Ich reiche euch jetzt Meinen Spiegel… Schaut euch an & Wartet auf Mich – I am now handing you My Mirror… Look at yourself & Wait on Me

BOTSCHAFT / MESSAGE 867
<= 866                                                                                          868 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                               Back to LoveLetters =>

2021-06-16 - Der Spiegel Gottes-Selbsterkenntnis-Weg zur Heiligkeit-Liebesbrief von Jesus Christus 2021-06-16 - Mirror of God-Self-Knowledge-Way to Holiness-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Liebt die Wahrheit & euer Nächstes
=> Wie wunderschön ist die Seele…
=> Himmlische & Höllische Denkweise
=> Donald Trump… Die Wahrheit
=> Erkennt Satans Pfeile
=> Überprüft eure Motive
=> Richten führt zum Tod
=> Formel für eine rasche Heilung
=> Selbsterkenntnis ist die grösste Arbeit
Related Messages…
=> Love the Truth & your Neighbor
=> How beautiful is the Soul…
=> Heavenly & Hellish Mindset
=> Donald Trump… The Truth
=> Recognize Satans Arrows
=> Examine your Motives
=> Passing Judgment leads to Death
=> Formula for a quick Healing
=> Self-Knowledge is the greatest Task

flagge de Ich reiche euch jetzt Meinen Spiegel… Schaut euch an & Wartet auf M…

Jesus sagt…
Ich reiche euch jetzt Meinen Spiegel… Schaut euch an & Wartet auf Mich

16. Juni, 2021 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Möge der Herr euch mit einem Herzen segnen, das sich nur nach Wahrheit sehnt und möge Er uns stützen, während wir die Dinge angehen, die nicht heilig sind in unserem Leben… Amen.

(Jesus) “Meine kostbaren Herzbewohner, Einige von euch haben lukrative Positionen in der Welt verlassen, um Herzbewohner zu werden. Ich habe auf euch gewartet und euch über Jahre hinweg geformt, um endlich mit der Welt zu brechen.

“In diesem Leben aber gelten nicht die gleichen Prinzipien wie in der Welt. Es muss zuerst noch eine sehr grosse geistige Enthärtung stattfinden. In der Welt wart ihr wie Gürteltiere, äusserlich ausserordentlich stark gepanzert und ihr habt euch ständig mit euren Absichten voran gekämpft. Jetzt habt ihr euch entschieden, euch Meiner Sache anzunehmen. Ihr könnt jene harte Schale hinter euch lassen und die Weichheit und Süsse Meiner Mutter annehmen.

“Im Leben in der Welt sind Stolz, Leistung, Tüchtigkeit und intellektuelle Stärke die wichtigsten Eigenschaften Jener, die erfolgreich sein möchten. Nicht so im geistigen Leben. Hier ist es Sanftmut, Nachsicht und Geduld. Es steht geschrieben… ‘Doch die Weisheit von oben ist erstens rein, dann friedfertig, sanftmütig, bereit zu gehorchen, voller Mitgefühl und guter Früchte, unparteiisch und aufrichtig. Und die Frucht der Rechtschaffenheit wird in Frieden gesät von Jenen, die Frieden stiften. (Jakobus 3:17)

“Wo immer es Streit und Spaltung gibt, da ist der Einfluss der Welt und des Feindes zu spüren. Vor allem müsst ihr danach streben, in brüderlicher Liebe zu leben, euch selbst nicht für besser, vollkommener und fähiger zu halten als Andere um euch herum, auch wenn es ganz offensichtlich danach aussieht. Verachtet nicht Jene, die weniger fähig und begabt sind, sondern ehrt sie für ihre Demut. Der Mensch schaut auf die äussere Erscheinung, Ich schaue auf die Gesinnung des Herzens.

“Viele, die unzulänglich aussehen, sind dennoch Meine liebsten Gefährten und Diener. Andere wissen, wenn ihr herablassend seid zu ihnen, sie fühlen den Schmerz ihrer Kleinheit und schämen sich dafür. Sie wissen, wenn ihr sie meidet und können die Reizung in eurer Stimme hören, wenn sie versuchen euch zu erreichen und ihr euch dazu zwingen müsst, euch Zeit zu nehmen für sie.”

(Clare) Oh Herr, ich weiss, dass ich so gehandelt habe, vor allem, wenn ich hinter den Schalter komme. Bitte vergib mir und hilf mir, den wahren Zustand meiner Seele zu erkennen und immer zu den Anderen aufzuschauen. Und immer, wenn ich in Eile bin oder versuche, etwas zu erledigen – Du weisst schon, wenn ich zu jener professionellen Haltung zurückkehre, die ich als Fotografin innehatte… es ist einfach widerwärtig, ich hasse es. Der Herr antwortete und sprach…

(Jesus) “Du bist auf einem guten Weg, Geliebte, aber der Feind schafft es trotzdem manchmal hinein. Ich möchte, dass ihr alle die Tugenden der Anderen studiert, Jene die ihr nicht habt und dass ihr euch ihnen von einem niedrigeren Stand im Leben nähert. Das wird helfen, den weltlichen Stolz auszugleichen, nach dem sich eure Natur in der Vergangenheit gesehnt und den sie gefördert hat. Es ist die innere Haltung, um die Ich Mich sorge, nicht das Äussere. Ein Mensch kann äusserlich einen forschen, stolzen Geist haben, aber innerlich zutiefst demütig sein, so wie es bei eurem Präsidenten (Trump) der Fall ist.

“Denkt auch daran, dass Ich euch passend zusammen geführt habe als Familie hier in der Gemeinschaft. Jedes von euch hat einzigartige Talente und Eigenschaften. Ich werde diese zu verschiedenen Zeiten nutzen, sodass alle einen Anteil an dem haben, was Ich tue. Es ist hart, die Gewohnheiten des gewohnten Umfeldes, aus welchem ihr kommt, abzustreifen, aber genau das ist es, worum Ich euch jetzt bitte.

“Diese Gemeinschaft wird ins Visier genommen, um euch zu spalten und euren Untergang herbeizuführen, doch wenn Jedes das Andere ehrt und jeden Versuch, das Andere zu richten, ablehnt, wird dies nicht gelingen. Ihr werdet in Nächstenliebe und Einmütigkeit ausharren und in echter Heiligkeit wachsen. Ich bitte euch, nicht zu richten, da ihr nicht wisst, mit welcher Begabung Andere ausgestattet wurden oder was in ihrem Leben geschehen ist, um sie so zu lähmen. Deshalb dürft ihr niemals ein Urteil fällen. Hebt sie stattdessen zu Mir hoch, damit sie gestärkt werden.

“Jedem von euch wurden kritische Geister zugeordnet, um das Band der Nächstenliebe zu schwächen. Erhebt euch über sie, Meine Lieben und erkennt sie als das, was sie wirklich sind… Giftige Pfeile des Feindes. Entschuldigt Einander gegenseitig und wenn das nicht ausreicht, klagt euch selbst an für die verborgene Haltung eures Herzens, die für Mich so abstossend ist.

“Und zum Schluss.. Verhaltet euch nicht herablassend und meidet Einander nicht. In diesem Zustand erkennt ihr nicht immer, was in eurem Herzen vor sich geht, aber wenn ihr auf Andere herunter schaut, schaut ihr auch auf Mich herunter. Prüft euer Gewissen und euren Umgang miteinander. Prüft eure Motive und bittet den Heiligen Geist, alle ungöttlichen Wege in eurer Natur zu offenbaren, damit ihr gereinigt und befreit werden könnt, um komplett aufrichtig zu kommunizieren, ohne Falschheit in eurer Haltung und in euren Motiven. Erkennt euch selbst, Meine Leute, erkennt euch selbst.

“Ich reiche euch jetzt Meinen Spiegel. Ich bitte euch, ihn vor euer Gesicht zu halten und hineinzuschauen. Wartet auf Mich, um euch zu zeigen, was Ich sehe und dann bereut aufrichtig und repariert den Schaden, den ihr Anderen angetan habt. Das ist der Weg zur Heiligkeit, Meine Auserwählten, zur wahren Heiligkeit.”

flagge en  I am now handing you My Mirror… Look at yourself & Wait on Me

Jesus says…
I am now handing you My Mirror… Look at yourself & Wait on Me

June 16, 2021 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) May the Lord bless you with an uncompromising heart for truth, and may He sustain us as we tackle the things that are not holy in our lives… Amen.

(Jesus) “My precious Heartdwellers, some of you have left lucrative positions in the world to become Heartdwellers. I have been waiting for you, forming you over the years to finally make this break from the world.

“But this life is not run on the same principles the world is run on. There is yet a very great spiritual softening that needs to take place. In the world you were like Armadillos, extraordinarily strong armor on the outside and continually forging ahead with your agendas. Now you have come to embrace My agenda, and you can leave that hard shell behind and embrace the softness and sweetness of My Mother.

“In the life of the world, pride, accomplishment, prowess and intellectual strength are foremost traits of those who wish to succeed. Not so in the Spiritual life. Here it is gentleness, meekness, forbearance, patience, and it is written that the wisdom that is from above is first pure, then peaceable, gentle, ready to obey, full of compassion and good fruits, impartial and sincere. And the fruit of righteousness is sown in peace by those who make peace. (James 3:17)

“Wherever there is strife and division, there is the influence of the world and the enemy. Of all things, you must strive to live in brotherly love, not seeing yourself as better, more accomplished, more able to do well than others around you, even when it looks blaringly obvious. Not scorning those who have lesser endowments in their abilities, but honoring them for their humility. Man looks upon the outer appearance; I look upon the disposition of the heart.

“Many who look inadequate are yet My favorite companions and servants. Others know when you are condescending to them, they feel the pain of their littleness and are ashamed. They know when you are avoiding them and can hear the irritation in your voice when they are reaching out to you, and you have to force yourself to make time for them.”

(Clare) Oh Lord, I know I have acted in this way, and especially when I get behind the counter. Please forgive me and help me to see the true state of my soul, and always look up to others. And whenever I am in a rush or trying to get something done – You know, when I go back to that professional attitude I had as a photographer… it is just obnoxious, I hate it. The Lord answered and said…

(Jesus) “You are well on your way, Beloved, but the enemy still gets in at times. I want you all to study the virtues in others that you do not have, and approach them from a lower station in life. This will help to offset the worldly pride your nature has craved and fostered in the past. It is the inner demeanor I am concerned about, not the outer. A person can have a brash, prideful spirit on the outside, but inside be deeply humble, such is the case with your President (Trump).

“Remember also that I have fitly joined you together as a family here in the community. Each of you has unique talents and attributes. I will call upon these at different times, so that all may have a part in what I am doing. It is hard to shed the ways of the environment you have come from, but this is what I am asking from you now.

“This community has been targeted for division and demise, but if each honors the other and puts down every attempt to judge others, this will not succeed. You will endure in brotherly love, in one accord, and grow in authentic holiness. I ask you not to judge because you do not know what kind of endowment was given to others or what has happened in their lives to cripple them. Therefore you must never pass judgment. Instead, lift them up to Me to be strengthened.

“Each of you are assigned critical spirits to weaken the bond of brotherly love. Rise above these, dear ones, and recognize them for what they are… Poisonous darts of the enemy. Make excuses for one another, and if that does not cover it, accuse yourself for the hidden attitude of your heart that is so repulsive to Me.

“And finally, do not condescend or avoid one another. When you are in this attitude you do not always recognize what is going on in your heart, but when you look down on others you are looking down on Me. Examine your conscience and examine your discourse with one another. Examine your motives and ask the Holy Spirit to reveal any ungodly ways in your nature, so that you may be purified and set free to communicate in total sincerity, without duplicity in your attitude or in your motive. Know yourself, My People, know yourself.

“I am now handing you My mirror. I ask you to hold it up to your face and look into it. Wait on Me to disclose what I see. And then sincerely repent and repair the damage you have done to others. This is the road to holiness, My chosen ones, true holiness.”