Wenn ihr entrückt werden wollt, müsst ihr diese tödlichen Dinge unterlassen – If you want to be raptured, you must refrain from these deadly Things

BOTSCHAFT / MESSAGE 668
<= 667                                                                                                                669 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2018-12-10 - Entrückung-Tod-Tratsch-Verbitterung-Kritik-Verleumdung-Wut-Rache-Vergeltung-Liebesbrief von Jesus 2018-12-10 - Rapture-Death-Gossip-Bitterness-Finding Fault-Slander-Anger-Revenge-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Verbitterung kann Best. & DNA ändern
=> Samen der Verbitterung & Jammern
=> Warum eine Seele Liebe ablehnt
=> Vorsicht vor Tratsch & Verleumden
=> Mit Groll & Eifersucht seid ihr nutzlos
=> Richtet Andere nicht, denn wie ihr…
=> So werdet ihr entrückt werden
=> Fehl. Einsicht & Gefahr v. Verbitterung
=> Empfange M. verwandelnden Küsse
=> Unversöhnlichkeit stoppt Gnade
Related Messages…
=> Bitterness can change Destiny & DNA
=> Seeds of Bitterness & Complaining
=> Why a Soul rejects Love
=> Beware of Gossip & Slander
=> With Rancor & Jealousy you are usel.
=> Do not judge Others, for as you judge
=> Thus you will be raptured
=> Lack of Insight & Danger of Bitterness
=> Receive My transforming Kisses
=> Unforgiveness is a Gridlock on Grace

flagge de  Wenn ihr entrückt werden wollt, müsst ihr diese tödlichen Dinge unterl.

Jesus sagt…
Wenn ihr entrückt werden wollt, müsst ihr diese tödlichen Dinge unterlassen

10. Dezember 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Bitte Heiliger Geist, komm und nimm uns in Besitz. Lass Deine heiligen Gedanken, Dein Temperament und all Deine Wege das ändern, was vom Fleisch in uns noch übrig ist… Amen.

Meine Lieben, Einige von euch haben sich besorgt geäussert, ob ihr mit euren Lieben entrückt werdet oder nicht. Ich möchte das Wort besonders an Jene von euch richten, die den guten Kampf gekämpft haben – besonders gegen das Richten und ein aufbrausendes Temperament.

Hinter diesem Temperament befinden sich Samen der Verbitterung, mit mehreren Schichten von Enttäuschung, womit jener Same zu einer riesigen, würgenden Rebe heranwachsen kann. Ihr Lieben, Einige von euch haben ein aufbrausendes Temperament und eine überkochende Haltung gegen Andere zugelassen. Ich sage euch, wenn ihr dies nicht überwindet, werdet ihr zurückgelassen werden.

Wenn ihr Anderen ihre Sünden entgegen haltet, baut sich Wut und Groll auf. Ihr nährt Satan’s Samen im Garten eures Herzens. Ihr füttert ein Monster, welches alles erstickt, was gut war in euch und es wird euch als verbittertes, verkümmertes Durcheinander zurücklassen.

Ihr werdet nicht vor Gott stehen, wenn ihr an den Fehlern oder vermeintlichen Fehlern Anderer – wie Beleidigungen usw. – festhaltet. Unversöhnlichkeit bietet dem vermuteten Urheber von Schmerz einen Kelch mit Gift an. Doch nicht jene Person muss es trinken, sondern ihr. Das Leben des Anderen wird weitergehen und vielleicht weiss er oder sie nicht einmal, welche Gefühle ihr hegt. Über kurz oder lang verwandelt sich jene Verbitterung in Gift und nährt eine gedeihende Wurzel der Bitterkeit, die alles erstickt, was gut ist.

Habt ihr jemals Jemanden getroffen, der laufend dabei ist, sich zu ärgern und wütend zu werden? Jemand, der immer Andere kritisiert? Jemand, der immer überreagiert und schimpft? Jene Person hat eine riesige Wurzel der Verbitterung im Herzen, deren schlechte Früchte offenbar werden. Wurdet ihr in eurer Kindheit missbraucht? Werdet ihr von Jenen schikaniert, von welchen ihr gehofft habt, dass sie euch lieben würden? Dies sind die Waffen, die Satan nutzt, um euch gefangen zu nehmen und das zu ruinieren, was in eurem Leben gut hätte sein können.

Jesus hat uns gezeigt, wie man mit den Römern (Seinen Peinigern nach der Verurteilung) umgehen muss, die ziemlich grausam waren mit Ihm. Er sagte… ‘Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.’ Dies ist die Haltung, die wir einnehmen müssen, wenn wir es mit Wunden zu tun haben in unserem Leben. Wir können nicht zulassen, dass sie zu eitern anfangen und alle Arten von Bakterien heran züchten, die unser Herz zu einem Abwasserkanal der Empörung und Selbstgerechtigkeit umgestalten.

Ihr Lieben; Urteil, Kritik, Hass – all diese Dinge sind wie eine stinkende Windel. Der Herr will, dass wir wissen, dass wir es mit Menschen zu tun haben, die gebrochen und verwundet sind und ihren Eltern, ihrem Boss usw. niemals vergeben haben. Sie tragen ihren Hass, den sie für Alle hegen, mit sich herum und sie öffnen ihren Mund, um selbstgerechte Urteile über Andere kundzutun – und sie verstehen nicht, dass sie dabei sind, sich selbst in die gleiche Art Mensch zu verwandeln.

Wir haben ein Redensart hier bei uns, wenn sich etwas wie Tratsch anhört. Ezekiel und ich, wir melden uns zu Wort und sagen… ‘Dreckige Windel! Igitt… lass sie liegen!’ Und es funktioniert… Aber dies ist, wie es die Heiligen wahrnehmen. Es produziert einen schrecklichen Gestank für die Zeugenwolke. Es ist ein schrecklicher Geruch.

Der Herr möchte lieber, dass wir Jenen mit einem gebrochenen Herzen helfen und für Jene, die uns verfolgen, beten und das Richten unterlassen. Natürlich sind Missbrauch und Beleidigungen falsch! Aber schreibt jener Person keine Motive zu, warum sie auf diese Weise reagieren. Versteht, dass dahinter Verbitterung und Enttäuschung steht, die sie zu einer gigantischen bitteren Wurzel heranwachsen liessen, da sie Jenen, die sie verletzt haben, niemals vergeben haben. Was diese Menschen wissen müssen ist, wie sehr sie der Herr liebt. Sie brauchen Güte, Sanftmut, Verständnis und Mitgefühl.

Wenn ihr so reagiert, weicht ihr Satans tödlicher Falle der Bitterkeit aus und werdet dadurch mitfühlender und freundlicher. Lieben wie Jesus liebte – sogar die Henker. In unserer kleinen Freundin Rainbow lebt das Herz von Jesus. Sie wurde auch misshandelt, versuchte aber mit all ihrer Kraft, ihnen zu vergeben und für sie zu beten. Sicher hatte sie auch menschlich reagiert mit Frustrations-Ausbrüchen und sogar Rachegefühlen. Doch da sie dem Herrn zugehört hatte, wusste sie, dass dies falsch war und sie tat Busse dafür.

Wenn ihr Jemandem etwas Abwertendes sagt, sündigt ihr. Wenn ihr Andere beschimpft und beschuldigt, sündigt ihr. Wenn ihr auf euren Bruder oder eure Schwester hinunter schaut, sündigt ihr ernsthaft. Wenn ihr richtet und beschuldigt, sündigt ihr. Gott wird Jene mit solchen Fehlern nicht entrücken. Ihr müsst zuerst eure Verbitterung und den Hass gegenüber Anderen überwinden.

Kurz gesagt, wenn ihr bei der Entrückung dabei sein wollt, wenn ihr es in den Himmel schaffen wollt, müsst ihr zuerst Neid, Enttäuschungen, Ärger, Wut, Groll, Vergeltungs- und Rachegefühle niederlegen. Legt sie nieder am Fusse des Kreuzes und sagt zu Jesus… ‘Herr, ich fühle mich zwar nicht, als ob ich vergeben kann. Aber es ist mein Wille, zu vergeben. Bitte Herr, hilf mir.’

Der Feind wird bestimmt mit einer Einladung zum Hassen zurückkehren. Aber ihr müsst dies mit der Liebe von Christus, die in euch lebt, überwinden. Wie erwacht Seine Liebe in euch zum Leben? Indem ihr eure Sünden bereut und Ihn bittet, in euer Herz zu kommen und euch zu verändern. Indem ihr bekennt, dass Jesus Christus euer Herr ist und dass euer Leben Ihm gehört. Schon bald wird Er euch helfen, zu vergeben.

Wie kommt diese Nähe zu Jesus zustande? Nun, da gibt es viele Wege. Einer davon ist, über den Schriften zu meditieren. Die Schriften zu lesen und darauf zu achten, was wirklich euer Herz berührt. Dort sollt ihr innehalten und euch so richtig hinein vertiefen und darüber meditieren. Wenn Der Heilige Geist euer Herz auf eine solche Art berührt, zieht Er eure Aufmerksamkeit zu einem bestimmten Aspekt Gottes, der wichtig ist, dass ihr ihn kennt. Und ich empfehle euch, mindestens eine volle Stunde im Verweilgebet – ohne Störungen – zuzubringen. (Dies ist, mit dem Herrn zu verweilen, im Herzen mit Ihm zu sprechen und Ihm zuzuhören.)

Jesus begann… “Was du mit ihnen geteilt hast, ist ein unbezahlbarer Edelstein, um sie zu befreien und zu heilen. Aber sie müssen sich Mir nahen, indem sie Reue fühlen für ihre Sünden. Wenn sie ein urteilendes, hartes oder unhöfliches Wort gesprochen haben oder schlechten Gedanken Raum gegeben haben – wenn sie auf Andere hinunter geschaut und sie behandelt haben, als ob sie tiefer stehen würden als sie selbst – all diese Verhaltensmuster müssen aufhören.

“Ihr müsst euren Bruder lieben, wie ihr euch selbst liebt. Ihr müsst Andere höher achten als euch selbst. Ihr müsst für sie beten und Mich bitten, euch zu zeigen, wie sie in ihrer eigenen persönlichen Hölle leiden, damit ihr Mitgefühl haben könnt mit ihren Fehlern.

“Und denkt immer daran… Was ihr als Fehler anseht an eurem Bruder, könnte sein einziger Fehler sein. Was ihr aber in euch selbst nicht seht, könnte ein riesiger Stapel an Fehlern sein, die Ich euch noch nicht offenbart habe.

“Selbstgerechtigkeit ist tödlich. Auf Andere loszugehen und sie zu richten ist tödlich. Andere zu kritisieren ist tödlich – solltet ihr entrückt werden wollen. Sofern ihr als würdig erachtet werden wollt.

“Diese Dinge MÜSSEN aufhören. Und Ich werde euch helfen, sofern ihr euch ehrlich und konsequent anstrengt. Ich werde ein wütendes und starrköpfiges Monster in eine sanfte und freundliche Person verwandeln – eine Person, die sich der Bedürfnisse Anderer immer bewusst ist. Immer geduldig und für Andere betend, ihre Schmerzen verstehend und sich sogar um sie kümmernd, trotz der Meinungsverschiedenheiten, die sie miteinander haben mögen.

“Euer Leben wird sich verändern. Ihr werdet euren Bruder lieben wie ihr euch selbst liebt, ganz egal, wie grausam sie zu euch gewesen sind. Ihr werdet die Dinge von ihrer Perspektive aus sehen. Selbst wenn ihr denkt, sie seien blind, ihr werdet sie wenigstens verstehen. Und ihr werdet den abscheulichen Abwasserkanal an Sünden herausfinden, den ihr immer noch in euch verborgen habt. Und dies wird euch davon abhalten, eine Augenbraue anzuheben gegenüber einer anderen Seele. Ihr werdet euch selbst verachten und geduldig sein mit eurem Nächsten.

“Ihr werdet lebende Heilige sein. An diesen Ort möchte Ich euch mitnehmen. Die Frage ist… Ist dies der Ort, wo ihr hingehen wollt?”

flagge en  If you want to be raptured, you must refrain from these deadly Things

   

Jesus says…
If you want to be raptured, you must refrain from these deadly Things

December 10, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… Precious Holy Spirit, please come and possess us. Let Your Holy thoughts and temperament and all Your ways change what is left of the flesh in us… Amen.

My dear ones, some of you have expressed a bit of anxiety over whether or not you will be Raptured with your loved ones. I want to address those of you, especially, who have been fighting the good fight — especially against judgment and a bad temper.

Beneath this temper are seeds of bitterness, with layers and layers of disappointment for that seed to grow into a huge, strangling vine. Some of you, dear ones, have allowed yourselves to have a seething temper and a raging attitude against others. I am telling you that unless you conquer that, you will be left behind.

When you hold the sins of others against them, you build up anger and rancor. You are nourishing Satan’s seed in the garden of your heart. You are feeding a monster that will choke out all that was good in you and leave you for a bitter, shriveled mess.

You will not stand before God, because you are clinging to the wrongs, or what you feel are the wrongs, of others. It is this way. One who holds unforgiveness in their hearts is offering a chalice of poison to the person who hurt you. But they don’t drink — you do. They go on their way with their lives, perhaps not even knowing how you feel about them. In the meantime, that bitterness turns to poison and feeds a thriving root of bitterness that chokes out everything that is good.

Have you ever met someone who is always on the edge of anger? Always finding fault with others? Always over reacting to situations and ranting? That person has a huge root of bitterness in their hearts that is now bearing very bad fruit. Were you abused in your childhood? Are you persecuted by those you hoped would love you? These are the weapons Satan uses to put you in bondage, and ruin what could have been good in your life.

Jesus demonstrated to us how to handle the Romans who were extremely cruel to Him. He said… ‘Father, forgive them, they know not what they do.’ This is the posture we must have when dealing with wounds in our lives. We can not afford to let them fester and breed with all kinds of bacteria, making our hearts a sewer of indignation and self-righteousness.

Dear ones. Judgment, criticism, hatred – all of these things are like a stinky diaper. The Lord wants us to know we are dealing with people who have been broken, wounded, and never forgave their parents, their boss, etc. They carry around their hatred for everyone and open their mouths to give self-righteous judgements about others—not understanding that they themselves are turning into the same kind of person.

We have an expression around here, when something sounds like gossip. Ezekiel and I will pipe up and say, “Dirty diaper! Uh, uh…leave it alone!” And it works… But that’s how the Saints perceive it. It makes a terrible stench for the Cloud of Witnesses standing around. It’s a horrible odor.

Rather, the Lord wants us to bind the broken-hearted, to pray for those who persecute us, and refrain from judging. Sure, the abuse is wrong! But don’t assign motives to the other person as to why they are reacting that way. Understand that underneath is bitterness and disappointment they let grow to a huge root of bitterness, never forgiving those who hurt them. And what these people need is to know how much they are loved by the Lord. And need kindness, gentleness, understanding, and compassion.

If you react to them THIS way, you are side-stepping Satan’s deadly Bitter trap, and you are becoming more compassionate and kind. Loving as Jesus loved — even the Romans. Our little friend, Rainbow, has Jesus’ heart living inside of her. She was abused but tried with all her strength to forgive and pray for them. On the other hand, she is quite human and had her own outbursts of frustration and even vengeance. But because she listened to the Lord, she knew it was wrong, and she repented.

When you say something derogatory to another, you are sinning. When you call names and accuse, you are sinning. When you look down on your sister or brother, you are sinning seriously. When you judge and accuse, you are sinning. God will not take those of you with these faults in the Rapture. You must first overcome your bitterness and inner hatred for others.

The long and short of it, is that if you want to go in the Rapture. If you want to make it to Heaven — you must lay down all your grudges, disappointments, anger, rage, rancor, retaliation, and vengeance. Lay them all down at the foot of the Cross and tell Jesus… ‘Lord, I may not feel like forgiving. But I make an act of the will to forgive them. Lord, please help me.’

Mind you, the enemy will return with an invitation to hate. But you must conquer that with the Love of Christ living in you. How does the love of Christ come to live in you? By repenting of your sins, asking Him to come into your heart and change you. By confessing that Jesus Christ is your Lord and your life belongs to Him. Soon enough, He will help you forgive.

How does this closeness happen with Jesus? Well, there are many ways. One is meditating on Scripture. Reading Scripture and finding something that really touches your heart. Stopping there and really getting into it. Meditating on that particular Scripture. Holy Spirit, when He touches your heart in that way, is drawing your attention to an aspect of God that’s important for you to know. And I also recommend 1 hour of uninterrupted time in Dwelling Prayer.

Jesus began… “What you have shared with them is a priceless gem to deliver and heal. But they must also approach Me with contrition for their sins. If they spoke a word of judgment, harshness, were unkind, or harbored bad thoughts in their mind. If they looked down on others and treated them below themselves – all of this behavior must stop.

“You must love your brother as you love yourself. You must honor others above yourself. You must pray for them and ask Me to show you how they suffer their own private hell, so you can have compassion on their faults.

“And remember always… What you see as a fault in your brother may be his only fault. But what you don’t see in yourself might be a huge stack of faults I have not yet revealed to you.

“Self-righteousness is deadly. Lashing out at others and judging them is deadly. Finding fault with others is deadly — that is, if you want to be raptured. If you want to be counted worthy.

“These things MUST stop. And I will help you if you make an honest and consistent effort. I will turn a raging, bull-headed monster into a gentle and kind person—always aware of the needs of others. Always patient and praying for others, understanding their pain, and even caring for them in spite of the disagreements they might have with one another.

“Your life will change. You will love your brother as you love yourself, no matter how cruel they have been to you. You will see things from their viewpoint. Even if you think they are blind, you will at least understand. And you will come to know the vile sewer of sin you still have left in yourself, hidden away. And this will keep you from lifting an eyebrow at another soul. You will have contempt for yourself and patience for your brother.

“You will be a living saint. This is where I wish to take you. The question is… Is this where you want to go?”

Amerika & Seine Ernte, Donald Trump, offene Grenzen, Oberster Gerichtshof OPEC & El-Chapo – America & Its Harvest, Donald Trump, Open Borders, Supreme Court, OPEC & El-Chapo

<= Zurück zur Übersicht / Back to Overview of Mark Taylor’s Prophecies

Trump Prophezeiung Mark Taylor-Amerika-OPEC-Donald Trump-offene Grenzen-Liebesbrief von Jesus Trump Prophecy Mark Taylor-America-Donald Trump-Open Borders-Supreme Court-Opec-El-Chapo
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich habe Donald Trump erwählt
=> Keine Zeit mehr zum Zögern
=> Diener…Erhebt euch! Das Königr…
=> Meine Diener… Verherrlicht Mich
=> Eure Feinde sind Mein läuterndes F.
=> Gottes Urteil & Ernte
=> Verleumdung & Falsche Zeugnisse
=> Donald Trump … Die Wahrheit
=> Wer sind die 144’000 Zeugen?
=> Sieg des Geistwerkes Christi
Related Messages…
=> I have chosen Donald Trump
=> No more Time to tarry
=> Servants…Arise! The Kingdom of…
=> My Servants… Glorify Me
=> Your Enemies are My refining Fire
=> God’s Judgment & Harvest
=> Slander & Bearing false Witness
=> Donald Trump … The Truth
=> Who are the 144,000 Witnesses?
=> Triumph of Christ’s Spiritual Work

flagge de  Amerika, Donald Trump, offene Grenzen, Oberster Gerichtshof, OPEC…

Der Geist Gottes spricht über… Amerika & Seine Ernte, OPEC, Donald Trump, offene Grenzen, Oberster Gerichtshof & El-Chapo

7. Oktober 2015 – Botschaft des Herrn durch Mark Taylor

Der Geist Gottes sagt, “Amerika, Amerika… Wie sehr Ich dich liebe! Amerika, Amerika, Ich habe dich erwählt! Denn was England für die D-Day Invasion war, das wird Amerika sein für Meine Ernte der Endzeit. Denn England war das Hauptquartier, der Knotenpunkt, von wo aus der D-Day Angriff lanciert wurde und so wird es Mein Amerika sein für die Ernte der Endzeit. Denn wie England Männer, Frauen, Ausrüstung, Essen, Geld, Waffen und Vorräte aller Art hatte, die von der ganzen Welt herein strömten, so werden all diese Dinge auch in Mein erwähltes Amerika strömen.

“Amerika, Ich habe dich als Abschussrampe für den weltweiten Angriff auf die geistig unterdrückten Menschen der Erde erwählt. Leute werden sich fragen, wie wurden wir erwählt. Es scheint, als ob Amerika eingefroren wäre. Bin Ich nicht der Gott des Universum’s und der gesamten Schöpfung? Ich habe die Schreie Meiner Leute gehört, die Mein Angesicht gesucht haben und ICH WERDE IHRE NATION HEILEN! Die Menschen werden sich fragen, wie Ich dies tun werde. Ich werde dies in 2 Teilen durchführen.”

Erstens – Der Geist Gottes sagt… “Zur Armee Gottes, kommt aus der Dunkelheit heraus! ICH BEFEHLE EUCH AUFZUSTEHEN UND EUREN PLATZ EINZUNEHMEN! Denn Ich habe euch zusätzliche Zeit, Barmherzigkeit und Gnade gewährt. Geht, geht, geht, werdet nicht langsamer. Übernehmt und haltet euren Boden, denn es gibt keine Zeit mehr zu verlieren. Amerika wird noch einmal das grosse Licht sein. Der Feind wird sagen… ‘Das Licht, das Licht scheint so hell, da gibt es nichts Weiteres zu tun als zu fliehen.’ Und dies werden sie tatsächlich tun. Das Zeichen wird eine Massenauswanderung im Natürlichen sein, wenn die geistigen Mächte fliehen.”

Zweitens – Der Geist Gottes sagt, “Der Türhüter, der Türhüter, der Präsident der Vereinigten Staaten ist der geistige Türhüter. Ich habe diesen Mann, Donald Trump, erwählt und ihn zum Präsidenten für eine solche Zeit gesalbt. Könnt ihr dies nicht erkennen? Denn selbst sein Name, Donald – bedeutet Weltenführer, (geistiger Bezug – treu). Trump – bedeutet, Jemanden oder etwas ausstechen, übertreffen oder besiegen, oft auf eine höchst öffentliche Art und Weise.

Dieser Mann, den Ich erwählt habe, wird ein treuer Weltenführer sein und zusammen mit Meiner Armee wird er die Feinde Amerika’s im Geistigen und Natürlichen besiegen. Ihr werdet sehen, wie es sich vor euren Augen manifestiert. Ich werde diesen Mann nutzen um Tore, Türen und Portale zu schliessen, die der vorherige Präsident (Obama) geöffnet hat. Er wird Tore, Türen und Portale öffnen, die der vorherige Präsident verschlossen hat. Meine Armee wird nicht zum Schweigen gebracht werden; sie werden erkennen, dass er Derjenige ist, den Ich erwählt habe. Sie werden sich um ihn versammeln, um ihn mit geistiger Unterstützung zuzudecken und während ihr Boden gewinnt, werden sie sagen, Amerika ist nicht eingefroren.

“Die Samen, die Samen, warum fragt Niemand nach den Samen? Was ist mit all den Samen, die Amerika seit seiner Geburt ausgesät hat? Amerika hat seine Ernte nie empfangen. Ich werde Präsident Trump und Meine Armee nutzen, um Amerika alles zurück zu geben, was es gesät hat. Dies wird für Meine Ernte genutzt werden. Amerika wird gedeihen wie niemals zuvor in seiner Geschichte als Nation. All die finanziellen Samen, die ihr rund um die Welt gesät habt, Essen, Kleider, 90% Meines Evangeliums, das weltweit verbreitet wurde, ging von Meinem erwählten Amerika aus. Amerika’s Blut wurde auf fremdem Boden vergossen, um die Unterdrückten zu befreien, damit Mein Evangelium hinausgehen konnte. Amerika, deine Ernte ist hier! Die natürliche und geistige Ernte wird parallel verlaufen, habt also keine Angst.”

Der Geist Gottes sagt, “Die Grenze, die Grenze ist ein 2000 Meilen Tor, welches überfliesst mit dämonischem Hass. Ich werde Meinen Präsidenten nutzen, um dieses Tor zu schliessen und zu versiegeln. Es muss geschlossen werden. Dann werde Ich ihn und Meine Armee nutzen, um die bösen Strukturen zu entwurzeln, die immer noch hier sind, bis zum Punkt, wo die Regierung Meine Armee aufsuchen wird. Sie werden diese Strukturen prophetisch lokalisieren, damit sie zerlegt werden können, bevor etwas Böses geschehen kann.

“Opec, Opec verschwinde, denn Ich habe deine bösen Energiespitzen satt. Wenn Mein Präsident das Amt übernimmt, wirst du zittern und beben, du wirst sagen, Amerika braucht uns nicht mehr und das ist wahr, denn es wird energie-unabhängig sein für Mein Rot, Weiss und Blau. Das Zeichen wird sein, wenn die Preise sinken, denn eine Gallone Benzin wird ein Dollar und weniger kosten.”

Der Geist Gottes sagt, “Das Oberste Gericht wird 3 verlieren, und Mein Präsident wird Neue auswählen, direkt von MEINEM BAUM!

“Seid ihr immer noch nicht überzeugt, dass er Mein Gesalbter ist und dass er Jener ist, den Ich bestimmt habe? Warum kann dies Niemand herausfinden, die News Medien, die Menschen und die sogenannt Weisen. Warum steigen seine Umfragewerte, wenn er angegriffen wird? Und die Werte Jener, die ihn angreifen, sinken, sogar bis zum Punkt einer fetten Null. Es ist einfach zu erkennen, diesen Mann habe Ich bestimmt, denn in Meinem Wort liegt eure Antwort. Ich sagte… ‘Fasst Meine Gesalbten nicht an, vor allem nicht Meine Propheten.’ Wenn ihr immer noch nicht überzeugt seid, was Mein Wort sagt, wird euch ein weiteres Zeichen gegeben werden. Es wird eine WARNUNG AN ALLE sein, vor allem für Jene, die NICHT ZUHÖREN wollen.

Der Geist Gottes sagt, “Das Zeichen wird El-Chapo sein, El-Chapo, deine böse Herrschaft geht zu Ende. Wer denkst du denn, dass du bist, indem du Meinen Gesalbten angreifst? Stelle dich selbst und tue Busse, dann werde Ich dich verschonen. Solltest du es nicht tun, du und Jene, die dir folgen, dann werdet ihr ganz gewiss einen sehr öffentlichen Tod sterben, damit die ganze Welt es sehen kann. Denn Niemand greift Meine Gesalbten an. Ich der Herr bin ein allsehender und allwissender Gott. Ich werde Derjenige sein, der deinen Aufenthaltsort offenbart, die Bude, die Bude, wo du und deine Schlangen sich verstecken. Denn die Zeit ist kurz und der Geist des Todes steht vor deiner Tür und die Welt wird deinen toten Körper und das rote Shirt sehen, welches du getragen hast.” (El-Chapo wurde am 19. Januar 2017 an die USA ausgeliefert, das Gerichtsverfahren startete am 5. November 2018 in Brooklyn NYC)

flagge en  America, Donald Trump, Open Borders, Supreme Court, OPEC & El-Ch.

   

The Spirit of God speaks on… America & Its Harvest, OPEC, Donald Trump, Open Borders, Supreme Court & El-Chapo

October 7, 2015 – The Lord’s Message thru Mark Taylor

The Spirit of God says, “America, America, oh how I love thee! America, America, oh how I have chosen thee! For as England was to the D-Day invasion, so shall America be for My end time harvest. For England was the Headquarters, the hub from which the D-Day assault was launched, so shall it be for My America for the end time harvest. For as England had men, women, equipment, food, money, weapons, and supplies of all kinds which poured in from all over the world, so shall all these things pour into My chosen America.

“America I have chosen you as the launching platform for the world wide assault on the spiritually oppressed peoples of the earth. People will say how are we chosen? It’s as if America is frozen. Am I not the God of the universe and all of creation? I have heard the cries of My people that have sought My face, and I WILL HEAL THEIR NATION! People will ask, how will I do this. I shall do this in two parts.”

First – The Spirit of God says… “Army of God, come out of the darkness! I COMMAND YOU TO ARISE AND TAKE YOUR PLACE! For I have given you extra time, mercy and grace. Go, Go, Go, do not slow down. Begin to take and hold your ground, for there is no more time to waste. America will once again be the great light. The enemy will say… ‘Oh the Light, the Light it shines so bright, there is nothing else left to do but take flight.’ And indeed they will. The sign will be, a mass exodus in the natural as the spiritual flee.”

Second – The Spirit of God says, “The gate keeper, the gate keeper, the President of the United States is the spiritual gate keeper. I have chosen this man Donald Trump and anointed him as President for such a time as this. Can you not see this? For even in his name, Donald – meaning world leader, (spiritual connotation – faithful). Trump – meaning to get the better of, or to outrank or defeat someone or something often in a highly public way.

This man I have chosen, will be a faithful world leader, and together with My army, will defeat all of America’s enemies in the spiritual and in the natural. You will see it manifest before your eyes. I will use this man to shut gates, doors, and portals that this past president has opened. He will open gates, doors, and portals this past president has shut. My army shall not be silenced; they will begin to see he is the one I have chosen. They will begin to rally around him and keep him covered in spiritual support, and as you gain ground they will say America is not frozen.

“The seeds, the seeds, why is no one asking about the seeds? What about all the seeds America has sown since her birth? America has never received her harvest. For I will use President Trump and My army to bring back to America all that she has sown. This will be used for My harvest. America will prosper like never before in her history as a nation. All of the financial seeds you have sown around the world, food, clothing, 90 percent of My gospel that has gone through out the earth, has come from My chosen America. Her blood has been spilled on foreign soil to free the oppressed so that My gospel could go forward. America your harvest is here! lt shall parallel with your spiritual harvest in the natural, so do not fear.”

The Spirit of God says, “The border, the border, is a 2000 mile gate, that’s flowing across with demonic hate. I will use My President to shut this gate and seal it shut. It must be shut. Then I will use him and My army to root out evil structures that are still there, to the point that the government will begin to call on My army. They will prophetically locate these structures so they may be dismantled before any evil can take place.

“Opec, Opec take a hike, for I am tired of your evil energy spikes. When My President takes office you will shake and quake, you will say America no longer needs us and that is true, for she will be energy independent for My red, white and blue. For a sign will be given when prices go low, for a gallon of gas will be one dollar and below.”

The Spirit of God says, “The Supreme Court shall lose three, and My President shall pick new ones directly from MY TREE!

“Are you still not convinced that he’s My anointed, and that he’s the one I have appointed? Why can no one figure it out, the news media, the people, and the so called wise. Why, when he’s attacked, do his poll numbers rise? Those who attack him, their numbers go low, even to the point of a big fat zero. It’s simple to see, this man I have appointed, for in My word, is your answer. I said ‘do not touch My anointed, especially My prophets’. If you are still not convinced about what My word says, another sign will be given. It will be a WARNING TO ALL, especially those who will NOT LISTEN.

The Spirit of God says, “The sign will be El-Chapo, El-Chapo, your evil reign has come to an end. Who do you think you are, attacking My anointed? Turn yourself in and repent and I will spare you. If you don’t, you and those that follow you will surely die a very public death for the entire world to see. For no one touches My anointed. I the Lord am an all seeing and all knowing God. I will be the one to disclose your location, the den, the den, that you and your vipers hide in. For time is short and the spirit of death is at your door, and the world will see your dead body and the red shirt you wore.” (El-Chapo was extradited to the United States on January 19, 2017 and the trial started on November 5, 2018 in Brooklyn NYC)

Kommt JETZT zurück zu Mir!… Ich weiss nicht, wann Mein Vater sagen wird…’GENUG’ – Come back to Me, now!… I do not know, when My Father will say…’ENOUGH’

BOTSCHAFT / MESSAGE 667
<= 666                                                                                                                668 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2018-12-09 - Zurueck zu Jesus-Der Vater sagt genug-Busse und Umkehr-Liebesbrief von Jesus 2018-12-09 - Back to Jesus-The Father says Enough-Repentance-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich zähle Meine Rosenblätter…
=> Ich sehne Mich so nach euch
=> Oh wie du Meine Seele tröstest
=> Ich kann nicht länger warten…
=> Komm, lass Mich dich befreien
=> Kommt zu Mir, zögert es nicht hinaus
=> Erdbeben & Deren Ursachen
=> Hört auf, geistigen Verrat zu begehen
=> Wacht auf, jetzt ist es Zeit
Related Messages…
=> I am counting My Rose Petals…
=> I so long for you, but Man in his…
=> Oh how you comfort My Soul
=> I can wait no longer…
=> Come, let Me set you free
=> Come to Me, do not delay
=> Earthquakes & Their Causes
=> Stop committing spiritual Treason
=> Wake up, the Time is now

flagge de  Jesus sagt… Kommt JETZT zurück zu Mir!…

Jesus sagt… Kommt JETZT zurück zu Mir!…
Ich weiss nicht, wann Mein Vater sagen wird…’GENUG’

9. Dezember 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “So Viele haben Mich verlassen, Clare. So Viele! Sie sind so gefangen in der Welt und sie sehen die Zeichen der Zeit nicht. Sie sagen… ‘Das Leben geht weiter’. ‘Wer weiss? Vielleicht haben wir noch 20 weitere Jahre!’ Aber Ich sage, NEIN. Ihr habt keine 20 Jahre mehr. Bringt euer Haus in Ordnung. Wollt ihr zu Mir gehören, wenn Ich Meine Braut entrücke? Dann gehört JETZT zu Mir, in dieser Jahreszeit. Lasst Mich nicht stehen für die Wege der Welt.

“Jene, die im Bett liegen und leiden und Mich trösten, werden hell leuchten im Himmel. Ihr blickt auf sie hinunter und sagt… ‘Armes Ding, ein solches Leiden.’ Aber heimlich sagt ihr… ‘Ich bin so froh, dass dies nicht ich bin!’ Wenn ihr nur die Reichtümer der Gnade kennen würdet, die Ich über Solche wie sie schütte. Solch grosse Gnaden, dass es euch aussehen lässt wie Arme in Lumpen. Und in Wahrheit, je mehr ihr in der Welt im Luxus schwelgt und ihre vielen Vergnügungen einsaugt, umso mehr Lumpen bekleiden euch. Wie könnt ihr dies ändern? Gebt diese eitlen Dinge auf und verbringt mehr gemeinsame Zeit mit Mir. Schaltet eure Verweilmusik ein und schaltet alle anderen Ablenkungen aus und tretet in die himmlische Kammer in eurem Herzen ein.”

(Clare) Nur so nebenbei. Einige von euch wissen nicht, was das Verweilgebet und die Verweilmusik ist. Es ist Musik, die euer Herz berührt. Es können Lieder sein, die direkt von Gott handeln oder auch indirekt. Aber sie berühren euer Herz und sie bringen euch dazu, Ihn anbeten zu wollen und in Seiner Gegenwart zu verweilen. Sie führen euch in Seine Gegenwart. Was wir tun, wir haben eine riesige Wiedergabe-Liste, die wir auf Zufalls-Modus stellen. Und wir vertrauen dem Heiligen Geist, jene Lieder zu spielen, die zu unseren Herzen sprechen in jenem Moment. Lieder, die zu unserer momentanen Situation sprechen. Und es funktioniert! Ich muss euch sagen, es ist ziemlich erstaunlich.. Man kann den Herrn wirklich durch die Lieder wahrnehmen und verstehen, die der Heilige Geist für uns auswählt. Das ist es, was Verweilmusik ist. Und das Verweilgebet ist einfach, mit Ihm Zeit zu verbringen.

(Jesus) “Verlasst Freunde, Vergnügungen, Ablenkungen, Einkaufen, verlasst auch die Geschäftigkeit mit euren Diensten und lasst euch von Meiner Liebe anfüllen.

“Aber noch besser ist – wenn ihr zu Mir kommt, weil ihr Mich trösten wollt – denn die Sünden dieser Welt sind unzählbar. Sie sind auf einem Niveau, wie es noch nie zuvor gesehen wurde in der Vergangenheit. Während der Planet Nibiru näherkommt und die Erdbeben sich häufen, werdet ihr sehen, wie die Erde auf die Menschheit reagiert, die auf ihr lebt. Ja, ihr habt bereits gesehen, wie die Erde reagiert, doch es wird noch viel heftiger werden. Mehr Erdbeben, grössere Beben in den Eingeweiden der Erde dafür, was die Menschen auf der Erde Einander antun und dem Leben, welches einmal so perfekt war auf diesem Planeten. Die Erde, ein Garten Eden, aber beschmutzt und entheiligt durch die Sünde.

“Ich brauche euch, Meine Bräute, Ich brauche euch, dass ihr Mich tröstet. Die Schmerzen, die Ich erleide sind unerträglich und Ich ertrage sie allein. Was Ich geben würde für einen zärtlichen Blick in Meine Richtung, inmitten der Geschäftigkeit dieser Jahreszeit! Was Ich dafür gäbe, wenn Meine Braut Meine Wange berühren und das Blut, die Spucke und die Tränen wegwischen würde. Ich sehne Mich nach solcher Zärtlichkeit von euch, Meine Gesegneten. Bitte, bitte vergesst Mich nicht.

“Die Zeiten sind gefährlich und Ich frage Mich jeden Tag, ob Mein Vater noch einen weiteren Tag zulassen wird. Wirklich, Ich frage Mich. Ich kann Seine Barmherzigkeit nicht verstehen und wie Er seinen Zorn zurückhält.

“Manche von euch werden zu Mir sagen… ‘Aber du hast den Preis bezahlt, ein für allemal. Und jetzt bist Du vom Kreuz befreit.’ Nein, nein, wie falsch ihr doch liegt! Ja, Ich habe den Preis bezahlt und die Tore des Himmel’s für Jene geöffnet, die reumütig sind. Aber Ich erleide weiterhin unaussprechliche Qualen, wenn Ich die Sünden betrachte, die gegen Kinder, gegen die Älteren und gegen die Nationen verübt werden, die von ihren eigens gewählten Amtsleuten betrogen werden. Die Entweihung der Erde, die Zerstörung der Zivilisationen, Nationen und der Umwelt.

“Denkt ihr etwa, Ich sei taub gegenüber dem Schrei eines Kindes, welches gestohlen wurde und zum Sex gezwungen wird? Denkt ihr etwa, Ich sei nicht dort, wenn es geschieht und dass Ich es nicht sehe und nicht fühle und dass Ich nicht mit jenem Kind leide? Denkt ihr, dass Ich die Treuebrüche in den Ehen und Kirchen nicht sehe? Die Verleumdung, die Eifersucht, die Angst und die Unterdrückung? Denkt ihr, dass Ich blind sei gegenüber all diesen Dingen? Denkt ihr, dass Ich die verzweifelten Rufe der Jungen nicht höre, die so missbraucht und zweckentfremdet werden von ihren Familien?

“Ich höre alles, Ich sehe alles. Ich fühle alles. Und Rainbow hatte recht, als sie euch anflehte, Busse zu tun, denn da gibt es viele Sünden in euren Familien. Sie ruft euch zu für Mich. Sie ist Meine Botschafterin für euch, sie überbringt euch die Warnung, die ihr so viele Male in der Kirche, in den Schriften und beim Flüstern Meines Geistes in euren Herzen ignoriert habt. Sie sagt euch die Wahrheit, aber ihr seid so angefüllt mit Eigennutz, ihr seid so blind dafür, was sie zu euch gesprochen hat inmitten grosser Opfer ihrerseits.”

(Clare) Hier spricht der Herr über eine junge Lady, Sherene… Rainbow. (Der Link zum englischen PDF ihrer Geschichte findet ihr unter diesem Video auf Youtube)

(Jesus) “Versteht ihr, Meine Leute? Dieses Kind ist nur ein Sandkorn auf der Erde. Was sie euch zuruft, das rufe Ich Millionen zu, die keine Ahnung haben, wo sie sich vor Mir befinden. Ihr seid gesegnet, dass ihr dieses Kind in eurer Familie habt. Und ihr werdet sie nicht verlieren, wenn ihr sie gehen lässt. Sie wird weiter heranreifen und Mir dienen. Sie wird zu euch zurückkehren auf eine Art, wie ihr es euch nicht vorstellen könnt. Sie festzuhalten und sie einzuschliessen wird dem Teufel nur weiterhin Gelegenheit verschaffen, sie zu zermürben und zu zerstören und ihr werdet die grosse Schönheit in dieser Seele verlieren, die sie hätte sein können, hättet ihr ihr die Freiheit gewährt, um die sie euch gebeten hat.

“Aber die Dornenkrone, die Tränen auf Meinem Gesicht und das frische Blut, das von den Dornen tropft, ist nicht nur wegen Rainbow. Es ist wegen euch, die ihr eure Herzen verhärtet habt und dabei seid eure Seelen zu verlieren. Es ist wegen den Gleichgültigen, die sagen… ‘Mit mir ist alles in Ordnung. Ich werde eine weitere Scheune bauen, um noch mehr Güter einlagern zu können.’ Am Horizont taucht jedoch die Zerstörung auf. Das Chaos nimmt zu in euren Städten. Unmoral und Hexerei fliessen durch eure Strassen wie das Abwasser.

“Ich habe euch eine Grundlage von feuer-geläutertem Gold gegeben in Meinen Evangelien. Was ihr auf jene Grundlage aufgebaut habt ist nichts als Holz, Heu und Stoppeln, bereit, um von von den Feuern des Urteils verschlungen zu werden.” (1. Korinther 3:11-15)

“Also sage Ich euch, Meine Geliebten. Ich vermisse euch. Ich vermisse eure echte Anbetung. Ich vermisse eure Reue und Selbstbetrachtung, um zu sehen, ob eure Werke im Lichte oder in der Dunkelheit verübt werden. Ich sehne Mich danach, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit in allen Familien zu sehen, aber stattdessen muss Ich Mir Eifersucht, Egoismus, Ehrgeiz, ungerechtes Richten, Unehrlichkeit, Unterdrückung, Ehebruch und noch Schlimmeres mitansehen.

“Ich will euch von diesen Dingen heilen, aber zuerst müsst ihr allen Anderen vergeben. Dann werde Ich euch vergeben. Ja, bedingungslose Vergebung. Ich werde euch vergeben, wenn ihr zu Mir kommt mit echter Reue und Trauer über eure Sünden. Ich werde die Flecken wegwaschen und euch mit sauberen Gewändern bekleiden. Ich werde euch in Mein Herz ziehen, wo ihr Ruhe und Frieden finden werdet für eure Seelen.

“Ich werde dies tun, weil Ich euch so sehr liebe, dass Ich gestorben bin, um euch hier bei Mir im Himmel zu haben. Ich schätze jedes Einzelne von euch, sogar Jene, die Mich ablehnen zu Gunsten von Geheim-Gesellschaften und Hexenzirkeln. Ja, Ich liebe und schätze euch. Ich warte darauf, dass ihr zu Mir zurückkommt, damit Ich euch mit einem heiligen und produktiven Leben segnen kann – ein Leben, welches ewig dauern wird. Ein Leben, welches euch qualifizieren wird, bei Mir zu sein.

“Kommt. Ich warte auf euch.”

flagge en  Jesus says… Come back to Me, now!…

   

Jesus says… Come back to Me, now!…
I do not know, when My Father will say…’ENOUGH’

December 9, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “So many have deserted Me, Clare. So many! They are totally caught up in the world and do not see the signs of the times. ‘Life goes on,’ they say. ‘Who knows? Maybe we have another 20 years!’ But I say, NO. You do not have another 20 years. Get your house in order. Do you want to be with Me when I Rapture My Bride? Then be with Me NOW in THIS season. Do not abandon Me for the ways of the world.

“Those who lie in bed and suffer, consoling Me, will shine brightly in Heaven. You look down upon them saying, ‘Poor thing, such suffering.’ But secretly saying, ‘I’m glad that’s not me!’ If only you knew the riches of grace I shower on such a one of these. Grace so great, it makes you look like a pauper in rags. And in truth, the more you luxuriate in the world and take in it’s many pleasures, the more layers of rags are clothing you. How can you change this? Abandon these vain things and spend hours of quality time with Me. Put on your dwelling music, turn off all the distractions, and enter into our Heavenly chamber in your heart.”

(Clare) Just as an aside. Some of you don’t know what dwelling prayer and dwelling music is. It’s music that touches your heart. It could be songs directly about God, or indirectly about God. But it touches your heart and it makes you want to worship Him and to be in His presence. It leads you to be in His presence. And what we do, is we have a huge playlist. And we put it on shuffle. And we trust the Holy Spirit to bring up the songs that are going to speak to our heart in this moment. Speak to our situation in this moment. And it works! I have to tell you, it’s quite amazing. You really do perceive and understand the Lord through the songs that Holy Spirit chooses for you to hear. So, that’s what dwelling music is. And dwelling prayer is just dwelling with Him.

(Jesus) “Abandon friends, amusements, distractions, shopping. Even abandon the busyness of your ministries and be infused with My Love.

“Yet better still — come to Me, wanting only to console Me— for the sins of this world are beyond reckoning. They are at a level never before seen in history. As Nibiru approaches and the earthquakes become more common, you will see the Earth reacting to mankind, who inhabits it. Yes, you have already seen how the Earth is reacting. But it’s going to get much more violent. More earthquakes, more shuddering in the bowels of the Earth for what men are doing to one another on the face of the Earth. And the life that once was so perfect on this planet. The Earth, an entire Eden, but soiled and desecrated by sin.

“I need you, My Bride. I need you to comfort Me. The pains I suffer are excruciating, and I suffer them alone. Oh, what I would give for a tender glance in My direction amidst the busyness of the season! Oh, what I would give for the touch of My Bride on My cheek, wiping away the blood, the spittle, and the tears. I long for such tenderness from you, My blessed ones. Please, please do not forget Me.

“Times are perilous, and I wonder from day to day if My Father will permit one more day to pass. Truly, I wonder. I cannot understand His mercy as He withholds His wrath.

“Some of you will say to Me, ‘But You paid the price, once and for all. And now You are free from the cross.’ No, no, how mistaken you are! Yes, I paid the price and opened the gates of Heaven for you who repent. But I continue to suffer unspeakable torments as I behold the sins committed against children, the elderly, nations betrayed by their elected officials. Desecration of the Earth, destruction of civilizations, nations, and the environment.

“Do you think I am deaf to the cry of a child stolen and forced into sex? Do you think I’m not there when it’s happening, and that I don’t see, I don’t feel, I don’t suffer with that child? Do you think I don’t hear the betrayals in marriage, in churches? The back-biting, jealousy, fear and repression? Do you think I am blind to these things? Do you think I do not hear the desperate calling of young ones so abused and misused by their families?

“I hear it all. I see it all. I feel it all. And Rainbow was right when she begged you to repent, for there is much sin in your family. She is crying out to you for Me. She is My ambassador to you, bringing you the warning you have so often ignored in church. In the Scriptures. In the whispering of My Spirit in your hearts. She speaks the truth to you, yet you are so filled with self-interest, you are blind to what she has spoken to you amidst great sacrifices on her part.”

(Clare) Here, the Lord is talking about a young lady, Sherene… Rainbow. (EN PDF LINK to her Story is below this Video)

(Jesus) “Do you understand, My People? This child is but a speck of sand on the Earth. What she cries out to you, I cry out to millions who have no idea where they stand before Me. You are blessed to have this child in your family. And you will not lose her if you let her go. She will mature more and more and serve Me. She will come back to you in ways you never imagined. Grasping at her, locking her up, will only permit the Devil to further demoralize and destroy her, and you will lose the great beauty in this soul that she could have been, had you granted her the freedom she is asking of you.

“But the Crown of Thorns, the tears on My face, and the fresh blood dripping from the thorns is not over Rainbow, alone. It is over you who have hardened your hearts and are losing your souls. It is for the indifferent who say… ‘Things are well with me. I will build another barn to store more goods in.’ Yet on the horizon destruction approaches. Chaos increases in your cities. Immorality and witchcraft run through your streets like sewage.

“I have given you a foundation of fire-tried gold in My Gospels. What you have built upon that foundation is but wood, hay and stubble, ready to be consumed by the fires of judgment.” (1 Corinthians 3:11-15)

“So, I tell you, My dearly loved ones. I miss you. I miss your true worship of Me. I miss your repentance and self-examination to see if your deeds are done in the Light or in the darkness. I long to see justice and mercy in families, but instead I must see jealousy, selfish ambition, unrighteous judgment, dishonesty, repression, adultery and worse.

“I want to heal you of these things, but you must first forgive others. And then I will forgive you. Yes, unconditional forgiveness. I will forgive you, if you come to Me with true contrition and sorrow over your sins. I will wash away the stains and put clean garments on you. I will draw you into My Heart, where you will find rest and contentment for your souls.

“I will do this, because I love you so much I died to have you in Heaven with Me. I cherish each and every one of you, even those who reject Me in favor of secret societies and covens. Yes, I cherish you. I wait for you to come back to Me so that I can bless you with a holy and productive life – a life that will endure in Eternity. A life that will qualify you to be with Me.

“Come. I wait for you.”

Der Oberbefehlshaber… Ich habe Donald Trump für eine solche Zeit erwählt – Commander in Chief… I have chosen Donald Trump for such a Time as this

<= Zurück zur Übersicht / Back to Overview of Mark Taylor’s Prophecies

2011-04-28 - Oberbefehlshaber Donald Trump-Wahl Gottes fuer diese Zeit-Trump Prophezeiung Mark Taylor deutsch 2011-04-28 - Commander in Chief Donald Trump-Gods Choice for such a Time-Trump Prophecy Mark Taylor english
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Heute spreche Ich zur Nation Amerika
=> Wach auf, Amerika!
=> Feinde von Israel… Tretet hervor
=> Donald Trump… Die Wahrheit
=> Donald Trump ist gewählt… Kluge E.
=> Entrückung-Trübsal-Donald-Zeichen
=> Nur Amerika & Israel werden zurückk.
=> Die böse Crew der 32 – 5 Ex-Präsid.
=> Israel Irdisch & Geistig & Die 144’000
Related Messages…
=> I speak to the Nation of America
=> Wake up, America!
=> Enemies of Israel… Come forth
=> Donald Trump… The Truth
=> Donald Trump is elected…Wise Ch.
=> Rapture-Tribulation-Donald-Mark of…
=> Only America & Israel will return
=> The evil Crew of 32 – 5 Ex-Presidents
=> Israel Earthly & Spiritual & The 144000

flagge de  Oberbefehlshaber – Ich habe Donald Trump für eine solche Zeit erwählt

Der Geist Gottes sagt…
Der Oberbefehlshaber – Ich habe Donald Trump für eine solche Zeit erwählt

28. April 2011 – Botschaft des Herrn durch Mark Taylor

Der Geist Gottes sagt, “Ich habe diesen Mann, Donald Trump, für eine solche Zeit erwählt. Denn was Benjamin Netanyahu für Israel ist, das wird dieser Mann für die Vereinigten Staaten von Amerika sein! Denn Ich werde diesen Mann nutzen, um Amerika Ehre, Respekt und Wiederherstellung zu verschaffen. Amerika wird noch einmal respektiert werden als die mächtigste und wohlhabendste Nation auf Erden (nebst Israel). Der Dollar wird so stark sein wie niemals zuvor in der Geschichte der Vereinigten Staaten und er wird noch einmal die Währung sein, durch welche alle Anderen eingestuft werden.

Der Geist Gottes sagt, “Der Feind wird zittern und schwanken und diesen Mann fürchten, den Ich gesalbt habe. Sie werden bereits zittern und schwanken, wenn er ankündigt, dass er für das Amt des Präsidenten kandidiert, es wird wie ein Schuss sein, den man rund um die Welt hört. Der Feind wird sich fragen, was sollen wir jetzt tun. Dieser Mann kennt all unsere Tricks und Machenschaften. Wir haben Amerika jahrzehntelang beraubt, was sollen wir tun, um dies aufzuhalten? Der Geist sagt HA (Triumph-Ausruf)! Niemand wird das aufhalten, was Ich begonnen habe! Denn der Feind hat Amerika jahrzehntelang beraubt und jetzt ist Schluss damit!

“Denn Ich werde diesen Mann nutzen, um die Ernte einzubringen, die die Vereinigten Staaten ausgesät haben und Ich werde dem Feind rauben, was er gestohlen hat und es den Vereinigten Staaten 7-fach zurückgeben. Der Feind wird zu sich sagen, Israel, Israel, was ist mit Israel? Denn Israel wird wieder von Amerika beschützt werden. Der Geist sagt ja! Amerika wird noch einmal Hand in Hand stehen mit Israel und die Beiden werden eine Einheit sein, denn die Beziehungen zwischen Israel und Amerika werden stärker sein als jemals zuvor und Israel wird gedeihen wie niemals zuvor.”

Der Geist Gottes sagt, “Ich werde Amerika und Israel beschützen, denn der nächste Präsident wird ein Mann seines Wortes sein, wenn er spricht, wird die Welt zuhören und wissen, dass in ihm etwas Grösseres ist, als in all Jenen vor ihm. Das Wort dieses Mannes ist verbindlich und die Welt und Amerika wird dies erkennen und der Feind wird es fürchten, denn dieser Mann wird ohne Furcht sein. Der Geist sagt, wenn die finanzielle Ernte beginnt, so wird es auch im Geistigen geschehen für Amerika.

Der Geist Gottes sagt, “Bei den kommenden Wahlen werden sie Milliarden ausgeben, um diesen Präsidenten (Obama) im Amt zu halten. Es wird fast sein, wie wenn sie ihr Geld die Toilette hinunter spülen. Lasst sie ihr Geld verschwenden, denn es kommt von bösen Mächten und wird auch dafür genutzt, aber sie werden nicht erfolgreich sein, denn die nächsten Wahlen werden für den Mann, den Ich gewählt habe, ein überragender Sieg sein.

“Sie (die Feinde) werden Vieles über diesen Mann sagen, aber es wird ihm nichts anhaben und sie werden zu sich sagen, es prallt alles von ihm ab wie bei einer Ente, denn wie die Federn der Ente sie schützen, so werden Meine Federn diesen nächsten Präsidenten schützen. Selbst die News Massenmedien werden von diesem Mann gefesselt sein und von den Fähigkeiten, mit welchen Ich ihn ausgestattet habe und sie werden sogar anfangen, mit ihm übereinzustimmen, sagt der Geist Gottes.”

flagge en  Commander in Chief – I have chosen Donald Trump for a Time like this

   

The Spirit of God says…
Commander in Chief – I have chosen Donald Trump for such a Time as this

28. April 2011 – Botschaft des Herrn durch Mark Taylor

The Spirit of God says, “I have chosen this man, Donald Trump, for such a time as this. For as Benjamin Netanyahu is to Israel, so shall this man be to the United States of America! For I will use this man to bring honor, respect and restoration to America. America will be respected once again as the most powerful and prosperous nation on earth, (other than Israel). The dollar will be the strongest it has ever been in the history of the United States, and will once again be the currency by which all others are judged.

The Spirit of God says, “The enemy will quake and shake and fear this man I have anointed. They will even quake and shake when he announces he is running for president, it will be like the shot heard across the world. The enemy will say what shall we do now? This man knows all our tricks and schemes. We have been robbing America for decades, what shall we do to stop this? The Spirit says HA (Expression of Triumph)! No one shall stop what I have started! For the enemy has stolen from America for decades and it stops now!

“For I will use this man to reap the harvest that the United States has sown for and plunder from the enemy what he has stolen and return it 7 fold back to the United States. The enemy will say Israel, Israel, what about Israel? For Israel will be protected by America once again. The spirit says yes! America will once again stand hand and hand with Israel, and the two shall be as one. For the ties between Israel and America will be stronger than ever, and Israel will flourish like never before.”

The Spirit of God says, “I will protect America and Israel, for this next president will be a man of his word, when he speaks the world will listen and know that there is something greater in him than all the others before him. This man’s word is his bond and the world and America will know this and the enemy will fear this, for this man will be fearless. The Spirit says, when the financial harvest begins so shall it parallel in the spiritual for America.

The Spirit of God says, “In this next election they will spend billions to keep this president (Obama) in. It will be like flushing their money down the toilet. Let them waste their money, for it comes from and is being used by evil forces at work, but they will not succeed, for this next election will be a clean sweep for the man I have chosen.

“They (the enemy) will say things about this man, but it will not affect him, and they shall say it rolls off of him like the duck, for as the feathers of a duck protect it, so shall My feathers protect this next president. Even mainstream news media will be captivated by this man and the abilities that I have gifted him with, and they will even begin to agree with him, says the Spirit of God.”

Warum hört ihr Satans Frequenz zu?… Ich werde die News Medien ausmisten – Why do you listen to Satans Frequency? I will clean out the News Media

<= Zurück zur Übersicht / Back to Overview of Mark Taylor’s Prophecies

2017-07-07 - Satans Frequenz-Frequenz Gottes-News Medien-Fake News-Geist Gottes sagt-Mark Taylor Deutsch 2017-07-07 - Satans Frequency-Gods-Heavens Frequency-Fake News Media-Spirit of God says-Mark Taylor Prophecies
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gerüchte & Vorahnungen von Katastr.
=> Enthüllt die Lügen der falschen Proph.
=> Satans Lügen über Donald Trump
=> Ich habe euch Zeit & Mittel gegeben
=> Ich stelle das System auf den Kopf
=> Wahre & Falsche Propheten enthüllt
=> Echte & Falsche Propheten sind ausg.
=> Kennzeichen..Wahre & Falsche Lehrer
=> Verwirrung, Unruhe, Lügen & Angriffe
Related Messages…
=> Whisperings & Forebodings of Catastr.
=> Expose the Lies of false Prophets
=> Satans Lies about Donald Trump
=> I have given you Time & Resources
=> I am turning the System upside down
=> True & False Prophets made plain
=> True & False Prophets are sent out
=> Characteristics..True & False Teacher
=> Confusion, Anxiety, Lies & Attacks

flagge de  Warum hört ihr Satans Frequenz zu? Ich werde die News Medien ausm.

Der Geist Gottes sagt…
Warum hört ihr Satans Frequenz zu?… Ich werde die News Medien ausmisten

7. Juli 2017 – Botschaft des Herrn durch Mark Taylor

Der Geist Gottes sagt, “Warum seid ihr auf die Frequenz des Feindes eingestimmt? Warum seid ihr nicht auf Meiner Frequenz? Warum hört ihr den Untergangsszenarien zu? Erkennt ihr nicht, dass sie auf die Ausstrahlungen des Feindes eingestimmt sind? Ich sagte, zieht hinaus über die ganze Erde und predigt Mein Evangelium, die frohe Botschaft! Weshalb gibt es dann so viele Untergangsszenarien? Warum stellt ihr euch auf die Seite des Feindes und stimmt mit seinen Plänen überein? Tut Busse!

“Ihr gebt den Plänen des Feindes mehr Sendezeit als Meinen, deshalb stärkt ihr seine Pläne. Sagte Ich nicht, dass die Zunge Macht hat über Leben und Tod? Also sprecht Leben! Warum versengen Meine Führer das Bewusstsein Meiner Leute mit Lehrgängen über Verderben und Trübsal?

“Alle, die Verderben und Untergang predigen, rauben Meinen Leuten die Hoffnung und den Willen zu kämpfen. Ihr rettet keine Leben mehr, ihr nehmt das Leben. Wie, fragt ihr? Eure Botschaften über Untergang und Verderben haben ihnen die Hoffnung geraubt, bis zum Punkt, wo sie Selbstmord begehen! Ihr Propheten und Pastoren des Verderben’s und Untergang’s, ihr habt jetzt Blut an euren Händen! Ihr prophezeit euren eigenen Untergang! Tut Busse!”

Der Geist Gottes sagt, “Die Nachrichten-Medien, ja die Nachrichten-Medien, ihr seid zu einem üblen Geruch geworden für Meine Nasenlöcher, da gibt es keinen Geist der Wahrheit in euch. Ich, der Herr euer Gott, werde die Nachrichten-Medien ausmisten und die Wahrheit zurückbringen. Das Zeichen wird sein, wenn Nachrichtensender pleite gehen und Ich, der Herr euer Gott werde sie wiederaufbauen, indem Ich Meine rechtschaffenen Leute nutze, um sie wieder herzustellen. Ich rufe Meine Armee auf – Jene die erwählt sind, Journalisten und Investoren zu sein – sich bereit zu machen, um ihren Platz einzunehmen, wenn Ich sie niederreisse und Meine Nachrichten-Medien wieder aufbaue.”

Der Geist Gottes sagt, “Wo sind Meine Milliardäre und Millionäre? Warum kauft ihr diese Nachrichtensender nicht auf und übernehmt die Kontrolle? Jenes Geld, welches Ich euch gegeben habe, war für Mein Königreich bestimmt, um Mein Königreich voranzutreiben in allen Bereichen mit Einfluss. Jetzt ist es an der Zeit, in Meine Medien einzusteigen! Ich werde jetzt das zurückholen, was Mir gehört, indem Ich Meine Armee nutze und die Finanzen, die Ich ihnen gegeben habe.

“Meine Armee, steht auf und holt euch Meine Nachrichten-Medien zurück, damit der Geist der Wahrheit zu fliessen beginnt. Dies ist ein Kampf, den der Feind nicht sehen will, er hat diese Festung viel zu lange in seinen Händen gehalten und seine Zeit ist vorbei. Nehmt diesen Kampf mit dem Feind auf und Meine Armee wird siegreich sein und Meine Medien werden zurück gebracht werden zu Mir.”

flagge en  Why do you listen to Satans Frequency? I will clean out the News Media

   

The Spirit of God says…
Why do you listen to Satan’s Frequency? I will clean out the News Media

July 7, 2017 – The Lord’s Message thru Mark Taylor

The Spirit of God says, “Why are you tuned into the enemy’s frequency? Why aren’t you tuned into Mine? Why do you listen to the doom and gloom? Do you not realize that they are tuned into the enemy’s airwaves? I said go through out all the earth and preach My gospel, the good news! Then why is there so much doom and gloom? Why are you siding and agreeing with the enemies plans? Repent!

“You give more airtime to the enemies plans than Mine, thus empowering his plans. Did I not say that life and death are in the power of the tongue? Then speak life! Why are My leaders searing the consciousness of My people with doom and gloom teaching?

“You who preach doom and gloom are robbing My people of hope and the will to fight. You are no longer saving lives but taking them. How you might ask? Your doom and gloom messages have robbed them of hope to the point of suicide! You prophets and pastors of doom and gloom now have blood on your hands! You are prophesying your own doom! Repent!”

The Spirit of God says, “The news media, the news media, you have become a stench unto My nostrils, there is no spirit of truth in you. I the Lord God will clean out the news media and bring back truth. The sign will be given when news outlets will go down, bankrupt, and I the Lord God will rebuild them using My righteous people to restore them. I am calling on My Army, those who are chosen to be journalists, investors, to get ready to take your place as I tear down and rebuild My news media.”

The Spirit of God says, “Where are My billionaires and millionaires? Why are you not buying out these news outlets and taking control? That money I gave you was for My kingdom, to advance My kingdom in all areas of influence. Now is the time to move into My news media! I will now take back what belongs to Me using My Army and the finances I have given them.

“Rise up My Army and take back My news media so the spirit of truth will begin to flow. This is a fight the enemy does not want to see, he has held this stronghold for too long and his time is up. Take this fight to the enemy and My Army will be victorious and My media will be brought back to Me.”

Übersicht Prophezeiungen MARK TAYLOR Prophecies

=> Introduction Video to Mark Taylor’s Trump Prophecies in english

Mark Taylor Prophecies Donald Trump english deutsch

=> Mark Taylor on Twitter

Botschaften des Herrn durch Mark Taylor von 2011 – 2018

April 28, 2011 28. April 2011
2011-04-28 - Commander in Chief Donald Trump-Gods Choice for such a Time-Trump Prophecy Mark Taylor english 2011-04-28 - Oberbefehlshaber Donald Trump-Wahl Gottes fuer diese Zeit-Trump Prophezeiung Mark Taylor deutsch
=> TEXT, AUDIO & VIDEO => TEXT, AUDIO & VIDEO
October 7, 2015 7. Oktober 2015
Trump Prophecy Mark Taylor-America-Donald Trump-Open Borders-Supreme Court-Opec-El-Chapo Trump Prophezeiung Mark Taylor-Amerika-OPEC-Donald Trump-offene Grenzen-Liebesbrief von Jesus
=> TEXT, AUDIO & VIDEO => TEXT, AUDIO & VIDEO
March 3, 2017 3. März 2017
2017-03-03 - Spirit of God says-Spiritual Treason-Unity-Unification-You shall not kill-Mark Taylor english 2017-03-03 - Geist Gottes sagt-Geistiger Verrat-Einheit-Vereinigung-Einssein-Mark Taylor deutsch
=> TEXT, AUDIO & VIDEO => TEXT, AUDIO & VIDEO
July 7, 2017 7. Juli 2017
2017-07-07 - Satans Frequency-Gods-Heavens Frequency-Fake News Media-Spirit of God says-Mark Taylor Prophecies 2017-07-07 - Satans Frequenz-Frequenz Gottes-News Medien-Fake News-Geist Gottes sagt-Mark Taylor Deutsch
=> TEXT, AUDIO & VIDEO => TEXT, AUDIO & VIDEO
January 18, 2018 18. Januar 2018
2018-01-16 - The Evil Crew of 32-Ex-Presidents of the United States-Bush-Carter-Obama-Clinton-Marc Taylor 2018-01-16 - Die Boese Crew der 32-Ex-Praesidenten der Vereinigten Staaten-Bush-Carter-Obama-Clinton-Marc Taylor
=> TEXT, AUDIO & VIDEO => TEXT, AUDIO & VIDEO
January 25, 2018 25. Januar 2018
2018-01-25 - All roads lead to Rome-Jerusalem-Vatican City-Walk away from Religion-Pope Francis-Mark Taylor 2018-01-25 - Alle Strassen fuehren nach Rom-Vatikanstadt-Religion verlassen-Papst Francis-Mark Taylor
=> TEXT, AUDIO & VIDEO => TEXT, AUDIO & VIDEO
*******
The Lord’s Message to Sister Clare
September 23, 2018
*******
Botschaft des Herrn an Schwester Clare
23. September 2018
2018-09-23 - Rapture-Great Tribulation-Donald Trump-Mark of the Beast-Antichrist-Love Letter from Jesus 2018-09-23 - Entrueckung-Die Grosse Truebsal-Donald Trump-Das Zeichen des Tieres-Der Antichrist-Liebesbrief von Jesus
=> TEXT, AUDIO & VIDEO => TEXT, AUDIO & VIDEO

Hirten nach Meinem eigenen Herzen, Meine Salbung & Das Gift der Eifersucht – Shepherds after My own Heart, My Anointing & The Poison of Jealousy

BOTSCHAFT / MESSAGE 666
<= 665                                                                                                                667 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2018-12-04 - Hirten nach dem Herzen Jesu Gottes-Salbung Gottes-Eifersucht-Liebesbrief von Jesus 2018-12-04 - Shepherds after God's Heart of Jesus-Gods Anointing-Jealousy-Infighting-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die reifen Früchte fallen…
=> Trage viel Frucht… Die Ernte ist nahe
=> Jesus als der gute Hirte
=> Wie würde Meine Kirche aussehen…
=> Mein Leib ist todkrank
=> Mit Eifersucht seid ihr nutzlos für Mich
=> Kommt heraus aus der Religion &…
=> Ich bin die wahre Kirche ohne Wände
=> Verwundete Seelen & Hirten nach…
=> Brief eines Pfarrer’s & Antwort Jesu
Related Messages…
=> The ripe Fruits are falling…
=> Bear much Fruit… The Harvest is near
=> Jesus as the good Shepherd
=> How would My Church look like…
=> My Body is sick unto death
=> With Jealousy you are useless to Me
=> Come out of Religion & Dwell in My…
=> I am the true Church without Walls
=> Wounded Souls & Shepherds after…
=> A Pastor’s Letter & Jesus’ Answer

flagge de  Hirten nach Meinem eigenen Herzen, Salbung & Das Gift der Eifersucht

Jesus erklärt…
Hirten nach Meinem eigenen Herzen, Meine Salbung & Das Gift der Eifersucht

4. Dezember 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Herr, Ich bin so aufgeregt wegen Deiner Worte an mich! “Vergiss die Vergangenheit und alle Fehlschläge, schau und erkenne es, Ich tue etwas Neues in eurer Mitte.” Wow. Danke dir für diese wundervollen Möglichkeiten! Amen.

Da gibt es so Vieles, das ich mit euch teilen will, Familie. Ein paar erstaunliche Dinge geschehen bei den Herzbewohnern. Es scheint, als ob die Verfolgung von Youtube uns auf eine neue Ebene angehoben hat. Wir sind Alle zusammengekommen, enger, als jemals zuvor, um Dinge umzusetzen. Nicht unbedingt auf Vimeo, aber das, was unsere Hilfe und Familienbeziehungen betrifft. Wie die Pläne, die wir für die Zukunft haben, für unsere eigene Webseite. Damit wir von Niemandem abhängig sind.

Nun, mein erster Ehemann, mit welchem ich 4 Kinder hatte, hat sich entschlossen, nach Taos zu kommen, um bei seinen Kindern zu sein – und nun ist er ein Teil unseres Teams. Stellt euch das einmal vor! Er ist eine sehr gute Person und ebenfalls verliebt in Jesus. Er hat viel Erfahrung mit Callcentern und er hat eine schöne Art, mit Menschen umzugehen.

Und meine Tochter, die eine Seherin ist, hat Visionen, Träume und Einblicke in die Menschen und sie ist zutiefst Jesus hingegeben. Sie erledigt viel von meiner Korrespondenz, weil ich es nicht mehr tun kann. Damit ich mit meiner Musik voranschreiten kann, brauche ich mindestens 9 Stunden am Tag und deshalb gibt es keine andere Möglichkeit, als zu delegieren. Der Herr hat mir also ein paar wundervolle Menschen geschickt, um es zu übernehmen. Es ist etwas holprig, um mit der Ausbildung zu beginnen, aber wir sind total aufgeregt, was der Herr für die Zukunft bereit hält.

Ich habe eine solche Freude, weil die Menschen rund um mich herum und auf dem Kanal weit über mich hinausgehen, bezüglich dem, was Jesus ihnen beigebracht hat auf unserem Kanal. Sie sind heiliger, leidenschaftlicher, engagierter und talentierter – und sie explodieren mit neuem Leben! Ich bin völlig erstaunt über das, was der Herr tut. Als ich einmal die Einflüsterungen des Verführers überwunden hatte, eifersüchtig zu werden… ‘Wie können sie es nur wagen!’ Sobald ich einmal über diese Lüge hinweg war (und sie dorthin zurückgesendet hatte, wo sie herkam), ist das Einzige, was ich tun kann, um mich zu blicken und über all die reifen Früchte jubeln, die rund um mich herum fallen! Auch neue Dienste! Wie wunderbar Du bist, Herr. Danke Dir, Herr, dass mein Leben nicht umsonst gewesen ist.

Jesus begann… “Was du tust, ist ganz Mein Wille für dich und es ist gut so. Und es ist ein gutes Zeichen, dass Jene um dich herum dich übertreffen und ausstechen! Dies ist, was Ich für ALL Meine Diener möchte. Ihr lehrt, Ich befähige, sie wachsen und es ist Zeit, sie hinaus zu senden. Es war ebenfalls Meine Art, Dienste ins Leben zu rufen aus der harten Arbeit eines Pfarrers. Traurigerweise gibt es da Eifersucht und Kontrolle, was Jene behindert, die Ich ihnen sende und letztendlich tragen sie keine Früchte.

“Ich wünschte, Ich könnte es euch Pastoren klarmachen… ihr seid hier, um Andere heranzuziehen und nicht dafür, die Talentierten in eurer Mitte zurückzuhalten. Es war schon immer eine Herausforderung, loszulassen und sie fliegen zu lassen. Eure Unsicherheit hat Viele eurer Kirchen getötet. Und Jene die übrigbleiben, neigen dazu, dies aus Gewohnheit oder aufgrund ihrer Beziehung zur führenden Familie zu tun. Es ist tragisch, dass so Viele zurückgehalten wurden. Absolut tragisch.

“Eine Kirche, die keine neuen Dienste heranzieht, hat ernste Probleme. Eifersucht und interne Machtkämpfe, Kontrolle und Zensurierung hat viele Seelen zerstört, für welche Ich grosse Hoffnungen hatte. Lieber, lieber Führer. Wenn Ich Menschen zu dir sende, achte auf Jene, die bereit sind, ihren eigenen Dienst zu beginnen. Ermutige sie! Berate sie, beauftrage sie, kümmere dich liebevoll um sie – und mache es ihnen möglich, in ihre eigenen Gaben hinein zu wachsen. Toleriere keine Eifersucht in deiner Gemeinde. Wenn du alle Entscheidungen triffst, die Ich dir vorschlage, werden Jene, die diese Probleme verursachen – Viele von ihnen wohlhabend und einflussreich – deine Gemeinde verlassen. Und das ist eine GUTE Sache. Dies gibt dir die Möglichkeit, deine Herde nach Meinen Wünschen zu führen.

“Da gibt es nicht viel, das schädlicher ist für den Leib, als die kontrollierenden Mitglieder der Kirche. Ich werde von Niemandem kontrolliert werden – und ihr solltet es auch nicht. Lasst sie gehen und ihr zieht in ein kleineres Haus, um zu überleben. Ich werde euch mit mehr segnen, in Meiner Zeit, aber ihr bleibt Mir treu.

“Für Manche von euch Pastoren ist dies ein grosser Test. Ihr habt euch an euren Wohlfühl-Lebensstil gewöhnt und ihr habt Angst, dass die grossen Spender gehen. Ich hätte lieber eine arme Kirche, die Mir folgt, als eine Wohlhabende, die Einander ins Nichts folgen. Anbetung leidet beträchtlich darunter, wenn ihr euch den Forderungen der Menschen beugt. Die Gesalbten werden ausgeschlossen und sie welken entmutigt dahin. Ihre Gabe ist gefährdet; ihre Zukunft verändert. Ausser natürlich, wenn sie gehen und eine Kirche finden, die sie annimmt.

“Ich spreche nicht darüber, einfach Jemanden aufstehen zu lassen und die Anbetung zu leiten. Worüber Ich spreche, ist die SALBUNG. Wenn ihr sie in einem Musiker seht, dann habt ihr einen Musiker, der in Meinem Herzen verweilt. Arbeitet mit ihm und zieht ihn heran. Lasst nicht zu, dass er angegriffen wird aus Eifersucht von den kontrollierenden Mitgliedern eurer Gemeinde. Verteidigt die Salbung!

“Viele von euch sind immer noch ziemlich unreif und ihr wollt eure Stellung in der Kirche schützen. Dies sollte niemals ein Streitpunkt sein. Wenn ihr vor den Menschen steht, aber nicht vor Mir, dann befindet ihr euch und eure Leute in ernsthaften Schwierigkeiten. Ich kann 2/3 von dem, was Ich tun will mit den Gläubigen, nicht tun aufgrund von Eifersucht und internen Machtkämpfen, sowie wetteifern um eine Position, Rivalitäten um den Chefposten.

“Wenn ihr ein Seelsorger sein wollt für Meine Herde, muss der Heilige Geist über allem Anderen geehrt werden. Wie viele von euch winden sich im Stuhl in diesem Augenblick? Bringe Ich etwas an die Oberfläche? Fühlt ihr die Überzeugung?

“Ich ehre eure Hingabe und eure harte Arbeit – aber es ist alles umsonst, wenn ihr Meine Gegenwart nicht ehrt. Meine Salbung in Jenen in der Gemeinde, auf welche hinunter geschaut wird. Ihr müsst die Fesseln der Bequemlichkeit und den Materialismus abschütteln und erhobenen Hauptes für meine Gesalbten einstehen. Steht fest. Verteidigt. Befähigt! Bildet diese Kleinen aus und beobachtet, wie Mein Geist sich rührt. Beobachtet, wie sich eure Kirche mit Menschen anfüllt, die hungrig sind nach Gott. Hungrig nach Mir. Keine Kirchenbank-Wärmer. Ich bin mit euch in diesem Unterfangen; da gibt es keine vergleichbare Zeit wie die Aktuelle. Denkt über Meine Worte nach und fangt an, in eurem Herzen die Salbung in eurer Gemeinde zu erkennen.

“Und seid nicht überrascht, wenn genau jene Leute kritisiert werden, denn Eifersucht ist ein tödliches Gift, das wild um sich greifen und eine Gemeinde kontrollieren kann.

“Ich bin der EINZIGE, der jene Gemeinde kontrollieren will. Und es liegt an euch, das zu tun was Ich will und dafür zu sorgen, dass Mein Wille getan wird. Dann wird Mein Königreich kommen, auf Erden wie es im Himmel ist. Und ihr werdet erschüttert sein über die wunderbaren Menschen, die eure Kirchen füllen werden, weil ihr wirklich in Meinem Willen handelt.

“Erhebt euch, Meine echten Pastoren und Hirten. Erhebt euch und folgt Mir. Folgt Meiner Salbung, denn Ich bin mit euch in dieser Sache.”

flagge en  Shepherds after My own Heart, My Anointing & The Poison of Jealousy

   

Jesus explains…
Shepherds after My own Heart, My Anointing & The Poison of Jealousy

December 4, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… Lord, I am so excited about Your Words to me! “Forget the past and its failures, look and perceive it, I am doing a new thing in your midst.” Wow. Thank you for these wonderful opportunities! Amen.

There is so much I want to share with you, Family. Some amazing things are happening at Heartdwellers. It seems that the persecution from YouTube has elevated us to a new level. We’ve all come together, tighter than ever, to make things work.Not necessarily on Vimeo, but as far as our help and family relationships are going. And the plans that we have for the future, for our own website. So, we won’t be dependent on any venue.

Well, my first husband, whom I had four children with, decided to come out to Taos to be with his kids — and came on board as a member of our Team. Imagine that! He is a very good person, and in love with Jesus as well; experienced in call centers, he has a beautiful touch with people.

And my daughter, who is a Seer. Has visions, dreams and insights into people and she’s deeply devoted to Jesus. She is handling a lot of my correspondence, because I no longer can. In order to make music, dear ones, I need at least 9 hours of time per day, and there is no way that is going to happen unless I start delegating. So, the Lord has sent me some wonderful people to take over. A little bumpy getting started in training, but we’re very, very excited about what the Lord has for the future.

I am overwhelmed with joy, because the people around me and on the Channel are going way past me in what they have been taught by Jesus, on our Channel. They are holier, more on fire, more dedicated, more talented — and just bursting with new life! I am utterly amazed at what God is doing. Once I got over the tempter’s insinuations that I should be jealous… ‘How dare they!!’ Once I got over that lie (and sent it back to where it came from) all I can do is look around me and rejoice at the ripe fruit dropping everywhere around me! New ministries, as well! How amazing You are, Lord. Thank you, Lord, for my life has not been in vain.

Jesus began… “What you are doing is totally My will for you, and it is right. And a good sign, that those around you should surpass you and out-do you! This is what I want for ALL My ministers. You teach, I empower, they grow and it’s time to send them out. It has also been My way to raise up ministries from a pastor’s hard work. Sadly, there is Jealousy and Control that hampers the ones I send them, and they end up bearing no fruit.

“I wish I could get it across to you Pastors… You are here to raise up, not hold back, the talented in your midst. It has always been a challenge to let go and let them fly. Your insecurities have killed many of your churches. And the ones that remain, tend to do so out of habit or relationship to the leader’s family. Tragic, that so many have been held back. Absolutely tragic.

“A church that is not raising up new ministries has serious problems. Jealousy and infighting, controlling and censoring has destroyed many souls I had great hopes for. Dear, dear Leader. When I send you people, watch for the ones that are ready to move into their own ministries. Encourage them! Mentor them, assign them, tend to them with love—and enable them to move into their own giftings. Do not tolerate jealousy in your congregation. If you make all the decisions I suggest to you, those who cause these problems – many of them wealthy or influential – will leave your congregation. And that is a GOOD thing. That gives you the freedom to lead your flock according to My wishes.

“There is very little that is more detrimental to the Body than controlling members of the church. I will not be controlled by anyone – and neither should you. Let them leave, and you move into a smaller house to survive. I will bless you with more in My timing, but you remain faithful to Me.

“For some of you pastors, that is a great test. You have grown comfortable in your lifestyle and have fears about the big donors leaving. I would rather have a poor church following Me than an affluent one following each other to nowhere. Worship suffers substantially when you bow to the demands of people. The anointed are left out and they wither in discouragement. Their gift is compromised; their future is altered. Unless, of course, they leave and find a church that will receive them.

“I’m not talking about letting anyone get up and lead worship. What I am talking about is the ANOINTING. When you see it in a musician, you have a heart-dwelling musician. Work with them and raise them up. Do not let them be attacked by jealousy and controlling members of your congregation. Defend the anointing!

“Many of you are still very immature and want to protect your standing in the church. Never should that be an issue. If you are standing before men, but not standing before Me, you and your people are in serious trouble. I cannot do 2/3 of what I want to do in a body of believers because of jealousy and infighting, vying for position, competing to be top dog.

“If you want to be pastoring My flock, Holy Spirit is to be honored over all others. How many of you, right now, are squirming in your seats? Am I bringing something to the surface? Are you feeling conviction?

“I honor your dedication and hard work – but it is all in vain if you do not honor My Presence. My Anointing in those in the congregation that might be looked down upon. I need you to throw off the fetters of comfort and materialism and stand tall for My anointed ones. Stand tall. Defend. Enable! Train up these little ones and watch My Spirit move. Watch your church fill up with people who are hungry for God. Hungry for Me. Not pew-warmers. I am with you in this; there is no time like the present. Consider My words and begin in your heart to recognize the anointing in your congregation.

“And don’t be surprised if those very people are criticized, because jealousy is a deadly poison that is allowed to run rampant and control a congregation.

“I am the ONLY One Who wants to control that congregation. And it’s up to you to stand in what I want and to see to it that My will is done. Then My Kingdom will come, on Earth as it is in Heaven. And you will be shocked at the beautiful people who will fill your church, because you are truly moving in My will.

“Rise up, My true pastors and shepherds. Rise up and follow Me. Follow My anointing, for I am with you in this.”

Hört auf, geistigen Verrat zu begehen!… VEREINT EUCH JETZT – Stop committing spiritual Treason!… UNIFY NOW

<= Zurück zur Übersicht / Back to Overview of Mark Taylor’s Prophecies

2017-03-03 - Geist Gottes sagt-Geistiger Verrat-Einheit-Vereinigung-Einssein-Mark Taylor deutsch 2017-03-03 - Spirit of God says-Spiritual Treason-Unity-Unification-You shall not kill-Mark Taylor english
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gefahr von Tratsch & Verleumdung
=> Erkennt eure Feinde
=> Mein Wort ist keinem Menschen unt.
=> Ich wünsche Barmherzigkeit
=> Mein Königreich kommt…
=> Vorsicht vor Tratsch, Richten & Verl.
=> Richtet Andere nicht, denn so wie…
=> Ich bin der einzige Richter
=> Mein Leib ist todkrank
=> Ohne Liebe wirst du nicht vor Mir st.
=> Verleumdung & Falsche Zeugnisse
=> An Jene, die Meine Worte zurückw.
Related Messages…
=> Danger of Gossip & Slander
=> Recognize your Enemies
=> My Word is subject to no Man
=> I desire Mercy
=> My Kingdom comes…
=> Beware of Gossip, Judging & Slander
=> Do not judge Others, for as you j…
=> I am the only Judge
=> My Body is sick unto death
=> Without Love you will not stand befo…
=> Slander & Bearing false Witness
=> To Those, who reject My Words

flagge de  Hört auf, geistigen Verrat zu begehen!… VEREINT EUCH JETZT

Der Geist Gottes sagt…
Hört auf, geistigen Verrat zu begehen!… VEREINT EUCH JETZT

3. März 2017 – Botschaft des Herrn durch Mark Taylor

Der Geist Gottes sagt, “Warum greifen Meine Leute Einander an? Warum beschiessen Meine Leute sich untereinander? Eigenbeschuss wird nicht toleriert! Bloss weil ihr mit jener Person im Widerspruch steht, gibt das euch nicht das Recht, jene Person mit euren Worten zu töten. ‘Du sollst nicht töten!’ Tut Busse!

“Ihr werdet für jedes Wort, das ihr sprecht, zur Verantwortung gezogen werden. Die religiösen, legalistischen und kritischen Geister, die auf Meinen Leuten sitzen, verursachen Spaltung und Chaos. Könnt ihr denn nicht erkennen, dass ihr von dem Königreich der Dunkelheit genutzt werdet? Ihr unterstützt den Feind!

“Wie könnt ihr es mit einem Feind aufnehmen, von welchem ihr ein Teil seid? Ihr nutzt Meine geschriebenen Worte als eine intellektuelle Waffe gegen Meine Leute. Du Schlangenbrut! Meine geschriebenen Worte waren dazu bestimmt, um sie gegen den Feind einzusetzen, nicht gegen die Leute Gottes. Tut Busse, all Jene, die geistigen Verrat begehen! Ihr glaubt, weil ihr Meine geschriebenen Worte kennt, dass ihr Mich kennt, aber eure Herzen sind weit von Mir entfernt. Euer Intellekt, euer sogenanntes Wissen, hat eine geistige Arroganz erzeugt und euer Stolz trennt euch von Mir. Wäre das geschriebene Wort lebendig in euch, dann würdet ihr es nicht nutzen, um Meine Leute damit anzugreifen. Tut Busse!”

Der Geist Gottes sagt, “Wo ist der Klang der Einheit? Wo sind die Barmherzigkeit und Gnade, die Ich euch gezeigt habe? Warum zeigt ihr Anderen nicht diese Dinge? Warum ist eure Liebe kalt geworden? Legt eure belanglosen Meinungsverschiedenheiten beiseite. Meine Liebe ist bedingungslos. Liebt Einander innig. Liebe deckt viele Sünden zu und Meine Barmherzigkeit besteht für immer.

“Die Liebe, Barmherzigkeit, Gnade und Einheit, nach der Ich Ausschau halte, wird das sein, was in den vor euch liegenden Tagen nötig ist, um die Mächte der Dunkelheit zurückzudrängen, damit Mein Evangelium hinausgehen kann. Diese Eigenschaften sind vonnöten, um ein Teil Meiner Armee zu sein. Ich erwarte, dass die Männer und Frauen Gottes ihre Meinungsverschiedenheiten beiseite legen und zusammen stehen im Einssein, um Mein Königreich gemeinsam voranzutreiben. Meine Armee macht grosse Fortschritte gegen das Königreich der Dunkelheit! Sie entziehen ihm den Boden und halten ihn auch! Sie werden eine unaufhaltsame Macht sein in den kommenden Tagen. Vereint euch, vereint euch, vereint euch! Ich rufe Meine Truppen auf, sich jetzt zu vereinen!”

flagge en  Stop committing spiritual Treason!… UNIFY NOW

   

The Spirit of God says… Stop committing spiritual Treason!… UNIFY NOW

March 3, 2017 – The Lord’s Message thru Mark Taylor

The Spirit of God says, “Why are My people attacking one another? Why are My people engaging in friendly fire? Friendly fire will not be tolerated! Just because you disagree with that person doesn’t give you the right to murder that person with your words. ‘Thou shall not murder!’ Repent!”

“You will be held accountable for every word you speak. The religious, legalistic and critical spirits that are on My people are creating division and chaos. Can you not see that you are being used by the Kingdom of Darkness? You are aiding the enemy!”

“How can you take on an enemy that you are a part of? You are using My written word as an intellectual weapon against My people. You Brood of Vipers! My written word was meant to be wielded against the enemy not the people of God. Repent, you who commit Spiritual Treason! You think because you know My written word that you know Me, but your hearts are far from Me. Your intellect, your so called knowledge, has created a spiritual arrogance, and your pride is separating you from Me. lf the written word was alive in you, you would not use it to attack My people. Repent!”

The Spirit of God says, “Where is the sound of unity? Where is the mercy and grace that I have shown you? Why are you not showing it to others? Why has your love grown cold? Put your petty differences aside. My love is unconditional. Love each other deeply. Love covers a multitude of sins and My mercy endures forever.”

“The love, mercy, grace, and unity that I am looking for will be what it takes in these days ahead to push back the forces of darkness so My gospel can go forth. These attributes are what’s needed to be a part of My Army. I am looking for men and women of God to put their differences aside, come together in unity, for this common cause in forwarding My Kingdom. My Army is making great strides against the Kingdom of Darkness! Taking ground! Holding ground! They will be an unstoppable force in the days ahead. Unify, unify, unify! I am calling on My troops to unify now!”

Geduld und Langmut Gottes & Die Notwendigkeit des freien Willens – God’s Patience and Forbearance & The Necessity of Free Will

<= Zurück zu Himmelsgaben                                     Back to Heavenly Gift =>

Himmelsgaben Jakob Lorber-Langmut Gottes-Geduld Gottes-Notwendigkeit der Willensfreiheit-Lehrgang von Jesus Heavenly Gifts Jakob Lorber english-Gods Forbearance-Patience-Necessity of free Will-Teaching from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gott ist Geist & Liebe
=> Schicksal oder Willensfreiheit
=> Die wahre Geschichte der Sintflut
=> Vater der Liebe oder Gott des Zorn’s
=> Die 4 Feuer der Läuterung
=> Das Geheimnis der Selbstgestaltung
=> Willensfreiheit & Gewissen
=> Langmut Gottes & Menschl. Ungeduld
=> Der Hirte sucht die verlorenen Schafe
=> Der Weg zum ewigen Leben
Related Messages…
=> God is Spirit & Love
=> Destiny or Free Will
=> The true Story of Noah’s Flood
=> Loving Father or God of Wrath
=> The 4 Fires of Purification
=> The Secret of Self-Development
=> Free Will & Conscience
=> Gods Forbearance & Mans Impatience
=> The Shepherd seeks the lost Sheep
=> The Path to eternal Life

flagge de  Geduld und Langmut Gottes & Die Notwendigkeit des freien Willens

Himmelsgaben

Geduld und Langmut Gottes & Die Notwendigkeit des freien Willen’s

23. Juni 1843

O Herr und allerbester, heiliger Vater! – Ich erfuhr gestern durch Deinen und meinen Freund A. H.-W., dass eine Mutter ihr Kind über eine Hyäne grausam gemisshandelt hat – und bedenke aber nun auch dabei, dass dergleichen schändlichste Grausamkeiten im noch viel potenzierteren Masse da und dort ausgeübt werden.

Sage mir doch, ob denn Du, als der allgerechteste und allmächtige Gott des Himmels, der Erde und aller Menschen solches achtest oder nicht?

Denn siehe, wenn man so die grossen Zornschändlichkeiten der Menschen betrachtet, wie sie so ganz ungestraft verübt werden können, da kommt man beim besten Willen auf wenigstens den halben Gedanken, als möchtest Du Dich nicht im geringsten mehr um die Menschheit der Erde im allgemeinen wie im sonderlichen kümmern.

Sage mir daher doch, wie verhält es sich denn mit derlei scheusslichen Erscheinungen? Nimmst Du davon Kenntnis, oder lässt Du alles so ganz unbekümmert dahingehen, gehe es, wie es gehe? Oder geschieht das notwendig, und muss es also geschehen? – Was soll ich davon halten? – O Herr, und allerliebevollster, heiliger Vater aller Menschenkinder auf Erden, gebe mir darüber doch einen hinreichenden Bescheid! – Dein Wille geschehe! Amen.

Der Herr sagt:

1. Zuerst muss Ich dir sagen, dass deine Frage ganz überflüssig und dazu noch sehr dumm ist. Denn so du einen Mir gleichen Gott der Liebe ahnest, wenn auch noch nicht auf Ihn vollkommen vertrauest und hoffest und Ihn liebest, so sollte dir schon bei der Ahnung kaum eine so törichte Frage in den Sinn kommen, geschweige erst in deinem Zustande, wo du nun schon über drei Jahre mit Mir in beispielloser Weise zu jeder Sekunde reden kannst wie mit einem Menschen deinesgleichen!

2. Fürs zweite aber habe Ich dir schon zu öfteren Malen die endlose Notwendigkeit des freien Willens der Menschen gezeigt und dir erklärt, wie davon ganz allein das ewige Leben des Geistes im Menschen abhängt und dass Ich, so Ich es erhalten will, eher Selbst sterben muss, als eben diesen freien Willen mit Meiner Allmacht nur im geringsten anzutasten. Denn die allerleiseste Berührung der Freiheit des menschlichen Willens mit Meinem Willen kostet jeden Menschen ja augenblicklich das Leben!

3. Solches alles habe Ich dir schon – wie oft! – gezeigt. Und doch kannst du Mich, den du doch schon kennen solltest, so entsetzlich dumm fragen?!

4. Siehe an das Weib Loths! Sie wurde ergriffen von Meines Willens Macht. Was aber ist aus ihr geworden?! – Zur Zeit Noahs ergriff Mein Wille die Erde. Wohin kam aber dadurch ihre Bevölkerung, und was musste Ich darauf tun, um den Toten, den Vernichteten wieder das Dasein und das Leben zu bringen?! – Soll Ich Mich denn nun bei jeder Zornsünde der Menschen wieder von neuem totschlagen lassen, um ihnen dadurch ein neues Leben zu verschaffen?

5. Wie aber liebst du Mich denn, so du Mich fragst, warum die Menschen in ihrer Freiheit so ungestraft Arges tun – und möchtest Mich lieber zu einem Zuchtmeister als zu einem überguten Vater haben – und Mich also von neuem wieder bringen ans Kreuz?! – Hast du schon mit Menschen ein gerechtes Mitleid, wie kommt es denn, dass Ich von dir keines verdiene? Soll Ich Mich denn täglich ans Kreuz schlagen lassen?!

6. Wenn du eine törichte Mutter oder einen unsinnigen Vater sein Kind misshandeln siehst, da bist du gleich im Harnisch und möchtest sogar hadern mit Mir, dem liebevollsten Vater, und sagst gleich keck heraus: „Aber Herr, wenn Du irgend einer bist, wie kannst Du solche Greuel ansehen?!“ – Ich aber sage dir: Gerade das garstige Weib soll dir ein Evangelium sein! Denn es hat dein Gemüt empört, und du hättest sie sogleich mit höllischem Feuer bestrafen, sie also mit einem endlos grösseren Tormente züchtigen mögen, als womit sie ihr Kind gezüchtiget hat!

7. Aber du bedenkst dabei nicht, dass alle Menschen der Erde Meine Kinder sind. Und wenn du schon die schlechte Handlung von solch einer Mutter für gemütempörend fandest, da möchte Ich nicht gerne in dein Herz schauen, was dieses zu Mir sagen würde, so auch Ich ebenso unbarmherzig auf Meine irrenden Kinder bei jedem nur einigermassen namhaften Vergehen losdreschen möchte?!

8. Du willst, dass Ich die Menschen barmherzig machen solle. Ich aber soll schonungslos sogleich jedes irrende Kind totschlagen!? – Wahrlich, mit diesen Begriffen von Mir kannst du für die Zukunft schon hübsch fein zu Hause bleiben! – Meinst du denn, Ich sehe die Laster auf Erden nicht? – O du Tor!

9. Ich sehe sie wohl; aber noch ist es nicht an der Zeit, darum die Sonne am Himmel auszulöschen. Es wird diese frühzeitig genug für jedermann ausgelöscht werden!

10. Jenseits aber wird ein jeder den Lohn für seine Arbeit finden und bei ganz besonderen Gelegenheiten auch schon hier! – Das ist genug, und es braucht nichts mehr dazu!

11. Lerne Mich sonach besser kennen und zwinge Mich nicht, zu werden, wie du bist; sondern sei, wie Ich bin, so wirst du klüger urteilen und strafen. Amen.

flagge en  God’s Patience and Forbearance & The Necessity of Free Will

   

Heavenly Gifts

God’s Patience and Forbearance & The Necessity of Free Will

July 23, 1843

Oh Lord and most holy Father! – Yesterday I learned through your and my friend A. H. -W., that a mother has brutally abused her child – and now I am considering, that such disgraceful cruelties are practiced with an even greater potency here and there.

Please tell me, if You, as the most just and almighty God of heaven and earth and of all people pay attention to such things or not?

For look, when one observes the huge and wrathful abominations of mankind, and how they can be practiced without any kind of punishment, one might come to the conclusion, at least with a semi-thought, that You do not intend to take care of mankind on earth any longer, whether in general nor in particular.

So therefore tell me, how are things with such disgusting occurrences? Do You notice them, or do You let everything go by blithely, no matter what happens? Or must it happen necessarily, and in such a way? – What should I think of this? – Oh Lord, and most loving and holy Father of all children of men on earth, please inform me about this adequately! – Your will be done! Amen.

The Lord says:

1. First I must tell you, that your question is completely redundant, and on top of that, very foolish, for if you have an inkling of a God of love, even if you don’t yet completely trust and hope in Him and love Him, but already with such a hunch, such a foolish question should barely cross your mind, let alone in your condition, wherein you have been able to talk with Me already for more than 3 years in an unprecedented manner, every single second, just like you talk with man!

2. And secondly, I have shown and explained to you multiple times already the endless necessity of man’s free will, and how the eternal life of the spirit solely depends on it, and that I, if I want to preserve it, rather have to die Myself, than to just slightly touch this free will with My Omnipotence. For the slightest touch of the freedom of man’s will with My Will would instantly cost the life of every man!

3. All of that I have shown you how many times already? And yet you can ask Me – the One you should know by now – such foolish questions?!

4. Look at Loth’s wife! She was smitten by the might of My Will, but what happened to her?! – During Noah’s time My Will took hold of the earth. But whereto did that bring the population, and what did I have to subsequently do to give the dead and destroyed Ones their existence and life back again?! – Should I then let Myself be stricken dead again and again, whenever a sin of wrath by a man occurs, in order to provide them a new life?

5. But how do you love Me then, if you ask Me, why men can do evil in their freedom without getting punished – and you would rather have Me as a taskmaster than as an incredibly good Father – just to bring Me to the cross again?! – If you already have a just compassion with man, how come, that I don’t deserve the same from you? Should I let Myself be crucified daily?!

6. If you happen to witness a foolish mother or unreasonable father abuse their child, you instantly become furious and want to be at odds with Me, the most loving Father, and say ever so boldly… ‘But Lord, if you truly are a Lord, how can you even stand to look at such an atrocity?!’ – But I say… Especially the nasty wife shall be a gospel to you! For it has outraged your temper, and you would have punished her with a hellish fire, meaning, to chastise her with an endlessly greater torment, than she chastised her child with!

7. But you don’t take into consideration, that all people on earth are My children. And if you found the bad deeds of such a mother to be outraging, I really wouldn’t want to look into your heart and know, what it would say to Me, if I would mercilessly beat My erring children in the same way, for each more or less significant transgression they commit?!

8. You want Me to make the people compassionate, but on the other hand, I should strike every single erring child dead immediately!? – Truly, with such notions of Me you can certainly stay at home in the future! – Do you think that I don’t see the vices upon this earth? – Oh you fool!

9. I see them for sure; but it is not yet time to extinguish the sun in the sky because of it. It will be extinguished for everybody early enough!

10. However, everyone will find the reward for their work in the beyond, and on some very special occasions already here! – That is enough, and nothing more is needed!

11. Therefore, get to know Me better and don’t force Me to become as you are; instead, be as I am, and as such you will be able to judge and punish in a wiser manner. Amen.

Alle Strassen führen nach ROM … Millionen werden ihre Religion verlassen – All Roads lead to ROME … Millions will walk away from their Religion – Mark Taylor Prophecy

<= Zurück zur Übersicht / Back to Overview of Mark Taylor’s Prophecies

2018-01-25 - Alle Strassen fuehren nach Rom-Vatikanstadt-Religion verlassen-Papst Francis-Mark Taylor 2018-01-25 - All roads lead to Rome-Jerusalem-Vatican City-Walk away from Religion-Pope Francis-Mark Taylor
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Rom, Papst & Reich Gottes
=> Papst, Vatikan & Führung wird zus.br.
=> Wehe zur Kirche genannt röm. kath.
=> Gericht & Zukunft…Heidentum, Rom
=> Kommt zu Mir, Meine Verlorenen &…
=> Wie würde Meine Kirche aussehen?
=> Zur unheiligen Kirche & Ihren Nachf.
=> Christen, Juden & Muslime, wacht auf
=> Kirchliche Mysterien & Zeremonien
Related Messages…
=> Rome, Pope & God’s Kingdom
=> Pope, Vatican & Leaders. will crumble
=> Woe to the Church called roman cath.
=> Judgment & Future…Paganism, Rome
=> Come to Me, My Lost & Lonely Ones
=> How would My Church look like?
=> To the unholy Church & Its Followers
=> Christians, Jews & Muslims, wake up
=> Ecclesial Mysteries & Ceremonies

flagge de  Der Geist Gottes sagt… Alle Strassen führen nach ROM

Der Geist Gottes sagt…
Alle Strassen führen nach ROM – Millionen werden ihre Religion verlassen

25. Januar 2018 – Botschaft des Herrn durch Mark Taylor

Der Geist Gottes sagt, “Der Papst und der Vatikan, das ist richtig, der Papst und der Vatikan fördern nicht Mein Königreich, sondern unterstützen das Königreich der Dunkelheit, Viele sagen, dass dies der letzte Papst sei, aber es ist nicht aus den Gründen, die sie annehmen. Dies wird der letzte Papst sein, aus dem Grund, was Ich der Herr, euer Gott, dabei bin zu tun. Ich werde diesen Papst entlarven und all Jene, die sich unter seiner Herrschaft befinden, aufgrund all der Korruption, in welche er und der Vatikan über Jahrhunderte involviert waren.”

Der Geist Gottes sagt, “Es kommt ein Schütteln und Beben auf diesen Papst und den Vatikan zu, denn Ich werde den Vatikan und dessen Führung weit aufreissen, damit die ganze Welt das Innenleben dieses antiken Tieres sehen kann. Dieser Papst, der Vatikan und die gesamte Führung wird zusammenbrechen.

“Ich werde den Schleier zurückziehen, um zu zeigen, wie tiefreichend und dunkel die Täuschung gewesen ist. Ihr flüstert in euren inneren Kammern… ‘Wir antworten Niemandem. Keiner ist über uns, Keiner kann uns verantwortlich machen.’ Ich, der Herr euer Gott sehe alles und die Zeit ist gekommen, wo Ich euch zur Verantwortung ziehe für eure Dunkelheit.

“Diese Enthüllung wird von einem solchen Ausmass sein, dass die Menschen sagen werden… ‘Was machen wir jetzt? Wohin gehen wir jetzt? Wir wollen nichts zu tun haben damit. Jetzt haben wir keine Religion mehr.’ Millionen werden ihre Religion verlassen, da dies auch andere Religionen betreffen wird.”

Der Geist Gottes sagt, “Ist Meine Armee bereit? Seid ihr bereit, diese Menschen aufzunehmen? Seid ihr bereit, Meine Ernte zu empfangen, die sich aus dieser Enthüllung ergeben wird? Bereitet euch vor für den Menschen-Tsunami, der hungrig sein wird nach Mir und ohne einen Ort, wo sie sich hinwenden können. Bereitet euch vor! Alle Strassen führen nach Rom.”

Der Geist Gottes sagt, “Es wird eine Ausgrabung geben, ein archäologischer Fund in einem unterirdischen Gewölbe, der so verheerend sein wird, dass es die christliche Welt erschüttern wird. Die Antwort liegt zwischen Jerusalem und Vatikanstadt.”

flagge en  The Spirit of God says… All Roads lead to ROME

   

The Spirit of God says…
All Roads lead to ROME – Millions will walk away from their Religion

January 25, 2018 – The Lord’s Message thru Mark Taylor

The Spirit of God says, “The Pope and the Vatican, that’s right the Pope and the Vatican are not furthering My Kingdom but are aiding the kingdom of darkness. Many are saying that this is the last Pope, but it’s not for the reasons they think. This will be the last Pope, for what I the Lord God am about to do. I will expose this Pope and all those under his command for all the corruption he and the Vatican have been involved in for centuries.”

The Spirit of God says, “There is a shaking and a quaking coming to this Pope and the Vatican, for I will split the Vatican and its leadership wide open for the entire world to see the inner workings of this ancient beast. This Pope, the Vatican and all it’s leadership, will come crumbling down.

I will pull back the veil to show how deep and dark the deception has been. You whisper in your inner chambers… ‘we answer to no one. No one is above us; No one can hold us accountable.’ I the Lord God see it all and the time has come when I will now hold you accountable for your darkness.

This exposure will be of such magnitude that the people will say… ‘What do we do now? Where do we go now? We want nothing to do with this. We have no religion now.’ Millions will walk away from their religion, as this will affect other religions as well.”

The Spirit of God says, “ls My Army ready? Are you ready to receive these people? Are you ready to receive My harvest that’s going to take place from this exposure? Prepare yourselves for the tsunami of people that will be starving for Me and have no place to turn. Prepare now! All roads lead to Rome.”

The Spirit of God says, “There is a dig, an archeological find that is coming in an underground vault, which will be so cataclysmic that it will ROCK the Christian world. The answer lies between Jerusalem and Vatican city.”

Die Böse Crew der 32 … 2 werden genommen & 3 geschüttelt werden – The Evil Crew of 32 … 2 will be taken & 3 will be shaken

<= Zurück zur Übersicht / Back to Overview of Mark Taylor’s Prophecies

finnland-270x180px
2018-01-16 - Die Boese Crew der 32-Ex-Praesidenten der Vereinigten Staaten-Bush-Carter-Obama-Clinton-Marc Taylor 2018-01-16 - The Evil Crew of 32-Ex-Presidents of the United States-Bush-Carter-Obama-Clinton-Marc Taylor
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Egoismus, Eitelkeit & Herrschsucht
=> Geistige Sündflut & Herrschsucht
=> Der Ewige Gott & Die Gottesfurcht
=> Neue Weltordnung & Weltreligion
=> Dieser Gigant wird nicht würdev. fallen
=> Nur Amerika & Israel werden zurückk.
=> Donald Trump… Die Wahrheit
=> Ich stelle das System auf den Kopf
=> Papst & Vatikan werden zus.brechen
=> Kehrt zu Mir zurück
Related Messages…
=> Selfishness, Vanity & Lust for Power
=> Spiritual Flood & Imperiousness
=> God Eternal & Fear of God
=> New World Order & World Religion
=> This Giant will not fall gracefully
=> Only America & Israel will return
=> Donald Trump… The Truth
=> I am turning the System upside down
=> Pope & Vatican will crumble
=> Return to Me… America & Churches

flagge de  Die Böse Crew der 32 – 2 werden genommen & 3 geschüttelt werden

Der Geist Gottes erklärt…
Die Böse Crew der 32 – 2 werden genommen & 3 geschüttelt werden

16 Januar 2018 – Botschaft des Herrn an Mark Taylor

über 5 ex-Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika… Jimmy Carter (39) – George H.W. Bush (41) – Bill Clinton (42) – George W. Bush (43) – Barack Obama (44)

Der Geist Gottes sagt, “Wer denkt ihr, dass ihr seid, ihr, die ihr euch selbst Christen nennt, aber das Königreich Satan’s vorantreibt? Wehe, wehe, wehe zu den Führern, die Meiner Absicht im Weg stehen, die sich aber als Mir zugehörig bezeichnen. Du Schlangenbrut! Mein göttliches Urteil wird auf die Führer Meiner Vereinigten Staaten und Meiner Kirche ausgegossen. Ihr Führer, die ihr offene Grenzen wollt und Meine gesalbten Männer und Frauen angreift und gegen sie betet und Spaltung und Streit sät unter den Menschen… ihr Heuchler! Tut Busse! Mein gerechtes Urteil fällt jetzt. Ihr, die in den verdorbenen Dingen dieser Welt schwelgt, aus Herrschsucht und Gier. Ihr, die ihr euch Amerika’s Führer nennt, ja sogar meine Kirchenleiter, Ich werde nicht nur eure Autorität und Position entfernen, sondern Einige auch von der Erde, tut Busse! Bevor es zu spät ist, denn Mein gerechtes Urteil fällt auf Jene, die gespottet, getäuscht und Meine Leute in die Irre geführt haben. Denn Viele sind dabei herauszufinden, was der Geist der ‘Gottesfurcht’ und wer der Einzig wahre Gott ist.”

Der Geist Gottes sagt, “Zwei werden genommen und drei werden geschüttelt werden! Denn Ich werde zwei der bösen Crew der 32 entfernen und die Anderen drei sollen bis ins Innerste erschüttert werden. Die 32 Jahre, die sie zusammen gedient und jene Instanz, die Baal genannt wird, unterstützt und gestärkt haben und der Bund, mit welchem sie sein Haus mit den Illuminati und der neuen Weltordnung hochgehalten haben, wird einstürzen. Denn wenn der Erste genommen wird (George H.W. Bush – † November 30, 2018), wird dies ein Zeichen sein, dass die neue Weltordnung sterben wird. Wenn der Zweite genommen wird, wird dies das Zeichen sein, dass Jeder, der sich selbst Christ nennt, sich aber gegen Mein Israel richtet, indem er mit ihren Feinden sympathisiert, nicht mehr toleriert werden wird. Die drei, die geschüttelt werden, werden ein Zeichen sein, dass Niemand über dem Allerhöchsten Gott steht, nicht einmal Jene, die das höchste Amt in diesem Land innehaben. Diese unter vielen Anderen, die versucht haben, sich über Mich und Mein Gesetz zu erheben, werden von Mir enthüllt und eingesperrt werden, so, dass es die ganze Welt sehen kann. Rechtschaffenheit und Gerechtigkeit sind das Fundament Meines Thrones. Ja, sogar das oberste Gericht wird geschüttelt werden. Fürchte dich nicht, Amerika, wenn du diese Dinge kommen siehst, denn diese Dinge müssen geschehen. Ich werde die Dunkelheit eliminieren und Mein Licht wird hereinströmen, denn Ich habe Amerika in Meiner Hand.”

Der Geist Gottes sagt, “Warum beten Jene, die sich Meine Leute nennen, gegen Meinen Präsidenten (Trump)? Warum betet ihr gegen Meine Absicht für die Vereinigten Staaten von Amerika? Tut Busse und kehrt um! Ihr betet gegen Meine Absicht, deshalb seid ihr nicht für Mich, sondern gegen Mich. Ihr betet gegen Meine Absicht, weil ihr die Angelegenheiten eures Vater’s nicht kennt. Ihr betet gegen Meine Absicht, weil ihr Mich nicht kennt. Tut Busse! Hört auf, Satan’s Frequenz zuzuhören und zapft die himmlische Frequenz an, dann werdet ihr die Pläne erkennen, die Ich für euch habe.”

flagge en  The Evil Crew of 32 – 2 will be taken & 3 will be shaken

   

The Spirit of God explains…
The Evil Crew of 32 – 2 will be taken & 3 will be shaken

January 16, 2018 – The Lord’s Message to Mark Taylor

about 5 ex-Presidents of the United States of America… Jimmy Carter (39) – George H.W. Bush (41) – Bill Clinton (42) – George W. Bush (43) – Barack Obama (44)

The Spirit of God says, “Who do you think you are, you who call yourselves Christians but further Satan’s kingdom? Woe, Woe, Woe, to you leaders who stand in the way of My agenda but call yourself Mine. You brood of vipers! My Divine Judgment is being poured out on the leaders of My United States of America and My Church. You leaders, who want open borders, attack and pray against My anointed men and women, sow division and strife among the people… you hypocrites! Repent! My righteous judgment is falling now. You who indulge in the corrupt things of this world for power and greed. You who call yourselves leaders, America’s leaders, yes even My church leaders, I will not only remove your authority and position, but some I will remove from the face of the earth, Repent! Before it’s too late, for My righteous judgment is falling on those that have mocked, deceived, and led My people astray. For many are about to find out what the Spirit of the ‘Fear of the Lord’, and who the one true God is.”

The Spirit of God says, “Two will be taken and three will be shaken! For I will remove two from the evil crew of 32 and the other three shall be shaken to the core. The 32 years they have altogether served and empowered that entity called Baal, and the covenant they had holding up his house with the illuminati and the New World order, shall come crumbling down. For when the first one is taken (George H.W. Bush, † November 30, 2018), it will be a sign that the New World Order shall die. When the second one is taken, it will be sign that anyone calling himself Mine but comes against My lsrael, sympathizing with her enemies, will not be tolerated. The three that will be shaken, will be a sign that no one is above the most high God, not even those that hold the highest office in the land. These among many others that have tried to exalt themselves above Me and My law, will be exposed and imprisoned by Me for the entire world to see. Righteousness and Justice are the foundation of My throne. Yes, even the Supreme Court will be shaken. Do not fear America when you see these things manifesting, for these things must come to pass. I will clean up the darkness and it will usher in My light, for I have America in My hand.”

The Spirit of God says, “Why are those that call themselves My people praying against My President (Trump)? Why are you praying against My agenda for the United States of America? Repent! You pray against My agenda, therefore you are not for Me but against Me. You pray against My agenda, because you do not know your Father’s business. You pray against My agenda because you do not know Me. Repent! Stop listening to Satan’s frequency and tap into heavens frequency, then you will know the plans that I have for you.”

Menschheit… Ergreife deine Rettungsleine – Mankind… Grab hold of your Lifeline

<= Zurück zur Übersicht – Back to Overview … DE – ES – IT – EN – FR

Das Buch des wahren Lebens-Unterweisung_282-Rettungsleine fuer die Menschheit-Frieden-Liebe-Harmonie The Book of the true Life-Teaching_282-Lifeline for Mankind-Peace-Love-Harmony
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Grund für die neue Gottesoffenbarung
=> Dies wird in einem Desaster enden
=> Heilung durch Mein Wort & Licht
=> Verbindung zw. Diesseits & Jenseits
=> Gehorsam, Kirche & Rose im geist…
=> Geistesgaben & Vergeistigung
=> Ernst ist das Leben & Heilig Meine S.
=> Der Staub ist abgeschüttelt von den…
=> Menschheit…Steige aus deinem Sarg
Related Messages…
=> Motive for the new divine Revelation
=> This will end in a great Disaster
=> Healing thru My Word & Light
=> Connection betw. this World & Beyond
=> Obedience, Church & Rose in a…
=> Spiritual Gifts & Spiritualization
=> Life is earnest & Sacred My Cause
=> The Dust has been shaken off the F…
=> Humanity…Come out of your Coffin

flagge de  Menschheit… Ergreife deine Rettungsleine

Menschheit… Ergreife deine Rettungsleine

Das Buch des wahren Lebens – Unterweisung 282

So spricht der Herr:

1. Das göttliche Licht erstrahlt für euch, es wird zum Worte, um euch eine neue Unterweisung zu geben. Gesegnet sei, wer sich zubereitet, als ob sein Herz ein Heiligtum wäre, denn er hat sich zum wahren Leben emporgereckt, als er mein Wort vernommen hat.

2. Kommt alle und erkennt mein Liebeswunder. Ich bin gekommen, um Sünder durch die Lippen von Sündern zu retten.

3. In dieser Ära beweise Ich euch die Macht, die ihr als Erbe oder Gabe besitzt, die Ich in euch gelegt habe. Es ist nicht die Macht der Materie, sondern die des Geistes. Denn der Mensch ist nicht mächtig, gross, noch weise durch das Fleisch, er ist es durch den Geist. Ich spreche zu dem, der seine Schritte auf den Weg des Guten lenkt und dem Willen seines himmlischen Vaters gehorcht – zu jenem, der die Gesetze befolgt, die das Leben lenken und regieren. Dieser wird sich durch machtvolle Kräfte unterstützt fühlen müssen, die ihn immer auf einen Weg des Lichtes, des Friedens und der Wahrheit führen werden.

4. Jünger: Dieses schlichte Wort, das Ich euch als geistiges Geschenk gebracht habe, um die Neue Zeit einzuleiten, ist in seiner Schlichtheit und äusserlichen Bescheidenheit ein weiteres meiner Meisterwerke. Diese Form, den Menschen zu suchen, um ihm über seinen Verstand das Göttliche kundzutun, hat einen Sinn, einen Sinngehalt und eine Bedeutung, die ihr alle entdecken sollt.

5. Seht, wie meine göttlichen Gedanken zur Stimme werden auf einigen menschlichen Lippen, die – obwohl unrein – im Augenblick dieses Dienstes rein werden, um euch eine Nahrung geistigen Lebens zu geben.

6. Was wird euch der Tag, an dem sich sowohl eure Seele, als auch euer Körper geläutert haben, um Mich zu empfangen, dann wohl nicht gewähren?

7. Klein ist euer Glaube und schwach eure Liebe und eure Zurüstung gewesen. Dennoch hat euch die Frucht, die ihr in meinem Worte empfangen habt, aus eurer Lethargie gerissen, hat sie euch gelehrt, das Leben der Seele, das in euren Missgeschicken eine trostlose Wüste war und das jetzt für euer Leben voller Kämpfe und ständiger Prüfungen einer Oase gleicht, zu verstehen, zu lieben, zu studieren und zu fühlen.

8. Wenn ihr diese Unterweisung zu verstehen versucht, werdet ihr in dieser Zeit zu denen gehören, die die volle Erkenntnis dessen haben, dass der Mensch ohne Mich nichts ist.

9. Seht euch diese Welt an – stolz, herausfordernd und eingebildet auf alle Menschenwerke, mit denen sie die Generationen dieses Jahrhunderts in Erstaunen setzen. In ihrer Mehrheit glauben sie nicht an das Geistige, noch lieben sie es. Daher beten sie nicht, noch befolgen sie mein Gesetz. Dennoch sind sie zufrieden und stolz darauf, eine von Wunderwerken erfüllte Welt vorweisen zu können, die sie mit Hilfe ihrer Wissenschaft geschaffen haben.

10. Doch diese Staunen erregende Welt der Menschen, die sie während Jahrhunderten der Wissenschaft, der Kämpfe, Kriege und Tränen errichtet haben, werden sie noch mit ihren eigenen Händen und Waffen zerstören. Schon naht der Zeitpunkt, an dem die Menschheit sich der Unhaltbarkeit und Gebrechlichkeit ihrer Werke bewusst wird, welchen die Liebe, die Gerechtigkeit und der echte Wunsch nach Vervollkommnung fehlte.

11. Schon bald werdet ihr erfahren, dass ihr ohne Gott nichts seid, dass ihr nur von Mir die Kraft, das Leben und die Intelligenz empfangen könnt, um zwischen dem Geist und dem menschlichen Teil des Menschen ein harmonisches Dasein zu schaffen.

12. Ich komme mit meinem neuen Worte, um die Welt zum Leben zu erwecken, weil die Menschheit während Jahrhunderten und Zeitaltern nur den Tod hat herrschen sehen. Was ist der Grund dafür gewesen, dass in eurem Dasein der Tod geherrscht hat? Der Mangel an Liebe.

13. Wahrlich, Ich sage euch, die Liebe ist die unwandelbare Macht, die das Universum bewegt. Die Liebe ist Ursprung und Sinn des Lebens.

14. Ich leite nunmehr eine Zeit geistiger Auferstehung für alle ein – eine Zeit, in der Ich jenen gesegneten Samen der Liebe zum Erblühen bringen werde, den Ich von der Höhe eines Kreuzes herab auf die Welt verströmte und euch damit ankündigte, dass, wenn die Menschen sich lieben, wie Ich es euch lehrte, der “Tod” aus der Welt geschafft sein würde und an seiner Stelle das Leben über die Menschen herrschen und sich in all ihren Werken bekunden würde.

15. Heute esst ihr Tag für Tag die bitteren Früchte des Baumes der Wissenschaft, der von den Menschen so unvollkommen gepflegt wurde, weil ihr euch nicht um die harmonische Entfaltung aller eurer Gaben bemüht habt. Wie könntet ihr also eure Entdeckungen und eure Werke in gute Bahnen lenken, da ihr nur die Intelligenz geschult, aber die Seele und das Herz vernachlässigt habt?

16. Da gibt es Menschen unter euch, die wie wilde Tiere sind, die ihren Leidenschaften völlig freie Hand lassen, die gegen ihre Nächsten Hass fühlen, die blutdürstig sind und danach trachten, die Brudervölker zu Sklaven zu machen.

17. Falls jemand glauben sollte, dass meine Lehre den moralischen Zusammenbruch des Menschen verursachen könnte – wahrlich, Ich sage euch, dann befindet er sich in einem grossen Irrtum; und um dies den Zweiflern, den Materialisten und den Hochmütigen dieser Zeit zu beweisen, werde Ich ihnen gestatten, dass sie die Frucht ihrer Wissenschaft ernten und essen, bis sie genug davon haben, bis sich ihrer Seele das Bekenntnis entringt, das Mir sagt: “Vater, vergib uns, Deine Macht allein wird imstande sein, die Kräfte aufzuhalten, die wir in unserer Unvernunft entfesselt haben.”

18. Dann werde Ich ihnen zu Hilfe kommen und ihnen den Frieden geben, weil ihnen ihr Hochmut bereits viel vom Leidenskelch zu trinken gegeben haben wird. Ich werde sie zum Seelenfrieden und zur Selbstbesinnung bringen, damit sie – dann bereits in einem neuen Leben – den Wert des Geistigen zu entdecken und dieses auf ihre Werke in Anwendung zu bringen verstehen. Ich werde ihnen begreiflich machen, dass das Leben einer Leier gleicht, deren Saiten die Liebe, die Vergeistigung und die Wissenschaft darstellen, dass diese jedoch, weil sie nicht in Einklang waren, nicht den lieblichen Klang der Liebe hervorzubringen vermochten, welcher der erhabene Klang der Vergeistigung ist.

19. Die Zeit des Gerichtes ist gekommen, in der Ich die einen fragen werde: “Warum hast du Mich geleugnet?” Und andere: “Warum hast du Mich verfolgt?” Hat der das Recht dazu, die Existenz meines Reiches zu leugnen, der nicht in sich selbst einzudringen vermochte? Dass ihr meine Wahrheit nicht erkennt, dass ihr sie nicht zu entdecken versteht, bedeutet nicht, dass sie nicht existiert. Wenn ihr glaubt, dass nur das existiert, was ihr begreifen könnt, so sage Ich euch, dass eure Unwissenheit gross ist und euer Hochmut sehr gross.

20. Wahrlich, Ich sage euch, wer Gott und sein Reich leugnet, hat sich selbst geleugnet. Wer aus sich selbst Kraft schöpfen will, weil er sich für unabhängig hält und das stolze Gefühl hat, auch ohne Gott gross sein zu können, dessen Schritte auf der Welt werden sehr kurz sein. Er wird bald in die Irre gehen, und seine Leiden werden sehr schmerzvoll sein.

21. Wo sind die wahren Gelehrten?

22. Wissen ist, meine Gegenwart zu fühlen. Wissen ist, sich von meinem Lichte leiten zu lassen und meinen Willen zu tun. Wissen ist, das Gesetz zu verstehen. Wissen ist, zu lieben.

23. Wer seinen Nächsten gerne aus Liebe nützlich sein möchte, widmet sich dem Guten auf irgendeinem der vielerlei Wege, die das Leben bietet. Er weiss, dass er ein Menschenwesen ist, das sich bereit finden soll, vom göttlichen Willen für sehr hohe Ziele verwendet zu werden. Ich will, dass ihr, o Jünger, Wissen erlangt, damit ihr jene von ihren Irrtümern befreit, die den Weg zur Aufwärtsentwicklung verloren haben.

24. Die wahre Liebe – jene, die über die menschlichen Gefühle des Herzens hinausgeht, ist die Frucht der Weisheit. Seht, wie Ich in meinem Worte Weisheit in eure Vorstellungswelt säe, und hernach erwarte Ich die Frucht eurer Liebe.

25. Es gibt viele Arten, Gutes zu tun, viele Arten zu trösten und zu dienen. Alle sind Ausdruck der Liebe, welche eine einzige ist – der Liebe, welche Weisheit des Geistes ist.

26. Die einen mögen auf dem Wege der Wissenschaft wandeln, andere auf dem des Geistes, wieder andere vom Gefühl bestimmt sein, doch die Gesamtheit aller wird die geistige Harmonie ergeben.

27. Lernt, die verschiedenen Wege, die es gibt, zu unterscheiden, sowie die unterschiedlichen Missionen zu achten, die eure Mitmenschen durchführen. Dafür einen aufgeschlossenen Verstand, richtiges Urteilsvermögen, ein ruhiges Gemüt und einen tiefen Blick haben. Wenn ihr diese Eigenschaften nicht habt, werdet ihr euch ohne berechtigten Grund empören, wenn ihr entdeckt, dass es mehr Religionsgemeinschaften gibt, als ihr glaubtet, und eine grössere Zahl von Riten und Kulten als die, die ihr kanntet.

28. Wenn ihr euch nicht vorbereitet, werdet ihr euch an dem Tage, da ihr euch inmitten des nahenden Kampfes befindet, verwirrt und betroffen fühlen.

29. Die, die Mich vernehmen, ohne daran interessiert zu sein, zu verstehen, werden nicht zu denen gehören können, die diese Lehre ergründen und erklären. Andere dagegen versuchen den Sinngehalt meines Wortes zu erkennen, sie erfühlen es, lieben es, tragen es in ihrer Seele, in ihrem Herzen und in ihrem Gehirn. Diese dringen täglich mehr in die Erkenntnis meiner Unterweisung ein.

30. Wenn dieses Verlangen, mehr zu wissen, um in vollkommener Weise zu lieben, unter diesen Jüngern zur Geltung kommt, werdet ihr auf ihren Gesichtern die Schönheit der Güte, der Nächstenliebe, die Hoheit der Vergeistigung sich widerspiegeln sehen.

31. Dennoch könnte selbst in diesem Augenblick niemand sein Gesicht als Spiegel der Wahrheit zeigen, in dem sich die Tugenden der Geistseele widerspiegeln, jenes höheren Wesens, das in jedem Menschen wohnt. Doch was soll Ich euch von jener Geistigen Welt sagen, die jenseits von euch lebt und webt, und die durch eure Werke, Worte und Gedanken gleichfalls ihr Angesicht zeigen kann? Für jene Wesen ist jeder Mensch ein Mittel, um sich kundzutun, jede inkarnierte Seele ein Band der Vereinigung, und jedes Gehirn ein Mittel, um mit der Menschenwelt in Verbindung zu treten.

32. Wenn die Gedanken der Menschen dem Guten zuneigen, werden sie von hochstehenden, leuchtenden Wesen benutzt werden, die sich hohen Zielen widmen. Aber wenn die Gedanken der Menschen jeden guten Einfluss zurückweisen und diese zulassen, dass ihre Gefühle und ihre Fähigkeiten von tiefstehenden Seelen benutzt werden, so werden diese nur niedere Leidenschaften zur Entfaltung bringen.

33. Ich sage euch, dass es nicht einen menschlichen Verstand gibt, der nicht unter dem Einfluss der Geistigen Welt lebt.

34. Viele werden dies leugnen, doch niemand wird beweisen können, dass es unmöglich ist, dass der Verstand des Menschen die Gedanken und die Schwingungen nicht nur der Geistwesen und seiner eigenen Mitmenschen, sondern auch die meinen empfängt.

35. Dies ist eine Offenbarung für die ganze Menschheit – eine Offenbarung, die, wenn sie verbreitet wird, offene Herzen finden wird, die sie mit grosser Freude aufnehmen; ebenso wird sie auch auf hartnäckige Gegner und Bekämpfer stossen.

36. Doch was werden diese tun können, um zu verhindern, dass das Licht des Geistigen Reiches im Leben der Menschen erstrahlt? Welcher Mittel werden sich die Ungläubigen bedienen können, um jene Schwingung auszuschalten? Wer ist jener, der sich für ausserhalb des universellen Einflusses stehend hält, welcher die schöpferische und belebende Kraft Gottes ist?

37. Ich spreche zu eurem Geist, zu eurer Seele und zu eurer Vernunft, doch Ich sage euch nochmals, dass ihr von anderen Daseinsebenen Botschaften, Ideen und Inspirationen empfangt, und dass, ebenso wie ihr nicht wisst, woher eure Seele zur Inkarnation in diesen euren Körper kam, ihr auch nicht wisst, wer sich ihr unsichtbar und unfühlbar kundgibt.

38. Euch, die ihr diese Unterweisungen hört, sage Ich, dass ihr nicht meinen sollt, dass die Stimmträger gerecht und rein sind, weil es meine Inspiration ist, die in ihren Verstandesorganen vibriert. Nein, sie sind nur mit einer Fähigkeit ausgestattet worden, um mein Licht zu empfangen und es in Form von Worten zu übermitteln. Sie sind die Wegbereiter jener geistigen Kundgabe, die eine Verheissung für die kommenden Zeiten ist, wenn die Menschen eine völlige Erkenntnis dessen haben, dass das Licht der Geistigen Welt immer in ihr Dasein hineingestrahlt hat, und sie sich zubereiten und vergeistigen, um die ewige Botschaft Gottes in vollkommener Weise zu empfangen und zu übermitteln.

39. Menschheit, du leugnest das, was du materiell nicht beweisen kannst. Ich sage dir, dass du nur das weisst, was zur Welt gehört. Denn wenn du ein wenig vom Geiste wüsstest, würdest du nicht wagen, das Dasein, den Einfluss, noch die Kundgabe der Geistigen Welt zu leugnen!

40. Eine grosse Zahl von Lichtwesen setzen sich für euch ein. An dem Tage, an dem ihr euch mit ihnen im Gebet, im Denken und im Glauben zu vereinigen versteht, werdet ihr in eurem Leben eine unbesiegbare Kraft, eine übermenschliche Kraft erfahren und werdet niemals straucheln.

41. Um die Menschen herum existiert auch eine unsichtbare Welt der Finsternis und Verwirrung. Von dem Tage an, an dem ihr vorbereitet seid, um gegen ihre tückischen Angriffe zu kämpfen, werdet ihr in eurem Leben eine unbekannte Freiheit und einen unbekannten Frieden fühlen.

42. Wisset, dass ein Verstand niemals aufhören wird, die Schwingung und den Einfluss meiner Göttlichkeit und der Geistigen Welt zu empfangen.

43. Der Mensch hat das zur Materie Gehörige geliebt, dort hat er seine Werte, darauf hat er sein Herz, seinen Verstand und seine Sinne ausgerichtet. Deshalb missachtet und ignoriert er alles, was sich auf den Geist bezieht. Wenn der Mensch den Geist als Ideal hätte, hätte er seine Sinne in einer solchen Weise verfeinert, dass ihm nichts von dem unbekannt wäre, was Ich euch heute gesagt habe.

44. Er würde wissen, dass der Geist Gottes aufgrund seiner Beschaffenheit mit jedem Geistwesen im Universum in Verbindung steht, und da er davon Kenntnis hätte und durch den Glauben erleuchtet wäre, würde er bemüht sein, dass die Ausstrahlung meines Geistes, welche Kraft, Leben und Licht ist, was alles Geschaffene belebt, bis zu ihm gelangen würde.

45. Wahrlich, Ich sage euch – und vergesst es nicht: Es ist nicht unmöglich, dass Ich Mich durch das menschliche Verstandesvermögen kundgebe. Unmöglich wäre, wenn Ich Mich nicht kundgeben könnte.

46. Eure Aufgabe, Jünger, ist es, die Seele und den Verstand empfindsam zu machen, um alle geistigen Schwingungen wahrzunehmen, sie zu fühlen, ihnen zu glauben, sie zu leben, zu lieben und ihnen zu gehorchen.

47. Ich sage euch noch einmal: Selbst wenn die ganze Menschheit bemüht wäre, zu vermeiden, dass das geistige Licht zu ihr gelangt, würde sie dies niemals erreichen, denn gerade das Leben, das der Mensch hat, nimmt er von meinem Geiste, der in allem schwingt, was existiert.

48. Ihr vernehmt derzeit meine Lehre, die in jeder Hinsicht fremdartig erscheinen mag, die ihr aber versteht. Ihr wisst: Auch wenn sie sich an so ärmlichen und bescheidenen Orten wie diesen Versammlungsräumen kundtut, sind diese doch keine gewöhnlichen Orte, sondern schlichte Herbergen, die der Andacht, der Vergeistigung und der Vorbereitung gewidmet sind, um die himmlische Botschaft empfangen zu können. Ihr wisst, dass Ich Mich derzeit mittels des menschlichen Verstandesvermögens kundgebe, aber dass es nicht der Verstand ist, der spricht, sondern der Geist, der das Licht meiner Inspiration empfängt – ein Licht, das, wenn es den Verstand durchstrahlt, zum Gedanken wird, und wenn es zu den Lippen gelangt, sich in Worte verwandelt.

49. Dies ist eines der schönsten Gaben gewesen, die Ich euch in der Dritten Zeit offenbart habe, damit ihr euch eine Vorstellung von den Eigenschaften machen könntet, die es in eurem Geiste gibt, sowie von dem, was ihm noch vorbehalten ist.

50. Dringt in euer geistiges Inneres ein, damit ihr euch besser kennenlernt. Denn wenn ihr der Auffassung wärt, dass ihr nur Materie seid, würdet ihr eure Grösse leugnen und euren Wesenskern verkennen.

51. Solange ihr euch nicht dafür interessiert, die Wahrheit des Geistes kennenzulernen, werdet ihr schwach und unwissend sein und all das, was ihr seid und was ihr besitzt, sich nicht durch den Körper offenbaren lassen.

52. Die materialistische Wissenschaft der Menschen hat eine unerträgliche Last auf die Schultern der Menschen geladen. Ihr alle seid müde, geht euren Weg in dieser Zeit nur mühsam, doch Ich erwarte alle.

53. Volk, lade deine Mitmenschen, die nicht mehr weiter können, zu diesem geistigen Festmahle ein. Ihr werdet sie in ihrem Verstande einen Schatz an Wissen tragen sehen und werdet sagen: “Was kann ihnen mangeln?” Dennoch haben sie in ihrer Seele eine trostlose Leere.

54. “Kommt zu Mir, ihr Intellektuellen, die ihr des Todes überdrüssig und im Herzen enttäuscht seid. Kommt zu Mir, die ihr verwirrt seid und statt zu lieben gehasst habt. Ich werde euch Ruhe geben und euch begreiflich machen, dass der meinen Geboten gehorsame Geist niemals ermüdet. Ich werde euch in eine Wissenschaft einführen, die niemals die Intelligenz verwirrt.”

55. Sie sollen sich nicht scheuen, zu Mir zu kommen, weil ihr Herz kalt ist oder ihr Urteil streng. Ich werde für jeden einen Satz, ein Wort haben, das wie ein Lichtstrahl sein wird, der jene durch fehlende Liebe enttäuschten Herzen erhellt. Es ist nicht von Bedeutung, dass ihr Mir nicht glaubt noch Mich liebt. Das ist kein Grund dafür, dass Ich euch von meinem Tische ausschliesse. Es sind die Sünder, für die Ich gekommen bin.

56. Ich weiss, dass sich viele in ihrem Hochmut weigern werden, zu kommen, um zu lernen, weil sie meinen, dass sie schon alles wissen. Aber es wird genügen, dass sie eine meiner Botschaften vernehmen, und Ich werde ihnen beweisen, dass sie noch ein Herz haben, das sie für die wahre Liebe nicht tot sind, dass sie bei Mir noch immer meine kleinen Kinder sind, und dass sie noch weinen können.

57. Meine Liebesunterweisung war nicht für einige Wenige bestimmt, die sie durch die Stimmträger vernommen haben. Meine Botschaft ist zur Welt gelangt, um allen Menschen bekannt zu werden. Deshalb sage Ich euch, dass sie unter vielerlei Formen bis zu den Grenzen der Erde gelangen wird, weil sie der Beginn des Trostes ist, der der Menschheit schon in der Zweiten Zeit verheissen worden ist, wenn diese den Höhepunkt der Zeiten der Trübsal auf Erden erreichen würde.

58. Heute, da Ich die Menschen mit rasender Geschwindigkeit in die tiefsten Abgründe ihrer Leidenschaften, ihrer Laster und ihrer Feindschaften stürzen sehe, weiss Ich, dass es die Zeit ist, in der Ich zu ihnen kommen muss, um ihnen die rettende Hilfe zu geben. Ganz gleich, wie tief sie gesunken sind, Ich werde meine Stimme zu ihrem Geiste gelangen lassen, die ihnen sagen wird: “Ich bin bei euch, kommt zu Mir, sucht das Licht, Ich werde euch helfen, der Finsternis zu entkommen, und danach werdet ihr euch unter meinem Friedensschild erholen.”

59. Meine Stimme wird sich im inneren Tempel seines Wesens hören lassen – dem Tempel, den der Mensch nicht zerstören konnte, weil er seine eigene Geistseele ist.

60. Erinnert euch: Als ihr kleine Kinder gewesen seid, habt ihr alle in Unschuld gelebt, glichet ihr den Blüten einer Rose. Aber später wuchsen aus den Stängeln die Dornen und brachten keine Blüten mehr hervor. Dornen sind es, die Mir die Menschheit ein weiteres Mal anbietet, und es wird nötig sein, dass das weise Messer des Gärtners diese Pflanzen beschneidet, damit sie im nächsten Frühling wieder Rosenblüten hervorbringen.

61. Lasst heute für kurze Zeit die Erde hinter euch und kommt zu Mir im Geiste. Viele Jahrhunderte lang hat sich der Mensch in seiner Art zu beten geirrt, weshalb er sich nicht gestärkt noch seinen Lebensweg durch meine Liebe erhellt hat, da er mit seinen Sinnen und nicht mit seinem Geiste gebetet hat.

62. Die Bilderverehrung, zu der der Mensch eine so grosse Neigung hat, ist wie ein Gift gewesen, das ihn die geistigen Wonnen des innerlichen Gebetes nicht hat geniessen lassen.

63. Wie viel Elend haben die Menschen mit sich geschleppt, nur weil sie nicht zu beten verstanden! Und das ist nur natürlich, Jünger: Welche geistige Kraft kann ein Menschenwesen haben, um die Prüfungen des Lebens zu bestehen, wenn er nichts tut, um der Quelle des Lebens näherzukommen, die in meinem Geiste existiert? Er sucht Mich in den Abgründen, in den Schatten, obwohl er emporsteigen könnte, um Mich auf den Gipfeln, im Lichte zu finden.

64. Ach, wenn die Menschen dieser Zeit doch die Macht des Gebetes verstünden – wie viele übermenschlichen Werke würden sie vollbringen! Aber sie leben in einer Epoche des Materialismus, in der sie selbst das Göttliche zu vermaterialisieren versuchen, um es zu berühren und es sehen zu können.

65. Meine Diener in den vergangenen Zeiten – Noah, Abraham, Isaak und Jakob, Josef oder Moses wussten um die Macht des Gebetes, und davon gaben sie der Menschheit unauslöschliche Beweise und hinterliessen ihre Art zu beten als ein Beispiel für alle Generationen.

66. Für jene Männer war der Ort, um zu beten, gleichgültig, sie wussten, dass sie im Kern ihres Wesens den Tempel des Herrn in sich tragen. Der Weg, den sie suchten, um sich meiner Quelle der Barmherzigkeit zu nähern, war der Glaube – ein Glaube an meine Gegenwart, an meine Gerechtigkeit, an meine Vorsehung und an meine Liebe. Jeden dieser Männer unterwarf Ich einer grossen Prüfung – einer so grossen, dass davon für alle Zeiten Zeugnisse erhalten bleiben werden. Und in jenen Prüfungen blieben sie treu, gehorsam, demütig, hingebungsvoll gegenüber ihrem Schöpfer.

67. Meine Antwort auf den Glauben und die Liebe jener Diener erfolgte immer unmittelbar, indem Ich sie zu Objekten meiner Manifestationen von Macht machte, die nur den Menschen grossen Glaubens und guten Willens gewährt werden.

68. Meine Liebe zu euch lässt Mich in dieser Zeit kommen, um euch in Schluchten und in Abgründen zu suchen, um euch zu retten, so wie es der Hirte mit den Schafen tut, die er sehr liebt.

69. Doch wenn ihr meine Absicht hinsichtlich des Volkes, das Ich durch euch schaffen will, kennenlernen wollt, mögt ihr erfahren, dass Ich euch derzeit zusammenführe, indem Ich euch von verschiedenen Punkten der Erde herbeischaffe, damit ihr diese himmlische Botschaft kennenlernt.

70. Durch mein Wort, das in unzählige Lektionen oder Unterweisungen aufgeteilt ist, werde Ich euch zu Schülern dieser Lehre machen. Und wenn euer Wesen sich einmal mit dieser Essenz gesättigt hat, wenn ihr Traditionen und Irrtümer hinter euch gelassen habt und die Vergeistigung zu leben und zu fühlen beginnt, werde Ich euch die Zeit und Stunde eingeben, in der ihr euch auf den Weg zu den Provinzen, Völkern und Nationen machen sollt, um den Menschenmassen die Frohe Botschaft zu bringen.

71. Ihr werdet euch mehren wie die Sterne des Himmels oder wie der Sand am Meer und werdet den Heimen, Völkern und Vaterländern Segen bringen, wo man nach Frieden, Gerechtigkeit und Wahrheit hungert.

72. Doch vergesst nicht, dass, wenn ihr zu diesem Kampfe aufbrecht, dies geschehen soll, weil ihr bereits das geistige Gebet ausübt, so wie Ich es euch zu allen Zeiten inspiriert habe, wie Ich es euch nun in Erinnerung gebracht habe.

73. Ohne die Macht des Gebetes werdet ihr im Kampfe nicht bestehen können, noch werdet ihr den Prüfungen standhalten können, und noch viel weniger werdet ihr eure Mitmenschen die vollkommene Art zu beten lehren können.

74. Doch ist es notwendig, dass ihr Beweise für die Macht des geistigen Gebetes gebt, so wie sie in den vergangenen Zeiten jene Männer gaben, an die ihr euch als Patriarchen, als Führer und Propheten erinnert. Es werden nicht die gleichen Beweise sein, die durch eure Vermittlung Wirklichkeit werden; denn ihr müsst bedenken, dass jetzt eine andere Zeit ist, dass sich die Menschheit geistig und materiell entwickelt hat, und dass deshalb die Beweise und Wundertaten, die ihr durch das Gebet erlangt, nicht denen der früheren Zeiten gleichen können. Dennoch werden sie wunderbar sein.

75. Nur zwei Voraussetzungen werden für euch nötig sein, um euch so grosser Wohltaten würdig zu erweisen. Die erste wird eure Art zu leben sein: rechtschaffen, nützlich, immer vom Guten und der Nächstenliebe inspiriert. Die zweite wird ein Glaube sein, der euch allem, was es auf Erden gibt, überlegen macht, der euch Kraft gibt, damit er euch, wenn der Augenblick gekommen ist, aus einer Gefahr errettet, euch über jedes Elend erhebt, euch gegenüber dem Schmerz unempfindlich macht und euch hilft, selbst den Tod zu besiegen.

76. Wahrlich, Ich sage euch, mit Güte und Glauben wird es euch gelingen, machtvolle und übermenschliche Werke zu tun, mit denen ihr in dieser Zeit das beste Zeugnis für die Macht des Gebetes und der Liebe geben werdet.

Mein Friede sei mit euch!

flagge en  Mankind… Grab hold of your Lifeline

   

Mankind… Grab hold of your Lifeline

The Book of the true Life – Teaching 282

Thus says the Lord:

1. God’s divine enlightenment is manifesting itself before you in the form of human words to offer you a new teaching. Blessed is the one who is preparing himself by converting his heart into my temple of love, because he will be shown the true life when he listens to my word.

2. Come everyone and see my miracle of love. I have come to save sinners utilizing human spokesmen, who are also sinners, to give you my teachings.

3. During this era I will make you aware of the power that I have given you. It is a power that comes from your spirit, not from your material body. Man is great, powerful, and wise because of his spirit and not because of his material body. I refer to the one who follows the path of righteousness and obeys the will of his Celestial Father, thus fulfilling the laws that govern the life of man. That individual feels that he is supported by powerful forces that will always guide him on a path of light, peace, and truth.

4. Disciples: This humble word is a spiritual gift that I have brought you to begin this new era. Although it appears simple and modest, it is another one of my master works. I have utilized human spokesmen to give humanity my divine teachings. This form of manifestation has a meaning, an essence, and is superior, as all humans will discover.

5. Behold how my divine thoughts are manifested through a human spokesman who, although impure, is able to purify himself during the moments of my manifestation to offer you spiritual nourishment.

6. What will I not grant you when you have purified both your spirit and material body to welcome me?

7. Although you have little faith, love, and spiritual preparation, my teachings during this period have helped you to arise from your lethargic state. They have helped you to comprehend, to love, to study, and to become fully aware of your spirit. Previously, your spirit lacked life, similar to a barren desert, and it was unable to confront the ordeals of life. Now, these teachings are like an oasis in your journey through life, offering you the spiritual enlightenment and nourishment that will help you confront your ordeals.

8. If you make an effort to comprehend this teaching, you will become fully aware that without God man is nothing.

9. Behold a humanity, proud and arrogant of its accomplishments, which still astonish the generations of today. Those responsible for those accomplishments lacked love and faith in the Divine and thus did not pray nor practice my Law. They were only satisfied and proud of the marvelous world they had created with their scientific discoveries.

10. Man, himself, is going to destroy this marvelous world that he has created through his scientific discoveries, wars, struggles, and tears throughout the centuries. The moment is approaching when humanity will become fully aware of the instability and weakness of its deeds. Those deeds lacked love, justice, and a true desire for perfection.

11. Man will soon know that without God he is nothing. Only God can give him life, strength, and the intelligence to establish a harmonious existence between the spirit and the human part of man.

12. I have come to resurrect the world with my new teachings because humanity, through the past eras and centuries, has seen only death reigning. Why has death reigned on earth? It reigns because man fails to love his brethren.

13. Truly I tell you that love is the unchangeable force that moves the universe. Love is the beginning and the essence of life.

14. I am initiating a period of spiritual resurrection for mankind. During this period the holy seed of love that I sowed in the Second Era will blossom. I sprinkled that seed while I was on the cross announcing that when men love one another, following the example that I set, death will disappear from the earth. Life, instead of death, will reign among mankind and will manifest itself in each human deed.

15. Day after day, man is eating the bitter fruits that he has harvested from the tree of science. That tree was imperfectly sown by man because he neglected to develop all of his spiritual gifts and abilities. Then, how can he guide all of his scientific discoveries and deeds on the path of righteousness, if he has only developed his intelligence and not his spirit or his heart?

16. Man has become similar to a beast. Failing to control his passions, he feels hatred toward his brethren, thirsts for blood, and wants to convert his brethren into his slaves.

17. If anyone believes that my Doctrine causes man to lose his moral values, truly I say that you are greatly mistaken. I will prove this to the skeptics, to the arrogant, and to those who are materialistic during this period by allowing them to harvest the fruits of their science and to eat those fruits until they are satisfied. The time will come when their spirits will tell me: “Father, forgive us. Only your power can detain the forces that we have unleashed due to our foolishness.”

18. I will come to help them and to bring them peace for they will have experienced much bitterness because of their pride. I will help them to live in peace and to meditate. They will then discover the value of spirituality and will practice it in each of their deeds. I will make them realize that life is similar to a musical harp with the strings representing love, spirituality, and science. However, man has not known how to play that musical instrument. He has failed to play the sweet note of love, the divine note of spirituality.

19. The time of judgement has arrived. I will ask some, “Why have you rejected me?” And others, “Why have you persecuted me?” Does an individual who truly does not know himself have the right to deny the existence of my Kingdom? There is a difference between not knowing the truth, or not knowing how to find it, or that it does not exist. If you believe that only those things that you comprehend exist, then I say to you that you are ignorant and arrogant.

20. Truly I tell you that whoever denies God and His Kingdom is also denying himself. Whoever wants to rely only on his own strength, believing that he needs no one and that he can achieve greatness without assistance from God, will soon become lost and his suffering will be very painful.

21. Where are those who truly are wise?

22. To be wise is to be able to feel my presence, to be guided by my light, and to do my will. To be wise is to comprehend the Divine Law and to love.

23. The individual who is loving strives to be helpful with his brethren and dedicates himself to practicing good deeds along the various paths of life. That individual knows that he needs to fulfill the will of God in order to carry out his elevated mission. O disciples, I want you to become wise so that you will help those who are confused and lost along their path of evolution.

24. True love, which is superior to the one felt by a human heart, is the fruit of wisdom. Behold how I, with my word, am able to sow wisdom within you and later expect the fruit of your love.

25. There are many ways of practicing good deeds and of comforting and serving your brethren. All of them are expressions of love. There is only one type of love, a love that is born from spiritual wisdom.

26. Some individuals may be practicing deeds of love through the path of science, others through the spiritual path, and yet others through the heart. There will be spiritual harmony through the union of all three.

27. Learn to distinguish among the different paths that exist. Also, learn to respect the different missions that your brethren are fulfilling. To do that you need to keep an open mind, to make fair judgements, to be peaceful, and to comprehend things with wisdom. If you lack those virtues you will overreact when you become aware of the various religions that exist and the many forms of worship and rituals that you never thought existed.

28. If you do not prepare yourself, you will feel confused and disturbed when you find yourself amidst that struggle that is approaching.

29. Those who are listening to my teaching, but who are not truly interested in comprehending it, will not be able to correctly analyze it nor to explain my Doctrine to their brethren. However, there are others who truly want to comprehend the meaning of my word, feeling a great love for it and truly feeling it in their heart. They carry it in their spirit, their heart, and their mind. Each day they are comprehending the essence of my teaching more and more.

30. When these disciples become interested in acquiring more spiritual knowledge in order to love their brethren with greater perfection, you will observe their faces reflecting the beauty of kindness, charity, and great spirituality.

31. However, the face of none of those disciples would totally reflect the virtues of the spirit, that superior being that dwells within each individual. What can I tell you about the spiritual world that exists beyond the material world? Those spiritual beings are able to perceive the material world through your eyes, your deeds, your words, and your thoughts. Those spiritual beings are able to manifest themselves through any human being and can communicate to the material world through the human mind. They are closely in touch with all incarnated spiritual beings.

32. If a human being strives to be virtuous, he will be utilized by enlightened spiritual beings who dedicate themselves to fulfilling high, worthy goals. However, if a human being rejects virtuous inspirations from elevated spiritual beings and allows himself to be inspired by lower spiritual beings, that individual will manifest low and impure passions.

33. I say to you that there is not a single human mind that is not influenced by the Spiritual World.

34. There are many who might deny this. However, no one is able to prove that it is impossible for the human mind to receive thoughts and inspirations not only from spiritual beings but also from other human beings, and even from Me.

35. This revelation is for all of humanity. Once it spreads throughout the world, some will receive it with great joy, whereas others will ridicule it, reject it, and persecute it.

36. What will those who oppose my Doctrine be able to do to prevent man from becoming spiritually enlightened on earth? What means could the unbelievers use to prevent that enlightenment from the spiritual kingdom? Who believes that he is not influenced by that universal force, the creative and living force of God?

37. I speak to your conscience, your spirit, and your mind. Also, I say to you that all humans on earth receive messages, ideas, and inspirations from other mansions in the universe. Just as you do not know where your spirit dwelt prior to incarnating on earth, you also do not know what beings communicate with your spirit.

38. I say to those of you who are listening to these teachings: Do not assume that the human spokesmen whom I have utilized to transmit my teachings are pure of heart and virtuous for that reason. They are not pure and virtuous. They have simply been given the ability to receive and transmit my enlightenment in the form of words. They are the forerunners of the spiritual communication that mankind will attain in the future. Humanity will eventually realize that it has always been surrounded by light vibrating from the spiritual world. Man will then prepare himself spiritually to receive and transmit eternal messages from God in a perfect manner.

39. I say to a humanity who denies those things which it can not materially prove: You are only aware of those material things that pertain to the world. If you knew a few things about the spirit, you would not dare deny the existence, the influence, nor the communication of the Spiritual World!

40. A great number of enlightened spiritual beings protect you. When you learn to unite with them in prayer, in thought, and in faith, you will experience an invincible and extraordinary strength in your life, helping you to never stumble again.

41. Man is also surrounded by an invisible world that is filled with darkness and confusion. Once man prepares himself to battle and resist those forces of temptation, he will experience a freedom and a peace that he has never experienced before.

42. Be aware that the human mind will never cease to receive inspirations and messages from my Divinity and from the Spiritual World.

43. Humanity is very attached to material things and greatly values them. Man has preoccupied his heart, his mind, and all of his senses with those material things. That is why he ignores and rejects all things that pertain to the spirit. If man would allow spiritual things to become his ideal, his senses would become more evolved, and he could not ignore what I have taught you today.

44. Man would know that the Spirit of God, through its essence, communicates with all spirits throughout the universe. With that knowledge and with great faith, he would seek to receive vibrations from my Spirit, which offers strength, life, and enlightenment to all things throughout creation.

45. Truly I tell you that it is not impossible for me to communicate through the human spokesmen. Rather, it is impossible for me not to be able to communicate through them.

46. I want you, my disciples, to develop sensitivity in your spirit and in your mind enabling you to perceive all spiritual enlightenment. I want you to feel, believe, love, and obey that spiritual wisdom.

47. Once again I say to you that even if all of humanity were to intervene to prevent man from receiving spiritual enlightenment, it would never be successful because the life within man comes from my Spirit. My Spirit is present throughout all of creation.

48. You are listening to a Doctrine that would appear strange in any other place. However, those witnessing this manifestation comprehend my Doctrine. Also, they are aware that even though the sites where I manifest myself are modest and poor, these houses of prayer are sites where people respect the divine and gather to learn about spirituality so they can meditate and prepare themselves to receive the divine message. You are aware that I am communicating through the human spokesman and that the spokesman is not expressing his own ideas. The spirit of the spokesman receives my inspiration and enlightenment, and as they are transmitted through his mind, they become transformed into ideas that the spokesman expresses with words.

49. This is one of the beautiful gifts that your spirit possesses. I have revealed it during this Third Era so that you can become aware of some of the gifts that your spirit possesses. Later I will reveal other spiritual gifts to you.

50. .To know yourself better, penetrate within your heart to discover your spirit. Otherwise, if you believe that you are only a material being, you would be rejecting your true essence and greatness.

51. If you are not interested in knowing the truth about your spirit, you will continue to be weak and ignorant. Thus, you will not allow your material body to reveal its true essence and all that it possesses.

52. The materialistic science of men has placed a very heavy load upon the shoulders ot humanity. All human beings are weary and grieving during this period. However, I am awaiting all beings.

53. My people: Invite your brethren, who have fallen, to this spiritual banquet. You will observe that some of them have acquired an abundance of scientific knowledge, and you will ask: What could they possibly lack? Nevertheless, their spirits are in a state of misery.

54. Come to me those who are intellectual, those who are dejected, and those who are weary of being in spiritual darkness. Come to me those who are spiritually confused and who have practiced hatred rather than love. I will give you rest, and thus you will realize that a spirit never becomes weary when it obeys the laws of God. I will let you penetrate into a science that never causes confusion.

55. Those who lack warmth in their hearts, or have severely judged their brethren, should not be afraid to come before Me. I will comfort them with my words of encouragement. Those words will offer spiritual enlightenment to those who have become disillusioned because they lack love in their lives. It does not matter if you do not believe me nor love me. I will not exclude you from sitting at my table for that reason, for I have come to save the sinners during this period.

56. I am aware that many, because of their pride, will refuse to learn the divine teachings since they believe they know everything. However, they only need to listen to one of my teachings to become aware that they still possess the ability to love. In my presence, they continue to be like young children who are still able to weep.

57. My teaching of love is not designated only for those few individuals who have witnessed my manifestation through the human spokesmen. I have brought this message to the world so that it will become known by all human beings. This message will reach all places throughout the world in many different forms. It will offer humanity the comfort promised to it since the Second Era. This will enable mankind to cope with those periods of great suffering on earth.

58. I have come to save man because he has descended to the lowest level of negative emotions, vices, and hatefulness. Although he has distanced himself from me, my voice will reach his spirit and tell him: I am with you, come to Me, and seek my divine enlightenment. I will help you leave your state of spiritual darkness to attain spiritual peace.

59. Man will listen to my voice through his spirit. His spirit represents an inner temple within his being that he has not been able to destroy.

60. When you were a child you lived in a state of innocence, like the flower of the rosebush. However, with the passage of time, thorns began to grow on the stems and the rosebush ceased to produce flowers. Thus, today humanity is also offering me thorns, as it did in the past. It is necessary for the wise gardener to prune the rosebushes so that they will produce flowers when spring arrives.

61. Separate for a few moments from the material things of the world and come to Me in spirit. Humanity has not known for many centuries the correct way to pray to God. Thus, man has not acquired spiritual strength and enlightenment along his path with my love because he has prayed with his material senses rather than with his spirit.

62. Man prefers to practice idolatry which has been like a poison, preventing him from experiencing the divine joy of spiritual prayer.

63. Man has experienced great misery because he does not know how to pray! Disciples, what spiritual strength can a human being possess to overcome the ordeals of life if he makes no effort to approach the fountain of life that exists in my Spirit? He seeks me in the abyss and in places lacking love instead of elevating himself to regions filled with spiritual enlightenment.

64. Oh, if man during this period would understand the power of prayer, he would be able to accomplish many amazing deeds! However, he lives during a period of great materialism and has even attempted to materialize divine things so that he can touch and see them.

65. Noah, Abraham, Isaac, Jacob, and Moses were my servants who knew the power of prayer. They gave unforgettable examples of the power of prayer to humanity, leaving their form of prayer as an example for all generations.

66. Where they prayed was not a concern because they knew that the temple of God was within themselves. Through their faith they were able to feel my divine compassion. They had faith in my presence, in my justice, in my love, and in my wisdom. I subjected each of those individuals to a great ordeal. Those ordeals were so great that they will remain as a testimony for all people throughout all times. During their ordeals, they remained faithful, obedient, humble, and devoted to the Lord.

67. Because of their great faith and love, I responded immediately to their needs. Thus, I manifested my divine power through them. I only manifest that power through those who have great faith and good will.

68. Because of my love for you, I have come during this era searching for you in the abyss and in places of danger to save you, as a shepherd would for the sheep that he loves greatly.

69. If you wish to know what I will do with those who belong to this multitude, I say to you that I am going to unite them, bringing them from different places throughout the world in order for them to learn of this divine message.

70. I will convert you into disciples of this Doctrine through my teachings. I will inspire you to share the good news with your brethren throughout the world once you truly understand the essence of my teachings and begin to practice spirituality in your life, leaving behind your traditions and mistakes.

71. This multitude will multiply and be as numerous as the stars in the heavens and sands of the sea, and they will take the good news and blessings to homes, cities, and nations where people hunger for peace, justice, and truth.

72. Do not forget that when you arise to fulfill that mission you will be practicing the spiritual prayer, the prayer that I have inspired in you throughout the eras, and that you are recalling now.

73. Without the power of prayer you will not be able to fulfill your mission nor to triumph over your ordeals, much less be able to teach your brethren the perfect form of prayer.

74. It will be necessary for you to offer evidence of the power of spiritual prayer, as did the patriarchs, guides, and prophets in the past. However, during this era, you will not offer the same evidence that was offered in the past because you need to remember that this is a different era and that humanity has evolved spiritually and materially. Therefore, the evidence that you will offer and the miracles that will occur because of your prayers will be unlike those of the past, although they will continue to astonish people.

75. To become worthy of God’s charity when you request something through prayer, first you must lead a virtuous life, remembering to always practice charity, and second you must have a strong faith. Thus, you will become superior to all things on earth. Through your strong faith you will be able to triumph over all ordeals and suffering. It will also make you less sensitive to pain, even helping you to triumph over death.

76. Truly I tell you that with kindness and faith you will be able to accomplish powerful and extraordinary deeds. Through those deeds you will offer the best testimony of the power of prayer and love during this era.

My Peace be with you!