Copyright, Muslimische Nationen & Wie kontraproduktiv unmittelbare Entrückungs-Warnungen sein können – Copyright, Muslim Nations & How self-defeating imminent Rapture Warnings can be

BOTSCHAFT / MESSAGE 615
<= 614                                                                                                                616 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

2018-04-19 - Copyright-Urheberrecht-Warnungen-Traeume Entrueckung bevorstehend-Muslime-Liebesbrief von Jesus 2018-04-19 - Copyright-Imminent Rapture Warnings-Muslims-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Was verzögert die Entrückung?
=> Nutzt diese Zeit richtig
=> Folge deinem Herzen & Reiss dich los
=> Wer wird entrückt?
=> Womit wirst du beschäftigt sein?
=> 5 Jahre sind wie 5 Minuten
=> Eine weitere Seele für den Himmel
=> Der Bruch… Deshalb… FALLT
=> Liebe, Heiligkeit & Entrückung
Related Messages…
=> What is delaying the Rapture?
=> Make this Time count
=> Follow your Heart & Break free
=> Who will be raptured?
=> What will you be doing when…?
=> 5 Years are like 5 Minutes
=> Another Soul for Heaven
=> The Breach… Therefore… FALL
=> Love, Holiness & Rapture

flagge de  Copyright, Muslimische Nationen & Entrückungs-Warnungen

Jesus spricht über Copyright, Muslimische Nationen &
Wie kontraproduktiv unmittelbare Entrückungs-Warnungen sein können

19. April 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Betreffend dem Teilen von Träumen über die bevorstehende Entrückung

(Clare) ‘Wie gehen wir damit um, Jesus?’

Jesus antwortete… “Bekunde deutlich, was Ich dir gesagt habe und ja, stelle jene Frage. (Ich hatte eine Frage in meinem Kopf) ‘Was hast du in den fünf Jahren getan, in welchen du dein Leben zurückgestellt und auf die Entrückung gewartet hast?'”

(Clare) Ooops! Mit anderen Worten, wenn Leute unseren Kanal schikanieren, weil gesagt wurde, dass die Entrückung um 3 Jahre verschoben wurde und sie trotzdem täglich auf die Entrückung warten. Was haben sie hinbekommen? Was haben sie mit deinen Gaben getan? Wie habt ihr dem Herrn gedient?

(Jesus) “Ja, Ich will, dass du darüber sprichst, Clare. Wir sind am genau gleichen Punkt, wie wir vor 5 Jahren waren und es gibt immer noch zu viel zu tun. Ich wünsche Mir, dass Meine Propheten ein grösseres Weltbild bekommen und verstehen, dass es im Augenblick Erlösung gibt für Tausende, weil es Menschen gibt, die draussen in den Feldern arbeiten.”

“Stellt 10 gleichaltrige Menschen nebeneinander, mit der gleichen Hingabe an Mich, mit der gleichen Ausbildung und mit dem gleichen kulturellen und wirtschaftlichen Hintergrund – und präsentiert ihnen folgende Botschaft. Stellt sie auf in eine Reihe und erklärt… ‘Die Entrückung steht unmittelbar bevor. Dann macht einen Schritt zurück und beobachtet, was sie tun. Ihr werdet erkennen, dass 9 mit Angst reagieren werden und anfangen, ihren Schutzraum aufzubauen, Nahrungsmittel einzulagern, ihre Verwandten zu warnen und so weiter. Und ihr werdet Einen ins Missionsfeld laufen sehen oder in einen Dienst, um bei der Seelenernte zu helfen.”

“Jetzt stellt 10 weitere Leute der ungefähr gleichen Art und Hingabe nebeneinander und sagt ihnen… ‘Die Entrückung wurde um 4 – 6 Jahre verschoben’. Beobachtet, was sie tun. Einer wird nach Hause gehen und sagen…’Cool’ und Videospiele spielen, indem er denkt, dass er alle Zeit der Welt hat. 6 werden anfangen zu fragen… ‘Herr, da wir so viel Zeit übrig haben, was kann ich für Dich tun?’ Und 3 werden ihren Tatendrang beschleunigen und ihre Träume für Mein Königreich zu ihrer einzigen Priorität im Leben machen.”

“Ich sage euch die Wahrheit… Diese fortwährenden Entrückungswarnungen, wenn sie nicht richtig präsentiert werden, treiben sie die Leute in die Angst und in die Selbsterhaltung hinein – was sie dazu veranlasst, ihre Träume und Gaben aufzugeben, um sich um ihre Lieben zu kümmern, die nicht entrückt werden. Mathematisch betrachtet wird sich Einer von Zehn in Bewegung setzen, um mehr Seelen ins Königreich zu bringen. Die anderen Neun werden sich ihren eigenen Familien zuwenden und sich vorbereiten.”

“Was Ich will ist, dass sich Alle in Aktion schwingen, indem sie die Gaben nutzen, die sie besitzen, wie es sich ergibt und wie es bei dir ist, Clare, dass sie ihre Fähigkeiten verbessern… Siehst du, wie kontraproduktiv unmittelbar bevorstehende Entrückungs-Warnungen sein können.”

“Jene, die auf die Entrückung warten, werden nicht mit Meinen Anliegen beschäftigt sein, wenn Ich komme und sie könnten sehr wohl zurückgelassen werden. Jene, die hart arbeiten, solange sie noch Zeit haben, werden belohnt werden mit einem Flug in den Himmel.”

“Es gibt Viele, die auf dem Dach sitzen, die durch die Grosse Trübsalszeit hindurch gehen werden, weil sie nicht für das Hochzeitsfest angezogen waren – und es gab kein Öl in ihren Lampen, weil sie für sich selbst lebten. Dies ist hier die grosse Gefahr.”

(Clare) Herr, wie machen wir also weiter?

(Jesus) “Genau, wie Ich es euch beigebracht habe. Ihr habt sehr wenig Zeit übrig, aber genug, um das zu tun, was euch zugeteilt wurde und sogar um neue Talente zu entwickeln und sie einzusetzen, um Seelen zu retten.”

“Die muslimischen Nationen schreien nach Wahrheit. Sie sind ernüchtert wegen ISIS, sie haben ernste Zweifel und Bedenken darüber, was der Koran lehrt. Und Einige fragen sich sogar, ob der Gott der Christen der Einzig Wahre Gott sei. Aber es gibt keine Christen dort, um es ihnen zu sagen, da sie Alle zu Hause sitzen und an ihrem Unterschlupf arbeiten und versuchen, ihre Familien vorzubereiten.”

“Ich habe euch gesagt, was eine Seele für die Entrückung qualifiziert. Es kann mit einem Satz zusammengefasst werden… Liebe den Herrn deinen Gott mit deinem ganzen Herzen und mit all deiner Kraft und liebe dein Nächstes wie dich selbst. Mit anderen Worten, denkt wie Ich denke. Tröstet die Armen, die Verlorenen und die Kranken mit Meinem Trost, mit Meinen Worten und mit Gebeten. Und lebt für Andere, nicht für euch selbst. Dann werdet ihr Mir ähnlich sein, wenn Ich zurückkehre und Ich werde euch sofort als Meine Braut erkennen.”

“Versteht ihr? Die wohlhabenden, selbstsüchtigen Christen werden nirgends in Sicht sein, weil sie zu Hause sind, um sich selbst zu dienen. Aber Jene, die unterwegs sind und sich für Andere verausgaben, Jene werde Ich erkennen und sie sofort mitnehmen.”

(Clare) Das heisst nicht, dass ihr zurückgelassen werdet, weil ihr wohlhabend seid. Was Er damit sagen will ist, dass wenn ihr wohlhabend und eigennützig seid, könntet ihr sehr wohl zurückgelassen werden. Ihr könnt jedoch wohlhabend und uneigennützig sein und Anderen dienen. Da gibt es nichts, was euch daran hindert.

(Jesus) “Und ein warnendes Wort an Jene, die Gebäude und internationale Dienste aufgebaut haben. Wenn ihr dies getan habt aus reiner Liebe zu euren Brüdern und Schwestern, werde Ich euch mitnehmen. Jene, die es des Geldes oder Ruhmes wegen getan haben, werde Ich zurücklassen.”

“Viele werden an jenem Tag zu Mir sagen… ‘Aber Ich habe in Deinem Namen prophezeit, Herr! Ich heilte die Kranken, Ich reinigte den Aussätzigen!’ Und Ich werde ihnen antworten… ‘Entfernt euch von Mir, ihr Übeltäter. Ich kenne euch nicht.'”

“Warum? Weil sie sich selbst gedient haben und ihre Dienste zu Imperien ausbauten. Und ja, sie unterdrückten die kleineren Dienste, die versuchten, ihre Worte zu nehmen, um sie rund um die Welt zu verbreiten.”

“Genau wie du es kürzlich erlebt hast, Clare. Verstehst du, dies ist eine Abscheulichkeit für Mich?”

(Clare) Hier spricht Er über einen sehr prominenten Dienst, von welchem ich einen Teil eines Video’s genommen und in meinem Kanal veröffentlicht hatte. Natürlich habe ich gesagt, woher es kommt. Als sie es gefunden haben, gaben sie mir bei Youtube einen ‘strike – eine Urheberrechtsverwarnung’ gegen meinen Kanal. Und ‘strikes’ sind ernst. Wenn man drei davon abbekommt, wird man von Youtube gesperrt. Nun, ich hätte das von einem Satanisten erwartet… Aber von einem Diener Gottes? Ich war wirklich tief bestürzt. Es macht mir nichts aus, euch zu sagen, dass es mich zutiefst verletzt hat. Ich lief 2 Tage mit einem Loch im Bauch umher. Ich konnte es einfach nicht glauben, dass ein Diener das einem anderen Dienst antun kann. Natürlich löschte ich das Video. Und der Herr geht hier noch tiefer darauf ein.

(Jesus) “Ja, wie du es kürzlich erlebt hast, Clare. Verstehst du, das ist eine Abscheulichkeit für Mich? Dir wurde auf Youtube ein ‘strike’ gesetzt von einem dieser Dienste, was all deine Videos in Gefahr hätte bringen können.”

“Warum? Weil du nicht ihre Erlaubnis eingeholt hast, Meine Worte zu teilen. Dies ist ein Zerrbild, ein Hohn.”

“Wenn Ich einen Diener salbe, sind ‘seine’ Worte nicht mehr seine, sie gehören Meinem Heiligen Geist. Dies ist Ämterhandel – die Salbung verkaufen – und es ist abscheulich für Mich. Diese Männer und Frauen brauchen kein Einkommen aus Meinen Worten. Sie sind schon ziemlich wohlhabend von den Spenden. Warum wollen sie Meine Worte an sie kontrollieren? Gehören sie nicht Mir, um ohne Einschränkungen und Kosten verteilt zu werden? Aber sie sind geblendet von dem gott dieser Welt, von dem Geld und von Unternehmensabläufen – die ok sind für Cäsar’s Palast, aber eine Abscheulichkeit im Haus Gottes. Sie sind der Tempel des Lebendigen Gottes.”

“Oh Clare, so Vieles wird bei der Entrückung enthüllt werden, wenn die grossen Dienste weinend und zähneknirschend zurückgelassen werden. Sie haben nicht Meinen Willen getan, sondern nutzten Mein Wort des schnöden Mammon’s wegen.”

“Ich liebe sie Alle sehr, wenn sie aber Meine kleinen Diener rücksichtslos verfolgen, die Meine Stimme in ihren Botschaften erkennen und dies an ihre kleine Gruppe weitergeben wollen. Und sie dann noch rechtlich gegen sie vorgehen? Dann ist Mein Herz zutiefst betrübt! Sie sind blind und erkennen nicht, was sie tun. Bete, dass ihre Blindheit geheilt wird, damit sie es erkennen und verstehen können und es bereuen, bevor es zu spät ist für sie.”

“Was soll Ich den Mitgliedern ihrer Dienste, die zurückgelassen wurden, sagen? Was soll Ich sagen? ‘Ihr wart Diener des Dollars, nicht des Wortes. Ich gab euch grosszügig und grosszügig hättet ihr geben sollen. Aber das habt ihr nicht getan. In eurer Gier habt ihr Meine Worte von den Kleinen zurückgehalten, die euch keinen Schaden hätten zufügen können und Mir nur Gutes getan hätten. Viel Gutes durch das Wiederholen dessen, was vom Himmel übermittelt wurde.”

“Es wird ein sehr trauriger Tag sein für die Engel des Himmels in jener Zeit, da sie in euren Gottesdiensten und Konferenzen dienten und so Viele, die ihr berührt habt, werden bei Mir sein, da sie nicht verdorben wurden von euren Gepflogenheiten.”

“Ja, eure Lehrgänge waren in Ordnung. Aber die Art, wie ihr gelebt und wie ihr Andere unterdrückt habt, indem ihr die Worte kontrollieren wolltet, die von Mir inspiriert worden sind – das war eine Abscheulichkeit, die Niemandem beigebracht werden sollte. Und ihr könnt Mir danken, dass so Wenige von eurer Sünde Kenntnis haben. Sonst wären sie auch eurem Beispiel gefolgt.”

“Das ist in der Tat, was Ich ihnen sagen werde, wenn sie am verborgenen Ort zu Mir kommen.”

(Clare) Oh Herr, ich muss die Information bezüglich des Urheberrechts bei all meinen Büchern ändern. Sie haben standardisierte Urheberrechts-Informationen benutzt und ich dachte, dass ich Allen gesagte hatte, dass sie Bücher zusammenstellen, die man frei kopieren und verteilen kann, ohne Kosten und ohne meine Erlaubnis. Ich weiss nicht, wie dies geschehen konnte. Und so ist es. Ihr könnt meine Musik, meine Schriften und meine Lehrgänge nutzen – alles, was der Herr mir gegeben hat, um mit euch zu teilen. Alles ist frei. Verlangt einfach kein Geld dafür. Das ist meine einzige Bedingung. Ihr könnt es kopieren, neu produzieren, speichern und damit tun, was ihr wollt.

(Jesus) “Dies musst du in Zukunft ansprechen, Clare. Du musst sehr vorsichtig sein. Obwohl du es öffentlich kundgetan hast und kostenlose Downloads auf deine Webseite gestellt hast, du musst es trotzdem ausdrücklich sagen, dass sie frei nutzbar sind ohne etwas dafür zu bezahlen und ohne deine Erlaubnis. Schau, sie haben schon Meine Erlaubnis, das zu kopieren, was Ich dir gegeben habe. Was du geteilt hast, hat aufgehört, dir zu gehören, als du Mir dein Leben übergeben hast. Jetzt gehört alles, was du tust, der ganzen Welt, da es aus Meinem Herzen in ihr Herz gelangte. Bitte sorge dafür, dass dies korrigiert wird.”

(Clare) Das werde ich, Herr, es tut Mir leid.

(Jesus) “Nun, Ich wollte hier Niemanden schlagen. Aber Ich wollte euch auf diese weltlichen Gepflogenheiten aufmerksam machen, die Andere verletzen. Alle, die durstig sind, kommt zu den Wassern und ihr, die kein Geld habt, kommt, nehmt und esst. Kommt, nehmt Wein und Milch ohne Geld und ohne Kosten.” Jesaja 55:1

flagge en  Copyright, Muslim Nations & Imminent Rapture Warnings

   

Jesus speaks about Copyright, Muslim Nations &
How self-defeating imminent Rapture Warnings can be

April 19, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Regarding sharing Dreams about the imminent Rapture

(Clare) ‘How do I approach this, Jesus?’

Jesus answered… “State clearly what I have told you and yes, do ask that question. (I had a question in my mind.) ‘What have you gotten done in the five years you’ve postponed your life waiting for the Rapture?’”

(Clare) Ooops! So, in other words, if people who were persecuting our Channel for saying that the Rapture had been delayed for three years, and every day they’re waiting for the Rapture to come. What have they gotten done? What did you do with your gifts? How have you served the Lord?

(Jesus) “Yes, I DO want you to speak up about this, Clare. We are at the same exact point now that we were at 5 years ago, and there is still too much to do. I wish for My prophets to have a wider worldview and to understand that salvation is taking place right now in the thousands, because people are out laboring in the fields.”

“Place ten people side-by-side — same age, same commitment level to Me, same education and cultural economic background — and present them with this message. Line them up in a row and declare… ‘The Rapture is Imminent’. Now, stand back and watch what they do. You will see that nine will react in fear and begin building their shelters, laying up food, warning their relatives and so on. You will see one walk away and go into the mission field or ministry to help with the Harvest of souls.”

“Now, place 10 more people more or less of equal value and commitment and tell them, ‘The Rapture is postponed for 4-6 years’. Watch what they do. One will go home saying ‘Cool!’ and play their video games, thinking they have all the time in the world. Six will begin to question… ‘Lord, since we have that much time left, what can I do for you?’ And three will go into accelerated drive and put their dreams for My Kingdom as their only priority in life.”

“I tell you the truth… these continual Rapture warnings, if not presented properly, drive people into fear and self-preservation — which causes them to abandon their dreams and gifts in favor of taking care of loved ones who will not be taken. Speaking mathematically, one out of ten will launch forward to bring more into the Kingdom. The other nine will turn inward to their own families and prepare.”

“What I do want is everyone swinging into action, using the gifts they have as they are given opportunity, and as with you, Clare — honing their skills. Do you see how self-defeating urgent warnings can be?”

“Those waiting for the Rapture will not be busy about My business when I come, and they may very well be left behind. Those working hard while they still have time will be rewarded with a flight to Heaven.”

“There are many rooftop sitters who will go through the great Tribulation, because they were not clothed for the wedding feast — and there was no oil in their lamps, because they were living for themselves. This is the great danger here.”

(Clare) Lord, so, how do we proceed?

(Jesus) “Just as I have taught you. You have very little time left, but enough to do what’s been assigned and even cultivate new talents and put them to work to save souls.”

“The Muslim nations are crying out for truth. They are disenchanted because of ISIS; they have serious doubts and concerns about what the Koran teaches. And some even wonder if the Christian’s God IS the One True God. But there’s no Christian there to tell them, because they are all at home working on their shelters and trying to get their families prepared.”

“I have told you what qualifies a soul for the Rapture. It can be summed up in one sentence… Love the Lord thy God with all your heart, all your strength. And Love you brother as yourself. In other words, think as I think. Comfort the poor, the lost, the sick with My comfort, My words and prayers. And live for others, not for yourself. Then you will resemble Me when I return and I will recognize you as My Bride immediately.”

“Do you see? The affluent, self-preoccupied Christians will be nowhere in sight, because they are at home serving themselves. But those who are out and about, expending themselves for others, those I will see and take immediately.”

(Clare) Now, that doesn’t mean that if you are affluent, you will be left behind. What He’s trying to say is that, if you are affluent and self-serving, then you may very well be left behind. You can be affluent and serve others. There’s nothing stopping this.

(Jesus) “And a word to warn you about this, Those who have built up edifices and international ministries based purely on their love for their brother — I will take. Those who have built up edifices and international ministries based on the dollar and their fame — will be left behind.”

“Many in that day will say to Me… ‘But I prophesied in Your Name, Lord! I healed the sick, I cleansed the leper!’ And I will answer them… ‘Depart from Me you evil doers. I do not know you.'”

“Why? Because they were serving themselves and making empires out of their ministries. And yes, they oppressed the smaller ministries who tried to take their words and share them around the world.”

“Even as you have experienced lately, Clare. Do you understand, this is an abomination to Me?”

(Clare) What He’s talking about here is that a very prominent ministry, who I had lifted a section of video from one of their video presentations. And I had put it on my Channel – of course, crediting them. When they found it, they gave me a ‘strike’ against my Channel. And strikes are serious. You get three of them and you’re banned from YouTube. Period. So, yeah – I would have expected this from a Satanist… But from a minister? I was really devastated. I don’t mind telling you, it hurt me bad. I walked around for two days with a hole in my gut. I just couldn’t believe a minister could do that to another ministry. Of course, the video came down. The Lord goes into this at greater depth here.

(Jesus) “Yes, even as you have experienced lately, Clare. Do you understand, this is an abomination to Me? You were given a strike on YouTube by one of these ministries that could have endangered all your videos on YouTube.”

“Why? Because you did not get their permission to share My words. This is a travesty.”

“When I anoint a minister, ‘his’ words are no longer his; they belong to My Holy Spirit. This is Simony — selling the anointing — and it is detestable to Me. These men and women do not need an income from My words. They are already quite wealthy from donations. Why do they want to control My words to them? Are they not Mine to be shared without cost or restriction? But they are blinded by the God of this world, money, and corporate procedures — which are fine for Caesar’s palace, but an abomination in the House of God. They are the Temple of the Living God.”

“Oh, Clare, so much will be exposed at the Rapture, when these massive ministries are left behind in weeping and gnashing of teeth. Because they did not do My will; they harnessed My word for filthy lucre. It will indeed be a sad day when their shame is exposed.”

“I love everyone one of them dearly, but when they are ruthlessly persecuting My little ministers who hear My voice in their messages, and want to pass that on to their little circle. And they take legal action against them? Oh, My Heart is grieved! They are blind and do not see what they are doing. Oh, pray that their blindness will be healed and they will see, and understand and repent, before it is too late for them.”

“What shall I say to the members of their ministries left behind? What shall I say? ‘You have been ministers of the dollar, not of the Word. Freely I gave; freely you were to give. But you did not. In your greed, you withheld My words from the little ones who could do you no harm and do Me only good. Great good by repeating what was imparted from Heaven.”

“It will be a very sad day for the angels in Heaven at that time, because they ministered in your services and conferences, and so many you touched will be with Me because they were not corrupted by your practice.”

“Yes, your teachings were fine. But the way you lived your lives — oppressing others and controlling the words inspired by Me — that was an abomination not to be taught to anyone. And you may thank Me that so few know of your sin. Otherwise they, too, would have followed your example.”

“That indeed is what I will say to them in the secret place when they come to be with Me.”

(Clare) Uh oh! I said… ‘Oh Lord, I need to change the copyright information on all my books. They put standard copyrights in them and I thought I had told everyone putting books together that they were to be free to copy or distribute at no charge without my permission. I don’t know how that happened.’ And that’s basically it. You’re welcome to use my music, my writings, my teachings – anything the Lord has given me to share with you. Freely. You can use it, freely. Just don’t charge money for it. That’s my only stipulation. You can copy it, reproduce it, store it and do whatever you want.

(Jesus) “This is something you need to address in the future, Clare. You must be very careful. Though you have publicly stated that and put free downloads on your website, you still need to explicitly say that they are free to use without charging any money or obtaining your permission. You see, they already have My permission to copy what I have given you. What you have shared stopped belonging to you when you gave your life to Me. Now all that you do is free to the whole world, because it came from My Heart going to their heart. Please see to it that is corrected.”

(Clare) I will, Lord. I’m so sorry.

(Jesus) “Well, I did not wish to beat anyone here. But I wanted to call your attention to a worldly practice that hurts others. Every one who thirsts, come to the waters; And you who have no money come, buy and eat. Come, buy wine and milk without money and without cost.” Isaiah 55:1