Jesus erklärt… Gottesliebe & Menschenliebe – Jesus explains… Divine Love & Human Love

<= Zurück zu Himmelsgaben                  @ FAQ                    Back to Heavenly Gift =>

Himmelsgaben Jakob Lorber-Jesus erklaert-Gotteliebe und Menschenliebe-Lehrgang von Jesus Heavenly Gifts Jakob Lorber Gifts from Heaven-Jesus explains-Divine Love and Human Love-Teaching from Jesus
=> VIDEO  => PDF  => AUDIO… => VIDEO  => PDF  => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Wem folgst du?
=> Die Welt, Tanzen & Tanzsucht
=> Bälle & Vergnügungsstätten
=> Eine Modenärrin stirbt… Jesus erklärt
=> Ein Stutzer stirbt… Jesus erklärt
=> Wer begeht alles Ehebruch?
=> Schmerzhafte Entscheidungen
=> Jesus spricht über die Ehe
=> Spielt die Wahrheit nicht herunter
=> Rechte Elternliebe & Kindererziehung
=> Wichtiger Lehrgang zu Nächstenliebe
=> Was ist dein Preis?
=> Ich sehne Mich nach einer Beziehung
=> Mann & Frau – Eltern & Kinder
=> Gott & Die Welt
=> Liebe & Heiligkeit… Die Zeit ist kurz
=> Chiara’s Liebeserklärung an Jesus
Related Messages…
=> Whom do you follow?
=> The World & Dancing
=> Balls & Places of Entertainment
=> A Fashion Lady dies… Jesus explains
=> A Dandy dies… Jesus explains
=> Who does  actually commit Adultery?
=> Painful Decisions
=> Jesus speaks about Marriage
=> Do not soft-pedal the Truth
=> Correct parental Love & Raising of…
=> Important Teaching on Brotherly Love
=> What is your Price?
=> I long for an intimate Relationship
=> Man & Woman – Parents & Children
=> God & The World
=> Love & Holiness… The Time is short
=> Chiara’s Declaration of Love to Jesus

flagge de  Gottesliebe und Menschenliebe

Gottesliebe und Menschenliebe
Einer jungen Seele zum Namenstag – 28. Mai 1841

1. An die, welche einen männlichen Namen hat und eine Tochter des Ans.-Wortemsig und der E. H. P. W. ist und heute den nicht viel sagenden Tag ihres irdischen Namens feiert – schreibe folgendes Wörtlein von Mir, auf dass sie daraus wieder erkennen möge die schon in der Wiege oft gehörte Vaterstimme, darum sie als kleines Kind gar so weinerlich war, wenn die süsse Vaterstimme sich nicht alsbald meldete.

2. Gabiela! Ist dir fremd geworden Meine Vaterstimme? Liebst du Mich nicht mehr also, wie du Mich geliebt hast in der Wiege?

3. Gabiela Mein! Musst Meiner nicht vergessen! Und nicht dein Auge und dein Herz schlank gewachsenen jungen Männern durchs Fenster insgeheim ehesüchtig nachsenden, und zwar heute diesem, morgen jenem und übermorgen einem dritten usw., sondern stets Meiner gedenken und dein Auge und dein Herz Mir nachsenden und lieben Einen nur! Und dieser Eine bin Ich, dein heiliger, liebevollster Vater.

4. In dieser allein gerechten Liebe wirst du leben zeitlich glücklich und ewig dann im Schosse deines Vaters!

5. Die Menschenliebe, siehe, liebe Gabiela, ist kein nütze, wenn sie nicht aus Meiner Liebe stammt.

6. So du aber aus Mir zu jemandem dich hinneigen möchtest, da siehe, ob er im Besitze Meiner Liebe ist! – Ist er das, so ist er dir gleich und deinem Herzen der Nächste. – Ist er’s aber nicht, da betrachte ihn als einen irrenden Bruder, der noch zwischen Himmel und Hölle wandelt und seine Augen mehr auf Abgründe ewiger Nacht als zu Mir, dem ihm noch völlig unbekannten ‘Vater’, richtet.

7. Der Gerecht-Liebe-Lichte wird dich wenden zum Lichte, woher du und der Liebe- Lichte im Geiste stammet. – Der Abgrundforschende aber wird dein Auge kehren, dahin er sein eigenes gewendet hat. Wenn der finstere Abgrund sein Augenlicht verzehren und er beim nächsten Tritte in den Abgrund fallen wird, so wird sein Fall dich zum Mitfalle zwingen. Und es möchte dann schwer halten, dich im Abgrund aller Nacht wiederzufinden und loszulösen von den Ketten, welche eine arge Weltliebe um dein zartes Herz geschmiedet hätte tausendfältig.

8. Daher, Meine liebe Gabiela, liebe nur Mich! Ja sei oder werde ganz verliebt in Mich, gleich einer Magdalena! Und mit dem Herzen siehe nur Dem nach, den Ich dir, erfüllt mit Meiner Liebe, vorstellen werde! Jeden andern aber achte und liebe, insoweit auch er ein Mensch ist!

9. Gegen die Armen aber sei mitleidig und für die arg Irrenden und Fallenden bete zu Mir, deinem Gott und Vater, so wirst du vollkommen Meine liebe, glückliche Gabiela sein – hier und dort in Meinem Schosse ewig!

10. Dieses Wörtlein sei dir ein teuerstes Angebinde zu deinem irdischen Namenstage! – Und in dem Wiedervernehmen deines inneren, eigenen Namens aber bedenke, dass Ich, dein ewiger, heiliger, liebevollster Vater, dir nicht ferne bin, jetzt wie ewig! Amen.

11. Gedenke Mein, liebe Gabiela! Ich, dein Vater, sage es dir, dass du Meine liebe Gabiela bist und bleiben sollst ewig! – Amen, Amen, Amen.

flagge en  Jesus explains… Divine Love & Human Love

   

Jesus explains… Divine Love & Human Love
To the names day of a young soul – May 28 1841

1. To the one, who has a masculine name, and is a daughter of Ans. H. and who celebrates the not very significant names day of her earthly name – write to her the following word from Me, so she may again recognize the voice of her Father, which she had often heard in her cradle, that’s why she was quite tearful, if the sweet voice of the Father wouldn’t come forth speedily.

2. Gabiela! Has My fatherly voice become foreign to you? Do you not love Me anymore, as you have loved Me in your cradle?

3. My dear Gabiela! You mustn’t forget Me! And you shall not, through the window, throw your eyes and heart, with a yearning for marriage, after some slender young men, namely today after this one, tomorrow after another, and the day after tomorrow after the third one etc.. But instead, remember Me always and throw your eyes and heart after Me, and love only one! And this one am I, your holy and loving Father.

4. In this solely righteous love, you will live happily here for now, and then eternally in the bosom of your Father!

5. Look, dear Gabiela, the human love is of no use, if it doesn’t stem from My love.

6. Now, if you, out of Me, wish to lean towards someone, observe first, if he possesses My love! – If he does possess it, so he is equal to you and the next one for your heart. – But if he doesn’t, consider him as an erring brother, who still wanders between heaven and hell and directs his eyes more towards the abyss of the eternal night than towards Me, the ‘father’, which is still completely unknown to him.

7. The righteous, loving, light one will turn you towards the light, from where you and the loving bright one came. – But the one, who is exploring the abyss will turn your eyes there, where he has turned his own. Once the dark abyss has consumed his eyesight, he will fall into the abyss at his next step, and his fall will force you to fall with him. And then, it will be quite difficult to find you within the abyss of the night again, as well as to loose you from the chains, which the evil love for the world would have forged around your tender heart a thousandfold.

8. Therefore, my dear Gabiela, love only Me! Yes, be or fall in love with Me completely, in the same way as Magdalena! And with the heart look only after the one, that I, filled with My love, will introduce to you! Everyone else respect and love, insofar he also is a human being!

9. Be compassionate with the poor and pray to Me, your God and Father, for the badly erring and falling one, thus you will be My dear and happy Gabiela completely – here and there, in My bosom, forever!

10. May this message be a invaluable gift to you for your earthly names day! – And while again perceiving your own, inner name, remember that I, your eternal, holy, and most loving Father, am never far from you, now and forever! Amen.

11. Remember Me, dear Gabiela! I, your Father, am telling you, that you are My dear Gabiela, and shall remain so, forever! – Amen, Amen, Amen.