Donald Trump’s Rede bei seinem Amtsantritt – Donald Trump’s Inauguration Speech

2017-01-20 Donald Trump Inauguration Speech-Donald Trump Rede zum Amtsantritt-Untertitel deutsch=> VIDEO   => PDF IN DE   => PDF IN EN
=> Donald Trump… Die Wahrheit – The Truth
=> Donald Trump… Rede vor UNO – Speech before UN Assembly
=> Liveticker Donald Trump

flagge de  Donald Trump’s Rede bei seinem Amtsantritt

Donald Trump’s Rede bei seinem Amtsantritt

“Richter Roberts, Präsident Carter, Präsident Clinton, Präsident Bush, Präsident Obama, liebe Mitbürger, Menschen überall auf der Erde: vielen Dank.

Wir, die Bürger Amerikas, sind vereint in einer großen nationalen Kraftanstrengung, um unser Land wieder aufzubauen – und sein Versprechen für alle Bürger wiederherzustellen.

Zusammen werden wir den Kurs Amerikas und der Welt auf Jahre hinaus bestimmen. Wir werden auf Herausforderungen stoßen. Es wird nicht immer leicht sein. Aber wir werden es schaffen.

Alle vier Jahre kommen wir auf diesen Treppenstufen zusammen, um den friedvollen und geordneten Übergang der Macht zu begehen. Wir sind Präsident Obama und der First Lady Michelle Obama dankbar für ihre großzügige Hilfe in dieser Zeit des Übergangs. Sie waren großartig.

Die heutige Feier hat indes eine besondere Bedeutung. Denn heute übertragen wir nicht nur die Macht von einer Regierung auf die andere, von einer Partei zur anderen – vielmehr nehmen wir Washington, DC, die Macht – und geben sie euch zurück, dem amerikanischen Volk.

Zu lange hat eine kleine Gruppe in der Hauptstadt unserer Nation die Früchte der Regierungsarbeit geerntet, während das Volk die Kosten tragen musste. Washington florierte – doch das Volk hatte keinen Anteil an diesem Reichtum.

Politikern ging es gut, aber die Arbeitsplätze gingen ins Ausland, und die Fabriken wurden geschlossen. Das Establishment schützte sich selbst, aber nicht die Bürger dieses Landes.

Ihre Siege waren nicht unsere Siege, ihre Triumphe waren nicht unsere Triumphe. Während sie in unserer Hauptstadt feierten, gab es für viele Familien in unserem Land kaum einen Grund zur Freude.

Das alles ändert sich jetzt – mit diesem Moment, in dem ich hier stehe, denn dieser Moment ist euer Moment: Er gehört euch. Er gehört all jenen, die hier heute versammelt sind, und allen, die im ganzen Land zusehen. Das ist unser Tag. Das ist eure Feier. Und die Vereinigten Staaten von Amerika, sie sind euer Land.

Wirklich wichtig ist nicht, welche Partei an der Regierung ist – sondern die Frage, ob unsere Regierung vom Volk kontrolliert wird.

Der 20. Januar 2017 wird in Erinnerung bleiben als der Tag, an dem das Volk wieder zum Souverän wurde. Die vergessenen Frauen und Männer unseres Landes werden nicht länger vergessen sein.

Alle hören euch jetzt zu.

Millionen von euch sind gekommen, um Teil einer historischen Bewegung zu werden, einer Bewegung, wie sie die Welt noch nie gesehen hat.

Im Zentrum dieser Bewegung steht ein entscheidender Gedanke: Dass eine Nation existiert, um ihren Bürgern zu dienen. Amerikaner wollen gute Schulen für ihre Kinder, sie wollen sichere Viertel für ihre Familien, und gute Jobs für sich selbst.

Dies sind richtige und vernünftige Forderungen einer aufrechten Öffentlichkeit. Aber für zu viele unserer Bürger sieht die Realität anders aus: Mütter und Kinder leben in Armut in den Innenstädten; verrostete Fabriken liegen verstreut wie Grabsteine in der Gegend herum. Ein teures Bildungssystem lässt unsere jungen und schönen Schüler ungebildet. Und schließlich sind da die Kriminalität, die Gangs und die Drogen, die so viele Leben und unser Land so viel Potenzial gekostet haben.

Dieses amerikanische Gemetzel hört auf, und zwar hier und jetzt.

Wir sind ein Volk – und ihr Schmerz ist unser Schmerz. Ihre Träume sind unsere Träume, und ihr Erfolg wird der unsere sein. Wir teilen ein Herz, eine Heimat und ein glorreiches Ziel.

Der Amtseid, den ich heute leiste, ist ein Treueeid für alle Amerikaner.

Jahrzehntelang haben wir die Wirtschaft im Ausland bereichert, auf Kosten der amerikanischen Wirtschaft.

Wir haben das Militär anderer Länder unterstützt, während wir es zuließen, dass unser eigenes Militär abgebaut wurde. Wir haben die Grenzen anderer Länder verteidigt und uns gleichzeitig geweigert, dasselbe mit unseren eigenen Grenzen zu tun. Und wir haben Billionen in Übersee ausgegeben, während die Infrastruktur Amerikas auseinanderfiel und verrottete.

Wir haben andere Länder reich gemacht, während der Reichtum, die Stärke und das Selbstvertrauen unserer Nation hinter dem Horizont verschwanden.

Eine Fabrik nach der anderen schloss oder zog ins Ausland um, ohne einen Gedanken an die Millionen amerikanischer Arbeiter, die zurückgelassen wurden.

Unserem Mittelstand wurde der Wohlstand entrissen und über die ganze Welt verteilt.

Aber das ist Vergangenheit. Wir schauen jetzt nur noch in die Zukunft.

Wir alle erlassen heute ein Gebot, das in jeder Stadt, in jeder fremden Hauptstadt und in jedem Regierungssitz gehört werden soll.

Von diesem Tag an wird eine neue Vision die Geschicke unseres Landes bestimmen.

Von diesem Moment an heißt es: Amerika zuerst.

Jede Entscheidung über Handel, Steuern, Zuwanderung oder Außenpolitik wird danach getroffen werden, ob sie amerikanischen Arbeitern oder amerikanischen Familien nutzt. Wir müssen unsere Grenzen vor den Angriffen anderer Länder schützen. Sie wollen unsere Waren produzieren, unsere Firmen stehlen und unsere Jobs vernichten. Diese Grenzen zu schützen, wird uns Wohlstand und Stärke bringen.

Mit jedem Atemzug werde ich für euch kämpfen – und ich werde euch niemals enttäuschen. Amerika wird wieder siegen, siegen wie niemals zuvor.

Wir werden unsere Jobs zurückbringen. Wir werden unsere Grenzen zurückbringen. Wir werden unseren Wohlstand zurückbringen. Wir werden unsere Träume zurückbringen.

Wir werden neue Straßen und Highways bauen, und Brücken und Flughäfen und Tunnel und Eisenbahnschinien quer durch unser wundervolles Land.

Wir werden unserem Volk wieder Wohlstand und Arbeit bringen – unser Land wieder aufbauen mit amerikanischer Arbeitskraft.

Wir werden dabei zwei einfache Regeln befolgen: Kaufe amerikanische Produkte, und stelle amerikanische Arbeitskräfte ein.

Wir werden ein freundschaftliches Auskommen mit den Nationen der Welt anstreben. Aber wir denken dabei stets daran, dass es das Recht einer jeden Nation ist, zuerst nach ihren eigenen Interessen zu handeln.

Wir wollen unsere Art zu leben niemandem aufzwingen. Sie soll ein Beispiel sein, dem andere folgen können.

Wir werden alte Bündnisse stärken und neue formen. Wir wollen die zivilisierte Welt im Kampf gegen den radikalen islamistischen Terror einen, den wir vom Antlitz der Erde tilgen werden.

Das Fundament unserer Politik wird die Treue zu den Vereinigten Staaten von Amerika sein, und durch diese Loyalität werden wir die Loyalität zueinander neu entdecken.

Ein Herz, das offen ist für Patriotismus, hat keinen Platz für Vorurteile. Die Bibel sagt uns: “Wie schön es ist, wenn das Volk Gottes in Eintracht lebt.”

Wir müssen ehrlich miteinander sein und solidarisch. Wenn Amerika vereint ist, kann uns niemand aufhalten.

Angst muss niemand haben  – wir werden beschützt, und werden immer beschützt sein. Beschützt von den großartigen Männern und Frauen unseres Militärs und der Ermittlungsbehörden, und vor allem: Beschützt von Gott.

Wir müssen groß denken, und noch größer träumen.

In Amerika glauben wir, dass eine Nation nur so lange lebendig ist, wie sie Ziele hat. Wir akzeptieren keine Politiker mehr, die nur reden und nicht handeln. Die ständig klagen, aber nie etwas gegen Missstände tun.

Die Zeit für solche hohlen Phrasen ist vorbei. Jetzt kommt die Zeit der Tat.

Lasst euch von keinem sagen, dass etwas unmöglich ist. Keine Herausforderung ist für das Herz und den Kampfgeist Amerikas zu groß.

Wir werden nicht versagen. Unser Land wird wieder blühen und Wohlstand erleben.

Wir stehen am Beginn eines neuen Jahrtausend, bereit, die Mysterien des Weltraums zu entschlüsseln, die Erde von Krankheiten zu befreien und die Energien und Technologien der Zukunft zu nutzen.

Ein neuer Nationalstolz wird unsere Seelen anrühren und unsere Meinungsverschiedenheiten überbrücken.

Es ist an der Zeit, sich an eine alte Soldatenweisheit zu erinnern: Ganz egal ob wir schwarz sind oder braun oder weiß – wir bluten alle das gleiche rote Blut der Patrioten. Wir genießen die gleichen glorreichen Freiheiten, und wir alle grüßen die gleiche, großartige amerikanische Flagge.

Und egal, ob ein Kind in Detroit oder in der Prärie Nebraskas geboren wird – beide schauen auf in den gleichen Nachthimmel, sie füllen ihre Herzen mit den gleichen Träumen, und sie empfangen ihren Lebensatem vom selben allmächtigen Schöpfer.

Amerikaner in Städten nah und fern, klein und groß, von Ozean zu Ozean, hört diese Worte: Ihr sollt niemals wieder ignoriert werden.

Eure Stimmen, eure Hoffnungen, eure Träume machen Amerikas Schicksal aus. Euer Mut, eure Güte und eure Liebe leiten uns für immer auf diesem Weg.

Zusammen machen wir Amerika wieder stark.

Zusammen machen wir Amerika wieder reich.

Zusammen machen wir Amerika wieder stolz.

Zusammen machen wir Amerika wieder sicher.

Zusammen machen wir Amerika wieder groß.

Vielen Dank. Gott segne euch, und Gott segne Amerika.

flagge en  Donald Trump’s Inauguration Speech

Donald Trump’s Inauguration Speech

Chief Justice Roberts, President Carter, President Clinton, President Bush, fellow Americans and people of the world – thank you.

We the citizens of America have now joined a great national effort to rebuild our county and restore its promise for all our people.

Together we will determine the course of America for many, many years to come.

Together we will face challenges. We will confront hardships. But we will get the job done.

Every four years we gather on these steps to carry out the orderly and peaceful transfer of power.

And we are grateful to President Obama and First Lady Michelle Obama for their gracious aid throughout this transition. They have been magnificent, thank you.

Today’s ceremony, however, has very special meaning because today we are not merely transferring power from one administration to another – but transferring it from Washington DC and giving it back to you the people.

For too long a small group in our nation’s capital has reaped the rewards of government while the people have borne the cost.

Washington flourished but the people did not share in its wealth. Politicians prospered but the jobs left and the factories closed.

The establishment protected itself but not the citizens of our country.

Their victories have not been your victories. Their triumphs have not been your triumphs. While they have celebrated there has been little to celebrate for struggling families all across our land.

That all changes starting right here and right now because this moment is your moment. It belongs to you. It belongs to everyone gathered here today and everyone watching all across America today.

This is your day.

This is your celebration.

And this – the United States of America – is your country.

What truly matters is not what party controls our government but that this government is controlled by the people.

Today, January 20 2017, will be remembered as the day the people became the rulers of this nation again.

The forgotten men and women of our country will be forgotten no longer. Everyone is listening to you now.

You came by the tens of millions to become part of a historic movement –  the likes of which the world has never seen before.

At the centre of this movement is a crucial conviction – that a nation exists to serve its citizens.

Americans want great schools for their children, safe neighbourhoods for their families and good jobs for themselves.

These are just and reasonable demands

Mothers and children trapped in poverty in our inner cities, rusted out factories scattered like tombstones across the landscape of our nation.

An education system flushed with cash, but which leaves our young and beautiful students deprived of all knowledge. And the crime and the gangs and the drugs which deprive people of so much unrealised potential.

We are one nation, and their pain is our pain, their dreams are our dreams, we share one nation, one home and one glorious destiny.

Today I take an oath of allegiance to all Americans. For many decades, we’ve enriched foreign industry at the expense of American industry, subsidised the armies of other countries, while allowing the sad depletion of our own military.

We’ve defended other nations’ borders while refusing to defend our own.

And spent trillions and trillions of dollars overseas while America’s infrastructure has fallen into disrepair and decay.

We have made other countries rich while the wealth, strength and confidence of our country has dissipated over the horizon.

One by one, shutters have closed on our factories without even a thought about the millions and millions of those who have been left behind.

But that is the past and now we are looking only to the future.

We assembled here today are issuing a new decree to be heard in every city, in every foreign capital, in every hall of power – from this day on a new vision will govern our land – from this day onwards it is only going to be America first – America first!

Every decision on trade, on taxes, on immigration, on foreign affairs will be made to benefit American workers and American families.

Protection will lead to great prosperity and strength. I will fight for you with every bone in my body and I will never ever let you down.

America will start winning again. America will start winning like never before.

We will bring back our jobs, we will bring back our borders, we will bring back our wealth, we will bring back our dreams.

We will bring new roads and high roads and bridges and tunnels and railways all across our wonderful nation.

We will get our people off welfare and back to work – rebuilding our country with American hands and American labour.

We will follow two simple rules – buy American and hire American.

We see good will with the nations of the world but we do so with the understanding that it is the right of all nations to put their nations first.

We will shine for everyone to follow.

We will reinforce old alliances and form new ones, and untie the world against radical Islamic terrorism which we will eradicate from the face of the earth.

At the bed rock of our politics will be an allegiance to the United States.

And we will discover new allegiance to each other. There is no room for prejudice.

The bible tells us how good and pleasant it is when god’s people live together in unity.

When America is united, America is totally unstoppable.

There is no fear, we are protected and will always be protected by the great men and women of our military and most importantly we will be protected by god.

Finally, we must think big and dream even bigger. As Americans, we know we live as a nation only when it is striving.

We will no longer accept politicians who are always complaining but never doing anything about it.

The time for empty talk is over, now arrives the hour of action.

Do not allow anyone to tell you it cannot be done. No challenge can match the heart and fight and spirit of America. We will not fail, our country will thrive and prosper again.

We stand at the birth of a new millennium, ready to unlock the mysteries of space, to free the earth from the miseries of disease, to harvest the energies, industries and technologies of tomorrow.

A new national pride will stir ourselves, lift our sights and heal our divisions. It’s time to remember that old wisdom our soldiers will never forget, that whether we are black or brown or white, we all bleed the same red blood of patriots.

We all enjoy the same glorious freedoms and we all salute the same great American flag and whether a child is born in the urban sprawl of Detroit or the windswept plains of Nebraska, they look at the same night sky, and dream the same dreams, and they are infused with the breath by the same almighty creator.

So to all Americans in every city near and far, small and large, from mountain to mountain, from ocean to ocean – hear these words – you will never be ignored again.

Your voice, your hopes and dreams will define your American destiny.

Your courage, goodness and love will forever guide us along the way.

Together we will make America strong again, we will make America wealthy again, we will make America safe again and yes – together we will make America great again.

Thank you.

God bless you.

And god bless America.

Donald Trump’s Rede vor der UNO Vollversammlung – Donald Trump’s Speech before the UN Assembly

2017-09-19 Donald Trump Speech UN-Donald Trump Rede vor UNO-Untertitel DEUTSCH=> VIDEO   => PDF IN DE   => PDF IN EN
=> Donald Trump… Die Wahrheit – The Truth
=> Donald Trump… Amtsantritts-Rede – Inauguration Speech
=> Liveticker Donald Trump

flagge de  Donald Trump’s Rede vor der UNO Vollversammlung

Donald Trump’s Rede vor der UNO Vollversammlung

Erklärung von Präsident Donald Trump vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 19. September 2017.

Herr Generalsekretär, Herr Präsident, führende Politiker der Welt und angesehene Delegierte: Willkommen in New York. Es ist mir eine tiefgreifende Ehre, hier in meiner Heimatstadt als Vertreter des amerikanischen Volkes zu stehen und meine Worte an die Menschen der Welt zu richten.

Da Millionen unserer Bürger weiterhin unter den Folgen der verheerenden Wirbelstürme leiden, die unser Land heimgesucht haben, möchte ich zunächst allen Verantwortlichen in diesem Saal, die Hilfe und Unterstützung angeboten haben, meine Anerkennung aussprechen. Das amerikanische Volk ist stark und widerstandsfähig, und aus diesen Härten wird es entschlossener als je zuvor hervorgehen.

Glücklicherweise haben sich die Vereinigten Staaten seit dem Wahltag am 8. November letzten Jahres sehr gut  entwickelt. Die Börse ist auf einem Allzeithoch – ein Rekord. Die Arbeitslosigkeit ist auf dem niedrigsten Stand seit 16 Jahren, und aufgrund unserer regulatorischen und anderen Reformen sind heute mehr Menschen in den Vereinigten Staaten in Arbeit als je zuvor. Die Unternehmen kehren ins Land zurück und schaffen in einem Umfang Arbeitsplätze, wie es unser Land seit langem nicht mehr gesehen hat. Und es ist gerade angekündigt worden, dass wir fast 700 Milliarden Dollar für unser Militär und unsere Verteidigung ausgeben werden.

Unser Militär wird bald das stärkste sein, das es je gegeben hat. Seit mehr als 70 Jahren, in Zeiten von Krieg und Frieden, stehen die Führer der Nationen, Bewegungen und Religionen vor dieser Versammlung. Ebenso wie sie beabsichtige ich, einige der sehr ernsten Bedrohungen anzusprechen, vor denen wir heute stehen, aber auch das enorme Potenzial, das darauf wartet, entfesselt zu werden.

Wir leben in einer Zeit außergewöhnlicher Chancen. Durchbrüche in Wissenschaft, Technik und Medizin heilen Krankheiten und lösen Probleme, die frühere Generationen für unlösbar hielten.

Aber jeder Tag bringt auch Nachrichten von wachsenden Gefahren, die alles bedrohen, was wir schätzen und achten. Terroristen und Extremisten sind stärker geworden und haben sich in jeder Region des Planeten ausgebreitet. Die in diesem Gremium vertretenen Schurkenregime unterstützen nicht nur Terroristen, sondern bedrohen auch andere Nationen und ihr eigenes Volk mit den zerstörerischsten Waffen, die der Menschheit bekannt sind.

Obrigkeiten und autoritäre Mächte versuchen, die Werte, Systeme und Allianzen, die seit dem Zweiten Weltkrieg Konflikte verhinderten und die Welt in Richtung Freiheit tendierten, zu zerstören.

Internationale kriminelle Netzwerke handeln mit Drogen, Waffen, Menschen, erzwingen Vertreibung und Massenmigration, bedrohen unsere Grenzen und neue Formen der Aggression nutzen Technologien aus, um unsere Bürger zu bedrohen.

Um es einfach auszudrücken: Wir treffen uns in einer Zeit, die gleichzeitig von großen Hoffnungen und großer Gefahr geprägt ist. Es liegt alleine an uns, ob wir die Welt auf eine neue Ebene heben, oder in ein Tal des Verfalls  stürzen lassen. Es steht in unserer Macht, wenn wir uns dafür entscheiden, Millionen aus der Armut zu holen, unseren Bürgern zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen und sicherzustellen, dass neue Generationen von Kindern ohne Gewalt, Hass und Angst aufgezogen werden.

Diese Institution wurde nach zwei Weltkriegen gegründet, um dazu beizutragen, diese bessere Zukunft zu gestalten. Sie basierte auf der Vision, dass verschiedene Nationen zusammenarbeiten könnten, um ihre Souveränität zu schützen, ihre Sicherheit zu bewahren und ihren Wohlstand zu fördern.

Vor genau 70 Jahren entwickelten die Vereinigten Staaten den Marshall-Plan, um Europa wieder aufzubauen. Diese drei schönen Säulen – sie sind Säulen des Friedens, der Souveränität, der Sicherheit und des Wohlstands.

Der Marshallplan wurde auf der ehrenvollen Idee aufgebaut, dass die ganze Welt sicherer ist, wenn Nationen stark, unabhängig und frei sind. Wie Präsident Truman in seiner Botschaft an den Kongress damals sagte: „Unsere Unterstützung der europäischen Genesung steht im Einklang mit unserer Unterstützung der Vereinten Nationen. Der Erfolg der Vereinten Nationen hängt von der unabhängigen Stärke ihrer Mitglieder ab.“

Um die Gefahren der Gegenwart zu überwinden und die Verheißung der Zukunft zu erreichen, müssen wir auf der Weisheit der Vergangenheit aufbauen. Unser Erfolg hängt von einer Koalition starker und unabhängiger Nationen ab, die ihre Souveränität benutzen, um Sicherheit, Wohlstand und Frieden für sich selbst und für die Welt zu fördern.

Wir erwarten nicht, dass verschiedene Länder dieselben Kulturen, Traditionen oder sogar Regierungssysteme teilen. Aber wir erwarten von allen Nationen, dass sie diese beiden souveränen Kernaufgaben erfüllen: die Interessen ihres eigenen Volkes und die Rechte jeder anderen souveränen Nation. Das ist die schöne Vision dieser Institution, die Grundlage für Zusammenarbeit und Erfolg.

Starke, souveräne Nationen lassen verschiedene Länder mit unterschiedlichen Werten, unterschiedlichen Kulturen und Träumen nicht nur nebeneinander existieren, sondern arbeiten Seite an Seite auf der Basis gegenseitigen Respekts.

Starke, souveräne Nationen lassen ihr Volk die Verantwortung für die Zukunft übernehmen und ihr Schicksal selbst bestimmen. Und starke, souveräne Nationen lassen Menschen in der Fülle des von Gott gewollten Lebens gedeihen.

In Amerika versuchen wir nicht, jemandem unsere Lebensweise aufzuzwingen, sondern sie als Vorbild für alle Menschen sichtbar werden zu lassen. Diese Woche gibt unserem Land einen besonderen Grund, auf dieses Beispiel stolz zu sein. Wir feiern den 230. Jahrestag unserer geliebten Verfassung – die älteste Verfassung, die heute noch in Gebrauch ist.

Dieses zeitlose Dokument war die Grundlage von Frieden, Wohlstand und Freiheit für die Amerikaner und unzählige Millionen Menschen rund um den Globus, deren eigene Länder sich von der Achtung der menschlichen Natur, der Menschenwürde und der Rechtsstaatlichkeit inspirieren ließen.

Die größte in der Verfassung der Vereinigten Staaten sind die ersten drei schönen Worte. Sie sind: „Wir, das Volk.“

Generationen von Amerikanern haben sich geopfert, um das Versprechen dieser Worte, das Versprechen unseres Landes und unserer großen Geschichte aufrechtzuerhalten. In Amerika regiert das Volk, das Volk regiert, und das Volk ist souverän. Ich wurde nicht gewählt, um die Macht zu übernehmen, sondern um dem amerikanischen Volk dort Macht zu geben, wo sie hingehört.

In der Außenpolitik erneuern wir dieses Gründungsprinzip der Souveränität. Die erste Pflicht unserer Regierung ist es, ihren Bürgern zu dienen, ihren Bedürfnissen zu dienen, ihre Sicherheit zu gewährleisten, ihre Rechte zu wahren und ihre Werte zu verteidigen.

Als Präsident der Vereinigten Staaten werde ich Amerika immer an die erste Stelle setzen, so wie Sie auch, denn die Führer Ihrer Länder werden und sollten Ihre Länder immer an die erste Stelle setzen. (Beifall

Alle verantwortlichen Führer haben die Pflicht, ihren eigenen Bürgern zu dienen, und der Nationalstaat ist nach wie vor das beste Mittel, um die menschliche Verfassung zu heben.

Aber ein besseres Leben für unsere Menschen zu ermöglichen, erfordert auch, dass wir in enger Harmonie und Einigkeit zusammenarbeiten, um eine sicherere und friedlichere Zukunft für alle Menschen zu schaffen.

Die Vereinigten Staaten werden für immer ein großer Freund der Welt und vor allem ihrer Verbündeten sein. Aber wir können uns nicht länger ausnutzen lassen oder einen einseitigen Handel eingehen, bei dem die Vereinigten Staaten nichts zurückbekommen. Solange ich dieses Amt innehabe, werde ich die Interessen Amerikas an erste Stelle setzen.

Aber wenn wir unsere Verpflichtungen gegenüber unseren eigenen Nationen erfüllen, erkennen wir auch, dass es im Interesse aller ist, eine Zukunft zu suchen, in der alle Nationen souverän, wohlhabend und sicher sein können.

Amerika spricht mehr als nur für die in der Charta der Vereinten Nationen zum Ausdruck gebrachten Werte. Unsere Bürger haben den ultimativen Preis dafür bezahlt, dass sie unsere Freiheit und die Freiheit vieler Nationen verteidigen, die in diesem großen Saal vertreten sind. Die Hingabe Amerikas wird auf den Schlachtfeldern gemessen, wo unsere jungen Männer und Frauen an der Seite unserer Verbündeten gekämpft und sich geopfert haben, von den Stränden Europas über die Wüsten des Nahen Ostens bis hin zu den Dschungeln Asiens.

Es ist ein ewiges Verdienst des amerikanischen Charakters, dass wir und unsere Verbündeten auch nach dem blutigsten Krieg der Geschichte, aus dem wir siegreich hervorgegangen sind, keine territoriale Ausdehnung anstrebten oder versuchten, unsere Lebensweise anderen entgegenzusetzen und aufzuzwingen. Stattdessen haben wir geholfen, Institutionen wie diese aufzubauen, um die Souveränität, Sicherheit und Wohlstand für alle zu verteidigen.

Für die verschiedenen Nationen der Welt ist dies unsere Hoffnung. Wir wollen Harmonie und Freundschaft, nicht Konflikt und Streit. Unsere Ziele messen sich an den Ergebnissen, und nicht an einer Ideologie. Wir verfolgen eine Politik des prinzipienorientierten Realismus, die auf gemeinsamen Zielen, Interessen und Werten beruht.

Dieser Realismus zwingt uns, uns mit einer Frage zu konfrontieren, die sich jedem Führer und jeder Nation in diesem Raum stellt. Das ist eine Frage, der wir uns nicht entziehen können. Werden wir den Weg der Selbstgefälligkeit beschreiten, erstarren vor den Herausforderungen, Bedrohungen und sogar Kriegen, vor denen wir stehen? Oder haben wir genug Kraft und Stolz, um diesen Gefahren heute zu begegnen, damit unsere Bürger morgen Frieden und Wohlstand genießen können?

Wenn wir das Leben unsere Bürger verbessern wollen, wenn wir vor der Geschichte bestehen wollen, dann müssen wir unsere souveränen Pflichten gegenüber dem Volk erfüllen, das wir treu vertreten. Wir müssen unsere Nationen, ihre Interessen und ihre Zukunft schützen. Wir müssen die Bedrohung der Souveränität von der Ukraine bis zum Südchinesischen Meer zurückweisen. Wir müssen die Achtung des Rechts, die Achtung der Grenzen und der Kultur sowie das friedliche Engagement, das sie ermöglichen, aufrechterhalten. Und genau wie es die Gründer dieses Gremiums beabsichtigten, müssen wir zusammenarbeiten und uns denjenigen gegenüberstellen, die uns mit Chaos, Aufruhr und Terror bedrohen.

Die Geißel unseres Planeten ist heute eine kleine Gruppe von Schurkenregimen, die gegen alle Prinzipien verstoßen, auf denen die Vereinten Nationen basieren. Sie respektieren weder ihre eigenen Bürger noch die souveränen Rechte ihrer Länder.

Wenn die gerechten Vielen nicht den bösen Wenigen gegenübertreten, dann wird das Böse siegen. Wenn anständige Menschen und Nationen der Geschichte zuschauen, sammeln die Kräfte der Zerstörung nur Macht und Kraft.

Niemand hat andere Nationen und das Wohlergehen des eigenen Volkes mehr verachtet als das moralisch verdorbene Regime in Nordkorea. Es ist verantwortlich für den Hungertod von Millionen Nordkoreanern und für die Inhaftierung, Folter, Tötung und Unterdrückung unzähliger weiterer Menschen.

Wir alle waren Zeugen des tödlichen Missbrauchs des Regimes, als ein unschuldiger amerikanischer Student, Otto Warmbier, nach Amerika zurückgebracht wurde, um nur wenige Tage später zu sterben. Wir sahen es bei der Ermordung des Bruders des Diktators, der auf einem internationalen Flughafen verbotene Nervengifte einsetzte. Wir wissen, dass sie ein süßes 13-jähriges japanisches Mädchen von einem Strand ihres Landes entführt haben, um sie als Sprachlehrerin für Nordkoreas Spione zu versklaven.

Als ob das nicht schon schlimm genug ist, bedroht Nordkorea nun mit dem rücksichtslosen Streben nach Atomwaffen und ballistischen Raketen die ganzen Welt mit unvorstellbaren Verlusten an Menschenleben.

Es ist ein Skandal, dass einige Nationen nicht nur mit einem solchen Regime Handel treiben, sondern ein Land, das die Welt mit nuklearen Konflikten bedroht, bewaffnen, beliefern und finanziell unterstützen. Keine Nation auf der Erde hat ein Interesse daran, dass sich diese Bande von Kriminellen mit Atomwaffen und Raketen bewaffnet.

Die Vereinigten Staaten haben große Stärke und Geduld, aber wenn sie sich selbst oder ihre Verbündeten verteidigen müssen, werden wir keine andere Wahl haben, als Nordkorea völlig zu zerstören. Rocket Man ist für sich und sein Regime auf einer Selbstmordmission. Die Vereinigten Staaten sind bereit, willens und fähig, aber hoffentlich wird dies nicht nötig sein. Darum geht es bei den Vereinten Nationen, dafür gibt es die Vereinten Nationen. Wir werden sehen, wie sie handeln.

Es ist an der Zeit, dass Nordkorea begreift, dass die Denuklearisierung seine einzige akzeptable Zukunft ist. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat kürzlich zwei einmütige 15:0-Abstimmungen zur Annahme von harten Resolutionen gegen Nordkoreaverabschiedet, und ich möchte China und Russland dafür danken, dass sie sich ebenso wie alle anderen Mitglieder des Sicherheitsrates an der Abstimmung über die Verhängung von Sanktionen beteiligt haben. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Aber wir müssen noch viel mehr tun. Es ist an der Zeit, dass alle Nationen zusammenarbeiten, um das Kim-Regime zu isolieren, bis es sein feindliches Verhalten aufgibt.

Dieser Entscheidung stehen wir nicht nur in Nordkorea gegenüber. Es ist  längst überfällig, dass die Nationen der Welt gegen ein anderes gefährliches Regime aufstehen – eins, das öffentlich von Massenmord spricht, Amerika den Tod, Israel die Zerstörung und Ruine für vielen anderen Führern und Nationen in diesem Raum den Ruin schwört.

Die iranische Regierung maskiert eine korrupte Diktatur mit dem falschen Deckmantel einer Demokratie. Sie hat ein reiches Land mit einer reichen Geschichte und Kultur in einen wirtschaftlich erschöpften Schurkenstaat verwandelt, dessen Hauptexportgüter Gewalt, Blutvergießen und Chaos sind. Die am längsten leidenden Opfer der iranischen Führer sind die Menschen ihrer eigene Bevölkerung.

Anstatt die Ressourcen des Landes zu verwenden, um iranische Leben zu verbessern, dienen seine Ölgewinne dazu, Hezbollah und andere Terroristen zu finanzieren, die unschuldige Muslime töten und ihre friedlichen arabischen und israelischen Nachbarn angreifen. Dieser Reichtum, der zu Recht dem iranischen Volk gehört, stärkt auch die Diktatur von Bashar al-Assad, beflügelt den Bürgerkrieg im Jemen und untergräbt den Frieden im gesamten Nahen Osten.

Wir können nicht zulassen, dass ein mörderisches Regime diese destabilisierenden Aktivitäten beim Bau gefährlicher Raketen fortsetzt, und wir können uns nicht an ein Abkommen halten, wenn es Deckung für den eventuellen Bau eines Nuklearprogramms bietet. (Beifall.) Der Iran Deal war eine der schlimmsten und einseitigsten Transaktionen, die die Vereinigten Staaten je gemacht haben. Ehrlich gesagt, dieser Deal ist eine Peinlichkeit für die Vereinigten Staaten, und ich glaube nicht, dass Sie das Letzte Wort dazu gesprochen ist – glauben Sie mir.

Es ist an der Zeit, dass die ganze Welt gemeinsam mit uns von der iranischen Regierung fordert, dass sie ihr Streben nach Tod und Zerstörung beenden. Es ist an der Zeit, dass das Regime alle Amerikaner und Bürger anderer Nationen, die sie zu Unrecht inhaftiert haben, freilässt. Und vor allem muss die iranische Regierung aufhören, Terroristen zu unterstützen, dem eigenen Volk dienen und die souveränen Rechte ihrer Nachbarn respektieren.

Die ganze Welt versteht, dass die guten Menschen im Iran Veränderung wollen, und anders als die gewaltige militärische Macht der Vereinigten Staaten, dass die iranische Bevölkerung das ist, was ihre Führer am meisten fürchten. Dies führt dazu, dass das Regime den Internetzugang einschränkt, Satellitenschüsseln niederreißt, unbewaffnete protestierende Studenten erschießt und politische Reformer inhaftiert.

Unterdrückungsregime können nicht ewig überleben, und der Tag wird kommen, an dem das iranische Volk vor der Wahl steht. Werden sie den Weg der Armut, des Blutvergießens und des Terrors weitergehen? Oder wird das iranische Volk zu den stolzen Wurzeln der Nation als Zentrum der Zivilisation, Kultur und des Reichtums zurückkehren, in dem es wieder glücklich und wohlhabend sein kann?

Die Unterstützung des iranischen Regimes für den Terror steht in krassem Gegensatz zu den jüngsten Verpflichtungen vieler seiner Nachbarn, den Terrorismus zu bekämpfen und seine Finanzierung zu stoppen.

Anfang letzten Jahres hatte ich in Saudi-Arabien die große Ehre, vor den Führern von mehr als 50 arabischen und muslimischen Nationen zu sprechen. Wir waren uns darin einig, dass alle verantwortlichen Nationen zusammenarbeiten müssen, um Terroristen und den islamistischen Extremismus, der sie inspiriert, zu bekämpfen.

Wir werden den radikalen islamistischen Terrorismus stoppen, weil wir nicht zulassen können, dass er unsere Nation zerreißt und sogar die ganze Welt zerreißt.

Wir müssen den Terroristen den sicheren Hafen, den Transit, die Finanzierung und jede Form der Unterstützung für ihre abscheuliche und finstere Ideologie verweigern. Wir müssen sie aus unseren Nationen vertreiben. Es ist an der Zeit, jene Länder, die Terrorgruppen wie Al-Qaida, Hisbollah, die Taliban und andere, die unschuldige Menschen abschlachten, unterstützen und finanzieren, zu entlarven und verantwortlich zu machen.

Die Vereinigten Staaten und unsere Verbündeten arbeiten im gesamten Nahen Osten zusammen, um die Looser-Terroristen zu zerschlagen und das Wiederentstehen sicherer Zufluchtsorte zu stoppen, aus denen sie Angriffe auf unser Volk starten.

Im vergangenen Monat habe ich eine neue Strategie für den Sieg im Kampf gegen dieses Übel in Afghanistan angekündigt. Von nun an werden unsere Sicherheitsinteressen die Dauer und den Umfang der militärischen Operationen bestimmen, nicht willkürliche Benchmarks und Zeitpläne, die von Politikern aufgestellt werden.

Ich habe auch die Regeln für unser Engagement im Kampf gegen die Taliban und andere terroristische Gruppen völlig geändert. In Syrien und im Irak haben wir große Fortschritte auf dem Weg zu einer dauerhaften Niederlage der ISIS erzielt. Tatsächlich hat unser Land in den letzten acht Monaten mehr gegen ISIS erreicht als in vielen, vielen Jahren zusammengenommen.

Wir streben die Deeskalation des syrischen Konflikts und eine politische Lösung an, die den Willen des syrischen Volkes respektiert. Die Handlungen des verbrecherischen Regimes von Bashar al-Assad, einschließlich des Einsatzes von chemischen Waffen gegen seine eigenen Bürger – selbst unschuldige Kinder –sind ein Schock für das Gewissen jeder anständigen Person. Keine Gesellschaft ist sicher, wenn wir zulassen, dass verbotene chemische Waffen sich ausbreiten. Deshalb haben die Vereinigten Staaten einen Raketenangriff auf den Luftwaffenstützpunkt verübt, von dem der Angriff ausging.

Wir würdigen die Bemühungen der UN-Organisationen, die in den von der ISIS befreiten Gebieten lebenswichtige humanitäre Hilfe leisten, und wir danken Jordanien, der Türkei und dem Libanon insbesondere für ihre Rolle bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus dem syrischen Konflikt.

Die Vereinigten Staaten sind eine mitfühlende Nation und haben Milliarden und Milliarden von Dollar ausgegeben, um diese Bemühungen zu unterstützen. Wir suchen einen Ansatz für die Neuansiedlung von Flüchtlingen, der diesen schrecklich behandelten Menschen helfen soll und es ihnen ermöglicht, in ihre Heimatländer zurückzukehren und Teil des Wiederaufbauprozesses zu sein.

Für die Kosten für die Ansiedlung eines Flüchtlings in den Vereinigten Staaten können wir mehr als zehn Flüchtlinge in ihrer Heimatregion unterstützen. Aus ganzem Herzen bieten wir Gastgeberländern in der Region finanzielle Unterstützung an, und wir unterstützen die jüngsten Abkommen der G20-Staaten, die versuchen werden, Flüchtlinge so nah wie möglich an ihren Heimatländern aufzunehmen. Dies ist der sichere, verantwortungsvolle und humanitäre Ansatz.

Die Vereinigten Staaten beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit den Migrationsherausforderungen in der westlichen Hemisphäre. Wir haben gelernt, dass die unkontrollierte Migration auf lange Sicht sowohl für die Entsende- als auch für die Aufnahmeländer zutiefst ungerecht ist.

Für die Entsenderländer wird dadurch der innenpolitische Druck auf die erforderlichen politischen und wirtschaftlichen Reformen verringert und das Humankapital abgebaut, das für die Motivierung und Umsetzung dieser Reformen erforderlich ist.

Für die Aufnahmeländer werden die beträchtlichen Kosten der unkontrollierten Migration überwiegend von einkommensschwachen Bürgern getragen, deren Sorgen sowohl von den Medien als auch von der Regierung oft ignoriert werden.

Ich möchte die Arbeit der Vereinten Nationen begrüßen, die sich mit den Ursachen auseinanderzusetzen versucht, die Menschen zur Flucht veranlassen. Die Vereinten Nationen und die Afrikanische Union haben Friedensmissionen angeführt, die einen unschätzbaren Beitrag zur Stabilisierung der Konflikte in Afrika geleistet haben. Die Vereinigten Staaten sind weiterhin weltweit führend in der humanitären Hilfe, einschließlich der Verhütung von Hungersnöten und der Nothilfe im Südsudan, in Somalia, im Norden Nigerias und im Jemen.

Wir haben in bessere Gesundheit und Chancen auf der ganzen Welt investiert durch Programme wie PEPFAR, das AIDS-Hilfe finanziert, die President’s Malaria Initiative, die Global Health Security Agenda, den Globalen Fonds zur Beendigung der modernen Sklaverei und die Women Entrepreneurs Finance Initiative, Teil unseres Engagements für die Stärkung von Frauen auf der ganzen Welt.

Wir danken auch — (Applaus) — wir danken auch dem Generalsekretär für die Anerkennung, dass die Vereinten Nationen reformieren müssen, wenn sie ein wirksamer Partner bei der Bekämpfung von Bedrohungen für Souveränität, Sicherheit und Wohlstand sein sollen. Viel zu oft lag der Fokus dieser Organisation nicht auf Ergebnissen, sondern auf Bürokratie und Prozess.

In einigen Fällen haben Staaten, die versuchen, die edlen Ziele dieser Institution zu hijacken , um genau die Systeme, die sie voranbringen sollen, zu untergraben. Beispielsweise ist es für die Vereinten Nationen eine gewaltige Quelle der Peinlichkeit, dass einige Regierungen mit üblen Menschenrechtsakten im UN-Menschenrechtsrat sitzen.

Die Vereinigten Staaten sind eines von 193 Ländern in den Vereinten Nationen, und dennoch zahlen wir 22 Prozent des gesamten Budgets und mehr.

Wir zahlen sogar viel mehr, als irgendjemand bemerkt. Die Vereinigten Staaten tragen eine ungerechte Kostenbelastung, aber um fair zu sein, wenn sie alle ihre erklärten Ziele, insbesondere das Ziel des Friedens, auch tatsächlich erreichen könnten, wäre diese Investition ohne weiteres lohnenswert.

Große Teile der Welt befinden sich im Konflikt, und einige von ihnen gehen zur Hölle. Aber die mächtigen Menschen in diesem Saal, unter der Leitung und Schirmherrschaft der Vereinten Nationen, können viele dieser bösartigen und komplexen Probleme lösen.

Das amerikanische Volk hofft, dass die Vereinten Nationen eines Tages bald ein viel verantwortungsvollerer und effektiverer Verfechter der Menschenwürde und -freiheit auf der ganzen Welt sein können. In der Zwischenzeit sollte unserer Meinung nach keine Nation einen unverhältnismäßig großen Teil der Last tragen müssen, weder militärisch noch finanziell. Die Nationen der Welt müssen eine größere Rolle bei der Förderung einer sicheren und prosperierenden Gesellschaft in ihren Regionen spielen.

Deshalb haben sich die Vereinigten Staaten in der westlichen Hemisphäre gegen das korrupte und destabilisierende Regime in Kuba gestellt und sich dem dauerhaften Traum des kubanischen Volkes von einem Leben in Freiheit angeschlossen. Meine Regierung hat vor kurzem angekündigt, dass wir die Sanktionen gegen die kubanische Regierung erst dann aufheben werden, wenn sie grundlegende Reformen durchführt.

Wir haben auch dem sozialistischen Regime von Maduro in Venezuela, das eine einst blühende Nation an den Rand des totalen Zusammenbruchs gebracht hat, strenge und kalibrierte Sanktionen auferlegt.

Die sozialistische Diktatur von Nicolas Maduro hat den guten Menschen dieses Landes schrecklichen Schmerz und Leid zugefügt. Dieses korrupte Regime zerstörte eine wohlhabende Nation, indem es eine gescheiterte Ideologie durchsetzte, die überall dort, wo sie angewandt wurde, Armut und Elend hervorrief. Um die Dinge noch schlimmer zu machen, hat Maduro sich gegen sein eigenes Volk gestellt und seinen Volksvertretern die Macht gestohlen, um seine katastrophale Herrschaft zusichern.

Das venezolanische Volk verhungert, und das Land bricht zusammen. Ihre demokratischen Institutionen werden zerstört. Diese Situation ist völlig inakzeptabel, und wir können nicht abseits stehen und zuschauen.

Als verantwortungsbewusster Nachbar und Freund haben wir und alle anderen ein Ziel. Dieses Ziel ist es, ihnen zu helfen, ihre Freiheit wiederzuerlangen, ihr Land wiederzugewinnen und ihre Demokratie wiederherzustellen. Ich möchte den Führern in diesem Saal dafür danken, dass sie das Regime verurteilt und dem venezolanischen Volk lebenswichtige Unterstützung gewährt haben.

Die Vereinigten Staaten haben wichtige Schritte unternommen, um das Regime zur Rechenschaft zu ziehen. Wir sind bereit, weitere Maßnahmen zu ergreifen, wenn die Regierung Venezuelas auf ihrem Weg beharrt, dem venezolanischen Volk seine autoritäre Herrschaft aufzuzwingen.

Wir haben das Glück, unglaublich starke und gesunde Handelsbeziehungen zu vielen der heute hier versammelten lateinamerikanischen Länder zu haben. Unser wirtschaftliches Band bildet eine entscheidende Grundlage für die Förderung von Frieden und Wohlstand für unser gesamtes Volk und alle unsere Nachbarn.

Ich bitte alle heute hier vertretenen Länder, bereit zu sein, mehr zu tun, um diese sehr reale Krise zu bewältigen. Wir fordern die vollständige Wiederherstellung der Demokratie und der politischen Freiheiten in Venezuela. (Beifall)

Das Problem in Venezuela ist nicht, dass der Sozialismus schlecht umgesetzt wurde, sondern dass der Sozialismus getreu umgesetzt wurde. (Beifall.) Von der Sowjetunion über Kuba bis Venezuela, wo immer der wahre Sozialismus oder Kommunismus angenommen wurde, hat er Schmerzen, Verwüstung und Niederlagen verursacht. Wer die Lehren dieser diskreditierten Ideologien predigt, trägt nur zum weiteren Leiden der Menschen bei, die unter diesen grausamen Systemen leben.

Amerika steht an der Seite von jedem Menschen, der unter einem brutalen Regime lebt. Unser Respekt vor der Souveränität ist zugleich eine Aufforderung zu handeln. Alle Menschen haben eine Regierung verdient, die sich um ihre Sicherheit, ihre Interessen und ihr Wohlergehen kümmert, einschließlich ihres Wohlstands.

In Amerika streben wir eine stärkere Bindung der Wirtschaft und des Handels mit allen Völkern guten Willens an, aber dieser Handel muss fair und auf Gegenseitigkeit beruhen.

Zu lange wurde den Amerikanern gesagt, dass gigantische multinationale Handelsabkommen, unkontrollierbare internationale Gerichtshöfe und mächtige globale Bürokratien der beste Weg seien, um ihren Erfolg zu fördern. Aber als diese Versprechungen flossen, verschwanden Millionen von Arbeitsplätzen und Tausende von Fabriken. Andere haben gegen das System gespielt und die Regeln gebrochen.

Und unsere große Mittelschicht, einst der Grundstein des amerikanischen Wohlstands, wurde vergessen und zurückgelassen, aber sie werden nicht mehr vergessen und werden nie wieder vergessen. Während Amerika die Zusammenarbeit und den Handel mit anderen Nationen verfolgen wird, erneuern wir unser Engagement für die erste Pflicht jeder Regierung: die Pflicht gegenüber unseren Bürgern.

Dieses Band ist die Quelle der Stärke Amerikas und aller verantwortlichen Nationen, die heute hier vertreten sind. Wenn diese Organisation die Hoffnung haben soll, die vor uns liegenden Herausforderungen erfolgreich zu meistern, dann wird sie, wie Präsident Truman vor etwa 70 Jahren sagte, auf die „unabhängige Stärke ihrer Mitglieder“ angewiesen sein.

Wenn wir die Chancen der Zukunft annehmen und die gegenwärtigen Gefahren gemeinsam überwinden wollen, kann es keinen Ersatz für starke, souveräne und unabhängige Nationen geben – Nationen, die in ihrer Geschichte verwurzelt und um ihr Schicksal bemüht sind – Nationen, die Verbündete suchen, um sich mit ihnen anzufreunden, keine Feinde, um sie zu besiegen – und vor allem Nationen, die Patrioten, Männern und Frauen Heimat bieten, die bereit sind, für ihre Länder, ihre Mitbürger und ihre Mitbürger zu opfern.

In Erinnerung an den großen Sieg, der zur Gründung dieses Gremiums geführt hat, dürfen wir nie vergessen, dass die Helden, die gegen das Böse gekämpft haben, auch für die Nationen kämpften, die sie geliebt haben.

Der Patriotismus ließ die Polen ihr Leben opfern, um Polen zu retten, führte die Franzosen zum Kampf für ein freies Frankreich und veranlasste die Briten zum Kampf um Großbritannien.

Wenn wir uns heute nicht um unsere Nationen bemühen, wenn wir nicht starke Familien, sichere Gemeinschaften und gesunde Gesellschaften für uns selbst errichten, dann kann es niemand mehr für uns tun.

Wir können nicht auf jemand anderen warten, auf ferne Länder oder entfernte Bürokraten – wir dürfen das nicht. Wir müssen unsere Probleme lösen, unseren Wohlstand aufbauen, unsere Zukunft sichern, oder wir werden anfällig für Verfall, Herrschaft und Niederlage sein.

Die wirkliche Frage für die Vereinten Nationen heute, für Menschen auf der ganzen Welt, die auf ein besseres Leben für sich und ihre Kinder hoffen, ist eine Grundfrage: Sind wir immer noch Patrioten? Lieben wir unsere Nationen genug, um ihre Souveränität zu schützen und ihre Zukunft in die Hand zu nehmen? Schätzen wir sie genug, um ihre Interessen zu verteidigen, ihre Kulturen zu bewahren und eine friedliche Welt für ihre Bürger zu gewährleisten?

Einer der größten amerikanischen Patrioten, John Adams, schrieb, dass die Amerikanische Revolution „vor Kriegsbeginn bewerkstelligt wurde“. Die Revolution war in den Köpfen und Herzen des Volkes.“

Das war der Moment, als Amerika aufwachte, als wir uns umgesehen und verstanden, dass wir eine Nation waren. Wir erkannten, wer wir waren, was wir schätzten und wofür wir unser Leben opfern würden. Die amerikanische Geschichte erzählt von Anfang an, was möglich ist, wenn Menschen Verantwortung für ihre Zukunft übernehmen.

Die Vereinigten Staaten von Amerika gehören zu den größten Kräften für das Gute in der Geschichte der Welt, und die größten Verteidiger von Souveränität, Sicherheit und Wohlstand für alle.

Jetzt rufen wir zu einem großen Erwachen der Nationen auf, zur Wiederbelebung ihrer Geister, ihres Stolzes, ihres Volkes und ihres Patriotismus.

Die Geschichte fragt uns, ob wir dieser Aufgabe gewachsen sind. Unsere Antwort wird eine Erneuerung des Willens, eine Wiederentdeckung der Entschlossenheit und eine Wiedergeburt der Hingabe sein. Wir müssen die Feinde der Menschheit besiegen und das Potential des Lebens frei setzen.

Unsere Hoffnung ist ein Wille und eine Welt stolzer, unabhängiger Nationen, ihre Pflichten anzunehmen, Freundschaft zu suchen, andere zu respektieren und gemeinsame Sache im größten gemeinsamen Interesse von allen zu machen: eine Zukunft in Würde und Frieden für die Menschen dieser wunderbaren Erde.

Dies ist die wahre Vision der Vereinten Nationen, der uralte Wunsch jedes Volkes und die tiefste Sehnsucht, die in jeder heiligen Seele lebt.

Das soll unsere Sendung sein, und das soll unsere Botschaft an die Welt sein: Wir werden gemeinsam kämpfen, gemeinsam opfern und gemeinsam für den Frieden, für die Freiheit, für die Gerechtigkeit, für die Familie, für die Menschheit und für den allmächtigen Gott, der uns alle erschaffen hat.

Ich danke Ihnen. Gott segne Sie. Gott segne die Völker der Welt. Und Gott segne die Vereinigten Staaten von Amerika. Vielen Dank, vielen Dank.

flagge en  Donald Trump’s Speech before the UN Assembly

Donald Trump’s Speech before the UN Assembly

President Donald Trump address to the United Nations…

Mr. Secretary-General, Mr. President, world leaders and distinguished delegates, welcome to New York. It is a profound honor to stand here in my home city, as a representative of the American people, to address the people of the world.

As millions of our citizens continue to suffer the effects of the devastating hurricanes that have struck our country, I want to begin by expressing my appreciation to every leader in this room who has offered assistance and aid.

The American people are strong and resilient, and they will emerge from these hardships more determined than ever before.

Fortunately, the United States has done very well since Election Day last November 8. The stock market is at an all-time high, a record. Unemployment is at its lowest level in 16 years, and because of our regulatory and other reforms, we have more people working in the United States today than ever before. Companies are moving back, creating job growth the likes of which our country has not seen in a very long time, and it has just been announced that we will be spending almost $700 billion on our military and defense. Our military will soon be the strongest it has ever been.

For more than 70 years, in times of war and peace, the leaders of nations, movements and religions have stood before this assembly. Like them, I intend to address some of the very serious threats before us today, but also the enormous potential waiting to be unleashed.

We live in a time of extraordinary opportunity. Breakthroughs in science, technology and medicine are curing illnesses and solving problems that prior generations thought impossible to solve.

But each day also brings news of growing dangers that threaten everything we cherish and value.

Terrorists and extremists have gathered strength and spread to every region of the planet. Rogue regimes represented in this body not only support terrorists, but threaten other nations and their own people with the most destructive weapons known to humanity.

Authority and authoritarian powers seek to collapse the values, the systems and alliances that prevented conflict and tilted the world toward freedom since World War II.

International criminal networks traffic drugs, weapons, people; force dislocation and mass migration; threaten our borders. And new forms of aggression exploit technology to menace our citizens.

To put it simply, we meet at a time of both immense promise and great peril.

It is entirely up to us whether we lift the world to new heights or let it fall into a valley of disrepair. We have it in our power, should we so choose, to lift millions from poverty, to help our citizens realize their dreams and to ensure that new generations of children are raised free from violence, hatred and fear.

This institution was founded in the aftermath of two world wars to help shape this better future. It was based on the vision that diverse nations could cooperate to protect their sovereignty, preserve their security and promote their prosperity.

It was in the same period, exactly 70 years ago, that the United States developed the Marshall Plan to help restore Europe. Those three beautiful pillars, they’re pillars of peace: sovereignty, security and prosperity.

The Marshall Plan was built on the noble idea that the whole world is safer when nations are strong, independent and free. As President Truman said in his message to Congress at that time, our support of European recovery is in full accord with our support of the United Nations. The success of the United Nations depends upon the independent strength of its members.

To overcome the perils of the present and to achieve the promise of the future, we must begin with the wisdom of the past. Our success depends on a coalition of strong and independent nations that embrace their sovereignty, to promote security, prosperity and peace for themselves and for the world.

We do not expect diverse countries to share the same cultures, traditions or even systems of government. But we do expect all nations to uphold these two core sovereign duties: to respect the interests of their own people and the rights of every other sovereign nation.

This is the beautiful vision of this institution, and this is the foundation for cooperation and success. Strong, sovereign nations let diverse countries with different values, different cultures and different dreams not just coexist, but work side by side on the basis of mutual respect. Strong, sovereign nations let their people take ownership of the future and control their own destiny, and strong, sovereign nations allow individuals to flourish in the fullness of the life intended by God.

In America, we do not seek to impose our way of life on anyone, but rather to let it shine as an example for everyone to watch. This week gives our country a special reason to take pride in that example.

We are celebrating the 230th anniversary of our beloved Constitution, the oldest constitution still in use in the world today. This timeless document has been the foundation of peace, prosperity and freedom for the Americans, and for countless millions around the globe whose own countries have found inspiration in its respect for human nature, human dignity and the rule of law.

The greatest (sic) in the United States Constitution is its first three, beautiful words. They are “We the people.” Generations of Americans have sacrificed to maintain the promise of those words, the promise of our country and of our great history.

In America the people govern, the people rule and the people are sovereign.

I was elected not to take power, but to give power to the American people where it belongs.

In foreign affairs, we are renewing this founding principle of sovereignty. Our government’s first duty is to its people, to our citizens, to serve their needs, to ensure their safety, to preserve their rights and to defend their values.

As president of the United States, I will always put America first, just like you, as the leaders of your countries, will always and should always put your countries first.

All responsible leaders have an obligation to serve their own citizens, and the nation-state remains the best vehicle for elevating the human condition.

But making a better life for our people also requires us to work together in close harmony and unity to create a more safe and peaceful future for all people.

The United States will forever be a great friend to the world, and especially to its allies. But we can no longer be taken advantage of, or enter into a one-sided deal where the United States gets nothing in return.

As long as I hold this office, I will defend America’s interests above all else. But in fulfilling our obligations to our own nations, we also realize that it’s in everyone’s interest to seek a future where all nations can be sovereign, prosperous and secure.

America does more than speak for the values expressed in the United Nations charter. Our citizens have paid the ultimate price to defend our freedom and the freedom of many nations represented in this great hall. America’s devotion is measured on the battlefields where our young men and women have fought and sacrificed alongside of our allies, from the beaches of Europe, to the deserts of the Middle East, to the jungles of Asia.

It is an eternal credit to the American character that even after we and our allies emerged victorious from the bloodiest war in history, we did not seek territorial expansion or attempt to oppose and (sic) impose our way of life on others.

Instead, we helped build institutions such as this one to defend the sovereignty, security and prosperity for all.

For the diverse nations of the world, this is our hope. We want harmony and friendship, not conflict and strife. We are guided by outcomes, not ideology. We have a policy of principled realism rooted in shared goals, interests and values.

That realism forces us to confront the question facing every leader and nation in this room. It is a question we cannot escape or avoid. We will (sic) slide down the path of complacency, numb to the challenges, threats and even wars that we face, or do we have enough strength and pride to confront those dangers today so that our citizens can enjoy peace and prosperity tomorrow?

If we desire to lift up our citizens, if we aspire to the approval of history, then we must fulfill our sovereign duties to the people we faithfully represent.

We must protect our nations, their interests and their futures. We must reject threats to sovereignty, from the Ukraine to the South China Sea. We must uphold respect for law, respect for borders and respect for culture, and the peaceful engagement these allow.

And just as the founders of this body intended, we must work together and confront together those who threaten us with chaos, turmoil and terror.

The scourge of our planet today is a small group of rogue regimes that violate every principle on which the United Nations is based. They respect neither their own citizens, nor the sovereign rights of their countries.

If the righteous many do not confront the wicked few, then evil will triumph. When decent people and nations become bystanders to history, the forces of destruction only gather power and strength.

No one has shown more contempt for other nations and for the well-being of their own people than the depraved regime in North Korea. It is responsible for the starvation deaths of millions of North Koreans, and for the imprisonment, torture, killing and oppression of countless more.

We were all witness to the regime’s deadly abuse when an innocent American college student, Otto Warmbier, was returned to America only to die a few days later. We saw it in the assassination of the dictator’s brother using banned nerve agents in an international airport. We know it kidnapped a sweet 13-year-old Japanese girl from a beach in her own country to enslave her as a language tutor for North Korea’s spies.

If this is not twisted enough, now North Korea’s reckless pursuit of nuclear weapons and ballistic missiles threatens the entire world with unthinkable loss of human life. It is an outrage that some nations would not only trade with such a regime, but would arm, supply and financially support a country that imperils the world with nuclear conflict.

No nation on Earth has an interest in seeing this band of criminals arm itself with nuclear weapons and missiles.

The United States has great strength and patience, but if it is forced to defend itself or its allies, we will have no choice but to totally destroy North Korea. “Rocket Man” is on a suicide mission for himself and for his regime.

The United States is ready, willing and able. But hopefully, this will not be necessary.

That’s what the United Nations is all about. That’s what the United Nations is for. Let’s see how they do.

It is time for North Korea to realize that the denuclearization is its only acceptable future.

The United Nations Security Council recently held two unanimous 15-to-nothing votes adopting hard-hitting resolutions against North Korea, and I want to thank China and Russia for joining the vote to impose sanctions, along with all of the other members of the Security Council. Thank you to all involved.

But we must do much more. It is time for all nations to work together to isolate the Kim regime until it ceases its hostile behavior.

We face this decision not only in North Korea. It is far past time for the nations of the world to confront another reckless regime, one that speaks openly of mass murder, vowing death to America, destruction to Israel and ruin for many leaders and nations in this room.

The Iranian government masks a corrupt dictatorship behind the false guise of a democracy. It has turned a wealthy country with a rich history and culture into an economically depleted rogue state whose chief exports are violence, bloodshed and chaos.

The longest suffering victims of Iran’s leaders are in fact its own people. Rather than use its resources to improve Iranian lives, its oil profits go to fund Hezbollah and other terrorists that kill innocent Muslims and attack their peaceful Arab and Israeli neighbors.

This wealth, which rightly belongs to Iran’s people, also goes to shore up Bashar al-Assad’s dictatorship, fuel Yemen’s civil war and undermine peace throughout the entire Middle East.

We cannot let a murderous regime continue these destabilizing activities while building dangerous missiles, and we cannot abide by an agreement if it provides cover for the eventual construction of a nuclear program.

The Iran deal was one of the worst and most one-sided transactions the United States has ever entered into. Frankly, that deal is an embarrassment to the United States, and I don’t think you’ve heard the last of it, believe me.

It is time for the entire world to join us in demanding that Iran’s government end its pursuit of death and destruction. It is time for the regime to free all Americans and citizens of other nations that they have unjustly detained. And above all, Iran’s government must stop supporting terrorists, begin serving its own people and respect the sovereign rights of its neighbors.

The entire world understands that the good people of Iran want change and, other than the vast military power of the United States, that Iran’s people are what their leaders fear the most. This is what causes the regime to restrict internet access, tear down satellite dishes, shoot unarmed student protesters and imprison political reformists.

Oppressive regimes cannot endure forever, and the day will come when the people will face a choice. Will they continue down the path of poverty, bloodshed and terror, or will the Iranian people return to the nation’s proud roots as a center of civilization, culture and wealth, where their people can be happy and prosperous once again?

The Iranian regime’s support for terror is in stark contrast to the recent commitments of many of its neighbors to fight terrorism and halt its finance.

In Saudi Arabia early last year, I was greatly honored to address the leaders of more than 50 Arab and Muslim nations. We agreed that all responsible nations must work together to confront terrorists and the Islamic extremism that inspires them.

We will stop radical Islamic terrorism because we cannot allow it to tear up our nation, and indeed, to tear up the entire world. We must deny the terrorists safe haven, transit, funding and any form of support for their vile and sinister ideology. We must drive them out of our nations.

It is time to expose and hold responsible those countries who support and finance terror groups like al-Qaida, Hezbollah, the Taliban and others that slaughter innocent people.

The United States and our allies are working together throughout the Middle East to crush the loser terrorists and stop the reemergence of safe havens they use to launch attacks on all of our people.

Last month, I announced a new strategy for victory in the fight against this evil in Afghanistan. From now on, our security interests will dictate the length and scope of military operations, not arbitrary benchmarks and timetables set up by politicians. I have also totally changed the rules of engagement in our fight against the Taliban and other terrorist groups.

In Syria and Iraq, we have made big gains toward lasting defeat of ISIS. In fact, our country has achieved more against ISIS in the last eight months than it has in many, many years combined. We seek the de-escalation of the Syrian conflict and a political solution that honors the will of the Syrian people.

The actions of the criminal regime of Bashar al-Assad, including the use of chemical weapons against his own citizens, even innocent children, shock the conscience of every decent person. No society can be safe if banned chemical weapons are allowed to spread. That is why the United States carried out a missile strike on the air base that launched the attack.

We appreciate the efforts of the United Nations agencies that are providing vital humanitarian assistance in areas liberated from ISIS, and we especially thank Jordan, Turkey and Lebanon for their role in hosting refugees from the Syrian conflict.

The United States is a compassionate nation, and has spent billions and billions of dollars in helping to support this effort. We seek an approach to refugee resettlement that is designed to help these horribly treated people, and which enables their eventual return to their home countries to be part of the rebuilding process.

For the cost of resettling one refugee in the United States, we can assist more than 10 in their home region. Out of the goodness of our hearts, we offer financial assistance to hosting countries in the region, and we support recent agreements of the G-20 nations that will seek to host refugees as close to their home countries as possible. This is the safe, responsible and humanitarian approach.

For decades, the United States has dealt with migration challenges. Here in the Western Hemisphere, we have learned that over the long term, uncontrolled migration is deeply unfair to both the sending and the receiving countries.

For the sending countries, it reduces domestic pressure to pursue needed political and economic reform, and drains them of the human capital necessary to motivate and implement those reforms.

For the receiving countries, the substantial costs of uncontrolled migration are borne overwhelmingly by low-income citizens whose concerns are often ignored by both media and government.

I want to salute the work of the United Nations in seeking to address the problems that cause people to flee from their homes. The United Nations and African Union led peacekeeping missions to have (sic) invaluable contributions in stabilizing conflicts in Africa.

The United States continues to lead the world in humanitarian assistance, including famine prevention and relief in South Sudan, Somalia, and northern Nigeria and Yemen. We have invested in better health and opportunity all over the world, through programs like PEPFAR, which funds AIDS relief; the President’s Malaria Initiative; the Global Health Security Agenda; the Global Fund to End Modern Slavery; and the Women Entrepreneurs Finance Initiative, part of our commitment to empowering women all across the globe.

We also thank – thank you. We also thank the secretary general for recognizing that the United Nations must reform if it is to be an effective partner in confronting threats to sovereignty, security and prosperity.

Too often, the focus of this organization has not been on results, but on bureaucracy and process. In some cases, states that seek to subvert this institution’s noble ends have hijacked the very systems that are supposed to advance them.

For example, it is a massive source of embarrassment to the United Nations that some governments with egregious human rights records sit on the U.N. Human Rights Council.

The United States is one out of 193 countries in the United Nations, and yet we pay 22 percent of the entire budget and more. In fact, we pay far more than anybody realizes.

The United States bears an unfair cost burden. But, to be fair, if it could actually accomplish all of its stated goals, especially the goal of peace, this investment would easily be well worth it.

Major portions of the world are in conflict, and some, in fact, are going to hell. But the powerful people in this room, under the guidance and auspices of the United Nations, can solve many of these vicious and complex problems.

The American people hope that one day soon the United Nations can be a much more accountable and effective advocate for human dignity and freedom around the world.

In the meantime, we believe that no nation should have to bear a disproportionate share of the burden militarily or financially. Nations of the world must take a greater role in promoting secure and prosperous societies in their own regions.

That is why in the Western Hemisphere, the United States has stood against the corrupt, destabilizing regime in Cuba and embraced the enduring dream of the Cuban people to live in freedom.

My administration recently announced that we will not lift sanctions on the Cuban government until it makes fundamental reforms.

We have also imposed tough, calibrated sanctions on the socialist Maduro regime in Venezuela, which has brought a once-thriving nation to the brink of total collapse.

The socialist dictatorship of Nicolas Maduro has inflicted terrible pain and suffering on the good people of that country. This corrupt regime destroyed a prosperous nation by imposing a failed ideology that has produced poverty and misery everywhere it has been tried. To make matters worse, Maduro has defied his own people, stealing power from their elected representatives to preserve his disastrous rule.

The Venezuelan people are starving and their country is collapsing. Their democratic institutions are being destroyed. This situation is completely unacceptable, and we cannot stand by and watch. As a responsible neighbor and friend, we and all others have a goal. That goal is to help them regain their freedom, recover their country and restore their democracy.

I would like to thank leaders in this room for condemning the regime and providing vital support to the Venezuelan people.

The United States has taken important steps to hold the regime accountable. We are prepared to take further action if the government of Venezuela persists on its path to impose authoritarian rule on the Venezuelan people.

We are fortunate to have incredibly strong and healthy trade relationships with many of the Latin American countries gathered here today. Our economic bond forms a critical foundation for advancing peace and prosperity for all of our people and all of our neighbors.

I ask every country represented here today to be prepared to do more to address this very real crisis. We call for the full restoration of democracy and political freedoms in Venezuela.

The problem in Venezuela is not that socialism has been poorly implemented, but that socialism has been faithfully implemented.

From the Soviet Union to Cuba to Venezuela, wherever true socialism or communism has been adopted, it has delivered anguish and devastation and failure. Those who preach the tenets of these discredited ideologies only contribute to the continued suffering of the people who live under these cruel systems.

America stands with every person living under a brutal regime. Our respect for sovereignty is also a call for action. All people deserve a government that cares for their safety, their interests and their well-being, including their prosperity.

In America, we seek stronger ties of business and trade with all nations of goodwill. But this trade must be fair and it must be reciprocal. For too long, the American people were told that mammoth multinational trade deals, unaccountable international tribunals and powerful global bureaucracies were the best way to promote their success.

But as those promises flowed, millions of jobs vanished and thousands of factories disappeared. Others gamed the system and broke the rules, and our great middle class, once the bedrock of American prosperity, was forgotten and left behind. But they are forgotten no more and they will never be forgotten again.

While America will pursue cooperation and commerce with other nations, we are renewing our commitment to the first duty of every government, the duty of (sic) our citizens. This bond is the source of America’s strength and that of every responsible nation represented here today.

If this organization is to have any hope of successfully confronting the challenges before us, it will depend, as President Truman said some 70 years ago, on the independent strength of its members.

If we are to embrace the opportunities of the future and overcome the present dangers together, there can be no substitute for strong, sovereign and independent nations; nations that are rooted in their histories and invested in their destinies; nations that seek allies to befriend not enemies to conquer, and most important of all, nations that are home to patriots, to men and women who are willing to sacrifice for their countries, their fellow citizens and for all that is best in the human spirit.

In remembering the great victory that led to this body’s founding, we must never forget that those heroes who fought against evil also fought for the nations that they loved. Patriotism led the Poles to die to save Poland, the French to fight for a free France and the Brits to stand strong for Britain.

Today, if we do not invest ourselves, our hearts and our minds in our nations – if we will not build strong families, safe communities and healthy societies for ourselves – no one can do it for us. We cannot wait for someone else, for faraway countries or far-off bureaucracies. We can’t do it.

We must solve our problems to build our prosperity, to secure our future, or we will build (sic) vulnerable to decay, domination and defeat.

The true question for the United Nations today, for people all over the world who hope for better lives for themselves and their children, is a basic one: Are we still patriots? Do we love our nations enough to protect their sovereignty and to take ownership of their futures? Do we revere them enough to defend their interests, preserve their cultures and ensure a peaceful world for their citizens?

One of the greatest American patriots, John Adams, wrote that the American Revolution was effected before the war commenced. The revolution was in the minds and hearts of the people. That was the moment when America awoke, when we looked around and understood that we were a nation. We realized who we were, what we valued and what we would give our lives to defend. From its very first moments, the American story is the story of what is possible when people take ownership of their future.

The United States of America has been among the greatest forces for good in the history of the world and the greatest defenders of sovereignty, security and prosperity for all. Now we are calling for a great reawakening of nations, for the revival of their spirits, their pride, their people and their patriotism.

History is asking us whether we are up to the task. Our answer will be a renewal of will, a rediscovery of resolve and a rebirth of devotion. We need to defeat the enemies of humanity and unlock the potential of life itself. Our hope is a word and (sic) world of proud, independent nations that embrace their duties, seek friendship, respect others and make common cause in the greatest shared interest of all, a future of dignity and peace for the people of this wonderful Earth.

This is the true vision of the United Nations, the ancient wish of every people and the deepest yearning that lives inside every sacred soul.

So let this be our mission and let this be our message to the world: We will fight together, sacrifice together and stand together for peace, for freedom, for justice, for family, for humanity and for the almighty God who made us all.

Thank you. God bless you. God bless the nations of the world, and God bless the United States of America. Thank you very much.

Donald schreitet auf eine sehr fokussierte Art und Weise voran – Donald is moving ahead in a very focused way

BOTSCHAFT / MESSAGE 504
<= 503                                                                                                                505 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2017-05-19 - JESUS SAGT-Donald Trump schreitet in einer sehr fokussierten Art und Weise voran-Liebesbrief von Jesus 2017-05-19 - Jesus says-Donald is moving ahead in a very focused way-Loveletter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Jesus ruft Alle ins Gebet
=> Das vollkommene Gebet
=> Euer grösster Schutz ist Gehorsam
=> Die wahre Geschichte der Sintflut
=> Der Welt wird in Kürze grosse Leid…
=> Ihr kämpft gegen Satan’s Plan
=> Die Mächte von Gut & Böse
=> Baue mit feuergeläutertem Gold
=> Herrschende Elite vs. Donald Trump
=> Lege dein Leben nieder, Meine Braut
Related Messages…
=> Jesus is calling all into Prayer
=> The Perfect Prayer
=> Your greatest Protection is Obedience
=> The true Story of the Flood
=> Great Suffering is about to befall…
=> You are fighting against Satan’s Plan
=> The Forces of Good & Evil
=> Build with fire-tried Gold
=> Ruling Elite vs Donald Trump
=> Lay down your Life, My Bride

flagge de  Donald schreitet auf eine sehr fokussierte Art und Weise voran

Jesus sagt… Donald schreitet auf eine sehr fokussierte Art und Weise voran

19. Mai 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt von Anja und gesprochen von Jackie

Jesus begann… “Clare, es geht nicht um dich; es geht um die Welt. Und so wie die Dinge jetzt laufen, sieht es nicht gut aus. Versammle deine Leute um dich, um zu beten und zu fasten. Und was Ezekiel betrifft, Ich werde ihn jederzeit berühren, wenn du betest, immer. Es ist Meine Natur, voller Barmherzigkeit zu sein und Ich weine mit dir über seinen Zustand, welcher an den Zustand der Welt erinnert. So vieles braucht Umstrukturierung, aber die bösen Kräfte werden stärker und Meine Leute werden schwächer.”

Aber Herr, ist denn nicht das Mandat, unsere Gaben zu nutzen, eine Ablenkung und dadurch wird verursacht, dass wir schwächer werden im Gebet?

Er fuhr fort… “Es könnte, wenn ihr es nicht hinkriegt, das nötige Gebet darzubringen. Wie auch immer, euer Gehorsam in bezug auf die Nutzung eurer Gaben zählt auch eine ganze Menge, selbst in der Mitte von diesem Chaos.”

“Die Welt ist dabei zu scheitern. Jene, die Krieg, Tod und Zerstörung wollen, Jene, die ignorant sind gegenüber ihren Verbindungen und der Art und Weise, wie sie das Böse unterstützen – sie haben einen riesigen Anteil daran. Sie haben keine Ahnung, was sie dadurch über sich selbst bringen.”

“Und Wir sind es leid mit ihnen zu argumentieren und zu kämpfen.”

“Aber um Derjenigen Willen, die davon wissen und es aufdecken, werden Wir weiterhin gegen dieses Böse vorgehen. Wie dem auch sei. Versteht, dass Wir nicht für ewig mit ihrer Ignoranz kämpfen und argumentieren werden.”

“Ich verstehe deine Ermüdung, jeden Tag wachst du auf und die Symptome und Ängste um deinen Ehemann sind immer gleich. Ich verstehe und bin hier an deiner Seite, und fühle genau das Gleiche. Aber er hat aus sich selbst ein Opfer für die Welt gemacht, deshalb musst du verstehen, dass Wir diese Hingabe würdigen. Ihr habt übrigens Beide teilgenommen an diesem Leiden für die Welt.”

“Doch da gibt es Durchbrüche… Zeiten, wenn ihr mit Schwung vorankommt.”

“Ich möchte, dass du weitermachst, beruhigende Musik aufzunehmen. Ja, ‘über dem Regenbogen’ ist ein grossartiges Lied, aber das momentane Klima ist ein bisschen dunkel dafür. Ich brauche jetzt tiefgründige Dinge, tiefe, eindringliche und bewegende Melodien. Das Klima für Spenden ist ebenfalls ein bisschen gedrückt, aber Ich werde euch beistehen. Da wird es immer etwas für euch geben.”

“Clare, du weisst, du kannst jederzeit dein Verhalten und deine Einstellung verbessern. Aber ich möchte, dass du endgültig weisst, dass dies nicht dein Fehler ist. Dies ist ein Opfer, ein Leiden, welches Ich für euch Beide zugelassen habe, damit ihr Mir etwas Beachtliches opfern könnt, um die Welt umzudrehen.”

“Ich sage nicht, dass es vorzeitig enden wird.”

Damit meint Er, bevor die nächsten zwei Jahre vorüber sind.

“Ich sage, dass Wir müde werden zu kämpfen. Aber um der Heiligen Willen auf der Erde, die eindringen und ihre Opfer darbringen, solche, wie Eure – um ihret Willen kämpfen Wir weiter, um das aufrecht zu halten, was richtig ist.”

“Es ist eine sehr finstere Nacht im Weissen Haus, viel Gebet ist vonnöten, um das Klima dort umzudrehen. Und deshalb leidet ihr mehr als gewöhnlich. Da ist nichts Falsches daran, tiefgründige Musik herauszubringen in dieser Zeit, denn es entspricht dem Klima unter den Menschen.”

“Du kannst den Song zu Ende bringen. Ich will nur sagen, dass es eine harte Zeit ist, um zu feiern. Doch wie du gedanklich nachgegrübelt hast… ‘Wir müssen…'”

Heute Morgen kam mir dieser Gedanke. ‘Weil ich an dem Song ‘Über dem Regenbogen’ arbeitete. Es fügt sich endlich zusammen. Aber es ein solch fröhlicher Song, und ich bin sowas von überhaupt nicht in einer fröhlichen Stimmung…Und offensichtlich ist es die Welt auch nicht. Und ich dachte bei mir… ‘Weisst du? Ich denke, wir müssen zweipolige Christen sein zu dieser Stunde, begeistert und kreativ und ernst in Sachen Leiden um der Gerechtigkeit willen und im Gebet.

Der Herr fuhr weiter… “Das ist sehr süss und zugleich korrekt, da ihr mit einer Hand baut und kreiert und den guten Kampf kämpft mit der Anderen.”

Ich wollte gerade sagen… ‘Manchmal…’ und Er unterbrach mich, bevor ich die Worte aussprechen konnte.

Er sagte… “Ich weiss, sage es nicht. Ich werde dir die Stärke geben. Clare, was Ich dir zuvor gesagt habe, hat sich nicht verändert. Ich bin nicht Jemand, der in einem Moment ‘Ja’ sagt und im Nächsten ‘Nein’.”

“Und insoweit sich deine Frage an Mich richtet, im Bezug auf die ersten drei Monate des Präsidenten im Amt. Als Erstes, die Zeitangabe, die ich dir genannt hatte, war nicht dazu gedacht, auf die Stunde und den Tag genau genommen zu werden. Was geschehen ist, er hat ein starkes Unterstützungs-System und -Team, welches völlig mit ihm übereinstimmt betreffend der Absicht für diese Nation. Und das ist eine grossartige Leistung für seine ersten 90 Tage. Da gab es viele Turbulenzen am Anfang, aber jetzt hat er Schlüsselpersonen, die ihn nicht hintergehen. Und dies sorgt dafür, dass eine Vorwärtsdynamik viel sanfter und umsetzbarer wird in einem Umfeld, wo ernster Widerstand herrscht.”

“Für die bevorstehenden Wahlen wünsche ich Mir von euch allen, dass ihr euch um ihn versammelt und ihn mit eurer Wahlstimme unterstützt, um diesem Land eine Chance zu geben für eine integrierte, zentrale Regierung. Diese bevorstehenden Wahlen sind sehr wichtig. Bitte. Zeigt eure Unterstützung mit Gebet, Fasten und der Abgabe eurer Stimme.”

Hier spricht Er über die speziellen Wahlen für das Haus und den Senat, welche in jedem Staat stattfinden, zu unterschiedlichen Zeiten während dem Frühling, Sommer und Herbst. Dabei werden Jene im Haus und Senat ersetzt, die pensioniert wurden, gestorben sind oder Aufgaben bekommen haben in Washington bei der Bundesregierung.

Jesus fuhr weiter… “Da gibt es Hoffnung. Es ist nicht hoffnungslos. Was hoffnungslos erscheint, ist das Ablenkungsmanöver, welches die Elite aufgebauscht hat als Reaktion auf den Wahlsieg von Donald, womit sie immer noch versuchen, ihn abzusetzen. Aber er schreitet voran in einer sehr fokussierten Weise, trotz des Aufruhrs. Und Ich bin mit ihm.”

“Das bedeutet also, dein Leiden betreffend den Gebrechen deines Ehemannes ist ein Opfer für Mich. Entlaste Ich ihn nicht, wenn du betest? Ja, in allen Bereichen stelle Ich ihn wieder her. Er versteht, worum es hier geht und nimmt es bereitwillig an. Und Ich brauche dich ebenso als Mein kleines Lamm.”

“Denk daran, wenn du weinst, weine Ich auch. Ich bin da für dich, wir tun dies gemeinsam, Meine Liebe. Wir tun dies zusammen, Alle von uns. Und die grosse Zeugenwolke ist ebenso mit euch.”

flagge en  Jesus says… Donald is moving ahead in a very focused way

Jesus says… Donald is moving ahead in a very focused way…

May 19th, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Jesus began… “Clare, it’s not about you; it’s about the world. And as things are going now, it does not look good. Rally your people around you for prayer and fasting. And as far as Ezekiel is concerned, I will always touch him when you pray, always. It’s My nature to be full of mercy and I weep with you over his condition, which is reminiscent of the world’s. So much is in need of restructuring, but the wicked powers are growing stronger and My people are growing weaker.”

But Lord, isn’t the mandate to use their gifts a distraction and causing that – to be weaker in prayer?

He continued… “It could, if you fail to put in the prayer that is necessary. However, your obedience in using your gifts also counts for a great deal, even in the midst of this mess.”

“The world is failing. Those who want war and death and destruction, those who are ignorant of their connections and ways of supporting evil – they make up a large part of this. They do not know what they are bringing upon themselves.”

“And We are getting weary of contending with them.”

“But for the sake of those who do know and are gutting it out, We continue to come against this evil. However. Understand We will not contend with their ignorance forever.”

“I understand about your weariness every day you awake to the same symptoms and fears for your husband. I understand and am here by your side, feeling the very same way. But he has made of himself an offering for the world, so you must understand We honor that commitment. Both of you, in fact, have participated in this suffering for the world.”

“Yet there are breakthroughs…times when you make forward momentum.”

“I need you to continue to record soothing music. Yes, ‘Over the Rainbow’ is a great song, but the climate for it is a bit dark. I need deep things now, deep, haunting and moving melodies. The climate also for donations is a bit oppressed, but I will see you through. There will always be something for you.”

“Clare, you can always make improvements on your behavior and attitudes. But I want you to know, once and for all, this is not your fault. This is an offering, a suffering that I have allowed for both of you to have something substantial to offer Me, to turn the world around.”

“I am not saying it’s going to end prematurely.”

By that He means, before the next two years are up.

“I am saying We are getting tired of contending. But for the sake of the saints on Earth who are pressing in and making their offerings, such as your own – for their sakes, We continue to fight and uphold what is right.”

“It is a very dark night in the White House, much prayer is needed to reverse the climate there. And so you are suffering more than is usual. There is nothing wrong with presenting deep music at this time, for this is the climate among the people.”

“You can finish the song. I am just saying this is a difficult time to celebrate. Yet, as you were musing in your mind…’We have to…”‘

I was thinking this, this morning. ‘Cause I worked on that song ‘Over the Rainbow’ last night. It’s finally coming together. But it’s such a happy, happy song, and I’m so much not in a happy, happy mood… And apparently the world isn’t either. And I was thinking to myself, ‘You know? I think we have to be bi-polar Christians in this hour…enthusiastic about creativity and serious about suffering for righteousness sake and praying.

The Lord continued… “That’s very cute and accurate as well, since you are building and creating with one hand and fighting the good fight with the other.”

So I started to say, ‘Sometimes…’ And He cut me off, before I could get the words out.

He said, “I know, don’t say it. I will give you the strength. Clare, what I have said to you before has not changed anything. I am not one to say ‘yes’ one moment and ‘no’ the next.”

“And as far as your question to Me goes, about the president’s first three months in office. First of all, the time I quoted you was not to be taken scientifically exact to the day and hour. What has happened is that he has a strong support system and team that is in total agreement with him about the agenda for this nation. And that’s a big accomplishment for his first 90 days. There was much turbulence in the beginning over that, but now he has key individuals who are not selling out on him. And so that makes forward momentum in a climate of severe opposition much smoother and more viable.”

“With the elections coming up, I wish for all to rally around him and support him with your votes to give this country a chance at an integrated core government. These upcoming elections are very important. Very, very important. Please. Show your support by prayer, fasting and casting your vote.”

Here what He is speaking about are special elections to the House and Senate, state by state, to be held at different times over the spring, summer and fall, to replace those in the House and Senate who have retired, died or been given assignments in Washington with the Federal government.

Jesus continued… “There is hope. It is not hopeless. What looks hopeless is the smoke-screen thrown up by the elite sector in reaction to Donald winning the presidential race, as they are still trying to unseat him. But he is moving ahead in a very focused way in spite of the turmoil. And I am with Him.”

“So, this is to say, your suffering over your husband’s infirmity is an offering to Me. Do I not relieve him when you pray? Yes, in every way I restore him. He is understanding what this is about and very accepting. I need you also to be My little lamb.”

“Remember, when you cry, I cry. I am here for you, we are doing this together, My dear one. We are doing this together, all of us. The great cloud of witnesses is with you as well.”

Da gibt es einen Verräter unter Donald Trump’s Mitarbeitern ❤️ Jesus says…There is a Traitor among Donald Trumps staff

BOTSCHAFT / MESSAGE 475
<= 474                                                                                                                476 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2017-02-26 - JESUS SAGT - Da gibt es einen Verraeter unter Donald Trumps Mitarbeitern - Botschaft von Jesus 2017-02-26 - JESUS SAYS - There is a Traitor among Donald Trumps staff - Message from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Donald Trump…Das sagt Der Herr
=> Donald Trump ist die Wahl Gottes
=> Die Macht der Gedanken
=> Eure Gebete verändern die Welt
=> Verteidigt die Wahrheit, enhüllt Lügen
=> Obama…Urteil Gottes für Amerika
=> Vorherbestimmung
=> Die Schlacht ist noch nicht vorbei
=> Neue Weltordnung & Weltreligion
=> Wiederherstellung wird kommen
Related Messages…
=> Donald Trump…Thus says the Lord
=> Donald Trump is God’s Choice
=> The Power of Thoughts
=> Your Prayers are changing the World
=> Defend the Truth, expose Lies
=> Obama…God’s Judgment for America
=> Predestination
=> The Battle is not over yet
=> New World Order & World Religion
=> Restoration will come

flagge de  Da gibt es einen Verräter unter Donald Trump’s Mitarbeitern

Jesus sagt… Da gibt es einen Verräter unter Donald Trump’s Mitarbeitern

26. Februar 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Jesus begann… “Es wird angenommen, dass Jene, die euch am Nächsten sind, den grössten Schaden anrichten können, aber in Wirklichkeit sind es Jene, welche die grösste Verantwortung tragen, die von dem Feind anvisiert werden, um Jemanden zu Fall zu bringen. Donald Trump hat viele gute Mitarbeiter, aber es gibt wirklich einen Verräter darunter und dies wird aufgedeckt werden. Es tut Mir weh für ihn. Dieser Mann geht wirklich durch eine Kreuzigung aufgrund Jener um ihn herum, die ihn ruiniert sehen wollen. Sie sagen etwas mit ihrem Mund, doch haben sie schon geplant, wie sie ihm in den Rücken fallen und ihn zu Fall bringen wollen.”

“Ich werde es nicht zulassen. Er wird nicht untergehen. Amerika, bete für deinen Präsidenten – er leidet sehr zu dieser Stunde. Er hat die Hand zu verschiedenen Menschen in hohen Positionen ausgestreckt, doch wem kann vertraut werden?”

“Wie es geschrieben steht, verflucht ist der Mensch, der sich auf Menschen verlässt, aber gesegnet ist Jener, der sich auf Mich verlässt. Jeremia 17:5+7 und… Ich Selbst habe Mich keinem Menschen anvertraut, weil Ich wusste, wie unverlässlich sie sind.” Johannes 2:24

Da bekam ich ein Rhema… Sei nicht erstaunt über die Bemerkungen, das Gespött und das Verhalten der Menschen gegenüber dir, noch beschwere dich darüber. Du sollst es auch nicht beurteilen. Was sie tun, ist nicht komplett absichtlich, sondern ein Defekt und die Unterdrückung des Feindes, der daran arbeitet, die Werke Gottes zu verlangsamen und zu schmälern und Rache zu nehmen an den Werkzeugen Gottes.

Hier sagt der Herr, dass wir wissen, dass Menschen vermutlich zwischen den Fronten stehen, welche von dem Feind benutzt werden ohne dass sie es realisieren. Nicht nur Jene, die vorsätzlich böse sind.

Jesus fuhr weiter… “Wie auch immer, es ist schmerzhaft, wenn man gezwungen ist, Jene um sich herum zu verdächtigen. Regierungsangelegenheiten sind voll von Verrat, weil so viel auf dem Spiel steht. Ich bin jedoch mit ihm und werde ihn nicht seinen Feinden überlassen.”

“Viele sagen viele Dinge, viele planen böse Taten gegen den Mann und die Nation – aber Ich sehe alles und verpasse nichts. Ich lache über Jene, die denken, dass ihre Taten vor Mir verborgen sind, denn Ich weiss, was ein Mensch denken wird, sogar bevor Er es zu Gedanken formt.”

“Doch Ich habe grosses Mitgefühl für diesen Mann, denn er ist in einen Bereich eingetreten, die von mehr Schlangen bevölkert wird, als er es sich jemals vorgestellt hat. Regierungsarbeit ist nicht wie der öffentliche Sektor. Es ist viel böser und bedrohlicher, weil es in der Tat eine grössere Menschengruppe beeinflusst, auf eine segensreiche Art und Weise oder auf eine verheerende Art.”

“Während er die Verwüstung entfernt, die Obama ausgeführt hat, wetzen seine Feinde ihre Zähne und bemühen sich aufs Neue, ihn zu Fall zu bringen. In diesem Augenblick ist es ein echtes Wunder, dass er immer noch lebt. Es geschieht nur aufgrund Meiner Gnade. Was mysteröser ist für seine Gegner ist, warum können sie ihm nichts anhaben? Warum funktionieren die üblichen Pläne nicht, ihn zu stürzen? Warum macht er weiter, immer mehr von der Korruption zu enthüllen? Die Antwort ist einfach, Meine Leute – eure Gebete haben das Herz Gottes bewegt.”

“Wenn Ich zurückkehre, wird es da ein Tribunal der Gerechtigkeit geben, welchem kein Mensch ausweichen kann. In der Zwischenzeit muss Ich mit einem korrupten System umgehen, das kein Gewissen und kein Mitgefühl hat. Ein brutales System, das von Satan eingerichtet wurde, durch schwache Menschen ohne moralische Stärke. Der Kongress und Senat wird sehr bald durch eine weitere Säuberung gehen, während Meine Leute aufwachen betreffend Jenen, die sie wählen und Jene zu erkennen, welche nicht wirklich ihr Bestes im Sinn haben. Doch dies wird erfordern, dass Menschen aufgeklärt werden, dass sie über die oberflächlichen Menschen hinaussehen, die von der Presse der Globalisten erhöht und unterstützt werden.”

“Dies ist eine Jahreszeit des Aufwachens und es ist Zeit, Bilanz zu ziehen, was getan werden muss, um dieses Land auf den richtigen Kurs zu bringen und die Korruption zu zerstören, die alles kontrolliert hat. Angefangen bei dem, was in den Schulen gelehrt wird bis hin zur Aussenpolitik. Ihr, Meine Leute, müsst Bilanz ziehen und auf eure Führer hören, die erkennen, wer für Mich ist und wer für Satan. Ihr könnt es euch nicht mehr leisten, zu ignorieren, was in eurem Kongress und Senat vor sich geht. Ihr dürft keine Mühen scheuen und jetzt tut, was richtig ist für euer Land.”

“Aber das Wichtigste für Mich sind eure Gebete und Ich belohne Jene, die treu waren, auf eine Weise, wie ihr es niemals erwarten würdet. Wirklich, Ich segne euch im geistigen Bereich und eure Belohnung im Himmel ist auch gross. Macht weiter, Meine Schätze, macht weiter und tragt dieses Gebets-Kreuz für die Nation. Ihr habt einen gewaltigen Einfluss.”

flagge en There is a Traitor among Donald Trump’s staff

Jesus says… There is a Traitor among Donald Trump’s staff

February 26th, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Jesus began… “It is thought that those closest to you can do the most damage, but in reality it is the ones who carry the greatest responsibility that will be targeted by the enemy to bring you down. Donald has many fine staff members, but truly there is a traitor among them and this will be brought to the light. I grieve for him, Clare. This man is truly going through a crucifixion because of those around him that want to see him ruined. They say one thing with their mouths but have already planned how they will stab him in the back and bring him down.”

“I will not allow it. He is not going down. America, pray for your president – he is suffering much in this hour. He has reached out the hand of fellowship to different people in high positions, but who can be trusted?”

“As it is written, Cursed is the man who relies on men but blessed is he who relies on Me. Jeremiah 17 and… I entrusted Myself to no man, because I know how unreliable they were.” John 2:24

At that time I got a Rhema… Do not be astonished at or complain about the remarks and mockeries of men, or their conduct towards you. You must not even judge it. What they do is not entirely intentional, but a defect and the oppression of the enemy, who labors to slow down and diminish God’s works and take revenge on God’s instruments.

So, here the Lord is saying that you know people are probably in the middle, that are being used by the enemy unwittingly. Not just the ones who are deliberately evil.

Jesus continued… “Nevertheless, it is painful when you are forced to put those around you under suspicion. Government dealings are rife with treachery because so much is at stake. Still, I am with him and will not abandon him to his enemies.”

“Many say many things, many plot evil doings against the man and the nation – but I see all and miss nothing. I laugh those to scorn who think their doings are hidden from Me, for I know what a man is going to think before the thought even forms in his mind.”

“Yet I have great compassion for this man, for he has entered a sphere which is populated with more snakes than he ever conceived of. Government work is NOT like the public sector. It is far more wicked and threatening, because it truly does influence a larger group of people in ways that can be a blessing or devastating.”

“As he removes the devastation that Obama did, his enemies grind their teeth and make renewed efforts to bring him down. In this moment, it is truly a miracle that he is still alive. It is only by My grace. What is more puzzling to his opponents is WHY can’t they get to him? Why don’t the usual plots manage to unseat him? Why does he continue to go on to expose more and more of the corruption? The answer is simple: My People – your prayers have moved the heart of your God.”

“When I return there shall be a tribunal of justice that no man can circumvent. In the meantime, I must deal with a corrupted system that has no conscience and no compassion. A brutal system put in place by Satan through weak men with no moral fortitude. The congress and senate will go through another purging very, very soon as My people wake up to who they are electing and recognize those who truly do not have their best interests in mind. But this will require educating the people to go beyond superficial men, who are enhanced and supported by the globalist press.”

“This is a season of waking up and taking stock of what needs to be done to set this country on the right course and destroy the pockets of corruption that have controlled everything, from what is taught in the schools to foreign policy. You, My people, must take stock and pay attention to your leaders who understand who is for Me and who is for Satan. You cannot afford to ignore what goes on in your congress and senate any more. I need you to go out of your way and do what is right for your country.”

“But most important to Me are your prayers, and I am rewarding those of you who have been faithful in ways you never expected. Truly, I am blessing you in the spiritual realm and your reward in Heaven is great, as well. Continue on, My precious ones; continue on carrying this cross of prayer for the nation. You are having a marvelous impact.”

DONALD TRUMP… DIE WAHRHEIT… DAS SAGT DER HERR ❤️ THE TRUTH… THUS SAYS THE LORD

BOTSCHAFT / MESSAGE 474
<= 473                                                                                                                475 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

2017-03-02 DONALD TRUMP - DAS SAGT DER HERR - Zusammenfassung der letzten 10 Monate aus den Botschaften von Jesus 2017-03-02 DONALD TRUMP - THUS SAYS THE LORD - Messages from Jesus - Summary of the past 10 Months
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Video Playliste Youtube
=> Donald Trump Reden in EN
=> Liveticker Donald Trump
Related Messages…
=> Video Playlist Youtube
=> Donald Trump Speeches in EN
=> Live Ticker Donald Trump

flagge de  DONALD TRUMP – DAS SAGT DER HERR…

DONALD TRUMP – DAS SAGT DER HERR…

Zusammenfassung der letzten 10 Monate aus den Botschaften von Jesus an Schwester Clare zwischen dem 25. April 2016 und 25. Februar 2017

Auszug aus Botschaft vom 25. April 2016 – Update über die Zukunft von Amerika

Jesus begann… “Ich habe euren Gebeten gelauscht, Meine Braut. Vor einem Monat bat Ich euch, einzudringen mit Reue und Gebet für die Nation. Nicht nur dieser Kanal, sondern durch Meinen ganzen Leib pflanzte Ich dieses Wort, wo es akzeptiert und danach gehandelt würde. Und ihr wart Alle gehorsam und habt euch im Gebet an Mich gewendet und als Resultat wurden gewisse Dinge abgeschwächt oder annulliert. Das inkludiert eure Führung, welche der Schlüssel zu eurer Zukunft ist.”

“Amerika wird eine weitere Chance gegeben, aber das negiert die Entrückung nicht und was noch erfüllt werden muss auf der Erde. Es wird verringert, jedoch nicht aufgehoben.”

“Da hat es viel Reue gegeben in Amerika im vergangenen Monat, viel. Trotzdem muss das, was geschrieben steht, geschehen. Doch die Reue hat viele Ereignisse verzögert. Da muss es eine Fortführung an Busse und Umkehr geben, es muss immer tiefer gehen. Viele sind sich nicht bewusst darüber, wie sehr sie Meinen Vater verletzt haben, aber dies wird mit den Ereignissen kommen.”

Clare fragte… Herr, was ist mit Donald Trump?

Jesus antwortete… “Er ist ein guter Mann für den Job. Wir werden sehen. Ich kann nicht mehr sagen im Moment, es wurde noch nicht alles entschieden. Aber er ist die Wahl Meines Vaters für Amerika.”

“Doch Amerika und die Kirche haben viel zu tun. Sehr viel. Viel Busse und Umkehr in einem grösseren Ausmass. Dies wird geschehen nach gewissen Ereignissen. Da gibt es viel Hoffnung Clare, viel Hoffnung. Jene, die Meiner Bitte um Gebet und Reue gelauscht haben, haben das Schicksal dieses Landes gewendet. Das bedeutet nicht, dass es einfach werden wird. Da wird es viel Tod und viele Katastrophen geben. Diese werden trotzdem geschehen, aber aufgrund der Treue der Wenigen, die reumütig waren und für diese Nation Busse taten, werden die Auswirkungen dieser Zerstörungen viel geringer ausfallen.”

“Ihr kennt Mich. Ihr wisst, dass Ich nur so viel Druck ansetze, wie nötig, um den Job zu erledigen. Ich hasse Tod. Ich hasse Sorgen und Verlust. Ich hasse Leiden, besonders, das Leiden der Unschuldigen. Viele der künftigen Ereignisse wurden ausgegossen als Resultat von Unmoral und Korruption, sogar bei Meinen Leuten, also müssen gewisse Dinge geschehen. Doch Ich werde Barmherzigkeit zeigen und viele Tragödien werden abgewendet werden. Je mehr Leute Busse tun, um so mehr Tragödien werden abgewendet werden.”

***

Auszug aus Botschaft vom 9. Mai 2016 – Steh auf Amerika

“Während die Dinge anfangen, sich aufzuheizen in eurem Land, werde Ich immer mehr Seelen ins Gebet rufen. Ja, Ich habe euch Einige angenehme und hoffnungsvolle Dinge zu tun gegeben, aber der Bedarf für Fürbitten steigt an. Jene, die Trump ablehnen, haben mehrere Attentats-Versuche geplant, aber Ich werde sie Alle vereiteln, wenn ihr nur beten und um einen dauerhaften Schutz für ihn und seine Familie bitten werdet. Ich beabsichtige, dass Er das Amt übernimmt, das ist Meine Absicht. Damit dies jedoch geschehen kann, müsst ihr ihn Alle ins Amt beten mit Fasten und Opfer.”

“Auch seine Familie muss beschützt werden, da viele Flüche gegen sie ausgesprochen wurden. Ich rufe alle christlichen Führer und Diener auf, diese Flüche täglich zu eliminieren. Sie können keinen Erfolg haben, wenn ihr Alle euren Job erledigt. Seine Sicherheit hängt von euren Gebeten ab, von Allen von euch. Nicht nur von Jenen, die sich in diesen Kanal einklinken, sondern Alle auf der ganzen Erde haben ihren Teil beizutragen, um Amerika eine Atempause zu verschaffen.”

***

Auszug aus Botschaft vom 19. Mai 2016 – Warum Misserfolge euch für Erfolg qualifizieren & Donald Trump

Jesus begann… “Jedes grosse Gefäss, das Mir jemals gedient hat, hat ein tiefes Verständnis von seiner absoluten Nichtigkeit. Ohne diese Eigenschaft hätte Ich ihn oder sie niemals nutzen können. Er oder sie könnte selbstsicher aussehen für euch, aber Ich sehe es auf seinen Knien, seine Schwächen gestehend. Ich sehe, was ihr nicht seht. Im Herzen ist es bloss ein Kätzchen, während es Anderen erscheinen mag wie ein Löwe.”

Clare fragte… Herr, warum denke ich hier an Donald Trump? Ist er ein solcher Mann?

Jesus antwortete… “Nein Clare, noch nicht – aber er wird es sein. Ich rufe ihn in Meinen Dienst und er wird lernen, dass etwas, das über seinen Verstand hinausgeht, verantwortlich ist für seine Erfolge. Er wird lernen, dass Ich ihm alles gab, was er hat. Ich führte ihn mit Weisheit. Er wird erkennen, dass nichts, was er getan hat, er aus sich allein getan hat.”

“Dies ist die andere Art, wie Ich mit einer Seele arbeite für Meine Zwecke. Schau auf Nebukadnezar. Er war ein mächtiger Herrscher, aber eines Tages erwachte er, auf dem Boden kriechend und schnaubend wie ein Schwein, völlig unwissend, wer er einmal war. Das ist, wie Ich seine Aufmerksamkeit bekam. Bete, dass Ich nicht solch drastische Mittel nutzen muss bei diesem Kandidaten. Er wird sich selbst wiederfinden, wenn alles von ihm weggenommen ist und er vor Mir steht in Meinem Spiegel. Dann wird er sehen, wer Ich wirklich bin und wer er wirklich ist und wer er nicht ist. Dann wird die Schönheit des Mannes hervortreten, mit Mir durch ihn lebend.”

“Ihr habt Alle so viel zu lernen über die menschliche Natur und was Ich erreichen kann, sogar mit dem eitelsten Menschen. Steht es nicht geschrieben, dass Ich das Herz des Königs in Meinen Händen halte?”

Wie es geschrieben steht in Sprüche 21:1-2
Das Herz des Königs ist wie ein Wasserkanal in der Hand des Herrn… Er dreht es dorthin, wo Er es wünscht. Der Weg jedes Menschen ist richtig in seinen eigenen Augen, aber Der Herr wiegt die Herzen…

“Seht ihr, Meine Christen? Ihr schaut auf diesen Mann und wedelt mit euren Fingern, weil ihr die Schriften nicht kennt, noch Meine Kraft, Herzen umzudrehen. Ihr trefft Entscheidungen, die auf eurer eigenen, begrenzten Weisheit beruhen und ihr nehmt an zu wissen, was das Beste ist. Ihr werdet für euch selbst einen weiteren Obama und die Neue Welt Ordnung annehmen, wenn ihr euer Vertrauen nicht in Mich setzt.”

“Dies ist, warum Ich euch laufend sage, dass Meinungen kein Ersatz sind für das Prüfen und Erkennen. Wenn ihr also Meine Zeit, Meine Jahreszeiten und Meine Wahl erkennt, werdet ihr gegen den Strom schwimmen, der von der herrschenden Elite erzeugt wird. Wenn ihr für euch selbst denkt und alles auf eure persönliche Vorliebe basiert und auf die Meinungen von Anderen, werdet ihr euch selbst wiederfinden, wie ihr Böses befürwortet. Prüfen braucht Zeit. Meinungen und Ansichten sind die Wege des faulen Menschen. Diese Nation steckt im Moment in diesem Dilemma, weil ihr faul gewesen seid. Macht nicht den gleichen Fehler noch einmal. Erkennt Meine Zeiten, Meine Jahreszeiten und Meine Wahl. Steht mit Mir, nicht mit der populären Meinung.”

***

Auszug aus Botschaft vom 23. Juli 2016 – Gebet & Reue hält das Urteil zurück & Es wählt Donald Trump ins Amt

Jesus begann… “Ja, Religions-Freiheit, Anbetungs-Freiheit… Oh Clare, es ist nicht so in der Welt. An vielen Orten kann man nicht so anbeten, man hat nicht die Freiheit, mit Mir zusammen zu sein.”

“Es ist anders in deinem Land… bis jetzt – obwohl das ändern wird. Nicht während der Präsidentschaft von Herr Trump, sondern unter den Gewaltherrschern, die nach ihm kommen.”

“Ja, Ich beabsichtige, ihn ins Weisse Haus zu bringen. Ich beabsichtige, die bösen Strukturen nieder zu reissen und die bösen Gesetze, welche dieser Nation effektiv ein Ende bereitet hätten. Ich werde diese Gebete beantworten, diese Gebete müssen weitergehen. Es ist egal, wenn es nur ein Stoss-Gebet ist wie ‘Oh Gott, beschütze ihn und seine Familie.’ Je einfacher umso besser. Ich werde es beantworten. Und wenn die Scharen hinausrufen für ihn, soll Ich nicht mit reichlichem Schutz antworten?”

“Ja, die christlichen Führer dieses Landes haben sich um seine Kanditatur bemüht, seine Nominierung und seine Wahl. Ganz egal, wie sehr der Feind versucht, ihn zu stoppen, solange Gebete aufsteigen für ihn, werde Ich ihn hochhalten und voranbringen.”

“Euch wird mit Spott und Verachtung begegnet werden für eure Haltung, aber versteht… Sie haben Schuppen auf ihren Augen und sind blind für die Realität der satanischen Regierung, welche sie gewählt haben.”

Clare… Wow Herr, dies sind ziemlich starke Worte, dass die Regierung satanisch ist.

Jesus fuhr weiter… “Nun, sie beschreiben nur die Realität, die verborgene Realität dessen, was diese Menschen glauben und im Stillen praktizieren. Es ist schrecklicher, als ihr es euch vorstellen könnt. Es würde den schlimmsten Sünder vor Scham erröten lassen. Aber ein Baum wird an seinen Früchten erkannt, wovon das Meiste geschrieben wurde in verborgenen Gesetzen, welche die Grundlage legen für eine Diktatur. Wenn diese Gesetze in die Tat umgesetzt würden, wäre es zu spät für die wählende Öffentlichkeit, sie zu ändern. Alles wurde im Stillen getan, unter dem Deckmantel eines ‘besseren Weges’, und die Unverständigen sind völlig blind gegenüber dem Inhalt dieser Gesetze.”

“Meine Absicht ist, dies zu ändern, Clare. Ich habe vor, diesen Mann ins Amt zu bringen und die niederträchtige Struktur einzureissen, welche die Rechte aller Amerikaner zerfressen hat. Aber Ich werde viel Gebet und Opfer brauchen… Fastenopfer, um dies umzusetzen. Und ihr könnt euch nicht leisten, auch nur für eine Minute in Selbstgefälligkeit zu fallen oder das Spiel ist vorbei.”

“Also rufe Ich euch zu, Meine Leute, euch mit Geduld zu bewaffnen und den guten Kampf zu kämpfen. Ich bin auf der Seite dessen, was richtig ist.”

“Herr Trump hat einen ziemlichen Job vor sich. Aber Ich bin mit ihm und er wird nicht scheitern, zumindest aus Meiner Sicht. Andere werden dem widersprechen, aber auf Dauer werden sie die Weisheit in seinen Schritten erkennen. Das grösste Hindernis, welchem er gegenüberstehen wird, nebst der drohenden Ermordung, sind die verdorbenen, gewählten Beamten. Aber auch dort werde Ich ihm einen Vorteil verschaffen. Da gibt es sogenannte ‘geheime’ Christen, die hassen, was diesem Land angetan wird und sie werden anfangen aufzustehen, damit man ihre Stimme wahrnimmt.”

***

Auszug aus Botschaft vom 10. August 2016 – Jesus ruft Seinen Bräuten zu… ‘Legt euer Leben nieder & steht an Meiner Seite’

Jesus begann… “Ich rufe euch zu, Meine Bräute, euer Leben nieder zu legen und an Meiner Seite zu stehen in diesem Rennen gegen Satan’s Tyrannei in diesem Land und in der Welt. Ich rufe euch auf, jetzt und für die nächsten drei Jahre eure Absichten nieder zu legen, im Himmel zu sein. Ich rufe euch auf, Mir eure ganzen Herzen zu schenken, als ein Opfer für dieses Land und die Welt.”

“Wohin Amerika geht, dorthin geht auch der Rest der Welt. Jetzt ist es eure Aufgabe als Meine Ehefrau, dafür einzustehen, was richtig ist. Stellt euch hinter Mich und unterstützt Mich. Betet, opfert jedes Kreuz, das euch gegeben ist, denn Mein Königreich kommt, Mein Wille wird geschehen. Ihr, als Fürbitter, steht im Zentrum der Erlösung der ganzen Welt. Wo auch immer dieses Land hingeht, wird der Rest der Welt folgen und dies ist bloss der Anfang, das Böse auf der ganzen Welt zu eliminieren.”

***

Auszug aus Botschaft vom 12. Oktober 2016 – Meidet den Kontakt mit den Medien & Tut das RICHTIGE

Jesus begann… “Während ihr der Wahl und Abstimmung näher kommt, werden die Dinge anstrengender und schwieriger. Bitte lauft nicht weg in Meiner Stunde der Not. Bitte steht neben Mir und lasst zu, was immer Ich erlaube, euer komplettes Einverständnis gebend im Wissen, dass eure Entscheidung das Blatt in dieser Welt wendet. Steht mit Mir gegen das Böse, steht und lasst euch nicht von den Propaganda-Medien täuschen.”

“Tut, was ihr wisst, dass es richtig ist und umgeht den Kontakt mit den Medien. Sie sind ein verwerflicher Abwasserkanel, welcher Abwasser über diese ganze Nation versprüht. Wenn ihr Mir nahe seid, werdet ihr wissen, was richtig ist. Wenn ihr es nicht seid, werdet ihr töricht handeln, da ihr nicht versteht, was bei dieser Wahl wirklich auf dem Spiel steht.”

“Ich habe euch für diese Zeit vorbereitet. Ich habe euch vorbereitet, damit ihr versteht, opfert, Busse tut und fest einsteht für das, was richtig ist in diesem Land und letztendlich für die Welt.”

***

Auszug aus Botschaft vom 16. Oktober 2016 – DIES IST EINE KRITISCHE STUNDE

Jesus begann… “Ja, dies ist eine kritische Stunde und von jedem Winkel dieser Erde nehme ich Fastenopfer, um das abzuwenden, was sicherlich das Ende des Lebens auf der Erde bedeuten würde, wie wir es kennen. Was sie im Mittleren Osten erlitten haben, wird sich sicherlich in jedem Land der Welt manifestieren. Und das Einzige, was dies stoppen wird ist, was ihr und Ich, was ‘WIR’ im Moment durchleben, denn Ich bin wirklich direkt da an eurer Seite, Ich leide mit euch, während ihr Opfer bringen müsst.”

“Wie kann Ich zu euch durchdringen, Meine Leute? Eure Opfer sind genau das, was diese absolute Gewaltherrschaft zurückhält, die nach Amerika und in alle Länder kommen wird. Nicht nur irgend eine Gewaltherrschaft, sondern eine blutige Tyrannei, die ihr euch in diesem Land nicht vorstellen könnt. Etwas so extrem Böses, das ihr nicht begreifen könnt, ausser in Horrorfilmen, welche niemals die Tiefe des Leidens übermitteln, welches von Jenen ausgeht, die trainiert worden sind, Metzger und Monster der schlimmsten Art zu sein. Wenn auch eure Gebete für sie mächtig sind und da gibt es Konvertierungen innerhalb jener Gemeinschaft. Es ist immer noch eine zunehmende Macht von Bösem, die sich überall hin auf der Welt ausbreitet und schlummert und sie warten nur auf das Wort, um sich in Aktion zu schwingen.”

“Ihr haltet den Zorn Satan’s auf dieser Erde zurück.”

“Diese Wahl in Amerika wird ein Haupt-Entscheidungsfaktor sein. In jene Richtung, wo Amerika geht, wird auch die Welt gehen. Es geht nicht um Clinton oder Obama, es geht um die satanische Regierung, die schon verankert ist in eurer Welt und dies ist eure letzte Chance, es abzuwenden. Eure letzte Chance. Bitte werdet nicht mutlos und verzweifelt nicht. Dankt Mir lieber reichlich, dass wir in der Lage waren, dies zurück zu halten.”

***

Auszug aus Botschaft vom 19. Oktober 2016 – DONALD TRUMP ist die WAHL GOTTES

Jesus begann… “WAS IM MOMENT AUF DEM SPIEL STEHT, ist nicht Donald Trump’s Ehe, noch seine Charakterzüge, noch sein persönliches Geschäft – denn wenn die Wahrheit gesagt würde, haben Jene, die respektabel aussehen, der Tötung eines geopferten Kleinkindes beigewohnt und dessen Blut getrunken.”

“Seht ihr also, dass ihr nicht wirklich seht. Ihr hört, aber ihr hört nicht wirklich – jedenfalls nicht die Wahrheit. Ihr seht und hört eine Fassade, eine sozial akzeptable Maske und darunter ziehen Satan und seine Lakaien die Fäden, um alle Christen weltweit abzuschlachten, aber besonders hier in Amerika.”

“Wenn ihr ein Christ seid, dann seid ihr dafür vorgesehen, getötet zu werden in diesem Land, ausser ein Anderer kommt an die Macht und verzögert es zumindest für ein paar Jahre. Nichtsdestotrotz werde Ich Meine Kirche in ihrer Herrlichkeit entfernen. Aber die Zeiten bis zu jenem Zeitpunkt werden nicht einfach sein.”

“Aber jetzt bitte Ich euch, MIR ganz genau zuzuhören und NICHT den Medien. Wenn ihr euer Land erhalten wollt, dann habt ihr keine Wahl, für wen ihr eure Stimme abgebt. Ich habe jene Wahl schon für euch getroffen.”

“In der Zwischenzeit lernt dieser Mann eine komplett neue Art zu leben und zu denken. Er akzeptierte Mich als seinen Erlöser – er hat. Jetzt stellt er fest, wie abscheulich sein Verhalten in all diesen Jahren gewesen ist. Er ist zutiefst beschämt über sich selbst und das sollte er auch. Aber nicht alles, was über ihn gesagt wird, ist wahr. Da gibt es viele Lügen und Manipulationen, um die nichtdenkende Öffentlichkeit zu überzeugen, dass er ungeeignet ist für den Job und ein Skandal.”

“Ich stehe hier und warte auf euch, Meine Leute. Ich habe eine Linie gezogen in der Wüste, genau wie Moses es tat, als er Korah gegenüber stand. Ich deute nicht an, dass Donald Trump moralisch reiner ist und fehlerfreier als Hillary Clinton. Ich sage einfach, er ist Meine Wahl, weil er Meinen Willen und und Meine Anordnungen ausführen wird. Ich habe ihn erwählt, dieses Land zurück zu führen in einen gesunden Zustand, dass zumindest die Struktur, die eure Rechte hochhält, intakt sein wird. Da wird eine Zeit kommen, wenn nichts davon eine Bedeutung haben wird, aber in der Zwischenzeit habe Ich ihn erwählt, euch zu führen.”

“Also stehe Ich hier und bitte euch, eine Entscheidung zu treffen… Seid ihr auf Meiner Seite oder auf der Seite des Feindes? Eure Entscheidung hat lebenslange Konsequenzen. Hier geht es nicht darum, den sozial akzeptabelsten Kandidaten zu wählen. Dies ist ein Krieg, in welchem ihr euch befindet. Und ihr habt jetzt die Macht, den Feind zu bezwingen.”

***

Auszug aus Botschaft vom 22. Oktober 2016 – Jesus spricht über den Besten der schlechtesten Kandidaten

Jesus begann… “Müsste Ich auf Jemanden warten, der moralisch rein wäre, um diesen Job auszuführen, als Präsident der Vereinigten Staaten, so würde es niemals ausgeführt werden. Schaut auf David, der grösste König, den Meine Leute jemals hatten und auch er hat Ehebruch begangen mit Bathsheba. Und um es zu verdecken, liess er ihren Ehemann töten.”

“Lasst uns einfach sagen, Ich habe den Besten der Schlechtesten gewählt… weil Ich sein Herz kenne und Ich kenne sein Ende. Er wird einen guten Job ausführen. Die Anderen sind Betrüger der schlimmsten Art und darauf ausgerichtet, euch und die Erde zu zerstören.”

“Also liegt es an euch, Meine Leute, diese Worte zu erkennen und verstehen. Clare weiss nichts über Politik, sogar durch ihre eigene Zulassung, sie wurde von Mir instruiert und sie hat keine andere Meinung als Meine Eigene.”

“Nun, dieses Mal kommt es darauf an und das ist, warum Ich Meine Leute aufrufe, Meine Wahl zu akzeptieren, den Besten der schlechtesten Kandidaten. Ich bin nicht hier, um mit irgend Jemandem zu argumentieren. Ich habe eure Gedanken und euer Gerede gehört, Ich habe in Wirklichkeit mehr gesehen als das. Und da gibt es keinen Menschen, der vor Mir stehen kann und sagen… ‘Ich bin ohne Sünde, Herr.’ Nicht Einer.’”

***

Auszug aus Botschaft vom 6. November 2016 – WAHLEN IN AMERIKA… Jesus ruft Seine Kirche ins Gebet

Der Herr begann… “Ihr steht jetzt der grössten politischen Wende gegenüber seit der eiserne Vorhang fiel. Es ist Zeit, dass dieses Land die Hindernisse der Vergangenheit überwindet und das Beste aus dem Durcheinander macht, das von den Freimaurern hinterlassen wurde. Ihr Lieben, denkt daran… Dieses Land wurde auf okkulten Prinzipien gegründet, nicht auf Christlichen Prinzipien. Da ist ein Krieg und Kampf im Gange in den Himmeln und auf der Erde und es geht um die Kontrolle über die Erde. Die einzige Art, diesen Krieg zu führen, ist geistig und natürlich zu handeln und eure Stimmen abzugeben, aber Ich brauche Meine Kirche im Gebet für die nächsten 3 Tage, in welchen die Schlacht zu einem Abschluss kommt.”

***

Auszug aus Botschaft vom 8. November 2016 – Dies ist die Entscheidende Stunde… WAHLTAG IN DEN USA

Jesus begann… “Die heutige Nacht ist eine kritische Nacht. Da gibt es eine Stille im Himmel. Jene, welche diese Last auf sich genommen haben und beteten – Ich lobe euch. Ihr tragt wirklich Mein Kreuz für die Welt. Jene von euch, die sich nach dem Tag gesehnt haben, wo Gerechtigkeit errichtet sein würde in eurem Land, es wird niemals so sein bis Ich komme. Aber Schritte können unternommen werden, um sich zumindest in jene Richtung zu bewegen. Das Erste wäre, der Abtreibung ein komplettes Ende zu bereiten.”

“Genau wie der Mann der Sünde seine Herrschaft begann in Amerika, indem er zuliess, dass Babies in Stücke geschnitten werden im Mutterleib, so würde der erste Akt der Gerechtigkeit diese Praxis komplett untersagen und die Schritte in die Wege leiten, welche eine Abtreibung in Amerika komplett verbieten. Welch schwere Urteile würden entfernt werden von diesem Land, wenn dies geschehen würde. Welcher Friede könnte errichtet werden an den Grenzen. Kann Ich eine Nation segnen und beschützen, die unschuldige Kinder abschlachtet? Sicherlich nicht. Aber wenn diese Praxis beendet würde, würde sich das ernste Urteil auf diesem Land lichten.”

***

Auszug aus Botschaft vom 9. November 2016 – PRÄSIDENT TRUMP IST GEWÄHLT… Ihr habt WEISE gewählt

Jesus begann… “Meine Barmherzigkeit für dieses Land wird heute Abend gefühlt werden. Die Gebete Meiner Diener wurden erhört, denn sie haben sich gedemütigt und Mich gesucht. Soll Ich ihnen den Aufschub nicht gewähren, den sie sich so wünschen? Doch da gibt es ein Anlass zur Besorgnis. Denkt nicht, dass jeder Mensch Meinem perfekten Willen folgen wird, aber diesen Mann habe Ich gesalbt, für gute und schlechte Zeiten, doch die Herausforderungen, denen er in den kommenden Monaten gegenübersteht sind jenseits dessen, was ein Mensch begreifen kann, aber Ich verstehe sie und er ist offen in seinen Gedanken, um Meiner Weisheit zuzuhören, obwohl er es selten realisiert, dass Ich es bin, der zu ihm spricht.”

“Nichtsdestotrotz, er ist gesalbt, weil sein Herz stimmt, ganz egal, dass er stürmisch und stolz ist. Er ist schlauer, als das, was äusserlich sichtbar ist. Solange sich das Meiner Weisheit unterordnet, ist es eine gute Art von schlau sein. Er wird ein weltlicher Führer sein, den Jeder respektiert. Ob sie ihn mögen oder nicht, sie werden ihn respektieren. Er wird ein paar Hauptthemen zurück auf die richtige Schiene führen in Amerika, aber Clare, dies ist die Welt und was kann erwartet werden? Nichtsdestotrotz wird er einen guten Job ausführen mit dem, was vor ihm liegt. Wie können 60 Jahre Korruption auf höchster Ebene korrigiert werden über Nacht? Nur durch Mein Kommen kann das geschehen, aber für den Moment hat Amerika eine weitere Chance, ihre Zwänge in Sachen Materialismus fallen zu lassen und anzufangen, Verantwortung zu übernehmen für die Strategien dieser Nation.”

“Menschen wurden durch einen goldenen Ring in ihren Nasen herumgeführt, den Wahn des Landes geniessend. Dies hat wiederum eine blinde Generation hervorgebracht, die ihre Erfüllung in materieller Bequemlichkeit und Ausbildung gefunden hat, ohne Gedanken über den wahren Charakter Jener, die sie wählten. Wie auch immer, Ich bin mit diesem Mann und Ich werde durch ihn die Dinge neu ordnen. Diese Nation hat eine weise Entscheidung getroffen und jetzt kann Ich damit arbeiten.”

***

Auszug aus Botschaft vom 10. November 2016 – JESUS SPRICHT… TRUMP GEWINNT & DIE SCHLACHT BEGINNT

Jesus begann… “Mein Arm war niemals kurz. Ich werde ausführen, was Ich Mir zu tun vorgenommen habe, aber es wird die Gebete Meiner Leute erfordern. Ihr Lieben, der Kampf beginnt erst. Die Tentakel reichen tief unter den amerikanischen Boden und es wird eine lange, harte Schlacht werden, Amerika wiederherzustellen und sie aufrecht auf ihre Füsse zu stellen.”

“Die Gehirnwäsche bei den Jungen hatte eine beträchtliche Auswirkung auf die Verursachung einer Spaltung und es wird weitergehen, bis die Wahrheit über Jene enthüllt ist, welche ihre Herzen gewonnen haben. Persönlichkeit ist alles. Frauenrechte, Einwanderungsbestimmungen, alles spielt eine starke Rolle in der Folge.”

“Meine Lieben, obwohl dieser Mann äusserlich aussieht wie ein stürmischer Dummkopf, er kam nicht wegen sich selbst und er ist nicht ignorant gegenüber den Menschen. Er sorgt sich zutiefst um sein Land und er hat Meine Vision zur Wiederherstellung. Obwohl einige der Massnahmen für Ausländer hart erscheinen, dieses Land ist so fragmentiert und infiltriert von den Muslimen, dass diese Massnahmen absolut nötig sind. Doch die Tentakel reichen tief hinein.”

“Während ihr betet, löse Ich Schlüsselsituationen auf und verunmögliche ihnen, dass sie ausgeführt werden. Ihr seht nicht, was Ich hinter den Kulissen tue, aber ihr seht die Auswirkungen – so wie Donald Trump ins Amt gewählt wurde und dass es Amerika gelang, Wahlen abzuhalten, obwohl es da einen Plan gab, dies zu stoppen. Aber aufgrund eurer Gebete hatte dies keinen Erfolg.”

“Dies ist Meine Macht, ihr Lieben. Glaubt fest an Meine Fähigkeiten und beobachtet, wie Ich das Unmögliche regelmässig geschehen lasse. Ich mache dies, damit ihr weitermachen könnt, Mir zu dienen und Seelen zu Mir zu bringen.”

***

Auszug aus Botschaft vom 12. November 2016 – Jesus spricht über Weltfrieden… ‘Ihr werdet eine kurze Kostprobe Meines Königreiches erleben’

Der Herr begann… “Weil ihr euch diese Dinge zu Herzen genommen habt, werdet ihr leben und nicht sterben, sagt der Herr euer Gott.”

“Weil ihr für diese Nation gebetet habt, damit Mein Wille ausgeführt wird, trotz euren persönlichen Meinungen, werdet ihr an Seele und Leib gedeihen. Ihr werdet auf eine gesunde Art gedeihen und eure Feinde werden vor euren Augen besiegt werden.”

“Weil ihr es euch zu Herzen genommen habt, für diese Nation und den Präsidenten zu beten und die Wahrheit zu verbreiten, aus diesem Grund wird Mein auserlesenster Segen über euch und über dieser Nation sein.”

“Da ist eine lange, gewundene Strasse vor uns, Meine Leute, eine sehr lange Strasse mit vielen Drehungen und Wendungen. Wenn ihr aber weiterhin betet und Opfer darbringt, wie ihr es getan habt, wird es zu einer geistigen Renaissance führen, wo es ein ungewöhnliches Mass an internationalem Frieden geben wird zwischen den Nationen. Da wird es einen Vorgeschmack geben davon, wie es sein wird, wenn Ich auf dieser Erde regiere – so kurzlebig es auch sein mag. Doch die Welt wird den Unterschied zwischen Meinem Frieden und dem arrangierten, inszenierten Frieden der Elite erkennen.”

“Ich gebe ihnen eine Kostprobe von dem, wie die Welt sein kann, wenn Ich regiere. Alle werden den Unterschied sehen und erkennen zwischen Satan’s Regierung und Meiner. Dies ist eine aussergewöhnliche Chance, Jene zu konvertieren, die irregeführt sind und an einer dunklen Regierung teilhaben, die sich als das Licht ausgibt.”

“Da gibt es Viele, besonders unter den Jungen – die sogenannte Generation ‘X’ – die gute Herzen haben und auch die richtigen Dinge wollen, aber massiv getäuscht sind durch die Absicht der Neuen Weltordnung.”

“Da gibt es aber auch Jene, die diesen Frieden niemals erkennen werden und sie werden auf Gewalt gegen all die anderen Menschen auf der Erde bestehen, genau wie es geschrieben steht… “Der Engel des Herrn sagte zu ihr… ‘Schau, du bist schwanger und wirst einen Sohn gebären. Du sollst ihn Ismael nennen, denn der Herr hat deinen Kummer gehört. Er wird ein wilder Mann sein, seine Hand gegen Jeden und jede Hand gegen ihn und er wird in Feindschaft leben gegen all seine Brüder.” 1. Mose 16:11-12 Hier spricht Er zu Hagar.

“Aufgrund dessen, was hier geschrieben ist, wird es keinen Frieden geben unter den Ismaeliten, noch werden sie die Friedensherrschaft tolerieren. Und dies wird die Annullation der Friedensperiode zur Folge haben.”

“Clare, die bösen Mächte werden sich bedeckt halten während dieser Zeitspanne und auf die Chance warten, die Welt wieder ins Chaos zu stürzen, aber da wird es einen Vorgeschmack von Frieden geben und er wird süss sein.”

Clare fragte… Herr, wie lange wird dies dauern?

Er antwortete… “Zwei Jahre. Betet dafür, Meine Leute. Es ist die Chance, auf welche ihr gewartet habt, um eure erwachsenen Kinder zu Mir zu bringen. Es ist eine flüchtige Kostprobe Meines Königreiches.”

***

Auszug aus Botschaft vom 19. November 2016 – JESUS SAGT… ICH BIN MIT DONALD TRUMP, selbst wenn Ich jene Rakete umdrehen müsste

Jesus sagte… “Es könnte keinen besseren Trick geben, Donald Trump zu töten, und es dann den Muslimen in die Schuhe zu schieben, genauso wie der 11. September (9/11) ihnen zugeordnet wurde und die Schuldigen sehen immer noch unschuldig aus für die Öffentlichkeit. Wie auch immer, ich bin mit ihm, Clare, und wenn Ich auch jene Rakete umdrehen müsste, Ich könnte es tun. Ich bitte dich nur darum, zu beten, Geliebte.”

***

Auszug aus Botschaft vom 4. Dezember 2016 – Während der Amtsantritt von Präsident Trump näher rückt…

Jesus sagte… “Während der Amtsantritt von Präsident Trump näher kommt, ist es nötig, dass ihr euch fester im Griff habt betreffend euren Gebeten und Opfern. Die Versuche, ihn abzusetzen werden gewalttätiger und hässlicher werden, entgegen dem, was die Presse berichtet. Da gibt es viele ausgeheckte Pläne, ihn im letzten Moment zu Fall zu bringen. Hört nicht auf zu beten! Alles sieht gut aus an der Oberfläche, aber alles sah gut aus für Frau Clinton an der Oberfläche, aber die Dinge haben sich plötzlich gedreht. Werdet nicht nachlässig mit Beten, dies ist kein sicherer Sieg.”

***

Auszug aus Botschaft vom 20. Dezember 2016 – JESUS SAGT…BETET! Lasst uns diesen bösen Mann stoppen – ATOMKRIEG oder FRIEDEN

Der Herr begann… “Wir stehen am Rande des Krieges mit Russland. Euer Präsident (Obama) ist immer noch wild entschlossen, dieses Land zu zerstören und er will nicht zulassen, dass der gewählte Präsident Trump all das Böse rückgängig macht, was er so clever arrangiert hat, um die ignorante amerikanische Bevölkerung hereinzulegen. Er wird nicht untergehen ohne heftigen Kampf und was ihr in den Medien seht ist nichts verglichen mit dem, was er hinter verschlossenen Türen plant. Herzbewohner, damit ihr nicht Opfer eines Atomkrieges werdet und die verkohlten Überreste von kleinen Kindern und ihren Müttern ansehen müsst… Betet, wie niemals zuvor. Was kommt ist grauenhaft und muss gestoppt werden durch eure Gebete.”

***

Auszug aus Botschaft vom 23. Dezember 2016 – Jesus sagt… Die Schlacht ist noch nicht vorbei! Obama ist entschlossen

Der Herr begann… “Die Schlacht ist noch nicht vorbei, ihr Lieben Meines Herzens. Sie ist noch nicht vorbei. Für den Moment habt ihr ihn in Ketten gebunden, aber nicht für lange, wenn ihr nicht weitermacht mit Fasten und Beten. Dieser Mann (Obama) ist teuflisch und entschlossen, dem Land Amerika ein Ende zu bereiten. In diesem Moment schmort er in seinen eigenen, bitteren Säften, weil er euch bis jetzt nichts anhaben konnte. Das wird jedoch enden, wenn ihr in euren Bemühungen nicht durchhält, ihn zu binden, denn da gibt es viele böse Mittel und Mächte, die involviert sind in diese Untergrund Regierung.”

“Und das ist genau, was ihr habt, eine höllische Regierung, im Untergrund gebildet im wahrsten Sinne des Wortes und auch im übertragenen Sinne. Empfangen und ausgeführt von der Hölle und Ich bin dabei, sie zu plündern, wenn ihr euch auf Kurs haltet im Gebet. Wie Ich es euch zuvor gesagt habe, Ich führe dieser Welt vor, was ein christliches Land tun kann durch Gebete.”

***

Auszug aus Botschaft vom 11. Januar 2017 – Euer künftiger Präsident Donald Trump enthüllt Schicht um Schicht die Korruption…

Jesus sagte… “Mit dem Überwerfen der Absicht dieser herrschenden Gesellschaftsschicht bist du buchstäblich von den Toten auferstanden, Amerika. Keiner glaubte, dass es durchgeführt werden könnte, aber wir tun es. Amerika wird von den Toten auferstehen und Jene, die ihre Vision verloren haben, was aus diesem Land werden könnte, Jene, die sich mit der herrschenden Elite zusammengeschlossen hatten, Jene, die dachten, dass ihre Absicht das wäre, was die freie Welt braucht – auch sie wurden entrechtet, während euer künftiger Präsident Schicht um Schicht die Korruption und Zerstörung durch diese böse Macht enthüllt.”

“Viele von ihnen haben Jenen den Rücken zugedreht und folgen jetzt dieser neuen, lebensspendenden Richtung. Sie sehen klarer als jemals zuvor, wie absolut schmutzig und zerstörerisch jene Absichten waren. Sie gingen sogar zurück und sprachen sich gegen jenen Kurs aus, welche die Elite vorantreibt.”

“Doch diese ruchlose Kraft ist weit davon entfernt, ausgemerzt zu sein. Sie trägt immer noch ein gewaltiges Arsenal von tödlichen Keimen und Waffen, die genutzt werden sollten gegen die Menschen dieser Nation. Es ist eine feine Balance, um diese Kraft im Zaum zu halten, aber das ist genau, was eure Gebete tun. Während du voranschreitest Amerika und dir dein Land zurückholst, trete Ich hinaus und setze den Untergang Jener in Bewegung, die vorbereitet wurden, um dich zu zerstören. Du kämpfst nicht allein. Ich bin hinter den Kulissen und arrangiere Rückschläge, die es verunmöglichen, dass diese Dinge voranschreiten.”

***

Auszug aus Botschaft vom 31. Januar 2017 – Die herrschende Elite erhebt sich gegen Donald Trump

Der Herr begann… “Jene, die von dem Untergrund aus handeln, die herrschende Elite und ihre dunklen Lakaien, untergraben ihre eigene Regierung und schüren einen Bürgerkrieg. Es wird nicht geschehen, aber all diese Rhetorik und diese Verleumdung drückt diese Nation herunter und das muss gestoppt werden.”

“Böses wird gesprochen über dieses Land, 24/7 durch die gekauften und bezahlten Medien.”

Ist das nicht die gleiche Taktik, welche die Nazi’s nutzten im 2. Weltkrieg?

“Das ist es. Sie kommen gegen euren Präsidenten mit grossem Zorn und grosser Bosheit, um seine Entscheidungen zu untergraben. Keine Person ist perfekt in all ihren Entscheidungen, aber Ich werde euch dies sagen – euer Präsident ist nahezu perfekt.”

Hier ein zweiminütiger Ausschnitt von Donald Trump’s Rede beim Frühstück des nationalen Gebetstages…

Heute möchte ich vor allem dem amerikanischen Volk danken. Euer Glaube und eure Gebete haben mich gestützt und inspiriert durch eine enorm harte Zeit.

Überall in Amerika habe ich erstaunliche Menschen getroffen, deren Worte der Verehrung und Ermutigung eine konstante Kraftquelle gewesen sind.

Was ich am Meisten höre, während ich durch das Land reise, sind fünf Worte, die niemals scheitern, mein Herz zu berühren, es sind dies… ‘Ich bete für sie’ – Ich höre sie so oft – ‘Ich bete für sie, Hr. Präsident’

Es ist klar zu sehen, was wir so einfach vergessen, so einfach vergessen wir dies, dass die Qualität unseres Lebens nicht definiert wird von unserem materiellen Erfolg, sondern von unserem geistigen Erfolg.

Ich sage euch das und ich sage euch das als Jemand, der materiellen Erfolg hatte und der viele Menschen kennt mit materiellem Erfolg, mit gewaltigem materiellem Erfolg,

Viele jener Menschen sind sehr erbärmliche und unglückliche Menschen und ich kenne viele Menschen ohne das, aber sie haben grossartige Familien, sie haben grossen Glauben, sie haben kein Geld, zumindest nicht annähernd in dem Ausmass und sie sind glücklich. Jene sind für mich die erfolgreichen Menschen…

“All die Beschuldigungen betreffend Beleidigung der Ehefrau sind nichts weiter als ein abschreckendes Ablenkungsmanöver, um seine unpopuläre Persönlichkeit noch unpopulärer zu machen. Wie du zu dir selbst gesagt hast… ‘Er, der ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.’ Was hinter den Kulissen vor sich geht in den Leben dieser Politiker ist genauso lieblos und beleidigend. Bei diesem Mann ist es einfach besser erkennbar. Clare, du weisst es von den Jahren der Therapie, dies ist sehr häufig in Ehen. Nicht richtig, aber alltäglich.”

“Ich rufe all Meine Fürbitter auf, jetzt in der Kluft zu stehen für diesen Mann und verteidigt euren Boden, welcher zu sehr hohen Kosten gewonnen wurde. Haltet tapfer durch – auch dies wird vorbeigehen. Die ersten drei Monate dieser Regierung werden die Schwierigsten sein. Aber kurz darauf, wenn mehr Korruption und Verrat durch Jene, welchen das Wohlergehen dieses Landes anvertraut war, enthüllt sein wird, dann wird sich der Spiess umdrehen. Bis dann wird es hart zu und her gehen. Seid standfest, Fürbitter. Glaubt den falschen Berichten nicht, damit sie euch nicht von der wichtigen Schiene wegziehen.”

“Genau wie bei den Wahlen, als Alle sagten, dass seine Gegner gewinnen würden, die Dinge werden sich wenden und die Wahrheit wird triumphieren. Im Moment ist es populär, sich auf die Seite der Neinsager zu schlagen, es wird aber eine Zeit kommen, wenn das ändert.”

“Bleibt also standfest, Meine Leute. Ihr habt die richtige Entscheidung getroffen und ihr werdet die Frucht seines guten Urteilsvermögens in eurer Nation sehen. Das ist wirklich alles, was ihr wissen müsst, Meine Lieben.”

***

Auszug aus Botschaft vom 9. Februar 2017 – Abtreibungen müssen aufhören – Betet für Präsident Trump

Jesus begann… “Wir sind noch nicht über dem Berg mit eurem Präsidenten und viel Fürbitten sind vonnöten, um die Herzen Jener zu bewegen, die ihm widerstehen und Verzögerungen verursachen. Sie machen es sehr schwierig für ihn, die Veränderungen einzuleiten, die ausgeführt werden müssen.”

“Sie werden sich jedoch beugen. Ich Selbst werde dafür sorgen und wir werden über diesen Punkt hinauskommen. Es braucht jedoch viel Ausdauer im Gebet und Opfer, besonders für euren Senat.”

“Meine Christen, macht eine weise Entscheidung bei Jenen, die eure Region repräsentieren. Da gibt es Verräter im Senat, die gekauft sind von der Ein-Welt-Regierung und ihr habt sie ins Amt gesetzt. Jetzt, wo ihre Absichten enthüllt wurden, bitte Ich euch dringend, in der Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen. Ihr wollt nicht unter der Herrschaft korrupter Menschen leben, die von Satan unterstützt werden. Weil aber in eurer Nation so Viele von der Persönlichkeit und Erscheinung einer Person beeinflusst sind, wurden sie getäuscht, für die Zerstörer zu stimmen. Ja, Ich gebe ihnen diesen Namen, die Zerstörer, weil sie für den Zerstörer arbeiten.”

“Die Entscheidung wurde in eure Hand gelegt, weil ihr eine Demokratie seid, aber ihr müsst tiefer eindringen in eurer Erkenntnis, wer auf der Seite des Feindes steht und wer auf Meiner Seite. Wenn ihr das einmal erkannt und für euch entschieden habt, so ist es euer Vorrecht, eure Ehre und eure Pflicht zu beten und sie ins Amt zu wählen und weiterhin für sie zu beten, während sie voranschreiten.”

“Die Abtreibungen MÜSSEN aufhören, weil der Zorn Meines Vaters diese abscheuliche Sünde nicht tolerieren wird. Amerika war in der Tat die Grosse Hure. Sofern das nicht ändert, so wird sie die Gerechtigkeit ernten, die sie verdient. Aber aufgrund des Guten, was die Amerikaner getan haben, indem sie sich um die Kranken und die Drittweltnationen kümmerten – um die Armen der Welt, aufgrund der Bemühungen vieler Missionare und eurer Unterstützung für sie, wurde die Hand Meines Vaters noch einmal für eine weitere Jahreszeit zurückgehalten, in Erwartung, dass jene Dinge unter dieser Regierung ändern werden.”

“Betet innig für Präsident Trump, dass er Meine Überzeugung fühlen wird über die Sünden dieser Nation, besonders Abtreibung. Betet, dass die Überzeugung sehr tief eindringt und dass er gegen all den Druck und Widerstand bestehen kann, welcher sich gegen ihn erheben wird, während diese Absicht voranschreitet.”

“Ich werde ihn im Gegenzug beschützen.”

***

Auszug aus Botschaft vom 18. Februar 2017 – Viele Versuche wurden unternommen, Kriege in Gang zu setzen…

Jesus begann… “Du wurdest in Kenntnis gesetzt darüber, wie der Feind versucht, Meine Pläne für dieses Land zu vereiteln. Wunderbare Dinge kommen auf Amerika zu. Aber nur, weil Jedes von euch bereitwillig dem Vater Gebete und Leiden geopfert hat. Aus diesem Grund rollt der Ball der Abhängigkeit von der Schattenregierung weiter weg.”

“Viele Versuche wurden gemacht, Kriege loszutreten, den Weg für die bösen Kräfte der Lüfte zu öffnen und sie auf die Erde absinken zu lassen, aber Meine Hand ist angehoben und eine solche Invasion wird im Moment nicht zugelassen.”

Diese Regierung gewinnt Boden. Menschen, die sich in einem tiefen Schlaf befanden betreffend den politischen Absichten Jener, die sie gewählt hatten, fangen an, das Licht zu sehen. Buchstäblich, wie es geschrieben steht… ‘Denn nichts ist verborgen, das nicht enthüllt werden wird und nichts Verheimlichtes, das nicht bekannt gemacht und ans Licht gebracht wird.” Lukas 8:17

“Während die Enthüllung vollständiger wird, werden Jene, die an der Macht waren bei den Medien, ihr Ansehen verlieren bei der Öffentlichkeit. Sie wurden betrogen und angelogen betreffend der Wahrheit, weil sie im Besitz der Schattenregierung sind. Die Menschen wachen jedoch auf und sehen, wessen Verbrechen nicht beachtet wurden… wie Ben Ghazi. Grauenhafte Verbrechen, die auf verschiedenen Ebenen begangen wurden, kommen ans Licht und die ignorante Öffentlichkeit fängt an, die tönernen Füsse ihrer politischen Idole zu sehen, wie sie vor ihren Augen auseinander fallen.”

“Für jede dieser Sünden und Ungerechtigkeiten wäre eine lebenslange Haft angemessen. Jedes Mal, wenn die Flut hereinkommt, bringt sie neue Beweise. Die Presse rennt hinaus und deckt sie schnell mit Sand zu, dann kommt die Flut wieder herein und wieder wird es zugedeckt. Aber der ganze Strand wird weggeschwemmt und da wird eine Zeit kommen, wenn es keinen Sand mehr gibt, um diese Verbrechen gegen die Menschheit zuzudecken, welche von populären Persönlichkeiten in hochrangigen Regierungspositionen ausgeübt wurden. Kein Sand mehr. Doch die Flut wird weiterhin hereinkommen und eine neue Schlammmasse der Korruption mit sich bringen, weil Meine Leute für ein Ende der Ungerechtigkeit beten und dass die Wahrheit ans Licht gebracht wird, genauso wie Ich es durch die Schriften und diesen Kanal gesprochen habe.”

“Nicht Eine der Beschuldigungen, welche gemacht werden, die auf der Wahrheit basieren, werden ungestraft bleiben, denn an einem gewissen Punkt wird der Aufschrei so laut sein, dass es kein Entkommen gibt vor der Gerechtigkeit. Ich Selbst bringe diesen Schmutz ans Tageslicht, da diese Nation blind war. Eure Gebete und Jene von Tausenden von Anderen, Einige nicht einmal aus dieser Nation, werden Tag und Nacht vor den Thron Meines Vaters gebracht und da wird es keine Möglichkeiten für Betrug mehr geben. Die Wahrheit wird triumphieren.”

***

Auszug aus Botschaft vom 20. Februar 2017 – Ihr kämpft gegen Satan’s Plan, die Welt zu beherrschen

Jesus begann… “Weil die Herzen Meiner Leute für die Sünden dieses Landes Busse getan haben, weil sie Mich um Gerechtigkeit angerufen haben, weil sie weitermachen, einzudringen und nach Gerechtigkeit zu rufen, weil sie sich von ihren bösen Wegen abgekehrt und sich selbst vor Mir gedemütigt haben, werde Ich weiterfahren, ihre Feinde machtlos zu machen. Da gibt es aber einen grossen Preis zu bezahlen dafür, Meine Lieben. Einen sehr grossen Preis. Ihr habt es mit Jahrzehnten sozialer Manipulation durch die Schattenregierung der Elite zu tun und wie man so schön sagt, Rom wurde nicht an einem Tag erbaut, noch war es an einem Tag zerlegt.”

“Da gibt es viel Widerstand an den Orten der Macht, aber Ich ziehe langsam ihre Hände von den Schleusen weg, damit Gerechtigkeit und Gnade das Land fluten können und die ausgetrockneten Ländereien Amerika’s wiederbeleben. Doch da gibt es einen Preis dafür. Ihr kämpft gegen Satan’s Plan, die Welt zu beherrschen. Ihr kämpft gegen eine ignorante Generation junger Menschen, die gelehrt wurden, dass das was richtig ist, falsch sei und was falsch ist, richtig.”

“Ihr habt es auch mit künstlicher Intelligenz zu tun und mit Jenen, die keine Seelen haben. Viele davon sind Solche, die in Machtpositionen aufgestiegen sind und die nicht richtig ticken in ihrem Geist und Denken. Ihr Bewusstsein wurde verändert und darauf trainiert, nur auf eine Art Auftrag und Absicht zu reagieren.”

“Ich sage euch diese Dinge, welche Einige von euch schon wissen, weil Ich wünsche, dass Keiner von euch ignorant ist.”

“Was die Klone des Feindes und die Satan-Anbeter für dieses Land geplant haben, wurde gewissenhaft ausgeführt, Schicht um Schicht. Und das Ganze umzukehren ist weit komplizierter als einen Mann zu wählen, der die richtigen Dinge tun wird. Dies ist, warum diese Zeiten so anstrengend sind für euch.”

***

Auszug aus Botschaft vom 25. Februar 2017 – Verteidigt die Wahrheit und enthüllt die Lügen… Steht geschlossen hinter Präsident Trump

Jesus begann… “Es ist schockierend für die Amerikaner, was sich vor ihren Augen abgespielt hat. In der Tat ist es so schockierend, dass Keiner es glauben will. Und dies wird von den kontrollierten Medien der Elite ausgenutzt. Je mehr Wasser vom Sumpf abgezogen wird, um so bösartiger werden die Vergeltungsschläge. Dies ist, wo Meine Christen den Sieg erringen können. Verteidigt die Wahrheit, enthüllt die Lügen und steht geschlossen hinter diesem Mann – Präsident Trump.”

“Viele Gerüchte und falsche Berichte werden über ihn generiert, um die Regierung zu destabilisieren, aber Meine betenden Christen kneifen diesen Lügen in den Hintern mit dem Gebet. Gebet, Gebet und wieder sage Ich… Gebet. Ja, ihr habt alle ausserordentlich gelitten für diesen Mann und für das, was richtig ist und eure Gebete halten die Angreifer im Zaum. Aber er braucht Gebete zur Stärkung… Moralisch, geistig, physisch und emotional.”

“Die Untergrund Regierung kommt aus ihrem Versteck heraus und nutzt viele uninformierte Leute ohne irgend ein Interesse, das zu tun, was richtig ist für diese Nation.”

“Wach auf Amerika, wach auf! Es ist Zeit, die Realität eures politischen Systems zu erkennen, wie es war und immer noch ist. Es ist Zeit, eure Repräsentanten zur Verantwortung zu ziehen für ihre Loylitäten und für die Art, wie sie Jene attackieren, die den Sumpf trockenlegen.”

“Es ist ein unangenehmes und schmutziges Geschäft, aber Meine Engel kämpfen und arbeiten hart, um die Strömung umzudrehen. Viel Weisheit und Einfluss der übernatürlichen Art wird gegen den Feind angewendet. Wenn Menschen Gerechtigkeit mehr lieben als ihr eigenes Leben, wird dieses Böse im Zaum gehalten werden und vielleicht sogar gestürzt. Alles liegt in euren Händen – eure Gebete, eure Fastenopfer.”

“Obama’s Zeit, diese Nation hinters Licht zu führen, geht zu Ende. Er wird entlarvt werden, wer und was er ist und dieses Land wird über seine Knochen in seine Bestimmung hineinwandeln.”

“Die drei Jahre, von welchen Ich euch erzählt habe, sind immer noch BEDINGT. Es hängt immer noch von euren Gebeten und Opfern ab. Ich zeige euch, was geschehen kann, aber es wird nicht geschehen, wenn ihr nicht betet und fastet während dieser Jahreszeit, bis die grösste Gefahr vorüber ist. Ja, da wird es Herausforderungen geben für euren Präsidenten, welchen er gegenüberstehen wird, aber nichts ist so kritisch wie das, womit er es zu dieser Stunde zu tun hat. Das ist, warum Ich Meine Gebetskämpfer aufrufe, zu fasten und zu beten.”

“Erwartet, dass Ich mächtig aktiv werde und ihr werdet die Herrlichkeit Gottes sehen und Seinen Triumph über das Böse in dieser kommenden Jahreszeit.”

flagge en  DONALD TRUMP – THUS SAYS THE LORD…

DONALD TRUMP – THUS SAYS THE LORD…

Summary of the past 10 Months – From the Messages of Jesus to Sister Clare between April 25th, 2016 – February 25th, 2017

Excerpt of the Message from April 25th, 2016 – Update on America’s Future

Jesus began… “I have hearkened to your prayers, My Bride. A month ago I asked you to press in with repentance and prayer for the nation. Not only this channel, but all through My Body, I planted the word where it would be accepted and acted on. And you all were obedient to apply yourselves to prayer, and as a result, certain things have been mitigated, toned down, cancelled or lessened. That includes your leadership, which is key to your future.”

“There is another chance being given to America but that does not negate the Rapture and what must yet be fulfilled on the Earth. It lessens it, it does not negate it.”

“There has been a lot of repentance in America in the past month, a lot. Still, what is written must take place. Yet, the repentance has caused many events to be delayed. There must be a continuance of repentance, it must go deeper and deeper. Many are not aware of how they have offended My Father, but this will come with the events.”

Clare asked… Lord, what about Donald Trump?

Jesus answered… “He is a good man for the job. We will see. I cannot say anything more about this time, everything has not as yet been decided. But he is My Father’s choice for America.”

“Yet America and the church has much left to do. Very much. Much more repentance on a wider scale. This will happen after certain events. There is much hope, Clare, much hope. Those who have hearkened to My plea for prayer and repentance have turned the fate of this country around. That does not mean it will be easy. There will be much death and many disasters. These still will occur, but because of the faithfulness of the few who were repentant and repenting for this nation, the effects of these devastations will be far less.”

“You know Me. You know I only apply as much pressure as is needed to get the job done. I hate death. I hate sorrow and loss. I hate suffering, especially the suffering of the innocent. Much of the future events have been cast as a result of immorality and corruption even of My people, so certain things must happen. Yet I will show mercy and much tragedy will be averted. The more My People repent, the more tragedy will be averted.”

***

Excerpt of the Message from May 9th, 2016 – Stand up America

Jesus began… “As things begin to heat up in your country I will be calling more and more souls into prayer. Yes, I have given some pleasant and hopeful things to do, but intercession right now is increasing in need. Those who oppose Trump have planned several assassination attempts but I will foil them all if only you will pray and raise a standard of protection around him and his family. I do intend for him to take office, that is My intention. But for this to happen you must all pray him in with fasts and offerings.”

“His family, as well, must be protected as many curses have been leveled against them. I am calling all Christian leaders and ministers to strip these curses off daily. They cannot succeed if you all are doing your jobs. His safety is reliant upon your prayers, all of you. Not just those who tune into this channel, but all of you around this world have a part in bringing a reprieve to America.”

***

Excerpt of the Message from May 19th, 2016 – Why Failures qualify you for Success & Donald Trump

Jesus began… “Every great vessel that has ever served Me has a profound understanding of his absolute nothingness. Without this attitude, I never could have used him. He might look confident to you, but I see him on his knees confessing his weaknesses. I see what you do not see. In his heart, he is but a kitten, while to others he may appear as a lion.”

Clare asked… Lord, why am I thinking of Donald Trump here? Is he one such man?

Jesus answered… “No, Clare, not yet – but he will be. I am calling him into My service and he will learn that something beyond him is responsible for his successes. He will learn that I gave him all that he has, I led him and guided him with wisdom. He will recognize that nothing he has done has been done on his own.”

“This is the other way I work with souls for My purposes. Look at Nebuchadnezzar. He was a mighty ruler, but one day he woke up crawling on the ground and snorting like a pig, totally unaware of who he once was. That is how I got his attention. Pray that I don’t need to use such drastic means on this candidate. He will encounter himself stripped of everything, standing before Me in My mirror. Then he will see who I truly am and who he truly is – and is not. Then the beauty of the man will arise, with Me living through him.”

“Oh, you all have so much to learn about human nature and what I can accomplish with even the vainest of men. Is it not written that I hold the king’s heart in My hands?”

As it is written in Proverbs 21:1-2…
The king’s heart is as channels of water in the hand of the Lord, He turns it wherever He wants. Every man’s way is right in his own eyes, but the LORD weighs the hearts.

“Do you see, My Christian people? You are looking at this man and wagging your fingers because you do not know the Scriptures, nor My power to turn hearts. You are making decisions based on your own limited wisdom and presuming you know what is best. You will presume yourself into another Obama and the New World Order if you do not put your trust in Me.”

“This is why I tell you continually, opinion is no substitute for discernment. When you discern My times, My seasons, My choices, you will go against the current being generated by the ruling elite. When you think for yourselves, basing everything on your personal preference and the opinions of others, you will find yourself endorsing evil. Discernment takes time. Opinion is the lazy man’s way. This nation is in this fix right now because you were lazy. Don’t make the same mistake. Discern My times, My seasons and My choices. Stand with Me, not with popular opinion.”

***

Excerpt of the Message from July 23rd, 2016 – Prayer & Repentance holds Judgment back & Elects Donald Trump

Jesus began… “Freedom of religion, freedom to worship… Oh, Clare, it is not this way in the world. In many places you cannot worship this way, you do not have the freedom to be with Me.”

“It is different in your country America… so far – although that will be changing. Not in Mr. Trump’s presidency, but despots that will come after him.”

“Yes, I intend to see him all the way into the White House. I intend to bring down wicked structure and wicked laws that have effectively put an end to this nation. I will answer these prayers; I need these prayers to proceed. I don’t care if it is just an ejaculatory prayer such as “Oh, God, protect him and his family.” The simpler the better. I will answer it. And when the multitude cries out in prayer for him, shall I not answer with abundant protection?”

“Yes, the Christian leaders of this country have planted themselves around his candidacy, his nomination and his election. No matter how hard the enemy tries to stop him, as long as prayers are being cried out for him, I will uphold and advance him.”

“You will meet with scorn and contempt from people for your stance, but understand: they have scales on their eyes and are blinded to the reality of the Satanic government they have voted in.”

Clare… Wow, Lord, those are pretty strong words about the government being satanic.

“Well, they only describe the reality, the hidden reality of what these people believe and practice in secret. It is more terrible than you can imagine. It would make the worst sinner blush with shame. But a tree is known by its fruit, most of which has been written into hidden laws and is the groundwork for a dictatorship. If these laws were to come into practice, it would be too late for the voting public to change them. Everything has been done in secret, under the cover of a ‘better way,’ and the undiscerning are totally blind to the content of these laws.”

“I intend to change that, Clare. I intend to put this man in office and pull down the rotten structure that has eroded the rights of all American people. But I will need a lot of prayer and sacrifice…fast offerings in order to accomplish this. And you cannot afford to fall into complacency for one minute, or the game is over.”

“So, I am calling you, My People, to arm yourselves with patience and fight the good fight. I am on the side of what is right.”

“Mr. Trump has quite a job before him. But I am with him and he will not fail, at least in My eyes. Others will disagree, but in the long run, they will see the wisdom in his moves. The greatest obstacle he will face, besides the threat of assassination, are the corrupt elected officials. But even there, I will give him an advantage. There are so-called ‘closet’ Christians who hate what’s been done to this country and they will begin to stand up and make their voice count.”

***

Excerpt of the Message from August 10th, 2016 – Jesus is calling to His Brides… ‘Lay down your Lives & stand beside Me’

Jesus began… “I am calling you, My Brides, to lay down your lives and stand beside Me in this race against Satan’s tyranny in this country and the world. I am calling you now and for the next three years to lay down your agendas for being in Heaven and give Me your whole hearts as an offering for this country and the world.”

“As America goes, so goes the rest of the world. And now it is your mandate as My Spouse to stand for what is right. Back Me up. Pray, offering every cross you are given, for My Kingdom comes, My Will be done. You, as intercessors, are standing at the pivotal point of the entire world’s salvation. As this country goes, so will the world follow, and this is but the beginning of a purging of evil in the entire world.”

***

Excerpt of the Message from October 12th, 2016 – Avoid Contact with the Media & Do the RIGHT Thing

Jesus began… “As you get closer to the election, things will be more trying and difficult. Please do not walk away in My hour of need. Please stand by Me and allow whatever I allow, giving full consent in the knowledge that your decision is turning the tide in this world. Stand with Me against the evil, stand and do not be fooled by propaganda in the media.”

“Do what you know is right and avoid contact with the media. It is a reprehensible sewer spilling effluent all over this nation. If you are close to Me, you will know what is right. If you are not, you will act foolishly, not understanding what is truly at stake in this election.”

“I have prepared you for this time. I have prepared you to understand, to sacrifice, to repent and to stand your ground for what is right in this country, and ultimately for the world.”

***

Excerpt of the Message from October 16th, 2016 – THIS IS A CRITICAL HOUR

Jesus began… “Yes, this is a critical hour and from every nook and cranny of this Earth I am taking fasts and offerings to avert what is sure to be the end of life on Earth as we know it. What they have suffered in the Middle East will surely manifest in every country of the world. And the only thing that will stop it is what you and I, ‘WE’, are going through right now, for truly, I am there, right there by your side, suffering with you as you have to make sacrifices.”

“How can I get it through to you, My People? Your sacrifices are absolutely the very thing holding back the absolute tyranny that will come to America and all countries. Not just any tyranny, a bloody tyranny that you cannot even imagine here in this country. Something so graphically evil you cannot conceive of it, except in horror movies, which will never convey the depth of suffering that comes from those who have been trained to be butchers and monsters of the worst kind. Even though your prayers for them are powerful, and there is conversion inside that community. Still it is a mounting force of evil that is spreading all over the world, and lying dormant, waiting for the word to spring into action.”

“You are holding back the wrath of Satan on this Earth.”

“This election in America will be a major determining factor. As America goes, so will the world. It is not about Clinton or Obama, it is about the Satanic government that is already entrenched in your world and this is your last chance to avert it. Your last chance. Please, do not grow despondent or despairing. Rather, thank Me profusely that we were able to hold this back.”

***

Excerpt of the Message from October 19th, 2016 – DONALD TRUMP is GODs CHOICE

Jesus began… “WHAT IS AT STAKE RIGHT NOW is not Mr. Trump’s marriage, nor his character traits, nor his personal business – for if the truth were told, you have those looking respectable who were present when a sacrificial infant was slain and they drank its blood.”

“So you see, you really don’t see. You hear, but you don’t really hear – not the truth, that is. You see and hear a facade, a socially acceptable mask, and beneath it Satan and his minions are pulling strings to slaughter all the Christians world-wide, but especially in America.”

“If you are a Christian, you are slated for death in this country, unless another comes to power and at the very least delays it for a few years. Nevertheless, I will remove My church in her glory. But times until then will not be easy.”

“But now I am asking you to pay very close attention to Me and not the media. If you want to preserve your country, you do not have a choice on who to vote for. I have already made that choice for you.”

“In the meantime, this man is learning a whole new way of living and thinking. He did accept Me as his savior – he did. Now, he is finding out how detestable his behavior has been all these years. He is deeply ashamed of himself, as he should be. But not everything said about him is true. There are many, many lies and manipulations to convince the non-thinking public he is unfit for the job and a scandal.”

“I am standing here waiting for you, My People. I have drawn a line in the desert, even as Moses did when he confronted Korah. I am not suggesting that Mr. Trump is morally cleaner and free from error than Mrs. Clinton. I am simply saying he is My choice, because he will do My will and bidding. I have chosen him to lead this country back into a healthy state, that at the very least the structure that upholds your rights will be intact. There will come a time when none of that matters, but in the meantime, I have chosen him to lead.”

“So I am standing here and asking you to choose: are you on My side or the enemy’s side? Your decision has life-long consequences. This is not about choosing the most socially acceptable candidate. This is a war you’re in. And you have the power to overcome the enemy right now.”

***

Excerpt of the Message from October 22nd, 2016 – Jesus speaks about the best of the worst Candidates

Jesus began… “If I had to wait for someone who was morally clean to do this job, as the President of the United States, it would never get done. Look at David, the greatest king My people ever had, and even he committed adultery with Bathsheba. And to cover it, had her husband murdered.”

“Let’s just say, I have chosen the best of the worst…because I know his heart and I know his end. He will do a good job. The others are deceivers of the worst kind bent on destroying you and the Earth.”

“So, it is up to you, My People, to discern these words. Clare knows nothing about politics, even by her own admission, she has been instructed by Me and holds no other opinion than My own.”

“Yes, well this time it does matter and that’s why I’m calling My people to stand by My choice, the best of the worst candidates. I’m not here to argue with anyone. I have seen your locker room thoughts and even talk – I’ve seen more than that, in fact. And there is not one man who can stand before Me and say… ‘I am without sin, Lord.” Not even one.’”

***

Excerpt of the Message from November 6th, 2016 – ELECTION IN AMERICA… Jesus is calling His Church into Prayer

The Lord began… “You are now facing the biggest political turnaround since the iron curtain fell. It’s time for this country to overcome the obstacles of the past, and make the best of the mess left by the masons. Dear ones, remember… This country was founded on occult principals, not Christian ones. There is a fight and war going on in the heavens and on the earth, for control of the earth. The only way to wage this war is spiritually, and of course, taking action and casting your votes, but I need My church in prayer for the next three days, as the battle comes to a conclusion.”

***

Excerpt of the Message from November 8th, 2016 – This is the Decisive Hour… ELECTION DAY IN THE US

Jesus began… “Tonight IS a critical night. There is a stillness in Heaven. Those who have shouldered this burden and prayed – I commend you. You are truly carrying My Cross for the world. Those of you who have longed for the day when righteousness would be established in your country, it will never be so until I come. But steps could be taken to at least move in that direction. The first being to put a total end to abortion.”

“Just as the man of sin began his reign in America by allowing babies to be cut into pieces in their mother’s wombs, the first act of righteousness would totally ban the practice and begin the steps to ban abortion in America forever. What heavy judgments would be removed from this country were that to take place. What peace could be established at her borders. Can I bless and protect a nation that slaughters innocent children? Surely I cannot. But an end to this practice would lift the severe judgment on this land.”

***

Excerpt of the Message from November 9th, 2016 – PRESIDENT TRUMP IS ELECTED… You have made a WISE Choice

Jesus began… “My mercy for this country will be felt tonight. The prayers of My servants have been heard, for they have humbled themselves and sought Me. Shall I not grant them the respite they so desire? Yet, there is cause for concern. Do not imagine that every man will perfectly follow My Will, but this man I have anointed, for better and for worse, yet the challenges he is facing in the coming months are beyond human comprehension, but I comprehend them, and he is open in his mind to listen to My Wisdom, though He rarely recognizes that it is Me talking to him.”

“Nonetheless, he is anointed because his heart is right, no matter that He is blustery and proud. He is shrewder than what appears on the surface. As long as that submits to My Wisdom, it’s a good kind of shrewd. He will be a world leader that everyone respects. Whether they like him or not, they will respect him. He will set some major issues in America back on the right track, but Clare, this is the world, and what can be expected? Nonetheless, he will do a good job with what is ahead of him. How can 60 years of corruption at the highest level be righted over night? Only by My coming can that happen, but for now, America has another chance to drop its compulsions with materialism, and begin to take responsibility for the policies of this nation.”

“People have been led around by a golden ring in their noses, enjoying the fad of the land. This, in turn, produced a blind generation, all taken up in material comforts and education, thoughtless about the true nature of those they elected. Nonetheless, I am with this man, and I will reorder things through him. This nation has made a wise choice, and now, I can work with it.”

***

Excerpt of the Message from November 10th, 2016 – JESUS SPEAKS… TRUMP WINS & THE BATTLE BEGINS

Jesus began… “My arm has never been short. I will accomplish what I have set out to do, but it will require the prayers of My People. Dear ones, the fight is only just beginning. The tentacles reach deep beneath American soil and it will be a long, hard battle to restore America and set her upright on her feet.”

“The brainwashing of the young has had a significant affect in causing division and will continue until the truth is exposed about those who have won their hearts. Personality is everything. Women’s rights, immigration policies, all figure strongly in the aftermath.”

“My dear ones, though this man seems a blustering fool on the surface, he did not come about his fortune being ignorant of men’s ways. He cares deeply about his country, and has My vision for restoration. Though some of the measures seem harsh to foreigners, this country is so fragmented and infiltrated by the Muslims that these measures are very necessary. Yet the tentacles run deep.”

“As you pray, I dismantle key situations making it impossible for them to be carried out. You do not see what I am doing behind the scenes but you do see the affects – such as Donald Trump being voted into office, and America succeeding in even having elections when there was a plan underway to stop that from happening. But because of your prayers, it didn’t succeed.”

“This is My power, dear ones. Believe firmly in My ability and watch Me make the impossible happen consistently. I am doing this so you may move forward, serving and bringing souls to Me.”

***

Excerpt of the Message from November 12th, 2016 – Jesus speaks about World Peace… ‘You will feel a brief Taste of My Kingdom’

The Lord began… “Because you have taken these things to heart you shall live and not die, says the Lord your God.”

“Because you have prayed for this nation, for My will to be done, despite your personal opinions, you shall prosper both in soul and body. You will prosper in a healthy way and your enemies shall be defeated before you.”

“Because you have taken it to heart to cover this nation and president with prayer, and spread the truth, for these reasons will My choicest blessings be upon you and this nation.”

“There is a long winding road ahead of us, My People, a very long road with many twists and turns. But if you continue to pray and offer sacrifices as you have, it will lead to a spiritual renaissance where there will be an unusual degree of international peace between nations. There will be a taste of My government on this Earth – short lived as it may be. Still, the world will know the difference between My Peace and the contrived, staged peace of the elite.”

“I am going to give them a taste of what the world can be like when I govern. All will see and know the difference between Satan’s government and Mine. This is an extraordinary opportunity to convert those who are misled and participating in a dark government posing as the light.”

“There are many, among the youth especially – generation ‘X’ – that have good hearts and want the right things, but are grossly deceived by the NWO’s agenda.”

“But there are also some who will never recognize this Peace and will insist on violence against all the other peoples of the earth even as it is written, “The angel of the Lord said to her: “See, you are pregnant and you will give birth to a son. You shall name him Ishmael, for the Lord has heard your affliction. He will be a wild man, his hand against everyone and everyone’s hand against him, and live in hostility against all his brothers.” Genesis 16:11-12 Speaking about Hagar.

The Lord continued… “Because of what is written here, there shall be no peace among the Ishmaelites, nor will they tolerate the rule of peace. And this will be the undoing of the period of peace.”

“Clare, the evil powers will lay low during this period, waiting for the opportunity to return the world to chaos, but there will be a taste of peace, and it will be sweet.”

Clare asked… Lord, how long will this last?

He answered… “Two years. Pray for this, My People. It is the opportunity you have been waiting for to bring your adult children back to Me. It is a brief taste of My Kingdom.”

***

Excerpt of the Message from November 19th, 2016 – JESUS SAYS… I AM WITH DONALD TRUMP, even if I had to turn that missile around

Jesus said… “There could be no better ploy to destroy Mr. Trump than to blame it on the Muslims, the exact same way 9/11 was assigned to them, and the guilty ones would still look innocent to the public. However, I am with him, Clare, and even if I had to turn that missile around, I could do it. I am only asking you to pray, Beloved.”

***

Excerpt of the Message from December 4th, 2016 – As the Inauguration of President Trump draws closer…

Jesus said… “As the inauguration of President Trump draws closer, I will need you to keep a tighter reign on your prayers and offerings. The attempts to unseat him will become more violent and ugly, contrary to what the press is reporting. There are many plans drawn up to derail him at the last moment. Do not stop praying!!! All looks good on the surface but all looked good on the surface for Mrs. Clinton, but things took a sudden turn. Do not grow lax in prayer, this is NOT a shoo-in.”

***

Excerpt of the Message from December 20th, 2016 – PRAY! Let us stop this wicked Man! – NUCLEAR WAR or PEACE

The Lord began… “We are still on the brink of war with Russia. Your president (Obama) is still literally hell-bent on destroying this country and not allowing president-elect Trump to undo all the evil he so cleverly put in place to entrap the ignorant american people. He is not about to go down without a vicious fight, and what you see in the media is nothing compared to what he is planning behind closed doors. Heartdwellers, lest you be the victims of nuclear war and have to behold the charred remains of little children and their mothers… Pray like you have never prayed before. What is coming is horrendous and must be stopped by your prayers.”

***

Excerpt of the Message from December 23rd, 2016 – The Battle is not over yet! Obama is determined

The Lord began… “The battle is not over yet, dear ones of My Heart. It is not over yet. For the time being you have bound him in chains, but not for long, if you do not continue to fast and pray. This man (Obama) is diabolical and determined to put an end to America. In this moment, he is stewing in his own bitter juices because he cannot as yet touch you. But that will come to an end if you don’t keep up your efforts to bind him, for there are many devices and powers of evil involved in this wicked subterranean government.”

“And that is truly what you have, a hellish government formed underground quite literally, and figuratively, as well. Conceived and executed from Hell and I am about to despoil it – if you hold your ground in prayer. As I have told you before, I am giving this world a demonstration of what a Christian country can do through prayer.”

***

Excerpt of the Message from January 11th, 2017 – Your President elect Donald Trump exposes layer after layer of corruption…

Jesus said… “With the overturning of this ruling class agenda, you have literally risen from the dead, America. No one believed it could be done, but we are doing it. America will rise from the dead and those who lost their vision for what this country could become, those who joined hands with the ruling elite, those who thought their agenda was what the free world needed – they, too, have become disenfranchised as your president elect exposes layer after layer after layer of corruption and destruction by this evil force.”

“Many of them have turned their backs and taken up this new life-giving direction. They see more clearly than ever how very filthy and destructive those agendas were. They have even gone back and spoken out against the direction the elite are crafting.”

“Yet, this nefarious force is far from being eradicated. It still carries a tremendous arsenal of deadly germs and weapons that were to be used on the people of this nation. It is a delicate balance to keep this force in check but that is exactly what your prayers are doing. As you step forward America and take back your land, I step forward and institute the demise of those who have been prepared to destroy you. You do not fight alone. I am behind the scenes arranging repercussions that make it impossible for things to move forward.”

***

Excerpt of the Message from January 31st, 2017 – The ruling Elite is coming against President Trump

The Lord began… “Those plotting from underground, the ruling elite and their dark minions, are undermining their own government and fomenting civil war. It is not going to happen, but all this rhetoric and slander is bringing the nation down and must be stopped.”

“Evil is being spoken over this country 24/7 by the bought and paid for media.”

Isn’t that the same tactic the Nazi’s used, in WWII?

“It is. They are coming against your president with great wrath and malice to try and undermine his choices. No person is perfect in all their choices, but I will tell you this – he is very close to perfect.”

Here a 2 Minute extract from Donald Trump’s Speech at the National Prayer Breakfast

But most importantly today I wanna thank the american people. Your Faith and Prayers have sustained me and inspired me through some very very tough times. All around America I’ve met amazing people whose words of worship and encouragement have been a constant source of strength. What I most hear, as I travel the country are five words that never ever fail to touch my heart that’s… ‘I am praying for you’ – I hear it so often – ‘I am praying for you Mr. President’

It’s plain to see what we easily forget, so easily we forget this, that the quality of our lives is not defined by our material success, but by our spiritual success…

I will tell you that and I tell you that from somebody that has had material success and knows tremendous numbers of people with material success, with the most material success, many of those people are very very miserable, unhappy people and I know a lot of people without that, but they have great families, they have great faith, they don’t have money, at least not nearly to the extent and they are happy. Those to me are the successful people…I have to tell you

“All the accusations of wife abuse is nothing more than a smoke screen deterrent to make his already unpopular personality even less popular. As you have said to yourself, ‘He who is without sin, let them cast the first stone.’ What goes on behind the scenes in these politicians lives is just as unkind and abusive. What is different is that it is more detectable in this man. Clare, you know from years of counseling, this is very common in marriages. Not right – but common.”

“I am calling on all my intercessors now to stand in the gap for this man and hold your ground which has been won at a very high cost. Hang in there – this, too, will pass. The first three months of this administration will be the most difficult. But soon after, when more corruption and betrayal by those who were entrusted with this country’s welfare, will be exposed, then the shoe will be on the other foot. Until then, rough going. Stand your ground, intercessors. Don’t give in to false reports or ruses to get you off the important track.”

“Just like in the election, when all were saying that his opponent would win, things will turn around and Truth will triumph. Right now, it is popular to side with the naysayers, but a time will come when that changes.”

“So, hold your ground, My People. You have made the right choice and you will see the fruit of his good judgment in your nation. That’s really all you need to know, My love.”

***

Excerpt of the Message from February 9th, 2017 – Abortions must stop – Pray for President Trump

Jesus began… “We are not out of the woods yet with your President and much intercession is needed to move on the hearts of those who are resisting him and causing delays. They are making it very hard for him to initiate the changes that have to be made.”

“But they will bend. I, Myself, will see to it and we will get past this point. But it is going to take much perseverance in prayers and offerings, especially for your Senate.”

“My Christian people, choose wisely those who represent your region. There are traitors in the Senate who are bought out by the one world government and you put them in office. Now that their agendas have been exposed, I plead with you to make better decisions in the future. You do not want to live under the rule of corrupt men who are endorsed by Satan. But because the many in your nation have been moved by personality and appearance, they have been deceived into voting for the Destroyers. Yes, I give them this name, The Destroyers, because they work for The Destroyer.”

“The choice has been given into your hand, because you are a democracy, but you must go deeper in your understanding of who is on the enemy’s side and who is on My side. Once you have determined that, it is your prerogative, your honor and your duty to pray and vote them into office and pray behind them as they move forward.”

“The abortions MUST stop, because My Father’s wrath will not tolerate this heinous sin. Indeed, America has been the Great Harlot. Unless that changes, she will reap the justice she deserves. But because of the good that Americans have done in tending to the sick and third world nations – the poor of the world. Because of the efforts of many missionaries and your support of them, My Father’s hand has been stayed for yet another season in anticipation that things will change under this administration.”

“Pray very hard for President Trump, that he will feel My conviction over the sins of this nation, especially abortion. Pray that the conviction goes very, very deep and that he stands against all pressure and opposition that will be leveled against him as this agenda moves forward.”

“I, in turn, will protect him.”

***

Excerpt of the Message from February 18th, 2017 – Many attempts have been made to start Wars…

Jesus began… “You have been apprised of how the enemy is trying to foil My plans for this country. Wonderful things are in store for her. But only because each and every one of you sacrificed willingly, time to pray, fastings and suffering offered to the Father. Because of this, the ball keeps rolling away from dependence on the shadow government.”

“Many attempts, many, many attempts have been made to start wars, to open the evil forces of the air to descend on the Earth, but My hand is raised and no such invasion will be allowed at this time.”

“This administration is gaining momentum. People who were in a deep state of sleep about the political intentions of the ones they elected, are beginning to see the light. Literally, as it is written, “For nothing is hidden that will not be revealed, and nothing concealed that will not be made known and brought to light.” Luke 8:17.

“As disclosure becomes more complete, those who have been in power in the media are going to lose their standing with the public. They have been cheated and lied to about the truth, because they are owned by the shadow government. But people are waking up and looking at whose crimes have been dismissed…as Ben Ghazi. Atrocious crimes committed on many different levels are coming to light and the ignorant public is beginning to see the clay feet of their political idols disintegrating before their very eyes.”

“Each one of these sins and iniquities has been worthy of life imprisonment. Each time the tide comes in it brings new evidence. The press runs out and quickly covers it with sand, then the tide again comes in and again it is covered. But the whole beach eroding and there will come a time when there is no more sand to bury these crimes against humanity by popular personalities in high-ranking government positions. No more sand. Yet the tide will continue to come in bringing with it a new mass of slime and corruption, because My people are praying for an end to unrighteousness and that the truth be exposed, even as I have spoken through the Scriptures and this channel.”

“Not one of the accusations made that are grounded in truth shall go unpunished, because at a certain point the outcry will be so loud that there is no more escaping justice. I, Myself, am bringing up this filth, because this nation has been blind. Your prayers and those of thousands of others, some not even of this nation, are day and night being brought before the throne of My Father – and there will be no more provision for deceit. Truth will triumph.”

***

Excerpt of the Message from February 20th, 2017 – You are fighting against Satan’s plan to rule the world

Jesus began… “Because the hearts of My people have repented for the sins of this land, because they have cried out to Me for justice, because they continue to press in and cry for justice, because they have turned from their wicked ways and humbled themselves before Me, I will continue to make their enemies impotent. But there is a very big price to pay, My Loved Ones. A very big price. You are dealing with decades of social engineering by the elite shadow government, and as it has been said, Rome was not built in a day. Nor was it taken apart.”

“There is much opposition in places of power, but I am slowly prying their hands off the floodgates, that righteousness and grace may flood the land and revive the parched lands of America. Yet there is a price. You are fighting against Satan’s plan to rule the world. You are fighting against an ignorant generation of young people who have been selectively taught what is right is wrong and what is wrong is right.”

“You are also dealing with artificial intelligence and those who have no souls. Many, many are those who have graduated into positions of power who are not right in their spirits or minds. Their consciousness has been altered and trained to respond to only one set of agendas.”

“Now, I am telling you these things, which some of you already know, because I wish for none of you to be ignorant.”

“What they – the clones of the enemy and satanic worshippers – have planned for this country has been carefully executed, layer upon layer. And reversing the order is far more complicated than electing a man who will do the right things. This is why these times are so very trying for you.”

***

Excerpt of the Message from February 25th, 2017 – Defend the Truth, expose the Lies… Stand in solidarity behind President Trump

Jesus began… “It is shocking to the American people what has been going on right under their noses. In fact, it is so shocking that no one wants to believe it. And this is being exploited by the elite-controlled media. The more water drained from the swamp, the more vicious the retaliation. This is where My Christian people can have the victory. Defend the truth, expose lies, and stand in solidarity behind this man – President Trump.”

“Many rumors and false reports are being generated about him in order to destabilize the government, but My praying Christian people are nipping these lies in the bud with prayer. Prayer, prayer and again I say: prayer. Yes, you have all suffered greatly for this man and for what is right, and your prayers are keeping the attackers at bay. But he needs prayers for strength: morally, spiritually, physically and emotionally.”

“The underground government is coming out from hiding and using many uninformed people with no interest in doing what is right for this nation.”

“Wake up America, wake up! Time to see the reality of your political system for what it has been and still is. Time to hold your representatives accountable for their allegiances and the way they are attacking those ‘draining the swamp.’”

“It is a nasty, dirty business, but My angels are fighting and working hard to turn the tide. Much wisdom and influence of the supernatural kind is being exerted against the enemy. When men love righteousness more than their own lives, this evil will be kept at bay and even perhaps overthrown. All is in your hands, My People – your prayers, your fasts and offerings.”

“Obama’s time for pulling the wool over this nation is coming to a close. He will be exposed for who and what he is and this country will walk over his bones into her destiny.”

“The three years I have told you of is still CONDITIONAL. It is still dependent upon your prayers and fasts. I am showing you what CAN happen, but it will NOT happen if you do not pray and fast for this season, until the greatest danger is over. Yes, there will be challenges for your president to face, but not as critical as what he is facing in this very hour. That is why I am calling My prayer warriors to fast and pray.”

“Expect Me to move mightily and you WILL see the glory of God and His triumph over evil in this coming season.”

Die herrschende Elite vs Donald Trump ❤️ The ruling Elite vs President Trump & When Peace is disturbed, Satan’s afoot

BOTSCHAFT / MESSAGE 464
<= 463                                                                                                                465 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr finnland-270x180px
2017-01-31 - Jesus spricht-Herrschende Elite gegen Donald Trump-Wenn der Friede gestoert ist dann ist Satan am Werk 2017-01-31 - Jesus speaks-Ruling Elite vs Donald Trump-When Peace is disturbed-Satans afoot
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Werft die Sünden weit weg
=> Schau auf Mich, Meine Braut
=> 30 J. Vorbereitung für 3 Jahre Dienen
=> Ehrlicher Blick in den Spiegel Gottes
=> Meidet Kontakt mit den Medien
=> Kraft & Majestät des Herrn
=> Warum unsere Feinde wichtig sind
=> Jesus erklärt Leiden
=> 3 Offenbarungszeiten & 7 Siegel
=> Trump gewinnt – Die Schlacht beginnt
Related Messages…
=> Cast your Sins far away
=> Gaze upon Me, My Bride
=> 30 Y. Preparation for 3 Y. in Ministry
=> Honest Look into God’s Mirror
=> Avoid the Contact with the Media
=> Power & Majesty of the Lord
=> Why our Enemies are important
=> Jesus explains Suffering
=> 3 Divine Revelations & 7 Seals
=> Trump wins – The Battle begins

=> Donald Trump’s complete Speech at the National Prayer Breakfast

flagge de  Jesus erklärt…Die herrschende Elite erhebt sich gegen Donald Trump

Jesus erklärt… Die herrschende Elite erhebt sich gegen Donald Trump & Wenn der Friede gestört ist, dann ist Satan am Werk

31. Januar 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Clare begann… Möge der Herr uns Frieden und Ausdauer schenken, liebe Herzbewohner.

Heute, als ich ins Gebet kam, eigentlich war ich den ganzen Tag im Gebet. Ich verbrachte viel Zeit mit bereuen. Der Herr öffnet mir meine Augen immer mehr für die Dinge in meinem Herzen und in meinem Denken, die nicht richtig sind. Sie trennen mich von Gott.

Also verbrachte ich recht viel Zeit damit, dies zu betrachten und um Seine Vergebung zu bitten. Direkt nach dem Abendmahl wurde mir von dem Vater ein wunderbares Geschenk gegeben. Er kam und reinigte mich mit einer Bewegung Seiner Hand. Ich kann mich nicht erinnern, was Er tat, alles, was ich wusste ist, dass Er vor mir stand und einfach alle Sünden, allen Schmutz und alle Samen weggeblasen hat. Und ich war so dankbar!

Er hatte etwas Ähnliches erst vor ein paar Tagen getan für mich und ich habe es verloren! Dieses Mal betete ich… ‘Bitte Herr, lass es mich dieses Mal nicht wieder verlieren!’

Und sogar der Vater sagte… “Halte dich dieses Mal fest daran!”

Also sagte ich dem Herrn… ‘Bitte, sende mir extra Hilfe und Gnade. Ich habe solche Angst vor mir selbst.’

Jesus antwortete… “Aus gutem Grund! Gewisse Dinge sind noch weit davon entfernt, gelöst zu sein bei dir. Aber solange du dein Herz und deine Augen auf Meinem Herzen und Meinen Augen hältst, wirst du stark bleiben.”

“Und darin scheitern die Meisten. Sie werden befreit und es ist ihnen vergeben und sie fühlen sich so gut, also machen sie sich an die Arbeit, welche anfängt, sie vom Gebet und von der Busse wegzuziehen. Ich bin besonders eifrig, euch an jene Priorität zu erinnern und du hast gut gesprochen, als du sagtest, dass der Dienst nur die Spitze des Eisberges ist. Ich habe Mich 30 Jahre auf den Dienst von 3 Jahren vorbereitet. Das sollte euch etwas sagen.”

Es spricht Bände, Herr.

Er fuhr weiter… “Fühle dich also nicht schuldig, dass du den ganzen Tag bis jetzt im Gebet verbracht hast. Es war Mein Wille für dich und es wird die so ersehnte Frucht produzieren. Ja, Ich weiss, dass du dich plagst wegen deinen Sünden und Ich halte dich wohl vertraut mit ihnen, damit du wachsen kannst in Demut, Clare. Dies ist die Säule des geistigen Lebens, die Säule des Christentums, sich selbst zu kennen, wie Gott dich kennt. Wenn Menschen Sünden entschuldigen, basierend auf den populären Meinungen, den Kollegen und den Gewohnheiten, dann entfremden sie sich selbst von Mir.”

“Wenn sie über ihre Vergehen trauern, nähere Ich Mich ihnen und bekränze sie mit mehr Gnaden und ziehe sie aus der Grube, die sie für sich selbst gegraben haben.”

Herr, da du von Gruben sprichst – war irgend etwas davon Selbstmitleid?

Er antwortete… “Kaum. Das Meiste waren Bitten und Reue, dringend nötige Reue. Jetzt können wir mit grösserer Freiheit arbeiten, da deine Sünden dich nicht mehr herunterziehen. Meine Liebe, halte dich fest an der Reinigung, die du dieses Mal bekommen hast. Bitte?”

Herr, worauf muss ich am Meisten aufpassen?

Jesus antwortete… “Richten, Verärgerung, Ungeduld, Jammern wie es die Israeliten taten. Undankbarkeit für alles, das dir gegeben wurde. Dies sind deine Hauptfehler. Andere sind hin und wieder Neid, Habsucht und Gier, Eigensinn und Stolz. Dies sind die Dinge, gegen welche du in dir kämpfst, Clare. Dies sind die Dinge, die dich zerstören würden, wenn du sie fördern würdest.”

“Wenn du aber Wache hältst über dich selbst und schonungslos das Böse konfrontierst, das deine Gedanken betritt, sei es aus deinem Herzen oder von äusseren Quellen. Wenn du diese Dinge schonungslos konfrontierst und sie ablegst und sie sofort bereust, dann gibt es Hoffnung, dass du dich an dieser Reinigung festhalten kannst. Geh langsamer, Meine Liebe, geh langsamer und passe sorgfältig auf, was deinen Frieden stört. Das ist der Gradmesser. Wenn der Friede gestört wird, ist Satan am Werk.”

“Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut allein, sondern gegen einen sehr realen und kalkulierenden Feind, der Umstände auslöst, um euch zu unterbrechen.”

Oh ja, gestern Abend war ein klassisches Beispiel. Ein Ding nach dem Anderen… Und hier erwähnt der Herr Einige dieser Dinge…

“Ein Mixer, der nicht mehr funktioniert, ein Drucker, der eine Störung hat, Gläser, die umkippen und eine Schweinerei auf dem Boden verursachen. All dies sind absichtliche Angriffe und natürlich ein Grosser ist, wenn ihr etwas Essentielles nicht finden könnt. Wie eure Schlüssel…? Oder eure Brille?”

“All diese Dinge haben das Potential, einen Dominoeffekt auszulösen, der den Geist niederdrückt und ihn veranlasst, zu jammern.”

“Eure Zuflucht? Wenn diese Dinge geschehen, jubelt, dass ihr etwas habt, das ihr Mir opfern könnt. Wickelt sie in die Freude der Danksagung, dass ihr noch ein weiteres winziges Hochzeitsgeschenk habt, das ihr Mir anbieten könnt. Clare, du hast angefangen, dies zu tun und es wird dich von Bosheit und Groll befreien. Dann werden die Dämonen ihre eigenen Königreiche der Dunkelheit mit ihren eigenen Händen zerstören, weil du das, was für Böses gedacht war, in Gutes verwandelt hast. Dies kannst du tun und es wird eine Auswirkung haben.”

Danke dir Herr. Ich schätze diese Instruktion sehr. Jesus, Du weisst, wie schwer mein Herz ist wegen Ezekiel’s Schmerz.

Der Herr begann… “Zumindest weiss er, was er tut. Realisierst du die Krise nicht, in welcher dein Land steckt? Jene, die von dem Untergrund aus handeln, die herrschende Elite und ihre dunklen Lakaien, untergraben ihre eigene Regierung und schüren einen Bürgerkrieg. Es wird nicht geschehen, aber all diese Rhetorik und diese Verleumdung drückt diese Nation herunter und das muss gestoppt werden.”

“Böses wird gesprochen über dieses Land, 24/7 durch die gekauften und bezahlten Medien.”

Ist das nicht die gleiche Taktik, welche die Nazi’s nutzten im 2. Weltkrieg?

“Das ist es. Sie kommen gegen euren Präsidenten mit grossem Zorn und grosser Bosheit, um seine Entscheidungen zu untergraben. Keine Person ist perfekt in all ihren Entscheidungen, aber Ich werde euch dies sagen – euer Präsident ist nahezu perfekt.”

Hier ein zweiminütiger Ausschnitt von Donald Trump’s Rede beim Frühstück des nationalen Gebetstages…

Heute möchte ich vor allem dem amerikanischen Volk danken. Euer Glaube und eure Gebete haben mich gestützt und inspiriert durch eine enorm harte Zeit.

Überall in Amerika habe ich erstaunliche Menschen getroffen, deren Worte der Verehrung und Ermutigung eine konstante Kraftquelle gewesen sind.

Was ich am Meisten höre, während ich durch das Land reise, sind fünf Worte, die niemals scheitern, mein Herz zu berühren, es sind dies… ‘Ich bete für sie’ – Ich höre sie so oft – ‘Ich bete für sie, Hr. Präsident’

Es ist klar zu sehen, was wir so einfach vergessen, so einfach vergessen wir dies, dass die Qualität unseres Lebens nicht definiert wird von unserem materiellen Erfolg, sondern von unserem geistigen Erfolg.

Ich sage euch das und ich sage euch das als Jemand, der materiellen Erfolg hatte und der viele Menschen kennt mit materiellem Erfolg, mit gewaltigem materiellem Erfolg,

Viele jener Menschen sind sehr erbärmliche und unglückliche Menschen und ich kenne viele Menschen ohne das, aber sie haben grossartige Familien, sie haben grossen Glauben, sie haben kein Geld, zumindest nicht annähernd in dem Ausmass und sie sind glücklich. Jene sind für mich die erfolgreichen Menschen…

“All die Beschuldigungen betreffend Beleidigung der Ehefrau sind nichts weiter als ein abschreckendes Ablenkungsmanöver, um seine unpopuläre Persönlichkeit noch unpopulärer zu machen. Wie du zu dir selbst gesagt hast… ‘Er, der ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.’ Was hinter den Kulissen vor sich geht in den Leben dieser Politiker ist genauso lieblos und beleidigend. Bei diesem Mann ist es einfach besser erkennbar. Clare, du weisst es von den Jahren der Therapie, dies ist sehr häufig in Ehen. Nicht richtig, aber alltäglich.”

“Ich rufe all Meine Fürbitter auf, jetzt in der Kluft zu stehen für diesen Mann und verteidigt euren Boden, welcher zu sehr hohen Kosten gewonnen wurde. Haltet tapfer durch – auch dies wird vorbeigehen. Die ersten drei Monate dieser Regierung werden die Schwierigsten sein. Aber kurz darauf, wenn mehr Korruption und Verrat durch Jene, welchen das Wohlergehen dieses Landes anvertraut war, enthüllt sein wird, dann wird sich der Spiess umdrehen. Bis dann wird es hart zu und her gehen. Seid standfest, Fürbitter. Glaubt den falschen Berichten nicht, damit sie euch nicht von der wichtigen Schiene wegziehen.”

“Genau wie bei den Wahlen, als Alle sagten, dass seine Gegner gewinnen würden, die Dinge werden sich wenden und die Wahrheit wird triumphieren. Im Moment ist es populär, sich auf die Seite der Neinsager zu schlagen, es wird aber eine Zeit kommen, wenn das ändert.”

“Bleibt also standfest, Meine Leute. Ihr habt die richtige Entscheidung getroffen und ihr werdet die Frucht seines guten Urteilsvermögens in eurer Nation sehen. Das ist wirklich alles, was ihr wissen müsst, Meine Lieben.”

Danke Dir, Herr.

“Es tut Mir leid, was dein Ehemann erleidet, aber Ich brauche jedes Gramm, das er mir geben kann. Die Schlacht tobt.”

flagge en  Jesus explains…The ruling Elite is coming against President Trump

Jesus explains…The ruling Elite is coming against President Trump & When peace is disturbed, Satan’s afoot

January 31st, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

May the Lord impart peace and perseverance to us, dear Heartdwellers.

Today when I came into prayer – actually I’ve been in prayer all day. I was repenting – spending a lot of time repenting. The Lord is opening my eyes to more and more things in my heart and mind that just are not right. They do separate us from God.

And so, I spent quite a bit of time looking at that and asking for His forgiveness. Right after communion, I was given a beautiful gift by the Father, Who came and cleansed me, just with a wave of His hand. I can’t even remember what He did, all I knew is that, standing before me He just blew all the sin and all the gunk and all the seeds away. And I was so very grateful!

He had done something like that for me just a few days ago – and I lost it! So, this time I was praying, “Please, Lord. Don’t let me lose this!”

And even the Father said… “Hang on to this one!”

So, I told the Lord. I said… ‘Please – send me extra help and grace. I am so afraid of myself.’

Jesus answered… “With good reason! You are far from being resolved about certain things. But as long as you keep your heart and eyes on My heart and eyes, you will remain strong.

“And herein is where most fail. They get delivered and forgiven and feel so good they launch into work that begins to take time away from prayer and repentance. I am being especially diligent to remind you of that priority and you spoke well when you said ministry is but the tip of the iceberg. I spent 30 years preparing for three years of ministry. That should tell you something.”

It speaks volumes, Lord.

He continued… “So, don’t feel guilty about spending the entire day so far in prayer. It was My will for you and will bring forth the much desired fruit. Yes, I know you travail over your sins, and I am keeping you well acquainted with them so you can grow in humility, Clare. This is the pillar of the spiritual life, the pillar of Christianity; knowing oneself as God knows you. When people excuse sins based on popular opinions and peers and habits they alienate themselves from Me.”

“When they grieve over their misdeeds, I draw closer and garland them with more graces, pulling them from the pits they have dug for themselves.”

Speaking of pits, Lord – was any of that self-pity?

He answered me… “Barely. Mostly you were in petition and repentance – much needed repentance. Now we can go to work with greater freedom since your sins are not weighing you down anymore. My love, hold onto the cleansing you got this time. Please?”

Lord, what do I have to look out for the most?

Jesus answered… “Judgement, Irritation, Impatience, Complaining as the Israelites did. Ungratefulness for all you’ve been given. Those are your major faults. Others from time to time can include Envy, Avarice and Greed, Self-will and Pride. These are the things you are fighting in yourself, Clare. These are the things that would destroy you if you encouraged them.”

“But if you stand guard over yourself and ruthlessly confront the evil that enters your mind, be it from your heart or outside sources. If you ruthlessly confront and put these things down, repenting immediately, there is some hope you can hold onto this cleansing this time. Go slower, My Love, go slower and pay very careful attention to what disturbs your peace. Therein is the tip-off. When peace is disturbed, Satan’s afoot.”

“We are not fighting against flesh and blood only, but a very real and calculating enemy who sets up circumstances to set you off.”

Oh yeah, last night was a classic, I’ll tell you. Just one thing after another.

And here the Lord mentions some of those things.

“Blenders that stop working, printers that malfunction, glasses that tip over and leave a mess on the floor. All of these are deliberate attacks – and of course a big one – when you can’t find something essential. Like your keys…? Your glasses…?”

“All these things have the potential to start a domino effect that crushes the spirit and causes it to complain.”

“Your recourse? When these things start to happen, rejoice that you have something to offer Me. Wrap them in the joy of thanksgiving, Clare – that you have yet another tiny wedding present to offer Me. You started to do that and it will deliver you from malice and rancor. Then the demons will be destroying their own kingdoms of darkness with their own hands, because what was meant for evil you turned to good. This you can do and it will have an effect.”

Thank you, Lord. I so appreciate this instruction. Jesus, You know how heavy my heart is about Ezekiel’s pain.

The Lord began… “At least he knows what he is doing. Do you realize the crisis your country is in? Those plotting from underground, the ruling elite and their dark minions, are undermining their own government and fomenting civil war. It is not going to happen, but all this rhetoric and slander is bringing the nation down and must be stopped.”

“Evil is being spoken over this country 24/7 by the bought and paid for media.”

Isn’t that the same tactic the Nazi’s used, in WWII?

“It is. They are coming against your president with great wrath and malice to try and undermine his choices. No person is perfect in all their choices, but I will tell you this – he is very close to perfect.”

Here a 2 Minute extract from Donald Trump’s Speech at the National Prayer Breakfast

But most importantly today I wanna thank the american people. Your Faith and Prayers have sustained me and inspired me through some very very tough times. All around America I’ve met amazing people whose words of worship and encouragement have been a constant source of strength. What I most hear, as I travel the country are five words that never ever fail to touch my heart that’s… ‘I am praying for you’ – I hear it so often – ‘I am praying for you Mr. President’

It’s plain to see what we easily forget, so easily we forget this, that the quality of our lives is not defined by our material success, but by our spiritual success…

I will tell you that and I tell you that from somebody that has had material success and knows tremendous numbers of people with material success, with the most material success, many of those people are very very miserable, unhappy people and I know a lot of people without that, but they have great families, they have great faith, they don’t have money, at least not nearly to the extent and they are happy. Those to me are the successful people…I have to tell you

“All the accusations of wife abuse is nothing more than a smoke screen deterrent to make his already unpopular personality even less popular. As you have said to yourself, ‘He who is without sin, let them cast the first stone.’ What goes on behind the scenes in these politicians lives is just as unkind and abusive. What is different is that it is more detectable in this man. Clare, you know from years of counseling, this is very common in marriages. Not right – but common.”

“I am calling on all my intercessors now to stand in the gap for this man and hold your ground which has been won at a very high cost. Hang in there – this, too, will pass. The first three months of this administration will be the most difficult. But soon after, when more corruption and betrayal by those who were entrusted with this country’s welfare, will be exposed, then the shoe will be on the other foot. Until then, rough going. Stand your ground, intercessors. Don’t give in to false reports or ruses to get you off the important track.”

“Just like in the election, when all were saying that his opponent would win, things will turn around and Truth will triumph. Right now, it is popular to side with the naysayers, but a time will come when that changes.”

“So, hold your ground, My People. You have made the right choice and you will see the fruit of his good judgment in your nation. That’s really all you need to know, My love.”

Thank you, Lord.

“I am sorry about what your husband is suffering, but I need every ounce he can give me. The battle rages.”

flagge fr  Jésus explique… L’élite dirigeante s’attaque au Président Trump…

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus explique… L’élite dirigeante s’attaque au Président Trump & Quand la paix est mise à mal, Satan est à l’œuvre

31 janvier 2017 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Que le Seigneur nous délivre Sa paix et Son endurance, chers ‘Heartdwellers’.

Aujourd’hui j’ai été en prière toute la journée et je me suis repentie. J’ai passé beaucoup de temps à me repentir. Le Seigneur est en train d’ouvrir mes yeux sur de plus en plus de choses dans mon cœur et mon esprit qui ne vont pas. Elles me séparent de Dieu.

Donc, j’ai passé un long moment à explorer cela et réclamer Sa miséricorde. Juste après la Communion, le Père m’a fait un cadeau magnifique : le Seigneur est venu à moi et d’un large geste, juste en étendant Sa main, Il m’a purifiée. Je n’arrive même pas à me rappeler ce qu’il a fait d’autre, tout ce que je sais c’est qu’Il était devant moi et qu’il a dissous complètement mes péchés, la boue, et les semences qui vont avec. Et j’étais si heureuse et reconnaissante !

Il avait déjà fait un truc semblable pour moi il y a quelques jours, et j’ai tout gâché ! Alors cette fois-ci j’ai prié : ‘S’il te plait, Seigneur, ne me laisse pas perdre ce cadeau précieux.’
Et le Père lui-même a dit… « Cramponne-toi à celui-ci ! »
Alors J’ai dit au Seigneur : ‘S’il Te plait, envoie-Moi une dose supplémentaire de grâce pour m’aider. J’ai tellement peur de moi-même.’

Jésus a répondu : « A juste titre, tu es loin d’être ferme sur certaines choses. Mais tant que tu gardes ton cœur et tes yeux sur Mon cœur et Mes yeux, tu resteras forte. »

« Et c’est en cela que la plupart échouent. Une fois délivrés et pardonnés ils se sentent si bien qu’ils se lancent dans un travail qui commence à empiéter sur leur temps de prière et de repentance. Je me suis toujours appliqué à vous rappeler constamment cette priorité, et comme tu l’as dit de façon très pertinente, le ministère n’est que le sommet de l’iceberg, et tu as en effet passé 30 années de ta vie à te préparer pour 3 années de ministère. Cela devrait vous interpeler. »

Oui Seigneur, ça en dit long.

« Donc ne culpabilise pas d’avoir passé la journée entière dans la prière. C’était Ma volonté pour toi, et cela va donner naissance au meilleur des fruits. Oui, Je connais ta peine à surmonter tes péchés, et Je te les fais bien remarquer pour que tu puisses grandir en humilité, Clare. C’est le pilier de la vie spirituelle, le pilier de la foi chrétienne, se connaître aussi bien que Dieu nous connaît. Quand les gens trouvent comme prétexte au péché les opinions populaires ou leurs pairs ou leurs habitudes, ils s’éloignent/s’aliènent eux-mêmes de Moi. »

« Quand ils sont affligés par leurs propres fautes, Je me rapproche d’eux et les couronne avec plus de grâces, les retirant du trou qu’ils ont creusé pour eux-mêmes. »

A propos de ‘trou qu’on creuse’, Seigneur, est-ce que j’étais là dans l’auto-apitoiement ?

Il m’a répondu : « A peine. Tu étais surtout dans un esprit de repentance et de supplique – une repentance très nécessaire. Maintenant nous pouvons travailler avec plus de liberté car tes péchés ne te lestent plus. Ma chérie, fais durer cette purification que Je t’ai offerte cette fois-ci. S’il te plait ? »

Seigneur, à quoi dois-je être particulièrement vigilante ?

Jésus a répondu : « Jugement, irritabilité, impatience, et le fait de te plaindre constamment comme le faisaient les Israélites ; ingratitude pour tout ce que Je t’ai donné. Ce sont là tes fautes majeures. De temps en temps, il peut y avoir aussi la jalousie, l’avidité et la convoitise, l’obstination et la fierté. Ce sont les choses contre lesquelles tu te bas, Clare. Ce sont les choses qui pourraient te détruire, si tu leur laissais libre cours. »

« Mais si tu restes vigilante sur tes propres failles et que tu confrontes implacablement le mal qui surgit dans ton esprit, qu’il vienne de ton cœur ou de sources extérieures ; si tu confrontes sans relâche ces choses, que tu y renonces et te repends immédiatement, il y a un espoir que tu puisses faire durer la purification que tu as reçue aujourd’hui. Vas plus doucement Ma chérie, vas plus doucement, et fais très attention à ce qui perturbe ta paix. Cela te donnera un indice. Quand la paix est perturbée, Satan est à l’œuvre. »

« Nous ne combattons pas contre la chair et le sang, mais contre un ennemi très réel et calculateur qui organise les circonstances pour vous provoquer. »

Oh oui, hier soir on eu un classique du genre, croyez-moi. Les difficultés se sont enchainées. Et là, le Seigneur a énuméré quelques une des choses en question : « Le mixeur qui tombe en panne, l’imprimante qui ne veut plus fonctionner, des verres qui se renversent et en mettent partout par terre. Ce sont là des attaques délibérées de l’ennemi – sans oublier une très importante : lorsque tu ne peux plus retrouver quelque chose d’essentiel… comme tes clés… ? Ou tes lunettes…? »

« Toutes ces choses ont le pouvoir de provoquer un effet de domino qui brise l’esprit et l’amène à se plaindre. Ton recours ? Quand ces choses se produisent, réjouis-toi d’avoir quelque chose à M’offrir. Enveloppe-les dans la joie de l’action de grâce, Clare, la joie d’avoir encore un petit présent de mariage à M’offrir. Tu commences à faire ça et cela va te libérer de la rancœur et de la méchanceté. Et finalement les démons détruiront leurs royaumes des ténèbres de leurs propres mains, car ce qui était destiné à produire le mal tu l’as transformé en bien. Voilà ce que tu peux faire, et cela va vraiment avoir un effet. »

Merci Seigneur, j’apprécie beaucoup cet enseignement.
Jésus, Tu sais comme j’ai le cœur lourd pour Ezekiel qui souffre intensément [de fibromyalgie].

Jésus a répondu : « Il sait en tout cas, à quoi ses souffrances sont utiles. Est-ce que tu réalises la crise dans laquelle votre pays est plongé ? Ceux qui complotent depuis leur planque sous-terraine, les élites dirigeantes et leurs minions obscurs et malfaisants sabotent leur propre gouvernement et fomentent une guerre civile. Cela ne va pas se produire, mais toute cette rhétorique et ces diffamations découragent la nation et doivent être stoppées. »

« Tant d’horreurs sont dites sur ce pays 24h/24 et 7j/7 par les médias corrompus qui sont payés pour cela. »

N’est-ce pas la même tactique que les nazis ont utilisée pendant la 2nde Guerre Mondiale ?

« Oui, c’est bien ça. Ils viennent contre votre président [Donald Trump] avec une grande colère et une immense malveillance pour essayer de saboter ses choix. Nul n’est parfait dans tous ses choix, pourtant, figure-toi qu’il est proche de la perfection. »

Voici un extrait de 2 minutes du discours de Donald Trump à l’occasion du ‘National Prayer Breakfast’ :
Mais par dessus tout aujourd’hui Je souhaite remercier le peuple américain. Votre foi et vos prières m’ont soutenu et inspiré tandis que je traversais des moments très difficiles. Partout à travers l’Amérique j’ai rencontré dans gens formidables dont les paroles de prières et d’encouragement n’ont cessé d’être pour moi une source d’énergie. Ce que j’entends le plus, tandis que je parcours le pays, ce sont 5 mots qui ne manquent pas de toucher mon cœur à chaque fois : ‘Je prie bien pour vous’ – Je l’entends si souvent : ‘Je prie pour vous Monsieur le Président.’
On voit clairement ce que nous oublions si facilement ; nous oublions si facilement que la qualité de notre vie n’est pas définie par notre réussite matérielle, mais par notre succès spirituel…
Je vous dis cela, et je le tiens de quelqu’un qui a connu un grand succès matériel et qui connaît un très grand nombre de personnes ayant réussi matériellement – les plus grandes réussites matérielles – et beaucoup d’entre eux sont vraiment pitoyables et malheureux. Et je connais beaucoup de gens sans cela, mais qui ont de grandes familles, une grande foi, ils n’ont pas d’argent – ou du moins qui sont loin d’être riches – et ils sont heureux. Pour moi ce sont ces gens-là qui ont réussi… je vous le dis franchement. (…)

« Toutes les accusations d’abus de son épouse ne sont qu’un écran de fumée pour le freiner et pour que sa personnalité impopulaire devienne encore plus impopulaire. Comme tu t’es dit à toi-même : que celui qui est sans péché jette la première pierre. Ce qui se passe en privé dans la vie de ces politiciens est tout aussi désobligeant et abusif. La différence, c’est que cela se voit plus chez cet homme. Clare, tu sais au travers de tes années de conseils, que c’est très courant dans les couples. Pas juste, mais courant. »

« J’appelle maintenant tous Mes intercesseurs à se tenir dans la brèche pour cet homme, et protéger le terrain très durement acquis et à un coût élevé. Tenez bon, cette situation aussi va évoluer. Les 3 premiers mois de cette administration seront les plus difficiles. Mais rapidement après, quand vont être exposés encore davantage de corruption et de trahison de la part de ceux à qui la prospérité de ce pays avait été confiée, la situation va se retourner. En attendant le climat va continuer d’être rude. Défendez votre position, Mes intercesseurs ! Ne cédez pas aux faux comptes-rendus ou aux ruses pour vous faire quitter votre poste crucial. »

« De la même façon que tout le monde disait que ses opposants allaient gagner lors des élections, les choses vont finalement se retourner et la vérité va triompher. Pour le moment c’est bien vu que de prendre parti pour ses opposants, mais une heure viendra où cela va changer. »

« Alors défendez votre terrain, Mes ouailles. Vous avez fait le bon choix et vous verrez les fruits de ses bonnes décisions sur votre nation. C’est vraiment tout ce que tu as besoin de savoir, Ma chérie. »

Merci Seigneur.

« Je suis désolé pour les souffrances qu’endure ton mari, mais J’ai besoin de chaque once d’offrande qu’il peut M’offrir. Les assauts font rage. »

<= en arrière

Eine letzte Warnung betreffend falscher Demut ❤️ One final warning regarding false Humility

BOTSCHAFT / MESSAGE 459
<= 458                                                                                                                 460 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

2017-01-21 - Jesus sagt-Gratulation Meine Braeute und eine letzte Warnung betreffend falscher Demut 2017-01-21 - Jesus says-Congratulations My Brides and final Warning regarding false Humility
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Botschaften zu Donald Trump
=> Gerüchte & Vorahnungen
=> Befähigung aus den Himmeln
=> Der Glaube ohne Werke ist tot
=> Tut etwas für Mich, das ihr geniesst
=> Tut es sowieso
=> Nutzt diese Zeit richtig
=> Fehlschläge überwinden
=> Ein treuer Zeuge
=> Worte der Weisheit
=> Was hast du mit Meinen Gnaden…
Related Messages…
=> Messages reg. Donald Trump
=> Whisperings & Forebodings
=> Empowerment from Heaven
=> Faith without Works is dead
=> To something for Me which you enjoy
=> Do it anyway
=> Make this Time count
=> Overcoming Failures
=> A faithful Witness
=> Words of Wisdom
=> What did you do with My Graces?

flagge de  Gratulation Meine Bräute & Letzte Warnung betreffend falscher Demut

Jesus sagt…
Gratulation Meine Bräute & Eine letzte Warnung betreffend falscher Demut

21. Januar 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Herr segne euch mit Seiner besonderen Freude, Herzbewohner! Wir haben tatsächlich einen Sieg errungen! Donald Trump ist im Amt.

Herr, was hast Du heute zu Deinen Eigenen zu sagen?

“Gratulation Meine Bräute, Meine Leute und Meine Kinder. Eure Gebete wurden tatsächlich erhört. Jetzt ist die Arbeit ausgelegt vor euch und Jedes von euch wird aufgerufen werden in der passenden Jahreszeit, seine Position an der Seite dieser Regierung aufzunehmen und sie zu Meinem Vater hochheben, damit sie mit ausserordentlichen Gnaden geschmückt werden, um die nötigen Veränderungen herbeizuführen, um diese Nation zu einer Nation nach Meinem eigenen Herzen zu machen.”

“Da gibt es jedoch zuvor viel Arbeit, die erledigt werden muss und Alle von euch sind gut ausgestattet, um das Kreuz der Fürbitte zu tragen, wenn ihr dazu aufgefordert werdet. Ihr werdet wissen, wenn jene Zeit hier ist, denn ihr werdet die Last fühlen, denn mit den Umständen in eurem Leben umzugehen wird schwieriger werden. Schaut auf zu Mir und lächelt und dankt Mir für diese Last, denn Ich sage euch die Wahrheit, ihr erneuert dieses Land Ziegelstein um Ziegelstein.”

“Während das Leben Anderer sich immer noch um die Entrückung und die Prophezeiungen dreht, will Ich, dass ihr beschäftigt seid mit den Aufgaben, die Ich euch gegeben habe. Clare, vor vielen Monaten habe Ich dich beauftragt, das Portrait zu malen. Jetzt ist es fertig. Was, wenn du Mir damals gesagt hättest… ‘Oh, es tut mir leid, Herr. Da ist nicht genug Zeit übrig, es anzufertigen.”

Es wäre niemals gemalt worden, Herr.

“Das ist richtig. In der genau gleichen Weise beauftrage Ich dich jetzt, mit Mir Musik zu produzieren, welche Seelen in Mein Herz ziehen wird und sie tröstet und ihnen Weisheit schenkt. Ein Rettungsring, der sie aus dem Matsch des Lebens zieht, in welchem sie versinken, da sie Mich nicht haben in ihrem Leben. Sie haben Meine grosse Liebe für sie nicht gekannt, und sie wissen nicht, dass Ich hier bin, um sie zu retten.”

“Dies sind Jene, zu welchen Ich möchte, dass du mit unserer Musik hinausreichst. Ja, Julie hat einen wunderbaren Job geleistet, sie war treu gegenüber dem, wozu Ich sie berufen hatte und mit Meiner Gnade wirst du es auch.”

Hier bezieht Er sich auf Julie True.

“Da gibt es genug Platz für Lieder, ja für Hunderte von Liedern, Jedes gesalbt, um eine Reihe schrecklicher Umstände zu berühren, nur eine Seele, die im Meer der Hoffnungslosigkeit schwimmt und die genau jenes Wort braucht, um sie rechtzeitig herauszuziehen.”

“Schau auf all die Menschen, die dich berührt haben mit ihrer Musik. Alle hatten ihre Zeit, wo sie dein Leben beeinflusst haben und dann gingen sie weiter, während neue Künstler auftauchten und dein Herz berührten, in genau der Weise, wozu Ich sie gesalbt hatte.”

Hier ermutigt Er mich, denn nachdem ich Julie True zugehört habe, frage ich mich, was ist da noch übrig für mich? Ich fühle, dass sie schon alles gemacht hat!

Der Herr antwortete… “Das ist Unsinn. Jene Denkweise kommt nicht vom Thron des Himmels oben, sondern vom Thron der Flammen unterhalb. Nein, nein! Du musst mit dem Himmel übereinstimmen, Clare. Wir haben Lieder für dich, wirklich!”

“Geliebte, verletze Mich nicht mit Unglauben. Du hast schon Einige, die du beenden könntest. Ich werde dir Botschaften geben und Ich werde dir Lieder geben. Ich selbst werde die Schafe dieser Herde mit Nahrung von oben weiden. Aber du, Mein Schatz, ignoriere diese Jahreszeit der Gnade in deinem Leben nicht.”

“Wirklich, du wurdest für die Zeit erschaffen, in welche ihr jetzt eintretet. Ich habe dich geformt und geläutert im Feuer, um diese Liebeslieder aus deinem Herzen hervorzubringen für Meine Leute. Verliere nicht aus den Augen, wer Ich bin in deinem Leben. Du kannst so klein sein, wie du willst und Ich mag dich, wenn du am Kleinsten bist, aber spiele nicht herunter, was Ich tun kann, um Meinen Leuten zu dienen durch dich, so schwach du auch bist, das fehlende Talent und die fehlende Koordination. Jene Mängel bedeuten absolut nichts für Mich. Ich werde sie Alle überwinden mit Meiner Gnade, bis die Salbung ihren Job in den Herzen der Männer und Frauen erfüllt. Doch dein Herz wird auf alle Fälle der wichtigste Teil unserer Lieder sein.”

“Dein Herz und deine Lungen halten zusammen aus und jene Luft, die du ausatmest, ist geheiligte Luft. Wenn du singst, ist die Luft geheiligt, weil Ich dort in deinem Herzen auf Meinem Thron bin. Mein eigenes Leben fliesst in unsere Lieder hinein. Die Schwingung, die erzeugt wird durch die Luft, die ausgeatmet wird, ist heilig. Sie bewegt sich durch die Luft und verursacht Wellen der Heiligkeit, wo immer sie hingehen. Und das bedeutet, durch das Aufnehmen gehen sie bis ans Ende der Erde, ja Meine Stimme wird vernommen werden.”

“Warum betone Ich dies so? Weil Ich deinen Unglauben sehe, deine Müdigkeit, deine Versagen in der Vergangenheit, die sich anschleichen. Ich sehe deine Grenzen betreffend Koordination, während du die Tasten deines Klaviers drückst. Ich sehe alles, Clare und weisst du was?”

Was, Herr?

“Aus Meiner Sicht ist das weder ein Hindernis, noch ein Gewinn, weil diese Arbeit durch Meine Gnade ausgeführt wird und Meine Gnade versagt nicht, wenn das Gefäss willig ist.”

Genau als Er das sagte, sandte Er meine Jesuskatze in das Zimmer und sie sprang auf mein Keyboard neben mich und sie kuschelte sich an mich… Und Er tut das immer, wenn ich gegen eine Festung der Entmutigung und des Unglaubens kämpfe.

Und ich fragte Ihn… ‘Und die Zeit dafür, Herr?’ Denn wirklich, Du weisst, täglich eine Botschaft und mich um den Haushalt zu kümmern, ist zeitintensiv. Das Gebet ist das, was die meiste Zeit in Anspruch nimmt und ich fange den Tag nicht ohne an.’

Er antwortete… “Jeden Morgen, bevor du ins Gebet kommst, während du aufwachst, möchte Ich, dass du etwas auf dem Klavier spielst. Dann nach dem Gebet und der Botschaft, geh zurück zum Klavier. Teile es auf über den Tag. Warte nicht auf das Ende des Tages, um damit zu beginnen, denn dann bist du müde.”

“Da wird es Zeiten geben, wo es keine Botschaft gibt, weil die Botschaft im Lied integriert ist, welches du schreibst. Dies setzt dich unter Druck, das Lied zu beenden und es hinaus zu bringen… nicht wahr, Meine Liebe? Erinnerst du dich an das Lied ‘Consecration of Bridget’? Wie viel Zeit hat dich jenes Lied gekostet?”

‘1 1/2 Tage.’

Der Herr antwortete… “Also, keine drei-Wochen Lieder mehr. Ich will ein-Wochen Lieder sehen und hören. Ich werde dir helfen. Aber Ich will, dass du dir ein Ziel setzt… Wenn Ich dir eine Melodie und Strophen gebe, will Ich, dass es in einer Woche fertig ist. Sieben Tage, um genau zu sein. Ich werde dafür sorgen, sofern du dir das zur Priorität machst.”

“Und für den Rest von euch, Meine kostbaren Instrumente, das Geheimnis eures Erfolges liegt nicht im Ehrgeiz, indem ihr herumstresst oder drängt, sondern darin, in Meiner Fähigkeit zu ruhen, es durch euch auszuführen. Euer grösster Fehler ist, wenn ihr dem Feind zuhört… ‘Was für einen Unterschied wird deine Gabe bewirken? Da sind so Viele, die schon Talent haben, deine Gabe wird nicht gebraucht. Lass es die Anderen tun, die qualifizierter und erfahrener sind.'”

“Nein! So spricht der Vater der Lügen. Ich brauche eine frische Vorgehensweise bei dem, was ihr tut. Was immer es ist, ihr seid einzigartig und es ist genau diese Einzigartigkeit, die Ich brauche. Menschen kommen und Menschen gehen. Künstler kommen und Künstler gehen. Da ist eine Zeit, um zu kreieren und eine Zeit, um zu ruhen. Und Jedes von euch hat eine Jahreszeit, egal ob eure Gabe in der Verwaltung, im Füttern der Armen, im Bauen, Schreiben, Lehren, in der Kunst oder in der Musik ist. Jedes von euch hat einen einzigartigen Funken von eurem Jesus in eurem Herzen und Ich will, dass ihr in dem, was ihr tut, dies zum Ausdruck bringt.”

“Da gibt es eine Ebbe und eine Flut in den Jahreszeiten, Meine Leute. Da gibt es Zeiten, um Botschaften zu geben und da sind Zeiten, stille zu sein. Ja, Ich würde gerne täglich mit euch sprechen. Doch da gibt es Umstände, die erfüllt sein müssen, bevor Ich einen Lehrgang durch Clare übermittle. Seid geduldig. Dinge geschehen hinter den Kulissen, Dinge, die ein integrierter Bestandteil der Botschaft sind und Ich warte darauf, bis sie reif sind.”

Hier möchte ich erwähnen… Jene, von euch, die täglich eine Botschaft erwarten, ich kann euch nicht geben, was Gott mir nicht gibt. Ich muss auf Ihn warten. Versteht bitte, ich erfinde diese Botschaften nicht, ich warte auf den Herrn.

Jesus fuhr weiter… “Das ist genau richtig. Ich halte es zurück, während Mein Geist in eurem Leben arbeitet, Dinge offenbarend und Situationen zu einem Abschluss bringend im genau richtigen Augenblick. Dann schalte Ich Mich ein mit den genau passenden Worten, um euch zu heilen und eure Herzen zu erwärmen. Alles, was Ich habe, gehört euch, aber Ich muss es in sehr kleine Portionen unterteilen, damit ihr es aufnehmen könnt.”

“Zum Abschluss… Ich gratuliere euch zu eurem Sieg im Gebet. Seid bereit, Wache zu stehen, wenn ihr dazu aufgerufen werdet, um diese Regierung abzusichern und voranzubringen mit euren Gebeten.”

“In der Zwischenzeit, haltet bitte nicht Ausschau nach der Entrückung. Seid beschäftigt mit Meinen Aufträgen an euch. Produziert Früchte mit den Gaben, die Ich euch gegeben habe. Sorgt dafür, dass sie verbreitet werden. Werft unser Brot auf die Wasser. Werdet nicht müde, Gutes zu tun und wisst ohne Zweifel, wenn Ich euch Gaben und eine Berufung gegeben habe, dass Ich euch brauche und von euch erwarte, dass ihr übereinstimmt, denn Ich brauche euch als Teil dessen, was Ich mache.”

“Und wisst, dass wenn Andere zurück treten müssen, um zu ruhen oder eine Pause nötig haben, so werde Ich euch voranbringen in ihre Position, damit Meine Leute und die Verlorenen nicht ohne die Tröstungen Meiner Liebe sind, die durch euch verbreitet werden in der Form, wie sie für euch bestimmt ist.”

“Und eine letzte Warnung für Jene, die gefangen sind in einer falschen Demut, denkend, dass sie nichts sind und dass ihr Anteil nichts bewirkt… Jedem habe Ich Talente gegeben, Einem fünf, einem Anderen 4, 3, 2 und 1. Seid nicht wie der sture und törichte Diener, der sein Talent vergrub. Geht lieber hinaus mit euren Gaben, in blinder Hingabe und führt jede Aufgabe aus und beendet sie rechtzeitig. Verbreitet sie an die Bedürftigen in dieser Welt und ihr werdet euch für nichts schämen müssen bei Meinem Kommen. Zu euch werde Ich sagen… ‘Gut gemacht Mein guter und treuer Diener, trete in die Freude deines Meister’s ein.'”

“Aber zu Jenen von euch, die immer noch für die Entrückung packen, sage Ich… tut Busse! Und bringt Früchte hervor, die den Gnaden würdig sind, die Ich in euch investiert habe. Sucht Mich, bis ihr Mich findet und empfangt aus Meiner Hand die besondere Arbeit, die Ich für euch habe.”

“Ich sagte nicht, ignoriert die Entrückung. Ihr sollt euch sehnlichst darauf freuen. Aber Ich sagte, hört auf, dies und der neuste prophetische Tratsch zum Fokus eures Lebens zu machen und beschäftigt euch mit Meiner Arbeit. Sonst werdet ihr keine Früchte hervorbringen.”

“Ich komme bald und Jedem werde Ich eine Belohnung geben für seine Treue. Bitte, seid unter den Treuen, Ich bitte euch. Seid unter den Treuen, die Mir beim Ernten geholfen haben.”

flagge en  Congratulation My Brides & Final warning regarding false Humility

Jesus says…
Congratulations My Brides & One final warning regarding false Humility

January 21st, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The Lord bless you with His precious Joy, Heartdwellers! Truly, we have won a victory! And Donald Trump is in office.

Lord, what have You to say to your very own today?

“Congratulations My Brides, My people and My children. Your prayers have indeed been heard. Now the work is set out before you and each of you shall be called upon in a timely season to take up your station beside this administration and lift them up to My Father, that they may be adorned with extraordinary graces to bring the changes necessary to make this a nation after My very own heart.”

“There is much work to do ahead and all of you are well endowed to carry the cross of intercession when called upon. You will know when that time is upon you, for you will feel the burden; circumstances in your lives will become heavier to deal with. Look up to Me and smile and thank Me for this burden, for I tell you the truth, you are rebuilding this country brick by brick.”

“While others are still centering their lives and activities around the rapture and prophecy, I want you to be busy tending to the assignments I have given you. Many months ago, Clare, I commissioned you to do the portrait. Now it has been completed. What if you had said to Me then, ‘Oh, I’m sorry, Lord. There’s not enough time left to do it.”

It never would have been done, Lord.

“That’s correct. So, in this very same way, I am commissioning you to produce music with Me that will draw souls into My heart, give them comfort, wisdom and a life saver to pull them out of the sludge of life they are sinking in without having Me in their lives. Without having known My great love for them; without knowing I am right there to save them.”

“These are the ones I want you to reach out to in our music. Yes, Julie has done a marvelous job being true to who I have called her to be, and with My grace, you shall also.”

There He’s referencing Julie True.

“There is plenty of room for songs, hundreds of songs, each one anointed to touch just one set of dire circumstances, just one soul swimming in a sea of hopelessness and needing just exactly that word to lift them out in a timely fashion.”

“Look at all the people who have touched you with their music. Each one had a season of influence in your life and then they passed on as new artists came up and touched your heart, in just the way I anointed them to.”

He is trying to encourage me because after listening to Julie True, honestly, what’s left for me to do? I feel like she’s done it all!

The Lord replied… “That’s nonsense. That kind of thinking does not come from the throne of Heaven above, but the throne of flames below. No, No! You must correspond with Heaven, Clare. We have songs for you to do, really!”

“Beloved, do not offend Me with unbelief. You already have several you could finish. I will give you messages and I will give you songs. I, Myself, will pasture the sheep of this flock with nourishment from on high. But you My very precious one, do not discount this season of grace in your life.”

“Truly, you were made for the course you are entering upon now. Truly, I have molded and refined you in the fire to bring forth these songs of love from your heart to My people. Do not lose sight of who I Am in your life. You may be as little as you like, and I like you when you are the littlest, but do not downplay what I can do to minister to My people through you, being as weak and lacking in talent and coordination as you are. Those short-comings mean absolutely nothing to Me. I will overpower them all with My grace until the anointing does its job on the hearts of men and women. Yet, your heart will, by all means, be the most important part of our songs.”

“You see your heart and lungs abide together and that air that you breath out is sanctified air. When you sing, the air is sanctified because I am there in your heart on My Throne. My very life is infused in our songs. The vibration that is made by the air that is exhaled is holy. It travels through the air causing waves of holiness to ripple wherever they go. Through the medium of recording, that means to the ends of the Earth, My Voice shall be heard.”

“Why am I stressing this to you? Because I see your unbelief, your weariness, your failures from the past that creep in on you. I see your limitations in coordination as you finger the keys of your piano. I see this all, Clare, and you know what?”

What, Lord?

“In My eyes, it is neither an impediment nor an asset, because it is through My grace that this work shall be done, and My grace does not fail when the vessel is willing.”

Just as He was saying this, He sent my Jesus kitty into the room to jump up on my keyboard beside me and snuggle up next to me… And He always does this when I am fighting a stronghold of discouragement or unbelief.

And I asked Him… ‘And the time for this, Lord?’ ‘Cause really, you know, getting a message every day and taking care of the household takes up a lot of time. Prayer is really what uses the most time and I’m not going to start the day without it.’

He replied… “Every morning, before you come into prayer, as you are waking up, I want you to play something on the piano. Then after prayer and the message, go back to it. Break it up into your day. Do not wait for the very end of the day to begin – by then you are tired.”

“There will be times when there is no message, because the message is in the song you are writing. That puts the pressure on you to FINISH the song and get it out…doesn’t it, My Love? Remember the Consecration of Bridget song? And how long did that take you?”

‘One and a half days.’

The Lord replied… “So no more three week songs. No more. I want to hear and see one week songs. I will help you in this. But I want you to set a goal: when I give you a melody and verses, I want it finished in one week. Seven days to be exact. I will see to it if you make that your priority.”

“And for the rest of you, My Precious instruments, the secret to your success is not in ambition, rushing around or pushing, but in resting in My ability to do it through you. Your greatest failure is in listening to the enemy, ‘Oh, what difference is your gift going to make? There are so many more that already have talent, your gift isn’t needed. Let the others more qualified and experienced do it.'”

“No! That’s the Father of Lies speaking. I need the freshness of your approach to what you do. Whatever it is, you are unique and it is precisely this uniqueness that I need. People come and people go. Artists come and artists go. There is a time for creating and a time for resting. And each one of you has a season, whether your gift is in administration, feeding the poor, building, writing, teaching, art or music. Each of you have a unique spark of your Jesus in your hearts and I want you to give voice to that in what you do.”

“There is an ebb and flow to the seasons, My People. There are times to give messages and there are times to be silent. Yes, I would like to speak to you everyday. However, there are times that I am waiting on circumstances to be fulfilled before I bring forth a teaching through Clare. Be patient. Things are taking place behind the scenes, things that are integral parts of the message and I am waiting for them to mature.”

So I guess at this point I should mention…those of you who are expecting a message every day, I can’t give you what God does not give me. I have to wait on Him. So please understand, I don’t concoct these messages, I wait on the Lord.

Jesus continued… “That’s exactly right. I do hold back while My Spirit is going to work in your lives, revealing and bringing situations to a conclusion at just the right moment. Then I step in with just the right words to heal and warm your hearts. All that I have is yours, but I must measure it out in very tiny doses for you to absorb it.”

“So, in conclusion, congratulations on your victories in prayer and be ready to stand guard when you are called upon to secure and advance this administration by your prayers.”

“In the meantime, do not – please, do not be looking for the Rapture. Be busy about My assignments to you. Produce fruit from the gifts I have given you. See to it that it is circulated. Cast our bread upon the waters. Do not grow weary in well-doing and KNOW beyond a doubt, if I have given you gifts and a calling, I NEED and EXPECT you to correspond, because I NEED you to be a part of what I am doing.”

“And know that when others must step back to rest or take a break, I will promote you forward into their position so that My People and the Lost do not go without the consolations of My love being spread by you in whatever form is assigned to you.

“And one final warning. For those of you who are in bondage to a false humility, thinking you are nothing and your part doesn’t matter… To each I gave talents, to one five, to another 4, 3, 2, and 1. Do not be like the stubborn and foolish servant who buried his talent. Rather, in blind abandon, go forth with your gift producing and finishing each task in a timely fashion. Get it broadcast to the needy of this world and you will have no shame at My coming. To you I will say, ‘Well done My good and faithful servant; enter into your master’s joy.'”

“But to those of you who are still packing for the rapture, I say, repent! And bring forth fruits worthy of the graces I have invested in you. Seek Me until you find Me and receive from My hand the very special work I have for you to do.”

“I did not say ignore the Rapture. You are to look forward with longing for it. But I did say stop making that and the most current prophetic gossip your life’s focus and get busy about My work. Or you will not bring forth any fruit.”

“I am coming soon and to each I will give a reward for their faithfulness. Please. Be among the faithful, I plead with you. Be among the faithful that helped Me harvest.”

Euer künftiger Präsident Trump enthüllt Schicht um Schicht die Korruption… – Your President elect Donald Trump exposes layer after layer of corruption…

BOTSCHAFT / MESSAGE 453
<= 452                                                                                                                 454 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr
2017-01-11 - Jesus sagt-Euer kuenftiger Praesident Donald Trump enthuellt die Korruption 2017-01-11 - Jesus says-Your President elect Donald Trump exposes the Corruption
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Alle Botschaften über Donald Trump
=> Tod & Auferstehung von Amerika
=> Eure Gebete verändern die Welt
=> Die Macht unserer Gebete
=> Dies ist ein neuer Tag…
=> 2 Jahre Weltfrieden
=> Eure Gesellschaft, Meine Kinder
=> Du bist der Höhepunkt Meines Tages
=> Wie du Mein Herz tröstest
=> Ich geniesse Meine Zeit mit dir
=> Ich bewohne eure Lobgesänge
Related Messages…
=> All Messages about Donald Trump
=> Death & Resurrection of America
=> Your Prayers are changing the World
=> The Power of our Prayers
=> This is a new Day…
=> 2 Years of World Peace
=> Your Company, My Children
=> You are the Highpoint of My Day
=> How you comfort My Heart
=> I savor My Time with you
=> I inhabit your Praises

flagge de  Euer künftiger Präsident Donald Trump enthüllt Schicht um Schicht…

Jesus sagt… Euer künftiger Präsident Donald Trump enthüllt Schicht um Schicht die Korruption…

11. Januar 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Jesus begann… Sag ihnen, dass Ich sie liebe und Mich nach ihrer Gesellschaft sehne. Meine Leute, ihr wart so treu zu beten und die Welt in euren Herzen zu tragen. Ich wohne auch dort und zusammen formen wir eine gewaltige Gebetspräsenz. So viele Bedrohungen, so viele hässliche Worte, so viele erfundene Ereignisse – Nichts davon kann Mich aufhalten, Meinen Willen auszuführen, wenn ihr weitermacht, auf diese Weise zu beten.”

“Ich habe euch gesagt, dass Ich euer Land aus seinem Untergang herausführe, indem Ich eure Gebete nutze, um es wieder hochzubringen, eure Zuwendung, euer Kummer, eure Empörung über den Erfolg des Feindes beim Schwächen und Zerstören dieser Nation.”

“Das Einzige, was Mich hindert ist euer momentaner Unglaube darüber, dass eure persönlichen Gebete wirklich etwas bewirken. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. JEDES Gebet zählt. Jedes gebrochene Herz, das hinausruft für Amerika, setzt eine Ladung an Gnaden frei. Jedes eurer Gebete, von welchem ihr die Auswirkung nicht sehen könnt, wenn es kombiniert ist mit Anderen, ist eine gewaltige Macht, die sich dem Marsch dieses Endzeit-Königreiches entgegenstellt, von welchem Daniel sprach.”

“Diese Art Gebet ist jedoch erschöpfend. Ihr müsst zu Mir kommen und in Meinen Armen ruhen, um die Kraft wieder zu erlangen, die ihr verbraucht habt. Ihr müsst euch nicht nur erholen, nein, Ich liebe und vermisse euch auch. Ich vermisse eure liebevollen Blicke, die süssen kleinen Dinge, die ihr sagt, um Mir viel Trost zu bringen… ‘Ich liebe dich Herr.'”

“Ich werde niemals müde, das zu hören, Meine Tochter, ja Ich spreche direkt zu dir. Ich werde jener Worte niemals überdrüssig, Clare. Wenn du auch viele Ablenkungen und Fehler hast, dein aufrichtiges Rufen nach Mir bringt viel Heilung mit sich für Meine bekümmerte Seele, wenn Andere nicht da sind oder zu beschäftigt, um Meinen Kummer zu teilen. Wenn Andere nicht verstehen, wie sehr Ich Mich sehne, auch von ihnen jene Worte zu hören.”

“Du gehst im Moment durch eine Phase, die unvermeidlich war, um neue Gehilfen vorzubereiten und Ich verstehe es völlig und auch, wie anstrengend es ist. Denke nicht, dass Ich erwarte, dass du eine Superfrau bist. Sei einfach treu in den kleinen Dingen und du wirst Mir weiterhin grosses Glück bringen.”

“Meine Leute, Ich giesse die Gnade der Sehnsucht über die Seelen aus. Sehnt ihr euch nach Mir, fühlt ihr mit Mir? Dies geschieht, weil Ich diese Gnade jetzt rund um die Welt ausgiesse. Jetzt ist die Jahreszeit, tiefer einzutauchen, ja, in neue Tiefen einzutauchen mit Mir und in neue Höhen aufzusteigen. Jetzt ist die Zeit, wo Ich eure Liebe für Mich und eure Sehnsucht nach Mir verstärke. Ihr Lieben, stimmt mit Mir überein in dieser Jahreszeit. Während die Tiefe in die Tiefe ruft, antwortet der Tiefe aus der Tiefe.”

“Ja, ihr werdet einige Anpassungen machen müssen in eurem Terminplan, aber es wird sich lohnen. Ich beabsichtige, euch in eurer Liebe zu Mir zu stärken und euch die Gnade der Dauerhaftigkeit zu schenken, damit ihr nicht verliert, was ihr erlangt habt während dieser kostbaren Jahreszeit der Gnade.”

“Während ihr euch immer mehr nach Mir sehnt, fülle Ich euch immer mehr auf, bis ihr aus den Nähten platzt. Während dieser Zeit, wo ihr eure Sorgen und Leiden der Wiederherstellung dieser Nation widmet, fülle Ich euch auf in Vorbereitung für die grosse Ausgiessung, welche bald kommen wird, während die Fesseln entfernt werden und es wieder religiöse Freiheit gibt, werden sich Wachstum und Ausdrücke der Liebe Gottes und der Nächstenliebe anfangen zu manifestieren.”

“Ich habe zuvor gesagt, als eure Nation schlief und der Feind euch fast jegliche Hoffnung auf eine Erholung genommen hatte, dass die Wiederbelebung in eurem Land erst nach der Entrückung geschehen würde. Weil ihr Alle auf Mich gehört, euch selbst gedemütigt und für eure Nation gebetet habt und euch von euren materialistischen Werten den geistigen Werten und der Gerechtigkeit zugewendet habt, gibt es jetzt keine Limite mehr, was hervorbersten kann, während Ich euch weiterhin befähige.”

“Denkt daran… ALLES hängt von der VERTRAUTHEIT ab. Das ist ein Grund, warum dieser Kanal so verfolgt wird von dem Feind. Er weiss, dass wenn ihr euch in Mich verliebt, wirklich verliebt, werdet ihr gedeihen, wie niemals zuvor in eurem Leben und reichlich Früchte hervorbringen für die Erlösung. Liebe wird Gesetzlichkeit überwinden, neues Leben wird neue Schosse hervorbringen, wo der Boden zuvor versengt und trostlos war.”

“Mit dem Überwerfen der Absicht dieser herrschenden Gesellschaftsschicht bist du buchstäblich von den Toten auferstanden, Amerika. Keiner glaubte, dass es durchgeführt werden könnte, aber wir tun es. Amerika wird von den Toten auferstehen und Jene, die ihre Vision verloren haben, was aus diesem Land werden könnte, Jene, die sich mit der herrschenden Elite zusammengeschlossen hatten, Jene, die dachten, dass ihre Absicht das wäre, was die freie Welt braucht – auch sie wurden entrechtet, während euer künftiger Präsident Schicht um Schicht die Korruption und Zerstörung durch diese böse Macht enthüllt.”

“Viele von ihnen haben Jenen den Rücken zugedreht und folgen jetzt dieser neuen, lebensspendenden Richtung. Sie sehen klarer als jemals zuvor, wie absolut schmutzig und zerstörerisch jene Absichten waren. Sie gingen sogar zurück und sprachen sich gegen jenen Kurs aus, welche die Elite vorantreibt.”

“Doch diese ruchlose Kraft ist weit davon entfernt, ausgemerzt zu sein. Sie trägt immer noch ein gewaltiges Arsenal von tödlichen Keimen und Waffen, die genutzt werden sollten gegen die Menschen dieser Nation. Es ist eine feine Balance, um diese Kraft im Zaum zu halten, aber das ist genau, was eure Gebete tun. Während du voranschreitest Amerika und dir dein Land zurückholst, trete Ich hinaus und setze den Untergang Jener in Bewegung, die vorbereitet wurden, um dich zu zerstören. Du kämpfst nicht allein. Ich bin hinter den Kulissen und arrangiere Rückschläge, die es verunmöglichen, dass diese Dinge voranschreiten.”

“Genau wie Jonathan und seine Waffenträger die ganze Philister-Garnison führte durch seine Tapferkeit und sein Vertrauen auf Mich, so sollen Meine Endzeitkrieger sehen, wie sich die Macht Meines Arms gegen den Feind erhebt.” (Das ist aufgezeichnet in 1. Samuel 14)

“Da gibt es keine Grenze, was Ich tun kann, wenn Meine Leute Vertrauen haben und glauben. Überhaupt keine Grenze. Und so beauftrage Ich euch, weiter zu beten, aber ruht euch auch aus bei Mir. Kommt und legt euren Kopf an Meine Schulter und erlaubt Mir, euch bis zum Überfliessen anzufüllen für die Schlacht, die noch bevorsteht.”

“Meine Liebsten, versteht, dass Meine Sehnsucht nach eurem Blick, nach eurer Aufmerksamkeit, nach euren Worten der Liebe nicht unterschätzt werden sollten. Die Macht von Lob und Anbetung, um Stärke und Inspiration zu sammeln, sollte nicht unterschätzt werden. Lob ist die mächtigste Kraft, die eine Seele aufnehmen kann, denn Ich bewohne die Lobgesänge Meiner Leute.”

“Wenn ihr in Meine Arme kommt, fliesst das Lob ganz natürlich aus eurem Herzen und ihr und Ich, wir verweilen gemeinsam inmitten dieser Loblieder in einer süssen Erinnerung. Dort geschieht es, dass Quellen sich in eurem Innern öffnen und die leeren Orte auffüllen bis zum Überfliessen.”

“Denkt also immer daran, wenn ihr mitten in der Schlacht und in der heftigen Kriegsführung steckt, Mich in der Stille und in den süssen Freuden des Zusammenseins zu suchen, damit Ich euch wieder auffüllen kann und euch für die nächste Etappe des Weges vorbereiten. So kann Ich die Gegenwart Meiner süssen Braut in Meinen Armen geniessen.”

“Ihr Lieben, ihr bedeutet so viel für Mich. Eure Gebete sind mächtig und eure Gegenwart heilt Meine Wunden, die Ich aufgrund der Seelen habe, die Mich vergessen haben und die vergessen, Mir zu danken. Versäumt nicht, diese Zeit mit Mir zu verbringen. Ich warte auf euch.”

flagge en  Your President elect Donald Trump exposes layer after layer…

Jesus says…
Your President elect Donald Trump exposes layer after layer of corruption…

January 11th, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Jesus began… “Tell them I love them and long for their company. My people, you have been so faithful to pray and carry the world in your hearts. I dwell there, too, and together we make a formidable prayer presence. So many threats, so many ugly words, so many contrived events – none of these can stop Me from executing My will if you continue to pray in this way.”

“I have told you that I would bring your country out of its downfall, using your prayers to prop it back up, your caring, your heartbreak, your disgust with the enemy’s success in diminishing and destroying this nation.”

“The only thing that hinders Me is your momentary unbelief that your personal prayers don’t really matter. Nothing could be further from the truth. EVERY prayer matters. Every broken heart crying out for America releases a payload of graces. Each of your prayers, which you cannot see the affect of when combined with others, is a formidable force against the march of this end times kingdom spoken of by Daniel.”

“But prayer, the kind of prayer that you’ve been accustomed to offering – travailing prayer, fasting prayer – is exhausting. And you MUST come and rest in My arms to regain the strength you expended. Not only must you recuperate, but I love and miss you. I miss your tender glances, the sweet little things you say to bring Me much comfort, “I love you, Lord.”

“I never get tired of hearing that, My daughter, yes I am speaking directly to you. I do not tire of those words, Clare. Though you have many distractions and faults, your heartfelt cry to Me carries much healing for My grieving soul when others are not around or are too busy to care. When others don’t understand how much I long to hear those words from them as well.”

“You are getting through the stages that were inevitable in preparing for new helpers and I fully understand and appreciate how taxing that is. Do not think I am expecting you to be superwoman. Just be faithful in the little things and you will continue to bring Me great happiness.”

“My people, I am pouring out the grace of longing on souls. Are you longing for Me, aching for Me? It is because I am pouring out this grace now around the world. Now is the season to go deeper, to swim to new depths with Me, fly to new heights. Now is the time when I am fortifying your love and longing for Me. In this season, dear ones, correspond. As I call deep unto deep, answer deep unto deep.”

“Yes, you will have to make a few adjustments in your schedules, but it will be well worth while. I intend to strengthen you in Love for Me and give you the grace of longevity so you will not lose what you have gained in this precious season of grace.”

“As you long more and more for Me, I fill you with more and more until you are bursting at the seams. During this time as you dedicate your sorrows and sufferings to the re-constitution of this nation, I am filling you in preparation for the great outpouring that is soon to come as the fetters are removed from religious freedom, growth and expressions of love of God, country and love of brother will begin manifesting.”

“I have said before when your nation was asleep and the enemy had almost taken from you all hope of recovery, that revival would not happen again in your country until after the Rapture. But because you have hearkened to Me, humbled yourselves and prayed for your nation, and turned from materialistic values to spiritual values and righteousness, there is now no limit to what can burst forth as I continue to empower you.”

“Remember… EVERYTHING hinges on INTIMACY. That is one reason this channel is so persecuted by the enemy. He knows that if you fall in love with Me, truly fall in love, you will blossom as never before in your lives and bring forth copious fruits for salvation. Love will overcome legalism, new life will put forth new shoots where the ground had been previously charred and desolate.”

“With the overturning of this ruling class agenda, you have literally risen from the dead, America. No one believed it could be done, but we are doing it. America will rise from the dead and those who lost their vision for what this country could become, those who joined hands with the ruling elite, those who thought their agenda was what the free world needed – they, too, have become disenfranchised as your president elect exposes layer after layer after layer of corruption and destruction by this evil force.”

“Many of them have turned their backs and taken up this new life-giving direction. They see more clearly than ever how very filthy and destructive those agendas were. They have even gone back and spoken out against the direction the elite are crafting.”

“Yet, this nefarious force is far from being eradicated. It still carries a tremendous arsenal of deadly germs and weapons that were to be used on the people of this nation. It is a delicate balance to keep this force in check but that is exactly what your prayers are doing. As you step forward America and take back your land, I step forward and institute the demise of those who have been prepared to destroy you. You do not fight alone. I am behind the scenes arranging repercussions that make it impossible for things to move forward.”

“Just as Jonathan and his armor bearer routed the entire Philistine garrison by his bravery and reliance on Me, so shall My end times warriors see the might of My arm raised against the enemy.” (That’s chronicled in 1 Samuel 14)

“There is no limit to what I can do when My people have faith. No limit whatsoever. And so I commission you to continue to pray, but take your rest as well, with Me. Come and rest your head upon My shoulder and allow Me to fill you to overflowing for the battle still ahead.”

“My dearest ones, understand that My longing for your glance, your attention, your words of love cannot be underestimated. The power of praise and worship for gathering up strength and inspiration cannot be underestimated. Praise IS the most powerful force a soul can raise, for truly I inhabit the praises of My People.”

“When you come into My arms, praise just naturally flows out from your hearts and you and I dwell in the midst of these praises in sweet recollection. There it is that wellsprings begin to rise up from within you and fill the empty places to overflowing.”

“So, in the heat of the battle and the intensity of warfare, remember always to seek Me in the stillness and the sweet joys of being together with Me, so that I can refill you and prepare you for the next leg of your journey. So I can enjoy the presence of My sweet Bride in My arms.”

“You mean so much to me, dear ones. Your prayers are powerful and your presence heals the wounds of the souls who’ve forgotten Me and forgotten to thank Me. Do not neglect to spend this time with Me. I wait for you.”

flagge fr  Jésus dit… Votre Président élu Donald Trump, expose la corruption

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus dit… Votre Président élu Donald Trump, expose la corruption, couche après couche…

11 janvier 2017 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Jésus a commencé… « Dis-leur que Je les aime et que Je Me languis de leur compagnie. Mes ouailles, vous avez été si fidèles pour prier et porter le monde dans vos cœurs. Je demeure là, aussi, et ensemble nous formons une formidable présence en prière. Tant de menaces, tant de paroles hideuses, tant d’événements fabriqués – rien de tout cela ne peut m’empêcher d’exécuter Ma volonté si vous continuez à prier de cette façon. »

« Je vous ai dit que Je viendrai au secours de votre pays [les Etats-Unis] dans sa chute, en utilisant vos prières pour le relever, votre empathie, votre chagrin, votre dégoût face au succès de l’ennemi dans l’affaiblissement et la destruction de cette nation. »

« La seule chose qui me freine est votre incrédulité passagère qui vous porte à croire que vos prières personnelles n’ont pas vraiment d’importance. Rien n’est plus éloigné de la vérité. TOUTES les prières sont importantes. Chaque cœur brisé criant à l’aide pour l’Amérique libère une charge utile de grâces. Chacune de vos prières, dont vous ne pouvez voir l’effet lorsque combinée avec d’autres, constitue une formidable force contre la marche de ce royaume des temps-de-la-fin dont a parlé le prophète Daniel. »

« Mais la prière que vous offrez, le genre de prière auquel vous avez été familiarisés – la prière comme labeur pénible prolongé, la prière-jeûne – est épuisante. Et vous DEVEZ venir vous reposer dans Mes bras pour retrouver les forces que vous avez dépensées. Non seulement vous devez récupérer, mais Je vous aime et vous Me manquez. Vos tendres regards Me manquent, les petits mots doux que vous Me dites M’apportent beaucoup de réconfort – tel que ‘Je t’aime, Seigneur’. »

« Je ne me lasse jamais d’entendre cela, Ma fille – oui Je te parle. Je ne me lasse pas de ces mots, Clare. Bien que tu aies de nombreuses distractions et défauts, ton cri du cœur vers Moi est une véritable source de guérison pour Mon âme en deuil tandis que d’autres ne sont pas là ou sont trop occupés pour se soucier de Moi… Quand les autres ne comprennent pas à quel point il Me tarde d’entendre ces mots de leur part également. »

« Tu passes en ce moment par une étape inévitable pour préparer de nouveaux assistants et Je comprends parfaitement, Je sais comme c’est épuisant. Je te rassure, Je n’attends pas de toi que tu sois une superwoman. Contente-toi d’être fidèle dans les petites choses et tu continueras de M’apporter une grande joie. »

« Mes ouailles, Je déverse la grâce de la soif de Moi sur les âmes. Vous languissez-vous de Moi ? Souffrez-vous pour Moi ? C’est parce que Je déverse cette grâce en ce moment à travers le monde. Maintenant, la saison est venue d’aller plus loin, de nager à de nouvelles profondeurs avec Moi, de voler vers de nouveaux sommets. Le temps est venu où Je fortifie votre amour et votre soif de Moi. Mes très chers, soyez en concordance avec cette saison. Tandis que Je vous appelle à aller de plus en plus en profondeur, que votre réponse soit de plus en plus profonde. »

« Oui, vous aurez à faire quelques ajustements dans vos horaires, mais cela en vaut la peine. Je compte vous renforcer dans votre amour pour Moi et vous donner la grâce de la durabilité, de sorte que vous ne perdrez pas ce que vous avez acquis au cours de cette précieuse saison de grâce. »
« Tandis que votre désir pour Moi s’accroit, Je vous remplis de plus en plus jusqu’à ce que vous débordiez. Pendant ce temps, alors que vous consacrez vos peines et souffrances au rétablissement de cette nation, Je vous remplis en vue de la grande effusion qui va bientôt arriver, tandis que Je lève les entraves liées aux dénominations religieuses, le sentiment d’amour pour Dieu va grandir et ses manifestations vont se multiplier, de même que l’amour pour son pays et l’amour entre frères qui va commencer à se manifester. »

« J’ai dit auparavant – lorsque votre nation était encore endormie et que l’ennemi vous avait quasiment retiré tout espoir de rétablissement – qu’une renaissance ne se produirait pas dans votre pays avant que n’ait eu lieu l’Enlèvement. Mais, parce que vous M’avez écouté, que vous vous êtes humiliés et que vous avez prié pour votre nation, et que vous vous êtes détournés des valeurs matérialistes pour retourner à des valeurs spirituelles et la vertu, il n’y a maintenant plus de limite à ce qui peut survenir tandis que Je continue de vous donner les moyens. »

« Souvenez-vous … TOUT repose sur l’INTIMITÉ. Voilà pourquoi cette chaîne subit tant de persécutions par l’ennemi. Il sait que si vous tombez amoureux de Moi, si vous êtes vraiment très amoureux, vous fleurirez comme jamais auparavant dans votre vie et produirez en abondance des fruits pour le salut. L’amour vaincra le légalisme, une nouvelle vie donnera naissance à de nouvelles pousses, là où le sol était auparavant calciné et désolé. »

« Avec le renversement de l’agenda de la classe dirigeante, vous avez littéralement ressuscitée des morts, l’Amérique. Personne ne croyait que c’était possible, mais nous le faisons. L’Amérique va se relever d’entre les morts et ceux qui avaient perdu la vision de ce que ce pays pourrait devenir, ceux qui ont collaboré avec l’élite dirigeante, ceux qui pensaient que l’agenda de ces derniers était ce dont le monde libre avait besoin – eux aussi ont été déchus de toute éligibilité, tandis que votre Président élu expose la corruption couche après couche, après couche, ainsi que la destruction opérée par cette force maléfique. »

« Beaucoup d’entre eux ont tourné le dos et ont pris cette nouvelle direction qui donne la vie. Ils voient plus clairement que jamais à quel point ces agendas étaient destructeurs. Ils se sont même retournés et ont témoigné contre la mise en scène que les élites sont en train d’élaborer. »

« Toutefois, cette force malfaisante est loin d’être éradiquée. Elle porte toujours un formidable arsenal de germes mortels et des armes destinées à être utilisées sur le peuple de cette nation. C’est un équilibre délicat que de maintenir cette force en échec, mais c’est exactement ce que vos prières sont en train de faire. Tandis que vous avancez et reprenez votre pays, J’avance et initie la chute de ceux qui ont été préparés pour vous détruire. Vous ne combattez pas seul. En coulisse J’organise des répercussions qui rendent impossible la progression de ces choses. »

« Tout comme Jonathan et son porteur d’armes ont dérouté l’entière garnison des Philistins par sa bravoure et sa confiance en Moi, de la même façon Mes guerriers des temps-de-la-fin verront la puissance de Mon bras levé contre l’ennemi. » (Voir 1 Samuel 14:6)

« Il n’y a pas de limite à ce que Je peux faire quand Mes ouailles ont la foi. Aucune limite. Donc Je vous commissionne pour continuer à prier, mais prenez votre repos avec Moi également. Venez et reposez votre tête sur Mon épaule et permettez-Moi de vous remplir à ras bord pour la bataille encore à venir. »

« Mes très chers, comprenez que Mon désir ardent pour votre regard, votre attention et vos mots d’amour ne doit pas être sous-estimé. La puissance de la louange et de l’adoration pour collecter de la force et de l’inspiration ne doit pas être sous-estimée. La louange est la force la plus PUISSANTE qu’une âme peut mobiliser, car vraiment, J’habite les louanges de Mes ouailles. »

« Quand vous venez dans Mes bras, la louange coule tout naturellement de vos cœurs, et vous et Moi habitons ces louanges en de doux souvenir. C’est là que des sources commencent à faire surface de l’intérieur de vous et remplissent les places vides jusqu’à débordement. »

« Donc, dans le feu de la bataille et l’intensité de la guerre, n’oubliez jamais de toujours Me chercher, dans le calme et la douce joie d’être auprès de Moi, de sorte que Je puisse vous remplir à nouveau et vous préparer pour la prochaine étape de votre parcours. Ainsi Je peux profiter de la présence de Ma tendre fiancée dans Mes bras. »

« Vous comptez tellement pour Moi, Mes très chers. Vos prières sont puissantes et votre présence guérit les blessures des âmes qui M’ont oublié et qui ont oublié de Me remercier. Ne négligez pas de passer ce temps avec Moi. Je vous attends. »

<= en arrière

Jesus sagt… Während der Amtsantritt von Präsident Trump näher rückt – Jesus says… As the Inauguration of President Trump draws closer

BOTSCHAFT / MESSAGE 437
<= 436                                                                                                                 438 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr
2016-12-04-jesus-sagt-waehrend-der-amtsantritt-von-praesident-trump-naeher-rueckt 2016-12-04-jesus-says-as-the-inauguration-of-president-trump-draws-closer
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Geschichte Meiner Geburt
=> Weihnachten & Traditionen
=> Den Armen geben
=> Das Vollkommene Gebet
=> Lasst euch nicht vom Gebet ablenken
=> Seelen für Mein Königreich
=> Euer Leben wurde nicht vergeudet
=> Leiden ist eine geistige Arbeit
Related Messages…
=> The Story of My Birth
=> Christmas & Traditions
=> Giving to the Poor
=> The Perfect Prayer
=> Don’t get distracted off Prayer
=> Souls for My Kingdom
=> Your Life has not been wasted
=> Suffering is a Work of the Spirit

flagge de  Jesus sagt… Während der Amtsantritt von Präsident Trump näher rückt

Jesus sagt… Während der Amtsantritt von Präsident Trump näher rückt…

4. Dezember 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Möge der süsse Segen des Herrn uns Alle in Freude einhüllen, liebe Herzbewohner.

Der Herr begann…
“Meine kostbaren Leute, Ich habe eine solche Freude an Jenen, die sich aus den materialistischen Bräuchen eurer weltlichen Kultur ausgeklinkt haben, in welche die Teufel Weihnachten verwandelt haben. Ich bin erfreut, dass euer Herz nicht in der Welt war, sondern mit Mir im Gebet. Ihr seid für den Erfolg eurer Nation verantwortlich, weil ihr euer Herz und eure Gedanken lieber dem Gebet gewidmet habt, als Dinge anzuhäufen.”

“Ich hätte dies schon während Jahren benötigt von euch. Ich habe Jahre darauf gewartet. Ich stand daneben und beobachtete die enorme Verschwendung von Zeit, Geld und Ressourcen, um weltlichen Gewohnheiten und fleischlichen Begierden nachzugehen.”

“Da ist nichts falsch an einer kleinen Feier, um Meine Geburt zu würdigen – obwohl die Daten verrutscht sind – da gab es eine süsse Tradition rund um die Welt. Aber durch die Jahrhunderte hindurch wurde es so verdorben, dass die Kinder nicht einmal mehr die Bedeutung von Weihnachten kennen oder woher es kommt.”

“Es wurde zu einem Vorwand für ungezügelte Ausgaben und um sich in Schulden zu stürzen, sodass die Dinge, die eure Ressourcen wirklich nötig hätten, leiden und ihr doppelt so lange arbeiten müsst, um das aufzuholen, was ihr ausgegeben habt. Das Süsseste, was ihr tun könnt, um Meiner Geburt zu gedenken ist, dass ihr euch um Jene kümmert, die Niemanden haben, der sich um sie kümmert und tut dies in Meinem Namen.”

“Während der Amtsantritt von Präsident Trump näher kommt, ist es nötig, dass ihr euch fester im Griff habt betreffend euren Gebeten und Opfern. Die Versuche, ihn abzusetzen werden gewalttätiger und hässlicher werden, entgegen dem, was die Presse berichtet. Da gibt es viele ausgeheckte Pläne, ihn im letzten Moment zu Fall zu bringen. Hört nicht auf zu beten! Alles sieht gut aus an der Oberfläche, aber alles sah gut aus für Frau Clinton an der Oberfläche, aber die Dinge haben sich plötzlich gedreht. Werdet nicht nachlässig mit Beten, dies ist kein sicherer Sieg.”

“Wie auch immer, eure Gebete werden alle weiteren Versuche verhindern, wenn ihr weiter betet.”

“Einige von euch haben beispiellose Probleme erlebt in eurem Leben während diesen letzten paar Wochen. Dinge, von welchen ihr dachtet, dass sie niemals geschehen könnten. Denkt daran, Ich sagte euch, dass Ich euch höher hinauf rufe. Das bedeutet, ihr werdet bis an eure Grenzen gebracht werden, um von Tag zu Tag ein normales Leben aufrecht zu halten. Nahe bei Mir zu bleiben und im Gebet und in der Anbetung zu bleiben. Die Versuchungen sind intensiver, während ihr höher klettert.”

“Jene, die nicht gebetet und Opfer dargebracht haben, ihr werdet auch geliebt von Mir, aber ihr werdet nicht in der Kapazität genutzt, wie Jene, die ihr Kreuz aufgenommen haben und Mir gefolgt sind. Vor Allem bitte Ich euch, dass ihr euch nicht beschwert, wenn die Dinge schlecht laufen für euch. Denkt daran, die kleinsten Dinge können Gelegenheiten sein, Mich zu loben und Mir zu danken und Opfer darzubringen.”

“Was wirklich traurig ist, ist die Seele, die Mir nichts zu opfern hat und keinen Anteil hat an der Sanierung eurer Nation. Oder die Seele, die diese Unannehmlichkeiten und Prüfungen nicht erkennt, dass sie Geschenke sind von Mir an sie, um ihr zu helfen, in Heiligkeit zu wachsen und sie als Fastenopfer zu nutzen für eure Nation.”

“Ich weiss, wie einfach ihr diese Dinge vergesst in der Hitze des Augenblicks, versucht aber, euch daran zu erinnern Meine Lieben, dass ihr diesen Tag nicht für eure eigene Absicht oder Bequemlichkeit lebt, sondern dass ihr euer Kreuz trägt für Mich und Meine Absicht. Wenn ihr dies tun könnt, werden diese Prüfungen an Bedeutung zunehmen und zu eurer Arbeit für den Tag werden. Anstatt eure Arbeit vorzustellen, wie ihr sie normalerweise tut während des Tages – sehr oft abgeschlossene Arbeiten und Projekte – stellt euch euren Tag vor, wie er übersät er ist mit Opfer… Kleine Diamanten, die von Stunde zu Stunde eine immer grössere Bedeutung in euer Leben bringen.”

Und hier möchte ich kurz anführen… Ich ging durch eine gewaltige Prüfung mit Ezekiel. Es war so schmerzhaft. Und während wir mittendrin steckten, konnte ich meine Gedanken auf nichts fokussieren. Für drei Tage ging das so, ich konnte nicht beten, nicht schreiben, nicht spielen, nicht malen… ich konnte nichts tun.

Und ich sagte zum Herrn… ‘Herr bitte, nimm diese Ablenkungen weg, damit ich arbeiten kann!’

Und der Herr antwortete sehr deutlich… “Geliebte, dies ist jetzt deine Arbeit.”

Das nahm ein solches Gewicht von meinen Schultern. Es war wie, ok… ich trage ein Kreuz. Ezekiel und ich tragen sehr schwere Kreuze. Es ist sehr traurig. Es ist ein durchdringender Schmerz im Herzen. Also fing ich an, Ihn mittendrin zu loben und es wurde besser. Tag für Tag wurde es besser. Wie der Herr sagte, wie einfach wir diese Dinge vergessen in der Hitze des Augenblicks.

Jesus fuhr weiter… “Ich weiss, dass dies viel ist, worum Ich bitte und Ich stehe bereit mit den Gnaden, um euch zu helfen und dass ihr daran denkt, wenn ihr diese Prüfung mit einer fröhlichen Miene und Haltung durchschreitet, dass dies das ist, was mein Geschenk an euch in ein wunderschönes Papier hüllt und mit Bändern schmückt. Seht ihr, es wird viel wertvoller für Mich, als es zum Zeitpunkt war, als Ich es austeilte oder geschehen liess.”

“Dies sollte euch zu grosser Freude veranlassen und euch die Hoffnung schenken, dass nichts in eurem Leben vergeudet ist und je grösser das Opfer, um so grösseren Einfluss habt ihr auf Mein Königreich, das auf diese Erde kommt und die Zahl der Seelen, die Mir hinzugefügt werden, steigen an. Was für ein wunderschöner Austausch dies ist, Meine Geliebten Bräute, was für ein schöner Austausch… Schönheit für Asche, Öl der Freude für Trauer usw.” (Jesaja 61:3)

“All diese Dinge werdet ihr durch diese Opfer vollbringen, während ihr sie in eure Dankbarkeit einwickelt. Oh wie grossartig ist die Seele, die wirklich versteht und glaubt, dass dieser heilige Austausch zwischen uns geschieht. Seid also erneuert in der Freude und Danksagung, in der Hoffnung und Beständigkeit, im Wissen, dass eure Opfer mächtig genutzt werden in Meinem Königreich.”

“Und am Ende der Prüfungstage kommt zu Mir und erlaubt Mir, euch in Meine tiefe Liebe und Dankbarkeit zu hüllen, um euch zu trösten. Trost, den nur Ich schenken kann und den Keiner euch wegnehmen kann. Ihr seid höchst geliebt und geschätzt für Alles, was ihr für Mich tut.”

flagge en  Jesus says… As the Inauguration of President Trump draws closer

Jesus says… As the Inauguration of President Trump draws closer…

December 4th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

May the sweetest and the most joyful blessings overtake us all, dear Heartdwellers.

The Lord began…
“My precious people, I am so pleased with those of you who have opted out of materialistic practices that come from your worldly culture that the devils have turned Christmas into. I am pleased that your heart has not been with the world but been with Me in prayer. You are responsible for the success of your nation, because you put your heart and mind into prayer rather than into accumulating things.”

“I have needed this from you for years. I have waited for this for years. I have stood by and watched the tremendous waste of time, money and resources to honor worldly customs and carnal appetites.”

“There is nothing wrong with a little celebration and honoring My birth – though the dates be askew – and it has been a sweet tradition around the world. But through the centuries it has become so corrupted that children don’t even know the meaning of Christmas or where it comes from.”

“It’s become an excuse for unbridled spending and going into debt so that the things that really need your resources suffer and you must work double hours to make up for what you spent. The sweetest thing you can do to commemorate My birth is to take care of those who have no one to take care of them, in My Name.”

“As the inauguration of President Trump draws closer, I will need you to keep a tighter reign on your prayers and offerings. The attempts to unseat him will become more violent and ugly, contrary to what the press is reporting. There are many plans drawn up to derail him at the last moment. Do not stop praying!!! All looks good on the surface but all looked good on the surface for Mrs. Clinton, but things took a sudden turn. Do not grow lax in prayer, this is NOT a shoo-in.”

“Nonetheless, your prayers will prevent any further attempts, if you keep praying.”

“Some of you have experienced unprecedented problems in your lives these last few weeks. Things you never thought could happen are happening. Remember, I told you that I was calling you up higher? That means you will be stretched to your limit in maintaining a sane life from day to day. Staying close to Me and staying in prayer and worship. The trials are more intense as you climb higher.”

“Those who have not cared to pray and offer sacrifices are greatly loved by Me as well, but are not used to the capacity of those who picked up their cross and followed Me. Most of all I ask you not to complain when things go badly for you. Remember, the littlest things can be occasions of praise and thanksgiving and offering to Me.”

“What is truly sad is the soul who has nothing to offer Me and is not part of the renovation of your nation. Or the soul who doesn’t recognize these inconveniences and trials, that they are gifts from Me to them to help them grow in holiness and to use as fast offerings for your nation.”

“I know how easily you forget these things in the heat of the moment, but try, My Beloved ones, to remember that you are not living this day for your own agenda or convenience, but are carrying your cross for Me and My agenda. If you can do this, these trials will gain the significance of your WORK for the day. Instead of visualizing your work as what you usually do during the day – most often completed work and projects – you will visualize your day as being studded with offerings; little diamonds that bring greater and greater significance to your life by the hour.”

And I just want to take an aside and say here for a moment. I was going through a tremendous trial with Ezekiel and I. It was so painful. For three days I could not keep my mind on anything that I normally keep my mind on – I couldn’t pray. I couldn’t write. I couldn’t play. I couldn’t paint, I couldn’t do anything.

And I said to the Lord… ‘Lord, please, please take these distractions, so that I can do my work!’

And the Lord answered very clearly… “Beloved, this is your work now.”

Oh, that took such a load off my shoulders. It was like, Okay – I am carrying a cross. Ezekiel and I are both carrying crosses, they are very heavy. It’s very sad. It’s penetrating, penetrating pain into the heart.

So, I began to praise Him in the midst of it – and it got better. Day by day, it’s gotten better.

Jesus continued, “I know this is much to ask, and I am standing by with the graces to assist you; that you remember, getting through this trial with a cheerful countenance and attitude has taken the gift I gave you and wrapped it in beautiful paper with ribbons and bows embellishing it. So you see, it becomes far more valuable to Me than it was when I first dispensed it or allowed it to happen.”

“This should give you great cause for joy and hope that nothing in your life is wasted and the greater the sacrifice, the greater impact you are having on My Kingdom coming to this Earth, and the number of souls added to Me is increasing. Oh, what a beautiful exchange this is, My Beloved Brides, what a beautiful exchange….beauty for ashes, the oil of joy for mourning etc.” (Isaiah 61:3)

“All of these things shall you do through these sacrifices as you wrap them in your gratitude. Oh, how magnificent is the soul that truly understands and believes this holy exchange taking place between us. So, be renewed in joy and thanksgiving, hope and steadfastness, knowing that your offerings are being used mightily in My Kingdom.”

“And at the end of the trying days, come to Me and allow me to wrap you in My profound love and gratitude, to bring you comfort. Comfort that only I can give and that no one shall ever take from you. You are greatly beloved and appreciated for all that you do for Me.”

flagge fr  Jésus dit… Alors que l’investiture du Président Trump se rapproche…

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus dit… Alors que l’investiture du Président Trump se rapproche…

4 décembre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Que la douceur et les plus heureuses bénédictions nous submergent, chers ‘Heartdwellers’.

Le Seigneur a commencé…
« Mes précieuses ouailles, Je suis si agréablement satisfait avec ceux d’entre vous qui ont fait le choix de ne pas céder aux pratiques matérialistes qui viennent de votre culture mondaine, et que les démons ont exploitées pour cette fête de Noël. Je suis heureux que votre cœur n’ait pas été avec le monde mais ait été avec Moi dans la prière. Vous êtes responsables du succès de votre nation [les Etats-Unis] parce que vous mettez votre cœur et votre esprit dans la prière plutôt que dans l’accumulation de biens. »

« Cela fait des années que J’ai besoin de cela de votre part. J’ai attendu pendant des années. J’ai assisté à l’énorme gaspillage de temps, d’argent et de ressources pour honorer les mœurs mondaines et les appétits charnels. »

« Il n’y a rien de mal dans une petite célébration pour honorer Ma naissance – bien que les dates soient fausses – et cela a été au départ, une douce tradition dans le monde. Mais à travers les siècles, cela a été tellement corrompu que les enfants ne savent même pas le sens de Noël ni d’où ça vient. »

« C’est devenu une excuse pour des dépenses débridées et de l’endettement, de sorte que les choses qui ont vraiment besoin de vos ressources souffrent et vous devez travailler le double pour compenser ce que vous avez dépensé. La chose la plus douce que vous pouvez faire pour commémorer Ma naissance est de prendre soin de ceux qui n’ont personne pour prendre soin d’eux, en Mon nom. »

« Alors que l’investiture du Président Trump approche, J’aurais besoin que vous restiez particulièrement assidus dans vos prières et vos offrandes. Les tentatives pour l’assassiner vont devenir plus violentes et menaçantes, contrairement à ce que la presse rapporte. Il y a beaucoup de plans fomentés pour que ça tourne mal pour lui au dernier moment. Ne cessez pas de prier !!! Tout semble bien aller en surface, mais tout semblait bien aller en surface pour Mme Clinton, mais les choses ont pris un virage soudain. Ne soyez pas laxistes dans la prière, ne vous dites pas que c’est gagné d’avance. »

« Néanmoins, vos prières empêcheront toute nouvelle tentative, si vous continuez à prier. »

« Certains d’entre vous ont connu des problèmes sans précédent dans leurs vies ces dernières semaines. Des choses que vous ne pensiez pas qui puissent vous arriver se sont produites. Rappelez-vous, Je vous ai dit que Je vous appelais à venir plus haut. Cela signifie que vous serez tirés jusqu’à vos limites dans le maintien d’une vie saine de jour en jour. Restez près de Moi et restez dans la prière et l’adoration. Les épreuves sont plus intenses tandis que vous montez plus haut. »

« Ceux qui ne se sont pas donnés la peine de prier et d’offrir des sacrifices, Je les aime aussi énormément, mais ils ne sont pas utilisés au même niveau que le sont ceux qui ont chargé leur croix et qui M’ont suivi. A vous surtout, Je vous demande de ne pas vous plaindre quand les choses vont mal pour vous. Rappelez-vous : les choses les plus petites peuvent être des occasions de louanges, de remerciements et d’offrandes pour Moi. »

« Ce qui est vraiment triste, c’est l’âme qui n’a rien à M’offrir et qui ne participe pas à la rénovation de votre nation. Ou l’âme qui ne reconnaît pas que ces désagréments et ces épreuves sont des présents que Je leur fais pour les aider à grandir dans la sainteté et pour jouer le rôle d’offrandes de jeûne pour votre nation. »

« Je sais combien vous oubliez facilement ces choses dans l’irritation du moment, mais essayez, Mes bienaimés, de vous rappeler que vous ne vivez pas aujourd’hui pour votre propre agenda ou convenance, mais que vous portez votre croix pour Moi et Mon agenda. Si vous pouvez le faire, ces épreuves vont acquérir le sens de votre travail pour la journée. Au lieu de visualiser votre travail comme ce que vous faites habituellement pendant la journée – la plupart des travaux et projets réalisés – vous visualiserez votre journée comme étant ponctuée d’offrandes – petits diamants qui apportent de plus en plus de signification à votre vie chaque heure. »

J’aimerais faire un aparté ici. Ces derniers jours j’ai traversé une sacrée épreuve – et Ezekiel avec moi. C’était tellement douloureux. Pendant trois jours, il m’était impossible de me concentrer sur rien de ce dont je m’occupe normalement : je ne pouvais pas prier. Je ne pouvais pas écrire. Je ne pouvais pas jouer de musique, je ne pouvais pas peindre, je ne pouvais rien faire.

Et j’ai dit au Seigneur : ‘Seigneur, s’il Te plaît, s’il Te plaît, prends ces distractions, afin que je puisse faire mon travail ! »

Et le Seigneur m’a répondu très clairement… « Bienaimée, c’est ton travail maintenant. »

Oh, j’ai senti une telle charge me tomber dessus. Je me suis dit : ‘Ah je vois : je porte une croix’. Ezekiel et moi portons tout deux des croix, et elles sont très lourdes. C’est très triste. C’est une douleur pénétrante, qui s’enfonce dans le cœur.
Alors, j’ai commencé à Le louer au milieu de cette épreuve et cela s’est amélioré. Jour après jour, ça s’est amélioré.

Jésus a repris : « Je sais que c’est beaucoup demander, et Je suis là avec des grâces pour vous assister, de sorte que vous vous rappeliez, que le fait de passer cette épreuve avec consentement et dans une attitude joyeuse, transforme le ‘présent’ que Je vous ai fait en un magnifique cadeau enveloppé dans du beau papier-cadeau embelli de ruban bouclé. Ainsi vous voyez, il devient beaucoup plus précieux pour Moi que lorsque Je l’ai distribué ou permis qu’il se produise. »

« Cela devrait vous donner une grande source de joie et d’espoir – le fait de savoir que rien dans votre vie n’est gaspillé et que, plus le sacrifice est grand, et plus grand est l’impact que vous avez sur Mon Royaume qui arrive sur cette Terre ; et aussi, cela participe à l’augmentation du nombre d’âmes qui viennent à Moi. Oh, quel magnifique échange, Mes fiancées bienaimées, quel magnifique échange… un diadème au lieu de la cendre, une huile de joie au lieu du deuil, etc. » (Esaïe 61:3)

« Vous ferez toutes ces choses au travers de ces sacrifices tandis que vous les enveloppez dans votre gratitude. Oh, elle est sublime cette âme qui comprend et croit vraiment à ce saint échange qui se réalise entre nous. Soyez donc renouvelés dans la joie et l’action de grâce, l’espérance et la constance, sachant que vos offrandes sont puissamment utilisées dans Mon Royaume. »

« Et à la fin des journées éprouvantes, venez à Moi et laissez-Moi vous envelopper dans Mon profond amour et Ma profonde gratitude, pour vous apporter du réconfort. Réconfort que seul Je peux donner, et que personne ne pourra jamais vous prendre. Vous êtes si vivement aimés et appréciés pour tout ce que vous faites pour Moi. »

<= en arrière

JESUS SAGT… ICH BIN MIT DONALD TRUMP… – JESUS SAYS… I AM WITH DONALD TRUMP…

BOTSCHAFT / MESSAGE 432
<= 431                                                                                                                 433 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2016-11-20-jesus-sagt_ich-bin-mit-donald-trump_selbst-wenn-ich-jene-rakete-umdrehen-muesste 2016-11-20-jesus-says_i-am-with-donald-trump_even-if-i-had-to-turn-that-missile-around
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Sucht Antworten bei Mir
=> Sucht Mich & Ich öffne den Weg
=> Prophezeiung gegen Nation Ismael
=> Botschaften zu Donald Trump
Related Messages…
=> Seek Answers from Me
=> Seek Me & I will open the Way
=> Prophecy against Ishmael’s Nation
=> Messages reg. Donald Trump

flagge de  JESUS SAGT… ICH BIN MIT DONALD TRUMP…

JESUS SAGT… ICH BIN MIT DONALD TRUMP,
selbst wenn Ich jene Rakete umdrehen müsste

20. November 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Clare begann…
Möge unser süsser Jesus immer präsent sein für euch, liebe Herzbewohner.

Als ich ins Gebet kam, sagte ich… ‘Ich bin hier, Herr.’

Und Er sagte… “Ich bin auch hier. Mein Arm ist um dich gelegt. Ich bin eifrig mit dir, weil Ich dich liebe und Niemand nimmt Meinen Platz ein in deinem Leben. Ihr sollt füreinander da sein, aber Keiner sonst ist dein Jesus – nur Ich. Andere sind dort, um dich zu ermutigen, nicht um Meinen Job zu übernehmen. Du weisst schon viel, was dir gesagt wurde. Ich sende Andere bloss, um eine Bestätigung zu liefern. Wir haben unsere eigene Beziehung.”

“Mutmasst nicht, Meine Kinder, helft Einander, aber seid nicht beharrlich gegenüber Einander. Erlaubt Mir, in der Seele zu arbeiten und lasst Mir Meinen Raum in ihrem Herzen und in ihrem Geist. Wenn ihr euch mit einer Anweisung nicht wohl fühlt, solltet ihr es niemals tun. Wartet lieber auf Meine Bestätigung. Wenn Ich es nicht bestätige, werdet ihr davor bewahrt, in die falsche Richtung zu laufen.”

“Aber ihr dürft nie eure Grenzen überschreiten und Meinen Job im Herzen einer Seele übernehmen. Wenn eine Seele einer Anweisung widersteht, dann geht Eines von drei Dingen vor sich…
1. Jene Richtung ist nicht richtig.
2. Jene Seele widersteht Mir und will nicht in jene Richtung gehen, obwohl Ich es ihr bestätigen möchte. Selbst wenn Ich es tue, wird sie es nicht erkennen, weil es ihrem Willen entgegen läuft. Und Ich zwinge Meinen Weg Niemandem auf.
3. Ich habe es ihr noch nicht bestätigt, dass es die richtige Richtung ist. Und in diesem Fall sollt ihr warten und sie soll auch auf Mich warten. Ihr könntet in der Tat falsch liegen, obwohl ihr sicher seid, dass ihr recht habt. Dies ist, wo die Demut ins Spiel kommt. Ich bin der Einzige, der unfehlbar ist.”

“Viele Ältesten in der Kirche haben ihre Grenzen überschritten, da sie nicht verstanden, was ihre Rolle ist. Nämlich zu bestärken und zu instruieren, aber nicht die Verantwortung zu übernehmen und eine Seele anzuweisen, Dieses oder Jenes zu tun und sicherlich niemals darauf zu bestehen, dass ihr Weg richtig sei und der Weg der Seele falsch.”

“Es ist Mein Job, eine Seele zu überzeugen, etwas zu tun oder nicht zu tun. Seid also vorsichtig, ihr Lieben, wie ihr miteinander umgeht, damit ihr euch nicht Meine Rolle in ihrem Leben anmasst. Demut, Sanftmut und Geduld sind immer Tugenden, die vonnöten sind, wenn Eines Fragen hat über wichtige Themen in seinem Leben.”

“Seit Anbeginn der Zeit habe Ich im Gewissen der Männer, Frauen und Kinder gearbeitet. Man muss ihnen nicht sagen, was sie zu tun haben, sie wissen es in ihren Herzen. Aber ihr seid dort, um ihnen zu helfen, dies zu entdecken und um eine Bestätigung von Mir zu bekommen. Besteht niemals darauf, dass ihr allein die Antworten habt. Stolz ist abscheulich für Mich und viel Schaden wird verursacht an den liebevollen Seelen, wenn Druck in unpassender Weise ausgeübt wird.”

“Einer der Gründe, Clare, warum du so behutsam umgehst mit Seelen in diesem Bereich ist, weil man über dich mutmasste und dich so viele Male unterschätzte und du weisst gut, wie schmerzhaft, herabsetzend und verwirrend das ist. Du bist dort als eine Hirtin, um Andere zu führen, zu schützen und zu lehren, wie sie ihren eigenen Weg mit Mir finden können, aber niemals dafür, Mich zu ersetzen.”

Und dies ist eine Ermahnung, die der Herr mir gab, aufgrund einer Situation, mit welcher ich kämpfte. Es war also gut zu hören, dass Er sagte, dass wir unsere eigene Beziehung haben und das tun wir wirklich!

Nun, ich hatte einige Visionen während dem Gebet, die mich beunruhigten und der Herr spricht es jetzt an…

“Nun zur blutrünstigen Gruppe im Mittleren Osten. Wie Ich es dir zuvor gesagt habe, dies ist der Same von Ismael. Und euer gewählter Präsident hat jedes Recht, sie davon abzuhalten, eine Hierarchie aufzubauen in den USA. Leider ist es viel zu spät dafür. Wie auch immer, Ich werde mit ihm sein, während er die Zellen und Anbetungsorte reinigt, wo Kobra’s sich vermehren und ihr Gift verteilen.”

“Hass war nie Mein Weg gewesen, mit der Ausnahme der Vergötterung – genauso wie Ich die Tische der Geldwechsler überwarf. Das war eine gerechte Handlung und so ist es gerecht, dass dieses Böse gedrosselt und verbannt wird.”

“Ihr werdet niemals in der Lage sein, alles Böse auszureissen, wie auch immer, es wird viel langsamer wachsen, wenn einmal ein entschiedener Schlag eingeleitet worden ist.”

Herr, ist diese Vision, die ich immer wieder habe, von Dir?

“Ja, das ist sie und dagegen muss gebetet werden. Dies ist nicht nur ziemlich wahrscheinlich, sondern wird geplant.”

Dies ist, was ich im Gebet sah… Ein schweres Fahrzeug in einer Gasse geparkt in NYC – da gibt es viele Gassen in New York City. Einige mit sehr hohen Gebäuden an den Seiten und Einige mit kleineren Gebäuden. So oder so, dieses Fahrzeug war in die Gasse eingebogen und das Dach öffnete sich und eine Rakete tauchte auf. Zuerst war sie horizontal und dann schwang sie hoch und war fast senkrecht und dann wurde sie abgefeuert direkt auf die oberen Etagen des Trump Tower’s.

Der Herr fuhr hier weiter… “Er ist nicht sicher an diesem Ort, vielmehr sitzt er dort als leichte Beute. Wie auch immer, dieser Gedanke ist auch Anderen gekommen, Jenen, die ihm nahe sind und es wird darüber nachgedacht, Massnahmen zu ergreifen.”

Und ich wunderte mich, ob ich Ihn deutlich hörte und Er wiederholte drei Mal… Massnahmen werden ergriffen.

Er fuhr weiter… “Es könnte keinen besseren Trick geben, Donald Trump zu töten, und es dann den Muslimen in die Schuhe zu schieben, genauso wie der 11. September (9/11) ihnen zugeordnet wurde und die Schuldigen sehen immer noch unschuldig aus für die Öffentlichkeit. Wie auch immer, ich bin mit ihm, Clare, und wenn Ich auch jene Rakete umdrehen müsste, Ich könnte es tun. Ich bitte dich nur darum, zu beten, Geliebte.”

Jenes Wort ‘Geliebte’ klingt so süss in meinem Ohr, Herr.

“Nun, das sollte es auch. Du bist wirklich Meine Geliebte und Ich habe dich schrecklich vermisst und du hast unsere süssen, gemeinsamen Zeiten aus den Augen verloren. Wir werden mehr davon haben, wenn du Mir nur gehorchst in allen Dingen.”

“Ich weiss, dass dies eine kurze Botschaft ist, aber sie ist zeitgemäss und nötig. Im Übrigen, ihr Lieben, Ich lobe euch für eure Gebete und Opfer. Sie waren eine enorme Hilfe, um gewisse Ereignisse abzuwenden.”

“Bitte seid ermutigt und macht weiter. Wir sind noch nicht ganz dort. Jeden Tag stärke ich euch für die Schlacht, wenn ihr Abendmahl empfängt. Seid euch immer gewiss, Meine Macht ist perfektioniert in eurer Schwäche. Ich bin wirklich mit Jedem von euch.”

“Ich segne euch jetzt mit der Gnade, Meine Stimme in eurem Herzen fein darauf einzustimmen, damit ihr den Unterschied zwischen Mir und eurem Gegner erkennen könnt.”

flagge en  JESUS SAYS… I AM WITH DONALD TRUMP…

JESUS SAYS… I AM WITH DONALD TRUMP,
even if I had to turn that missile around

November 20th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Clare began…
May Our Sweet Lord Jesus be ever so present to you, all dear Heartdwellers.

When I got into prayer, I said… ‘I’m here, Lord.’

And He said… “I am here, too. My arm is around you. I am with you intently because I love you and no one is taking My place in your life. You are to be there for each other but no one else is your Jesus – only Me. Others are there to encourage you but not take over My job. You already know much of what you’ve been told. I send others merely to bring a confirmation. We do have our own relationship.”

“No presumption My Children, assist one another but never INsist to one another. Allow Me to work in the soul, allow Me My space in their hearts and spirits. If you are not comfortable with a direction, you should never do it. Rather wait on Me to confirm it. If I do not confirm it, you will be saved from going in the wrong direction. If I do confirm it, you will be more solid in that direction.”

“But you must never overstep your boundaries and take over My job in the heart of a soul. If a soul resists a direction, one of three things is occurring…
1. That direction is incorrect.
2. That soul is resisting Me and doesn’t want to go in that direction, even though I long to confirm it to them. Even if I do, they won’t recognize it, because it’s against their will. And I never force My way on anyone.
3. I have not confirmed to them that it is the right direction yet. And in this case, you are to wait, and they are to wait on Me. You may indeed be wrong – when you are sure you are right. This is where humility comes in. I am the only one who is infallible.”

“Many elders in the church have overstepped their boundaries not understanding that their role is to confirm and instruct but not take over the responsibility of directing a soul to do this or that, and certainly never insisting that their way is right and the soul is wrong.”

“It is My job to convict a soul to do or not do something. So be careful, dear ones, how you handle one another so you do not presume on My role in their life. Humility, gentleness and patience are always the virtues needed when one is in question about important issues in their lives.”

“From the dawning of time, I have worked through the conscience of men, women and children. They need not be told what to do, they know it in their hearts. But you are there to help them discover that and get a confirmation from Me. Never insist that you alone have the answers. Pride is abhorrent to Me and much damage is done to tender souls when pressure is exerted inappropriately.”

“One of the reasons, Clare, that you are gentle with souls in this area is that you have been presumed upon and underestimated so many, many times and you know well how hurtful, belittling and confusing that is. You are there as a shepherdess to guide and protect and teach others how to find their own way with Me, but never to replace Me.”

And this is just an admonition that the Lord gave me on the heels of a situation that I was struggling with. So, it was nice to hear Him say that we have our own relationship, and we surely do!

Now, I had some visions during prayer that were concerning to me. And the Lord is addressing those now.

“Now about this blood thirsty group in the Middle east. As I have told you before, this is the seed of Ishmael. And your president-elect has every right to prevent them from establishing a hierarchy in the U.S. Unfortunately it is way too late for that. However, I will be with him as he cleans out the cells and places of worship from which cobras breed and spread their poison.”

“Hatred has never been My way, with the exception of idolatry – as when I overturned the money changer’s tables. That was a righteous act, and so it is righteous that this evil be curtailed and banished.”

“You will never be able to root out all the evil, however it will grow much more slowly once a definitive blow is initiated.”

Lord, is this vision I keep having from You?

“Yes, it is and this must be prayed against. This not only is quite likely but is being planned.”

And this is what I saw in prayer, a semi parked in an alley in NYC – there are many alleys in NYC. Some with very tall buildings on the sides and some with shorter buildings. In any case, this semi had pulled into the alley and the top opened and a missile began to emerge at an angle. First it was horizontal, and then swung into an angle and was vertical. And then it was fired directly at the top floors of Trump Tower.

The Lord continued here… “He is not safe in this location, rather he’s a sitting duck. However, this thought has entered the minds of others as well, others close to him and it is a consideration. Measures are being taken.”

And I wondered if I was really hearing Him clearly on that, and He repeated this three times… Measures are being taken.

He continued… “There could be no better ploy to destroy Mr. Trump than to blame it on the Muslims, the exact same way 9/11 was assigned to them, and the guilty ones would still look innocent to the public. However, I am with him, Clare, and even if I had to turn that missile around, I could do it. I am only asking you to pray, Beloved.”

Oh, that word ‘Beloved’ rings so sweet in my ear, Lord.

“And well it should. You truly are My Beloved and I have missed you terribly and you have lost sight of our sweetest times together. We shall have more of these if you will but obey Me in all things.”

“I know this is a short message but it is timely and necessary now. By the way, dear ones, I commend you for your prayers and offerings. They have been a substantial help in turning certain events away from happening.”

“Please be encouraged and continue on. We aren’t quite there yet. Every day, I strengthen you for the battle when you receive communion. Always know that My power is perfected in your weakness. I am truly with each of you.”

“I bless you now with a grace to fine-tune My voice in your hearts, and know the difference between Me and your adversary.”

flagge fr  JÉSUS DIT… JE SUIS AVEC DONALD TRUMP…

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

JÉSUS DIT…
JE SUIS AVEC DONALD TRUMP, même si Je dois faire dévier ce missile

20 novembre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Clare a commencé : Que notre doux Seigneur Jésus soit pour vous plus présent que jamais, chers ‘Heartdwellers’.

Quand je me suis plongée dans la prière, j’ai dit : ‘Je suis là Seigneur’.

Et Il a dit… « Je suis là, Moi aussi. Mon bras est autour de toi. Je suis avec toi avec attention car Je t’aime et que personne ne prend Ma place dans ta vie. Vous devez être là les uns pour les autres, mais personne d’autre que Moi n’est ton Jésus – Moi seul. D’autres sont là pour t’encourager mais pas pour prendre Ma place, ‘Mon job’. Tu sais déjà l’essentiel de ce qui t’a été dit. Je t’envoie d’autres personnes simplement pour t’apporter une confirmation. Nous avons déjà notre propre relation. »

« Pas de présomption, Mes enfants, assistez vous les uns les autres, mais n’INsistez jamais les uns sur les autres. Permettez-Moi de travailler dans l’âme d’une personne, laissez-Moi Mon espace dans son cœur et son esprit. Si vous n’êtes pas à l’aise en vous engageant dans une direction [auprès d’une personne], vous ne devriez jamais la prendre. Attendez plutôt que Je vous confirme cette direction. Si Je ne la confirme pas, cela vous aura épargné d’avoir pris une mauvaise direction. Et si Je confirme cette direction, vous serez plus solide en vous y engageant. »

« Mais vous ne devez jamais passez outre vos limites et prendre Mon travail auprès du cœur d’une âme. Si une âme résiste à une direction, il y a trois cas de figure :
1. Cette direction est incorrecte.
2. Cette âme Me résiste et ne veut pas aller dans cette direction, même si Je désire la lui confirmer. Même si Je le fais, cette âme ne l’admettra pas, parce que c’est contre sa volonté. Or Je ne force jamais Ma voie sur personne.
3. Je ne lui ai pas encore confirmé que c’est la bonne direction. Et dans ce cas, vous vous devez d’attendre, et cette âme doit attendre Mon intervention. »

« Vous avez peut-être tort – quand vous êtes certain d’avoir raison. C’est là que l’humilité entre en jeu. Je suis le seul qui est infaillible. »

« Beaucoup d’anciens dans l’église ont outrepassé leurs limites sans comprendre que leur rôle est d’instruire et de confirmer, mais pas d’assumer la responsabilité de conduire une âme à faire ceci ou cela, et encore moins en insistant dans l’idée que leur chemin est juste et que cette âme se trompe. »

« C’est Mon travail de conduire une âme à sa culpabilité pour la pousser à faire ou à ne pas faire quelque chose. Soyez donc prudents, Mes très chers, dans la façon dont vous vous occupez les uns des autres de sorte que vous ne vous permettiez pas de prendre Mon rôle dans leurs vies. Humilité, gentillesse et patience sont toujours les vertus nécessaires lorsqu’une personne se pose des questions sur des sujets importants dans sa vie. »

« Depuis la nuit des temps J’ai travaillé au travers de la conscience des hommes, des femmes et des enfants. Ils n’ont pas besoin qu’on leur dise quoi faire, ils le savent dans leurs cœurs. Mais vous êtes là pour les aider à découvrir cela et obtenir une confirmation de Ma part. N’insistez jamais pour dire que vous seul avez les réponses. J’ai l’orgueil en horreur et beaucoup de dommages sont causés aux âmes tendres quand la pression est exercée de manière inappropriée. »

« L’une des raisons, Clare, pour lesquelles tu es douce avec les âmes dans ce domaine, c’est que tu as souffert de préjugés et as été sous-estimée de si nombreuses fois que tu sais parfaitement combien c’est blessant, rabaissant et perturbant. Tu es là comme une bergère pour guider et protéger et enseigner aux autres comment trouver leur propre chemin avec Moi, mais jamais pour Me remplacer. »

Et c’est juste un avertissement que le Seigneur m’a donné à l’occasion d’une situation où je me suis retrouvée et dans laquelle je me débattais. C’était donc agréable de l’entendre dire que nous avons notre propre relation – ce qui ne fait aucun doute !

A part ça, j’ai eu des visions pendant mon temps de prière et cela m’a inquiétée. Et le Seigneur a alors répondu à ce sujet.

« Maintenant, à propos de ce groupe au Moyen-Orient qui a soif de sang… Comme Je te l’ai déjà expliqué auparavant, il s’agit de la semence d’Ismaël. Et votre Président élu a tous les droits de les empêcher d’établir une dictature religieuse aux Etats-Unis. Malheureusement c’est bien trop tard pour cela. Cependant, Je serai avec lui quand il va nettoyer les cellules et les lieux de culte où les cobras se reproduisent et répandent leur poison. »

« La haine n’a jamais été Ma voie, à l’exception du cas de l’idolâtrie – quand j’ai renversé les tables des changeurs d’argent. C’était un acte moralement correct, et il était donc juste de conjurer et couper court immédiatement à cette pratique odieuse. » [cf. Matthieu 21:12]

« Vous ne serez jamais en mesure de déraciner et éradiquer tout le mal, mais il va s’accroitre nettement plus lentement une fois qu’un coup significatif aura été initié. »

Seigneur, est-ce que cette vision que je continue d’avoir vient de Toi ?

« Oui, elle vient de Moi et il faut absolument prier contre. Ce n’est pas seulement quelque chose de très probable, mais c’est quelque chose qui est en train d’être planifié. »

Voici la vision que j’ai eue pendant la prière :
Un semi-remorque stationné dans une ruelle à New York – il y a beaucoup de ruelles à New York. Certaines avec des immeubles très hauts sur les côtés et certaines avec des immeubles moins hauts. Bref, ce semi-remorque s’est retiré dans une ruelle, le dessus s’est ouvert et un missile a commencé à émerger à un angle. D’abord, il était horizontal, puis il s’est tourné à la verticale. Il a alors été tiré directement sur les étages du sommet de la tour ‘Trump Tower’ [là où Donald Trump réside souvent].

Le Seigneur a continué : « Il n’est pas en sécurité à cet endroit, il est plutôt une proie facile. Cependant, cette pensée est entrée dans l’esprit d’autres personnes également, d’autres qui sont proches de lui et cela est pris en considération. Des mesures sont en train d’être prises. »

Et je me suis demandée si Je l’entendais bien sur ce dernier point, et il a alors répété cela trois fois : « Des mesures sont en train d’être prises. »

Il a continué : « Il n’y a pas de meilleur complot pour détruire Mr.Trump que celui qui consiste à attribuer la responsabilité aux Musulmans, exactement comme on leur a attribué [les attentats] le 11 septembre 2001 ; et les vrais coupables continueraient d’apparaître innocents aux yeux du public. Toutefois, Je suis avec lui, Clare, et même si Je devais dévier ce missile, Je pourrais le faire. Je te demande seulement de prier, bienaimée. »

Oh, ce mot ‘bienaimée’ sonne si doux à mon oreille, Seigneur.

« Et c’est bien normal. Tu es véritablement Ma bienaimée et tu M’as terriblement manqué, et tu as perdu de vue nos plus tendres moments ensemble. Nous en aurons davantage si seulement tu M’obéis en toutes choses. »

« Je sais que c’est un message court, mais il est opportun et nécessaire maintenant. Soit dit en passant, Mes très chers, Je vous félicite pour vos prières et vos offrandes. Elles ont été d’une aide substantielle pour prévenir la survenue de certains événements. »

« S’il vous plaît, soyez encouragés à persévérer. Nous sommes toujours dans la bataille. Chaque jour, Je vous fortifie pour ce combat quand vous recevez la Communion. N’oubliez jamais que Ma puissance est parfaite dans votre faiblesse. Je suis vraiment avec chacun d’entre vous. »

« Je vous bénis maintenant avec une grâce pour affiner Ma voix dans vos cœurs, et distinguer la différence entre Moi et votre adversaire. »

<= en arrière

flagge ru  ИИСУС ГОВОРИТ… Я С ДОНАЛЬДОМ ТРАМПОМ…

<= обратно

=> видео   => PDF

ИИСУС ГОВОРИТ: ,Я С ДОНАЛЬДОМ ТРАМПОМ,
даже если бы и пришлось повернуть ту ракету‘

20 ноября 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Клэр начала: Пусть сладкое присутствие Иисуса всегда будет для вас, любимые жители сердца.

Когда я вошла в молитву, я сказала: ,Я здесь, Господи.’

И Он сказал: «И Я здесь. Моя рука обнимает тебя. Я усерден с тобой, потому что Я тебя люблю, и никто не занимает Мое место в твоей жизни. Вы должны быть друг для друга, но никто не может занять Мое место в тебе и быть таким, как Я. Другие души для того, чтобы тебя ободрять, а не для того, чтобы взять на себя Мою работу. Ты уже много знаешь, что сказано было тебе. Я посылаю других только для того, чтобы предоставить подтверждение. Мы имеем наше собственное отношение.»

«Не спекулируйте, дети Мои, помогайте друг другу, но не настаивайте на своем. Позвольте Мне работать в душе, дайте Мне Мое место в их сердцах и в их духе. Если вы с каким-то распоряжением (указанием) чувствуете себя нехорошо, вы никогда не должны это делать. Лучше ждите Мое подтверждение. Если Я не даю подтверждение, значит, хорошо, что вы не сделали согласно неправильного распоряжения. Если же Я дам подтверждение, вы будете укреплены, чтобы идти в том направлении.»

«Но вы никогда не должны переходить ваши границы и перенимать Мою работу в сердце души. Если душа противостоит распоряжению (указанию), то происходит одно из трех возможностей…

  1. То направление неправильное.
  2. Та душа противостоит Мне, чтобы идти в том направлении, хотя Я и хотел бы дать подтверждение. Даже если Я это сделаю, она не поймет, потому что оно идет против ее воли. Я никого не заставляю идти Моим путем.
  3. Я этой душе еще не подтвердил, что это правильное направление. И в этом случае вы должны ждать, также и она должна ждать Меня. Вы можете быть не правы, хотя вы уверены, что правы. Здесь нужно иметь смирение… Я Единственный, кто непогрешим.»

 

«Многие руководители в церкви перешагнули свои границы, потому что они не поняли свою роль. Их роль в том, чтобы воодушевлять и поощрять, но не брать на себя ответственность, чтобы давать душе указания, чтобы она делала то или другое, и никогда не стоять на том, что их путь правильный, а путь той души неверный.»

 

«Это Моя работа – убедить душу, чтобы она что-то делала или не делала. Итак, будьте осторожны, любимые, как вы относитесь друг к другу, чтобы вы не присвоили себе Мою роль в их жизни. Смирение, кротость и терпение – эти добродетели всегда нужны, если кто-то имеет вопросы о важных темах в своей жизни.»

«С незапамятных времен Я работал в сознании мужей, жен и детей. Им не надо говорить, что они должны делать, они знают это в своем сердце. Но вы здесь для того, чтобы помочь им открыть это, и чтобы они могли получить подтверждение от Меня. Никогда не настаивайте на том, что только вы имеете ответы. Гордость отвратительна для Меня, и много вреда причиняется любимым душам, когда оказывается давление неподходящим образом.»

«Одной из причин, почему ты в этой области так осторожно поступаешь с душами, является то, что о тебе спекулировали и много раз недооценивали тебя, и ты хорошо знаешь, как это больно и унизительно, и как это смущает душу. Ты здесь как пастырица, чтобы вести других, чтобы защищать их и научить, как им найти свой собственный путь общения и соединения со Мной, но ты никогда не будешь для того, чтобы заменить Меня.»

И здесь Господь дал мне предостережение из-за ситуации, с которой я боролась. Это было приятно слышать, что Он сказал о том, что мы имеем наше собственное отношение, и мы действительно так делаем!

Я имела несколько видений во время молитвы, которые меня беспокоили, и Господь теперь говорит об этом…

«Теперь о кровожадной группе на Ближнем Востоке. Как Я раньше тебе говорил, это семя Исмаила. И ваш избранный президент имеет все права остановить установление иерархии в США. К сожалению, слишком поздно. Но как бы ни было, Я буду с ним, когда он будет чистить ячейки и места поклонения, где размножаются кобры и распространяют свой яд.»

«Ненависть никогда не была Моим путем, за исключением идолопоклонства – точно так, как Я опрокинул столы менял. Это было справедливое действие, и справедливо – это зло задушить и изгнать.»

«Вы никогда не будете в состоянии искоренить все зло, но как бы ни было, оно будет медленней расти, если один раз нанесен решительный удар.»

– Господи, это видение, которое я снова и снова имею, от Тебя?

«Да, именно, и против этого нужно молиться. Это не только довольно вероятно, но это планируется.»

Это то, чо я видела во время молитвы: Тяжелое транспортное средство припарковано в переулке Нью-Йорка – там много переулков. Некоторые с высокими зданиями по обе стороны и некоторые с менее высокими зданиями. Так или иначе, это транспортное средство повернуло в переулок, открылся верх транспортного средства и появилась ракета. Сперва она была в горизонтальном положении, затем поднялась почти в вертикальное положение и выстрелила прямо в верхние этажи башен Трампа.

Господь здесь продолжил: «На этом месте он не в безопосности, скорее всего он там сидит, как легкая добыча. Но как бы ни было, эта мысль пришла и к другим, к тем, которые близки к нему, которые думают о том, чтобы принять меры.»

Он продожил: «Лучшего трюка не могло бы и быть – Дональда Трампа убить и обвинить мусульман точно так, как происшествия 11 сентября (2001) были приписаны им, а действительно виновные перед общественностью выглядят все еще невиновными. Как бы ни было, Я с ним, Клэр, даже если бы пришлось повернуть ту ракету, Я мог бы это сделать. Только Я прошу тебя молиться об этом, любимая.»

– То слово ,любимая’ звучит так сладко в моем ухе, Господи.

«Так и должно быть. Ты действительно Моя любимая и Я ужасно скучал, ты наши сладкие совместные времена выпустила из глаз. Мы больше будем иметь, если будешь только Мне послушна во всем.»

«Я знаю, что это короткое Послание, но оно современно и необходимо. В остальном, любимые, Я хвалю вас за ваши молитвы и жертвы. Они были огромной помощью для предотвращения определенных событий.»

«Пожалуйста, будьте бодры и продолжайте труд. Мы еще не совсем там. Каждый день Я вас укрепляю для битвы, когда вы принимаете вечерю (причастие). Будьте уверены, что Моя сила совершается в вашей немощи. Я действительно с каждым из вас.»

«Я благословляю вас теперь благодатью, чтобы вы в вашем сердце были тонко настроены на Мой голос, чтобы вы могли узнать разницу между Мной и вашим противником.»

<= обратно

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px  耶稣说……我与唐纳德·川普站立,即便我必须将那个导弹转向

=> PDF格式

耶稣说……我与唐纳德·川普站立,即便我必须将那个导弹转向

2016年11月20日 – 耶稣对克莱儿的话

克莱儿开始讲话……

愿我们的甜美的主耶稣永远的与你同在,亲爱的心上人们 (Heartdwellers)。

当我进入祷告时,我说……“我在这儿,主。”

然后他开始说……“我也在这儿。我的手臂环绕着你。我一心一意的与你在一起,因为我爱你,而且没有人可以在你的生命里代替我的位置。你们的确应该互相帮助,但没有人是你的耶稣 – 只有。别人在旁边来鼓励你,但不可以取代我的工作。你已经明白了很多告诉了你的事情。我差别人只不过是为带来一个印证。我们还要有我们自己的关系。”

“不要擅自做决断,我的孩子们。帮助(assist)别人但永远不要强求(Insist)别人。容许我在那个灵魂里做工,容让我的空间,在他们的心里和灵里。如果你对某个方向感到不舒服,你就不应向那里走,宁可等待来印证它。如果没有印证它,你就从走向一个错误的方向里出来了。如果的确给你印证,那么你会在那个方向变得更加坚固可靠。”

“但你必永远不要越过你的界线,而代替在那个灵魂的心里的工作。如果一个灵魂抵挡某个方向,说明下面三个情况中的一个在发生……

  1. 那个方向是错的。
  2. 那个灵魂在抵挡,而且不想走向那个方向,尽管我一直想要向他们印证。但就算我印证,他们不会认同的,因为这是敌对他们自己的意志。我从不向任何人强加我的意愿。
  3. 我还没有向他们印证这是正确的方向与否。如是这种情况,你要等待,而他们也应该等待。你可能的确是错的- 就是当你确认你没有错,而这就是谦卑要进来的时刻。是那唯一一位万全的。”

“很多教会的长老已越过了他们的界限,不明白他们的角色是确认和指导,不是接管一个指挥灵魂去做这或那的责任;而且的确永远不能坚持他们的道路是对的,那个灵魂的道路是错的。”

“这是我的工作在一个灵魂在某事上的做与否上定性。所以要小心,我亲爱的们,在你对待彼此时小心不会擅自断定而代替我在他们生命中的角色。当别人在他们生命中一些重要的事情上有疑问时,谦卑、仁慈和忍耐总是你需要的品性。”

“自打时间的起初,我就一直在男人、女人和孩童的良心中做工。他们不需要被告诉应该做什么,他们自己的心就知道答案。但你在他们身边是为了帮助他们发现这点,并从这里寻求印证。永远不要坚持你自己有答案。对我来说骄傲是极其可恶的,而当压力被不合适地施加时,很大的的损毁就会在娇弱的灵魂上造成。”

“其中一个原因,克莱儿,你在这个方面对灵魂很温柔是因为,很多很多时候你被擅自断定并被轻看,你知道那是多么的令人感到伤害、被贬低和混乱。你在这里是做一个牧羊人来引导、保护并教导其他人如何找到属于他们自己的、通向我的路,但永远不是来代替我。”

这个是主给我的一个警告,就在我处在挣扎的一个状况的尾声时。所以,这让我很愉悦听到他亲自说我们有自己(和主)的关系,而且我们的确是有!

现在,在祷告时我得到了一些异象让我有些困扰,关于这些主现在要说:

“关于那个在中东嗜血的组织,像我之前告诉你的,是以实玛利的种子。而你的总统当选人有他所有的权利来阻止他们在美国建立这一个统治集团。(虽然)很遗憾这样做已经太晚了。不过,我会与他同在,当他要清理那些(偶像)崇拜的场所和单位时- 就是那些眼镜蛇繁殖和传播他们毒药的地方。”

“憎恨从来就不是我的道路,对待(我的人民)拜偶像时除外 – 就像是当我推倒兑换银钱之人的桌子时。那个是正义的举动,就像这个把邪恶削减和灭除的举动一样,是正义的。”

“你永远无法从根拔除所有的邪恶,但是一旦一个决定性的打击被发起,它增长的速度就会减慢很多。”

主啊,我总是收到的这个异象真是从你来的吗?

“是的,而且这必需要祷告。这件事不只是很可能发生,而是已经被计划好了。”

这个是我在祷告中看到的:一个半挂车(semi)停在一条纽约市的小巷子里 – 纽约市有很多小巷子。有些巷子两侧是很高的建筑物,有些旁边是矮些的建筑。总之,这个半挂车停进了这条小巷,然后顶棚被打开,一个投射物/导弹就从车中以一个角度冒出头来。一开始是水平的,然后旋转到一个角度,后变成垂直。紧接着它直直地向着川普大楼的顶层发射。

主在这里继续说…… “他(川普)在这个地点并不安全,反而是个容易被击中的目标。不过,这个想法也已经进入其他一些人的思想中了,那些与他(川普)关系密切的人。 这个(问题)已经被考虑到了。措施正在被采取。“

然后我怀疑我有没有从主那里明确的听清楚这件事,但他重复了这个三遍……措施正在被采取。

主继续……“没有其他策略比把毁掉川普的事件推给穆斯林更好的了,就是跟把911事件推给他们是一模一样。这样有罪的就会在大众面前看起来依然是无辜的。但是,我与他(川普)同在,克莱儿,即便我必须将那个导弹转向,我可以做的。我现在只要求你来祷告,我所亲爱的 (My Beloved)。”

噢,“我所亲爱的”这个词在我的耳边响起是那么甜蜜,我的主耶稣。

“嗯很好,这就对了。你真实的是我所亲爱的,而且我极其想念你,虽然你忽视了我们在一起甜蜜的时间。我们理应有更多这样的时间的,只要你在凡事上单单顺服我。”

“我知道这是个很短的信息但它是及时的,并且对此时来讲是必须的。顺便说一下,亲爱的们,我要称赞你们的祷告和奉献。它们在避免某些事情发生上起到了实质的果效。”

“我希望你们有被鼓励到并会继续努力。我们依然有一截路要走。每一天,借着你们领受我的交通/圣餐(communion)时,我都为你在面前的战斗加给你力量。总要知道我的能力在你的软弱上显得完全。我真真实实的与你们每一个人同在。”

“我现在以一个恩典祝福你们:就是能让你们在心里精准的对齐于我的声音,并且知道与你们仇敌的区别。”

Donald Trump ❤️ 2 Years of Peace ❤️ 2 Jahre Frieden

liveticker-donald-trump

DE => UNSERE GEBETE & OPFER SIND WICHTIG!Bitte nicht ablenken lassen
EN => OUR PRAYERS & SACRIFICES ARE IMPORTANT!Please don’t get distracted

PLAYLIST’s YOUTUBE
DE & EN => Messages from Jesus reg. D. Trump / Botschaften von Jesus betr. D. Trump
EN => Speeches from Donald Trump

2017-03-02 DONALD TRUMP - THUS SAYS THE LORD - Messages from Jesus - Summary of the past 10 Months 2017-03-02 DONALD TRUMP - DAS SAGT DER HERR - Zusammenfassung der letzten 10 Monate aus den Botschaften von Jesus
=> TEXT, VIDEO & AUDIO… => TEXT, VIDEO & AUDIO…
2016-11-12-jesus-speaks-about-world-peace_you-will-have-a-brief-taste-of-my-kingdom 2016-11-12-jesus-spriche-ueber-weltfrieden_ihr-werdet-eine-kurze-kostprobe-meines-koenigreiches-erleben
=> VIDEO   => TEXT/AUDIO => VIDEO   => TEXT/AUDIO
2017-01-20 Donald Trump Inauguration Speech-Donald Trump Rede zum Amtsantritt-Untertitel deutsch 2017-09-19 Donald Trump Speech UN-Donald Trump Rede vor UNO-Untertitel DEUTSCH
=> VIDEO => TEXT & PDF IN DE & EN => VIDEO => TEXT & PDF IN DE & EN

flagge en  SPEECHES OF DONALD TRUMP – REDEN VON DONALD TRUMP

2017-10-04 – Donald Trump’s Speech after Shooting in Las Vegas

***

2017-09-19 Donald Trump… Rede vor der UNO – Speech to UN Assembly
=> VIDEO   => TEXT IN EN & DE

***

2017-02-28 – Donald Trump’s Speech to Joint Session of Congress

***

2017-02-18 => Donald Trump’s Speech in Melbourne (Florida)

***

2017-02-02 => Donald Trump’s Speech at the National Prayer Breakfast

***

2017-01-26 => Speech of Donald Trump in Philadelphia

***

2017-01-20 => Signing, while surrounded by Vice President & Family

flagge en  INAUGURATION – AMTSANTRITT

INAUGURATION SPEECH – AMTSANTRITTS-REDE &
FIRST DANCE as PRESIDENT & FIRST LADY

2017-01-20 => Donald Trump… Amtsantritts-Rede – Inauguration Speech
=> VIDEO   => TEXT IN EN & DE

*******

2017-01-20 => First Dance as President & First Lady


flagge en  BEFORE INAUGURATION

2017-01-11 => First News Conference of Donald Trump

*******

2016-11-23 => Thanksgiving Message from President elect Donald Trump

*******

2016-11-21 => Message from President elect Donald Trump

*******

MY DAD => Message from Donald Trump Jun.

Jesus sagt…Schlagt euch NICHT auf die Seite der Neinsager Jesus says…Do NOT throw your lot in with the Naysayers

BOTSCHAFT / MESSAGE 428
<= 427                                                                                                                 429 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr flagge ru
2016-11-13-jesus-sagt_schlagt-euch-nicht-auf-die-seite-der-neinsager-und-lasst-euch-nicht-vom-gebet-ablenken 2016-11-13-jesus-says_do-not-throw-your-lot-in-with-the-naysayers-and-do-not-get-distracted-from-prayer
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> 2 Jahre Frieden
=> JETZT oder NIE Meine Braut
=> Tod & Auferstehung von Amerika
Related Messages…
=> 2 Years of Peace
=> NOW or NEVER My Bride
=> Death & Resurrection of America

flagge de  Jesus sagt… Schlagt euch NICHT auf die Seite der NEINSAGER

Jesus sagt… Schlagt euch NICHT auf die Seite der NEINSAGER
& Lasst euch NICHT vom Gebet ABLENKEN

13. November 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Herr Jesus begann… “Wir leben vom Glauben, nicht vom Sehen. Was Ich gesagt habe, das werde Ich tun und nichts weniger als das. Jene unter euch, die denken, dass Mein Arm zu kurz ist, um das auszuführen, was Ich tun will, Diese denken, wie ein Mensch denkt, nicht wie Gott. Zieht die Gesinnung von Christus an, Meine Leute. Schlagt euch nicht auf die Seite der Neinsager. Solange ihr weitermacht mit Gebet und Opfer, wird Mein Wille ausgeführt werden in eurer Nation… Nicht an irgendeinem Datum in der Zukunft – sondern jetzt.”

“Ja, Ich sage, die Zeit ist JETZT. Ich werde Wunder tun unter den Menschen, besonders unter den Blinden, die in einem so tiefen, lethargischen Schlaf festgesteckt sind, dass sie sich eine Veränderung nicht vorstellen können. Ja, Ich werde jene Dinge ändern, die Ich anvisiert habe, welche nicht richtig sind. Ich werde sie ändern.”

“Aber Ich halte Ausschau nach ‘Gideon’s 300’. Der Rest von euch kann zu Hause bleiben. Jene von euch, die Mich kennen – steht an Meiner Seite und seid eine ernst zu nehmende Macht. Der Mensch kann Mir nicht widerstehen. Satan kann Mir nicht widerstehen, denn da gibt es keine Macht auf der Erde oder in den Himmeln, die ihrem Schöpfer widerstehen kann. Ich habe die Herrschaft über Alle und alles.”

“Was Ich gesagt habe, werde Ich sicherlich tun.”

“Jetzt, wo das geklärt ist – Ich brauche euch an Meiner Seite im Gebet. Dies ist die Jahreszeit, wo Satan Habsucht und Gier auslöst, um euch von Mir und der wahren Bedeutung dieser Tradition wegzuziehen. Ich stelle euch unter Anklage, Meine ‘Gideon Macht’, lasst euch nicht ablenken. Es ist eine Verhaltensregel… Lenkt den Feind ab und ihr könnt ihn besiegen. Ablenkungen kommen. Familie, Feiertage, Ferien – Alles davon muss auf einem Minimum gehalten werden, während ihr den guten Kampf kämpft im Gebet.”

“Ich sage nicht, dass ihr nicht zusammenkommen könnt mit eurer Familie, aber lasst nicht zu, dass ihr weggetragen werdet von dem Geist des Materialismus, der Masslosigkeit, der Habsucht und der Gier. Dies sind die Dämonen, welche losgeschickt werden, um euch, Meine Leute, zu Fall zu bringen. Ich habe sie euch genannt, übernehmt Autorität und distanziert euch von diesen Dingen, damit sie euch nicht hindern und dann bindet sie.”

“Versteht ihr? Der Feind plant diese Dinge gegen euch zu nutzen, um euch zu besiegen und um schlussendlich eure Lieben in ernste Gefahr zu bringen. Wenn er erfolgreich ist, wird sicherlich Böses dieses Land überwältigen.”

“Das ist, was für dich geplant wurde, Amerika. Inszenierte Unruhen und Gewaltausbrüche sind geplant und sie geschehen, während wir sprechen. Ja, der Feind ist versessen darauf, diese Administration zu zerstören, bevor sie das Amt antritt.”

“Da gibt es nur einen Weg, wie dies geschehen wird und das ist, wenn ihr euch ablenken lässt und aufhört zu beten, aufhört… Mir euer Herz auszuschütten und aufhört… nach Mir zu rufen, dass Ich euch errette. Wenn ihr aufhört zu beten – verliert ihr.”

“Lasst nicht zu, dass der Feind dies durch Sentimentalität und Gier schafft. Jedes Jahr verliere Ich Meine Braut an diese Mächte, während sie Einkaufszentren und Internetläden nachjagt. Jedes Jahr sitze Ich allein und warte auf Meine Braut, während sie einkauft und Geschenke einpackt. Jedes Jahr.”

“Werdet ihr Mich jetzt auch im Stich lassen? Dies ist Meine Warnung an euch… Heftige Geister des Zwangs und der Unruhe werden losgeschickt, um euch vom Schlachtfeld abzuziehen. Wenn ihr fallt, ruft Mich sofort an und Ich werde euch retten und wieder einsetzen.”

“Jeder Mensch zählt in dieser Schlacht. Ich will nur Meine ‘Gideons 300’ – Jene, die wirklich glauben, dass Ich ausführen kann, was Ich Mir vorgenommen habe. Und Jedes Einzelne von euch zählt. Eure Leben, euer Glaube, eure Familie – in Wirklichkeit eure Zukunft – liegt in euren betenden Händen. Lasst euch nicht von eurem eigenen Fleisch besiegen.”

“Die aktuelle Administration kämpft, um an der Macht zu bleiben. Mit euren Gebeten werden sie abgesetzt werden und Mein Diener wird der Sieger sein. Aber es wird nicht geschehen ohne eure Gebete und Opfer.”

“Ich erinnere euch noch einmal, jedes kleine Leiden kann dem Vater geopfert werden für diese Schlacht.

Jemand hat euren Parkplatz weggeschnappt? Jetzt müsst ihr weiter laufen? Opfert es.
Jemand hat euch unverschämt behandelt? Opfert es.
Ihr wacht auf mit Kopfschmerzen oder habt etwas verloren? Opfert es.

Denn Ich sage euch wirklich, NICHTS ist zu klein, um Mir geopfert werden zu können. Ihr seid in einer Schlacht und jeder abgefeuerte Schuss zählt.”

“Ich werde Umstände arrangieren, die frustrierend sind für euch, ihr müsst nicht nach ihnen suchen.”

“Denkt daran, nichts geschieht ohne Meine Zustimmung. Ganz egal, was es ist, es hat einen Wert, manchmal wenig und manchmal viel. Alles zählt und euer Verhalten zählt auch. Leidet, murrt und beschwert ihr euch? Oder jubelt ihr, dass ein weiterer Schuss den Feind abgehängt hat? Denn diese Opfer sind definitiv wie abgefeuerte Schüsse, die direkt das Ziel treffen und es abschiessen. Diese Opfer zu ihrem Ziel zu führen, dies ist Mein Teil des Jobs.”

“Wandelt jetzt im Vertrauen, Meine geliebten Bräute und glaubt, dass Ich das, was Ich gesagt habe, auch tun werde, weil ihr treu seid und betet. Und erlaubt dem Feind nicht, euch abzulenken.”

“Ich bin mit euch in einer kraftvollen Weise und wir tun dies zusammen.”

flagge en  Jesus says… Do NOT throw your lot in with the NAYSAYERS

Jesus says… Do NOT throw your lot in with the NAYSAYERS
& DON’T GET DISTRACTED from Prayer

November 13th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The Lord Jesus began… “We live by faith, not by sight. What I have said, that will I do and nothing short of that. Those among you who think My arm is short and cannot accomplish what I want it to do, are thinking as man thinks, not God. Put on the mind of Christ, My people. Do not throw your lot in with the naysayers. As long as you continue to pray and offer sacrifices, My will shall be done in your nation… Not at some future date – but now.”

“Yes, I say the time is NOW. I will do wonders among people, especially the blind who have been so deep in a lethargic sleep, they cannot conceive of change. But I will change those things I have targeted that are not right. Yes, I will change them.”

“But I am looking for Gideon’s 300. The rest of you can stay home. Those of you who know Me – stand by Me and be a force to be reckoned with. Man cannot withstand Me. Satan cannot withstand Me, for there is no power on Earth or in the heavens that can withstand their Creator. I have dominion over all.”

“What I have said, I will surely do.”

“Now, that clarified – I need you to stand with Me in prayer. This is the season when Satan looses avarice and greed to draw you away from Me and the true meaning of this tradition. I charge you, My Gideon force, do not be taken by distraction. It is a rule of engagement: distract the enemy and you can defeat them. Distractions are coming. Family, holidays, celebrations – all of that must be kept to a minimum as you fight the good fight in prayer.”

“I am not saying you cannot gather with your family, but do not allow yourselves to be carried away by the spirit of Materialism, Gluttony, Acquisition and Greed. These are the demons loosed to bring you down My People. I have named them for you, take authority and renounce and bind these things from hindering you.”

“Do you understand? The enemy is planning to use this against you, to defeat you and ultimately put in grave danger your loved ones. Surely, if he succeeds, evil will overtake this country.”

“That is what has been planned for you, America. Staged riots and outbreaks of violence are being planned and even occurring as we speak. Yes, the enemy is hell-bent on destroying this administration before it takes office.”

“There is only one way this is going to happen, and that is if you get distracted and stop praying, pouring your heart out to Me, crying out to Me to save you. If you stop praying – you lose.”

“Do not allow the enemy to do this through sentimentality and greed. Every year I lose My Bride to these forces as she chases shopping malls and internet stores. Every year I must sit alone, waiting for My Bride while she shops and wraps presents. Every year.”

“Will you abandon Me now too? This is My warning to you, heavy spirits of compulsion are going to be loosed on you to draw you away from the battlefield. If you fall, call on Me immediately and I will rescue and reinstate you.”

“Every man counts in this battle. I only want My ‘Gideons 300’ – the ones who truly believe that I can do what I set out to do. And every single one of you count. Your lives, your faith, your family – indeed your future – lie in your praying hands. Do not be defeated by your own flesh.”

“The current administration is fighting to keep the power. With your prayers they will be unseated and My servant will be the Victor. But it will not be done without your prayers and sacrifices.”

“And again, I remind you, every little suffering can be offered to the Father for this battle.
– Someone took your parking place? Now you have to walk further? Offer it up.
– Someone treated you rudely? Offer it up.
– You awoke with a headache, you lost something? Offer it up.
For truly, I say to you, NOTHING is too small to offer Me. You are in a battle and every shot fired counts.”

“I will arrange circumstances that are frustrating to you, you don’t have to go looking for them.”

“Remember, nothing happens without My consent. No matter what it is, it has value, sometimes a little and sometimes a lot. It all matters, and your demeanor matters as well. Are you suffering and grumbling and complaining? Or are you rejoicing that another bullet has taken the enemy down? For surely, these sacrifices are like shots fired that go straight to the target, bringing it down. Guiding the offerings to their mark is My part of the job.”

“Go now in faith, My beloved Bride, believing that what I have said I will do, because you are faithful to pray. And do not allow the enemy to distract you.”

“I am with you in a powerful way and we are doing this together.”

flagge fr  Jésus dit… Ne rejoignez pas les défaitistes

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus dit…
Ne rejoignez pas les défaitistes & Ne vous laissez pas distraire de vos prières

13 novembre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Le Seigneur a commencé… « Nous vivons par la foi, non par la vue. Ce que J’ai dit, Je vais le faire et rien de moins que cela. Ceux parmi vous qui pensent que Mon bras est court et ne peut pas accomplir ce que Je souhaite, pensent à la façon des hommes, pas à la façon de Dieu. Revêtez l’Esprit de Christ, Mes ouailles. Ne rejoignez pas les incrédules. Aussi longtemps que vous continuez à prier et offrir des sacrifices, Ma volonté sera faite dans votre nation… Non pas à une date ultérieure, mais maintenant. »

« Oui, Je dis que l’heure est maintenant. Je vais faire des miracles parmi les gens, notamment auprès des aveugles qui se sont si profondément endormis dans un sommeil léthargique, qu’ils ne peuvent concevoir de changement. Je vais changer ces choses qui ne sont pas comme il faut et que J’ai pour cibles. Oui, Je vais les changer. »

« Mais Je recherche les 300 [guerriers] de Gédéon. Les autres, vous pouvez rester à la maison. Ceux d’entre vous qui Me connaissent, restez à Mes cotés et soyez une force sur laquelle Je peux compter. L’homme ne peut pas Me résister. Satan ne peut pas Me résister, car il n’y a pas de pouvoir sur terre ou dans les cieux qui peut résister à son Créateur. Je domine sur tous et sur tout. »

« Ce que J’ai dit, assurément Je vais le faire. »

« Maintenant, cela étant clarifié, J’ai besoin que vous Me souteniez dans la prière. C’est maintenant la saison où Satan libère l’avidité et la convoitise pour vous éloigner de Moi et du vrai sens de cette tradition. Je vous enjoins – Ma force de Gédéon – de ne pas vous laisser prendre par la distraction. C’est une règle de conduite au front : distraire l’ennemi pour pouvoir le vaincre. Les distractions commencent à arriver. Famille, vacances, fêtes – tout cela doit être limité au maximum tandis que vous combattez le juste combat dans la prière. »

« Je ne suis pas en train de dire que vous ne pouvez pas vous réunir en famille ; mais ne vous autorisez pas à suivre l’esprit du matérialisme, de la gloutonnerie, de l’avidité et des dépenses compulsives. Ce sont les démons lâchés contre vous pour vous faire tomber, Mes ouailles. Je les ai nommées pour vous, prenez autorité sur ces choses, renoncez-y et enchainez-les pour qu’elles cessent de vous faire obstacle. »

« Comprenez-vous ? L’ennemi prévoit d’utiliser cela contre vous pour vous vaincre, et finalement mettre en danger vos proches. Assurément, s’il réussit, le mal va s’abattre sur ce pays. »

« Voilà ce qui a été prévu pour vous, en Amérique. Des émeutes sont mises en scène et des flambées de violence sont organisées, et se déroulent en ce moment même pendant que nous parlons. Oui, l’ennemi est bien décidé à détruire cette administration avant même qu’elle soit aux affaires. »

« Cela ne peut se produire que dans un cas de figure, à savoir : si vous êtes distraits et cessez de prier, d’épancher vos cœurs et si vous ne Me suppliez plus de vous sauver. Si vous arrêtez de prier, vous perdez. »

« Ne laissez pas l’ennemi faire cela à travers la sentimentalité et l’avidité. Chaque année, Je perds Ma fiancée parce qu’elle est séduite par ces forces et se met à courir les centres commerciaux et surfer en ligne sur des sites marchands. Chaque année, Je dois rester seul, attendant Ma fiancée tandis qu’elle se consacre aux achats et papiers cadeaux. Chaque année. »

« Allez-vous M’abandonner vous aussi ? Ceci est Mon avertissement pour vous, de puissants esprits de compulsion vont être lâchés sur vous pour vous éloigner du champ de bataille. Si vous tombez, appelez-Moi immédiatement et Je viendrai vous secourir et vous restaurer/réhabiliter. »

« Chaque personne compte dans cette bataille. Je veux seulement Mes 300 [guerriers] de Gédéon : ceux qui croient fermement que Je peux accomplir ce que J’ai prévu. Et chacun de vous compte. Vos vies, votre foi, vos familles – autrement dit votre avenir – reposent dans vos mains qui prient. Ne soyez pas vaincus par votre propre chair. »

« L’administration actuelle [administration Obama] combat pour garder le pouvoir. Avec vos prières ils seront évincés et Mon serviteur [D.Trump] sera le vainqueur. »

« Et encore une fois, Je vous le rappelle, chaque petite souffrance peut être offerte à votre Père pour cette bataille.
– Quelqu’un prend votre place de parking ? Maintenant vous devez marcher davantage ? Offrez cela.
– Quelqu’un a été désagréable et grossier avec vous ? Offrez cela.
– Vous vous réveillez avec un mal de tête ou vous avez perdu quelque chose ? Offrez cela.
Car vraiment, Je vous le dis, RIEN n’est trop petit pour Me l’offrir. Vous êtes dans une bataille et chaque coup de feu compte. »

« J’arrangerai les circonstances qui sont contrariantes, vous n’avez pas à aller les chercher. »

« Rappelez-vous que rien n’arrive sans Mon consentement. Peu importe de quoi il s’agit, cela a toujours une valeur, parfois une valeur modeste et parfois une grande valeur. Tout compte, et vos attitudes aussi comptent. Est-ce que vous souffrez en râlant et en vous plaignant constamment ? Ou bien vous réjouissez-vous de ce qu’une nouvelle balle a mis l’ennemi à terre ? Car, assurément, ces sacrifices sont comme des coups de feu qui touchent directement leurs cibles, et les abattent. Guider les offrandes à leur cible, c’est Ma part du travail. »

« Allez maintenant dans la foi, Ma fiancée bien-aimée, en ayant la pleine conviction que ce que J’ai dit Je vais le faire, parce que vous êtes fidèles pour prier. Et ne laissez pas l’ennemi vous distraire. »

« Je suis avec vous d’une manière puissante et nous faisons cela ensemble. »

<= en arrière

flagge ru  Иисус говорит… НЕ идите на сторону СКЕПТИКОВ

<= обратно

=> видео    => PDF

Иисус говорит…
НЕ идите на сторону СКЕПТИКОВ и НЕ ОТВЛЕКАЙТЕСЬ от молитвы

13 ноября 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Господь Иисус начал: «Мы живем верою, а не тем, что видим. Что Я сказал, то Я совершу в полной мере. Те из вас, кто думает, что Моя рука слишком коротка, чтобы исполнить то, что Я хочу исполнить, те думают так, как человек, а не как Бог. Облекитесь в ум Христов, Мой народ. Не идите на сторону скептиков. До тех пор, пока вы продолжаете молиться и жертвовать, будет исполняться Моя воля в вашей нации теперь, не в будущем.»

«Да, Я говорю, время ТЕПЕРЬ. Я буду совершать чудеса среди людей, особенно среди слепых, которые уснули таким глубоким летаргическим сном, что они не могут себе представить изменение. Да, Я изменю те вещи, которые Я решил изменить, которые не правильны.»

«Но Я ищу ,300 Гедеоновцев’, остальные из вас могут оставаться дома. Те из вас, кто Меня знает – стойте на Моей стороне и будьте серьезной силой. Человек не может противостоять Мне. Сатана не может устоять, потому что нет такой силы на земле или на небесах, которая могла бы противостоять своему Творцу. Я имею господство над всеми и над всем.»

«Что Я сказал, то Я, конечно, исполню.»

«Теперь, как Я объяснил, вы Мне нужны, чтобы вы совершали молитвы. В это время года сатана пытается оттянуть людей от истинного значения этой традиции корыстолюбием и жадностью. Моя ,Гедеонова сила’, не отвлекайтесь, чтобы вы не оказались виновными, не исполнив Мое задание. Это правило поведения… Отклоните противника, и вы можете победить его. Придут отвлечения. Семья, праздники, отпуска, каникулы – все должно быть сведено к минимуму, чтобы подвизаться добрым подвигом в молитве.»

«Я не говорю, что вы не можете собраться с вашей семьей, но не допускайте себя увлечь духом материализма, невоздержанностью, корыстолюбием и жадностью. Эти демоны посылаются для того, чтобы вас, Мой народ, привести к падению. Я назвал их вам, примите авторитет, свяжите их, чтобы они не мешали вам, и удалитесь от таких вещей.»

«Понимаете ли вы? Враг планирует эти вещи против вас, чтобы победить вас, чтобы в конце концов привести ваших любимых в серьезную опасность. Если он будет иметь успех, то зло сокрушит эту страну.»

«Это запланировано для тебя, Америка. Запланированы массовые беспорядки и вспышки насилия, и они происходят прямо сейчас. Да, противник одержим тем, чтобы уничтожить эту администрацию до ее вступления в должность.»

«Это достигнуть может противник только тогда, если он сможет отвлечь вас, чтобы вы прекратили молиться, чтобы вы ваше сердце не изливали Мне, чтобы вы не взывали ко Мне для того, чтобы спасти вас. Если вы прекратите молиться, то вы потерпите поражение.»
Не дайте место противнику через чувствительность и жадность. Каждый год Я остаюсь без Моей невесты – она во власти этих сил противника. Они гонятся за покупками в торговых центрах и в интернет-магазинах. Каждый год Я сижу один и ожидаю Мою невесту, когда она делает покупки и упаковывает подарки. Каждый год.»

«Оставите вы Меня и теперь? Я предупреждаю вас… Высылаются жестокие духи насилия и беспорядка, чтобы вас оттянуть из поля битвы. Если вы упадете, то сразу воззовите ко Мне, и Я вас спасу и вновь введу в действие (в битву).»

«В этой битве каждый человек в счету. Я хочу только ,300 Гедеоновцев‘, тех, которые действительно верят, что Я могу исполнить то, что Я решил совершиить. Каждый из вас в счету. Ваша жизнь, ваша вера, ваша семья – в действительности ваша будущность – лежит в ваших руках молитвы. Не дайте вашей собственной плоти победить вас.»

«Нынешняя администрация борется, чтобы остаться у власти. Вашими молитвами она будет отстранена, и Мой служитель будет победителем. Но это не совершится без ваших молитв и жертв.»

«Я напоминаю вам еще раз, что каждое маленькое страдание можно пожертвовать Отцу для этой битвы.
Кто-то забрал ваше место парковки? Теперь вам надо дальше бежать? Пожертвуйте это.
Кто-то нагло поступил с вами? Пожертвуйте это.

Вы просыпаетесь с головной болью или что-то потеряли? Пожертвуйте это.

Я истинно говорю вам, что НИЧТО не слишком мало, что нельзя было бы пожертвовать Мне. Вы находитесь в бою, и считается каждый выстрел.»

«Я буду устраивать разочаровывающие обстоятельства, вам не надо их искать.»

«Помните, ничего не происходит без Моего согласия. Что бы это ни было, оно имеет значение либо маленькое, либо большое. Все считается, и ваше поведение считается. Робщите, страдаете и жалуетесь вы? Или ликуете вы, что еще одним выстрелом был остановлен противник? Ибо эти жертвы определенно действуют, как выстрелы, которые попадают прямо в цель. Моей частью работы является то, чтобы эти жертвы направить к цели.»

«Ходите в доверии, Мои любимые невесты, и верьте, что то, что Я сказал, Я совершу, потому что вы верны и молитесь. И не позволяйте противнику отвлечь вас.»

«Я с вами могущественным образом, и Мы делаем эту работу вместе.»

<= обратно

Jesus spricht über Weltfrieden… – Jesus speaks about World Peace… ‘You will feel a brief Taste of My Kingdom’

BOTSCHAFT / MESSAGE 427
<= 426                                                                                                                 428 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr flagge ru
2016-11-12-jesus-spriche-ueber-weltfrieden_ihr-werdet-eine-kurze-kostprobe-meines-koenigreiches-erleben 2016-11-12-jesus-speaks-about-world-peace_you-will-have-a-brief-taste-of-my-kingdom
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Botschaften zu Donald Trump
=> Der Himmel & Das Millennium
=> Weltregierung & Weltreligion
=> Die kommende Welt
=> Das Vollkommene Gebet
Related Messages…
=> Messages reg. Donald Trump
=> Heaven & The Millennium
=> World Government & World Religion
=> The coming World
=> The Perfect Prayer

flagge de  ‘Ihr werdet eine kurze Kostprobe Meines Königreiches erleben’

Jesus spricht über Weltfrieden…
‘Ihr werdet eine kurze Kostprobe Meines Königreiches erleben’

12. November 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Clare begann…
Der Herr sei mit uns, liebe Herzbewohner! Nun, dies war eine ziemlich unerwartete Nachricht heute Abend. Lasst uns gleich damit beginnen…

Der Herr begann…
“Weil ihr euch diese Dinge zu Herzen genommen habt, werdet ihr leben und nicht sterben, sagt der Herr euer Gott.”

“Weil ihr für diese Nation gebetet habt, damit Mein Wille ausgeführt wird, trotz euren persönlichen Meinungen, werdet ihr an Seele und Leib gedeihen. Ihr werdet auf eine gesunde Art gedeihen und eure Feinde werden vor euren Augen besiegt werden.”

“Weil ihr es euch zu Herzen genommen habt, für diese Nation und den Präsidenten zu beten und die Wahrheit zu verbreiten, aus diesem Grund wird Mein auserlesenster Segen über euch und über dieser Nation sein.”

“Da ist eine lange, gewundene Strasse vor uns, Meine Leute, eine sehr lange Strasse mit vielen Drehungen und Wendungen. Wenn ihr aber weiterhin betet und Opfer darbringt, wie ihr es getan habt, wird es zu einer geistigen Renaissance führen, wo es ein ungewöhnliches Mass an internationalem Frieden geben wird zwischen den Nationen. Da wird es einen Vorgeschmack geben davon, wie es sein wird, wenn Ich auf dieser Erde regiere – so kurzlebig es auch sein mag. Doch die Welt wird den Unterschied zwischen Meinem Frieden und dem arrangierten, inszenierten Frieden der Elite erkennen.”

“Ich gebe ihnen eine Kostprobe von dem, wie die Welt sein kann, wenn Ich regiere. Alle werden den Unterschied sehen und erkennen zwischen Satan’s Regierung und Meiner. Dies ist eine aussergewöhnliche Chance, Jene zu konvertieren, die irregeführt sind und an einer dunklen Regierung teilhaben, die sich als das Licht ausgibt.”

“Da gibt es Viele, besonders unter den Jungen – die sogenannte Generation ‘X’ – die gute Herzen haben und auch die richtigen Dinge wollen, aber massiv getäuscht sind durch die Absicht der Neuen Weltordnung.”

Und während Er sprach, sah ich die Nationen der Welt, wie sie Güter und Ideen austauschen, regierende Menschen, die für ein gesundes Land sorgen, besonders in Europa. Ich sah, dass Amerika vorangeht, weil Präsident Trump das Richtige tut für seine Bürger. Und indem er Gerechtigkeit einführt, folgen andere Nationen seinem Beispiel und fangen an, Dinge zu tun, die sie niemals für möglich hielten.

Ich fühle, dass die Welthandels-Abkommen diesen Planeten lahmgelegt haben bis zum Punkt, wo nichts mehr funktioniert. Ich sehe, wie der Herr die Schere nimmt und diese Bänder durchtrennt und das löst Wohlstand aus, wo es unterdrückt wurde und es werden ehrliche Vereinbarungen getroffen, von welchen Alle profitieren, anstatt nur das korrupte und veraltete System.

Jesus fuhr weiter… “Die Nationen werden nicht mehr zu Egoismus neigen auf Kosten von anderen Nationen. Vielmehr wird es einen beispiellosen Geist der Kooperation geben, wenn sie sehen, dass wenn man das Richtige tut, dass es Allen Wohlstand und Fairness bringt. Dieser Geist wird ansteckend sein und sogar die kleinsten und anfälligsten Staatshoheiten berühren.”

An diesem Punkt sah ich buchstäblich, wie jede Nation seinem Nachbar eine helfende Hand reicht, um aus der Not zu helfen. Jemand erhob sich und streckte seine Hand aus und zog ein anderes Land aus einem Sumpf.

Der Herr fuhr weiter… “Staatsoberhäupter werden sehen, dass Kriege kontraproduktiv sind für Wohlstand und dass Besseres erreicht wird durch Frieden und Kooperation als durch Gewalt.”

“Ein Vorgeschmack… Ich schenke euch eine Kostprobe dessen, wie Mein Königreich sein wird, wenn Ich komme und es hat keine Ähnlichkeit mit dem, was der Feind versucht hat einzuführen, was zum sogenannt ‘Besten’ diene für die Leute. Die Jungen werden darauf reagieren und erstaunt sein, dass so etwas Erfolg haben kann.”

“Es wird kurzlebig sein, aber es wird eine unmissverständliche Einheit spürbar sein in der Welt, ohne Gewalt und Intrigen.”

“Ich sage euch diese Dinge, weil Ich möchte, dass ihr dafür betet. Betet für eine ehrliche Einheit in der Welt, wo Freiheit beibehalten wird, aber ein Geist der Kooperation die Führer hemmt, Anderen Böses anzutun.”

Ich bat den Herrn an jenem Punkt… ‘Aber was ist mit dem Buch der Offenbarung… Wird sich das erfüllen?’

Und Er antwortete… “Es wird erfüllt, auch jetzt. Aber Gebet verändert Dinge. Gebete verschieben Katastrophen und Kriege. Gebete erzeugen einen Geist der Kooperation und des Lebens anstatt der Unterdrückung und des Todes.”

“Da gibt es Jene, die diesen Frieden niemals erkennen werden und sie werden auf Gewalt gegen all die anderen Menschen auf der Erde bestehen, genau wie es geschrieben steht… “Der Engel des Herrn sagte zu ihr… ‘Schau, du bist schwanger und wirst einen Sohn gebären. Du sollst ihn Ismael nennen, denn der Herr hat deinen Kummer gehört. Er wird ein wilder Mann sein, seine Hand gegen Jeden und jede Hand gegen ihn und er wird in Feindschaft leben gegen all seine Brüder.” 1. Mose 16:11-12 Hier spricht Er zu Hagar.

Der Herr fuhr weiter… “Aufgrund dessen, was hier geschrieben ist, wird es keinen Frieden geben unter den Ismaeliten, noch werden sie die Friedensherrschaft tolerieren. Und dies wird die Annullation der Friedensperiode zur Folge haben.”

“Clare, die bösen Mächte werden sich bedeckt halten während dieser Zeitspanne und auf die Chance warten, die Welt wieder ins Chaos zu stürzen, aber da wird es einen Vorgeschmack von Frieden geben und er wird süss sein.”

Herr, wie lange wird dies dauern?

Er antwortete… “Zwei Jahre. Betet dafür, Meine Leute. Es ist die Chance, auf welche ihr gewartet habt, um eure erwachsenen Kinder zu Mir zu bringen. Es ist eine flüchtige Kostprobe Meines Königreiches.”

“Nun, das ist genug für den Moment. Ich will, dass ihr Alle wisst, was wir hier zusammen tun. Ja, wir tun dies zusammen, eure Reue, eure Gebete und eure Opfer bringen eine Kostprobe des Friedens hervor. Was die Menschen sagten, dass es niemals funktionieren würde, wird besser funktionieren als alles, was sie arrangiert haben, indem sie Gewalt und Intrigen nutzten. Genauso wie die Bedenken betreffend dem Mann, den die Welt ausgelacht hat, Alle werden sehen, dass ihre ganze Intelligenz verblasst vor der Weisheit, die Ich ihm schenke.”

“Also Meine Lieben, ihr habt es Alle gut gemacht. Bitte betet und opfert weiter. Ihr werdet über euer Verständnis hinaus gesegnet sein durch das, was wir zusammen erreichen.”

“Ich glaube an euch, Meine Leute… Ich glaube an euch.”

flagge en  ‘You will feel a brief Taste of My Kingdom’

Jesus speaks about World Peace… ‘You will feel a brief Taste of My Kingdom’

November 12th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Clare began…
The Lord be with you, precious Heartdwellers! Well, this was quite an unexpected message tonight, I have to say. So let me get right into it.

The Lord began… “Because you have taken these things to heart you shall live and not die, says the Lord your God.”

“Because you have prayed for this nation, for My will to be done, despite your personal opinions, you shall prosper both in soul and body.  You will prosper in a healthy way and your enemies shall be defeated before you.”

“Because you have taken it to heart to cover this nation and president with prayer, and spread the truth, for these reasons will My choicest blessings be upon you and this nation.”

“There is a long winding road ahead of us, My People, a very long road with many twists and turns. But if you continue to pray and offer sacrifices as you have, it will lead to a spiritual renaissance where there will be an unusual degree of international peace between nations.  There will be a taste of My government on this Earth – short lived as it may be.  Still, the world will know the difference between My Peace and the contrived, staged peace of the elite.”

“I am going to give them a taste of what the world can be like when I govern.  All will see and know the difference between Satan’s government and Mine. This is an extraordinary opportunity to convert those who are misled and participating in a dark government posing as the light.”

“There are many, among the youth especially – generation ‘X’ – that have good hearts and want the right things, but are grossly deceived by the NWO’s agenda.”

And while He was speaking, I saw the nations of the world exchanging goods, ideas, governing peoples, providing for a healthy country, especially in Europe.  I saw that America would lead the way, because President Trump would do the right thing by his citizens. And in establishing justice, other nations would follow the example and begin to do things they never thought possible.

I sense that the world trade agreements have hamstrung this planet to the point where nothing works anymore.  I saw the Lord taking scissors and cutting these bands, releasing prosperity where it had been suppressed and making honest agreements that benefit all rather than the corrupted and outdated system.

Jesus continued… “No longer will nations tend to self-interest at the cost of other nations.  Rather, there will be an unprecedented spirit of cooperation as they see that doing the right thing brings prosperity and equity to all. This spirit will be infectious and touch even the littlest and most vulnerable sovereignties.”

At this point, I saw literally, each nation extending a helping hand to lift its neighbor up out of dire straights. Someone rose up and stretched out their arm and their hand and pulled another country up out of a mire.

The Lord continued… “Heads of state will see that war is counter-productive to prosperity and more good is accomplished through peace and cooperation, rather than force.

“A taste. I am giving a taste of what My Kingdom will be when I come and it bears no resemblance to what the enemy has been trying to establish for the so called ’good’ of the people.  The young will respond to this and be amazed that something like this could succeed.”

“It will be short lived, but it will be unmistakable world unity without force and intrigue.”

“I am telling you these things because I want you to pray for this.  Pray for honest world unity, where freedoms are maintained but a spirit of cooperation inhibits leaders from doing evil to others.”

I asked the Lord at that point… ‘But what about Revelation being fulfilled?’

And He answered… “It is being fulfilled, even now. But prayer changes things. Prayer defers disasters and wars. Prayer engenders a spirit of cooperation and life rather than oppression and death.”

“There are some who will never recognize this Peace and will insist on violence against all the other peoples of the earth even as it is written, “The angel of the Lord said to her: “See, you are pregnant and you will give birth to a son. You shall name him Ishmael, for the Lord has heard your affliction. He will be a wild man, his hand against everyone and everyone’s hand against him, and live in hostility against all his brothers.” Genesis 16:11-12 Speaking about Hagar.

The Lord continued… “Because of what is written here, there shall be no peace among the Ishmaelites, nor will they tolerate the rule of peace.  And this will be the undoing of the period of peace.”

“Clare, the evil powers will lay low during this period, waiting for the opportunity to return the world to chaos, but there will be a taste of peace, and it will be sweet.”

Lord, how long will this last?

He answered… “Two years. Pray for this, My People. It is the opportunity you have been waiting for to bring your adult children back to Me. It is a brief taste of My Kingdom.”

“Well, that is enough for now. I want you all to know what we are doing together.  Yes, together we are doing this, your repentance, your prayers and sacrifices are giving birth to a taste of peace.  What men said would never work, will work better than anything they have contrived using force and intrigue. As concerns the man the world has laughed at, all will see that all their intelligence pales before the wisdom I give him.”

“So, for all of you My dear ones, you have done well. Please continue your prayers and offerings. You will be blessed beyond your understanding by what we accomplish together.”

“I believe in you, My people.  I believe in you.”

flagge fr  ‘Vous allez avoir un bref avant-goût de Mon royaume’

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus parle de la paix mondiale…
‘Vous allez avoir un bref avant-goût de Mon royaume’

12 novembre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Clare a commencé… Que le Seigneur soit avec vous, précieux ‘Heartdwellers’ ! Eh bien, c’était un message tout à fait inattendu ce soir, je dois dire. Alors je vous raconte ça tout de suite.

Le Seigneur a commencé… « Parce que vous avez pris ces choses à cœur, vous vivrez et ne mourrez pas, dit le Seigneur votre Dieu. »

« Parce que vous avez prié pour cette nation, pour que J’accomplisse Ma volonté – en dépit de vos opinions personnelles – vous allez prospérer de corps et d’âme. Vous allez prospérer d’une manière saine et vos ennemis seront vaincus devant vous. »

« Parce vous avez eu à cœur de protéger cette nation et ce président par la prière, et de répandre la vérité, pour ces raisons Je vais vous couvrir de Mes meilleures bénédictions, vous et cette nation. »

« Il y a une longue route sinueuse devant nous, Mes ouailles, une très longue route avec de nombreux rebondissements et virages. Mais si vous continuez à prier et offrir des sacrifices comme vous l’avez fait, cela va conduire à une renaissance spirituelle dans laquelle il y aura un degré inhabituel de paix internationale entre les nations. Ca donnera un avant-goût de Mon gouvernement sur cette terre – mais cela ne pourra être que de courte durée. Toutefois, le monde découvrira la différence entre Ma paix et la paix aménagée et mise en scène qui est celle de l’élite. »

« Je vais leur donner un avant-goût de ce à quoi le monde peut ressembler quand Je gouverne. Tous vont voir et apprécier la différence entre le gouvernement de Satan et le Mien. C’est une opportunité extraordinaire de convertir ceux qui sont trompés et participent à un gouvernement obscur qui se fait passer pour la lumière. »

« Il y en a beaucoup, beaucoup parmi les jeunes notamment – la dite génération ‘X’ – qui ont un bon cœur et voudraient que les choses soient justes, mais ils sont massivement et grossièrement égarés par l’agenda du Nouvel Ordre Mondial [NOM = NWO]. »

Et pendant qu’Il parlait, je voyais les nations du monde échanger des marchandises, des idées et des gens dans les gouvernements prendre réellement soin du pays, particulièrement en Europe. J’ai vu que l’Amérique ouvrait la voie, parce que le Président Trump allait faire ce qui est juste pour ses compatriotes. Et en établissant la justice, d’autres nations vont suivre l’exemple et commencer à faire de bonnes choses que les gens pensaient être impossibles.

Je pense que les accords de l’OMC (organisation mondiale du commerce) ont paralysé cette planète au point que plus rien ne marche. J’ai vu le Seigneur prendre des ciseaux et couper des liens, libérant la prospérité là où elle avait été empêchée et permettant des accords honnêtes dont tous bénéficient, à la place du système corrompu et dépassé.

Jésus a continué… « Les nations n’auront plus cette inclinaison égoïste au détriment des autres nations. Au contraire, il y aura un esprit de coopération lorsqu’ils vont voir que faire ce qui est juste apporte à tous prospérité et équité. Cet esprit sera contagieux et touchera même les souverainetés les plus petites et les plus vulnérables. »

A ce moment-là j’ai vu littéralement toutes les nations tendre une main charitable pour aider à relever son voisin et le tirer d’une situation désastreuse. L’un se levait et tendait son bras pour tirer un autre pays du bourbier.

Le Seigneur a continué… « Les chefs d’Etat verront que la guerre est contre-productive et que les améliorations sont bien meilleures lorsqu’elles sont obtenues par la paix et la coopération, plutôt que par la force. »

« Un avant-goût. Je vais vous donner un avant-goût de ce que sera Mon royaume quand Je reviendrai, et cela ne ressemble en aucune façon à ce que l’ennemi a tenté d’établir pour le soi-disant ‘bien’ des peuples. Les jeunes vont réagir et seront stupéfaits que pareille chose ait pu réussir. »

« Ce sera de courte durée, mais il y aura une unité du monde indéniable, sans violence ni complot. »

« Je vous dis ces choses parce que Je veux que vous priiez pour cela. Priez pour une unité mondiale authentique, où les libertés sont préservées mais où un esprit de coopération réfrène les leaders de faire du mal aux autres. »
J’ai alors demandé au Seigneur… ‘Mais qu’en est-il de l’accomplissement des ‘Révélations’ (les prophéties du chapitre Apocalypse de la Bible) ?’

Et il a répondu… « C’est en train de s’accomplir, déjà maintenant. Mais les prières changent les choses. Les prières diffèrent les désastres et les guerres. Les prières génèrent un esprit de coopération et de vie, à la place de l’oppression et la guerre. »

« Certains ne reconnaitront jamais cette paix et insisteront pour que la violence prévale contre tous les autres peuples de la terre, tout comme il est écrit : ‘L’ange de l’Eternel lui dit (à Agar) : Voici, tu es enceinte, et tu enfanteras un fils, à qui tu donneras le nom d’Ismaël ; car l’Eternel t’a entendue dans ton affliction. Il sera comme un âne sauvage ; sa main sera contre tous, et la main de tous sera contre lui ; et il vivra dans l’hostilité contre tous ses frères.’ Genèse 16:11-12 »

Le Seigneur a continué… « En raison de ce qui est écrit ici, il n’y aura pas de paix parmi les ismaélites, et ils ne tolèreront pas que la paix règne. Et ce sera l’achèvement de la période de paix. »

« Clare, les forces du mal vont faire profil bas pendant cette période, attendant une opportunité pour replonger le monde dans le chaos, mais il y aura un avant-goût de paix et il sera doux. »

Seigneur, combien de temps cela va-t-il durer ?

Il a répondu… « Deux ans. Priez pour cela, Mes ouailles. C’est l’opportunité que vous avez attendue pour ramener à Moi vos enfants adultes. Ca va être un avant-goût éphémère de Mon royaume. »

« Eh bien, c’est tout pour ce soir. Je veux que vous sachiez tous ce que nous sommes en train d’accomplir ensemble. Oui, nous le faisons ensemble, votre repentir, vos prières et vos sacrifices donnent naissance à un avant-goût de paix. Ce qui selon les hommes ne devait jamais marcher, fonctionnera mieux que tout ce qu’ils ont imaginé, employant violence et complots. En ce qui concerne cet homme dont le monde s’est tant moqué, chacun pourra voir que toute leur intelligence fait pâle figure face à la sagesse que Je lui donne. »

« Alors Mes très chers, vous avez tout bien fait. S’il vous plaît, persévérez dans vos prières et vos sacrifices. Vous serez bénis au-delà de votre compréhension pour ce que nous réalisons ensemble. »

« J’ai foi en vous, Mes ouailles. J’ai foi en vous. »

<= en arrière

flagge ru  Вы испытаете на короткое время ,пробу‘ Моего Царства

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус говорит о мире во всем мире…
,Вы испытаете на короткое время ,пробу‘ Моего Царства‘

12 ноября 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Клэр начала: ,Господь с нами, любимые жители сердца! Сегодня вечером нам было дано довольно неожиданное сообщение. Давайте и начнем об этом.’

Господь начал: «Так как вы эти вещи взяли к сердцу, вы будете жить и не умрете, говорит Господь, Бог ваш.»

«Так как вы молились за этот народ, чтобы исполнилась Моя воля, несмотря на ваши личные мнения, вы будете процветать душевно и физически. Вы будете процветать здравым образом, и ваши враги будут побеждены перед глазами вашими.»

«Так как вы взяли к сердцу, чтобы молиться за этот народ и за президента, и чтобы распространять истину, то по этой причине над вами и над этим народом будет Мое изысканное благословение.»

«Перед нами длинная извилистая дорога, люди Мои, со многими поворотами. Но если вы будете продолжать молиться и приносить жертвы, как вы это делали, то это приведет к духовному возрождению, и в необычной мере придет интернациональный мир между народами. Это будет – хотя и только на короткое время – предвкушение того, как будет тогда, когда Я буду царствовать на этой земле. Но мир узнает разницу между Моим миром и миром, который устраивает и подстраивает элита.»

«Я дам им вкусить от того, как может быть мир тогда, когда Я управляю миром. Все увидят и поймут разницу между правлением сатаны и Моим правлением. Это необыкновенный шанс для преобразования тех, которые были введены в заблуждение и являются участниками темного правительства, которое выдает себя за свет.»

«Есть много таких, особенно среди молодых людей, – так называемое поколение ,X‘, – которые имеют хорошие сердца и хотят делать правильные вещи, но массивно обмануты намерением ,Нового мирового порядка‘.»

И когда Он говорил, я видела правящих людей народов мира, которые заботились о здоровой стране, о здоровом распределении благ – особенно в Европе, – обмениваясь идеями. Я видела, как Америка идет впереди, потому что президент Трамп делает правильное для своих граждан, вводит справедливость, другие народы следуют его примеру и начинают делать то, что раньше считали за невозможное.

Я чувствую, что торговые соглашения мира эту планету парализовали, так что уже ничто не может функционировать. Я вижу, как Господь берет ножницы и разрезает эти ленты (связи), что приводит к благосостоянию там, где было подавление, и заключаются честные соглашения, которые выгодны всем, а не так, как в коррумпированной и устаревшей системе.

Иисус продолжил: «Народы уже не будут склонны к эгоизму за счет других народов. Наоборот, будет в действии бесподобный дух сотрудничества, когда они увидят, что правильные поступки приносят всем благосостояние и справедливость. Этот дух будет захватывающим и коснется даже верховных властей самых маленьких и предрасположенных государств.»

В этот момент я буквально видела, как каждый народ протягивает своему соседнему народу руку помощи,чтобы выручить из беды. Кто-то поднялся, протянул свою руку и вытянул другую страну из болота.

Господь продолжил: «Главы государств увидят, что войны контрпродуктивно действуют на благосостояние, и через мир и сотрудничество, а не насилием, достигается лучшее.»

«Предвкушение. Я дам вам вкусить, как будет Мое Царство, когда Я приду. Нет никакого сходства с тем, что враг пытается ввести, что, якобы, является ,лучшим‘ для людей. Молодые люди будут реагировать, они будут удивлены тем, что это может иметь успех.»

«Это будет на короткое время, но однозначно мир будет чувствовать единство без насилия и интриг.»

«Я говорю вам об этом, потому что Я хочу, чтобы вы об этом молились. Молитесь за честное единство в мире, где будет сохраняться свобода, но чтобы дух сотрудничества сдерживал лидеров, чтобы они не причиняли другим зла.»

В тот момент я спросила Господа: ,Что будет с книгой ,Откровение‘? Исполнится то, что написано в ней?‘

И Он ответил: «Оно исполняется и сейчас. Но молитва изменяет вещи. Молитвы отодвигают катастрофы и войны. Молитвы производят дух сотрудничества и жизни вместо подавления и смерти.»

«Есть и такие люди, которые никогда не познают этот мир, которые будут настаивать на насилии против всех других людей на земле точно так, как написано: ,И еще сказал ей ангел Господен: ,Вот, ты беременна и родишь сына, и наречешь ему имя Исмаил, ибо услышал Господь страдание твое; он будет между людьми, как дикий осел; руки его на всех, и руки всех на него; он будет упрямо противостоять всем братьям своим‘.‘» Быт 16:11-12 (Перевод с немецкого) Здесь Он говорит о Агари.

Господь продолжил: «На основании того, что здесь написано, не будет мира между исмаильтянами, они также не будут терпеть господство мира. Это приведет к аннулированию мирного периода.»

«Клэр, злые силы будут держать себя скрыто во время этого промежутка времени. Они будут ждать возможность, чтобы мир вновь ввергнуть в хаос. Но будет предвкушение мира, и это будет сладко.»

– Господи, сколько времени это будет длиться?

Он ответил: «Два года. Молитесь об этом, люди Мои. Это шанс, который вы ждали, чтобы привести ваших взрослых детей ко Мне. Это мимолетное предвкушение Моего Царства.»

«На данный момент это достаточно. Я хочу, чтобы вы все знали, что мы вместе здесь делаем. Да, мы делаем это вместе; ваше покаяние, ваши молитвы и ваши жертвы производят предвкушение мира. То, что люди говорили, что это никогда не будет функционировать, то будет функционировать лучше, чем все то, что они организовали, используя насилие и интриги. Точно так, как мир высмеивал мужа (Дональда Трампа), так все увидят, что весь их интеллект померкнет перед мудростью, которую Я даю ему.»

«Так что, Мои любимые, все вы хорошо делали. Пожалуйста, продолжайте молиться и жертвовать. Через то, что мы вместе достигнем, вы будете благословлены благословением, превосходящим ваше понимание.»

«Я верю в вас, люди Мои, Я верю в вас.»

<= обратно

TRUMP GEWINNT & DIE SCHLACHT BEGINNT – JESUS SPEAKS…TRUMP WINS & THE BATTLE BEGINS

BOTSCHAFT / MESSAGE 426
<= 425                                                                                                                 427 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr
2016-11-10-jesus-spricht_trump-gewinnt-und-die-schlacht-beginnt 2016-11-10-jesus-speaks_trump-wins-and-the-battle-begins
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Jesus schenkt uns 3 weitere Jahre
=> Bitte steh an Meiner Seite
=> Das Vollkommene Gebet
=> Dies ist ein neuer Tag
Related Messages…
=> Jesus gives us 3 more Years
=> Please stand by My Side
=> The Perfect Prayer
=> This is a new Day

flagge de JESUS SPRICHT… TRUMP GEWINNT & DIE SCHLACHT BEGINNT

JESUS SPRICHT… TRUMP GEWINNT & DIE SCHLACHT BEGINNT

10. November 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Clare begann…
Die Freude des Herrn sei mit uns Allen, Herzbewohner. Was für ein gewaltiger Sieg! Ich hörte von einer Quelle, dass er an dem Tag, an welchem er vereidigt wird, 70 Jahre, 7 Monate und 7 Tage alt ist! Erstaunlich!

Jesus begann… “Mein Arm war niemals kurz. Ich werde ausführen, was Ich Mir zu tun vorgenommen habe, aber es wird die Gebete Meiner Leute erfordern. Ihr Lieben, der Kampf beginnt erst. Die Tentakel reichen tief unter den amerikanischen Boden und es wird eine lange, harte Schlacht werden, Amerika wiederherzustellen und sie aufrecht auf ihre Füsse zu stellen.”

“Die Gehirnwäsche bei den Jungen hatte eine beträchtliche Auswirkung auf die Verursachung einer Spaltung und es wird weitergehen, bis die Wahrheit über Jene enthüllt ist, welche ihre Herzen gewonnen haben. Persönlichkeit ist alles. Frauenrechte, Einwanderungsbestimmungen, alles spielt eine starke Rolle in der Folge.”

“Meine Lieben, obwohl dieser Mann äusserlich aussieht wie ein stürmischer Dummkopf, er kam nicht wegen sich selbst und er ist nicht ignorant gegenüber den Menschen. Er sorgt sich zutiefst um sein Land und er hat Meine Vision zur Wiederherstellung. Obwohl einige der Massnahmen für Ausländer hart erscheinen, dieses Land ist so fragmentiert und infiltriert von den Muslimen, dass diese Massnahmen absolut nötig sind. Doch die Tentakel reichen tief hinein.”

“Was Ich von euch Allen brauche, ist tägliches Gebet, dass er die Entscheidungen treffen wird, die Ich will und dass er sanft wandelt mit seinem grossen Stock. Er hat viel Öffentlichkeitsarbeit zu erledigen, um die Nation wieder zu vereinen. Seid gewiss, dass Jene, die sich als beteuernde Freunde ausgeben, tödliche Feinde sind und sie werden sich dafür hergeben und alles tun, um in diesem Land Chaos zu verursachen.”

“Genauso wie ihr für Frieden gebetet habt bei der Versammlung am Parteitag, so müsst ihr beten für diese Machtübergabe und all die organisierten Demonstrationen. Ja, sie sind organisiert und schüren absichtlich Spaltung. Dies kann besiegt werden mit Gebet. Ich bitte euch, dafür zu beten.”

“Meine wunderschöne Braut, die Zukunft dieser Nation hängt in der Schwebe, bis der gewählte Präsident Trump 2 Jahre im Amt gewesen ist. Seid also bitte wachsam, täglich für Frieden in dieser Nation zu beten.”

“Mein Herzenswunsch für euch Alle ist, dass ihr in eurer Liebe und in euren Gaben gedeiht, damit alle Menschen Mich kennenlernen können. Wenn Jedes von euch sein Kreuz und die Verantwortung gegenüber seiner Berufung schultert, werdet ihr belohnt werden jenseits eurer wildesten Träume.”

“Eine Nation muss in Frieden leben, damit sie gedeihen kann und ihr habt die verheerenden Auswirkungen gesehen, da ihr ignorant wart gegenüber Jenen, die dieses Land geführt haben. Viele von euch leiden aufgrund der Sünden dieser Nation, die Ich zugelassen habe, aufgrund ihrer Grässlichkeiten gegenüber Drittweltländern und für das Training radikaler Söldner auf diesem Boden, wie auch Abtreibung und Kontrolle der Weltbevölkerung durch Manipulation der natürlichen Rhythmen der Erde, die Ich so erschuf, damit alle Menschen ernährt werden könnten von dem Land.”

“Wie Amerika geht, so geht die Welt. Da gibt es eine grosse Chance, die böse Flut umzudrehen, welche die Vorhersagen in Daniel ermöglicht hätten, nämlich, dass die Ein-Welt-Regierung des Antichristen viel eher kommt.”

Hier möchte ich eine Randbemerkung machen… Er sagt nicht, dass Daniel nicht geschehen wird. Er sagt, dass es geschehen wird, aber dass es verzögert wird aufgrund unserer Gebete.

Jesus fuhr weiter… “Während ihr betet, löse Ich Schlüsselsituationen auf und verunmögliche ihnen, dass sie ausgeführt werden. Ihr seht nicht, was Ich hinter den Kulissen tue, aber ihr seht die Auswirkungen – so wie Donald Trump ins Amt gewählt wurde und dass es Amerika gelang, Wahlen abzuhalten, obwohl es da einen Plan gab, dies zu stoppen. Aber aufgrund eurer Gebete hatte dies keinen Erfolg.”

“Dies ist Meine Macht, ihr Lieben. Glaubt fest an Meine Fähigkeiten und beobachtet, wie Ich das Unmögliche regelmässig geschehen lasse. Ich mache dies, damit ihr weitermachen könnt, Mir zu dienen und Seelen zu Mir zu bringen.”

“Und ein letztes warnendes Wort, lasst euch nicht in diese geschürten politischen Demonstrationen hineinziehen, die genutzt werden, um das Land zu spalten und einen Bürgerkrieg auszulösen.”

“Dies mag weit hergeholt klingen für euch, aber ihr seht nicht, was hinter den Kulissen dieser Demonstrationen ist. Ihr seht sie nur als äusserliche Manifestation menschlicher Unzufriedenheit. Wenn man genauer hinsieht, da gibt es Pläne, um die Stabilität des Landes zu erschüttern, auch als Ausrede, das Kriegsrecht einzuführen, da der Böse sich die Emotionen der Menschen zunutze macht.”

“Nehmt nicht Teil daran. Vielmehr geht auf eure Knie und betet, dass Ich sie entwaffnen werde.”

“Ich wünsche Mir, euch zärtlich zu halten, ihr Lieben. Ich wünsche Mir, euch zu trösten und zu ermutigen. Es tut Mir so leid, dass ihr mit diesen Situationen umgehen müsst, um Seelen zu Mir zu bringen, aber dies ist Teil eurer Verantwortung als Meine Braut.”

“Versteht, dass wenn auch Meine Jünger damals sich nicht politisch engagierten, diese Zeiten sind anders. Ihr lebt in einer Demokratie und das, wofür ihr eine Stimme abgebt, beeinflusst euer Leben. Wenn ihr Jene unterstützt, die Abtreibung billigen, platziert ihr ein grosses Gewicht auf eure eigenen persönlichen Schultern und auf eure Familie – genauso wie ihr Urteile über eure Nation sicher stellt.”

An jenem Punkt zitierte der Herr die Schrift…

Vor Allem ermahne Ich, dass Bitten, Gebete, Fürbitten und Danksagung für alle Menschen dargebracht werden, für Könige und für all Jene in Autorität, damit wir ein friedliches und ruhiges Leben führen können in aller Ehrfurcht und Ernsthaftigkeit. Denn dies ist gut und akzeptabel vor Gott unserem Erlöser… 1. Timotheus 2:1-3

“Jetzt segne Ich euch, Meine Lieben und Ich lobe euch für eure Anstrengungen und Gebete. Zusammen haben wir für diese Nation und die Welt etwas bewirkt. Ihr habt es gut gemacht und noch grössere Gnaden werden euch für eure Treue geschenkt werden.”

flagge en JESUS SPEAKS… TRUMP WINS & THE BATTLE BEGINS

JESUS SPEAKS… TRUMP WINS & THE BATTLE BEGINS

November 10th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Clare began…
May the Lord’s joy be with us all, Heartdwellers. What a tremendous victory! I heard from one source that the day he is sworn in he will be 70 years 7 months and 7 days old! Amazing!

Jesus began… “My arm has never been short. I will accomplish what I have set out to do, but it will require the prayers of My People. Dear ones, the fight is only just beginning. The tentacles reach deep beneath American soil and it will be a long, hard battle to restore America and set her upright on her feet.”

“The brainwashing of the young has had a significant affect in causing division and will continue until the truth is exposed about those who have won their hearts. Personality is everything. Women’s rights, immigration policies, all figure strongly in the aftermath.”

“My dear ones, though this man seems a blustering fool on the surface, he did not come about his fortune being ignorant of men’s ways. He cares deeply about his country, and has My vision for restoration. Though some of the measures seem harsh to foreigners, this country is so fragmented and infiltrated by the Muslims that these measures are very necessary. Yet the tentacles run deep.”

“What I need from all of you is daily prayer that he will make the decisions I want him to make and that he will walk softly with his big stick. He has much PR work to do to reunite the nation. Rest assured that those that pose as affirming friends are deadly enemies and will stoop to do anything to cause chaos in this country.”

“Just as you prayed for peace at the convention, I need you to pray the very same way for this transfer of authority and all the organized demonstrations. Yes, they are organized and deliberately fomenting division and separation. This can be defeated by prayer. I am asking you to pray.”

“My beautiful Bride, the future of this nation hangs in the balance until President elect Trump has been in office for two years. So, please be vigilant to pray for peace in this nation every day.”

“My heart for you all is to prosper in your love and giftings that all men may come to know Me. If each of you will shoulder your cross and responsibilities to your calling, you will be rewarded beyond your wildest dreams.”

“A nation needs to live in peace for it to prosper, and you have seen the devastating affects of ignoring those who have led this country. Many of you suffer from the sins of this nation, which I have allowed because of her abominations to third world countries and the training of radical mercenaries on this soil, as well as abortion and world population control through manipulating the natural rhythms of the Earth, which I created so all men could be nourished from the land.”

“As America goes, so goes the world. There is a great chance of reversing the tide of evil that could have made possible the predictions in Daniel, the AntiChrist’s one world government, coming to pass much sooner.”

And here I want to make an aside. Here, He’s not saying that Daniel’s not going to come to pass. He’s saying it IS going to come to pass, but it’s being delayed because of our prayers.

Jesus continued… “As you pray, I dismantle key situations making it impossible for them to be carried out. You do not see what I am doing behind the scenes but you do see the affects – such as Donald Trump being voted into office, and America succeeding in even having elections when there was a plan underway to stop that from happening. But because of your prayers, it didn’t succeed.”

“This is My power, dear ones. Believe firmly in My ability and watch Me make the impossible happen consistently. I am doing this so you may move forward, serving and bringing souls to Me.”

“And one last word of caution, do not get drawn into these fomenting political demonstrations which will be used to divide the country and cause civil war.”

“This may seem far-fetched to you, but you are not looking at what is behind the scenes of these demonstrations. You are seeing them as only a surface manifestation of people’s discontent. Taking a closer look, there are plans to disrupt the country’s stability, even giving an excuse for martial law, as the evil one capitalizes on people’s emotions.”

“Do not take part in these. Rather go to your knees and pray that I will disarm them.”

“I wish to hold you tenderly, dear ones. I wish to comfort and encourage you. I am so very sorry that you must deal with these situations in order to bring souls to Me, but this is part of your responsibility as My Bride.

“Understand that although My disciples did not get involved in political issues, these times are different. You are living in a democracy, and what you cast a vote for impacts your life. When you support those who condone abortion, you are placing a great weight on your own personal shoulders and on your family – as well as guaranteeing judgment on your nation.”

At that point, the Lord began to quote the Scriptures…

First of all, then, I urge that petitions, prayers, intercessions, and thanksgiving be made for all men, for kings and all those who are in authority, in order that we lead a calm and peaceable life in all reverence and seriousness. For this is good and acceptable before God our Savior… 1 Timothy 2:1-3

“Now I bless you, My dear ones, and commend you for your efforts and prayers. Together, we have truly made the difference in this nation and the world. You have done well and even greater graces shall be given you for your faithfulness.”

flagge fr  Jésus parle de la victoire de Trump & la bataille commence

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus parle de la victoire de Trump & la bataille commence

10 novembre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Clare a commencé… Que la joie du Seigneur soit avec nous tous, ‘Heartdwellers’. Quelle phénoménale victoire ! J’ai entendu d’une source sur le net que le jour où Donald Trump sera investi Président, il aura exactement 70 ans, 7 mois et 7 jours ! Incroyable !

Jésus a commencé… « Mon bras n’a jamais été court. Je vais accomplir ce que j’ai prévu de faire, mais cela nécessitera les prières de Mes ouailles. Mes très chers, le combat commence seulement. Les tentacules s’enfoncent profondément sous le sol américain et ce sera une bataille longue et difficile pour restaurer l’Amérique et la remettre debout sur ses pieds. »

« Le lavage de cerveau des jeunes a eu un effet significatif dans la division du peuple et cela va continuer jusqu’à ce que la vérité soit exposée au sujet de ceux qui ont gagné leurs cœurs. La personnalité est tout. Le droit des femmes, les politiques d’immigration, tout cela va jouer un rôle important dans la suite des évènements. »

« Mes très chers, bien que cet homme semble excessivement vantard en surface, sa fortune ne l’a pas rendu insensible et ignorant des soucis du peuple. Il se soucie très sérieusement de son pays, et il a Ma vision pour le restaurer. Bien que certaines des mesures puissent sembler dur pour les étrangers, ce pays est tellement fragmenté et infiltré pas les Musulmans que ces mesures sont absolument nécessaires. Et en plus, les tentacules s’enfoncent profondément. »

« J’ai besoin de prières quotidiennes de votre part pour qu’il prenne les décisions que je souhaite et qu’il avance précautionneusement avec son gros bâton. Il doit travailler beaucoup les relations publiques pour réussir à unir la nation. Soyez certains que ceux qui se font passer pour des amis sont en en fait des ennemis mortels qui vont se mobiliser pour faire tout ce qu’ils peuvent afin de provoquer le chaos dans ce pays. »

« Tout comme vous avez prié pour que la convention se déroule sans heurt, J’ai besoin que vous priiez de la même façon pour le transfert d’autorité et toutes les manifestations organisées. Oui, elles sont orchestrées et encouragent volontairement la division et un clivage du peuple. Cela peut être vaincu par la prière. Je vous demande de prier. »

« Ma belle fiancée, l’avenir de cette nation est dans la balance jusqu’à ce que le Président élu Trump ait été deux ans aux affaires. Soyez donc assidus à prier chaque jour pour la paix dans cette nation. »

« Ce que J’ai à cœur pour vous, c’est que vous progressiez dans votre amour et vos dons de sorte que tout homme vienne à Me connaître. Si chacun de vous porte sa croix et assume ses responsabilités relatives à sa divine vocation, vous serez récompensés au-delà de vos rêves les plus ambitieux. »

« Une nation a besoin de vivre dans la paix pour prospérer, et vous avez vu quels ont été les effets dévastateurs de l’ignorance des gens au sujet de ceux qui ont dirigé le pays. Beaucoup d’entre vous souffrent à cause des péchés de cette nation – ce que J’ai permis en raison des ses abominations à l’égard des pays du tiers-monde et l’entrainement de mercenaires radicaux sur ce sol, mais aussi en raison de l’avortement et du contrôle de la population mondiale à travers la manipulation des rythmes naturels de la terre, que j’ai créée de façon à ce que tous les hommes puissent être nourris par le sol. »

Selon comment l’Amérique se porte, ainsi va le monde. Il y a une chance de renverser la vague de mal qui aurait permis les prédictions dans ‘Daniel’ – le gouvernement mondial de l’Antéchrist – de se réaliser beaucoup plus tôt. »

Ici je veux ajouter une précision : Il n’est pas en train de dire que les prophéties dans Daniel ne vont pas se réaliser. Il dit qu’elles vont au contraire se réaliser, mais qu’elles sont différées en raison de nos prières.

Jésus a continué… « Tandis que vous prier, Je démantèle des situations clés, les empêchant d’être menées à bien. Vous ne voyez pas ce que J’accomplis en coulisses mais vous en voyez les effets – tel que l’élection de Donald Trump à la présidence, et le fait que l’Amérique ait pu avoir des élections alors même qu’il y avait un plan en cours d’exécution pour les empêcher d’avoir lieu. Mais grâce à vos prières, cela a échoué. »

« C’est Mon pouvoir, Mes très chers. Croyez fermement en Mes capacités et regardez l’impossible se réaliser systématiquement. Je fais cela pour que vous puissiez avancer, en Me servant et en conduisant des âmes à Moi. »

« Et un dernier mot d’avertissement : ne soyez pas attirés dans ces manifestations politiques fomentées de toute pièce, elles vont continuer d’être utilisées pour diviser le pays et provoquer la guerre civile. »

« Cela peut vous sembler exagéré, mais vous ne regardez pas ce qui se passe derrière la scène de ces manifestations. Vous les voyez seulement en surface comme l’expression du mécontentement des gens. Mais si vous regardez de plus près, ce sont des plans mis à exécution pour perturber la stabilité du pays, donnant même si possible une excuse pour la loi martiale, car le malin tire profit des émotions des gens. »

« Ne prenez pas part à cela. Mais au contraire, agenouillez-vous et priez pour que Je les neutralise. »

« Je souhaite vous serrer tendrement dans Mes bras, Mes très chers. Je souhaite vous réconforter et vous encourager. Je suis sincèrement désolé que vous ayez à subir ces situations afin de pouvoir conduire des âmes à Moi, mais c’est une part de vos responsabilités, en tant que Ma fiancée. »

« Comprenez ceci : bien que Mes apôtres n’étaient pas impliqués dans les questions politiques, cette époque est différente. Vous vivez dans une démocratie : vos votes ont un impact sur vos vies. Lorsque vous soutenez ceux qui approuvent l’avortement, vous placez une charge très lourde sur vos propres épaules et sur votre famille. Et vous soumettez inévitablement votre nation au jugement. »

Le Seigneur s’est alors mis à citer les Ecritures…

« Donc, avant toutes choses J’exhorte à faire des requêtes, des prières, des intercessions, des actions de grâces, pour tous les hommes, pour les rois et pour tous ceux qui sont haut-placés, afin que nous menions une vie paisible et tranquille, en toute piété et honnêteté. Cela est bon et agréable devant Dieu notre Sauveur. 1 Timothée 2 :1-3 »

« Maintenant Je vous bénis, Mes très chers, et vous félicite pour vos efforts et prières. Ensemble nous avons vraiment fait la différence dans cette nation et le monde. Vous avez bien fait et des grâces encore plus grandes vous seront offertes pour votre fidèle persévérance. »

<= en arrière

JESUS SPRICHT…PRÄSIDENT TRUMP IST GEWÄHLT – JESUS SPEAKS…PRESIDENT TRUMP IS ELECTED

BOTSCHAFT / MESSAGE 425
<= 424                                                                                                                 426 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr
2016-11-09-jesus-spricht_praesident-trump-ist-gewaehlt-ihr-habt-weise-gewaehlt 2016-11-09-jesus-speaks_president-trump-is-elected_you-have-made-a-wise-choice
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Botschaften zu Donald Trump
=> Alle Dinge sind möglich mit Gott
=> Alternative… Ein Diktator
=> Der Antichrist…
Related Messages…
=> Messages reg. Donald Trump
=> All Things are possible with God
=> Alternative… A Dictator
=> The Antichrist…

flagge de  JESUS SPRICHT… ‘PRÄSIDENT TRUMP IST GEWÄHLT’

JESUS SPRICHT…
‘PRÄSIDENT TRUMP IST GEWÄHLT’ – Ihr habt WEISE gewählt

9. November 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Clare begann…
Der Herr hat es wieder getan. Gegen alle Wahrscheinlichkeiten und Widerstände hat Er gemanagt, Seinen Mann ins Amt zu bringen als Präsident der Vereinigten Staaten und Er begann heute Abend, indem Er sagte…

“Meine Barmherzigkeit für dieses Land wird heute Abend gefühlt werden. Die Gebete Meiner Diener wurden erhört, denn sie haben sich gedemütigt und Mich gesucht. Soll Ich ihnen den Aufschub nicht gewähren, den sie sich so wünschen? Doch da gibt es ein Anlass zur Besorgnis. Denkt nicht, dass jeder Mensch Meinem perfekten Willen folgen wird, aber diesen Mann habe Ich gesalbt, für gute und schlechte Zeiten, doch die Herausforderungen, denen er in den kommenden Monaten gegenübersteht sind jenseits dessen, was ein Mensch begreifen kann, aber Ich verstehe sie und er ist offen in seinen Gedanken, um Meiner Weisheit zuzuhören, obwohl er es selten realisiert, dass Ich es bin, der zu ihm spricht.”

“Nichtsdestotrotz, er ist gesalbt, weil sein Herz stimmt, ganz egal, dass er stürmisch und stolz ist. Er ist schlauer, als das, was äusserlich sichtbar ist. Solange sich das Meiner Weisheit unterordnet, ist es eine gute Art von schlau sein. Er wird ein weltlicher Führer sein, den Jeder respektiert. Ob sie ihn mögen oder nicht, sie werden ihn respektieren. Er wird ein paar Hauptthemen zurück auf die richtige Schiene führen in Amerika, aber Clare, dies ist die Welt und was kann erwartet werden? Nichtsdestotrotz wird er einen guten Job ausführen mit dem, was vor ihm liegt. Wie können 60 Jahre Korruption auf höchster Ebene korrigiert werden über Nacht? Nur durch Mein Kommen kann das geschehen, aber für den Moment hat Amerika eine weitere Chance, ihre Zwänge in Sachen Materialismus fallen zu lassen und anzufangen, Verantwortung zu übernehmen für die Strategien dieser Nation.”

“Menschen wurden durch einen goldenen Ring in ihren Nasen herumgeführt, den Wahn des Landes geniessend. Dies hat wiederum eine blinde Generation hervorgebracht, die ihre Erfüllung in materieller Bequemlichkeit und Ausbildung gefunden hat, ohne Gedanken über den wahren Charakter Jener, die sie wählten. Wie auch immer, Ich bin mit diesem Mann und Ich werde durch ihn die Dinge neu ordnen. Diese Nation hat eine weise Entscheidung getroffen und jetzt kann Ich damit arbeiten.”

Hier fragte ich Ihn… ‘Aber Herr, wie wird er einer Ermordung entkommen? Das scheint unmöglich für mich.’

Der Herr antwortete… “Mit Gott.”

Und ich beendete den Satz… ‘Nichts ist unmöglich! Herr, wie wird dies geschehen?’

“Clare, Ich habe Meinen Engeln die Aufsicht über ihn erteilt. Nichts entgeht ihrer Beobachtung. Euer Job ist, ihn täglich über den Altar zu heben. Meine ist, ihn und seine Familie zu beschützen. Ich habe ihn erwählt. Ich werde ihn nicht dem Willen seiner Feinde überlassen, so lange ihr weiter macht, für ihn zu beten. Da wird es neue Hürden geben, aber zusammen werden wir sie überwinden, Eine nach der Anderen. Was immer eure Gedanken über diesen Mann sind, Jene, die sich bei Meinem Namen nennen, er ist jetzt euer Präsident und hat die Autorität über euer Land. Betet für ihn. Er wird es gut machen. Werdet nachlässig und er wird ersetzt werden durch einen Diktator. Werdet also nicht nachlässig. Stärkt ihn mit euren Gebeten und Fastenopfern, wenn sie vonnöten sind. Dies ist ein neuer Tag für Amerika. Seid treu im Beten und Ich werde treu sein, ihn und seine Familie zu führen und beschützen.”

Aller Ruhm, alle Ehre und alles Lob gehört Dir, Herr Jesus. Was für ein wunderbares Ding Du heute für dieses Land getan hast. Danke Dir Herr, danke Dir so sehr, denn Du hast wirklich Grosses getan. Und danke an alle Herzbewohner. Ihr, die ihre eure Herzen, Tränen und Gebete eingesetzt habt, um dies möglich zu machen.

flagge en  JESUS SPEAKS… ‘PRESIDENT TRUMP IS ELECTED’

JESUS SPEAKS…
‘PRESIDENT TRUMP IS ELECTED’ – You have made a WISE Choice

November 9th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Clare began…
The Lord has done it again. Against all the odds and oppositions He has managed to put His man into the office as President of the United States, and He began speaking tonight by saying…

“My mercy for this country will be felt tonight. The prayers of My servants have been heard, for they have humbled themselves and sought Me. Shall I not grant them the respite they so desire? Yet, there is cause for concern. Do not imagine that every man will perfectly follow My Will, but this man I have anointed, for better and for worse, yet the challenges he is facing in the coming months are beyond human comprehension, but I comprehend them, and he is open in his mind to listen to My Wisdom, though He rarely recognizes that it is Me talking to him.”

“Nonetheless, he is anointed because his heart is right, no matter that He is blustery and proud. He is shrewder than what appears on the surface. As long as that submits to My Wisdom, it’s a good kind of shrewd. He will be a world leader that everyone respects. Whether they like him or not, they will respect him. He will set some major issues in America back on the right track, but Clare, this is the world, and what can be expected? Nonetheless, he will do a good job with what is ahead of him. How can 60 years of corruption at the highest level be righted over night? Only by My coming can that happen, but for now, America has another chance to drop its compulsions with materialism, and begin to take responsibility for the policies of this nation.”

“People have been led around by a golden ring in their noses, enjoying the fad of the land. This, in turn, produced a blind generation, all taken up in material comforts and education, thoughtless about the true nature of those they elected. Nonetheless, I am with this man, and I will reorder things through him. This nation has made a wise choice, and now, I can work with it.”

And I asked him at that point… ‘But Lord, how will he escape assassination? That seems impossible to me.’

The Lord replied… “With God.”

And I finished the sentence… ‘Nothing is impossible! Lord, how will this happen?’

“Clare, I have given My angels watch over him. Nothing escapes their notice. Your job is to lift him up over the altar every day. Mine is to protect him and his family. I have chosen him. I will not abandon him to the will of his enemies, as long as you continue to pray for him. There will be new hurdles, but together we will overcome them, one by one. Whatever your thoughts about this man are, those who call themselves by My name, he is now your president and has the authority over your country. Pray for him. He will do well. Grow lax and he will be replaced by a dictator. Do not grow lax. Strengthen him with your prayers and fast offerings when called for. This is a new day for America. Be faithful to pray, and I will be faithful to guide and protect him and his family.”

All glory, honor and praise to You Lord Jesus. What wonderful thing You have done for this country today. Thank You Lord, thank You so very much, for You indeed have done great things. And thanks to all of you heartdwellers. You who’ve really applied your hearts, tears and prayers to make this possible.

flagge fr  JÉSUS DIT… ‘PRÉSIDENT TRUMP ÉLU’ – Votre choix a été SAGE

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

JÉSUS DIT… ‘PRÉSIDENT TRUMP ÉLU’ – Votre choix a été SAGE

9 novembre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Le Seigneur l’a fait encore une fois. Contre toute probabilité et opposition Il a réussi à faire élire Son candidat comme Président des Etats-Unis, et Il a commencé à parler ce soir en disant…

« Ma miséricorde pour ce pays sera ressentie ce soir. Les prières de Mes serviteurs ont été entendues, car ils se sont humiliés et M’ont cherché. Ne vais-Je donc pas leur accorder le délai qu’ils désirent ? Cependant il y a de quoi être préoccupé. N’imaginez pas que tout homme suivra parfaitement Ma volonté, mais cet homme Je l’ai oint, pour le meilleur et pour le pire. Mais les challenges auxquels il va être confronté dans les mois à venir dépassent l’entendement humain. Cependant Je les comprends et son esprit est ouvert pour écouter Ma sagesse, bien qu’il discerne rarement que c’est Moi qui suis en train de lui parler. »

« Néanmoins, Je l’ai oint parce que son cœur est juste, peu importe qu’il soit fier et fanfaronnant. Il est plus rusé que ce qui apparait en surface. Tant qu’il se soumet à Ma sagesse, c’est une ruse avisée et sage. Il sera un leader mondial que tout le monde respecte. Qu’ils l’apprécient ou pas, ils le respecteront. Il va régler des problèmes majeurs en Amérique, remettant certaines choses en bon ordre. Mais Clare, nous sommes dans le monde, que peut-on en attendre ? Cependant il fera un bon travail avec ce qui est devant lui. Comment 60 ans de corruption au plus haut niveau peuvent être redressés du jour au lendemain ? Cela peut seulement se produire par Mon retour, mais pour le moment, l’Amérique a une nouvelle chance de lâcher ses compulsions matérialistes, et commencer à assumer la responsabilité des politiques appliquées à cette nation. »

« Les gens ont été conduits en esclavage avec une anneau doré dans leur nez, en appréciant la mode du pays. Ce qui a produit à son tour une génération aveugle, tous absorbés par le confort matériel et les études, parfaitement inconscients de la vraie nature de ceux qu’ils élisaient. Toutefois, Je suis avec cet homme, et Je vais réorganiser les choses par lui. Cette nation a fait un choix judicieux, et maintenant, Je peux travailler avec elle. »

Et là je lui ai demandé : ‘Mais Seigneur, comment va-t-il échapper à un assassinat ? Cela me semble impossible.’

Le Seigneur a répondu : « Avec Dieu… »

Et j’ai terminé la phrase : ‘… rien n’est impossible ! Seigneur, comment cela va se faire ?’

« Clare, J’ai chargé Mes anges de veiller sur lui. Rien n’échappe à leur attention. Votre travail est de le placer au dessus de l’autel chaque jour. Le mien est de le protéger lui et sa famille. Je l’ai choisi. Je ne vais pas l’abandonner aux désirs de ses ennemis, aussi longtemps que vous continuerez à prier pour lui. Il y aura de nouveaux obstacles, mais ensemble nous les surmonterons, un par un.
Quelques soient vos opinions sur cet homme – vous qui vous appelez par Mon nom – il est maintenant votre Président et a l’autorité sur votre pays. Priez pour lui. Il fera du bon travail. Si vous devenez négligents et vous relâchez, il sera remplacé par un dictateur. Ne vous relâchez pas. Fortifiez-le avec vos prières et vos offrandes de jeûne quand vous y serez appelés. C’est un nouveau jour pour l’Amérique. Soyez fidèles pour prier, et Je serai fidèle pour le guider et le protéger lui et sa famille. »

Toute la gloire, l’honneur, et les louanges Te reviennent Seigneur Jésus. Quelle merveilleuse chose Tu as faite pour ce pays aujourd’hui. Merci Seigneur, merci beaucoup, car Tu as vraiment fait de grandes choses. Et merci à vous tous, ‘Heartdwellers’ vous qui avez vraiment investi vos cœurs, vos larmes et vos prières pour rendre cela possible.

<= en arrière

JESUS SAGT…Dies ist die Entscheidende Stunde – JESUS SAYS…This is the Decisive Hour – ELECTION DAY IN THE US

BOTSCHAFT / MESSAGE 424
<= 423                                                                                                                 425 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr
2016-11-08-jesus-sagt_dies-ist-die-entscheidende-stunde_wahltag-in-den-usa 2016-11-08-jesus-says_this-is-the-decisive-hour_election-day-in-the-us
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Eine weitere Seele für den Himmel…
=> Botschafter der Wahrheit & Liebe
=> Die kommende Welt
=> Der Beschützer der Unschuldigen
=> Die Armen sind Mein Geschenk…
=> Ich bin Gekommen
=> ICH LIEBE DICH
Related Messages…
=> Another Soul for Heaven…
=> My Ambassadors of Truth & Love
=> The coming World
=> The Protector of the Innocent
=> The Poor are My Gift…
=> I am Come
=> I LOVE YOU

flagge de  JESUS SAGT… ‘Dies ist die Entscheidende Stunde’

JESUS SAGT… ‘Dies ist die Entscheidende Stunde’ – WAHLTAG IN DEN USA

8. November 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Möge der Herr Amerika segnen an diesem kritischen Tag.

Nun, Herzbewohner, heute ist ein sehr wichtiger Tag. Und heute Nacht ist eine kritische Nacht… Der Herr begann Seine Botschaft sofort…

“Die heutige Nacht ist eine kritische Nacht. Da gibt es eine Stille im Himmel. Jene, welche diese Last auf sich genommen haben und beteten – Ich lobe euch. Ihr tragt wirklich Mein Kreuz für die Welt. Jene von euch, die sich nach dem Tag gesehnt haben, wo Gerechtigkeit errichtet sein würde in eurem Land, es wird niemals so sein bis Ich komme. Aber Schritte können unternommen werden, um sich zumindest in jene Richtung zu bewegen. Das Erste wäre, der Abtreibung ein komplettes Ende zu bereiten.”

“Genau wie der Mann der Sünde seine Herrschaft begann in Amerika, indem er zuliess, dass Babies in Stücke geschnitten werden im Mutterleib, so würde der erste Akt der Gerechtigkeit diese Praxis komplett untersagen und die Schritte in die Wege leiten, welche eine Abtreibung in Amerika komplett verbieten. Welch schwere Urteile würden entfernt werden von diesem Land, wenn dies geschehen würde. Welcher Friede könnte errichtet werden an den Grenzen. Kann Ich eine Nation segnen und beschützen, die unschuldige Kinder abschlachtet? Sicherlich nicht. Aber wenn diese Praxis beendet würde, würde sich das ernste Urteil auf diesem Land lichten.”

“Da gibt es immer noch ein verborgenes Monster, um das man sich kümmern muss, es breitet sich weiter aus unter dem Boden wie die berüchtigten Blob Monster der 60er Jahre.”

Als Randbemerkung hier, das ist das Bild, das Er mir gab. Ich erinnere mich als Teenager – ich war noch kein Christ – und ich sah mir Filme an über den Blob. Das sah ich, als Er dies zu mir sagte.

Er fuhr weiter… “Man muss nur ein paar Fuss graben, um es zu sehen. Es ist jene verachtenswerte Kraft, die sich schlussendlich aus dem Boden erheben und alles in seiner Reichweite verschlingen wird. Dies sind die versteckten Absichten, die Geheimoperationen, der Ort, wo enorme Summen an Steuergelder hinfliessen, um Regierungen zu destabilisieren und kooperative Führer zu etablieren durch Terror, Massaker und Intrigen. Dies ist auch die Macht hinter ISIS und hinter der geplanten muslimischen Übernahme von Amerika und als Folge dessen die Abschlachtung und Enthauptung der Christen und Juden.”

“Dies ist eine weitere Macht, welche eingedämmt werden muss in diesem Land. Sie bringt einen Fluch nach dem Anderen über die Bürger des Landes, weil sie Ungerechtigkeit verbreitet durch ihr Geld.”

“Clare, da gibt mehr als genug Ressourcen in diesem Land, um Kontinente wie Afrika komplett von der Armut zu befreien und dem Land ein zukunftsfähiges Leben zu ermöglichen. Da aber die Ressourcen für egoistische Ambitionen und Völkermord genutzt werden, leiden die Armen der Welt weiter.”

“Ich werde dem ein Ende bereiten, wenn Ich komme. Nie mehr wird ein Mensch einen Überfluss haben und ein Anderer nichts als Dreck, um seinen Magen zu füllen. Nie mehr werden Babies tot geboren werden. Nie mehr werden Frauen und Kinder als Sklaven benutzt werden. Nie mehr wird Vergewaltigung normal sein. Nie mehr werden Kinder ohne Chance sein, etwas Sinnvolles mit ihrem Leben anzufangen. Ich werde Alle gleich versorgen, da wird es keine Ungerechtigkeit mehr geben.”

“Aber bis zu jenem Tag müsst ihr euch damit begnügen, was ihr habt und die Hindernisse überwinden, denen ihr begegnet, indem ihr ein gerechtes Leben lebt, Meine Liebe ausbreitet und für Jene sorgt um euch herum. Bis die Zeit für Mich kommt, um die Erde zu reinigen und euch nach Hause zu bringen.”

“Was sage Ich hier? Tut euer Bestes und teilt mit Jenen um euch herum und stellt für sie bereit, genau wie Mein Vater es über den Gerechten und Ungerechten gleichermassen regnen lässt. Teilt mit Jenen um euch herum und es wird euch wohlergehen, wenn Ich Meine Herrschaft auf der Erde errichte.”

“Unterstützt keine Ungerechtigkeit, dreht Jenen in Not kein taubes Ohr zu und seid nicht blind ihnen gegenüber. Reicht hinaus und deckt sie zu mit eurer eigenen Versorgung, dann werdet ihr eurem Nächsten das getan haben, was Ich für euch getan habe.”

“Nennt nicht Böses gut und Gutes böse. Seid nicht ignorant gegenüber den Machenschaften der Teufel, die den Witwen ihre Unterstützung zu entziehen und den Älteren das, was sie für ihre späteren Jahre gespart haben. Ja, es ist wahr ,dass die Hilfe des Menschen eitel ist, aber Ich halte Jene hoch, die ehrlich sind und korruptes Verhalten hasse Ich.”

“Aber in erster Linie arbeitet, um die Verlorenen in Mein Königreich zu bringen, denn wenn sie Mich und Meine Wege kennenlernen, werden sie nicht mehr betrügen, stehlen und ungerecht sein. Das Herz muss verwandelt sein, nicht nur die Gesetze. Wenn das Herz einmal Mir gehört, werden die Gesetze folgen. Die höchste Berufung, die ihr auf dieser Erde haben könnt ist, Mich zu den Seelen zu bringen und sie zu lehren, wie man Mir folgt.”

“Ja, das Folgen ist so wichtig. Ich werde Jene führen, die geführt werden wollen. Ich werde Meine Macht durch die Demütigen, Bescheidenen und Sanftmütigen beweisen. Dies sind Jene, die der Instruktion folgen, die Ich in ihre Herzen gelegt habe. Sie sind nicht beschäftigt mit und für sich selbst, sondern sie sind beschäftigt mit Jenen, die Niemanden haben, der sie tröstet, Jene, die in völliger Dunkelheit leben, Jene, die Mich wirklich nicht kennen.”

“Aber Ich eröffne euch eine Wahrheit… sofern ihr Mich nicht kennt, MICH wirklich kennt und nicht nur etwas über Mich wisst, werdet ihr in euren Versuchen scheitern, Seelen auf dem Wege der Liebe zu Mir zu bringen und nicht mit Gesetzlichkeiten. Es ist eine Sache, Mich durch die Schriften zu kennen und eine ziemlich Andere, Meinem Herzschlag zuzuhören und täglich Meine Herzenswünsche für euch auszuführen – sogar von Augenblick zu Augenblick.”

“Es ist eine Sache, alles über Heiligkeit zu wissen und eine ziemlich Andere, sie zu leben, weil ihr das Lächeln auf Meinem Gesicht mehr schätzt als all die Lorbeeren und Leistungen der Welt – sogar der religiösen Welt.”

“Euer Wissen über Mich muss vertraut sein, eure Liebe zu Mir echt. Nicht aus Angst, sondern weil ihr Hals über Kopf verliebt seid in Mich. Wenn ihr diese Liebe nicht habt, bittet Mich darum und Ich werde sie euch nicht verweigern.”

“Um diese Liebe zu fühlen, müsst ihr willig sein, Mir überall hin zu folgen. Ihr müsst beträchtliche Zeit in stiller Verehrung und im Gebet verbringen. Anbetung im Geist und in Wahrheit aus dem Herzen in einer solchen Art, dass ihr innig verbunden seid mit Mir in Reinheit und euer Herz im Einklang schlägt mit Meinem.”

“Um dies zu erlangen, müsst ihr das Herumhetzen beiseite legen, das die Welt euch täglich anbietet und ihr müsst eure Seele beruhigen, bis ihr euch selbst wiederfindet, wie ihr auf Daddy’s Schoss sitzt, Ihn umarmt und auf Seiner Schulter ruht. Ja! Dies ist die Intimität, nach der Ich Mich sehne, dies ist die Vertrautheit, die ihr haben müsst, um Andere in Mein Königreich zu bringen.”

“Ihr könnt Mich nicht mehr einfach nur lieben. Ihr müsst verliebt sein in Mich. Wenn ihr verliebt seid in Mich, dann ist für euch nichts zu viel für Mich. Ihr kennt keine Grenzen, weil Liebe euch überwunden hat und nichts und Niemand ausser Mir ist noch wichtig für euch.”

“Diese Art Liebe entsteht nur mit der Intimität, mit dem Blick in Meine Augen, mit dem Ruhen auf Meiner Schulter und mit der Sehnsucht, in Meiner Gegenwart zu sein. Wenn ihr verliebt seid, werdet ihr alles tun für Mich. Ich rufe euch Allen zu, schaut noch einmal in euer Inneres.”

“Liebt ihr Mich, weil Ich mächtig bin? Weise? Majestätisch und der König aller Könige? Weil Ich euch heilte? Weil Ich euch reich gemacht habe? Weil ihr erfolgreich wart? Weil Ich Gott bin und es eure Pflicht ist?”

“Oder liebt ihr Mich, weil ihr Mich gekannt und in Meine Augen geblickt habt und niemals wieder sein werdet wie vorher? Liebt ihr Mich über alles oder seid ihr laufend abgelenkt von euch selbst?”

“Um Meine Jünger zu sein, um Meine Wahrheit zu verbreiten, müsst ihr mehr haben als Kopfwissen. Bitte blickt in euch hinein zu dieser entscheidenden Stunde in der Geschichte – Seid ihr Hals über Kopf verliebt in Mich, wie Ich in euch, Geliebte?”

flagge en  JESUS SAYS… ‘This is the Decisive Hour’ – ELECTION DAY IN THE US

JESUS SAYS… ‘This is the Decisive Hour’ – ELECTION DAY IN THE US

November 8th, 2016 – Words from Jesus to sister Clare
Spoken by Jackie

May the Lord bless America on this critical day.

Well, Heartdwellers, today is a very important day. And tonight is a critical night. And the Lord began His message immediately.

He began… “Tonight IS a critical night. There is a stillness in Heaven. Those who have shouldered this burden and prayed – I commend you. You are truly carrying My Cross for the world. Those of you who have longed for the day when righteousness would be established in your country, it will never be so until I come. But steps could be taken to at least move in that direction. The first being to put a total end to abortion.”

“Just as the man of sin began his reign in America by allowing babies to be cut into pieces in their mother’s wombs, the first act of righteousness would totally ban the practice and begin the steps to ban abortion in America forever. What heavy judgments would be removed from this country were that to take place. What peace could be established at her borders. Can I bless and protect a nation that slaughters innocent children? Surely I cannot. But an end to this practice would lift the severe judgment on this land.”

“There is still a hidden monster to be dealt with, it continues to expand under the soil like the infamous Blob monsters of the 60’s.”

Just as an aside here, that is the image He gave me. I remember as a teenager – I wasn’t a Christian – and I used to watch movies about the Blob. That’s what I saw when He was speaking this to me.

He continued… “One only has to dig a couple of feet to see it. It is that nefarious force that will eventually arise from the ground and swallow everything in its grasp. These are the hidden agendas, the black ops, the place where tremendous amounts of tax dollars go to destabilize governments and establish cooperative leaders through terror, butchery and intrigue. This is also the force behind ISIS and the planned Muslim takeover of America, resulting in the slaughter and beheading of Christians and Jews.”

“This is another force that must be curtailed in this country. It brings curse after curse upon the citizens of the land because they are spreading injustice through their money.”

“Clare, there is more than enough resource in this country to bring continents like Africa totally out of poverty and establish the land in sustainable living. But because the resources are being used for selfish ambition and genocide, the poor of the world continue to suffer.”

“I will put an end to this when I come. No longer will one man have an over abundance and another, nothing but dirt to fill his stomach with. No longer will babies be born dead. No longer will women and children be conscripted as slaves. No more will rape be common. No longer will children go without opportunity to do something meaningful with their lives. I will supply everyone equally, there will no longer be injustice.”

“But until that day you must make do with what you have and the obstacles you encounter in living a just life and extending My love and care to those around you. Until the time comes for Me to purify the Earth and bring you home.”

“So what am I saying here? Do your very best to share and provide for those around you even as My Father in Heaven rains upon the just and unjust alike. Share with those around you and it will go well with you when I establish My reign on the Earth.”

“Do not support injustice, do not turn a deaf ear or a blind eye to those in need. Reach out and cover them with your own provision, then you will have done unto your neighbor as I have done unto you.”

“Do not call evil, good and good, evil. Do not be ignorant of the scheming of the devils to deprive widows of their support and the elderly of what they have invested for their latter years. Yes it is true, the help of man is vain, but I do uphold those who are honest and crooked behavior I abhor.”

“But above all, labor to bring the lost into My Kingdom, because when they come to know Me and My ways, they will no longer cheat, steal and be unjust. The heart must be converted, not just the laws. Once the heart belongs to Me, then the laws will follow. The highest calling you can have on this Earth is to bring Me to souls and teach them how to follow Me.”

“Yes, following is so very important. I will lead those who will be led. I will prove My power through the lowly, meek and humble. These are those who follow the instructions I put in their hearts. They are not busy for themselves, but busy for those who have no one to comfort them, those who walk in utter darkness, those who truly do not know Me.

“But I tell you a truth: unless you know Me, truly know ME and not just about Me, you will fail in your attempts to bring souls to Me in the ways of love, not legalisms. It is one thing to know Me through the Scriptures and quite another to listen to My heartbeat and carry out daily the desires of My heart for you – even from moment to moment.”

“It is one thing to know all about holiness; quite another to live it because you value the smile on My face more than all the laurels and accomplishments of the world – even the religious world.”

“Your knowledge of Me must be intimate, your love for Me authentic. Not born of fear, but born of head-over-heels love. If you do not have this love ask Me for it and I will not deny you.”

“To have this love, you must be willing to follow Me anywhere. You must spend substantial time in silent adoration and prayer. Worship in spirit and truth from the heart in such a way that you are intimately bonded to Me in purity, and your heart beats in unison with Mine.”

“To have this you must put away the rushing around the world offers you daily, and still your soul until you find yourself sitting on Daddy’s lap, hugging His neck and resting upon His shoulder. Yes! This is the intimacy I long for, this is the intimacy you must have to bring others into My Kingdom.”

“You can no longer just love Me. You must be in love with Me. When you are in love with Me nothing is too much to do for Me. You have no limits because love has overtaken you and nothing and no one but Me matters to you any longer.”

“This kind of love comes only with intimacy, with gazing into My eyes, resting on My shoulder and longing to be in My presence. When you are in love, you will do anything for Me. I am calling you all to take another look inside.”

“Do you love Me because I am powerful? Wise? Majestic and the King of all Kings? Because I healed you? Because I made you wealthy? Because you have been successful? Because I am God and it is your duty?”

“Or do you love Me because you have known Me and gazed into My eyes and will never be the same again? Do you love Me to distraction, or are you continually distracted by yourself?”

“To be My disciple, to spread My truth, you must have more than head knowledge. Please, at this decisive hour in history, look within, are you head-over-heels in love with Me as I am with you, Beloved?”

flagge fr  JÉSUS DIT… C’est une heure décisive

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

JÉSUS DIT… C’est une heure décisive
Le jour de l’élection présidentielle aux Etats-Unis

8 novembre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Que le Seigneur bénisse l’Amérique en ce jour critique.

Eh bien, ‘Heartdwellers’, aujourd’hui est un jour très important. Et cette nuit, une nuit très importante. Et le Seigneur a commencé Son message immédiatement.

Il a commencé… « Cette nuit est une nuit CRUCIALE. Il y a un grand silence dans les cieux. A ceux qui ont porté ce fardeau et prié – Je vous dis bravo. Vous portez véritablement Ma croix pour le monde. Ceux d’entre vous qui désiriez ardemment qu’un jour la vertu soit établie dans ce pays, ce ne sera jamais le cas avant Mon retour. Mais des pas peuvent être faits pour au moins avancer dans cette direction. Le premier pas étant de mettre une fin totale à l’avortement. »

« De même que l’homme du péché [cf. 2 Thessaloniciens 2:3] a entamé son règne aux Etats-Unis en autorisant la mise en pièces des bébés dans l’utérus de leur mère, le premier acte de vertu bannira totalement cette pratique et initiera les étapes pour bannir l’avortement en Amérique pour toujours. Quels lourds jugements pourraient être retirés de ce pays si cela se produit. Cela pourrait aussi permettre à la paix d’être établie à ses frontières. Puis-Je bénir et protéger une nation qui massacre d’innocents enfants ? Certainement pas. Mais une fin définitive à cette pratique lèverait la sévérité du jugement sur cette nation. »

« Il reste toujours un monstre dissimulé dont on doit s’occuper. Il continue à s’épandre sous le sol comme les infâmes monstres ‘Blob’ des années 60. »

Juste un aparté ici : c’est l’image qu’Il m’a donnée. Je me rappelle quand j’étais ado – je n’étais pas chrétienne – j’avais l’habitude de regarder des films sur le ‘Blob’. C’est ce que j’ai vu quand Il a parlé de ça.

Il a continué… « Il suffit de creuser à deux ou trois pieds de profondeur pour le voir. C’est cette force malfaisante qui va finalement s’élever du sol et avaler tout ce qu’elle saisit. Ce sont les agendas cachés, les opérations clandestines, là où d’énormes quantités d’argent des impôts vont pour déstabiliser des gouvernements et établir des leaders coopératifs par la terreur, la boucherie et l’intrigue. C’est aussi la force derrière ISIS (aussi appelé DAESH) et le plan de prise de pouvoir musulmane de l’Amérique, aboutissant à l’abattage et à la décapitation des Chrétiens et des Juifs. »

« C’est une autre force qui doit être entravée dans ce pays. Cela amène fléau sur fléau sur la tête des citoyens de ce pays car ils répandent des injustices avec leur argent. »

« Clare, il y a plus qu’assez de ressources dans ce pays pour sortir complètement un continent comme l’Afrique de la pauvreté et établir la terre africaine de façon viable et autonome. Mais comme les ressources sont utilisées pour des ambitions égoïstes et pour commettre des génocides, les pauvres du monde continuent de souffrir. »

« Je vais mettre fin à cela lorsque Je reviendrai. On ne verra plus un homme dans la surabondance, tandis qu’un autre n’a que de la poussière pour remplir son estomac. Fini les bébés nés morts. Il n’y aura plus de femmes ni d’enfants destinés à être des esclaves. Le viol ne sera plus chose courante. Il n’y aura plus d’enfants sans opportunité de réaliser quelque chose de constructif pour leurs vies. Je satisferai chacun de manière équitable, il n’y aura plus d’injustice. »

« Mais en attendant ce jour, vous devez vous contenter de faire avec ce que vous avez et les obstacles que vous rencontrez, en vivant une vie juste et en déployant Mon amour et Mon attention à ceux qui vous entourent. Jusqu’à ce que l’heure arrive où Je purifierai la terre et vous amènerai à la maison. »

« Donc que suis-Je en train de dire ici ? Faites de votre mieux pour partager et aider ceux autour de vous, tout comme Mon Père dans les cieux fait pleuvoir sur les justes et les injustes. Partagez avec ceux qui vous entourent et cela sera bon pour vous quand J’établerai Mon règne sur terre. »

« Ne supportez pas l’injustice, ne détournez pas votre regard ou oreille face à ceux dans le besoin. Tendez leur le bras avec vos propres provisions, ainsi vous aurez pris soin de votre prochain comme J’ai pris soin de vous. »

« N’appelez pas le mal, bien et le bien, mal. Ne soyez pas ignorants des magouilles des démons pour priver les veuves de leur pension et les personnes âgées de l’argent qu’elles ont épargné et placé pour leurs vieux jours. Oui, c’est vrai, l’aide de l’homme est vaine, mais Je soutiens ceux qui sont honnêtes et J’abhorre les comportements corrompus. »

« Mais surtout, œuvrer à amener les Perdus dans Mon Royaume, car quand ils viendront à Me connaître, Moi et Mes voies, ils ne tricheront plus, ne voleront plus et ne seront plus injustes. Les cœurs doivent être convertis, pas seulement les lois. Une fois que les cœurs m’appartiendront, alors les lois suivront. La plus noble vocation que vous puissiez avoir sur cette terre, c’est de conduire les âmes à Moi et leurs apprendre à Me suivre. »

« Oui, le fait de Me suivre est vraiment très important. Je conduirai ceux qui veulent être guidés. Je prouverai ma puissance par les modestes, les doux et les humbles. Ce sont ceux qui suivent les instructions que j’ai mises dans leurs cœurs. Ils ne sont pas occupés pour eux-mêmes, mais occupés pour ceux qui n’ont personne pour les consoler, ceux qui marchent dans les ténèbres, ceux qui ne Me connaissent pas du tout. »

« Mais Je vous dis une vérité : à moins que vous ne Me connaissiez – que vous Me connaissiez vraiment, et non pas que vous connaissiez des choses à Mon sujet – vous échouerez dans vos tentatives de M’amener des âmes par le moyen de l’amour, et non par légalisme. C’est une chose de me connaître par les Écritures, et c’en est une toute autre que d’écouter les battements de Mon cœur et accomplir tous les jours les désirs de Mon cœur pour vous, et même à chaque instant. »

« C’est une chose de tout savoir sur la sainteté ; c’en est une toute autre que de la vivre parce que Me voir sourire vous est plus cher que tous les lauriers et toutes les accomplissements du monde – et même les réussites dans le monde religieux. »

« Votre connaissance de Moi doit être intime, votre amour pour Moi authentique. Pas né de la peur, mais né d’un amour passionné. Si vous n’avez pas cet amour, demandez-le Moi et Je ne vous le refuserai pas. »

« Pour avoir cet amour, vous devez être disposé à Me suivre partout. Vous devez passer suffisamment de temps dans l’adoration silencieuse et la prière. Adorez avec votre cœur, en esprit et en vérité, de sorte que vous soyez intimement lié à Moi dans la pureté, et que votre cœur batte à l’unisson avec le Mien. »

« Pour avoir cela, vous devez mettre de côté la course effrénée que le monde vous offre tous les jours, et calmer votre esprit jusqu’à ce que vous vous retrouviez assis sur les genoux de Papa, serrant son cou et reposant sur son épaule. Oui ! C’est l’intimité que Je désire, c’est l’intimité que vous devez avoir avec Moi pour amener d’autres personnes dans Mon Royaume. »

« Vous ne pouvez plus vous contenter de M’aimer. Vous devez être amoureux de Moi. Quand vous êtes amoureux de Moi rien n’est trop demander pour Moi. Vous n’avez plus de limites parce que l’amour s’est emparé de vous et rien, ni personne d’autre que Moi n’importe plus. »

« Ce genre d’amour ne vient qu’avec l’intimité, en contemplant Mon regard, en se reposant sur Mon épaule et en désirant être en Ma présence. Quand vous serez amoureux vous ferez n’importe quoi pour Moi. Je vous appelle à jeter un coup d’œil en vous-même. »

« Est-ce que vous M’aimer parce que Je suis puissant ? Sage ? Majestueux et Roi au dessus de tout roi ? Parce que Je vous ai guéri ? Parce que Je vous ai fait riche ? Parce que vous avez réussi ? Parce que Je suis Dieu et que c’est votre devoir ? »

« Ou bien M’aimez-vous parce que vous M’avez connu, avez contemplé Mon regard, et ne serez plus jamais le même ? M’aimez-vous davantage que toute distraction, ou bien êtes-vous continuellement distrait par vous-même ? »

« Pour être Mon disciple et répandre Ma vérité, vous devez avoir plus qu’une connaissance intellectuelle. S’il vous plaît, à cette heure décisive de l’histoire, regardez à l’intérieur, êtes-vous fou amoureux de Moi comme Je le suis avec vous, Bien-aimé(e) ? »

<= en arrière

WAHLEN IN AMERIKA… – THE ELECTION IN AMERICA…Jesus is calling His Church into Prayer

BOTSCHAFT / MESSAGE 423
<= 422                                                                                                                 424 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr
2016-11-06-die-wahlen-in-amerika_jesus-ruft-seine-kirche-ins-gebet 2016-11-06-the-election_jesus-is-calling-his-church-into-prayer
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Donald Trump ist die WAHL GOTTES
=> Die Alternative… Hölle auf Erden
=> Dies ist eine KRITISCHE STUNDE
=> Botschaften von Jesus betr. D. Trump
Related Messages…
=> Donald Trump is GOD’s CHOICE
=> The Alternative… Hell on Earth
=> This is a CRITICAL HOUR
=> Messages from Jesus reg. D. Trump

flagge de  DIE WAHLEN IN AMERIKA… Jesus ruft Seine Kirche ins Gebet

DIE WAHLEN IN AMERIKA… Jesus ruft Seine Kirche ins Gebet

6. November 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Möge unser König Jesus uns die Stärke und die Waffen der Geistigen Kriegsführung schenken, genug, um diese Wahl zu gewinnen.

Der Herr begann… “Ihr steht jetzt der grössten politischen Wende gegenüber seit der eiserne Vorhang fiel. Es ist Zeit, dass dieses Land die Hindernisse der Vergangenheit überwindet und das Beste aus dem Durcheinander macht, das von den Freimaurern hinterlassen wurde. Ihr Lieben, denkt daran… Dieses Land wurde auf okkulten Prinzipien gegründet, nicht auf Christlichen Prinzipien. Da ist ein Krieg und Kampf im Gange in den Himmeln und auf der Erde und es geht um die Kontrolle über die Erde. Die einzige Art, diesen Krieg zu führen, ist geistig und natürlich zu handeln und eure Stimmen abzugeben, aber Ich brauche Meine Kirche im Gebet für die nächsten 3 Tage, in welchen die Schlacht zu einem Abschluss kommt.”

“Der Feind gibt alles, was er hat, um die Kontrolle zu behalten, welche Ich sagen muss, dass es nicht viel ist nach Meinem Massstab, aber es ist genug, wenn die Menschen nicht beten und fasten und geistig kämpfen gegen diese Kräfte, welchen Ich die Macht entziehen will. Viele Meiner Propheten und Apostel haben sich in die Abgeschiedenheit zurückgezogen und beten gegen diese Mächte. Für euch, Meine Lieben, Ich bitte euch, dass ihr euch von Meinem Geist führen lässt und alles was ihr könnt, für diese Schlacht zu geben. Nichts ist zu klein. Kinder, die Gebete opfern, sind weit mächtiger als viele Erwachsene, aufgrund der Reinheit ihrer Seelen, also bitte Ich euch Eltern, eure Kinder in eure Gebetskreise einzubeziehen und erklärt ihnen so gut ihr könnt, was genau auf dem Spiel steht.”

“Sagt ihnen, dass Satan im Stillen gearbeitet hat in diesem Land, um es zu zerstören… Die Wälder, die Seen, die Flüsse und die Ozeane. Er und seine Ergebenen sind für die Erdbeben und Wetterveränderungen verantwortlich. Tote Strandtiere und Fische, abgetriebene Babies, das Vergiften der Erde, damit Babies entstellt zur Welt kommen. Handelt umsichtig, aber macht es ihnen deutlich, dass ihre Zukunft von dieser Wahl abhängt. Ob es Freiheit gibt oder nicht, ob Isis dieses Land übernimmt und die Christen umbringt oder nicht. Natürlich ist ihr Denken empfindsam, aber sie sollten wissen, wie absolut ernst es ist, ohne ihnen Schaden und Schmerz zu verursachen, nur soviel, damit sie ernsthaft beten.”

“Das Göttliche Barmherzigkeitsgebet ist mächtig, Tränen sind mächtig, Nachtwachen sind mächtig, Flehen mit lauten Schreien zum Himmel ist mächtig, auf Nahrung zu verzichten ist mächtig und für Jene zu fasten, die nicht fasten können, ist mächtig. Opfer darzubringen… Fernsehen, Dessert, Einkaufen, jede Form der Selbstverleugnung wird eine Auswirkung haben auf diese Wahlen. Dies geht nicht nur darum, auf Vergnügen zu verzichten. Nein, dies ist, um euer geistiges Sehvermögen zu schärfen und mit Mir vereint zu sein, während Ich auch in die Leiden und in die Kriegsführung Meiner Leute eintrete, um dieses Land und die Welt umzudrehen. Jene, die gesegnet sind mit dem Kreuz der Krankheit, welches ihr wissentlich trägt, seid unter den mächtigsten Fürbittern, weil ihr eure eigenen Körper geopfert habt als ein lebendiges Opfer, um den Himmel auf die Erde zu bringen.”

“Ich bin mit euch und werde die Gnaden vervielfachen, die in eurem Namen freigegeben werden. Jene von euch, die moralisch leiden, ungerecht beschuldigt, ungerecht eingesperrt, diskriminiert, geschlagen und eingesperrt werden um eures Glaubens willen, Verfolgung erleidend von Verwandten für euren Glauben, euer Zuhause und Güter verlierend aufgrund von ungewöhnlichen Wetterbedingungen. All diese Leiden, jedes Einzelne kann Meinem Vater für diese Wahlen geopfert werden. Nichts ist zu klein, um als Opfer berücksichtigt zu werden, nichts.”

“Der Verlust von einem geliebten Haustier, Streitereien in der Schule, Zahnschmerzen, all diese Dinge, wenn sie zusammen geopfert werden, aus dieser ganzen Nation, sind enorm mächtig und während Mein Vater auf eure Opfer blickt, ist Sein Herz von Mitleid gerührt und mehr Engel werden entsendet, mehr Gnaden, mehr Schutz für die Kandidaten. Alles wird erhöht mit den Tränen Meiner Leute. Erlaubt euch nicht, abgelenkt zu werden oder vom Kurs weggeführt. Da gibt es nichts, was ihr für die nächsten drei Tage tun könnt, das euer zukünftiges Leben mehr zum Guten beeinflussen wird, als Gebete, Opfer und eure Stimme für diese Nation. Jene, die täglich Abendmahl empfangen, opfert euer Abendmahl für Donald Trump’s Sieg in den Wahlen und für die Sicherheit seiner Familie.”

“Jetzt, zu dieser Stunde, wird viel geplant und beschützt und Jene, die versuchen, die Souveränität dieses Landes und aller Länder um die Welt zu zerstören, laufen von einem Hindernis in das Nächste. Dies ist die Macht des Gebets in Aktion. Dinge wurden in Gang gesetzt, welche die böse Flut für ein Jahrzehnt zurückhalten. Das ist, wie viel Gebet, Märtyrertum und Opfer hervorgegangen ist, um die Richtung von Satan und seiner Ergebenen umzukehren. Dies hat nichts zu tun mit der Entrückung, sondern alles mit der individuellen Freiheit in dieser Nation und rund um die Welt. Mein Leib war enorm mächtig im Bekämpfen der Pläne des Feindes, jetzt, wo sie den Menschen der Welt enthüllt worden sind. Das bedeutet nicht, dass wir den Sieg haben. Es bedeutet nur, dass die Gebete wirken und noch mehr angewendet werden müssen zu dieser kritischen Stunde in der Welt.”

“Also meine Geliebten… Betet weiter, hofft weiter, glaubt weiter und rüttelt Andere auf, es euch gleichzutun in diesen entscheidenden Tagen. Ich bin mit euch in euren Gebeten und jedes Opfer ist notiert. Alles steigt auf zum Vater als duftender Weihrauch und es berührt Ihn, sich gegen eure Feinde zu erheben!”

flagge en  THE ELECTION IN AMERICA… Jesus is calling His Church into Prayer

THE ELECTION IN AMERICA… Jesus is calling His Church into Prayer

November 6th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

May our King Jesus give us the strength and the weapons of spiritual warfare, sufficient to win this election.

The Lord began… “You are now facing the biggest political turnaround since the iron curtain fell. It’s time for this country to overcome the obstacles of the past, and make the best of the mess left by the masons. Dear ones, remember… This country was founded on occult principals, not Christian ones. There is a fight and war going on in the heavens and on the earth, for control of the earth. The only way to wage this war is spiritually, and of course, taking action and casting your votes, but I need My church in prayer for the next three days, as the battle comes to a conclusion.”

“The enemy is giving this everything he’s got, to keep control, which I must say isn’t much by My standards, but it is enough, if people don’t pray and fast and spiritually war against the forces I want to thrust out of power. Many of My prophets and apostles have gone into seclusion to fast and pray against these powers. For you, My dear ones, I ask you to be led by My Spirit and give all you can to this battle. Nothing is too small. Children who offer prayers are far more powerful than many adults because of the purity of their souls, so I am asking you parents to bring your children into your prayer circles, and explain to them as best as you can exactly what is at stake.”

“Tell them, that Satan has been working secretly in this country to destroy it… The forests, the lakes, the rivers and the oceans. He and his minions are responsible for the earthquakes and weather changes. Beach animals and fish, aborted babies, the poisoning of the earth, so babies come out deformed. Use discretion, but make it clear to them that their future depends on this election. Whether or not there will be freedom in this country, whether or not Isis will take over this country and murder Christians. Of course their minds are tender, but they should know how very serious this is, without causing them damage and distress, just enough to get them to pray in earnest.”

“The Divine Mercy Prayer is powerful, tears are powerful, vigils are powerful, supplication with loud cries to heaven are powerful, denying yourselves food is powerful, and fasting for those who can’t fast is powerful. Offering sacrifices… television, dessert, shopping, every form of self denial will have an impact on this election. This is not just for the sake of denying yourselves pleasure. No, this is for the sharpening of your spiritual vision, and being united with Me as I too enter into the sufferings and the warfare of My people to turn this country and the world around. You who are blessed with the cross of sickness, which you carry knowingly, are among My most powerful intercessors because you have offered your own bodies as a living holocaust to bring heaven to earth.”

“I am with you and will multiply graces released on your behalf. Those of you who are suffering morally, wrongfully accused, unjustly incarcerated, discriminated against, beaten and imprisoned for your faith, experiencing persecution from relatives for your faith, losses of homes and goods due to unusual weather conditions. All these sufferings, every single one can be offered to My Father for this election. Nothing is too small to be regarded as an offering, nothing.”

“The loss of a beloved pet, altercations at school, toothaches, all of these things, when offered together, all through this nation, are tremendously powerful, and as My father looks upon your sacrifices and offerings, His heart is moved to pity, and more angels are dispatched, more graces, more protection for the candidates. Everything is increased with the tears of My people. Do not allow yourselves to be distracted or thrown off course. There is nothing you can do for the next three days that will more impact your life in the future for the better, than prayers, sacrifices and your vote for this nation. Those who receive communion daily, offer your communion for Donald Trump’s victory in the election, and for the safety of his family.”

“Right now, in this hour, much is being planned and protected, and those who are attempting to destroy the sovereignty of this country and all countries around the world are running into obstacle after obstacle after obstacle. This is the power of prayer in action. Things have been put into action to hold back the tide of evil for a decade. That’s how much prayer, martyrdom and sacrifice has gone fourth to reverse the direction of Satan and his minions. This has nothing to do with the rapture, but everything with the individual freedoms in this nation and around the world. My body has been immensely powerful in opposing the schemes of the enemy now that they have been exposed to the people of the world to see. That does not mean we have the victory. It means only that the prayers are working, and need to be applied more at this critical hour in the world.”

“So, my beloved ones… Continue to pray, continue to hope, continue to have faith and stir others into action for these decisive days. I am with you in your prayers, and no sacrifice goes unnoticed. All ascends to the Father as incense, fragrant and moving Him to arise against your foes!”

flagge fr  LES ÉLECTIONS AUX ÉTATS-UNIS… Jésus appelle Son église à prier

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

LES ÉLECTIONS AUX ÉTATS-UNIS… Jésus appelle Son église à prier

6 novembre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Que notre roi Jésus nous donne les armes de guerre spirituelle et la force suffisante pour gagner cette élection.

Le Seigneur a commencé… « Vous êtes maintenant en face du plus grand revirement politique depuis la chute du rideau de fer. Il est temps pour ce pays qu’il surmonte les obstacles du passé, et fasse de son mieux avec le bazar laissé par les francs-maçons. Mes chers, rappelez-vous… ce pays a été fondés sur des principes occultes, et non pas chrétiens. Il y a un combat et une guerre qui se poursuivent dans les cieux et sur terre, pour le contrôle de la terre. La seule façon de mener cette guerre est sur un plan spirituel, et bien sûr, agir en allant voter. Mais J’ai besoin que Mon église soit dans la prière pour les 3 prochains jours, tandis que la bataille arrive à sa conclusion. »

« L’ennemi donne tout ce qu’il a pour garder le contrôle – ce qui, Je dois dire n’est pas grand-chose comparé à Mes standards, mais reste suffisant si les gens ne prient pas, ne jeûnent pas, et ne sont pas en guerre spirituelle contre les forces que Je veux éjecter du pouvoir. Beaucoup de Mes prophètes et disciples se sont retirés dans l’isolement pour jeûner, et prier contre ces forces. Pour vous, Mes fidèles, Je vous demande de vous laisser guider pas Mon Esprit et donner tout ce que vous pouvez dans cette bataille. Rien n’est trop petit. Les enfants qui offrent des prières sont beaucoup plus puissants que beaucoup d’adultes du fait de la pureté de leurs âmes. Alors Je demande à vous qui êtes parents, de faire venir vos enfants dans vos cercles de prière, et de leur expliquer du mieux que vous pouvez ce qui est réellement en jeu. »

«  Dites-leur que Satan a travaillé secrètement dans ce pays pour le détruire… les forêts, les lacs, les rivières et les océans. Lui et ses minions sont responsables des tremblements de terre et des changements climatiques. Mais aussi, les hécatombes de poissons et les animaux échoués sur les plages, les bébés avortés, l’empoisonnement de la terre, de sorte que des bébés naissent déformés. Faites preuve de jugement, mais faites-leur clairement comprendre que leur propre avenir dépend de cette élection – le fait qu’il y ait ou pas la liberté dans ce pays, le fait qu’ISIS prenne ou pas le contrôle du pays et massacre les Chrétiens. Bien-sûr leurs âmes sont tendres, mais vous devez leur faire savoir à quel point la situation est grave, sans créer de détresse, ni séquelle, mais juste assez pour qu’ils prient sérieusement. »

La Prière de la Miséricorde Divine (Divine Mercy Prayer) est très puissante, les larmes sont puissantes, les veillées sont puissantes, les supplications avec appels forts vers les cieux sont puissantes, la privation de nourriture aussi est puissante, ainsi que le jeûne de ceux qui ne peuvent pas jeûner. Offrir des sacrifices… télévision, dessert, shopping, toute forme de sacrifice de soi aura un impact sur cette élection. Ce n’est pas juste pour vous priver de plaisir, non, c’est pour aiguiser votre vision spirituelle, et pour que vous soyez unis avec Moi car Moi aussi Je participe aux souffrances et à la guerre de Mes ouailles pour transformer ce pays et le monde entier. Vous qui êtes bénis avec la croix de la maladie – laquelle vous portez en toute connaissance de cause – vous êtes parmi Mes plus puissants intercesseurs car vous avez offert vos propres corps comme un holocauste vivant pour apporter le paradis sur terre. »

« Je suis avec vous et Je multiplie les grâces libérées en votre nom. Ceux d’entre vous qui souffrez moralement, ceux qui sont accusés à tort, ceux qui sont injustement incarcérés, ceux qui subissent des discriminations, qui sont battus et emprisonnés pour leur foi, ceux qui sont persécutés pas leurs proches pour leur foi, ceux qui ont perdu leurs maisons, et leurs biens du fait de conditions climatiques inhabituelles… Toutes ces souffrances, chacune d’entre elles, peuvent être offertes à Mon Père pour cette élection. Rien n’est trop petit pour être considéré comme une offrande. Rien. »

« La perte d’un animal de compagnie chéri, les altercations à l’école, les maux de dents, toutes ces choses, quand elles sont offertes ensemble à travers toute cette nation, sont extrêmement puissantes, et tandis que Mon Père observe vos sacrifices et offrandes, Son cœur est ému, plein de compassion, et plus d’anges sont dispatchés, plus de grâces, et plus de protection pour les candidats. Tout est amplifié avec les larmes de Mes ouailles. Ne vous laissez pas distraire et ne quittez pas la course. Il n’y a rien que vous ne puissiez faire pendant ces trois prochains jours qui n’impactera davantage votre futur favorablement, que les prières, les sacrifices, et votre vote pour cette nation. Ceux qui reçoivent la Communion quotidiennement, offrez votre communion à la victoire de Donald Trump dans ces élections, et pour la protection de sa famille. »

« Maintenant, en cette heure, beaucoup de choses sont planifiées et protégées, et ceux qui tentent de détruire la souveraineté de cette nation et de tous les pays à travers le monde se heurtent à des obstacles – obstacles après obstacles, les uns après les autres. C’est le pouvoir de la prière en action. Les choses ont été mises en marche pour retenir la vague de mal pour une décennie. Les prières, les martyrs, les sacrifices, tout cela a eu suffisamment d’ampleur pour inverser la direction prise par Satan et ses minions. Cela n’a rien à voir avec l’Enlèvement, mais tout à voir avec les libertés individuelles dans cette nation et à travers le monde. Mon Corps a été immensément puissant pour s’opposer aux plans de l’Ennemi maintenant qu’ils ont été exposés à la vue des gens du monde. Cela ne signifie pas que nous avons la victoire. Cela signifie que les prières agissent, et ont besoin d’être encore plus utilisées à cette heure cruciale. »

« Alors, Mes bienaimés… Continuez à prier, continuez à espérer, continuez à avoir la foi et poussez les autres à agir dans ces jours décisifs. Je suis avec vous dans vos prières, et aucun sacrifice ne passe inaperçu. Tous s’élèvent vers le Père comme de l’encens, ils sont parfumés et Le poussent à s’élever contre vos ennemis.

<= en arrière

Jesus spricht über den Besten der schlechtesten Kandidaten & Schutz durch Gehorsam – Jesus speaks about the best of the worst Candidates & Protection through Obedience

BOTSCHAFT / MESSAGE 417
<= 416                                                                                                                 418 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

2016-10-22-jesus-spricht-ueber-den-besten-der-schlechtesten-kandidaten-und-schutz-durch-gehorsam 2016-10-22-jesus-speaks-about-the-best-of-the-worst-candidates-and-protection-through-obedience
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Botschaften zu Donald Trump
=> Jesus erklärt Leiden
=> Schritte des Gehorsams
=> Weg zur Heiligkeit
=> Stehe an Meiner Seite, Meine Braut
Related Messages…
=> Messages reg. Donald Trump
=> Jesus explains Suffering
=> Steps of Obedience
=> Journey to Holiness
=> Stand by My Side, My Bride

flagge de  Jesus spricht über den Besten der schlechtesten Kandidaten

Jesus spricht über den Besten der schlechtesten Kandidaten &
Schutz durch Gehorsam

22. Oktober 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Clare begann…
Der Friede von Jesus sei mit uns Allen, welcher alles Verständnis übersteigt.

Ich möchte zu Beginn sagen, dass Gehorsam absolut entscheidend ist, um den Fallen des Teufels zu entkommen. Gehorsam ist Eine der Tugenden, die uns beschützt.

Was so verrückt ist an diesen geistigen Angriffen, dass der Feind nicht gewinnen kann. Ich kann nicht verstehen, warum sie es nicht kapieren? Je mehr wir leiden, um so stärker werden wir und um so mehr Konvertierungen geschehen, um so mehr werden ihre Taktiken an mehr Menschen offenbart. Es macht keinen Sinn für mich – ausser, dass sie irgendwie belohnt werden, wenn sie Schmerz verursachen, wenn sie sich zum Schluss auch ins eigene Fleisch schneiden.

Wenn wir leiden, produzieren wir in einer gewissen Weise geistigen Dünger. Wir nähren die Samen der Konvertierung, die gesät wurden. Wie der frühe Kirchenvater sagte… ‘Das Blut der Märtyrer ist der Same der Kirche.’

Da gibt es ein weisses Märtyrertum, wo kein Blut fliesst, wo aber um so mehr Leiden vorhanden sind. Und Alle von uns sind jetzt aufgerufen, uns selbst zu opfern im vollen Bewusstsein, dass es nicht schön oder einfach sein wird.

Wir hatten eine Vision von Jenen, die zurückblieben auf den tieferen Ebenen des Berges. Sie durchlebten nicht die Schwierigkeiten, die wir hatten. Sie waren glücklicher und lebten bequemer, wurden aber trotzdem angegriffen. Andere begannen den Aufstieg, stoppten aber auf halber Höhe. Und ein paar Wenige waren bei Jesus, der immer noch kletterte. Sie haben sich Ihm angeschlossen in einer besonderen Art und Weise. Es war, als ob sie durchdrungen sind von Ihm und Eins mit Ihm. Sie bewegten sich vorwärts als eine Einheit und sie genossen Vertrautheit und Kameradschaft in Seiner Gegenwart und ihr Schutz war sehr stark.

Seid also nicht überrascht, wenn Christen, von denen ihr wisst, dass sie den Herrn sehr intensiv lieben, ernsthaft krank werden oder in ernste Schwierigkeiten geraten. Weil sie den Herrn so sehr lieben, haben sie sich selbst dem Herrn völlig hingegeben. Er lässt diese Dinge zu, obwohl sie vielleicht völlig unwissend sind, was der Herr mit ihrer Krankheit tut – es geschieht trotzdem. Er empfängt trotzdem Opfer von ihnen. Und eines Tages werden sie es sehen. Denn es ist so im Moment, wo Amerika hingeht, dort wird auch die Welt hingehen.

Diese Jahreszeit unseres Lebens als Christ macht nur Sinn, wenn wir beachten, was auf dem Spiel steht und dass Jesus jedes kleine Leiden nutzt, um diesen Mann ins Amt zu bekommen, um die Nation und sogar die Welt umzudrehen. Wir wissen, wie schlecht es aussieht für Donald Trump, ins Amt gewählt zu werden. Der Feind hat sein Bestes gegeben, um diesen Mann zu beschmutzen und das allein sagt uns, dass er nicht in seinem Team sein kann.

Leider hat Donald einige beschämende Dinge getan in der Vergangenheit und das gibt ihren Argumenten Gewicht. Aber ich war erstaunt, als Hillary Clinton nach der letzten Debatte sagte… ‘Nun, es war gut. Sie haben jetzt gesehen, wie er sich auf der Bühne aufführt und das ist alles, worauf es ankommt.’ Das ist kein perfektes Zitat, aber der Kern erstaunte mich. Wie man in der Öffentlichkeit agiert, auf der Bühne, ist alles, worauf es ankommt? Grundsätze bedeuten nichts? Korruption bedeutet nichts? Der miserable Zustand unserer Nation bedeutet nichts?

Und da habt ihr es. Die Kernaussage ihrer Absicht, als sie sagte… ‘Ihr habt gesehen, wie er auf der ‘Bühne’ agiert.’ Das Wort in sich selbst sagt es… es ist eine Bühne… ein Schauspiel, das gespielt wird, während die Innereien verborgen gehalten werden vor der Öffentlichkeit. Setze eine gute Fassade auf und das ist alles, worauf es ankommt?

Meine persönliche Meinung… zumindest macht es dem Mann nichts aus, Menschen in Zorn zu versetzen. Wie die Schrift sagt… ‘Habt nichts zu tun mit den fruchtlosen Taten der Finsternis, sondern rügt sie. Es ist beschämend, nur zu erwähnen, was im Stillen von ihnen getan wird. Aber alles, was von dem Licht enthüllt ist, wird sichtbar. Epheser 5:11-13

Sicherlich sollten unsere persönlichen Leben tadellos sein, aber von welchem Politiker kann man sagen, dass er einen makellosen Ruf hat? Der Herr weiss, wer Busse tun wird und wer nicht. Und Amerika sucht keine Jungfrau, sondern einen Mann, der die Grundrechte dieses Landes wieder herstellen kann und den Feind davon abhalten, unsere Nation komplett zu zerstören. Und er hat diesen Mann gewählt, trotz seiner Arroganz und seinem unschicklichen Verhalten. Der einzige Unterschied zwischen den zwei Kandidaten ist, dass wir das ganze Durcheinander in seinem Leben sehen, aber das Chaos in ihrem Leben ist immer noch verdeckt. Wenn es auch offensichtlich und publiziert ist.

Der Herr begann…
“Ich möchte zum Kern dieser Botschaft zurückkehren. Bitte bedenkt, es wird nicht einfach werden. Wenn ihr aber wählt weiter zu fahren und den Berg der Heiligkeit zu besteigen, werde Ich mit euch sein. Ich werde euch tragen und Ich werde euch erretten und ihr werdet Mich auf eine Art erleben, wie ihr es niemals für möglich hieltet.”

“Müsste Ich auf Jemanden warten, der moralisch rein wäre, um diesen Job auszuführen, als Präsident der Vereinigten Staaten, so würde es niemals ausgeführt werden. Schaut auf David, der grösste König, den Meine Leute jemals hatten und auch er hat Ehebruch begangen mit Bathsheba. Und um es zu verdecken, liess er ihren Ehemann töten.”

“Lasst uns einfach sagen, Ich habe den Besten der Schlechtesten gewählt… weil Ich sein Herz kenne und Ich kenne sein Ende. Er wird einen guten Job ausführen. Die Anderen sind Betrüger der schlimmsten Art und darauf ausgerichtet, euch und die Erde zu zerstören.”

“Also liegt es an euch, Meine Leute, diese Worte zu erkennen und verstehen. Clare weiss nichts über Politik, sogar durch ihre eigene Zulassung, sie wurde von Mir instruiert und sie hat keine andere Meinung als Meine Eigene.”

“Nun, dieses Mal kommt es darauf an und das ist, warum Ich Meine Leute aufrufe, Meine Wahl zu akzeptieren, den Besten der schlechtesten Kandidaten. Ich bin nicht hier, um mit irgend Jemandem zu argumentieren. Ich habe eure Gedanken und euer Gerede gehört, Ich habe in Wirklichkeit mehr gesehen als das. Und da gibt es keinen Menschen, der vor Mir stehen kann und sagen… ‘Ich bin ohne Sünde, Herr.’ Nicht Einer.'”

“Aber zurück zu euren Opfern… Die Braut muss dem Bräutigam ähnlich sein. Dieses Leiden ist eine Vorbereitung auf eure Krönung. Ihr werdet Mir tatsächlich ähnlich sein, wenn Ich für euch komme. Ich werde euch mit Meiner Stärke durchdringen, wenn ihr nur darum bittet. Ich werde euch tragen, wenn ihr nicht mehr weitermachen könnt, wenn ihr darum bittet. Ich werde euren Glauben wieder herstellen, wenn Zweifel euch im Würgegriff haben, wenn ihr nur darum bittet.”

“Ich werde euch Ausdauer schenken, um dieses Rennen zu beenden, Mich und Meine Leute mehr liebend, als ihr es jemals habt, bittet einfach darum. All diese Dinge werde Ich für euch tun und mehr, Meine Leute, viel mehr. Aber ihr müsst euch entscheiden. In diesem Moment könnt ihr nicht sehen, was die Zukunft bringt, aber Ich kann. Werdet ihr Mir vertrauen?”

“Meine letzten Worte an euch… Es wird hart werdem, aber Ich werde die ganze Strecke mit euch sein.”

flagge en  Jesus speaks about the best of the worst Candidates

Jesus speaks about the best of the worst Candidates &
Protection through Obedience

October 22nd, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Clare began…
May the Peace of Jesus, that passes all understanding be with us all.

I want to begin by saying that obedience is still absolutely vital to escaping the enemy’s snares. Obedience is one of the virtues that protect us.

What is so insane about these spiritual attacks is the enemy can’t win. I just don’t understand why they don’t get it? The more we suffer, the stronger we get, the more conversions that take place, the more their tactics are exposed to more people. It just doesn’t make sense to me – except that they are somehow rewarded for causing pain, even if in the end they’ve cut off their nose to spite their own face.

When we suffer, we are in a sense making spiritual fertilizer. We are feeding the seeds of conversion that have been sown. As the early church father said, “The blood of the martyrs is the seed of the church.”

There is a white martyrdom, where blood doesn’t flow but suffering abounds. And all of us are now being called upon to offer ourselves in the full knowledge that it will not be pretty or easy.

We were given a vision of those who stayed behind on the lower levels of the mountain. They were not going through the difficulties we had. They were in a measure more happy, more comfortable but still fell under attack. Others had begun the climb, but stopped halfway up. And a few were with Jesus who was still climbing. They were joined to Him in a very special way. It was as though they were infused and one with Him. They were moving forward as a unit and enjoying great camaraderie and intimacy in His Presence and their protection was very strong.

So, don’t be surprised if the Christians you know love the Lord most intensely come under serious, serious illness or difficulties. Because, they love the Lord so much and they’ve given themselves totally to Him. He is allowing these things, even though they may be totally unaware of what the Lord is doing with their illness – it’s still taking place, He is still receiving a sacrificial offering from them. And someday they’ll see that. Because right now the way America goes is the way the world is going to go.

So, this season of our Christian lives only makes sense if we consider the stakes, that Jesus is using every little suffering to get this man in office, to turn the nation and even the world. And you and I both know how bad it looks for Donald Trump to get into office. The enemy has done his best to smear this man, and that alone tells us he’s not on their team.

Unfortunately, Donald has done some shameful things in the past and that gives weight to their arguments. But I was stunned when Hilary Clinton said something after the final debate to this effect, “Well, it was good. They got to see how he acts on stage, and that’s all that matters.” That is not a perfect quote but the essence of it stunned me. How you act in public, on stage, is all that matters? Policy doesn’t matter? Corruption doesn’t matter? The abysmal state of our nation doesn’t matter?

And there you have it. The essence of their agenda when she said, “You saw how he acted on ‘stage’.” That word in itself is a give away…it’s a stage…a play being acted out while the guts are kept hidden from the public. Put up a good front and that’s all that matters?

My personal opinion… at least the man doesn’t mind offending people. Even as the Scriptures say, “Have nothing to do with the fruitless deeds of darkness, but rather expose them. It is shameful even to mention what the disobedient do in secret. But everything exposed by the light becomes visible.” Ephesians 5:11-13

Boy, we’ve seen that this last few weeks.

Surely our personal lives should be without reproach, but what politician can you say has a spotless reputation? The Lord knows who will repent and who will not. And America is not looking for a virgin, but a man that can restore the basic rights to this country and halt the enemy from completely destroying our nation. And he has chosen this man, in spite of his arrogance and unseemly behavior. The only difference between the two candidates is that we see all the mess in his life, but the mess in hers is still covered up. Even when it’s obvious and publicized.

The Lord began… “I want to return to the heart of this message. Please, consider, it is not going to be easy. But if you choose to continue to scale the mountain of holiness, I will be with you. I will carry you and I will save you and you will experience Me in ways you never thought possible.”

“If I had to wait for someone who was morally clean to do this job, as the President of the United States, it would never get done. Look at David, the greatest king My people ever had, and even he committed adultery with Bathsheba. And to cover it, had her husband murdered.”

“Let’s just say, I have chosen the best of the worst…because I know his heart and I know his end. He will do a good job. The others are deceivers of the worst kind bent on destroying you and the Earth.”

“So, it is up to you, My People, to discern these words. Clare knows nothing about politics, even by her own admission, she has been instructed by Me and holds no other opinion than My own.”

“Yes, well this time it does matter and that’s why I’m calling My people to stand by My choice, the best of the worst candidates. I’m not here to argue with anyone. I have seen your locker room thoughts and even talk – I’ve seen more than that, in fact. And there is not one man who can stand before Me and say… ‘I am without sin, Lord.” Not even one.'”

“But returning to your sacrifices… the Bride must resemble the Groom. This suffering is preparation for your coronation. You indeed will resemble Me when I come for you. I will infuse you with My strength, if only you will ask. I will carry you when you can no longer carry on, if you will ask. I will restore your faith when doubt has a stranglehold on you, if you only ask.”

“I will give you endurance to finish this race, loving Me and My people more than you ever have, only just ask. All these things I will do for you and more, My People, much, much more. But you need to decide. In this moment, you cannot see what is coming in the future, but I can. Will you trust Me?”

“My last words to you… it will be hard, but I will be with you all the way.”

DONALD TRUMP IST DIE WAHL GOTTES – DONALD TRUMP IS GOD’s CHOICE

BOTSCHAFT / MESSAGE 415
<= 414                                                                                                                 416 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr
Donald Trump ist die Wahl Gottes Donald Trump is Gods Choice
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Meide den Kontakt mit den Medien
=> Weitere Botschaften zu Donald Trump
=> Willige & Unwillige
=> Rebellion, Vergeltung & Erneuerung
=> Ungehorsam hat Konsequenzen
Related Messages…
=> Avoid Contact with the Media
=> More Messages reg. Donald Trump
=> Willing & Unwilling Ones
=> Rebellion, Recompense & Reformation
=> Disobedience has Consequences

flagge de  DONALD TRUMP ist die WAHL GOTTES

DONALD TRUMP ist die WAHL GOTTES

19. Oktober 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Verlassen wir uns auf das Urteil des Herrn und nicht auf unser Eigenes, Herzbewohner. Und mögen unsere Herzen im Einklang sein mit dem Heiligen Geist… Amen.

Der Herr begann…
“Meine Leute, eure Opfer haben Auswirkungen, aber es wird so viel mehr benötigt. Da gibt es schreckliche Verleumdungen gegen diesen Mann (Donald Trump) und sie sind nicht alle wahr. Jeder, der sein Haupt gegen das Monster erhebt, über den wird in jeder Gruppe gelogen. Das Problem ist, dass die meisten Amerikaner zu faul sind, zu recherchieren und herauszufinden, ob das, was gesagt wird, wahr ist. Sie nehmen es einfach an, weil es in den Medien ist. Und das ist der gleiche Fehler, den die Deutschen machten bei Hitler’s Herrschaft.”

“Wenn ihr die Wahrheit wissen wollt, kommt zu Mir. Wenn ihr Mich nicht hören könnt, findet Jemanden, der es kann und fragt ihn.”

“WAS IM MOMENT AUF DEM SPIEL STEHT, ist nicht Donald Trump’s Ehe, noch seine Charakterzüge, noch sein persönliches Geschäft – denn wenn die Wahrheit gesagt würde, haben Jene, die respektabel aussehen, der Tötung eines geopferten Kleinkindes beigewohnt und dessen Blut getrunken.”

“Seht ihr also, dass ihr nicht wirklich seht. Ihr hört, aber ihr hört nicht wirklich – jedenfalls nicht die Wahrheit. Ihr seht und hört eine Fassade, eine sozial akzeptable Maske und darunter ziehen Satan und seine Lakaien die Fäden, um alle Christen weltweit abzuschlachten, aber besonders hier in Amerika.”

“Wenn ihr ein Christ seid, dann seid ihr dafür vorgesehen, getätet zu werden in diesem Land, ausser ein Anderer kommt an die Macht und verzögert es zumindest für ein paar Jahre. Nichtsdestotrotz werde Ich Meine Kirche in ihrer Herrlichkeit entfernen. Aber die Zeiten bis zu jenem Zeitpunkt werden nicht einfach sein.”

“Aber jetzt bitte Ich euch, MIR ganz genau zuzuhören und NICHT den Medien. Wenn ihr euer Land erhalten wollt, dann habt ihr keine Wahl, für wen ihr eure Stimme abgebt. Ich habe jene Wahl schon für euch getroffen.”

“In der Zwischenzeit lernt dieser Mann eine komplett neue Art zu leben und zu denken. Er akzeptierte Mich als seinen Erlöser – er hat. Jetzt stellt er fest, wie abscheulich sein Verhalten in all diesen Jahren gewesen ist. Er ist zutiefst beschämt über sich selbst und das sollte er auch. Aber nicht alles, was über ihn gesagt wird, ist wahr. Da gibt es viele Lügen und Manipulationen, um die nichtdenkende Öffentlichkeit zu überzeugen, dass er ungeeignet ist für den Job und ein Skandal.”

“Ich stehe hier und warte auf euch, Meine Leute. Ich habe eine Linie gezogen in der Wüste, genau wie Moses es tat, als er Korah gegenüber stand. Ich deute nicht an, dass Donald Trump moralisch reiner ist und fehlerfreier als Hillary Clinton. Ich sage einfach, er ist Meine Wahl, weil er Meinen Willen und und Meine Anordnungen ausführen wird. Ich habe ihn erwählt, dieses Land zurück zu führen in einen gesunden Zustand, dass zumindest die Struktur, die eure Rechte hochhält, intakt sein wird. Da wird eine Zeit kommen, wenn nichts davon eine Bedeutung haben wird, aber in der Zwischenzeit habe Ich ihn erwählt, euch zu führen.”

“Also stehe Ich hier und bitte euch, eine Entscheidung zu treffen… Seid ihr auf Meiner Seite oder auf der Seite des Feindes? Eure Entscheidung hat lebenslange Konsequenzen. Hier geht es nicht darum, den sozial akzeptabelsten Kandidaten zu wählen. Dies ist ein Krieg, in welchem ihr euch befindet. Und ihr habt jetzt die Macht, den Feind zu bezwingen.”

Ich wollte hier nur erwähnen für Jene, die nicht vertraut sind mit der Rebellion von Korah in 4. Mose 16…

Die Rebellion von Korah zeigt die unerbittlichen Konsequenzen auf, wenn man sich der Autorität Gottes und Jener entgegenstellt, die Er als Führer für Seine Leute erwählt hat.

Korah war von dem gleichen Stamm wie Mose und Aaron. Er führte eine Rebellion gegen Mose und Aaron und beschuldigte sie, sich selbst zu erhöhen über die Gemeinde des Herrn. Korah war nicht allein mit seinem Vorwurf. Er sammelte 250 weitere Männer, um Moses Autorität herauszufordern. Sie beschwerten sich… ‘Du bist zu weit gegangen! Die ganze Gemeinschaft ist heilig, Jeder von ihnen und der Herr ist mit ihnen. Warum setzt du dich über die Gemeinde des Herrn?’ (4. Mose 16:2-3)

Offensichtlich dachte Korah, dass er besser geeignet wäre, die Leute zu führen als Mose. Aber indem er diese Rebellion gegen den von Gott bestimmten Führer anzettelte, rebellierte Korah eigentlich gegen Gott (4. Mose 16:11)

Mose schlug einen Test vor, um den Ursprung seiner Autorität zu beweisen. Korah und seine Nachfolger haben den Test nicht bestanden und Gott öffnete die Erde und verschlang die Rebellen, ihre Familien und all ihre Besitztümer.

Des Weiteren kam das Feuer von dem Hern und verzehrte die anderen 250 Männer, die an der Rebellion Korah’s teilnahmen. Der Rest der Israeliten war in Schrecken versetzt und floh (4. Mose 16:31-35)

Hier geht es um Rebellion und eine Macht zusammen zu trommeln gegen Mose, um gegen ihn als Führer zu rebellieren. Es ist interessant, als ich die Schrift öffnete für ein Rhema, öffnete ich bei Ezekiel. Es war, als Er Ezekiel zu den Israeliten sandte um ihnen zu prophezeien und er sagte, sie werden nicht zuhören. Du weisst, sie sind halsstarrig, stur und harte Leute und sie werden nicht zuhören. Das war die Warnung, die ihnen gegeben wurde betreffend der Zerstörung Jerusalem’s. Ich hoffe, dass wir uns im Moment nicht in jener Kategorie befinden.

Zusammengefasst… Was der Herr sagt ist, dass Er eine Wahl getroffen hat. Und es ist nicht die gleiche Wahl, die Korah und seine Nachfolger gemacht haben, sondern Er hat die Wahl getroffen und Er hat Jemanden bestimmt. Deshalb ist mein Herzenswunsch, der Wahl des Herrn zu folgen. Denn Er allein kennt den Ausgang. Er weiss, wer den richtigen und besten Job machen wird. Und der Feind wird jedes Argument vorbringen gegen die Wahl des Herrn, um zu versuchen, die Menschen davon abzubringen, der Wahl Gottes zu folgen. Jene Christen, die empfindsam sind und wissen, dass der Herr ihn gewählt hat, werden an der Seite des Herrn stehen gegen die Rebellion Seiner Leute, die schon in den zwei vergangenen Amtsperioden einen verheerenden Präsidenten gewählt haben. Und wir sind gerade dabei, alles zu verlieren wegen diesem Mann.

Ich bete, dass wir Alle Den Herrn unterstützen können in dieser Entscheidung. Und wenn ihr nicht wählt, bitte betet um die richtige Wahl. Bitte betet, dass der Wille des Herrn geschieht in dieser Wahl. Das Überleben dieser Nation hängt davon ab.

flagge en  DONALD TRUMP is GODs CHOICE

DONALD TRUMP is GODs CHOICE

October 19th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

May we all rely on the Lord’s judgment and not our own, Heartdwellers. And may our hearts be in one accord with Holy Spirit… Amen.

The Lord began…
“My people, your offerings are making an impact, but so much more is needed. There are terrible slanders against this man (Donald Trump) and they are not all true. Anyone who raises their head against the Monster will be lied about in every circle. The problem is, that most Americans are too lazy to research and find out if what was said is true. They just assume it, because it’s in the media. And that’s the same mistake the German people made in Hitler’s rule.”

“If you want to know the truth, come to Me. If you can’t hear Me, then find someone who does and ask them.”

“WHAT IS AT STAKE RIGHT NOW is not Mr. Trump’s marriage, nor his character traits, nor his personal business – for if the truth were told, you have those looking respectable who were present when a sacrificial infant was slain and they drank its blood.”

“So you see, you really don’t see. You hear, but you don’t really hear – not the truth, that is. You see and hear a facade, a socially acceptable mask, and beneath it Satan and his minions are pulling strings to slaughter all the Christians world-wide, but especially in America.”

“If you are a Christian, you are slated for death in this country, unless another comes to power and at the very least delays it for a few years. Nevertheless, I will remove My church in her glory. But times until then will not be easy.”

“But now I am asking you to pay very close attention to Me and not the media. If you want to preserve your country, you do not have a choice on who to vote for. I have already made that choice for you.”

“In the meantime, this man is learning a whole new way of living and thinking. He did accept Me as his savior – he did. Now, he is finding out how detestable his behavior has been all these years. He is deeply ashamed of himself, as he should be. But not everything said about him is true. There are many, many lies and manipulations to convince the non-thinking public he is unfit for the job and a scandal.”

“I am standing here waiting for you, My People. I have drawn a line in the desert, even as Moses did when he confronted Korah. I am not suggesting that Mr. Trump is morally cleaner and free from error than Mrs. Clinton. I am simply saying he is My choice, because he will do My will and bidding. I have chosen him to lead this country back into a healthy state, that at the very least the structure that upholds your rights will be intact. There will come a time when none of that matters, but in the meantime, I have chosen him to lead.”

“So I am standing here and asking you to choose: are you on My side or the enemy’s side? Your decision has life-long consequences. This is not about choosing the most socially acceptable candidate. This is a war you’re in. And you have the power to overcome the enemy right now.”

And I just wanted to mention, for those of you who are not familiar with the rebellion of Korah in Numbers. The Israelites were out in the desert, it’s in Numbers 16.

The rebellion of Korah demonstrates the grim consequences of opposing the authority of God and of those whom He has chosen to be leaders of His people.

Korah, was of the same tribe as Moses and Aaron. He led a rebellion against Moses and Aaron, accusing them of exalting themselves above the congregation of the Lord. Korah was not alone in his charge. He gathered 250 other men to challenge Moses’ authority as well: they complained “You have gone too far! The whole community is holy, every one of them, and the Lord is with them. Why then do you set yourselves above the Lord’s assembly?” (Numbers 16:2-3).

Obviously, Korah thought that he could do a better job leading the people than Moses was doing. But by leading this revolt against God’s divinely appointed leaders, Korah was actually revolting against God (Numbers 16:11).

Moses proposed a test to prove the source of his authority. Korah and his followers did not pass the test, and God opened up the earth and swallowed the rebels, their families, and all their possessions. Furthermore, “fire came out from the LORD” and consumed the other 250 men who were party to Korah’s rebellion. The rest of the Israelites were terrified and fled (Numbers 16:31-35).

This is about rebellion, and gathering a force against Moses to rebel against him as the leader and the head. It’s interesting, ’cause I went to the Scriptures for a reading and I opened to Ezekiel (I can’t remember which chapter). But it was when He sent Ezekiel to the Israelites to prophecy to them and he said they won’t listen. You know, they’re stiff-necked, stubborn, hard people and they won’t listen. That was the warning that they were given about Jerusalem’s destruction. I hope we’re not in that category right now.

But what the Lord is basically saying is that He has made a choice. And it’s not the same choice that Korah and his followers made, but He has made the choice and He has divinely appointed someone. And so, my heart is to follow what the Lord wants. Because He alone knows the outcome. He knows who’s going to do the right job and the best job. And the enemy will come up with every argument against the Lord’s choice, to try and dissuade people from following the Lord’s choice. Those Christians who are sensitive and they know the Lord has chosen him will stand with the Lord against the rebellion of His people, who have already elected a disastrous president for 2 terms. And we’re just on the brink of losing everything, because of this man.

I pray that we can all back him in this decision. And if you’re not voting, please pray for the right choice. Please pray that the Lord will have His way in this election. So much of the survival of this nation depends upon it.

flagge fr  Jésus parle au sujet de Donald Trump, qui est le choix de Dieu

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus parle au sujet de Donald Trump, qui est le choix de Dieu

19 octobre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Je fais le vœu que tous nous nous fiions au jugement du Seigneur, ‘Heartdwellers’. Et que nos cœurs soient en accord avec l’Esprit Saint… Amen.

Le Seigneur a commencé…
« Mes fidèles, vos offrandes ont un impact, mais il en faut tellement plus. Il y a de terribles diffamations contre cet homme (Donald Trump) et toutes ne sont pas vraies. Quiconque lève sa tête contre le Monstre se verra diffamé dans tous les cercles [de la société]. Le problème c’est que la plupart des Américains sont trop paresseux pour faire des recherches pour vérifier si ce qui a été dit est vrai. Ils supposent simplement que ça l’est puisque c’est dans les médias. Et c’est la même erreur que le peuple allemand a commise au sujet des règles d’Hitler. »

« Si vous voulez connaître la vérité, venez à Moi. Si vous ne pouvez pas M’entendre, trouvez quelqu’un qui le peut et demandez-lui. »

« Ce qui est en jeu maintenant n’est pas le mariage de Mr.Trump, ni ses traits de caractères, ni ses affaires personnelles. Car si la vérité devait éclater, il se trouve que ceux qui ont l’air respectables étaient présents lorsqu’un nouveau-né offert en sacrifice, à été mise à mort, et ils en ont bu le sang. »

« Alors, vous voyez… vous ne voyez vraiment rien. Vous entendez, mais vous n’entendez pas vraiment – pas la vérité en tous cas. Vous voyez et entendez une façade, un masque acceptable socialement parlant, mais par-dessous Satan et ses minions tirent les ficelles pour massacrer tous les Chrétiens à l’échelle mondiale, et particulièrement en Amérique. »

« Si vous êtes un Chrétien dans ce pays, vous êtes sur la liste pour être exécuté, à moins qu’un autre arrive au pouvoir et au minimum cela permettra un délais de quelques années. Cependant, Je vais enlever Mon église dans sa gloire. Mais jusque-là les temps ne vont pas être faciles. »

« Mais maintenant Je vous demande d’être très attentifs à Moi, et pas aux médias. Si vous voulez préserver votre pays, vous n’avez pas le choix de qui vous devez voter. J’ai déjà fait ce choix pour vous. »

« Et dans le même temps, cet homme est en train d’apprendre un tout nouveau chemin de pensée et de vie. Il M’a accepté comme Son sauveur – il l’a fait. Maintenant il est en train de réaliser comme son comportement a été détestable toutes ces années. Il en a profondément honte, et à juste titre. Mais tout ce qui est dit à son sujet n’est pas vrai. Il y a beaucoup, beaucoup de mensonges et de manipulations pour convaincre le public-non-pensant qu’il n’est pas apte à ce poste et qu’il est un scandale. »

« Voilà Ma position et Je vous attends, Mes fidèles. J’ai dessiné une ligne dans le désert, tout comme Moïse l’a fait quand il a été confronté à Koré. Je ne cherche pas à suggérer que Mr.Trump est moralement plus correcte et libre d’erreur que Mme Clinton, Je dis simplement qu’il est Mon choix, parce qu’il sera à Mes ordres et fera Ma volonté. Je l’ai choisi pour que ce pays redevienne un Etat sain, de sorte qu’au minimum la structure qui préserve vos droits reste intacte. Viendra un moment où rien de tout cela n’importera plus, mais en attendant, Je l’ai choisi pour diriger. »

« Donc, voilà Ma position et Je vous demande de choisir : êtes vous de Mon côté ou bien êtes-vous du côté de l’ennemi ? Votre décision a des conséquences déterminantes pour tout le restant à vivre. Il ne s’agit pas de choisir le candidat le plus socialement acceptable. C’est dans une guerre que vous vous trouvez. Et vous avez le pouvoir de surmonter l’ennemi en ce moment précis. »

Là je voulais juste préciser, pour ceux qui ne sont pas familiers avec la rébellion de Koré dans la Bible, dans le chapitre Nombres. Les Israélites étaient dans le désert. C’est dans Nombres 16.

La rébellion de Koré démontre les sinistres conséquences à s’opposer à l’autorité de Dieu et ceux qu’Il a choisi pour être leaders de Son peuple.

Koré était de la même tribu que Moïse et Aaron. Il a conduit une rébellion contre eux, les accusant de se glorifier devant la congrégation du Seigneur. Koré n’était pas le seul dans cette accusation. Il a réuni 250 hommes pour remettre en question l’autorité de Moïse et ils se plaignaient de la même façon : ‘C’en est assez ! L’entière communauté est sainte, chacun d’entre eux, et l’Eternel est au milieu d’eux. Alors pourquoi vous élevez-vous au dessus de l’assemblée de Dieu ?’ (Nombres 16:2-3)

Manifestement Koré pensait qu’il était capable de faire mieux que Moïse en tant que leader du peuple. Mais en conduisant cette révolte contre les leaders divinement nommés par Dieu, Koré était littéralement en train de se révolter contre Dieu. (Nombres 16:11).

Moïse a proposé un test pour prouver l’origine de son autorité. Koré et ses associés n’ont pas passé le test, et Dieu a ouvert la terre qui a englouti les rebelles et toutes leurs possessions. Ajouté à cela, ‘du feu est venu de Dieu’ et a consumé les 250 hommes qui avaient joint la rébellion. Le reste des Israélites étaient terrifiés et s’est enfuit. (Nombres 16:31-35)

Il est question de rébellion et de rassembler des forces contre Moïse pour se rebeller contre lui en tant que leader et tête. C’est intéressant parce que J’ai voulu lire un passage de la Bible et il se trouve que j’ai ouvert à Ezéchiel (je ne me rappelle plus le chapitre). Mais c’est le passage où Il envoie Ezéchiel aux Israélites pour prophétiser et il dit qu’ils ne vont pas l’écouter. Vous savez, ‘ils sont un peuple au cou raide, bornés, durs, et ils ne vont pas écouter’. C’était l’avertissement qui leur était donné au sujet de la destruction de Jérusalem… J’espère que nous ne sommes pas dans cette catégorie en ce moment.

Mais ce que le Seigneur nous dit essentiellement, c’est qu’Il a fait Son choix. Et ce n’est pas ce même choix que Koré et ses associés ont fait. Mais Il a fait Son choix et a divinement nommé quelqu’un. Et donc j’ai a cœur de suivre ce que le Seigneur veut. Car Lui seul connaît les répercussions. Il sait qui va faire le bon travail et le meilleur travail. Et l’ennemi va trouver tous les arguments possibles contre le choix du Seigneur, pour essayer de dissuader les gens de suivre Son choix. Ces Chrétiens qui sont sensibles et qui savent que le Seigneur a choisi D.Trump, prendront position avec le Seigneur contre la rébellion de Son peuple qui a déjà élu un président désastreux à deux reprises (2 mandats). Et nous étions juste sur le point de tout perdre à cause de cet homme.

Je prie pour que nous puissions tous être derrière Lui dans cette décision. Et si vous ne votez pas, priez pour que le bon choix l’emporte. S’il vous plait priez pour que le Seigneur puisse donner vie à son choix dans cette élection. La survie de cette nation dépend tellement de cela.

<= en arrière

Jesus sagt… ‘DIES IST EINE KRITISCHE STUNDE’ – Jesus says… ‘THIS IS A CRITICAL HOUR’

BOTSCHAFT / MESSAGE 412
<= 411                                                                                                                 413 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

flagge fr
Jesus sagt... 'DIES IST EINE KRITISCHE STUNDE' 2016-10-16-jesus-says_this-is-a-critical-hour
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Donald Trump ist die Wahl Gottes
=> Die kommende Hölle auf Erden
=> Läuterung & Der Tag des Herrn
Related Messages…
=> Donald Trump is God’s Choice
=> The coming Hell on Earth
=> Refinement & The Day of The Lord

flagge de  Jesus sagt… ‘DIES IST EINE KRITISCHE STUNDE’

Jesus sagt… ‘DIES IST EINE KRITISCHE STUNDE’

16. Oktober 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Geliebte Herzbewohner, der Herr ruft uns auf, zusammen zu stehen. Und ich bat Ihn… ‘Herr, bitte schenke uns die Ausdauer, dieses Rennen zu laufen, im Wissen, dass wir mit Dir laufen und für Dich, um die Flut von Bösem auf dieser Erde umzudrehen. Mögen wir unsere Freude in Dir finden und nicht in der Welt. Amen.’

Der Herr vergeudete keine Zeit heute Abend. Direkt nach dem Abendmahl begann Er zu sprechen.

“Sag Meinen Leuten, dass wir in diesem Augenblick Alle leiden. Du Clare leidest wegen Jenen, die untreu sind, Ezekiel hat eine andere Last und Carol wieder eine Andere, Alle von euch tragen einen Teil Meines Kreuzes für die Welt in diesem Augenblick, da die Menschheit an einem Wendepunkt steht.”

“Ja, dies ist eine kritische Stunde und von jedem Winkel dieser Erde nehme ich Fastenopfer, um das abzuwenden, was sicherlich das Ende des Lebens auf der Erde bedeuten würde, wie wir es kennen. Was sie im Mittleren Osten erlitten haben, wird sich sicherlich in jedem Land der Welt manifestieren. Und das Einzige, was dies stoppen wird ist, was ihr und Ich, was ‘WIR’ im Moment durchleben, denn Ich bin wirklich direkt da an eurer Seite, Ich leide mit euch, während ihr Opfer bringen müsst.”

“Wie kann Ich zu euch durchdringen, Meine Leute? Eure Opfer sind genau das, was diese absolute Gewaltherrschaft zurückhält, die nach Amerika und in alle Länder kommen wird. Nicht nur irgend eine Gewaltherrschaft, sondern eine blutige Tyrannei, die ihr euch in diesem Land nicht vorstellen könnt. Etwas so extrem Böses, das ihr nicht begreifen könnt, ausser in Horrorfilmen, welche niemals die Tiefe des Leidens übermitteln, welches von Jenen ausgeht, die trainiert worden sind, Metzger und Monster der schlimmsten Art zu sein. Wenn auch eure Gebete für sie mächtig sind und da gibt es Konvertierungen innerhalb jener Gemeinschaft. Es ist immer noch eine zunehmende Macht von Bösem, die sich überall hin auf der Welt ausbreitet und schlummert und sie warten nur auf das Wort, um sich in Aktion zu schwingen.”

“Ja, eure Gebete, eure finanziellen Opfer, eure Beziehungsprobleme, eure Krankheiten, eure Unannehmlichkeiten, eure Verfolgungen und Ungerechtigkeiten – absolut alles wird dafür genutzt, um diese Massenmorde und dieses Gemetzel zu stoppen. Ihr habt einfach keine Ahnung. Also komme Ich zu euch mit diesen unverblümten Neuigkeiten freiheraus.”

“Ihr haltet den Zorn Satan’s auf dieser Erde zurück.”

“Bitte beschwert euch nicht. Opfert es Mir mit äusserster Dankbarkeit, dass das, was jetzt sein sollte, sich noch nicht manifestiert hat. Bringt Mir Dank dar, dass eure Lieben nicht in Stücke gehackt werden vor euren eigenen Augen. Bringt Mir Dank dar, dass Ich euch noch eine weitere Chance gegeben habe, den Feind zu besiegen. Bringt Mir Dank dar, dass ihr immer noch Medizin habt für eure Krankheiten, ihr habt immer noch Nahrung, Wasser und Kleider, ein Bett zum Schlafen, ein geliebtes Haustier, das euch tröstet.”

“Bringt Dank dar, dass Satan zurückgehalten wird, sich an Alle heranzumachen, die gut und unschuldig sind, besonders Kinder und um jede Spur menschlicher Liebe und Würde völlig zu zerstören auf der Erde.”

“Bringt Dank dar, dass ihr etwas habt, das ihr Mir opfern könnt – denn wirklich, Ich sage euch, was ihr erleidet ist nichts im Vergleich zu dem, was ihr hättet erleiden können ohne diese Opfer. Nichts, absolut nichts, das ihr erlitten habt, lässt sich mit dem vergleichen, was geplant ist, was kommt und was Ich gemanagt habe, es zurück zu halten aufgrund Meiner treuen Fürbitter, die in der Kluft stehen unter allen widrigen Umständen, alles opfernd, was sie haben, um dieses Gemetzel an der Menschheit zu stoppen.”

“Jetzt wisst ihr oder solltet ihr wissen… es ist kritisch, diese Stunde ist kritisch. Bitte… Hört Mich… KRITISCH.”

“Und Ich brauche eure ganze Kooperation, Unterstützung, Gebete und Opfer. Wir leiden zusammen, wir arbeiten zusammen, wir stoppen dies zusammen. Es kann nicht für immer gestoppt werden, aber wir stoppen es jetzt.”

“Bringt Dank dar für das… bringt tiefen Dank dar – ihr wisst nicht, was euch bevorsteht.”

“Diese Wahl wird ein Haupt-Entscheidungsfaktor sein. In jene Richtung, wo Amerika geht, wird auch die Welt gehen. Es geht nicht um Clinton oder Obama, es geht um die satanische Regierung, die schon verankert ist in eurer Welt und dies ist eure letzte Chance, es abzuwenden. Eure letzte Chance. Bitte werdet nicht mutlos und verzweifelt nicht. Dankt Mir lieber reichlich, dass wir in der Lage waren, dies zurück zu halten.”

Hier musste ich Ihm eine Frage stellen und sagte… ‘Herr, was ist mit dem Traum, den du mir gabst? War es symbolisch, als Michelle Obama sagte… ‘Wir haben verloren.’ Ich hatte jenen Traum am 10. August dieses Jahres – es war ein sehr lebendiger Traum vom Heiligen Geist, dass Donald Trump die Wahl gewonnen hat und dass Obama völlig am Boden war, weil er es nicht erwartete.

Der Herr fuhr weiter… “Das war prophetisch… es geht nicht um Obama oder Clinton, es geht um den Antichristen, der seinen Willen durchsetzt. Er ist das Symbol für jene Kandidaten, es kommt nicht darauf an, ob er oder die Clintons das Amt inne haben, worauf es ankommt ist, wofür er im Traum steht. Das war der Kern, wovon er handelte, dass das, wofür er steht, die Kontrolle verliert.”

“Aber versteht, dies kommt zu einem Preis und Alle von euch leiden jetzt dafür.”

“Tragt jenes Kreuz im Wissen, dass ihr mit Mir in der Kluft steht. Ich leide, wie ihr leidet und zusammen opfern wir diese Dinge dem Vater als ein duftendes Opfer, um das Gemetzel zu stoppen.”

“Meine Leute, der Traum gilt immer noch. Wenn ihr nur weiterfahren werdet, mit Mir zu arbeiten, dann wird der Traum Realität. Was Ich von euch bitte hier ist, dass ihr freudige Geber seid… nicht mürrische Geber… Clare?”

Hmmm… Schuldig wie angeklagt, Herr. Ich war sehr ungeduldig. Ich bin verwöhnt. Ich bin nicht gewohnt, all diese Verzögerungen, Probleme, Treuebrüche und Pannen zu haben. Ich bin es nicht.

Er fuhr weiter… “Ja, du bist verwöhnt, Meine Liebe. Ich habe dich mit vielen guten Dingen verwöhnt, jetzt bitte Ich dich, Mich mit deinen Opfern zu verwöhnen. Wirst du?”

Oh Jesus, wie kann ich nein sagen zu Dir? Danke Dir Herr für diese Widersprüche und Schwierigkeiten. Ich opfere sie Alle Dir. Bitte hilf mir, ein gutes Herz zu haben, ein dankbares Herz. Das ist im Moment ein bisschen zu viel für mich.

Er fuhr weiter… “Es wird nicht immer so sein. Da gibt es Zeiten und Jahreszeiten wo Opfer nötig sind. Diese kritische Zeit ist Eine jener Jahreszeiten. Aber es wird Unterbrüche geben, wo Ich dich wieder mit Freude stärke. Aber für den Moment finde Freude in dem, was Ich mit deinen sehr kleinen Opfern tue. Wirklich, es wird eine Rückkehr zur Freude geben, während Ich Jedermann’s Gabe einbringe in diese Verworrenheit und es wird zeigen, was Gott tun kann, wenn alles Andere unmöglich erscheint.”

“Gib diese Botschaft jetzt heraus und stehe mit Mir in der Kluft.”

flagge en  Jesus says… ‘THIS IS A CRITICAL HOUR’

Jesus says… ‘THIS IS A CRITICAL HOUR’

October 16th, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Beloved Heartdwellers, the Lord is calling us to stand together. And I’m asking Him… ‘Lord, please give us the endurance to run this race knowing that we are running with You and for You to turn the tide of evil on this Earth. May we find our joy in You and not in anything from the world. Amen.’

The Lord wasted no time tonight. Right after communion He began speaking to me.

“Tell My People that we are all suffering in this moment. You, Clare, are suffering from those who are unfaithful, Ezekiel has another burden, Carol another; all of you are carrying a part of My Cross for the world right now, because humanity is at a turning point.”

“Yes, this is a critical hour and from every nook and cranny of this Earth I am taking fasts and offerings to avert what is sure to be the end of life on Earth as we know it. What they have suffered in the Middle East will surely manifest in every country of the world. And the only thing that will stop it is what you and I, ‘WE’, are going through right now, for truly, I am there, right there by your side, suffering with you as you have to make sacrifices.”

“How can I get it through to you, My People? Your sacrifices are absolutely the very thing holding back the absolute tyranny that will come to America and all countries. Not just any tyranny, a bloody tyranny that you cannot even imagine here in this country. Something so graphically evil you cannot conceive of it, except in horror movies, which will never convey the depth of suffering that comes from those who have been trained to be butchers and monsters of the worst kind. Even though your prayers for them are powerful, and there is conversion inside that community. Still it is a mounting force of evil that is spreading all over the world, and lying dormant, waiting for the word to spring into action.”

“Yes, your prayers, your financial sacrifices, your relational troubles, even your sicknesses, your inconveniences, your persecutions, your injustices – absolutely everything is being conscripted to stop this mass murdering and butchery. You simply have no idea. So, I come to you with the news as bluntly as I dare.”

“You are holding back the wrath of Satan on this Earth.”

“Please, do not complain. Offer this to Me in utter thanksgiving that what should be right now has still not manifested. Give thanks to Me that your loved ones are not hacked to pieces before your very eyes. Give thanks to Me that I have given you yet another chance to defeat the enemy. Give thanks to Me that you still get medicines for your illnesses, you still have food, water and clothing, a bed to sleep in, a beloved pet to comfort you.”

“Give thanks because Satan is straining at the bit wanting to launch into all who are good and innocent, especially children, and utterly destroy every vestige of human love and decency off the Earth.”

“Give thanks, mightily, that you have something to offer Me – for truly I tell you, what you suffer is nothing compared to what you could have suffered without these offerings. Nothing, absolutely nothing, you have suffered compares to what is planned, what is coming, what I have managed to hold back because of My faithful intercessors who stand in the gap under all adverse circumstances, offering all they have to stay this butchery on humanity.”

“Now you know, or should know: it is critical, this hour is critical. Please. Hear Me: CRITICAL.”

“And I need all your cooperation, support, prayers and offerings. We are suffering together, we are working together, we are stopping this together. It cannot be stopped forever, but we are stopping it now.”

“Oh, give thanks for that…give profound thanks – you know not what faces you.”

“This election will be a major determining factor. As America goes, so will the world. It is not about Clinton or Obama, it is about the Satanic government that is already entrenched in your world and this is your last chance to avert it. Your last chance. Please, do not grow despondent or despairing. Rather, thank Me profusely that we were able to hold this back.”

At this pointed, I needed to ask Him a question, and I said, “Lord, what about the dream you gave me? Was it symbolic when Michelle Obama said, ‘We lost.”‘ ‘Cause I had that dream back several months ago – very, very vivid, Holy Spirit dream that Donald Trump had won the election, and that Obama was totally blown out of the water by that. ‘Cause he wasn’t expecting it.

The Lord continued… “That was prophetic…it’s not about Obama or Clinton, it’s about Anti-christ getting his way. He is the symbol for those candidates; it matters not whether he or the Clintons run, what matters is what he stands for in the dream. That was the essence – it was about what he stands for losing control.”

“But understand, this comes with a cost and all of you are suffering for it now.”

“Carry that cross with the knowledge that you are standing in the gap with Me. I suffer as you suffer, and together we offer these things to the Father as a fragrant offering to stop the butchery.”

“My People, the dream still holds. If only you will continue to work with Me, the dream will stand. What I am asking of you here is to be cheerful givers…not grumpy givers…. Clare?”

Ummmm…Guilty as charged, Lord. I’ve been very impatient. I am spoiled. I’m not used to having all these kinds of delays, problems, betrayals and glitches. I’m just not.

He continued… “Yes, you are spoiled, My Love. I have spoiled you with many good things; now I am asking you to spoil Me with your sacrifices. Will you?”

Oh, Jesus, how can I say no to You? Thank You, Lord, for these contradictions and difficulties. I offer them all to You. Please help me to have a good heart, a grateful heart. That’s a little bit beyond me right now.

He continued… “It will not always be this way. There are times and seasons of sacrifice. This time, being critical, is one of those seasons. But there will be breaks from it when I again strengthen you with joy. But for now, please find joy in what I am doing with your very little offerings. Truly, there will be a return to joy as I weave everyone’s gift into this tapestry of history that demonstrates what God can accomplish when all else seems impossible.”

“Go forth with this message now and stand with Me in the Gap.”

flagge fr  Jésus dit… C’est une heure cruciale

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus dit… C’est une heure cruciale

16 octobre 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Bienaimés ‘Heatdwellers’, le Seigneur nous appelle à tenir bon tous ensemble. Je Lui demande en prière…’Seigneur, s’il Te plait, donne nous l’endurance nécessaire pour courir cette course, sachant que l’on courre avec Toi et pour Toi pour détourner la vague maléfique sur cette terre. Que nous trouvions notre joie en Toi et non pas dans quoique ce soit provenant du monde. Amen.’

Le Seigneur n’a pas perdu une minute ce soir. Juste après avoir fini la Communion Il a commencé à me parler.

« Dis à Mes fidèles que nous souffrons tous en ce moment. Toi, Clare, tu souffres de la part de ceux qui sont incrédules, Ezéchiel [mari de Clare] souffre d’un autre fardeau. Carol, encore un autre. Vous tous portez une portion de Ma croix pour le monde maintenant parce que l’humanité est à un point tournant. »

« Oui, c’est une heure critique et depuis chaque coin et recoin du globe Je collecte des offrandes pour prévenir ce qui est de façon certaine, la fin de la vie sur terre telle qu’on la connaît. Ce qu’ils ont souffert au Moyen Orient va certainement se manifester dans tous les pays du monde. Et la seule chose qui va stopper ça est ce que vous et Moi, ‘NOUS’ traversons et subissons en ce moment même. Car vraiment, Je suis là à vos côtés, souffrant avec vous, tandis que vous devez faire des sacrifices. »

« Comment puis-Je agir à travers vous, Mes fidèles ? Vos sacrifices sont véritablement la chose même qui retient la tyrannie absolue qui va s’abattre sur l’Amérique et tous les pays. Pas n’importe quelle forme de tyrannie, mais une tyrannie sanglante telle qu’il vous est impossible d’imaginer ici dans ce pays. Quelque chose de si horriblement et diaboliquement choquant que vous ne pouvez même pas le concevoir, excepté dans les films d’horreur, lesquels ne transmettent jamais la profondeur de la souffrance de ceux qui ont été entraînés pour être des bouchers et des monstres de la pire espèce. Bien que vos prières pour eux soient très puissantes, et qu’il y ait des conversions dans cette communauté, c’est toujours une force du mal qui s’accroît et se répand partout dans le monde et qui reste dormante, attendant que le monde passe à l’action. »

« Oui, vos prières, vos sacrifices financiers, vos troubles relationnels, même vos maladies/maux, les désagréments que vous rencontrez, les injustices ou persécutions que vous subissez – absolument TOUT – est requis pour stopper cette boucherie et meurtres de masse. Vous n’avez vraiment pas idée. Alors Je viens à vous avec les nouvelles, aussi franchement que J’ose le faire. »

« Vous retenez la colère de Satan sur cette terre. »

« S’il vous plait, ne vous plaignez pas. Offrez-Moi cela en total remerciement pour empêcher ces horreurs de se produire en ce moment même. Remerciez-Moi de ce que vos proches ne soient pas découpés en pièces devant vos propres yeux. Remerciez-Moi de vous avoir donné encore une chance de vaincre l’ennemi. Remerciez-Moi de ce que vous avez toujours de quoi vous soigner, de quoi vous nourrir, de quoi boire, de quoi vous habiller, un lit pour dormir, un animal de compagnie bien-aimé pour vous réconforter. »

« Dites merci parce que Satan n’a maintenant qu’une envie, c’est de s’attaquer à tout ce qui est bon et innocent – particulièrement les enfants – et de détruire complètement sur cette terre tout vestige d’amour et de morale dans l’humanité. »

« Remerciez avec force pour avoir quelque chose à M’offrir – car vraiment Je vous le dis, ce que vous souffrez n’est rien comparé à ce que vous auriez pu souffrir sans les offrandes. Ce que vous souffrez n’est rien, absolument rien, comparé à ce qui est planifié, ce qui arrive, ce que J’ai réussi à retenir grâce à Mes intercesseurs fidèles qui se tiennent dans la brèche, dans toutes les circonstances difficiles, offrant tout ce qu’ils ont pour juguler cette boucherie sur l’humanité. »

« Maintenant vous savez, ou devriez le savoir : c’est crucial, cette heure est cruciale. S’il vous plait. Entendez-Moi : CRUCIALE. »

« Et J’ai besoin de toute votre coopération, support, prières et offrandes. Nous souffrons ensemble, nous travaillons ensemble, nous sommes en train de stopper ça ensemble – cela ne peut pas être stoppé indéfiniment, mais nous le stoppons pour le moment. »

« Oh, dites merci pour cela… manifestez votre profonde reconnaissance – vous ne savez pas ce qui vous fait face. »

« Les élections vont être un facteur déterminant majeur. Comment se porte l’Amérique, déterminera comment ira le monde. Il ne s’agit pas de H.Clinton ou Obama, il s’agit du gouvernement satanique qui est déjà établi dans votre monde et c’est votre dernière chance de l’éviter. Votre dernière chance. S’il vous plait, ne devenez pas abattus ou désespérés. Mais plutôt, remerciez-Moi abondamment de ce que nous avons pu retenir cela. »

A ce stade, j’avais besoin de Lui poser une question ; et j’ai dit : ‘Seigneur, qu’en est-il du rêve que tu M’as donné ? Etait-il symbolique quand Michelle Obama a dit : ‘Nous avons perdu’ ? …parce que j’ai fait ce rêve il y a quelques mois, un rêve très net, très vivant, inspiré pas l’Esprit Saint, dans lequel Donald Trump gagnait les élections et Obama était complètement stupéfait car il ne s’attendait pas du tout à cela. [Vous pouvez trouver ce rêve de Clare détaillé en vidéo.]

Le Seigneur a repris… « C’était prophétique… Il ne s’agit pas d’Obama ou Clinton, il est question de l’Anti-christ qui parvient ou pas à ses fins. Ces candidats le symbolisent, peu importe que ce soit Obama ou les Clinton qui gagnent, ce qui compte c’est ce qu’Obama représente dans le rêve. C’était l’essence du rêve, il représente la perte de contrôle dans le camp de l’Anti-christ. »

« Mais comprenez bien, il y a un prix à l’accomplissement de cela, et vous tous souffrez pour ça en ce moment. »

« Portez cette croix en ayant conscience que vous vous tenez dans la brèche avec Moi. Je souffre aussi tandis que vous souffrez, et ensemble nous offrons cela au Père comme une offrande parfumée pour stopper la boucherie. »

« Mes fidèles, le rêve est toujours valable. Si seulement vous continuez à travailler avec Moi, le rêve va se maintenir. Ce que Je vous demande ici c’est d’être des donneurs enthousiastes, pas des donneurs grognons… Clare ? »

Hummm… Je plaide coupable, Seigneur. J’ai été très impatiente. Je suis pourrie gâtée. Je n’ai pas l’habitude d’avoir tous ces reports, problèmes, trahisons et pépins en tous genres. Vraiment pas.

Il a continué… « Oui tu es gâtée, Mon amour. Je t’ai gâtée avec beaucoup de bonnes choses ; maintenant Je te demande de Me gâter avec tes sacrifices. Le feras-tu ? »

Oh Jésus, comment pourrais-je Te dire non ? Merci Seigneur, pour ces contrariétés et difficultés. Je Te les offre. S’il Te plait aide-moi à avoir un bon cœur, un cœur reconnaissant. C’est un peu au-delà de mes capacités en ce moment.

Il a continué… « Cela ne sera pas toujours ainsi. Il y a des moments et des saisons de sacrifices. Cette heure étant cruciale, est l’une de ces saisons. Mais il y aura des coupures en cours de route où Je vais de nouveau te fortifier avec joie. Mais pour le moment, s’il te plait trouve ta joie dans ce que Je suis capable d’accomplir avec tes très modestes offrandes. Vraiment, il y aura un retour à la joie quand Je tisserai le cadeau de chacun dans cette tapisserie de l’histoire qui démontre ce que Dieu peut accomplir quand tout semble impossible. »

« Allez de l’avant avec ce message maintenant et tenez-vous avec Moi dans la brèche. »

<= en arrière