Jesus erklärt… Die Todesstrafe & Der Tod einer reulosen Seele – Jesus explains… Death Penalty & Death of an unrepentant Soul

BOTSCHAFT / MESSAGE 836
<= 835                                                                                            837 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2018-08-30 - Die Todesstrafe-Der Tod einer reulosen Seele John McCain-Liebesbrief von Jesus Christus 2018-08-30 - Death Penalty-Death of an unrepentant Soul John McCain-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Notwendigkeit von Reue & Sühne
=> Mein Vaterherz
=> Einladung an Satanisten & Hexen
=> Diener von Satan, wacht auf
=> Betet für die Verlorenen, für Hillary…
=> Ich liebe Trump & Biden
=> D. Gigant wird nicht würdevoll fallen
=> Selbstmord ist kein Ausweg…
=> Lasst euch nicht länger täuschen
=> Werdet ihr in die Berge fliehen?
=> Gefahren von Hartherzigkeit
=> Willensfreiheit & Gewissen
=> Verwelkende Blumen
=> Wahre Teufel … Echte Busse
=> Eine weitere Seele für den Himmel
=> Todesstrafe & Selbstmord
=> Irdische & Himml. Rechtsordnung
=> Bewahrt eure Seele
Related Messages…
=> Necessity of Repentance & Atonem.
=> My Paternal Heart
=> Invitation to Satanists & Witches
=> Servants of Satan, wake up
=> Pray for the Lost, for Hillary…
=> I love Trump & Biden
=> This Giant will not fall gracefully
=> Suicide is no way out…
=> Be deceived no longer
=> Will you flee to the Mountains?
=> Dangers of Hard-Heartedness
=> Free Will & Conscience
=> Fading Flowers
=> True Devils … Real Repentance
=> Another Soul for Heaven
=> Capital Punishment & Suicide
=> Earthly & Heavenly Legislation
=> Preserve your Soul

flagge de Jesus erklärt… Die Todesstrafe & Der Tod einer reulosen Seele

Jesus erklärt… Die Todesstrafe & Der Tod einer reulosen Seele

Rhema 27. Januar 2021 – Worte von Jesus durch Schwester Clare
(Botschaft vom 30. August 2018)

(Clare) Herr, bitte vergib uns die Härte unseres Herzens und erweiche es, damit es wie Deines wird… Amen.

Ihr Lieben, heute Morgen liess der Herr zu, dass ich Seinen Kummer nur ein klein wenig fühlte. Den Kummer über eine Seele, die kürzlich verstarb. Sie lehnte ab, ihre Sünden zu bereuen und sie wies Jesus zurück. Er spielte das Lied ‘der einsame Garten’ und mir wurde das tiefe Leid bewusst, welches Er durchlebte aufgrund des Versäumnisses dieses Mannes, seine Sünden zu bereuen.

Es war ein sehr schlimmes und trauriges Gefühl. Jesus wartete die ganze Zeit auf diesen Mann im Garten – in der Hoffnung, dass Seine Einladungen angenommen würden. Und bis zuletzt gab es keine Reaktion auf die eindringliche Bitte Gottes an Ihn. Wir können die Härte der menschlichen Herzen nicht sehen, nur Gott kennt sie. Aber wir hoffen, wir beten, selbst wenn es ein Kampf ist, etwas Gutes zu denken aufgrund des Bösen, das enthüllt wurde. Endlich konnte ich mich mit dem Herrn verbinden bezüglich dem, was Er mit dieser Seele durchlebte. (Bezügl. dem Tod von Senator John McCain)

Jesus begann… “Meine Geliebten, Ich blicke nicht auf einen Mann oder eine Frau, wie ihr es tut. Ich fokussiere Mich nicht auf ihre Sünden. Wenn Ich dies täte, würde Ich aufhören, sie zu Mir zu rufen.

“Ich sehe, was Ich mit Liebe erschaffen habe und Ich sehne Mich, mit jener Kreatur Gemeinschaft zu haben. Wenn sie wiederholt Sünden begehen, ohne sie zu bereuen, werden ihre Seelen immer dunkler bis sie fast schwarz sind. Sie versinken immer tiefer in den Greueltaten, ohne den Hauch eines Schuldgefühls in ihrem Gewissen, da dieses mit einer Eisschicht überzogen wurde durch den Stolz menschlicher Gedankengänge und Rechtfertigungen.

“Mit jeder Sünde bricht Mein Herz ein bisschen mehr über die Richtung, die sie eingeschlagen haben, trotz Meiner grössten Bemühungen, sie von dem Bösen wegzuziehen.

“Jetzt hast du die Leere und den Kummer ein wenig erlebt, den Ich fühle, wenn Ich in dem Garten wandle, der ihnen gehörte und Ich dann die monströsen Kreaturen sehe, die sie herein gebeten haben, um die himmlischen Blumen der Gnade zu zerstören. Sich windende, knurrende Leviathane, kriechende giftige Kreaturen, geschwärzte Pflanzen, die vor Blut und Schleim triefen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, welche Schrecknisse in den Herzen Jener sind, die Satan Mir vorziehen und es total geniessen, Andere zu quälen.

“Da gibt es nichts, was Disney produzieren könnte, um die Ungeheuer nachzubauen, die in jenen Herzen hausen. Dies ist der tragischste Moment Meines Daseins – wenn eine Seele trotzig Satan Mir vorzieht. Es ist wirklich ein Schwert in Meinem Herzen.”

(Clare) Herr, bist Du gegen die Todesstrafe?

(Jesus) “Das bin Ich. Aber Ich muss euch sagen, dass einige Seelen so tot sind, dass wenn sie 80 Jahre im Gefängnis sitzen würden, sie immer noch das gleiche Schicksal wählen würden.

“Der Mensch kann nicht in das Herz Jener hineinblicken, also wählen sie nicht, was Ich wählen würde. Trotzdem wurde ihnen die Macht und Autorität gegeben, ein Leben zu beenden.

“Ich würde es vorziehen, dass sie diese Autorität nicht hätten. Da Ich der Urheber des Lebens bin, sollte Ich auch der Einzige sein, der dem Leben ein Ende setzen kann. Nebst den Unschuldigen, die in den Todeszellen sitzen, gibt es immer noch Hoffnung für so viele Seelen, Busse zu tun, wenn ihnen mehr Zeit gegeben würde. Die Todesstrafe verweigert Mir aber die Chance, sie zur Reue zu bringen.

“Ihr Lieben, legt eure Skrupel bezüglich Meiner Mutter beiseite und betet für diese Menschen. So Viele werden das gleiche Schicksal erleiden, weil sie so verhärtet sind von der Sünde. Aber Ich werde die abgelehnten Gnaden nehmen und sie Jenen geben, die noch einen Funken Leben in ihren Seelen haben.

“Hört also nicht auf, für sie zu beten. Legt eure Vorurteile bezüglich dem, wie man beten soll, für einen Moment beiseite und kehrt zu Meinem schmerzlichen Bedürfnis zurück, zu sehen, wie diese Seelen im letzten Augenblick ihres Lebens zu Mir zurückkehren.

“Dies war ein tragischer Augenblick für Mich. Oh wie das schmerzt, Meine Bräute! Es tut Mir so weh. Und Ich sehe die Reihe der Seelen, die dem genau gleichen Schicksal begegnen, indem sie wählen, für Satan zu sterben. Er spottet über sie und die Hölle feiert Meinen Verlust – denn die Absicht Satans ist, alles zu töten, zu stehlen und zu zerstören, was Mir viel bedeutet.

“Diese Seele war Mir lieb und die Nächste in der Reihe ist Mir lieb auch lieb… und so weiter. Betet für sie, Meine Bräute und leistet Mir Gesellschaft – denn Mein Herz tut weh.”

flagge en  Jesus explains… Death Penalty & Death of an unrepentant Soul

   

Jesus explains… Death Penalty & Death of an unrepentant Soul

Rhema January 27, 2021 – Words from Jesus thru Sister Clare
(Message from August 30, 2018)

(Clare) Lord, please forgive us the hardness of our heart and soften our hearts to be like Yours… Amen.

Dear ones, this morning the Lord allowed me to feel a very tiny grain of sorrow. The sorrow that He felt over a soul that recently died. And refused to repent—and rejected Jesus. He played the Song ‘the Lonely Garden’, and I became aware of the deep, deep sorrow He was experiencing over this man’s failure to repent.

It was a very tragic and sick feeling. All the times Jesus waited for this man in the Garden, hoping the invitations would be answered. And at the very last… still no response to God’s pleadings with Him. We do not realize the hardness of men’s hearts, only God knows. But we hope, we pray, even when it is a struggle to think good, because of the evil that’s been exposed. I finally was able to connect with the Lord, over what He was experiencing with this soul. (Referring to the Death of Senator John McCain)

Jesus began… “My Beloved Ones, I do not look at a man or woman the way you do. I do not focus on their sins. If I did, I would cease trying to call them to Myself.

“I see what I created with Love and long to have fellowship with that creature. When they repeatedly commit sin, without repenting, their souls grow darker and darker until they are nearly black. They sink lower and lower into atrocities, without any tinge of guilt in their conscience, because it has been frozen over by the pride of human reasoning and justifications.

“With each sin, My heart breaks a little more over the direction they have chosen, despite all My best efforts to pull them away from evil.

“Now you have experienced a little of the void and sorrow I feel when I walk in the Garden that used to be theirs, and see the monstrous creatures they invited in to destroy the heavenly flowers of grace. Writhing, growling leviathans, creeping poisonous creatures, blackened plants dripping with blood and slime. You would not believe what horrors are in the hearts of those who choose Satan over Me and thoroughly enjoy torturing others.

“There is nothing Disney could produce to replicate the monstrosities that lodge in those hearts. This is the most tragic moment of My existence—when a soul defiantly chooses Satan over Me. It is truly a sword in My Heart.”

(Clare) Well, Lord, are You against the death penalty?

(Jesus) “I am. But I must tell you some souls are so dead, that if they sat in jail for 80 years, they would still choose the same fate.

“Man cannot see into the hearts of these, so they do not choose what I would choose. Nonetheless, they have been given the power and authority to end a life.

“I would prefer they would not have this authority. Since I am the Author of Life, I should also be the only One who chooses the end of life. Aside from the innocent ones on death row, there is still hope for so many souls to repent if they are given more time, and the death penalty denies Me the opportunity to bring them to repentance.

“Dear ones, put your scruples about My Mother aside and pray for these men. So many are going to meet the very same fate, because they have been hardened in sin. But I will take the graces that others reject and give them to those who still have a flicker of life in their souls.

“So, don’t give up praying for them. Lay aside your prejudices on how to pray for just a moment, and return to My aching need to see these souls restored to Me in their final moments.

“This has been a moment of great tragedy for Me. And oh, how it hurts, My Brides! It hurts Me so very badly. And I see the lineup of souls who will meet with this very same fate and choose to die for Satan. He is laughing them to scorn, and Hell is celebrating My loss — because Satan’s agenda is to kill, steal, and destroy everything that’s dear to Me.

“This soul was dear to Me. And the next one in line is dear to Me… and on and on. Pray for them, My Bride, and keep Me company — for My heart aches.”