Habt keine Angst, einen Fehler zuzugeben, falls euer Urteilsvermögen versagt hat – Don’t be afraid of admitting an Error, if your Discernment failed

BOTSCHAFT / MESSAGE 791
<= 790                                                                                                       792 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-07-02 - Fehler zugeben machen-unrecht haben-falsch liegen-Urteilsvermogen versagt-Liebesbrief von Jesus 2020-07-02 - admit an error-make a mistake-be wrong-failed Discernment-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Eine dämonische Strategie kann…
=> Umarmt die ganze Wahrheit
=> Selbsterkenntnis ist die grösste…
=> Lasst euch nicht einschüchtern
=> Erkennt die Pfeile Satans
=> Prüfe immer mit Mir
=> Du bist dein schlimmster Feind
=> Der begriffsstutzige Geist
=> Loslösen & Vertrauen
Related Messages…
=> One demonic Strategy can…
=> Embrace the whole Truth
=> Self-Knowledge is the greatest…
=> Don’t let yourself be intimidated
=> Recognize Satan’s Arrows
=> Always discern with Me
=> You are your worst Enemy
=> The obtuse Spirit
=> Release & Trust

flagge de  Habt keine Angst, einen Fehler zuzugeben, falls euer Urteilsv…

Habt keine Angst, einen Fehler zuzugeben, falls euer Urteilsvermögen versagt hat

2. Juli 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Nun, liebe Herzbewohner, hier geht es um Urteilsvermögen und warum wir so am Boden zerstört sind, wenn unser Urteilsvermögen versagt? Das Bedürfnis, recht zu haben, ist ein sehr grundlegender Drang in uns, ein Überlebensdrang… es ist auf der Ebene des persönlichen Schutzes oder einer Garantie dafür, dass unser Leben weitergeht und Bestand hat.

Sich in einer Sache zu irren bedeutet eine Bedrohung für unser eigentliches Überleben. Es könnte sein, dass wir es nicht so wahrnehmen, aber in Wahrheit ist es das, was sich im Verborgenen befindet. Dies ist ein sehr tiefliegender und grundlegender Instinkt. Unser Bedürfnis, recht zu haben, entspricht unserem Bedürfnis zu überleben, es sei denn, dass wir uns vollständig der Voraussicht Gottes übergeben haben. Aber auch dann sind wir noch Menschen und falsch zu liegen kann beunruhigend und bedrohlich sein.

Der Überlebensinstinkt ist ein Urinstinkt, den wir als Menschen haben. Es ist eine mentale Reaktion, die einer physischen Reaktion ähnelt, wie man beispielsweise einen reflexartigen Sprung macht, um einem schnell fahrenden Auto auszuweichen. Deshalb fällt es den Menschen so schwer, einer anderen Meinung nachzugeben. Herr, ich würde es wirklich vorziehen, wenn Du darüber sprechen würdest, bitte.

Jesus begann… “Du hast Recht. Wenn sich eine Seele kompromittiert fühlt, verteidigt sie sich. Diese selbstverteidigende Haltung findet ihren Weg auch in Bereiche, wo es darum geht, etwas zu prüfen. Zum Beispiel hat kürzlich eine der Schwestern in der Gemeinschaft eine Krise durchgemacht in Sachen Urteilsvermögen, etwas, das dir nur allzu gut vertraut ist.”

(Clare) Autsch, ich kann mir nichts Beängstigerendes vorstellen, als herauszufinden, dass mein Urteilsvermögen und meine Beurteilung in einer Sache falsch war. Es trifft mich auf eine ‘globale’ Weise, was soviel bedeutet, dass es jeden Bereich meines Lebens betrifft. Nicht wie Zahnschmerzen, die der Zahnarzt rasch beheben kann, sondern eher wie eine wirklich schlimme emotionale, mentale Grippe.

(Jesus) “Und wenn ihr den Punkt erreicht, wo ihr unsicher seid, was eure Entscheidungen betrifft, geratet ihr in Panik, je nachdem, wie weitreichend das Problem war. Meine Lieben, Ich hasse es wirklich, zuzulassen, dass euer Urteilsvermögen versagt. Ich hasse es wirklich. Ich weiss, dass ihr euch von Mir betrogen fühlt, da ihr geglaubt habt, dass Ich es war, der euch jenes Wort gegeben hat, welches jedoch nicht in Erfüllung ging.

“Es gibt Zeiten, wo ihr zu übermütig werdet in eurem Leben, Zeiten, in denen ihr unbeschwert nebenher hüpft und euch sehr selbstsicher fühlt, dass alles in Ordnung ist.”

(Clare) Hier hat mich der Herr kurz unterbrochen, damit ich das Wort ‘unbeschwert’ im Wörterbuch nachschlage. Dies ist, was es bedeutet… ‘Das Adjektiv ‘unbeschwert’ bedeutete ‘glücklich’ und ‘sorglos’, aber im Laufe der Zeit wurde es auch benutzt, um Jemanden zu beschreiben, der nicht so aufmerksam ist, wie er es eigentlich sein sollte.”

(Jesus) “Dies ist der Punkt, wo ihr mit eurem Urteilsvermögen in Schwierigkeiten geratet. Ihr fallt in eine etwas bequeme, sichere und sorglose Haltung hinein. Ich sage nicht, dass ihr nicht glücklich sein sollt, doch ein Christ kann es sich niemals leisten, sorglos zu sein. Ihr tragt eine Zielscheibe auf euch und der Feind hält immer Ausschau nach einem Fehltritt, der zu eurem Untergang führen könnte.

“Meine Lieben, Ich weiss genau, wie ihr euch fühlt, wenn euer Urteilsvermögen versagt und Ich bin direkt dort bei euch, auf der gleichen Seite und Ich fühle euren Schmerz und bete für eure Errettung und Ich tröste euch. Ich sorge Mich sehr um euren Frieden und euer Glück und Ich weiss, welch katastrophale Auswirkungen es auf euer Leben haben kann, wenn euer Urteilsvermögen versagt.

“Ihr beginnt, alles zu hinterfragen, was ihr jemals getan habt. Es ist jedoch besser zu wissen, dass es ein Problem gibt, bevor es zu spät ist und ihr falsch handelt aufgrund dessen, was ihr glaubt, wahr zu sein. Die meisten Fehler in Sachen Urteilsvermögen beruhen auf eurem starken Verlangen, dass Dinge nach eurem Willen geschehen. In diesen Fällen ist euer Urteilsvermögen wahrscheinlich weniger zuverlässig, je nach Stärke eurer Bindung. Trotzdem arbeite Ich mit euch, um euch zur Wahrheit zu führen.”

(Clare) Herr, ich erinnere mich daran, als ich versuchte, Deinen Willen für mich herauszufinden in der Ehe. Ich konnte einfach nichts mehr vertrauen, nicht einmal Deiner immer noch kleinen Stimme, weil ich so bedürftig war.

(Jesus) “Und dies ist genau der Grund, warum Ich euch Abstand und Distanz beibringe. Wenn Mein Wille alles ist, was euch kümmert, ist beim Prüfen jedes Ergebnis akzeptabel. Wenn ihr aber bereits eine Vorstellung habt, wie die Antwort aussehen sollte, dann neigt ihr dazu, die Wahrheit zu übersehen, während Ich versuche, eure Aufmerksamkeit zu erregen.

“Normalerweise werdet ihr ‘verwirrt’ oder zumindest sagen euch das die Dämonen. Aber in Wahrheit seid ihr nicht verwirrt, ihr wollt nur etwas so dringend haben, dass ihr euch sträubt, irgendein anderes Ergebnis zu akzeptieren… ihr lässt einen internen Konflikt zwischen den Themen aufkommen und erkennt nicht einmal, dass ihr der Wahrheit aus dem Weg geht.

“Ich muss euch sagen, dass die Dämonen eurer Bitte nachkommen und euer Urteilsvermögen beeinflussen werden, sogar eure Lesungen in den Bibelverheissungen, da sie eure ungesunde Bindung an bestimmte Ergebnisse erkennen und sie wollen euch ausnutzen, um euch in eine falsche Richtung zu führen. Ich lasse dies zu aufgrund eures starken Eigensinns. Ihr müsst erkennen, dass eure Haltung nicht stimmt. Geliebte, dies geschieht immer wieder und auf so viele verschiedene Arten, ja sogar auf täglicher Basis.

“Deshalb ist das Aufgeben eures eigenen Willens in allen Angelegenheiten der Schlüssel zu eurem Frieden und Glück. Der Feind ist so clever, er versucht euch durch die verborgenen Wünsche in eurem Herzen in die Irre zu führen, manchmal sogar durch Wünsche, von denen ihr keinen blassen Schimmer habt. Deshalb sende Ich euch Seelenfreunde oder Jemanden, der mehr Lebenserfahrung hat, um euch zu helfen, in Meinem Willen zu leben. Harsche und manipulierende Hirten haben in der Vergangenheit so viel Schaden angerichtet, dass einige empfindsame Seelen ablehnen, ihr Urteilsvermögen irgend Jemandem zu Füssen zu legen.

“In diesen Fällen müsst ihr die Frucht beurteilen. Wenn ihr euch in einer Zeit befindet, wo es etwas zu prüfen gibt und ihr denkt, dass ihr in Meinem Willen steht, aber die Frucht sehr schlecht ist, dann wurdet ihr höchstwahrscheinlich getäuscht.”

(Clare) Ich möchte hier kurz unterbrechen und euch Folgendes sagen… Es gibt Zeiten, wo es zwar wie eine schlechte Frucht aussieht, aber in Wirklichkeit ist es eigentlich der Widerstand des Teufels. Es gibt also einen weiteren Punkt, der beim Prüfen ins Spiel kommt und zwar dann, wenn ihr auf Widerstand stösst. Ihr habt eine Entscheidung getroffen und es war Gottes Wille, wenn ihr aber voranschreitet, trefft ihr auf verschiedene Arten von Widerstand.

Das ist die Zeit, wo ihr auf’s Neue prüfen müsst. Habe Ich die richtige Entscheidung getroffen und bekomme einfach Widerstand von dem Teufel oder versucht der Herr, mich davon abzuhalten, etwas Falsches zu tun? Es gibt keine einfache Antwort.

(Jesus) “Was ist die Frucht eurer Handlungsweise? Baut es den Leib Christi auf oder verursacht es Spaltung oder einen Skandal. Ich sage das zu dir, Clare, da du es kürzlich mit einer Seele zu tun hattest, die eine andere Seele in die Irre geführt und einen Skandal und eine Spaltung verursacht hat in eurer Mitte. Was ist die Frucht des Urteilsvermögens dieser Person? Ist es nicht Spaltung, Feindschaft, Urteil und Isolation von Jenen, die in der Vergangenheit so gut zusammengearbeitet haben?

“Diese Seele erkennt nicht, was sie tut, doch sie lebt in der Frucht und es ist nicht gut aus Meiner Sicht. Ich wollte sie für so viel mehr nutzen, aber sie weigerte sich, deinem Urteilsvermögen nachzugeben. Stattdessen bestand sie darauf, auf jede weitere Kommunikation zu verzichten, weil sie glaubt, dass sie diese Anweisung, die Kommunikation zu unterbrechen, von Mir bekommen hat, bis du bereust und mit ihr übereinstimmst. Habe Ich ihr so etwas gesagt? Nein, habe Ich nicht. Ich hasse Spaltung, Stolz und Rebellion in Meinem Leib. Sie ist direkt in die Falle des Feindes getappt. Ich hätte Mir gewünscht, dass die rebellische Person im Bezug auf eine einfache Angelegenheit nachgibt und mit jener Person zusammen arbeitet, der sie Gehorsam gelobt hat.

“Wenn man jene Person ignoriert, der man Gehorsam gelobt hat, führt dies zu einem Gnaden-Verlust. Das ist nicht Mein Weg. Mein Weg ist es, mit dem Führer zusammenzuarbeiten, der mit etwas nicht einverstanden ist. Und sollte ihm oder ihr die Wahrheit fehlen, um Meinen Weg verstehen zu können, werde Ich es sie wissen lassen. Aber Ich werde sie niemals aus Meinem Leben verbannen, noch lehre Ich das, ausser in ungewöhnlich sündigen Situationen, was hier aber nicht der Fall ist. Es war eine Meinungsverschiedenheit. Sie hatten eine unterschiedliche Wahrnehmung und Meinung und es gab keinen Grund, dass dies hätte passieren müssen. Das ist, was Ich mit ‘schlechter Frucht’ meine.

“Es gibt so viel mehr, was Ich über das Urteilsvermögen sagen möchte, Meine Lieben. So viel mehr, aber Ich kann es in einem Satz zusammenfassen… ‘Betrachtet die Frucht.’ Manchmal gibt es nicht genug Zeit, um die Frucht zu beurteilen, obwohl unmittelbare Auswirkungen viel über das Motiv enthüllen können und auch darüber, ob Gutes oder Böses bei der Arbeit ist.

“Meine Lieben, ihr müsst so viel klüger sein als euer Feind und ihr müsst ihre Einmischung immer erwarten, damit sie die Dinge zu ihrem Vorteil verdrehen können. Woran erkennt ihr ihren Vorteil? Spaltung, verletzte Gefühle, Entfremdung, Verlust, die Unwilligkeit, eine Lösung zu finden, insbesondere eine überstürzte Handlungsweise, was einen Riss in der Nächstenliebe verursacht und vielen Seelen schadet, nicht nur euch Beiden. Mein Weg ist Frieden, wandle im Frieden, sei eine friedliebende Frau und niemals der Auslöser für Spaltung und Ablehnung.

“Jetzt zurück zu den enttäuschenden Ergebnissen, wenn euer Urteilsvermögen versagt. Meine Kinder, fallt nicht in eine Depression hinein, nur weil ihr etwas falsch verstanden habt. Dankt Mir lieber, dass Ich eingegriffen und euch daran gehindert habe, weitere Fehler zu machen, die auf Lügen beruhen. Seid bereit, falsch zu liegen. Lasst nicht zu, dass euer Überlebensinstinkt zusammenzuckt und in Panik gerät.

“Versteht, dass ihr nur Menschen seid und sich zu irren ist menschlich. Das bedeutet nicht, dass alles, was ihr prüft, falsch ist. Es ist so, als würdet ihr auf eurem Teller die Erbsen vom Kies trennen. Ruft Meinen Heiligen Geist an… ‘Heiliger Geist, bitte hilf mir!’ Wenn ihr demütig seid, werdet ihr die Hilfe, um die ihr gebeten habt, auch bekommen, weil euer Herz die richtige Einstellung hat.

“Wenn ihr jedoch stolz und selbstbewusst seid, indem ihr auf Jene hinunter schaut, die mit euch nicht einverstanden sind, werdet ihr eine äusserst unangenehme Fahrt auf der Achterbahn des Teufels erleben. Wisst ihr, dass die Engel sich von Jenen fernhalten, die stolz sind, wenn sie um Hilfe bitten? Sie sind abgeneigt, da sie sehen können, wie Ich jenes Dilemma nutze, um euch zu korrigieren. In diesem Fall blicken sie zu Mir, um zu sehen, ob Ich möchte, dass sie einschreiten. Und sehr oft halte Ich sie aus genau diesen Gründen zurück.

“Lasst Mich das Ganze wie folgt zusammenfassen… Ich bitte Alle, die sanftmütig und demütig sind, nicht zu überreagieren, wenn es beim Prüfen möglicherweise einen Fehler gibt. Atmet lieber tief durch, dankt Mir, dass Ich euch aufgefangen habe und arbeitet mit Meinem Heiligen Geist zusammen, um die Wahrheit vom Irrtum zu trennen. Betrachtet eure Wege und was euch in diesen Irrtum geführt hat. Gab es da eine Bindung, die ihr schützen wolltet? Seid ihr im Eigensinn gefangen? Dafür müsst ihr euch nicht schämen. Wisst ihr auch warum? Weil dies die häufigste Ursache für Probleme ist im Leben eines jeden Menschen. Wenn ihr euch aber entschlossen habt, den Weg hin zur Vollkommenheit zu beschreiten, müsst ihr früher oder später euren eigenen Willen aufgeben, um nur noch für Meinen zu leben.

“Ich liebe euch, Ich sorge Mich zutiefst um euch und Mir tut es genauso weh wie euch, aber Ich bin treu und korrigiere die Fehler auf eurem Weg, damit ihr bald mit Mir im Himmel sein könnt. Vermeidet in der Zwischenzeit die Fallen, die der Feind vor eure Füsse gelegt hat. Meine Geliebten, Ich segne euch jetzt mit einem willigen Geist, damit ihr nur noch in Meinem Willen lebt.”

flagge en  Don’t be afraid of admitting an Error, if your Discernment failed

Don’t be afraid of admitting an Error, if your Discernment failed

July 2, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) Well, dear Heartdwellers, this is about discernment, and why are we so devastated when our discernment goes awry? The need to be right is a very primal urge in us, a survival urge… it is on the level of personal protection, or a guarantee that our life will go on and endure.

To be wrong about something is to threaten our very survival. We may not perceive that, but in truth, that is what lies beneath the surface. This is a very, very, deep and primal instinct. Our need to be right is equal to our need to survive, unless we have totally surrendered ourselves to God’s providence. Even then, we are still human, and being wrong can be unsettling and threatening.

The need to survive is the most primal instinct we have as human beings. It is a mental reaction akin to the physical reaction, such as jumping out of the way of a speeding car. This is why it is so hard for people to yield to a differing opinion. Lord, I would really prefer it if You speak about this, please.

Jesus began… “You are right. When a soul feels compromised, it defends itself. This attitude of self-defense finds its way into issues of discernment. For instance, lately one of the sisters in the community went through a crisis in discernment, something you are all too familiar with.”

(Clare) Ouch, I can’t think of anything more daunting than to find out my judgment and discernment is off. It hits me in a “global” way, meaning it affects every area of my life. Not like a toothache that the dentist can fix, but more like a really bad emotional, mental flu.

(Jesus) “And when you reach the point that you are unsure of your decisions, you fly into a panic, depending on how far-reaching the issue was. My dear ones, I simply hate to resort to allowing your discernment to fail. I truly hate it. I know you feel betrayed by Me, because you believed I had given you that word that didn’t come to pass.

“There are seasons of overconfidence in your lives, times when you skip blithely along, feeling very self-confident that all is well.”

(Clare) Here the Lord stopped me to look up the word ‘blithely’ in the dictionary. This is what it said… ‘The adjective ‘blithe’ used to mean ‘happy’ and ‘carefree’, but over time it has also come to describe someone who isn’t paying attention the way they should.’

(Jesus) “This is when you get into trouble in discernment. You fall into a somewhat comfortable and secure, happy go lucky, attitude. I am not saying you shouldn’t be happy, but a Christian can never afford to be carefree. You wear a target and the enemy is always watching for a misstep that could lead to your downfall.

“My precious ones, I know well how you feel when you fail in discernment, and I am right there with you, on the same page, feeling your pain, praying for your deliverance, and comforting you. I care very deeply for your peace and happiness, and I know the disastrous affect failed discernment can have in your lives.

“You begin to question everything you have ever done. However, it is better for you to know that there is a problem before it’s too late, and you act in error on what you believe to be true. Most errors in discernment come from your strong desire to have things your way. In these cases, the stronger your attachment, the less reliable your discernment is likely to be. Nonetheless, I do work with you to bring you to truth.”

(Clare) Lord, I remember when I was trying to discern your will for me in marriage, I just could not trust anything, not even Your still small voice, because I was so needy.

(Jesus) “And this is precisely why I teach you detachment. If all that you care about is My will, any result in discernment is acceptable. It is when you want something so badly that you tend to overlook the truth while I am trying to get you to pay attention.

“Typically, you become ‘confused’ or at least that is what the demons tell you. Yet in truth, you are not confused, you just want something so badly that you balk at accepting any other result… you set up an internal conflict over the issues, not even recognizing that you are avoiding the truth.

“I have to tell you, the demons will oblige you and interfere with your discernment, even your Bible Promise readings, because they recognize your unhealthy attachment to certain results and they want to exploit you to lead you in a wrong direction. I allow this because of your strong self-will, I need you to recognize that your attitude is off. Beloved, this happens over and over again in so many different ways, even on a daily basis.

“This is why the relinquishing of your own will in all matters is absolutely key to your peace and happiness. The enemy is so clever, he will try to lead you astray through the hidden desires in your heart, sometimes even desires you have no real waking knowledge of. This is why I send you soul friends, or someone more experienced in life to help you walk in My will. And harsh or manipulative shepherds have done so much damage in the past that some sensitive souls avoid laying their discernment at anyone’s feet.

“In these cases, you must judge by the fruit. If you are in a season of discernment and you think you are in My will, but the fruit is very bad, then you have most likely been deceived.”

(Clare) Also, I just want to take a break here for a second and say this… there are times when it may look like bad fruit, but in reality, it’s actually opposition from the devil, so there’s another point of discernment that comes into play when you are faced with opposition. You made a decision and it was God’s Will, but when you move forward you get all kinds of opposition.

That’s the time for you to discern again. Did I make the right choice and I am simply receiving opposition from the devil, or is the Lord trying to stop me from doing something wrong? There is just no easy answer.

(Jesus) “What is the fruit of your actions? Does it build up the body of Christ, or does it cause division and scandal. I say this to you, Clare, because in your recent past you have dealt with a soul that led another soul astray, and caused scandal and division in your midst. What is the fruit of this person’s discernment? Is it not division and enmity, judgment and isolation from those that worked so well together in the past?

“This soul does not recognize what they are doing, but they are living in the fruit, and it is not good from My perspective. I wanted to use them for so much more, but they refused to yield to your discernment. Instead, they have insisted on no further communication, because they think they were told by Me to cut off communication until you repented and agreed with them. Did I say such a thing to them? No, I did not. I hate division, pride and rebellion in My Body. They walked right into the enemy’s trap. I would have wished for the rebellious one to yield in a simple matter, and work with the one she vowed obedience to.

“It is a loss of grace to ignore the one that you profess obedience to. That is not My way. My way is to work with the leader who does not agree with something, and if they are lacking in truth to understand My way, I teach them. But never do I excommunicate them from My life, nor do I teach that, except in unusually sinful situations, which this is not. It was a difference in opinion. It was a difference in opinion and perception and there was no need for this to happen. This is what I mean by bad fruit.

“There is so much more I would like to say about discernment, My loved ones. So much more, but I can sum it up in one sentence… ‘Consider the fruit.’ Sometimes there is not sufficient time to judge by the fruit, although immediate repercussions can disclose much about the motive, and whether good or evil is at work.

“My precious ones, you must be so much wiser than your opponent, and always suspect their intervention to twist things to their advantage. How do you recognize their advantage? Division, hurt feelings, alienation, loss, an unwillingness to work things out, especially a hasty right off, causing a breach in brotherly love that damages many souls, not just the two of you. My way is peace, walk in peace, be a woman of peace, never a catalyst for division and rejection.

“Now, going back to the disappointing results of failed discernment, My Children, do not collapse into depression because you got it wrong. Rather, thank Me that I intervened and prevented you from making a series of mistakes based on lies. Be willing to be wrong. Do not allow your survival instincts to recoil and fly into a panic.

“Understand that you are only human, and to err is human. That does not mean that all your discernment is wrong, it’s like separating peas from gravel on your dinner plate. Invoke My Holy Spirit… ‘Holy Spirit, help me please!’ If you are humble, you will receive the help you are asking for, because your heart is well disposed.

“However, if you are proud and self-assured, looking down on those who disagree with you, you are in for a most unpleasant ride on the devil’s roller coaster. Do you know, the angels stand back from those who are proud, when they ask for help? They are reluctant because they can see how I am using the predicament to correct you. In this case they look to Me to see if I want them to get involved. And very often I hold them back for the very same reasons.

“So, to summarize, I am asking all of you who are meek and humble of heart, not to over-react when there is a possible error in discernment. Rather, take a very deep breath, thank Me for catching you and work with My Holy Spirit to separate truth from error. Consider your ways as well, what led you into this error. Was there some attachment that you were protecting? Are you stuck in self-will? This is nothing to be ashamed of. Do you know why? Because it is the most common source of trouble in everyone’s life. But if you have chosen to travel the road to perfection, sooner or later you will have to relinquish your will to live for Mine only.

“I love you, I care deeply for you, I hurt over this as much as you do, but I am faithful to correct the error of your ways, so you may soon be in Heaven with Me. In the meantime, avoid the traps the enemy has laid at your feet. I bless you now My Beloved ones, with a willing spirit to live only My will in your lives.”