Ich gewähre euch 5 weitere Jahre, um Andere für Mich zu berühren – I grant you 5 more Years to touch Others for Me

BOTSCHAFT / MESSAGE 702
<= 701                                                                                                                703 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2019-05-13 - 5 weitere Jahre bis zur Entruckung-Ernte des Herrn-Menschen beruhren fur Jesus-Liebesbrief von Jesus 2019-05-13 - 5 more Years before the Rapture-The Lords Harvest-Touch People for Jesus-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich gewähre euch 3 weitere Jahre
=> Der Weg zur Heiligkeit
=> Wunderbare Türen werden sich öffnen
=> Erscheinung von Heiligen aus dem H.
=> Schäme dich nicht, deine Liebe zu z.
=> Meine treuen Bräute wurden herausg.
=> Verlasse die Welt trotz Verleumdung
=> Ich führe dich in eine fruchtbare Zeit
=> Was verzögert die Entrückung?
Related Messages…
=> I grant you 3 more Years
=> The Journey to Holiness
=> Wonderful Doors will open
=> Visitation of Saints from Heaven
=> Be not ashamed to show your Love
=> My true Brides have been called out
=> Leave the World in spite of Slander
=> I lead you into a fruitful Time
=> What is delaying the Rapture?

flagge de  Ich gewähre euch 5 weitere Jahre, um Andere für Mich zu berühren…

Jesus sagt…
Ich gewähre euch 5 weitere Jahre, um Andere für Mich zu berühren…

13. Mai 2019 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir Herr für Deine enorme Barmherzigkeit. Aber wird es irgend Jemand glauben?

Liebe Familie, der Herr hat mir einige Neuigkeiten gegeben. Einige von euch werden mich dafür steinigen. Wie ihr es vor drei Jahren getan habt, als ich sagte, dass wir noch drei Jahre haben bis zur Entrückung und Andere werden den Kanal verlassen. Aber ich werde für keinen Menschen Kompromisse eingehen. Was ich euch sage, wurde mehrmals bestätigt. Während dieser Zeit wird der Herr uns in einen neuen persönlichen Frühling katapultieren in unserem Leben.

Jesus begann… “Ich habe euch diese Zeit gegeben, weil ihr gebetet und mit den Gaben gearbeitet habt, die Ich euch gegeben habe. Ich habe eure Tränen gesehen und eure Bitten für eure Lieben gehört. Ich habe gesehen, wie Meine Leute in der Regierung aufstehen und dem Plan des Feindes entgegen treten.

“Ich habe gesehen, wie ihr alle gekämpft habt, um Durchbrüche zu erlangen und Ich bin der Gott der Durchbrüche. Und sie kommen. Unerwarteter Fortschritt mit euren Gaben. Vom sich dahin schleppen und abmühen hin zum dahin segeln, ein neues Siegeslied singend. Viele von euch haben sich ausgelaugt mit eurer Anstrengung bei euren Gaben. Ich sage euch… kommt in den Sog der Gnade, wo Ich euch mühelos in eine neue Kompetenz befördern werde, eine neue Fähigkeit, um die Dinge zu meistern, mit denen ihr zuvor gekämpft habt.

“Viele von euch werden Durchbrüche in ihrer Beziehung zu Mir haben. Ihr werdet die Welt hinter euch lassen und Mich in der Einsamkeit der Wildnis umarmen. Mutter Clare ist nicht die Einzige, die Gebetsgemeinschaften vorbereitet. Es kommt eine Salbungswelle auf euch zu, die eine solche Unzufriedenheit mit der Welt verursachen wird, dass ihr endlich von ihr distanzieren werdet. Ich werde euch den Mut geben, um klar sehen zu können, was ihr tun müsst, um es durchzuziehen.

“Ja, ihr habt viel gelitten, Meine Lieben. Aber danach folgen die Durchbrüche und die Betrachtung Meiner süssen Gegenwart. Ihr lernt und habt gelernt, dass tiefe Freude und Zufriedenheit nur von Mir kommen. Also begleite Ich euch auf diesem Weg zur Heiligkeit, indem Ich alles bereitstelle, was ihr braucht, um ein Leben im Gebet zu leben, voller Opfer, indem ihr all Meine tiefsten Wünsche würdigt. Ja, Ich sage euch, euch werden auf’s Neue Gelegenheiten gegeben, Mich zu lieben und Mir zu dienen, mit einer grösseren Salbung und mit grösserer Kraft. Ich belohne Meine Diener, die so viel von sich selbst geben, um Mein Königreich auf die Erde zu bringen.”

(Clare) Und das war das Ende Seiner ersten Botschaft. Und hier ist eine Weitere…

Es gibt einen sehr realen Grund, warum der Herr möchte, dass wir das aufbauen, was wir die ‘Die Zuflucht Meines Heiligen Herzens’ genannt haben. Dieses Grundstück in den Bergen mit zwei Einsiedeleien und einer Kapelle. Dort oben gibt es viel zu tun. Wir sind bereits seit 20 Jahren weg. Die Tiere, der Wind und die Vandalen haben ein Durcheinander verursacht! Doch wir sind bereits dabei, es zu säubern.

Ihr Lieben, der Herr hat mir gesagt, dass wir noch 5 weitere Jahre Zeit bekommen haben bis zur Entrückung. Er sagte dies, ohne Bedingungen daran zu knüpfen, aber ich glaube, dass es wichtig ist, dass wir uns um die Angelegenheiten unseres Vaters kümmern, damit dies Bestand hat.

Ich werde mir nicht anmassen und sagen, dass es von uns abhängt. Er sagte nur, dass wir noch fünf weitere Jahre Zeit haben. Und ich kann erkennen, dass wenn es eine grosse Bewegung Gottes in dieser Nation und rund um die Welt gibt, mit Fürbittern auf einem Berg, die fasten und beten, dass dies bedeutenden Einfluss haben wird, um diese Bewegung positiv durchführen zu können.

In jenem Zeitfenster möchte er eine Gebetsgemeinschaft auf dem Berg errichten. Unsere Feinde haben bereits den Versuch gestartet, es zu blockieren, aber das Entscheidende ist, dass wenn Jesus eine Tür öffnet, dass sie Niemand sonst schliessen kann. Amen. Ich kam heute Morgen mit allen möglichen Ängsten zu Ihm, da dies ein riesiges Vorhaben ist. Herr, bitte halte mich fest und lass mich nie los! Bitte, Herr, halte mich fest. Ich komme zu Dir mit Furcht und Zittern.

(Jesus) “Wir tun dies gemeinsam, Liebes. Ich habe dich nicht hilflos oder einsam zurückgelassen. Ich wache über dich mit grosser Sehnsucht. Ich bin mir deiner zahlreichen Ängste wohl bewusst, besonders vor dir selbst und deinem Stolz. Aber Ich bin hier, um dir zu sagen, dass du genau auf Kurs bist und das nicht eine Minute zu früh. Wir beginnen mit einer Arbeit, die am Ende des Sommers abgeschlossen sein wird. Immer mehr werden kommen wollen, und du wirst sehr wählerisch sein müssen. Wir werden dir helfen.”

(Clare) Joseph, bete für uns. Ich habe ein Rhema bekommen, in welchem es darum geht, um die Fürsprache von Joseph zu bitten. Nun… Er war verantwortlich dafür, sich um Maria zu kümmern. Um sie zu pflegen und zu beschützen. Er ist eine sehr liebenswerte Seele. Sehr, sehr ruhig. Weit im Hintergrund. Man muss wirklich sehr aufmerksam sein, um seine Anwesenheit zu fühlen. Er ist so gütig und so sanft. Einfach unglaublich. Ihr Heiligen im Himmel, bitte helft mir, das Richtige zum richtigen Zeitpunkt zu tun.

(Jesus) “Sie sind mit dir, Clare. Du bist keinesfalls allein in diesem Vorhaben.”

(Clare) Halte mich, Herr. Ich fühle mich so unsicher!

(Jesus) “Bitte hab keine Angst. Bitte weine nicht. Dies ist Mein Wille und Ich werde es durch dich tun, Mein sehr einfaches und wankelmütiges Werkzeug.”

(Clare) Das habe ich verdient, Herr.

(Jesus) “Es ist keine schlechte Sache, viele Interessen zu haben, solange du dich auf Mich, Meinen Willen und Mein Timing konzentrierst. Ich bringe all diese Dinge zusammen. Die Früchte fallen reif von den Bäumen, dies ist die richtige Zeit.”

(Clare) Mir ist gerade eingefallen, dass dies in der Tat die richtige Zeit ist. Es gibt viele Menschen, die sehr erpicht sind, aus der Welt heraus zu kommen, um etwas Anderes zu tun. Und ich glaube, dass der Herr dies so arrangiert hat, damit Einige von Jenen, die schon ziemlich lange bei uns sind und von denen ich weiss, dass sie aufrichtig und sehr ernst sind und den Stress aushalten können, dass sie einen Ort haben, an den sie gehen können. Er hat mich gebeten, fünf weitere Einsiedeleien zu bauen. Im Moment haben wir also zwei Einsiedeleien. Und es wird insgesamt sieben Einsiedeleien und ein Haupthaus geben. Und ein kleines Tonstudio. Es wird also wahrscheinlich für etwa 12 Personen Schlafplätze geben. So viele Dinge wirbeln in meinem Kopf herum.

(Jesus) “So viele Dinge wirbeln in deinem Kopf herum, Kleines. So viele Dinge. Sogar Dinge, über die Ich noch nicht mit dir gesprochen habe. Nimmst du es wahr?”

(Clare) Ich weiss nicht, aber ich denke, ja. Eine besondere Aufgabe, bei der ich vor einem Publikum in der Öffentlichkeit singe. Ein Prophet sagte mir, dass ich dies eines Tages tun würde. Hast du diesen Wunsch in mein Herz gelegt, Herr? Er schaute mich mit einem Lächeln an und sagte…

(Jesus) “Was denkst du?”

(Clare) Ich fürchte, dass Du es getan hast.

(Jesus) “Nun, zumindest wird es dich motivieren, so zu singen, wie du es von ganzem Herzen tun solltest, genau wie du es Mir gesagt hast, dass du es tun willst. Reiche höher hinauf. Denke höher. Denke an SALBUNG. Denke an die Fülle deines Herzens. Denke an deine Vergangenheit. Chicago – die Grube, in der du dich befandest. Denke an jene Aufgabe in den Poconos, als du erkanntest, dass etwas in deinem Leben fehlte. Es war ein Wendepunkt. Denke an das dunkle, leere Herz, an die Sackgassen und an die toten Beziehungen. Das Gefühl, nicht zu wissen, wohin du gehen oder was du tun sollst. Denke an jene Zeiten, in denen du dich völlig verloren fühltest in der Dunkelheit.

“Jetzt – denke an die Gegenwart. Denke an die schöne Musik, die wir gemacht haben. Denke an den wunderbaren Ehemann, den du hast und an die Hunderte Fans im Internet, rund um die Welt.”

(Clare) Ja, wir sind jetzt in 100 Ländern. Das ist erstaunlich!

(Jesus) “Denke 5 Jahre, um sie Alle zu erreichen und einen Unterschied für Mich zu bewirken. Jetzt blicke auf die Arbeit, die in einem schnelleren Tempo voranschreiten muss. Verpflichte dich und handle. Ja, handle. Rufe eine Truppe zusammen, um herauszufinden, wer wirklich für dieses Leben berufen ist. Delegiere. Bitte um Weisheit. Bitte um die weisesten Ratgeber. Bitte um die Versorgung.

“Und in der Zwischenzeit, singe, singe, singe! Gewöhne dir etwas Neues an, Clare. Gewöhne dir an, laut zu sein, hinaus zu rufen und zu flüstern, wenn du singst.”

(Clare) Ja, ich habe diese verrückte Angewohnheit, die ganze Zeit still zu sein… Es ist, als ob man ein Lied aus mir herausholen müsste. Er möchte das wirklich ändern, damit ich meine Stimmbänder stärken kann. Damit ich das durch meine Stimmbänder tun kann, was ich von Herzen gerne tun möchte. Aber ich witzelte mit dem Herrn und sagte… ‘Aber die Schrift sagt… Weder Herumbrüllen, noch ein Schilfrohr zerbrechen!’

Und Herr, Ezekiel braucht ein neues Nervensystem.

(Jesus) “Das weiss Ich. Ihr Beide braucht eine Auffrischung eures Körpers.”

(Clare) Ich glaube Dir diesbezüglich, Herr.

(Jesus) “Kluge Entscheidung. Ich möchte in dir eine Leidenschaft entfachen, Clare. Du bist fest zusammen gebunden wie eine Stoffpuppe, fest zu einem Softball zusammen geschnürt. Ich möchte, dass du frei fliegst wie ein Vogel (Milan).”

(Clare) Aber wie?

(Jesus lächelnd) “Übung macht den Meister… Geh einen Schritt höher. Hab keine Angst dorthin zu gehen – Leidenschaft reicht tief hinein.”

(Clare) Aber ich dachte, dass meine Lieder sanft sein sollten und in ihre Herzen eindringen durch die Salbung – nicht durch die Kraft meiner Stimme.

(Jesus) “Wenn du etwas leidenschaftlich fühlst und dies kommunizierst, änderst du dann nicht die Eindringlichkeit deiner Stimme?”

(Clare) Ja, ich denke schon.

(Jesus) “Nun, dann betrachte deine Vergangenheit in der Grube in Chicago. Jetzt betrachte, was vor dir liegt. Ist das etwas, das dich begeistert? Du hast nicht nur die Wahrheit gefunden, du hast auch Anderen geholfen, sie zu finden – und ihre Leben haben sich verändert. Rufe es laut von den Dächern! Ziehe Meine Braut in Meine Arme. Sei dort unten auf der gleichen Ebene, auf der sie leidet.

“Sei Mein Mose und führe Meine Braut in das Gelobte Land. Warum denkst du, habe ich heute die Lieder von Mose gespielt? Ist das nicht eine Bestätigung? Oder war das nur ein Zufall?”

(Clare) Ich denke nicht.

(Jesus) “Du hast recht. Ich habe dich all diese Jahre darauf vorbereitet, ein Mose zu sein, um Meine Leute in das Gelobte Land einer vertrauten Beziehung mit Mir zu führen. Du warst am Boden des Fasses und an den dunkelsten Orten, damit du dich mit so ziemlich Allen identifizieren kannst.

“Ich habe dich in Sachen Liebe unterrichtet und dir einen Teil Meiner Liebe zu ihnen gegeben. Dies war die erste Voraussetzung nach der Selbsterkenntnis und Demut. Eine demütige Seele kann sich mit Jedem identifizieren, ohne Urteile zu fällen, weil sie sich selbst in Meinem Spiegel sehen.

“Deine Stimme und dein Klavierspiel liessen sich leicht einbringen, als diese anderen Dinge einmal da waren. Ich bin noch nicht fertig mit dir, Geliebte. Dies ist erst der Anfang.”

(Clare) Wow! HalleluYah!

(Jesus) “Ja, HalleluYah! Da sind so viele in dieser Welt, die gerade erst aufwachen. Soll Ich ihnen den Stecker rausziehen und sie von der Ewigkeit verschlingen lassen, ohne eine Gelegenheit, Dinge zu verändern? Jene, die nur die Urteile vom Himmel fallen sehen, aufgrund der Sünden der Menschen, ihnen fehlt die Perspektive. Mein Herz ist so viel grösser als alles, was sie sich jemals vorgestellt haben.

“Wenn die Kinder, die jetzt erwachsen werden, richtig erzogen worden wären. Wenn ihre Eltern göttlich gewesen wären und Satan nicht freigelassen worden wäre für einen Zeitrahmen von 100 Jahren, um die Erde zu verderben, dann gäbe es jetzt keine Abtreibungen. Aber schaut, seit den 1920er Jahren ging es mit der Menschheit bergab und sie fingen an, ihren Kindern und Kindeskindern lustvolle Leidenschaften beizubringen.

“Wenn es keine solchen Einflüsse auf die Gemüter der Kinder gegeben hätte, wäre ihr Denken jetzt komplett anders. Es ist also der Feind, der das Gemüt dieser unschuldigen Kinder verdreht und verdorben hat, damit sie blind heranwachsen und sich nichts dabei denken würden, ihr Baby im Mutterleib zu töten, für die Freiheit, sie nicht aufziehen zu müssen.

“Jetzt sind wir zwei Generationen weiter. Und natürlich haben die Machthaber keine Skrupel – da sie nicht gelehrt wurden. Soll Ich ihnen nicht barmherzig sein?

“Aus diesem Grund sage Ich, dass Jenen, die nur die Urteile fallen sehen aufgrund dieser Sünden, Meine Perspektive fehlt. Ich sehe, wie sie vom Kindergarten bis zum College geformt wurden. Ich sehe, dass sie durch sorgfältig ausgearbeitete Programme blind gemacht wurden und jetzt das Gute böse und das Böse gut nennen. Jetzt ist die Zeit gekommen, wo Meine Kraft zum Vorschein kommt, um die Ernte dieser armen, ignoranten Seelen einzubringen. Jetzt ist es an der Zeit, dass Meine Herrlichkeit sie vollständig von der Absicht Satans befreit.

“Aus diesem Grund bin Ich barmherzig, Clare. Dies ist der Grund. Es sind die selbstgefälligen und selbstgerechten Christen, die Jene richten, die ihre rechte Hand nicht von ihrer Linken unterscheiden können. Noch sehen sie es aus Meiner Sicht, warum Ich so Viele verschont habe und die Hand Meines Vaters weiterhin zurückhalte. Sag es ihnen, Clare. Erzähle ihnen von Meiner Barmherzigkeit.”

(Clare) Herr, wird es ein Ereignis wie 9/11 geben?

(Jesus) “Zu diesem Zeitpunkt möchte Ich das nicht kommentieren, Meine Liebe. Sagen wir einfach, dass verschiedene Weckrufe in Betracht gezogen werden. Sie werden nur in die Tat umgesetzt werden, wenn es keinen anderen Weg gibt.

“Aber wie Ich gesagt habe, Meine Leute reagieren und sie erheben sich, um dieses Land zurück zu holen und zur Rechtschaffenheit zurück zu führen. Und dies ist, worauf wir gewartet haben.

“Ich liebe euch, Meine Leute. Ich liebe eure Kinder, eure Familien, eure Haustiere. Eure Grosszügigkeit gegenüber den Armen, eure Anbetung. Der Vater und Ich wollen nichts Anderes sehen, als dass eine echte Wiederbelebung und Gnadenperiode das Land überflutet und die Armen und Kranken hochhebt, sowie den Abtreibungen, den korrupten Richtern und den korrupten Gesetzesvollstreckern ein Ende bereitet. Wir wollen sehen, dass in dieser Nation Gerechtigkeit regiert wie niemals zuvor.

“Dies ist unser Ziel. Und die Herzbewohner sind ein Teil, ein wichtiger Teil davon, um dies zu verwirklichen. Ich bin mit euch, Meine Leute. Steht mutig auf und holt euch euer Land zurück. Ich verlängere diese Zeit um euretwillen. Viele von euch sind hochbegabt und ihr habt nicht so viel getan, wie ihr hättet tun können. Ich verlängere die Zeit, um Platz zu schaffen für eure Gaben, wie auch die Bewegung in diesem Land voran zu treiben, um die Regierung zurück zu holen und in Rechtschaffenheit zu leben.

“Nicht nur in Amerika, sondern rund um die Welt. Ich bin mit euch, Mein Leute. Erhebt euch. Steht auf!”

flagge en  I grant you 5 more Years to touch Others for Me…

Jesus says… I grant you 5 more Years to touch Others for Me…

May 13, 2019 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Thank You, Lord, for your tremendous Mercy. But will anyone believe it?

Precious family, the Lord has given me some news. Some of you will stone me for this. Like you did three years ago when I said we had three more years before the Rapture; others will leave the Channel. But I will not compromise for any man. What I am going to tell you has been confirmed over and over again. During this time, the Lord is going to catapult us into a new personal springtime of our lives.

Jesus began… “I have given you this time, because you prayed and have worked with the gifts I have given you. I have seen your tears and heard your pleas for loved ones. I have seen My People rise up in government and confront the enemy’s plan.

“I have seen all of you struggle with breakthroughs, and I am the God of breakthroughs. And they are coming. Unexpected progress with your gifts. Going from plodding along to sailing along. Singing a new song of victory. Many of you have worn yourselves out with effort in your gifts. I say to you… come into the slipstream of Grace where I will carry you effortlessly into a new competence, a new ability to master the things you have struggled with.

“Many of you will have breakthroughs in your relationship with Me. You will be leaving the World behind and embracing Me in solitude, in the wilderness. Mother Clare is not the only one preparing prayer communities. There is a wave of anointing coming upon you that will cause such dissatisfaction with the World you will finally make a break from it. I will give you the courage to see clearly what you must do and to follow through on it.

“Yes, you have suffered much, My dear ones. But on the heels of that comes breakthroughs and the contemplation of My sweet Presence. You are learning and have learned that deep joy and satisfaction come only from Me. So, I am accompanying you on this journey to holiness by providing all that you need to live a life of prayer and sacrifice, honoring all My deepest desires. Yes, I am telling you, you will walk into a renaissance of opportunities to love and serve Me, with a greater anointing and greater power. Indeed, I reward My servants who give so much of themselves to bring My Kingdom to Earth.”

(Clare) And that was the end of His first message. And here’s another one…

There is a very real reason why the Lord wants us to establish what we have named The Refuge of My Sacred Heart. This mountain property with two hermitages and a chapel. There is much work to do up there. We have been gone for 20 years. The animals, the wind, and vandals have made a mess! But we are on it like white on rice, cleaning it up.

Dear ones, the Lord has announced to me that we have 5 more years before the Rapture. He said this without conditions, but I believe it is important that we are about Our Father’s business in order for this to stand.

I will not presume to declare that it’s dependent on us in any way at all. All He said is that we have five more years. And I can see that if there’s a great move of God in this nation and around the world, intercessors up on a mountain fasting and praying will be a major, major influence to positively enforce that movement.

In that time frame, He wants to establish a prayer community on the mountain. Our enemies have already begun to try and block it, but the bottom line is, that when Jesus opens a door, no one else can close it. Amen. I came to Him this morning with all kinds of fears, because this is a huge undertaking. Lord, please hold me tight and never let me go! Please Lord, hold me tight. I come to You in fear and trembling.

(Jesus) “We are together on this, dear one. I have not left you helpless or lonely. I brood over you with great longing. I am well aware of your numerous fears, especially of yourself and your pride. But I am here to tell you that you are right on target, and not one minute too soon. We are beginning a work that will be finished by summer’s end. More and more will want to come, and you will have to be very, very selective. We will help you.”

(Clare) Joseph, pray for us. I got a rhema to ask for the intercession of Joseph. So… He was responsible for taking care of Mary. For nurturing and protecting her. He’s a lovely, lovely soul. Very, very quiet. WAY in the background. You really have to pay attention to sense his presence. And SO kind. And so gentle. Just unbelievably gentle. Saints of heaven, please help me do what is right, when it is needed.

(Jesus) “They are on the same page with you, Clare. By no means are you alone in this endeavor.”

(Clare) Hold me, Lord. I’m feeling so insecure!

(Jesus) “Please don’t be afraid. Please don’t cry. This is My will, and I will do it through you, My very lowly and fickle instrument.”

(Clare) I deserve that, Lord.

(Jesus) “It isn’t a bad thing to have many interests, as long as you keep your focus on Me and My will and timing. I am bringing this together. The fruit is falling off the trees ripe; this is very timely.”

(Clare) It just occurred to me that yes, this IS very timely. There are a lot of people who are very anxious to get out of the world and do something different. And I believe that the Lord has arranged this so that some of those that have been with us for quite a long time, and I know are sincere and very serious. And can handle the stress. Will have a place to go. He’s asked me to build five more hermitages. So, right now we have two hermitages. And there’ll be a total of seven hermitages and a main house. And a small recording studio. So, there’ll be enough room there probably for at least 12 people to sleep. So many things are swirling around in my head.

(Jesus) “So many things are swirling around in your head, dearest little one. So many things. Even things I have not yet talked with you about. Are you picking up on something?”

(Clare) I don’t know, but I think I am. A special assignment that involves singing in public before an audience, which a prophet told me I would do someday. Did you put this desire in my heart, Lord? He looked at me with a broad smile and said…

(Jesus) “What do you think?”

(Clare) I’m afraid You did.

(Jesus) “Well, at the very least, it will get you motivated to singing the way you should with all your heart, even as you have told Me you wanted to do. Reach higher. Think higher. Think ANOINTING. Think the fullness of your heart. Think about your past. Chicago – the pit you were in. Think of that assignment in the Poconos, when you knew something was missing in your life. It was a turning point. Think of the darkened, bankrupt heart, the dead ends, the dead relationships. The feeling of not knowing where to go or what to do? Think of those times when you felt utterly lost in the darkness.

“Now – think of the present. Think of the beautiful music we have made. Think of the wonderful husband you have and the hundreds of fans on the Internet, all over the world.”

(Clare) Yes, we’re in 100 countries now. It’s amazing!

(Jesus) “Think 5 years to reach them all and make an impact for Me. Now look down upon the work that needs to progress at a more rapid pace. Commit. And act. Yes, act. Call together a force to discern who is truly called to this life. And delegate. Ask for wisdom. Ask for the wisest counselors. Ask for provision.

“And in the meantime, sing, sing, sing! Form a new habit, Clare. Form a habit of being noisy, shouting out and whispering when you sing.”

(Clare) You know, guys? I have this crazy habit of being quiet all the time… It’s like you have to pry a song out of me. He’s really wanting to change that, so I can strengthen my vocal chords. So I can do what I want to do with my heart, through my vocal chords. But I was silly with the Lord. I said… ‘But the Scriptures say… Not shouting out, nor breaking a reed!’

And Lord, Ezekiel needs a new nervous system.

(Jesus) “I know that. You both need bodily improvement.”

(Clare) I am believing You for those, Lord.

(Jesus) “Wise choice. I want to release passion from inside of you, Clare. You are bound up tight like a rag doll, tightly wound into a softball. I want you free to fly high like a kite.”

(Clare) But how?

(Jesus smiling) “Practice makes perfect… Take it up another step. Don’t be afraid to go there – passion does go deep.”

(Clare) But I thought my songs should be gentle and slip into their hearts by the anointing – not by the force of my voice.

(Jesus) “When you feel something keenly, and you communicate that, don’t you change the intensity of your voice?”

(Clare) Yes, I guess so.

(Jesus) “Well, then look at your past, in the pit in Chicago. Now look at what is laid before you. Is that something to get excited about? Not only have you found the Truth, you have helped others find it – and their lives have taken off. Shout it from the roof tops! Draw My Bride into My arms. Be down there on the same nitty-gritty level she’s suffering at.

“Be My Moses, taking My Bride to the Promised Land. Why do you suppose I played Moses’ songs today? Is this not a confirmation? Or was that just a coincidence?”

(Clare) I guess not.

(Jesus) “You are right. I have been preparing you to be a Moses and lead My people into the Promised Land of Intimacy with Me, all these years. You’ve been at the bottom of the barrel and in the darkest places so you could relate to just about anyone.

“I have taught you about Love and given you a share of My Love for them. This was the first prerequisite after knowledge of self and humility. A humble soul can relate to anyone without forming judgments, because they see themselves in My mirror.

“Your voice and piano playing were easy to bring up, once these other things came into being. I’m not done with you yet, Beloved. This is just the beginning.”

(Clare) Wow! HalleluYah!

(Jesus) “Yes, HalleluYah! There are so many in this world right now that are just waking up. Should I pull the plug on them and let them be swallowed away into eternity without an opportunity to change things? Those who can only see judgment falling from Heaven, because of men’s sins, are lacking in perspective. My heart is so much grander than anything they have ever imagined.

“If the children who are becoming adults now had been raised properly. If their parents had been godly, and Satan had not been loosed for a 100-year season to corrupt the Earth, abortion would not be taking place now. But you see, from the 1920’s, mankind began to deteriorate and teach lustful passions to their children and children’s children.

“Without those influences on the minds of children, their thinking would be so different. So, it is the enemy that has twisted and perverted the minds of innocent children, so they would grow up blind, thinking nothing of slaying babies in their wombs for the freedom from having to raise them.

“Now we are two more generations down the line. And of course, these in power have no scruples – because they were not taught. Shall I not extend mercy to them?

“This is why I say that those who can only see judgment falling, because of these sins, are lacking in My perspective. I see how they were formed from kindergarden to graduating college. I see that they have been made blind by carefully sculpted programs to call what is good, bad. And what is bad, good. Now is the time for My power to come forth and bring in the Harvest of these poor ignorant souls. Now is the time for My Glory to completely deprogram them from Satan’s agenda.

“This is why I have Mercy, Clare. This is why. It is the smug and self-righteous Christians that judge and undermine these who do not know their right from their left hands. Nor do they see from My viewpoint why I have spared so many and continue to stay My Father’s hand. Tell them, Clare. Tell them about My Mercy.”

(Clare) Lord is there going to be an event… like 9/11?

(Jesus) “At this time, My Love, I do not want to comment on that. Let’s just say that different wake-up calls are being considered. They will only be implemented if there is no other way.

“But as I have told you, My people are responding and rising up to take this country back and make it righteous. And that is what We have been waiting for.

“I love you, My People. I love your children, your families, your pets. Your giving to the poor, your worship. Father and I want nothing more than to see a true revival and period of grace flooding the land. Lifting up the poor and sick, putting a stop to abortions and crooked judges and law enforcement. We want to see justice reign in this nation like never before.

“This is our goal. And the Heartdwellers are a part, an important part in bringing this to pass. I am with you, My People. Rise up in courage. Take back your land. I am extending this time for your sakes. Many of you are highly gifted and have not done as much as you could. I’m extending the time to make room for your gifts, as well as to continue the movement in this country to take the government back. And to live in righteousness.

“Not only in America. But around the world. I am with you, My People. Rise up. Rise up!”