Stifte Frieden, nicht Spaltung! Vergib Jenen, die du verachtet hast – Make Peace not Division! Forgive Those you have held in contempt

BOTSCHAFT / MESSAGE 901
<= 900                                                                                             902 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2021-10-13 - Frieden stiften nicht Spaltung-Vergeben-Verachtung-Liebesbrief von Jesus Christus Mutter Maria 2021-10-13 - Make Peace not Division-Forgive-Contempt-Calumny-Love Letter from Jesus Mother Mary
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gesegnet sind die Friedensstifter
=> Bringt eure Beziehungen in Ordnung
=> Mein Leib ist todkrank
=> Verleumdung & Falsche Zeugnisse
=> Stolze Behauptungen & Arrogante…
=> Ernste Warnung an Meine Braut
=> Tratsch, Richten & Verleumden
=> Versöhnung bahnt Weg für Heilung
=> Kinder, überdenkt eure Wege
Related Messages…
=> Blessed are the Peacemakers
=> Bring your Relationships in Order
=> My Body is sick unto Death
=> Slander & Bearing false Witness
=> Prideful Assertions & Arrogant Ass…
=> Serious Warning to My Bride
=> Gossip, Passing Judgment & Slander
=> Reconciliation paves Way for Healing
=> Children, consider your Ways

flagge de  Stifte Frieden, nicht Spaltung! Vergib Jenen, die du verachtet hast

Stifte Frieden, nicht Spaltung! Vergib Jenen, die du verachtet hast

13. Oktober 2021 – Botschaft von Jesus & Mutter Maria

(Clare) Herr, mach uns zu Werkzeugen Deines Friedens. Wo es Hass gibt, lass uns Liebe säen. Wo es Verletzungen gibt, lass uns verzeihen und heilen. Wo es Uneinigkeit gibt, lass uns Harmonie ausbreiten… Amen.

(Mutter Maria) “Es ist gut, Frieden zu schliessen und Jenen zu vergeben, die du verachtet hast. Im Himmel kann eine solche Haltung nicht existieren und jetzt ist ein guter Zeitpunkt, Frieden zu schliessen, solange es noch Zeit gibt dafür. Sie reicht dir die Hand, Clare, das ist lobenswert. Tu dein Bestes, um Frieden zu schliessen mit ihr.”

(Clare) Ich danke dir, Mutter, ich habe schlechte Gefühle gehegt in meinem Herzen, aber ich möchte für Niemanden solche Gefühle hegen. Vielen Dank.
(Mutter Maria) “Nun, dies ist deine Chance, es in Ordnung zu bringen.”
(Clare) Vielen Dank, Mutter.
(Mutter Maria) “Sein ganzer Leib ist mit tiefen Wunden übersät.”

Jesus begann… “Ja wirklich, Mein Leib wurde durch die Anschuldigungen und den Hass der Menschen zerrissen. Clare, Ich möchte, dass vor allem du dich davon fernhältst, Andere zu kritisieren und besonders Jene, die Mir dienen. Ich möchte, dass Mein Leib von seinen Wunden geheilt wird und es gibt so Viele, Clare, Schichten von Wunden, die sich über Jahrhunderte angesammelt haben.

“Bald wird Meine Braut im Himmel sehen, wie sehr die Kritik dem Leib geschadet hat, zusammen mit den Hunderten von Seelen, die schockiert und weggeschickt wurden. Ihr auf der Erde seid so kleine Kinder, ihr seht nicht die Auswirkungen eurer Züchtigungen und Kritik, und wie verheerend dies ist. Ein Kennzeichen Meiner Braut ist ihre Abneigung gegenüber der Kritik und Verleumdung anderer Diener und Dienste.

“Wenn du Meine Braut bist, hast du Mein Herz für andere Dienste. Es geht nicht um Konkurrenz, sondern darum, die Verlorenen zu nähren und sie in einem Leib zu vereinen, der zusammenarbeitet und nicht spaltet. Das ist Satans Taktik.

“Spaltung, verschiedene Meinungen und Jeder beharrt darauf, Recht zu haben, ist ein Zeichen dafür, dass Satan in jener Seele am Werk ist. Es gibt einen grossen Unterschied zwischen einem Fehler und anderer Meinung zu sein und das egoistische Beharren darauf, dass eine gewisse Interpretation die einzig Richtige ist. Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass STOLZ und Satan in jener Seele am Werk sind.

“Deshalb ist es so wichtig, dass du dies in Ordnung bringst. Befürworte niemals Ketzerei, aber sei sanft und freundlich mit der guten Absicht, Einander zu ermahnen, verantwortungsbewusst zu sein. Dies kann man mit Nächstenliebe tun. Aber Mein Leib ist weit von dieser Freundlichkeit entfernt und so viele Dinge werden mit Groll und Missbilligung gesagt, dass es zu einer Spaltung im Leib führt. Sag Mir, wie kann man mit einem Bein gehen? Satan ist dies gelungen, aber Jene, die Mich lieben, fühlen einen Stich in ihrem Gewissen, wenn sie solche Dinge hören.

“Seid Botschafter des Friedens, nicht nur untereinander, sondern auch für die Welt. Wenn sie euch ansehen, sollten sie eure Nächstenliebe sehen und fühlen, sogar für Jene, die eure heftigsten Feinde sind. Das ist der Beweis einer gewissen Reife in Meinem Leib, dies ist der Härtetest.

“Was nützt es euch, wenn ihr Jene liebt, die euch auch lieben? Das beweist nichts. Seid das Licht, das in der Dunkelheit leuchtet, nicht die nasse Decke, die es auslöscht. Ich werde dir helfen und dich überzeugen, Meine Braut. Liebe und nähre Jene zärtlich, die die Verantwortung für eine Herde tragen.”

flagge en  Make Peace not Division! Forgive Those you have held in contempt

Make Peace not Division! Forgive Those you have held in contempt

October 13, 2021 – Message from Jesus & Mother Mary

(Clare) Lord, make us instruments of Your peace. Where there is hate, let us sow love. Where there is injury, let us pardon and heal. Where there is discord, let us be harmonious. Amen.

(Mother Mary) “It is good to make peace and forgive those you have held in contempt. No such attitude can exist in Heaven, and now is a good time to make peace, while there is still time. She is reaching out to you Clare, this is commendable. Do your very best to make peace with her.”

(Clare) Thank you, Mother, I have held bad feelings in my heart and I don’t want to be in that place with anyone. Thank you.
(Mother Mary) “Well, this is your chance to make it right.”
(Clare)’Thank you so very much Mother.
(Mother Mary) “His whole body is covered with deep wounds.”

Jesus began… “Yes indeed, My Body has been shredded by the accusations and hatred of men. I want you, above all, to stand against finding fault with others, and especially those in ministry. I want My Body healed of its wounds, and there are so many, Clare, layer after layer of wounds, accumulated over centuries.

“Soon My Bride in Heaven will see how very damaging criticism has been to the Body, along with the hundreds of souls scandalized and sent away. You on earth are such little, little children, you do not see the effects of your chastisements and criticisms, and how very devastating they are. One mark of My Bride is her abhorrence for criticism and calumny of other ministers.

“If you are My Bride, you have My Heart for other ministries. It’s not about competition, but nurturing the lost and bringing them into One Body that works together and does not divide others. That is Satan’s tactic.

“Division and diversity of opinions, each insisting that they are right, is a sign that Satan is at work in that soul. There is a huge difference between disagreeing and error, and the egotistical insistence that their interpretation is the only correct one. That is a sure sign of PRIDE and Satan at work in that soul.

“This is why it is so important that you get it right. Never endorse heresy, but be gentle and kind with the good intention of calling one another to be accountable. This can be done with charity. But My Body is far from this kindness and so many things are said with rancor and disapproval that it becomes a division in the Body. Tell Me, how can one walk with only one leg? Satan has succeeded in doing this, but those that love Me feel a prick in their conscience when they hear such things.

“Be ambassadors of peace, not only to one another, but to the world. When they look upon you, they should see and feel your brotherly love for one another, even those who are your most violent enemies. This is what proves maturity in My Body, this is the acid test.

“What good does it do to you if you love those who love you back? That proves nothing. Be the light that shines in the darkness, not the wet blanket that snuffs it out. I will help you with conviction, My Bride. Love and tenderly nourish those who carry the responsibility of a flock.”