Hesekiel 9… Das Urteil Gottes… Die Ausführung – Ezekiel 9… Judgment of God… The Execution

BOTSCHAFT / MESSAGE 777
<= 776                                                                                                       778 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

Bibel Hesekiel 9-Das Urteil Gottes-Ausführung der Urteile Gottes-Rhema vom 23 Mai 2020 Ezekiel 9-Judgment of God-Execution of Gods Judgment on Jerusalem-Rhema 23 May 2020
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Erwürget jene Feinde von Mir
=> Timothy, Ich habe dich zum Wächter…
=> Irdisches & Geistiges Israel
=> Die letzte Trompete vor dem Urteil
=> Löwe von Judäa & Dienende Söhne
=> Was ist ein Prophet, knirschende K…
=> Ich erkläre Krieg gegen Meine Feinde
=> Ihr werdet bestürzt sein & Angst h…
=> Tod & Zerstörung kommen
=> Ich rufe euch heraus, denn Meine U…
Related Messages…
=> Slay those Enemies of Mine
=> Timothy, I’ve made you a Watchman
=> Earthly & Spiritual Israel
=> The last Trump before the Judgment
=> Lion of Judah & Sons of Service
=> What is a Prophet, gnashing Children
=> I declare War upon My Enemies
=> You shall be dismayed & horr. afraid
=> Death & Destruction is coming
=> I am calling you out, for My Judgm…

flagge de  Hesekiel 9… Das Urteil Gottes… Die Ausführung

Hesekiel 9… Das Urteil Gottes… Die Ausführung

(Jackie) Dies ist das Rhema, das ich am 23. Mai 2020 bekam. Er inspirierte mich, dies als Video in Seinem Kanal zu veröffentlichen…

1 Und Er rief mit lauter Stimme in mein Gehör, sagend… “Lasst die Bestrafer der Stadt kommen, jeder mit seiner Zerstörungswaffe in der Hand.”

2 Und siehe, da kamen sechs Männer aus der Richtung des oberen Tores, das gegen Norden liegt, Jeder mit einer tödlichen Waffe in seiner Hand. Ein Mann in ihrer Mitte war mit einem Leinengewand bekleidet und hatte ein Schreibzeug an seiner Seite. Und sie kamen herein und standen neben dem bronzenen Altar.

3 Und die Herrlichkeit des Gottes von Israel erhob sich von dem Cherub, wo sie gewesen ist und begab sich zur Schwelle des Hauses. Und Er rief dem Mann zu, der das Leinengewand trug und das Schreibzeug an seiner Seite hatte 4 und der Herr sagte zu ihm… “Geh durch die Stadt Jerusalem und kennzeichne die Stirn Jener, die seufzen und über die Greuel weinen, die darin begangen werden.

5 Und zu den Anderen sagte er in mein Gehör… “Geht ihm nach durch die Stadt und schlagt zu, eure Augen sollen kein Mitleid haben noch verschonen. 6 Erschlagt die alten Männer, die Jünglinge, Jungfrauen, Kinder und Frauen, aber berührt Keinen, der das Zeichen hat und beginnt mit Meinem Heiligtum! Und sie begannen bei den Ältesten, die vor dem Haus waren. 7 Und Er sprach zu ihnen… “Schändet das Haus und füllt die Vorhöfe mit den Erschlagenen. Geht!” Also gingen sie hinaus und töteten in der ganzen Stadt.

8 Und während sie sie töteten, geschah es, dass ich allein übrig blieb. Und ich fiel auf mein Gesicht, schrie und sprach… ‘Oh Herr und Meister, willst Du denn den ganzen Rest von Israel zerstören, indem Du Deinen Zorn über Jerusalem ausgiesst?’

9 Und Er sprach zu mir… “Die Sündhaftigkeit des Hauses Israel und Judäa ist enorm gross und das Land ist voller Blutvergiessen und die Stadt ist voller Ungerechtigkeit. Denn sie sagen… ‘Der Herr hat das Land verlassen, der Herr sieht es nicht. 10 Was aber Mich betrifft, Mein Auge wird kein Mitleid zeigen noch werde Ich sie verschonen, Ich werde ihre Taten über ihre eigenen Häupter kommen lassen.”

11 Und siehe, der Mann, der das Leinengewand trug und das Schreibzeug an seiner Seite hatte, meldete zurück und sprach… ‘Ich habe getan, wie Du mir geboten hast.’

(Jackie) Lasst Seine Warnung noch einmal auf der ganzen Erde widerhallen! Menschen der Erde, tut Busse und kehrt um, bevor es zu spät ist…

flagge en  Ezekiel 9… Judgment of God… The Execution

Ezekiel 9… Judgment of God… The Execution

(Jackie) This is the Rhema, I received on May 23, 2020. He inspired me to publish this in His Channel…

1 And He called out in my hearing with a loud voice, saying… “Let the punishers of the city draw near, each with his weapon of destruction in his hand.”

2 And look, six men came from the direction of the upper gate, which faces north, each with his deadly weapon in his hand. And one man in their midst was clothed with linen and had a writer’s ink-horn at his side. And they came in and stood beside the bronze altar.

3 Now the glory of the God of Israel went up from the cherub, where it had been, to the threshold of the house. And He called to the man clothed with linen who had the writer’s ink-horn at his side 4 and the Lord said to him… “Go throughout the city of Jerusalem and put a mark on the foreheads of those who sigh and cry over all the abominations that are done in it.”

5 And to the others He said in my hearing… “Follow him into the city and smite, do not let your eye pardon nor spare. 6 Slay to destruction the old men, the young men, the maidens and children and women, but do not touch anyone who has the mark, and begin at My sanctuary.” So they began with the elders who were in front of the house. 7 Then He said to them… “Defile the house and fill the courts with the slain. Go out!” So they went out and began smiting throughout the city.

8 And as they were smiting them it came to be, that I alone was left. And I fell on my face, crying out and said… ‘Oh, Lord and Master! Are you destroying all the remnant of Israel in pouring out Your wrath on Jerusalem?’

9 And He said to me… “The wickedness of the house of Israel and Judah is exceedingly great, and the land is full of bloodshed and the city is full of injustice. For they say… ‘The Lord has forsaken the land, the Lord does not see.’ 10 But as for Me, My eye shall not pardon, nor would I spare I shall recompense their deeds on their own head.”

11 And see, the man clothed with linen, who had the ink-horn at his side, reported back and said… ‘I have done as You commanded me.’

(Jackie) Let His Warning once again resound in all the Earth! Peoples of the Earth, repent and stop your wicked ways, before it is too late…