Lasst euch nicht von der Welt vom Kurs abbringen & Einladung an Satan’s Handlanger – Don’t let the World draw you off course & Invitation to Satan’s Assistants

BOTSCHAFT / MESSAGE 624
<= 623                                                                                                                625 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2018-05-20 - Die Welt-Vom Kurs abweichen-Einladung an Diener von Satan-Handlanger des Teufels-Liebesbrief von Jesus 2018-05-20 - The World-Getting off course-Invitation to Satans Servants-Devil-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Zeitverschwendung & Forderungen
=> Seid kein Opfer von Satan’s Fallen
=> Warum Versuchungen kommen?!
=> Deine Vergangenheit steht im Weg
=> Hexenkunst, Flüche & Voodoo
=> Wem folgst du?
=> Persönlichkeit von Satan erläutert
=> Wie prüfe Ich die Geister?
=> Unterwegs in d. Hölle um zu regieren?
Related Messages…
=> Wasting Time & Demands of the World
=> Don’t be a Victim of Satan’s Trap
=> Why Temptations must come?!
=> Your Past is in our Way
=> Witchcraft, Curses & Voodoo
=> Whom do you follow?
=> Personality of Satan explained
=> How do I discern the Spirits?
=> Headed for Hell to reign there?

flagge de  Lasst euch nicht vom Kurs abbringen & Einladung an Satan’s Hand…

Jesus sagt… Lasst euch nicht von der Welt vom Kurs abbringen &
Einladung an Satan’s Handlanger

20. Mai 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Herr, nur Deine Gnade kann mich beschützen.

Jesus begann… “Beschützen ist das richtige Wort, doch ich kann einen Verstand, der zu stur auf seinen eigenen Weg fokussiert ist, nicht schützen. Ich muss sie loslassen, damit sie den endlosen Verführungen und Ablenkungen nachjagen können, die nirgendwo hin führen.”

“Selbst wenn du nach Bildern für die Botschaften suchst, Clare. Du ziehst los, gefangen von der Neugier, um genau das Richtige zu finden und viele Male gehst du daran vorbei, nur um zu sehen, was es sonst noch gibt. Wie oft kommst du am Ende wieder zum ersten Bild zurück, das du gesehen hast?”

“Übrigens, wusstest du, dass Mein Heiliger Geist die Bilder für dich auswählt und sie direkt vor dich bringt, damit du keine Zeit verschwenden musst? Aber du tust es trotzdem. Siehst du? Da gibt es eine Stelle, wo du Zeit sparen kannst, vielleicht sogar 45 Minuten, um sie für die Musik zu nutzen.”

“Oh Liebste, es gibt so viele Ablenkungen und Verführungen in deinem Leben. Ich bin so froh, dass du anfängst, sie als das zu sehen, was sie wirklich sind… Haken, die dir der Feind in deinen Mund gehängt hat. Spiele nicht mit ihnen, wenn du sie erkennst! Lege sie beiseite und lauf davon, zurück in die Sicherheit des Gebets und der Arbeit. Lass nicht zu, dass sie mit dir spielen wie mit einem Fisch, Clare.”

“Siehst du? Jetzt teilst du eine Wahrheit mit deinen Brüdern und Schwestern und deine Feinde hören zu. Und sie planen ihren nächsten Schritt, während sie deine Schwächen auflisten. Die gute Nachricht aber ist, dass sie nun die Messlatte für dich angehoben haben, damit du stärker wirst, den Versuchungen zu widerstehen. Morgen und nächste Woche wirst du noch mehr Versuchungen begegnen. Noch Grösseren und Auffälligeren. Und wenn du heute Abend irgendetwas gelernt hast, wirst du sie sofort erkennen und vor ihnen davonlaufen.”

“Wenn du jedoch wieder auf sie reinfällst… Dann ist es jeden Tag eine lange, trockene Wanderung um den gleichen Berg herum.”

“Meine Leute, lasst den Feind nicht mit euch spielen! Behaltet eure vertraute Gebetszeit mit Mir bei. Erlaubt Mir, euch für den Tag zu stärken und euch auf die Herausforderungen vorzubereiten. Fokussiert eure Herzen auf Meine Absicht.”

“Seht ihr, Clare hat zugelassen, dass sie von so vielen verschiedenen Dingen in der Welt vom Kurs weggezogen wird, dass sie nicht mehr ins Gebet und in die Musik versunken ist, wie Ich es gerne möchte – sondern in die Welt. Da sie ihre Fehler jetzt klarer erkennt, kann sie daran arbeiten, wieder in die tiefen Orte mit Mir zurück zu kehren. Und wunderschöne Dinge werden von dort hinausfliessen, ein Fluss des Lebens.”

“Aber es ist fast unmöglich, die auserlesensten Dinge im Leben zu wollen, wenn euer Appetit auf euer Fleisch ausgerichtet ist. Ihr leidet währenddessen und ihr werdet schwach und geistig ausgelaugt.”

“Und für Jene, die immer noch gute Dinge erwarten von Satan. Ihr könnt all die Techniken erlernen, wie man eine Falle stellt und sie in euren Flüchen anwenden – aber ihr könnt die Verstrickung in die Lügen Satan’s nicht erkennen, nach welchen ihr euer Leben lebt. Ihr wisst, dass das, was Ich ihr sage, absolut wahr ist, da ihr es gegen eure Feinde nutzt. Aber ihr könnt Mich nicht hören, wenn Ich euch sage, dass ihr bemitleidenswert gefangen seid in euren Leidenschaften, deren Befriedigung Satan versprochen hat.”

“Er sorgt sich überhaupt nicht um euch! Er benutzt euch nur, um Mir weh zu tun. Und seine Hölle ist NICHT mit Wonnen angefüllt, sondern mit Feuer, Schwefel und endlosen Qualen.”

“Denkt ihr etwa, dass Ich über euer Ende juble? Ganz und gar nicht. Ich habe euch in Liebe hervorgebracht und auf das Beste für euch gehofft. Aber Satan nutzte die Schwächen der Menschen, um euch so tief zu verletzen, dass alles, worüber ihr nachdenken könnt ist, Schmerz zu vermeiden und Andere zu kontrollieren, und sie zu Fall zu bringen für die scheinbare Belohnung eines Dämons, der euch mit nichts Anderem belohnen kann als mit vorübergehenden Vorteilen und ewigem Feuer.”

“Ich rufe Jenen zu, die in der Dunkelheit gefangen sind. Ich weine über euch und Ich rufe euch zu… ‘Kehrt um und kommt zu Mir, tut Busse, bevor es zu spät ist. Prüft den Charakter von ihm, der sagt, dass er euch belohnen wird.'”

“Er hat Ressourcen auf dieser Erde, mit welchen er euch belohnen kann, da er der gott dieser Welt ist. Aber es hört an jenem Tag auf, wo ihr sterben werdet und seine Dämonen kommen, um euch abzuholen und mit Haken und Ketten in den Abgrund hinunter zu ziehen. Dort werdet ihr gequält werden mit den Dummen, die ihre Seelen für die gleichen Versprechen verkauft haben.”

“Wacht auf! Ihr lebt eine Lüge! Genau wie er es euch beigebracht hat zu lügen und Andere zu täuschen, so belügt und täuscht er euch. Warum? Weil er euch hasst!”

“Seht ihr, ihr habt immer noch eine Chance, das ewige Leben zu ererben und für immer mit Mir im Himmel zu leben. Satan hat jenes Recht verloren und er kann sich nur noch auf ewige Qualen freuen. Er hat seine Entscheidung getroffen. Und um mit Mir abzurechnen, da Ich ihn aus dem Himmel hinausgeworfen habe, arbeitet er jetzt Tag und Nacht daran, euch mit sich zu jenen Feuern mitzunehmen, die Ich nur für ihn und seine gefallenen Engel erschaffen habe, aber NICHT für euch.”

“Ja, er wird Mir zurufen… ‘Hey! Jetzt habe ich Diesen bekommen! Nun habe ich Jenen bekommen! Ich hasse Dich, du Sohn des Allerhöchsten Gottes. Ich werde jede einzelne deiner Schöpfungen nehmen und sie verderben und sie mit mir in die Hölle hinunterziehen!”

“Was denkt ihr, wer für die Zerstörung der Erde verantwortlich ist? Wer ihr ihre Gärten und Korallenriffe entzieht, wer die Umwelt zerstört, um meinen Kreaturen weiteres Leiden zu bereiten. Ja richtig, es ist Satan, da er nur eine Einöde erschaffen kann. Er besitzt keine Macht, einen Garten des Lebens zu erschaffen, denn alles, was er berührt, stirbt.”

“Ist dies Jemand, mit dem ihr eure Ewigkeit verbringen wollt? Verbrannt, aufgeschnitten und eurer Haut entledigt – nur dass sie wieder nachwächst, um euch so quälen zu können? Dies muss nicht euer Ende sein!”

“Hört zu, wie Ich Clare behandle, sogar an ihren schlechtesten Tagen. Seht, wie Ich sie vor euch schütze! ‘Bis hierher und nicht weiter!’ Schaut wie Ich sie segne. Und wenn ihr schon dabei seid, schaut, wie sie gewachsen ist, mit Tausenden von Anderen, die ebenfalls näher zu Mir gekommen sind – da sie Satan’s Pläne, ihre Leben zu zerstören, überwunden haben.”

“Wirklich, nehmt euch Zeit um hinzuschauen, zuzuhören und denkt darüber nach, wem ihr dient. Ich will euch zurückhaben, aber ihr müsst diese Entscheidung treffen. Es interessiert Mich nicht, was ihr getan habt. Ich habe jeden Augenblick eures Lebens gesehen und ja, Ich war bei euch, als ihr es getan habt.”

“Aber Ich hing an einem Kreuz, um für eure Sünden zu bezahlen, weil Ich euch liebe und Ich will euch zurück. Ich spreche zu jenen Seelen, die in die Dunkelheit eingetaucht sind und für die Wahrheit verloren sind, denkt über diese Dinge nach. Ich habe euch genug geliebt, um für eure Sünden zu sterben. Denkt ihr etwa, Satan würde dasselbe für euch tun?”

“Und für der Rest von euch, Meine Familie, die vom Kurs abgewichen sind, um ihrem Fleisch zu folgen. Ihr werdet niemals euer Glück finden auf jener Strasse, es ist eine Sackgasse. Trefft jetzt die Entscheidung, euch zu beschneiden und das Fleisch beiseite zu legen und für das reichliche Leben zu leben, das Ich euch im Geiste anbiete.”

“Kommt zu Mir, genau wie ihr seid! Ich werde euch helfen, klar zu sehen, damit ihr Busse tun und wiederhergestellt werden könnt für das Königreich. Dann werde Ich euch zu einem Gefäss der Ehre machen und euch mit der Arbeit eurer Träume belohnen und euch mit Meiner Erlösung bekleiden.”

“Mein Vater wird eure Fehlschläge und euren Schmutz nicht mehr sehen, Er wird nur noch eure Herrlichkeit sehen. Die Herrlichkeit, mit welcher Ich euch bekleide. Kommt zu Mir, Ich werde euch schützen und segnen und euch vor den Qualen der Hölle erretten.”

flagge en  Don’t let the World draw you off course & Invitation to Satan’s Assist…

   

Jesus says… Don’t let the World draw you off course &
Invitation to Satan’s Assistants

May 20, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Lord, only Your grace can protect me.

Jesus began… “Protect is the right word. But I cannot protect a mind that is stubbornly set on their own way. I must release them, so they can go off chasing endless rabbit trails that lead to nowhere.”

“Even when you’re looking for images for the messages, Clare. You go off, captivated by curiosity; finding just the right thing, and many times you pass it by just to look and see ‘what else is there’. How many times do you end up coming back to the first image you saw?”

“By the way. Did you know My Holy Spirit chooses pictures for you and puts them right up in front, so you don’t have to waste time? But you still do. See? There is a place you can save time, maybe even 45 minutes, to apply to music.”

“Oh Dearest, there are so many rabbit trails in your life. I am so glad you are beginning to recognize them for what they are… hooks set in your jaw by the enemy. When you recognize them, don’t play with them! Put them down and run from them, back to the security of prayer and work. Don’t allow yourself to be played like a fish, Clare.”

“Now, you see? You are sharing a truth with your brothers and sisters, and your enemies are listening in. And they’re planning their next move as they catalog your weaknesses. But the good news is they just raised the bar for you, to get stronger in resisting temptation. Tomorrow and next week you will have more temptations. Bigger ones. Flashier ones. And if you’ve learned anything tonight, you will recognize them immediately and run from them.”

“However, if you fall for them again… Well, it’s a long, dry walk around the same mountain, day after day.”

“My people, don’t let the enemy play you! Keep your intimate prayer time with Me; allow Me to strengthen you for the day and prepare you for the challenges. Keep your hearts centered on My agenda.”

“You see, Clare has allowed herself to be drawn off course by so many cares of the world, that she’s not steeped in prayer and music as I would have her to be — but in the world. Now that she recognizes more clearly her errors, she can work her way back into the deep places with Me. And beautiful things will flow out from there, a virtual river of life.”

“But it is almost impossible to want the choicest things in life when your appetites are set on your flesh. You suffer from this; you become weak and spiritually emaciated.”

“And for you who still expect good things from Satan. You can learn all these techniques for entrapment and apply them in your curses — but you do not see the entrapment to the lies of Satan that you’re living your lives by. You know what I am telling her is so true, because you use it against your enemies. But you cannot hear Me when I tell you that you are pitifully trapped by your passions, which Satan has promised to satisfy.”

“He cares nothing for you! He’s just using you to try and hurt Me. And his hell is NOT filled with delights, but fire and brimstone and endless torments.”

“Do you think I rejoice over your end? I do not. I brought you forth in love, hoping for the best for you. But Satan used the weaknesses of man to wound you so deeply, that all you can think about is how to avoid pain and control others, and bring them down for a supposed reward from a demon who has nothing but temporary perks and eternal fire to reward you with.”

“I call to you, those of you trapped in the darkness. I cry over you and I call to you… ‘Turn around and come to Me, repenting before it is too late. Examine closely the character of the one who says he will reward you.'”

“He has resources on Earth to reward you with, because he is the god of this world. But it ends the day you die and his demons come for you, pulling you into the abyss with hooks and chains. There you will be tormented with the foolish ones who sold their souls for the very same promises.”

“Wake up! You’re living a lie! Just like he has taught you how to lie and deceive others, he is lying and deceiving you. Why? Because he hates you!”

“You see, you still have a chance to inherit eternal life and live in Heaven with Me forever. He has lost that right and only has eternal torment to look forward to. He made his decision. So, to get even with Me for throwing him out of Heaven, he works day and night to take you with him to the fires I created only for him and his fallen angels. NOT for you.”

“Yes, he will scream out at Me… ‘Hey! I got this one! I got that one! I hate you Son of the most High God. I will take every one of your creations and pervert it, bringing it down to Hell with me!'”

“Who do you think is responsible for destroying the Earth? Stripping it of its gardens and coral reefs, destroying the environment to create more suffering to My creatures. Yes, it is he, because he can only create a wasteland. He has no power to create a Garden of Life, because everything he touches turns to death.”

“Is this who you want to spend your eternity with? Being burned, cut open and stripped of your skin — only to have it grow back again to be tortured eternally? This does not have to be your end!”

“Listen to the way I treat Clare, even on her worst days. Look at the way I protect her from you! ‘You can go this far — and no further!’ Look at the way I bless her. And while you are at it, look at the way she has grown, with thousands of others who have also grown closer to Me—because they overcame Satan’s plans to destroy their lives.”

“Really. Take the time to look, listen and think about who you are serving. I want you back, but you must make the choice. I don’t care what you’ve done. I have seen every moment of your life. And yes, I was there with you when you did it.”

“But I hung on a Cross to pay for your sins, because I love you and I want you back. Think on these things, souls steeped in darkness and lost to the Truth. Think on this. I loved you enough to die for your sins. Do you think Satan would do the same for you?”

“And for the rest of you, My family, who have gotten off track following your flesh. You will never have happiness down that road; it is a dead end. Make the decision now to circumcise and cut away the flesh and live for the abundant life I am offering to you in the spirit.”

“Come to Me, just as you are. I will help you to see clearly to repent and be restored to the Kingdom. Then I will make of you a Vessel unto Honor and reward you with the work of your dreams, and clothe you in My salvation.”

“My Father will no longer see your failures and your filth; He will only see your glory. The glory that I dress you in. Come to Me. I will protect and bless you, and deliver you from the torments of Hell.”