Der Antichrist und seine Neue Weltordnung in der Endzeit – The Antichrist and his New World Order during the Endtimes

TEIL-PART 2/4
Teil-Part 1/4 => 3. Weltkrieg & Kosmisches Ereignis / World War 3 & Cosmic Event
Teil-Part 3/4 => Endzeitdiener von Jesus / Endtime Servants of Jesus
Teil-Part 4/4 => Endgericht & Neue Erde / Final Judgment & New Earth
=> EBOOK DE      => EBOOK EN

<= Instruktionen für Zurückgelassene                   Instructions for the Left Behind =>
<= Endzeit-Prophezeiungen Video Playliste      Endtime Prophecies Video Playlist =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
Bertha Dudde Antichrist Neue Weltordnung in der Endzeit NWO-Prophezeiungen Instruktionen Jesus Christus Bertha Dudde Antichrist New World Order NWO in the Endtime-Prophecies Instructions Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Folgen dieser Tragödien
=> Täuschungen… Nur Jesus rettet
=> Ernste Warnung an alle Christen
=> Sie werden zurückgelassen, weil…
=> Wen Ich entrücke und wen nicht
=> Mehr zur Entrückung
=> Um den täusch. König scharen
=> Du hast nur noch wenig Zeit
=> Gefangennahme vermeiden
=> Das Zeichen des Tieres
=> Endzeit-Prophezeiungen Videos
=> Mehr zum Antichrist
Related Messages…
=> The Aftermath of these Tragedies
=> Deceptions… Only Jesus saves
=> Serious Warning to all Christians
=> They are left behind, because…
=> Who I will rapture and who not
=> More on the Rapture
=> Rally around the deceitful King
=> You only have little Time left
=> Evading Capture
=> The Mark of the Beast
=> Endtime Prophecies Videos
=> More on the Antichrist

flagge de  Der Antichrist & seine ‘Neue Weltordnung’ in der Endzeit

Der Antichrist & seine ‘Neue Weltordnung’ in der Endzeit

Endzeit-Prophezeiungen & Instruktionen von Jesus durch Bertha Dudde

Ist der Antichrist eine Person oder antichristliches Prinzip?
Unter dem Begriff ‘Antichrist’ wird einerseits das Wirken Satans gegen Gott = Jesus Christus, seine Lehre und gegen Christen seit dem Tode Jesu bezeichnet. Andererseits ist damit auch eine Herrscherperson in der Endzeit umschrieben, die so von Satan besessen ist, dass sie voll in seinem Sinn wirkt und ihre Macht für Satans Ziele ausüben wird. Auch alle Personen seines Anhangs, die im gleichen Sinne wirken, sind Antichristen.

Wann wird der Antichrist als Person in Erscheinung treten?
Der Endzeit-Antichrist wird erst unmittelbar nach der Katastrophe aus dem Kosmos in Erscheinung treten. Er wird sich globalen Einfluss und Macht durch sein Versprechen verschaffen, Hilfe, Rettung und Ordnung in der Zeit höchster Not und von Chaos zu bringen. Dies entspricht dem Ziel der Strategen der Neuen Weltordnung… ‘Aus dem Chaos zur Ordnung’

Bereits vor der endzeitlichen Katastrophe aus dem Kosmos erweist sich der Islam mit seinem falschen ‘Gott’ Allah durch sein Wüten gegen Gott Jesus-Jehova Zebaoth und die Christen als Erscheinungsform Satans. Dieses Verfolgungswerk Satans durch den Islam setzt der Endzeit-Antichrist kurz nach der Katastrophe aus dem Kosmos bei den überlebenden Gläubigen noch schlimmer fort.

Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen wird der Antichrist aufweisen?
Ein ansprechendes Äußeres, Prunk, große Willensstärke, große Beredsamkeit, raffinierte Verstellung, okkulte Gaben und Verheißungen von materiellen Wohlergehen täuschen über das wahre hartherzige, unbarmherzige, rücksichtslose Wesen des Antichristen hinweg und ermöglichen ihm, weltweite Macht (Neue Weltordnung) zu erlangen.

Wie wird der Antichrist sein wahres Wesen verbergen?
Der Antichrist wird ein Meister der Verstellung, Lüge, Irreführung, Täuschung und Gewinnsucht sein. Okkulte Gaben werden ihn unterstützen. Er wird unter dem Deckmantel des Ordnungsschaffers, Frommen, Einfühlsamen, Heilsbringers, Helfers und Retters auftreten. Aufgrund seiner Lieblosigkeit, Überheblichkeit, Herrschsucht, Lügen, Gewinnsucht und okkulten Fähigkeiten wird er aber zu durchschauen sein.

Wodurch wird der Antichrist seine Anhänger gewinnen?
Chaos und Not aufgrund der Katastrophe aus dem Kosmos und die Versprechungen des Antichristen auf Wiederherstellung der Ordnung und rascher Wiedererlangung von irdischen Gütern und Wohlstand sind die idealen Voraussetzungen für den Antichristen, um weltweit Anhänger zu gewinnen und seine ‘Neue Weltordnung’ nach der Naturkatastrophe errichten zu können. Die geistige Blindheit der Menschen und seine okkulten Fähigkeiten werden ihm dabei helfen.

Woran wird Satans Wirken im Antichristen erkennbar?
In der Person des Antichristen wird Satan als Gegner Gottes/Jesu eine Person haben, die er völlig besetzt. Dadurch wird er voll gegen Gott = Jesus Christus, dessen Lehre, gegen Christen, gegen allen Glauben und Gerechtigkeit wirken können. Die geistig blinden Anhänger des Antichristen werden Satans Wirken in ihm nicht durchschauen. Insofern werden sie Satan unterstützen und daher ebenfalls von Satan bzw. seinen Dämonen besessen sein. Nur überzeugte, wahre Christen werden seine Besessenheit durch Satan erkennen.

Wie werden die Weltmenschen seine Person sehen und beurteilen?
Die Anhänger des Antichristen werden ihm blind gehorchen. Sie sehen in ihm sogar den Messias, der Hilfe, Rettung und Heil bringen werde. Sie werden ihn bejubeln, verehren und vergöttern. Insofern werden seine Anhänger unverkennbar Abgötterei betreiben.

Welche Strategie wird er gegen Gläubige anwenden?
Unter dem Deckmantel des Frommen und Heilsbringers wird der Antichrist mit viel List und Gewalt zunächst seine Weltherrschaft ca. 3 Jahre lang ausbauen. Dabei werden ihn auch gutgläubig-naive Christen unterstützen. Dann wird er seine tatsächlichen, andersartigen Pläne unauffällig-schleichend umsetzen. Da er anfangs nur gegen einzelne Konfessionen vorgehen wird, wird er andere Konfessionen als Helfer gewinnen, die so ihre konfessionellen Gegner schwächen und los werden wollen. Aber letztlich wird der Antichrist mit seinen Helfern alle Konfessionen, jeden Glauben an einen Gott, speziell und am heftigsten und konsequentesten aber die Christen bekämpfen und vernichten wollen.

Welche Ziele wird der Antichrist anstreben?
Der Antichrist wird auch alle jene Ziele verfolgen, die Satan bereits seit seiner Rebellion gegen Gott=Jesus, und dessen Ordnung und Anhänger verfolgt hat. Einen Gott der Liebe wird er bestreiten. Jesus Christus wird er als nicht-existente Fantasiegestalt hinstellen, sein Erlösungswerk als unglaubwürdig dartellen und Jesus und die christliche Lehre als geistigen Feind bekämpfen.

Er wird sich an Gottes Stelle setzen und anbeten lassen. Den Menschen wird er jeden Glauben an einen Gott mit List, Gewaltandrohungen und Gewalt zu nehmen versuchen. Alles Übernatürliche und nicht Beweisbare wird er er als nicht-existent ablehnen. Er wird den vielfach nur noch nominal-christlichen Glauben an Jesus und seine Lehre in christlichen Denominationen mit rationalen Argumenten und Zweifeln mit Leichtigkeit ins Wanken bringen und Nächstenliebe als Schwäche abwerten und bekämpfen. Er wird Zwietracht, Unfrieden, Aufruhr und Hass unter den Menschen hervorrufen, die alle Liebe ersticken sollen.

Wie wird der Antichrist mit Christen umgehen?
Die Christen wird der Antichrist hasserfüllt-brutal verfolgen, sie enteignen und in materielle und geistige Notlagen bringen. Er wird ihnen ihre Unterkünfte nehmen und jede Lebensgrundlage entziehen. Letztlich wird er sie alle töten wollen. Nur seine Anhänger werden Lebensrecht haben, die Christen nicht. Seine Erfüllungsgehilfen im Kampf gegen die Christen und Glaubensabtrünnige wird er dagegen königlich belohnen. Diese typisch satanischen Praktiken und Ziele gegen Christen setzen auch Muslime um, deren ‘Gott Allah’ sich daher als Satan unter diesem Decknamen entlarvt… Die Ziele der Alleinherrschaft und Macht über alles und das Verhalten des Antichristen werden jenen antichristlichen Zielen und Praktiken gleichen bzw. sie noch übertreffen, die der durch und durch antichristliche Islam seit 1400 Jahren verfolgt und praktiziert. Zwang, dem Glauben an Jesus abzuschwören oder brutalste Verfolgung, Entrechtung, Enteignung und Tod.

Wird der Antichrist generell jedes geistige Streben und Handeln verfolgen?
Er wird vor allem jeden Glauben und geistig gesinntes Denken und Streben unterdrücken, um Menschen völlig zu verweltlichen.

Worin besteht die eigentliche Zeit der Trübsal und Drangsal?
Die eigentliche biblisch mehrfach erwähnte Drangsals- und Trübsalszeit wird etwa sieben Jahre dauern und mit der *Entrückung der Gläubigen enden, beim Kommen von Jesus und der darauffolgenden Vernichtung der Verfolger. Sie ist geprägt von äußersten Notlagen der Christen, weil alle brutalen, höllischen Praktiken gegen sie angewendet werden, um sie vom Glauben an Gott = Jesus Christus abzubringen.

(Jackie) *Entrückung – Eine kurze Nebenbemerkung hier… Wie Jesus durch Timothy (Die Trompete Gottes) und durch Schwester Clare (Herzbewohner) versprochen hat, wird es eine Entrückung (Evakuierung) der ersten Ernte geben, unmittelbar bevor dieses kosmische Ereignis eintritt. Aber diese Ernte wird sehr gering ausfallen, von den Demütigen.

Wie sollen Christen gegen die Ziele des Antichristen wirken?
Mit allen Kräften sollen sich die Christen gegen diese satanischen Strategien und Ziele wehren, dagegenarbeiten und ihnen nicht nachgeben. Sie sollen kämpfen mit allem Eifer, jedoch mit Waffen der Liebe.

Welche Hilfen werden die Christen von Jesus erhalten?
Auch wenn die Lage der Christen äußerlich aussichtslos scheinen mag, werden sie von Jesus übernatürlich auf vielfältige Art Stärkung, Trost, Hoffnung, Kraft, Stütze, Argumentations- und Überlebenshilfe auch materieller Art erhalten.

Wird der Antichrist die Christen besiegen?
Satan wird durch den Antichristen zwar viele Christen vom Glauben abbringen können, aber die treue, standhafte Kerngruppe von wahren Christen wird er aufgrund der Führung und des Schutzes durch Jesus und seine Engel nicht besiegen oder zerstören. Die Gläubigen wissen, dass der Antichrist durch das kurz bevorstehende letzte Gericht, das die Anhänger des Antichristen selbst herbeiführen, umkommen und auch Satan wieder gebunden werden wird.

Warum lässt Gott den Antichristen gewähren?
Viele Christen halten sich für rechtgläubig. Durch diese Glaubensprobe werden sie beweisen müssen, wie echt, fundiert und stark ihr Glaube wirklich ist. Satan, der Antichrist und dessen Anhänger werden sich entfalten dürfen, weil sie dadurch ihr Maß des Bösen und Falschen gegenüber Gott = Jesus und seine Gläubigen voll machen werden. Durch unverantwortliche Tiefen-Experimente werden sie sich ihr Gericht und Tod durch Verbrennen der Erdoberfläche aufgrund von Magmaausbrüchen und Erdspaltungen selbst bereiten.

Wodurch wird der Antichrist und seine Neue Weltordnung untergehen?
Bevor der Antichrist alle treu gebliebenen Christen vernichten kann, wird er mit seinem Anhang sein Ende selbst herbeiführen. Durch Experimente im Erdinneren werden atomare Kettenreaktionen die Erde spalten, Erdmagma überall aus der Erde quellen und sich die Lufthülle entzünden. Die ganze Erdoberfläche wird bis in große Tiefen in einem globalen Feuermeer vernichtet werden. Die Anhänger des Antichristen werden für lange Zeit in Materie gebannt werden.

Glaubenskampf durch Antichrist + NWO-Anhänger

Warum wird sich nach der Katastrophe aus dem Kosmos die religiöse Toleranz plötzlich ändern?
Nach der weltweit sich auswirkenden Katastrophe aus dem Kosmos wird Gott angeklagt, warum er so etwas zulasse. Darauf basierend wird ein sich ständig verschlimmernder Glaubenskampf gegen Christen erfolgen.

Grund und Zweck der Zulassung der Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Geistesrichtungen?
Durch freiwillige oder erzwungene Auseinandersetzungen mit anderen Glaubensrichtungen, von denen Jede meint, die Richtige zu sein, erwächst erst ein eigener, fester Standpunkt. Daher werden auch im letzten Glaubenskampf vor dem Menschheitsende solche Glaubensauseinandersetzungen zugelassen. Sie werden eine Entscheidung für oder gegen Jesus und Seine Lehre erzwingen.

Wer wird standhaft im Glauben und Jesus treu bleiben und wer nicht?
Beim derzeitigen geistigen Tiefstand vieler Kirchenmitglieder werden auch viele nominelle Christen vom Glauben ganz abfallen, weil ihnen eine echte, sichere Glaubensbasis und feste Überzeugung von der Wahrheit, wie Jesus sie gelehrt hat, fehlt.

Wie wichtig ist Vertrauen auf Jesu Führung und inniger Anschluss an Ihn?
Die Jünger Jesu sollen sich vertrauensvoll von Jesus leiten lassen, alles als Seine Führung betrachten, Seine Nähe stets ersehnen und sich Ihm immer inniger anschließen. Dann brauchen sie keine Furcht zu haben.

Wann wird der Glaubenskampf voll entbrennen?
Ca. 3 Jahre nach der Katastrophe aus dem Kosmos wird die eigentliche Trübsals- und Verfolgungszeit durch den Antichristen und seine Anhänger für die Christen beginnen. Missionsarbeit wird verboten werden und es wird mit großer Schärfe gegen alles, was als Arbeit für Jesus und sein Reich gilt, vorgegangen werden.

Worauf sollen Christen im Glaubenskampf achten?
Christen sollen auf die Sendboten Jesu achten, deren wahren Lehren folgen und sich ihnen anschließen, damit eine kleine, sich gegenseitig stärkende Gemeinschaft dadurch entstehen kann. Menschen, die aus irdisch-materiellen Gründen dem Druck und Verlangen des Antichristen und seiner Anhänger nachgeben, sollen auf die Wertlosigkeit irdischer Güter und das baldige Ende des Antichristen und seiner Anhänger hingewiesen werden.

Wie soll während des Rede- und Wirkverbotes weiter gewirkt werden?
Die Christen sollen sich von Satans Anhängern fernhalten und während der Verfolgungszeit Auseinandersetzungen ausweichen. Sie sollen sich im Glauben festigen, im Stillen wirken und Jesus mit Wort und Tat dienen. Nach dem Erlass des Verkündigungsverbotes und wegen der Verfolgungen sollen sich Jesu Diener klug zurückziehen, um das bis dahin Erreichte nicht zu gefährden oder zu zerstören. Dennoch soll in restlosem Einsatz weiterhin mutig, sanft, klug und vorsichtig Jesu Lehre, Willen und Namen vor den Weltmenschen bekannt werden. Christen sollen die Welt und ihre Herrscher nicht scheuen und offen für ihr Tun einstehen.

Wie sollen sich Christen verhalten, wenn von ihnen eine klare Entscheidung für oder gegen Jesus verlangt wird?
Auf dem Höhepunkt des Glaubenskampfes wird von allen Christen eine kompromisslose Entscheidung für oder gegen Jesus verlangt werden. Durch standhafte, klare innere und gleichartige äußere Entscheidung für Jesus und durch offenes Bekenntnis zu Ihm sollen noch weitere Menschen für sein Reich gewonnen werden.

Warum sollen sich Christen widergöttlichen Gesetzen nicht beugen?
Falls weltliche Verordnungen und Gesetze irgendwelchen Mitmenschen schaden und sie göttlichen Gesetzen widersprechen, soll man sie nicht beachten, sofern man sich wehren kann.

Wie wird der Antichrist die Christen behandeln?
Satan wirkt gegen die Christen und Gläubige sowohl unter dem Deckmantel ‘Allah’ durch Muslime, wie auch durch den Antichristen und dessen irdische Anhänger unter der ‘Neuen Weltordnung’. Das Los der Christen wird sehr hart und leidvoll sein, während es den Satansanhängern äußerlich gut geht. Jeder Glauben an einen Gott und an Geistiges soll zerstört werden. Vor allem die kirchlichen Organisationen und was nach außen hin als christlich erkennbar ist, werden verfolgt werden.

Den christlichen Kirchen werden die äußerlichen Gottesdienstformen untersagt werden. Wer Äußerliches, Zeremonielles hochschätzte, wird sich umstellen müssen. Gottesboten und Gläubige werden verlacht, verspottet und gelästert werden. Gutes und Wahres wird überall unterdrückt werden, Schlechtes und Falsches wird dominieren, Gute werden Not in vielerlei Hinsicht erleiden. Bestimmungen und Gesetze werden speziell gegen Christen erlassen werden. Ihnen werden die Rechte vorenthalten, es wird das Recht des Stärkeren herrschen. Christen wird alles entzogen werden, was sie materiell benötigen, um sie zu vernichten.

Christen werden zu Diensten gezwungen werden, die ihre Kräfte übersteigen sollen. Christen werden keine Ruhe mehr haben, ständig und grundlos bedrängt, verfolgt, geschädigt und enteignet werden. Sie werden sich immer in Kampfsituationen befinden. Satan wird den Antichristen und seine Anhänger so beeinflussen, sodaß sie keinerlei Hemmungen oder Erbarmen mehr gegen die Christen haben und ihnen jedes Mittel recht sein wird, um Christen vom Glauben abtrünnig zu machen. Die Gedanken und der Wille der Christen soll verwirrt und manipuliert werden (Gedankenkontrolle), um den Kontakt mit Jesus zu verhindern.

Jede List, Lüge und Waffe wird skrupellos gegen sie angewendet werden. Durch fromme Verstellung des Antichristen werden sich viele Christen täuschen lassen. Christen werden harten Versuchungen ausgesetzt sein , den leichteren Weg zu gehen. Christen werden am rechten Erkennen, an der Ausübung ihrer Pläne und am Liebeswirken gehindert werden. Christen werden von höllisch gewordenen Mitmenschen zunehmend isoliert, gemieden oder verlästert und verspottet werden. Sie werden Christen in materielle Not versetzen, um ihren Sinn wieder der Materie zuzuwenden. Ihnen wird jede Nahrung entzogen werden. Nur den Antichristanhängern wird Lebensrecht zugestanden werden, Christen sollen sterben.

Werden sich während des Glaubenskampfes geistige Gemeinschaften bilden?
Jesus wird die Wege ebnen und seine Anhänger selbst zusammenführen. Gleichgesinnte werden sich in Jesu Namen finden, die Liebe wird sie zusammenführen. Sie werden eine geistige Gemeinschaft bilden, seine Gebote einhalten, sich gegenseitig aufrichten, trösten, sich gegenseitig Kraft übertragen, zusammenhalten, in seinem Namen tätig sein und Jesus vor der Welt bekennen.

Welche Gemeinsamkeiten werden die verschiedenen christl. Geistesgruppen vereinen?
Die verschiedenen verfolgten christl. Gemeinschaften werden sich auf Jesu Lehre und Bekenntnis zu Jesu Namen als Grundprinzip konzentrieren und dadurch vereinen. Jeder konfessionelle Streit wird begraben werden. Äußere, zeremonielle Handlungen und Gebräuche werden abgestoßen und nur die innere Bindung mit Jesus Christus angestrebt werden. Jede christl. Geistesrichtung wird vorrangig die Liebe pflegen, lehren und ausüben. Sie wird alle umfassen, die in der Liebe und im Glauben stehen, die Jesus vor der Welt anerkennen und von Seinem Geist als Folge unausgesetzten Liebewirkens erfüllt sein werden.

Wozu lässt Gott diese Verfolgungen durch Satan/Antichrist zu?
Im Glaubenskampf wird vom Antichristen ein klares Bekenntnis für oder gegen Gott = Jesus erzwungen werden. Es wird dadurch das weitere Schicksal der Seele nach ihrem Tode entschieden werden. Diese Entscheidung wird ein bewußtes Auseinandersetzen mit dem bisherigen tradierten Glauben erfordern. Aufgrund der Willensfreiheit von Satan, dem Antichristen aber auch der Christen soll jeder die Zugehörigkeitsentscheidung – zu Satan oder Gott = Jesus – selbst treffen können. Solange die göttliche Lehre, die von Ihm und Seiner Allmacht, Liebe und Weisheit zeugt, nicht angegriffen wird, wird Gott nicht eingreifen, wohl jedoch, wenn diese Lehre unterbunden wird.

Wann überschreitet Satan seine Befugnisse? Wie setzt Gott dann Grenzen?
Dank seiner Willensfreiheit kann Satan sich zusammen mit seinen Helfern zwar noch einmal voll entfalten, aber sobald er jene Grenze überschreiten wird, dass er den Menschen die Freiheit des Willens und Glaubens an Gott nimmt, wird er sein Schicksal besiegeln.

Warum werden die Christusgegner ihr Ziel nicht erreichen?
Wo echter, überzeugter Glaube an die Gottheit Jesu und sein Erlösungswerk vorhanden ist, werden die Gegner ihre Ziele nicht erreichen. Die Glaubenskraft wird sich an offensichtlichen Zeichen und Wundern, die Gott Selbst für und durch die Gläubigen bewirken wird, erweisen. Ihr Glaube wird daher die schärfsten Prüfungen aushalten; sie werden nicht mehr preisgeben, was sie an Glauben besitzen. Sie werden Kraft, Beistand, Rat und Schutz von Jesus erhalten.

Wie lange wird die Glaubensprüfung dauern?
Volle 3 Jahre wird die Glaubensprüfung durch den Antichristen bis zum Endgericht dauern. Insgesamt werden die Herrschaft des Antichristen und der ‘Neuen Weltordnung’ gemäß verschiedener Prophezeiungen 7 Jahre dauern. Die Herrschaft des Antichristen wird ab dem Ende des 3. Weltkrieges und der Katastrophe aus dem Kosmos, die den Weltkrieg beenden wird beginnen. Sie wird durch die Wiederkunft Jesu, nach der Entrückung der letzten Gläubigen und durch die Totalvernichtung der Erdoberfläche und aller darauf noch lebenden Anhänger Satans in einem globalen Feuerinferno beendet werden.

flagge en  The Antichrist & his ‘New World Order’ during the Endtimes

The Antichrist & his ‘New World Order’ during the Endtimes

Endtime-Prophecies & Instructions from Jesus thru Bertha Dudde

Is the Antichrist a person or an antichristian principle?
On one hand, the term ‘Antichrist’ describes Satan’s efforts against God = Jesus Christ, His teachings and against Christians in general ever since the death of Jesus. On the other hand, it also describes a ruler during the endtimes, who is possessed by Satan to such a large degree, that he acts in complete accordance with his will, exercising his power to further Satan’s goals. In a sense, all individuals who follow Satan and act according to his will are antichrists.

When will the Antichrist appear in person?
The end-time Antichrist will appear immediately after the catastrophe from the cosmos. He will gain global influence and power through his promise to provide help, salvation and order during that time of greatest need and chaos. This corresponds to the goal of the strategists of the New World Order… ‘From chaos to order’

Even before the end-time catastrophe from the cosmos, Islam, with its false ‘god’ Allah, proves to be a manifestation of Satan through its rampage against God, Jesus Jehovah, Lord of hosts, and against all Christians. This large-scale persecution by Satan through Islam will be continued in an even worse manner by the end-time Antichrist, shortly after the catastrophe from the cosmos, and all surviving believers will be targeted.

What characteristics and behaviors will the Antichrist exhibit?
An appealing appearance, pomp, great willpower and eloquence, sophisticated dissimulation, occult gifts and promises of material well-being belie the true hard-hearted, relentless and ruthless nature of the Antichrist, enabling him to gain worldwide power (New World Order).

How will the Antichrist hide his true nature?
The Antichrist will be a master of dissimulation, lies, misdirection, deception and profiteering. Occult gifts will support him. He will appear under the guise of someone who can return order, someone pious, empathetic, a veritable bringer of salvation, a helper and savior. However, thanks to his lovelessness, arrogance, lust for power, lies, greed for profit and occult abilities, he will be easy to see through.

By what means will the Antichrist gather his followers?
Chaos and distress due to the catastrophe from the cosmos, promises of the Antichrist for restoration of order and a quick recovery of earthly goods and prosperity; all of these are ideal conditions for the Antichrist to gain followers worldwide, thereby establishing his ‘New World Order’ after the natural catastrophe. The spiritual blindness of the population and his occult abilities will help him in this endeavour.

How can Satan’s actions within the Antichrist be recognized?
With the person of the Antichrist, Satan will possess a pawn occupying an adversarial position against God/Jesus. With this, Satan will be able to work thoroughly against God = Jesus Christ, His teachings, Christians, and all faith and righteousness. The spiritually blind followers of the Antichrist will not see through Satan’s actions within him. In this respect, they will support Satan and, therefore, also be possessed by him and his demons. Only convinced and true Christians will recognize his possession by Satan.

How will the people of the world view and judge this person?
The followers of the Antichrist will obey him blindly. They will even see the Messiah in him, who will bring help and salvation. They will cheer, worship and idolize him. In this respect, his followers will unmistakably practice idolatry.

What strategy will he use against believers?
Under the guise of the pious one and the bringer of salvation, the Antichrist will first expand his world domination for about 3 years with a lot of cunning and violence. In this endeavour, gullible and naive Christians will support him as well. Afterwards, he will implement his actual plans inconspicuously. Since he will only act against individual denominations in the beginning, he will win over other denominations in the process, who see this as an opportunity to weaken and dispose of their denominational opponents. But in the end, the Antichrist and his helpers wish to fight and destroy all denominations, every belief in a God, and most vehemently and consistently, all Christians.

What goals will the Antichrist strive for?
The Antichrist will pursue all the goals that Satan has pursued ever since his rebellion against God=Jesus, His order and followers. He will deny a God of love. He will present Jesus Christ as a non-existent fantasy figure, His work of redemption as unbelievable, and he will fight Jesus and the Christian teachings, labelling them a spiritual enemy.

He will put himself in God’s place and let himself be worshipped. With cunning, threats of violence and force he will attempt to remove every belief in a God from the people. He will reject everything supernatural and not certifiable as non-existent. He will easily topple the more often merely nominal Christian belief in Jesus and His teachings throughout Christian denominations with rational arguments and by sowing doubts, thereby devaluing brotherly love as a weakness. He will cause discord, strife, turmoil and hatred among the people, stifling any leftover love.

How will the Antichrist deal with Christians?
The Antichrist will hatefully and brutally persecute Christians, dispossess them and put them in material and spiritual distress. He will take away their shelters and deprive them of every means of livelihood. Finally, he will want to kill them all. Only his followers will have the right to live, Christians will not. On the other hand, his accomplices, in the fight against Christians and apostates, will be royally rewarded. These typically satanic practices and goals against Christians are also implemented by Muslims, whose ‘God Allah’ thereby exposes himself as Satan under this cover name… These goals of autocracy and power over everything, as well as the behavior of the Antichrist will resemble, or even surpass, the goals and practices that the thoroughly anti-Christian Islam has been pursuing and practicing for 1400 years. For instance: Coercion to renounce faith in Jesus, most brutal persecution, disenfranchisement, dispossession and even death.

Will the Antichrist generally persecute every spiritual aspiration and action?
First and foremost, he will suppress every kind of faith and spiritually minded thought and aspiration, in order to completely secularize people.

What is the actual time of tribulation and distress?
The actual time of tribulation and distress mentioned several times in the Bible will last about seven years, ending with the *Rapture of the faithful, during the Coming of Jesus and the subsequent destruction of the persecutors. It is characterized by extreme distress of Christians due to the myriad of brutal and hellish practices used against them to turn them away from faith in God = Jesus Christ.

(Jackie) *Rapture – A quick sidenote here… As Jesus has promised thru Timothy (Trumpet Call of God) and thru Sister Clare (Heartdwellers), there will be a Rapture of the first harvest right before this cosmic event occurs.

How should Christians work against the goals of the Antichrist?
With all the strength they can muster, Christians must resist these satanic strategies and goals, work against them and not give into them. They must fight with fervor, but with weapons of love.

What help will Christians receive from Jesus?
Even if the situation for Christians may seem hopeless on the outside, they will supernaturally receive strength, comfort, hope, support, argumentation and survival help from Jesus, and in many ways, even in a material way.

Will the Antichrist defeat the Christians?
Satan, through the Antichrist, will succeed in turning many Christians away from faith, but he will not defeat or destroy the faithful and steadfast core group of true Christians, thanks to the guidance and protection of Jesus and His angels. Believers know that the Antichrist will perish, and that Satan will be bound again through the imminent, final judgment, brought about by the followers of the Antichrist.

Why does God allow the Antichrist to rise in the first place?
Many Christians consider themselves to be orthodox. Through this test of faith, they will have to prove how genuine, well-founded and strong their faith really is. Satan, the Antichrist and his followers will be allowed to unfold, thereby filling their cup of evil to the brim before God = Jesus and his believers. Through irresponsible experiments in the deep they will scorch the earth’s surface with magma eruptions and cause earth fissures, preparing their own judgment and death in the process.

By what means will the Antichrist and his New World Order perish?
Before the Antichrist can destroy all faithful Christians, he and his followers will bring about their own end. Through experiments deep within the earth, atomic chain reactions will split the earth, magma will spill onto the surface and the atmosphere will ignite. In a global sea of fire the entire surface of the earth will be destroyed, all the way down to great depths. The followers of the Antichrist will be banished into matter for a long time.

Battle of Faith by the Antichrist and NWO followers

Why will religious tolerance suddenly change after the catastrophe from the cosmos?
After the catastrophe from the cosmos wreaks havoc worldwide, God will be accused of having allowed such a thing to happen. Based on this, an increasingly worsening battle of faith will take place against all Christians.

What is the reason and purpose of allowing the disputes between different ideologies?
Only through voluntary or forced arguments between different denominations, of which each one thinks to be the only true one, can a personal and firm viewpoint grow. Therefore, during this last battle of faith, before the end of mankind, such disputes will be allowed to occur. They will force a decision for or against Jesus and His teachings to be made.

Who will remain steadfast and faithful to Jesus, and who will not?
With the current spiritual low of many church members, even many nominal Christians will altogether part ways with faith, because they lack a genuine and secure foundation of faith, as well as a firm conviction of the truth as Jesus has taught it.

How important is trust in Jesus’ guidance and an intimate connection to Him?
The disciples of Jesus must confidently let themselves be guided by Jesus, regard everything as His guidance, always long for His closeness and join Him more and more in an intimate manner. Then they need not to be afraid.

When will the battle of faith fully flare up?
Approximately 3 years after the disaster from the cosmos, the actual tribulation and persecution period by the Antichrist and his followers against the Christians will commence. Missionary work will be forbidden and action will be taken, with great severity, against everything that is considered to be a work for Jesus and His kingdom.

What should Christians watch out for during the battle of faith?
Christians must pay attention to the messengers of Jesus, follow their true teachings and join them, so that a small, mutually strengthening community can come into being. People who give into the pressure and desires of the Antichrist and his followers for worldly and material reasons, must be made aware of the worthlessness of earthly goods and the imminent demise of the Antichrist and his followers.

How can the ministering process continue during the prohibition of speech and ministry?
Christians must stay far away from Satan’s followers and avoid arguments during the persecution period. They must consolidate their faith, work in silence and serve Jesus through words and deeds. After the prohibition of preaching and the initiation of persecutions have been issued, Jesus’ servants are to withdraw wisely, so as not to endanger or destroy what they have achieved up to that point. Nevertheless, in total commitment, Jesus’ teachings, will and name must continue to be boldly, gently, wisely and carefully made known to the peoples of the world. Christians are not to shun the world and its rulers, but to openly stand up for their actions.

How should Christians react when a clear decision for or against Jesus is demanded of them?
During the climax of the great battle of faith, an uncompromising decision for or against Jesus will be demanded of all Christians. With a clear decision, on the inside and outside, for Jesus and an open confession of faith in Him, even more people are to be won for His kingdom.

Why should Christians not bow down to laws that are inimical to God?
If worldly ordinances and laws harm any fellow human beings and contradict the divine laws, one must disobey them, if one is able to fight back.

How will the Antichrist treat Christians?
Satan works against Christians and believers, both under the guise of ‘Allah’ through Muslims, and through the Antichrist and his earthly followers under the ‘New World Order’. The fate of Christians will be difficult and sorrowful, while Satan’s followers will be well off on the outside. Every belief in a God, as well as spiritual things in general, are planned to be destroyed. Especially the church organizations and what is outwardly recognizable as Christian will be persecuted.

The Christian churches will be forbidden the outward practice of worship. Those who valued outward and ceremonial things will have to change their ways. Messengers of God and believers will be ridiculed, mocked, and slandered. Everything that is good and true will be suppressed, and everything bad and false will dominate; good will suffer hardship in many ways. Regulations and laws will be enacted specifically against Christians. They will be deprived of rights, the law of the strongest will prevail. Christians will be deprived of everything material they require, all in an effort to destroy them.

Christians will be forced into services that exceed their powers and abilities. Christians will no longer have peace, they will be constantly harassed, persecuted, harmed, and dispossessed for no reason. They will always find themselves in battle situations. Satan will influence the Antichrist and his followers in such a way that they will no longer have any inhibitions or mercy towards Christians, and they will be justified in using any means to cause Christians to turn away from faith. The thoughts and wills of Christians will be confused and manipulated (mind control) to prevent contact with Jesus.

Every trick, lie and weapon in the enemy’s arsenal will be ruthlessly utilitzed against all Christians. Through pious dissimulation of the Antichrist, many Christians will be deceived. Christians will be exposed to difficult temptations, tricking them into taking the easier way. Christians will be prevented from correctly discerning, from carrying out their plans and from practicing works of love. Christians will be increasingly isolated, shunned, scorned and ridiculed by their fellow human beings, who have become ever more fiendish. They will put Christians in material need to return their minds back to matter. They will be deprived of all nourishment. Only the followers of the antichrist will be granted the right to live, and Christians are to die.

Will spiritual communities form during this great battle of faith?
Jesus will pave the way and bring His followers together Himself. Like-minded people will find each other in Jesus’ name; love will bring them together. They will form a spiritual community, keep His commandments, lift each other up, comfort each other, share strength among themselves, stick together, work in His name and acknowledge Jesus before the world.

What commonalities will unite the various Christian spiritual groups?
The various persecuted Christian communities will focus on Jesus’ teaching and acknowledgment of His name as a basic principle, and thereby unite. Every denominational dispute will be buried. External ceremonial acts and customs will be rejected, and only the inner bond with Jesus Christ will be striven for. Every Christian denomination will give priority to cultivating, teaching and practicing love. It will include all who stand for love and faith, who will acknowledge Jesus before the world and be filled with His spirit, as a result of unceasing deeds of love.

Why does God allow these persecutions by Satan/Antichrist?
During the battle of faith, a clear confession for or against God = Jesus will be demanded by the Antichrist. This will decide the continued fate of the soul after its death. This decision will require a conscious confrontation with the previous traditional faith. Because of the freedom of will of Satan, of the Antichrist, but also of all Christians, everyone must, by themselves, make the decision of belonging to Satan or God = Jesus. As long as the divine teaching, which testifies of God and His omnipotence, His love and wisdom, is not attacked, He will not intervene, but He will if this teaching is suppressed.

When does Satan exceed his authority? How does God set limits then?
Thanks to his freedom of will, Satan, together with his helpers, can fully unfold once again, but as soon as he exceeds that limit, when he will deprive people of the freedom of will and their faith in God, that is when he seals his fate.

Why will the opponents of Christ not achieve their goal?
Where there is genuine faith in the divinity of Jesus and His work of redemption, the opponents will not achieve their goals. The power of faith will be demonstrated by obvious signs and miracles which God Himself will manifest for and through the believers. As such, their faith will endure the most severe tests; they will no longer disclose what they possess in faith. They will receive strength, assistance, counsel and protection from Jesus.

How long will this test of faith last?
The test of faith by the Antichrist will last a full 3 years until the final judgment. In total, the reign of the Antichrist and the ‘New World Order’ will last 7 years, according to various prophecies. The reign of the Antichrist will begin at the end of the 3rd world war and the catastrophe from the cosmos, which will put an end to the war. Ultimately, this test of faith will be put to and end by the Coming of Jesus, after the Rapture of the last believers, and by the complete destruction of the surface of the earth, as well as of all the followers of Satan still living upon it, in a global inferno.