Ein Weltkind kann keine geistigen Übermittlungen empfangen – A Worldling cannot receive spiritual Transmissions

BOTSCHAFT / MESSAGE 635
<= 634                                                                                                                636 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2018-07-08 - Jesus hoeren-Ein Weltkind-Suenden-Geistige Uebermittlungen empfangen-Liebesbrief von Jesus 2018-07-08 - Hearing Jesus-A Child of the World-Sins-Receive Spiritual Transmissions-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich gab euch Zeit & Mittel
=> Meine Salbung täglich bekommen
=> Lass Mich dich salben & befähigen
=> Schaffe Platz für Mich
=> Gott und die Welt
=> Blendet den Lärm der Welt aus
=> Gründe, warum du Mich nicht hörst
=> Gesegnet sind Jene, die lesen & hören
=> Öffnet eure Herzen, wenn ihr Teil M…
Related Messages…
=> I gave you Time & Resources
=> Receive My Anointing daily
=> Let Me anoint & empower you
=> Make Room for Me
=> God and the World
=> Cut off the Noise of the World
=> Reasons why you can’t hear Me
=> Blessed are Those, who read & hear
=> Open your Hearts, if you are part of…

flagge de  Ein Weltkind kann keine geistigen Übermittlungen empfangen

Jesus sagt… Ein Weltkind kann keine geistigen Übermittlungen empfangen

8. Juli 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Ich habe eure Gebete und Schreie gehört, Meine Leute und Ich sehne Mich danach, euch näher zu Mir zu bringen, damit ihr Mich hören könnt. Also werde Ich euch erklären, was eurem geistigen Wachstum im Weg steht.”

“Meine Lieben, Ich habe euch viel zu sagen, Jenen, die aus verschiedenen Gründen Mühe haben, Mich zu hören. Ihr habt einen sehr realen Feind. Ihr habt immer noch Sünden in eurem Leben, die ihr nicht erkannt habt. Ihr habt viele Kämpfe mit eurem Fleisch, aufgrund dessen, was ihr durch eure Augen und Ohren eintreten lässt. Ihr neigt dazu, egoistisch zu sein mit eurer Zeit.”

“Schaut, Jene von euch, deren Bemühung es ist, sich selbst und ihre Gebete über Andere auszugiessen, Jene muss Ich laufend anfüllen. Also ist Teil davon, um angefüllt werden zu können, dass man sich zuerst entleeren muss. Nicht nur leer, um Trost zu bekommen, von welchem ihr denkt, dass ihr ihn braucht und wollt. Je mehr eine Seele ihr Leben über Andere ausgiesst, umso mehr werde Ich sie anfüllen. Eure Leere und euer Wunsch, Anderen zu helfen und ihre schmerzlichen Bedürfnisse veranlassen Mich, euch anzufüllen, damit ihr sie anfüllen könnt.”

“Ihr könntet dies schon fast als ein geistiges Gesetz bezeichnen, es ist eine ganz normale Dynamik. Leere ruft nach Mir, sie erhebt Ansprüche an Meine Gnade – vor allem wenn die Seele hinausruft, um Andere zu nähren.”

“Wenn Ich euch weiterhin anfülle, wenn ihr es nur für euch selbst sammelt, werdet ihr eigennützig und wie ein See ohne Abfluss, ihr werdet schlussendlich ein abgestandener Teich. Es ist die Treue gegenüber den Gnaden, die Ich euch gebe, die Mich veranlasst, euch noch mehr zu salben. Ihr stellt Forderungen an Mich, Meine Kinder, wenn ihr alles, was ihr habt, über Andere giesst.”

“Dies ist wirklich ein geistiges Gesetz, dass Leere die Quellen der Gnade anzapft, einfach aufgrund der Tatsache, weil man nichts geben kann, wenn man leer ist. Wie kann man Anderen dienen, wenn man so leer ist? Also fülle Ich euch an, liebe Seelen.”

“Jetzt kommen wir zu einem anderen Punkt, der beeinflusst, ob ihr Mich sehen und hören könnt. Da gibt es immer noch Haltungen und Angewohnheiten in eurem Leben, die Meine Gnade blockieren und dadurch dringt sie nicht so tief in euer Leben ein, wie sie könnte. Wie kann Ich ein Gefäss anfüllen, welches angefüllt ist mit der Welt? Mit der Musik der Welt, mit den Filmen der Welt, mit weltlichen Begierden, denen der Körper nachjagt. Mit weltlichen Bequemlichkeiten und Annehmlichkeiten, mit den weltlichen Ratschlägen der Freunde, mit den weltlichen Einflüssen bei der Arbeit. Wenn ein Gefäss angefüllt ist mit all diesen Dingen, dann gibt es wenig Platz für Meine Gnade.”

“Ich hatte Glück und fand eine Seele, die mit vielen Fehlern dieser Art belastet ist und durch Meine Gespräche mit ihr konntet ihr viel lernen. Aber lernen bringt euch nicht wirklich viel, wenn ihr euer Leben nicht umgestaltet entsprechend jenem Wissen, das ihr empfangen habt. Die moderne Elektronik ist ein gut strukturiertes und ausgeklügeltes System, welches farbenfrohe und aufregende Geschichten präsentiert, die Seelen fesseln und in ein Verhaltensmuster hineinziehen, welches einfach zu kontrollieren ist.”

“Wenn ihr Videospiele spielt, fernseht, weltliche Magazine und Bücher lest, dann programmiert ihr euch selbst, ein Weltkind zu sein. Ein Weltkind kann keine geistigen Übermittlungen empfangen, weil ihm all jene Konzepte fremd sind und überhaupt keinen Sinn ergeben.”

“Zum Beispiel die Seligpreisungen… ‘Gesegnet sind Jene die trauern, sie werden getröstet werden. Gesegnet sind die Demütigen, sie werden die Erde ererben. Gesegnet seid ihr, wenn Menschen euch verfolgen und beschimpfen.’ All diese Konzepte sind abscheulich für die weltlich gesinnte Seele und Ich muss euch sanft aus jenem Morast hinausführen, bevor euer Verstand Meine Gedanken wirklich empfangen kann.”

“Ja, Ich tauche euch in die reinigenden Wasser Meines Wortes ein, bis die Kruste der Verdorbenheit aus euren Herzen und Gedanken entfernt ist, damit ein zartes Herz aus Fleisch und einen für die himmlische Wirklichkeit empfänglicher Verstand zum Vorschein kommt. Meine Lieben, wenn Ich euch von diesen schändlichen Einflüssen isolieren könnte, würdet ihr Mich in der Tat ganz deutlich hören. Aber dies ist nur eine Facette des Problems. Da gibt es so Viele mehr, auf welche Ich in weiteren Botschaften eingehen werde.”

flagge en  A Worldling cannot receive spiritual Transmissions

   

Jesus says… A Worldling cannot receive spiritual Transmissions

July 8, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “I have heard your prayers and cries, My People, and I long to bring you closer so you CAN hear Me. So, I will begin to explain to you the elements that stand in the way of your spiritual growth.”

“I have much to say to you, My dear ones who are struggling to hear Me, for many different reasons. You do have a very real enemy. You still have unrecognized sin in your lives. You have many struggles with your flesh, because of what you allow into your ear and eye-gate. You do tend to be selfish with your time.”

“You see, those of you who pour out your efforts and prayers on others, I must continually fill. So, part of being filled is being empty to begin with. Not just empty for the consolations you feel you need and want, but empty for what you want to give to others. The more a soul pours out their lives on others, the more I will fill them. Your emptiness and desire to help others and their aching need causes Me to pour out into you, so that you CAN fill them.”

“You could almost call this a spiritual law, it is such a regular dynamic. Emptiness calls to Me, makes demands on My grace — especially when the soul is crying out to feed others.”

“If I continue to fill you, when you are only collecting it for yourself, you become self-serving, and like a lake with no outlet, eventually a stagnant pond. It is the faithfulness to the graces I give you that causes Me to anoint you even more. You put demands upon Me, My children, when you pour out on others all that you have.”

“This is truly a spiritual law that emptiness draws from the wellsprings of grace, simply by the fact that it has nothing to give. How can you serve others when you are so empty? So, I fill you, dear souls.”

“Now we come to another fact that influences whether or not you will be able to see and hear Me. There are still attitudes and habits in some of your lives that block My grace from going as deeply into your lives as it could. How can I fill a vessel that is full of the world? The music of the world, the movies of the world, the worldly appetites the body chases after. The worldly comforts and conveniences, the worldly guidance from friends, the worldly influences from work. When a vessel is full of these things, there is little room for My grace.”

“Fortunately for Me, I found a soul loaded down with many of these faults, and through My conversations with her, you have been able to learn much. But learning does little good for you if you do not reform your lives based on that knowledge. Modern electronic media is a well-structured and studied system, presented in the context of colorful and exciting stories that will captivate and influence souls into behavioral values that are easy to control.”

“When you play video games, watch TV programs, read worldly magazines and books, you are programming yourself to be a worldling. A worldling cannot receive spiritual transmissions, because all the concepts to them are alien and make absolutely no sense to them.”

“For instance, the Beatitudes… ‘Blessed are those who mourn; they shall be comforted. Blessed are the meek; they shall inherit the Earth. Blessed are you when men persecute and revile you.’ All these concepts are repugnant to the worldly-minded soul, and I must gently lead you out of that morass of filth before your mind can truly receive My thoughts.”

“Yes, I bathe you in the purifying waters of My word, until the crust of corruption falls from your hearts and minds, to reveal a tender heart of flesh and a receptive mind to Heavenly realities. My dear ones, if I could isolate you from this nefarious influence, you would begin to hear Me very well, indeed. But this is just one facet of the problem. There are so many more, which I will go into in further messages.”