Jesus sagt… Kommt zu Mir, zögert es nicht hinaus! Diese Welt ist ein böser Ort – Jesus says… Come to Me, do not delay! This World is a wicked Place

BOTSCHAFT / MESSAGE 629
<= 628                                                                                                                630 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2018-06-08 - Jesus ruft-Zoegert nicht-Diese Welt ist ein boeser Ort-Kein weiterer Tag ist garantiert-Liebesbrief von Jesus 2018-06-08 - Jesus calls-Do not delay-This World a wicked Place-Not guaranteed another day-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Aufgaben der echten Herzbewohner
=> Meditation ‘Stationen des Kreuzes’
=> Eure Tränen sind aufbewahrt im g…
=> Wenn du Mich suchst, wirst du…
=> Ich bin gegangen, um einen Ort…
=> Liebender Vater oder zorniger Gott?
=> Jesus führt durch d. Übergabegebet
=> Keine Zeit mehr zum Zögern
=> Einladung an Satans Handlanger
=> Ich führe dich in deine Träume hinein
Related Messages…
=> Tasks of the true Heartdwellers
=> Meditation ‘Stations of the Cross’
=> Your Tears are stored in a golden F…
=> When you seek Me, you become…
=> I’ve gone to prepare a Place…
=> Loving Father or wrathful God?
=> Jesus leads thru Prayer of Surrender
=> No more Time to tarry
=> Invitation to Satans Assistants
=> I’m leading you into your Dreams

flagge de  Kommt zu Mir, zögert es nicht hinaus! Diese Welt ist ein böser Ort…

Jesus sagt… Kommt zu Mir, zögert es nicht hinaus!
Diese Welt ist ein böser Ort & Kein weiterer Tag ist garantiert

8. Juni 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Ich danke Dir, lieber Jesus, dass du die Geheimnisse Deines Herzens mit uns teilst… Amen.

Meine Lieben, heute Nacht habe ich etwas ganz Besonderes über die Herzbewohner herausgefunden. Dieser Kanal ist nicht für Alle, da er direkt zum leidenden Herzen von Jesus führt. Wir sind nicht einfach eine Zusammenkunft von Christen. Wir sind gerufen, in die Tiefen Seines Leidens und in die Mühsal für die Welt einzutreten. Darum haben so Viele von uns physische Schmerzen… Er teilt etwas unbeschreiblich Wertvolles mit uns – Sein leidendes Herz. Aber wer umarmt Seine Schmerzen?

Ihr lieben Herzbewohner, Bräute und Opferseelen, wir sind Alle gerufen, Ihn in Seinem fortwährenden Leiden für die gefallene Menschheit zu trösten… sogar bis zum Punkt, wo Er um eine reulose Seele trauert, die während ihrem gesamten Leben nichts Anderes tat als stehlen und morden. Wir werden die Qualen niemals wirklich kennen, die Er täglich durchmacht. Aber Er könnte zulassen, dass wir einen Tropfen davon zu kosten bekommen, um Ihn zu trösten. Die Tatsache, dass wir Ihn gesucht haben und Ihm Gesellschaft leisten wollten, ist alles, was für Ihn zählt. Er ist total hingerissen von jener Seele, die ihr Herz auf Sein Herz ausgerichtet hat. Man kann nicht in Seinem Herzen verweilen, ohne Seine Qualen mitzuerleben. Und trotzdem ruft Er uns an jenen Ort, um Ihn zu trösten, Ihn zu halten und Eins zu sein mit Ihm und mit Allem, was wirklich wichtig ist für Ihn.

Jesus begann… “Meine Bräute, Meine Schätze. Nicht einmal die Ewigkeit kann euch offenbaren, was eure Hingabe an Mich bedeutet hat.”

“Während sich die Seiten eures Lebens entfalten, halte Ich ein goldenes Fläschchen mit den Tränen, die Ich von euren Augen auffing in den traurigen Momenten. Ich habe niemals eure Seite verlassen, Meine Leute. Wie sehr Ich Mir wünsche, dass ein Jeder Meine liebevolle Barmherzigkeit kennt, die es nicht ertragen kann, eine leidende Seele im Stich zu lassen.”

“Wie sehr Ich Mich sehne, dass alle Seelen wissen, dass Ich an ihrer Seite bin! Sie sind nicht allein. Ich bin zutiefst in ihr Leben involviert und versuche immer, sie den richtigen Pfad entlang zu führen. Aber ihnen wurden so viele Lügen und verdrehte Bilder über Mich beigebracht, dass sie es nicht wagen, Mir näher zu kommen, aus Angst vor einer Bestrafung. Doch Ich stehe neben ihnen mit Meinen weit offenen Armen und warte auf irgendein Zeichen, dass sie Mich suchen.”

“Ich nähere Mich ihnen mit grosser Zartheit, Ich lege Meine Hand auf ihr Haupt und erlaube ihnen, Meine Gegenwart ein wenig zu fühlen, um ihre Herzen aufzuwecken. Ich lasse sie wissen, dass Ich sie nicht schlagen werde. Im Gegenteil, Ich werde sie trösten und ihnen vergeben und neues Leben in sie hauchen. Und nicht nur irgendein Leben, sondern das Leben, nach welchem sie sich immer gesehnt haben.”

“Es kümmert Mich nicht, was ihr getan habt. Habe ich der Ehebrecherin nicht verziehen? Berührte und tröstete Ich nicht die Prostituierte, die das kostbare Öl über Meine Füsse goss als Vorbereitung für Mein Begräbnis? Begnadigte Ich nicht den Dieb und Mörder, der an Meiner Seite starb? Was sagte er zu Mir? ‘Jesus, erinnere Dich an mich, wenn Du in Dein Königreich kommst.’ Habe Ich ihn gezüchtigt und ihn abgewiesen für die Männer, Frauen und Kinder, die er getötet und bestohlen hat?”

“Das heisst nicht, dass Ich Sünde gutheisse. Es bedeutet, dass Ich kam, um euch von der Sünde zu befreien, von der Strafe für eure Sünden, damit ihr mit Mir im Himmel leben könnt für immer. Ich tat dies aufgrund Meiner leidenschaftlichen Liebe zu Jedem von euch. Aber ihr werdet Mir dies nicht glauben, bis ihr den Ort seht, den Ich für euch vorbereitet habe.”

“Geht jetzt, Meine kostbaren Herzbewohner und träumt süsse Träume über den Tag, an welchem wir endlich zusammen sein werden. Und für Jene von euch, die Mich noch nicht kennen – Träumt von dem für euch wundervollsten Ort auf der Erde. Dann seht, wie Ich dort stehe mit Meinen weit offenen Armen. Ich lade euch ein, mit Mir in jenen Traum einzutauchen.”

“Selbst wenn Disney jene Kulisse entworfen hätte, würde sie der Schönheit nicht das Wasser reichen können, die Ich für euch vorbereitet habe, wenn ihr endlich zu Mir kommt. Ich warte auf so Viele von euch. Bitte zögert es nicht hinaus. Diese Welt ist ein böser Ort und Niemand hat einen weiteren Tag garantiert. Also kommt. Kommt zu Mir, solange ihr könnt. Ich warte auf euch.”

flagge en  Come to Me, do not delay! This world is a wicked place & No one is…

   

Jesus says… Come to Me, do not delay!
This world is a wicked place & No one is guaranteed another day

June 8, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… Thank You, dear Jesus, for sharing with us the secrets of Your Heart. Amen.

My dear ones, tonight I discovered something very precious about Heartdwellers. This Channel is not for everybody, because it leads right to the suffering heart of Jesus our Lord. We are not just a Christian gathering. We are called into the depths of His Passion and into travail over the World. That is why so many of us have physical pains: He is sharing with us something indescribably precious — His suffering Heart. But who embraces His pain?

My precious Heartdwellers, Brides and Victim souls, we are all called to comfort Him in His ongoing Passion over fallen man… even to the point where He grieves the loss of an unrepentant soul who did nothing but steal and murder his entire life. We will never truly know the agonies He goes through each day. But He may allow us to taste a drop of it to comfort Him. The fact that we sought Him out and wanted to keep Him company is all that matters to Him. He is totally smitten with the soul who has set their heart on His. You cannot dwell in His heart without experiencing His agonies. And yet, He calls us there to comfort Him, to hold Him, and be one with Him and all that matters to Him.

Jesus began… “My Brides, My precious ones. Eternity cannot even begin to disclose what your devotion to Me has meant.”

“As the pages of your lives unfold, I hold a golden vial with the tears I collected from your eyes in your moments of grief. I have never left your side, My people. Oh, how I wish everyone to know My tender mercy that cannot bear to abandon a suffering soul.”

“How I long for souls to know I am by their side! They are not alone. I am intimately involved in their lives, always trying to guide them in the right way. But they have been fed so many lies and twisted pictures of Who I Am, they cannot bear to approach Me, for fear of punishment. Yet I stand beside them, arms wide open, waiting for some sign of seeking Me.”

“I approach them with great delicacy, place My hand upon their heads and allow them to sense a little of My Presence. To wake up their hearts. To know I am not going to smite them. On the contrary, I am going to comfort, forgive and pour new life into them. Not just any life, but the life they’ve always longed for.”

“I do not care what you have done. Did I not pardon the adulterous woman? Did I not touch and comfort the prostitute who poured the precious oil over My feet in preparation for My burial? Did I not pardon the thief and murderer dying by My side? What did he say to Me? ‘Jesus, remember me when you come into Your Kingdom.’ Did I chastise and turn him away for the men, women and children he murdered and stole from?”

“It’s not that I condone sin. It’s that I came to set you free from sin, from the punishment of your sins, so you could be with Me in Heaven for eternity. I did this because of My passionate love for each and every one of you. But you will not believe this until you see the place I’ve prepared for you.”

“Go now, My precious Heartdwellers, and dream sweet dreams about the day we will finally be together. And for those of you who do not yet know Me – dream of the most wonderful place on Earth for you. Then see Me standing there with My arms wide open to you, inviting you to step into the dream with Me.”

“Even if Disney designed that setting, still it would not approach the beauty of what I’ve prepared for you when you finally come to Me. I am waiting for so many of you. Please do not delay. This world is a wicked place and no one is guaranteed another day. So, come. Come to Me now, while you can. I wait for you.”