Das Feuer-Endgericht, die neue Erde und das Friedensreich Christi – The Final Judgment by Fire, the New Earth and Christ’s Reign of Peace

TEIL-PART 4/4
Teil-Part 1/4 => 3. Weltkrieg & Kosmisches Ereignis / World War 3 & Cosmic Event
Teil-Part 2/4 => Antichrist & Neue Weltordnung / Antichrist & New World Order
Teil-Part 3/4 => Endzeitdiener von Jesus / Endtime Servants of Jesus
=> EBOOK DE      => EBOOK EN

<= Instruktionen für Zurückgelassene                   Instructions for the Left Behind =>
<= Endzeit-Prophezeiungen Video Playliste      Endtime Prophecies Video Playlist =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
Bertha Dudde-Entruckung-Endgericht-Die neue Erde-Das Friedensreich Christi-Prophezeiungen-Instruktionen Jesus Christus Bertha Dudde-Rapture-Final Judgment-The new Earth-Christs Reign of Peace-Prophecies-Instructions Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => EBOOK DE => VIDEO => PDF => EBOOK EN
Verwandte Botschaften…
=> Entrückung & 7-jährige Trübsalszeit
=> Flitterwochen mit Mir im Himmel
=> Die Welt wird trauern & Wir tanzen
=> Der Antichrist & Neue Weltordnung
=> Der Film 2012 ist sehr akkurat
=> Entwicklung von Seele & Geist erkl.
=> Entwicklung, Läuterung & Vervollk.
=> Endzeit-Prophezeiungen Videos
=> Der Verlauf der Ereignisse
=> Mögliche Ereignis-Verlaufs-Änderung
=> Verwandlung, Himmel & Millennium
=> Entrückung & Friedensreich Christi
=> Friedensreich & Vollendung
=> Der kommende Feuersturm
Related Messages…
=> Rapture & 7-year Tribulation
=> Honeymoon with Me in Heaven
=> The World shall mourn & We dance
=> The Antichrist & New World Order
=> The Movie 2012 is very accurate
=> Development of a Soul & Spirit expl.
=> Development, Purification & Perfection
=> Endtime Prophecies Videos
=> The Order of Events
=> Possible Change in Order of Events
=> Transformation, Heaven & Millennium
=> Rapture & Christ’s Reign of Peace
=> Reign of Peace & Consummation
=> The coming Conflagration

flagge de  Das Feuer-Endgericht, die neue Erde und das Friedensreich Christi

Das Feuer-Endgericht, die neue Erde und das Friedensreich Christi

Endzeit-Prophezeiungen & Instruktionen von Jesus durch Bertha Dudde

Die Entrückung der ‘kleinen Herde’ vor dem letzten Gericht

Wer wird entrückt werden?
Nur jene Christen, die trotz aller Glaubensverfolgungen Jesus bis zu Seiner Wiederkunft treu bleiben und in Seinem Sinne wirken, werden von der Erde genommen. Es wird nur eine kleine Schar sein.

Wie groß wird die Schar der Entrückten sein?
Eine Zahl wird nicht genannt. Zur Entrückung wird nur eine ‘kleine Herde’ gelangen.

Wodurch werden Gläubige die Entrückung erlangen?
Der Glaube an Jesus als Gott, die Einhaltung Seiner Lehre, die Liebe zu Ihm und zum Nächsten, Treue und offenes Bekenntnis zu Jesus, Ausdauer und Standhaftigkeit im Glaubenskampf werden die Errettung durch die Entrückung bewirken.

Wo werden sich diese Gläubigen aufhalten?
Überall auf der ganzen Welt leben treubleibende Christen. Daher wird die Entrückung auch überall stattfinden.

Wie werden sie erfahren, dass die Entrückung bevorsteht?
Sie werden das Kommen Jesu und ihre bevorstehende Entrückung von innen oder außen erfahren.

Wann und wie wird die Entrückung stattfinden?
Zu einer Zeit, in der die Not und Drangsal unerträglich zu werden scheint.

Wer kann den Entrückungsvorgang verstehen?
Nur für tief in der Erkenntnis stehende Menschen ist der Vorgang der Entrückung verständlich und darum glaubhaft. Ungläubige werden nicht an eine Entrückung glauben und ein solches Geschehen auch nicht begreifen.

Wie werden die Zurückgelassenen reagieren?
Wer nicht zu Jenen gehört, die sichtbar entrückt werden, wird nun begreifen, dass die Vorhersagen über ein solches Geschehen Realität sind. Entsprechend groß wird auch ihr Entsetzen, ihre Angst und Panik und ihr Heulen und Wehklagen sein.

Wird die sichtbare Entrückung noch letzte Ungläubige retten können?
Aufgrund der sichtbaren Entrückung der Christen wird sich den Ungläubigen eine letzte Chance zur Einsicht, Bekehrung und Umkehr zu Gott = Jesus bieten. Deren Umkehr muß aber aus freiem Willen erfolgen.

Wohin werden die Entrückten kommen?
Die im physischen Leib entrückte ‘kleine Christenherde’ wird in eine paradiesische, friedliche, erdähnliche geistige Umgebung gebracht werden. Nach der Neugestaltung der Erde werden sie von dort im physischen Leib wieder auf die Erde gelangen.

Werden die Entrückten die erneuerte Erde besiedeln?
Die Entrückten werden auf der erneuerten Erde den Elternstamm für eine neue Erlösungsperiode bilden. Sie sind geistig weit fortgeschritten und werden ein Leben für und mit Jesus führen. Sie werden das Wissen um die vergangene Zeit und das Ende an die Nachkommen auf der neuen Erde überliefern.

Das Endgericht – Das Ende dieser Menschheitsperiode durch Verbrennung der Erdoberfläche

Wie lange ist ein Feuerstrafgericht als göttliches Endgericht schon vorhergesagt?
Propheten haben seit langem ein letztes Gericht durch Feuer über Erde und Menschheit vorhergesagt.

Wird man den Warnungen und Prophezeiungen glauben?
Fast alle Menschen bezweifeln eine völlige Zerstörung der Erdoberfläche und Menschen durch Feuer als letztes Gericht.

Kann dieses Endgericht noch aufgehoben oder aufgeschoben werden?
Gott weiß um den Willen und die Neigungen der Menschen seit jeher Bescheid. Er kennt die Entwicklung und setzt ihr ein Ende, wenn ein bestimmtes Maß an Fehlentwicklung überschritten wird. Der dafür seit Ewigkeit vorbestimmte Zeitpunkt wird dann auch nicht mehr aufgehoben oder aufgeschoben.

Welchen Zwecken dient das letzte Gericht?
Das letzte Gericht entscheidet über den Zustand der Seele und über ihr ferneres Los. Es wird je nach menschlichem Charakter, Verhalten, Taten und Glauben entweder bewahrenden, beschützenden oder richtenden, vergeltenden, sühnenden und strafenden Charakter haben.

Wie werden die Verhältnisse und der Lebensstil direkt vor dem Endgericht sein?
Irdisch-materiell wird für die Anhänger des Antichristen aus dem Chaos nach der Naturkatastrophe aus dem Kosmos wieder Ordnung hergestellt und erneut materieller Wohlstand vorhanden sein. Die (nicht entrückten) Christen und alle anderen Gläubigen werden dagegen verfolgt, benachteiligt und in bitterste Armut gestürzt werden… Am Ende sollen alle Gläubigen getötet werden. Die gottlosen, sündigen Verhältnisse gleichen jenen zur Zeit vor der Sündflut, sie sind aber noch viel ärger. Warnungen vor dem direkt bevorstehenden Ende werden überhört.

Welche Vorzeichen weisen auf das Endgericht hin?
Die Katastrophe aus dem Kosmos ist die größte, letzte Warnung vor dem eigentlichen Ende. Danach warnen noch einzelne Vulkanausbrüche und Erdrisse mit Magmaaustritten und Erdbeben vor der bevorstehenden gänzlichen Erdoberflächenzerstörung. Eine große Unruhe bei Mensch und Tier erfolgt direkt vor dem Tag des Gerichts. Auch letzte Warnungen werden von den Weltmenschen ignoriert werden.

Wann wird das Feuer-Endgericht erfolgen?
Ein genaues Jahr oder gar Tagesdatum für das Feuer-Endgericht wird zum Heil der Menschen nicht vorhergesagt. Es wird für nahezu alle Menschen überraschend kommen, da kaum Jemand an ein solches Ende glaubt. Der eigentliche Auslöser des kurz bevorstehenden Feuer-Endgerichtes wird sein, wenn die Anhänger des Antichristen die letzten noch gläubigen Christen töten wollen.

Dann werden ‘die Tage verkürzt’ – indem plötzlich und unerwartet der Tag der Wiederkunft Jesu, die Errettung der noch lebenden Gläubigen und direkt danach die Zerstörung der Erdoberfläche erfolgen wird. Die Menschen sollen über das nahe Ende informiert werden und auf die Mahnungen und Warnungen der letzten Zeit achten, sich ständig darauf einstellen und entsprechend leben. Die Zeitepoche und vor allem die Endzeit-Zustände werden seit langem prophezeit. Aufgrund verschiedener Prophezeiungen Jesu zwischen 22 und 24 n. Chr. lässt sich aber der Zeitrahmen der letzten Endzeit-Ereignisse auf wenige Jahre eingrenzen.

Wird der Tag des Endes für Alle überraschend kommen?
Die seit langem existierenden prophetischen Ankündigungen vom Ende der Menschheit und Erdperiode blieben und werden bis zum Eintritt des Ereignisses von den meisten Menschen unbeachtet bleiben. Nicht nur für die Weltmenschen, die den Prophezeiungen vom Ende nicht glauben, sondern auch für Gläubige mit Wissen darum, kommt letztlich das Ende plötzlich und überraschend.

Werden Tiefenexperimente die Totalzerstörung der Erdoberfläche auslösen?
Die Anhänger des Antichristen werden durch örtlich begrenzte, unverantwortliche Tiefen-Experimente – ohne sich über die Auswirkung ihres Tuns klar zu sein – im Erdinnern Kräfte auslösen, die sie nicht mehr stoppen können. So lösen sie weltzerstörende Feuerexplosionen im Erdinnern aus und führen dadurch selbst ihr Ende herbei. Für die Experimente werden lebende Menschen als Versuchsobjekte geopfert. Da Gott solche unverantwortlichen, frevelhaften Experimente aus Ruhmsucht, übergroßem Geltungsbedürfnis und Gier nach materiellen Gütern nicht duldet, lässt er die atomare Zertrümmerung der Erde geschehen.

Ohne ausreichend Wissen und Verstand dafür zu haben, sollen zu Gewinnzwecken durch Tiefenbohrungen örtlich begrenzt Kräfte ausgelöst werden. Sobald dies gelingt, ist die dann folgende Kettenreaktion der Atomzertrümmerung jedoch nicht mehr begrenzbar, sondern zertrümmert in kürzester Zeit explosionsartig alles in atomare Bestandteile. Das wird dann mit der ganzen Erdoberfläche bis in große Tiefen geschehen. Satan treibt die Forscher zu diesem Experiment an, um die Erde zu zerstören und dadurch die Entwicklung des Geistigen auf ihr abzubrechen. Dadurch aber dient er der Schaffung einer erneuerten Erde durch Gott. Durch die Auflösung aller Formen aufgrund der Zertrümmerung der Materie in Atome und Freisetzung des Geistigen in ihr können nun neue Außenformen mit dem dazu passenden Geistigen gebildet werden.

Wie wird die Totalvernichtung der Erdoberfläche ablaufen?
Das letzte Gericht in Form der Erdverbrennung und Vernichtung von allem Lebenden in, auf und über der Erde dauert nur wenige Stunden. Erd-Magmaausbrüche durch Erdspaltungen, gewaltigste Erdbeben, Flammen aus der Erde, Vulkanausbrüche mit Feuerregen von oben, Aufruhr aller Elemente, Überschwemmungen und Riesenstürme bewirken zusammen die totale Vernichtung der Erdoberfläche und alles über, auf und in ihr Lebenden. Kein Stein wird über dem Andern bleiben. Das Donnergetöse während des Vorgangs signalisiert die donnernd-laute Stimme Gottes, die die geistig schlafende Menschheit wachrüttelt, nachdem die leisen Ermahnungen und Warnungen ständig überhört wurden. Die Menschen werden von den Flammen aus dem Erdinnern verzehrt und fallen in den Abgrund. Die Zerstörung und Verbrennung der Erde aus dem Erdinnern und der Atmosphärenentzündung verläuft unterschiedlich rasch.

Wie werden die Menschen auf diesen Vorgang reagieren?
Es wird keinerlei Fluchtmöglichkeit geben, weil überall das gleiche Gericht erkennbar sein wird. Erschrecken, Entsetzen, Verwirrung, Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit, Ohnmacht, unbeschreibliche Panik und Todesangst werden die Menschen beherrschen.

Wird die Erdoberfläche oder die ganze Erde zerstört werden?
Die ganze Erdoberfläche wird bis in große Tiefen verbrennen, aber der Erdkern und die Erde als Ganzes werden bestehen bleiben. Damit wird diese Menschheitsepoche und Erdgeschichte enden. Die Erdoberfläche muss aber völlig neu gestaltet werden, um weiterhin für Menschen bewohnbar zu sein.

Welche Menschen werden im Feuergericht ihr Ende finden?
Jene Menschen, die sich von Gott abgewendet und Satan verschrieben und dem Antichristen gedient und rein weltlich gelebt haben, finden im letzten Feuergericht ihren Tod. Sie haben nicht geglaubt und sind angefüllt mit Bosheit und Falschem und so verschlingt sie die Erde in einem Feuermeer.

Für welche Ungläubige ist Rettung möglich?
Da Gott Jedem auch noch so bösen und irrenden Menschen bis zuletzt Chancen gibt, Irrtümer einzusehen, sein Denken und Verhalten zu ändern und sich wieder Gott zuzuwenden, ist die Umkehr und damit Rettung vor einer Neubannung bis zum letzen Moment möglich. Sie gelangen nach ihrem Tod in die geistige Welt und können auf der neuen Erde inkarnieren und sich höher entwickeln. Wer aber in seinem Widerstand verharrt, ist rettungslos verloren und wird in die Materie gebannt.

Wird Überleben nur durch Entrückung möglich sein?
Rettung vor dem Feuer-Endgericht wird nur Jenen zuteil, die Gott = Jesus auch im härtesten Glaubenskampf durch den Antichristen und seine Anhänger treu geblieben sind. Sie werden voll bewusst die Erdzerstörung und den Untergang der Gottlosen und Schlechten miterleben.

Bannung unverbesserlicher Gottesgegner in die Materie (Neubannung) – Was bedeutet Bannung in Materie?
Wenn ein Mensch sich völlig von Gott entfernt, die göttliche Ordnung ständig übertritt, alles Streben dem Erwerb von Materiellem und dem Genuss gilt, verhärtet sich die Seele. Nach dem Leibestod wird diese Menschenseele in seelische Einzelpartikel aufgelöst. Sie wird dann in Materie gebannt und muss ihre Entwicklung wieder durch die ganzen Naturreiche vornehmen, bis sie wieder eine freie Menschenseele werden kann.

Für wen ist die Neubannung besser als eine Existenz im Jenseits?
Sünden haben Folgen und erfordern Sühne. Sofern wegen zu großer und zu vieler Sünden eine solche Sühne weder zu Lebzeiten auf der Erde noch in der geistigen Welt möglich sind, ist eine Neubannung der Seelenteile in die Materie der bessere, gnädigere Weg.

Zu welchem Zeitpunkt erfolgt die Bannung in Materie?
Solange die geringste Aussicht auf freiwillige Rückkehr zu Gott, Seiner Ordnung und zum Guten besteht, wird kein Geist nach seinem Tod gebannt. Wenn aber nach dem Ende einer Erd-Entwicklungsperiode diese Voraussetzungen nicht mehr gegeben sind, werden solche Seelen wieder in Materie gebannt. Die Menschheit steht nun knapp davor.

Welche Menschen werden beim letzten Gericht in Materie gebannt?
Nur jene Menschen, deren Streben gegen Gott beharrlich und deren Maß an Bosheit voll ist, werden im letzten Feuer-Gericht von der Erde verschlungen und ihre Seelenteile in Materie gebannt.

Welchen Zwecken dient eine Neubannung?
Eine Bannung des Geistigen in Materie ist einerseits Strafe und Sühne, Schuldabtragung für völlige Gottlosigkeit und Bösartigkeit, andererseits ein Erziehungsmittel und eine Chance zur erneuten Freiwerdung durch die Entwicklungsstufen in der Natur.

Warum ist eine Bannung der Seele in die Materie schrecklich?
Eine Menschenseele, die Freiheit hatte, empfindet die völlige Unfreiheit nach der Bannung in die Materie als furchtbar.

Ist eine Bannung in die Materie nur ein Gericht oder auch eine Gnade und Entwicklungschance?
Auch wenn eine Neubannung der Seele in die Materie die äußerste Konsequenz eines völlig verfehlten Lebens ist, stellt sie dennoch unter den gegebenen Umständen langfristig die gnädigste, beste und erfolgsversprechendste Alternative dar im Vergleich zur Entwicklung in der Hölle.

Das Friedensreich auf der erneuerten Erde

Warum sind grundsätzliche Neuformungen erforderlich?
Alles einst von Gott Abgefallene soll wieder zur Gotteskindschaft gelangen. Wenn in einer Entwicklungsperiode dies nicht erreicht wird, setzt sich der Höher-Entwicklungs-Prozess in einer neuen Periode fort. Die in eine neu geformte Materie gebannten Seelenpartikel kehren dabei durch die Naturreiche wieder zu einer Menschennatur zurück.

Wie rasch wird aus der verbrannten Erdoberfläche eine neue Erde?
Die Erneuerung der verbrannten Erde und Erschaffung neuer Formen mit gebanntem geistigem Inhalt kann und wird durch einen Willens- und Schöpfungsakt Gottes in einem kürzesten Augenblick geschehen. Die entrückten Überlebenden werden diesen Schöpfungsakt jedoch nicht mitbekommen.

Wie werden die Entrückten den Untergang der Erde erleben und im Gedächtnis haben?
Die Entrückten werden zwar den Untergang der Menschheit durch Verbrennung der Erdoberfläche beobachten, werden davon aber weder betroffen noch im Bewußtsein damit belastet werden.

Werden die Entrückten die Neuformung der Erde miterleben?
Während die Entrückten an einem paradiesischen Aufenthaltsort weilen, wird die Neuformung der Erdoberfläche durch Gott geschehen, ohne dass die Entrückten dies miterleben werden. Es wird ihnen aber erklärt werden. Erst danach werden sie auf die erneuerte Erde zurückkehren.

Werden die Entrückten wissen, wie lange die Entrückung dauert?
Da den Entrückten der Zeitbegriff genommen wird, werden sie die Zeitdauer ihrer Entrückung in eine paradiesische Umgebung nicht einschätzen können.

Wer werden die Erstbewohner der neuen Erde sein?
Die bei Jesu Kommen entrückten Gläubigen werden die neue Erde als Stammeltern bewohnen und eine neue Generation von Menschen erziehen.

Warum ist das Wissen um die Zerstörung der alten Erde auch auf der neuen Erde wichtig?
Die von der alten Erde Entrückten sollen auf der erneuerten Erde die Erinnerung an die alte Zeit mit allen ihren Fehlentwicklungen und Sünden behalten, um sie den Nachkommen als stete Warnung zu übermitteln.

Was wird die Neuankömmlinge auf der erneuerten Erde erwarten?
Die vielen neuen Schöpfungen und Eindrücke auf der neuen Erde werden überwältigend sein. Sie werden alles übertreffen, was die alte Erde geboten hat.

Welche Aufgaben werden die Entrückten auf der neuen Erde haben?
Sie sollen von der Wiederkunft Jesu auf der alten Erde Zeugnis abgeben und den Nachkommen das Wort Gottes überliefern und sie lehren. In späteren Zeiten, wenn die Menschen wieder materialistischer werden, sollen sie an den Untergang der alten Erde erinnern. Sie sollen den Nachkommen zur restlosen Erlösung und dem gebannten Geistigen zur Aufwärtsentwicklung verhelfen. Sie sollen den Nachkommen ein lebendiges Zeugnis geben über die Kraft, Macht, Liebe und Vollkommenheit von Jesus.

Werden auf der erneuerten Erde paradiesische Verhältnisse sein?
Die Menschen werden für lange Zeit in innerem und äußerem Frieden und in Harmonie mit sich und ihrer Umwelt leben. Sie werden Freiheit, Glück und Seligkeit erleben und voll Wahrheit und Kraft sein.

Welche Bedeutung wird die Liebe zu Gott und den Nächsten haben?
Die Liebe zu Gott = Jesus und zum Nächsten wird eine zentrale Rolle für Glück und Frieden auf der neuen Erde spielen. Jesus wird immer wieder mitten unter ihnen sein, um sie zu beglücken und sie zu unterrichten. Engel werden in ständigem Kontakt mit den liebevollen Menschen sein.

Werden die Menschen in Jesus Gott erkennen?
Sie werden in Jesus Gott erkennen und Ihn anerkennen und lieben. Ihr Verhältnis zu Jesus wird sehr eng sein. Sie werden Ihm in vollem Willen dienen, Seine Ordnung und Gebote beachten und selig sein.

Wer wird die Menschen dann unterrichten und führen?
Da alle Überlebenden der alten Erde bereits eine höhere geistige Entwicklungsstufe erreicht hatten, können sie von Engeln betreut und unterrichtet werden. So werden sie auch ihren Nachkommen optimale Entwicklungsvoraussetzungen geben können. Über den Umgang mit den Neuschöpfungen, den Gebrauch davon und über religiöse und sonstige Fragen werden die Neubewohner direkt von Jesus und Seinen Engeln unterrichtet werden.

Was wird den Menschen Freude und Glückseligkeit bereiten?
Gründe zu Freude, Seligkeit und Friede im Herzen wird es aufgrund vieler Herrlichkeiten und Wunderwerke der göttlichen Liebe viele geben, ähnlich wie in der höheren geistigen Welt.

Welche Wirkungen werden neue, unbekannte Stoffe und Schöpfungen ausüben?
Durch neue Elemente und Verbindungen wird Gott völlig neuartige Werke und Wesen erschaffen. Das wird zu paradiesischen Seligkeitsgefühlen führen, weil sie das Auge und das Herz entzücken ob ihrer Schönheit und Bestimmung. Durch innere Führung werden die Menschen den Gebrauch der Werke sehr rasch erlernen.

Wodurch werden Liebe, Ruhe, Ordnung und Frieden herrschen?
Wo Jesus und Seine Lehre die Alleinherrschaft haben, wird Liebe, Ruhe, Ordnung und Frieden herrschen, weil Satan dann ausgeschaltet sein wird. Die Menschen werden wieder nach der Ordnung leben, wie es die ersten Menschen taten, alles wird miteinander in Harmonie leben. Die Stein-, Pflanzen- und Tierwelt wird sich voll und ganz den Bedürfnissen der Menschen anpassen. Menschen werden in beglückender Zweisamkeit mit Jesus leben. Gottes Segen wird sichtbar zutage treten.

Wie werden sich die Tiere untereinander verhalten?
Die Tiere werden unter sich friedlich leben. Jedes Schöpfungswerk wird dienstbereit sein.

Werden auch Ehen geschlossen und Kinder gezeugt werden?
Ja, auch auf der neuen Erde werden Ehen geschlossen und Kinder nach göttlicher Ordnung gezeugt werden.

Werden die Menschen gesund sein?
Ja, sie werden gesund und frei von Leid und Schmerzen sein. Leiden, Sorgen, Not und Elend wird es nicht mehr geben. Gott wird väterlich für sie sorgen.

Wieviele Menschen werden auf der neuen Erde ernährt werden können?
Probleme mit (angeblicher) Überbevölkerung wird es nie geben.

Wird sich die Lebensdauer verlängern?
Die Menschen werden lange leben und das Leben sinnvoll nutzen.

Wird es noch Angst vor dem Sterben geben?
Furcht vor dem Sterben und Tod wird es nicht mehr geben.

Wird auf der alten Erde nahezu Ausgereiftes nun rascher zum Menschen werden?
Wenn auf der alten Erde die Seelenentwicklung schon kurz vor einer Menschwerdung stand, wird dieses Endziel nun rascher erreicht werden.

Warum wird die Höherentwicklung durch die Naturreiche rascher erfolgen?
Da Satan gebunden sein wird, erleichtert und beschleunigt dies die Höherentwicklung.

Werden materielle Stoffe kürzer existieren und die Entwicklung rascher verlaufen?
Die materiellen Schöpfungen werden kürzer existieren und die Freiwerdung des darin Gebannten wird rascher erfolgen.

Wie wird die Entwicklung der in die Materie Gebannten auf der neuen Erde verlaufen?
Die nach dem letzten Feuergericht in die Materie gebannten gottlosen, bösartigen Menschen werden eine neue Möglichkeit bekommen, sich durch die Naturreiche der neuen Erde durch Dienen wieder zu Menschen zu entwickeln.

Wodurch werden sich die Verhältnisse auf der neuen Erde wieder verschlechtern?
Auch auf der neuen Erde werden sich nach langer Zeit wieder geistige Veränderungen ergeben, wenn aus der Materie wieder unreife Seelen als Menschen inkarnieren und das Materielle, negative Anlagen und Triebe wieder an Bedeutung gewinnen werden.

Wodurch kann Satan im tausendjährigen Reich wieder Einfluss gewinnen?
Wenn Menschen wieder nach Materiellem streben und immer mehr durch die Schöpfung gegangenes, noch nicht zur Ordnung bereites Geistiges wieder Mensch wird, kann Satan durch ordnungswidriges Verhalten der Menschen auch auf der neuen Erde im tausendjährigen Friedensreich, wieder Einfluss gewinnen.

flagge en  The Final Judgment by Fire, the New Earth and Christ’s Reign of Peace

The Final Judgment by Fire, the New Earth and Christ’s Reign of Peace

Endtime-Prophecies & Instructions from Jesus thru Bertha Dudde

The Rapture of the ‘Little Flock’ before the Final Judgment

Who will be raptured?
Only the Christians who, despite all the persecutions of faith, continue to act according to Jesus’ will and remain faithful to Him until His return, will be taken away from the earth. It will be only a small crowd, however.

How large will the multitude of the raptured ones be?
No number is mentioned. Only a ‘small flock’ will be part of the rapture.

How can believers become part of the rapture?
Faith in Jesus as God, adherence to His teachings, love for Him and one’s neighbor, faithfulness and open confession of Jesus, perseverance and steadfastness during the battle of faith; all of this will bring about salvation through the rapture.

Where will these believers be?
Faithful Christians live all over the world. Therefore, the rapture will likewise take place everywhere.

How will they know that the rapture is imminent?
They will experience the return of Jesus as well as their imminent rapture from within or without.

When and how will the rapture take place?
It will occur at a time when hardship and tribulation appear to become unbearable.

Who can understand the rapturing process?
The process of the rapture is understandable and therefore believable only for people who have a deep understanding of it. Unbelievers will not believe in a rapture and, as such, will not understand any such event.

How will those who are left behind react?
Those who are not among the visibly raptured ones will now understand that the predictions of such an event are a reality. That’s why their horror, fear and panic and their weeping and wailing will be great.

Will the visible rapture still be able to save some last unbelievers?
Due to the visible rapture of the Christians, the unbelievers will have a last chance for realization, conversion and returning to God = Jesus. However, their conversion must happen of their own free will.

Where will the raptured ones go?
The ‘little Christian flock’ raptured in the physical body will be taken to a spiritual, edenic, peaceful and earth-like environment. After the reformation of the earth, they will return to it in a new physical body.

Will the raptured ones populate the renewed earth?
The raptured ones will form the parent tribe for a new period of redemption upon the renewed earth. They are spiritually far advanced and will live a life for and with Jesus. They will pass the knowledge of the past era and the end on to the descendants upon the new earth.

The Final Judgment – The End of this Period of Mankind by the Scorching of the Surface of the Earth

How long has a judgment by fire been predicted as the final divine judgment?
Prophets have predicted a final judgment by fire for earth and mankind for a long time.

Will people believe the warnings and prophecies?
Almost all people doubt a complete destruction of the earth’s surface and mankind by fire as a final judgment.

Can this final judgment still be averted or postponed?
God has always known the will and inclination of the people. He knows the development process and puts an end to it, if a certain measure of erroneous development is exceeded. The time that has been predetermined for this since eternity will therefore not be cancelled or postponed.

What is the purpose of the final judgment?
The final judgment decides on the state of the soul and its fate. Depending on the character, behavior, deeds and faith of a person, it will either have a preserving and protective effect, or a judging, retaliatory, atoning and punishing effect.

What will the circumstances and lifestyles be like right before the final judgment?
Materially speaking, out of the chaos of the natural catastrophe from the cosmos, order will be restored for the followers of the Antichrist, and material prosperity will return. On the other hand, the (not raptured) Christians, as well as all other believers, will be persecuted, disadvantaged and plunged into the most bitter poverty… In the end, all believers shall be killed. The godless and sinful conditions are similar to those at the time before Noah’s Flood, but they are much worse this time around. Warnings of the imminent end are ignored.

What signs point to the final judgment?
The catastrophe from the cosmos is the last and largest warning before the actual end. After that, merely individual volcanic eruptions, cracks in the earth, magma discharges and earthquakes warn of the imminent complete destruction of the earth’s surface. Unusual unrest will manifest in both people and animals directly before the day of judgment. These last warnings will be ignored as well by the worldly people.

When will the final judgment by fire occur?
An exact year or date for the final judgment by fire is not predicted, which is for the good of mankind. It will come as a surprise for almost all people, since hardly anyone believes in the possibility of such events ever occurring. The actual trigger for the imminent final judgment by fire will be, when the followers of the Antichrist set out to kill the last faithful Christians.

That is when the days will be shortened and the sudden and unexpected return of Jesus, the rescue of the still living believers and the destruction of the earth’s surface take place. People must be informed about the imminent end, paying attention to the admonitions and warnings of the endtimes. They must constantly adjust to them and live accordingly. The period and conditions of the endtimes have been prophesied for a long time now. However, based on various prophecies of Jesus between 22 and 24 AD, the time frame of the final endtime events can be narrowed down to a few years.

Will the day of the end come as a surprise to everyone?
The prophetic announcements of the end of mankind and the earth, which have existed for a long time, remained and will remain unnoticed by most people until the event occurs. Not only for the people of the world who do not believe the prophecies of the end, but also for believers with knowledge of it, will the end ultimately come suddenly and surprisingly.

Will the experiments in the depths of the earth trigger the utter destruction of the earth’s surface?
The followers of the Antichrist will trigger forces within the depths of the earth by irresponsible, localized experiments, without being aware of the repercussions of their actions, which, in the end, they will not be able to stop anymore. They will inadvertently set off explosive chain reactions within the earth and bring about their own destruction. They sacrifice living people as test-objects for their experiments. Since God does not tolerate such irresponsible and sacrilegious experiments, which stem from a craving for fame, an excessive need for recognition and greed for material goods, He allows the atomic destruction of the earth to happen.

Without having sufficient knowledge and understanding, they shall, for the sake of profit, release localized forces through deep drillings. However, as soon as these experiments succeed, the following chain reaction is no longer limitable, and everything explosively shatters into atomic components. This will happen to the entire surface of the earth, even down to great depths. Satan drives the researchers to these experiments in order to destroy the earth and thereby terminate the spiritual development that is taking place upon it. In doing so, however, he facilitates the creation of a renewed earth by God. Through the dissolution of everything, the shattering of matter into atoms and the release of the spiritual elements therein, new exterior forms can now be molded with the matching spiritual components.

What is the sequence of events that constitute the utter destruction of the earth’s surface?
The final judgment in the form of the scorching of the earth’s surface and the destruction of everything living within, upon and above it lasts only a few hours. Magma eruptions through fissures in the earth, violent earthquakes, flames emerging from the depths, volcanic eruptions, a veritable rain of fire, uproar of all elements, floods and enormous storms; all of this taken together will bring about the utter destruction of the earth’s surface. No stone will remain atop the other. The roaring thunder throughout the disastrous events signals the deafening voice of God, waking up the spiritually sleeping mankind, since the previous, quiet admonitions and warnings were overheard continually. People will be consumed by the flames emerging from the bowels of the earth, and they will fall into the abyss. However, the destruction of the earth from within and the atmospheric ignition will proceed at different rates all around the globe.

How will the people react to this event?
There will be no escape, for the same judgment will be recognizable everywhere. Fright, horror, confusion, helplessness, hopelessness, powerlessness, indescribable panic and fear of death will dominate the people of the world.

Will only the earth’s surface or the entire earth be destroyed?
The entire surface of the earth will be scorched down to great depths, but the core and the earth as a whole will remain. With these events will this era of mankind and earth history end. However, the earth’s surface must be completely redesigned in order to continue to be habitable for human beings.

Who will meet his end in the judgment of fire?
The people who have turned away from God, pledged allegiance to Satan, served the Antichrist and lived purely worldly lives will find their death during the final judgment of fire. They have not believed and are filled with wickedness and falsehood, and so the earth will swallow them up in a lake of fire.

For which unbelievers is salvation possible?
Since God gives every person, even the most wicked and erring, opportunities to recognize their errors, to change their thinking and behavior and to return to God, conversion and thus salvation from a renewed banishment is indeed possible, even until the very last moment. After their death they arrive in the spiritual world and will be able to incarnate on the new earth, striving to develop higher and higher. However, those who persist in their resistance are lost without salvation and are banished into matter.

Will survival only be possible through the rapture?
Salvation from the final judgment by fire will only be granted to those who have remained faithful to God = Jesus, even during the most difficult battle of faith against the Antichrist and his followers. They will consciously witness the destruction of the earth and the doom of the wicked and bad.

Banishment of incorrigible opponents of God into matter (renewed banishment) – What does banishment into matter mean exactly?
If a human being completely departs from God, constantly transgresses the divine order, and all its striving is for the acquisition of material goods and enjoyment, the soul hardens. After the death of the body, such a human soul is dissolved into individual soul particles. It is then banished into matter and has to restart its development from square one, through all the kingdoms of nature, until it can become a free human soul once again.

For who is the renewed banishment more beneficial than an existence in the beyond?
Sins have consequences and require atonement. If, due to too great and too many sins, such an atonement is not possible during one’s lifetime on earth or in the spiritual world, a renewed banishment of the soul into matter is the preferable and more merciful way to go.

At what point does the banishment into matter take place?
As long as there is even the slightest chance for a voluntary return to God, His order and all that is good, no spirit is banished after its physical death. However, if, after the end of a developmental period on earth, these conditions are no longer given, such souls will be banished into matter once again. Mankind is now standing on the precipice of such an event.

Who will be banished into matter during the final judgment?
Only those whose striving against God is persistent and whose cup of wickedness is filled to the brim, will be swallowed by the earth during the final judgment of fire, and their souls will be banished into matter.

What purpose does a renewed banishment have?
A banishment of the spiritual into matter is, on one hand, punishment and atonement, a settlement of one’s guilt for complete godlessness and wickedness, but on the other hand, it is a means of education and a chance to regain one’s freedom through the stages of development in nature.

Why is banishment of the soul into matter so terrible?
A human soul, which previously possessed freedom, perceives the utter lack of freedom after the banishment into matter as terrible.

Is banishment into matter merely a judgment, or a grace and a chance for development as well?
Even though a renewed banishment of the soul into matter is the utmost consequence for a failed life, it is, in the long run, nevertheless the most merciful, beneficial and promising alternative as well, under the given circumstances, when compared to a development in hell.

The Kingdom of Peace upon the renewed Earth

Why are fundamental reformations necessary?
Everything that has fallen away from God must return to God’s filiation. If this is not achieved in a developmental period, the process continues in a new period. The particles of the soul banished into newly formed matter thereby return to human nature through the natural realms.

How quickly does the scorched surface of the earth transform into a new earth?
The renewal of the scorched earth and the creation of new forms containing banished spiritual contents can and will instantly happen through an act of creation by God. However, the raptured survivors will not witness this act of creation.

How will the raptured ones experience and remember the fall of the earth?
The raptured ones will indeed observe the doom of mankind by the scorching of the surface of the earth, but they will neither be affected nor burdened by it within their consciousness.

Will the raptured ones witness the reshaping of the earth?
While the raptured ones temporarily dwell in an edenic abode, the reshaping of the earth’s surface by God will take place without them witnessing it. However, it will be explained to them. Only then will they return to the renewed earth.

Will the raptured ones know how long the rapture will last?
Since the raptured ones are deprived of the concept of time, they will not be able to estimate the duration of their rapture into an edenic environment.

Who will the first inhabitants of the new earth be?
The believers raptured during Jesus’ return will inhabit the new earth as progenitors, raising a new generation of people.

Why is the knowledge of the destruction of the old earth important on the new earth as well?
Those who have been raptured from the old earth must keep the memory of the past era, together with all its aberrations and sins, in order to pass it on to the descendants as a constant warning.

What will await the newly arrived upon the renewed earth?
The myriad of new creations and impressions of the new earth will be overwhelming. They will surpass everything that the old earth offered.

What tasks will the raptured ones have on the new earth?
They are to bear witness to the return of Jesus on the old earth, and they are to deliver and teach the Word of God to the descendants. Later on, when people will once again become more materialistic, they are to remind them about the doom of the old earth. They are to help the descendants in reaching complete redemption and assisting the banished ones in ascending development. They must give the descendants a living testimony of the power, might, love and perfection of Jesus.

What conditions will there be on the renewed earth?
People will live for a long time in inner and outer peace, and in harmony with themselves and their environment. They will experience freedom, happiness and bliss, and be full of truth and strength.

What significance will the love for God and one’s neighbor have?
Love for God = Jesus and one’s neighbor will play a central role for happiness and peace upon the new earth. Jesus will always be in the midst of them, granting them joy and teaching them. Angels will be in constant contact with the tender and affectionate people.

Will the people recognize God in Jesus?
They will recognize God in Jesus, as well as acknowledge and love Him. Their relationship with Jesus will be quite intimate. They will serve Him completely, heed His order and commandments, and be blessed.

Who will teach and guide the people?
Since all the survivors of the old earth had already reached an elevated spiritual level, they can be guided and taught by angels. This way they will also be able to give their descendants optimal conditions for further development. Concerning the handling of new creations, their proper use, and about religious or other questions, the new inhabitants will be instructed directly by Jesus and His angels.

What will give people joy and bliss?
There will be many reasons to be joyful, blissful and at peace, all thanks to the many glories and marvels of the divine love, similar to those in the more elevated spirit world.

What effects will new and unknown substances as well as creations have?
Through new elements and compounds, God will create completely new kinds of works and beings. This will lead to edenic feelings of bliss, as they will delight the eye and the heart with their beauty and purpose. Through inner guidance, the people will learn the proper use of the new works quite quickly.

By what means will love, tranquility, order and peace prevail?
Where Jesus and His doctrine have sole dominion, love, tranquility, order and peace will reign, because then, Satan will be eliminated. People will once again live according to the original order, as the first people of the earth did. Everything will live in harmony with each other. The mineral, plant and animal worlds will fully adapt to the needs of human beings. People will live in blissful togetherness with Jesus. God’s blessing will visibly come to light.

How will the animals behave among themselves?
The animals will live peacefully among themselves. Every work of creation will be ready to serve.

How will marriages be contracted and children conceived?
On the new earth, marriages will be contracted and children will be conceived as well, all according to the divine order.

Will the people be healthy?
Yes, they will indeed be healthy, and free from suffering and pain. Sorrow, hardship and misery will no longer exist. God will provide for them in a fatherly way.

How many people will the new earth be able to provide for?
There will never be problems with an (alleged) overpopulation.

Will the life expectancy increase?
People will live for a long time and use their life wisely.

Will there still be fear of death?
Fear of dying and death will no longer exist.

Will everything that had almost matured on the old earth become a human being more quickly now?
If the development of the soul into a human being was almost complete on the old earth, this goal will now be reached much more quickly.

Why will the continued development through the kingdoms of nature happen more quickly?
Satan’s banishment will facilitate and accelerate the higher development.

Will material substances exist for shorter periods of time and, as such, will the development be more rapid?
Yes, the material creations will exist for shorter periods of time and the liberation of what is bound within them will happen faster.

How will the development of those who were banished into matter proceed on the new earth?
The godless and wicked people banished into matter after the final judgment will be given a new opportunity to develop through the kingdoms of nature and become human beings again.

Whereby will the conditions on the new earth worsen once again?
Even on this new earth, after a long time, spiritual changes will emerge again, when immature souls will incarnate from matter into human beings. Negative, material dispositions and urges will gain importance once again.

How can Satan gain influence in the millennial kingdom of peace?
If people begin to strive for material things again, and when more and more spiritual components that have passed through creation, but are not yet properly trained in the divine order, become human beings, Satan will be able gain influence on the new earth – in the millennial kingdom of peace – through disorderly behaviour of the people.

Endzeitdiener von Jesus & Sein Vorläufer… Vorbereitung & Aufgaben – Jesus’ Endtime Servants & His Forerunner… Preparation & Tasks

TEIL-PART 3/4
Teil-Part 1/4 => 3. Weltkrieg & Kosmisches Ereignis / World War 3 & Cosmic Event
Teil-Part 2/4 => Antichrist & Neue Weltordnung / Antichrist & New World Order
Teil-Part 4/4 => Endgericht & Neue Erde / Final Judgment & New Earth
=> EBOOK DE      => EBOOK EN

<= Instruktionen für Zurückgelassene                   Instructions for the Left Behind =>
<= Endzeit-Prophezeiungen Video Playliste      Endtime Prophecies Video Playlist =>

Bertha Dudde-Endzeit Diener von Jesus-Vorlaufer-Vorbereitung-Aufgaben-Prophezeiungen Instruktionen Jesus Christus Bertha Dudde-Endtime Servants of Jesus Forerunner-Preparation-Tasks-Prophecies Instructions Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Endzeit-Prophezeiungen Videos
=> Trompetet M. Zorn & Barmherzigkeit
=> Ihr erkennt sie an ihren Früchten
=> Die wahre Kirche… Videos
=> Lasst los, es ist Zeit zu fliegen
=> Meine Söhne am Tag des Herrn
=> Die Bände der Wahrheit
=> Die 144’000 – Offenbarung 14:4
=> 144’000 brüllende Löwen
Related Messages…
=> Endtime Prophecies Videos
=> Trumpet My Wrath & Mercy
=> You know them by their Fruit
=> The true Church… Videos
=> Let go, it is Time to fly
=> My Sons in the Day of the Lord
=> The Volumes of Truth
=> The 144,000 – Revelation 14:4
=> 144,000 roaring Lions

flagge de  Endzeitdiener von Jesus & Sein Vorläufer… Vorbereitung & Aufgaben

 

Endzeitdiener von Jesus & Sein Vorläufer… Vorbereitung & Aufgaben

Endzeit-Prophezeiungen & Instruktionen von Jesus durch Bertha Dudde

Propheten und Seher werden auf den Eingriff Gottes aus dem Kosmos, auf den nahen Untergang der Erde und auf die Neubannung gottwidriger Seelen immer wieder hinweisen, auch wenn ihnen nicht geglaubt wird. Sie werden die Dringlichkeit eines Wandels der Gesinnung und Lebensführung betonen, von der Liebe und Barmherzigkeit, aber auch von der Gerechtigkeit Gottes reden. Das Verantwortungsgefühl soll geweckt werden. Sie sollen aus dem geistigen Schlaf geweckt werden. Jene Seelen, die die Mahnungen und Warnungen annehmen und den Willen zum Guten haben, sollen vor dem Verderben gerettet werden.

Wer kann für Jesus und Sein Reich wirken?
Bei der Aufklärung der Mitmenschen mithelfen, bezüglich Jesus, Seinem Reich und dem Endgericht, kann Jeder, der bereit ist dazu. Zu Jesu Anhängern zählt, wer in der Wahrheit ist, an Ihn als Gott glaubt, zu Ihm betet, sich mit Ihm verbindet, Seinen Willen erfüllt und für Ihn und Sein Reich tätig sein will. Jesus kann in der Endzeit nur solche dienstbereite Helfer brauchen, die sich aus Liebe zu Ihm mit Eifer für ihre Arbeit einsetzen.

Wirken unter Jesu Endzeitdienern auch ehemalige Jünger Jesu mit?
In der Endzeit werden auch viele ehemalige Jünger Jesu auf der Erde inkarniert sein, um wieder für Ihn zu wirken und Menschen vor dem Ende den Weg zu Ihm zu zeigen. Normalerweise wissen sie nicht um ihre frühere Tätigkeit für Jesus. Auch reinkarnierte Jünger Jesu müssen ihre seelische und geistige Ausbildung wie andere Menschen selbst vollziehen. Sie müssen sich ihrer menschlichen Schwächen bewußt werden, für einen starken Glauben kämpfen, sich Liebe, Wissen und Weisheit tätig erwerben. Sie müssen sich lebendiges Wissen über Jesus und Sein Erlösungswerk aneignen. Die enge Verbindung zu Jesus erleichtert ihnen die Entwicklung. Die reinkarnierten ehemaligen Jünger Jesu werden in der Lage sein, die Wahrheit von oben zu empfangen und sie zu verstehen.

Wie sollen sich die Endzeitjünger Jesu auf ihre Aufgaben vorbereiten?
Sie sollen sich frühzeitig innerlich von Bindungen ans lieb gewordene Materielle und Weltliche lösen und den geistigen Dingen den Vorrang geben. Sie sollen alle irdischen Gedanken und Sorgen Jesus übergeben und sich für die geistige Aufgabe stählen und sie der Irdischen vorziehen. Sie sollen Nächstenliebe üben und ihren Glauben und ihr Vertrauen aufbauen und stärken. Sie sollen der eigenen seelischen Entwicklung und Ausreifung Vorrang vor Weltlichem geben und die Mitmenschen über den Ernst der Zeit aufklären. Sie sollen in der Liebe selbst tätig werden und zur Nächstenliebe auffordern, denn dies stärkt. Sie sollen im Glauben stark und tätig werden.

Die Überlebenden sollen auf die Wichtigkeit und den Segen der tätigen Nächstenliebe hingewiesen werden, einerseits für die eigene Seele und zur Linderung der Not Anderer. Sie sollen auf Jesu ständige Hilfsbereitschaft und Seine Allmacht, in jeder Not helfen zu können, vertrauen lernen. Der Glaube an Jesus soll geweckt und/oder gefestigt, das Wissen erweitert und die Lehre Jesu eifrig studiert werden. Sie sollen die Worte von Jesus eifrig studieren, denn sie sind geistige Nahrung und geben Stärke und Kraft für das Kommende und gegen Feinde im Glaubenskampf. Ein starker Glaube und ein starkes Vertrauen auf Jesu Liebe, Güte und Macht soll aufgebaut werden. Durch entsprechende Führung und Prüfungen werden sie auf einen starken Glauben und auf das Spüren der ständigen Gegenwart Jesu vorbereitet. Der Glaube an Jesu Lehre und Zuversicht auf Seine Liebe und Macht soll gestärkt werden. Die Glaubensstärke soll so groß werden, dass man alles bedenkenlos Jesus überlassen, sich Ihm übergeben und Seinem Willen unterstellen kann. Häufiger Rückzug in die Stille für Gebet und Zwiesprache mit Jesus. Sich Seiner Kraft und Führung öffnen. Die geistige Vorbereitung beinhaltet u.a. täglichen Rückzug in die Stille, bewußtes sich öffnen für Jesus und Seine Führung, Erfahrungen sammeln durch das Gebet. Übergabe von Leben und Willen an Jesus. Sich in den Dienst Jesu stellen als Werkzeug für Seinen Willen. Sie sollen sich Jesus ganz übergeben und ständig in Seinem Willen und nach Seinen inneren Weisungen wirken – jedoch ohne Übereifer.

Sie sollen die Ursachen, sowie den Sinn und Zeck der kommenden Ereignisse aus göttlicher Sicht als Geschehen der Liebe und Weisheit Gottes sehen lernen. Sie müssen sich in schweren Zeiten ständig der Liebe, Allmacht und Hilfe Jesu bewußt sein und daher voller Kraft und Siegeszuversicht sein. Sie müssen sich auf einen schweren Glaubenskampf einstellen. Ständige, lebendige, enge Beziehung und Bindung zu Jesus herstellen. Sie müssen sich der Gegenwart und Hilfe Jesu bewußt sein. Sie sollen die ständige innere Beziehung zu Jesus durch Anrufen und Bitten herstellen und so ständig von Ihm Kraft beziehen und die feste Überzeugung bekommen, dass Er stets an ihrer Seite ist, mit ihnen und für sie kämpft. Dadurch werden sie mutig, kraftvoll und widerstandsfähig.

Wozu werden Endzeitdiener Jesu außerhalb der kirchlichen Institutionen herangebildet?
Die geistige Ausbildung zu einem geeigneten Werkzeug Jesu im Glaubenskampf erfolgt vielfach außerhalb der christlichen Organisationen. Daher werden sie eher wirken können, wenn im Glaubenskampf vor allem kirchliche Organisationen verfolgt werden. Sie werden aufgrund ihres wahren Wissens bei Zweifelnden und Wankenden den Glauben stärken oder wieder erwecken und aufklären können, wenn Kirchenchristen über fragwürdige bzw. falsche Lehren ihrer Organisation nachzudenken und zu zweifeln anfangen werden.

Wie erhalten sie ihre Aufträge und Argumente?
Innerer Herzensdrang wird in jedem Einzelfall zu erkennen geben, bei wem und was zu reden ist. Die Worte werden Jesu Jüngern in den Mund gelegt und brauchen nur ausgesprochen zu werden.

Welche Aufgaben sollen vor der Katastrophe aus dem Kosmos erfüllt werden?
Die Zeit vor der Katastrophe aus dem Kosmos soll voller Eifer für sich und Andere genutzt werden, um darauf hinzuweisen und vorzubereiten. Sich selbst sollen die Anhänger von Jesus nach Gottes Willen selbst formen, verstärkt beten und das Materielle, woran ihr Herz noch hängt, loslassen.

Sie sollen auf das Ende dieser Erdperiode und Menschheit und evtl. auf die Neubannung hinweisen. Jene Seelen, die die Mahnungen und Warnungen annehmen und den Willen zum Guten haben und ihre Gesinnung und Lebensführung ändern, sollen vor dem Verderben gerettet werden. Die Zeit der Freiheit, das Evangelium zu verkünden und für Jesus wirken zu können, soll genutzt werden, bevor die Zeit der Redeverbote eintritt und jede Missionstätigkeit verboten wird. Jede Gelegenheit soll ergriffen werden, den Menschen Jesu Lehre nahe zu bringen und durch die Kraft Seines Namens zu wirken. Der meist nur noch schwache Glaube der Menschen soll gestärkt werden, um in der Verfolgungszeit stand zu halten. Sie sollen auch auf die kommende Katastrophe aus dem Kosmos hingewiesen werden.

Wie mit irdischen Gütern vor und nach der Katastrophe aus dem Kosmos umgehen?
Vor der Katastrophe aus dem Kosmos sollen irdische Güter für Nächstenliebe genutzt und geistige Güter erworben werden. Nach der Katastrophe soll das geteilt werden, was man noch besitzt. Jesus wird alles als Beweis Seiner Liebe und Macht ersetzen.

Welche Aufgaben sollen nach der Katastrophe aus dem Kosmos erfüllt werden?
Überlebende Christen sollen andere Überlebende der Naturkatastrophe in Rat und Tat unterstützen und ihnen den positiven Zweck der Katastrophe erklären. Nach der Katastrophe aus dem Kosmos werden viele Überlebende an Gottes Allmacht, Liebe und Barmherzigkeit zweifeln und ganz von Gott abfallen. Daher ist Aufklärung über den Sinn der Katastrophe wichtig. Ratsuchende sollen über Jesu Gottheit, Seine Lehre, Seine Liebe hinter der Naturkatastrophe und die Wichtigkeit der Treue im Glaubenskampf hingewiesen werden. Viele Menschen werden drängende offene Fragen haben aufgrund des Geschehenen. Diese Zeit soll daher eifrig genutzt werden, um im Geschehenen einen liebevollen, weisen und allmächtigen Gott aufzuzeigen, an den man glauben und den man um Hilfe bitten soll in der Not.

Außer der Vermittlung des Evangeliums soll auch auf das nahe Ende der Menschheit durch Verbrennung der Erdoberfläche hingewiesen werden, damit sie sich rechtzeitig darauf vorbereiten können. Sie sollen auch auf die Umkehrnotwendigkeit, die Nähe des Endgerichtes und einer möglichen Neubannung hingewiesen werden. Weil Not die Herzen öffnet, kann anfangs noch offen darüber geredet werden, dass Jesus Hilfe, Trost und Hoffnung bringt, wenn man wieder zum Glauben findet. Jesu Anhänger sollen Mitmenschen auf seine Liebe, Güte, Weisheit, Macht und Barmherzigkeit hinweisen und ihnen den Weg zu Ihm und dadurch aus der Not zeigen. Sie sollen noch einmal mit aller Eindringlichkeit den Mitmenschen den Weg zu Gott zurück vor dem Ende zeigen. Die Ruhe und Gelassenheit der Anhänger Jesu dem irdischen Geschehen gegenüber, ihr starker, überzeugter Glaube, die offensichtliche, übernatürliche Hilfe, die sie erfahren, sind gute Voraussetzungen, auch andere aufzurichten, zum Nachdenken und zum Glauben an Jesus zu führen und ihnen Kraft durch das Wort Gottes zukommen zu lassen.

Welche Aufgabe sollen die Christen im Glaubenskampf erfüllen?
Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, Mitmenschen darüber aufzuklären, was Gott = Jesus von ihnen verlangt. Sie sollen sich Jesus übergeben, Wahrheit verbreiten, mutig gegen Verleumder, Lästerer, Irrlehren und Alle, die Jesu Lehre feindlich gesinnt sind, auftreten.

Wie soll gekämpft werden?
Auch wenn der Antichrist und seine Anhänger hassvoll, völlig rücksichts- und lieblos den Kampf führen, sollen die Christen nur mit Liebe und allem Eifer kämpfen. Jesu Anhänger wird es stets und ständig motivieren, die Wahrheit zu äußern, wo sie fehlt. Sie sollen Mitmenschen darüber aufklären, was Jesus von ihnen verlangt und dass sie standhalten und sich nicht ängstigen sollen.

Wie wichtig ist und welche Folgen hat die tätige Nächstenliebe nach der Katastrophe?
Ohne gegenseitige tatkräftige Unterstützung wird die Not kaum zu überleben und zu bewältigen sein. Hilfsbereitschaft wird von Jesus gesegnet und aktiv unterstützt.

Sollen sie vor dem Glaubenskampf eher im privaten Umfeld oder öffentlich wirken?
Im Alltagsleben kann unauffällig und segensreich gewirkt werden. Vor allem religiös ungebundene und bloß formelle Christen sowie Ungläubige sollen bei offenem Gedankenaustausch zum Nachdenken angeregt und durch das Evangelium zu Jesus geführt werden. Dazu müssen die Jünger Jesu aber selbst von der Gottheit Jesu und Seiner Lehre überzeugt sein, um überzeugend reden zu können.

Wozu sollen Jene, die an der Gottheit Jesu zweifeln, aufgeklärt werden?
Wer zwar an Gott glaubt, aber nicht, dass in der Person Jesus dieser Gott Mensch wurde, wird während des Glaubenskampfes in große Not gelangen, wenn eine klare Entscheidung gefordert wird. Sie sollen daher diesbezüglich aufgeklärt werden.

Wie mit Argumenten und Irrtümern der Gegner umgehen?
Die Anhänger des Antichristen werden viele Irrtümer verbreiten und scharfe, spitzzüngige Argumente gegen die Anhänger Jesu und Verteidiger Seiner Lehren vorbringen. Ein Stoßgebet um Jesu Beistand genügt, dass Er den Verteidigern unschlagbare Gegenargumente auf die Zunge legt, die sie nur auszusprechen brauchen.

Können Diener Jesu in der Notzeit und im Glaubenskampf Heilungen, Zeichen und Wunder wirken?
Um zweifelnde Christen im Glauben zu stärken oder im Glauben wieder aufzurichten, sind altbekannte Glaubenslehren in der Notzeit nach der Katastrophe und während des Glaubenskampfes oft nicht mehr ausreichend. Daher und um in Not zu helfen, dürfen und sollen Jesu Diener auch Zeichen und Wunder in Jesu Namen vollbringen. Ungläubige können dadurch zum Glauben zurückgeführt werden. Vor völlig Ungläubigen sollen aber keine Wunder gewirkt werden.

Welchen Schutz verspricht Jesus seinen Anhängern und Bekennern?
Da Jesus alle Macht innehat, kann Er Seine Anhänger in jedem Fall so schützen, wie und so lange es angebracht ist. Daher können die Diener Jesu beim Verbreiten Seiner Lehre furchtlos und entschlossen sein.

Vorläufer von Jesus

Woher wird der Vorläufer Jesu kommen? Wann und woran wird er erkannt werden?
Der Vorläufer Jesu wird aus den Reihen der Neuoffenbarungskenner kommen. Der Vorläufer Jesu wird seine Identität und Mission selbst erst spät erkennen. Er wird erst nach der globalen Naturkatastrophe in der Zeit des Glaubenskampfes als Gegenpart des Antichisten auftreten. Erkennbar wird er an seiner Redegewalt, der Lehre über die Identität Jesu als Gott und der Hilfe für die verfolgten Gläubigen sein.

Wann wird ihm seine Aufgabe bewußt werden?
Dem Vorläufer Jesu wird seine Rolle und Aufgabe zunächst auch nicht bekannt sein. Er wird dies plötzlich erkennen.

Wer wird ihn als den Vorläufer Jesu erkennen?
Er wird nur von wahren Gläubigen erkannt und geschätzt werden. Der größte Teil der Menschen wird ihn nicht erkennen.

Welche Eigenschaften und Geistesgaben wird er aufweisen?
Liebe zu Gott = Jesus und den Nächsten, Güte, Intelligenz, volle Erkenntnis, gewaltige Redekraft und Bilokationsfähigkeit und Gabe des Tröstens, der Krankenheilung und Wunderwirken sowie Geduld im Leiden werden den Vorläufer der Wiederkunft Jesu kennzeichnen.

Wann wird der Vorläufer Jesu auftreten?
Erst nach der globalen Naturkatastrophe aus dem Kosmos und zur Zeit des Antichrists in der letzten Phase des Glaubenskampfes wird er öffentlich und deutlich gegen den Antichristen auftreten.

Was wird er für die verfolgten Christen bedeuten?
Für die vom Antichristen und dessen Anhang verfolgten Christen wird der Vorläufer Jesu Tröster, Ratgeber, Kraftspender durch seine Worte, Warner, Mahner, Freund und Befreier aus seelischen Nöten sein. Er wird sie im Glauben stärken.

Welche Aufgaben wird er ausführen?
Er wird auf das unmittelbar bevorstehende Kommen Jesu, auf dessen Identität als Gott und das folgende Feuer-Endgericht hinweisen. Er wird die Trägen und Unschlüssigen zur Umkehr zu Gott auffordern.

Wie wird es ihm ergehen?
Die Mehrheit der Menschen wird ihn ablehnen, verhöhnen, verfolgen und zu töten versuchen. Da den Weltmenschen seine Ankündigungen bezüglich dem Kommen von Jesus und des Feuer-Endgerichtes unglaubhaft erscheinen werden, wird er als Phantast verspottet und verhöhnt werden. Von seinen Mahnungen und Warnungen werden die Weltmenschen nichts hören und wissen wollen. Weil er die Person und das Verhalten des Antichristen und dessen Anhänger deutlich aufdecken und hart angreifen wird, wird er von diesen verfolgt und gehasst und wird alles getan werden, ihn unschädlich zu machen und zu töten.

Wie wird der Vorläufer enden?
Nach einer nur kurzen, aber gut ausgenützten Zeit des Wirkens wird er von den Anhängern des Antichristen ermordet werden – wie einst Johannes der Täufer.

Mehr zum Vorläufer Jesu (Bibel, Lorber)

Wird die Reinkarnation eines hohen Geistes in der Endzeit das Kommen von Jesus auch vorbereiten? Inkarnierte Erzengel Michael in Sehel, Elia und Johannes dem Täufer?

Wann wird Jesus wiederkommen?
In der jetzigen Endzeit steht das Kommen Jesu unmittelbar bevor. Sein Kommen wird erfolgen, wenn die Trübsals- und Verfolgungszeit und die Not der Christen wegen ihres Glaubens so groß ist, daß die Gläubigen zu verzagen glauben. Sie werden keinen Ausweg mehr wissen und ihr Tod durch die Verfolger wird unmittelbar bevorstehen. Jesus wird am Tag des Endes der Menschheit und Erde wiederkommen.

Werden das Kommen Jesu, die Entrückung der noch lebenden Gläubigen und das Ende dieser Menschheitsperiode am gleichen Tag erfolgen?
Das Kommen Jesu, die Entrückung der letzten Gläubigen und das Ende dieser Menschheitsperiode werden direkt zusammenhängen. Die restlose Vernichtung der Erdoberfläche und der völlig entarteten Menschheit werden die Voraussetzungen für eine neue Erd- und Menschheitsperiode schaffen.

Zu welchen Zwecken wird Jesus erneut kommen?
Jesus wird kommen, um die letzten treuen Christen durch Entrückung vor ihrer Vernichtung durch den Antichristen oder vor der völligen Zerstörung der Erdoberfläche und dem Untergang aller gottlosen Menschen zu retten. Die Entrückung der letzten treuen Gläubigen von den Ungläubigen und Gegnern Gottes, den ‘geistig Toten’ trennen und dadurch richten. Es wird daher kein individuelles Gericht sein, sondern eine kollektive Trennung und Errettung aller Guten und der Untergang aller Bösen. Die entrückten Lebenden werden ihre Belohnung erhalten, die Glorie und Macht Jesu sehen und auf der erneuerten, paradiesischen Erde weiterleben, während die ‘geistig Toten’ ihr Ende im Feuersee und Abgrund der Erde durch Neubannung finden werden.

Für wen wird Jesus sichtbar sein?
Nur jene Menschen, die an die Göttlichkeit Jesu glauben, Ihm voll vertrauen, Ihn über alles lieben und Seine Gebote halten, werden Jesus teils schon in der Verfolgungszeit unter dem Antichristen oder bei Seinem Kommen im Geistleib sehen und hören können. So werden sie die Macht und Herrlichkeit Jesu erleben. Dazu wird ihnen die innere Sehe (Hellsichtigkeit) und das innere Gehör (Hellhörigkeit) erschlossen werden.

Warum werden Jesu Gegner Ihn und Seine Engel nicht sehen können?
Nur wer die geistige Reife besitzt, damit ihm die innere geistige Sehe geöffnet werden kann, wird ohne Beeinträchtigung seiner Willensfreiheit Jesus im Geistleib und Seine Engel sehen können bei Seinem Kommen. Die immense Lichtfülle um Jesus und Seine Engel wird durch ‘Wolken’ gedämpft werden, weil sie sonst nicht zu ertragen wäre. Die Anhänger Satans werden aufgrund ihrer geistigen Verfinsterung Jesus und Seine Lichtwesen nicht sehen, weil sie das starke Licht nicht ertragen können.

Warum wird Jesu Kommen bei den Gläubigen Freude und Jubel, bei Jesu Gegnern aber Entsetzen auslösen?
Die Anhänger Jesu werden bei Jesu Kommen jubeln und jauchzen und voll Seligkeit zu ihrem Retter eilen. Ihre gottlosen, bösartigen Verfolger werden Jesu Kommen nicht sehen, aber doch die Entrückung der letzten Gläubigen erleben. Die Christenverfolger werden sich entsetzen, weil ihnen ihre Schlechtigkeit nun klar werden wird und sie nun das direkt bevorstehende Gericht und ihre unvermeidbare Vernichtung ahnen bzw. erkennen werden. Zwar könnte die Entrückung der letzten Gläubigen bei manchen Verfolgern noch den Glauben an Jesus in letzter Stunde aufleben lassen und Jesus würde ihnen gnädig sein. Da sie aber aufgrund ihrer Ungläubigkeit und Untaten an Satan gebunden sind, wird das kaum je geschehen. Sie werden daher ihrer Neubannung in die Materie entgegengehen.

flagge en  Jesus’ Endtime Servants & His Forerunner… Their Preparation & Tasks

Jesus’ Endtime Servants & His Forerunner… Their Preparation & Tasks

Endtime-Prophecies & Instructions from Jesus thru Bertha Dudde

Prophets and seers will continually point to the intervention of God from the cosmos, to the close doom of the earth, and to the renewed banishment of souls that act contrary to God. They will do so even if they are not believed. They will emphasize the urgency of a change in attitude and lifestyle, they will talk about love and mercy, but also about the justice of God. A sense of responsibility must be awakened in those souls, and they must be awakened from their spiritual sleep. Those who accept the admonitions and warnings, and have the will to do good, shall be saved from perdition.

Who can work for Jesus and His kingdom?
Anyone who is willing can help to inform people about Jesus, His kingdom and the final judgment of this earth. All those, who are in the truth, believe in Him as God, pray to Him, connect with Him, fulfill His will and want to be active for Him and His kingdom are counted as followers of Jesus. During the endtimes, Jesus can only use helpers who are ready to serve and eager to do their work out of love for Him.

Do former disciples of Jesus also serve as His endtime servants?
During the endtimes, many former disciples of Jesus will also be incarnated on earth to work for Him once again, showing people the way to Him before the end. Usually they are not aware about their previous activity with Jesus. On top of that, reincarnated disciples of Jesus have to complete their spiritual education as well, just like all other people. They must become aware of their human weaknesses, fight for firm faith, and actively acquire love, knowledge and wisdom. They must receive living knowledge about Jesus and His work of redemption. The close bond with Jesus facilitates their development. The reincarnated former disciples of Jesus will be able to receive the truth from above and understand it.

How should Jesus’ endtime disciples prepare themselves for their tasks?
They must detach themselves from material goods and activities, and give preference to spiritual matters. They must free themselves early on from attachments to material and worldly things that have become dear to them. They must surrender all earthly thoughts and worries to Jesus. They must steel themselves for spiritual tasks, preferring them to earthly ones. They must practice brotherly love, build up and strengthen their faith and trust. They must give priority to their own spiritual development and maturation. They must educate their fellow men about the seriousness of the times. They must be active in love, and calling for brotherly love, for it supplies strength. They must become strong and active in faith.

The survivors must be made aware of the importance and blessing of active brotherly love, for their own souls, and to alleviate the misery of others. They must learn to trust in Jesus’ continual willingness to help, as well as His omnipotence’s ability to help in every need. Faith in Jesus is to be awakened or strengthened, knowledge must be increased, and Jesus’ teachings must be diligently studied. They shall study the words of Jesus, for they are spiritual nourishment, and give strength and power for what is to come, and against enemies during the battle of faith. Build firm faith and trust in Jesus’ love, goodness and might. Through appropriate guidance and trials, they are being prepared for strong faith and for sensing Jesus’ constant presence. Faith in Jesus’ teachings and confidence in His love and power must be reinforced. The power of faith is to become so great that one can release everything to Jesus without hesitation, surrendering oneself to Him completely and submitting to His will. Spiritual preparation includes, among other things, daily retreat into silence, consciously opening oneself to Jesus and His guidance, gaining experience with prayer, and surrendering one’s life and will to Jesus. They must surrender themselves completely to Jesus and consistently work in His will, according to His inner directives, but without overzealousness.

They must learn to see the cause, meaning and purpose of the coming events from God’s perspective, considering them acts of God’s love and wisdom. They must be constantly aware of Jesus’ love, omnipotence and help in difficult times, thereby being full of strength and confidence in victory. They must be prepared for difficult struggles of faith. They must be aware of Jesus’ presence and help. They must establish a continual, living, and close relationship with Jesus, constantly drawing strength from Him and acquiring firm conviction that He is always by their side, fighting with them and for them. This will make them courageous, powerful and resistant.

Why are Jesus’ endtime servants being trained outside the church institutions?
The spiritual training to become a suitable tool for Jesus often takes place outside of Christian organizations. As such, they will more likely be able to work when primarily church organizations are persecuted during the battle of faith. Because of their true knowledge, they will be able to strengthen, reawaken and enlighten the faith of church Christians who begin to doubt and waver as they start to consider the questionable or even false teachings of their organization.

How do they receive their orders and arguments?
In each individual case, an urge of the heart will reveal with whom and what must be spoken. The words are placed into the mouths of Jesus’ disciples and need only be spoken.

What tasks are to be completed before the catastrophe from the cosmos?
The time before the catastrophe from the cosmos is to be used eagerly for oneself and others, pointing it out and preparing for it. The followers of Jesus must develop themselves according to God’s will, pray ever more intensively and let go of the material things their hearts are still attached to.

The end of this earth and mankind, as well as a possible renewed banishment must be pointed out. The time of freedom to proclaim the Gospel and to work for Jesus is to be used before the time of prohibition of speech arrives and all missionary activity is forbidden. Every opportunity must be used to bring Jesus’ teachings to the people and to work through the power of His name. The mostly feeble faith of the people is to be strengthened in order to stand firm during the time of persecution. They are also to be made aware of the coming catastrophe from the cosmos.

How are earthly goods before and after the catastrophe from the cosmos to be handled?
Before the catastrophe from the cosmos, earthly goods must be used for brotherly love, and spiritual goods must be acquired. After the catastrophe, what you still have shall be shared. Jesus will replace everything as proof of His love and power.

What tasks are to be completed after the catastrophe from the cosmos?
Christian survivors must support other survivors of the natural disaster in word and deed, explaining to them the positive purpose of the disaster. After the disaster from the cosmos, many survivors will doubt God’s omnipotence, love and mercy, turning away from God completely. Therefore, elucidation about the purpose of the catastrophe is important. People seeking advice must be pointed towards Jesus’ Divinity, His teachings, His love behind the natural disaster, and the importance of faithfulness during the battle of faith. Many people will have pressing questions about the events that have unfolded. That is why this time must be used to eagerly hint at a loving, wise, and almighty God behind what has happened, and in whom one should believe and whom one should ask for help in times of hardship.

In addition to communicating the Gospel, people are also to be made aware of the coming end of mankind by the scorching of the surface of the earth, so that they can prepare for it in time. They must also be pointed to the necessity of conversion, the proximity of the final judgment, and a possible renewed banishment. Since hardship opens the hearts, in the beginning it can still be openly discussed that Jesus brings help, comfort and hope, if one should return to faith. Jesus’ followers must point out His love, goodness, wisdom, power and mercy to their fellow human beings, showing them the way to Him, and by that escaping hardship in the process. They must once again urgently show their fellow human beings the way back to God before the end. The serenity and composure of Jesus’ followers in the face of earthly events, their firm conviction and faith, and the evident, supernatural help they receive are good prerequisites to raise others up as well, leading them to reflect on and believe in Jesus and thereby granting them strength through the Word of God.

What tasks should Christians complete during the battle of faith?
Especially during this time it is important to enlighten fellow human beings about what God = Jesus requires of them. They must surrender to Jesus, spread the truth, courageously stand up against slanderers, blasphemers, false doctrines and all who are hostile towards Jesus’ teachings.

How should be fought?
Even if the Antichrist and his followers fight in a completely inconsiderate, unloving and despicable manner, Christians must fight only with love and all the zeal they can muster. Jesus’ followers will always be motivated to speak the truth, wherever it is missing. They must enlighten their fellow human beings about what Jesus requires of them, that they must stand firm and not be afraid.

How important is active brotherly love after the disaster, and what are the effects thereof?
Without active and mutual support, all the hardship will hardly be survivable and manageable. Willingness to help is blessed and actively supported by Jesus.

Should Jesus’ followers work more privately or publicly before the battle of faith?
In everyday life, they can work inconspicuously and beneficially. Above all, religiously unaffiliated and merely formal Christians, as well as unbelievers, must – through an open exchange of ideas – be motivated to reflect and be led to Jesus through the gospel. To have a compelling argument, however, the disciples of Jesus must themselves be convinced of the Divinity of Jesus and His teachings.

What is the point of enlightening those who doubt the Divinity of Jesus?
Those who believe in God, but do not believe that He became man in Jesus, will experience great hardship during the battle of faith, especially when the time comes for them to make a clear decision. That is why they should be enlightened in this regard.

How are arguments and wrong conclusions of the opponents to be handled?
The followers of the Antichrist will spread much erroneous information and make sharp, pointed arguments against the followers of Jesus, as well as against the defenders of His teachings. A quick prayer to request Jesus’ help is enough for Him to put unbeatable counter-arguments on the defenders’ tongues, which only need to be uttered.

Can servants of Jesus minister healings, as well as work signs and miracles during the time of need and in the battle of faith?
In order to strengthen doubtful Christians in faith, or to simply reignite faith, old and familiar teachings will often be no longer sufficient in the time of need after the catastrophe, as well as during the battle of faith. So, in order to help in times of need, Jesus’ servants may and even must perform signs and miracles in Jesus’ name. Unbelievers may thereby be led back to faith. However, no miracles are to be performed in front of complete unbelievers.

What protection does Jesus promise His followers and confessors?
Since Jesus holds all power, He has the ability to protect His followers in any case, for as long as it is appropriate. Therefore, Jesus’ servants may be fearless and resolute in spreading His teachings.

Forerunner of Jesus
Where will the forerunner of Jesus come from? When and how will he be recognized?
The forerunner of Jesus will emerge from the ranks of those who are familiar with the New Revelation. The forerunner of Jesus will realize his true identity and mission rather late. He will not appear until after the global catastrophe. Only during the time of the battle of faith he will come to the forefront as the counterpart of the Antichrist. He will be recognizable by his power of speech, his teaching about the identity of Jesus as God, and the help he will provide for the persecuted believers.

When will he become aware of his task?
The forerunner of Jesus will not be aware of his role and task beforehand. He will suddenly realize it.

Who will recognize him as the forerunner of Jesus?
He will be recognized and appreciated only by true believers. The majority of people will not recognize him.

What qualities and spiritual gifts will he exhibit?
Love for God = Jesus and his neighbor, goodness, intelligence, complete knowledge and understanding, tremendous power of speech, bilocation, the gift of comforting, the ability to heal the sick and work miracles, as well as patience in suffering; all of this will characterize the forerunner of Jesus.

When will the forerunner of Jesus appear?
Only after the global natural disaster from the cosmos, during the time of the Antichrist and the final phase of the battle of faith will he appear publicly, taking a clear stance against the Antichrist.

What will he represent for the persecuted Christians?
For the Christians persecuted by the Antichrist and his followers, the forerunner of Jesus will be a comforter, counselor, giver of strength through his words, warner, admonisher, friend and deliverer from spiritual distress. He will strengthen them in faith.

What tasks will he carry out?
He will point to the imminent Coming of Jesus, his identity as God, and the final judgment by fire that will take place. He will call upon the indolent and undecided to repent and return to God.

How will he fare?
The majority of people will reject him, mock him, persecute him and even try to kill him. Since his announcements of the coming of Jesus and the final judgment by fire will seem unbelievable to the people of the world, he will be mocked and ridiculed as a fantasist. The people of the world will not want to hear or know anything about his admonitions and warnings. Because he will clearly expose and decisively combat the person and behavior of the Antichrist, as well as his followers, he will be persecuted and hated by them, and they will do everything in their power to render him harmless and kill him.

How will the forerunner expire?
After only a short but productive period of activity, he will be murdered by the followers of the Antichrist – as John the Baptist once was.

More about the forerunner of Jesus (Bible, Lorber)

Will the reincarnation of a highly elevated spirit also prepare the Coming of Jesus during the Endtimes? Did Archangel Michael incarnate in Sehel, Elijah and John the Baptist?

When will Jesus return?
During the present endtimes, Jesus’ return is imminent. His return will occur when the time of tribulation, persecution and distress of Christians is so intense that they start to despair. They will have nowhere to go and their death at the hands of the persecutors will be imminent. Jesus will return on the day of the end of mankind and the earth.

Will the Coming of Jesus, the Rapture of the still living believers and the end of this period of mankind all occur on the same day?
It will all be directly related. The complete destruction of the earth’s surface and the utterly degenerated humanity will create the required conditions for a new earth and period of humanity.

For what purpose will Jesus return?
Jesus will come to save the last faithful Christians from their destruction by the Antichrist, from the utter destruction of the earth’s surface and the doom of all godless people. The Rapture will separate the last faithful ones to God from the unbelievers and opponents of God, the ‘spiritually dead’, thereby judging them. As such, it will not be an individual judgment, but a collective separation and deliverance of all the good and the doom of all the wicked ones. The raptured living ones will receive their reward, behold the glory and power of Jesus and continue to live upon the renewed, edenic earth, while the ‘spiritually dead’ will find their end in the lake of fire and within the abyss of the earth through a renewed banishment.

For whom will Jesus be visible?
Only those people who believe in the Divinity of Jesus, trust Him completely, love Him above all else and keep His commandments will be able to see and hear Jesus partly already during the time of persecution by the Antichrist, or at His coming in the spiritual body. With this they will experience the power and glory of Jesus. For this purpose, the inner vision (clairvoyance) and the inner hearing (clairaudience) will be opened to them.

Why will Jesus’ opponents be unable to see Him and His angels?
Only the one who has the spiritual maturity, so that the inner spiritual vision can be opened for him, will be able to see Jesus in the spiritual body and His angels at His coming, without impairment of his free will. The immense abundance of light surrounding Jesus and His angels will be dampened by ‘clouds’, since it would be unbearable otherwise. Due to their spiritual darkening, followers of Satan will not see Jesus and His light beings; they simply cannot bear it.

Why will Jesus’ return cause joy among believers, but horror among His opponents?
The followers of Jesus will rejoice and exult at His return, blissfully rushing towards their Savior. Their godless and malicious persecutors however will not see Jesus’ coming, but they will still experience the rapture of the last believers. The persecutors of the Christians will be horrified, their wickedness now becoming clear to them, and they will foresee and recognize the imminent judgment and their inevitable destruction. It is true that the Rapture of the last believers could still revive faith in some persecutors in this last hour, and Jesus would be merciful to them. But since, through their unbelief and misdeeds, they are bound to Satan, this will most likely not happen. And so, they will head towards their renewed banishment into matter.

Der Antichrist und seine Neue Weltordnung in der Endzeit – The Antichrist and his New World Order during the Endtimes

TEIL-PART 2/4
Teil-Part 1/4 => 3. Weltkrieg & Kosmisches Ereignis / World War 3 & Cosmic Event
Teil-Part 3/4 => Endzeitdiener von Jesus / Endtime Servants of Jesus
Teil-Part 4/4 => Endgericht & Neue Erde / Final Judgment & New Earth
=> EBOOK DE      => EBOOK EN

<= Instruktionen für Zurückgelassene                   Instructions for the Left Behind =>
<= Endzeit-Prophezeiungen Video Playliste      Endtime Prophecies Video Playlist =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
Bertha Dudde Antichrist Neue Weltordnung in der Endzeit NWO-Prophezeiungen Instruktionen Jesus Christus Bertha Dudde Antichrist New World Order NWO in the Endtime-Prophecies Instructions Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Folgen dieser Tragödien
=> Täuschungen… Nur Jesus rettet
=> Ernste Warnung an alle Christen
=> Sie werden zurückgelassen, weil…
=> Wen Ich entrücke und wen nicht
=> Mehr zur Entrückung
=> Um den täusch. König scharen
=> Du hast nur noch wenig Zeit
=> Gefangennahme vermeiden
=> Das Zeichen des Tieres
=> Endzeit-Prophezeiungen Videos
=> Mehr zum Antichrist
Related Messages…
=> The Aftermath of these Tragedies
=> Deceptions… Only Jesus saves
=> Serious Warning to all Christians
=> They are left behind, because…
=> Who I will rapture and who not
=> More on the Rapture
=> Rally around the deceitful King
=> You only have little Time left
=> Evading Capture
=> The Mark of the Beast
=> Endtime Prophecies Videos
=> More on the Antichrist

flagge de  Der Antichrist & seine ‘Neue Weltordnung’ in der Endzeit

Der Antichrist & seine ‘Neue Weltordnung’ in der Endzeit

Endzeit-Prophezeiungen & Instruktionen von Jesus durch Bertha Dudde

Ist der Antichrist eine Person oder antichristliches Prinzip?
Unter dem Begriff ‘Antichrist’ wird einerseits das Wirken Satans gegen Gott = Jesus Christus, seine Lehre und gegen Christen seit dem Tode Jesu bezeichnet. Andererseits ist damit auch eine Herrscherperson in der Endzeit umschrieben, die so von Satan besessen ist, dass sie voll in seinem Sinn wirkt und ihre Macht für Satans Ziele ausüben wird. Auch alle Personen seines Anhangs, die im gleichen Sinne wirken, sind Antichristen.

Wann wird der Antichrist als Person in Erscheinung treten?
Der Endzeit-Antichrist wird erst unmittelbar nach der Katastrophe aus dem Kosmos in Erscheinung treten. Er wird sich globalen Einfluss und Macht durch sein Versprechen verschaffen, Hilfe, Rettung und Ordnung in der Zeit höchster Not und von Chaos zu bringen. Dies entspricht dem Ziel der Strategen der Neuen Weltordnung… ‘Aus dem Chaos zur Ordnung’

Bereits vor der endzeitlichen Katastrophe aus dem Kosmos erweist sich der Islam mit seinem falschen ‘Gott’ Allah durch sein Wüten gegen Gott Jesus-Jehova Zebaoth und die Christen als Erscheinungsform Satans. Dieses Verfolgungswerk Satans durch den Islam setzt der Endzeit-Antichrist kurz nach der Katastrophe aus dem Kosmos bei den überlebenden Gläubigen noch schlimmer fort.

Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen wird der Antichrist aufweisen?
Ein ansprechendes Äußeres, Prunk, große Willensstärke, große Beredsamkeit, raffinierte Verstellung, okkulte Gaben und Verheißungen von materiellen Wohlergehen täuschen über das wahre hartherzige, unbarmherzige, rücksichtslose Wesen des Antichristen hinweg und ermöglichen ihm, weltweite Macht (Neue Weltordnung) zu erlangen.

Wie wird der Antichrist sein wahres Wesen verbergen?
Der Antichrist wird ein Meister der Verstellung, Lüge, Irreführung, Täuschung und Gewinnsucht sein. Okkulte Gaben werden ihn unterstützen. Er wird unter dem Deckmantel des Ordnungsschaffers, Frommen, Einfühlsamen, Heilsbringers, Helfers und Retters auftreten. Aufgrund seiner Lieblosigkeit, Überheblichkeit, Herrschsucht, Lügen, Gewinnsucht und okkulten Fähigkeiten wird er aber zu durchschauen sein.

Wodurch wird der Antichrist seine Anhänger gewinnen?
Chaos und Not aufgrund der Katastrophe aus dem Kosmos und die Versprechungen des Antichristen auf Wiederherstellung der Ordnung und rascher Wiedererlangung von irdischen Gütern und Wohlstand sind die idealen Voraussetzungen für den Antichristen, um weltweit Anhänger zu gewinnen und seine ‘Neue Weltordnung’ nach der Naturkatastrophe errichten zu können. Die geistige Blindheit der Menschen und seine okkulten Fähigkeiten werden ihm dabei helfen.

Woran wird Satans Wirken im Antichristen erkennbar?
In der Person des Antichristen wird Satan als Gegner Gottes/Jesu eine Person haben, die er völlig besetzt. Dadurch wird er voll gegen Gott = Jesus Christus, dessen Lehre, gegen Christen, gegen allen Glauben und Gerechtigkeit wirken können. Die geistig blinden Anhänger des Antichristen werden Satans Wirken in ihm nicht durchschauen. Insofern werden sie Satan unterstützen und daher ebenfalls von Satan bzw. seinen Dämonen besessen sein. Nur überzeugte, wahre Christen werden seine Besessenheit durch Satan erkennen.

Wie werden die Weltmenschen seine Person sehen und beurteilen?
Die Anhänger des Antichristen werden ihm blind gehorchen. Sie sehen in ihm sogar den Messias, der Hilfe, Rettung und Heil bringen werde. Sie werden ihn bejubeln, verehren und vergöttern. Insofern werden seine Anhänger unverkennbar Abgötterei betreiben.

Welche Strategie wird er gegen Gläubige anwenden?
Unter dem Deckmantel des Frommen und Heilsbringers wird der Antichrist mit viel List und Gewalt zunächst seine Weltherrschaft ca. 3 Jahre lang ausbauen. Dabei werden ihn auch gutgläubig-naive Christen unterstützen. Dann wird er seine tatsächlichen, andersartigen Pläne unauffällig-schleichend umsetzen. Da er anfangs nur gegen einzelne Konfessionen vorgehen wird, wird er andere Konfessionen als Helfer gewinnen, die so ihre konfessionellen Gegner schwächen und los werden wollen. Aber letztlich wird der Antichrist mit seinen Helfern alle Konfessionen, jeden Glauben an einen Gott, speziell und am heftigsten und konsequentesten aber die Christen bekämpfen und vernichten wollen.

Welche Ziele wird der Antichrist anstreben?
Der Antichrist wird auch alle jene Ziele verfolgen, die Satan bereits seit seiner Rebellion gegen Gott=Jesus, und dessen Ordnung und Anhänger verfolgt hat. Einen Gott der Liebe wird er bestreiten. Jesus Christus wird er als nicht-existente Fantasiegestalt hinstellen, sein Erlösungswerk als unglaubwürdig dartellen und Jesus und die christliche Lehre als geistigen Feind bekämpfen.

Er wird sich an Gottes Stelle setzen und anbeten lassen. Den Menschen wird er jeden Glauben an einen Gott mit List, Gewaltandrohungen und Gewalt zu nehmen versuchen. Alles Übernatürliche und nicht Beweisbare wird er er als nicht-existent ablehnen. Er wird den vielfach nur noch nominal-christlichen Glauben an Jesus und seine Lehre in christlichen Denominationen mit rationalen Argumenten und Zweifeln mit Leichtigkeit ins Wanken bringen und Nächstenliebe als Schwäche abwerten und bekämpfen. Er wird Zwietracht, Unfrieden, Aufruhr und Hass unter den Menschen hervorrufen, die alle Liebe ersticken sollen.

Wie wird der Antichrist mit Christen umgehen?
Die Christen wird der Antichrist hasserfüllt-brutal verfolgen, sie enteignen und in materielle und geistige Notlagen bringen. Er wird ihnen ihre Unterkünfte nehmen und jede Lebensgrundlage entziehen. Letztlich wird er sie alle töten wollen. Nur seine Anhänger werden Lebensrecht haben, die Christen nicht. Seine Erfüllungsgehilfen im Kampf gegen die Christen und Glaubensabtrünnige wird er dagegen königlich belohnen. Diese typisch satanischen Praktiken und Ziele gegen Christen setzen auch Muslime um, deren ‘Gott Allah’ sich daher als Satan unter diesem Decknamen entlarvt… Die Ziele der Alleinherrschaft und Macht über alles und das Verhalten des Antichristen werden jenen antichristlichen Zielen und Praktiken gleichen bzw. sie noch übertreffen, die der durch und durch antichristliche Islam seit 1400 Jahren verfolgt und praktiziert. Zwang, dem Glauben an Jesus abzuschwören oder brutalste Verfolgung, Entrechtung, Enteignung und Tod.

Wird der Antichrist generell jedes geistige Streben und Handeln verfolgen?
Er wird vor allem jeden Glauben und geistig gesinntes Denken und Streben unterdrücken, um Menschen völlig zu verweltlichen.

Worin besteht die eigentliche Zeit der Trübsal und Drangsal?
Die eigentliche biblisch mehrfach erwähnte Drangsals- und Trübsalszeit wird etwa sieben Jahre dauern und mit der *Entrückung der Gläubigen enden, beim Kommen von Jesus und der darauffolgenden Vernichtung der Verfolger. Sie ist geprägt von äußersten Notlagen der Christen, weil alle brutalen, höllischen Praktiken gegen sie angewendet werden, um sie vom Glauben an Gott = Jesus Christus abzubringen.

(Jackie) *Entrückung – Eine kurze Nebenbemerkung hier… Wie Jesus durch Timothy (Die Trompete Gottes) und durch Schwester Clare (Herzbewohner) versprochen hat, wird es eine Entrückung (Evakuierung) der ersten Ernte geben, unmittelbar bevor dieses kosmische Ereignis eintritt. Aber diese Ernte wird sehr gering ausfallen, von den Demütigen.

Wie sollen Christen gegen die Ziele des Antichristen wirken?
Mit allen Kräften sollen sich die Christen gegen diese satanischen Strategien und Ziele wehren, dagegenarbeiten und ihnen nicht nachgeben. Sie sollen kämpfen mit allem Eifer, jedoch mit Waffen der Liebe.

Welche Hilfen werden die Christen von Jesus erhalten?
Auch wenn die Lage der Christen äußerlich aussichtslos scheinen mag, werden sie von Jesus übernatürlich auf vielfältige Art Stärkung, Trost, Hoffnung, Kraft, Stütze, Argumentations- und Überlebenshilfe auch materieller Art erhalten.

Wird der Antichrist die Christen besiegen?
Satan wird durch den Antichristen zwar viele Christen vom Glauben abbringen können, aber die treue, standhafte Kerngruppe von wahren Christen wird er aufgrund der Führung und des Schutzes durch Jesus und seine Engel nicht besiegen oder zerstören. Die Gläubigen wissen, dass der Antichrist durch das kurz bevorstehende letzte Gericht, das die Anhänger des Antichristen selbst herbeiführen, umkommen und auch Satan wieder gebunden werden wird.

Warum lässt Gott den Antichristen gewähren?
Viele Christen halten sich für rechtgläubig. Durch diese Glaubensprobe werden sie beweisen müssen, wie echt, fundiert und stark ihr Glaube wirklich ist. Satan, der Antichrist und dessen Anhänger werden sich entfalten dürfen, weil sie dadurch ihr Maß des Bösen und Falschen gegenüber Gott = Jesus und seine Gläubigen voll machen werden. Durch unverantwortliche Tiefen-Experimente werden sie sich ihr Gericht und Tod durch Verbrennen der Erdoberfläche aufgrund von Magmaausbrüchen und Erdspaltungen selbst bereiten.

Wodurch wird der Antichrist und seine Neue Weltordnung untergehen?
Bevor der Antichrist alle treu gebliebenen Christen vernichten kann, wird er mit seinem Anhang sein Ende selbst herbeiführen. Durch Experimente im Erdinneren werden atomare Kettenreaktionen die Erde spalten, Erdmagma überall aus der Erde quellen und sich die Lufthülle entzünden. Die ganze Erdoberfläche wird bis in große Tiefen in einem globalen Feuermeer vernichtet werden. Die Anhänger des Antichristen werden für lange Zeit in Materie gebannt werden.

Glaubenskampf durch Antichrist + NWO-Anhänger

Warum wird sich nach der Katastrophe aus dem Kosmos die religiöse Toleranz plötzlich ändern?
Nach der weltweit sich auswirkenden Katastrophe aus dem Kosmos wird Gott angeklagt, warum er so etwas zulasse. Darauf basierend wird ein sich ständig verschlimmernder Glaubenskampf gegen Christen erfolgen.

Grund und Zweck der Zulassung der Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Geistesrichtungen?
Durch freiwillige oder erzwungene Auseinandersetzungen mit anderen Glaubensrichtungen, von denen Jede meint, die Richtige zu sein, erwächst erst ein eigener, fester Standpunkt. Daher werden auch im letzten Glaubenskampf vor dem Menschheitsende solche Glaubensauseinandersetzungen zugelassen. Sie werden eine Entscheidung für oder gegen Jesus und Seine Lehre erzwingen.

Wer wird standhaft im Glauben und Jesus treu bleiben und wer nicht?
Beim derzeitigen geistigen Tiefstand vieler Kirchenmitglieder werden auch viele nominelle Christen vom Glauben ganz abfallen, weil ihnen eine echte, sichere Glaubensbasis und feste Überzeugung von der Wahrheit, wie Jesus sie gelehrt hat, fehlt.

Wie wichtig ist Vertrauen auf Jesu Führung und inniger Anschluss an Ihn?
Die Jünger Jesu sollen sich vertrauensvoll von Jesus leiten lassen, alles als Seine Führung betrachten, Seine Nähe stets ersehnen und sich Ihm immer inniger anschließen. Dann brauchen sie keine Furcht zu haben.

Wann wird der Glaubenskampf voll entbrennen?
Ca. 3 Jahre nach der Katastrophe aus dem Kosmos wird die eigentliche Trübsals- und Verfolgungszeit durch den Antichristen und seine Anhänger für die Christen beginnen. Missionsarbeit wird verboten werden und es wird mit großer Schärfe gegen alles, was als Arbeit für Jesus und sein Reich gilt, vorgegangen werden.

Worauf sollen Christen im Glaubenskampf achten?
Christen sollen auf die Sendboten Jesu achten, deren wahren Lehren folgen und sich ihnen anschließen, damit eine kleine, sich gegenseitig stärkende Gemeinschaft dadurch entstehen kann. Menschen, die aus irdisch-materiellen Gründen dem Druck und Verlangen des Antichristen und seiner Anhänger nachgeben, sollen auf die Wertlosigkeit irdischer Güter und das baldige Ende des Antichristen und seiner Anhänger hingewiesen werden.

Wie soll während des Rede- und Wirkverbotes weiter gewirkt werden?
Die Christen sollen sich von Satans Anhängern fernhalten und während der Verfolgungszeit Auseinandersetzungen ausweichen. Sie sollen sich im Glauben festigen, im Stillen wirken und Jesus mit Wort und Tat dienen. Nach dem Erlass des Verkündigungsverbotes und wegen der Verfolgungen sollen sich Jesu Diener klug zurückziehen, um das bis dahin Erreichte nicht zu gefährden oder zu zerstören. Dennoch soll in restlosem Einsatz weiterhin mutig, sanft, klug und vorsichtig Jesu Lehre, Willen und Namen vor den Weltmenschen bekannt werden. Christen sollen die Welt und ihre Herrscher nicht scheuen und offen für ihr Tun einstehen.

Wie sollen sich Christen verhalten, wenn von ihnen eine klare Entscheidung für oder gegen Jesus verlangt wird?
Auf dem Höhepunkt des Glaubenskampfes wird von allen Christen eine kompromisslose Entscheidung für oder gegen Jesus verlangt werden. Durch standhafte, klare innere und gleichartige äußere Entscheidung für Jesus und durch offenes Bekenntnis zu Ihm sollen noch weitere Menschen für sein Reich gewonnen werden.

Warum sollen sich Christen widergöttlichen Gesetzen nicht beugen?
Falls weltliche Verordnungen und Gesetze irgendwelchen Mitmenschen schaden und sie göttlichen Gesetzen widersprechen, soll man sie nicht beachten, sofern man sich wehren kann.

Wie wird der Antichrist die Christen behandeln?
Satan wirkt gegen die Christen und Gläubige sowohl unter dem Deckmantel ‘Allah’ durch Muslime, wie auch durch den Antichristen und dessen irdische Anhänger unter der ‘Neuen Weltordnung’. Das Los der Christen wird sehr hart und leidvoll sein, während es den Satansanhängern äußerlich gut geht. Jeder Glauben an einen Gott und an Geistiges soll zerstört werden. Vor allem die kirchlichen Organisationen und was nach außen hin als christlich erkennbar ist, werden verfolgt werden.

Den christlichen Kirchen werden die äußerlichen Gottesdienstformen untersagt werden. Wer Äußerliches, Zeremonielles hochschätzte, wird sich umstellen müssen. Gottesboten und Gläubige werden verlacht, verspottet und gelästert werden. Gutes und Wahres wird überall unterdrückt werden, Schlechtes und Falsches wird dominieren, Gute werden Not in vielerlei Hinsicht erleiden. Bestimmungen und Gesetze werden speziell gegen Christen erlassen werden. Ihnen werden die Rechte vorenthalten, es wird das Recht des Stärkeren herrschen. Christen wird alles entzogen werden, was sie materiell benötigen, um sie zu vernichten.

Christen werden zu Diensten gezwungen werden, die ihre Kräfte übersteigen sollen. Christen werden keine Ruhe mehr haben, ständig und grundlos bedrängt, verfolgt, geschädigt und enteignet werden. Sie werden sich immer in Kampfsituationen befinden. Satan wird den Antichristen und seine Anhänger so beeinflussen, sodaß sie keinerlei Hemmungen oder Erbarmen mehr gegen die Christen haben und ihnen jedes Mittel recht sein wird, um Christen vom Glauben abtrünnig zu machen. Die Gedanken und der Wille der Christen soll verwirrt und manipuliert werden (Gedankenkontrolle), um den Kontakt mit Jesus zu verhindern.

Jede List, Lüge und Waffe wird skrupellos gegen sie angewendet werden. Durch fromme Verstellung des Antichristen werden sich viele Christen täuschen lassen. Christen werden harten Versuchungen ausgesetzt sein , den leichteren Weg zu gehen. Christen werden am rechten Erkennen, an der Ausübung ihrer Pläne und am Liebeswirken gehindert werden. Christen werden von höllisch gewordenen Mitmenschen zunehmend isoliert, gemieden oder verlästert und verspottet werden. Sie werden Christen in materielle Not versetzen, um ihren Sinn wieder der Materie zuzuwenden. Ihnen wird jede Nahrung entzogen werden. Nur den Antichristanhängern wird Lebensrecht zugestanden werden, Christen sollen sterben.

Werden sich während des Glaubenskampfes geistige Gemeinschaften bilden?
Jesus wird die Wege ebnen und seine Anhänger selbst zusammenführen. Gleichgesinnte werden sich in Jesu Namen finden, die Liebe wird sie zusammenführen. Sie werden eine geistige Gemeinschaft bilden, seine Gebote einhalten, sich gegenseitig aufrichten, trösten, sich gegenseitig Kraft übertragen, zusammenhalten, in seinem Namen tätig sein und Jesus vor der Welt bekennen.

Welche Gemeinsamkeiten werden die verschiedenen christl. Geistesgruppen vereinen?
Die verschiedenen verfolgten christl. Gemeinschaften werden sich auf Jesu Lehre und Bekenntnis zu Jesu Namen als Grundprinzip konzentrieren und dadurch vereinen. Jeder konfessionelle Streit wird begraben werden. Äußere, zeremonielle Handlungen und Gebräuche werden abgestoßen und nur die innere Bindung mit Jesus Christus angestrebt werden. Jede christl. Geistesrichtung wird vorrangig die Liebe pflegen, lehren und ausüben. Sie wird alle umfassen, die in der Liebe und im Glauben stehen, die Jesus vor der Welt anerkennen und von Seinem Geist als Folge unausgesetzten Liebewirkens erfüllt sein werden.

Wozu lässt Gott diese Verfolgungen durch Satan/Antichrist zu?
Im Glaubenskampf wird vom Antichristen ein klares Bekenntnis für oder gegen Gott = Jesus erzwungen werden. Es wird dadurch das weitere Schicksal der Seele nach ihrem Tode entschieden werden. Diese Entscheidung wird ein bewußtes Auseinandersetzen mit dem bisherigen tradierten Glauben erfordern. Aufgrund der Willensfreiheit von Satan, dem Antichristen aber auch der Christen soll jeder die Zugehörigkeitsentscheidung – zu Satan oder Gott = Jesus – selbst treffen können. Solange die göttliche Lehre, die von Ihm und Seiner Allmacht, Liebe und Weisheit zeugt, nicht angegriffen wird, wird Gott nicht eingreifen, wohl jedoch, wenn diese Lehre unterbunden wird.

Wann überschreitet Satan seine Befugnisse? Wie setzt Gott dann Grenzen?
Dank seiner Willensfreiheit kann Satan sich zusammen mit seinen Helfern zwar noch einmal voll entfalten, aber sobald er jene Grenze überschreiten wird, dass er den Menschen die Freiheit des Willens und Glaubens an Gott nimmt, wird er sein Schicksal besiegeln.

Warum werden die Christusgegner ihr Ziel nicht erreichen?
Wo echter, überzeugter Glaube an die Gottheit Jesu und sein Erlösungswerk vorhanden ist, werden die Gegner ihre Ziele nicht erreichen. Die Glaubenskraft wird sich an offensichtlichen Zeichen und Wundern, die Gott Selbst für und durch die Gläubigen bewirken wird, erweisen. Ihr Glaube wird daher die schärfsten Prüfungen aushalten; sie werden nicht mehr preisgeben, was sie an Glauben besitzen. Sie werden Kraft, Beistand, Rat und Schutz von Jesus erhalten.

Wie lange wird die Glaubensprüfung dauern?
Volle 3 Jahre wird die Glaubensprüfung durch den Antichristen bis zum Endgericht dauern. Insgesamt werden die Herrschaft des Antichristen und der ‘Neuen Weltordnung’ gemäß verschiedener Prophezeiungen 7 Jahre dauern. Die Herrschaft des Antichristen wird ab dem Ende des 3. Weltkrieges und der Katastrophe aus dem Kosmos, die den Weltkrieg beenden wird beginnen. Sie wird durch die Wiederkunft Jesu, nach der Entrückung der letzten Gläubigen und durch die Totalvernichtung der Erdoberfläche und aller darauf noch lebenden Anhänger Satans in einem globalen Feuerinferno beendet werden.

flagge en  The Antichrist & his ‘New World Order’ during the Endtimes

The Antichrist & his ‘New World Order’ during the Endtimes

Endtime-Prophecies & Instructions from Jesus thru Bertha Dudde

Is the Antichrist a person or an antichristian principle?
On one hand, the term ‘Antichrist’ describes Satan’s efforts against God = Jesus Christ, His teachings and against Christians in general ever since the death of Jesus. On the other hand, it also describes a ruler during the endtimes, who is possessed by Satan to such a large degree, that he acts in complete accordance with his will, exercising his power to further Satan’s goals. In a sense, all individuals who follow Satan and act according to his will are antichrists.

When will the Antichrist appear in person?
The end-time Antichrist will appear immediately after the catastrophe from the cosmos. He will gain global influence and power through his promise to provide help, salvation and order during that time of greatest need and chaos. This corresponds to the goal of the strategists of the New World Order… ‘From chaos to order’

Even before the end-time catastrophe from the cosmos, Islam, with its false ‘god’ Allah, proves to be a manifestation of Satan through its rampage against God, Jesus Jehovah, Lord of hosts, and against all Christians. This large-scale persecution by Satan through Islam will be continued in an even worse manner by the end-time Antichrist, shortly after the catastrophe from the cosmos, and all surviving believers will be targeted.

What characteristics and behaviors will the Antichrist exhibit?
An appealing appearance, pomp, great willpower and eloquence, sophisticated dissimulation, occult gifts and promises of material well-being belie the true hard-hearted, relentless and ruthless nature of the Antichrist, enabling him to gain worldwide power (New World Order).

How will the Antichrist hide his true nature?
The Antichrist will be a master of dissimulation, lies, misdirection, deception and profiteering. Occult gifts will support him. He will appear under the guise of someone who can return order, someone pious, empathetic, a veritable bringer of salvation, a helper and savior. However, thanks to his lovelessness, arrogance, lust for power, lies, greed for profit and occult abilities, he will be easy to see through.

By what means will the Antichrist gather his followers?
Chaos and distress due to the catastrophe from the cosmos, promises of the Antichrist for restoration of order and a quick recovery of earthly goods and prosperity; all of these are ideal conditions for the Antichrist to gain followers worldwide, thereby establishing his ‘New World Order’ after the natural catastrophe. The spiritual blindness of the population and his occult abilities will help him in this endeavour.

How can Satan’s actions within the Antichrist be recognized?
With the person of the Antichrist, Satan will possess a pawn occupying an adversarial position against God/Jesus. With this, Satan will be able to work thoroughly against God = Jesus Christ, His teachings, Christians, and all faith and righteousness. The spiritually blind followers of the Antichrist will not see through Satan’s actions within him. In this respect, they will support Satan and, therefore, also be possessed by him and his demons. Only convinced and true Christians will recognize his possession by Satan.

How will the people of the world view and judge this person?
The followers of the Antichrist will obey him blindly. They will even see the Messiah in him, who will bring help and salvation. They will cheer, worship and idolize him. In this respect, his followers will unmistakably practice idolatry.

What strategy will he use against believers?
Under the guise of the pious one and the bringer of salvation, the Antichrist will first expand his world domination for about 3 years with a lot of cunning and violence. In this endeavour, gullible and naive Christians will support him as well. Afterwards, he will implement his actual plans inconspicuously. Since he will only act against individual denominations in the beginning, he will win over other denominations in the process, who see this as an opportunity to weaken and dispose of their denominational opponents. But in the end, the Antichrist and his helpers wish to fight and destroy all denominations, every belief in a God, and most vehemently and consistently, all Christians.

What goals will the Antichrist strive for?
The Antichrist will pursue all the goals that Satan has pursued ever since his rebellion against God=Jesus, His order and followers. He will deny a God of love. He will present Jesus Christ as a non-existent fantasy figure, His work of redemption as unbelievable, and he will fight Jesus and the Christian teachings, labelling them a spiritual enemy.

He will put himself in God’s place and let himself be worshipped. With cunning, threats of violence and force he will attempt to remove every belief in a God from the people. He will reject everything supernatural and not certifiable as non-existent. He will easily topple the more often merely nominal Christian belief in Jesus and His teachings throughout Christian denominations with rational arguments and by sowing doubts, thereby devaluing brotherly love as a weakness. He will cause discord, strife, turmoil and hatred among the people, stifling any leftover love.

How will the Antichrist deal with Christians?
The Antichrist will hatefully and brutally persecute Christians, dispossess them and put them in material and spiritual distress. He will take away their shelters and deprive them of every means of livelihood. Finally, he will want to kill them all. Only his followers will have the right to live, Christians will not. On the other hand, his accomplices, in the fight against Christians and apostates, will be royally rewarded. These typically satanic practices and goals against Christians are also implemented by Muslims, whose ‘God Allah’ thereby exposes himself as Satan under this cover name… These goals of autocracy and power over everything, as well as the behavior of the Antichrist will resemble, or even surpass, the goals and practices that the thoroughly anti-Christian Islam has been pursuing and practicing for 1400 years. For instance: Coercion to renounce faith in Jesus, most brutal persecution, disenfranchisement, dispossession and even death.

Will the Antichrist generally persecute every spiritual aspiration and action?
First and foremost, he will suppress every kind of faith and spiritually minded thought and aspiration, in order to completely secularize people.

What is the actual time of tribulation and distress?
The actual time of tribulation and distress mentioned several times in the Bible will last about seven years, ending with the *Rapture of the faithful, during the Coming of Jesus and the subsequent destruction of the persecutors. It is characterized by extreme distress of Christians due to the myriad of brutal and hellish practices used against them to turn them away from faith in God = Jesus Christ.

(Jackie) *Rapture – A quick sidenote here… As Jesus has promised thru Timothy (Trumpet Call of God) and thru Sister Clare (Heartdwellers), there will be a Rapture of the first harvest right before this cosmic event occurs.

How should Christians work against the goals of the Antichrist?
With all the strength they can muster, Christians must resist these satanic strategies and goals, work against them and not give into them. They must fight with fervor, but with weapons of love.

What help will Christians receive from Jesus?
Even if the situation for Christians may seem hopeless on the outside, they will supernaturally receive strength, comfort, hope, support, argumentation and survival help from Jesus, and in many ways, even in a material way.

Will the Antichrist defeat the Christians?
Satan, through the Antichrist, will succeed in turning many Christians away from faith, but he will not defeat or destroy the faithful and steadfast core group of true Christians, thanks to the guidance and protection of Jesus and His angels. Believers know that the Antichrist will perish, and that Satan will be bound again through the imminent, final judgment, brought about by the followers of the Antichrist.

Why does God allow the Antichrist to rise in the first place?
Many Christians consider themselves to be orthodox. Through this test of faith, they will have to prove how genuine, well-founded and strong their faith really is. Satan, the Antichrist and his followers will be allowed to unfold, thereby filling their cup of evil to the brim before God = Jesus and his believers. Through irresponsible experiments in the deep they will scorch the earth’s surface with magma eruptions and cause earth fissures, preparing their own judgment and death in the process.

By what means will the Antichrist and his New World Order perish?
Before the Antichrist can destroy all faithful Christians, he and his followers will bring about their own end. Through experiments deep within the earth, atomic chain reactions will split the earth, magma will spill onto the surface and the atmosphere will ignite. In a global sea of fire the entire surface of the earth will be destroyed, all the way down to great depths. The followers of the Antichrist will be banished into matter for a long time.

Battle of Faith by the Antichrist and NWO followers

Why will religious tolerance suddenly change after the catastrophe from the cosmos?
After the catastrophe from the cosmos wreaks havoc worldwide, God will be accused of having allowed such a thing to happen. Based on this, an increasingly worsening battle of faith will take place against all Christians.

What is the reason and purpose of allowing the disputes between different ideologies?
Only through voluntary or forced arguments between different denominations, of which each one thinks to be the only true one, can a personal and firm viewpoint grow. Therefore, during this last battle of faith, before the end of mankind, such disputes will be allowed to occur. They will force a decision for or against Jesus and His teachings to be made.

Who will remain steadfast and faithful to Jesus, and who will not?
With the current spiritual low of many church members, even many nominal Christians will altogether part ways with faith, because they lack a genuine and secure foundation of faith, as well as a firm conviction of the truth as Jesus has taught it.

How important is trust in Jesus’ guidance and an intimate connection to Him?
The disciples of Jesus must confidently let themselves be guided by Jesus, regard everything as His guidance, always long for His closeness and join Him more and more in an intimate manner. Then they need not to be afraid.

When will the battle of faith fully flare up?
Approximately 3 years after the disaster from the cosmos, the actual tribulation and persecution period by the Antichrist and his followers against the Christians will commence. Missionary work will be forbidden and action will be taken, with great severity, against everything that is considered to be a work for Jesus and His kingdom.

What should Christians watch out for during the battle of faith?
Christians must pay attention to the messengers of Jesus, follow their true teachings and join them, so that a small, mutually strengthening community can come into being. People who give into the pressure and desires of the Antichrist and his followers for worldly and material reasons, must be made aware of the worthlessness of earthly goods and the imminent demise of the Antichrist and his followers.

How can the ministering process continue during the prohibition of speech and ministry?
Christians must stay far away from Satan’s followers and avoid arguments during the persecution period. They must consolidate their faith, work in silence and serve Jesus through words and deeds. After the prohibition of preaching and the initiation of persecutions have been issued, Jesus’ servants are to withdraw wisely, so as not to endanger or destroy what they have achieved up to that point. Nevertheless, in total commitment, Jesus’ teachings, will and name must continue to be boldly, gently, wisely and carefully made known to the peoples of the world. Christians are not to shun the world and its rulers, but to openly stand up for their actions.

How should Christians react when a clear decision for or against Jesus is demanded of them?
During the climax of the great battle of faith, an uncompromising decision for or against Jesus will be demanded of all Christians. With a clear decision, on the inside and outside, for Jesus and an open confession of faith in Him, even more people are to be won for His kingdom.

Why should Christians not bow down to laws that are inimical to God?
If worldly ordinances and laws harm any fellow human beings and contradict the divine laws, one must disobey them, if one is able to fight back.

How will the Antichrist treat Christians?
Satan works against Christians and believers, both under the guise of ‘Allah’ through Muslims, and through the Antichrist and his earthly followers under the ‘New World Order’. The fate of Christians will be difficult and sorrowful, while Satan’s followers will be well off on the outside. Every belief in a God, as well as spiritual things in general, are planned to be destroyed. Especially the church organizations and what is outwardly recognizable as Christian will be persecuted.

The Christian churches will be forbidden the outward practice of worship. Those who valued outward and ceremonial things will have to change their ways. Messengers of God and believers will be ridiculed, mocked, and slandered. Everything that is good and true will be suppressed, and everything bad and false will dominate; good will suffer hardship in many ways. Regulations and laws will be enacted specifically against Christians. They will be deprived of rights, the law of the strongest will prevail. Christians will be deprived of everything material they require, all in an effort to destroy them.

Christians will be forced into services that exceed their powers and abilities. Christians will no longer have peace, they will be constantly harassed, persecuted, harmed, and dispossessed for no reason. They will always find themselves in battle situations. Satan will influence the Antichrist and his followers in such a way that they will no longer have any inhibitions or mercy towards Christians, and they will be justified in using any means to cause Christians to turn away from faith. The thoughts and wills of Christians will be confused and manipulated (mind control) to prevent contact with Jesus.

Every trick, lie and weapon in the enemy’s arsenal will be ruthlessly utilitzed against all Christians. Through pious dissimulation of the Antichrist, many Christians will be deceived. Christians will be exposed to difficult temptations, tricking them into taking the easier way. Christians will be prevented from correctly discerning, from carrying out their plans and from practicing works of love. Christians will be increasingly isolated, shunned, scorned and ridiculed by their fellow human beings, who have become ever more fiendish. They will put Christians in material need to return their minds back to matter. They will be deprived of all nourishment. Only the followers of the antichrist will be granted the right to live, and Christians are to die.

Will spiritual communities form during this great battle of faith?
Jesus will pave the way and bring His followers together Himself. Like-minded people will find each other in Jesus’ name; love will bring them together. They will form a spiritual community, keep His commandments, lift each other up, comfort each other, share strength among themselves, stick together, work in His name and acknowledge Jesus before the world.

What commonalities will unite the various Christian spiritual groups?
The various persecuted Christian communities will focus on Jesus’ teaching and acknowledgment of His name as a basic principle, and thereby unite. Every denominational dispute will be buried. External ceremonial acts and customs will be rejected, and only the inner bond with Jesus Christ will be striven for. Every Christian denomination will give priority to cultivating, teaching and practicing love. It will include all who stand for love and faith, who will acknowledge Jesus before the world and be filled with His spirit, as a result of unceasing deeds of love.

Why does God allow these persecutions by Satan/Antichrist?
During the battle of faith, a clear confession for or against God = Jesus will be demanded by the Antichrist. This will decide the continued fate of the soul after its death. This decision will require a conscious confrontation with the previous traditional faith. Because of the freedom of will of Satan, of the Antichrist, but also of all Christians, everyone must, by themselves, make the decision of belonging to Satan or God = Jesus. As long as the divine teaching, which testifies of God and His omnipotence, His love and wisdom, is not attacked, He will not intervene, but He will if this teaching is suppressed.

When does Satan exceed his authority? How does God set limits then?
Thanks to his freedom of will, Satan, together with his helpers, can fully unfold once again, but as soon as he exceeds that limit, when he will deprive people of the freedom of will and their faith in God, that is when he seals his fate.

Why will the opponents of Christ not achieve their goal?
Where there is genuine faith in the divinity of Jesus and His work of redemption, the opponents will not achieve their goals. The power of faith will be demonstrated by obvious signs and miracles which God Himself will manifest for and through the believers. As such, their faith will endure the most severe tests; they will no longer disclose what they possess in faith. They will receive strength, assistance, counsel and protection from Jesus.

How long will this test of faith last?
The test of faith by the Antichrist will last a full 3 years until the final judgment. In total, the reign of the Antichrist and the ‘New World Order’ will last 7 years, according to various prophecies. The reign of the Antichrist will begin at the end of the 3rd world war and the catastrophe from the cosmos, which will put an end to the war. Ultimately, this test of faith will be put to and end by the Coming of Jesus, after the Rapture of the last believers, and by the complete destruction of the surface of the earth, as well as of all the followers of Satan still living upon it, in a global inferno.

3. Weltkrieg & Kosmisches Ereignis – World War 3 & Cosmic Event

TEIL-PART 1/4
Teil-Part 2/4 => Antichrist & Neue Weltordnung / Antichrist & New World Order
Teil-Part 3/4 => Endzeitdiener von Jesus / Endtime Servants of Jesus
Teil-Part 4/4 => Endgericht & Neue Erde / Final Judgment & New Earth
=> EBOOK DE      => EBOOK EN

<= Instruktionen für Zurückgelassene                   Instructions for the Left Behind =>
<= Endzeit-Prophezeiungen Video Playliste      Endtime Prophecies Video Playlist =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
Bertha Dudde 3 Weltkrieg Ereignis aus dem Kosmos-Endzeit Prophezeiungen Instruktionen Jesus Christus Bertha Dudde Worldwar 3-Cosmic Event-Comet-Endtime Prophecies Instructions by Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die 7-jährige Trübsalszeit beginnt
=> Machthaber & Machtmissbrauch
=> Satans geplanter Krieg gegen euch
=> Kriegsvorbereitungen sind verborgen
=> Der kommende Feuersturm
=> Endzeit-Prophezeiungen Videos
=> Vision der Endzeit… 4 Wellen
=> Der Verlauf der Ereignisse
=> Warnungen von Jesus
Related Messages…
=> The 7-year Tribulation begins
=> Powerful Rulers & Abuse of Power
=> Satan’s planned War against you
=> War Preparations are hidden
=> The coming Conflagration
=> Endtime Prophecies Videos
=> Endtime Vision… 4 Waves
=> The Order of Events
=> Warnings from Jesus

flagge de Der 3. Weltkrieg & Kriegsende durch Eingriff Gottes aus dem Kosmos

Der 3. Weltkrieg und Kriegsende durch Eingriff Gottes aus dem Kosmos

Prophezeiungen & Instruktionen von Jesus durch Bertha Dudde (1891-1965)

Auch wenn in alten und neuen Offenbarungen Gottes der Begriff ‘3. Weltkrieg’ nicht erwähnt wird, so umschreiben Begriffe wie ‘Kampf der Völker gegeneinander’ und ‘allgemeiner Weltenbrand’ und der Kontext dieses Geschehen. Vor allem viele Seher und Seherinnen beschreiben einen 3. Weltkrieg direkt oder indirekt. Bei Jakob Lorber gibt es konkretere Hinweise zum Zeitraum des 3. Weltkrieges und des Eingriffs Gottes aus dem Kosmos.

Die Prophezeiungen Gottes durch Bertha Dudde beantworten u.a. folgende Fragen zum 3. Weltkrieg und dessen Ende…

Wird ein plötzlicher Kriegsausbruch den scheinbaren Frieden beenden?
Ein vordergründig-scheinbarer Frieden wird mit dem Tod eines Machthabers enden. Danach werden Aufruhr und Unruhe sich ausbreiten und die Mächte gegeneinander wüten. Der Hass wird hemmungslos wüten. Weltweit werden überall schwere Kämpfe stattfinden. Die ganze Welt wird zu einem Brandherd werden.

Welche Motive werden den 3. Weltkrieg herbeiführen?
Letztlich werden auch für diesen Weltkrieg die uralten Motive gültig sein… Gier nach irdischen, materiellen Gütern, weltweiter, geostrategischer Macht, Oberhoheit oder gar Weltherrschaft, Raub der Bodenschätze, Reichtümer, Öl, Gold anderer Länder aus Egoismus und Habgier, sowie religiöser Fanatismus und Rechthaberei.

Welche inneren, geistigen Ursachen lösen einen letzten Weltkrieg aus?
Auf tieferer, geistiger Ebene handelt es sich um einen Kampf zwischen Satan und Gott = Jesus Christus, bei welchem die Menschen die irdischen Vertreter und Ausführenden des Kampfes sind. Satan will durch diesen 3. Weltkrieg möglichst viele Menschen und die Natur schädigen bzw. vernichten, um ihre seelische Ausreifung und geistige Rückkehr zu Gott zu verhindern.

Warum wird Gott den 3. Weltkrieg zulassen?
Trotz scheinbaren Friedens wird der (vorbereitende) Kampf der Weltmächte versteckt weiter geführt werden. Da die göttlichen Warnungen ignoriert werden, wird Gott den offenen Kriegsausbruch zu lassen, denn Menschen und Geister haben Willens- und Handlungsfreiheit und sie haben die Friedenszeit nicht gut genutzt. Daher wird Gott so lange nicht eingreifen, bis ein gewisses Maß überschritten wird.

Werden materielle Vorsorgemaßnahmen oder Flucht das Überleben sichern?
Hektische materielle Vorsorge und Flucht an scheinbar sichere Orte werden nichts nützen. Die Menschen sollen ihr Schicksal lieber vertrauensvoll in Gottes = Jesu Hände legen und Ihn um Schutz und Rettung bitten. Wenn der Kampf der Mächte den globalen Weltenbrand (= 3. Weltkrieg) auslöst, wird alles seinen Lauf nehmen, bis der 3. Weltkrieg durch Gottes Eingriff aus dem Kosmos gestoppt wird.

Wird ein Eingriff Gottes aus dem Kosmos den 3. Weltkrieg beenden?
Von sich aus würden die gegnerischen Koalitionsheere (Islam, Russland, China, USA/Nato) den ‘Weltenbrand’ des 3. Weltkrieges nicht beenden. Gott= Jesus Christus wird daher auf dem Höhepunkt der Grausamkeiten eingreifen. Er wird das furchtbare Gemetzel durch einen aus dem Kosmos extrem rasch herankommenden, gleißend hellen und heißen Himmelskörper beenden. Dieser wird der Erde einen oder mehrere heftige Stöße versetzen und extreme Hitze und giftige Gase und dunkle Staubwolken mit sich bringen und die Erde 3 Tage lang in Finsternis hüllen. Die ganzen Naturkräfte werden durch Impakte, gewaltigste Erdbeben, Vulkanausbrüche, Stürme, Feuerwalzen und Überschwemmungen in Aufruhr geraten und riesige Zerstörungen hervorrufen.

Diese sich weltweit auswirkende Katastrophe aus dem Kosmos wird unzählige Menschenleben kosten. Keine Seite wird den Krieg mehr fortsetzen können. Und es wird auch keinen Sieger des 3. Weltkrieges, sondern nur Verlierer geben. Alle Länder werden in unterschiedlichem Ausmaß betroffen werden und mit unterschiedlich großem Elend und großer Not konfrontiert werden. Das Chaos und die Zerstörungen durch Krieg und Naturkatastrophen werden die Überlebenden anfangs zu einer radikal anderen, primitivsten Lebensführung nötigen.

Welche Länder werden schwerpunktsmäßig davon betroffen werden?
Es werden jene Länder, deren Regenten den Brand entfacht haben, von der Naturkatastrophe am stärksten betroffen werden. Spürbar sein wird die Naturkatastrophe in allen Ländern, die der Weltenbrand (3. Weltkrieg) vereinigte und die auf gegenseitige Vernichtung sinnen. Gott wird in diesem von ihm herbeigeführten und gezielt gelenkten Geschehen seine Allmacht über den Kosmos, die Natur und alles Geschaffene beweisen. Darin wird sich die Gerechtigkeit Gottes zeigen. Wie sich die Weltlage – vor allem im Stellvertreterkrieg in Syrien – derzeit entwickelt, zählen zu den Kriegsantreibern einerseits die Türkei und ihre angrenzenden muslimischen Länder und Russland, andererseits aber auch Israel, die USA und die NATO. Beide Blöcke stellen seit Jahren die Weichen in Richtung eines 3. Weltkrieges.

Globale Naturkatastrophe aus dem Kosmos

Woran kann man die herannahende Endzeit erkennen?
An kosmischen Anzeichen und am unruhigen Verhalten von Mensch und Tieren wird erkennbar, dass eine aus dem Kosmos herbeigeführte globale Naturkatastrophe nahe ist. Auch das wenige Jahre später folgende Ende der Erde und Menschheit durch Verbrennung der Erdoberfläche wird durch prophetische Vorhersagen und anhand innerer Empfindungen angekündigt. Die Zeit bis dahin soll zur Aufklärung noch eifrig genutzt werden.

Sollen Vorhersagen zur Katastrophe aus dem Kosmos verbreitet werden?
Gott warnt seit Urzeiten frühzeitig die Menschen, bevor große Katastrophen eintreten, damit sie ihr falsches Verhalten noch ändern und sich vorbereiten können. Daher sollen auch jene, die um solche Prophezeiungen wissen, diese auch weiterverbreiten. Auch wenn es die wenigsten Menschen hören oder lesen wollen, sollen sie aus Nächstenliebe über das Kommende aufgeklärt werden. Sie sollen erfahren, was ihnen während und nach dem Eingriff Gottes aus dem Kosmos Schutz und Hilfe bringen kann.

Welche Veränderungen im Kosmos kündigen die Gefahr für die Erde an?
Es wird im Kosmos Änderungen an Gestirnskonstellationen geben, die sich auf Erden periodisch wiederkehrend u.a. durch Erderschütterungen bemerkbar machen werden.

Welche Auffälligkeiten wird ein herannnahender Stern aufweisen?
Ein auf die Erde zurasender Stern wird immer neue Absonderlichkeiten in seiner Bahn, Sichtbarkeit und Leuchtkraft aufweisen. Bahnberechnungen werden ihn als ernste Gefahr für die Erde aufzeigen. Sein Eintreffen und dadurch erfolgende weltweite Naturkatastrophen werden einen physischen und geistigen Wendepunkt für die Erde und Menschheit herbeiführen.

Ist eine Katastrophe aus dem Kosmos schon lange vorhergesagt als Vorzeichen des nahen Endes der Menschheit?
Ein ‘Feind aus den Lüften’, der eine weltweite Naturkatastrophe auf der Erde herbeiführen wird, ist schon biblisch und durch Prophet Jakob Lorber und viele Seher und Seherinnen vorhergesagt worden.

Wie wird das Jahr vor der Katastrophe aus dem Kosmos verlaufen?
Das Jahr zuvor wird schon Probleme aller Art (u.a. Bürgerkriege, Unruhen, Terrorakte, islamischer Dschihad, Kriegsvorbereitungen zum 3. Weltkrieg) aufweisen. Sie sollen die Menschen wachrütteln und zu Gott und seiner Ordnung zurück führen. Aber es wird Sorglosigkeit herrschen, bis die Anzeichen des herannahenden Unheils für alle, aber zu spät für (nutzlose) Vorsorge, sichtbar werden. Zwar werden Astronomen und die ‘Elite’ frühzeitig die Gefahr eines extrem erdnahen Vorbeizuges oder gar eines Rammstoßes des Himmelskörpers mit der Erde erkennen, aber offensichtlich wird die Bevölkerung – wie üblich – nicht gewarnt werden, ‘um Panik zu vermeiden’. So wird das Unheil für die meisten Menschen unerwartet und unvorbereitet hereinbrechen.

Werden Menschen diesen Eindringling abwehren oder umlenken können?
Dieser direkt auf die Erde zurasende heiße, helle ‘Stern’ wird mit irdischen Mitteln bzw. Waffen/Erfindungen nicht abgelenkt oder vernichtet werden können, weil dieses Ereignis von Gott selbst sowohl als Hilfe zur Beendigung des 3. Weltkrieges als auch als Schaden bringende Strafe für Gottlosigkeit und Entartung der Menschheit gezielt herbeigeführt werden wird.

Werden äußere Schutzmaßnahmen sinnvoll und wirksam sein?
Da dieser Eingriff aus dem Kosmos von Gott selbst herbeigeführt wird, werden irdische Vorsorge- und Schutzmaßnahmen nutzlos sein bzw. nur dann wirksam, wenn sie im Einzelfall im göttlichen Willen und Plan liegen. Stattdessen werden die Hinwendung zu Jesus = Gott und Bitte um Seinen Schutz und festes Vertrauen auf Seine Liebe, Macht und Barmherzigkeit wichtig und nützlich sein.

Wird es sichere Fluchtorte geben?
Fluchtversuche irgendwohin werden nutzlos sein. Ein von Gott gesandtes Strafgericht erreicht jeden Menschen, den es betreffen soll, überall. Nur was Gott erhalten will, wird verschont werden. Eine enge Verbindung mit Jesus und Bitten um Hilfe, Schutz und Beistand und festes Gottvertrauen werden zum Überleben wichtig sein.

Wie sollen sich Gläubige auf die angekündigten materiellen Verluste vorab einstellen?
Weil fast alle Menschen hauptsächlich nach materiellen Gütern und sinnlichen Genüssen streben und ihre charakterliche und geistige Entwicklung außer Acht lassen, soll die weltweite Naturkatastrophe mit den damit verbundenen massiven materiellen Zerstörungen den Menschen zeigen, wie vergänglich die materiellen Güter und sinnliche Genüsse sind. Wer sich daher frühzeitig vom Streben nach Materiellem und Sinnlichem frei macht und freiwillig zu verzichten übt, und sich häufig innerlich an Jesus = Gott wendet, nach seiner Ordnung lebt und ihn um Hilfe und Rettung bittet, bereitet sich am besten und sichersten vor. Dann wird auch die angekündigte Notzeit leichter und besser zu bewältigen sein.

Welche letzten Zeichen werden vor dem unmittelbar bevorstehendem Eintreffen des Himmelskörpers warnen?
Menschen und Tiere wird kurz vor dem Beginn der Naturkatastrophe aus dem Kosmos eine ungewöhnliche Unruhe und Erregung erfassen. Tiere werden flüchten und plötzlich wie ferngesteuert umkehren. Nur für (hellsichtige) Gläubige werden auch Lichterscheinungen (durch Engel) am Firmament sichtbar werden. Hinweise von Gläubigen darauf werden von Ungläubigen als Phantastereien verlacht werden.

Welchen Schutz verspricht Jesus den Gläubigen für den Ablauf der Naturkatastrophe?
Wer den Vorhersagen und Worten Gottes glaubt und fest auf Jesu Hilfe vertraut, sich auf das Kommende und dessen positiven Sinn für die seelische Reifung einstellt, Jesus schon zuvor oder zumindest während dieser Naturkatastrophen um Schutz, Hilfe und rettenden Beistand bittet, wird gute Überlebensschancen haben und kann ruhig dabei bleiben, weil auch das katastrophale Geschehen für solche Gläubige abgemildert auftreten wird.

Wie sollen sich Gläubige direkt vor und während des Eintritts der Naturkatastrophe aus dem Kosmos verhalten?
Die Mitmenschen in der näheren Umgebung sollen auf den tieferen Grund und Zweck des Kommenden hingewiesen werden. Sie sollen auf die göttliche Allmacht, Liebe und Barmherzigkeit sowie Hilfe Jesu = Gottes aufmerksam gemacht werden und fest darauf vertrauen. Sie sollen sich innig mit Jesus in Verbindung setzen, sich Ihm anschließen, um von Ihm in vermehrtem Maße Kraft für die Stunden höchster Not zu empfangen. Sie sollen ernsthaft gemeinte, vertrauensvolle und innige Bitten um Kraft, Hilfe, Schutz und Rettung an Jesus richten. Dann werden sie ruhig bleiben, sich vom Geschehen nicht beeindrucken lassen, brauchen sich nicht zu fürchten und zu sorgen. Alles dient vor allem der seelischen Weiterentwicklung und soll zur Rückkehr zu Gott und seiner Ordnung führen.

Wie werden Ungläubige beim Katastropheneintritt reagieren?
Sobald der herannahende Stern eine unabwendbare Katastrophe erkennen lässt, wird dies bei Unvorbereiteten und Ungläubigen weltweit zu Todesangst, rücksichtslosem Egoismus, Denkunfähigkeit und Panik führen. Dies wird vor allem bei jenen geschehen, die den Katastrophen-Voraussagen keinen Glauben schenkten und kein Vertrauen auf göttliche Macht und Hilfe haben und daher Jesus auch nicht um Hilfe bitten.

Wie wird die Katastrophe aus dem Kosmos verlaufen?
Aus vielen Einzelteilen aus diversen Prophezeiungen und Schauungen lässt sich folgendes wahrscheinliche Szenario ableiten, welche Auswirkungen der Eingriff Gottes aus dem Kosmos nehmen wird… Der extrem erdnah (zwischen Mond und Erde) vorbeiziehende glutheiße Himmelskörper wird eine ihn umgebende dunkle, giftige Wolke mit gewaltigen Druckwellen und vielen unterschiedlich großen Trümmerteilen vor sich her schieben. Wo sie anlangen, wird es plötzlich stockfinster und zugleich unerträglich heiß werden. Die Druckwellen vor und während des Vorbeifluges werden ungeheure Windhosen, Tornados und Orkane mit Brausen und Tosen bewirken.

Tornados und der Sog nach seinem Vorbeiflug werden alles an sich reißen und in die Höhe ziehen, was nicht absolut fest im Boden verankert ist, und weiträumig als herunterprasselnde Trümmer verteilen. Unzählige glühende Steine verschiedenster Größe werden als Funkenregen aus der Atmosphäre dieses Himmelskörpers herabprasseln und unzählige Brände auslösen. Viele gewaltige Explosionen werden erfolgen. Einige große, separate Begleiter des Himmelskörpers werden als glühende Impakte aufs Festland und ins Meer einschlagen. Sie werden nicht nur weitere Tsunamis erzeugen, sondern auch zur Verdampfung riesiger Wassermassen und daraus resultierendem Sturzregen führen. Die Erde wird ins Taumeln und Schlingern kommen, die Erdachse wird sich verschieben, wenn die Erdrotation durch den vorbeiziehenden Himmelskörper kurzzeitig gestoppt wird.

Im Zusammenhang dieser Ereignisse wird es auch zu Erdplattenverschiebungen, Erdrissen, gewaltigsten Magma- und Vulkanausbrüchen auf dem Festland und unterseeisch und zu extrem hohen Tsunamis kommen. Riesige Wassermassen werden sich überdies aus dem Erdinnern auf die Erdoberfläche ergießen und massivste Überschwemmungen hervorrufen. Kurzum, alle durch dieses Ereignis aus dem Kosmos entfesselten Elemente werden durch ihr Zusammenwirken zu bislang nie erlebten globalen Katastrophen beitragen. Landschaften werden dabei so umgestaltet, dass sie vielfach nicht wieder zu erkennen sind.

Insgesamt wird das Herannahen, der Vorbeizug und das Umkreisen der Erde durch den Himmelskörper 3 Tage Finsternis erzeugen. Sobald der Himmelskörper sich wieder mit seiner dunklen, giftigen Atmosphäre entfernt haben wird, und dabei mit seinem Sog die Giftgase und viele Trümmerteile mitziehen wird, wird sich die Atmosphäre wieder klären, kann die Sonne wieder scheinen – aber die Verhältnisse auf der Erde werden sich so gründlich geändert haben, wie es in der Geschichte der Menschheit noch nicht erlebt worden ist.

Zwar werden nicht alle Länder gleichermaßen betroffen werden, aber wo dieser Himmelskörper der Erde auf seiner Umkreisungsbahn am nächsten kommt, werden die schlimmsten Auswirkungen auftreten und nur wenige Menschen überleben können. Insgesamt gesehen aber werden die weltweiten Folgen alles an Not und Elend übertreffen, was die Menschheit je erlebte.

Wird dieser Eingriff Gottes aus dem Kosmos den 3. Weltkrieg auf seinem Höhepunkt beenden?
Die Katastrophe aus dem Kosmos wird dann eintreffen, wenn der Höhepunkt aller Übel im 3. Weltkrieg erreicht werden wird. Dieser Eingriff Gottes aus dem Kosmos wird auch die zur Endschlacht um Israel im Tal Joschafat versammelten russisch-muslimischen Koalitionsheere vernichten. Als Eingriff Gottes zur Rettung der Erde und Menschheit wird die Katastrophe aus dem Kosmos eine Fortführung des 3. Weltkrieges unmöglich machen. So wird dieser Weltkrieg nur enden, weil alle Kriegsparteien durch Gottes Eingriff kampfunfähig und geschwächt werden und daher auch keine Koalition siegen wird.

Welches Schadensausmaß wird die Katastrophe aus dem Kosmos haben?
Schon der 3. Weltkrieg wird unvorstellbar große Schäden an Menschenleben, Tieren, Pflanzen, Gebäuden, Infrastruktur und der Erde als Organismus an richten. Die Naturkatastrophe aus dem Kosmos wird noch weit größere Schäden bewirken, sodaß das Gesamtausmaß alles übertreffen wird. Länder und Meere werden sich verändern, Flüsse werden aus den Ufern treten und so Bilder geschaffen werden, daß die Menschen sich in andere Gegenden versetzt glauben. Es wird daher eine bisher nie von Menschen erlebte Not und Elend eintreten.

Wird die ganze Erde gleichermaßen betroffen sein?
Zwar werden die unmittelbar unter der Durchzugsschneise des vorbeiziehenden Himmelskörpers liegenden Länder und jene, die von Land- und Meerimpakten betroffenen werden, am stärksten verwüstet. Dort werden sich Auswirkungen ergeben, die alle Vorstellungen übertreffen. Aber auch solche Länder, die nicht direkt davon und vom 3. Weltkrieg betroffen sind, aber an seinem Zustandekommen mitwirkten, werden mitbetroffen werden. Diese aus dem Kosmos herbeigeführte Entfesselung aller Elemente wird keinesfalls aus Zufall erfolgen. Sie wird die letzte Großwarnung Gottes vor dem 7 Jahre später erfolgenden Ende der Menschheit sein, das sich die Menscheit durch Tiefenexperimente selbst bereiten wird.

Kann der Tod durch diese Katastrophe seelisch-geistigen Nutzen bringen?
Wer durch diese Katastrophe ums irdische Leben kommt, hat im Jenseits die Chance, sich höher zu entwickeln. Wer überlebt, wird sich im letzten Glaubenskampf für oder gegen Jesus entscheiden müssen und wird bei völligem Unglauben und völliger Bosheit beim Feuer-Endgericht in die Materie gebannt werden. Diesem Neubannungs-Schicksal entgehen jedoch Jene, die zuvor schon sterben.

Wird diese Großkatastrophe das letzte Vorzeichen des nahen Endes dieser Menschheitsepoche sein?
Die Menschheit wird nach der Naturkatastrophe aus dem Kosmos eine Wiederholung eines solchen Geschehens und damit das Ende der Erde und Menschheit befürchten. Dieses befürchtete Ereignis des Menschheitsendes wird gemäß verschiedener Prophezeiungen sieben Jahre später eintreten. Es wird von Menschen durch unverantwortliche Experimente in den Tiefen der Erde ausgelöst werden.

Die Katastrophe aus dem Kosmos wird die letzte Großwarnung Gottes vor der Totalverbrennung der Erdoberfläche und der Menschheit sein. Dieser Eingriff Gottes aus dem Kosmos soll die Gedanken auf Gott und auf das Leben nach dem Tode lenken und die Menschheit zur Umkehr bewegen.

Für wann ist die Katastrophe aus dem Kosmos, die Wiederkunft Jesu und das Ende der Menschheit vorhergesagt?
Aus dem Chaos und den Zerstörungen nach dem 3. Weltkrieg und der Naturkatastrophe aus dem Kosmos wird durch den nun an die Öffentlichkeit tretenden Antichristen die ‘Neue Weltordnung’ (NWO) errichtet und gelenkt werden. Sie wird gemäß verschiedener biblischer und neuerer Prophezeiungen insgesamt 7 Jahre dauern. Die letzten dreieinhalb Jahre davon werden einen brutalen, weltweiten Glaubenskampf gegen Jesus und alle Christen mit sich bringen.

Vor der unmittelbar bevorstehenden weltweiten Endvernichtung aller Christen wird Jesus wieder kommen und dabei die Ihm treu gebliebenen Christen im Leib entrücken. Noch am selben Tag werden durch wissenschaftlich-wirtschaftlich motivierte Tiefenexperimente Kettenreaktionen von Explosionen zu weltumfassenden Magmaeruptionen, Erdspaltungen, Vulkanausbrüchen, Überschwemmungen aus unterirdischen und oberirdischen Wasservorkommen, Orkane und Lufthüllenverbrennungen auftreten. Sie werden die ganze Erdoberfläche bis in große Tiefen mit Feuer zerstören. Alle Nicht-Entrückten werden durch dieses Feuerinferno umkommen und im geöffneten Schlund der Erde verschlungen werden.

Jesus wurde am 06.01.-06 v. Chr. geboren und lebte bis 28.05.28 n. Chr. Er sagte während seiner 3 jährigen Lehrzeit in den Jahren 25 bis 28 n. Chr. (durch Lorber) mehrfach vorher, dass das Ende dieser Erdperiode und Menschheitsperiode nach nicht ganz zweitausend Jahren (also gemäß dieser Lebenszeitdatierung spätestens 2028 n. Chr.) erfolgen werde. Wenn die letzten 7 Jahre der Menschheit und bewohnbaren Erdoberfläche spätestens 2028 erreicht werden, ist demnach spätestens ca. 2020/21 mit dem 3. Weltkrieg und dessen Ende durch die Katastrophe aus dem Kosmos zu rechnen.

Auch wenn der Zeitraum für den eigentlichen Endzeitbeginn – d.h. das Gottesgericht aus dem Kosmos – durch diese Prophezeiungen Jesu auf 2020/21 errechenbar ist, wird der genaue Termin, d.h. Jahr, Monat oder Tag offen bleiben. Das Geschehen wird nichtsdestoweniger für fast alle Menschen überraschend kommen.

Auswirkungen der globalen Naturkatastrophe aus dem Kosmos

In welcher Lage werden sich die Überlebenden im Katastrophengebiet befinden?
Wo der 3. Weltkrieg und die Katastrophe aus dem Kosmos direkt einwirken werden, werden ganze Landstriche verwüstet und aufgrund von großen äußeren Veränderungen teils nicht mehr wiederzuerkennen sein. Es werden unvorstellbar große Zerstörungen auftreten. Überall wird Chaos sein, das erst nach und nach unsäglich mühevoll zu beseitigen sein wird. Im direkt betroffenen Gebiet werden sich die wenigen Überlebenden in noch nie dagewesener materieller Not befinden, weil die Lebensgrundlagen, die ganze Infrastruktur und elektronischen Kommunikationsmittel nahezu ganz zerstört sein werden.

Wegen zerstörter Kommunikationsmöglichkeiten wird Ungewissheit über das Schicksal der Angehörigen herrschen. Die Außenwelt wird nicht Bescheid wissen. Überlebende werden lange Zeit völlig isoliert und auf sich allein gestellt sein. Ohne gegenseitige Hilfeleistungen werden sie nicht überleben können. Selbst unter größten, mühseligsten Anstrengungen wird nur primitivste, einfachste Lebensführung möglich sein. Nur mit größter Mühe wird ohne Hilfsmittel wieder aufgebaut werden können. Für egoistische Ungläubige wird das Leben und der Wiederaufbau bedeutend schwerer und hindernisreicher als für hilfsbereite Gläubige sein.

Wie werden die Menschen nach der Katastrophe reagieren?
Auf das unbeschreibliche Chaos und die Zerstörungen im direkt betroffenen Gebiet werden die meisten Menschen mit Entsetzen, Denk- und Handlungsunfähigkeit, Verwirrung, Kraftlosigkeit und Hilflosigkeit reagieren. Angst vor einer Wiederholung eines solchen Geschehens aus dem Kosmos wird weit verbreitet sein.

Warum wird Hilfe von außen längere Zeit unmöglich sein?
Weil die ganze Kommunikationsstruktur zerstört sein wird, wird das tatsächliche Zerstörungsausmaß zunächst weder für die Überlebenden noch für andere Länder überschaubar sein. Daher wird nur Selbsthilfe mit jenen geringen Mitteln, die evtl. noch vorhanden sein werden, möglich sein. Wegen der unzähligen Toten, wenigen Überlebenden und geringen verbliebenen materiellen Mittel wird sich jeder auf lange Zeit auf primitivstem Niveau selbst helfen müssen. Jene, die gläubig Jesus um Hilfe, Kraft und Unterstützung bitten, und damit auch anderen helfen wollen, werden durch übernatürliche Hilfe auch Mittel dazu erhalten.

Wie wird die medizinische Lage in den Katastrophengebieten sein?
Krankheiten und Seuchen aller Art werden weitere katastrophale Folgen der Kombination aus 3. Weltkrieg und Katastrophe aus dem Kosmos sein. Wegen Ansteckungsgefahr durch eine ‘verheerende Krankheit’ und ‘Seuchen aller Art’ werden die betroffenen Ländereien gemieden und isoliert werden. Viele Überlebende wären lieber tot, werden aber nicht sterben können.

Wer wird göttliche Hilfe in der riesigen Notzeit danach erhalten?
Wer sich in dieser Notlage ernsthaft und vertrauensvoll an Jesus wendet und Ihn um Kraft und Hilfe bittet, wird Hilfe erhalten, egal in welchem berechtigten Anliegen für Seele und Körper. Gläubige Menschen werden auch den positiven seelischen und geistigen Zweck dieses Geschehens begreifen und werden dadurch ihre Lage auch psychisch besser bewältigen und anderen aufklärend helfen können.

Was wird die Hinwendung zu Jesus, Bitten und Befolgen seiner Lehre bewirken?
Der Wille, Gott anzurufen und die göttlichen Gebote und Mahnungen zu beachten, sowie Gebet wird zu Jesu Hilfe und Kraftzufuhr führen.

Um was soll Jesus gebeten werden? Ist enge Verbindung zu Ihm wichtig?
Hilfe, Kraft und Durchhaltefähigkeit sollen von Jesus uneigennützig und vertrauensvoll erbeten werden. Stete enge innere Verbindung mit Jesus ist wichtig.

Entspricht Jesu Hilfe der Stärke des Glaubens und Vertrauens auf Ihn?
Tiefer Glaube und volles und starkes Vertrauen auf Jesu Hilfe und Allmacht werden erhört werden. Jesu Hilfe wird dem Ausmaß des Glaubens und festen Vertrauens entsprechen.

Warum wird Nächstenliebe zur Überwindung der Not wichtig sein?
Nächstenliebe, Solidarität, Zusammenhalt und Zusammenarbeit werden in dieser Notlage und im Chaos äußerst wichtig sein. Jesus verheißt daher allen jenen Betroffenen, die anderen Betroffenen in seinem Namen helfen wollen und ihn ernsthaft um Kraft, Hilfe und Unterstützung bitten, übernatürliche Hilfen, gerade auch dann, wenn sie selbst in keiner besseren Lage sind. Nächstenliebe, starker Glaube, Gotttvertrauen, Geduld, Hilfsbereitschaft und Opferbereitschaft für Andere werden daher von oben durch wunderbare Hilfen belohnt werden.

Werden Egoismus, Druck, Ausbeutung und Zwangsarbeit wieder überwiegen?
Auch nach dieser Katastrophe werden nur wenige Überlebende uneigennützig hilfsbereit sein. Stattdessen werden viele das allgemeine Elend ignorieren und nur an sich und ihr physisches Wohlergehen und Wohlbehagen denken und entsprechend egoistisch-rücksichtslos handeln. Stärkere setzen sich brutal und rücksichtslos durch, eignen sich fremdes Eigentum an, bedrängen, beuten aus oder vernichten die Schwachen.

Werden aus dem göttlichen Eingriff die richtigen Konsequenzen gezogen werden?
Nur wenige Menschen werden die richtigen Konsequenzen aus dem Geschehenen ziehen. Die meisten Menschen werden wie fast immer ohne Einsicht reagieren, indem sie einen tieferen Sinn hinter dem Geschehen ignorieren, bagatellisieren, rationalisieren oder einen lenkenden Eingriffes durch Gottes Allmacht mit Erklärungen rationaler Art leugnen werden. Sie werden sogar gegen Gott rebellieren und kämpfen, weil sie im Geschehen keine Liebe Gottes erkennen können.

Welche Wirkung wird die Großkatastrophe bei den Mächtigen und Ungläubigen zeigen?
Gerade die Machthaber und Reichen werden am wenigsten anerkennen, dass diese Naturkatastrophe ein Einwirken Gottes war. Sie werden stattdessen verschiedenste pseudorationale Erklärungen dafür finden. Sie werden ihr bisheriges Streben nach Macht, Größe, materiellem Besitz und Wohlstand auf Kosten Schwächerer fortsetzen.

flagge en  World War 3 & End of War by God’s Intervention from the Cosmos

World War 3 and End of War by God’s Intervention from the Cosmos

Prophecies & Instructions by Jesus thru Bertha Dudde (1891-1965)

Even if in old and new revelations of God the term ‘world war 3’ is not mentioned, terms like ‘fight of the nations against each other’ and ‘general world fire’ and the context describe this happening. Above all many seers and visionaries describe a 3rd world war directly or indirectly. With Jakob Lorber there are more concrete references to the period of the 3rd world war and the intervention of God from the cosmos.

The prophecies of God by Bertha Dudde answer among other things the following questions regarding world war 3 and its end…

Will a sudden outbreak of war end the apparent peace?
A superficial-apparent peace will end with the death of a ruler. After that, turmoil and unrest will spread and the powers will rage against each other. Hatred will rage without restraint. Heavy fighting will take place everywhere in the world. The whole world will become a flashpoint.

What motives will precipitate World War 3?
Ultimately, the age-old motives will also be valid for this world war… Lust for earthly, material goods, world-wide, geostrategic power, supremacy or even world domination, robbery of the mineral resources, riches, oil, gold of other countries out of egoism and avarice, as well as religious fanaticism and bossiness.

Which inner, spiritual causes trigger a last World War?
On a deeper, spiritual level it is a fight between Satan and God = Jesus Christ, whereby humans are the earthly representatives and executors of the fight. Satan wants to harm respectively destroy as many people and as much of nature as possible through this 3rd world war in order to prevent their spiritual maturation and spiritual return to God.

Why will God allow World War 3?
In spite of apparent peace, the (preparatory) conflict of the world powers will continue in a hidden way. Since the divine warnings are ignored, God will allow the open outbreak of war, because people and spirits have freedom of will and action and they have not used the time of peace well. Therefore, God will not intervene until a certain level is exceeded.

Will material precautions or flight ensure a survival?
Hectic material precautions and flight to seemingly safe places will be of no use. People should rather trustingly place their fate in God’s = Jesus’ hands and ask Him for protection and salvation. Once the fight of the powers triggers the global world fire (= world war 3), everything will take its course until the 3rd world war will be stopped by God’s intervention from the cosmos.

Will an intervention of God from the cosmos stop World War 3?
By themselves, the opposing coalition armies (Islam, Russia, China, USA/Nato) would not end the ‘world fire’ of world war 3. God = Jesus Christ will therefore intervene at the height of the atrocities. He will end the terrible slaughter by a glistening bright and hot celestial body coming extremely fast from the cosmos. This body will give the earth one or more violent blows and bring extreme heat and poisonous gases and dark dust clouds with it and wrap the earth in darkness for 3 days. All the forces of nature will be thrown into turmoil by impacts, the most violent earthquakes, volcanic eruptions, storms, fire waves and floods, causing huge destruction.

This worldwide impacting catastrophe from the cosmos will cost countless human lives. No side will be able to continue the war. And there will also be no winner of the 3rd world war, but only losers. All countries will be affected to varying degrees and will face varying degrees of misery and hardship. The chaos and destruction caused by war and natural disasters will initially force the survivors to adopt a radically different, primitive way of life.

Which countries will be severely affected?
Those countries whose rulers started the fire, will be most affected by the natural disaster. The natural disaster will be felt in all the countries that were united by the world fire (World War 3) and are bent on mutual destruction. God will prove His omnipotence over the cosmos, nature and everything created – by this event brought about and purposefully steered by Him. In it will the justice of God be shown. As the world situation – especially in the proxy war in Syria – is currently developing, the war drivers include Turkey and its neighboring Muslim countries and Russia on the one hand, but also Israel, the US and NATO on the other. Both blocs have been setting the course towards a 3rd world war for years.

Global Natural Disaster from the Cosmos

How can you recognize the approaching end times?
By cosmic signs and by the restless behavior of man and animals it becomes recognizable that a global natural disaster brought from the cosmos is near. Also the following end of the earth and mankind by burning of the earth’s surface is announced by prophetic predictions and on the basis of inner feelings. The time until then is to be used eagerly to inform and educate the people.

Shall predictions regarding the disaster from the cosmos be spread?
God warns the people since primeval times, before large disasters occur, so that they can still change their wrong behavior and prepare themselves. Therefore, those who know about such prophecies should also spread them. Even if only very few people want to hear or read it, they – out of brotherly love – are to be informed about what is coming. They are to be told, what can bring them protection and help during and after the God’s intervention from the cosmos.

What changes in the cosmos announce the danger for the earth?
There will be changes in the constellations of the stars in the cosmos, which will become noticeable on earth periodically by earth tremors.

Which conspicuousnesses will an approaching star show?
A star rushing towards the Earth will always show new peculiarities in its orbit, visibility and luminosity. Orbit calculations will show it as a serious danger for the earth. Its arrival and the resulting worldwide natural disasters will bring about a physical and spiritual turning point for the earth and mankind.

Has a disaster from the cosmos been predicted for a long time as a sign of the near end of humanity?
An ‘enemy from the skies’, who will bring about a worldwide natural disaster on earth, has already been predicted biblically and by prophet Jakob Lorber and many seers and visionaries.

How will be the year before the catastrophe from the cosmos?
The year before will already show problems of all kinds (civil wars, turmoil, terrorist attacks, Islamic Jihad, war preparations for world war 3). They should shake people up and lead them back to God and His order. But carelessness will prevail until the signs of the approaching disaster becomes visible for everyone, but too late for (useless) precaution. Although astronomers and the ‘elite’ will recognize the danger of an extremely close pass by the earth or even a ramming collision of the celestial body with the earth early, but obviously the population will not be warned – as usual – ‘to avoid panic’. So the disaster will come unexpectedly and catch most people unprepared.

Will people be able to repel or redirect this intruder?
This hot, bright ‘star’ rushing directly towards the earth cannot be deflected or destroyed with earthly means or weapons/inventions, because this event will be brought about by God Himself purposefully – both, as help to end world war 3 and as damage-bringing punishment for godlessness and the degeneration of mankind.

Will external protective measures be useful and effective?
Since this intervention from the cosmos will be brought about by God Himself, earthly precautionary and protective measures will be useless or effective only, if they are in the Divine Will and Plan in individual cases. Instead, turning to Jesus = God and asking for His protection and firmly trusting in His love, power and mercy will be important and useful.

Will there be safe places of escape?
Attempts to escape somewhere will be useless. A judgment sent by God will reach every person it is supposed to affect, everywhere. Only what God wants to preserve will be spared. A close connection to Jesus and requests for help, protection and assistance and firm trust in God will be important for survival.

How should believers adapt themselves for the announced material losses in advance?
Because almost all people strive mainly for material goods and sensual pleasures and disregard their character and spiritual development, the worldwide natural disaster with the associated massive material destruction is to show people how transient the material goods and sensual pleasures are. Therefore, whoever frees himself early on from the striving for material and sensual things and practices to renounce them voluntarily, and frequently turns inwardly to Jesus = God, lives according to His order and asks Him for help and salvation. These are the ones preparing themselves best and safest. Then the announced time of trouble will be easier and better to cope with.

Which last signs will warn of the imminent arrival of the celestial body?
People and animals will be seized by an unusual restlessness and excitement shortly before the beginning of the natural disaster from the cosmos. Animals will flee and turn back suddenly as if remote-controlled. Only for (clairvoyant) believers, light appearances (by angels) will become visible at the firmament. Hints of believers pointing to that, will be laughed at by unbelievers as phantasties.

What protection does Jesus promise the believers for the course of the natural disaster?
Whoever believes the predictions and words of God and firmly trusts in Jesus’ help, adjusts to what is coming and its positive meaning for the maturation of the soul, asks Jesus already before or at least during these natural disasters for protection, help and saving assistance, will have good chances of survival and can remain calm, because for such believers the catastrophic events will occur in a mitigated way.

How should believers behave directly before and during the occurrence of the natural disaster from the cosmos?
The fellow human beings in the immediate vicinity should be pointed to the deeper reason and purpose of what is coming. They should be made aware of the Divine Omnipotence, Love and Mercy as well as help of Jesus = God and firmly trust in Him. They are to get intimately in touch with Jesus, to join Him in order to receive from Him strength in increased measure for the hours of highest need. They should address earnest, trusting and intimate requests for strength, help, protection and salvation to Jesus. Then they will remain calm, will not be impressed by what is happening, will not need to fear and worry. Everything serves above all the spiritual development and should lead to the return to God and His order.

How will unbelievers react when disaster strikes?
As soon as the approaching star indicates an inevitable disaster, this will lead to fear of death, reckless egoism, inability to think and panic among the unprepared and unbelievers worldwide. This will happen especially among those who did not believe the disaster predictions and have no trust in Divine power and help and therefore do not ask Jesus for help.

How will the disaster from the cosmos proceed?
From many individual parts from various prophecies and showings the following probable scenario can be derived, which effects the intervention of God from the cosmos will take… The extremely near to earth (between moon and earth) passing glowing hot celestial body will bring with it a dark, poisonous cloud surrounding it with enormous pressure waves and many debris parts of different sizes. Whereever they arrive, it will suddenly become pitch black and at the same time unbearably hot. The pressure waves before and during the flyby will cause tremendous whirlwinds, tornadoes and hurricanes with roaring and raging.

Tornadoes and the maelstrom after its flyby will snatch and pull up everything that is not absolutely firmly anchored in the ground and spread it widely as pelting debris. Countless glowing stones of various sizes will rain down as a shower of sparks from the atmosphere of this celestial body and start countless fires. Many tremendous explosions will take place. Some large, separate companions of the celestial body will strike the mainland and the sea as glowing impacts. They will not only produce more tsunamis, but also lead to the evaporation of huge masses of water and resulting in torrential rain. The earth will begin to tumble and lurch, the earth’s axis will shift as the earth’s rotation is briefly stopped by the passing celestial body.

In connection with these events, there will also be earth plate displacements, earth cracks, most violent magma and volcanic eruptions on the mainland and undersea and extremely high tsunamis. Moreover, huge masses of water will pour out of the earth’s interior onto the earth’s surface and cause massive floods. In short, all elements unleashed from the cosmos by this event will – by their interaction – contribute to global disasters never experienced before. Landscapes will be reshaped in such a way that in many cases they will be unrecognizable.

Altogether the approaching, the passing and the circling of the earth by the celestial body will produce 3 days of darkness. As soon as the celestial body will have moved away again with its dark, poisonous atmosphere, dragging along with its suction the poisonous gases and many debris, the atmosphere will clear again, the sun can shine again – but the conditions on earth will have changed so thoroughly as it has never been experienced in the history of mankind.

Not all countries will be equally affected, but where this celestial body comes closest to Earth on its orbit, the worst effects will occur and few people will be able to survive. All in all, however, the worldwide consequences will exceed everything in misery and distress that mankind has ever experienced.

Will this intervention by God from the cosmos end World War 3 at its peak?
The disaster from the cosmos will arrive when the climax of all evils will be reached in the 3rd World War. This intervention of God from the cosmos will also destroy the Russian-Muslim coalition armies gathered for the final battle for Israel in the Valley of Jehoshaphat. As God’s intervention to save the earth and mankind, the catastrophe from the cosmos will make a continuation of World War 3 impossible. Thus, this world war will end only because all warring parties will be incapacitated and weakened by God’s intervention and therefore no coalition will be victorious.

What extent of damage will the disaster from the cosmos have?
Already world war 3 will cause unimaginably great damage to human lives, animals, plants, buildings, infrastructure and the earth as an organism. The natural disaster from the cosmos will cause still far larger damage, so that the total extent will exceed everything. Countries and seas will change, rivers will step out of the banks and in such a way pictures will be created that humans will believe themselves to be transferred into other areas. There will therefore be hardship and misery never before experienced by man.

Will the whole earth be equally affected?
It is true that the countries lying directly under the passage of the passing celestial body and those which will be affected by land and sea impact will be the most devastated. There will be impacts beyond all imagination. But also such countries which are not directly affected by it and by world war 3, but participated in its coming into being, will be affected. This unleashing of all elements, brought about from the cosmos, will by no means happen by chance. It will be the last big warning of God before the end of mankind which will take place 7 years later and which mankind will prepare for itself by deep experiments.

Can the death through this disaster bring benefits for soul and spirit?
Those who lose their earthly life through this disaster, have the chance to develop in the beyond. Whoever survives, must make a decision of faith for or against Jesus and will be banished in matter at the final fiery judgment in case of complete unbelief and wickedness. However, those who die beforehand will escape this re-banishment fate.

Will this great disaster be the last sign of the near end of this epoch of mankind?
Mankind will fear a repetition of such an event after the natural disaster from the cosmos and with it the end of the earth and mankind. This feared event of the end of mankind will occur according to different prophecies seven years later. It will be caused by people through irresponsible experiments in the depths of the earth.

The disaster from the cosmos will be the last big warning of God before the total burning of the earth’s surface and mankind. This intervention of God from the cosmos is to direct the thoughts back to God and to the life after death and to move mankind towards conversion.

For what time is the disaster from the cosmos, the return of Jesus and the end of mankind predicted?
Out of the chaos and destructions from world war 3 and the natural disaster from the cosmos the ‘New World Order’ (NWO) will be established and led by the Antichrist who now steps into the public. It will last altogether 7 years – according to different biblical and newer prophecies. The last three and a half years of this will involve a brutal worldwide faith war against Jesus and all Christians.

Before the imminent worldwide final annihilation of all Christians, Jesus will come again, rapturing those Christians in the body who have remained faithful to Him. On the very same day, chain reactions of explosions to world-wide magma eruptions, earth fissures, volcanic eruptions, floods from underground and above-ground water sources, hurricanes and air envelope burnings will occur due to scientifically and economically motivated deep experiments. They will destroy the entire surface of the earth to great depths with fire. All non-raptured people will perish by this fire inferno and will be devoured in the opened maw of the earth.

Jesus was born on January 6, -06 B.C. and lived until May 28, 28 A.D. He predicted several times during his 3 years of teaching in the years 25 to 28 A.D. (revealed through Jakob Lorber) that the end of this earth period and humanity would take place after not quite two thousand years (thus according to this lifetime dating at the latest 2028 A.D.). If the last 7 years of mankind and habitable earth surface are reached at the latest 2028, thus approx. 2020/21 would be the time where world war 3 and its end by the catastrophe from the cosmos can be expected.

Even if the period for the actual beginning of the end time – i.e. the judgment of God from the cosmos – can be calculated by these prophecies of Jesus to 2020/21, the exact date, i.e. year, month or day will remain open. The event will nevertheless come as a surprise for almost all people.

Effects of the global natural disaster from the cosmos

In what situation will the survivors find themselves in the disaster area?
Where world war 3 and the disaster from the cosmos will have a direct effect, whole areas will be devastated and partly unrecognizable because of great external changes. There will be unimaginably great destructions. Everywhere will be chaos, which will be eliminated only little by little and with a lot of effort. In the directly affected area, the few survivors will find themselves in unprecedented material hardship, because the basis of life, the entire infrastructure and electronic means of communication will be almost completely destroyed.

Because of destroyed means of communication, there will be uncertainty about the fate of relatives. The outside world will not know. Survivors will be completely isolated and on their own for a long time. They will not be able to survive without mutual aid. Even with the greatest, most laborious efforts, only the most primitive, simplest way of life will be possible. Only with the greatest effort will it be possible to rebuild without aid. For selfish unbelievers, life and reconstruction will be significantly more difficult and obstacle-ridden than for helpful believers.

How will people react after the catastrophe?
Most people will react to the indescribable chaos and destruction in the directly affected area with horror, inability to think and act, confusion, powerlessness and helplessness. Fear of a repetition of such an event from the cosmos will be widespread.

Why will help from outside be impossible for a longer time?
Because the whole communication structure will be destroyed, the actual extent of destruction will not be manageable at first, neither for the survivors nor for other countries. Therefore, only self-help will be possible with those small means that may still be available. Because of the innumerable dead, few survivors and small remaining material means everyone will have to help themselves for a long time on the most primitive level. Those who faithfully ask Jesus for help, strength and support, and thus also want to help others, will also receive the means to do so through supernatural help.

What will the medical situation be like in the disaster areas?
Diseases and epidemics of all kinds will be further catastrophic consequences resulting from the combination of World War 3 and the disaster from the cosmos. Because of contagiousness by a ‘devastating disease’ and ‘epidemics of all kinds’ the affected lands will be avoided and isolated. Many survivors would rather be dead, but will not be able to die.

Who will receive Divine Help in the extreme time of need afterwards?
Whoever seriously and trustingly turns to Jesus in this time of need and asks Him for strength and help will receive help, no matter the concern for soul and body. Faithful people will also understand the positive soul and spiritual purpose of this event and will thus be able to better cope with their situation also psychologically and help others in an informative way.

What will turning to Jesus, asking and following His teachings accomplish?
The will to call upon God and to observe the Divine Commandments and Admonitions, as well as prayer will lead to Jesus’ help and power supply.

What should Jesus be asked for? Is close connection to Him important?
Help, strength and perseverance should be asked from Jesus unselfishly and trustingly. A constant close inner connection with Jesus is important.

Does Jesus’ help correspond to the strength of faith and trust in Him?
Deep faith and full and strong trust in Jesus’ help and omnipotence will be heard. Jesus’ help will correspond to the extent of faith and firm trust.

Why will charity be important in overcoming hardship?
Charity, solidarity, cohesion and cooperation will be extremely important in this emergency and chaos. Jesus therefore promises supernatural help to all those afflicted, who want to help others afflicted in His name and earnestly ask Him for strength, help and support, especially when they themselves are in no better situation. Brotherly love, strong faith, trust in God, patience, willingness to help and sacrifice for others will therefore be rewarded from above by wonderful help.

Will selfishness, pressure, exploitation and forced labor prevail again?
Even after this catastrophe, only a few survivors will be unselfishly helpful. Instead, many will ignore the general misery and think only of themselves and their physical well-being and comfort, and act accordingly in a selfishly ruthless manner. Stronger ones will assert themselves brutally and ruthlessly, taking possession of other people’s property, and harass, exploit or destroy the weak ones.

Will the right consequences be drawn from the Divine Intervention?
Only a few people will draw the right consequences from what has happened. Most people will react without insight, as they almost always do, by ignoring, minimizing, rationalizing a deeper meaning behind the events or denying a guiding intervention by God’s omnipotence with explanations of a rational kind. They will even rebel and fight against God because they cannot recognize any love of God in this event.

What effect will the great disaster have on the powerful and unbelievers?
Especially the rulers and the rich will acknowledge least of all that this natural disaster was an intervention by God. Instead, they will find the most diverse pseudo-rational explanations for it. They will continue their previous striving for power, greatness, material possessions and prosperity at the expense of weaker people.