Die Wahrheit erkennen … Was ist Wahrheit? – Recognition of the Truth … What is Truth?

<= Zurück zur Übersicht – Back to Overview

2018-03-06 - Was ist Wahrheit-Worte der Weisheit-Die Wahrheit erkennen-Trompete Gottes-Das Dritte Testament 2018-03-06 - What ist Truth-Recognition of the Truth-Words of Wisdom-Trumpet Call of God-third Testament
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ein Weg – Eine Wahrheit – Ein Leben
=> Meine Hand & Mein Geist ist entfernt
=> Meine Braut hat Mich allein gewählt
=> Rechte Elternliebe & Kindererziehung
=> Wem folgst DU?
=> Das Leiden Christi aus Liebe
=> Echte Weisheit kommt von oben
=> Glaube, Wahrheit & Erkenntnis
=> Zieht Seelen zu Mir mit Meiner Liebe
=> Die Stimme der Wahrheit
Related Messages…
=> One Way – One Truth – One Life
=> My Hand & My Spirit is removed
=> My Bride has chosen Me above all
=> Correct parental Love & Raising of…
=> Whom do YOU follow?
=> The Passion of Christ out of Love
=> True Wisdom comes from above
=> Faith, Truth & Understanding
=> Draw Souls to Me with My Love
=> The Voice of Truth

flagge de  Die Wahrheit erkennen … Was ist Wahrheit ?

Die Wahrheit erkennen … Was ist Wahrheit ?
Worte der Weisheit von Jesus … YahuShua HaMashiach

Für all Jene, die sich Mir hingegeben haben aufgrund Der Wahrheit, für Jene, die Meine Worte erkannt haben und sie auch tun… Jene, die leer zu Mir kamen, damit sie angefüllt werden können und die wirklich Mir übergeben sind… Genauso wie Ich Mich Selbst ihnen hingegeben habe, damit wir Eins werden können… Ausgesondert in Meiner Herrlichkeit, zu Meinem Ruhm und zur Freude ihres Vaters im Himmel… Sagt der Herr YahuShua.

***

3. DER GEIST DER WAHRHEIT BRINGT ÜBERZEUGUNG

Diese Frage wurde Dem Herrn gestellt betreffend Lukas 15:11-32…
Bin ich hart geworden wie der ältere Sohn?… Herr, lass es nicht so sein! Habe ich meine Hände an Aufgaben gelegt und dabei vergessen, Mitgefühl zu entwickeln für Jene, die vom Weg abgekommen sind? Soll diese Begebenheit mich überzeugen, Herr? Denn ich will mich nicht von Deinem Herzen entfernen.

[Der Herr antwortete]
Wenn dein Herz überzeugt ist, hat es dann nicht auch schon dein Gebet beantwortet, den Geist offenbarend, der in dir wohnt, welcher Art er ist? Denn nur der Geist der Wahrheit wird Überzeugung in Sachen Gerechtigkeit herbeiführen, viele Früchte hervorbringend in Dem Geliebten… Sagt Der Herr.

***

19. ICH KENNE MEINE EIGENEN

Jene, die Mein sind, empfangen von Mir, denn Ich kenne Meine Eigenen und sie suchen Mich… Meine Braut ist erwählt. Doch Jene, die Mich und Mein Wort ablehnen, haben Mich nicht gekannt, noch werden sie empfangen, Mein Geist ist entfernt.

Jene, die sich von Mir trennen, ob in Wort, durch Tat oder mit Heuchelei, deren Herzen sind offenbart. Diese werden zurückgelassen sein und durch sehr trockene Orte wandern. Doch Jene, die Mich in Wahrheit suchen, werden rasch hineingezogen werden, ob sie nahe oder ferne sind, denn Ich kenne Meine Eigenen und Jene die mit Mir verheiratet sind in ihren Herzen, werden sicherlich eintreten.

Deshalb richtet nicht mehr mit menschlichem Massstab, unterscheidet mit dem richtigen Massstab, entsprechend Meiner Liebe und dem Wissen, welches ihr in Mir empfangen habt. ICH BIN DER HERR, dessen Wille feststeht. Er kann in keiner Weise umgedreht werden, denn schon von Anfang an war es entschieden und vollbracht.

Denn ICH BIN… Und Meine Braut war immer vorherbestimmt in Dem Geliebten… Sagt Der Herr.

***

21. HÖRT AUF, EURE KINDER ZU BELÜGEN
(Betreffend Nikolaus, Osterhase, Zahnfee und dergleichen)

Keine Lüge ist von Der Wahrheit… Doch kleine Kinder sind von Der Wahrheit und bleiben bei Mir und in Mir. Auch jetzt rufe Ich ihnen zu, denn Meine Lämmer kennen Meine Stimme und das, was von Mir kam, muss bald zu Mir zurückkehren. Deshalb seid abgesondert von den Wegen dieser Welt und ordnet euer Verhalten entsprechend dem Wort der Wahrheit und erzählt euren Kindern keine Lügen mehr, denn das ist Sünde.

Füttert sie lieber mit dem Brot des Himmels, das Brot, welches Ich bin. Der Weg, Die Wahrheit und Das Leben, denn dies allein ist Gott wohlgefällig. Irgend etwas im entgegengesetzten Sinn ist von der Welt und dem Bösen, ganz gleich welche Verkleidung es trägt… Sagt Der Herr YahuShua.

***

34. WEN WÄHLT IHR?

Hier ist Weisheit… Wen ihr wählt und nicht was ihr wählt, ist das Entscheidende. Denn wen ihr wählt, bestimmt, was ihr tut… Und wer einen Anderen wählt und nicht Mich in Wahrheit, hat sich selbst gewählt und hat nach seinem eigenen Willen gehandelt… Sagt Der Herr YahuShua.

***

40. IN DEM WORT LEBEN

Jubelt in der Weisheit Des Herrn und freut euch über Seine Korrektur… Denn nur Jene, die vom Geist der Wahrheit empfangen haben, sind in der Lage zu sehen… Und nur Jene, welche Die Wahrheit lieben, sind in der Lage zu hören… Doch nur Jene, die Den Messias ganz umarmen und Seine Worte auch in ihre Herzen schreiben, werden danach handeln… Und der Friede, den nur Der Herr schenken kann, wird ihr Begleiter sein.

***

43. WUNDERBAR

Die Kraft Des Herrn ist ohne Ende! Seine Liebe deckt Seine Schöpfung zu wie eine Decke und das Licht Seiner Herrlichkeit reicht weiter als die Sterne des Himmels! Seine Majestät liegt ausserhalb unseres Verständnisses, sie übersteigt Raum und Zeit!… Der Ewige ist Sein Name!

Das ausgedrückte Bild Des Heiligen ist offenbart, Er ist bekannt bei Seinen Eigenen! Seine Herrlichkeit leuchtet vom Osten bis zum Westen… Die Gegenwart Des einzigen Sohnes Des Vaters! WUNDERBAR ist Sein Name! WUNDERBAR sind Seine Wege! Die WAHRHEIT trägt Er als Gewand und die HERRLICHKEIT ist Seine Kleidung und die LIEBE ist Seine Krönung!…

Alles Leben geht aus Ihm hervor… Er hält alle Dinge zusammen mit Seinem mächtigen Wort! Sein Weg besteht ewig und mit Seinem Mund bezeugt Er immer die Wahrheit!… Deshalb lasst uns auch bezeugen!… Der Vater und Der Sohn sind Eins! EINS! YAHUSHUA-YAHUWAH!

***

56. EINGESCHRÄNKTES SEHVERMÖGEN

Ich sah einen Stern vom Himmel fallen, während die Söhne der Menschen lachten. Denn sie haben kein Sehvermögen, noch sind sie in der Lage, über das hinaus zu blicken, was vor ihnen ist und sogar das leugnen sie, denn sie lieben Täuschungen und die Wahrheit ist überhaupt nicht praktisch.

Doch die Söhne Gottes halten ihre Zunge im Zaum und öffnen ihren Mund nicht. Während Tränen über ihre Gesichter fliessen, schauen sie mit neuen Augen und einem wiederhergestellten Sehvermögen auf die Schöpfung…

Sie umarmen die Verheissung und bleiben in der Hoffnung auf Erlösung… Sagt der Herr.

***

59. DER SELBSTLOSE DIENER

Der selbstlose Diener wird angefüllt und auf der ganzen Erde eingesetzt werden und er wird immer im inneren Hof Meiner Liebe bleiben, wo Gnade und Wahrheit wie ein Strom fliesst, der niemals versiegt. Sie nehmen teil an Meiner Herrlichkeit und sie bringen entsprechende Früchte hervor.

Denn er wohnt am geheimen Ort Des Allerhöchsten und bleibt im Schatten Des Allmächtigen und von diesem Diener wird nichts zurückgehalten. Seht, Die Gebote Gottes stehen in ihm geschrieben und in seinem Herzen ist der Name der Liebe und der reinen Gerechtigkeit eingraviert. Mit seinem geistigen Auge blickt er auf das Heilige Opfer, auf die Erlösung von Vielen.

Mit seinen Lippen singt er das Lied Des Lammes und mit seinem Mund bezeugt er die Herrlichkeit Des Herrn ohne Unterbruch… Denn gross ist YaHuWaH, sein Gott und heilig ist Er, der ausgegossen ist! Denn der Mund Jener, die reines Herzens sind, ist offen und Er wird sie sicherlich anfüllen… genauso wie ein willkommener Regen im Hochsommer… Sagt Der Herr

***

64. DIE WAHRHEIT BESTEHT FÜR IMMER

Die Macht einer Lüge ist nur so stark wie Jene, die sie glauben, doch Die Wahrheit wird euch befreien. Alle Lügen werden vom Bösen ins Leben gerufen und sie werden untergehen, doch die Wahrheit besteht für immer.

***

80. DIE BELOHNUNG

Derjenige, der dem Herrn vertraut, wird heilende Flügel empfangen und hoch über diesen Sturm aufsteigen. Beim Ruf Des Allerhöchsten wird er in die Höhen der Himmel aufsteigen, mit Dem Herrn an seiner Seite! Und schön wird sein Wohnort sein!

Und im Heiligtum der Gnade Gottes wird er Ihn anbeten, der auf dem Thron sitzt! Als Einheit und mit einem Geist werden Alle Den Gott von Jakob loben und an den Tiefen des Messias teilhaben, während Liebe von einem Herzen zum Anderen fliesst!

Denn YaHuWaH ist Gott allein, Er der die Fundamente der Erde gelegt hat, Der Eine, der ist und war und kommt, Der Allmächtige!… YahuShua-YaHuWaH! Gesegnet sind deshalb Jene, die entkommen… Denn sie haben den Namen Des Herrn in Aufrichtigkeit und Wahrheit angerufen und sie haben alles aufgegeben, um Ihm zu folgen… Sie haben in der Tat ihre Belohnung empfangen.

***

82. EIN GESCHENK ANBIETEN

Wenn Jemand ein Geschenk anbietet, verlangt er nicht, dass es angenommen wird… Damit das Geschenk nicht beschmutzt wird und eine Spaltung entsteht, welche beide Parteien veranlasst, sich beleidigt zu entfernen… Sagt Der Herr.

***

83. DAS GESCHENK ANNEHMEN

Was ist das Leben ohne Liebe? Und was ist Liebe ohne den freien Willen, Liebe zu wählen?… Ich sage euch die Wahrheit, ein befohlenes Geschenk ist überhaupt kein Geschenk. Ein akzeptiertes Geschenk aber ist, wo ihr Leben, Liebe und Erlösung finden werdet… Sagt Der Herr.

***

120. DIE LIEBE ZUR WAHRHEIT

Wahrheit ist offensichtlich in den Augen Aller, die Die Wahrheit lieben… Sie widerhallt in den Ohren Jener, die von Der Wahrheit empfangen haben und in welchen Mein Geist wohnt… Sagt Der Herr.

***

121. ENTHÜLLT

Wahrheit ist offensichtlich in Meinen Augen und eine Lüge ist niemals verborgen… Deshalb lasst Niemanden ihre ungerechte Sache auf den Rücken der Kinder legen, wenn ein Unrecht nur Jenem angelastet wird, der es ausgeführt hat. Noch lasst den Ungehorsam des Einen überdeckt werden von den Bedürfnissen Vieler. Denn Ich habe es gesehen, alles ist Mir bekannt. Deshalb lasst Meine Leute getestet werden, lasst sie im Feuer geläutert werden!… Damit die Qualität ihres Vertrauens und die Ausdauer ihres Glaubens offenbart wird… Sagt Der Heilige von Israel.

***

125. DAS WORT DER WAHRHEIT

Mein Wort ist Wahrheit! Und das, was Erkenntnis erfordert, wird Jenen mit einem reumütigen Herzen und einem demütigen Geist gegeben werden. Denn Jene, die Mich lieben, gehorchen Meinen Geboten und Jene, die sich an Meine Sabbate erinnern, ehren Mich und werden Weisheit bekommen. Deshalb denkt sorgfältig über diese Dinge nach.

Denn Ich habe tatsächlich einen Ort für Jene bereitet, die Mich suchen, für Jene, die sich danach sehnen, Mich zu kennen wie Ich wirklich bin… Ein Ort für all Jene, die angenommen wurden in Dem Geliebten, in welchen Mein Geist wohnt, Das Königreich ohne Ende… Sagt Der Herr.

***

127. GLAUBE & WERKE

Was ist der Glaube ohne Werke? Nichts, eine Lüge, vergeblich gesprochen. Und was ist mit den Werken, die ohne Glaube getan werden? Eitelkeit & Egoismus, eine falsche Güte zum Schein, ein Herz, das sich von Der Wahrheit abgewendet hat… Sagt Der Herr.

***

142. DIE BÄNDE DER WAHRHEIT

Das sagt Der Herr… Geliebte, dieses Wort, ja jeder Band und jeder Brief, ist das Wort Meiner Herrlichkeit, welches Ich noch einmal verkündet habe… Ein Zeugnis Meiner Liebe und Aufopferung, die Ankündigung Meines Kommens, eine Verkündung der Wahrheit, die Offenbarung dessen, wer Ich wirklich bin!… Der Trompetenruf Gottes, damit all Jene, die gerufen und erwählt sind, hören und zur festgelegten Zeit und Jahreszeit zu Mir kommen können.

Schaut, es ist auch eine starke Korrektur für all Jene, die MEINEN Namen und MEIN Wort für sich selbst genommen haben, um es zu beschmutzen, eine Richtschnur für diese boshafte Generation! Denn dieses Wort ist ein wehendes Banner, eine Flagge für alle Nationen!… Eine Trompete des Alarms und eine Trompete des Krieges, der Klang der Vergeltung und des Urteils, welches in Kürze auf jede Nation fallen wird!

Denn ICH BIN, WER ICH BIN!… Der Einzig Hervorgebrachte des Vaters! Der Einzig Wahre Gott und Erlöser! Der Messias!… YahuShua – YAHUWAH!

***

Gesegnet sei der Name Des Herrn. Gesegnet sind all Jene, die von Seinem Segen empfangen… Noch mehr gesegnet sind Jene, die gesegnet sind durch den Segen, den Ich ihnen gesandt habe. Denn sie wurden mit dem Geist der Wahrheit getauft und mit dem vergossenen Blut berieselt, mit welchem Ich alle Nationen gesegnet habe, Alle, die willig sind zu empfangen.

***

Denn es gibt nur Einen Weg und nur Eine Wahrheit und nur Ein Leben, also kann es auch nur Eine Weisheit geben… Gesegnet sind all Jene, die Ihn wählen.

***

Das Erkennen der Wahrheit Gottes

14. Wenn das Herz guten Glauben birgt und der Verstand frei von Vorurteilen und unklaren Vorstellungen ist, weiß man das Leben besser zu schätzen, und die Wahrheit wird mit größerer Klarheit erkannt. Wenn man hingegen im Herzen Zweifel oder Eitelkeit birgt und Irrtümer im Verstand, erscheint alles unklar, und selbst das Licht erscheint als Finsternis.

15. Sucht die Wahrheit, sie ist das Leben, aber sucht sie mit Liebe, mit Demut, mit Beharrlichkeit und mit Glauben.

16. Betet, befragt euren Vater in eurem Gebet, dann werdet ihr in eurer Meditation einen Funken meines unendlichen Lichtes empfangen. Erwartet nicht, in einem einzigen Augenblick die ganze Wahrheit zu erhalten. Es gibt Geistwesen, die schon seit langem auf der Suche nach Wahrheit sind, die forschen und in alle Geheimnisse einzudringen versuchen und doch noch nicht das ersehnte Ziel erreicht haben.

17. Christus, der Gesalbte, zeigte euch den Weg mit den Worten: “Liebet einander”. Könnt ihr euch die Tragweite dieses erhabenen Gebotes vorstellen? Das ganze Leben der Menschen würde verwandelt werden, wenn ihr nach dieser Lehre leben würdet. Nur die Liebe wird euch die Wahrheiten der göttlichen Geheimnisse offenbaren können, weil sie der Ursprung eures Lebens und alles Geschaffenen ist.

18. Sucht eifrig nach der Wahrheit, sucht den Sinn des Lebens, liebt und werdet stark im Guten, und ihr werdet erleben, wie Schritt für Schritt alles von eurem Wesen abfallen wird, was falsch, unlauter oder unvollkommen war. Seid von Tag zu Tag empfindsamer für das Licht der göttlichen Gnade, dann werdet ihr euren Herrn direkt nach all dem fragen können, was ihr wissen wollt und was euer Geist benötigt, um die höchste Wahrheit zu erreichen.

19. Ich bin das “Wort”, das die Menschen aufsucht, weil sie nicht zu Mir gelangen konnten. Es ist meine Wahrheit, die Ich ihnen offenbare, da die Wahrheit das Reich ist, in das ihr nach meinem Willen alle eingehen sollt.

20. Wie wollt ihr die Wahrheit entdecken, wenn Ich euch nicht zuvor sage, dass dafür viele Verzichtleistungen nötig sind?

21. Um die Wahrheit zu finden, ist es bisweilen nötig, auf das zu verzichten, was man besitzt, sogar sich selbst zu entsagen.

22. Der Selbstgefällige, der Materialist, der Gleichgültige kann die Wahrheit nicht erkennen, solange er nicht die Mauern zerstört, innerhalb derer er lebt. Es ist notwendig, dass er sich über seine Leidenschaften und Schwächen hinwegsetzt, um mein Licht von Angesicht zu schauen.

23. Gesegnet sei, wer die Wahrheit sucht, denn er ist ein nach Liebe, Licht und Güte Dürstender. Suchet, so werdet ihr finden, sucht die Wahrheit, und sie wird euch entgegenkommen. Denkt weiterhin nach, befragt auch fernerhin das Buch der göttlichen Weisheit, und es wird euch antworten, denn niemals ist der Vater schweigsam oder gleichgültig geblieben gegenüber jenem, der Ihn inständig befragt.

24. Wie viele derer, die die Wahrheit in Büchern, bei den Gelehrten und in den verschiedenen Wissenschaften suchen, werden sie schließlich in sich selbst entdecken, da Ich in das Innerste eines jeden Menschen einen Samen der Ewigen Wahrheit gelegt habe.

25. Ich kann euch nicht betrügen! Ich bin niemals in einem Akt der Falschheit, Ich verberge Mich nicht im Dunkeln. Meine Wahrheit ist immer nackt. Doch wenn die Menschen die Nacktheit meines Geistes nicht zu sehen vermochten, dann nur, weil sie es nicht wollten. Ich verberge euch meine Wahrheit nicht durch irgendein Gewand. Meine Nacktheit ist göttlich und ist rein, meine Nacktheit ist heilig, und Ich werde sie allen Wesen des Universums zeigen. Als ein Sinnbild derselben kam Ich als Mensch nackt auf die Welt, und nackt ging Ich wieder von euch.

26. Ich will, dass unter den Meinen immer Wahrheit herrscht, denn Ich bin und werde immer in eurer Wahrheit sein. Ich will, dass Liebe unter euch ist, und meine Liebe wird immer in eurer Liebe sein.

27. Es gibt nur eine Wahrheit, eine einzige wahre Liebe; und wenn diese Wahrheit und diese Liebe in euch sind, werden eure Liebe und eure Wahrheit die Meine sein, und meine Wahrheit und meine Liebe werden die eure sein.

28. Mein Licht ist in jedem Geiste. Ihr seid nun in der Zeit, in der mein Geist sich auf die Menschen ergießen wird. Darum sage Ich euch, dass ihr alle bald meine Gegenwart fühlen werdet – die Gelehrten ebenso wie die Unwissenden, die Großen wie die Kleinen, die Mächtigen wie die Armen.

29. Die einen wie die andern werden angesichts der Wahrheit des lebendigen und wahren Gottes erbeben.
(Das Dritte Testament – Auszug aus Kapitel 36)

flagge en  Recognition of the Truth … What is Truth ?

   

Recognition of the Truth … What is Truth ?
Words of Wisdom from Jesus … YahuShua HaMashiach

For all those who have dedicated themselves to Me by means of The Truth, those who have recognized My words and also do them… Those who came to Me empty that I might fill them up, that they might be truly dedicated to Me… Even as I had dedicated Myself to them also, that we may become one… Set apart in My glory, for My glory, to the joy of their Father in Heaven… Says The Lord YahuShua

***

3. THE SPIRIT OF TRUTH BRINGS CONVICTION

This question was asked of The Lord, regarding Luke 15:11-32…
Lord, have I become hard like the older son? Have I put my hand to tasks, and forgotten to build up compassion for those who have gone astray? Is this story meant to convict me, Lord?

[The Lord answered]
If your heart is convicted, then has it not also given answer to your prayer already, revealing The Spirit which dwells within you, of what sort it is?… For only The Spirit of Truth will bring forth Conviction unto righteousness, bearing much fruit in The Beloved… Says The Lord.

***

19. I KNOW MY OWN

Those who are Mine receive of Me. For I know My own, and they seek Me; My bride is chosen. Yet those who reject Me and My Word have not known Me, nor will they receive; My spirit is far removed.

Those who set themselves apart from Me, whether by word or deed or by pretense, their hearts are revealed; these shall be left to walk through very dry places. Yet those who seek Me in truth shall be drawn in quickly, whether they are near or far, for I know My own, and those who are married unto Me shall surely enter in.

Therefore, judge no more by human standards, discern by right standards, according to My love and the knowledge you have received in Me. For I AM THE LORD, whose will is set and can in no wise be turned back, even from the beginning, it was decided and accomplished…

For I AM… And My bride has always been predestined in The Beloved… Says The Lord.

***

21. STOP LYING TO YOUR CHILDREN
(Regarding Santa, the Easter Bunny, the Tooth Fairy and the like)

No lie is of the Truth. Yet the little ones are of The Truth, and remain with Me and in Me. Even now I call to them, for My lambs know My voice. And that which came from Me must soon return to Me… Therefore, be separate from the ways of this world, and order your conduct according to The Word of Truth, and no more speak lies to your children, for this is sin.

Rather feed them with The Bread which came down from Heaven, The Bread which I am, The Way, The Truth, The Life. For this alone is pleasing to God… Anything to the contrary is of the world and the evil one, no matter its disguise… Says The Lord YahuShua.

***

34. WHO DO YOU CHOOSE?

Here is wisdom… Who you choose, not what you choose, is the answer… For who you choose, defines, what you do… And whosoever chooses another, and not Me in truth, has chosen himself, and has done according to their own will… Says The Lord YahuShua.

***

40. WALKING IN THE WORD

Rejoice in the wisdom of The Lord, and find joy in His correction… For only those who have received of The Spirit of Truth are able to see… And only those who love The Truth are able to hear…

Yet only those who embrace The Messiah fully, who also write His words upon their hearts, will do them… And peace, the kind of which only The Lord can give, shall be their companion.

***

43. WONDERFUL

The power of The Lord is without end! His love covers His creation like a blanket, and the light of His glory reaches beyond the stars of heaven! His majesty is beyond comprehension, it transcends space and time!… The Everlasting is His name!

The express image of The Holy is revealed, He is known of His own! His glory shines from the east even unto the west… The Presence of The Father’s only Son! WONDERFUL is His name! WONDERFUL are His ways! He wears TRUTH as a garment, and GLORY is His vesture, and LOVE is His crowning glory!…

All life proceeds from Him… He holds all things together by the word of His power! His way is from everlasting, and with His mouth He testifies to the Truth, always!… Therefore, let us testify also! The Father and The Son are One! ONE!… YAHUSHUA-YAHUWAH!

***

56. IMPAIRED VISION

I saw a star fall from Heaven, while the sons of men laughed. For they have no vision, neither are they able to see beyond that which is in front of them, and even this they deny, for they love deception and the truth is not at all convenient.

Yet the sons of God hold their tongues, and open not their mouths… As tears run down their faces, they look upon creation with new eyes and restored vision… Embracing The Promise, abiding in The Hope of Salvation… Says The Lord.

***

59. THE SELFLESS SERVANT

The selfless servant shall be filled and put to use in all the earth, dwelling always in the inner courts of My love, where grace and truth flow as a river which never runs dry, partaking of My glory, bearing fruit in kind.
For he who dwells in the secret place of The Most High abides in the shadow of The Almighty, and from this servant nothing is withheld.

Lo, within him are written The Commandments of God, and engraven upon his heart is the name of love and pure righteousness. In his mind’s eye he sees the holy sacrifice, the salvation of many.

With his lips he sings the song of The Lamb, and with his mouth he testifies to the glory of The Lord, without ceasing… For great is YAHUWAH, his God, and holy is The One who is poured out!… For the mouths of the pure in heart are open, and He shall surely fill them up, even as a welcomed rain in the height of summer… Says The Lord.

***

64. THE TRUTH ENDURES FOREVER

The power of a lie is only as strong as those who believe it, yet The Truth will set you free. All lies are born of the Evil one and shall perish, yet The Truth endures forever.

***

80. THE REWARD

He who trusts in The Lord shall receive healing wings and soar high above this storm! At the call of The Most High, he shall ascend the heights of the heavens with The Lord beside him!…

Yea Beauty shall be his dwelling place, and in the sanctuary of God’s mercy shall he worship Him who sits on the throne! In one accord and with one spirit shall all praise The God of Jacob, sharing in the depths of Mashiach, as love flows from one heart to another!

For YAHUWAH is God alone, He who laid the foundations of the earth, The One who is and was and is to come, The Almighty!… YahuShua-YAHUWAH! Blessed, therefore, are all those who escape!… For they have called upon the name of The Lord, in sincerity and in truth, and have given up everything to follow Him… Indeed, they have received their reward.

***

82. OFFERING A GIFT

When offering a gift, One does not demand its acceptance… Lest the gift be polluted and a division occur, causing both to depart offended… Says The Lord.

***

83. ACCEPTING THE GIFT

What is life without love? And what is love without the free will to choose love?… I tell you the truth, a gift commanded is no gift at all!… Yet a gift accepted is where you shall find life, love and salvation… Says The Lord.

***

120. THE LOVE OF THE TRUTH

Truth is self-evident in the eyes of all those who love The Truth… Indeed, it resounds within the ears of all those who have received of The Truth, in whom My spirit dwells… Says The Lord.

***

121. UNCOVERED

Truth is evident in My eyes, and a lie is never hidden… Therefore, let no one place their unrighteous cause upon the backs of the children, when a wrong is accounted only to the one who performed it. Neither let the disobedience of the one be covered over by the needs of the many. For I have seen it, lo, all is known to Me.

Therefore, let My people be tested, let them be refined in the fire!… That the quality of their trust and the endurance of their belief may be revealed… Says The Holy One of Israel.

***

125. THE WORD OF TRUTH

My Word is truth! And that which requires understanding shall be given to those of a contrite heart and a humble spirit. For those who love Me obey My Commandments, and those who remember My Sabbaths honor Me and shall know Wisdom. Therefore consider these things carefully.

For I have indeed prepared a place for those who seek Me, for those who long to know Me as I truly am… A place for all those accepted in The Beloved, in whom My spirit dwells… The Kingdom without end… Says The Lord.

***

127. FAITH & WORKS

What is faith without works? Nothing, a lie spoken in vain. And what of works without faith? Vanity, a false good covering a heart which has turned from The Truth… Says The Lord.

***

142. THE VOLUMES OF TRUTH

Thus says The Lord… Beloved, this Word, even every Volume to every Letter, is the Word of My glory, which I have put forth once again… A testament of My love and sacrifice, the announcement of My coming,
a proclamation of truth, revelation of who I really am!…

The Trumpet Call of God, so all those called and chosen may hear and come to Me in their proper time and season. Behold, it is also a strong correction for all those who have taken to themselves MY name and MY Word, to pollute it, a plumb line for this wicked generation!

For this Word is a waving banner, an ensign to all nations!… A trumpet of alarm and war, the sound of recompense and judgment, which shall soon fall upon every nation! For I AM WHO I AM!… The Only Begotten of The Father! The One True God and Savior! The Mashiach!… YAHUSHUA-YAHUWAH!

***

Blessed be the name of The Lord… Blessed are all those who receive of His blessings… Even more blessed are those who are blessed in The Blessing I had sent to them… For they are baptized in The Spirit of truth and sprinkled with The Blood of Sprinkling, by which I have blessed all nations, as many as are willing to receive.

***

As there is only One Way and only One Truth and only One Life, there can be only One Wisdom also… Blessed are all those who choose Him.

***

The Recognition of the Truth of God

14. When the heart contains good faith and the mind is free of prejudices or confused ideas, life is appreciated more and the truth is seen with greater clarity. In contrast, when the heart bears skepticism, or there are vanity and errors in the mind, all appears confused and even the light itself appears as darkness.

15. Seek truth: it is life, but seek it with love, with humility, with perseverance, and faith.

16. Pray, and in your prayer ask questions of your Father, and in meditation you will receive the ray of My infinite light. Do not expect to receive all of the truth in one single instant. There are spirits that have walked for much time in search of the truth, studying and trying to penetrate all the Mysteries, but which have not yet achieved their desired goal.

17. Christ, the Anointed, came to show you the road, telling you, “Love one another.” Can you imagine the reach of that sublime commandment? All the life of man would be transformed if you lived by that doctrine. Love alone is that which can reveal the truths of the arcane, because it is the origin of your lives, and of all created.

18. Seek the truth with zeal, and seek the meaning of life. Love strengthens you in the good, and you shall see how, step by step, all that is false, impure, or imperfect shall fall from you. Each day, be more sensitive to the light of Divine grace, for then you will be able to ask the Lord directly all that you wish to know and that is necessary for your spirit in order to reach the supreme truth.

19. I am the Word that comes in search of men, for they have been unable to come to Me. It is My truth that I come to reveal to you, for truth is the Kingdom I wish all of you to enter.

20. But how can you find the truth if I do not first tell you that many renunciations are required?

21. At times, to find truth it is necessary to renounce all that you possess, to renounce even your self.

22. The vain, the materialist, and the indolent cannot know truth if they do not destroy the walls within which they live. It is necessary that they dominate their passions and weaknesses to look directly at My light.

23. Blessed is He who seeks truth, because He is thirsty for love, light, and kindness. Seek, and you shall find; seek truth, and it shall come out to meet you. Continue to meditate, and continue asking questions of the Arcane, and He will answer, for the Father has never remained quiet or indifferent before He who eagerly asks of Him.

24. How many who seek the truth in books, among the wise, and in the diverse sciences, will end up finding it in themselves, since in the depths of each man I have deposited a seed of eternal truth.

25. I cannot deceive you. I never act falsely, and never hide in darkness. My truth is always naked, but if men have not been able to see the nakedness of My Spirit, it is because they have not wished to. I do not hide My truth with any vestment. My nakedness is Divine and pure, My nakedness is holy, and I shall show it to all the beings of the Universe. Symbolizing this, I came naked into the world as a man, and also left it naked.

26. I wish that among mine there is always truth, for I am, and will always be in your truth. I wish that there be love among you, and My love will always be in your love.

27. Only one truth exists and one true love; and that truth and that love are in you. Your love and your truth shall be mine, and My truth and My love shall be yours.

28. My light is in all consciences, you are already in the Era when My Spirit will spill out over mankind, and so I tell you that soon all of you shall feel My presence, the wise equally with the ignorant, the great like the small, and the powerful as the poor.

29. One and all will tremble before the truth of the true living God.
(The Third Testament – Excerpt of Chapter 36)