Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage – The Church of Jesus Christ of the Latter-day Saints

<= Zurück zu Himmelsgaben                                     Back to Heavenly Gifts =>

Himmelsgaben Jakob Lorber deutsch-Mormonen-LDS-Kirche Jesu Christi der die Heiligen der letzten Tage Heavenly Gifts Jakob Lorber english-Mormons LDS-Church of Jesus Christ of the latter day Saints
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich bin die wahre Kirche!
=> Lass uns den Berg der Heiligkeit best.
=> Apostel, Propheten & Pfarrer…Hört
=> Wehe den Megakirchen
=> Himmel…Entwicklung, Kampf & Wert
=> Seelisches Ungeziefer… Reinigung
=> Kirchengeist & Liebesgeist
=> Zur Kirche, die Meinen Namen trägt
=> Zur unheiligen Kirche & ihren Nachf.
=> Zur Kirche an Meiner Rechten
=> Die Kirchen sind gerichtet
=> Wie Shiloh, jede Gemeinde verwüstet
Related Messages…
=> I am the true Church!
=> Let’s ascend the Mountain of Holiness
=> Apostles, Propets & Pastors…Listen
=> Woe to the Megachurches
=> Heaven…Development, Battle & Value
=> Vermin of the Soul… Cleansing
=> Religious Spirit & Spirit of Love
=> To the Church who bears My Name
=> To the unholy Church & its Followers
=> To the Church at My right Hand
=> The Churches are judged
=> As Shiloh, every Community devast.

flagge de  Jesus erklärt… Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage

Himmelsgaben

Jesus erklärt… Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage

24. November 1840

O Herr! Was ist an der Sekte, die sich nennt: „Die Heiligen der letzten Tage“, deren Mitglieder im Besitze von Wunderkräften sein sollen und grossenteils nach Amerika auswandern?

1. Was diese Sekte betrifft, die da sich nennt… „Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage“ so ist nicht so viel dran, wie ihr meint. Denn sie nennt sich „heilig“, und doch bin nur Ich allein heilig!

2. Wenn da aber jemand geheiligt wird in Meinem Namen, so ist er darum noch nicht selbst „heilig“, auch wenn er mit Mir durch die reinste Liebe völlig eins werden möchte. Dann wäre er nur im allgemeinen heilig – im sonderlichen aber bleibe nur Ich allein heilig – und er geheiligt durch Mein lebendiges Abbild in ihm.

3. Also sehet, wer sich „heilig“ nennt, wenn auch um Meines Namens willen, der verherrlichet nicht meinen Namen, sondern er tut nur also, auf dass sein Name möchte verherrlicht werden durch den Meinen. Und wenn er auch preiset Meinen Namen, so preiset er ihn vielmehr darum, dass er selbst Ehre und Heiligkeit für sich finden möchte durch die Preisung der Heiligkeit Meines Namens. – Sehet, solche „Heilige“ stehen Mir nicht wohl zu Gesicht!

4. Und dann fragt es sich weiter: wo steht es denn geschrieben, dass jemand des Heils willen nach Amerika auswandern soll, um dort, der grösseren Gesetzlosigkeit wegen, bequemer und ungehinderter zu leben? – Ich sagte doch allezeit: „Das Himmelreich leidet Gewalt; die es nicht mit Gewalt an sich reissen, werden es nicht besitzen!“ – und habe noch nie gesagt: Das Himmelreich leidet Bequemlichkeit; die es mit Bequemlichkeit an sich reissen, werden es besitzen!

5. Wer zu Mir kommen will, braucht nicht nach Amerika zu wandern, sondern nur in sein eigenes Herz! – Und hat er selbiges recht gereinigt durch die wahre Liebe und den lebendigen Glauben daraus, dann wird er Mich gar wohl finden, und das viel näher als in Amerika.

6. Die aber schon meinen, Mich gefunden zu haben, und sich darob „Heilige“ nennen und nach Amerika wandern, um Mich gleichsam besser verwahren zu können, wahrlich, die haben noch wenig Festigkeit und werden sie in Amerika sicher noch weniger finden. Denn wer da sich schon fürchtet, in seiner angewohnten Heimat weltlich vom Geiste abgezogen zu werden, wie wird der wohl bestehen in einem fremden Weltteil, wo ihn tausend Merkwürdigkeiten und Bedürfnisse treffen werden!?

7. Daher ist an dieser „heiligen“ Sekte nicht so viel daran, wie ihr meint. – Sehet, den Mitgliedern dieser Sekte schmeckt der Gehorsam gegen ihre Monarchen nicht. Darum wollen sie nach Amerika ziehen, allda ein Freistaat ist, da fast jeder herrschen möchte, aber keiner gehorchen; denn jede Republik gleicht allezeit mehr oder weniger der Hölle, welche im allerstrengsten Sinne eine Republik ist.

8. Was aber die „letzten Tage“ betrifft, so habt ihr mit dem „Ende aller Zeiten“ nichts zu schaffen, sondern nur mit der Zeit, in der ihr lebet. Denn das ist eines jeglichen „letzte Zeit“. – Darum wachet in dieser und seid emsig in der Liebe, damit diese Himmelskraft euer Anteil werde ewig! – Amen.

flagge en  Jesus explains… The Church of Jesus Christ of the Latter-day Saints

Heavenly Gifts

Jesus explains… The Church of Jesus Christ of the Latter-day Saints

November 24, 1840

O Lord! What about the sect that calls itself “The Latter-day Saints”, whose members are said to have miraculous powers and largely emigrate to America?

1. Regarding the sect that calls itself… “The Church of Jesus Christ of the Latter-day Saints” – there is not so much to it as you think. For it calls itself ‘holy’, and yet only I am holy!

2. But if someone is being sanctified in My Name, thus he himself is not yet ‘holy’, even if he might become one with Me through pure love. Then he would only be holy in a general sense – but in particular, only I remain holy – and he sanctified through My living reflection in him.

3. Therefore look, whoever calls himself ‘holy’, even if it is for My Name’s sake, he does not really glorify My name, instead, he only does it, so that his name may be glorified through Mine. And even if he praises My name, he praises it rather only that he might find honor and holiness for himself by praising the holiness of My name. Look, such ‘Saints’ are not appropriate for Me.

4. And then the question continues: where is it written that someone, for the sake of salvation, should emigrate to America, in order to live there more comfortably and unhindered because of the greater lawlessness? – I always said: “The kingdom of heaven suffers violence, and the violent take it by force!” and I have never said: The kingdom of heaven suffers convenience; those who take it with complacency will own it!

5. Those who want to come to Me has no need to emigrate to America, rather only into his own heart! – And if he has cleansed the same properly through true love and the living faith thereof, then he will certainly find Me, and much closer than in America.

6. But those who already think they have found Me and therefore call themselves ‘saints’ and migrate to America in order to be able to better safekeep Me, as it were, truly, they still have little firmness, and will certainly find it even less in America. Because whoever is already afraid of being pulled away from the spirit by the world, in his homeland, how will he survive in a foreign part of the world, where a thousand oddities and needs will come upon him?

7. Therefore, there is not as much to this ‘sacred’ sect as you think. Look, the members of this sect don’t like being obedient to their monarchs. That is why they want to move to America, since it is a Free State, where almost everyone wants to rule and dominate, but none want to obey; for every republic resembles always more or less hell, which in its strictest sense is a republic.

8. But as far as the ‘last days’ are concerned, you have nothing to do with the ‘end of all times’, but only with the time in which you live. For that is everyone’s ‘last time’. Therefore, keep watch in this time and be diligent in love, so that this heavenly power becomes your share, forever! Amen.