele rechtfertigen ihre Mittel NICHT.“

(Clare) Herr, ich ringe in meinem Herzen immer noch damit, wie wir wissen, für was wir eigentlich beten sollen. Die meisten hören Dich nicht klar, also können sie sich nur von anderen, verseuchten Quellen Informationen holen.

(Jesus) “Dies ist eine berechtigte Frage. Da gibt es eine Zeit, in welcher man die Korruption erkennen und sich entscheiden muss, etwas dagegen zu tun. Für die meisten ist es beten und Jene zu unterstützen, die mit dieser extrem verseuchten Angelegenheit umgehen müssen. Ich bringe es euch, um dafür zu beten.“

“Manche werden es auch von anderen Quellen mitbekommen und dann ins Gebet eintreten. Das Problem taucht auf, wenn ihr süchtig werdet danach – wie zum Beispiel das Ansehen von Seifenopern. Sie machen süchtig und genauso ist es mit den Nachrichten. Das Wissen ist niemals zufrieden mit Informationen. Wissen müssen ist eine endloses, schwarzes Loch in eurem Leben, wo ihr jeden Tag die neusten Entdeckungen, Verhaftungen und Strafverfolgungen ausfindig machen müsst, mehr und immer mehr. Ein grosser Teil eures Lebens ist auf das Böse fokussiert und dies hat seine Auswirkung.“

“Ihr seid nicht länger die reine und liebliche Braut Christi; jetzt seid ihr schmutzig vom Durchkämmen des Mülleimers. Euer Kleid riecht und sieht schrecklich aus und euer Kopf ist voll abscheulicher Fakten. Ich würde bevorzugen, wenn ihr nichts davon wüsstet, als zu sehen, dass ihr süchtig seid nach verfaultem Abfall.“

“Clare, Ich weiss, dass dies für dich schwierig zu verstehen ist und Ich fühle wirklich mit dir, über den Fortschritt Bescheid wissen zu wollen. Aber Ich bitte dich, Mir zu vertrauen. Diese Dinge mögen vielleicht deine Neugier für eine kurze Zeit stillen, aber sie werden Urteil, Empörung, Selbstgerechtigkeit und Stolz züchten.“

“Es ist viel besser, wenn ihr täglich euer eigenes Gewissen mit einem reumütigen Herzen durchkämmt. Das wird gute Früchte hervorbringen.“

(Clare) Ich verstehe, Herr. Ich kann sehen, dass du eine Balance hast.

(Jesus) “Ganz genau. Und diese Balance kann ganz einfach zusammengefasst werden… ‘Berührt es knapp und geht weiter.’ Betet dafür und fleht Mich an, damit sie erlöst werden. Betet für die Opfer. Unterstützt Jene, die nach moralischen Grundsätzen leben und nehmt Jene ernst, die im öffentlichen Bereich dienen möchten. Unterstützt Jene, die in den Bereichen arbeiten, Opfer zu heilen. Betet für die Opfer. All dies sind heilsame Dinge.“

“Ich werde euch kleine Informations-Häppchen über die Woche verteilt bringen, die euch einen kleinen Einblick geben, wo die Dinge stehen. Dadurch werdet ihr sie nicht suchen und nicht davon gefangen werden, wie sich die Dinge entfalten.”

“Ihr Alle seid gerufen, Heilige zu sein, was heisst, dass ihr nicht wie die Menschen auf der Erde denkt, ihr denkt mit einem himmlischen Gemüt. Ihr liebt bedingungslos, ihr betet für Jene, die euch verletzen. Denkt daran… ‘Dein Reich komme, Dein Wille geschehe auf Erden wie im Himmel.’ Ihr seid Jene, welche die Gedanken und Wege des Himmels aufzeigen, da der Himmel euer Heimatland ist und Ich in euch lebe.“

“Die Herzen der Gläubigen sind Mein persönlicher Himmel.”

flagge en  Jesus says… My Body is very sick, SICK UNTO DEATH

   

Jesus says… My Body is very sick, SICK UNTO DEATH

January 19, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Jesus, please open our eyes and hearts to the consequences of our opinions and how we injure with our mouths. Amen.

Well… It’s been a very intense day. Tonight, Ezekiel entered into a terribly painful prophetic experience with the Lord. He saw Jesus in agony on the Cross and a Roto-rooter blade was coming up through the core of the Lord’s Body and ripping the flesh from inside of Him. The Lord was vomiting flesh and blood. While this was going on, Ezekiel was in tremendous travail — just wailing. And was experiencing the very same kind of pain, in absolute agony. The Lord’s mother was at the foot of the Cross wailing, ‘My Son, my Son, what have they done to you? Please stop hurting my son.’

Jesus began… “Ezekiel was given that name, because his life and sufferings are a reflection of My Body and I am calling Her to account. If I were to come now, many would not be taken, because they are against Me — persecuting the members of My Body, assassinating, ripping it limb from limb, disemboweling, piercing My heart over and over again with their judgments.”

“It is as the prophet said: I gave him a dream about billboards on the highway. Each billboard had a mangled part of a body. A crushed foot, a disfigured and bleeding hands, and fingers torn, legs severed from the Body. And each billboard was symbolic of what My Body has been doing to itself for a very long time.”

“Clare, what he saw and experienced is what I am going through with My Body. It is sick, sick, sick with the cancer of Calumny, Jealousy, Fear stemming from ignorance, Backbiting, striking with wicked claw Division, Avarice, Stealing from the poor and Greed. My Body is very, very sick, even unto death.”

“Nevertheless, I must heal it — but I want you to speak out clearly about these issues that are tearing Me apart. You have not been getting that song for no reason at all. The talk about you has reached epic proportions and I am sick unto death over not only you, but My other faithful servants who are suffering from supposedly faithful, mature, solid Christians who are ripping My Body asunder.”

“My Brides, if you are spreading negativity and judging My servants… In fact, if you are judging ANYONE—you are in sin. Your hands are stained with blood, your wedding gown is also smeared with blood. You will not, will not, WILL NOT be taken in the Rapture if you do not reform your ways! Stop gossiping, stop judging, hurting, destroying ministries you don’t understand, that are bearing the copious fruit of salvation and sanctification.”

“You are treacherous, My Bride, and I will not have you in Heaven with Me until you clean up your life. I cannot. Heaven is a place of love; you would be repelled immediately if you tried to enter Heaven this way. But enough. It is time for you to change.”

(Clare) Then I addressed the Lord on some things that are bothering me. I said… ‘Lord, I am confused. You have shown me that you don’t want me talking about the sins of the Deep State, yet there has to be reform. You’ve asked us to pray, and You have revealed their sins in an earlier message. But you don’t want me looking at the media and following the progress of this monster coming down. Really, I am perplexed by this.’

(Jesus) “Fresh water is not bitter nor salty. This is the off-scouring of the world and when you dwell on such things, you become contaminated by attitudes and opinions. When you criticize, find fault and guilt—hanging it out for the public to examine—you are promoting judgment and negativity.”

“That is not to say that some people are called to do this job, like judges, law enforcement and those who determine such things. And it is a regrettable thing that must be done. The cancers of society must be removed. When I return, you will still be dealing with those who prefer sin to righteousness and honesty. Therefore, many of you will be judges and called to make determinations against the guilty.”

“But I do not want this spread in My Body! It is rotten, decaying flesh, and as such must be isolated to be dealt with. I want My Bride to pray for these people who were once innocent babes and have been bent into corruption from childhood. I want them healed, repented and in Heaven with Me.”

“This will not happen if everyone is listening to the wrongs they did. You will become what you meditate and feed on. I don’t want you feeding on that or spreading it.”

“I need a spotless Bride, one whose heart is struck to the core with sorrow for these people. One who knows the grievous sins they have been guilty of in their own lives, and refuses to judge others for their sins. You can judge the sin, but only I know the motives involved.”

“Clare, I want your hearts to be pure and gentle, meek and loving, always praying for the best in even the most hopeless-looking cases.”

“Satan runs the media and his entire agenda, with rare exceptions, is to promote gossip—true or false. Of course, the more lies the better, because the people feed on the lies, open doors to be sifted and let him right in. Gossip is one of his most successful tools, the Master key to unlock all doors to the soul. The Master key, it opens even the most vigilant of hearts up for his demons to enter.”

“Every time you draw attention to the faults of others, I must draw attention to yours. You are called to cover the faults of others.”

“Yes, there are times to talk about what goes on in your life and how you handle it, but it is a slippery slope that deteriorates quickly into bitterness. Just continue to pray for and bless those who injure you. That is the safest posture.”

“My people, I do not want you feeding from the off-scouring of the world—except in the case of necessity, where you are involved in lawful action or are forced to confront a situation that is unjust. Get the information out on the table; then get to work on it. Don’t itemize the list of their sins and pass along judgment and condemnation through one email after another.”

“It would shock you to know that many involved in the Deep State really believe that what they are doing is a duty they owe to mankind to improve the Earth. They think the ends justify the means and they are part of the ‘super race’ that is going to make the world a better place for us to live. They are blind and do not see they are working for Satan to destroy the innocent. And their ends DO NOT justify their means.”

(Clare) Lord, I am still wrestling with this in my heart; wrestling with how will we know what to pray for. Most people don’t hear You clearly, so their only information is from other sources. Contaminated sources.

(Jesus) “Your question is legitimate. There is a time to recognize corruption and make up your mind to do something about it. For most, the action is prayer and supporting those who have to handle this highly contaminated matter. I bring it to you for prayer.”

“Others may pick up on it from other sources, and then go into prayer. The problem comes when you become addicted—like watching soap operas. They are highly addictive, and so is the news. ‘Knowing’ is never satisfied with information; knowing can be an endless black pit in your life, where every day you just have to find out the latest discoveries, arrests, prosecution, more and more and more. A major part of your life becomes riveted on evil and it has its affect.”

“You are no longer the pure and lovely Bride of Christ; you are now filthy from sifting through the dumpster. Your dress smells and looks disgusting and your head is full of disgusting facts. I would rather you knew nothing about this than to see you addicted to rotten trash.”

“I know this is difficult for you to comprehend, Clare, and I truly sympathize with you wanting to know the progress. But I am asking you to Trust Me. Knowing these things may satisfy your curiosity for a short time, but they will breed Judgment, Indignation, Self-righteousness and Pride.”

“It is much better for you to go sifting through your own conscience everyday with a repentant heart. This will bring forth good fruit.”

(Clare) I do understand, Lord. I can see that you have a balance.

(Jesus) “That’s right. And the balance can be summed up… ‘Touch it lightly and move on.’ Take it to prayer, plead with Me for their salvation. Pray for the victims. Support those who live by moral commitments and take them seriously who want to serve in the public sector. Support those who work in the field to heal victims. Pray for the victims. These are all salutary things.”

“I will bring little bits of information, throughout your week that give you a taste of where things are at. This way, you will not be seeking them and become captivated by the way things are unfolding.”

“You are all called to be saints. That means you do not think as men on earth, you think with a heavenly mind. You love unconditionally; you pray for those who hurt you. Remember… ‘Thy Kingdom come, Thy will be done on Earth as it is in Heaven.’ You are the ones who demonstrate the thoughts and ways of acting in Heaven, because it is your homeland and I live inside of you.”

“That is My personal Heaven — in the hearts of believers.”