Möchtest du den wahren Ursprung all deiner Sorgen & Nöte wissen? – Do you want to know the true Source of all your Troubles & Afflictions?

BOTSCHAFT / MESSAGE 906
<= 905                                                                                             907 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                  Back to LoveLetters =>

2021-10-27 - Der Wahre Ursprung aller Sorgen Not Probleme Ungehorsam-Liebesbrief von Jesus Christus 2021-10-27 - The true Source of all Troubles Afflictions Disobedience-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Lehrgang zum Bindungsgebet
=> Erwartet, dass Ich euch antworte
=> Vorsicht vor Tratsch, Richten & Verl…
=> Warum fällt Mein Leben auseinander
=> Samen der Verbitterung
=> Viele Christen haben keine Ahnung
=> Konsequenzen für Ungehorsam
=> Flüche & Persönliche Meinungen
=> Grund für all eure Bedrängnisse
Related Messages…
=> Teaching on the Binding Prayer
=> Expect Me to answer you
=> Beware of Gossip, Judging & Slander
=> Why is My Life falling apart
=> Seeds of Bitterness
=> Many Christians have no Idea
=> Consequences for Disobedience
=> Curses & Personal Opinions
=> Reason for all your Afflictions

flagge de  Möchtest du den wahren Ursprung all deiner Sorgen & Nöte wissen?

Möchtest du den wahren Ursprung all deiner Sorgen & Nöte wissen?

Rhema vom 27. Oktober 2021
Jesu Botschaft vom 21.10.2016 durch Schwester Clare

Jesus begann… “Meine Leute, ihr könnt nicht länger den Kopf in den Sand stecken und so tun, als könnten euch Flüche nichts anhaben. Ihr irrt euch sehr, wenn ihr auf diese Lüge hereingefallen seid. Ich wappne euch jetzt für den Ansturm des Bösen, das die Erde weiterhin zudeckt. Wenn ihr nicht wisst, wie ihr euch und eure Familie schützen könnt, werdet ihr unnötig leiden. Es ist ganz einfach Faulheit, die Sünde der Faulheit, eure Lieben nicht zu schützen.

“Ich gebe euch in der Tat Hilfsmittel, mit denen ihr den Feind überwinden könnt. Aber wie Clare schon so oft gesagt hat, ist ein tugendhaftes und barmherziges Leben euer bester Schutz. Und wenn Ich ‘tugendhaft’ sage, meine Ich eine Beziehung zu MIR. Ihr kommt zu Mir und betet und ihr hört der Antwort zu und gehorcht Mir. Das bedeutet, eine Beziehung mit MIR zu haben.

“Doch niemand ist ohne Sünde, es gibt immer ein kleines unbemerktes Loch im Boot. Immer eine Stelle, an der sich das Wasser einschleichen kann. So ist es auch im Alltagsleben der ganzen Menschheit.

“In den Kulturen der Erde gibt es viele sündige Gepflogenheiten, die ihr einfach als gegeben und in Ordnung anseht. Badeanzüge zum Beispiel sind Mir zuwider, weil sie zu Lust und sexueller Unmoral verleiten. Aber wenn ihr Mir nicht nahe seid und Mir nicht sehr genau zuhört, werdet ihr bei Vielen ein Ärgernis erregen, wenn ihr sie in der Öffentlichkeit tragt. Und das öffnet eine Tür. Ihr seht diese Dinge nicht, es sei denn, ihr seid geistig sehr empfindsam und bereit, euch eure Augen öffnen zu lassen dafür.”

(Clare) Und hier unterbrach ich Ihn und sagte… ‘Herr, sogar Katherine Kuhlman hat einen Badeanzug getragen? Das hat mich immer verwundert.’

(Jesus) “Und sie hat auch gelitten dafür. Aber so verabscheuungswürdig moralische Unreinheit für Mich ist, Verleumdung, Tratsch und böses Gerede richten noch mehr Schaden an und verletzen Viele, die unschuldig sind. Und ein einziges kleines negatives Wort verunglimpft einen Anderen und lässt Freundschaften zerbrechen. Ich hasse böses Gerede.

“Aber anstatt alle Vergehen aufzuzählen, bitte Ich euch, Meine Lieben, sehr, sehr aufmerksam der Meinung des Heiligen Geistes zuzuhören. Er wird euch warnen, wenn ihr im Begriff seid, zu sündigen. Sofern ihr all dies tut, wird euer Leben viel ruhiger und gesegneter sein als das Leben Jener um euch herum, die sich nicht um die Pflege ihrer Seelen kümmern.

“Und noch eine Sache ist erwähnenswert. Es gibt Einige unter euch, die diesen Botschaften zugehört und gespürt haben, dass Ich euch dazu auffordere, einen bestimmten Lebensstil, bestimmte unehrliche Haltungen und jene Verachtung und Geringschätzung gegenüber Meiner Stimme durch Meine Gefässe aufzugeben.

“Zu euch sage Ich… Fragt nicht Mich, warum ihr an Krebs erkrankt seid, warum es in eurer Familie so viel Kummer gibt, vielleicht sogar eine Scheidung. Und warum ihr finanziell bedrängt werdet und warum ihr Streit mit eurem Ehepartner und euren Kindern habt.

“Ich sage euch dies in aller Nächstenliebe. Ihr habt Meine Worte gehört, ihr habt die Überzeugung tief in eurer Seele gefühlt. Aber ihr habt Meine Warnungen und Bitten an euch zurückgewiesen. Ich habe euch den Krebs nicht auferlegt, Ich habe die Scheidung nicht verursacht, Ich habe euch diese Dinge nicht angetan, Meine Lieben. Sie sind geschehen, weil eine Tür geöffnet wurde – vielleicht Verbitterung und Unversöhnlichkeit. Sie sind ein Haupteingang für die Krankheit Krebs.

“Wenn ihr über Meine Warnungen spottet, warum wundert ihr euch dann, dass ihr geplagt und bedrängt werdet? Wisst ihr nicht, dass es Ursache und Wirkung gibt? Es gibt Dinge in eurem Leben, die Mir nicht gefallen und ihr seid nicht bereit, sie zu ändern. Ihr hört nicht auf Meine Worte und ihr nehmt sie nicht ernst – nicht weil ihr daran zweifelt, dass Ich es bin. Oberflächlich betrachtet mag das so aussehen, aber wenn ihr in Ruhe nachdenkt und genauer hinhört, werdet ihr das wahre Problem erkennen. Ganz einfach… Ihr liebt eure Sünde und wollt nicht, dass euch Jemand sagt, was ihr tun sollt. Und ihr wollt euch nicht ändern. Dies ist der WAHRE Ursprung all eurer Bedrängnisse.

“Doch Ich komme zu euch als liebender Vater und sage… ‘Bitte, habt keine Angst, Ich werde euch helfen. Und alles, was ihr tun müsst, ist einfach zu beten… ‘Herr, ich bin nicht bereit, diese Dinge aufzugeben, aber ich bin bereit, willig gemacht zu werden. Ich lege es in Deine Hände.’ Und dann beobachtet, was geschehen wird. Ich werde euer Herz ändern.

“Da gibt es Andere unter euch, die sagen, dass sie Mir vertrauen und sie beten zu Mir. Aber ihr habt keine wirkliche Beziehung zu Mir. Ihr sucht nicht Meine Meinung, ihr sucht nicht Meine Antworten auf eure Probleme, ihr geht einfach davon aus, dass Ich euch beschützen werde – auch wenn ihr nicht bereit seid, euch zu ändern. Das ist unter bestimmten Umständen eine Zeit lang der Fall, aber nicht dauerhaft.

“Zu euch sage Ich… ‘Leid kommt, Probleme kommen, Schwierigkeiten und Tragödien kommen.’ Je weiter ihr euch von der Sicherheit des Schafstalls unter der Führung des Hirten entfernt, desto mehr werdet ihr von den Wölfen verfolgt und schliesslich erlegt werden.

“Ich verfluche euch nicht – Ich segne euch! Aber ihr geht mit dem Segen euren eigenen Weg und dann wird er euch gestohlen und euer Leben wird immer schlechter.

“Seht ihr es nicht? Es ist zu 100 % eure Schuld, weil ihr euch weigert, euch unter Meinen Schutz zu begeben, darauf zu vertrauen, dass Ich gut bin und euch nichts Böses auferlege. Ihr wollt euer Leben immer noch selbst in die Hand nehmen, ihr verachtet immer noch Meinen Rat und lacht über Meine Propheten. Ich sage euch die Wahrheit, sie wurden gesandt, um euch zu helfen, aber weil ihr sie zurückgewiesen habt und ohne Schutz in die Wüste gelaufen seid, kann Ich nichts anderes tun, als zuzusehen.

“Ihr habt einen freien Willen und ihr habt eure Entscheidung getroffen. Ich werde mit euch leiden und Ich werde immer dort sein, wenn ihr nach Mir ruft… ‘Herr, hilf mir!’ Aber dann müsst ihr auf Meine Antwort warten und danach handeln. Gehorcht und es wird euch wohl ergehen.

“Ich verurteile euch also nicht, ihr Lieben, ihr seid kostbar für Mich. Ich drücke euch an Mein Herz, obwohl ihr es nicht wisst und Ich weine über euch. Ich flehe euch an, zu Mir zu kommen und euer Leben umzugestalten. Aber bis ihr das tut, gibt es nur eine Sache, die Ich tun kann und das ist, mit euch zu leiden.

“Habt also keine Angst, zu Mir zu kommen und eure Schwächen, eure Sünden, eure Torheit, eure Arroganz und eure Unwissenheit darüber, warum ihr unterdrückt werdet, zuzugeben. Habt keine Angst. Ich verurteile euch nicht, sondern nehme euch zärtlich in Meine Arme und frage… ‘Bist du bereit, Mir jetzt zu vertrauen? Und wenn du mit ‘Ja’ antwortest, dann wird sich dein Leben verändern.

“Vertraust du Mir, Kind? Vertraust du Mir wirklich? Wirst du dein Leben in Meine Hände legen? Oder wirst du wieder deinen eigenen Weg gehen bis zur nächsten Krise?

“Egal, wofür du dich entscheidest, Ich werde dich niemals aufgeben, Ich werde immer auf deinen Ruf reagieren. Bitte, bitte, denke über diese Dinge nach und folge Meinem Ruf. Komm zu Mir… Ich warte in der Tat auf den Tag, an dem du Mir wirklich vertrauen wirst.”

flagge en  Do you want to know the true Source of all your Troubles & Afflictions?

Do you want to know the true Source of all your Troubles & Afflictions?

Rhema from October 27, 2021
Jesus’ Message from Oct 21, 2016 thru Sister Clare

Jesus began… “My People, you can no longer bury your heads in the sand and pretend that curses cannot touch you. You are very mistaken if you have fallen for that lie. I am now arming you for the onslaught of evil that is continuing to cover the Earth. If you do not know how to protect yourself and your family, you will suffer unnecessarily. It is sloth, the sin of laziness not to cover your loved ones.

“I am indeed giving you tools to overcome the enemy with. But as Clare has stated so many times, a virtuous and charitable life is your very best protection. And when I say ‘virtuous’, I mean a relationship with ME, where you come to Me and pray and you listen for the answer. And you obey Me. That’s being in relationship with Me.

“Yet no one is without sin, there is always a little unnoticed hole in the boat. Always a place where the water can sneak in. So it is with everyday life for all of humanity.

“The cultures of the Earth have many sinful practices that you just take for granted as being ok. For instance, swim suits are abhorrent to Me, because they incite lust and sexual impurity. But unless you are close to Me and listening very carefully, you will offend many by wearing them in public. And it does open a door. You do not see these things unless you are very sensitive spiritually. And willing to have your eyes opened.”

(Clare) And I broke in at that point and said… ‘Lord, even Katherine Kuhlman wore a bathing suit? That always perplexed me.’

(Jesus) “And she suffered for it as well. But as abhorrent moral impurity is to Me, slander, gossip and evil speaking does even more damage, hurting many who are innocent. And one little negative word casts a slur on another and causes friendships to be suspended. I hate evil speaking.

“But rather than list all the offenses, I ask you My dear ones, listen for the Holy Spirit’s opinion very, very carefully. He will warn you when you are about to sin. If you do all these things, your life will be much more calm and blessed than the Lives of those around you who care not for the upkeep of their souls.

“And one more thing worthy of mention. There are some among you who have listened to these messages and felt Me prompting you to give up a certain lifestyle, certain dishonest attitudes, certain scorn and contempt for My voice through My vessels.

“To you I say… do not ask Me why you come down with cancer, why there are so many sorrows in your family, maybe even a divorce. And why you are financially oppressed, and why you have quarrels with your spouse and children.

“I say this in all charity. You have heard My words, you have felt conviction way down deep in your soul. But you have brushed off My warnings and pleading with you. I did not put the cancer on you, I did not cause the divorce, I did not do these things to you, My precious ones. They happened because a door was opened – perhaps bitterness and unforgiveness. They are a main entrance for the disease of cancer.

“If you scoff at My warnings why would you wonder that you are afflicted? Do you not know that there is cause and effect? There are things in your life that are not pleasing to Me and you are not willing to change them. You don’t listen to My words and you do not take them seriously – not because you doubt it is Me. You may think that on the surface, but some quiet reflection and listening more closely will reveal to you the real issue. Very simply, it is that you love your sin and don’t want anyone telling you what to do. And you don’t want to change. That is the TRUE source of all your afflictions.

“Yet I come to you as a loving Father and say… ‘Please, do not be afraid, I will help you.’ And all you have to do is simply pray… ‘Lord, I am not willing to give these things up, but I am willing to be made willing. I commit them into Your Hands.’ And watch to see what will happen. I will change your heart.

“There are others among you who say you trust Me and pray to Me. Yet you do not have a real relationship with Me. You do not seek My opinion, you do not seek My answers to your problems, you just assume I will protect you – even though you are not willing to change. That is true for a while in some circumstances, but not permanently.

“To you I say… ‘Sorrow is coming, troubles are coming, difficulties and tragedies are coming.’ The further you roam from the safety of the sheepfold under the guidance of the Shepherd, the more you are stalked and eventually taken down by the wolves.

“I do not curse you – I bless you! But you go your own way with the blessing and then it is stolen from you and your life goes from bad to worse.

“Do you not see? This is 100% your fault, because you refuse to come under My protection, to trust that I am good and I impose nothing bad on you. You still want to take your life into your own hands, you still scorn My counsel and laugh at My prophets. I tell you the truth, they have been sent to help you but because you rejected them and walked away off into the wilderness with no covering, I can do nothing but watch.”

“You have free will and you have made your choice. I will suffer with you and I will always be there when you cry out to Me, ‘Lord! Help me.’ But then you must wait for My answer and act on it. Obey it. And it will go well with you.

“So, I am not condemning you, dear ones, you are precious to Me. I hold you to My heart when you know it not, and I weep over you. I beg you to come to Me and reform your lives. But until you do, there is only one thing I can do. And that is suffer with you.

“So, be not afraid to come to Me and admit your weaknesses, your sins, your folly, your arrogance and ignorance of why you are oppressed. Don’t be afraid. I do not condemn you, rather I will take you tenderly in My arms and ask you… ‘Are you ready to trust Me now?’ And if you answer ‘yes’ your life will begin to turn around.

“Do you trust Me, child? Do you indeed trust Me? Will you release your life into My hands? Or will you again go your own way until the next crisis?

“No matter what you choose, I will never ever abandon you, I will always answer your call. Please, please, consider these things and answer My call. Oh, come to Me…I do indeed wait for that day when you will truly trust Me.”