Ich bin es, der Könige aufbaut & Eine Nation bewacht – It is I, who set up Kings & Guard a Nation

BOTSCHAFT / MESSAGE 664
<= 663                                                                                                                665 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2018-11-22 - Ich bin es, der Koenige aufbaut und eine Nation bewacht-Liebesbrief von Jesus 2018-11-22 - I set up Kings and guard a Nation-Materialism-Christmas-Loveletter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Steht mit Mir in der Kluft
=> Weihnachten & Traditionen
=> Ich spreche heute zu Amerika
=> Selbstnachsicht & Wohlstand
=> Dient Mir, wie Ich euch geliebt habe
=> Nutzt die Zeit für Mein Königreich
=> Der fehlgeleitete Materialist
=> Bedeutung der Geburt Jesu
=> Wankelmütige werden nicht eintreten
=> Lasst die Welt los… Ihre Wege führen
Related Messages…
=> Stand with Me in the Gap
=> Christmas & Traditions
=> I am speaking to America today
=> Self-Indulgence & Prosperity
=> Serve Me as I have loved you
=> Use the Time for My Kingdom
=> The badly-guided Materialist
=> Significance of Jesus’ Birth
=> The Double-Minded shall not enter
=> Let go of the World… Its Ways only

flagge de  Jesus sagt… Ich bin es, der Könige aufbaut & Eine Nation bewacht

Jesus sagt… Ich bin es, der Könige aufbaut & Eine Nation bewacht

22. November 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Herr, wir wissen, dass dies die Jahreszeit der Entrückung ist. Aber der Tag und die Stunde wissen wir nicht. Bitte halte uns jederzeit in Bereitschaft für deine Rückkehr. Bitte lass nicht zu, dass uns die Feiertage komplett vom Weg abbringen.

‘Herr, ich verstehe wirklich nicht, was letzte Nacht geschah, als ich keine Bestätigung bekommen konnte, wie dringend jener Gebetsaufruf wäre? Bitte, würdest du mir helfen, dies zu verstehen? War ich betäubt, stur oder egoistisch? Bitte halte die Worte nicht zurück vor mir.’

Jesus begann… “Letzte Nacht war eine Warnung vor einer klaren und aktuellen Gefahr. Ein Funke ist alles, was es braucht. Ein einziger Funke und der Feind versuchte, eine Konfrontation zu forcieren, die für diese Nation und die Welt wirklich ins Auge gehen könnte. Da gibt es gewisse Menschen, die Ich aufrufe, in der Kluft zu stehen zu solchen Zeiten. Ich weiss, dass du gerne Eine von ihnen wärst, aber deine Hauptaufgabe ist nicht die Fürbitte. Clare, sei nicht eifersüchtig auf Andere, die jenen Auftrag bekommen. Tue dein Bestes, wenn du es hörst, aber verstehe, Ich habe ein ganzes Netzwerk an Fürbittern, die dafür einstehen.”

“Ich hatte nur einen Hinweis gegeben für dich und deine Gedanken waren verständlicherweise darauf gerichtet. Deshalb ergab es für dich keinen Sinn. Aber die Gefahr war real und Ich hatte Andere, die dafür einstanden. Ich hätte es dir gesagt, wenn Ich gewollt hätte, dass du die Herzbewohner einbeziehst. Aber Ich tat es nicht, richtig?”

(Clare) Nicht, dass ich es wahrgenommen hätte, Herr.

(Jesus) “Weil Ich Andere im Sinn hatte, dafür einzustehen. Du kannst nicht alles tun und viele Male arbeite Ich mit dir anders, als mit Anderen. Dafür gibt es keine Verurteilung. Du kannst unmöglich alles tun. Also bitte, lass dies aus dem Herzen verschwinden. Satan würde es lieben, es an dir zu befestigen mit einer falschen Beschuldigung. Reagiere nicht darauf, ignoriere ihn. Dies war für Ezekiel und Andere. Ich habe sie rund um die Welt verteilt…”

(Clare) Es tut mir leid Herr, ich war gerade verloren in meinen Schuldgefühlen. Ich danke Dir, dass du es mir erklärt hast.

(Jesus) “Aber Ich möchte, dass du erwähnst, dass diese Jahreszeit eine erhöhte Wachsamkeit bezüglich Gebet und Geld ausgeben erfordert. Meine Leute neigen dazu, sich zu übernehmen und in den Materialismus hineingezogen zu werden und Ich bitte euch, Meine Schätze, bitte haltet diesen Feiertag rein und zu Meinem Ruhm und zu Meiner Ehre. Bitte übertreibt nicht mit kochen und verschwenderischen Vorbereitungen. Denkt daran… Ihr befindet euch in einem Krieg. Und wenn ihr zu sehr im Fleisch schwelgt, werdet ihr nicht aufmerksam genug sein, zu beten, wenn es erforderlich ist. Der Feind weiss sehr wohl, wie abgelenkt ihr werdet und er wird das gegen euch nutzen, wenn ihr nicht vorsichtig seid. Denkt auch daran, dass die Zeit, die Ich euch gegeben habe, bedingt ist.”

(Clare) Er spricht hier über die 2jährige Verlängerung…

(Jesus) “Und Ich brauche es, dass die Amerikaner lebendig und empfänglich sind für die Bedürfnisse ihres Landes. Alle von euch müssen weiterhin für die Sicherheit eures Präsidenten und den Erfolg seiner Regierung beten. Euer grösster Schutz ist das Gebet und dass ihr euch um die Armen in eurer Umgebung und rund um die Welt kümmert. Die Güte der Amerikaner hat Millionen in das Königreich Gottes geführt. Und aus diesem Grund schätze Ich Amerika.

“Wenn aber ein Land erfolgreich wird, neigt es dazu, zu verfallen und sich aufzulösen, es neigt zu Egoismus. Und es versinkt in allerlei Vergnügungen. Das ist der Anfang vom Ende für jene Nation. Denkt also nicht, dass Wohlstand die Lösung eurer Probleme ist. Nein, es ist Gerechtigkeit und Gleichberechtigung, genauso wie Gelegenheiten schaffen für Andere. Wohltätigkeit, Grosszügigkeit und ethische Grundsätze hochzuhalten in eurem eigenen Leben.

“Und Mich an die erste Stelle zu setzen ist euer grösster Schutz. Ehrt Mich, dient Mir, betet Mich an, gehorcht Mir und ihr werdet die chancenreichen Tage ausschöpfen, bevor die Trübsalszeit beginnt. Lebt ein schlampiges, eigennütziges Leben im Überfluss, indem ihr in Unmoral und Ungerechtigkeit schwelgt und ihr werdet das Gute, das Ich für euch zu tun habe, niemals zu Ende bringen bis zur Stunde, wo die grösste Dunkelheit über euch hereinbricht.

“Keine Nation hat ein Abwehrsystem, das erfolgreich sein wird, sofern nicht Meine Hand darauf ist. Ich bin es, der Könige aufbaut und Ich bin es, der sie entthront Ich bin es, der die Tore einer Nation bewacht und die Pläne des Feindes durchkreuzt. Dies mache Ich für jene Nationen, die Mich ehren und Mir gehorchen.

“Lasst Meine Liebe über eure Herzen und Gedanken wachen und denkt ununterbrochen an Meine Bedürfnisse. Seid gütig mit Jenen um euch herum, die ihr nicht versteht. Steckt Niemanden in eine gewisse Schublade, noch verurteilt, richtet oder kritisiert sie. Ihr wisst nicht, was in ihrem Innern ist, ihre Verletzungen, ihre Träume und Wünsche und die guten und schlechten Einflüsse, die sie geformt haben. Seid ein liebevolles Licht in dieser Welt, denn Ich komme, um sie Alle zu retten. Und Ich arbeite aus dem Innern heraus, um jedem einzelnen Leben Erfüllung zu bringen. Ich habe euch mit Liebe bekleidet. Jetzt geht und bekleidet Andere mit jener gleichen Liebe. Ich bin mit euch.”

flagge en  Jesus says… It is I, who set up Kings & Guard a Nation

   

Jesus says… It is I, who set up Kings & Guard a Nation

November 22, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Lord, we know this is the season for the Rapture. But the day and the hour are not ours to know. Please, keep us ready for your return any time. Please don’t allow the holidays to pull us completely off track. Amen.

‘Lord, I really don’t understand what happened last night, when I couldn’t get a confirmation on how urgent that prayer request was?? Please, would you help me to understand? Was I being numb or stubborn or selfish? Please, do not spare me words.’

Jesus began… “Last night was a warning of a clear and present danger. One spark, that’s all it takes. One spark and the enemy was trying to bring to a head a confrontation that could really backfire on this nation and the world. There are certain people I call upon to stand in the gap in times like that. I know you would like to be one of them, but your main job is not intercession. Clare, don’t be jealous of others who get that assignment. Do your best when you hear it, but understand I have a whole network of intercessors who are on it.”

“I had just established a direction for you and your mind was understandably on that. Therefore, it made no sense to you. Yet the danger was real, and I had others to cover it. I would have told you if I wanted you to call up the Heartdwellers. But I didn’t. Did I?”

(Clare) Not that I was able to perceive, Lord.

(Jesus) “Because I had others in mind to cover it. You can’t do everything, and there are many times I work differently with you than with others. There is no condemnation there. You can’t possibly do it all. So please, let that go from your heart. Satan would like to stick it to you with false accusation. Don’t respond; ignore him. This was for Ezekiel and others. I have them all over the world you know…”

(Clare) Sorry Lord, I was lost in my potential guilt just now. Thank you for clarifying.

(Jesus) “However, I do want you to mention that this season calls for extra vigilance in prayer and spending. My people tend to go overboard and get sucked into materialism during this season… and I am asking you, My precious ones, please keep this holiday for My glory and honor. Please do not go overboard on cooking and lavish preparations. Because remember:… you are in a war. And if you are overindulging in the flesh you will not be alert to pray when it is needed. The enemy knows well how distracted you get and is going to use that against you IF you are not careful. Remember also that the time I have given is conditional.”

(Clare) He’s talking about the two-year extension…

(Jesus) “And I need Americans to be alive and responsive to their country’s needs. I need all of you to continue to pray for your President’s safety and the success of his administration. As well as against war breaking out. Your greatest protection is prayer, taking care of the poor in your environment, as well as around the world. The goodness of the American people has brought millions into the Kingdom of God. And for this reason, as well, I treasure her.

“But when a country becomes prosperous, it tends towards decadence and dissolution; selfishness. And is covered up in pleasures of all kinds. That is the beginning of the end of that nation. So, do not in any way think that prosperity is the solution to your problems. No, it is justice and equality as well as providing opportunities for others. Charity. Generosity and upholding ethical standards in your own behavior.

“And putting Me in first place. That is your greatest protection. Honor Me. Serve Me. Worship Me. Obey Me — and you will live out the days of opportunity before the Tribulation begins. Live a slovenly self-serving life of excess, indulging in immorality and injustice, and you will never finish the good I have for you to do until the hour of greatest darkness is upon you.

“No nation has a defense system that will prevail if My hand is not upon it. It is I who set up kings, and I who dethrone them. It is I who guard the gates of a nation and defeat the plans of the enemy. This I do for the nation that honors and obeys Me.

“Let My Love watch over your hearts and minds and continually remember My needs. Be kind to those around you that you do not understand. Do not stereotype anyone nor condemn or judge or criticize them. You do not know what is inside them, their woundedness, their dreams and desires and the influences both good and bad that have shaped them. Be a loving Light in this world, for I came to save them all. And I work from the inside out to bring fulfillment to every individual’s life. I have clothed you in Love. Now go and clothe others in that same Love. I am with you.”