Ich weiss, dass ihr des Wartens überdrüssig seid… Schliesst Frieden mit Allen – I know, that you’re weary of Waiting… Make Peace with All

BOTSCHAFT / MESSAGE 328
<= 327                                                                                                    329 =>
<= Zur Übersicht                                                                     Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-06-01 - Warten auf Entrueckung-Braut des Herrn-Braut Christi-Durchhalten-Spott-Liebesbrief von Jesus 2016-06-01 - Waiting for the Rapture-The Lords Bride of Christ-Persevere-Scorn-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Haltet euren Tanz mit Mir durch
=> Liebt Einander
=> Was verzögert die Entrückung?
=> Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit
=> Wer ist die Braut Christi
=> Der Siebte Tag kommt
Related Messages…
=> Persevere in your Dance with Me
=> Love One Another
=> What is delaying the Rapture?
=> From Glory to Glory
=> Who is the Bride of Christ
=> The Seventh Day is coming

flagge de  Ich weiss, dass ihr des Wartens überdrüssig seid…

Ich weiss, dass ihr des Wartens überdrüssig seid… Aber haltet durch, Ich komme!

1. Juni 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Möge der Herr unsere müden Herzen mit Seiner unendlichen Geduld erfüllen. Herr, jeden einzelnen Tag in den letzten ein oder zwei Wochen hast Du den Himmel und unsere Hochzeit erwähnt. Träume über unsere Hochzeit, Visionen über unsere Hochzeit, Bibelstellen darüber. Lesungen aus dem Buch, das wir darüber geschrieben haben. In letzter Zeit gab es keinen Tag, an dem Du nicht irgendetwas über eine Hochzeit erwähnt oder uns Bibelstellen über die Entrückung gegeben hättest. Und doch kämpfe ich jeden Tag mit einer ermüdenden Erwartung.’ Der Herr antwortete…

(Jesus) “Willst du, dass Ich das beantworte?”

(Clare) Nein. Ich sage nur…

(Jesus) “Komm her, Clare. Du bist nicht allein in diesem Kampf. Nicht nur du, sondern auch Andere, aber es gibt auch Widerstand. Sie tun alles, um dir deinen Ansporn, deine Freude und deinen Frieden zu rauben. Aber hast du jemals erlebt, dass Ich ein Versprechen nicht gehalten habe?”

(Clare) Herr, ich kann es nicht sagen, denn es gibt Dinge, die Du gesagt hast, die noch nicht in Erfüllung gegangen sind.

(Jesus) “Habe Ich Meine Worte an Meine Propheten nicht immer erfüllt?”

(Clare) Auf jeden Fall. Obwohl Einige von ihnen den Tag der Erfüllung nicht mehr erlebt haben…

(Jesus) “Nun, du wirst am Leben sein – das habe Ich versprochen. Die dunkelste Stunde ist immer vor der Morgendämmerung. Für viele von euch, Meine Bräute, ist dies eine dunkle Stunde, obwohl ihr noch das Lebensnotwendige habt, während es voranschreitet. Aber für viele ist es eine dunkle Stunde, weil ihr von euren Verwandten verspottet werdet, weil ihr von denen verspottet werdet, die eure Erwartung Meiner Rückkehr für euch beobachten. Eure Hoffnung wird nicht enttäuscht werden. Kümmert euch nicht um die Einflüsterungen und Anschuldigungen derer, die ihre Ohren und ihr Herz nicht ganz öffnen für Mich.

“Viele sind so sehr auf die Welt fixiert, dass sie nicht hören wollen, was Ich zu sagen habe. Sie wollen Meine Warnungen nicht hören. Und doch sagen sie… ‘Wo ist die Verheissung Seiner Ankunft?’ Und ihr holt tief Luft und sagt ihnen… ‘Der Bräutigam hat sich verspätet, aber das heisst nicht, dass Er nicht auf dem Weg ist.’

“In Wirklichkeit stehe Ich vor der Tür und bin nicht auf dem Weg. Das ‘Auf dem Weg’ ist schon lange vorbei. Ich bin jetzt hier und warte auf eine weitere Seele. Werde Ich jemals müde? Für manche ist jenes Konzept Gotteslästerung, doch ja, Ich werde müde. Und ihr alle, die ihr Mir nahe steht, vor allem Meine Bräute, ihr wisst, dass Ich müde bin, denn auch ihr seid müde und tragt dies Tag für Tag mit euch.

“Aber aufgrund Meiner Gnade haltet ihr weiter durch und ihr haltet an der unwirklichen Hoffnung fest, dass Ich dieses Versprechen erfüllen werde, solange ihr noch lebt. Ihr zügelt eure egoistische Haltung, die es jetzt erfüllt sehen möchte, ohne an Jene zu denken, die zu Mir gebracht werden, und an Jene, die in der Hölle untergehen werden. Ihr legt eure Hand in Meine, um mit Mir den Schmerz eurer Müdigkeit zu überwinden. Und dafür lobe Ich euch.

“Es gibt keine grössere Liebe als jene, sein Leben für seine Freunde niederzulegen. Und ihr seid Meine Freunde, wenn ihr tut, was Ich euch gebiete. Und das ist Mein Gebot, dass ihr euch untereinander liebet, wie Ich euch geliebt habe. (Johannes 15)

“Und so wandeln viele von euch in dieser Liebe, in grosser Erwartung. Aber ihr werdet müde. Ich lobe euch dafür, Meine Bräute, dass ihr an Meiner Seite steht trotz der Trockenheit, den physischen Prüfungen, der Verachtung und des Spotts eurer Mitmenschen. Oh, wie gross wird euer Lohn sein dafür, an Meiner Seite zu stehen, während so viele vor Mir weglaufen in die Welt hinaus und so viele in die Fallen hineintappen, vor denen Ich sie gewarnt habe, während die Weltregierung versucht, Einige aufzubauen und Andere zu zerstören folge Ich den Verlorenen und Rückfälligen und hoffe, dass sie nur einen Moment innehalten und über ihr ewiges Ziel nachdenken würden, bevor es zu spät ist.

“Ja, auch Ich bin müde, sehr müde. Doch wir warten darauf, dass noch ein weiterer geliebter Sohn oder eine weitere geliebte Tochter zu Mir zurückkehrt. Was soll Ich sagen, dass der Tag kommt? Nein, das habt ihr alles schon gehört. Aber Ich kann euch eines sagen… Euer Lohn im Himmel ist sehr gross. Ihr habt Meine Heilsgewänder angezogen und mit Mir in der Trockenheit, in den Prüfungen, in der Brutalität, die gegen euch gerichtet war, ausgeharrt, wobei einige sogar ihren Kopf verloren haben, nur um eine Ewigkeit mit Mir zu gewinnen. Ja, eine Ewigkeit mit Mir. Freuden, die ihr mit eurem menschlichen Verstand nicht ermessen könnt.

“Aber für euch, die ihr noch hier seid, für euch, die ihr beharrlich den Berg der Heiligkeit besteigt, euch führe Ich von Herrlichkeit zu Herrlichkeit. Ihr könnt nicht sehen, woher ihr gekommen seid und wohin ihr geht. Ihr schaut nur auf Meine Hand und folgt Mir, wohin Ich auch gehe. Ihr sucht Mich jeden Tag, ihr hungert danach, Meinen Willen zu kennen und für Mich zu leben. Ja, für euch ist die Reise lang, trocken und hart. Aber wenn ihr schliesslich auf dem Gipfel steht und die Aussicht geniesst, werdet ihr all eure Leiden als nichts ansehen. Und wie eine Frau, die einen Sohn zur Welt gebracht hat, werdet ihr die lange und intensive Arbeit vergessen, weil ihr euch freut, das neugeborene Kind in euren Armen zu halten.

“Ich habe euch, Meinen Bräuten, nicht mehr viel zu sagen – ausser, dass ihr Meine Mitarbeiter im Weinberg seid. Ihr steht an Meiner Seite in Erwartung jenes Tages und Ich sage euch die Wahrheit… Eure Hoffnung wird nicht enttäuscht werden und euer Lohn wird gross sein.”

flagge en  I know, that you’re weary of Waiting… 

I know, that you’re weary of Waiting… But persevere, I am coming!

June 1, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) May the Lord impart His endless patience to our weary hearts. ‘Lord, every single day for the last week or two You bring up Heaven and our wedding. Dreams about our wedding, visions about our wedding, Scriptures about it. Readings that I open to from our book that we’ve written about it. There hasn’t been a day lately that You haven’t mentioned something about a wedding or given us Scriptures about the Rapture. And yet I do struggle every day with wearying expectation.’ The Lord answered…

(Jesus) “Do you want Me to answer this?”

(Clare) No. I’m just saying…

(Jesus) “Come here, Clare. You are not alone in this struggle. Not just you but others, too, and not just others but opposition, too. Anything to steal your incentive, your joy, your peace. But have you ever known Me not to keep a promise?”

(Clare) Lord, I cannot say, because there are things that You have said that are unfulfilled as yet.

(Jesus) “Did I not always fulfill My words to My Prophets?”

(Clare) Absolutely. Although some of them were not alive to see the day…

(Jesus) “Well, you will be alive – that I have promised. The darkest hour is always before dawn. For many of you, My Brides, this is a dark hour, although you still have the necessities of life as it proceeds along. But for many it is a dark hour because you are laughed to scorn by your relatives, made fun of by those who watch your expectation of My return for you. Your hope will not be disappointed. Pay no mind to the whisperings and accusations of those who do not open their ears and their hearts to Me totally.

“Many are so riveted on the world they don’t want to hear what I have to say. They don’t want to hear My warnings. And yet they say… ‘Where is the promise of His coming?’ And you take a deep breath and tell them… ‘The Bridegroom was delayed, but that does not mean He isn’t on His way.’

“Indeed, I am at the door – not on the way. ‘On the way’ was passed a long time ago. I am here now, holding out for yet another soul. Do I ever grow weary? To some that concept is blasphemous, but yes, I do grow weary. And all of you who are close to Me, My Brides especially, you know I am weary, because you, too, are weary and carrying this with you day after day.

“But because of My grace, you continue to persevere and hope against hope that I will fulfill this promise while you are yet alive. You continue to correct the selfish streak that wants it now, regardless of those who are being brought to Me, and those who will perish in hell. You continue to put your hand in Mine and walk with Me beyond the pain of your weariness. And I commend you for that.”

“There is no greater love than to lay down one’s life for one’s friends. And you are My friends if you do what I command. And this is My commandment, that you love one another as I have loved you. (John 15)

“And so, many of you are walking in this love, in great expectation. But you are growing weary. I am commending you, My Brides, for standing at My side in dryness, in physical trials, in scorn and contempt from your peers. Oh, how great will be your recompense in standing beside Me when so many are running away from Me into the world, when so many are slipping into the traps I warned them of as a one world government seeks to groom some and destroy others. As I follow the lost and the backslidden around, hoping they will just stop for one moment and consider their eternal destination before it is too late.

“Yes, I too am weary, very weary. Yet we hold out for just one more beloved son and daughter to return to Me. What shall I say, that the Day is coming? No, you have heard all that before. But I can tell you this: your reward in Heaven is very great. You have put on My garments of salvation and stood with Me in the dryness, in the testings, in the brutality leveled against you, some even losing their heads, only to gain an eternity with Me. Yes, an eternity with Me. Joys that you cannot reckon with the human mind.

“But for you who are still here, for you who persevere in climbing the mountain of holiness, I am taking you from glory to glory. You cannot see where you have come from or where you are going. You only look to My hand, following Me wherever I go, seeking Me out each day, hungering to know My will and to live for Me. Yes, for you the journey is long, dry and hard. But when you finally stand on that mountain top and take in the view, you will count all your sufferings as nothing. And like a woman who has brought forth a man-child, you will forget the long and intense labor for the joy of holding the newborn child in your arms.

“I have little more to say to you, My Brides – except that you are My co-laborers in the vineyard. You stand by My side in expectation of that Day, and I tell you the truth… your hope will not be disappointed and your reward will be great.”

2016-06-02 - Frieden schliessen mit Allen-Frei von Fesseln der Vergangenheit-Liebesbrief von Jesus Christus 2016-06-02 - Make Peace with All-Free from Fetters of the Past-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Bringt eure Beziehungen in Ordnung
=> Die Macht der Versöhnung
=> Der süsse Duft von Heiligkeit
=> Hand in Hand mit dem Vater
=> Übergebt alles Mir
=> Unversöhnlichkeit
=> Süsse Erinnerungen
Related Messages…
=> Bring your Relationships in Order
=> The Power of Reconciliation
=> The sweet Fragrance of Holiness
=> Hand in Hand with Daddy
=> Surrender all to Me
=> Unforgiveness
=> Sweet Memories

flagge de Schliesst Frieden, dann seid ihr frei von den Fesseln der Vergangenheit

Schliesst Frieden mit Allen! Dann seid ihr frei von den Fesseln der Vergangenheit

2. Juni 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Möge der Herr Jesus uns mit Wachsamkeit und Energie segnen, während wir leben, um Ihn zu erfreuen und Andere mit Nächstenliebe zu berühren. Möge Er uns mit Seinen Anliegen beschäftigt vorfinden, wenn Er kommt.

(Jesus) “Meine kostbare Taube, es gibt im Moment kaum mehr zu sagen, ausser Ermahnungen zur Heiligkeit und vor allem für die Menschen um euch herum zu sorgen und für Jene, die Ich euch sende. Schliesst Frieden mit all Jenen, gegen welche ihr einen Groll hegt. Lasst keinen Groll zurück. Lass keine losen Enden zurück. Sorgt dafür, dass ihr mit allen Menschen Frieden schliesst, so gut ihr könnt.

“Für Einige wird dies ein sehr schwieriges Unterfangen sein. Aber darf Ich sagen, je schwieriger, desto notwendiger ist es. Einige werden tiefe Schuldgefühle haben, wenn ihr nicht mehr da seid. Ich möchte, dass ihr ihnen das jetzt abnehmt. Schliesst Frieden mit ihnen. Es mag nicht eure Schuld gewesen sein, aber ihr könnt euch trotzdem entschuldigen.

“Das ist Mein Anliegen, ihr Lieben. Ich möchte, dass ihr frei und rein seid von allen irdischen Verstrickungen, wenn Ich für euch komme. Ich möchte, dass ihr völlig frei seid von Verbitterung und Unversöhnlichkeit, die euch in der Vergangenheit verstrickten und auch frei von Anderen, die noch immer verbittert sind wegen euch. Ihr könnt es nicht Allen recht machen, aber ihr könnt zumindest versuchen, die Konflikte der Vergangenheit zu lösen. Mit der Zeit kann Ich mit Jenen zusammenarbeiten, mit denen ihr in grosser Demut versucht habt, Frieden zu schliessen und ihre Fesseln der Vergangenheit zu lösen. Denn wahrlich, die Tyrannei der Erinnerungen ist ein langsam tötendes Gift, das einer Seele das Leben der Gegenwart raubt.

“Wenn ihr einmal Frieden geschlossen habt so gut ihr könnt und euch dann der Feind mit Schuldgefühlen und Verurteilung oder mit Dingen der Vergangenheit bombardiert, die ihr nicht mehr bereinigen könnt, so lasst sie in den Ozean fallen wie einen Stein. Ringt nicht mit ‘hätte ich nur – hätte ich nur nicht’. Ganz einfach, lasst sie wie einen Stein in den Ozean Meiner Barmherzigkeit fallen und überlasst Mir die Klärung. Die Tendenz, diese Gedanken zu bekämpfen oder vernünftig zu begründen zieht euch nur tiefer in den Konflikt hinein. Ich habe schon eine Lösung, zu Meiner Zeit. Ich habe schon eine Regelung, zu Meiner Zeit. Diese Dinge Mir zu übergeben ist eure sichere und gesunde Antwort darauf, dass sie gelöst werden.

“Dann seid ihr frei von den Fesseln der Vergangenheit und ganz hier bei Mir, ganz Mein, nicht angekettet an schuldbeladene Gedanken aus der Vergangenheit. Dies ist ein Geheimnis eines freudigen Lebens in Mir. Wirklich direkt hier und jetzt bei Mir zu sein, genauso wie Ich hier bei euch bin. So viel Schönes zieht an euch vorbei, weil euer Verstand mit der Vergangenheit oder der Zukunft beschäftigt ist. Wenn ihr euer Herz sorgfältig geprüft und bereut habt, könnt ihr jetzt mit Mir leben, denn die Vergangenheit und die Zukunft liegt in Meinen Händen.

“Ihr sollt wie ein kleines Kind sein, das die Hand seines Vaters festhält und mit Ihm die Küste des Lebens entlang schreitet und immer wieder neue Freude an den Schätzen und Gelegenheiten findet, die Ich jeden Tag vor euch bringe. Oh, wie gesegnet ist die Seele, die all ihre Sorgen in Meine fähigen Hände gelegt hat. Ich werde ganz sicher ununterbrochen mit ihnen kommunizieren, denn ihre Gedanken sind frei von irdischen Belastungen.

“Ihr seid wunderschön anzuschauen, Meine Bräute. Lasst eure Stirn nicht von Sorgen über die Vergangenheit oder die Zukunft runzeln – das beeinträchtigt nur eure Schönheit und offenbart euer fehlendes Vertrauen in Mich. Oh, wie schön ist die Seele, deren einziger Ausdruck das Staunen und der Friede Meiner Gegenwart in ihrem Leben ist, von Augenblick zu Augenblick.

“Ihr habt gesehen, wie einige reife und ältere Christen immer noch jung aussehen. Der Friede, den ihr auf ihren Gesichtern ruhen seht, ist die Frucht der sorgfältigen Zurückweisung jener Gedanken, mit denen der Feind euch ständig bombardiert, um euch zu zermürben und euer Leben zu verkürzen, indem er euch Verbitterung und Gewissensbisse einimpft. Glücklich die Seele, die sich Mir ganz hingibt. Ich kann wahrlich die Freude eures Gesichtsausdruckes sein, von Augenblick zu Augenblick.

“Lasst diesen Frieden jetzt mit euch sein, Meine wunderschönen Bräute. Sorgt dafür, dass ihr keine losen Enden zurücklässt. Vielmehr segnet Jene, die ihr gekannt habt, mit der Freiheit der Vergebung und der brüderlichen Liebe. Ich bin mit euch. Ich werde ihre Herzen berühren.”

flagge en  Make Peace, then you are free from the Fetters of the Past

Make Peace with All! Then you are free from the Fetters of the Past

June 2, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) May the Lord Jesus bless us with vigilance and energy as we live to please Him and touch others with brotherly love. May He find us about His business when He comes.

(Jesus) “My precious Dove, there is so little left to say right now except for exhortations to holiness and to care particularly for those around you and those I send to you. Make peace with anyone you are holding grudges against. Do not leave behind grudges. Do not leave behind loose ends. See to it that you are at peace with ALL men to the best of your ability.

“For some this will be a very difficult decision and endeavor. But may I say, the more difficult, the more necessary it is. Some will feel deep guilt when you are gone. I would like you to lift that off of them now. Make peace with them. It may not have been your fault, but you can still apologize.

“That is My point, dear ones. I want you to be free and clean of any earthly entanglements when I come for you. I want to see you totally freed from bitterness and the unforgiveness that has entangled you in the past, as well as free from others still being embittered over you or attached to you. You cannot please everyone, but you can at least make an attempt at resolving past conflicts. In time, I can work with those you attempted, in great humility, to make peace with and loosen their bondage to the past. Truly, the tyranny of memories is a slow-killing poison that robs a soul of their life in the present moment.

“Once you have made peace as best you can, when the enemy tries to assail you with guilt and condemnation or things of the past you can no longer rectify, let them drop like a stone into the ocean. Do not wrestle with ‘I should have – I shouldn’t have’. Simply let them drop like a stone into the ocean of My Mercy for Me to resolve. The tendency to fight or rationalize these thoughts only draws you deeper into the conflict. I already have a resolution, in My time. I already have a provision, in My time. Abandoning these to Me is your sure and healthy answer to them being worked out.

“Then you are free from the fetters of the past and fully here with Me, fully Mine, not chained to guilt wracking thoughts from the past. This is one secret of a joyful life in Me. Being truly present to Me right here and now, as I am truly present to you. So much beauty passes you by, because your mind is preoccupied with the past or the future. If you have examined your heart carefully and repented, you can live with Me now because the past and the future are Mine to negotiate.

“You are to be like a little child with her hand in Daddy’s, walking along the seashore of life, finding ever new joy in the treasures and opportunities I toss up in the tides everyday. Oh, how blessed is the soul that has abandoned all their cares into My capable hands. I will surely commune with them continuously, because their minds are free from earthly encumbrances.

“You are beautiful to look at, My Brides. Do not let your brow furrow with concerns of the past or the future – it only mars your beauty and reveals your lack of trust in Me. Oh, how beautiful is the soul whose only expression is the wonder and peace of My presence in their lives from moment to moment.

“You have seen how some mature and elder Christians still look young. The peace you see resting on their faces is the fruit of diligently rejecting those thoughts the enemy is continually bombarding you with to wear you thin and shorten your life, injecting bitterness and remorse. Happy the soul who commits it all to Me. I can truly be the joy of your countenance from moment to moment.

“Let this peace be with you now, My Beautiful Brides. Be sure to leave behind you no loose ends. Rather, bless those you have known with the freedom of forgiveness and brotherly love. I am with you in this. I will touch their hearts.”

Jesus erklärt…Eure Demut & Euer Leben aus Meiner Sicht – Jesus explains…Your Lowliness & Lives through My Eyes

BOTSCHAFT / MESSAGE 327
<= 326                                                                                                      328 =>
<= Zur Übersicht                                                                       Go to Overview =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-31 - Demut Kleinheit Anonymitat Leben aus Sicht des Herrn-Liebesbrief von Jesus Christus 2016-05-31 - Lowliness Humility Anonymity Life through the Lords Eyes-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Erkennt Meine Stimme in euch
=> Alles scheint so normal wie immer
=> Tut alles aus Liebe
=> Sofern euer Motiv nicht Liebe ist…
=> Ich kleide euch in Meine Demut
=> Haltet euren Tanz mit Mir durch
=> Ihr müsst rein sein für unsere Hochzeit
=> Ihr sollt kleine Christusse werden
=> Bereite dich auf unsere Hochzeit vor
=> Das Hochzeitsmahl im Himmel
=> Euer Leben wurde nicht vergeudet
=> Liebt Eines nach dem Anderen
=> Frieden inmitten von Chaos
Related Messages…
=> Recognize My Voice in you
=> Everything seems Business as usual
=> Do everything out of Love
=> If your Motive is not Love…
=> I clothe you in My Lowliness
=> Persevere in your Dance with Me
=> You must be clean for our Wedding
=> You are to become little Christs
=> Prepare for our Wedding Day
=> The Wedding Supper in Heaven
=> Your Life has not been wasted
=> Love One at a Time
=> Peace amidst Chaos

flagge de  Jesus erklärt… Eure Demut & Euer Leben aus Meiner Sicht

Eure Demut und euer Leben aus Meiner Sicht

31. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Herr ist mit uns, liebe Herzbewohner und Er ist hocherfreut über unsere Bemühungen, Ihm treu zu sein. Heute während der Anbetung erhaschte ich mehrere Blicke auf uns – auf den Herrn und mich – und ich trug ein Brautkleid. Ich fühlte, dass es an der Zeit war, die Botschaft zu empfangen und ich setzte mich an meinen Computer.

Ich bin hier, Herr. Danke, dass Du uns beschützt und durch diese letzten Tage oder sollte ich sagen, durch diese letzte Woche gebracht hast. Es war schwer, aber Du hast uns durchgebracht. Bitte Herr, fülle uns bis zum Überfliessen mit Deiner Liebe und Weisheit an.

(Jesus) “Ich bin hier, Clare. Jene Zeit, in der wir getanzt haben, war so süss. Ich vermisse diese gemeinsamen Zeiten. Würdest du Mir bitte mehr Zeit widmen?”

(Clare) Du meinst tanzen, wie gerade eben?

(Jesus) “Ja, das wäre schön.”

(Clare) Ich kehrte also in die Anbetung zurück und konnte mich wieder in meinem Hochzeitskleid sehen und Ihn in einem schwarzen Smoking, während Er anmutig mit mir über den polierten Boden des Ballsaals rauschte. Er war so königlich und selbstsicher, während Er meine Schritte lenkte, ich konnte einfach nur staunen. ‘Oh, Jesus, wie schön es ist, Dir nahe zu sein, Deinem Herzen und Deinen Gedanken. Wie gesegnet ich doch bin.’

(Jesus) “Ich habe schon lange darauf gewartet, dass du das sagst, Clare. Du bist in der Tat gesegnet und Ich weiss, dass du das ernst nimmst, aber können wir noch ein bisschen Spass haben und weiter tanzen?”

(Clare) ‘Natürlich! Ich werde mich in unserer nächsten Gebetszeit daran erinnern. Herr bitte, sprich mit mir…’

(Jesus) “Ich bin so zufrieden mit dir, Clare. Du hast Meine Anweisungen befolgt, du hast Meine Bedürfnisse erahnt und das getan, was deine Aufgabe war. Es ist nur noch wenig Zeit übrig und Ich weiss, dass du das nicht für einen Moment glaubst. Was an der Oberfläche so friedlich aussieht, ist trügerisch. Was sich hinter den Kulissen zusammenbraut, ist grösser und fundamentaler, als du es dir überhaupt vorstellen kannst.

“Von heute auf morgen wird sich diese Welt verändern. Aber in der Zwischenzeit, während wir in diesem Zeitfenster der Gnade voranschreiten, rufe Ich all Meine Bräute auf, die kleinen Dinge mit Liebe zu tun. Viele von euch sind enttäuscht von ihrem Leben, von dem, was ihr getan habt und von dem, was ihr nicht getan habt.

“Ihr vergleicht euch mit berühmten Menschen und mit Jenen um euch herum, die Errungenschaften und weltliche Erfolge erzielt haben und dann kommt ihr ins stille Kämmerlein, denunziert euch selbst und seht euch als Versager. Ihr seht nicht, was Ich sehe. Ihr seht nicht die Werke, die aus persönlichen Interessen und nicht aus Liebe getan werden.

“Eine kleine Tat, die in Liebe für euer Nächstes getan wurde, übertrifft Tausende von Taten, die zum persönlichen Vorteil getan wurden. Versteht ihr? Bald werden all diese Werke, die mit einem falschen Motiv getan wurden, 99 Prozent von dem, was die Medien gutheissen und zu einem grossen Thema machen, völlig wertlos sein und im Feuer verbrannt werden, wenn alle Dinge in Meiner Waage gewogen werden. Wenn die eigentliche Substanz der Dinge geprüft wird… die Motive, die Ergebnisse, all das, was jetzt in der Welt hoch gelobt wird – wird sich in Dunst auflösen.

“Doch was in Liebe getan wurde, wird ewig leuchten. Vergeudet eure Zeit nicht mit grossen Dingen, die Aufmerksamkeit erregen und gelobt werden. Eure kleinen Dinge, die in Liebe getan wurden, sind es, aus denen der wahre Sinn dieses Lebens besteht. Zu Viele von euch verzweifeln jetzt ob ihrem verschwendeten Leben. Doch die wichtigste Zeit wurde im Verborgenen verbracht, im Gebet und in einer Art zu dienen, die die Welt als untergeordnet und unwichtig erachtet.

“Doch dies sind die Kennzeichen Meiner Könige und Königinnen in Meinem Königreich. Dies sind die Qualitäten, die euch qualifizieren, im Tausendjährigen Reich zu regieren. Ihr habt die Wahl getroffen, viele Jahre lang das Richtige zu tun und das hat euch einen Ort in der Anonymität eingebracht, welcher der sicherste Ort auf dieser Erde ist. Alles, was aus einem reinen Motiv heraus getan wird, wird Bestand haben. Alles, was in Eitelkeit und Prahlerei getan wird, wird fallen – so einfach ist das.”

(Clare) Und nur um sicher zu gehen, habe ich Prahlerei/Eitelkeit nachgeschlagen… Es bedeutet übermässiger Stolz auf sich selbst oder die eigenen Leistungen; übermässige Eitelkeit.

(Jesus) “Der grösste Teil der Welt wird von diesem Bedürfnis angetrieben, sich selbst zu erhöhen. Aber als Ich auf diese Erde kam, habe Ich keine Mühe gescheut, Mich selbst zu erniedrigen. Ich wusch die Füsse Meiner Jünger. Jene, die nach einem König suchten, der über sie herrschen sollte, fanden ihn nicht. Jene, die nach der wahren Substanz des Glaubens suchten, erkannten Mich sofort. Sie waren das Getue der wichtigen Personen leid und sehnten sich danach, von ihren Sünden befreit zu werden. Um Frieden zu haben und mit Gott im Reinen zu sein. Sie suchten ein Reich, das nicht von dieser Welt ist und deshalb erkannten sie Mich.

“Nun kommen wir zur Kürze der Zeit und Ich verspreche euch, der Feind wird versuchen, euch mit weltlichen Unternehmungen zuzudecken. Er wird euch eure erhabene Position der Dienerschaft und Verborgenheit stehlen und euch in weltliche Dinge locken, die euch Anerkennung verschaffen. Tauscht nicht die Villa gegen das Gästehaus ein. Verlasst diese niedrige und verachtete Position nicht für etwas, das mehr Anerkennung bringt.

“Viele suchen nach Wegen, Mir zu gefallen. Habe Ich euch nicht gesagt, dass ihr euer Nächstes lieben sollt, wie ihr Mich liebt und dass ihr das ununterbrochen tun sollt? Aber der Feind möchte, dass ihr wegläuft und euer Nächstes in der Not zurücklasst, während ihr etwas verfolgt, das wichtiger und grösser erscheint. Während die Uhr tickt und die Welt am seidenen Faden hängt, ist das Produktivste, was ihr tun könnt, euer Nächstes zu lieben wie ihr euch selbst liebt, von Augenblick zu Augenblick.

“Tut die kleinen Dinge mit viel Liebe und seid sehr misstrauisch gegenüber einem grösseren Vorhaben, das euch überfordern und erschöpfen wird und ihr zu beschäftigt seid für das Gebet und ärgerlich aufgrund von Unterbrechungen, welches kleine Gelegenheiten sein könnten, eurem Nächsten Meine Liebe zu zeigen.

“Haltet euch an dem fest, was Ich euch gegeben habe, Meine wunderschönen Bräute. Jeden Tag wird euer Kleid immer reiner. Wahrlich, ihr habt euer Bestes gegeben, um Mir treu zu sein und Ich habe grosse Freude an eurer Herzenshaltung. Denkt in jener Stunde daran, Ich bin direkt an eurer Seite und ihr werdet nichts zu befürchten haben.”

flagge en  Jesus explains… Your Lowliness & Your Lives through My Eyes

Your Lowliness and your Lives through My Eyes

May 31, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) The Lord is with us, dear Heartdwellers and He is well pleased with our efforts to be faithful to Him. Today during praise and worship, I caught several glimpses of us – the Lord and I – and I was wearing a bridal gown. I felt it was time to get the message and came and sat aside by my computer.

I am here, Lord. Thank you for preserving us and getting us through these last few days, or should I say week. It’s been hard, but You have brought us through. Please Lord, fill us to overflowing with Your Love and Wisdom.

(Jesus) “I am here, Clare. That time dancing with you was so sweet. I miss those times together. Would you please give Me more time?”

(Clare) You mean dancing, like right now?

(Jesus) “Yes, that would be good.”

(Clare) So, I returned to worship and again could see myself in my wedding gown and he was in a black tuxedo, as He gracefully swept me along the polished ballroom floor. He was so regal and sure of Himself as He directed my steps, I just had to marvel. ‘Oh, Jesus, how sweet it is to be close to You, on Your heart and mind. How very blessed I am.’

(Jesus) “I’ve been waiting a long time for you to say that, Clare. You are indeed blessed and I know you take that seriously, but can we have a little more fun and dance more?”

(Clare) Of Course! I will remember this in our next prayer time together. Lord, please speak to me…

(Jesus) “I am so pleased with you, Clare. You have followed My directives, you have anticipated My needs and done what was yours to do. There is so little time left and I know you don’t for one moment believe this. What looks on the surface to be peaceful is deceptive. What is brewing behind the scenes is larger and more foundational than you can even imagine.

“Overnight this world will be changed. But in the meantime, as we continue in this window of grace, I am calling upon all My Brides to do the little things with Love. Many of you are disappointed with your lives, what you have done and what you haven’t done.

“You compare yourselves with famous people and those around you who have accomplishments and worldly success, then you come back in private and denounce yourselves and see yourselves as failures. You do not see what I see. You do not see the works done out of personal interest, not love.

“One little deed done in love for your brother surpasses thousands of deeds done for personal gain. Do you understand? Soon all these works done for the wrong motives, 99 percent of what the media endorses and makes a great issue out of, are totally worthless and will be burned in the fires when all things are weighed in My scales. When the very substance of things is examined: the motives, the results, all that is highly praised now in the world – will turn into a vapor.

“Yet what is done in love will shine eternally. Do not waste your time on big things that get attention and praise. Your little things done in love are what the true meaning of this life is made up of. Too many of you now are despairing about your wasted lives. Yet major time was spent hidden, in prayer, serving in ways the world considers subservient and unimportant.

“Yet these are the marks of My kings and queens in My Kingdom. These are the qualities that will qualify you to reign in the Millennial Kingdom. You have made a choice to do the right things for many years and that has earned you a place of anonymity, which is the safest place to be on this Earth. All that is done with a pure motive will stand. All that is done in vainglory will fall – it’s just that simple.”

(Clare) And just to be sure, I looked up vainglory… inordinate pride in oneself or one’s achievements; excessive vanity.

(Jesus) “Most of the world is motivated by this need to exalt oneself. But when I came to this Earth, I went out of My way to debase Myself. I washed the feet of My disciples. Those who were looking for a king to rule over them… missed it. Those who were looking for the true substance of the faith, recognized Me immediately. They were weary with the posturing of important persons and hungered to be set free from their sins. To have peace, to be right with God. They sought a kingdom not of this world and that is why they recognized Me.

“Now we are coming down to the shortness of time and I promise you the enemy will try to get you involved over your head in worldly undertakings. He will steal your lofty position of servanthood and hiddenness and lure you into worldly things that will gain you recognition. Don’t trade the mansion for the guesthouse. Do not leave this lowly and despised position for something of more recognition.

“Many are seeking ways to please Me. Have I not told you to love your brother as you love Me, and to do this continually? But the enemy would have you walk away and leave your brother in need while you pursue something that seems more important, and bigger. As the clock is ticking away, and the world is hanging by a thread, the most productive thing you can do is to love your neighbor as yourself, from moment to moment.

“Do the little things with great love and be very leery of being drawn off into a high profile endeavor that will cause you to be overextended, exhausted, too busy for prayer, and irritated with interruptions – that could be little opportunities to show My love to your brother.

“Hold fast to what I have given you, My Beautiful Brides. Every day finding your gown cleaner and cleaner. Truly, you have done your best to be faithful to Me and I am well pleased with the set of your heart. Remember in that hour, I am right there by your side. And you will have nothing to fear.”

flagge ru  Ваше смирение и ваша жизнь с Моей точки зрения

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус объясняет… Ваше смирение и ваша жизнь с Моей точки зрения

31 мая 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Господь с нами, любимые жители сердца, и Он доволен нашими усилиями, чтобы быть Ему верными.

Сегодня во время поклонения я поймала несколько мимолетных взглядов о Господе и о мне. Я была в брачном платье. Я чувствовала, что настало время для Послания, и я сидела у моего компьютера.

– Я здесь, Господи. Я благодарю Тебя за то, что Ты нас сохранил и провел через эти последние дни, лучше сказать, через последние недели. Было трудно, но Ты провел нас. Пожалуйста, Господи, наполни нас до избытка Твоей любовью и мудростью.

«Я здесь, Клэр. Мне было так приятно танцевать с Тобой. Я скучаю по тем совместным временам. Не могла ли бы ты дать Мне больше времени?»

– Ты имеешь в виду, чтобы вместе танцевать?

Он ответил: «Да, это было бы хорошо.»

Так что я вернулась на поклонение, и снова я видела себя в брачном платье, а Он был в черном костюме, когда Он двигался со мной по полированному полу бального зала. Он царственно и уверенно управлял моими шагами, и я могла только удивляться. Мы слушали песню Терри МакАлмона ,Как долго?…‘ о восхищении. Этот вопрос ,Как долго?‘ стоит перед нами каждый день. Это чудесная песня.

– О, Иисус, как сладко быть с Тобой в Твоем сердце и в Твоих мыслях. Как благословенна я.

«Я долго ждал, чтобы это услышать от тебя, Клэр. Ты действительно благословенна, и Я знаю, что ты серьезна в этом деле. Можем ли мы еще немного больше насладиться танцеванием?»

Я ответила Ему: ,Конечно! Я напомню себе об этом в нашем следующем молитвенном времени. Господи, пожалуйста, говори со мной.‘

Он начал: «Я так радуюсь о тебе, Клэр. Ты была послушна Моим предписаниям. Ты предчувствовала Мои желания и исполняла твое задание. Осталось так мало времени, и Я знаю, что ты не веришь этому ни на один момент. Что на поверхности выглядит так мирно, ведет в заблуждение. Что клокочет за кулисами, то больше и фундаментальней, чем ты вообще себе можешь представить.»

«За ночь этот мир будет изменен. Но в это промежуточное время Я призываю Моих невест в этом окне благодати, чтобы они совершали малые дела с любовью. Многие из вас разочарованы в жизни от того, что вы сделали и что вы не сделали.»

«Вы сравниваете себя с известными людьми и с теми, которые окружают вас, которые имеют навыки и мирские успехи. Затем вы приходите в вашу комнату и сами себя осуждаете, и видите себя неудачниками. Вы не видите того, что вижу Я. Вы не видите те дела, которые совершались из чисто личного мотива, а не из любви.»

«Маленькое дело из любви к вашему ближнему превышает тысячи дел, сделанных с целью личной выгоды. Вы понимаете? Скоро все дела, сделанные с неправильным мотивом, сгорят; 99% из того, что поддерживают средства массовой информации и делают большой темой, ничего не стоит и сгорит в огне, когда все дела будут взвешены на Моих весах, когда будет рассмотрена реальная сущность вещей. Мотивы, результаты – все, что высоко ценится миром, испарится.»

«Но то, что было сделано в любви, будет светить вечно. Не тратьте ваше время на большие дела, которые привлекают внимание, и которые хвалит мир. Ваши маленькие дела, сделанные из любви, имеют истинное значение и смысл этой жизни. Многие из вас теперь приходят в отчаяние и думают, что растратили свою жизнь, однако значительное время было проведено в тайне, в молитве и служении, что мир считает неважным.»

«Но это знамения Моих царей и цариц в Царстве Моем. Эти качества дают вам право царствовать в Тысячелетнем Царстве. Вы приняли решение делать правильные вещи, и это вы делали в течение многих лет. Это предоставило вам место анонимности, которое является самым безопасным местом на этой земле.»

«Все, что делается из чистого мотива, устоит. Все, что делается из хвастовства, упадет. Это так просто.»

Для большей ясности я посмотрела значение слова ,хвастовство‘. Это ,чрезмерная гордость за себя или за свои собственные заслуги и преувеличенное тщеславие‘.

Он продолжил: «Почти весь мир обусловлен необходимостью, чтобы возвыситься. Когда Я пришел на эту землю, Я не стеснялся и не боялся унизить Самого Себя. Я умыл ноги Моим ученикам. Те, которые искали царя, который царствовал бы над ними, пропустили Меня. Те, которые искали настоящую сущность веры, сразу узнали Меня. Их не удовлетворяли дела важных лиц, они стремились к тому, чтобы освободиться от своих грехов, чтобы иметь мир и быть в правильном отношении с Богом. Они искали Царство, которое не от этого мира, и поэтому они узнали Меня.»

«Теперь мы приходим к короткому времени, и Я обещаю вам, что враг будет пытаться втянуть вас в мирские дела и мероприятия до предела. Он хочет украсть вашу высокую позицию служения и уединенное место, и заманить вас в мирские дела, которые приносят вам признание. Не оставляйте эту маленькую презираемую позицию на то, что приносит больше одобрения.»

«Многие ищут пути, чтобы угодить Мне. Разве Я не сказал вам, чтобы вы любили вашего ближнего, как вы любите Меня, и чтобы вы это делали непрерывно? Но враг хочет, чтобы вы убежали и оставили вашего ближнего в беде и стремились к тому, что кажется больше и важней. В это время, когда мир висит на шелковой нити, самым плодотворным является то, чтобы вы любили ближнего вашего, как самих себя в каждое мгновение.»

«Делайте маленькие дела с большой любовью, будьте очень настороженны относительно популярной миссии, которая станет причиной перегрузки, истощения и большой занятости, так что для молитвы не останется достаточно времени. Расстройства и прерывания могут быть причиной, что вы не сможете показать Мою любовь вашему ближнему.

«Держитесь твердо того, что Я вам подарил, Мои прекрасные невесты. Ваша одежда с каждым днем становится чище. На самом деле вы отдали ваше лучшее, чтобы быть Мне верными, и Я очень рад вашим сердечным отношением.»

«Помните, в тот час Я прямо на вашей стороне, и вам нечего бояться.»

<= обратно

Wie der Feind euch mit Energiefeldern blockiert und eure Inspiration raubt – How the Enemy blocks you with Energy Fields and robs your Inspiration

BOTSCHAFT / MESSAGE 326
<= 325                                                                                                     327 =>
<= Zur Übersicht                                                                      Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-30 - Energiefelder-Blockade-Feinde-Inspiration rauben-Liebesbrief von Jesus Christus-1280 2016-05-30 - Energy Fields-Blockade-Blocking-Enemy-rob Inspiration-Love Letter from Jesus Christ-1280
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Satans geplanter Krieg…
=> Dies ist Meine dunkelste Stunde
=> Erlöse mich von dem Bösen
=> Das Bindungs-Gebet
=> Erlebnis von Clare
=> Ich geniesse Meine Zeit mit dir
=> Korrektur Gottes & Selbsterkenntnis
=> Meine treuen, jungfräulichen Bräute
=> Meine Braut auf dem Schlachtfeld
=> Zeichen & Wunder folgen Jenen…
=> Setze Mich an die erste Stelle
=> Zählt die Kosten…
=> Viele Christen haben keine Ahnung
Related Messages…
=> Satan’s planned War…
=> This is My darkest Hour
=> Deliver me from Evil
=> The Binding-Prayer
=> Clare’s Experience
=> I savor My Time with you
=> God’s Correction & Self-Knowledge
=> My true, virgin Brides
=> My Bride on the Battlefield
=> Signs & Wonders follow Those…
=> Put Me first, don’t let the Enemy…
=> Count the Cost…
=> Many Christians have no Idea

flagge de Wie der Feind euch mit Energiefeldern blockiert & eure Inspiration raubt

Wie der Feind euch mit Energiefeldern blockiert und eure Inspiration raubt

30. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Möge unser süsser Jesus fortwährend vor euren Augen und eure Stärke sein, um durchhalten zu können, Herzbewohner. Nun, heute war ich ziemlich lange in der Anbetung – ich hörte mir Lieder von Terry MacAlmon an und betete den Herrn durch sie an. Und als ich fühlte, damit aufzuhören und die Botschaft zu empfangen, sagte der Herr ganz sanft zu mir…

(Jesus) “Wir sind sehr nahe.”

(Clare) Also ging ich zu meinem Computer und begann zu tippen und ich hörte Seine Stimme noch einmal sagen…

(Jesus) “Wir sind sehr nahe.”

(Clare) ‘Herr, meinst Du die Entrückung oder den Krieg?’

(Jesus) “Der Krieg und die Entrückung. Dies war Ich, Geliebte. Ich wollte, dass ihr das wisst. Wir sind sehr nahe.”

(Clare) ‘Das ist kein Wunschdenken meinerseits?’

(Jesus) “Nein, es ist traurige Realität. Es gab viele Fehlalarme – oder soll Ich sagen Katastrophen wurden abgewendet. Aber im Moment deutet alles darauf hin, dass die Dinge dabei sind, sich zu entfalten. Bleib in Bereitschaft, Clare. Bleib in Bereitschaft. Der Feind ist schlau.”

(Clare) Und nur um das klarzustellen… Das bedeutet nicht, dass die Fürbitte diese Vorwärtsbewegung nicht aufhalten kann. Wir wissen nicht, ob es beginnt, bis es tatsächlich geschieht. Herr, was möchtest Du, dass ich jetzt tue?

(Jesus) “Halte Mich.”

(Clare) Also ruhte ich einfach im Geist, hielt Ihn und betete Ihn an. Etwa 3 Stunden später kam ich zurück. Ich hatte mit dem Porträt von Ihm begonnen. Und Er fragte mich…

(Jesus) “Warum hast du Angst? Habe Ich dir nicht gesagt, dass Ich das durch dich tun werde? Clare, Ich bin hier, sei aufmerksam. Ein Schritt nach dem anderen, Meine Liebe.”

(Clare) Meine Gedanken schweiften ab, und ich versuchte immer noch, mich zu vergewissern, dass es Er ist.

(Jesus) “Ich weiss, dass du dich überfordert fühlst. Erinnerst du dich, dass Ich dir gesagt habe, dass die Dinge schwieriger werden würden? Dies ist ein Weg, der weniger schmerzhaft ist als Krankheit, aber dennoch eine Herausforderung darstellt. Sofern du dich auf Mich fokussieren wirst…”

(Clare) ‘Oh, Jesus, das war so hart…’

(Jesus) “Ich weiss, es ist nicht leicht. Fokussiere dich auf das letzte Mal, als wir zusammen waren und du Mein Gesicht gesehen hast.”

(Clare) Und in diesem Moment kam unser neuer kleiner Welpe hereingetrottet und fing an, ein paar lustige Mätzchen vorzuführen. Ich beugte mich nach vorn, um ihn zu streicheln und mit ihm zu spielen und als ich mich wieder aufsetzte, sagte der Herr…

(Jesus) “Er bringt Mir auch Freude, Clare!”

(Clare) Ich denke, wenn Du einen Welpen gesehen hast, hast Du sie alle gesehen. Schliesslich hast Du sie ja erschaffen!

(Jesus) “Aber Ich werde nie müde, ihre Mätzchen zu beobachten. Du musst verstehen, Ich bin der Schöpfer, aber dann entwickeln sie ihre eigene Persönlichkeit, und Meine Freude kennt keine Grenzen, wenn Ich sehe, wie sie die Welt entdecken und was sie tun können und was nicht und wenn Ich sehe, dass sie geliebt werden. Ich liebe es, wenn du ihn liebst, wirklich, das wärmt Mein Herz.

“Und so ist es auch mit der Kreativität. Wenn du ein Projekt wie ein Gemälde in Angriff nimmst, gibt es Dinge, die du im Kopf hast und wenn du anfängst zu malen, nimmt es ein Eigenleben an. Ich möchte durch dich arbeiten, Meine Clare, um dich an einen Punkt zu bringen, wo das Bild ein Eigenleben annimmt und du mit ihm und in ihm lebendig bist.

“Du warst schon einmal an diesem Ort, mit anderen Bildern. Dieses wird nicht anders sein. Bitte schau dieses Projekt nicht als so schwierig an. Der Feind wird das ausnutzen, um dich aufzuhalten. So wie er es auch bei anderen Unternehmungen tut. Das sind Ablenkungsmanöver, Clare. Lass dich nicht von ihm einschüchtern. Ich bin wirklich mit dir – wie könntest du da versagen?”

(Clare) ‘Oh, Jesus, ich muss mich mehr mit Dir verbunden fühlen.’

(Jesus) “Strecke die Hand nach Mir aus, strecke sie aus. Ich bin für dich da. Wir haben einen sehr ähnlichen Geschmack bei diesem Projekt. Ich liebe die sanften Farben, aber Ich möchte, dass Meine Augen dieses Bild wirklich dominieren. Sie sind das Fenster zu Meiner Seele, durch welches Meine Braut sehen kann, wie enorm sie geliebt wird. Ja, dieser Blick, den Ich dir an unserem Hochzeitstag zuwarf, bevor wir in deine himmlische Wohnung aufstiegen. Dieser Blick, so voller Liebe, Erwartung, Unschuld und Reinheit. Wie Ich dich geehrt habe, ja, dies ist der Blick und wir können dies schaffen.”

(Clare) Hier spricht Er über mein erstes Erlebnis, als Er mich in den Himmel mitnahm. Herr, was ist mit diesem flauen, faden Gefühl, das sich einstellt, wo ich mich plötzlich so weit weg fühle von dem, was ich eigentlich tun wollte? Das ist etwas, das mich schon seit Jahren plagt. Ich habe eine Eingebung, etwas zu tun und ich möchte damit weitermachen – aber plötzlich ist sie nicht mehr da. Die Inspiration ist weg. Damit habe ich wirklich viele Jahre lang gekämpft.

(Jesus) “Das sind Energiefelder, die vom Feind aufgebaut werden, um den schöpferischen Prozess zu stoppen. Du hast sie viele Male in deinem Leben erlebt und sie haben dich erfolgreich aufgehalten, weil du Niemanden hattest, der für dich gebetet hat. Und du wusstest nicht, womit du es zu tun hast.”

“Meine Kinder, wenn ihr versucht, mit einem Projekt fortzufahren, das Mir Ehre bringen wird, dann bereitet euch auf Kämpfe mit den dunklen Mächten vor. Sie wollen nicht, dass irgend etwas von dem, was ihr zu tun versucht, beendet wird. Sie werden euch aufhalten, euch den Ansporn rauben, sowie Entfremdung und Hoffnungslosigkeit verursachen. Aber das sind alles künstliche Nebelschleier, Energiefelder, die euch aufhalten sollen, aber ihr habt Autorität über sie.

“Es ist gut, wenn ein Anderes für euch betet, auch die Heiligen Engel können euch dabei helfen. Sie sind die Meister der Energiefelder. Aber Ich möchte, dass ihr wisst, dass ihr es mit etwas zu tun habt, das sich Meinem Namen beugen muss. Jedes Knie wird sich beugen und jede Zunge bekennen. Ihr habt die Autorität, ergreift sie. Ergreift die Autorität über diese dunklen Mächte und ruft sie herunter. Meine Heiligen Engel sind da, um euch zu unterstützen.”

(Clare) Dann gab Er mir dieses Gebet… ‘Im Namen von Jesus, dem Namen über allen Namen, befehle ich, dass sich dieses Energiefeld auflöst und nicht ersetzt wird. Ich rufe die Heiligen Engel an, dieses Vorhaben zu schützen, Wache zu halten und alle Eindringlinge aus allen Quellen davon abzuhalten, sich in irgendeiner Weise einzumischen.’

(Jesus) “Überprüfe immer wieder deine Motivation und Klarheit. Wenn du fühlst, dass deine Verbindung nachlässt, ist das Widerstand. Kümmere dich sofort darum, lass es nicht andauern. Ja, benutze auch Mein Blut zum Schutz. Bitte die Heiligen, dich bis zur Ziellinie anzufeuern. Stärkt es nicht deine Entschlossenheit, wenn Andere dich anfeuern? Nur weil die grosse Wolke nicht immer sichtbar ist, heisst das nicht, dass sie nicht da ist. Paulus hat das nicht als eine phantasievolle Idee geschrieben, sondern er hatte himmlische Visionen und wusste, dass die Heiligen zuschauen.

“Da wir nun von einer so grossen Wolke von Zeugen umgeben sind, lasst uns alle Lasten und die Sünde, die uns so leicht verstrickt, abschütteln und lasst uns das Rennen, das für uns bestimmt ist, mit Ausdauer laufen. Richten wir unsere Augen auf Jesus, den Wegbereiter und Vollender unseres Glaubens, der um der vor Ihm liegenden Freude willen das Kreuz erduldet, dessen Schande nicht scheuend, sich zur Rechten des Thrones Gottes gesetzt hat. (Hebräer 12:1-2)

“Wann immer du dich aufmachst, um Gutes zu tun, macht sich der Feind auf, um dich zu bekämpfen. Es vergeht kein Augenblick, in dem du nicht beobachtet und eingeschätzt wirst von denen, die dich aufhalten wollen. Du bist nie allein, nicht nur Ich bin bei dir, sondern der Feind findet immer wieder Wege, um dein Vorankommen zu behindern.

“Das erfordert grosse Entschlossenheit von dir, aber du kannst nicht wirklich entschlossen sein, wenn Ich nicht immer vor Dir bin. Ich bin dein Standard, den du gegen den Feind erheben musst. Immer und für alle Zeiten wirst du die Bösen überwinden, wenn dein Blick niemals von Mir abschweift. Er, der in dir ist, ist grösser als er, der in der Welt ist. Und es gibt Zeiten, in denen Ich klar vor dir stehe, um dein Gedächtnis aufzufrischen, dass Ich wirklich hier bei dir bin, immer, ununterbrochen, 24/7, für immer und ewig.

“Meine Liebe ist grösser als die Kräfte der Apathie und Angst. Diese Kräfte sind unserer Liebe nicht gewachsen. Clare, deine Liebe zu Mir wird alle Hindernisse überwinden, aber du musst deinen Fokus ständig auf Mir halten. Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht bei der Sache bist, strecke deine Hand nach Mir aus. Du weisst, dass Ich diese Position zu deiner Rechten mag, wenn du hier neben dem Computer sitzt. Greife nach Mir, Geliebte.”

(Clare) ‘Aber wie mache ich das, Herr?’

(Jesus) “Du magst einen flüchtigen Blick auf Mich erhaschen in deinem Augenwinkel, dann schliesst du deine Augen und siehst Mich vor dir. Denn wenn du deine Augen schliesst, bewege Ich Mich, um direkt vor dir zu sein und dir in die Augen zu schauen, nur ein paar Zentimeter entfernt. Wenn du diese Süsse fühlst, sind wir miteinander verbunden. Ruhe, ja ruhe. Lass Mich dein Herz mit Meiner Gnade berühren. Lass uns in die Gegenwart des Anderen eintauchen und uns in der tiefen, reinen Anziehung, die wir füreinander empfinden, wärmen.

“Ja, du fühlst dich zu Mir hingezogen, denn Meine Liebe zieht dich immer näher zu Mir. Du kommst hier zur Ruhe und Ich auch. Wenn die Dinge für Mich besonders schwierig sind, liebe Ich es, einfach bei dir zu sitzen und zuzulassen, dass sich unsere Blicke treffen, dass dein Bewusstsein Meiner Realität dich an unaussprechlich süsse Orte zieht.”

(Clare) Ich begann, eine Distanz zu fühlen und wurde daran erinnert, gegen diesen künstlichen Nebelschleier zu beten, weil mich dies manchmal trifft, wenn wir uns unterhalten oder wenn ich versuche, mir Seiner Gegenwart tiefer bewusst zu werden. Ich betete dagegen und sah zwei Dämonen, kleine dürre Teufelchen, einen zu meiner Rechten und einen zu meiner Linken. Und zwischen ihnen bildeten sie einen Schutzschild, um mein Bewusstsein für den Herrn zu blockieren, mich müde zu machen und aufgeben zu wollen. Zwei Kampf-Engel kamen und packten sie am Genick und zogen sie weg.

(Jesus) “Ich habe dies als Lektion zugelassen für dich. Das ist genau das, womit du es zu tun hast und als du gebetet hattest, haben die Kampfengel sie entfernt. Genau so sehen sie aus, es sei denn, es werden Andere, Stärkere geschickt. Wie dem auch sei, sie sind weder Meinem Namen noch den Engeln gewachsen.”

(Clare) Als ich anfing, diese Distanz zu fühlen, nutzte ich das Gebet, das der Herr mir gegeben hatte.

(Jesus) “Schau, wenn du dich anstrengst und das Gefühl hast, dass du nachlässt und müde, unruhig und gelangweilt wirst, dann solltest du sofort eine Störung vermuten. Dies sind keine natürlichen Gefühle. Sie werden von Dämonen erzeugt, die mit Trägheit und Faulheit agieren, um dich dazu zu bringen, deine Aufmerksamkeit von Mir oder dem, was Ich dir zu tun gegeben habe, abzuwenden.”

(Clare) Aber, Herr – was ist mit den Zeiten, in denen ich mich müde fühle? Ich dachte, diese wären von Dir bestimmt? Ist das Widerstand oder bist Du das?

(Jesus) “Das ist eine sehr gute Frage und hier ist das Unterscheidungsvermögen gefragt. Wenn Ich dir erlaube, dich auf einer tieferen Ebene zu erfrischen, werde Ich dich einladen, dich hinzulegen und in Meine Ruhe einzutreten. Meistens, wenn wir in der Anbetung zusammen sind und Gemeinschaft haben, lasse Ich keine Störung zu. Aber wenn du daran gehindert wirst, mit Mir in Verbindung zu treten, dann kannst du annehmen, dass es Widerstand gibt. Dies ist die Zeit, um zu beten und sie zu binden, bis wir wieder in süsser Gemeinschaft zusammen sind.”

(Clare) ‘Herr, arbeiten sie mit elektronischen Mitteln über das Gehirn, um unsere Verbindung zu behindern?’

(Jesus) “Normalerweise nicht. Meistens sind sie äusserlich und kommen zwischen dich und das Objekt deiner Konzentration. Schau, sogar beim Schreiben können sie sich zwischen uns stellen. Die meiste Zeit kümmere Ich Mich um sie. Ich stelle auch Engel im Raum auf, um unsere gemeinsame Zeit zu schützen.”

(Clare) ‘Aber sie haben Angst vor Dir… Warum solltest Du Engel brauchen, die uns beschützen? Ich weiss, dass sie real sind, ich habe diese Engel gesehen.’

(Jesus) “Oh Clare, du musst noch viel über die Arbeitsweise dieser Geister lernen. Sie geben niemals auf, Kind. Sie sind wie Opportunisten… Schakale auf der Jagd. Was immer sie erreichen können, bevor sie entdeckt werden, werden sie tun. Sie werden versuchen, dich auszutricksen, damit du sie anstelle von Mir siehst. Oder sie bringen dich dazu, sie zu hören, anstatt Mich. Ich erlaube das nie, es sei denn, es geht um eine bestimmte Lektion. Und du weisst aus Erfahrung, dass es immer Stolz und Arroganz sind in ernsten Situationen, die Ich auf diese Weise korrigiere, indem Ich ihnen erlaube, Mich zu ersetzen, entweder beim Sehen oder Sprechen.”

(Clare) Ich suchte den Raum geistig nach diesen ekelhaften Kreaturen ab.

(Jesus) “Siehst du? Jetzt bist du ihnen auf der Spur. Sie werden dich jetzt nicht belästigen. Sie werden auf einen günstigeren Zeitpunkt warten, wenn du dich ihrer nicht bewusst bist. Deshalb musst du wachsam sein, Clare.

“Nun, Meine lieben Bräute, alles, was Ich ihr gesagt habe, gilt auch für euch. Viele von euch haben Gaben, die bekämpft und entmutigt wurden. Wenn ihr eine Gabe habt, müsst ihr nicht nur lernen, sie zu verbessern, sondern auch für sie zu kämpfen. Wie bei Nehemia werde Ich von euch verlangen, dass ihr mit euren kreativen Werkzeugen in der einen Hand und mit euren Schwertern in der anderen Hand arbeitet.

“Es gibt nie eine Zeit, in der die Dinge einfach so dahinsegeln, es sei denn, Ich habe eingegriffen und euch eine Atempause verschafft. Bin Ich es wert, Meine kostbaren Bräute? Bin Ich es wert, für eure Gaben zu kämpfen, um Mich der Welt zu offenbaren? Ich baue euch im Widerstand gegen den Feind auf. Ich erquicke euch mit Meiner Gnade. Ich lasse euch in diesen Kämpfen nicht allein. Und je grösser die Salbung ist, desto mehr müsst ihr darum kämpfen, eure Gaben zu nutzen.

“Wenn ihr euch selbst vorwerft, faul zu sein, so ist dies öfter als nicht, dass ihr dem Widerstand nachgebt. Was natürlich Faulheit ist. Aber ihr erkennt nicht immer, dass ihr blockiert werdet. Mit diesem neuen Wissen erwarte Ich, dass ihr die Dinge überwindet, die euch in der Vergangenheit behindert haben.

“Ich liebe euch innig, Meine kostbaren Bräute und eure Schönheit ist grenzenlos. Geht hinaus und sät diesen Duft durch die Gaben, die Ich euch anvertraut habe. Und wie Nehemia es tat, schwingt das Schwert und baut gleichzeitig auf.”

flagge en  How the Enemy blocks you with Energy Fields & robs your Inspiration

How the Enemy blocks you with Energy Fields and robs your Inspiration

May 30, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) May Our Sweet Jesus be your constant vision and your strength to persevere, Heartdwellers. Well, today I was in worship for quite a long time, listening to Terry MacAlmon’s songs and worshipping the Lord through them. And around the time when I felt led to stop and get the message, the Lord said something to me very gently…

(Jesus) “We are very close.”

(Clare) So, I came to my computer and started to type – and I was listening for His voice again and He said…

(Jesus) “We are very close.”

(Clare) ‘Lord, do You mean to the Rapture? Or the war?’

(Jesus) “The war and the Rapture. That was Me, Beloved. I wanted you to know. We are very close.”

(Clare) This is not wishful thinking on my part?

(Jesus) “No, it’s sad reality. There have been many false alarms – or shall I say… Disasters turned away. But right now there is every indication that things are about to go forward. Stay in readiness, Clare. Stay in readiness. The enemy is clever.”

(Clare) And just to clarify this, that doesn’t mean that intercession won’t stop this forward motion. We still don’t know until it actually happens, if it’s going to move forward. ‘Lord, what would You have me to do right now.’

(Jesus) “Hold Me.”

(Clare) So, I just rested in the spirit, holding Him and just adoring Him. I came back about 3 hours later. I had started on the painting, on the portrait of Him. And He asked me…

(Jesus) “Why are you afraid? Didn’t I tell you I will do this through you? Clare, I am here, pay attention. One step at a time, My Love.”

(Clare) My mind was drifting and I was still trying to make sure that it was Him.

(Jesus) “I know you are feeling overwhelmed. Remember, I told you things would get more difficult? This is one way that is less painful than sickness, but still challenging. If you will keep your focus on Me…”

(Clare) ‘Oh, Jesus that’s been so hard…’

(Jesus) “I know, it isn’t easy. Keep your focus on the last time we were together and you saw My face.”

(Clare) And in that moment, our new little rescue puppy came trotting in and started some funny antics on the floor. I bent over to pet him and play with him and when I sat back up the Lord said…

(Jesus) “He brings joy to Me also, Clare!”

(Clare) I would think that if You’ve seen one puppy, You’ve seen them all. After all, You created them!

(Jesus) “But I never get tired of their puppy antics. You have to understand, I am the Creator, but then they take on their own personality and My joy knows no bounds watching them discover the world, what they can and can’t do, and seeing them loved. I love it when you love him, truly it warms My heart.

“And it’s the same way with creativity. When you approach a project such as a painting, there are things you have in mind, and as you begin to create, it takes on a life of its own. I am wanting to work through you, My Clare, to bring you to a point where the painting takes on its own life and you are alive with it and in it.

“You have been in this place before, with other paintings. This one will be no different. Please, do not look at this project as being so very difficult. The enemy will exploit that to stop you. Just as he does with other endeavors. These are smoke screens, Clare. Don’t let him cow you. I truly am in this with you – how can you possibly fail?”

(Clare) ‘Oh, Jesus, I need to feel more connected with You.’

(Jesus) “Reach out for Me, reach. I am here for you. We have very similar tastes in this project. I love the soft colors but I want My eyes to really dominate this painting. The windows to My soul where My Bride can see how exquisitely she is loved. Yes, that look I gave you on our wedding day, before we ascended into your Heavenly dwelling. That look so full of love, expectation, innocence, purity. How I honored you. Yes, that’s the look and we can do this.”

(Clare) Here, He’s talking about my first experience, when He took me to Heaven. Lord, what about this flat, bland feeling that happens where all of a sudden, I feel unplugged from what I was going to do? This is something that has plagued me for years. I’ll have an inspiration to do something, and I’ll want to move forward with it – but all of a sudden, it’s not there. The inspiration is gone. I’ve really struggled with this for many years.

(Jesus) “These are energy fields that are set up by the enemy to stop the creative process. You have experienced these many, many times in your life and they have successfully stopped you because you had no one to pray for you. And, you didn’t know what you were up against.”

“My children, when you try to proceed with a project that will bring glory to Me, prepare yourself for battles with the dark forces. They want nothing you attempt to do to come to completion. They will bog you down, rob you of incentive, cause alienation and hopelessness. But these are all smoke screens, energy fields put in place to stop you, but you have authority over these.

“It is good if another prays for you, even the Holy Angels can assist you with this. They are masters of energy fields. But what I want you to know is that you are up against something that must yield to My name. Every knee will bow and every tongue confess. You have the authority, take it. Take the authority over these dark forces and call them down. My Holy Angels are there to assist you.”

(Clare) Then He gave me this prayer… ‘In the Name above all Names, Jesus, I command this energy field to come down and not be replaced. I call upon the Holy Angels to protect this endeavor, to stand guard and stop all intruders, from all sources from interfering in any way.’

(Jesus) “Continually check your motivation and clarity. When you feel your connection waning, that’s opposition. Deal with it then and there, don’t let it go any further. Yes, use My Blood for protection as well. Enlist the Holy Ones to cheer you on to the finish line. Does it not increase your resolve when others cheer you on? Just because the great cloud is not always visible, does not mean it is not there. Paul did not write that as a fanciful idea, rather he had heavenly visions and knew the Holy Ones were watching.

“Therefore, since we are surrounded by such a great cloud of witnesses, let us throw off every encumbrance and the sin that so easily entangles, and let us run with endurance the race set out for us. Let us fix our eyes on Jesus, the pioneer and perfecter of our faith, who for the joy set before Him endured the cross, not despising its shame, and sat down at the right hand of the throne of God. (Hebrews 12:1-2)

“Whenever you set out to do good, the enemy sets out to oppose you. There is not a moment you are not being watched and sized up, by those scheming to stop you. You are never alone, not only am I with you, but the enemy is continually finding ways to impede your forward motion.

“This takes great resolve on your part. You cannot be greatly resolved without Me ever before you. I am your standard to be raised against the enemy. Always and forever your vision never wavering, you will overcome the evil ones. Greater is He that is in you than He that is in the world. And there are times that I stand clearly before you to refresh your memory that I am truly here with you, always, non stop, 24-7, forever and forever.

“Greater is My Love than the forces of apathy and fear. These forces are no match for our love. Your love for Me, Clare, will overcome all obstacles, but you must continually keep Me in your focus. When you feel like you are not tuned in, reach out for Me. You know I like this position to your right, sitting here beside the computer. Reach for Me, Beloved.”

(Clare) ‘But how do I do that, Lord?’

(Jesus) “You may catch a glimpse of Me in your periphery vision, then you may close your eyes and see Me before you. Because when you close your eyes, I move to be directly in front of you looking into your eyes, only inches away. When you feel that sweetness, we are connected. Rest. Rest. Let Me stir your heart with My grace. Let us soak in one another’s presence and bask in the deep, pure attraction we have for one another.

“Yes, you are attracted to Me, because My love draws you ever closer. You find rest here and I do as well. When things are especially difficult for Me, I love to just sit with you and let our eyes meet, let your awareness of My reality draw you into unspeakably sweet places.”

(Clare) I began to feel a distance and was reminded to pray against that screen, because it hits me sometimes, when we are talking or when I am trying to get deeper in my awareness of His presence. I prayed against them and saw two demons, scrawny little devils, one on my right and one on my left. And between them, they were generating a screen to block out my awareness of the Lord, make me tired and feel like giving up. Two warring angels came and grabbed them by the scruff of the neck and took them off.

(Jesus) “I allowed this as a lesson to you. This is exactly what you are dealing with, and when you prayed the warring angels removed them. That is exactly what they look like, unless others more stout are sent. No matter, they are no match for My Name or the angels.”

(Clare) When I started to feel that distance, I used the prayer the Lord had given me.

(Jesus) “You see, when you put forth effort and begin to feel like you are slipping, getting tired, restless, bored… immediately you should suspect interference. These are NOT natural feelings. They are generated by demons operating under sloth and laziness to cause you to let go of your attention from Me or what I’ve given you to do.”

(Clare) But, Lord – what about the times when I feel sleepy? I thought these were ordained by You? Is this opposition, or You?

(Jesus) “A very good question and here discernment is needed. When I am allowing this to rejuvenate you on deeper levels, I will invite you to lay down and enter into My rest. For the most part, when we are together in worship and communion, I do not allow interference. But when you are prevented from connecting with Me, then you may suspect opposition. This is the time to pray and bind them, until we are once more together in sweet fellowship.”

(Clare) ‘Lord, do they work by electronic means through the brain to prevent us?’

(Jesus) “Normally not. Mostly they are external and come between you and the object of your concentration. You see, even in writing they can insert themselves between us. Most of the time I take care of them. I also station angels around the room to protect our time together.”

(Clare) But they are scared of You… Why would You have angels to protect us? I know they are real, I have seen these angels.

(Jesus) “Oh Clare, you have much to learn about the ways of these spirits. They never give up, Child. They are like opportunists…jackals on the prowl. Whatever they can accomplish before they are found out, they will do. They will try to trick you into seeing them instead of Me. Or trick you into hearing them instead of Me. I never allow that unless it is for a specific lesson. And you know from experience it is always pride and arrogance in serious situations that I correct you in this way, allowing them to replace Me, either in vision or speech.”

(Clare) I was scanning the room spiritually for these disgusting creatures.

(Jesus) “See? Now you are onto them. They won’t trouble you now. They will wait for a more opportune time, when you are not aware of them. This is why you must be vigilant Clare.

“Now, My dear Brides, everything I have told her applies to you, as well. Many of you have gifts that have been opposed and discouraged. When you have a gift, you will have to learn not only to hone the gift, but to fight for it. Like Nehemiah, I will require you to work with your creative tools in one hand and your swords in the other.

“There is never a time when things just sail along, unless I have intervened and given you a respite. Am I worth it, My precious Brides? Is it worth it to you to fight for your gifts to reveal Me to the world? I am building you up in resistance to the enemy. I am energizing you with My Grace. I do not leave you on your own in these battles. And the greater the anointing, the greater the fight for you to use it.

“What you accuse yourself of – being lazy – is more often than not giving in to opposition. Which yes, is laziness. But you do not always recognize that you are being blocked. With this new knowledge, I expect you to overcome the things that in the past have hindered you.

“I love you deeply, My precious Brides, and your beauty is without limit. Go forth and sow this fragrance through the gifts I have given you. And just as Nehemiah did, wield the sword and build simultaneously.”

Meine Bräute, die Entrückung wird für Alle sichtbar sein – My Brides, the Rapture will be visible for Everyone

BOTSCHAFT / MESSAGE 325
<= 324                                                                                            326 =>
<= Zur Übersicht                                                            Go to Overview =>

flagge ru flagge italian Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-28 - Entruckung Christi Braut des Herrn entruckt sichtbar-Liebesbrief von Jesus Christus 2016-05-28 - Rapture of the Lords Bride of Christ raptured-visible for everyone-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Tröstet Einander mit diesen Worten
=> Verwandlung, Himmel & Millennium
=> Täuschungen, Aliens & Ignoranz
=> Die Welt wird trauern…
=> Meine Braut hat Mich allein gewählt
=> Entrückung…Was ihr erleben werdet
=> Die grosse Wiederbelebung nach…
=> Wen Ich entrücke und wen nicht
=> Das Friedensreich Christi
=> 3. Weltkrieg, Komet, Aliens etc.
=> Israel, Religiöse Führer & Wiederbel.
=> Prüfungen & Die letzten Facetten…
=> Kreuzige deine Weisheit für die Liebe
=> Das Göttliche Gesetz heisst Liebe
=> Wer ihr seid für Mich
=> Geistige Würde des Menschen
=> Ohne Liebe werdet ihr nicht vor Mir st.
=> Die Wiederherstellung kommt…
=> Die HighTech Waffe Gottes ‘LIEBE’
=> Wer hat den Messias getötet
=> Der Diamant der Braut
Related Messages…
=> Comfort each other with these Words
=> Transformation, Heaven & Millennium
=> Deceptions, Aliens & Ignorance
=> The World will mourn…
=> My Bride has chosen Me alone
=> Rapture…What you will experience
=> The great Revival after the Rap…
=> Who I rapture and who not
=> Who you are to Me
=> Spiritual Dignity of Man
=> Christ’s Kingdom of Peace
=> World War 3, Comet, Aliens etc.
=> Israel, Religious Leaders & Revival
=> Trials & The final Facets
=> Crucify your Wisdom for Love
=> The Divine Law is Love
=> Without Love you will not stand bef.
=> The Restoration comes
=> God’s HighTech Weapon ‘LOVE’
=> Who has killed the Messiah
=> The Bride’s Diamond

flagge de  Meine Bräute, die Entrückung wird für Alle sichtbar sein

Jesus sagt… Meine Bräute, die Entrückung wird für Alle sichtbar sein

28. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Möge die grosse Erwartung unserer Entrückung zusammen mit dem Herrn uns Alle in Bereitschaft halten, Herzbewohner!

Ich habe gerade das Entrückungsvideo auf dem Kanal von Bob Barber angesehen… ‘Wie die Entrückung aussehen wird’. Es war wirklich eine gute Darstellung. Dies war in meinem Herzen und in meinen Gedanken, als Ich kam, um dem Herrn zuzuhören.

Jesus begann… “Du hast noch nichts gesehen. Du denkst, dass jene Feuerwerke erstaunlich waren – warte, bis du die Fülle dessen siehst, was Ich geplant habe. Es wird weit über die Vorstellungen irgend eines Filmproduzenten hinausgehen! Aber Ich muss sagen, dass dies ein guter Versuch war und es schenkte euch Allen sicherlich einen flüchtigen Einblick in etwas, was ihr niemals zuvor gesehen habt. David ist Mein treuer Diener.”

(Clare) Hier bezieht Er sich auf David A.R. White – der Produzent jenes Entrückungs-Video’s und des Filmes ‘Gott ist nicht tot’.

(Jesus) “Nichtsdestotrotz, das Auge hat nicht gesehen und das Ohr nicht gehört, noch ist es in das Herz der Menschen eingedrungen, was Ich für euch geplant habe, Meine Bräute. Es ist unbeschreiblich, herrlich und herzzerreissend schön! Diese Tage sind voller Unsicherheit und Herausforderungen. Das Warten ist für Einige fast unerträglich. Doch Meine Gnade hält euch aufrecht. Alles was schön und lobenswert ist, ist verborgen hinter dem schmutzigen Schleier, mit welchem der Feind diese Welt eingehüllt hat. Aber für ein paar kurze Momente wird der Schleier entfernt werden und ihr werdet sehen, genauso wie ihr gesehen werdet.”

“Nichts dergleichen ist jemals zuvor geschehen, noch wird es wieder geschehen – mit Ausnahme dessen, wenn das Neue Jerusalem herunterkommt. Dies wird wieder ein Moment sein, welcher niemals vergessen wird.”

“Wie Ich Mich sehne, Meine Braut in den Himmel hochzuheben und ihre Verwandlung zu erleben. Das Auge hat nicht gesehen und niemals ist es in das Herz des Menschen eingedrungen, was dabei ist zu geschehen. Johannes, der Evangelist hat viele herrliche Dinge gesehen, aber dieses Erlebnis wird alles übertreffen.”

“Was Ich für euch geplant habe, Meine Bräute, wird nur geglaubt werden, wenn es sichtbar ist. Doch sogar das wird in etwas verdreht werden, was der Feind nutzen kann. Wie auch immer, Einige werden völlig überzeugt sein und sie werden Mir ihr Leben schenken. Besonders die Verwandten der Bräute. Ihr habt eure Familien dafür vorbereitet und da wird es kein Entkommen geben, dass dies tatsächlich die Erfüllung jener Prophezeiung ist. Dieses Ereignis wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen, welcher sie Alle bis zum Ende durchbringen wird. Da wird es keine Zweifel mehr geben, ob Ich echt sei und daran, dass Ich zurückkehren werde, um zu regieren.”

“So Viele können das nicht begreifen, weil sie von der Welt konditioniert worden sind. Aber dieses Ereignis wird alles verändern. Nur die allerhärtesten Herzen werden hinterfragen, was gerade geschehen ist und sie werden sich eifrig bemühen, es mit einer weltlichen Erklärung zu ersetzen.”

“Dies ist, warum Ich Mich dafür entschied, es zu einem öffentlich sichtbaren Ereignis zu machen. Alle Völker der Erde werden trauern. ‘Zu jener Zeit wird das Zeichen des Menschensohnes am Himmel erscheinen und all die Völker der Erde werden trauern. Sie werden den Menschensohn kommen sehen auf den Wolken des Himmels mit Macht und grosser Herrlichkeit. (Matthäus 24:30)

“Hier bezieht es sich vor allem auf die Stämme Israels, denn sie kreuzigten ihren Messias und dies wird jener Moment sein, wo sie brechen. Niemals wieder werden die Zügel des Stolzes Meine Leute regieren. Sie werden bis zum tiefsten Punkt gedemütigt sein. Der Grösste unter ihnen wird sich selbst als der grösste Sünder sehen, denn all das Lernen der Schriftgelehrten und Pharisäer bereitete sie niemals auf die Realität dessen vor, Wer Ich Bin. Das ganze System der ‘Gerechtigkeit durch Werke’ wird auseinander fallen und die Prostituierte wird in der Tat vor ihnen ins Königreich eingehen.”

“Doch Ich sage das nicht, um sie blosszustellen, denn Meine Liebe zu Meinem Volk ist gross. Ich freue Mich mit grosser Sehnsucht auf den Tag, wo sie erkennen, dass ICH das Herz des Gesetzes und die Erfüllung aller Propheten und von Allem bin, was geschrieben steht. Ich bin mehr als ihr Erretter – Ich bin die Inkarnierung des Lebendigen Gottes. Und durch Mein Leben auf dieser Erde habe Ich ihnen die Substanz ihres Glaubens demonstriert und wie Ich verlange, wie sie ihn leben sollen.”

“Niemals wieder wird der Wert des Menschen nach seinen Taten oder nach seinem irdischen Wert beurteilt werden. Alle Reichen der Erde werden gedemütigt werden vor Meinem kostbaren Blut, welchem niemals ein Wert zugeteilt werden kann. Der Lahme und Gebrechliche wird einen besonderen Platz inne haben vor Mir, während Ich ihn heile. Doch das Gesetz, welches besagt, dass Jene ‘unrein’ seien, wird für immer weggewaschen sein durch Mein Blut.”

“Die Grossen der Erde werden gedemütigt sein und voll Freude ob ihrer Kleinheit. Die Armen der Erde werden erhöht und wiederhergestellt sein zum eigentlichen Wert des Lebens. Der Mensch wird nicht mehr zwischen Diesem und Jenem richten. Alle werden durch Mein Blut erkauft sein.”

“Clare, das Herz des Gesetzes ist die Liebe. Verstehst du, Meine Tochter? Da gibt es keine Möglichkeit, sich einen Platz in Meinem Herzen zu verdienen. Ihr habt schon Mein Blut, das durch eure Venen fliesst und ihr seid unbezahlbar für Mich. Und Liebe ist die Währung des Himmels. Es ist das wertvollste Kennzeichen. Und Alle, die in der Liebe wandeln, sind unbezahlbare Edelsteine aus dem Schoss Meines Vaters. Sie haben ihre Reise und Prüfungen auf dieser Erde beendet und sie wurden wieder in der Reinheit hergestellt, in welcher sie erschaffen wurden.”

“Es ist ein grosses Geheimnis, dieses Hervorkommen aus einem Menschen und das Zurückkehren zum Vater. Es trägt in sich eine Würde, die von den Engeln des Himmels bewundert und von den Gefallenen der Hölle gefürchtet wird. Es ist, als ob Mein eigenes Leben, Mein Tod und die Auferstehung sich immer wieder wiederholt durch Jene, die ihr Leben Mir übergeben haben… und Ich vollende sie wirklich. Sie haben etwas, was die Engel niemals haben können. Sie fühlen eine Einheit und Verbindung mit Mir, wie es keine andere Kreatur erreichen kann.”

“Ja, es ist ein grosses Geheimnis, unter welchem Ich Mich selbst Meiner Schöpfung ganz hingegeben habe. Ja, Ich bin das Weizenkorn, welches auf den Boden fiel und das die grossen Felder des reifen Weizens für die Ernte hervorbrachte. Die Vervollkommnung aller erschaffenen Dinge hat seinen Verlauf genommen und sie sind zu Mir zurückgekehrt – doch jetzt mit der Herrlichkeit eines Individuums, dessen eigenes Ich gestorben ist, um Mich anzuziehen. Oh wie viele Geheimnisse verbunden sind mit diesem geheimnisvollen Tod. Erst im Himmel werdet ihr wirklich in der Lage sein zu verstehen, wie Ich Mich selbst in Jedes von euch hineingegeben habe, um durch euch zu leben und wie ihr durch dieses Sterben und Auferstehen jetzt auch kleine Christusse geworden seid.”

“Belastet euch nicht damit, dies zu verstehen. Schon bald wird es kristallklar werden für euer Verständnis. Aber jetzt ist immer noch die Zeit, mit den bösen Mächten dieser Erde zu kämpfen und mit ihrem festen Stand bei Meinen Leuten. Jetzt ist immer noch die Zeit der Prüfungen und Tests, wodurch die Herrlichkeit Meines Lebens von Jenen ausstrahlen wird, die siegreich sind. Ich weiss, dass sich Keines von euch als Sieger fühlt – könnt ihr Mir aber vertrauen? Ich weiss, dass ihr einen so kleinen Wert seht in euch selbst und auf eine Art ist das ziemlich korrekt und sicher, aber auf die andere Art ist es auch eine massive Unterschätzung.”

“Doch um eurer Erlösung willen ist es das Beste, wenn ihr dies nicht genauer untersucht. Solange ihr noch auf der Erde seid, seid ihr immer noch anfällig für Stolz, Eifersucht und für den Wunsch, mehr zu sein als Andere. Eure Sicherheit liegt in eurer Kleinheit und wenn ihr an jenem Ort jubeln könnt mit einem aufrichtigen Herzen, dann ist die Schlacht fast gewonnen.”

“Ich sage dies, weil egal, wie Andere euch sehen, ihr seid immer noch diesem Zustand unterworfen, welchen Ich erschaffen habe, um eure Pracht und Schönheit in Mir zu schützen.”

“Also Meine Bräute, könnt ihr darin ruhen? Könnt ihr in der Vorstellung ruhen, zum Vater zurückgeführt zu werden in eurer komplett makellosen Schönheit, wo eure Narben der Schlacht leuchten werden mit dem Glanz eines Diamanten, wie es niemals zuvor gesehen wurde? Ja, nehmt diese Worte zu Herzen. Fahrt weiter, euch selbst täglich vorzubereiten und versteht, dass wir in diesem Unterfangen Partner sind. Ich vervollkommne euch. Ihr reagiert nur auf die Hände des Meister’s, während Er die rohe Schönheit eures Wesens zu einer einzigartigen Kreation schleift. Ruht darin. Da gibt es nichts weiter, was ihr tun könnt, als bei jeder Gelegenheit zu lieben und bei jedem Fehlschlag zu bereuen und Mir zu folgen. Ich weiss, wie Ich euch motiviere und führe, habt keinen Augenblick Angst. Dies ist Mein Job und Ich erledige ihn gut.”

“Möge die Fülle Meiner in euch wohnenden Gegenwart völlig ausreichend sein für euch, um das Rennen bis zum siegreichen Ende zu laufen. Ich Selbst werde dafür sorgen.”

flagge en  My Brides, the Rapture will be visible for Everyone

Jesus says… My Brides, the Rapture will be visible for Everyone

May 28, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) May the great expectation of our catching away with the Lord keep us all in a state of readiness, Heartdwellers!

I just finished watching the Rapture clip from Bob Barber’s channel… ‘What the Rapture will look like’. It was really well done. So, that was on my heart and mind when I came to listen to the Lord.

Jesus began… “You haven’t seen anything yet. You think THOSE fireworks were amazing – wait until you see the fullness of what I have planned. It will be far beyond the imaginings of any filmmaker! But I must say, that was a very nice try and certainly gave you all a glimpse of something you never had before. David is My faithful servant.”

He’s referring there to David A.R. White – the filmmaker who did that clip on the Rapture and also the Movies ‘God is not dead’.

(Jesus) “Nonetheless, eye has not seen, ear has not heard. Neither has it entered into the heart of man what I have planned for you, My Bride. It is glorious beyond description and heartrendingly beautiful! These days are filled with uncertainty and challenges. The waiting for some is almost unbearable. Yet My Grace sustains you. All that is beautiful and praiseworthy is hidden behind the veil of filth the enemy has swathed this world with. But for a few, brief moments that veil will be removed and you will see even as you are seen.”

“Nothing like this has ever happened, nor will it again – with the exception of the descent of the New Jerusalem. This again will be a moment never to be forgotten for all time.”

“How I long for My Bride to be lifted up into the heavenlies! To experience her transfiguration. Eye has not seen, and NEVER has it entered into the heart of man what is about to happen. John the Evangelist saw many glorious things, but this experience will outshine them all.”

“What I have planned for you, My Brides, will only be believed when it is seen. Yet even that will be twisted into something the enemy can use. Some, however, will be totally convinced and give their lives to Me. Especially those relatives of the Brides. You’ve been preparing your families for this, and there will be no escaping that this is truly the fulfillment of that prophecy. This event will leave a permanent imprint that will carry them all the way through until the end. There will no longer be any doubts that I am real and that I will return to rule.”

“So many now cannot conceive of this, because they’ve been conditioned by the world. But this event will change all of that. Only the most hardened hearts will question what just took place, and will be eager to replace it with the world’s explanation.”

“This is why I resolved to make this a publicly visible event. All the tribes of the Earth will mourn. ‘At that time, the sign of the Son of Man will appear in Heaven and all the tribes of the Earth will mourn. They will see the Son of Man coming on the clouds of Heaven with power and great glory.’ (Matthew 24:30)

“The tribes of Israel in particular are referred to here, for they crucified their Messiah, and this will be the point of their breaking. Never again will the reins of pride rule My people. They will be humbled to the very lowest point. The greatest among them will see himself as the greatest sinner, for all the learning of the Scribes and Pharisees never prepared them for the reality of Who I Am. The entire system of righteousness through works will crumble and the prostitute will indeed enter the Kingdom ahead of them.”

“Yet, I am not saying this to shame them, so great is My love for My People. I look forward with great longing to the day they realize I AM the heart of the Law and the fulfillment of all the prophets and all that is written. I am more than their Savior – I am the incarnation of the Living God. And through My life on this Earth I have demonstrated the substance of their faith and how I require them to live it.”

“Never again will man’s worth be judged by his works or earthly value. All the rich of the Earth shall be humbled before My precious Blood, which can never be given a value. The lame and the infirm shall hold a special place before Me as I heal them. Yet the law that decrees these are “unclean” will be washed away forever by My Blood.”

“The great ones of the Earth shall be humbled and filled with joy at their lowliness. The poor of the Earth shall be exalted and restored to the very value of life itself. No longer will man judge between this one and that one. All will be purchased with My Blood.”

“Clare, the heart of the Law IS Love. Do you understand, My Daughter? There is no “way” to earn a place in My heart. You already have My Blood coursing through your veins and you are priceless to Me. And Love is the currency of Heaven. It is the most valued attribute. And all that walk in Love are priceless gems from My Father’s bosom. They have completed their journey and trials on this Earth and been restored to the purity from which they were created.”

“It is a great mystery, this coming of man and returning to the Father. It carries with it a dignity admired by the angels of Heaven and feared by the fallen of Hell. It is as though My very life, death and resurrection is repeated over and over again by those who have given their lives to Me…and truly I do perfect them. They have something the angels can never have. They feel a oneness and union with Me no other creature can attain to.”

“Yes, it is a great mystery under which I have given Myself completely to My Creation. Yes, I am the kernel of wheat which fell to the ground and brought about the great fields of ripe wheat for harvest. The perfection of all things created has run its course and returned to Me -yet now with the glory of the individual who has died to self to put on Me. Oh, how many mysteries are tied up in this mystical death. Only in Heaven will you truly be able to understand how I have given up Myself into each and every one of you to live through you, and how by this dying and resurrection you, too, are now little Christs.”

“Do not strain to understand. Soon enough it will become clear as crystal to your understanding. But now is still the time of contending with the evil powers of this earth and their foothold on My people. Now is still the time of trial and test, whereby the glory of My life will emanate from those who are victorious. I know none of you feel like a victorious one – but can you trust Me? You are. I know you see so little value in yourselves and in a way that is quite accurate and safe, but in another way it is grossly underestimated.”

“Yet for the sake of your salvation it is best to avoid examining these things too closely. While you are yet on the Earth you are still prone to pride, jealousy and the desire to be above others. Your safety is in your littleness and when you can rejoice in that place truly and from the heart, the battle is nearly won.”

“I say that because no matter how you appear to others, you still are subject to this condition I have created to safeguard your splendor and beauty in Me.”

“So, My Brides, can you rest in that? Can you rest in the vision of being restored to the Father in all your pristine beauty, where your battle scars will shine with the radiance of a diamond never seen before? Yes, take these words to heart. Continue to prepare yourself daily and understand we are partners in this venture. I am perfecting you. You are merely responding to the Master’s hand as He facets the raw beauty of your being into a one of a kind creation. Rest in that. There is nothing more you can do but love at every opportunity, and repent at every failure and follow Me. I know how to motivate and lead you, do not fear for one moment. This is My job, and I do it well.”

“May the richness of My indwelling presence be all sufficient for you to run the race to a victorious finish. I, Myself, will see to it.”

flagge italian  Gesù dice… Il Rapimento sarà visibile a tutti

<= indietro

=> VIDEO   => PDF

Gesù dice… Il Rapimento sarà visibile a tutti

28 Maggio 2016 – Parole di Gesù a sorella Clare

Possa la nostra grande aspettativa di essere portati via dal Signore, tenerci tutti in uno stato di prontezza, Abitanti del Cuore!

Ho appena finito di vedere il video sul Rapimento sul canale di Bob Barber, “A cosa assomiglierà il Rapimento – un racconto dettagliato”. Ed era stupefacente. Era davvero, davvero ben fatto, e ci ha lasciati entrambi, Ezekiel ed io, senza parole. Il link a questo video è qui sulla sinistra.

Dunque, questo era quello che avevo nel cuore quando sono venuta ad ascoltare il Signore.

Gesù ha iniziato: “Tu non hai ancora visto niente. Pensi che quei fuochi d’artificio fossero stupefacenti, aspetta di vedere la pienezza di ciò che ho in progetto per te. Sarà molto oltre l’immaginazione di qualsiasi regista! Ma devo dire, quello era un tentativo molto carino e certamente ha dato a voi tutti una rapida visione di qualcosa che non avete mai visto prima”.

“David è un Mio servo fedele”.

Si riferisce qui a David A.R. White, il regista che ha fatto quel film sul Rapimento e anche il film “Dio non è morto”.

“Non di meno, occhio non ha visto, orecchio non ha udito. Né è entrato nel cuore dell’uomo ciò che Io ho pianificato per te, Mia Sposa. E’ glorioso oltre ogni descrizione e bello in una maniera straziante! Questi giorni sono pieni di incertezza e di sfide. L’attesa di qualcosa è quasi insopportabile. Tuttavia la Mia Grazia vi sostiene. Tutto ciò che è bello e degno di lode è nascosto dietro il velo della sporcizia con cui il nemico ha avvolto il mondo. Ma per pochi, brevi momenti, quel velo sarà rimosso e vedrete anche come siete visti”.

“Niente del genere è mai successo, né accadrà di nuovo, con l’eccezione della discesa della Nuova Gerusalemme. Questo sarà di nuovo un momento da non dimenticare mai in tutti i tempi”.

“Quanto desidero che la Mia Sposa sia sollevata nei luoghi celesti! Fare esperienza della sua trasfigurazione. Occhio non ha visto e MAI è entrato nel cuore dell’uomo ciò che sta per accadere. L’evangelista Giovanni ha visto molte cose gloriose, ma questa esperienza le eclisserà tutte”.

“Ciò che ho pianificato per voi, Spose Mie, lo si crederà solo quando lo si vedrà. Tuttavia anche quello sarà stravolto in qualcosa che il nemico potrà usare. Alcuni, tuttavia, saranno totalmente convinti e daranno a Me le loro vite. Specialmente i parenti delle Spose. Avete preparato le vostre famiglie per questo, e non ci sarà via d’uscita che questo non sia realmente il compimento di quella profezia. Questo evento lascerà un’impronta permanente che li porterà attraverso tutta la via fino alla fine. Non ci sarà più alcun dubbio che Io sia reale e che ritornerò per governare”.

“Molti non riescono a concepire questo, perché sono stati condizionati dal mondo. Ma questo evento cambierà tutto ciò. Solo i cuori più induriti si chiederanno cosa abbia avuto luogo e saranno desiderosi di rimpiazzarlo con la spiegazione del mondo”.

“Per questo ho preso la risoluzione di renderlo un evento pubblicamente visibile. Tutte le tribù della terra piangeranno”.

In quel tempo, il segno del Figlio dell’Uomo apparirà in Cielo e tutte le tribù della terra piangeranno. Vedranno il Figlio dell’Uomo venire sulle nubi del Cielo con potere e grande gloria. Matteo 24:30.

In particolare, le tribù d’Israele vengono citate qui perché essi hanno crocifisso il loro Messia, e questo sarà il loro punto di rottura. Mai più i regni della superbia governeranno il Mio popolo. Saranno umiliati al livello più basso. Il più grande tra loro si vedrà come il più grande peccatore perché tutta la conoscenza degli scribi e dei farisei non li ha mai preparati per la realtà di Chi Sono Io. L’intero sistema della giustizia per mezzo delle opere crollerà e in verità le prostitute entreranno nel Regno davanti a loro”.

“Tuttavia, non dico questo per svergognarli, tanto grande è il Mio amore per il Mio Popolo. Guardo in avanti con grande desiderio al giorno in cui realizzeranno che Io SONO il cuore della legge e il compimento di tutti i profeti e di tutto quello che è scritto. Io sono più che il loro Salvatore, Io sono l’incarnazione del Dio Vivente. E attraverso la Mia vita su questa terra ho dimostrato la sostanza della loro fede e come Io richiedo a loro di vivere”.

“Mai più il valore dell’uomo sarà giudicato in base alle sue opere o su un valore terreno. Tutti i ricchi della terra saranno umiliati davanti al Mio prezioso Sangue, a cui non potrà mai essere dato un valore. Lo zoppo e l’infermo avranno un posto speciale davanti a Me, quando li guarirò. Tuttavia la legge che decreta che essi sono “impuri” verrà lavata via dal Mio Sangue”.

“I grandi della terra saranno umiliati e riempiti di gioia nella loro bassezza. Il povero della terra sarà esaltato e restaurato al vero valore della stessa vita. L’uomo non giudicherà più tra questo e quello. Tutto sarà comprato con il Mio Sangue”.

“Clare, il cuore della legge è l’Amore. Comprendi, figlia Mia? Non c’è un altro modo per guadagnarsi un posto nel Mio Cuore. Tu hai già il Mio Sangue che scorre nelle tue vene e per Me tu sei senza prezzo. E l’Amore è la moneta corrente del Cielo. E’ l’attributo più di valore. E tutti coloro che camminano nell’Amore sono gemme senza prezzo dal seno di Mio Padre. Essi hanno completato il loro viaggio e le loro prove su questa terra e sono stati restaurati alla purezza dalla quale sono stati creati”.

“E’ un grande mistero, questo venire dell’uomo e ritornare al Padre. Porta con sé una dignità ammirata dagli angeli del Cielo e temuta da quelli caduti dell’inferno. E’ come se la Mia autentica vita, morte e resurrezione venisse ripetuta ancora e ancora da coloro che hanno dato a Me le loro vite… e realmente Io le rendo perfette. Essi hanno qualcosa che gli angeli non potranno mai avere. Essi provano un’unità e un’unione con Me che nessun’altra creatura può raggiungere”.

“Sì, è un grande mistero che Io abbia dato Me stesso completamente alla Mia creazione. Sì, Io sono il germe di grano che è caduto sul terreno e ha portato i grandi campi di grano maturo per la raccolta. La perfezione di tutte le cose create ha fatto il suo corso ed è ritornata a Me, però ora con la gloria dell’individuo che è morto a se stesso per mettere avanti Me. Oh, quanti misteri sono annodati a questa mistica morte. Solo in Cielo potrete davvero comprendere come ho dato Me stesso ad ognuno e ciascuno di voi per vivere attraverso di voi e come, attraverso questo morire e questa risurrezione, anche voi, ora, siete piccoli Cristi”.

“Non sforzatevi di comprendere. Abbastanza presto diventerà chiaro come cristallo alla vostra comprensione. Ma ora è ancora il momento di combattere con i poteri del male su questa terra e il loro appiglio sulla Mia gente. Ora è ancora il tempo della prova e dell’esame, per cui la gloria della Mia vita emanerà da coloro che saranno vittoriosi. So che nessuno di voi si sente un vincente, ma potete fidarvi di Me? Lo siete. So che vedete molto poco valore in voi stessi e per un certo verso è molto preciso e sicuro, ma per un altro verso è grossolanamente sottostimato”.

“Tuttavia per amore della vostra salvezza è meglio evitare di esaminare queste cose troppo da vicino. Mentre siete ancora sulla terra  voi siete ancora propensi alla superbia, alla gelosia e al desiderio di stare sopra agli altri. La vostra salvezza è nella vostra piccolezza e quando riuscite a gioire realmente in quel luogo e dal cuore, la battaglia è quasi vinta”.

“Dico questo perché non importa come apparite agli altri, voi siete ancora assoggettati a questa condizione che Io ho creato per salvaguardare il vostro splendore e la vostra bellezza in Me”.

“Quindi, Spose Mie, per favore, riuscite a riposare in questo? Potete riposare nella visione di venire restaurati al Padre in tutta la vostra bellezza pristina, dove le cicatrici della vostre battaglie splenderanno con lo splendore di un diamante mai visto prima? Sì, prendete a cuore queste parole. Continuate a prepararvi giornalmente e comprendete che siamo compagni in questa impresa. Vi sto perfezionando. Voi state solo rispondendo alla mano del Maestro mentre sfaccetta la bellezza grezza del vostro essere in una creazione unica nel suo genere. Riposate in questo. Non c’è niente che potete fare più che amare ad ogni opportunità e pentirvi ad ogni fallimento e seguirMi. So come motivarvi e guidarvi, non abbiate paura un solo momento. Questo è il Mio lavoro, e lo faccio bene”.

“Possa la ricchezza della Mia presenza che risiede in voi essere del tutto sufficiente per farvi correre la corsa fino alla fine vittoriosa. Io in Persona me ne occuperò”.

<= indietro

flagge ru  Иисус говорит… Вознесение будет видимым для всех

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус говорит… Вознесение будет видимым для всех

28. Мая 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Пусть великое ожидание нашего вознесения с Господом держит нас всех в готовности, жители сердца!

Я только что досмотрела видео о вознесение на канале Боб Барбер… “Как будет выглядеть вознесение – подробное описание”. И это было удивительно. Это было действительно хорошо представлено и мы, Иезекииль и я, потеряли дар речи. Ссылку на это видео вы найдете снизу.

Вот что было в моём сердце и в моих мыслях, когда я пришла, чтобы слушать Господа.

Иисус начал… “Ты ещё ничего не видела. Ты думаешь, что эти фейерверки были удивительны – подожди, пока ты не увидишь всю полноту того, что Я спланировал. Это превысит все представления, какого либо кинопродюсера. Но Я должен сказать, что это была хорошая попытка и она подарила вам всем, короткое представление о том, что вы никогда не видели раньше.

“Давид мой верный слуга”.

Здесь он имеет в виду Давида А.Р. Вайт – кинопродюсера клипа “Вознесение” и фильма “Бог не умер”

“Тем не менее, глаз не видел и ухо не слышало. Так же это не проникло в сердце людей, что Я запланировал для вас Мои невесты. Это неописуемо и великолепно и душераздирающе красиво! Эти дни заполнены неопределенностью и вызовами. Ожидание для некоторых почти невыносимо. Но Моя милость поддерживает вас. Всё красивое и похвальное, скрыто за грязной завесой, с которой враг обернул этот мир. Но на несколько коротких мгновений, завеса будет удалена, и вы будете видеть, также как будете видны вы”.

“Ничего подобного никогда не случалось раньше, и не произойдёт снова – за исключением того, когда спустится новый Иерусалим. Это будет снова такой момент, который никогда не будет забыт”.

“Как Я тоскую о том, что моя невеста будет поднята в небо! Испытать её преобразование. Глаз не видел, и это никогда не вошло в человеческое сердце, что должно произойти. Иоанн, евангелист видел много замечательных вещей, но это событие превзойдет всё”.

“В то, что Я запланировал для вас, Мои невесты, будут верить только тогда, когда оно будет видным. Но даже это будет запутано в нечто, что может использовать враг. Во всяком случае, некоторые будут полностью убеждены, и они подарят Мне свою жизнь. Особенно родственники невест. Вы подготовили к этому свои семьи, и там не будет выхода, что это действительно исполнение этого пророчества. Это событие оставит неизгладимое впечатление, которое доведет их всех до конца. Больше не будет сомнений, реален ли Я, и что Я вернусь, чтобы править”.

“Многие не могут этого понять, потому что они были обусловлены миром. Но это событие изменит всё это. Только самые суровые сердца будут задаваться вопросом, что именно только что произошло, и они будут усердно стремится, чтобы заменить это светским объяснением”.

“Вот почему я решил сделать это публично виденным событием. Все народы земли будут скорбеть”.

Тогда на небе появится знамение Сына Человеческого, и все народы земли зарыдают в отчаянии. Они увидят Сына Человеческого, идущего на небесных облаках с силой и великой славой. От Матфея 24:30

“Здесь это относится, прежде всего, к штаммам Израиля, потому что они распяли своего Мессию и это будет тот момент, когда они сломаются. Никогда больше бразды гордости не будут править Моими людьми. Они будут унижены до самой низкой точки. Самый величайший из них будет считать себя величайшим грешником, так как всё обучение книжников и фарисеев никогда не подготовило их к той реальности кто Я. Вся система ´справедливости через поступки´ распадется, и блудница на самом деле войдёт в царство перед ними”.

“Но Я говорю об этом не для того чтобы разоблачить их, так как Моя любовь к Моему народу велика. Я жду с большим желанием тот день, когда они поймут, что Я являюсь сердцем закона и осуществлением всех пророков и всего, что написано. Я больше чем их спаситель – Я являюсь воплощением Живого Бога. И Моей жизнью на этой земле, Я продемонстрировал им сущность их веры, и как Я от них требую, жить ею”.

“Никогда больше значение человека не будет оценено по его делам или его земной ценности. Все богатые на земле будут унижены перед Моей драгоценной кровью, которой никогда не может быть приписана какая либо стоимость. Хромой и немощный будет иметь особое место предо Мною, в то время как Я исцеляю его. Однако закон, который определяет, что Эти “нечисты”, будет смыт навсегда Моей кровью”.

“Великие на земле, будут унижены и наполнены радостью их малости. Бедные на земле, будут повышены и восстановлены к фактической стоимости жизни. Человек больше не будет судить между этим и тем. Все будут куплены Моей кровью”.

“Клэр, сердце закона это любовь. Ты понимаешь дочь Моя? Там нет ´пути´, чтобы заработать место в Моём сердце. У вас уже есть Моя кровь, которая течёт по вашим венам, и вы бесценны для Меня. А любовь это валюта неба. Это самый почтенный признак. И все, кто ходят в любви, являются бесценными драгоценными камнями из груди Моего Отца. Они завершили своё путешествие и испытание на этой земле, и они были восстановлены в чистоту, из которой они были созданы”.

“Это большая тайна, выход из человека и возвращение к Отцу. Оно несёт в себе достоинство, которым восхищаются ангелы небесные и которого боятся падшие в аду. Это как будто Моя собственная жизнь, Моя смерть и Моё Воскресение повторяются снова и снова через тех, кто отдал Мне свою жизнь… и Я действительно завершаю их. У них есть что-то, чего ангелы никогда не смогут иметь. Они чувствуют единство и соединение со Мной так, как не сможет достичь ни какое любое другое существо”.

“Да, это большая тайна, в соответствии с которой Я полностью пожертвовал сам Себя Моему творению. Да, Я зерно пшеницы, которое упало на землю и которое произвело большие поля спелой пшеницы для сбора урожая. Совершенствование всех созданных вещей приняло свой ход, и они вернулись назад ко Мне – но теперь со славой индивидуума, чьего собственное Я умерло, чтобы привлечь Меня. О, как много тайн связано с этой таинственной смертью. Только на небесах вы будете действительно в состояние понять, как Я добавил самого Себя в каждого из вас, чтобы жить через вас и как через смерть и воскресение вы теперь тоже стали маленькими Христосами.”

“Не нагружайте себя, чтобы понять это. В ближайшее время это будет кристально чистым для вашего понимания. Но сейчас всё ещё время, чтобы бороться со злыми силами этой земли и их твёрдой позицией у Моих людей. Сейчас по-прежнему время проверок и испытаний, в результате чего, слава Моей жизни, будет исходить от тех, кто побеждает. Я знаю что никто из вас не чувствует себя победителем – можете ли вы все же доверять Мне? Я знаю, что вы видите всего лишь маленькую ценность в себе, и с одной стороны это довольно правильно и надежно, но с другой стороны это также является массивной недооценкой”.

“Но ради вашего спасения, это лучше всего, чтобы вы предотвратили, исследовать это более подробно. До тех пор пока вы все ещё на земле, вы по-прежнему склонны к гордости, ревности и желании быть больше, чем другие. Ваша безопасность находится в вашей малости, и если вы сможете ликовать в том месте с искренним сердцем, то битва почти выиграна”.

“Я говорю об этом, потому что независимо, как вас видят другие, вы по прежнему подчиняетесь этому состоянию, которое Я создал, чтобы защитить ваш блеск и красоту во Мне”.

“Итак, Мои невесты, вы можете покоиться в этом? Можете ли вы, покоится в представлении, возвратиться к Отцу в вашей полной безупречной красоте, где ваши шрамы битвы будут сеять с блеском алмаза, как не видано было раньше? Да, примите эти слова близко к сердцу. Продолжайте, ежедневно готовить самих себя и понимайте, что мы партнёры в этом деле. Я совершенствую вас. Вы реагируете только на руки мастера, в то время как он шлифует необработанную красоту вашего существа, в уникальное творение. Покойтесь в этом. Нет ничего более, что вы можете сделать, как только любить при каждой возможности и каяться при каждой неудаче и следовать за Мной. Я знаю, как мотивировать и вести вас, не бойтесь, не на мгновение. Это Мое задание, и Я делаю это хорошо”.

“Пусть изобилие Моего пребывающего присутствия будет вполне достаточным для вас, чтобы добежать гонку до победного конца. Я сам лично позабочусь об этом”.

<= обратно

Jesus sagt… Du bist Meine Braut… Mein verborgener Garten – Jesus says… You are My Bride… My hidden Garden

BOTSCHAFT / MESSAGE 324
<= 323                                                                                                                325 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-27 - Du bist Meine Braut-Mein verborgener Garten-Ich brauche diesen Garten-Liebesbrief von Jesus 2016-05-27 - You are My Bride-My Hidden Garden-I need this Garden-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Vorsicht vor Stolz & Verurteilung
=> Ich segne euch mit Meiner Gegenw.
=> Dein Herz ist Mein duftender Garten
=> Der Sämann & Die Samen
=> Zieht Seelen zu Mir mit Meiner Liebe
=> Eure Schritte im Gehorsam
=> Wer ihr für Mich seid
=> Wie wir erkennen, ob wir entrückt…
=> Das mächtige Herzensgebet
=> Eine weitere Seele für den Himmel
=> Wie ihr Mein Herz tröstet
=> Der Höhepunkt Meines Tages
=> Liebesbotschafter für die Verlorenen
=> Nächstenliebe deckt viele Sünden zu
=> Ich juble über euch…
=> Pfingsten
Related Messages…
=> Beware of Pride & Condemnation
=> I bless you with My Presence
=> Your Heart is My fragrant Garden
=> The Sower & His Seeds
=> Draw Souls to Me with My Love
=> Your Steps in Obedience
=> Who you are to Me
=> How to recognize, if we are raptured
=> The powerful Prayer of the Heart
=> Another Soul for Heaven
=> How you comfort My Heart
=> The Highpoint of My Day
=> Ambassadors of Love to the Lost
=> Charity covers a Multitude of Sins
=> I rejoice over you…
=> Pentecost

flagge de  Du bist Meine Braut, Mein verborgener Garten & Ich brauche diesen G..

Jesus sagt…
Du bist Meine Braut, Mein verborgener Garten & Ich brauche diesen Garten

27. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Heute schlief ich nach der Anbetung ein und ruhte mich ein wenig aus, was sehr oft geschieht, für Alle von euch, die sich schuldig fühlen, wenn sie während oder nach der Anbetung einschlafen. Nach meiner kurzen Ruhe kam ich wieder ins Gebet und sagte… ‘Hier bin ich Herr’.

Jesus antwortete… “Ich bin direkt neben dir und geniesse deine Einsicht darüber, wie sehr Ich dich liebe und ehre. Ich möchte mit euch darüber sprechen, Meine Bräute, wie viel Trost ihr Mir schenkt.”

“Meine Lieben, hört auf, euch zwanghaft damit zu beschäftigen, ob ihr entrückt werdet oder nicht. Ich habe euch zuvor gesagt, sofern ihr mit der Sünde gebrochen habt und euer Bestes gebt, nicht mehr zu sündigen, werde Ich euch entrücken. Wenn ihr fallt, lauft zu Mir mit aufrichtiger Reue und Ich werde euch augenblicklich wieder herstellen. Da gibt es mächtige Elemente, die jenseits eures Verständnisses liegen, die eine Generation Suchtkranke hervorgebracht hat. Die Kämpfe sind heftig gegen diese Mächte und Viele fallen immer wieder aufgrund dieser Mächte.”

“Ich sehe die herzzerreissenden Kämpfe, die ihr durchlebt. Ich sehe eure Tränen und eure Entschlossenheit, der Sünde fern zu bleiben. Ich sehe und ehre das, also fürchtet euch nicht, zu Mir zu kommen, wenn ihr fallt. Ich warte mit offenen Armen auf euch. Versteht, dass Ich alles sehe in eurem Leben und Ich weiss, wo ihr es ernsthaft versucht und wo nicht. Ich bin ein Gott der Vergebung und Wiederherstellung. Wenn ihr euer Bestes getan habt, euer Allerbestes und ihr immer noch scheitert, wird dadurch die Demut tief in eure Seele geschrieben. Sagte Ich nicht, dass die Steuereintreiber und Prostituierten eher in den Himmel eintreten als die Selbstgerechten? Ich habe das in der Tat gesagt. Und ob ihr euch dessen bewusst seid oder nicht, eure Schwäche hat euch davon abgehalten, euch den Reihen Jener anzuschliessen, die sich selbst gratulieren, dass sie nicht sind wie die anderen Menschen.”

“Wenn Ich eure Hingabe sehe, eure täglichen Kämpfe, eure erneute Entschlossenheit, die sorgfältige Prüfung eures Gewissens und eure Selbstkorrektur, juble Ich, dass ein Solches Mir sein Leben geschenkt hat. Ich finde grossen Trost und grosse Freude darin, in euren Herzen zu verweilen und den Meditationen eurer Gedanken zuzuhören, während ihr weitermacht, Mir immer näher zu kommen, bis wir Eins sind. Ich sehe eure trockenen Phasen und beobachte euren Kummer, wenn ihr Meine Gegenwart nicht fühlt, obwohl Ich immer bei euch bin.”

“Ich sehe, wie ihr euer Leben Mir erneut anvertraut, manchmal stündlich, manchmal täglich, indem ihr immer wieder sagt… ‘Ich will mehr von Dir Jesus. Ich will Dich mit meinem ganzen Herzen lieben.’ Ich höre die Zeiten, wo ihr aus dem Herzen hinausruft ‘Herr, sei barmherzig mit diesen Seelen’. Ich stimme den Meditationen eurer Herzen zu und der Treue, nach welcher ihr täglich greift.”

“Wie kann Ich euch die unbeschreibliche Freude beschreiben, die ihr Mir bringt? Ihr seid wie ein Garten, der angefüllt ist mit köstlichen Rosen in vielen verschiedenen Farben und herrlichen Düften. Jasmin, Lavendel und Flieder wachsen im Überfluss. Verborgen zwischen den Rosenbeeten befinden sich die Lilien des Tales, die ihren eigenen, göttlichen Duft abgeben. Ja, eure guten Taten sind Mir und dem ganzen Himmel offenbart mit einem übernatürlichen Duft. Die Tautropfen, die von jeder Rosenblüte hinunterrollen, glitzern in entzückenden Regenbogenfarben. Die Steine entlang des Pfades sind exquisite Achatplatten mit Spitzenmuster, die die Hügel des Himmels widerspiegeln.”

“Die Vögel, die in eurem Garten nisten, singen laufend Loblieder an diesem geschützten Ort der Anbetung und des Friedens. Dort ziehen sie ihre Jungen gross mit den besten Samen und Früchten. Eure Fruchtbäume tragen laufend die köstlichsten Früchte. Und dieser Überfluss wird überallhin verteilt. Dies nährt andere Seelen, deren Gärten noch nicht in voller Blüte stehen.”

“Selbst wenn Ich den Rest der Nacht damit verbringen würde, euch die Schönheit eurer Seelen zu erklären, könnte Ich dies nicht angemessen tun. Ich mache nur diesen schwachen Versuch, um euch in die richtige Richtung zu deuten, damit ihr versteht, wer ihr wirklich vor Mir seid. Und Ich kenne euch gut, Meine Bräute – ihr werdet dieses Lob nicht so einfach akzeptieren, denn alle Anerkennung wird Mir als euerem Schöpfer zurückgegeben. Nichtsdestotrotz ist eure Schönheit herausragend und Ich wäre nachlässig, wenn Ich nicht zumindest versuchen würde, euch zu beschreiben, was Ich sehe und erlebe in eurer Gegenwart.”

“Ich brauche diese Gärten, damit Ich in ihnen wandeln kann in der Kühle des Tages. Die Schreie der Unterdrückten sind immer vor Mir und wenn Ich in eure Gärten eintrete, beantwortet die Frucht, die ihr hervorgebracht habt, Mein Verlangen zu sehen, wie Gnaden auf guten Boden fallen und gute Frucht hervorbringen. Ihr seid erfrischend, verjüngend und ermutigend, während ihr Meiner Seele Freude bringt. Dies ist, warum Ich diese Gnaden überallhin ausgiesse, damit sie letztendlich auf guten Boden fallen und eine würdige Ernte hervorbringen.”

“Wenn Ich sehe, wie solche Dinge verschwendet werden, während die Menschheit Mich um Trost anruft, macht Mich das immens traurig. Habe Ich nicht guten Samen gepflanzt? Habe Ich nicht gewässert, gejätet, gedüngt und beschnitten? Wo ist denn Meine Ernte? Seelen rufen hinaus, um an diesem duftenden Garten und dessen heilenden Früchten teilzuhaben. Ich pflanzte, wo ist Meine Ernte?”

“Ihr, Meine treuen Bräute, seid die Antwort auf Meine Gebete und durch euch nähre Ich viele halbherzige, zögernde und verzweifelte Seelen. Ich habe nie verlangt, dass ihr perfekt seid in jeglicher Hinsicht, nur dass ihr perfekt seid in eurer Liebe zu Mir und zu eurem Bruder. Wenn ihr hinaus geht, um dies zu erfüllen, gehe Ich mit euch und zusammen bringen wir die Verlorenen in den Festsaal unserer Liebe.”

“Legt also eure Ängste weg. Ich komme für euch. Wenn ihr fallt, kommt reumütig zu Mir, steht auf mit einer neuen Infusion Meiner Gnade und versucht es wieder. Dass ihr immer wieder aufsteht, ist ein Wunder der Gnade, welches schon ausreicht, Mir Freude zu schenken. Bald werden eure Stürze immer weiter auseinander liegen und wenn ihr feststellt, wie sehr ihr geliebt werdet und wie sicher ihr in Mir seid, werden die Mächte des Bösen ihren Zugriff auf euch verlieren.”

“Lauft deshalb zu Mir, Meine Bräute und legt die Lügen des Feindes beiseite. Ich komme für euch, eure Hoffnung und euer Glaube wird nicht enttäuscht werden. Ihr habt Mich als den Barmherzigen Gott gekannt, genauso werdet ihr Mich kennenlernen als den Gott der Herrlichkeit, während Ich eure Körper in Mein Ebenbild verwandle.”

“Du bist Mein verborgener Garten, Mein Schatz, Meine Braut, eine abgeschiedene Quelle, ein versiegelter Brunnen.” Das Hohelied Salomo 4:12

flagge en  You are My Bride, My hidden Garden & I need this Garden

Jesus says… You are My Bride, My hidden Garden & I need this Garden

May 27, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… Today after worship, I fell asleep and rested, which happens quite often, for all of you who feel guilty about falling asleep during or after worship. After my brief rest, I came into prayer again saying… ‘Here I am, Lord’.

Jesus answered… “I’m right beside you. Relishing your discovery of how much I love and honor you. I want to speak to My Brides about how much comfort they bring Me.”

“My dear ones, stop obsessing over whether or not you will be taken in the Rapture. I have told you before, as long as you have broken with sin and doing your best to stay out of sin, I will take you. When you fall, come running to Me in deep contrition. I will immediately restore you. There are elements of power beyond your comprehension that have made a generation of addicts. The struggles are fierce with these powers and many fall repeatedly because of them.”

“I see the heartbreaking struggles you go through. I see your tears and resolve to stay away from sin. I see and I honor, so do not fear to come to Me when you fall. I wait for you with open arms. Understand that I do see everything about your life and I know where you are sincerely trying and where you are not. I am a God of forgiveness and restoration. When you have done your best, your very best and still fail, humility is worked deeply into your soul. Did I not say tax collectors and prostitutes will enter Heaven before the self-righteous? Indeed, I did. And whether you are aware of it or not, your weakness has kept you from joining ranks with those who congratulate themselves that they are not like other men.”

“When I see your devotion, your daily struggles, your fresh resolve, your careful examination of conscience and self-correction, I rejoice that such a one as this has given their lives to Me. I find great solace and joy in dwelling in your hearts and listening to the meditations of your mind as you continue to draw closer and closer to Me, until we are one. I see your dry spells and watch your grief when you do not feel My presence, though I am with you always.”

“I see how you recommit your life to Me sometimes hour by hour, day by day, saying over and over again, ‘I just want more of You, Jesus. I want to love You with my whole heart.’ I hear the times you cry out from the heart, ‘Lord, have Mercy on these souls.’ I approve the meditations of your hearts and the faithfulness you reach for daily.”

“How can I possibly describe to you the indescribable joy you bring Me? You are like a garden filled with luscious roses of all different colors and marvelous fragrance. Jasmine, lavender and lilacs grow in profusion. Hidden between the beds of roses are precious lilies of the valley giving off their own divine fragrance. Yes, your good deeds are manifested to Me and all of Heaven with a supernatural fragrance. The dew drops, rolling down each petal of the rose, sparkles with delightful rainbows of color. The stones along the path are exquisite agate slabs, displaying intricate lacy patterns that reflect the hills of Heaven.”

“The birds that nest in your garden sing praises continually in this sheltered place of worship and peace. There they raise their young on the finest seeds and fruits. Your fruit trees are continually bearing the most delectable fruits. And this abundance is spread abroad, bringing nourishment to other souls whose gardens are not yet in full bloom.”

“Even if I were to spend the rest of the night explaining to you the beauty of your souls, I could not do so adequately. I only make this feeble attempt to point you in the right direction of understanding who you really are before Me. And I know you well, My Brides – you will not accept these praises readily, for all credit is returned to Me, your Creator. Nevertheless, your beauty is outstanding and I would be remiss if I did not at least attempt to describe to you what I see and experience in your presence.”

“I need these gardens to walk in at the cool of the day. The cries of the oppressed are ever before Me and when I enter your gardens, the fruit that you have borne answers My need to see graces fall upon good soil and bear good fruit. You are refreshing, rejuvenating, encouraging, as you bring delight to My Soul. This is why I shed these graces abroad, so that they will eventually fall on good soil and bring forth a worthy harvest.”

“When I see such things wasted while humanity cries out to Me for comfort, it brings Me great sadness. Did I not plant good seed? Did I not water and weed, fertilize and prune? Where then is My harvest? Souls are crying out to partake of this fragrant garden and healing fruits. I planted, where is My crop?”

“You, My faithful Brides, are the answer to My prayers and through you I nourish many faltering and desperate souls. I have never demanded that you be perfect in every aspect, only that you be perfect in your love for Me and for your brother. When you set forth to accomplish that, I go with you and together we bring the lost to the banqueting hall of our love.”

“So, put away your fears. I am coming for you. If you fall, come running to Me in repentance, get up with a new infusion of My grace and try again. That you continue to get up is a marvel of grace that alone suffices to bring Me joy. Soon, your falls will be further and further apart and as you learn how much you are loved, how secure you are in Me, the powers of evil will lose their grip on you.”

“So, run to Me, My Bride, and put away the lies of the enemy. I am coming for you; your hope and faith will not be disappointed. You have known Me as the Merciful God, so shall you know Me as the God of Glory as I transform your very bodies into the likeness of Mine.”

“You are My hidden garden, My treasure, My Bride, a secluded spring, a fountain sealed.” Song of Songs 4:12

flagge ru  Иисус говорит… Вы – Моя невеста, Мой запертый сад

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус говорит… Вы – Моя невеста, Мой запертый сад

27 мая 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Пусть сладкое присутствие Господа обнимет вас, любимые жители сердца. Пусть благословение этого Послания будет принято и сохранено в сердцах ваших.

Я заснула и отдыхала после поклонения, что происходит очень часто. Это касается всех тех из вас, которые испытывают чувство вины, потому что уснули во время поклонения или после поклонения. После моего короткого отдыха я вернулась к молитве и сказала: ,Я здесь, Господи‘. Хотя я Его вообще не видела, я знала, что Он присутствовал. Это меня не беспокоило, потому что Он часто так делает, как жертву поста от меня и изливает благодать на других, которые Его еще никогда не видели.

Он ответил мне: «Я рядом с тобой и наслаждаюсь тем, что ты знаешь, как сильно Я тебя люблю и почитаю. Я хочу с вами говорить о том, Мои невесты, какое великое утешение вы дарите Мне.»

«Мои любимые, прекратите усиливать размышления о том, будете ли вы восхищены или нет. Я вам уже раньше сказал, если вы порвали с грехом и делаете все возможное, чтобы больше не грешить, Я вас восхищу. Если вы упадете, бегите ко Мне с искренним покаянием, и Я вас моментально восстановлю. Есть мощные элементы за пределами вашего понимания, которые произвели поколение наркоманов. Бои жестоки против этих сил, и многие снова падают из-за этих сил.»

«Я вижу душераздирающие битвы, через которые вы проходите. Я вижу ваши слезы и вашу решительность, чтобы подальше держаться от греха. Я вижу и чту это, так что не бойтесь приходить ко Мне, когда вы падаете. Я жду вас с распростертыми объятиями. Поймите, что Я все вижу в вашей жизни и Я знаю, где вы серьезно боретесь и где не боретесь. Я Бог прощения и восстановления. Если вы сделали все возможное и самое лучшее, и все еще терпите поражение, то тем самым смирение глубоко записывается в вашу душу. Не сказал ли Я, что мытари и блудницы скорее войдут в небеса, чем самоправедные? Да, Я это сказал. Сознаете ли вы это или нет, ваша слабость удержала вас от того, чтобы присоединиться к тем, которые сами себя поздравляют, что они не такие, как другие люди.»

«Когда Я вижу вашу преданность, ваши ежедневные битвы, вашу решительность, вашу тщательную проверку и анализ, и ваше самоисправление, Я радуюсь, что такая душа отдала Мне свою жизнь. Я нахожу большую радость и великое утешение в том, чтобы пребывать в ваших сердцах и слушать ваши размышления, в то время как вы продолжаете двигаться вперед, чтобы все больше приближаться ко Мне, доколе мы не станем одно. Я вижу ваши сухие фазы и вашу печаль, когда вы не чувствуете Мое присутствие, хотя Я всегда с вами.»

«Я вижу, как вы свою жизнь вновь доверяете Мне, иногда каждый час, иногда каждый день снова и снова говоря: ,Я хочу больше от Тебя, Иисус. Я хочу Тебя любить всем моим сердцем‘. Я слышу, когда вы взываете от сердца: ,Господи, будь милостив к этим душам‘. Я признаю размышления ваших сердец и ваше желание, чтобы быть ежедневно преданным Мне.»

«Как Я могу описать вам неописуемую радость, которую вы доставляете Мне? Вы, как сад, наполненный драгоценными розами с большим количеством разных цветов с чудесными ароматами. Жасмин, лаванда, сирень растут в изобилии. Скрыты между грядками роз находятся лилии долин, которые издают свои собственные божественные благоухания. Да, ваши добрые дела явны для Меня и для всего неба со сверхъестественным благоуханием. Капли росы, которые скатываются с каждого лепестка розы, сверкают в цветах радуги. Вдоль дороги драгоценные камни агаты показывают сложный узор и отражают холмы неба.»

«Птицы, которые гнездятся в вашем саду, постоянно поют песни хвалы в этом охраняемом месте поклонения и мира. Там они вскармливают своих молодых птенцов лучшими семенами и плодами. Ваши фруктовые деревья приносят постоянно самые драгоценные плоды. Это изобилие распрастраняется повсюду и дает другим душам питание, сады которых еще не в полном расцвете.»

«Если бы Я даже затратил остальную часть ночи, чтобы объяснить вам красоту ваших душ, Я не смог бы это соответственно объяснить. Я делаю только слабую попытку, чтобы объяснить вам правильное направление, чтобы вы поняли, кто вы для Меня. И Я хорошо вас знаю, Мои невесты, вы не сразу примете эту похвалу, ибо всю высокую оценку вы вернете Мне, вашему Создателю. Тем не менее у вас выдающаяся красота, и Я был бы небрежен, если бы Я по меньшей мере не попытался вам описать, что Я вижу и переживаю в вашем присутствии.»

«Мне нужны эти сады, чтобы ходить в них во время прохлады дня. Крики угнетенных постоянно передо Мной, и когда Я вхожу в ваши сады, ваши плоды, которые вы приносите, удовлетворяют Мое желание, когда Моя благодать падает на добрую почву и приносит добрые плоды. Вы имеете освежающую, омолаживающую и поощряющую благодать, и дарите душе Моей радость. Поэтому Я всюду изливаю благодать, чтобы она в конечном счете падала на добрую почву и принесла достойный урожай.»

«Меня очень печалит, когда Я вижу, что такие вещи расточаются впустую, а человечество взывает ко Мне о помощи и утешении. Разве Я не посеял доброе семя? Разве Я не поливал и не пропалывал, разве Я не удобрял и не обрезал? Где же Мой урожай? Души взывают и хотят быть участниками этой благодати, чтобы тоже быть в этом душистом саду и вкушать целебные плоды. Я насадил, но где Мой урожай?»

«Вы, Мои верные невесты, будьте ответом на Мои молитвы, и через вас Я питаю многие вялые, колеблющиеся и отчаявшиеся души. Я никогда не требовал, чтобы вы были совершенны во всем, но чтобы вы были совершенны в вашей любви ко Мне и к вашему брату. Когда вы выходите, чтобы это исполнить, Я иду с вами, и вместе мы приведем заблудших в банкетный зал нашей любви.»

«Поэтому отложите ваши страхи. Я приду за вами. Если вы упадете, приходите в покаянии ко Мне, встаньте с новым приливом Моей благодати и попытайтесь снова. То, что вы встаете непрерывно снова, является чудом благодати, и уже это доставляет Мне радость. Скоро вы будете все реже падать, и когда вы узнаете, как сильно вы любимы и как безопасны вы во Мне, тогда силы зла потеряют доступ к вам.»

«Поэтому бегите ко Мне, Мои невесты, и отложите ложь противника. Я приду за вами. Ваша надежда и ваше доверие не будут постыжены. Вы знали Меня, как милосердного Бога, точно так вы познаете Меня, как Бога славы, когда Я ваше тело преображу в Мой образ.»

«Вы – Мой запертый сад, Мое сокровище, Моя невеста, заключенный колодец, запечатанный источник. Песн. П. 4:12

<= обратно

Ihr steht am Rande des Krieges!… Seid ihr bereit, Mich zu treffen? – You are on the Brink of War!… Are you ready to meet Me?

BOTSCHAFT / MESSAGE 323
<= 322                                                                                           324 =>
<= Zur Übersicht                                                           Go to Overview =>

Flag Turkey-270x180px Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-26 - Am Rande eines Krieges-Bereit Gott Jesus Christus zu treffen-Warnung Liebesbrief 2016-05-26 - On the Brink of War-Ready to meet God Jesus Christ-Warning Love Letter
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Der Verlauf der Ereignisse
=> Atomkrieg & Entrückung
=> Trickst den Feind aus & Bewahrt…
=> Urteil & Barmherzigkeit
=> Notwendigkeit von Reue & Sühne
=> Sofern ihr entrückt werden wollt…
=> Invasion, Untergrundstädte & Gebet
=> Ohne Liebe wirst du nicht vor Mir…
=> Warum wurde ich nicht entrückt?
=> Urteil, Sünde & Das Wort
=> Wir müssen vergeben
=> Die Netze waren zerrissen
=> Wen Ich entrücke & Wen nicht
=> Euer morgiger Tag ist nicht garantiert
Related Messages…
=> The Order of Events
=> Nuclear War & Rapture
=> Outsmart the Enemy & Preserve…
=> Judgment & Mercy
=> Necessity for Repentance & Atonem.
=> If you want to be raptured…
=> Invasion, Underground Cities & Prayer
=> Without Love you will not stand bef…
=> Why was I not raptured?
=> Judgment, Sin & The Word
=> We must forgive
=> The Nets were torn
=> Who I will rapture & Who not
=> Your Tomorrow is not guaranteed

flagge de  Ihr steht am Rande des Krieges! Seid ihr bereit, Mich zu treffen?

Warnung von Jesus…
Ihr steht am Rande des Krieges! Seid ihr bereit, Mich zu treffen?

26. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Liebe Herzbewohner… Bitte betet, dass die Ohren für diese Botschaft offen sind und die Seelen auf den Appell des Herrn reagieren, solange noch Zeit ist. Nach der Anbetung und bevor ich den Herrn überhaupt fragen konnte, was auf Seinem Herzen liegt heute Abend, begann Er…

(Jesus) “Krieg kommt ganz sicher in dieses Land. Wenn nicht Morgen, dann an einem anderen Tag in nicht allzu ferner Zukunft. Habt Verständnis mit Mir, dass Ich ungenau sein muss. Die Dinge sind noch nicht entschieden. Ich weiss, dass Viele von euch mit angehaltenem Atem auf Neuigkeiten gewartet haben. Ich weiss, dass Andere von euch müde und taub geworden sind und nichts mehr erwarten in naher Zukunft.

“Und Ich muss es für euch wiederholen, die Minuten werden gewogen, eine Minute um die Andere wird die Entscheidung getroffen, es noch zurück zu halten oder nicht. Aber eine Minute von diesen Minuten wird verhängnisvoll sein und die Vernichtung von Millionen wird geschehen.

“Seid ihr bereit, Mich zu treffen, Meine Leute und Meine Bräute? Seid ihr wirklich bereit, vor Mir zu stehen? Viele von euch wurden über Monate oder sogar Jahre vorbereitet?

“Andere haben ihre Konvertierung hinausgeschoben, Einige sind zurückgefallen und haben Waffen in die Hand genommen gegen Meinen Leib und sie haben die Netze durchtrennt und den Fang ins ungewisse Schicksal der wilden und feindseligen Strömungen im Ozean der Menschheit zurückschwimmen lassen.

“Einige kamen nahe zu Mir, wurden aber durch das Verhalten von sogenannten Christen weggestossen. Sie sehen weniger Verleumdung, Tratsch und Verbitterung in der New Age-Bewegung als unter Christen und sie wollen nichts mit ihnen zu tun haben.

“Andere sind weggefallen aufgrund des Druckes ihrer Familien. Doch Ich halte die Hoffnung aufrecht, dass ihre Zusage an Mich in jenem Moment standhält, in welchem sie in die Ewigkeit geleitet werden. Aber Jedes von euch ist zumindest für seine eigene Erlösung verantwortlich. Ich spreche nicht von Jenen, die gegen Meinen Leib losziehen, aber sie werden einen hohen Preis bezahlen müssen.

“Im Moment spreche Ich zu Jenen, die hörende Ohren und sehende Augen haben. Seid ihr bereit, Mich zu treffen. Einer der Hauptgründe, warum der Vater den Zorn zurückgehalten hat ist, weil ihr nicht bereit seid. Ich sende einen Warnruf hinaus, ihr seid sehr nahe, in die Vergessenheit zu geraten… was bedeutet, dass ihr sehr nahe seid, durch einen brutalen und plötzlichen Krieg von dieser Welt entfernt und dann bis zum Gericht in der Dunkelheit gelassen zu werden.”

(Clare) Ich dachte… Wow, das sind ganze 1000 Jahre.

(Jesus) “Das ist richtig. Für über 1000 Jahre werden sie im Staub der Erde schlafen, während Jene, die vorbereitet waren, mit Mir im Himmel leben werden. Während jener Zeit werden Jene, die zum Gericht gerufen werden, von ihren Lieben, von Kindern, Eltern und anderen geliebten Seelen getrennt sein, die ihr Leben Mir gegeben hatten. Sie werden im Himmel sein und ihr werdet im Staub der Erde und in den Tiefen des Meeres warten. Seid ihr bereit, Mich zu treffen?

“Seid ihr bereit, für eure Seele und euer Leben Rechenschaft abzulegen, dafür, was ihr getan und nicht getan habt? Ich warne euch, liebe Seelen… so sehr Ich euch liebe, Ich kann euch nicht dazu zwingen, zu lieben und zu dienen, Ich kann euch nicht zwingen, irgend etwas zu tun. Ich kann die Lücken in eurem Verhalten als sogenannter Christ nicht auffüllen, wenn ihr nichts getan habt, was gezeigt hätte, dass Ich in euch lebe. Ihr werdet sehr wohl die gefürchtetsten Worte zu hören bekommen am Ende eures langen Wartens… ‘Entfernt euch von Mir, ihr Arbeiter der Ungerechtigkeit, ihr Gesetzlosen, denn Ich habe euch nie gekannt.’ Dann werdet ihr mit dem Teufel im Feuersee landen.”

(Clare) Ich fragte Den Herrn, was Er mit ‘gesetzlos’ meint?

(Jesus) “Das Herz des Gesetzes ist die Liebe – Jene die nicht geliebt haben, sind gesetzlos. Ein Glaube ohne Werke ist tot, Ich warte immer noch darauf, euren Glauben in Aktion zu sehen. Ich warte darauf, euch zu sehen, wie ihr die Armen nährt und kleidet. Wie ihr die Kranken und Jene im Gefängnis besucht. Ich warte immer noch, eine echte Verwandlung und Liebe aus eurem Leben fliessen zu sehen. Und doch wird da ein Funken Hoffnung übrig bleiben für euch, wenn ihr euren sündigen Egoismus realisiert, ihn bereut und um Barmherzigkeit fleht. Wenn ihr aber genommen werdet, bevor ihr bereuen könnt, was dann?

“Ich bitte euch jetzt, euch vorzubereiten, um Mich zu treffen und versteht, dass die Vorbereitungen für den Krieg bereits abgeschlossen sind. Es ist bloss die ausstehende Einwilligung des Vaters, die diesen Zorn noch zurückhält.

“Versteht ihr? Ich will euch vergeben, Ich möchte, dass eure blinden Augen sich öffnen. Ich will eure Reue, Ich warte wirklich Tag für Tag darauf, dass ihr realisiert, dass ihr den falschen Weg gewählt habt. Ihr habt nicht Mich gewählt, sondern euer Fleisch und die Vergnügungen dieser Welt. Ihr wart in Streitereien, Beschuldigungen, Verleumdungen, Verbitterung und Tratsch verwickelt. Ihr habt die guten Namen Anderer gestohlen und sie getötet und zerstört und ihr habt das Evangelium gelästert, für welches Ich am Kreuz gestorben bin, um euch zu befreien… Ich kann euch vergeben, wenn ihr bereut. Ich habe den Preis bezahlt, aber ihr müsst euren Teil dazu beitragen.

“Es wird plötzlich über euch hereinbrechen und da wird es kein Heilmittel geben, keine Zeit, um bereuen zu können, keine Zeit, um nach Mir zu rufen. Für euch wird es vorbei sein, euer Schicksal besiegelt. Dann wird es keine Ausreden geben, denn Ich habe euch Warnung über Warnung zukommen lassen in einem Versuch, euch in der allerletzten Minute umzudrehen. Da wird es keine Ausreden geben. Ihr wart gewarnt und gelehrt und trotzdem habt ihr entschieden, euch dem Teufel anzuschliessen.

“Also appelliere Ich an euch, ihr steht wieder am Rande des Krieges und da gibt es keine Garantie, dass er dieses Mal abgewendet wird. Entscheidet euch, wem ihr euch anschliessen werdet, denn Viele werden in jenem Augenblick nicht in der Lage sein, ihre Meinung zu ändern. Ich erkläre euch die Dinge heute klar und deutlich, Ich bleibe bei euch und bin bereit, eure Reue zu hören. Ich warte darauf, dass ihr zu Mir kommt. Meine Arme sind offen für euch, auch jetzt in diesem Augenblick, Ich möchte euch vergeben und euch in Meinem Haus willkommen heissen, aber ihr müsst jene Entscheidung von Herzen treffen und Ich werde euch in Mein Herz einladen. Wenn auch eure Sünden rot sind wie scharlach, werde Ich sie wegwaschen, weiss wie Schnee.

“Ich stehe jetzt neben euch und warte darauf, dass ihr zu Mir kommt. Die Gnade für eure Reue ist gegeben, bitte lehnt Mich dieses Mal nicht ab. Es könnte sehr wohl eure letzte Chance sein.”

flagge en  You are standing on the Brink of War! Are you ready to meet Me?

Warning from Jesus…
You are standing on the Brink of War! Are you ready to meet Me?

May 26, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Dear Heartdwellers, please pray that ears would be opened to this message and souls would respond to the Lord’s appeal while there is yet time. After worship, and before I could even ask the Lord what was on His heart and mind tonight, He began…

(Jesus) “War is surely coming to this land. If not tomorrow, another day in the not so distant future. Bear with Me as I must be vague, things are not decided. I know many of you have been waiting on bated breath for news. I know others of you have grown weary and deaf, not expecting anything soon.

“And I must repeat to you… your minutes are being measured out to you. Minute by minute the decision to hold off is being made. But one of these minutes will be fateful and the annihilation of millions will take place.

“Are you ready to meet Me, My people and My Brides? Are you truly ready to stand before Me? Many of you have been prepared for months and even years.

“Others have put off their conversions. Some have back-slidden and taken up arms against My Body, cutting the nets open and letting the catch go back to an uncertain fate in the wild and hostile currents of this ocean of humanity.

“Some came close to Me but were pushed away by the behavior of so-called Christians. They see less backbiting and bitterness in the New Age movement than amongst Christians. And they want nothing to do with it.

“Others have fallen away because of pressure from their families. Yet I hold out hope that their commitment to Me will stand in that moment when they are ushered into eternity. But each of you are responsible for your own salvation, at the very least. I will not speak of those who declaim against My Body, but they will have a heavy price to pay.

“For now I am addressing those who have ears to hear and eyes to see. Are you ready to meet Me? Much of the reason the Father has held back His wrath is because you are NOT ready. I am sending out a warning call! You are very close to oblivion… meaning, you are very close to being removed from this world in a violent and sudden war, and you will be left in darkness until the judgment.”

(Clare) I thought to myself… ‘Wow…that’s 1,000 years from now.’

(Jesus) “That’s correct. For over a thousand years they will sleep in the dust of the Earth, while those who were prepared will be with Me in Heaven. During that time, those who are called to the judgment will have been separated from loved ones, children, parents and other beloved souls who gave their lives to Me. They will be in Heaven and you will be waiting in the dust of the Earth and the depths of the sea. Are you ready to meet Me?

“Are you ready to give an accounting for your soul, your life, what you did and didn’t do? I am warning you, dear souls… as much as I love you, I cannot make you love and serve; I cannot make you do anything. I cannot fill in the blanks where your performance as a so-called Christian did nothing to reflect Me living in you. You may well hear the most dreaded words at the end of your long wait… ‘Depart from Me you workers of iniquity, you lawless ones, for I never knew you.’ Then you shall go with the devils into the Lake of Fire.”

(Clare) I asked the Lord what He meant by ‘lawless’.

(Jesus) “The heart of the Law is Love. Those who didn’t love are lawless. Faith without works is dead. I am still waiting to see your faith in action. Waiting to see you feed and clothe the poor, visit the sick and those in prison. I am still waiting to see authentic conversion and love flowing from your lives. And yet, there may be a spark of hope left for you if you recognize your sins of selfishness and repent, crying out for Mercy. But if you are taken before you can repent, then what?

“I ask you now to prepare yourselves to meet Me and understand – preparations for war are already completed. It is merely the consent of the Father that is holding this wrath back.

“Do you understand? I want to forgive you. I want your blind eyes opened. I want your repentance. I truly wait, day after day for you to recognize you have gone down the wrong path. You have not chosen Me, but your flesh and the pleasures of this world. You have been embroiled in disputes, accusation, calumny, bitterness and backbiting… stealing, killing and destroying the good names of others and slandering the Gospel I died on the Cross to set you free with. I can forgive you, if you repent. I have paid the price but you must do your part.

“It will come upon you suddenly and there will be no remedy, no time to repent, no time to even call out to Me. For you, it will be over and your destiny will be sealed. There will be no excuses at that time, for I have given you warning after warning after warning in an attempt to turn you at the very last minute. There will be no excuses. You were warned, you were taught and still you chose to go with the Devil.

“So, I am appealing to you. You are on the brink of war again and there is no guarantee it will be averted this time. Choose who you are going to align yourself with, for many in that moment will not be able to change their minds. I am making things clear to you today. I am staying with you, ready to hear you repent and come to Me. My arms are open to you even in this moment. I wish to forgive you and welcome you into My house, but you must make that decision from the heart and into My Heart I will invite you. Though your sins be red as scarlet, I will wash them away, white as snow.

“I am standing beside you now, waiting for you to come to Me. The grace is here for your repentance. Please, don’t turn Me away this time. It could very well be your last chance.”

Flag Turkey-270x180px  Jesus diyor ki…‘Yine savaşın kenarında duruyorsunuz’

=> PDF

Jesus diyor ki…‘Yine savaşın kenarında duruyorsunuz’

26 Mayıs 2016- Jesus Christus´un Clare kardeşe sözleri

Jesus´u sevenler… Henüz vakit varken bu mesaja kulak verilmesi ve Rab´bin çağrısına insanların (ruhları) karşılık vermesi için dua edin.

Duadan sonra ve Rab´be kalbinde ve ruhunda bu akşam neler olduğunu daha soramadan önce kendisi söze başladı…

“Savaş elbette ki bu ülkeye gelecek. Yarın değilse bile başka bir gün ve çok yakın bir gelecekte. Belirsiz konuştuğum için bana anlayışlı olun. Henüz olaylar karara bağlanmadı. Birçoğunuzun nefeslerinizi tutup yenilikleri beklediğini biliyorum. Aynı zamanda diğerlerinizin de yakın gelecekten umudunu kesmiş, yorgun ve sağır olduğunu da biliyorum. Ve sizin için tekrar etmek zorundayım, dakikalarınız sayılı. Dakika dakika geciktirmek adına karar alınacaktır. Ancak bu dakikalardan biri size bela getirecek ve sizden milyonlarcasını yok edecek.”

“Benim karşıma çıkmaya hazır mısınız, müritlerim? Gelinlerim, karşımda durmaya gerçekten hazır mısınız? Birçoğunuz aylardır, hatta yıllardır buna hazırlanmakta. Başkaları ise Tanrı’ya dönüşlerini ertelediler. Bazıları geri kaldılar ve benim varlığıma karşı silahlarını ellerine aldılar. Ağı yırtmakla böylece avı suya atıp vahşi ve belirsiz insanlık okyanusunun düşmanca akımlarının belirsiz kaderine terk ettiler. Bazıları bana yakınlaştı, fakat kendisini Hıristiyan sananlar tarafından ürkütüldü. Siz, New age yani ‘yeniçağ’-hareketine bağlı insanlarda Hıristiyanlardan daha az iftira, dedikodu ve zehir gibi davranışlar görürsünüz ki, o Hristiyanlar sizinle haşir neşir olmak istemezler.

Diğerleri ise aile baskısı yüzünden Hristiyanlığı terk ettiler. Ama ben onların bana onayının sonsuzluğa girecekleri anda sebat edeceğine dair umudumu hâlâ dimdik ayakta tutuyorum. Ancak her biriniz kendi kurtuluşunuzdan sorumlusunuz. Ben burada kendilerini benden uzaklaştıranlardan bahsetmiyorum, ancak onlar çok büyük bedeller ödemek zorunda kalacaklar.”

“Şu an ise beni duymak için kulakları ve görmek için gözleri olanlara konuşuyorum. Benim karşıma çıkmaya hazır mısınız? Rab´bin öfkesini geri tutmasının sebebi ise sizin hâlâ hazır olmamanizdir. Ben bir uyarı çağrısı gönderiyorum ve sizler unutmaya çok eğilimsiniz, bu dünyadan başka bir dehşet ve ani savaş dünyasına götürülmenize çok az kalmış olması anlamlıdır. Ve siz yargı gününe kadar karanlıkta kalacaksınız.”

Ve kendi kendime düşündüm… Vay be, bugünden itibaren sayacak olursak bu 1000 yıl sürer.

Rab sözlerine devam etti… Doğru, hazır olanlar benimle cennette olurken, onlar bin yıl boyunca toprağın tozunda uyuyacaklar. O zaman esnasında yargıya çağrılanlar sevdiklerinden ayrı kalacaklar ki, o sevdikleri – çocuklar, anne-babalar ve diğer sevilen insanlar – hayatlarını bana hediye etmiş insanlar olacak. Onlar cennette olacak ve siz toprağın altında ve denizlerin derinliğinde bekleyeceksiniz. Karşımda durmaya hazır mısınız?

“Ruhlarınız, hayatlarınız ve yapıp yapmadıklarınız için hesap vermeye hazır mısınız? Sizi uyarıyorum sevgili insanlar (ruhları). Sizi çok sevsem de, sizin beni sevmenizi ve bana hizmet etmenizi sağlayamam, size herhangi bir şey yaptıramam. Davranışlarınızdaki eksikliği baştan savma Hristiyanlığınız yüzünden dolduramam. Öyle ki, o Hristiyanlar beni yansıtmak için ve benim onların içinde yaşadığımı göstermek için hiçbir şey yapmadılar. Muhtemelen bekleyişin sonunda en korkunç sözleri duymak zorunda kalacaksınız. ‘Benden uzaklaşın, siz haksızlığın işçileri, siz kanunsuzlar, çünkü ben sizi hiç tanımadım.’ Sonra siz şeytanla birlikte ateş denizine düşeceksiniz.”

Rab´be “kanunsuz” sözcüğüyle ne kastettiğini sordum.

Ve O dedi ki…“Kalbin yasası sevgidir – Hiç sevmeyenler, kanunsuzdur.”

Ve Rab sözlerine devam etti… “Eseri olmayan inanç ölüdür. Ben hâlâ inancınızı harekete geçirmenizi bekliyorum. Hâlâ sizin fakirleri besleyip giydirdiğinizi görmek için bekliyorum. Hastaları ve hapistekileri ziyaret ettiğinizi görmek için bekliyorum. Ben hâlâ hayatınızda gerçek Tanrı’ya dönüşlerin ve sevginin aktığını görmek istiyorum. Ve orada bencilliğinizin farkına varıp pişman olursanız ve merhamet için Tanrı’ya yalvarırsanız, sizin için gerçekten bir kıvılcım kalacaktır. Peki ya tövbe edemeden alınırsanız (ölürseniz), ne olacak?

Şimdi size söylüyorum, karşıma çıkmak için hazırlanın ve savaş için hazırlıkların artık tamamlandığını anlayın. Hiddete engel olan Rab´bin henüz verilmemiş olan iznidir.”

“Anlıyor musunuz? Ben sizi affetmek istiyorum, ben kör gözlerinizi açmanızı istiyorum, sizin pişmanlığınızı istiyorum. Ben gerçekten her gün yanlış yolda yürüdüğünüzü idrak etmeniz için bekliyorum. Siz beni değil, vücudunuzun isteklerini ve bu dünyanın zevki sefası seçtiniz. Siz kavgaya, suçlamaya, iftiraya, düşmanca duygulara ve dedikoduya bulaşmıştınız. Sizler başkalarının iyi olan namını çaldınız, öldürdünüz ve bozdunuz ve sizler sizi kurtarmak için çarmıhta canımı verdiğim Sevindirici Haber´le alay ettiniz…”

“Günahlarınızdan pişman olursanız, sizleri affedebilirim. Ben bedelimi ödedim, ama siz payınıza düşeni halletmek zorundasınız. O gün bir anda üzerinize çökecek ve orada hiçbir şifa bulamayacak, pişman olup bana geri dönmek ve seslenmek için hiçbir zamanınız olmayacak… Sizin için her şey bitmiş ve kaderiniz mühürlenmiş olacak. Sonra artık hiçbir bahane kalmayacak, çünkü ben size uyarı üstüne uyarı verdim ki, çabamla siz en son dakikada geri dönesiniz. Artık hiçbir bahaneniz kalmayacak. Siz uyarıldınız ve bilgilendirildiniz ve buna rağmen hâlâ şeytanla gitmeyi tercih ettiniz.”

“Evet, yine size dönüyorum, siz ki yine savaşın kenarında duruyorsunuz. Orada tehlikenin önüne geçilebileceğine dair hiçbir güvence yoktur. Kime bağlanacağınıza karar verin, çünkü birçoğunuz o anda fikrini değiştirme fırsatı bulamayacaklar. Bugün bunu açık ve seçik ifade ediyorum. Ben sizinle kalacağım ve pişmanlıklarınızı duymaya hazırım ve bana gelmenizi bekliyorum. Kollarımı açtım sizin için, şu an sizi affetmek ve evime kabul etmek istiyorum. Ama sizlerin de vereceğiniz her kararı yürekten vermeniz gerekiyor. Ben sizi kalbime davet etmek istiyorum, çünkü her ne kadar günahlarınız kıpkızıl ise de ben onları kar gibi beyazlatacağım.”

“Şimdi sizlerin yanında duruyor ve sizin bana gelmenizi bekliyorum. Tövbenizin affı ve arınma için merhamet kapıları açılmıştır, lütfen beni bu sefer geri çevirmeyin. Bu belki de en son şansınız olabilir.”

Der süsse Duft von Heiligkeit & Die Tricks des Feindes ❤️ The sweet Fragrance of Holiness & The Ploys of the Enemy

BOTSCHAFT / MESSAGE 322
<= 321                                                                                                                323 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

Flag Turkey-270x180px flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-24 - Der susse Duft von Heiligkeit-Das susse Aroma von Liebe-Tricks der Feinde-Liebesbrief von Jesus 2016-05-24 - The sweet Fragrance of Holiness-The sweet Aroma of Love-Ploys of the Enemy-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Eure Herzen sind Mein duftender…
=> Ich zähle Meine Rosenblätter…
=> Macht der Gedanken & Gefühle
=> Du bist dein schlimmster Feind
=> Schuldgefühle, Selbstnachsicht & W.
=> Schuldgefühle blockieren deine leb…
=> Der Weg zur Heiligkeit…
=> Wer ihr seid für Mich…
=> Meine Braut, Mein verborgener Garten
=> Erhalte deine Reinheit & Dein Licht
=> Oh wie du Mein Herz tröstest mit…
=> Ich geniesse Meine Zeit mit euch
=> Prüfungen & Geistige Muskeln
=> Austreibung eines Teufels
=> Geduld
Related Messages…
=> Your Hearts are My fragrant Garden
=> I am counting My Rose Petals…
=> Power of Thoughts & Feelings
=> You are your own worst Enemy
=> Guilt, Self-Indulgence & Prosperity
=> Guilt dams your Living Waters
=> The Journey to Holiness…
=> Who you are to Me…
=> My Bride, My hidden Garden
=> Maintain your Purity & Light
=> Oh how you comfort My Heart with…
=> I savor My Time with you
=> Trials & Spiritual Muscle
=> Casting out of a Devil
=> Patience

flagge de  Der süsse Duft von Heiligkeit & Die Tricks des Feindes

Jesus erklärt… Der süsse Duft von Heiligkeit & Die Tricks des Feindes

24. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Möge die sanfte und gütige Gegenwart von Jesus mit uns sein, Herzbewohner.

Nach einer ziemlich langen Zeit in der Anbetung fühlte ich, dass ich eine Abendmahlfeier mit Bibellesung und Gebet halten sollte. Aber der Herr hielt mich davon ab und sagte…

(Jesus) “Ich möchte dich nur festhalten, Clare. Während so vielen Tagen wollte ich das tun, dich einfach zärtlich in Meinen Armen halten und dich hin- und herwiegen und das süsse Aroma der Liebe geniessen, welches von dir aufsteigt, Mein Liebes. Ich wollte einfach an jenem Ort sein mit dir.”

(Clare) Wie üblich, wenn Er mir ein Kompliment macht, neige ich dazu, es zurück zu weisen oder ich werde stutzig. Er hörte Meine Gedanken und sagte…

(Jesus) “Bitte verletze Mich nicht mit deinem Zweifel. Ich musste dich halten und einfach die Süsse einatmen, die von deiner Seele ausströmt, wenn wir zusammen sind.”

(Clare) Ich konnte fühlen, worüber Er sprach, fast als ob Ich eingehüllt wäre in Zuckerwatte… ‘Aber Jesus, ich verliere immer noch mein Temperament, zusammen mit vielen anderen schlechten Angewohnheiten.’

(Jesus) “Ganz unabhängig davon, das ist nicht dein Herz. Dein Herz möchte Mich erfreuen und du erfreust Mich, Clare.”

(Clare) Ich fing an zu weinen, weil ich mich überhaupt nicht so sehe.

(Jesus) “Das ist, warum Ich es dir sagen muss, dass es da eine Süsse gibt in deiner Seele. Ja, Ich muss es dir sagen, damit du dich nicht zu sehr auf den Groll fokussierst, wenn er hochkommt, sondern dass du sehen kannst, dass dies nicht die Neigung deines Herzen’s ist.”

“So Viele von euch, Meine Kinder, sind höchst erfreulich für Mich. Das süsse Aroma der Heiligkeit steigt von euch auf.”

(Clare) Nachdem Er das gesagt hatte, sah ich etwas, das aussah, als ob wir tanzen, denn es schien, dass von meinem Kopf ein Duft ausströmte, dort, wo die Wange von Jesus ruhte.

(Jesus) “Ja, die Seele, die sich Mir laufend hingibt, verströmt einen Duft. Er ist so süss und tröstend für Mich.”

“Es gibt so Viele, welchen Ich nicht einmal in die Nähe kommen kann. Das Gift des Hasses ist so intensiv, dass Ich es nicht ertrage, in der Nähe zu sein. Meine Leute, sorgt dafür, dass der Geruch von Hass nicht euren Gedanken entströmt. Ja, die Aktivität eures Gehirns strömt diesen Duft aus. Wenn der Duft süss ist, dann ist es, als ob Ich durch einen gut gepflegten Garten spaziere. Ist er giftig, so ist es der Geruch von Tod und verfaulendem Fleisch. Ihr könnt kaum verstehen, wie entsetzlich schlimm es ist.”

(Clare) Jesus, was möchtest Du Deinen Bräuten heute sagen?

(Jesus) “Haltet euch an den Gaben fest, die Ich euch gegeben habe. Haltet euch an den Salbungen fest, haltet euch an den Träumen und Visionen fest, haltet an unseren liebevollen, gemeinsamen Zeiten fest. Haltet euch fest. Lasst den Feind nicht herein und euch in den Unglauben hineinziehen.”

“Er streift umher, um von euch zu stehlen durch Zorn, Verbitterung, Feindseligkeit und törichte Ängste. Wenn ihr jene Dinge aufsteigen fühlt in euren Emotionen, dann ist es der Feind, der von euch stiehlt. Er will euch eure Süsse und Meine Gegenwart wegnehmen und den Überfluss, mit welchem Ich euch versorge.”

(Clare) Das ist wirklich interessant, was Er hier sagt. Denn jener junge Mann Nathan, der in den Himmel genommen wurde – er sagte, dass der Herr die aufrichtigen Menschen erkennen kann an ihrem Geruch. Er kann Jene, die aufrichtig sind, riechen. Es waren alles Männer und sie hatten ihre heiligen Kleider an, aber nur Jenen, bei welchen Er einen süssen Duft riechen konnte, würde Er erlauben, ins Tal einzutreten, wo sie beschützt werden. Und hier spricht Er wieder über den Duft.

(Jesus) “Der Feind liebt es, Zorn zu schüren, um euch zu erschöpfen, bevor ihr den Tag überhaupt beginnen könnt oder bevor ihr ein Projekt oder eure Gebete beenden könnt. Er liebt es, in eure Ohren zu lügen, um euch in Wut ausbrechen zu lassen oder Angst zu haben und um euch von allen Plänen für den Tag abzuhalten. Dann rennt ihr los und kümmert euch um den Köder. Er ist sehr clever und er weiss, welche Knöpfe er drücken muss, denn seine Agenten, die Dämonen, beobachten euch konstant und machen Notizen.”

(Clare) Es ist wieder interessant, dass Jesus dies anspricht, denn ich hatte einen solchen Tag. Ich hatte zwei Tage hintereinander, wo ich mein Temperament verloren habe und es hat mich völlig aus dem Konzept gebracht und zwar für den ganzen Tag. Der Herr spricht hier wirklich mit mir. Dinge, die ich fühlte, welche keine weitere Aufmerksamkeit bekommen sollten, zogen mich plötzlich vom Gebet und der Botschaft weg. Mein Frust wurde jeden Tag grösser, bis ich einfach mit keiner weiteren Ablenkung mehr umgehen konnte und ich musste andere Vorkehrungen treffen, aber bis dann hatte mein Ärger mich so erschöpft, dass keine Energie übrig blieb.

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber wenn ich wütend werde, verschwindet meine Energie komplett und ich bleibe zurück und hinke so knapp durch den Tag, anstatt in der Lage zu sein, weiter zu machen. Dann kommen die Schuldgefühle, weil ich meiner Ungeduld und meinem Urteilen freien Lauf liess.

(Jesus) “Was du beschreibst Meine Liebe, ist genau, wie Satan tötet, stiehlt und zerstört. Er verursacht Missverständnisse, dann Zorn, Distanzierung, Urteil, Schuld und am Ende dieser langen Kette von unbeabsichtigten Reaktionen habt ihr den Tatendrang und den Frieden verloren für den Rest des Tages, um etwas wirklich Produktives zu tun im Königreich Gottes.”

“Seid euch bewusst, wie er durch seine Handlanger arbeitet, liebe Familie. Seid euch bewusst und erstickt es im Keim. Ruft Mir zu… ‘Jesus, errette mich von dem Bösen!’ Und Ich werde euch zu Hilfe eilen. Dies braucht Selbstkontrolle und Disziplin. Erschöpfung, Zeiteinschränkungen und Termine sind die Lieblings-Dynamiken, wie Selbstkontrolle und Disziplin absichtlich gefährdet werden durch die Pläne des Feindes. Ihr fühlt, als ob ihr etwas zu einer gewissen Zeit erledigen müsst und wenn Unterbrechungen und Ablenkungen kommen, werdet ihr nervös und gereizt. Wenn ihr müde seid, denkt ihr nicht mehr logisch. Angst, Schmerz und endlose Unterbrechungen, wenn sie zugelassen sind, werden genutzt, um euch auszulaugen. Dann macht ihr grössere Fehler und ihr müsst Busse tun und braucht mehr Zeit für die Schadensbegrenzung und das wiederum stösst euch weiter weg von eurem Ziel.”

“Seid euch dessen bewusst, Meine Kinder. Passt auf! Euer Feind ist so clever. Wenn ihr aber in Meiner Liebe bleibt, wenn ihr immer geduldig seid, immer vergebt, immer ablehnt zu richten und wenn ihr versteht, dass ich diese Dinge zulasse, um euch zu zügeln und eure Tugend zu testen… Wenn ihr laufend die Vision vor Augen habt, dass Ich die Kontrolle habe über all diese Dinge, dann kann Ich euch auch euren Frieden wieder zurückgeben, bevor sie euch euren Tag rauben.”

“Ich segne euch jetzt mit Tapferkeit, Geduld und Mässigung. Haltet euch an den guten Dingen fest, die Ich euch anvertraut habe. Lasst nicht zu, dass sie Jemand von euch stiehlt. Und bitte denkt daran… Ich komme bald.”

flagge en  The sweet Fragrance of Holiness & The Ploys of the Enemy

Jesus explains… The sweet Fragrance of Holiness & The Ploys of the Enemy

May 24, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) May the gentle and kind presence of our Jesus be with us, Heartdwellers.

After quite a long while in worship, I began to feel I needed to have a communion service with my Scripture readings and prayers. But The Lord prevented me and said…

(Jesus) “I just want to hold you, Clare. For so many days, I have wanted just this; just to hold you gently in My arms and rock you, and enjoy the sweet aroma of love that is rising from you, dear one. I just wanted to be in that place with you.”

(Clare) As usual when He compliments me, I tend to reject it or become suspicious. Listening to that, He answered me…

(Jesus) “Please don’t wound Me with disbelief. I needed to hold you and just inhale the sweetness coming from your soul when we are together.”

(Clare) I could feel what He was talking about, almost as if I were enveloped in cotton candy… ‘But, Jesus, I still lose my temper…amongst many other bad habits.’

(Jesus) “No matter, that’s not your heart. Your heart is about pleasing Me and you do please Me, Clare.”

(Clare) I started to cry because I don’t see myself that way at all.

(Jesus) “That’s why I have to tell you there is sweetness there, in your soul. Yes, I must tell you, so that you won’t focus too much on rancor when it comes up, but you will see that is not the bent of your heart.”

“So many of you, My children, are highly pleasing to Me. The sweet aroma of holiness exudes from you.”

(Clare) After He said that, I saw something like that when we were dancing, because it seemed that there was a fragrance emanating from the very top of my head and that’s where Jesus was resting His cheek.

(Jesus) “Yes, there is a fragrance about a soul that continually yields to Me. It is sweet and comforting to Me.”

“So many, I can’t even get close to. The poison of rancor is so intense I cannot stand to be close. See to it, all My People, that the odor of rancor does not proceed from your thoughts. Yes, the activity of your brain emanates this fragrance. When it is sweet, it is as if I were walking through a well-kept garden. When it is noxious, it is the odor of death and decaying flesh. You can hardly understand how terribly bad it is.”

(Clare) Jesus, what do you want to say to Your Brides today?

(Jesus) “Hold on. Hold on to the gifts I’ve given you. Hold on to the anointings, hold on to the dreams and visions, hold on to our tender times together. Hold on, hold on. Do not let the enemy come in and drag you into unbelief.”

“He is cruising to steal from you through anger, bitterness, resentment and foolish fears. When you feel those things rising in your emotions, it is the enemy stealing from you. He wants to take away your sweetness, your presence with Me, and the overflow I fill you with.”

(Clare) You know, this is really interesting what He’s saying. Because that young man, Nathan, the one that was taken to Heaven – he said that the Lord could discern the sincere people, it was like a smell. Like He could smell the ones that were sincere. They were all male, had their holy clothes on, but only the ones that He could smell that had a sweet fragrance would He allow to come into the valley where the protection was going to be. I thought that was really interesting. And here He is again, talking about a fragrance.

(Jesus) “He loves to incite anger to drain you before you can even begin your day or finish a project or your prayers. He loves to lie in your ear, cause you to erupt into anger or fear and then drain you of all you had planned for the day and you run off to tend to these decoys. He is very clever and he knows which buttons to push, because his agents, the demons, are forever observing you and taking notes.”

(Clare) Interesting again that Jesus should bring this up, because I had a day like that. I had two days in a row like that, where I lost my temper, and it just totalled me for the whole day. Boy, the Lord is really speaking to me here. Things I felt that shouldn’t have been demanding more attention, all of a sudden were drawing me away from prayer and the message. I was becoming more frustrated every day, until I just couldn’t take another distraction and I had to make other provisions, but by then my anger had exhausted me and there was nothing left.

I don’t know how it is with you, guys, but when I get upset, my energy just drains out of me and I’m left limping along for the rest of the day, instead of being able to move forward. Then I have to deal with guilt, because I indulged my impatience and judgment.

(Jesus) “What you are describing, My Love, is exactly how Satan kills, steals and destroys. He causes misunderstandings, then anger, alienation, judgment, guilt and at the end of this long string of involuntary reactions, you have lost the initiative and peace for the rest of the day. To do something truly productive in the Kingdom of God.”

“Be aware of how he works through his minions, dear family. Be aware and nip it in the bud. Cry out to Me, ‘Jesus, deliver me from evil!’ And I will come to your aid. This does take self-control and discipline. The ways in which these two, moderating dynamics are compromised deliberately by the plans of the enemy are exhaustion and time constraints or deadlines. You feel as though you must get it done by whatever time and when interruptions and distractions come, you become tense and resentful. When you are tired, you’re not thinking straight. Fear, pain, endless interruptions, if they are allowed, are used to drain you. Then you make bigger mistakes and have to repent and spend more time in damage control, pushing you further away from your goal.”

“Be aware, My children. Be aware! Your enemy is so clever. But if you stay in My Love – always patient, always forgiving, refusing to judge, understanding that I am allowing these things to temper and test you in virtue. If you continuously keep before you the vision of Me being in control of every one of these things, I can return your peace to you before it robs you of your day.”

“I bless you now with fortitude, patience and temperance. Hold on to the good things I’ve entrusted to you. Let no one steal them from you. And please remember… I am coming soon.”

flagge ru  Иисус говорит о сладком аромате святости

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус говорит о сладком аромате святости

24 мая 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Пусть нежное и доброжелательное присутствие Иисуса будет с нами, жители сердца.

После довольно долгого времени поклонения я почувствовала, что мне надо совершить вечерю Господню с чтением Библии и молитвой. Но Господь удержал меня и сказал: «Я хочу просто держать тебя, Клэр. На протяжении многих дней Я хотел это сделать, чтобы просто держать тебя в Моих руках, качать тебя туда и обратно и наслаждаться сладким ароматом, исходящим от тебя, Моя любимая. Я просто хотел быть с тобой.»

Как обычно, когда Он делает мне комплимент, я склонна отвергнуть комплимент или я становлюсь озадаченной.

Внимая моим мыслям, Он ответил: «Пожалуйста, не причиняй Мне раны неверием. Я должен был тебя держать и вдыхать сладость, исходящую из твоей души, когда мы вместе.»

Я могла чувствовать, – о чем Он говорил – почти как если бы я завернута была в сахарную вату: ,Но Иисус, я все еще теряю мой темперамент вместе со всеми другими плохими привычками.‘

Он ответил: «Совершенно независимо от этого – это не твое сердце. Твое сердце хочет радовать Меня, и ты доставляешь Мне удовольствие, Клэр.»

Я начала плакать, потому что вообще не вижу себя такой.

Он продолжил: «Вот почему Я должен тебе сказать, что в твоей душе есть сладость. Да, Я должен тебе это сказать, чтобы ты не слишком фокусировалась на злобе или чувстве обиды, когда оно приходит, но чтобы ты могла видеть, что это не склонность твоего сердца.»

«Многие из вас, дети Мои, очень приятны для Меня и доставляют Мне радость. Сладкий аромат святости поднимается от вас.»

После того, как Он сказал это, я видела нечто, что выглядело так, как будто мы танцуем, и казалось, что аромат исходил из моей головы и там покоился на щеке Иисуса.

«Да, есть аромат над душой, которая постоянно предается Мне. Он так сладок и утешителен для Меня.»

«Ко многим душам Я даже не могу приблизиться. Яд ненависти настолько интенсивен, что Я не выдерживаю, чтобы находиться вблизи. Мой народ! Заботьтесь о том, чтобы запах ненависти не исходил из ваших мыслей. Да, из активности вашего мозга исходит этот аромат. Если аромат сладок, тогда Я чувствую, как будто прохожу через ухоженный сад. Если запах ядовит, то это запах смерти и гниющего мяса. Вы вряд ли можете понять, как это ужасно плохо.»

– Иисус, что хотел бы Ты сказать сегодня Твоим благословенным детям?

«Твердо храните ваши дары, которые Я вам дал. Крепко держитесь помазания, сохраняйте твердо ваши мечты и видения. Соблюдайте время наших любящих совместных общений. Не впускайте врага, чтобы он не смог вас втянуть в неверие.»

«Он ходит вокруг и хочет у вас украсть через гнев, озлобление, враждебность и глупые страхи. Когда вы видите это и начинаете чувствовать это в ваших эмоциях, то это враг, который крадет у вас. Он хочет забрать у вас сладкое общение со Мной и избыток благодати, которым Я вас наполняю.»

Это действительно интересно, что Он здесь говорит. Ибо тот молодой человек Нафан, который был на небе, сказал, что Господь может узнать чистосердечных людей по их запаху. Он может обонять чистосердечных. Он видел мужей, которые были одеты в святые (священнические) одежды, но только тем, у которых был сладкий аромат, Он позволил идти в долину, где они будут защищены. И здесь Он сново говорит о запахе.

Господь продолжил: «Враг любит разжигать гнев, чтобы вас утомить прежде чем вы можете начать ваш день, или прежде чем вы закончите ваши молитвы или проект. Он любит лгать в ваши уши, чтобы дать повод ко гневу или страху, чтобы удержать вас от того, что было запланировано на день. Тогда вы бежите на приманку его и думаете об этом. Он очень хитер и знает, на какие кнопки нужно нажимать, ибо его агенты – демоны всегда наблюдают за вами и делают записи.»

Это опять интересно, что Иисус об этом говорит, потому что у меня был такой день. У меня было два дня подряд, когда я потеряла мой темперамент, и это полностью выбило меня из плана на весь день. Господь здесь действительно говорит со мной о вещах, которые я чувствовала, на которые не следовало бы мне обращать внимание, которые внезапно отвлекли меня от молитвы и Послания. Мое разочарование увеличивалось каждый день, доколе я больше не могла спра- виться с этими отвлечениями, и мне нужно было принять другие меры предосторожности. Но до этого времени мой гнев меня настолько исчерпал, что во мне не оставалось никакой энергии.

Я не знаю о вас, но когда я злюсь, моя энергия исчезает полностью, и я не в состоянии продолжать нужное дело. Затем приходят чувства вины, потому что я предалась моим рассуждениям и проявила нетерпение.

Господь здесь продолжил: «Ты описываешь, Моя любимая, точно то, как сатана убивает, ворует и разрушает. Он причиняет неправильные представления, потом гнев, дистанцирование, неправильное суждение, затем чувства вины, и в конце этой длинной цепи непреднамеренных реакций вы теряете мир и желание к действительно продуктивному делу для Царства Божьего для остальной части дня.»

«Осознайте, как он работает через своих преданных, любимая семья. Осознайте это и задавите это в зародыше. Воззовите ко Мне: ,Иисус, спаси меня от злого!‘ И Я поспешу к вам на помощь. Это требует самоконтроля и дисциплины. Утомления, ограничения времени и сроки – это ведущие вещи динамики врага. Он умышленно ставит под угрозу самоконтроль и дисциплину и вводит в смущение. Вы чувствуете, что дело вы к определенному времени должны исполнить, и когда приходят прерывания и отвлечения, вы нервничаете и раздражаетесь. Когда вы устали, вы уже не способны логически мыслить. Страх, боль и бесконечные прерывания, если они допущены, используются врагом, чтобы изнурить вас. Затем вы делаете больше ошибок, и вам нужно покаяться, и вам нужно больше времени, чтобы ограничить ущерб, и это опять отдаляет вас от вашей цели.»

«Осознайте эти вещи, дети Мои. Будьте внимательны! Ваш враг такой хитрый. Но если вы пребудете в Моей любви, если вы всегда будете терпеливы, всегда прощать и не судить, если вы будете понимать, что Я это допускаю, чтобы вас обуздать и проверить вашу добродетель; если вы постоянно будете иметь перед глазами то, что Я контролирую все, тогда Я могу возвратить вам ваш мир, и враг не сможет его украсть.»

«Я благословляю вас смелостью, терпением и умеренностью. Крепко держитесь добрых вещей, которые Я доверил вам. Не допустите того, чтобы кто-то украл их у вас.»

«И, пожалуйста, помните, что Я скоро приду.»

<= обратно

Flag Turkey-270x180px  Jesus kutsallığın hoş kokusundan bahseder

=> PDF

Jesus kutsallığın hoş kokusundan bahseder

24 Mayıs 2016 – Jesus Christus´un Clare kardeşe sözleri

Jesus´un hoş ve iyimser varlığı bizimle olsun, Jesus´u sevenler.

Oldukça uzun bir zaman sonra, dua ederken İncil okumalı ve dualı bir son akşam yemeği seremonisi yapmam gerektiğini hissettim. Ama Rab bundan sakınmamı istedi ve dedi ki…“Ben seni sadece tutmak isterim, Clare. Uzun zamandır bunu istedim, seni nazikçe kollarımda tutmak, ileri geri sallamak ve senden yükselen sevginin hoş kokusunun tadına varmak canım. Ben yalnızca senle o yerde olmak istedim.”

Ne zaman bana iltifat etse, onu geri çevirmek gibi bir eğilimin olur ya da afallarım.

Düşüncelerimi okuyarak bana cevap verdi: “Lütfen beni inançsızlıkla yaralama. Ben sadece seni tutmak ve birlikte olduğumuzda senin ruhundan yükselen tatlı şeyi içime çekmek istedim.”

Ne hakkında konuştuğunu hissedebiliyordum, sanki bir pamuk şekerle kaplanmışım gibi. ‘Ama Jesus, ben diğer kötü alışkanlıklarımla birlikte tez canlılığımı da kaybediyorum.’

O cevap verdi… “Bunu göz ardı edersek, bu senin kalbin değil. Senin kalbin beni sevindirmek istiyor ve sen beni sevindiriyorsun, Clare.”

Ağlamaya başladım, çünkü kendimi hiç de öyle görmüyordum.

O sözlerine devam etti…”İşte bu yüzden ruhunda tatlı bir şeylerin olduğunu söylüyorum. Evet, bunu sana söylemeliyim ki, su yüzüne çıktığında sen çok fazla derin kine odaklanmayasın ve o kini yine hissedersen, bunun senin kalbinin istediği şey olmadığını görebilesin.”

“Birçoğunuz, çocuklarım, benim için neşe kaynağısınız. Kutsallığın güzel kokusu sizden yayılmaktadır.”

Bunu söyledikten sonra, sanki dans ediyormuşuz gibi bir şey gördüm, zira öyle görünüyordu ki, kafamdan güzel bir koku yayıldı. Ve orada Jesus´un yanakları dinleniyordu.

“Evet, işte orada kendini bana teslim eden bir ruhun hoş kokusu var. Bu benim için öyle tatlı ve teselli verici ki.”

Öyle kişiler var ki, onlara yaklaşamam bile. Nefretin zehri öyle yoğun ki, yakınında olmaya tahammül edemem. Canlarım, lütfen nefretin kokusunun düşüncelerinizden yükselmesine engel olun. Evet, beyninizin faaliyetleri bu kokuyu yayar. Eğer koku tatlıysa, sanki iyi bakılmış bir bahçeden geçerim. Eğer zehirliyse, orda ölümün ve çürümüş etlerin kokusu vardır. Bunun ne kadar korkunç olduğunu anlayamazsınız.”

Jesus, bugün kutsanmışlarına bugün ne söylemek istersin?

“Size bahşettiğim yeteneklere tutunun. Sizi atadığım görevlere, hayallere, vizyonlara, sevgi dolu birlikte geçirdiğiniz zamanlara tutunun. Tutunun. Düşmanı içeri sokmayın ve onun sizi inançsızlığına çekmesine izin vermeyin.”

“O (şeytan) her zaman öfkeyle, küskünlükle, düşmanca duygularla ve aptalca korkularla sizden çalmak için sürekli dolaşır durur. O duygulardan birisinin size egemen olduğunu hissederseniz, bilin ki, bu sizden bir şeyleri çalan düşmandır. O sizin tatlılığınızı ve benim yanımda olmanızı çalmak ve size doldurduğum şeyleri boşaltmak istiyor.

Jesus´un bu söyledikleri çok ilginç, çünkü göğe çıkarılan genç Natan adındaki bir oğlan, Rab´bin dürüst insanları kokusundan tanıyabildiğini söyledi. Dürüst olan herkesi koklayabiliyordu. Ve bunların hepsi erkekti ve hepsi kutsal kıyafetleri içindeydi, fakat Rab sadece tatlı bir kokusunu duyduğu kişileri korumak için ovaya gelmesine izin verirdi. Ve burada da bir kokudan bahsediyordu gene.

Rab devam etti… “Düşman sizi bitirmek için daha güne başlamadan veya bir proje veya dualarınız bitirmeden hiddeti alevlendirmeyi sever. O, hiddetlenmeniz veya korkmanız için ve de gün içinde planladıklarınızdan geri kalmanızı sağlamak için kulaklarınızı yalanla doldurmayı sever. Sonra siz koşarsınız ve tuzakla ilgilenirsiniz. O çok akıllıdır ve hangi düğmelere basması gerektiğini bilir, çünkü onun ajanları olan iblisler her zaman gözlem yapar ve not tutar.”

Jesus´un bu konuya değinmesi oldukça ilginçtir, zira ben böyle bir gün yaşadım. Mizacımı kaybettiğim art arda iki günüm oldu ve bu beni tamamen tüm gün kavram dışına attı. Rab burada gerçekten benimle konuşuyor. Hissettiğim ve daha fazla dikkat çekmemesi gereken şeyler bir anda beni duamdan ve mesajdan uzaklaştırdı. Öfkem her geçen gün büyüyordu ta ki, artık dikkatimi dağıtan başka hiçbir şeyle başa çıkamaz olmuştum. Başka önlemler almak zorundaydım, ancak öfkem beni öyle yormuştu ki, hiç enerjim kalmamıştı.

Siz nasıl hissediyorsunuz, bilmiyorum, ama ben öfkelendiğimde enerjim tamamen yok olur ve ben geride kalırım. Devam edecek halde olmak yerine günün içinden öylesine aksayarak geçerim. Sonra suçluluk duyguları gelir, çünkü sabırsızlığım ve yargılarıma artık engel olamıyorum.

Rab burada devam etti…“Anlattıkların, sevdiğim, şeytanın öldürme, çalma ve sonunda yok etme tarzıdır. O yanlış anlamalara sebep olur, sonra hiddet, mesafe, yargı, suç ve bu uzun niyet dışı tepkiler zincirinin sonucunda da günün geri kalanında Tanrı´nın krallığında üretici bir şeyler yapmak için cesaretinizi ve barışı kaybedersiniz.

“Sevgili ailem, şeytanın ona itaat edenlerle nasıl çalıştığının bilincinde olun. Bilincinde olun ve onu başlangıçta boğun. Bana doğru yukarı seslenin… ‘Jesus, beni kötülükten kurtar!’ Ve ben size yardıma koşacağım. Bunun için öz kontrole ve disipline ihtiyacınız vardır. Bitkinlik, zaman kısıtlaması ve randevular önder dinamiklerdir ki, düşman tarafından öz kontrol ve disiplin kasten zarar acar. Yapmanız gerekeni belirli bir zamanda halletmek zorunda olduğunuzu hisseder ve bölünmeler ve dikkat dağınıklıkları geldiğinde, sinirlenir ve gerilirsiniz. Ve yorulduğunuzda artık mantıklı düşünemez haline gelirsiniz. Korku, ağrı ve sonsuz bölünmeler, eğer izin verilirse, sizi eriyip tasfiye etmek için kullanılır. Sonra siz daha büyük hatalar yapar ve sonra tövbe etmek ve zarar sınırlama yapmak için daha fazla zamana ihtiyacınız olur ve bununla birlikte her geçen gün hedefinizden daha da uzaklaşırsınız.”

“Bunun bilincine varın, evlatlarım. Dikkat edin! Düşmanınız çok zeki. Ama benim sevgimde kalırsanız, her zaman sabırlı olursanız, her zaman affeder ve yargılamayı reddederseniz ve nihayetinde bunları sizi dizginlemek ve erdeminizi denemek için yaptığımı anlarsanız… Her şey kontrolüm altında olduğunu sürekli gözünüzün önünde tutarsanız, o zaman onlar sizin gününüzü çalmadan size istediğiniz barışı yeniden tesis edebilirim.”

“ Şimdi sizi cesaret, sabır ve ölçülülükle kutsuyorum. Size bahşettiğim iyi şeylere tutunun. Kimsenin bunları sizden çalmasına izin vermeyin.”

“Ve lütfen hatırlayın… Ben yakında geleceğim.”

Ich bin dein Vater! Nimm Meine Hand und vertraue Mir wie ein kleines Kind – I’m your Daddy! Take My Hand and trust Me like a little Child

BOTSCHAFT / MESSAGE 321
<= 320                                                                                                                322 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-23 - Hand in Hand mit dem Vater-Vertrauen wie ein kleines Kind-Kindlicher Glaube-Liebesbrief von Jesus 2016-05-23 - Hand in Hand with Daddy-Trust like a little Child-Childlike Faith-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Erkenne Meine Stimme in dir
=> Die Hochzeit im Königreich
=> Glauben, Vertrauen & Zuversicht
=> Wer wird in den Himmel eingehen
=> Halte dich an M. Liebeszeichen fest
=> Werdet wie kleine Kinder
=> Deine hohe Berufung ist…
=> Was bedeutet Glauben?
=> Sei wie ein Kind & Gehorche Mir
=> Die Verklärung Jesu erläutert
=> Mein junges Vaterherz
Related Messages…
=> Recognize My Voice in you
=> The Marriage in the Kingdom
=> Faith, Trust & Confidence
=> Who will enter Heaven
=> Cherish My Tokens of Love
=> Become like little Children
=> Your high Calling is…
=> What is Faith?
=> Be like a Child & Obey Me
=> Transfiguration of Jesus explained
=> My young paternal Heart

flagge de  Ich bin dein Vater! Nimm Meine Hand und vertraue Mir wie ein Kind

Ich bin dein Vater! Nimm Meine Hand und vertraue Mir wie ein kleines Kind

23. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir, Mein Gott, dass Du mir dieses Frühlingsgefühl geschenkt hast! Und einen wunderschönen Welpen. Möchtest Du mit mir sprechen?

(Jesus) “Natürlich will Ich mit dir sprechen! Was in aller Welt lässt dich das in Frage stellen?”

(Clare) Ich kann Dich nicht wirklich sehen, Jesus. Ich höre Dich… Aber ich kann Dich nicht sehen.

(Jesus) “Da ist nichts falsch mit deinem Gehör oder deinem Sehvermögen. Es ist dein Glaube, der betroffen ist und keine guten Werke können dich für diesen Job qualifizieren. Der einfache Glaube eines kleinen Kindes ist alles, was nötig ist. Und du hast das, Clare. Und ja, Ich möchte mit dir über den Glauben sprechen. Ist es nicht erstaunlich, dass was immer du ansprichst, mit Meinem Tagesthema zusammenhängt?”

(Clare) Wenn ich in Betracht ziehe, dass Du in mir lebst Jesus… denke ich, ist das kein Wunder?!

(Jesus) “Tochter, Ich lebe, atme und habe Mein Sein in dir, mit dir und durch dich. Wir sind so koordiniert, dass du verlegen wärst, müsstest du uns auseinander halten. Obwohl deine Sünden immer offenbaren, wer gerade die Oberhand hat.

“Der Glaube, von welchem Ich spreche, ist der Glaube eines kleinen Kindes, das sich nicht sorgt, in eine Universität einzutreten, wenn es drei oder vier Jahre alt ist. Es hinterfragt die Zukunft nicht – ausser die nahe Zukunft, wie zum Beispiel, wie es eine Leckerei bekommen kann, wenn es mit seiner Mutter im Laden ist.

“Es ist nicht interessiert am Aktienmarkt oder daran, sich für einen Kredit zu qualifizieren, ein Auto zu bekommen oder welche Versicherung die Beste wäre. Nein, das Kind legt seine kleine Hand in die Hand seines Vaters und es wandert mit ihm die sandigen Küsten des Lebens entlang und es lässt die hübschen Muscheln und das schäumende Wasser auf sich wirken. Es sorgt sich nicht, welche Noten es bekommen wird oder wie es sich fürs College qualifiziert. Es denkt nur an den aktuellen Augenblick, weil sein Vater immer alles bereitstellt, was es braucht. Das ist Glaube in Aktion.

“Ausser ihr werdet wie ein kleines Kind… Wirklich, Ich sage euch, wenn ihr euch nicht ändert und werdet wie kleine Kinder, werdet ihr niemals ins Himmelreich eintreten. Deshalb, wer sich selbst demütigt wie dieses kleine Kind, ist der Grösste im Himmelreich… (Matthäus 18:3-4)

“Es ist demütigend, abhängig zu sein wie ein Kind, zumindest aus weltlicher Sicht. Aber von da aus, wo Ich stehe, ist es der beste Ort, wo ihr sein könnt… Mir komplett zu vertrauen, dass Ich alles bereitstelle, ohne Fragen oder Bedenken. Wenn ihr abhängig seid, habt ihr keine Kontrolle, keine Macht, Entscheidungen zu treffen und bei Allem nichts zu sagen – ihr nehmt nur die Hand eures Daddys und ihr schreitet mit Ihm die Pfade des Lebens entlang.

“Schaut, Meine Kinder, es sind eure vielen Unsicherheiten, die euch veranlassen, ein gewisses Leben zu leben. Es ist eure Unsicherheit betreffend der Versorgung der Grundbedürfnisse des Lebens, die euch in die Unterwürfigkeit treiben, anstatt an den Ort, wo ihr all das erfüllt, wozu Ich euch erschaffen habe. Es ist auch die Angst vor dem Leiden, der Wunsch nach Annehmlichkeiten, Schutz und Akzeptanz in der Gesellschaft. Wenn ihr euch selbst in Meine Arme fallen lässt, dann lasst ihr diese Sorgen los und ihr legt euer Leben komplett in Meine Hände.

“Wenn ihr völlig Mir übergeben seid und Ich die volle Kontrolle habe, kann Ich alles tun, was nötig ist, um euch in eure wahre Lebensaufgabe hinein zu führen. Ja, da gibt es Momente, die unheimlich, schmerzlich und verwirrend sind. Aber letztendlich, wenn ihr Mir vertraut, hört ihr auf, euch über diese Dinge Sorgen zu machen. Wenn ihr nicht werdet wie ein kleines Kind… Ja, Hingabe in die Arme eures liebenden Vaters, eures liebenden Jesus. Euer liebender Geist ist der Schlüssel, den Frieden aufrecht zu halten mitten in den Widersprüchen des Lebens.

“Ich habe Mich bei Einigen von euch immer wieder bewiesen. Für Andere ist dieses Konzept neu und sie schreiten vorsichtig voran, ein Schritt auf einmal. Es ist wichtig für euch, dass ihr euch an die Zeiten erinnert, wo Ich Mich für euch eingesetzt habe, Zeiten, wo alles hoffnungslos erschien. Diese Zeiten werden zu einem Altar, genau wie Jakob einen Altar baute, nachdem Er mit Mir gerungen hatte. Es sind Orte, die solide Beweise Meiner Treue darstellen. Es könnte ein Stein mit einem Bild darauf sein. Es könnte eine Zeichnung, ein Lied oder ein Eintrag in euer Journal sein. Irgendetwas, das auf Meine Treue hinweist in dieser 3-dimensionalen Realität, in der wir zusammen leben.

“Dann, wenn der Himmel verdunkelt ist und die Blitze aufleuchten und die Winde wehen… dann könnt ihr euch an das letzte Mal erinnern, wo Ich euch vor einem Desaster errettete. Ja, genau wie die Apostel Mich auf dem Wasser gehen sahen und wie Ich sofort bei ihnen war, trotz ihrer misslichen Lage. Ein weiterer Altar war Meine Verklärung. Meine Apostel konnten sehen, dass Ich noch einmal vollkommen über allen Naturgesetzen stand. Ich werde mit euch diese Altäre errichten, während ihr mit Mir voran schreitet und sie werden zu einem Ort des Trostes und der Zuversicht inmitten turbulenter Zeiten.

“Nehmt also Meine Hand. Vertraut Mir und erlaubt Mir, euch an euer Ziel zu führen. Denkt daran – Ich bin immer bei euch, Ich spreche immer zu euch, Ich führe euch immer und Ich bin immer da, um euch zu umarmen.”

flagge en  I’m your Daddy! Take My Hand and trust Me like a little Child

I’m your Daddy! Take My Hand and trust Me like a little Child

May 23, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) Thank you, My God, for giving me a touch of springtime! And a beautiful puppy. Do You want to speak to me?

(Jesus) “Of course I want to speak with you! What in the world ever made you question that?”

(Clare) I just can’t really see You, Jesus. I hear You, but I can’t see You.

(Jesus) “There’s nothing wrong with your hearing or vision. It’s your faith that’s afflicted and no amount of good works can qualify you for this job. Simple faith, that of a little child is all that is required. And you do have that, Clare. Yes, and I do want to speak with you about Faith. Isn’t it amazing that whatever you bring up it’s connected to my topic for the day?”

(Clare) Considering that You live in me, Jesus… I guess not!

(Jesus) “Daughter, I live and breathe and have My being in you, with you and through you. We are so coordinated, you would be hard pressed to tell us apart. Although your sins will always reveal who has the upper hand at the moment.

“The faith I speak of is the faith of a little child who does not worry about entering a university when she is three or four. She doesn’t question the future – unless it’s the immediate future, such as obtaining a treat when she is at the store with her mother.

“She cares not about the stock market, qualifying for a loan, obtaining a vehicle, and which insurance policy is best. No, she puts her little hand in Daddy’s and walks along the sandy shores of life taking in the pretty shells and foamy water. She doesn’t worry about what grades she is going to get or how to qualify for college. She only thinks about the present moment, because her Father is always supplying all she needs. This is faith in action.

“Unless you become like a little child… Truly I tell you, unless you change and become like little children, you will never enter the Kingdom of Heaven. Therefore, whoever humbles himself like this little child is the greatest in the Kingdom of Heaven…. (Matthew 18:3-4)

“It is humbling to be dependent like a child, at least from the world’s standpoint. But from where I stand, it is the perfect place to be… totally trusting Me to provide everything, without qualm or question. When you are dependent you have no control, no decision making power, no say in anything – you just take Daddy’s hand and walk along the paths of life with Him.

“You see, My children, it is your many insecurities that motivate you to live a certain life. It is your insecurity about the provision of life’s most basic needs that corrals you into a place of subservience, instead of a position of totally fulfilling all I have made you to be. It is also the fear of suffering, the need for comfort, protection and acceptance by society. Once you abandon yourself into My arms, you let go of these concerns and place your life totally in My hands.

“When you are fully released to Me and I am in full control, I can do all that is necessary to guide you into your true mission in life. Yes, there are moments that are scary, painful, confusing. But ultimately, when you trust Me, you cease to worry about these things. Unless you become as a little child… Yes, abandonment into the arms of your loving Father, your loving Jesus, your loving Spirit is the key to maintaining peace in the midst of life’s contradictions.

“I have proven Myself over and over again to some of you. Others are new to this concept and are proceeding with caution, one step at a time. It is important for you to keep remembrances of the times I have come through for you, when everything looked hopeless. These become altars, just as Jacob built an altar after He wrestled with Me. They are designated places that are proofs and solid evidences of My faithfulness. It could be a rock with an image on it. It could be a drawing, a song, an entry in your journal. Anything that points to My faithfulness in this 3-dimensional reality we live in together.

“Then, when the sky is darkened, lightning is flashing, winds are blowing… you refer to the last time I saved you from disaster. Yes, even as the apostles witnessed Me walking on the water and arriving at their destination immediately, in spite of their predicament. Another altar was My transfiguration. My apostles could see that I, once again, was totally above the laws of nature. I will establish you in these altars as you walk with Me and they will become places of comfort and confidence in the midst of turbulent times.

“So, take My hand. Trust in Me and allow Me to take you to your destination. Remember – I am always with you, always speaking to you, always guiding you and always there to embrace you.”

 

Euer Designer Kreuz von Mir… Lasst eure Selbständigkeit los – Your Designer Cross from Me… Let go of your Self-Reliance

BOTSCHAFT / MESSAGE 320
<= 319                                                                                                     321 =>
<= Zur Übersicht                                                                     Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-21 - Designer-Kreuz von Jesus Vertrauen-Selbstandigkeit loslassen-Liebesbrief von Jesus Christus 2016-05-21 - Designer Cross from Jesus Trust in God-Let go of Self-Reliance-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Du bist der Höhepunkt M. Tages
=> Bedingungslose Liebe eines Hundes
=> Den Berg der Heiligkeit besteigen
=> Aufruhr der Nationen & Läut. Feuer
=> Hohe Berufung, Loslassen & Vertr…
=> Misserfolge qualifizieren für Erfolg
=> Nimm Meine Hand und vertraue Mir
=> Flüche, Kreuze & NEIN sagen lernen
=> Gehorche & Überlass den Rest Mir
=> Meine spürbare Präsenz…
=> Lasst keine stolzen Fahnen wehen
=> Bedingungsloses Vertrauen in Mich
Related Messages…
=> You are the Highpoint of My Day
=> Unconditional Love of a Dog
=> Ascending the Mountain of Holiness
=> Turmoil of Nations & Refining Fires
=> High Calling, Release & Trust in Me
=> Failures qualify you for Success
=> Take My Hand and trust Me
=> Curses, Crosses & Learn to say NO
=> Obey & Leave the Rest up to Me
=> My perceptible Presence…
=> Don’t let any proud Flags fly
=> Unconditional Trust in Me

flagge de  Euer Designer Kreuz von Mir… Lasst eure Selbständigkeit los

Euer Designer Kreuz von Mir… Lasst eure Selbständigkeit los

21. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Herr hilft uns, liebe Herzbewohner und Er hat einzigartige Pläne für Jedes von uns. Heute war mir ein bisschen übel, was bei Fibromyalgie nicht ungewöhnlich ist. Aber ich hatte wirklich zu kämpfen, als ich hereinkam, um die Botschaft zu empfangen, hatte ich wirklich Mühe, durchzuhalten. Nach der Anbetung sagte ich zu Ihm… ‘Herr, ich versuche es trotz meiner Übelkeit, ich hatte eine harte Nacht, Herr.’

(Jesus) “Ich war die ganze Nacht bei dir, Meine Liebe, die ganze Nacht. Genau hier an deiner Seite. Ich habe dich nicht verlassen, nicht einmal für einen Moment.”

(Clare) Oh, Jesus, ich möchte Dir die Dinge opfern. Aber ich fürchte, meine Haltung ist nicht die Beste.

(Jesus) “Du bekommst schrecklichen Widerstand, Clare. Aber darf Ich sagen, dass sie Mir nicht gewachsen sind?”

(Clare) Das stimmt.

(Jesus) “Wir machen also eine Botschaft trotz ihrer Bemühungen, dich zu blockieren.”

(Clare) Und jetzt bin ich hier und bearbeite diese Nachricht, und die Übelkeit ist weg. Hmmm … interessant. Sobald ich die Nachricht beendet hatte, oder ungefähr in der Mitte, bemerkte ich, dass die Übelkeit abnahm und jetzt ist sie weg.

(Jesus) “Meine süsse Taube, wie tröstlich es ist, dich sagen zu hören… ‘Wenn ich schon krank sein muss, dann bist Du Jesus der beste Ort, wo ich sein kann.’ Anstatt ins Bett zu gehen, hast du Mich umarmt und die Beschwerden ignoriert. Weisst du, wie Mich das freut?”

(Clare) Ich wollte, dass Du weisst, dass Du mir mehr bedeutest und ich wollte mit Dir zusammen sein, Jesus.

(Jesus) “Und Ich wollte dich auch hier haben. Schau, auch wenn du krank bist, kannst du Mich verherrlichen. Du kannst Mir Gesellschaft leisten und Ich leiste dir auch Gesellschaft. Ich weiss, dass du gereizt bist, aber du hast dich entschieden, durchzuhalten und das freut Mich sehr. Halte einfach durch, auch das wird vorübergehen.

(Clare) Und hier spricht er von einem Collie, von dem ich vor etwa 2 Monaten eine Vision hatte. Und das war der Zeitpunkt, als er geboren wurde. Ein lebhafter, kleiner Collie-Welpe. Wir sind wirklich begeistert. Eines Tages bekam ich eine Email von Jemandem, wo wir vor ein paar Monaten angefragt hatten. Und der Herr hat diesen Weg für mich vorbereitet, Er hat mir eine Vision von diesem Hund gegeben. Es ist wirklich sehr süss, wie Er arbeitet.

(Jesus) “Du bekommst einen Welpen, wie du weisst.”

(Clare) Ja – ich bin aufgeregt!

(Jesus) “Er ist jetzt ein kleiner Racker, aber er wird sich innerhalb von 3 Monaten beruhigen. Bis dahin wird er eine Herausforderung sein. Jede Menge Kauspielzeug, viele Ablenkungen und Spielen, viele Lektionen mit Katzen. Er wird ein Vergnügen, eine Freude und eine Herausforderung sein.

“Ich wollte das für dich, Clare. Du brauchtest eine freudige Ablenkung. Ihr werdet Beide vergnügliche Stunden erleben mit diesem Kleinen. Ich werde dafür sorgen. Er wird wirklich ein neues Familienmitglied sein. Die Katzen werden ihn ertragen und sich an ihn gewöhnen, mach dir keine Sorgen. Sie haben schon viele Hunde kommen und gehen sehen. Sie werden sich in der Tat wünschen, dass er gehen würde. Bevor er auftauchte, war alles so viel friedlicher. Nichtsdestotrotz werden sie mit ihm spielen, es wird etwas Neues sein. Wir werden Spass haben mit ihm und dies war wirklich Meine Entscheidung für dich.”

(Clare) Mir wurde wieder übel und ein wenig schwindlig. Er wiederholte sich und sagte…

(Jesus) “Liebes, auch dies wird vorübergehen. Halte durch wie ein guter Soldat von Mir.”

(Clare) Jesus, ich opfere Dir das für Seelen. Oh, wie sehr ich Dich liebe. Ich weiss, dass ich nicht viel mehr als diese kleinen Dinge ertragen kann.

(Jesus) “In den kommenden Tagen wird es Tests und Prüfungen geben. Viele Prüfungen und Tests. Ihr betretet eine neue Ebene, ihr besteigt sozusagen einen neuen Berg. Viele werden auf neue Art und Weise geprüft werden, denn wenn wir vorwärts gehen, muss es Fortschritte geben. Ihr müsst euch immer mehr Heiligkeit, Geduld, Demut und Standhaftigkeit aneignen. Dies sind die Dinge, die euch für einen Aufstieg in Meinem Dienst qualifizieren. Wenn ihr eine Stufe gut gemeistert habt, führe Ich euch zu neuen Herausforderungen, um euch auf neue Gnaden vorzubereiten.

“Ich werde bei Allem mit euch sein. Es ist zu Meinem Ruhm und zur Rettung von Seelen. Ihr wisst, dass Ich niemals etwas verschwende. Denkt daran, dass alles in Meinen Händen liegt und es nicht um euch geht – sondern um Meine Absicht. Und die Gnaden werden wie ein Fluss fliessen.

“Auch deine kleine Herde wird auf den Wegen der Heiligkeit voranschreiten. Es wird kein Tag vergehen, an dem es keine Herausforderungen gibt. Gefahr erkannt ist Gefahr gebannt. Ich wünsche Mir, dass ihr alle zusammenhaltet und euch gegenseitig unterstützt. Das ist das Zeichen Meiner Endzeit-Armee… Nächstenliebe. In der euch noch verbleibenden Zeit möchte Ich, dass ihr heiliger werdet, Meine Bräute. Es wird reichlich Gelegenheit dazu geben. Denkt daran, dass es nicht um Wohlstand, Popularität und Macht geht, sondern um Rechtschaffenheit, Frieden und Freude im Heiligen Geist inmitten einer korrupten und herausfordernden Welt.

“Die Momente des Triumphs werden erfreulich sein und Ich werde Jedes reichlich mit der Süsse Meiner Gegenwart belohnen. Die Zahl derer, die gehen, wird abnehmen, denn Niemand kann gegen Nächstenliebe und Einheit argumentieren.

“Jeder von euch wird aufgefordert werden, in irgendeiner Funktion zu dienen, sei es, um einer älteren Person auf der anderen Strassenseite zu helfen oder für die Kranken zu beten. Je mehr Vertrauen ihr in Mich habt, desto mehr Erfolg werdet ihr mit euren Gebeten haben. Denkt nicht einmal an eure Schwächen, denn Jedes von euch trägt ein Designerkreuz. Mit anderen Worten, Ich selbst habe sie eurer Grösse und Stärke in Mir angepasst. Es gibt nichts, was Ich zulassen werde, das ihr nicht mit Meiner Gnade meistern könnt.

“Deshalb bitte Ich euch, nicht an eure Schwächen zu denken, denn Meine Macht wird durch eure Schwächen hindurch leuchten und euch sogar mit ihren Ergebnissen überraschen. Viele von euch sind diesen Weg mit ihrer eigenen Kraft gegangen. Ich rufe euch zur Hingabe und zum Vertrauen in Meine Fähigkeit auf, euch durch Stürme und Herausforderungen hindurch zu tragen.

“Je kleiner ihr euch selbst seht und je weniger ihr über eure Fähigkeiten nachdenkt und sie mit den Herausforderungen vergleicht, umso besser. Ich möchte, dass ihr euch ganz auf Mich konzentriert und auf das, was Ich durch euch tue. Gerade wenn ihr denkt, dass alles umsonst war, wird euer Durchbruch kommen. Ich entreisse euch euren eigenen Fähigkeiten und stelle euch vor Herausforderungen, die massgeschneidert wurden für euch und die euch veranlassen werden, euer ganzes Vertrauen in Mich zu setzen, weil diese Dinge jenseits eurer Fähigkeiten liegen, um sie navigieren zu können.

“Dies ist so gut für euch. Je kleiner ihr euch selbst seht und je mehr ihr euch auf Meine Stärke besinnt, desto besser. Was ihr niemals zu tun wagen würdet, wird ohne grosse Anstrengung durch euch hindurchfliessen, sofern ihr euch nicht auf euch selbst verlasst, sondern darauf, dass Ich es tue.

“Es wird viele solche Tests geben. Dein Bild von Mir, Clare, ist ein solcher Test. Mach dir keine Sorgen wegen deines mangelnden Fachwissens, verlasse dich mehr auf Mich, Meine kostbare Braut. Je mehr du dich auf Mich verlässt, desto besser sind die Ergebnisse. Am Ende wird das alles so automatisch werden bei euch Allen. Ihr werdet euch häufig dabei ertappen, wie ihr sagt… ‘Ich kann das nicht tun, Herr, würdest Du es bitte durch mich tun?’ Und sogar das Loslassen, damit Ich es tun kann, wird für euch ganz natürlich werden, wenn ihr erst einmal eure Tendenz überwunden habt, alles kontrollieren zu wollen.

“Hingabe, ja, eine komplette Hingabe an das Sakrament des Augenblicks. Ja, jeder Augenblick ist ein Sakrament, ein Werkzeug, das euch dem Himmel näher bringt. Versucht nicht, es einzuschätzen und mit euren Fähigkeiten zu vergleichen, sondern werft eure Sorge auf Mich und schreitet voran. Ich werde in der Tat den Rest erledigen. Was einen Christen in Meinem Dienst gross macht, ist die Fähigkeit, sich selbst bei Allem auszublenden, zugunsten von Mir. Je mehr ihr euch Mir überlasst, desto grösser ist euer Erfolg. Und desto mehr werde Ich von innen heraus leuchten und den Menschen um euch herum Heilung bringen.

“Versteht, dass Meine Vorstellung von Erfolg nicht die Vorstellung der Welt ist. In den Augen Anderer mögt ihr wie ein Versager aussehen. In diesen Momenten werdet ihr Mir am nächsten sein und Mir am meisten ähneln. Sucht nicht nach weltlichem Erfolg, sucht nach Wachstum in Heiligkeit und in eurer Hingabe an Mich. Je weniger ihr die Gunst der Welt sucht, desto grösser werdet ihr im Himmelreich werden.

“Ich weiss, dass Ich Mich hier wiederholt habe, aber das hat einen guten Grund. Diese Lektionen werden so viel einfacher sein, wenn ihr das, was Ich euch sage, hegt und pflegt. Sie werden zu euch zurückkehren, belebt durch Meinen Geist. Dennoch wäre es gut für euch, eine Kopie davon aufzubewahren und sie von Zeit zu Zeit durchzulesen, um zu sehen, wie genau Ich euch im Voraus gewarnt habe.

“Noch einmal bitte Ich euch, vergleicht eure Fähigkeiten nicht mit den Herausforderungen. Ich bitte euch, aus der Wolke eures Selbstvertrauens und eurer Selbständigkeit herauszutreten, die in Meinem Reich Gift sind. Tretet aus dieser Wolke heraus und umarmt die Nacktheit des Nicht-Wissens, des Nicht-Habens und der Unerfahrenheit. Tretet hinaus ins Unbekannte und beobachtet, wie Ich durch euch übernehme. Ihr werdet im wahrsten Sinne des Wortes erstaunt sein, was Ich durch euch bewirken kann. Habt keine Angst. Ich bin wirklich mit euch und werde euch unter allen Umständen zu geistigem Wachstum verhelfen.

“Denkt daran… Freundschaft mit der Welt ist Feindschaft mit Gott. Seid weise wie Schlangen, sanft wie Tauben und so unselbständig wie ein Kleinkind, das gerade laufen lernt. Diese Haltung, gepaart mit Demut, Geduld, Nachsicht und Nächstenliebe wird euch zum Erfolg führen, wo die meisten scheitern würden.

“Ich liebe euch zärtlich, Meine Bräute. Kümmert euch nicht um das Timing der Ereignisse. Kümmert euch um das Sakrament des Augenblicks und wie Ich es durch euch handhabe. Es wird viele Siege und neue Stufen der Heiligkeit für Jene von euch geben, die sich dies zu Herzen nehmen.”

flagge en  Your Designer Cross from Me… Let go of your Self-Reliance

Your Designer Cross from Me… Let go of your Self-Reliance

May 21, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) The Lord is helping us, dear Heartdwellers and He has unique plans for each and everyone of us. So, today I had a bit of nausea, and that’s not unusual with Fibromyalgia. But I was really struggling when I came in to get the message, I was having a really hard time keeping it together. I began, after I came out of worship, I told Him… ‘Lord I am trying, between nausea and more nausea… I’ve had a hard night, Lord.’

(Jesus) “I’ve been with you all night, My Love, all night. Right here by your side. I’ve never left you, not even for a moment.”

(Clare) Oh, Jesus, I want to offer the things up to You. But I’m afraid my attitude isn’t the best.

(Jesus) “You are getting horrendous opposition, Clare, horrendous. But may I say, they are no match for Me?”

(Clare) That’s for sure.

(Jesus) “So, we are doing a message in spite of their efforts to block you.”

(Clare) And here I am now, editing this message, and the nausea’s gone. Hmmm… interesting. As soon as I finished the message, or about half-way into it, I noticed that it was waning and now it’s gone.

(Jesus) “My sweet dove, how comforting to hear you say, ‘If I have to be sick, the best place for me to be sick is with You, Jesus.’ Rather than going to bed, you’ve embraced Me and ignored the discomfort. Do you know how pleasing that is to Me?”

(Clare) Well, I wanted You to know that You mean more to me than being sick, and I wanted to be with You, Jesus.

(Jesus) “And I wanted you here as well. You see, even when you are sick, you can glorify Me. You can keep Me company, and I keep you company as well. I know you’re on the edge, but you’ve chosen to persevere and that is so pleasing to Me. Just hang in there, this too will pass, no pun intended.”

(Clare) And here He’s talking about a collie, which I had a vision of this puppy about 2 months ago. And that was actually when it was born. A bouncing little collie puppy. And he turns out to be a rescue. So, we’re really thrilled. I just got an e-mail one day from some people that we had enquired of a couple months ago. And the Lord did prepare this way for me, He did give me a vision of this dog. And it’s very sweet, really, the way He works.

(Jesus) “You have a puppy coming, you know.”

(Clare) Yes – I’m excited!

(Jesus) “He’s a little ragamuffin and a handful now, but he will settle down within 3 months. Until then, he will be a challenge. Lots of chew toys, lots of distractions and playing, lots of lessons with cats. He will be a pleasure, a joy and a challenge.

“I wanted this for you, Clare. You needed a joyful distraction. You both will get hours of pleasure from this little one. I will see to it. He will indeed be a new family member. The cats will endure him and get used to him, don’t worry about that. They have seen dogs come and go. In fact, they will wish he would go. ‘Things were so much more peaceful before he came on the scene.’ Nonetheless, they will play with him, it will be a novelty. We are going to have fun with him and this was truly My choice for you.”

(Clare) I was feeling nausea again, very sick to my stomach at this point and a little dizzy. He repeated Himself. He said…

(Jesus) “Dear one, this too will pass. Endure like a good soldier of Mine.”

(Clare) Jesus, I offer this to You for souls. Oh, how I love You. I know I can’t suffer much more than little things.

(Jesus) “There will be tests and trials in the coming days. Many tests and trials. You are entering a new plateau, climbing a new mountain as it were. Many will be tried in new ways, for as we go forward there must be progress. You must be always embracing more and more holiness, patience, humility, and steadfastness. These are the things that qualify you for advancement in My service. When you handle one level well, I advance you to new challenges in order to prepare you for new graces.

“I will be with you in all of this. It is for My glory and the salvation of souls. You know I never waste anything. Remember, everything is in My hands and it’s not about you – but My agenda. And graces will flow like a river.

“Your little flock, too, will advance in the ways of holiness. There will not be one day that does not have its challenges. Forewarned is forearmed. I wish for you all to stick together and be supportive of one another. This is the mark of My endtimes army… Brotherly Love. For however long you are here, I want you to advance in holiness, My Brides. There will be ample opportunity. Remember it’s not about prosperity, popularity, and power, but righteousness, peace and joy in the Holy Spirit in the midst of a corrupt and challenging world.

“Moments of triumph will be gratifying and I will reward each richly with the sweetness of My presence. The number of those who leave will decline, no one can argue against brotherly love and unity of purpose.

“All of you will be called upon to serve in some capacity, whether it be to help an elderly person across the street, or pray for the sick. The more confidence you have in Me, the greater results you will have in your prayers. Do not even consider your weaknesses, for each of you are wearing designer crosses. In other words, I Myself have fitted them to your size and strength in Me. There is nothing I will allow that you cannot master with My Grace.

“That is why I ask you not to consider your weaknesses, because My power will shine through your weaknesses and even surprise you with its results. Many of you have been walking this walk in your own strength. I am calling you to abandonment and confidence in My ability to carry you through storms and challenges.

“The less you think of yourself, the less you consider your skill sets and measure them to the challenges, the better. I need you to be focussed totally on Me and what I am doing through you. Just when you think it’s all been a waste, that is when your breakthrough will come. I am prying you away from your own devices, your own abilities and tailoring challenges for you that will cause you to have complete confidence in Me because these things will be beyond your capacity to navigate.

“This is so very good for you. The less you think of yourselves, the more you consider My strengths, the better. What you would never dream of undertaking will flow right through you with very little effort if you are not counting on yourself, but counting on Me to do it.

“There will be many such tests. Your painting of Me, Clare, is one such test. Don’t be concerned about your lack of expertise, rely more on Me, My precious Bride. The more you rely on Me, the better the results. In the end, all of this will become so automatic in all of you. You will find yourselves declaring frequently… ‘I can’t do this Lord, would You do it through me, please?’ And even letting go, so I can, will come naturally to you once you overcome your tendency to want to control everything.

“Abandonment, abandonment, abandonment to the sacrament of the moment. Yes, each moment is a sacrament, a tool to bring you closer to Heaven. Don’t try to size it up and compare your ability, just cast your care on Me and move forward. I will truly do the rest. What makes a Christian great in My service is the ability to forego themselves in favor of Me, in everything. The greater your abandonment to Me, the greater your success. And the more I will shine from within you bringing healing to those around you.

“Understand, My idea of success is not the world’s idea. In the eyes of some, you may look like a failure. It will be in these moments that you will be closest to Me and resemble Me the most. Do not look for worldly success, look for growth in holiness and abandonment to Me. The less you seek the world’s favor, the greater you will become in the Kingdom of Heaven.

“I know I have repeated Myself here, but it is for a good reason. These lessons will be so much easier if you retain what I am saying. They will come back to you, quickened by My Spirit. But still, it would be good for you to keep a copy and read it from time to time, to see just how accurately I warned you ahead of time.

“Again I ask you, please do not measure your abilities against the challenges. I am asking you to step out from under the cloud of your own self-reliance, which is poison in My Kingdom. Step out from under this and embrace the nakedness of not knowing, not having, not being experienced. Step out into the unknown and watch Me take over through you. You will literally be amazed at what I can accomplish through you. Do not be afraid. I am truly with you and will cause you to prosper spiritually in all circumstances.

“Remember… Friendship with the world is enmity with God. Be wise as serpents, gentle as doves, and as dependent as a toddler just learning how to walk. These attitudes coupled with humility, patience, forbearance and brotherly love will cause you to succeed where most would fail.

“I love you tenderly, My Brides. Do not concern yourselves with timing of events. Concern yourselves with the sacrament of the moment and how I handle it through you. There will be many, many victories and new levels of holiness for those of you who take this to heart.”

Warum Misserfolge euch für Erfolg qualifizieren & Wer ihr seid und nicht seid – Why Failures qualify you for Success & Who you are and who you are not

BOTSCHAFT / MESSAGE 319
<= 318                                                                                                      320 =>
<= Zur Übersicht                                                                       Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-19 - Misserfolge qualifizieren euch für Erfolg-Wer ihr seid und nicht seid-Liebesbrief von Jesus 2016-05-19 - Failures qualify you for Success-Who you are and who you are not-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Aufrichtige Reue, Demut & Kleinheit
=> Ihr seid Meine kleinen Teetassen
=> Ich kleide euch mit Meiner Demut
=> Mose & Der brennende Busch
=> Viele sind Gerufen…
=> Selbsterkenntnis ist die grösste Arbeit
=> Ehrlicher Blick in Meinen Spiegel
=> Korrektur Gottes & Selbsterkenntnis
=> Oberflächlichkeit & Ignoranz Mei…
=> Ich habe Donald Trump erwählt
=> Donald… Ich verteidige dich
=> Gib dich nicht mit Meinungen zufrie…
=> Steh auf Amerika!
Related Messages…
=> Sincere Contrition, Humility & Littlen.
=> You are My little Teacups
=> I will clothe you in My Lowliness
=> Moses & The burning Bush
=> Many are Called…
=> Self-Knowledge is the greatest Task
=> Honest Look into My Mirror
=> God’s Correction & Self-Knowledge
=> Shallowness & Ignorance of My P…
=> I have chosen Donald Trump
=> Donald… I defend you
=> Don’t settle with Opinions
=> Stand up America!

flagge de Warum Misserfolge euch für Erfolg qualifizieren & Wer ihr seid und…

Warum Misserfolge euch für Erfolg qualifizieren & Wer ihr seid und nicht seid

19. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Nun, liebe Herzbewohner, der Herr Jesus ist mit uns. Er wacht über uns wie eine Henne über ihre Küken und Er hat uns so viel Weisheit zu vermitteln. Und wie immer bin ich das Versuchskaninchen… Ich habe mich auf das Gemälde vorbereitet, mit dem Er mich beauftragt hat… Ich habe mich vorbereitet, indem ich meine Materialien recherchiert habe, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie ich vorgehen soll.

Ich, ich, ich. Nun, die meisten von euch wissen, wohin das ‘Ich’ führt. Richtig, zu Versagen und Verwirrung. Hier bin ich also, um mein Versagen, meine Verwirrung und meine völlige Frustration darüber, wie ich vorgehen soll, zu gestehen. Er hat mir zwar gesagt, dass es weise sei, meine Materialien zu recherchieren, bevor ich anfange, aber ich bin nie zu Ihm gekommen und habe Ihn direkt gefragt… ‘Wie möchtest Du, dass ich es mache?’ Er liess also eine Tür offen für mich, damit ich töricht sein konnte – und ich habe diese Tür durchschritten! ‘Nun Herr, ich bringe meine Verwirrung vor Dich. Ich will keine Zeit mehr verschwenden damit.’ Und Er antwortete…

(Jesus) “Ich verstehe und Ich bin hier, um es für dich zu klären. Warum hast du so lange gebraucht, um zu Mir zu kommen?”

(Clare) Ich habe nicht daran gedacht, Dich zu fragen.

(Jesus) “Nun, jetzt zeigst du viel mehr Weisheit. Danke, dass du zu Mir gekommen bist. Du weisst schon, was du nutzen sollst, nicht wahr?”

(Clare) Hier bezieht Er sich auf die Vision, die Er mir während der Anbetung gab und die mein Dilemma löste, welches Medium ich nutzen soll. Ich hatte bereits in ein anderes Medium investiert, das mit ein wenig Arbeit umgerüstet werden kann, aber ich hatte ein schlechtes Gewissen, dass ich vielleicht Geld verschwendet habe.

(Jesus) “Ich möchte dich nicht beschämen. Ich sehe, dass es dir wirklich leid tut und du jetzt Angst hast, irgend etwas zu kaufen. Du bist mit diesem Medium bereits vertraut und du kannst deine Pastelle hineinarbeiten. Das ist möglich und zwar ganz einfach, möchte Ich hinzufügen. Sei im Frieden damit, Clare, Ich bin es. Arbeite mit dem, was du hast und noch ein paar andere Dinge und wir sind bereit, dies gemeinsam in die Tat umzusetzen. Ich werde dich nicht im Stich lassen. Ich weiss, wie frustriert und enttäuscht du bist. Lass dir von Mir helfen, wir können das Blatt wenden.

“Du bist jetzt an einem guten Ort. An einem wirklich guten Ort. Reue ist immer der beste Ort, wo man sein kann. Oh, wenn meine Kinder nur an diesem Ort bleiben könnten, wie demütig würden sie sein. Reue und Demut gehen Hand in Hand.

“Geliebte Familie Gottes, ihr alle werdet von der tiefen Reue über eure Sünden profitieren. Zerknirschung entfernt die zerklüfteten Felsen von der Stelle, wo das Fundament der Demut gegossen wird. Wenn ihr euch selbst im Misserfolg wiederfindet, ist das eines der grössten Geschenke, das Ich euch machen kann. Ihr werdet euch eurer Nichtigkeit und Meiner grossen Barmherzigkeit und Liebe zu euch bewusst.

“Wenn ihr anfangt, euch so zu sehen, wie ihr wirklich seid, giesse Ich Meine Liebe und Gnade über euch, bis ihr nur noch ein winziger Fleck seid, der ein riesiges Bündel Licht in sich trägt. Wie eine Ameise mit einem grossen Zweig werdet ihr nicht einmal mehr gesehen. Ihr seid verborgen unter der Gnadengabe, welche euch dominiert.

“Reue ist das herausragende Geschenk der Vorsehung… Das bedeutet, dass ihr auserwählt wurdet und entsprechend reagiert habt. Viele sind gerufen, wenige sind erwählt, und noch weniger reagieren. Wenn ihr euch selbst entleert und in euren Augen so klein und unbedeutend werdet, sogar bis zum Punkt, für euch selbst und für Andere ein ‘Nachteil’ zu sein, dann seid ihr in der Position, um von Mir für Meine höchsten Berufungen genutzt zu werden.

“Um an diesen Ort zu gelangen, werdet ihr viele Male stolpern. In der Tat, um an diesem Ort zu bleiben, ist es notwendig, dass ihr weiterhin stolpert, aber ihr steht sofort wieder auf, wenn Meine Hand euch aus der Grube hochhebt. Ich lasse dies zu, denn mehr als jede andere Eigenschaft – nebst der Liebe – ist die Demut vonnöten, damit alle Gaben fliessen können und ihr an den Ort angehoben werden könnt, der von Geburt an für euch bestimmt war.

“Obwohl Ich Gott bin, hielt Ich es nicht für erstrebenswert, in den Augen der Menschen Gott gleich zu sein, sondern entleerte Mich und nahm die Gestalt eines Dieners an, gehorsam bis zum Tod an einem schändlichen Kreuz… (Philipper 2:6)

“Mir konnten die kostbarsten Gaben anvertraut werden, weil Mein Herz nicht stolz war. Ich nahm nicht nur den Körper, sondern auch die Hilflosigkeit des Menschen in seinem irdischen Zustand an. Ich tat dies für dich, geliebte Kirche. Ich tat dies, um euch zu offenbaren, dass auch ihr ein solches Herz haben müsst, der Demütigste und Bescheidenste in Meinem Haus zu sein.

“Und doch kämpfen so Viele darum, überlegen zu sein. Sie wollen mehr Wissen, mehr Macht, mehr, mehr, mehr von allem haben, um ihre Position zu sichern. Wisst ihr, dass das die Falle der Tyrannei ist? Ja, wenn man der Beste ist und das meiste hat, muss man kämpfen, um diese Stellung zu halten. Ihr verliert aus den Augen, wer ihr wirklich seid, warum ihr hier seid und zu wem Ich euch gemacht habe.

“Euer Massstab wird der Gleiche wie der Massstab der Gesellschaft und ihr verliert eure Identität als die kostbare Person, zu der Ich euch gemacht habe. An diesem Ort kämpft ihr ständig darum, eure Stellung aufrecht zu erhalten und euer Leben wird für euch zu einem Kriegsgebiet – und nicht zum schönen Ausdruck eurer Arbeit durch Mich, mit Mir und für Mich, damit Ich durch euch leuchte.

“Ich sage euch das, Meine Lieben, weil Ich nicht möchte, dass ihr Angst habt, eurem wahren Selbst zu begegnen. Es ist unbedingt nötig für euch, bevor ihr mit Meinen Gaben betraut werden könnt. Habt keine Angst, wenn ihr euch wie ein Löwe fühlt und einen Blick in den Spiegel werft und seht, dass ihr nur ein kleines Kätzchen seid. Es ist nichts Beschämendes daran, klein zu sein. Klein ist schön. Alle, die im Himmel und auf der Erde gross geworden sind, waren sehr, sehr klein.

“Mose tat mächtige Dinge, doch in seinen eigenen Augen war er so klein und erniedrigt, dass er sich nicht traute, für sich selbst zu sprechen. Das Brechen, welches er durchlebte, als er das Haus des Pharaos verliess, die vierzig Jahre, die er Schafe hütete, völlig unbekannt in der Wüste – all das bereitete ihn darauf vor, Mir im brennenden Busch zu begegnen und in seinen eigenen Augen ganz klein zu bleiben, damit er die Salbung weitertragen und Mein Volk befreien konnte.

“Der schnellste Weg, grosse Dinge zu vollbringen, ist das Handeln mit einem komplett aufrichtigen Herzen. Brecht vor Mir zusammen und sagt… ‘Herr, ich bin zu klein, ich kann das nicht tun, ich kann es einfach nicht tun.’ Und dann verlasst euch darauf, dass Ich alles ausführe, was auch immer es ist. Ich eile einem so kleinen Menschen zu Hilfe. Ja, ihr seid klein, wenn ihr jenen Ort mit eurem ganzen Herzen umarmt habt.

“Und im Gegensatz dazu ist der schnellste Weg, mit Allem zu scheitern, wenn ihr es selbst tut. Selbst wenn ihr in den Augen Anderer erfolgreich seid, versagt ihr vor Mir und der grossen Wolke, weil es mit der falschen Herzenseinstellung getan wurde. Dann aber lasse Ich es zu, dass der Feind euch beim nächsten und jedem weiteren Vorhaben prüft, bis die Eigenständigkeit völlig aus eurem Charakter verschwunden ist.

“Wie gegensätzlich zur Welt das doch ist? Anstatt eure Kompetenz immer wieder unter Beweis zu stellen und euch so für Mein Werk zu qualifizieren, müsst ihr immer wieder versagen, um die Bewerbung abzusegnen. Ich werde Niemanden in Meinen Dienst nehmen, der nicht durch mehrfaches Versagen in der Vergangenheit gedemütigt worden ist.

“Der Mensch, der versagt hat, kennt seine Grenzen. Der Mensch, der versagt hat, sieht Andere als besser an als sich selbst. Der Mensch, der versagt hat, hat Nächstenliebe und Mitgefühl mit Jenen, die so kämpfen wie er. Der Mensch, der versagt hat, kommt auf Knien zu Mir und übergibt es Mir und sagt… ‘Ich kann das nicht tun, Herr, ich habe es versucht, aber ich kann Dir nicht so dienen, wie ich sollte. Ich habe versagt.’

“Er ist derjenige, den Ich umarme und auf seine Füsse hebe und sage… ‘Komm, lass uns das erörtern und zusammenarbeiten. Ich werde es durch dich ausführen. Jetzt, da du die Wahrheit über dich selbst erfahren hast, kann Ich die Arbeit deiner Hände zum Erfolg führen.

“Jedes grosse Gefäss, das Mir jemals gedient hat, hat ein tiefes Verständnis für seine absolute Nichtigkeit. Ohne diese Einstellung hätte Ich ihn oder sie niemals nutzen können. Für euch mögen sie selbstsicher aussehen, aber Ich sehe sie auf ihren Knien, wie sie ihre Schwächen gestehen. Ich sehe, was ihr nicht seht. In ihrem Herzen sind sie nur ein Kätzchen, während sie Anderen wie ein Löwe erscheinen mögen.”

(Clare) Herr, warum denke ich hier an Donald Trump? Ist er ein solcher Mann?

(Jesus) “Nein, Clare, noch nicht – aber er wird es sein. Ich rufe ihn in Meinen Dienst und er wird lernen, dass etwas ausserhalb von ihm für seine Erfolge verantwortlich ist. Er wird lernen, dass Ich ihm alles gegeben habe, was er hat, dass Ich ihn mit Weisheit geführt habe. Er wird erkennen, dass nichts, was er getan hat, aus eigener Kraft vollbracht wurde.

“Das ist die andere Art, wie Ich mit Seelen für Meine Zwecke arbeite. Schau dir Nebukadnezar an. Er war ein mächtiger Herrscher, aber eines Tages wachte er auf und kroch auf dem Boden und schnaubte wie ein Schwein, ohne zu wissen, wer er einmal war. So habe Ich seine Aufmerksamkeit erregt. Betet, dass Ich bei diesem Kandidaten nicht zu so drastischen Mitteln greifen muss. Er wird sich selbst völlig entblösst in Meinem Spiegel stehen sehen. Dann wird er erkennen, wer Ich in Wahrheit bin und wer er ist und wer er nicht ist. Dann wird die Schönheit des Mannes zum Vorschein kommen, wenn Ich durch ihn lebe.

“Oh, ihr Alle müsst noch so viel über die menschliche Natur lernen und darüber, was Ich sogar bei den eitelsten Menschen erreichen kann. Steht es nicht geschrieben, dass Ich das Herz des Königs in Meinen Händen halte?

(Clare) Dies steht in Sprüche 21:1-2… Das Herz des Königs ist wie ein Wasserlauf in der Hand des Herrn, Er dreht es, wohin Er will. Der Weg des Menschen ist richtig in seinen eigenen Augen, aber der Herr wiegt die Herzen.

(Jesus) “Seht ihr, Meine Christen? Ihr seht diesen Mann an und wedelt mit euren Fingern, weil ihr weder die Heilige Schrift noch Meine Macht, Herzen umzudrehen, kennt. Ihr trefft Entscheidungen, basierend auf eurer eigenen begrenzten Weisheit und ihr nehmt an, dass ihr wisst, was das Beste ist. Ihr werdet euch auf einen weiteren Obama und die Neue Weltordnung einlassen, wenn ihr euer Vertrauen nicht in Mich setzt.

“Deshalb sage Ich euch immer wieder, dass Meinungen kein Ersatz sind für das Prüfen mit Mir. Wenn ihr Meine Zeiten, Meine Jahreszeiten und Meine Entscheidungen erkennt, werdet ihr gegen den Strom schwimmen, der von der herrschenden Elite erzeugt wird. Wenn ihr für euch selbst denkt und alles auf eure persönlichen Vorlieben und die Meinungen anderer stützt, werdet ihr feststellen, dass ihr das Böse gutheisst. Prüfen mit Mir braucht Zeit. Meinungen sind der Weg des faulen Menschen. Diese Nation steckt jetzt in der Klemme, weil ihr zu faul wart. Macht den gleichen Fehler nicht noch einmal. Erkennt Meine Zeiten, Meine Jahreszeiten und Meine Entscheidungen. Steht auf Meiner Seite, nicht auf der Seite der populären Meinung.

“Ich möchte aber nicht, dass ihr den Kern dieses Lehrgangs verliert. Geliebte, es geht darum, dass Misserfolge zum grössten Erfolg führen und dass du dich in Meinem Spiegel als das kleine Kätzchen siehst, das Schutz und Hilfe braucht. Wenn du dich so siehst, wird sich der Löwe erheben und alles durch dich tun.

“Mögt ihr in Meiner Liebe sicher sein. So sicher, dass ihr zulasst, euch in Meinem Spiegel klar zu sehen, wer ihr seid und wer ihr nicht seid. Mögt ihr nicht mehr auf eure eigenen Fähigkeiten vertrauen, sondern auf den Knien zu Mir kommen… ‘Herr, ich bin zu klein, ich kann das nicht tun.’ In eure hörenden Ohren biete Ich euch diese Gnaden an. Nehmt sie an, hegt sie und werdet das, wozu Ich euch von Anfang an erschaffen habe.”

flagge en  Why Failures qualify you for Success & Who you are and who you…

Why Failures qualify you for Success & Who you are and who you are not

May 19, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) Well, precious Heartdwellers, the Lord Jesus is with us. He broods over us like a mother hen over her chicks, and has so much wisdom to impart to us. And as always, I am the guinea pig… I’ve been preparing for the painting He has commissioned me to do…preparing by researching my materials and getting an idea of how to go about this.

I, I, I. Well, most of you know where the ‘I’ doing leads to. That’s right, failure and confusion. So, here I am to confess my failure and confusion and complete frustration about how to go about this. He did tell me it was wisdom to research my materials before I got started, but I never came to Him and asked Him directly, ‘How do You want me to do it?’ So, He left an open door there for me to be foolish – and I walked right through it! ‘So Lord, I bring my confusion to You. I don’t want to waste anymore time on this.’ And He answered…

(Jesus) “I understand, and I’m here to clear it up for you. Why did it take you so long for you to come to Me?”

(Clare) I didn’t think of asking You.

(Jesus) “Well, you are showing much more wisdom now. Thank you for coming to Me. You already know what I want you to use, right?”

(Clare) Here He is referring to the vision He gave me during worship that solved my dilemma about which medium to use. I had already invested in another medium which can be converted with a little work, but I felt badly that I might have wasted money.

(Jesus) “I do not want to shame you. I see you are truly sorry and afraid to buy anything at this point. You are familiar with this medium, and you can work your pastels into it. This can be done, quite easily I might add. You can have a peace about this, Clare, this is Me. Work with what you have and a few other things, and we’ll be able to do this together. I will not let you down. I know how frustrated and disappointed you are. Let Me help you, we CAN turn this around.

“You are in a good place now. A really good place. Contrition is always the very best place to be. Oh, if only My children could stay in this place, how humble they would be. Contrition and humility go hand in hand.

“Beloved family of God, all of you will benefit by deep contrition for your sins. Contrition moves the jagged rocks from the site where the foundation of humility is poured. When you encounter yourself in failure, it is one of the greatest gifts I can give you. You become aware of your nothingness and My great mercy and love for you.

“When you begin to see yourself as you truly are, I pour My love and grace all over you until you are nothing but a tiny speck carrying a huge bundle of light. Like an ant with a big twig, you aren’t even seen anymore. You are hidden beneath the gift of grace that dominates you.

“Contrition is the pre-eminent gift of predilection… Meaning that you have been chosen and responded appropriately. Many are called, few are chosen, and even fewer respond. When you empty yourselves and become so small and insignificant in your own eye, even to the point of being a ‘detriment’ to yourself and others, then you are in the position to be used by Me for My highest callings.

“To get to this place, you will stumble many times. Indeed to stay in this place, it is necessary for you to continue to stumble, but getting right back up with My hand lifting you from that pit. I allow this because more than any other attribute but Love, Humility is necessary for all the gifts to flow and for you to be raised to that station in life destined for you from birth.”

“Although I am God, I did not consider equality with God in the eyes of onlookers a matter to be grasped, but I emptied Myself, taking the form of a servant, even obedient unto death on an infamous cross… (Philippians 2:6)

“I could be trusted with the most precious gifts because My Heart was not Proud. I assumed not only the body but the helplessness of man in his earthly condition. I did this for you, Beloved Church. I did this to reveal how you, too, must have this heart, being the lowliest of the lowly in My house.

“Yet so many fight to be superior. To have more knowledge, more power, more, more, more of everything to secure their position. Do you know that is the trap of tyranny? Yes, when you are the best and have the most, you have to fight to maintain that status. You lose sight of who you truly are, why you are here and who I made you to be.

“Your standard becomes the same as society’s and you lose your identity as the precious person I made you to be. In this place, you are continually fighting to maintain your status and your life becomes a war zone for you – not the beautiful expression of your work through Me, with Me, and for Me, so that I shine through you.

“I am telling you this, My dear ones, because I don’t want you to be afraid of encountering your real self. It is quite necessary to you before you can be trusted with My gifts. Don’t be afraid to be feeling like a lion and catch a glimpse of yourself in the mirror and see that you are but a little kitten. There is nothing shameful in being little. Little is beautiful. All who have become great in Heaven, on Earth were very, very little ones.

“Moses did mighty things, yet in his own eyes he was so little and abased that he feared to speak for himself. The breaking he went through when he left Pharaoh’s house, the forty years he tended sheep, totally unknown out in the wilderness – all of that prepared him to encounter Me in the burning bush and remain very little in his own eyes, so he could carry the anointing and set My people free.

“The fastest way to accomplish great things is acting from total sincerity of the heart. Collapse before Me saying… ‘Lord, I am too little, I can’t do this, I just can’t do it.’ Then relying on Me to execute whatever it is. I come rushing to the aid of a little one such as this. Yes, you are a little one when you have embraced that place with your whole heart.

“And in contrast to this, the quickest way to fail at anything is to do it yourself. Even if you succeed in the eyes of others, you fail before Me and the great cloud, because it was done with the wrong heart attitude. But it is then that I allow the enemy to sift you with the next undertaking and the next and the next until the self-reliance is completely gone out of your character.

“How opposite to the world is that? Instead of proving your competency over and over again, and thus qualifying for My work, you must fail over and over and over again in order to sign off on the application. I will not take anyone into My service who has not been humbled by multiple failures in the past.

“The man who has failed knows his limitations. The man who has failed looks on others as better than himself. The man who has failed has charity and compassion on those who struggle as he does. The man who has failed comes to Me on his knees and hands it over to Me saying, ‘I can’t do this Lord, I tried, but I can’t serve you as I should. I have failed.’

“This is the one I embrace and lift to his feet and say, ‘Come let us reason and work together. I will do it through you. Now that you have learned the truth about yourself, I can bring success to the work of your hands.’

“Every great vessel that has ever served Me has a profound understanding of his absolute nothingness. Without this attitude, I never could have used him. He might look confident to you, but I see him on his knees confessing his weaknesses. I see what you do not see. In his heart, he is but a kitten, while to others he may appear as a lion.”

(Clare) Lord, why am I thinking of Donald Trump here? Is he one such man?

(Jesus) “No, Clare, not yet – but he will be. I am calling him into My service and he will learn that something beyond him is responsible for his successes. He will learn that I gave him all that he has, I led him and guided him with wisdom. He will recognize that nothing he has done has been done on his own.

“This is the other way I work with souls for My purposes. Look at Nebuchadnezzar. He was a mighty ruler, but one day he woke up crawling on the ground and snorting like a pig, totally unaware of who he once was. That is how I got his attention. Pray that I don’t need to use such drastic means on this candidate. He will encounter himself stripped of everything, standing before Me in My mirror. Then he will see who I truly am and who he truly is – and is not. Then the beauty of the man will arise, with Me living through him.

“Oh, you all have so much to learn about human nature and what I can accomplish with even the vainest of men. Is it not written that I hold the king’s heart in My hands?

(Clare) This is written in Proverbs 21:1-2… The king’s heart is like channels of water in the hand of the LORD; He turns it wherever He wishes. Every man’s way is right in his own eyes, but the LORD weighs the hearts.

(Jesus) “Do you see, My Christian people? You are looking at this man and wagging your fingers because you do not know the Scriptures, nor My power to turn hearts. You are making decisions based on your own limited wisdom and presuming you know what is best. You will presume yourself into another Obama and the New World Order if you do not put your trust in Me.

“This is why I tell you continually, opinion is no substitute for discernment. When you discern My times, My seasons, My choices, you will go against the current being generated by the ruling elite. When you think for yourselves, basing everything on your personal preference and the opinions of others, you will find yourself endorsing evil. Discernment takes time. Opinion is the lazy man’s way. This nation is in this fix right now because you were lazy. Don’t make the same mistake. Discern My times, My seasons and My choices. Stand with Me, not with popular opinion.

“Yet, I do not want you to lose the gist of this teaching. Beloved, this is about failures leading to the greatest success and seeing yourself in My mirror as the little kitten in need of protection and help. When you finally see yourself this way, that is when the lion will rise up to do it all through you.

“May you be confident in My Love. So confident that you allow yourself to see clearly in My Mirror who you are and who you are not. May you trust no longer in your own devices, but come to Me on your knees… ‘Lord, I am too little, I cannot do this.’ In your hearing ears, I offer you these graces. Take them, cherish them, and become who I have always created you to be.”

flagge fr  Pourquoi les échecs vous qualifient pour le succès & Donald Trump

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus explique…
Pourquoi les échecs vous qualifient pour le succès & parle de Donald Trump

19 mai 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Le Seigneur Jésus est avec nous, ‘Heartdwellers’. Il nous couve à la façon d’une mère poule sur ses poussins, et Il a tellement de sagesse à nous transmettre. Et comme d’habitude, je suis le cobaye…

Je me suis préparée pour la peinture [un portrait de Jésus] qu’Il m’a chargée de faire… préparée en faisant des recherches sur les matériaux et pour trouver de l’inspiration sur comment m’y prendre.

Moi, moi, moi.

Hum, la plupart d’entre vous savez où les « moi » conduisent. Oui c’est ça : échec et confusion. Alors je me retrouve maintenant à confesser mon échec, ma confusion, et ma totale frustration sur comment je vais faire ça. Il m’a dit que c’était sage de me renseigner sur le matériel avant de commencer, mais je n’ai pas été Le trouver pour Lui demander directement, “Comment veux-Tu que je le fasse ? ” Donc, Il m’a laissée une liberté dont ma bêtise s’est emparée sans se faire prier !

“Je Te montre ma confusion, Seigneur. Je ne veux pas perdre davantage de temps là-dessus.”

Il m’a répondu : « Je comprends, et Je suis là pour clarifier tout ça. Pourquoi cela t’a pris autant de temps pour venir Me consulter ? »

Je n’ai pas pensé à te demander, je suppose.

« Eh bien tu montres beaucoup plus de sagesse maintenant. Merci d’être venue vers Moi. Tu sais déjà ce que Je veux que tu utilises, n’est-ce pas ? »

Là Il fait allusion à la vision qu’Il m’a donnée durant une prière, pour résoudre mon dilemme sur quel support utiliser. J’avais déjà investi dans un autre support qui peut être transformé avec un peu de travail, mais je me sentais mal à l’idée d’avoir gaspillé de l’argent.

« Je ne veux pas te donner honte. Je vois bien que tu es sincèrement désolée et effrayée à l’idée d’acheter quoique ce soit à ce stade. Ce support t’est familier et tu peux travailler avec tes pastels dessus. C’est possible assez facilement j’ajouterais. Tu peux être rassurée à ce sujet, Clare, c’est bien Moi. Travaille avec les quelques autres choses dont tu disposes et nous serons à même de réaliser cela ensemble. Je ne vais pas te laisser tomber. Je sais à quel point tu es frustrée et désappointée. Laisse-Moi t’aider, nous pouvons changer ça. »

Il a continué… « Tu es dans une bonne position maintenant. Une très bonne position. La contrition/repentance est toujours la meilleure des positions dans laquelle on puisse se trouver. Oh, si seulement Mes enfants pouvaient rester dans cette place, ils seraient si humbles. Contrition et humilité vont main dans la main. »

Bienaimée famille de Dieu, chacun de vous va tirer un bénéfice par la profonde repentance de ses pêchés. La repentance bouge des rochers découpés à partir du site sur lequel l’humilité a été versée. Quand tu te retrouves en position d’échec, c’est l’un des plus grands dons que Je peux te donner. Tu deviens conscient de ta petitesse et de Ma grande grâce et amour pour toi. »

« Lorsque vous commencez à vous voir tels que vous êtes vraiment, Je déverse Mon amour et Ma grâce généreusement sur vous, jusqu’à ce que vous ne soyez plus qu’un point minuscule portant un énorme faisceau de lumière. Comme une fourmi qui porte une grosse brindille, on ne vous voit même plus. Vous êtes cachés sous le don de grâce qui vous domine. »

« La contrition est le don de prédilection par excellence… signifiant que vous avez été choisis et vous avez répondu de manière appropriée. Beaucoup sont appelés, peu sont choisis et encore moins répondent. Lorsque vous vous videz vous-mêmes et devenez si petits et insignifiants à vos propres yeux, même au point de devenir un inconvénient pour vous-mêmes et les autres, alors vous êtes en position d’être utilisés par Moi pour Mes plus hautes vocations. »

« Pour arriver à cette place, vous trébucherez de nombreuses fois. En effet pour pouvoir rester à cette place, il est nécessaire pour vous de continuer à trébucher, mais en étant rapidement relevé par Ma main qui vous extrait de cette crevasse. Je permets cela parce que plus que n’importe quel attribut à part l’amour, l’humilité est nécessaire pour que tout don puisse se répandre et pour que vous puissiez être élevés à ce rôle dans la vie, lequel vous est destiné depuis la naissance. »

« Bien que Je sois Dieu, Je n’ai pas considéré comme un sujet à défendre que de montrer aux yeux des gens Mon égalité d’avec Dieu, mais au contraire, Je Me suis vidé, prenant le rôle d’un serviteur, obéissant jusqu’à la mort même, sur une croix infâme… » (Ici Il fait référence à Philippiens 2:6).

« On pouvait Me voir confié [d’en haut] les plus précieux dons parce que Mon cœur n’était pas fier. J’ai adopté non seulement le corps, mais aussi l’impuissance de l’homme dans sa condition humaine. J’ai fait cela pour vous, Eglise bienaimée. J’ai fait cela pour vous révéler comment vous aussi, vous devez avoir ce cœur, en étant le plus modeste des plus modestes dans Ma maison. »

« Pourtant tant de gens se battent pour être supérieurs. Pour avoir plus de connaissance, plus de pouvoir, plus, plus, plus de tout pour sécuriser leur position. Savez-vous que c’est le piège de la tyrannie ? Oui, quand vous êtes le meilleur et possédez plus que tout le monde, vous devez vous battre pour maintenir ce statut. Vous perdez la vision de qui vous êtes vraiment, pourquoi vous êtes là, et la personne que J’ai voulue que vous soyez en vous créant. Dans cette position, vous vous battez sans relâche pour maintenir votre statut et votre vie devient pour vous une zone de guerre – et non pas l’expression magnifique de votre travail à travers Moi, avec Moi, et pour Moi, de telle façon que Je brille à travers vous. »

« Je vous dis cela Mes chers, parce que Je ne veux pas que vous soyez effrayés de rencontrer votre véritable vous-même. C’est absolument nécessaire pour vous, avant que Je puisse vous faire confiance avec Mes dons. Ne soyez pas effrayés si alors que vous vous sentez comme des lions, en vous jetant un œil dans le miroir vous voyez que vous n’êtes qu’un petit chaton. Il n’y a rien d’honteux à être petit. ‘Petit’ c’est magnifique. Tous ceux qui sont devenus grands au Paradis, étaient très, très petits sur terre. »

« Moïse a fait de grandes choses, pourtant à ses propres yeux il était si petit et abaissé qu’il craignait de parler pour lui-même. La rupture qu’il a vécu quand il a quitté la maison de Pharaon, les quarante ans où il s’occupait de moutons, totalement inconnu dans le désert – tout cela l’a préparé à Me rencontrer dans le buisson ardent et à rester très petit à ses propres yeux, donc il pouvait porter l’onction et libérer Mon peuple. »

«  Le moyen le plus rapide pour accomplir de grandes choses est d’agir avec une totale sincérité de cœur. S’effondrer devant Moi en disant : “Seigneur, je suis trop petit, je ne peux pas le faire” ; et ainsi, se fier à Moi pour que J’exécute ce dont il est question. J’accours pour venir en aide aux tout-petits comme celui-là. Oui, vous êtes un tout-petit lorsque vous avez embrassé cette place avec tout votre cœur. »

« Et en contraste avec cela, le moyen le plus rapide d’échouer dans n’importe quoi est de le faire par vous-même. Même si vous réussissez aux yeux des autres, vous échouez à Mes yeux et aux yeux de la foule céleste, parce que cela a été fait avec une mauvaise posture du cœur. C’est là que j’autorise l’ennemi à vous passer au crible avec votre projet suivant, puis le suivant, puis le suivant, jusqu’à ce que votre autosuffisance ait complètement quitté votre nature. »

« N’est-ce pas fondamentalement opposé au fonctionnement du monde ??? Au lieu de prouver vos compétences maintes et maintes fois, pour pouvoir vous qualifier pour Mon travail, vous devez échouer encore et encore et encore, pour que le poste vous soit accordé. Je ne prendrai pas quelqu’un à Mon service qui n’a pas été humilié par de multiples échecs dans le passé. »

« L’homme qui a échoué connait ses limites. L’homme qui a échoué regarde les autres comme meilleur que lui. L’homme qui a échoué éprouve charité et compassion à l’égard de celui qui lutte comme lui. L’homme qui a échoué vient à Moi sur ses genoux et s’en remet à Moi : “Seigneur je n’arrive pas à faire cela, j’ai essayé, mais je n’arrive pas à te servir comme je devrais. J’ai échoué.” C’est celui-là que J’embrasse et relève et auquel Je dis : “viens nous allons étudier ça et travailler ensemble. Je vais le faire à travers toi. Maintenant que tu as appris la vérité sur toi-même, Je peux apporter le succès à l’œuvre de tes mains.” »

« De tout temps chaque grand vaisseau qui M’a servi a eu une compréhension profonde de cette petitesse absolue. Sans cette attitude, Je n’aurais jamais pu l’utiliser. Il peut vous paraître avoir l’air confiant, mais Je le vois sur ses genoux confessant ses faiblesses. Je vois ce que vous ne voyez pas. Dans son cœur il est juste un chaton, tandis que vu par les autres il peut avoir l’air d’un lion. »

Seigneur, pourquoi suis-je en train de penser à Donald Trump inopinément ? Est-il un tel homme ?

« Non Clare, pas encore – mais il le sera. Je l’appelle à Mon service et il apprendra que quelque chose qui dépasse sa personne est responsable de ses succès. Il va apprendre que Je lui ai donné tout ce qu’il a, que Je l’ai conduit et guidé avec sagesse. Il reconnaitra que rien de ce qu’il a réalisé il ne l’a fait seul. »

« C’est l’autre façon que J’utilise pour travailler avec les âmes pour accomplir Mes objectifs. Regarde Nebucadnetsar. C’était un dirigeant puissant, mais un jour il s’est réveillé en train de ramper à même le sol et grognant comme un cochon, complètement inconscient de qui il avait un jour été. C’est comme ça que j’ai eu son attention. Prie pour que Je n’aie pas à utiliser des moyens aussi drastiques sur ce candidat. Il va se retrouver dépouillé de tout, debout face à moi dans Mon miroir. Puis il va voir qui Je suis vraiment et qui il est vraiment – et ce qu’il n’est pas. Alors la beauté de cet homme émergera, avec Moi vivant au travers de lui. »

« Oh, vous avez tellement à apprendre sur la nature humaine et ce que Je peux accomplir même avec l’homme le plus vaniteux. N’est-il pas écrit que Je tiens le cœur du roi dans Mes mains ? »

Et cette Ecriture a suscité ma curiosité alors j’ai été regarder : “Le cœur du roi est comme des ruisseaux d’eaux dans la main de l’Eternel ; Il l’incline partout où Il veut. Toutes les voies de l’homme sont droites à ses yeux, mais celui qui pèse les cœurs, c’est l’Eternel.” Proverbes 21:1-2

Le Seigneur a continué… « Voyez-vous, Mes enfants Chrétiens ? Vous regardez cet homme en menaçant du doigt parce que vous ne connaissez pas les Ecritures, ni Mon pouvoir pour changer les cœurs. Vous prenez des décisions basées sur votre propre sagesse limitée et en supposant que vous savez ce qui est meilleur. Ce faisant vous allez vous infliger à vous-mêmes un nouvel Obama et le Nouvel Ordre Mondial si vous ne mettez pas votre confiance en Moi. »

« C’est pourquoi Je vous dis continuellement que l’opinion n’est pas un substitut au discernement. Quand vous discernerez Mes époques, Mes raisons, Mes choix, vous irez alors contre le courant généré par les élites dirigeantes. Quand vous pensez par vous-mêmes, basant tout sur vos préférences personnelles et les opinions des autres, vous allez soutenir le mal. Le discernement prend du temps. L’opinion est le chemin de l’homme paresseux. Cette nation est dans le pétrin maintenant parce que vous avez été très paresseux. Ne faites pas la même erreur. Discerner Mes heures, Mes saisons et Mes choix. Restez à Mes côtés, ne soyez pas solidaires de l’opinion populaire. »

« Cependant, Je ne veux pas que vous perdiez l’idée essentielle de cet enseignement. Bienaimés, il est question des échecs qui mènent au plus grand succès et le fait de vous voir dans Mon miroir comme des petits chatons qui ont besoin de protection et d’aide. Quand vous vous voyez enfin de cette façon, c’est le moment où le lion surgit pour tout faire à travers vous. »

« J’espère que vous serez confiants en Mon amour. Si confiant que vous vous autoriserez à regarder vraiment dans Mon miroir qui vous êtes et qui vous n’êtes pas. Je souhaite que vous ne fassiez plus confiance à vos propres systèmes, mais que vous veniez vers Moi sur vos genoux : “Seigneur, je suis trop petit, je ne peux pas arriver à faire cela.” Dans vos oreilles qui entendent : Je vous offre ces grâces. Prenez-les, chérissez-les, et devenez celui que Je vous ai – depuis toujours – créé à devenir. »

<= en arrière

flagge italian  Perché i fallimenti vi qualificano per il successo e Donald Trump

<= indietro

=> VIDEO   => PDF

Gesù parla del…
Perché i fallimenti vi qualificano per il successo e Donald Trump

19 Maggio 2016 – Parole di Gesù a sorella Clare
Tradotto da Manuela

Bene, preziosi Abitanti del cuore. Il Signore è con noi. Ci protegge come una chioccia i suoi pulcini e ha molta sapienza da impartirci. E, come sempre, io sono la cavia…

Mi sono preparata per il dipinto che mi ha commissionato di fare… preparata ricercando i materiali e trovando un’idea su come andar dietro a questo lavoro.

L, l, l…

Be’, la maggior parte di voi sa dove conduce fare “L”. Esatto, al fallimento e alla confusione. Così, sono qui a confessare il mio fallimento e la mia confusione e la completa frustrazione su come lavorarci sopra. Mi ha detto che era davvero saggio prima di iniziare, ricercare i miei materiali, ma non sono mai andata da Lui a chiederGli direttamente: “Come vuoi che lo faccia?”. Così Lui mi ha lasciato una porta aperta perché fossi stolta – ed io ci sono passata attraverso!

“Ti porto la mia confusione, Signore. Non voglio più sprecare tempo su questo”.

Egli mi ha risposto: “Comprendo e sono qui per chiarirti le cose. Perché ci hai messo tanto a venire da Me?”

Non ho pensato di chiedertelo, ho solo presunto.

“Be’, ora stai mostrando molta più saggezza. Grazie per essere venuta da Me. Tu sai già per cosa voglio usarti, giusto?”

Qui si sta riferendo alla visione che mi ha dato durante l’adorazione, con cui ha risolto il mio dilemma su quale medium usare. Avevo già investito su un altro medium che può essere modificato con un po’ di lavoro, ma mi sentivo male per aver potuto sprecare del denaro.

“Io non voglio farti vergognare. Vedo che sei davvero dispiaciuta e timorosa di comprare qualsiasi cosa, a questo punto. Sei abituata a questo medium e puoi lavorarci con i tuoi pastelli. Può essere fatto abbastanza facilmente, potrei aggiungere. Puoi darti pace, a riguardo. Clare, questo sono Io. Lavora con ciò che hai e poche altre cose e saremo capaci di farlo insieme. Non ti lascerò a terra. So quanto sei frustrata e delusa. Lascia che ti aiuti, POSSIAMO farla cambiare”.

Ha continuato: “Sei in un buon posto, ora. Davvero un buon posto. La contrizione è sempre il posto migliore in cui stare. Oh, se solo i Miei figli potessero stare in questo luogo, quanto sarebbero umili. La contrizione e l’umiltà vanno mano nella mano”.

Amata famiglia di Dio, tutti voi trarrete beneficio dalla profonda contrizione per i vostri peccati. La contrizione muove le rocce frastagliate dal sito in cui sgorgano le fondamenta dell’umiltà. Quando incontrate voi stessi nel fallimento, quello è uno dei doni più grandi che vi posso dare. Diventate consapevoli del vostro nulla e della Mia grande misericordia e amore per voi”.

“Quando cominciate a vedere voi stessi come realmente siete, Io riverso il Mio amore e la Mia grazia sulla vostra interezza finché voi non siete nient’altro che un minuscolo granello che reca un enorme fascio di luce. Come una formica con un grande ramoscello, non vi si vede nemmeno più. Siete nascosti sotto il dono di grazia che vi domina”.

“La contrizione è il dono preminente della predilezione… significando che siete stati scelti e avete risposto in maniera adeguata. Molti sono chiamati, pochi sono scelti e ancora meno rispondono. Quando voi svuotate voi stessi e diventate molto piccoli e insignificanti ai vostri stessi occhi, fino anche al punto di essere di “detrimento” per voi stessi e gli altri, allora siete nella posizione per essere usati da Me per più alte vocazioni”.

“Per arrivare in questo luogo, inciamperete molte volte. In verità, per stare in questo luogo, è necessario che voi continuiate a inciampare, ma a rialzarvi con la Mia mano a sollevarvi da quella buca. Io consento questo perché più di ogni altro attributo, a parte l’Amore, è necessaria l’Umiltà per far fluire tutti i doni e perché veniate sollevati alla condizione di vita che vi era destinata dalla nascita”.

“Sebbene Io sia Dio, non ho considerato l’uguaglianza con Dio una materia che possa essere compresa dagli occhi di uno spettatore, ma ho svuotato Me stesso, prendendo la forma di un servo, obbediente persino fino alla morte. Su una croce infame”. Qui si sta riferendo a Filippesi 2:6.

“Poteva esserMi fatto credito dei doni più preziosi, perché il Mio Cuore non era superbo. Io ho assunto non solo il corpo, ma anche l’impotenza dell’uomo nella sua condizione terrena. Ho fatto questo per voi, Amata Chiesa. Ho fatto questo per rivelare come anche voi dovete avere questo cuore, essendo i più infimi degli infimi nella Mia Casa”.

“Tuttavia moltissimi lottano per essere superiori. Per avere più conoscenza, più potere, più, più, più di ogni cosa, per assicurare la loro posizione. Sapete che è la trappola della tirannia? Sì, quando voi siete i migliori e avete più di tutti, dovete combattere per mantenere quello status. Perdete di vista chi siete realmente, perché siete qui e chi vi ho fatti per essere. Il vostro canone diventa lo stesso della società e perdete la vostra identità quale persona preziosa che vi ho creati ad essere. In questo luogo, voi state lottando quotidianamente per mantenere il vostro status, e la vostra vita diventa per voi una zona di guerra – non la bellissima espressione del vostro lavoro attraverso Me, con Me e per Me, in modo che Io splenda attraverso voi”.

“Vi sto dicendo questo, Miei cari, perché non voglio che abbiate paura di incontrare il vostro reale sé. E’ davvero necessario per voi, prima che possiate essere affidabili per i Miei doni. Non abbiate paura di sentirvi come un leone e datevi un’occhiata allo specchio e vedete che non siete altro che un gattino piccolo. Non c’è nulla di vergognoso nell’essere piccoli. Piccolo è bello. E coloro che sono diventati grandi in Cielo, sulla terra erano molto, molto piccoli”.

“Mosè fece cose potenti, tuttavia ai suoi stessi occhi era così piccolo e infimo che aveva paura di parlare per se stesso. La frattura che attraversò quando lasciò la casa del faraone, i 40 anni in cui si prese cura delle pecore, totalmente ignoto, fuori, nel deserto – tutto questo lo preparò ad incontrarMi nel cespuglio rovente e a rimanere molto piccolo ai suoi stessi occhi, così poté recare l’unzione e liberare il Mio popolo”.

“Il modo più veloce per realizzare grandi cose è agire con totale sincerità di cuore. Sprofondatevi davanti a Me dicendo: “Signore, sono troppo piccolo, non riesco a fare questo, non posso proprio farlo”. Poi affidatevi a Me per eseguire qualunque cosa sia. Io mi precipito in aiuto di un piccolo come questo. Sì, sei piccolo quando hai abbracciato quel luogo con tutto il tuo cuore”.

“E, all’opposto, il modo più veloce di fallire in ogni cosa è farla da sé. Anche se avete successo agli occhi degli altri, mancate davanti a Me e la cosa grande si appanna, perché è stato fatta con la sbagliata attitudine di cuore. Ma è allora che Io permetto al nemico di vagliarvi con l’impresa successiva e quella dopo e quella dopo ancora, finché la fiducia in voi stessi ha abbandonato completamente il vostro carattere”.

“Quanto opposto al mondo è questo??? Invece di provare la vostra competenza ancora e ancora, e così qualificarvi per il Mio lavoro, voi dovete fallire ancora e ancora, al fine di cancellare la firma dal contratto d’impiego. Io non prenderò al Mio servizio nessuno che non sia stato umiliato da molteplici fallimenti in passato”.

“L’uomo che ha fallito conosce i suoi limiti. L’uomo che ha fallito vede gli altri migliori di se stesso. L’uomo che ha fallito ha carità e compassione per quelli che lottano come fa lui. L’uomo che ha fallito viene da Me in ginocchio dicendo: “Non posso fare questo, Signore, ho tentato ma non posso servirTi come dovrei. Ho fallito”.

“Questo è quello che Io abbraccio e rialzo in piedi e a cui dico: “Vieni, ragioniamo e lavoriamoci assieme. Lo farò Io attraverso di te. Ora che hai imparato la verità su te stesso, Io posso portare al successo il lavoro delle tue mani”.

“Ogni grande vascello che Mi abbia mai servito, ha una profonda comprensione del suo assoluto niente. Senza questa attitudine, Io non avrei mai potuto usarlo. Potrebbe apparirvi sicuro di sé, ma Io lo vedo in ginocchio, a confessare la sua debolezza. Vedo ciò che voi non vedete. Nel suo cuore egli non è altro che un gattino, mentre agli altri può apparire come un leone.”

Signore, perché ora sto pensando a Donald Trump? E’ un uomo di questo tipo?

“No Clare, non ancora – ma lo sarà. Lo sto chiamando al Mio servizio ed egli imparerà che qualcosa, al di là di lui, è responsabile dei suoi successi. Imparerà che Io gli ho dato tutto ciò che ha, l’ho condotto e l’ho guidato con sapienza. Riconoscerà che niente di ciò che ha fatto, lo ha fatto da sé solo”.

“Questo è l’altro modo in cui lavoro con le anime per i Miei propositi. Guarda Nabuccodonosor. Era un sovrano potente, ma un giorno si è svegliato andando carponi al suolo e sbuffando come un maiale, totalmente inconsapevole di chi fosse una volta. Questo è il modo in cui ho ottenuto la sua attenzione. Prega che Io non abbia bisogno di usare maniere così drastiche con questo candidato. Egli incontrerà se stesso spogliato di tutto, in piedi difronte a Me nel Mio specchio. Allora vedrà chi sono Io veramente e chi è lui veramente – e chi non è. Allora sorgerà la bellezza dell’uomo, con Me che vivo attraverso di lui”.

“Oh, voi tutti avete tanto da imparare sulla natura umana e su ciò che posso realizzare anche con il più vanesio degli uomini. Non è scritto che Io ho tenuto il cuore del re tra le Mie mani?”.

E quella Scrittura ho voluto leggerla e l’ho cercata. “Il cuore del re è come canali d’acqua nella mano del Signore; Egli li fa andare dovunque vuole. La strada di ogni uomo è giusta ai suoi stessi occhi. Ma il SIGNORE pesa i cuori…” Proverbi 21:1-2.

Il Signore ha continuato: “Vedi, Mio popolo cristiano? Voi guardate quest’uomo e agitate il dito perché non conoscete le Scritture, né il Mio potere di cambiare i cuori. Voi state prendendo decisioni basate sulla vostra propria limitata sapienza e state presumendo di sapere cosa è meglio. Vi permetterete un altro Obama e il Nuovo Ordine Mondiale, se non porrete la vostra fiducia in Me”.

“Per questo vi dico continuamente, l’opinione non è un sostituto del discernimento. Quando discernerete i Miei tempi, le Mie stagioni, le Mie scelte, andrete contro la corrente che viene generata dall’elite al potere. Quando pensate da soli, basando ogni cosa sulla vostra preferenza personale e sulle opinioni di altri, vi troverete ad avallare il male. Il discernimento richiede tempo. L’opinione è la strada dell’uomo pigro. Questa nazione è in questo guaio proprio adesso perché voi siete stati pigri. Non fate lo stesso errore. Discernete i Miei tempi, le Mie stagioni e le Mie scelte. State con me, non con l’opinione popolare”.

“Tuttavia, Io non voglio che perdiate il nocciolo di questo insegnamento. Amati, questo riguarda i fallimenti che conducono al più grande successo e al vedere voi stessi nel Mio specchio quali piccoli micetti bisognosi di protezione e di aiuto. Quando finalmente vi vedrete in questo modo, allora è quando il leone si ergerà per realizzare ogni cosa attraverso di voi”.

“Possiate confidare nel Mio Amore. Confidare tanto da permettervi di vedere con chiarezza nel Mio specchio chi siete voi e chi non siete. Possiate non confidare più nei vostri propri mezzi, ma venire da Me in ginocchio. “Signore, sono troppo piccolo, non sono capace di fare questo”. Alle vostre orecchie in ascolto, a voi, offro queste grazie. Prendetele, tenetevele care e diventate chi vi ho creati per essere”.

<= indietro

Warum fällt Mein Leben auseinander?… Mit Groll & Eifersucht bist du nutzlos für Mich!- Why is My Life falling apart?… With Rancor & Jealousy you are useless to Me!

BOTSCHAFT / MESSAGE 318
<= 317                                                                                                                319 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px poland-270x180px finnland-270x180px
2016-05-18 - Warum faellt Mein Leben auseinander-Krankheit-Groll-Hass-Eifersucht-Liebesbrief von Jesus 2016-05-18 - Why does my life fall apart-Sickness-Rancor-Hatred-Jealousy-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Zeigt den Menschen eure Liebe zu Mir
=> Seid nur von Mir abhängig
=> Mein Leib ist todkrank
=> Wahre & Falsche Gerechtigkeit
=> Das Göttliche Gesetz heisst Liebe
=> Ohne Liebe wirst du nicht vor Mir…
=> Diese Braut ist nicht Meine Braut
=> Das grösste Gebot
=> Korrektur Gottes & Selbsterkenntnis
=> Eure Feinde s. Mein läuterndes Feuer
=> Baut mit feuergeläutertem Gold
=> Ich allein sitze als Richter
=> Ich wollte fischen gehen…
=> Regelbücher oder Ich
=> Kommt heraus aus der Religion
=> Wer ist die Braut Christi
=> Jedes nutzlose Wort
=> Vorsicht vor Eifersuchts-Rivalitäten
=> Wie Ich Meine Diener ausbilde
Related Messages…
=> Show the People your Love for Me
=> Depend on Me alone
=> My Body is sick unto Death
=> True & False Righteousness
=> The Divine Law is Love
=> Without Love you will not stand bef…
=> This Bride is not My Bride
=> The greatest Commandment
=> God’s Correction & Self-Knowledge
=> Your Enemies are My refining Fire
=> Build with fire-tried Gold
=> I alone sit as Judge
=> I wanted to go fishing…
=> Rule Books or Me
=> Come out of Religion
=> Who is the Bride of Christ
=> Every idle Word
=> Beware of Jealousy Rivalry
=> How I train My Servants

flagge de  Mit Groll & Eifersucht seid ihr nutzlos für Mich… Also fällt euer Leben…

Jesus erklärt… Mit Groll & Eifersucht seid ihr nutzlos für Mich…
Also fällt euer Leben auseinander

18. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Jede Seele hat ihre eigene Perspektive Meiner Gegenwart, ja Meiner Beziehung mit ihr. Da gibt es von jeder Seele, die ihre Liebe zu Mir ausdrückt, etwas über Mich zu lernen, ganz egal, welches Medium sie dafür nutzt. Ob Film, Malen, Singen, Schreiben usw. Jedes von euch hat eine Gabe in eurer Beziehung mit Mir und während ihr jene Gabe teilt, gelangen die Seelen, die es sehen oder hören, zu einer neuen Erkenntnis dessen, wer Ich für sie bin.”

“Es ist so wichtig, dass Künstler, Musiker und Schreiber ihre Gefühle für Mich ausdrücken und Meine Gefühle für sie. Dies ist, wie Ich den Schaden eliminiere, den die Religion Meinen Leuten angetan hat. Es ist so einfach, einer Kirchenregel zu folgen und so herausfordernd und schwer, ein Leben der Liebe und Selbstaufopferung zu leben gegenüber Allen, denen ihr begegnet.”

“Dies ist, warum Religion so beliebt wurde. Menschen denken, weil sie ‘religiös’ sind, seien sie heilig. Nein, es geht viel tiefer als das. Viele werden kommen und sagen ‘Habe ich nicht geheilt in Deinem Namen? Habe ich nicht grosse Predigten gehalten in Deinem Namen? Und schau auf all die Seelen, die ich für Dich gewonnen habe.’”

“Und Ich werde sagen… ‘Schau auf all die Seelen, die Mein Geist für Mich gewonnen hat. Und schau auf alles, was das Gebetsteam zu Hause ertragen hat, indem es sich selbst leugnete und euch unterstützte. Ihre Belohnung ist gross. Ihr habt die Botschaft überbracht, aber die Salbung kam von Mir, durch Jene, die verborgen sind und Mich laufend suchen. Jene, die nicht nach Anerkennung suchen, sondern sich nur um Jene sorgen, für die sie beten.’ Ich werde auch noch andere Dinge sagen, die Ich jetzt nicht sagen will.”

“Wenn euer Herz rein war, euer Motiv rein, eure Liebe zu Mir rein, werde Ich sagen… ‘Gut gemacht, Mein treuer Diener. Trete ein in die Freude Deines Meisters.’”

“Aber Ich möchte, dass ihr Alle versteht, dass Regelbücher und die Lehre als Solches nicht genug sind, um in den Himmel einzugehen. Ihr müsst aus dem Herzen leben, wie Ich lebe. Aus dem Herzen geben, wie Ich gebe, ohne Kompromisse für die Lorbeeren der Welt.”

“Ihr dürft auch Meinen Leib nicht spalten. Denkt ihr, dass eure überlegenen Argumente darüber, was die wahre Lehre ist und was nicht, Mich erfreut? Wenn ihr Spaltung verursacht und unschuldige Seelen schockiert, weil euer Weg richtig ist und der Weg eines anderen Christen nicht und deshalb sagt ihr ihnen, sie sollen auf keinen Fall zuhören… Denkt ihr, dass Mich das freut?”

“Wenn ihr Spaltung sät und andere Diener verfolgt und eure Zeit nutzt, etwas zu zerstören anstatt aufzubauen, denkt ihr, dass Mich das erfreut? Zerreisst ihr nicht die Netze und lässt den Fisch davonkommen? Tatsächlich verscheucht ein zerrissenes Netz die Fische. Dies sind die Dinge, worüber Einige von euch nachdenken müssen – in genau diesem Augenblick. Denkt ihr, dass ihr Teil Meiner Braut seid, wenn ihr einander beisst und aneinander zerrt?”

“Dies ist die Art, wie Meine Braut handelt… Sie zupft das Unkraut nicht mit dem Weizen aus, vielmehr fährt sie weiter, jenen Acker zu pflegen. Sie verbindet die Wunden, sie lebt ein Leben in Liebe vor der Gemeinschaft, damit Alle diesen Weg umarmen mögen. Während Andere ihren Finger erheben gegen Diesen oder Jenen christlichen Lehrer, begrüsst sie die Lahmen, die Tauben, die Blinden und sie füttert und kleidet die Armen und lehrt sie Meine Liebe durch ihre Taten.”

“Wenn Ich auf euren Haushalt blicke und Streit, Zank, Eifersucht und Zwietracht sehe, denkt ihr, dass Ich dort Wohnsitz nehmen werde? Wenn ihr euch selbst hochhebt und Andere erniedrigt, denkt ihr, dass Meine Ohren sich sehnen, all eure Lügen, Verleumdungen und Beschimpfungen anzuhören? Lehrte Ich nicht, die Fehler der Anderen nicht weiter zu reichen oder die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, was ihr, eurer Meinung nach, als falsch empfunden habt?”

“Ist es nicht Meine Aufgabe zu richten? Ist dies nicht genau das, was die Schriftgelehrten und Pharisäer mit Mir gemacht haben? Fanden sie nicht laufend Fehler an Meiner Lehre und sagten sie Mir nicht, dass Ich ihren Glauben zerstöre und Fehler lehre. Heilte Ich nicht einen Blinden am Sabbat, um ihre Scheinheiligkeit aufzudecken?”

“Läutet bei irgendeinem dieser Verhaltensmuster die Glocke bei euch, bei Jenen, die sich bei Meinem Namen nennen?”

“Dann werde Ich ihnen deutlich sagen… ‘Ich habe euch niemals gekannt; entfernt euch von Mir, ihr Arbeiter der Gesetzlosigkeit.’” Matthäus 7:23

“Warum sage Ich ‘Arbeiter der Gesetzlosigkeit?’ Weil das Herz des Gesetzes die Liebe ist. Was ihr tut, ist das Gegenteil jenes Gesetzes. Ihr baut nicht auf und begradigt den Weg für Mich. Ihr sprengt die Brücken und ihr haltet die Menschen gefangen in euren Gesetzen und Gesetzlichkeiten und ihr taucht sie ein ins Richten, in die Selbstgerechtigkeit und in Fehler, die blind machen.”

“Sage Ich diese Dinge, um euch zu verurteilen? Nein, Ich sage sie, um euch aufzuwecken, bevor es zu spät ist. Ihr geht in die falsche Richtung. Kommt zu Mir zurück und lehrt, was Ich lehre, nicht was eure Väter euch beigebracht haben. Viele von ihnen wandelten in ernsthaften Fehlern und reichten jene Fehler weiter an euch. Jetzt macht ihr weiter, sie weiter zu reichen, indem ihr Menschen von Mir abwendet.”

“Was Ich Mir wünsche für euch ist, dass ihr aufhört, Andere zu richten und euch dann Meinen Seligpreisungen widmet und danach handelt. Viele von euch haben Gaben und Talente, um das Evangelium zu verbreiten… Musik, Kunst, Schreiben und Lehren. Aber solange ihr von Groll, Hass und Eifersucht erfüllt seid, seid ihr für Mich nutzlos. Ihr würdet nur Verbitterung verbreiten, wenn Ich eure Salbung erhöhen würde.”

“Warum denkt ihr, dass Ich Clare 30 Jahre aus dem öffentlichen Dienst heraushielt? War es nicht, weil sie auch einen religiösen Geist, Groll und Eifersucht hegte? Sie werden das Beide zugeben. Ich konnte ihre wunderbaren Gaben nicht im grossen Stil nutzen, weil sie die Menschen verdorben hätten mit ihrem Groll.”

“Dies ist, was Ich Mir für euch wünsche, die ihr euch selbst dem Zerstören verschrieben habt, wo Ich aufbaue. Ich setze jetzt Zeichen in euer Leben… Misserfolge, sehr harte Lektionen, Krankheiten und finanzielle Krisen werden zugelassen. Der Boden wird euch unter euren Füssen weggezogen. Euer Leben fällt auseinander. Habt ihr Mich gefragt warum? Ich werde euch sagen warum… Ich habe dem Feind erlaubt, euch zu sieben, weil ihr Mich gesiebt habt, ihr habt von Mir gestohlen, weil ihr den Feind durch euch arbeiten liesset.”

“Jetzt gebe Ich euch eine Chance, euch selbst zu prüfen. Während die Dinge um euch herum auseinander fallen, habt ihr den Mut zu sagen… ‘Wir waren gewarnt, dass dies geschehen würde.’ Denn wenn ihr das tut, werdet ihr Busse tun und Ich werde euch wieder herstellen auf jeder Stufe, welche Ich dem Feind erlaubt habe, von euch zu stehlen.”

“Nicht nur das, Ich werde anfangen, eure Gaben und Talente zu segnen, weil ihr nicht mehr Spaltung, Groll und Eifersucht lehrt. Ihr lehrt die Liebe, welche Ich in Meinem Leben gezeigt hatte und ihr baut andere Dienste um euch herum auf. Wenn ihr die Frucht seht und ihr wisst, dass Satan nicht gegen Satan arbeitet, aber die Wände, die Satan konstruiert hatte im Leib, einstürzen – wisst ihr dann nicht, dass dies von Mir kommt?”

“Wenn Ich sehe, wie ihr in Demut und Nächstenliebe wandelt und die Werke tut, die ihr bei Mir gesehen habt, nämlich aufbauen und nicht niederreissen, dann werde Ich euch wieder herstellen und euch für euren Dienst ausrüsten. Seid nicht bestürzt, wenn ihr seht, wie die Dinge in eurem Leben auseinander fallen. Ich lasse diese Dinge zu, um euch die richtigen Wege beizubringen und euch auf ihnen zu führen, damit Ich euch wirklich segnen kann und ihr wirklich zu dem werdet, wozu Ich euch erschaffen habe – Reine Gefässe der Ehre, die Mir ergeben sind.”

“Dies ist Mein Herzenswunsch für euch. Was Ich gesagt habe, werde Ich sicherlich tun… Sofern ihr mit Mir kooperiert. Ich werde die Werke Meiner Hände nicht aufgeben. Ich werde Jene nicht aufgeben, die Mich wirklich lieben und Meiner Stimme zuhören und gehorchen. Nein, Ich werde euch erfolgreich machen und euch aufbauen, weil dies Mein Plan ist für euch.”

“Ich habe Meine Engel gebeten, euch in jenen Dingen beizustehen, die Ich zugelassen habe, um eure Aufmerksamkeit zu bekommen. Mein Heiliger Geist wird euch überzeugen, dass diese Worte wahr sind. Wenn Ich sehe, dass ihr Meine anderen Diener aufbaut, dann werdet ihr bereit sein für euren Dienst.”

flagge en  With Rancor & Jealousy you are useless to Me…So your Life is falling…

Jesus explains… With Rancor & Jealousy you are useless to Me…
So your Life is falling apart

May 18, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “Each soul has the perspective of My presence, My relationship with them. There is something to learn about Me from every soul who expresses their love, no matter what the medium. Film, painting, singing, writing. Each one of you have a gift in your relationship with Me and as you share that gift, the souls who experience that come to a new understanding of who I am to them.”

“It is so important that artists, musicians and writers express their feelings about Me and My feelings about them. This is how I will undo the damage religion has done to My people. It is so easy to follow a church rule – and so very challenging and difficult to live a life of love and self-sacrifice to all you meet.”

“This is why religion has become so popular. People think that because they are ‘religious’, they are holy. No, it goes so much deeper than that. Many will come and say ‘Did I not heal in Your Name? Did I not preach great sermons in Your Name? And look at all the souls I won for You.’”

“And I will say… ‘Look at all the souls My Spirit won for Me. And look at all the prayer team suffered at home, denying themselves and backing you up. Their reward is great. You delivered the message, but the anointing came from Me, through those who are hidden and seeking Me continually. Not caring about recognition, only caring about those they pray for.’ I will say other things, too, which I do not want to say now.”

“If your heart was pure, your motive pure, your love for Me pure, I will say… ‘Well done, My faithful servant. Enter into Your Master’s joy.’”

“But I want you all to understand that rule books and doctrine will not pass muster and get you into Heaven. You must be living from the heart, as I am living. Giving from the heart as I am giving, without compromise for the world’s laurels.”

“You mustn’t be dividing My Body, either. Do you think your superior arguments about what is true doctrine and what is not, please Me? When you cause division and scandalize innocent souls, because your way is right and another Christian’s is not right, and therefore tell them not to listen to them… Do you think that is pleasing to Me?”

“When you sow division and persecute other ministers, using your time to tear down instead of build up, do you think that pleases Me? Are you not tearing the nets and letting the fish get away? Indeed, a torn net does nothing but frighten the fish off. These are the things some of you need to consider – right now. Do you suppose you are part of My Bride when you bite and tear at one another?”

“This is the way My Bride acts… she doesn’t pull the tares up with the wheat, rather she continues to cultivate that field. She binds up the wounded, lives a life of love before the community that all might embrace this way. While others are wagging their fingers at this or that Christian teacher, she is welcoming in the lame, the deaf, the blind, feeding and clothing the poor, and teaching them about My love by her actions.”

“When I look in on your household and see strife, bickering, jealousy and dissension, do you think I will make My abode there? As you lift yourselves up and tear down others, do you think My ears are eager to hear all about the slander, lies and calumnies of others? Did I not teach you not to display the faults of others or draw attention to what you, in your opinion, have judged to be wrong?”

“Is it not My job to judge? Isn’t this precisely what the Scribes and Pharisees did to Me? Did they not find fault continually with My teachings, telling Me I was destroying their faith and teaching error. Did I not heal a blind man on the Sabbath to expose their hypocrisy?”

“Do any of these attitudes ring a bell, those who call yourselves by My Name?”

“Then I will tell them plainly… ‘I never knew you; depart from Me, you workers of lawlessness.’” Matthew 7:23

“Why do I say ‘workers of lawlessness?’ Because the heart of the law is Love. What you are doing is contrary to that law. You are not building up, making the way straight for Me. You are blowing up bridges and making men captive to your laws and legalisms, immersing them in judgment, self-righteousness and blinding error.”

“Do I say these things to condemn you? No, I say them to wake you up before it’s too late. You are proceeding in the wrong direction. Come back to Me and teach what I teach, not what your fathers taught you. Many of them walked in serious error and passed that error on to you. Now you continue to pass it on, turning people away from Me.”

“What I wish for you is to cease from judging others and apply yourselves to My Beatitudes. Many of you have gifts and talents to spread the Gospel… music, art, writing, and teaching. But as long as you are steeped in rancor and jealousy, you are useless to Me. You would only spread bitterness if I increased your anointing.”

“Why do you suppose I kept Clare out of public ministry for 30 years? Was it not because she, too, had a religious spirit, rancor and jealousy? They will both admit that to you. I could not use their beautiful gifts on a grand scale because they would have poisoned people with their rancor.”

“This is what I wish for you who have dedicated yourselves to tearing down where I am building up. I am now putting signs in your lives… failures, very hard lessons, sicknesses are being allowed. Financial crisis is being allowed. Many things are falling out from beneath your feet. Your lives are falling apart. Have you asked Me why? I will tell you why: I have allowed the enemy to sift you, because you have sifted Me, you have stolen from Me by allowing the enemy to work through you.”

“So now I am giving you an occasion of introspection. As things fall apart around you, do you have the courage to say… ‘We were warned this would happen.’ Because if you do, you will repent and I will restore you on every level I have allowed the enemy to steal from you.”

“Not only that, I will begin to bless your gifts and talents, because you do not teach division, rancor and jealousy. You teach the love I demonstrated in My life, and you build up other ministries around you. When you see the fruit and you know Satan does not work against Satan, yet the walls Satan has constructed in the Body are coming down – do you not know that it is coming from Me?”

“When I see you walking in humility, charity and doing the works you observed Me doing, building up and not tearing down, then I will restore you and equip you for your ministry. Do not be dismayed as you see things falling apart in your life. I allow these things to teach you and guide you into right paths so I may truly bless you and you may truly become who I created you to be – Clean Vessels unto honor, dedicated to Me.”

“This is My Heart for you. What I have said I will surely do… if you cooperate with Me. I will not abandon the work of My hands. I will not abandon those who truly love Me and listen for My voice and obey it. No, I will prosper you and build you up because these are the plans I have for you.”

“I have asked My Angels to accompany you in those things I have allowed to get your attention. My Holy Spirit will convict you that these words are true. When I see you building up My other servants, then you will be ready for your ministry.”

flagge ru  Иисус объясняет… ,Почему вещи распадаются‘

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус объясняет… ,Почему вещи распадаются‘

18 мая 2016 – слова Иисуса к сестре Клэр

Пусть сладкое присутствие Иисуса успокоит наши сердца и помышления, любимые жители сердца.

Сегодня во время поклонения я слушала песни Фредди Гейлера. Абсолютно прекрасно! Я начала мое время с Господом и просто сказала Ему об этом чудесном альбоме.

Я сказала: ,Господи, это действительно удивительный альбом. Я чувствую, что Твой Дух живет в Фредди и в его дочери. Это удивительно и помазано.‘

Иисус ответил: «Я таким же образом присутствую в твоей музыке.»

– Что же мне теперь делать – заново научиться рисовать?

Он ответил: «Да, это Моя воля.»

– Теперь я должна признать, что это, конечно, унизительно видеть, как мало я знаю. Каждый вечер во время работы я вспоминаю, как я еще далека от того, чтобы этот Твой портрет правильно закончить.

«Не бойся, Клэр. Да, ты учишься, и смирение – это часть этого урока, ибо Я уполномочил эту работу, и Я доведу ее до конца. Ты на правильном пути и изучаешь материалы. Скоро Мое изображение проявится, любимая, не раздражайся – это для Меня и в Моей воле.»

– Благодарю Тебя, Иисус, за эти ободряющие слова. Мне нужно было это услышать.

Он продолжил: «Каждая душа имеет перспективу Моего присутствия и Моего отношения с ней. Каждая душа может учиться от Меня и выражать свою любовь, независимо от того, какими средствами и каким образом: – будь это фильм, картина, пение, записи, письма и т.д.. Каждый из вас имеет дар и отношение со Мной, и когда вы делитесь этим даром, то те души, которые это переживают, приходят к новому пониманию, Кто Я для них.»

«Важно, чтобы художник, музыкант, писатель выражали свои чувства ко Мне и Мои чувства к ним. Так Я уничтожаю вред, который причинила Моему народу религия. Следовать правилу церкви – просто и легко, но тяжело жить жизнью любви и жизнью самопожертвования по отношению ко всем.»

«Вот почему религия так популярна. Люди думают, что они святы, потому что они ,религиозны‘. Нет, нужно глубже копать. Многие придут и скажут: ,Разве я не исцелял во имя Твое? Разве я не проповедовал во имя Твое? Посмотри, сколько душ я приобрел для Тебя‘.»

«И Я скажу: ,Посмотри на все эти души, которые Мой Дух приобрел для Меня. Посмотри на все, что претерпела молитвенная команда у себя дома, которая поддерживала вас, отвергая себя. Их награда велика. Вы передали Послание, но помазание приходило от Меня через тех, которые скрыты и постоянно ищут Меня, которые не ищут признания, но заботятся только о тех, за которых они молятся.‘ Я скажу и другие вещи, которые сейчас не хочу говорить.»

«Если ваше сердце чисто, ваш мотив чист, ваша любовь ко Мне чиста, тогда Я скажу: ,Хорошо, Мой верный раб; войди в радость Господина твоего‘.»

«Я хочу, чтобы вы все поняли, что церковные правила, уставы и религиозные учения не достаточны, чтобы войти в небеса. Вы должны жить от сердца, как живу Я. Вы должны давать от сердца, как даю Я без компромисса с миром.»

«И вы не должны разделять Мое тело. Вы думаете, что ваши аргументы о том, что правильно и что неправильно, Меня радуют? Если вы являетесь причиной разделения и шокируете невинную душу и говорите ей: ,Не слушай того христианина, потому что он неправильно понимает‘, – думаете вы, что это угодно Мне?»

«Если вы сеете разногласие и преследуете других служителей, и используете ваше время, чтобы что-то уничтожить вместо того, чтобы что-то создать, думаете вы, что это угодно Мне? Не разрываете ли вы сети и отпускаете рыбу? Разорванной сетью вы не можете ловить много рыб. Об этих вещах некоторые из вас должны размышлять в это самое мгновение. Думаете вы, что вы являетесь частью Моей невесты, если вы друг друга кусаете и дергаете?»

«Моя невеста поступает так: Она не вырывает плевелы вместе с пшеницей, но она продолжает обрабатывать поле. Она перевязывает раны, она живет жизнью любви перед обществом, чтобы все полюбили этот путь. В то время как другие поднимают палец против одного или другого учителя, она приветствует хромых, глухих, слепых; она кормит и одевает бедных, и учит их Моей любви через свои дела.»

«Когда Я смотрю на ваш дом и вижу споры, раздоры, распри, зависть, – думаете вы, что Я там буду жить? Когда вы сами себя поднимаете и других унижаете, думаете вы, что Мои уши хотят слушать всю вашу ложь, клевету и оскорбления? Разве Я не учил вас не передавать ошибки других и не обращать на это внимание, хотя эти вещи в вашем представлении и являются ошибками?»

«Судить – не Мое ли это задание? Не точно ли это то, что делали со Мной книжники и фарисеи? Не постоянно ли они находили ошибки в Моем учении? Не говорили ли они Мне, что Я разрушаю их веру и учу неправильно? Не исцелил ли Я слепого в субботу, чтобы раскрыть их лицемерие? Не касается ли какая-нибудь модель поведения вас, называющие себя Моим именем?»

«И тогда объявлю им: ,Я никогда не знал вас; отойдите от Меня, делающие беззаконие‘.» Мф 7:23

«Почему Я говорю ,делатели беззакония‘? Потому что сердцем закона является любовь. Вы делаете противоположное этому закону. Вы не строите и не уравниваете путь для Меня. Вы взрываете мосты и держите людей в плену ваших законов и уставов, и погружаете их в осуждение, самоправедность и ослепляющие ошибки.»

«Говорю Я эти вещи для того, чтобы вас осудить? Нет, но Я говорю это для того, чтобы вас пробудить, пока не стало слишком поздно. Вы движетесь в ложном направлении. Возвратитесь ко Мне и учите тому, чему Я учу, а не тому, чему учили вас отцы ваши. Многие из них ходили в серьезных ошибках и передали эти ошибки вам. Теперь вы продолжаете передавать эти ошибки и отворачиваете людей от Меня.»

«Я желаю, чтобы вы прекратили судить других и посвятили себя Моим ,заповедям блаженства‘ и поступали согласно им. Многие из вас имеют дары и таланты для распространения Евангелия: Музыканты, художники, писатели, учителя. Но до тех пор, пока вы наполнены злом, ненавистью и завистью, вы для Меня бесполезны. Вы распространили бы еще больше горечи, если бы Я увеличил ваше помазание.»

«Почему, думаете вы, Я держал Клэр вне государственной службы в течение 30 лет? Не потому ли, что и у нее был религиозный дух, зло и зависть? Они оба признают это. (Езекииль и Клэр) Я не мог использовать их удивительные дары в большом стиле, потому что они испортили бы людей своим злом.»

«Вы сами себе предписали разрушение там, где Я строю, но Я желаю освободить вас. Я ставлю вам знамения в вашей жизни. Я допускаю неудачи, очень тяжелые уроки, болезни и финансовые кризисы. Опора ваша будет убрана из под ваших ног. Ваша жизнь распадается. Спросили вы Меня: ,почему‘? Я скажу вам, почему: Я позволил врагу вас просеивать, потому что вы просеяли Меня. Вы украли у Меня, потому что позволили врагу действовать через вас.»

«Теперь Я даю вам шанс, чтобы вы испытали самих себя. В то время как все вокруг вас рушится, имеете вы мужество, чтобы сказать: ,Мы были предупреждены, что это произойдет?‘ Ибо если вы это сделаете, вы будете каяться, и Я вас снова восстановлю на каждом уровне, где Я позволил врагу украсть от вас.»

«Не только это, но Я начну благословлять ваши дары и таланты, потому что вы не будете учить расколу, злу и зависти. Если вы будете учить любви, которую Я показал вам в жизни Моей, если вы будете созидать другие служения вокруг вас, если вы будете видеть плод и будете видеть, как стены, которые сатана построил в теле, будут разрушаться, то разве вы не узнаете, что это от Меня? Вы также узнаете, что сатана не работает против сатаны.»

«Если Я увижу, что вы живете в смирении и в любви к ближнему, которую вы видели у Меня, чтобы строить, а не разрушать, тогда Я вас восстановлю и снаряжу для вашего служения. Не смущайтесь, если вы видите, как вещи в вашей жизни распадаются. Я эти вещи допускаю, чтобы вас научить и вести на правильном пути, чтобы Я мог вас действительно благословить, и чтобы вы в самом деле стали теми, для чего Я вас создал – чистыми сосудами чести, которые посвящены Мне.»

«Это Мое сердечное желание для вас. Что Я сказал, то Я, конечно, сделаю при условии, что вы будете сотрудничать со Мной. Я не оставлю дела Моих рук. Я не оставлю тех, которые действительно Меня любят, которые слышат Мой голос и послушны Мне. Нет, Я сделаю вас успешными и устрою вас, потому что это Мой план для вас.»

«Я просил Моих ангелов сопровождать вас в тех вещах, которые Я допустил, чтобы привлечь ваше внимание. Мой Святой Дух убедит вас в том, что эти слова истинны. Если Я вижу, как вы восстанавливаете Моих служителей, тогда вы готовы к вашему служению.»

<= обратно

Korrupte Regierungen, herbeigeführte Krankheiten & Warum eine Seele Liebe ablehnt – Corrupt Governments, arranged Diseases & Why a Soul rejects Love

BOTSCHAFT / MESSAGE 317
<= 316                                                                                                                318 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2016-05-16 - Korrupte Regierungen-Arrangierte Krankheiten-Warum lehnt eine Seele Liebe ab-Liebesbrief von Jesus 2016-05-16 - Corrupt Governments-Arranged Diseases-Why does a Soul reject Love-Love Letter from Jesus
=> VIDEO 1   => VIDEO 2   => PDF => VIDEO 1   => VIDEO 2   => PDF
Verwandte Botschaften…
=> Bitte betet für die die Verlorenen
=> Behalte deinen Fokus auf Mir allein
=> Eure Vergangenheit steht im Weg
=> Erkennt eure Feinde…Die Horden
=> Christen haben keine Ahnung
=> Weg mit der Elite… Jesus ist das V…
=> Kommt zu Mir, Meine Verlorenen
=> Q… Der Plan zur Rettung der Welt
=> Einladung an Satan’s Handlanger
=> Mein süsses Kind… Komm
=> Verwandelnde Küsse von Gott
=> Ich schenke euch Meinen Frieden
=> Bitte empfange Meine Liebe
=> Ich bin deine Freiheit
Related Messages…
=> Please pray for the Lost
=> Keep your Focus on Me alone
=> Your Past is in our Way
=> Recognize your Enemies…The Hordes
=> Christians have now Idea
=> Away with the Elite… Jesus is the E…
=> Come to Me, My Lost & Lonely Ones
=> Q… The Plan to save the World
=> Invitation to Satan’s Assistants
=> My sweet Child… Come
=> Transforming Kisses from God
=> I give you My Peace
=> Please receive My Love
=> I am your Freedom

flagge de  Korrupte Regierungen, herbeigeführte Krankheiten & Warum eine S…

Korrupte Regierungen, herbeigeführte Krankheiten & Warum eine Seele Liebe ablehnt

16. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Das schmerzende Herz ruft zu uns hinaus, Herzbewohner. Er ist mit uns. Und Er teilt Seine Last mit Seiner Braut.

‘Herr, Du hast mich so liebevoll gehalten und mich in Dein Herz hinein gelassen. Dein Schmerz ist so intensiv. Es ist ein so tiefgreifender Schmerz und eine Sehnsucht, Jene zu lieben, die Dich abgelehnt haben.’

Jesus begann… “Mein Herz gehört dir, Clare. Es ist deine Bleibe, deine Wohnung, dein ewiger Ort der Ruhe und Freude. Und es verwandelt dich von Herrlichkeit zu Herrlichkeit. Du bewegst dich immer höher hinauf wie die Flammen des Feuers, die allen Unrat verzehren und sich ständig aufwärts bewegen.”

“Mein Herz ist ein Ofen für die ganze Menschheit. Es ist manchmal ein Ort der Qual, wenn Ich so Viele sehe, die Meine Liebe ablehnen und den Weg des Verderbens gehen.”

(Clare) Wenn sie nur Deine Liebe erleben könnten, Herr!

(Jesus) “Ich habe es versucht, aber der Schmerz Meines Lichtes und Meiner Liebe ist quälend und sie wenden sich davon ab.”

(Clare) Aber wie geschieht das? Wie kann das sein? Deine Liebe ist so warm und tröstend, sicher, beruhigend und so süss. Wie können sie sich abwenden? Wirklich, ich verstehe es nicht.

(Jesus) “Es fängt mit dem Schmerz an, der einer Seele zugefügt wird, meistens noch sehr jung und hilflos als Kinder. Der Schmerz von Gewalt, Vernachlässigung, Missbrauch, Missverständnis und Ablehnung. Verbitterung hält Einzug wie ein Krebs und frisst die Seele auf. Dann wird jedes Liebesangebot zu einer Bedrohung… ‘Oh nein, ich will nichts zu tun haben damit.’ Dann fängt die Abwärtsspirale an bis sie absolut überzeugt sind, dass Liebe etwas Böses ist.”

“Erinnerst du dich an das Erlebnis des Mannes, der ein Christ war, der der dunklen Materie ausgesetzt wurde, zusammen mit Anderen?”

(Clare) Ja, dieser Mann war ein Christ und sie waren abgegrenzt in einem Raum. Alle anderen Menschen, die nicht Christen waren, haben völlig durchgedreht. Sie äusserten alle möglichen hässlichen Dinge.

(Jesus) “Er war der Einzige, der sich selbst kontrollieren konnte und das nur, indem er sich die ganze Zeit auf Mich fokussierte, mit übermenschlicher Anstrengung, was natürlich Meine Gnade war.”

(Clare) Ja Herr. Ich erinnere mich daran. Er sagte, dass sie wirklich Vergnügen fanden, einander zu schlagen und anzügliche und ekelhafte Dinge zu tun. Es fühlte sich gut an, Dampf abzulassen, zu sündigen, sich selbst komplett gehen zu lassen, ganz ohne die normale moralische Zurückhaltung.

(Jesus) “Nun, was Ich hier sagen will ist, dass sich eine Linderung einstellt durch die Ausübung von Gewalt, es setzt eine Entspannung ein.”

“All jene Jahre, wo man nicht in der Lage war, gegen Ungerechtigkeiten vorzugehen, ob sie nun real gewesen sind oder nur als Solche empfunden wurden. Viele Male werden sie von dämonischen Instanzen inspiriert, es werden Lügen geschürt, um die Emotionen zum Kochen zu bringen, ohne Ventil zum Dampf ablassen. Sie werden nur immer tiefer hinein gedrängt und im seelischen Bereich aufgestaut.”

“Es ist ganz ähnlich wie die Erdkruste, wenn ihr jedem Kontinent einen Namen zuweist… Gewalttätige, alkoholabhängige Eltern, brutaler Kindesmissbrauch – Ein anderer Kontinent … Lehrer und Kumpel in der Schule – Ein weiterer Kontinent… Polizei, Gefängnisinsassen und Richter – Noch ein anderer Kontinent… Die Öffentlichkeit und Zurückweisung bei Bewerbungen um Arbeit. All diese Platten veranlassen zu verschiedenen Zeiten Stress und verschärfen die Schichten in einer Person und dies formt grosse Magmakammern der Wut. Manchmal entweicht das Magma in kleinen Strömen oder es explodiert und sie landen im Gefängnis. Zu anderen Zeiten wird der Schmerz und der Druck so gross, dass die Seele von der bösen Vorstellung verzehrt wird, sich zu rächen und sie lässt sich laufend auf heftige Kämpfe ein und geht Andere brutal an.”

“Andere, die gleich fühlen, fangen an, sich zusammenzuschliessen und formen Gangs und Hexenzirkel. Ihr ganzes Leben dreht sich darum, Andere zu töten und deren Leben zu zerstören. Eifersüchteleien. Sie wollen alles, was Andere haben und es ihnen heimzahlen. Sie wollen sich von den Enttäuschungen und Wunden des Lebens befreien.”

“Oftmals lassen sie es an den Unschuldigen aus, wenn sie in Wahrheit selbst die tatsächlich Schuldigen sind. Aber sie können nicht zulassen, dies zu sehen oder es sich einzugestehen, ihre Seelen sind zu zerbrechlich. Starke Verteidigungsmechanismen müssen errichtet werden, um das Wenige zu schützen, was noch übrig ist von jener Seele. Überleben wird zu einem täglichen Kampf – entweder Kampf oder Flucht wegen jedem wahrgenommenen Widerspruch im Leben.”

“Also projizieren sie es auf Andere und beschuldigen sie, was ihnen die Erlaubnis erteilt, zu zerstören und zurück zu schlagen und das wiederum bringt Vergnügen und Erleichterung mit sich. Die Dämonen bieten wiederum ihren Dienst an und sie finden Auswege, um das Gesetz des Landes zu umgehen. Sie fühlen sich hilflos unterdrückt von den Gesellschaftsnormen, wie man sich benehmen soll und die Angst, ins Gefängnis gesteckt zu werden, also wählen sie, mit dämonischen Instanzen zusammen zu arbeiten, um es Jenen zurück zu zahlen, von welchen sie glauben, dass sie verantwortlich sind für ihren Schmerz – ob real oder nur eingebildet. Die Meisten erleiden tödliche Verletzungen, wenn sie noch Kinder sind und die Dämonen dringen ein und kreieren einen Stützpunkt für Rebellion, worauf viele Schichten an Bösem aufgehäuft werden. Und dadurch werden weitere dämonische Manifestationen angesammelt.”

“Dazu kommt der chemische Einfluss der Substanzen, die in Zwangsimpfungen enthalten sind. Da wird ein riesiger Schaden verursacht durch diese ‘Impfungen’ und in einigen Fällen auch von elektronischen Vorrichtungen. Während diese Kinder heranwachsen und die Impfungen die beabsichtigten Ergebnisse entwickeln, profitiert die Pharmaindustrie von all den Drogen und Medikamenten, die entwickelt wurden, um diesen inszenierten Wahnsinn zu kontrollieren, den sie ursprünglich selber verursacht haben.”

“Dies wird massenhaft getan, damit eine ganze Generation heranwächst, die auf Tod und Zerstörung fokussiert ist. Dies ist die jetzige Generation der jungen Leute. Es beansprucht jede moralische Faser, um der Suche nach einem gewalttätigen oder drogenbezogenen Ventil für unterdrückte Gefühle zu widerstehen. Deshalb begehen so viele Kinder Selbstmord, ob beabsichtigt oder versehentlich, durch eine Überdosierung von Drogen. Ich habe viel Erbarmen und Mitgefühl mit ihnen.”

“Oh Clare, es ist wirklich tragisch, was von der Elite getan wurde. Das Ergebnis ist eine Kultur von Tod und Zerstörung und wenn die festgelegte Zeit kommt, wird die Menschheit in Flammen stehen aufgrund der dunklen Materie und den dämonischen Manifestationen, so wie es niemals zuvor gesehen wurde. Auch jetzt nimmt es zu.”

“Durch elektronische Geräte, Medien, Chemikalien und dämonische Portale wurde der Weg in die menschliche Psyche geebnet, ebenso wie bewusst konstruierte elektromagnetische Anomalien, die auf die dunkle Materie ausgerichtet sind.”

“Nichtsdestotrotz nähere Ich Mich jeder Seele mit einem Ausweg aus dem gewalttätigen Kreislauf der Vergeltung. Es ist die Entscheidung der Seele, ob sie den Dämonen folgt… oder ob sie Mir folgt. Meistens geht es um die Linderung von unterdrückten Gefühlen, um Zurückweisung, Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit und Ungerechtigkeit. Jeder Ausweg ist eine Erleichterung für ihre gequälten Gefühle.”

(Clare) Und mir kamen die Selbstmord-Attentäter in den Sinn. Ihnen werden solch unfassbare Belohnungen in Aussicht gestellt und es bietet ihnen eine Fluchtmöglichkeit. Und aus ihrer Sicht ist es ein ehrbarer Ausweg.

(Jesus) “Zurück zu den tektonischen Platten der Kontinente. In einem Leben voll unterdrückter Ungerechtigkeiten, ob real oder eingebildet durch falsche Beschuldigungen und lügende Dämonen bauen sich Magmakammern auf, bis sie nicht mehr kontrolliert werden können und dann geschehen heftige Ausbrüche, unkontrollierte Wut und Hass finden ihren einzigen Ausweg in der Zerstörung von den Leben der Anderen.”

“Selbst in höchst kontrollierten, dämonischen Zeremonien und Quälereien gibt es eine starke, chemische Anziehung zum Bösen und die dämonischen Instanzen manipulieren das durch elektrische Überlagerungen. Es macht süchtig und ist höchst befriedigend für Jene, die in diese Dunkelheit hineingezogen wurden. Es ist ihr Ausweg und ihre Befreiung von unterdrückten Gefühlen.”

(Clare) Oh Herr, dies ist zu abscheulich für mich.

(Jesus) “Das ist es, aber Ich möchte, dass ihr versteht, wie die Verfassung einer Seele ist, die sich für das Leben in der Dunkelheit entschieden hat. Sie findet tatsächlich in allen Formen von Gewalt, Sex, Folter sowie in der Musik und Unterhaltung ihre Befreiung.”

“Erinnerst du dich an jene Zeiten, wo dir im Verkehr Jemand den Weg abgeschnitten hat und du dein Handeln kontrollieren musstest, um dich in keiner Weise zu revanchieren? Denn jetzt gehörtest du zu Mir und das Fleisch wurde getötet. Bevor du Mir gehört hast, fandest du Vergnügen an solchen Dingen. Dies ist die gleiche Dynamik. Die Befriedigung kam mit dem Gegenschlag.”

“Ich sage euch diese Dinge, Meine Leute, weil eure Gebete sehr ernsthaft und beständig sein müssen, um Jemand aus diesem Gefängnis zu befreien. Der Schaden reicht tief hinein, der Hass ist an der Oberfläche. Darunter sind gebrochene Herzen, kleine Kinder, die gnadenlos missbraucht wurden, verloren und hinausrufend, doch Keiner war da, der hilft. Die einzige Erleichterung ist, es auszuleben oder sich selbst in ein Gefängnis aus Stein einzuschliessen. Wenn sie aber jenem Ort einmal entfliehen, sind sie wandelnde Zeitbomben.”

(Clare) Herr, ich erinnere mich an einen Film, den wir ansahen über einen jungen Mann in der Schule, der ein absolutes Genie war. Er ging nicht in die Schule, aber er war ein Hausmeister der Schule. Er löste die ausgefallensten mathematischen Aufgaben und schrieb die Lösungen an die Wandtafel. Er fuhr immer herum und hielt nach Jemandem Ausschau, den er zusammen schlagen konnte. Der Berater versuchte, mit ihm zusammen zu arbeiten und ihn aus jenem wirklich zerstörerischen Ort heraus zu führen. Ich lernte viel von jenem Film – obwohl wir oft vorspulen mussten.

(Jesus) “Jener Film beschrieb die Qual einer ernsthaft verletzten Seele perfekt.”

“Ich weiss, wie unattraktiv dies ist für dich, Clare. Ich weiss, dass Einige mit Empörung reagieren werden und fragen, warum du wieder über dieses Thema sprichst. Warum spreche Ich es an? Weil du Mich gefragt hast… ‘Wie diese Seelen in eine solche Dunkelheit eintauchen bis zum Punkt, wo Liebe zu etwas Bösem wird?’ Nun, Ich habe dies jetzt beantwortet.”

“Jetzt musst du verstehen, dass Viele in deinem Publikum alles darüber wissen. Da gibt es Jene, die Kinder haben, die sich verirrten und bis zu diesem Tag verstehen sie nicht warum. Sie schenkten ihnen ein gutes Zuhause, wie konnten sie also so herauskommen?”

“Es ist ein soziales und gesellschaftliches Desaster mit gewaltigen Proportionen und Vieles davon hat seinen Ursprung in der Zeit, in welcher ihr lebt und die Technologien und Arzneien, mit denen an den Massen herum experimentiert wurde in verschiedenen Ländern. Du bist dir der Nutzung genetisch arrangierter Krankheiten bewusst, die riesige Teile der Bevölkerung beseitigen sollten – wie zum Beispiel AIDS.”

“Aber Wenige sind sich der elektronischen und mental/chemischen Gegenstücke bewusst, die genutzt wurden, um die Öffentlichkeit zu manipulieren. Es reicht zu sagen, dass die Methoden genauso umfangreich sind in diesem Bereich, wie sie es im Bereich der arrangierten Krankheiten sind. Sie sind den Massen nur weniger bekannt, obwohl es jetzt im grossen Stil ans Licht kommt. Die Menschen wachen auf und erkennen, dass sie behandelt werden wie Affen im Labor.”

“Jetzt zu den guten Neuigkeiten! Ich bin gekommen, um die Werke der Dunkelheit zu vertreiben. Ich bin gekommen, um die Menschheit zu erlösen. Wenn sich eine Seele Mir zuwendet, fange Ich an, die Netze der Dunkelheit zu zerstören, die ihr Verhalten in der Vergangenheit kontrolliert haben. Meine Gnade überwältigt die Seele und sie beginnt den Heilungsprozess. Mit dem einfachen Geständnis der Sünde und dem Schrei nach Meiner Hilfe schreite Ich ein mit grosszügigen Gnaden, um die elektronischen und chemischen Stützpunkte zu überwerfen, genauso wie die verhaltensbezogenen Festungen, die dieses Verhalten provoziert haben.”

“Du dienst nicht den Menschen, Clare, hör auf dir Gedanken zu machen, wie Einige auf diese Botschaft reagieren werden. Du dienst Mir und Ich wünsche, dass Meine Leute nicht untergehen, weil ihnen das Wissen fehlt. Da gibt es eine Zeit, wo Dinge offengelegt und aufgedeckt werden, da gibt es eine Zeit für Heilung und Anbetung. Aber Ich will nicht, dass ihr ignorant und unwissend seid bezüglich den Mächten, die gegen euch und eure Kinder aufgestellt wurden in dieser letzten Generation.”

“Und Ich verkünde es euch Allen… Meine Macht ist perfektioniert in eurer Schwäche. Keine Waffe, die gegen euch geformt wurde, wird Erfolg haben. Selbst wenn ihr euren Körper verlieren solltet, ihr werdet eure Seele nicht verlieren. Aber Ich sage euch diese Dinge, weil Viele von euch mit blendenden Schuldgefühlen herumlaufen, als Eltern versagt zu haben. Ihr seid umgeben von vielerlei Krankheiten, die von korrupten Regierungen verursacht wurden. Ihr seid so tief eingetaucht in die Verurteilung, dass ihr euer Leben als komplette Verschwendung anseht.”

“Andere von euch sind mit allerlei Krankheiten belastet, die von korrupten Regierungen herbeigeführt wurden. Andere von euch sind hoffnungslos abhängig von Drogen oder zumindest denkt ihr das. Da gibt es einen guten Grund für all dies. Ich möchte, dass ihr die Schuldgefühle beiseite legt und der Sache auf den Grund geht.”

“Wenn ihr gute Eltern gewesen seid, wenn ihr eine gute Tochter oder ein guter Sohn gewesen seid und ihr immer noch geplagt werdet von diesen Dingen, sage Ich euch die Wahrheit… Ihr wurdet zum Opfer und ihr kämpft nicht gegen Fleisch und Blut allein, sondern gegen Fürstentümer an hohen Orten – Jene, die gewählt haben, lieber das Leben zu zerstören als es zu hegen und zu pflegen.”

“Nichts kann sich Meiner Gnade widersetzen, wenn ihr euer Leben Mir übergebt. Keinem dieser Dinge wird es erlaubt sein, euer Leben zu dominieren, wenn ihr es 100% Mir übergebt. Ich werde euch aus dieser Dunkelheit herausführen, welche ihr nicht in der Lage wart, aus euch selbst heraus zu verlassen. Ich werde Meine Macht offenbaren und euch verwandeln und erretten und ihr werdet den Sieg über diese Dinge in eurem Leben erkennen.”

“Ich werde euch von dem Bösen befreien und ihr werdet euch in Meinem Haus niederlassen als Mitglieder Meiner königlichen Familie und ihr werdet Söhne und Töchter des Allerhöchsten sein, der alle Hindernisse überwunden hat auf der Erde durch Meine Macht. Ihr müsst nur darum bitten und Ich werde euch erretten.”

“Ihr werdet euer Leben keinem Menschen unterwerfen müssen, weil Ich euch in die Richtung führen werde, in welche ihr gehen sollt. Ich werde euch lehren. Mein Wort wird endlich lebendig werden, während ihr es lest und es wird von oben bis unten eure DNA wieder herstellen.”

“Ich bitte nur um Eines von euch… Bittet Mich in euer Leben hinein. Macht die Zusage, dass ihr Mir die volle Kontrolle über euer Leben überlässt und Mir gehorcht, wie Ich euch führe. Ich werde den Weg begradigen, aber ihr müsst umdrehen und entschlossen sein, niemals zu eurem vorherigen Lebensstil zurück zu kehren. Meine Kraft, die in euch lebt, wird den ganzen Rest erledigen.”

“Was sagt ihr? Ist das nicht ein Versuch wert? Vor nur ein paar Stunden waren Einige von euch dabei, sich das Leben zu nehmen. Lieber, als es auf den Müllhaufen zu werfen, übergebt es Mir. Und dann beobachtet, was Ich daraus mache. Ihr werdet eine komplett neue Schöpfung werden.”

“Ihr werdet die Liebe lieben lernen. Ihr werdet euch sicher und zutraulich fühlen. Ihr werdet euch nach dem Licht sehnen und jede Sehnsucht wird von Mir befriedigt werden. Kommt zu Mir. Schenkt Mir euer Leben. Lernt zu fühlen und Meine Stimme und Meine Führung zu hören. Ich werde Meine Stimme hörbar machen in euren Gedanken und in eurem Herzen.”

“In der Vergangenheit habt ihr die Dämonen deutlich gehört – jetzt werdet ihr euren Gott deutlich hören und Ich werde euch aus der Gefangenschaft heraus und in die unaussprechliche Freude hinein führen. Ihr werdet geistige Glückseligkeit erleben, welche jede Chemie übertrifft, die die Welt anzubieten hat. Und vor allem werdet ihr keine Angst mehr haben vor dem Tod. Angst wird durch Meinen Frieden ersetzt werden.”

“Frieden werde Ich euch schenken, nicht wie die Welt gibt, sondern Meinen Frieden. Übernatürlich und jenseits eurer Umstände. Ich werde euch mit Meinem Frieden aufrecht halten.”

“In diesem Moment sind wir allein zusammen. Kommt jetzt zu Mir, gebt euer Leben Mir. Ihr habt nichts zu verlieren, ausser die Misserfolge und Wunden der Vergangenheit. Kommt.”

flagge en  Corrupt Governments, arranged Diseases & Why a Soul rejects Love

Corrupt Governments, arranged Diseases & Why a Soul rejects Love

May 16, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… The Lord’s aching heart is calling out to us today, Heartdwellers. He’s with us. And He’s sharing His burden with His Bride.

‘Lord, you have held me so tenderly and let me into Your heart. Your pain is so intense. It is a profound aching and longing to love those who have rejected you.’

Jesus began… “My heart is yours, Clare. It is your abode, your dwelling place, your eternal place of rest and joy. Transforming you from glory to glory. Always moving upward like the flames of fire consuming all the dross and moving upward perpetually.

“My heart is a furnace for all of mankind. It is at times a place of torment when I see so many rejecting My Love and going the way of perdition.”

(Clare) If only they could experience Your Love, Lord!

(Jesus) “I have tried, but the pain of My light and My love is excruciating and they turn away from it.”

(Clare) But how does that happen? How can that be? Your Love is so warm and comforting, secure, reassuring and oh, so very sweet. How can they turn away? Truly I don’t understand it.

(Jesus) “It begins with pain inflicted on a soul, mostly very, very, young and helpless as children. The pain of violence, neglect, abuse, misunderstanding, rejection. Bitterness sets in like a cancer and eats away the soul. Then, any overture of love becomes a threat, ‘Oh no, I’ll have nothing to do with that.’ Then it begins to spiral downwards until they are absolutely convinced that love is evil.”

“Do you remember the experience of the Christian man who was exposed to dark matter with several others?”

(Clare) Yeah… This man was a Christian, and they were isolated in a cell. All the other people, who were not Christians, went totally bonkers and crazy – just expressing all kinds of ugly things.

(Jesus) “He was the only one who could control himself – and at that, only by focusing on Me the entire time, with superhuman effort, which of course was My grace.”

(Clare) Yes, Lord. I remember that. He said that they actually found pleasure in beating one another up and doing lewd and disgusting things. It felt good to vent, to indulge, to let themselves go wild without the usual moral restraints.

(Jesus) “Well, what I am saying here, there is relief in violence, there’s a catharsis.”

“All those years of not being able to lash back at injustices, real or merely perceived. Many times inspired by demonic entities, fueling lies to build the emotions to boiling with nowhere to exit, just getting shoved and shoved and shoved deeper down and bottled up in the soul-ish realm.”

“It is very much like the crust of the Earth, if you were to replace each continental mass and assign it a name. Violent, alcoholic parents; brutal child abuse. With another continent: teachers and peers at school. And yet another continent: police inmates and judges. Yet another continent: the public and rejection from jobs. All of these plates cause stress at different times and heat up the layers inside a person, forming great magma chambers of anger. Sometimes the magma escapes in little streams or blows up and they end up incarcerated. Other times the pressure and the pain becomes so great, the soul is eaten up with evil imaginings on how to retaliate and is constantly picking violent fights and brutalizing others.”

“Others who feel the same way begin to come together and form gangs and covens. Their entire life is centered around killing and destroying the lives of others. Jealousies. Getting all the things other people have and getting even. Relieving life’s disappointments and wounds.”

“Many times they take it out on the innocent, when indeed the real culprit is themselves. But they cannot allow themselves to see or admit it, their souls are too fragile. Strong defenses have to be built to protect what little is left of that soul, and survival becomes an everyday event – fight or flight over every perceived contradiction in life.”

“So, they project and blame it on others, which gives them the permission to destroy and retaliate, which brings pleasure and relief. The demons, as well, offer their services and they find ways around the law of the land. They feel helplessly repressed by society’s norms of behavior and the fear of being put in prison, so they elect to work with demonic entities to get back at those who they believe are responsible for their pain – be it real or imaginary. Most suffer mortal injuries to their little beings when they are children, and the demons enter – creating a stronghold of rebellion, upon which layers and layers of evil are built. And more manifestations of demons are accumulated.”

“Then there is the additional influence of chemistry in the substances carried in forced inoculations. There is a huge amount of damage done by these ‘vaccines’ and in some cases electronic devices. As these children mature and vaccines produce the intended result, pharmaceutical companies benefit from all the drugs made to control this engineered madness, which they began in the first place.”

“These are done en masse so that an entire generation comes forward that is hell bent on death and destruction. This is the generation of the young people now, in this age. It takes every moral fibre to resist finding a violent or drug related outlet for repressed feelings. That is why so many children are committing suicide, whether intended or accidental, from drug overdoses. I have much mercy and compassion on them.”

“Oh Clare, it is truly tragic what has been done by the elites. The end result in these days is a culture of death and destruction and when the appropriate time comes, mankind will be set aflame with dark matter and demonic manifestations such as have never been seen. Even now it is on the increase.”

“The way has been opened for this into the human psyche through electronic devices, media, chemicals and demonic portals, as well as deliberately engineered electromagnetic anomalies aligned with dark matter.”

“Nonetheless, I approach every soul with a way out of the loop of violent retaliation. It is their choice to fall in with demons… or fall in with Me. The issue is many times the relief of repressed feelings, rejection, helplessness, hopelessness and injustice. Any escape is relief to their tormented feelings.”

(Clare) And I just thought of this – I’m sure this includes suicide bombers as well. They are offered such outrageous rewards and it gives them a form of escape. And honorable form of escape, to their understanding.

(Jesus) “Getting back to the tectonic plates of continents. A lifetime of repressed injustices, real or imagined, through false accusation and lying demons. The magma chambers build until they can no longer be contained and violent outbursts happen, uncontrolled rage and hatred finds its only outlet in the destruction of other’s lives.”

“Even in highly controlled, demonic ceremonies and torture there is a powerful chemical attraction to evil and the demon entities manipulate that through electric ‘blanketing.’ It is addictive and highly satisfying to those who have been drawn into this darkness. It is their outlet and release from repressed feelings.”

(Clare) Oh Lord, this is way disgusting to me.

(Jesus) “It is, but I want you to understand what the makeup is of a soul who has put on the darkness as a choice in life. They actually find release in all forms of violence, sex, torture and as well as music and entertainment.”

“Do you remember those times when someone cut you off in traffic and you had to control your actions and not retaliate in any way? Because now you belonged to Me and the flesh has been put to death. Before you belonged to Me, you got pleasure from such things. This is the same dynamic. Pleasure came with retaliation.”

“I tell you these things, My People, because your prayers must be very serious and enduring to bring one out of this prison. The damage goes deep, the hatred is on the surface. Beneath are broken hearts, little children abused mercilessly, lost and crying out, no one to help. The only relief is in acting out or shutting themselves up in a stone prison. But once they escape that place, they are walking time-bombs.”

(Clare) Lord, I remember a movie we saw about a young man in school who was an absolute genius. He wasn’t going to school, but he was a janitor where the school was. He solved the most outrageous mathematical problems and wrote the solutions on the black boards. And he was always driving about looking for someone to beat up. The counselor tried to work with him and bring him out of that really destructive place. I learned a lot from that movie – although we had to fast forward it several times.

(Jesus) “That film perfectly depicted the torment of a seriously injured soul.”

“I know how unappealing this is to you, Clare. I know some will react with disgust and question why you are talking about this subject A-gain. Why am I bringing this up? Because you asked Me ‘how do these souls get immersed in such darkness to the point where love becomes evil?’ Well, I have answered that.”

“Now you must understand. Your audience, many of them, know all about this. There are those with children who went astray and to this day they don’t understand why. They gave them a good home. How could they turn out this way?”

“It is a social and societal disaster of mega-proportions and much of it has its origins in the times you live in and the technologies and pharmacopias that have been used as experiments on masses of people in different countries. You are aware of the use of genetically engineered diseases meant to eradicate huge segments of the population – like for instance, AIDS.”

“But few are aware of the electronic and mental/chemical counterparts that have been used to manipulate the public. Suffice it to say, the means are just as extensive in this arena as they are in the engineered diseases arena. Just less exposed to the masses, although it is coming to light now on a grand scale. People are waking up and seeing how they are treated like monkeys in a laboratory.

“Now for the good news! I have come to dispel the works of darkness. I have come to redeem mankind. When a soul turns to Me, I begin to destroy the webs of darkness that have controlled their behavior in the past. My grace overwhelms the soul and begins the process of healing. With just the simple admission of sin and crying out for My help, I step in with generous portions of grace to overturn the electronic and chemical strongholds and behavioral strongholds that have provoked these behaviors.”

“You do not serve people, Clare, stop fussing about how some will react to this. You serve Me and I wish that My people not perish for lack of knowledge. There is a time for discovery, there is a time for healing and for worship. But I will not have you ignorant of the forces that have been arrayed against you and your children in this last generation.”

“And I declare to you all: My power is perfected in your weakness. No weapon formed against you will prosper. Even if you should lose your body, you will not lose your soul. But I am telling you these things because many of you walk around in blinding guilt, that you failed as a parent. You are with all kinds of sicknesses, brought about by corrupt governments. You are so far down into condemnation that you view your life as a total waste.”

“Others of you are saddled with all kinds of sicknesses brought about by corrupt governments. Others of you are hopelessly addicted to drugs, or so you think. There is a good reason for this all. I want you to dispense with the guilt and get to the bottom of this.”

“If you have been a good parent, if you have been a good daughter or son, and you are still plagued by these things, I tell you the truth: you have been victimized and are not fighting flesh and blood alone, but principalities in high places – those who have chosen to destroy life rather than foster it.”

“And nothing can oppose My grace when you give your life to Me. None of these things will be allowed to dominate your life when you turn it over to Me 100%. I will lead you out of this darkness you have been unable to leave on your own. I will manifest My power to transform and deliver you and you will see victory over these things in your lives.”

“I will deliver you from evil and establish you in My House, members of My royal family, and you will become sons and daughters of the Most High, who overcame all obstacles on Earth through My power. You have only to ask and I will deliver you.”

“You will not have to submit your lives to any human, because I will lead in the way you should go. I will teach you. My Word will finally become living as you read it and from top to bottom will reconstruct your very DNA.”

“I only ask one thing of you: ask Me into your lives. Make the commitment to give Me full control of your life and obey Me as I lead you. I will make the pathway straight but you must turn and be resolved never to return to your former way of life. My power, living in you, will do all the rest.”

“What do you say? Isn’t it worth a try? Only hours ago, some of you were about to end your lives. Rather than throwing it on the trash heap, give it to Me. Then watch what I do with it. You will become a totally new creation.”

“You will come to love Love. You will come to feel secure and trusting. You will come to long for the light and every longing will be satisfied by Me. Come to Me. Give Me your life. Learn to feel and hear My voice and My leadings. I will make My voice heard in your mind and heart.”

“In the past you have heard the demons clearly – now you will hear your God clearly and I will lead you out of bondage and into joy unspeakable. You will experience spiritual bliss that far exceeds any chemical the world has to offer. And most of all, you will have no fear of death. Fear will be replaced by My peace.”

“Peace I will give you, not as the world, but My Peace. Supernatural and beyond your circumstances. I will uphold you in My peace.”

“In this moment, we are alone together. Come to Me now, give Me your life. You have nothing to lose but all the failures and wounds of the past. Come.”

flagge ru  Иисус объясняет… ,Почему душа отвергает любовь‘

<= обратно

=> видео    => PDF

Иисус объясняет… ,Почему душа отвергает любовь‘

16 мая 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Больное сердце взывает к нам сегодня, жители сердца. Он с нами. Он делится со Своим бременем с невестой Своей.

Я прошу вас, чтобы было у вас немного больше терпения, когда Он раскроет нам Свое сердце и откроет порталы тьмы в измученных душах, чтобы они могли исцелиться.

Наше время поклонения началось очень сладко. Но когда я все глубже входила, я действительно почувствовала бремя на Его сердце. И Он открыл Себя и поделился со мной.

– Господи, Ты так влюбленно держал меня и впустил меня в Твое сердце. Твоя боль настолько сильна, и Ты так сильно жаждешь любить тех, которые отвергли Тебя.

«Мое сердце принадлежит тебе, Клэр. Оно – твое пребывание, твой дом, вечное место покоя и радости, и оно преображает тебя от славы в славу. Ты поднимаешься все выше, как пламя огня, которое сжигает все нечистое и постоянно движется вверх.»

«Мое сердце – это печь для всего человечества. Иногда это место мучений, когда Я вижу многих людей, которые отвергают Мою любовь и идут путем погибели.»

– Если бы они только могли вкусить Твою любовь, Господи!

«Я пытался, но боль Моего света и Моей любви мучительны, и они отворачиваются.»

– Но как это происходит? Как это может быть? Твоя любовь так согревает и утешает, она дает безопасность, покой и сладость. Как они могут отвернуться? Я это не понимаю.

Иисус продолжил: «Это начинается с боли, которую причинили душе, – в основном это происходит в молодости, когда они еще беспомощны, как дети. Это боль насилия, пренебрежения, злоупотребления, непонимания и отвержения. Вселяется озлобление, как рак, и разъедает душу. Тогда любое предложение любви становится угрозой. ,О, нет, я не хочу иметь с этим никакого дела.‘ Тогда все начинает двигаться вниз, и душа доходит до полного убеждения, что любовь – это какое-то зло.»

«Помнишь ты того христианина, который был в темной камере с некоторыми другими людьми вместе?»

– Да, этот человек был христианином, и они были изолированы в особой камере. Все другие, которые не были христианами, вели себя, как полностью лишившись рассудка. Они делали всякие отвратительные вещи.

Здесь Господь продолжил: «Он был единственный, который мог контролировать себя, потому что он все время был сосредоточен на Мне сверхчеловеческим усилием, благодаря Моей благодати.»

– Да, Господи, я помню об этом. Он сказал, что другие находили удовольствие в том, чтобы бить друг друга и делать непристойные и отвратительные вещи. Они полностью дали волю своим похотям без всякого нормального морального воздержания.

«Через осуществление насилия приходит облегчение, расслабление.»

Это значит, что облегчение наступает после проявлений сильных или подавленных эмоций.

Иисус продолжил: «За все те годы, когда человек не имел возможности бороться против несправедливости, накапливалось озлобление, которое много раз было причинено демонами, которые разжигали ложь и приводила эмоции к кипению: – все это не выливалось наружу, а наоборот, проникало глубже и откладывалось в душе.»

«Это очень похоже на земную кору, если вы каждому слою дадите имя. Насильники, алкозависимые родители – один слой; зверское, жестокое обращение с детьми – другой слой; учитель и приятели в школе – следующий слой; полиция, заключенные, судьи – еще один слой; общественность и не принятие на работу – еще слой. Все эти слои создают напряженность (стрессы) в разные времена и обостряются в человеке; формируются магматические очаги гнева. Иногда магма разделяется на малые ответвления или взрывается, и приводит человека в тюрьму. В другие времена боль и давление так велико, что душа поглощается злым воображением, что может отомстить, и непрерывно ведет ожесточенные бои, и жестоко относится к другим.»

«Другие находят подобных себе, собираются и формируют банду и круг колдовства. Вся их жизнь сосредоточена на том, чтобы убивать и разрушать жизнь других. Они наполнены завистью, они хотят получить те вещи, которые имеют другие, и даже еще лучшие. Они хотят освободиться от разочарований и ран в их жизни.»

«Часто они выпускают свое зло на невиновных, когда на самом деле они сами являются виновными. Но они не могут допустить того, чтобы это увидеть или чтобы признаться, – их души слишком хрупки. Они должны построить сильную оборону, чтобы защитить то немногое, что еще осталось, и выживание – это ежедневное событие, и им нужно либо сражаться, либо убегать от всякого противоречия в их жизни.»

«Таким образом, они защищают себя и обвиняют других, что дает им право разрушать и наносить ответный удар, и это дает им удовольствие и облегчение. Демоны предлагают им свою службу и находят пути, чтобы обойти закон страны. Они чувствуют себя беспомощно подавленными нормами общества и не знают, как себя вести, и боятся попасть в тюрьму, таким образом они избирают путь, чтобы работать с демонами, чтобы отплатить тем, которые, как они думают, причинили им боль – будь то реальная боль или только воображаемая. Большинство получает смертельные раны уже в детском возрасте, и демоны входят и создают крепость бунта, где строятся многие слои зла, и так накапливается больше демонических проявлений.»

«Дополнительное влияние оказывает химическое вещество, которое находится при принудительных вакцинациях. Огромный вред причиняют эти ,вакцинации‘, и в некоторых случаях применяются также электронные устройства. Когда эти дети растут и вакцинации производят желаемые результаты, получает прибыль фармацевтическая промышленность от всех наркотиков и медикаментов, которые были разработаны, чтобы это подстроенное безумие контролировать, которое они первоначально и вызвали.”

«Это делается в массовом порядке, чтобы создать новое поколение одержимых, чтобы оно убивало и разрушало. Это нынешнее поколение молодых людей, которое противостоит всем моральным устоям и не видит другого выхода без насилия и наркотиков. Вот почему так много детей преднамеренно или случайно совершают самоубийство через передозировку наркотиками. У Меня есть много милосердия и сострадания к ним.»

«О, Клэр, то, что было сделано со стороны элит, – это действительно трагично. Конечный результат этих дней – это культура, несущая смерть и разрушение. И когда настанет время, человечество будет в пламени огня из-за темной материи и демонических проявлений, которых прежде никогда не было, и сейчас это растет.»

«Был открыт путь проникновения в душу через электронные устройства и через средства массовой информации, через химию и демонические порталы, так же, как через преднамеренные электромагнитные аномалии, совпадающие с темной материей (с силой тьмы).»

«Несмотря на это, Я приближаюсь к каждой душе и показываю выход из этого насильственного круговорота. Она должна решить, будет ли она следовать за демонами или за Мной. Как правило, душа ищет облегчения от подавленных чувств отвержения, беспомощности, безнадежности и несправедливости. Душа ищет облегчения и выход из мучительных чувств.»

Я вспомнила смертников-террористов. Они видят в перспективе невероятные награды и возможность выхода из мучительных чувств. Они принимают это, как почитаемый подвиг.

Иисус здесь продолжил: «Вернемся к тектоническим плитам. В жизни под давлением реальных или воображаемых несправедливостей из-за ложных обвинений и лжи демонов создаются магматические камеры до тех пор, доколе уже невозможно контролировать, и тогда вспышки насилия, бесконтрольный гнев и ненависть вырываются и разрушают жизнь других.»

«Даже в строго контролируемых демонических церемониях и мучениях есть мощная ,химическая привлекательность‘ ко злу, и демонические инстанции манипулируют это электрической маскировкой. Люди захватываются, их одолевает страсть, и они получают большое удовольствие и втягиваются в эту тьму. Это их выход и их освобождение от подавленных чувств.»

– О, Господи, это слишком противно для меня.

«Да, это так, но Я хочу, чтобы ты поняла, как устроена душа, которая решилась следовать тьме в этой жизни. Она находит освобождение в любой форме насилия, в сексе, в мучении, в музыке и в развлечении.»

«Помнишь ты то время, когда кто-то во время движения преградил тебе дорогу, и тебе нужно было контролировать свои поступки и никаким образом не допустить реванш? Ты принадлежала Мне, и плоть была умершвлена. Доколе ты не принадлежала Мне, ты находила удовольствие в таких вещах. Это та же динамика. Удовольствие приходит при ответном ударе.»

«Я говорю вам об этом, Мой народ, потому что ваши молитвы должны быть очень серьезными и постоянными, чтобы кого-нибудь освободить из этой тюрьмы. Вред проникает глубоко, ненависть находится на поверхности, под ней сломленные сердца, маленькие дети, которые подвергались насилию беспощадно, которые безнадежно взывали, но никто не помогал. Нужно было либо выживать, либо замкнуться в каменной тюрьме. Но если они убегали, они были ходячими бомбами замедленного действия.»

– Господи, я вспоминаю фильм о молодом человеке в школе, который был абсолютным гением. Он не посещал школу, но был завхозом школы. Он решал самые необычные математические проблемы и писал решения на классной доске. Он всегда искал кого-то, кого бы он смог избить. Консультант пытался помочь ему, чтобы вывести его из ,разрушительного места‘. Я многому научилась из этого фильма, хотя не все подряд смотрела.

Господь продолжил: «Тот фильм показал мучение очень серьезно травмированной души.»

«Я знаю, что это для тебя непривлекательно, Клэр. Я знаю, что некоторые будут возмущаться и спрашивать, почему ты опять говоришь на эту тему. Почему Я об этом говорю? Потому что ты спросила Меня: ,Как это может быть? Как могут души отвернуться от любви и погрузиться во тьму?‘ Теперь Я на это дал ответ.»

«Ты должна понять, что многие из твоих слушателей все об этом знают. Есть те, у которых есть дети, которые заблудились, и до сегодняшнего дня родители не понимают, почему. Они подарили им хорошие домашние условия, как же они могли до такого дойти?»

«Это социальное и общественное бедствие огромных размеров, и многое из этого началось в настоящее время, когда технологии и медикаменты использовались и экспериментировались в массовом порядке в разных странах. Ты знаешь о распространении генетических заболеваний, созданных (предназначенных) для уничтожения широких слоев населения, например СПИД.»

«Большинство людей не имеет даже и малейшего представления об электронных и ментально-химических соответствий, которые были использованы, чтобы манипулировать общественность. Достаточно сказать, что возможности в этой сфере настолько же обширны, как и в сфере созданных (предназначенных) болезней. Массы народа мало об этом знают, хотя это сейчас выявляется в большом стиле. Люди пробуждаются и видят, что с ними обращаются, как с обезьянами в лаборатории.»

«Теперь хорошие новости! Я пришел, чтобы разрушить дела тьмы. Я пришел, чтобы спасти человечество. Когда душа обращается ко Мне, Я начинаю разрушать сети тьмы, которые контролировали ее прошлое. Моя благодать захватывает душу, и начинается процесс заживления ран. Простым признанием греха и криком ко Мне о помощи Я вмешиваюсь с щедрой благодатью, чтобы низвергнуть электронные и химические крепости, а также и поведенческие крепости, которые провоцировали поведение ее.»

И здесь Господь говорит мне.

«Ты служишь не людям, Клэр. Перестань думать о том, как некоторые будут реагировать на это Послание. Ты служишь Мне, и Я желаю, чтобы Мой народ не погиб из-за недостатка ведения. Есть время для раскрытия обмана сил тьмы и беззакония, чтобы общественность знала об этом; есть время для исцеления и поклонения. Я не хочу, чтобы вы были в неведении относительно властей и сил тьмы, которые были поставлены против вас и ваших детей в этом последнем поколении.»

«Я возвещаю вам всем: Моя сила совершается в немощи. Ни одно орудие, сделанное против вас, не будет иметь успеха. Даже если вы потеряете свое тело, вы душу вашу не потеряете. Но Я говорю вам эти вещи, потому что многие из вас ходят с ослепительными чувствами вины, что вы, как родители, потерпели неудачу. Вы окружены различными болезнями, которые были причинены коррумпированными правительствами. Вы так глубоко погрузились в чувства вины и вы чувствуете осуждение, так что вы видите свою жизнь, будто она напрасно прожита.»

«Некоторые из вас обременены всевозможными заболеваниями, причиненными коррумпированными правительствами. Другие безнадежно зависимы от наркотиков или, по крайней мере, вы думаете так. Все это имеет причину. Я хочу, чтобы вы отреклись от чувств вины и основательно разобрались во всем.»

«Если вы были хорошими родителями, если вы были хорошей дочерью или хорошим сыном, и вы все еще мучимы этими вещами, то скажу вам истину: вы стали жертвой. Ваша брань не против крови и плоти, но против начальств, против властей, против тех, которые избрали, чтобы разрушить жизнь, вместо того чтобы ее поддержать.»

«Ничто не может противостоять Моей милости, если вы вашу жизнь передаете Мне. Ничто из этих вещей не будет допущено, чтобы оно господствовало в вашей жини, если вы ее на 100% передадите Мне. Я выведу вас из этой тьмы, из которой вы сами не могли выйти. Я открою вам Мою власть, чтобы изменить и спасти вас, и вы увидите победу над этими вещами в вашей жизни.»

«Я избавлю вас от злого, и вы поселитесь в Моем доме, как члены Моей царственной семьи, и вы будете сынами и дочерями Всевышнего, Который преодолел все препятствия на земле через Мою власть. Только просите об этом, и Я спасу вас.»

«Никто из людей не должен над вами господствовать, потому что Я дам вам направление, куда вы должны идти. Я буду учить вас. Мое слово, наконец, оживет, когда вы будете его читать. Оно сверху донизу восстановит ваше ДНК.»

«Я прошу вас только об одном: просите, чтобы Я вошел в вашу жизнь. Дайте обещание, что вы даете Мне полный контроль над вашей жизнью и будете послушны Моему водительству. Я сделаю путь прямым, но вы должны повернуться и быть решительными, чтобы никогда больше не возвратиться к вашему предыдущему образу жизни. Моя сила, живущая в вас, осуществит все остальное.»

«Что вы скажете? Разве не стоит попытаться? Несколько часов тому назад некоторые хотели покончить жизнь самоубийством. Лучше отдайте жизнь Мне, чем бросить ее на кучу мусора. Затем наблюдайте, что Я сделаю с ней. Вы станете совершенно новым творением.»

«Вы научитесь любить любовь. Вы будете чувствовать доверие и безопасность. Вы будете желать света и каждое желание будет удовлетворено Мною. Придите ко Мне. Дайте Мне вашу жизнь. Учитесь чувствовать и слышать Мой голос и Мое водительство. Я сделаю голос Мой слышимым в ваших мыслях и в вашем сердце.»

«В прошлом вы ясно слышали демонов, теперь вы ясно будете слышать вашего Бога, и Я выведу вас из темницы в невыразимую радость. Вы будете переживать духовное блаженство, которое превосходит любое химическое вещество (наркотики), которое предлагает мир. И прежде всего вы не будете бояться смерти. Страх будет заменен Моим миром.»

«Мир Мой Я дам вам; не так, как мир дает, но Мой сверхъестественый мир, который выше ваших предсталений. Моим миром Я буду вас поддерживать.»

«В этот момент мы вместе. Придите сейчас ко Мне, отдайте вашу жизнь Мне. Вам нечего терять, кроме неудач и ран прошлого. Придите.»

<= обратно

Eure Schönheit ist herrlich… Ihr werdet kleine Christusse – Your Beauty is marvelous… You’re becoming little Christs

BOTSCHAFT / MESSAGE 316
<= 315                                                                                                    317 =>
<= Zur Übersicht                                                                     Go to Overview =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-15 - Eure Schonheit ist herrlich-Braut Christi-Ihr werdet kleine Christusse-Liebesbrief von Jesus 2016-05-15 - Your Beauty is marvelous-Bride of Christ-You become little Christs-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Bedeutung von Leiden
=> Meine Gnaden vollenden alles
=> Gnaden verteilt in deinem Namen
=> Eins in Mir… Der Bräutigam kommt
=> Dein Herz ist Mein duftender Garten
=> Dies sind die letzten Facetten an euch
=> Wunderschön auf dem Schlachtfeld
=> Meine Perspektive auf Kreuze &…
=> Ich suche Jene, die Mir ähneln
=> Eure Feinde sind M. läuterndes Feuer
=> Entrückung & Himmlische Hochzeit
=> Herrliche Braut mit Fackel
=> Begeisternde Freiheit…
Related Messages…
=> Meaning of Suffering
=> My Graces accomplish all Things
=> Graces dispensed on your behalf
=> One in Me… The Bridegroom comes
=> Your Heart is My fragrant Garden
=> These are the final Facets on you
=> You are beautiful on the Battlefield
=> My Perspective on Crosses &…
=> I search Those who resemble Me
=> Your Enemies are My refining Fire
=> Rapture & Celestial Wedding
=> Glorious Bride with Torch
=> Ecstatic Experience…

flagge de  Eure Schönheit ist herrlich… Ihr werdet kleine Christusse

Eure Schönheit ist herrlich… Ihr werdet kleine Christusse

15. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Meine lieben Herzbewohner, Seine Gnade ist ausreichend für uns, Seine Kraft wird vervollkommnet in unserer Schwäche. Haltet euch an diesen Worten der Wahrheit fest, denn die Hitze der Schlacht ist über uns.

Dies waren einige der schwierigsten Tage, seit wir unseren Kanal begonnen haben. Es waren Tage voller Probleme, Sorgen und Herausforderungen, hervorgerufen durch Jene, die Jesus und alles, wofür Er steht, hassen. Ja, die Feinde des Kreuzes haben uns mit einer grösseren Freisetzung von Bösem mehr Leiden auferlegt, als wir es je zuvor gesehen haben.

Und was habe ich unseren Feinden zu sagen? Ich möchte euch allen danken, denn durch eure harte Arbeit werden wir wunderbare und herrliche Dinge über das Reich Gottes gelehrt und durch Seine Macht und Gnade erheben wir uns über alle Widerstände.

Liebster Jesus, mein Herz ist so schwer, weil so viele wegen diesem Kanal leiden und ich heute im Gebet untreu war. Bitte vergib mir, Herr und erhebe unsere Geister wieder und hilf uns, gute Entscheidungen zu treffen.

(Jesus) “Clare, Ich bin hier an deiner Seite und leide mit dir. Es ist nicht einfacher für Mich, dich leiden zu sehen, denn Ich leide mit dir, Meine Liebste. Ja, es sind harte Zeiten, aber wenn du die herrliche Ernte sehen könntest, die Mir durch deine Leiden zuteil wird, würdest du Mich bitten, sie um das Hundertfache zu erhöhen.”

(Clare) Oh Herr, ich könnte es nicht, ich bin einfach zu schwach! Ich kann Dich nicht bitten, sie zu steigern!

(Jesus) “Und doch habe Ich sie immer wieder gesteigert, seit dieser Kanal ins Leben gerufen wurde, und Ich sagte dir… ‘Du begibst dich hinter die feindlichen Linien’. Und Ich gab dir die Vision, dass du mit dem Fallschirm in ihren Dschungel abspringst. Aber du siehst das Wachstum nicht, das es in euch bewirkt hat, oder die Seelen, die Mich jetzt klar hören, weil Alle von euch und eurem Team bereitwillig für Mich gelitten haben.”

“Gut gemacht, Meine guten und treuen Diener! Bald werdet ihr in die Freude eures Meisters eintreten. Aber bis dahin bittet fortwährend um mehr Kraft, denn Meine Gnade wird euch nicht im Stich lassen, sofern ihr voranschreitet. Ich werde weiterhin Gnaden über euch, durch euch und in euch giessen.

“Im Himmel werden im Moment Gnaden verteilt, aufgrund der Reife und Hingabe deines Teams. Ich habe Jedes von ihnen sorgfältig ausgewählt. Ich habe sie bewaffnet und ihnen Legionen Engel zugeteilt und Ich instruiere sie täglich.

“Es gibt drei Bibelstellen, die ihr ständig vor Augen halten solltet, während wir uns dem Tag und der Stunde eurer Befreiung nähern. Die Erste ist Matthäus 25:4-6, sie handelt von den törichten Jungfrauen… Die Klugen aber nahmen Ölfläschchen mit sich für ihre Lampen, als der Bräutigam sich verspätete, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein. Um Mitternacht ertönte der Ruf… ‘Hier ist der Bräutigam! Kommt heraus, um Ihn zu treffen!’

“Die Zweite ist aus 2. Korinther 12:9-10… Meine Gnade ist ausreichend für euch, denn Meine Kraft wird vervollkommnet in der Schwachheit. Deshalb prahle ich lieber mit meinen Schwachheiten, damit die Kraft Christi auf mir ruhen möge. Deshalb habe ich um Christi willen Freude an den Schwächen, an den Beleidigungen, an den Mühen, an den Verfolgungen, an den Schwierigkeiten. Denn wenn ich schwach bin, dann bin ich stark.

“Die Dritte ist aus Johannes 16:33… Schaut, in dieser Welt werdet ihr Schwierigkeiten haben, aber seid guten Mutes. Ich habe die Welt überwunden und ihr werdet es auch. Wie es geschrieben steht: “Das habe ich euch gesagt, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt werdet ihr Bedrängnis haben. Aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!

“Fasst diese 3 Stellen wie folgt zusammen… Der Bräutigam war verspätet, aber Meine Gnade ist ausreichend für euch, denn Meine Kraft ist perfektioniert in eurer Schwäche und habt Mut, Ich habe die Welt überwunden.

“Das Timing spielt dabei eine grosse Rolle. Ihr werdet Alle feststellen, wie sehr eure Erwartung Meines Kommens zugenommen hat. Das ist ganz bewusst von Mir so gewollt. Wenn eine Frau gebären soll, muss sie irgendwann anfangen zu pressen. Wenn das Kind verkehrt liegt – also mit dem Gesicht nach oben und nicht nach unten – ist das Pressen ziemlich anstrengend und produziert kaum Ergebnisse. Deshalb muss die Hebamme ständig sagen… ‘Nur noch einmal pressen. Noch einmal pressen. Pressen!’

“Schaut, Meine Kirche bringt Seelen zur Welt, und jede neue Wehe bringt ein weiteres Pressen mit sich und die Geburt ist schwierig, also presst ihr weiter und weiter. Gerade wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr nicht mehr pressen könnt, hauche Ich euch Meine Gnade ein und ihr presst weiter. An irgendeinem Punkt wird euer Pressen ein Ende haben und das Kind wird geboren.

“In der Zwischenzeit geht ihr von Herrlichkeit zu Herrlichkeit. Durch die Grosszügigkeit Jener, die Mich und euch hassen, eure sogenannten ‘Feinde’, lernt ihr nicht nur die Wege der Dunklen kennen und verbreitet alles, was ihr gelernt habt, rund um die ganze Welt, an Jene, die es hören müssen und eure geistige Kraft und Statur nimmt zu. Ihr wächst buchstäblich über euch hinaus. Sie realisieren nicht, dass sie in Wirklichkeit ein Klassenzimmer bereitstellen, worin ihr zu grosser Macht und Herrlichkeit gelangt. Ich nutze sie. Sie denken, dass sie euch Schaden zufügen. Aber das Gegenteil ist der Fall, sie dienen Mir nur, Meinen Leib in Herrlichkeit zu errichten.

“Schon bald wird sich das Blatt wenden und sie werden grosse Niederlagen einstecken müssen, denn sie sind Jene, die euch beigebracht haben, wie man aufsteht und kämpft. Eisen schärft Eisen. Und ihr Meister sorgt sich nicht um ihre Zukunft. Er freut sich auf den Tag, an dem er ihnen endlich offenbaren kann, dass sie reingelegt worden sind und ihr Reich das Feuer ist, das nie erlischt und der Wurm, der nie satt wird.

“Seht ihr also, ihr wächst, ihr erntet und ihr leuchtet, Meine Bräute. Ihr werdet Alle zu dem, wozu Ich euch berufen habe. Genau wie es geschrieben steht in Jakobus 1:2-4… ‘Seht es als reine Freude an, meine Brüder und Schwestern, wenn ihr in mancherlei Anfechtungen geratet, denn ihr wisst, dass die Prüfung eures Glaubens Ausdauer bewirkt. Lasst die Beharrlichkeit ihr Werk vollenden, damit ihr reif und vollkommen werdet und es euch an nichts fehlt.

“Wisst ihr, was es bedeutet, dass es euch an nichts fehlt? Es bedeutet, dass ihr euch der Vollkommenheit und dem perfekten Abbild eures Schöpfers nähert. Ihr wachst zur vollen Gestalt Christi heran, so wie es geschrieben steht… ‘Und Er selbst hat Einige als Abgesandte, Einige als Propheten, Einige als Evangelisten und Einige als Hirten und Lehrer gegeben, damit die Heiligen zugerüstet werden zum Werk des Dienstes. Dadurch soll der Leib Christi erbaut werden, bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes, zum vollendeten Menschen, in die Fülle der Gestalt Christi.’ (Epheser 4:11-13)

“Fasst es so zusammen… Damit ihr reif und vollkommen werdet und es euch an nichts fehlt, während ihr heranreift in die Fülle der Gestalt Christi.

“Ihr werdet kleine ‘Christusse’. Und bald werdet ihr euch erheben, Meine Bräute, ohne Flecken, Knitter und Makel. Ja, ihr werdet geläutert und atemberaubend sein und in der Herrlichkeit auferstehen, wo sich der ganze Himmel erheben wird, um euch in grosser Majestät zu grüssen, denn eure Kämpfe und Siege waren unzählbar.

“Deshalb lasst die Mühsal und den Schmerz eines jeden Tages hinter euch und schaut nach vorn, um die Herrlichkeit und Majestät eures Schmucks zu sehen, während ihr kommt, um euren Bräutigam zu grüssen! Erhebt euch, Meine Bräute! Ihr seid Sieger in diesen Kämpfen und ihr werdet in juwelenbesetzte Brautkleider gehüllt sein, die die verwandelnde Kraft der Gnaden widerspiegeln, die ihr so bereitwillig akzeptiert und auf die ihr reagiert habt.

“Eure Schönheit ist herrlich anzusehen. Lasst euch nicht von den beschmutzten Kleidern der Vergangenheit aufhalten, sondern schaut unter eure Füsse… Der Feind ist in Lumpen gekleidet, die bald vom Feuer verzehrt werden. Ich segne euch jetzt mit Ausdauer und Liebe, damit ihr das Rennen bis zur Ziellinie laufen und eure herrliche Krone empfangen könnt.”

flagge en  Your Beauty is marvelous… You’re becoming little Christs

Your Beauty is marvelous… You’re becoming little Christs

May 15, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) My precious Heartdwellers. His grace is sufficient for us, His power is perfected in our weakness. Hold on to these words of truth, for truly the heat of the battle is upon us.

These have been some of the most difficult days since we began our channel. They have been days filled with problems, sorrows, challenges, brought on by those who hate Jesus and all He is and stands for. Yes, the enemies of the Cross have loaded more suffering upon our backs with a greater release of evil than we have ever seen.

And what do I have to say to our enemies? I want to thank you all, for through your hard work we are being taught wonderful and glorious things about the Kingdom of God, and through His power and grace we are rising above all opposition.

Dearest Jesus, my heart is so heavy because so many are suffering over this channel and I have been unfaithful in prayer today. Please forgive me, Lord, and lift our spirits back up off the floor and help us make sound decisions.

(Jesus) “Clare, I am right here by your side, suffering with you. It’s not any easier for Me to see you suffering, because I suffer with you, My Dearest. Yes, these are hard times, but if you knew the glorious harvest that is coming to Me because of your sufferings, you would ask Me to increase it a hundredfold.”

(Clare) Oh Lord, I couldn’t, I’m just too weak! There’s no way I could ask You to increase it!

(Jesus) “And yet, I have increased it over and over again since this channel came into being and I told you, ‘You are going behind enemy lines.’ And I gave you the vision of you parachuting down into their jungles. But you do not see the growth it has wrought in you or the souls that are now hearing Me clearly, because of all of you and your team willingly suffered for Me.”

(Jesus) “Well done, My good and faithful servants! Soon you will enter into your master’s joy. But until then, continue to ask for more strength, because My grace will not fail you if you keep going. I will keep pouring grace after grace after grace upon you, through you and in you.

“Now, in Heaven, there are mountains of graces being distributed, because of the maturity and dedication of your team. I have hand-picked every one of them. I have armed them and assigned legions of angels to them, and every day I instruct them.

“There are three Scripture passages I would like you to keep in front of you constantly as we approach the day and hour of your liberation. The first one is from Matthew 25:4-6, it talks about the foolish virgins… But the wise ones took oil in flasks along with their lamps. The bridegroom was delayed, they all became drowsy and fell asleep. At midnight the cry went out… ‘Here is the bridegroom! Come out to meet Him!’

“The second one is from 2 Corinthians 12:9-10… My grace is sufficient for you, for My power is perfected in weakness. Therefore I will boast all the more gladly in my weaknesses, so that the power of Christ may rest on me. That is why, for the sake of Christ, I delight in weaknesses, in insults, in hardships, in persecutions, in difficulties. For when I am weak, then I am strong.

“The third one comes from John 16:33… You see, in this world you will have trouble but be of good cheer. I have overcome the world and so will you. As it is written, “I have told you these things so that in Me you may have peace. In the world you will have tribulation. But take courage; I have overcome the world!

“Break it down this way… The bridegroom was delayed, but My grace is sufficient for you, for My power is perfected in weakness. Take Courage, I have overcome the world!

“Timing plays a major part in this. You will all notice how much you have grown in anticipation for My coming. This is quite deliberate on My part. When a woman is to give birth, at some point she must start pushing. If the child is posterior – that is, face up instead of face down – the pushing is quite difficult and yields little results. Therefore the midwife must say continually… “Just one more push. One more push. Push! With your first child you remember well the agonies of that 12 hour push.

“You see, My Church is giving birth to souls and each new labor pain brings with it another push, and the birth is difficult, so you continue to push and push. Just when you feel you can’t manage one more push, I breathe My grace into you and you continue to push. One of these moments, your pushing will be at an end, and the child will be born.

“In the meantime, you are going from glory to glory. By the generosity of those who hate Me and hate you, your so called ‘enemies’, you are not only learning the ways of the dark ones and broadcasting what you have learned around the world to those who need to hear it – you are also growing in spiritual power and stature. You are literally rising to the occasion. They don’t realize they are actually facilitating a classroom, where you are coming into great power and glory. I am using them. They think they are doing you harm. But quite the contrary is happening, they are serving Me well in raising up My Body in glory.

“Soon enough, the tables will turn and they will suffer major defeats, because they are the ones who helped teach you how to rise up and fight. Iron sharpens iron. And their master does not care for their future. He looks forward to the day when he can finally reveal to them they’ve been had and their kingdom is the fire that never abates and the worm that is never satisfied.

“So you see, you are growing, you are reaping a harvest, you are shining, My Brides. You are becoming all I have called you to be. Even as it is written in James 1:2-4… ‘Consider it pure joy, my brothers and sisters, whenever you face trials of many kinds, because you know that the testing of your faith produces perseverance. Let perseverance finish its work so that you may be mature and complete, not lacking anything.’

“Do you know what ‘not lacking anything’ means? It means you are approaching perfection and the perfect reflection of your Creator. You are rising to the full stature of Christ, even as that is written… ‘And He Himself has given some as emissaries, some as prophets, some as evangelists, and some as shepherds and teachers, that the saints might be prepared for the work of ministry. By this the body of Christ is to be edified, until we all attain to the unity of the faith and of the knowledge of the Son of God, to the perfect man, to the full measure of the stature of Christ.’ (Ephesians 4:11-13)

“Break it down this way… So that you may be mature and complete, not lacking anything, as you mature to the fullness of the stature of Christ.

“You are becoming little Christs. And soon you will arise, My Brides, without spot, wrinkle or blemish. Yes, you will be purified and stunning, arising in Glory where all of Heaven will rise up to greet you in great majesty, for your struggles and victories have been innumerable.

“Therefore, put behind you the toil and pain of each day and looking forward, behold the glory and majesty of your adornments as you come to greet your Spouse! Arise, My Brides! You are the victor in these battles and you will be bedecked in jewel-embedded bridal gowns reflecting the transforming power of the graces you have so readily accepted and corresponded to.

“Your beauty is marvelous to behold. Do not be detained by the soiled garments of the past, rather look beneath your feet… the enemy is clothed in rags, which will soon be consumed by the fire. I bless you now with endurance and love that you may run the race to the finish line and receive your glorious crown.”

flagge ru  Иисус говорит… Вашу красоту видеть замечательно

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус говорит… Вашу красоту видеть замечательно

15 мая 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Мои многоуважаемые жители сердца. Его благодати достаточно для нас. Его сила совершается в нашей немощи. Держитесь твердо этих слов истины, потому что накал сражения над нами.

Это были самые тяжелые дни, с тех пор как мы больше года тому назад серьезно начали наш канал. Дни были заполнены проблемами, заботами, требованиями, причиненные теми, кто ненавидит Иисуса и все, что с Ним связано. Да, враги креста причинили нам больше страданий, высвободив больше зла, чем мы когда-либо переживали.

И что мне сказать нашим врагам? Я хочу поблагодарить вас всех, потому что через вашу тяжелую работу мы учимся чудесным и славным вещам о Царстве Божием, и через Его силу и благодать мы преодолеваем любое сопротивление.

Ни один день не проходит, где я не благодарила бы Бога за то, чему вы учите нас. Если я не вижу какого-нибудь отвратительного комментария, я чувствую себя почти грустной. Я научилась вас любить и вам прощать. Я приветствую эту возможность каждый день, даже если нам приходится что-то убирать, чтобы это не мешало остальному на нашем канале. Что вы для нас делаете – это сказочно. Иисус Христос – Победитель. Он учит нас, чтобы мы любили вас и прощали вам. И все жители сердца нашей группы чувствуют то же о вас, когда мы молимся. Вообще, я не буду удивлена, если увижу вас на небесах и по настоящему обниму вас. Мы не перестанем вас любить и за вас молиться. Иисус подарил нам Свое сердце для вас.

Моя драгоценная семья, после того как я много времени провела на поле битвы, я пришла на молитву и почувствовала, как будто я Его разочаровала. Но я за один день могу сделать только определенную работу и не всегда все могу сделать. Сегодняшняя корреспонденция была очень тяжелой. Я вас всех очень люблю. То, что вы нам послали, подняло наш дух и наши мечи, чтобы продолжать идти дальше.

– Дорогой Иисус, мне так тяжело на сердце, так как многие страдают из-за этого канала, и я сегодня была неверна в молитве. Пожалуйста, прости мне, Господи, подними наш дух и помоги нам принять солидные решения.

Господь начал: «Клэр, Я прямо рядом с тобой и страдаю вместе с тобой. Для Меня нелегко видеть тебя страдающей – Я страдаю с тобой, Моя любимая. Да, это тяжелые времена, но если бы ты могла увидеть славный урожай, который приходит из-за твоих страданий, ты просила бы Меня умножить их во сто крат.»

– О, Господи, я не смогла бы, я слишком слаба. Нет возможности просить Тебя об умножении страданий!

«И все же Я снова и снова умножал их от начала создания этого канала. Я говорил тебе: ,Ты идешь позади вражеской линии‘. И Я дал тебе видение, как ты с парашютом прыгнула в их джунгли. Ты не видишь рост, который это произвел в тебе или в душах, которые теперь Меня ясно слышат, потому что все вы и ваша группа были готовы за Меня страдать.»

«Хорошо, Мои добрые и верные служителя! Скоро вы войдете в радость Господина вашего. Но до тех пор постоянно просите больше силы, ибо Моя благодать не разочарует вас, если будете продолжать. Я буду продолжать изливать на вас и в вас, и через вас благодать на благодать.»

«На небе в данное время распределяются горы благодати из-за зрелой и самоотверженной группы твоей. Я тщательно подбирал каждую (душу) из них. Я снарядил их оружием, и легионам ангелов Я дал задание, чтобы они служили им, и Я инструктирую их ежедневно.»

«Смотри, в этом мире у вас будут проблемы, но мужайтесь: Я победил мир. И вы также победите мир, как написано: ,Это сказал Я вам, чтобы вы имели во Мне мир. В мире будете иметь скорбь, но мужайтесь: Я победил мир!‘» Ин 16:33

И когда Он это сказал: ,Мужайтесь: Я победил мир‘, я поняла это так: Да, Он победил мир и Он побеждает мир ТЕПЕРЬ в нас и через нас.

Господь продолжил: «Вот три места Писания, и Я хочу, чтобы вы постоянно имели их перед вашими духовными глазами, в то время как мы приближаемся ко дню и часу вашего избавления.»

Первое место из Матфея 25:4-6: «Мудрые же вместе со светильниками своими взяли масла в сосудах своих. И как жених замедлил, то задремали все и уснули. Но в полночь раздался крик: ,Вот жених идет, выходите навстречу ему!‘»

Гоподь продолжил: «Обобщи это так: ,Жених замедлил‘.»

Второе место Писания из 2 Кор 12:9-10: «Но Господь сказал мне: ,Довольно для тебя благодати Моей, ибо сила Моя совершается в немощи‘. И потому я гораздо охотнее буду хвалиться своими немощами, чтобы обитала во мне сила Христова. Поэтому я благодушествую в немощах, в обидах, в нуждах, в гонениях, в притеснениях за Христа, ибо когда я немощен, тогда силен.»

Господь продолжил: «Обобши это так: ,Довольно для тебя благодати Моей, ибо сила Моя совершается в немощи‘.»

Третье место из Иоанна 16:33: «Это сказал Я вам, чтобы вы имели во Мне мир. В мире будете иметь скорбь, но мужайтесь: Я победил мир!»

Господь продолжил: «Обобщи это так: ,Мужайтесь: Я победил мир!‘»

Здесь Господь истолковал три места Писания, и Он хочет, чтобы они всегда были перед нашими глазами в ежедневном хождении нашем.

«Жених замедлил – Довольно для тебя благодати Моей, ибо сила Моя совершается в немощи –Мужайтесь: Я победил мир.»

Иисус продолжил: «Срок играет довольно большую роль. Вы все можете видеть, как сильно усилилось ваше ожидание Моего пришествия. Это Мое намерение. Когда жена рожает, она в определенный момент начинает тужиться. Если ребенок лежит неправильно (голова сверху вместо – снизу), тогда могут быть затруднения. Поэтому акушерка должна постоянно говорить: ,Натужься, еще раз натужься, натужься!»

«Ты помнишь муки рождения твоего первого ребенка, которые длились 12 часов»

– Да, конечно. Как можно это забыть.

Иисус продолжил: «Как вы видите, Моя церковь, вы рождаете души, и роды становятся тяжелыми, но вы продолжаете тужиться. И именно тогда, когда вы чувствуете, что вы не в силах сделать еще одну потугу, Я вдыхаю в вас Мою благодать, и вы продолжаете тужиться. В один из моментов ваши потуги приходят к концу, и рождается ребенок.»

«Тем временем вы идете от славы в славу. Через злые намерения тех, которые ненавидят вас и Меня, вы учитесь преодолевать любые трудности и распространяете все то, чему вы научены, по всему миру для тех, кто должен это слышать. У вас умножается духовная сила и рост. Вы буквально врастаете в ситуацию. Они не понимают, что они поддерживают вашу классную комнату и среднюю школу, где вы учитесь и возрастаете в великой славе и силе. Я использую их. Они думают, что они вам причиняют вред. Совсем наоборот, они только служат Мне, чтобы тело Мое привести в славу.»

«Скоро повернется лист и они будут терпеть значительные поражения, но они помогли вам подняться и сражаться. Железо острит железо. Но их господин не заботится о их будущем. Он радуется дню, когда сможет им открыть, что они были обмануты, и их царство – огонь, который никогда не угасает, и червь их не умирает.»

«Так что вы видите, вы растете, вы собираете жатву, вы светите, Мои невесты. Вы все становитесь теми, к чему Я вас призвал; именно так, как написано в Иакова 1:2-4: ,С великой радостью принимайте, братья мои, когда впадаете в различные искушения, зная, что испытание вашей веры производит терпение; терпение же должно иметь совершенное действие, чтобы вы были совершенны во всей полноте, без всякого недостатка‘

«Обобщи это так: ,Чтобы вы были совершенны во всей полноте, без всякого недостатка‘.»

«Знаете вы, что значит: ,Без всякого недостатка?‘ Это значит, что вы совершенствуетесь и приближаетесь к тому, чтобы отражать совершенный образ Творца. Вы возрастаете в полный возраст Христа, как написано: ,Святые совершенствуются на дело служения, для созидания тела Христова, доколе все придем в единство веры и познания Сына Божьего, в мужа совершенного, в меру полного возраста Христова‘.» Еф 4:12-13

«Обобщи это так: ,Доколе мы придем в меру полного возраста Христова‘.»

«Вы становитесь маленькими Христами.»

«Скоро вы подниметесь, Мои невесты, без пятна и порока. Вы будете очищены, вы будете изумительны и подниметесь в славе, где все небо будет вас приветствовать с большим величием, ибо вы имели бесчисленные битвы и победы.»

«Поэтому отбросьте тревогу и боль каждого дня и радуйтесь славе и величию вашего украшения, чтобы встретить и приветствовать вашего Супруга, когда Он придет! Поднимитесь, Мои невесты! Вы победители этих сражений, и ваша брачная одежда будет украшена драгоценностями, которые будут отражать преобразующую силу благодати, которую вы приняли, и на которую вы отреагировали.»

«Вашу красоту видеть замечательно. Пусть вам не препятствуют грязные одежды вашего прошлого. Лучше смотрите под ноги ваши… Враг одет в тряпки, которые скоро сгорят в огне.»

«Я благословляю вас выносливостью и любовью, чтобы вы бежали до финишной линии и получили ваши славные венцы.»

<= обратно

Okkultisten, Wahrsager, Zeichendeuter & Hexen… Die Hölle ist real, bitte hört euch das an – Occultists, Diviners, Soothsayers & Witches… Hell is real, please listen to this

BOTSCHAFT / MESSAGE 315
<= 314                                                                                                     316 =>
<= Zur Übersicht                                                                      Go to Overview =>

flagge ru finnland-270x180px Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px
2020-10-12 - Holle ist real-Okkultisten-Wahrsager-Zeichendeuter-Hexen-Satanisten-Warnung von Jesus Christus 2020-10-12 - Hell is real-Occultist-Diviner-Soothsayer-Witch-Satanist-Mary K Baxter-Warning from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Lasst euch nicht länger täuschen
=> Du hast deine Freiheit verloren
=> Halloween & Gefangenschaft
=> Persönlichkeit Satans erklärt
=> Gespräch zw. Jesus & Satan
=> Dein Morgen ist nicht garantiert
=> Willst du Satans Los teilen?
=> Einladung an Hexen & Satanisten
=> Übergabe-Gebet
=> Einladung von Jesus…
=> Wir sind alles Diener
=> Ihr wurdet zu Sprachrohren Satans
=> Göttliche Bestimmung erfüllen
=> Zieht Satan an deinen Fäden
Related Messages…
=> Be deceived no longer
=> You have lost your Freedom
=> Halloween & Bondage to Satan
=> Satan’s Personality explained
=> Discussion betw. Jesus & Satan
=> Your Tomorrow is not guaranteed
=> Do you want share in Satan’s Lot?
=> Invitation for Witches & Satanists
=> Prayer of Surrender
=> Invitation from Jesus…
=> We are all Servants
=> You’ve become Satan’s Mouthp.
=> Fulfilling our Divine Destiny
=> Is Satan pulling your Strings

flagge de  Okkultisten, Wahrsager, Zeichendeuter & Hexen… Die Hölle ist real

Okkultisten, Wahrsager, Zeichendeuter & Hexen… Die Hölle ist real, bitte hört euch das an

13. Mai 2016 – Zeugnis von Mary K. Baxter

Der Herr sei mit uns in Geist und in Wahrheit, liebe Herzbewohner. Bitte habt Geduld mit mir, während ich etwas vor euch bringe, das äusserst wichtig ist. Vor vielen Jahren entdeckte ich ein Zeugnis einer Frau, die wie ich glaube, nichts als die Wahrheit gesprochen hat. Ich teile das jetzt mit euch, weil es Seelen gibt, die sich auf diesen Kanal einklinken und dies dringend hören müssen, bevor es zu spät ist. Der Herr hat mir bestätigt, dass diese Frau wirklich mit Ihm in die Hölle gereist ist und all die Dinge gesehen und gehört hat, von welchen sie Zeugnis ablegt. Ich bitte euch, hört zu, was sie zu sagen hat. Ich lese euch ihr Zeugnis vor…

(Mary K. Baxter) Ich hörte Stöhnen und Seufzen aus allen Zellen, während wir von einer Zelle zur Anderen gingen. Wir hielten bald vor einer weiteren Zelle an und dies ist, was ich sah. Da war eine Frau, die eine blaugraue Farbe hatte und Teile ihres verfaulenden Fleisches fehlten. Dunkelheit war in ihren Knochen. Sie hatte irgendwelche Stofffetzen an, die brannten und Würmer krochen in sie hinein und aus ihr heraus.

Ein schrecklicher Geruch kam aus dieser Gefängniszelle. Zerrissene Fetzen hingen von ihren Armen und sie brannten, aber das Feuer schien die Fetzen nicht zu verbrennen. Ganz entsetzt blickte ich auf sie. Oh mein Herr! Wie schrecklich! Es schien, als ob sie etwas in ihrer Hand halten würde. Tiefes Schluchzen schüttelte ihren Körper und aufwallende Schreie der Reue waren von ihr zu vernehmen. Jesus sagte mir, dass sie eine Dienerin des Teufels war. Sie verkaufte ihre Seele an Satan, um für ihn zu arbeiten und sie tat ganz viel Böses. Sie lehrte und praktizierte Hexerei und Zauberei und führte Viele auf den Weg der Sünde. Sie war eine Wahrsagerin, eine Zeichendeuterin und ein Medium für Satan.

Sie stand beim Teufel in grosser Gunst aufgrund all des Bösen, das sie tat. Sie wusste, wie sie ihre dunklen Kräfte für sich selbst und für Satan nutzen konnte. Sie ging auch zu den Teufelsanbetungen. Sie war einmal ein mächtiges Werkzeug für den Teufel. Sie praktizierte schwarze Magie und war voll toter Menschenknochen. Ich blickte auf diese bemitleidenswerte Seele, die jetzt verloren ist. Schmutzige Stofffetzen fielen aus ihren Händen und Kummer erfüllte meine Seele.

Sie schien sich an einer Art Lappen festzuhalten und als ich näher hinschaute, sah ich, dass es eine Stoffpuppe war. Der Geruch von Tod erfüllte den Ort und ich sah, wie sich die Frau veränderte, genauso wie die Andere und ich schrie… ‘Oh mein Gott. Was ist dies?’ Ich hatte nie etwas mit dem Okkult zu tun, ich weiss nichts über Hexerei und Zauberei, ausser das, was der Heilige Geist mir gesagt hat. Dies war so entsetzlich anzusehen. Oh Herr… Wie schrecklich es ist, verloren zu sein in der Hölle!

Jesus sagte betreffend dieser Frau… “Sie verkaufte ihre Seele an den Teufel, um viele böse Kräfte von ihm zu bekommen.”

(Mary K. Baxter) Ihr müsst verstehen, sie hatte Gaben von dem Bösen bekommen. Dies waren Mächte der Dunkelheit, die sie nutzte. Einige Menschen auf der Erde arbeiten im Okkult. Die Hexen- und Zauberkunst Shops, die Handflächenleser, sowie Kulte aller Art, um viele Seelen zum Teufel zu ziehen. Ein Medium von Satan ist ein mächtiges Werkzeug für das Böse. Sie werden vom Teufel getäuscht und betrogen. Einige Arbeiter der Finsternis können nicht mit Satan sprechen, ausser ihr Medium spricht durch sie. Sie bringen dem Teufel Menschenopfer dar. Sie versuchen Vieles, um zu verhindern, dass das wahre Evangelium von Jesus Christus gepredigt wird.

Wenn die Welt nur die Tiefen und das Ausmass der Qualen kennen würde, welche der Teufel den Herzen und Seelen der Menschheit antut, würden sie sich ganz sicher Jesus Christus zuwenden.

Wieder begann Jesus zu betonen, wie Sein Blut vergossen wurde, um die Menschen vor der Hölle zu retten und wie es die Sünden wegwaschen würde, wenn die Menschen nur bereuen würden vor Ihm. Jesus sagte, dass es Viele gibt auf der Erde, die ihre Seelen Satan verkaufen und denken, dass sie für immer leben würden. Aber das werden sie nicht. Vielmehr werden sie einen schrecklichen Tod sterben. Sie sollten dem Wort Gottes glauben.

Satan tut viel Böses in einem Versuch, den Plan Gottes zu vereiteln, aber es wird ihm nicht gelingen. Er wurde am Kreuz von Golgatha besiegt. Jesus hat Satan die Schlüssel abgenommen. Es ist nicht der Wille des Vaters, dass irgendjemand umkomme.

Jesus sagte, nachdem diese Frau auf der Erde gestorben war, dass ihr Urteil die Hölle sei. Die Dämonen brachten sie vor Satan. Wütend fragte sie, warum die Dämonen sie kontrollieren würden, denn auf der Erde kontrollierte sie die Dämonen. Sie bat den Teufel um ein Königreich, wie er es ihr versprochen hatte und er lachte sie aus und sagte ihr das Gleiche wie der anderen Frau… Dass er sie hasse. Er sagte ihr auf der Erde, dass Gott nicht real und die Bibel eine Lüge sei. Satan lachte die Frau jetzt aus, als sie nach ihrem Königreich rief. Er sagte… ‘Dies ist dein Königreich! Ich bin dein Königreich.’

Leute, seht ihr die Tricks des Teufels nicht? Seht ihr nicht, wie der Teufel die Menschen täuscht, damit sie ihm folgen? Er lachte und verspottete sie. Satan ist der Vater aller Lügen. Er sprach zu der Frau… ‘Ich log dich an, damit ich dich nutzen konnte. Ich nutzte dich über viele Jahre. Ich werde dir nie Mein Königreich geben.’ Der Teufel bewegte seinen Arm in Richtung der Frau und es schien, als ob ihr Fleisch von ihren Knochen gerissen würde. Sie schrie vor Schmerz, als ein grosses, schwarzes Buch vor den Teufel gebracht wurde. Sie schrie vor Entsetzen, während die Feuer sie verbrannten. Er öffnete das Buch und suchte ihren Namen.

Er sagte… ‘Ja, du hast mir auf der Erde gedient. Du hast viele Seelen zu mir gebracht. Deine Strafe wird nicht so schlimm sein wie bei den Anderen.’ Böses Gelächter wurde vernommen. Satan stand auf und zeigte mit dem Finger auf sie und als er das tat, erfüllte ein grosser Wind und eine böse Kraft die Luft. Ein heulender Donner ertönte und Satan sagte… ‘Hol dir dein Königreich, wenn du kannst.’ Sie fiel auf den Boden, als sie versuchte, aufzustehen. Grosse Seufzer des Bedauerns wurden vernommen von der Frau, als Dämonen anfingen, sie anzugreifen. Schreie voller Kummer erfüllten die Luft, als sie zu ihrer Gefängniszelle gebracht wurde. Oh Herr, wie schrecklich es ist, in der Hölle verloren zu sein!

Wir müssen hinausrufen gegen Sünde und den Okkultismus und Menschen, die Idole und Buddhas anbeten. Dieser Frau wurde gesagt, Satan könne alles aufhalten, was sie töten würde. Satan versprach ihr Herrlichkeit und Ruhm und täuschte sie und führte sie in die Hölle. Alle Seelen, die teilhaben an Hexerei, Zauberei, Okkultismus, dämonischen Kräften, schwarzer Magie und Idole und Satan anbeten, gehen in die Hölle, wenn sie es nicht bereuen. Bereut jetzt und ruft den Herrn an!

Ich war viele Tage krank in meinem Geist, als ich diesen Bericht vorbereitete. Wenn ihr in Daniel lest, er wurde auch krank, als Gott begann, ihm gewisse Dinge zu offenbaren. Da gibt es Dinge der Finsternis, die zu schrecklich sind, sie niederzuschreiben. Schreckliche Mächte der Finsternis und der Geruch von verwesendem Fleisch, Feuer und tiefe, bodenlose Gruben. Böses Gelächter dämonischer Mächte überall und wenn du ohne Reue stirbst mein Freund, gehst du in eine lebendige Hölle. Dämonen schleppen deine Seele mit Ketten durch die Tore der Hölle.

Menschen, bereut eure dunklen Werke, bevor es zu spät ist! Denn wir Alle werden eines Tages vor dem Richterstuhl Gottes stehen im Himmel. Ich bete im Namen von Jesus, wenn du ein Sünder bist, wenn du im Okkult bist, dass du in genau diesem Augenblick bereust und dein Herz Jesus Christus, unserm Herrn und Erlöser übergibst und errettet bist von deinen Sünden und diesen Abscheulichkeiten gegenüber Gott… Amen.

(Clare) Das ist das Ende ihres Zeugnisses. Jesus ist gekommen, um Seine Liebe zu euch bekannt zu machen. Er ist gekommen, um euch in Seine Familie einzuladen, wo ihr genährt und beschützt werdet. Er ist gekommen, um euch zu sagen, wie kostbar ihr für Ihn seid und Er will euch im Himmel haben für immer. Bitte, bitte, lehnt Ihn nicht wieder ab. Euer morgiger Tag ist nicht garantiert. Nehmt diese Chance wahr, um euch von eurer Vereinbarung mit dem Tod loszureissen.

Betet dieses Gebet mit mir… Jesus, ich habe gesündigt. Vergib mir. Ich glaube, dass Du gekommen bist, um mich vor der ewigen Verdammnis mit diesen Dämonen zu erretten, dass Du im Fleisch kamst und am Kreuz für mich gestorben bist und dass Du Dein Blut für mich vergossen hast, damit ich errettet und dem Königreich des Himmels hinzugefügt würde. Ich glaube, dass Du mich liebst und mich mit Dir dort haben möchtest. Bitte komm und übernimm mein Leben. Komm in mein Herz hinein, ich übergebe Dir mein Leben. Ich bete, dass Dein Blut mich vor den Bösen beschützen möge, während ich mich von ihnen losreisse. Ich sage mich los von Satan und all seinen leeren Versprechungen und von all seinen Lügen und all seinen bösen Werken und von jeglicher Verbindung, die ich zu ihm habe – Ich sage mich komplett los davon. Ich vertraue mein Leben Dir an, Jesus. Herr, sei mir barmherzig und errette mich von dem Bösen… Amen.

flagge en  Occultists, Diviners, Soothsayers & Witches… Hell is real

Occultists, Diviners, Soothsayers & Witches… Hell is real, please listen to this

May 13, 2016 – Testimony from Mary K. Baxter

(Clare) The Lord be with us in Spirit and in Truth, dear Heartdwellers. I am asking for your patience as I bring something before you that is vitally important. Many years ago I discovered the testimony of a woman who I believe has spoken nothing but the truth. I’m going to share that with you now, because there are souls looking in on this channel that desperately need to hear this before it’s too late. The Lord has confirmed to me that this woman actually did travel with Him to Hell and saw and heard all these things she testified to. I plead with you to focus on what she has to say. I read her Testimony to you…

(Mary K. Baxter) I heard moans and groans from all the cells as we went from cell to cell. We stopped pretty soon in front of another one, and again, this is what I saw. There was a woman who had a color of a blue/grey and parts of her decaying flesh were missing as the others. Blackness was in her bones. She had some parts of clothing on her which were on fire and worms were crawling in and out of her.

An awful odor came from this jail cell. Torn rags hung from her arms and they were on fire burning, but the fire did not seem to burn up the rags. In horror, I looked at her. Oh, my Lord! How horrifying! She seemed to have something in her hand. Great sobs shook her body and great welling cries of regret came from her. Jesus said to me, she also was a servant of the devil. She sold her soul to Satan to work for him, and she did much, much evil. She taught and practiced witchcraft to many and turned many to the path of sin. She was a soothsayer, a diviner, a medium for Satan.

She gained much favor with the devil in all the evil that she did. She knew how to use her powers of darkness for herself and Satan. She went to devil worship services. She was at one time a powerful tool for the devil. She practiced black arts and was full of dead man’s bones. I looked at this pitiful soul, which is now lost. Dirty pieces of cloth were falling from her hands and sorrow filled my soul.

She seemed to hold tight to some type of rag, and as I looked, it was a type of rag doll. The smell of death filled the place and I saw the woman change as the other one, and I screamed. I said… ‘Oh, my God. What is this?’ I’d never been in the occult, I’d never known anything about witchcraft except what the Holy Spirit had told me and what I’d learned in church and by other people. And this was horrifying to see. Oh, Lord… How horrible it is to be lost in hell!

Jesus said regarding this woman… “She sold her soul to the devil to get much evil powers from him.”

(Mary K. Baxter) You need to understand, she had gifts from the evil one. These were powers of darkness she used. Some people on Earth work in the occult. The witchcraft shops, palm readers and cults of all kinds, to pull many souls to the devil. A medium of Satan is a powerful tool of evil. They are being deceived and fooled by the devil. Some workers of darkness cannot speak to Satan unless their medium speaks through them. They make human sacrifices to the devil. They try many ways to stop the true Gospel of Jesus Christ from being preached.

If the world only knew the depths and degrees of the torments the devil does to the hearts and souls of mankind, they would surely turn to Jesus Christ.

Again, Jesus began to stress how His blood was shed to save people from hell, and how it would wash away the sins if the people would only repent unto Him. Jesus said there were many over the Earth who sell their souls to Satan, thinking they would live forever. But they will not. But they will die a horrible death. They should believe God’s word.

Satan does many evils to try to overthrow God’s plan, but he shall not. He was defeated at the Cross at Calvary. Jesus took the Keys from Satan. It is not the Father’s will that anyone perish.

Jesus said after this woman died, her judgment was hell. The demons brought her before Satan. In anger, she asked why the demons controlled HER, for on Earth she controlled them. She asked the devil for a kingdom as he had promised her, and he laughed at her and told her the same as the other woman: that he hated her. He told her that the Bible was a lie. He had told her on the Earth, God was not true. Satan laughed now at the woman as she cried for her kingdom. He said… ‘This is your kingdom! I am your kingdom.’

People, do you not see the tricks of the devil? Do you not see how the devil deceives people right into following him? He laughed and scorned in her face. Satan is the father of liars. He spoke to the woman… ‘I deceived you to be used by me. I used you for many years. I will never give you my kingdom.’ The devil moved his arm at the woman, and it seemed as if her very flesh was being ripped off her bones. She screamed in pain as a large, black book was brought before the devil. She screamed in horror as the fires burned her. He opened the book and ran his finger down the pages until he found her name.

He said… ‘Yes, you did serve me on the Earth. You got me many souls. Your punishment will not be as bad as the others.’ Evil laughter rang out from him. Satan stood and pointed a finger at her, and as he did a great wind, and evil force filled the air. A howling thunder rose from him and Satan said… ‘Get your kingdom if you can.’ She fell to the ground as she tried to get up. Great sobs of regret came from the woman as demons began to attack her, her bones. People, where she seemed to have flesh, now was gone and only her bones remained. Great cries of sorrow filled the air as she was taken to this jail cell. Oh Lord, how horrible to be lost in hell!

We must cry out against sin and against the occult and people that worship idols and Buddhas. She was told Satan could stop anything from killing her. Satan promised her glory and fame, but deceived her and led her to hell. All the souls that take any part in witchcraft, evil occults, demonic powers, black magic, idol worship or any form of satanic worship will go to hell if they do not repent. Repent now and call upon the Lord!

I was sick many days in the spirit during the preparation of this report. If you read in Daniel, he also got sick when God began to reveal certain things to him. There are things of darkness that are too horrible to write down. Horrible forces of death and the smell of decaying flesh, flash fires of hell and deep pits with no bottoms. Evil laughter of demonic forces everywhere and when you, my friend, die without repentance, you go to a living hell. Demons with chains drag that soul through the gateways of hell.

People, repent of the work of darkness before it’s too late! For we all shall stand before the judgment seat of God some day. I feel right now to pray, by the power of the Holy Spirit, and to pray for you out there. I pray in the mighty Name of Jesus, if you’re a sinner, if you’re in the occult that you’ll repent right now and give your heart unto the Lord Jesus Christ and be saved from these sins and these abominations unto God. Amen.

(Clare) That’s the end of her Testimony. He has come to announce His love over you. He has come to invite you into His family where you will be nurtured and protected. He has come to tell you how precious you are to Him and He wants you in Heaven with Him forever. Please, please, do not turn Him down again. Your tomorrow is not guaranteed. Take this chance to break away from your covenant with death.

Pray this prayer with me… Jesus, I have sinned. Forgive me, God. I believe You came to save me from eternal damnation with these demons, that You came in the flesh and died on the Cross for me, and shed Your blood for me, so that I would be saved and added to the Kingdom of Heaven. I believe you love me and want me with you there. Please, come and take over my life. Come into my heart, I give you my life. I pray that Your blood protects me from the evil ones as I break away from them. I renounce Satan and all his empty promises, and all his lies and all his evil works and any connection I have with him – I totally renounce it. I commit my life to you, Jesus. Lord, have mercy on me and deliver me from evil… Amen.

flagge ru  Идешь ты тоже в ад, чтобы там господствовать?

<= обратно

=> видео   => PDF

Идешь ты тоже в ад, чтобы там господствовать?

13 мая 2016

Господь с нами в духе и истине, драгоценные жители сердца.

Любимая семья, я прошу вашего терпения со мной, ибо хочу поделиться с тем, что чрезвычайно важно знать другим, а, может быть, и вам. Много лет назад я обнаружила свидетельство одной женщины, которая, как я верю, говорила только правду.

Я делюсь теперь этим с вами, потому что есть люди, которые смотрят и слушают на этом канале, которым срочно необходимо это знать, доколе не станет слишком поздно для них. Поэтому, пожалуйста, будьте добры ко мне, когда буду делиться с вами переживанием этой женщины, которое подтверждено Господом, что это правда. Я прошу вас, пожалуйста, молитесь за тех, кто должен услышать это свидетельство.

Вот свидетельство Мэри К. Бакстер:

«Я слышала стоны, рыдания из всех камер, когда мы проходили от одной к другой. Мы остановились перед одной камерой, и я увидела женщину серо-голубого цвета. Ее гниющее тело не имело все части. Тьма была в ее костях. На ней были остатки лохмотьев, которые горели, и черви ползали по ее телу и лохмотьям.

Страшный запах исходил из этой тюремной камеры. Рваные клочья свисали с ее рук и горели, но, казалось, не сгорали. В ужасе я смотрела на нее. ,О, мой Господь, как это ужасно!‘ Казалось, что она что-то держит в руке. Сильные рыдания сотрясали ее тело и громкие крики вырывались из нее. Иисус сказал, что она была служительницей сатаны. Она продала свою душу сатане, чтобы работать для него. Она сделала много зла. Она учила и практиковала колдовство и волшебство, и многих увлекла на путь греха. Она была прорицательницей и медиумом для сатаны.

Она достигла большую благосклонность у сатаны из-за зла, которое творила. Она знала, как можно пользоваться силами тьмы для себя и для сатаны. Она также ходила на поклонение дьяволу. Она была сильным орудием для дьявола. Она практиковала черную магию и была полна мертвых костей. Я смотрела на эту жалкую душу, которая теперь погибла навсегда. Грязные клочья падали из ее рук. Печаль наполнила мою душу.

Казалось, что она что-то крепко держит. Это была тряпочная кукла. Запах смерти наполнял то место, и я видела, как видоизменилась та женщина, и я плакала: ,О, мой Бог. Что это?‘ Я никогда не была в оккультизме, я ничего не знала о колдовстве и волшебстве, а только то, что говорил мне Дух Святой. На это смотреть было ужасно.

,О, Господи. Как страшно погибнуть и попасть в ад!‘

Иисус сказал относительно этой женщины: ,Она продала свою душу дьяволу, чтобы получить много злых сил от него‘. Многие из вас, которые слушают это свидетельство, вы должны понять, что она получала способности от дьявола. Это были силы тьмы, которыми она пользовалась. Некоторые люди на земле занимаются оккультными науками, колдовством, волшебством, хиромантией, есть различные культы и секты, чтобы много душ привлечь к дьяволу. Медиум для сатаны – это мощный инструмент для зла. Дьявол лжет и обманывает людей. Некоторые работники тьмы не могут говорить с сатаной, разве только посредством медиума. Они приносят дьяволу человеческие жертвы. Они пытаются делать много зла, чтобы помешать истинному благовестию Евангелия Иисуса Христа.

Если бы мир только узнал глубины и объем мучений, которые дьявол причиняет сердцам и душам людей, то они непременно обратились бы к Иисусу Христу.

Иисус снова начал подчеркивать, как проливалась Его кровь, чтобы спасти людей от ада, и как Его кровь смыла бы грехи, если бы они только покаялись. Иисус сказал, что на земле много людей, которые продают свою душу сатане и думают, что они будут жить вечно. Но они умрут страшной смертью. Они должны верить слову Божьему.

Сатана творит много зла, пытаясь нарушить план Божий, но ему это не удастся. Он побежден на кресте Голгофском. Иисус забрал у сатаны ключи. Нет воли Отца, чтобы кто-то погиб. Иисус сказал, что когда та женщина на земле умерла, ее участь была ад. Демоны привели ее к сатане, где она гневно спросила, почему демоны контролируют ее, ибо на земле она имела контроль над ними. Она просила у дьявола царство, как он ей обещал, а он смеялся над ней и сказал ей то же, что и другой женщине, что он ее ненавидит. На земле он говорил ей, что Бог не реален, и Библия – ложь. Теперь сатана захохотал, когда она требовала царство. Он сказал: ,Вот это твое царство! Я – твое царство.‘

Люди, разве вы не видите трюки дьявола? Разве вы не видите, как дьявол обманывает людей, чтобы они следовали за ним? Он насмехался над женщиной. Сатана – отец лжи. Женщине он сказал: ,Я обманул тебя, чтобы я мог использовать тебя. Я использовал тебя многие годы. Я никогда не дам тебе мое царство‘. Дьявол повернул свою руку к женщине и, казалось, что ее плоть срывалась с костей. Она кричала от боли, когда дьяволу принесли большую черную книгу. Она ужасно кричала в муках огня. Дьявол открыл книгу и искал ее имя.

Он сказал: ,Да, ты на земле служила мне. Ты много душ привела ко мне. Твое наказание не будет таким суровым, как для других. Он злобно засмеялся. Сатана встал и показал пальцем на нее. Сильный ветер и злая сила наполнили воздух. Раздался воющий громоподобный звук, и он сказал: ,Возьми свое царство, если можешь.‘ Она упала на пол, большие вздохи сожаления исходили от нее, когда демоны мучили ее. Крики ужаса наполняли воздух, когда они тащили ее в тюремную камеру.

,О, Господи, как страшно погибнуть и попасть в ад!‘

Нам надо возвещать против греха и оккультизма, против буддизма и поклонения идолам. Той женщине сказали, что сатана может остановить все, что может убить ее. Сатана обещл ей славу и честь, но обманул ее и привел в ад. Все души, которые участвуют в колдовстве и волшебстве, в оккультизме, в демонических силах, в черной магии, в поклонении идолам или в каком-нибудь сатанинском поклонении, пойдут в ад, если не покаются. Покайтесь сейчас и призовите имя Господа!

Я в течение многих дней болела в моем духе, когда я готовила это сообщение. Когда вы читаете Даниила, он тоже болел, когда Бог давал ему определенные откровения. Существуют очень ужасные вещи тьмы: Страшные силы тьмы и запах гнилого мяса, ужас огней в аду, глубокие бездонные ямы, злой смех демонических сил вокруг. Если ты умрешь, мой друг, как грешник, ты идешь в живой ад. Демоны с цепями потащат твою душу через врата ада.

Люди, покайтесь за все дела тьмы, пока не поздно! Ибо все мы однажды предстанем перед судилищем Божьим на небе. Я сейчас чувствую через силу Духа Святого, чтобы молиться за вас, которые вне Царства Божьего. Я молюсь в могущественное имя Иисуса – если ты грешник, если ты в оккультизме, то чтобы ты покаялся в это самое мгновение и отдал свое сердце Иисусу Христу, нашему Господу и Искупителю, и получил спасение от твоих грехов и от твоих мерзостей по отношению к Богу… Аминь.»

Это конец ее сообщения.

—-

Господь подтвердил мне, что она действительно ходила с Ним в ад и слышала это, о чем она свидетельствует.

И те, которые слушают и действительно хотят знать о наградах сатаны, которые он вам обещал, – я молюсь, чтобы вы могли почувствовать необыкновенную любовь Господа к вам и оставили выбранный вами путь греха. Вы получите сверхъестественную защиту, если вы оторветесь, и ваше сердце и вашу жизнь отдадите Иисусу. Он притянет вас к Себе прощением и благостью, ибо Он видел поле битвы ваших мыслей и вашего сердца, и ваши мучения. Он также видит, что вас привело к колдовству, волшебству и сатанизму. Он понимает вашу полностью разбитую душу и ваше отчаяние, и как плохо с вами обращались многие.

Он пришел, чтобы вас ознакомить с Его любовью. Он пришел, чтобы вас пригласить в Свою семью, где у вас будет пища и защита. Он пришел, чтобы сказать вам, как дороги вы для Него, и Он хочет, чтобы вы навсегда были с Ним на небесах. Пожалуйста, пожалуйста, не отвергайте вновь Его.

Ваш завтрашний день не гарантирован. Воспользуйтесь этой возможностью, чтобы оторваться от договора со смертью.

Молитесь этой молитвой со мной: ,Иисус, я грешил(а). Прости мне, Боже. Я верю, что Ты пришел, чтобы спасти меня от вечного проклятия с этими демонами. Я верю, что Ты пришел во плоти и умер за меня на кресте, и что Ты пролил Свою Кровь за меня, чтобы меня спасти и ввести в Небесное Царство. Я верю, что Ты любишь меня и хочешь, чтобы я был(а) с Тобою на небесах. Пожалуйста, приди и возьми мою жизнь. Приди в мое сердце, я отдаю Тебе мою жизнь. Я молюсь, чтобы Твоя кровь меня защитила от злых (лукавых), в то время как я отказываюсь от них Я отрекаюсь от сатаны и от всех его пустых обещаний, от всей его лжи и от всех его злых дел, от всякой связи с ним – я полностью отрекаюсь от этого. Я доверяю мою жизнь Тебе, Иисус. Господи, будь милостив ко мне и спаси меня от злого (лукавого). Аминь.‘

<= обратно

Dies ist der Weg zu Meinem Herzen… Wirst du Meine Einladung annehmen oder ablehnen? – This is the Way to My Heart… Will you accept or refuse My Invitation?

BOTSCHAFT / MESSAGE 314
<= 313                                                                                                      315 =>
<= Zur Übersicht                                                                       Go to Overview =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-12 - Der Weg zu Meinem Herzen-Einladung von Jesus annehmen oder ablehnen-Liebesbrief-1280 2016-05-12 - The Way to My Heart-Accept or refuse Invitation from Jesus Christ Love Letter-1280
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich bin kein leichter Fang!
=> Reisst euch los vom Einfluss…
=> Es ist Zeit, die Welt zu verlassen
=> Vergesst euer Leben in dieser Welt
=> Was ist dein Preis?
=> Schau in Meinen Spiegel
=> Überzeugt Meinen blinden Leib v…
=> Kampf zwischen Fleisch & Geist
=> Deine ganz besondere Bestimmung
=> Ich warte auf deine Entscheidung…
=> Liebe ohne Bedingung
=> Worte der Weisheit
Related Messages…
=> I am not an easy Catch!
=> Break free from the Influence…
=> It is Time to depart from the World
=> Forget your Life in this World
=> What is your Price?
=> Look into My Mirror
=> Convict My blind Body of its Nak…
=> Struggle between Flesh & Spirit
=> Your very special Destiny
=> I wait for your Decision to let go
=> Love without Condition
=> Words of Wisdom

flagge de  Dies ist der Weg zu Meinem Herzen… Wirst du Meine Einladung ann…

Dies ist der Weg zu Meinem Herzen…
Wirst du Meine Einladung annehmen oder ablehnen?

12. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Herr zieht uns zu sich, liebe Herzbewohner. Er sehnt sich nach unserer Gesellschaft und zeigt uns aufs Neue den Weg zu Seinem Herzen. Als wir also unsere gemeinsame Zeit begannen, sagte ich… ‘Ich danke Dir Herr, dass Du mein Herz so süss berührst.’ Und Er antwortete…

(Jesus) “Schau, wenn du dir die kleinen Dinge verkneifst, kommst du den Freuden des Himmels näher. Es bedarf nur einer kleinen Anstrengung, Clare, eines kleinen Einverständnisses. Und die Süsse Meiner Gegenwart und unserer Liebe wird vom frischen Duft der Hingabe erfüllt.”

“Meine Leute, wenn ihr dem Himmel näher kommen wollt, müsst ihr lernen, euch selbst zu verleugnen und Verzicht zu üben. Ihr könnt nicht fortfahren, das Fleisch zu nähren und ewige Belohnungen erwarten, denn das Fleisch steht im Widerspruch zum Geist und das eine hebt die Kraft des Anderen auf. Wenn ihr also nähere Begegnungen mit Mir und mit dem Himmel haben wollt, dann verweigert euch Einige ausgewählte Leckerbissen und kommt entschlossener denn je in Meine Gegenwart.

“Ich bin kein leichter Fang. Meine königliche Würde erlaubt es Mir nicht, ein leichter Fang zu sein. Vielmehr müsst ihr euch aufrichten und aus euch selbst herausgehen, während ihr Meine Gemeinschaft und die Süsse Meiner Gegenwart sucht.

“Welchen Preis seid ihr bereit zu zahlen, Meine Geliebten? Was seid ihr bereit, für Mich aufzugeben? Der reiche Jüngling hatte alles getan, was das Gesetz befahl, aber sein Herz war noch immer bei seinem Besitz und seinem zukünftigen Erbe. Der Gedanke, seinen Vater zu enttäuschen, war etwas, das er sich nicht einmal vorstellen konnte … ein Schlag ins Gesicht für die jahrelangen Planungen und Mühen seines Vaters. Ja, Verwandte und Sicherheit werden euch von eurer höchsten Berufung abhalten, sofern ihr es zulasst.

“Ich rief ihn, aber die Angst vor dem Unbekannten und davor, aller menschlichen Würde beraubt zu werden, ein umherziehender Jünger eines fragwürdigen Lehrers zu werden, auf den die Schriftgelehrten und Pharisäer herunter schauten… nun, das war einfach zu viel. Auf einen Schlag würde er seine Familie verlieren, die ihn als Verrückten bezeichnen würde und von den hoch angesehenen und korrupten Pharisäern würde er verurteilt werden. Über Nacht würde er vom Reichen zum Landstreicher werden. Von einem Mann mit Zukunft zu einem Mann der Schande. Ein vermögender Mann degradiert zum gewöhnlichen Bettler. Oh nein, er konnte unmöglich die Krone der Verachtung tragen, die allen Meinen Aposteln angeboten wurde.

“Wahrlich, es ist nicht die Armut allein, die eine Seele veranlasst, Meine Einladung abzulehnen. Es ist der Schandfleck der Armut und die Art und Weise, wie man täglich angesehen wird, wenn man sich auf den Stand eines Bettlers reduziert und nur von Almosen lebt, die sogar von Frauen gegeben werden. So Viele finden ihren Selbstwert in ihrem Besitz. Wenn ihnen dieser genommen wird, haben sie das Gefühl, dass ihnen sogar ihre Würde genommen wurde.

“Wie Ich euch schon oft gesagt habe, ist kein Mensch mehr wert als der Preis, den Ich auf Golgatha für ihn bezahlt habe. Jeder Einzelne hat Mich das Blut Meines Leibes gekostet. Deshalb sind die Reichen und die Armen in Meinem Reich gleich viel wert. Das ist etwas, das den meisten erst nach ihrem Tod bewusst wird, wenn sie ihre Nacktheit vor Mir sehen.

“Die Anhäufung von Reichtum, sowie Stellung, Ansehen und Errungenschaften verflüchtigen sich wie der Morgennebel und was übrig bleibt, ist die nackte Realität… ‘Was hast du für Andere getan? Hast du gelernt, zu geben? Hast du gelernt, zu lieben?’ Es ist eine sehr schwierige Entscheidung, die Welt zu verlassen, um Mir nachzufolgen, denn sie hat so viele Auswirkungen. Meine Jünger waren Hals über Kopf in Mich verliebt – sie trafen diese Entscheidung ohne zu zögern.

“Clare haderte mit dieser Entscheidung. Sie verpasste Meinen ersten Ruf. Aber Ich gab ihr einen Traum, in welchem Ich sagte… ‘Ich werde wieder rufen.’ Und beim zweiten Mal entschied sie sich für Mich. Die Belohnung war buchstäblich himmlisch, aber der Hohn und die Verachtung, die damit einhergingen, ähnelten so ziemlich dem, was Meine Jünger durchlebten, als sie nach Meiner Himmelfahrt aufbrachen.

(Clare) Ich spürte, dass der Herr mich dazu aufforderte, etwas mit euch zu teilen. Auch auf die Gefahr hin, die alten Hasen in diesem Kanal zu langweilen, werde ich kurz erzählen, was passiert ist. Dies war der zweite Ruf. (Der Link zur Geschichte des ersten Rufs ‘Was ist dein Preis?’ befindet sich unter diesem Video auf Youtube und ist auch am Ende dieses Videos verlinkt)

Mein Mann studierte damals an der Universität von Maryland und wir wurden von seinen Eltern unterstützt. Nach etwa einem Jahr hatte er Probleme mit einem Professor und wurde auf Bewährung gesetzt. Das war in der Tat ein Akt Gottes.

Ich lebte den christlichen Kulturtraum. Ein wunderschönes dreistöckiges antikes Haus im alten Teil von Annapolis, ein Kamin in jedem Zimmer im Erdgeschoss, 150 Jahre alte antike Fussböden und schöne Holzschränke in einer sehr grossen Küche mit Kamin und einem Hinterhof, der an das älteste und vornehmste Anwesen in Annapolis grenzte. Wir gingen in eine sehr gehobene Kirche in D.C., die von einem in Oxford ausgebildeten Mann geleitet wurde, mit dem es eine Freude war, zusammen zu sein und der eine sehr solide christliche Lehre vertrat.

Wir sahen aus wie die perfekte, aufstrebende Familie… sehr gut gekleidet, ein neues Auto, ein schickes Haus und vollkommen… UNglücklich. Ich konnte es nicht genau benennen. Ich hatte alles, was ich glaubte zu wollen, aber etwas im Innern fehlte obwohl ich gläubig war und wir hatten gerade unser viertes Kind bekommen, eine Woche vor dem vierten Juli.

Auch mein Mann war nicht glücklich. Wir hatten beide das Gefühl, dass etwas fehlte. Er brachte ein Buch des Musikers John Michael Talbot mit nach Hause. Ich hatte mir seine Musik angehört und die Tiefe rief mich in die Tiefe. Seine Musik hatte etwas sehr Reines von Jesus, etwas, das ich in der aktuellen christlichen Musik nie gehört hatte.

John hatte ein paar Stunden von uns entfernt eine Gemeinschaft und wir gingen hin, um uns dies näher anzuschauen. Es war so anders und ohne all das gesellschaftliche Getue und den Wohlstand, den wir in den letzten sieben Jahren erlebt hatten. Aber um dieses radikale, christliche Leben wirklich leben zu können, müssten wir unsere Bindungen an die Welt und all die Dinge, die wir angesammelt hatten, hinter uns lassen und wie die ersten Apostel leben.

Das gefiel uns beiden, und wir liessen alles zurück – unsere geerbten antiken Möbel, die monatliche Unterstützung durch seine Eltern, all die schönen Kleider. Wir reduzierten uns auf das Nötigste und ich begann, meine Kinder zu Hause zu unterrichten. Mein Mann nahm einen Job in einem Altersheim an.

Alles, was ich sagen kann, ist, dass mein Leben in Gott einen Sprung machte und meine Beziehung zu Jesus berauschend und freudig war und alles übertraf, was ich mir jemals in diesem Leben hätte vorstellen können. Das ist es, was ich auf diesem Kanal zu vermitteln versuche… Die immense Liebe Gottes und die erhabene Schönheit, Ihn als unseren Freund und Ehepartner zu kennen, auf eine rein geistige Art und Weise.

Wir zogen von einem dreistöckigen, antiken Stadthaus mitten in Annapolis in der Nähe des Stadthafens – einem schicken Viertel mit allem Drum und Dran in eine Ein-Zimmer-Hütte, eine Teerpapphütte. Und wir hatten fliessendes Wasser, wenn es regnete. Die restliche Zeit hatten wir Wasser aus einem Pumpbrunnen. In den Poconos herrschte totale Wildnis und es war wunderschön dort.

(Jesus) “Und weil du dich entleert hast, Clare, habe Ich dich bis zum Überfliessen angefüllt. Aber das hat dich etwas gekostet, nicht wahr?”

(Clare) Ja, das ist richtig. Mein Mann und ich waren nicht wirklich auf der gleichen Wellenlänge. Er konnte die Verfolgung nicht ertragen, der wir ausgesetzt waren, weil wir so einfach lebten, also verliess er uns und ich wurde alleinerziehend mit vier Kindern im Alter von 3 bis 11 Jahren. Ja, es war hart. Ich putzte Häuser, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, aber ich war sehr glücklich, weil Jesus mein Ehepartner war. Er hüllte mich ein und übernahm die Rolle des Ehemanns. Nicht auf eine fleischliche oder sexuelle Weise, sondern auf eine liebevolle, brüderliche Art und Weise, indem Er immer für meine Bedürfnisse sorgte und mich im Gebet leitete. Und später machte Er mich mit Ezekiel bekannt, der den gleichen Ruf für sein Leben hatte, aber auch er hatte damit zu kämpfen, alles zurückzulassen.

Gemeinsam haben wir einen Weg gefunden, der frei war von konfessionellen Fesseln und dem Leben der Christen im ersten Jahrhundert in Antiochien sehr ähnelte. Wir tauchten in die Arbeit des Dienens ein und lebten nur von der Göttlichen Vorsehung. Wir wissen, was es heisst, in Not wie auch im Überfluss zu leben.

(Jesus) “Ich bin für Alle da. Nicht Alle sind gerufen, ein radikales christliches Leben zu führen, aber Alle sind gerufen, Mich radikal zu lieben und sich selbst in allen Dingen aufzugeben. Jene, die ihr Leben behalten wollen, werden es verlieren, aber Jene, die ihr Leben für Mich aufgeben, werden es in der Tat finden.

“Ich segne euch jetzt, dass ihr Meine ruhige kleine Stimme in eurer Seele hören werdet und Schritt für Schritt die Dinge aufgebt, die die tiefe Vertrautheit behindern, zu der Ich euch gerufen habe. Ich werde euch wirklich bis zum Überfliessen anfüllen, während ihr euch in allen Dingen aufgebt.”

flagge en  This is the Way to My Heart… Will you accept or refuse My Invitation?

This is the Way to My Heart… Will you accept or refuse My Invitation?

May 12, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) The Lord continues to draw us, dear Heartdwellers. He is hungry for our company and is again showing us the way to His heart. So, when we began our time together I said… ‘Oh thank You, Lord, for touching My heart so sweetly.’ He replied…

(Jesus) “You see, by denying yourself the little things, you draw closer to the delights of Heaven. It only takes a little effort, Clare, a little agreement. And the sweetness of My presence and our love is filled with the fresh fragrance of devotion.

“My people, if you want to draw closer to Heaven, you must learn to deny yourself and walk in self-denial. You cannot continue to feed the flesh and expect eternal rewards, for the flesh is in opposition to the Spirit and one cancels out the power of the other. So, if you want closer encounters with Me and with Heaven, deny yourselves some choice morsel and come into My presence stronger in resolve than ever.

“I am not an easy catch. My royal dignity does not allow for Me to be an easy catch. Rather, you must reach up and out of yourselves as you seek My fellowship and the sweetness of My presence.

“What price are you willing to pay, My beloved ones? What are you willing to deny yourself for Me? The rich young ruler had done all the law commanded, but his heart was still with his possessions and future inheritance. The idea of disappointing his father was also something he could not even fathom… a slap in the face for his father’s years of planning and toil. Yes, relatives and security will keep you from your highest calling if you allow them to.

“I called him, but fear of the unknown and being stripped naked of all human dignity, to become an itinerant disciple of a questionable teacher, looked down upon by the scribes and Pharisees…well, that was just too much. All in one fell swoop, he would lose his family, who would call him a madman and be condemned by the highly respected and corrupt Pharisees. Overnight he would go from riches to rags. A man with a future to a man of shame. A man of means leveled to the status of a common beggar. Oh no, he could not possibly wear that crown of scorns that all My apostles were offered.

“Truly, it’s not the poverty alone that causes a soul to refuse My invitation. It is the stigma of poverty and the way you are looked upon daily when you reduce yourself to the status of a beggar and live solely on alms given even by women. So many find their self-worth in their possessions. When those are stripped, they feel that even their dignity has been stripped.

“As I have told you many times before, no man is worth more than the price I paid on Calvary for them. Each and every one cost Me the very life’s blood of My body. Therefore, the rich and the poor are of equal value in My Kingdom. This is something that does not become apparent to most until after they die, and then they see their nakedness before Me.

“Accumulations of wealth, status and accomplishment fade like the morning mist and what is left is the stark reality, ‘What did you do for others? Did you learn how to give? Did you learn how to love?’ It is a very difficult decision to leave the world in order to follow Me, so many ramifications. My disciples were head-over-heels in love with Me – they made that choice without hesitation.

“Clare struggled over this decision. She missed My first call. But I gave her a dream in which I said, ‘I will call again.’ And the second time she decided for Me. The rewards were literally out of this world, but the scorn and contempt that accompanied it was very much like what My disciples endured as they set out after My ascension.”

(Clare) I felt the Lord was prompting me to break in and share something with you. At the risk of boring the old timers on this channel, I will share briefly what happened. This was the second call. (The Link to the story of the first call ‘What is your Price?’ is below this video on youtube and it is also linked at the end of this video)

My husband at the time was in the University of Maryland School of Public Affairs and we were supported by his parents. He had trouble with one professor after about a year, and was put on probation. Truly, this was an act of God.

I had been living the Christian cultural dream. Lovely three story antique house in the old section of Annapolis, a fireplace in every room on the ground floor, 150 year old antique floors and beautiful wooden cabinets in a very large kitchen with a fireplace and a backyard that butted against the oldest and most distinguished estate in Annapolis. We were going to a very upscale church in D.C., pastored by an Oxford educated man who was a joy to be around and had very sound Christian teachings.

We looked like the perfect, upwardly mobile family: very well dressed, new car, fashionable house and perfectly… UNhappy. I couldn’t put my finger on it. I had everything I thought I wanted, but something inside was not there even though I was a believer, and we had just had our fourth child a week before the fourth of July.

My husband was not happy, either. We both felt something was missing. He brought home a book by the musician John Michael Talbot. I had listened to his music and deep was calling unto deep. There was something very pure of Jesus in his music, something I had never heard in Contemporary, mainline Christian music.

John had a community a few hours from us and we went to check it out. It was so different and void of all the social posturing and wealth that we had experienced in the last seven years. But to really live this radical Christianity, we would have to leave behind our attachments to the world and all the things we had accumulated and live the life of the first apostles.

That appealed to both of us and we left everything – our inherited antique furniture, the monthly support from his parents, all the fine clothing. We stripped down to the bare minimum and I began home-schooling my children. My husband took a job at a nursing home.

All I can say, is that my life in God soared and my relationship with Jesus was ecstatic, joyful and beyond anything I ever thought I could have in this life. This is what I try to convey… the enormous love of God and the sublime beauty of knowing Him as our friend and spouse, in a purely spiritual way.

We went from a three story antique townhouse, in the middle of Annapolis near the city dock – a fashionable neighborhood, with all the trappings to a one-room cabin, a tar-paper cabin. And we had running water when it rained. The rest of the time, we got water from a pump-well. It was just total wilderness in the Poconos, it was so beautiful.

(Jesus) “And because you emptied yourself, Clare, I filled you to overflowing. But it cost you, didn’t it?”

(Clare) Yes, it did. My husband and I were not truly, equally-yoked. He was not really in the same place. He couldn’t live through the persecution we got for living so simply, so he left us and I became a single parent with four children ages 3 to 11. Yes, it was hard. I cleaned houses for a living, but I was very joyful because Jesus was my spouse. Truly He covered me and took over the job of husband. Not in a carnal way, not in a sexual way, but in a loving brotherly way, always providing for my needs, always guiding me in prayer. And later, He introduced me to Ezekiel, who had the identical calling on his life, but he, too, had struggled with leaving everything behind.

Together we found a path free from denominational fetters, that is very much like the first century Christians lived in Antioch. We immersed ourselves in the work of serving and live only on providence, knowing what it is to be in need, and knowing what it is to have plenty.

(Jesus) “I am here for the taking. Not all are called out of society into a radical Christian life, but all are called to be radical lovers of Me and forsake themselves in all things. Those who would keep their lives, will lose them, but those who give up their lives for Me shall indeed find them.

“I bless you now, that you will hearken to My still small voice in your soul and step-by-step give up those things that hinder the deep intimacy I have called you to. I will indeed fill you to overflowing as you forsake yourself in all things.”

Jesus warnt… Vorsicht! Satans Agenten geben sich als besorgte Christen aus – Jesus warns… Watch out! Satan’s Agents pose as concerned Christians

BOTSCHAFT / MESSAGE 313
<= 312                                                                                                       314 =>
<= Zur Übersicht                                                                        Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-11 - Satanisten geben sich als besorgte Christen aus-Braut-Herzbewohner-Warnung von Jesus Christus 2016-05-11 - Satanists posing as concerned Christians-Bride-Heartdwellers-Warning from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Einladung an die Diener Satan’s
=> Nehmt Meine Warnung ernst
=> Beende den Kontakt zu Jenen…
=> Beraubt euch nicht selbst!
=> Es gibt Christen in der Hölle
=> Spielt nicht mit dem Feuer!
=> Diese Botschaften sind M. Geschenk
=> Wie Musik eine Seele verwandeln k…
=> Euer morgiger Tag ist nicht garantiert
=> Ihr wurdet zu Sprachrohren Satans
=> Söhne des Teufels
=> Wölfe im Schafspelz
=> Braut muss dem Bräutigam ähneln
Related Messages…
=> Invitation to Satan’s Servants
=> Take My Warning seriously
=> Cease from all Contact with Those…
=> Don’t rob yourselves!
=> There are Christians in Hell
=> Don’t play with Fire!
=> These Messages are My Gift
=> How Music can transform a Soul
=> Your Tomorrow is not guaranteed
=> You’ve become Satans Mouthpieces
=> Sons of Satan
=> Wolves in Sheep’s Clothing
=> Bride must resemble the Groom

flagge de Vorsicht! Satans Agenten geben sich als besorgte Christen aus

Vorsicht, Meine Bräute! Satans Agenten geben sich als besorgte Christen aus

11. Mai 2016 – Auszug aus Botschaft von Jesus durch Schwester Clare

(Jesus) “Es gibt Dinge, die Ich in dieser kleinen Gemeinschaft von Gläubigen ansprechen möchte. Die Lesungen, die du heute bekommen hast, lasten schwer auf Meiner Seele und Meinem Herzen. Ich möchte, dass du sie teilst.”

(Clare) Oh ihr Lieben, das waren wirklich harte Lesungen, aber wenn es sein muss, werde ich sie wunschgemäss teilen…

(Galater 1:6-9) Ich wundere mich, dass ihr euch so bereitwillig von dem abwendet, der euch in der Gnade Christi gerufen hat, zu einem anderen Evangelium – das nicht ein Anderes ist, nur gibt es Einige, die euch beunruhigen und die ‘Frohe Botschaft’ des Messias verderben wollen. Doch selbst wenn wir oder ein Engel aus dem Himmel euch ein anderes Evangelium bringen sollten, als das, was wir euch verkündet haben, so sollen sie verflucht sein! Wie wir schon früher gesagt haben und ich sage es jetzt noch einmal… ‘Wenn Jemand euch eine andere ‘frohe Botschaft’ bringt als Jene, die ihr empfangen habt, so sei er verflucht.’

(Galater 1:11-12) Und ich verkünde euch, Brüder und Schwestern, dass das von mir verkündete Evangelium nicht von Menschen kommt. Ich habe es nicht von Menschen empfangen, noch wurde ich es gelehrt, vielmehr wurde es mir von Jesus Christus offenbart.

(Jesus) “Einige sehr clevere und geschickte Verführer haben diese Herde hinter deinem Rücken angegriffen. Und Diese sind auf dem Weg ins Verderben. Es sind keine ernsthaft Gläubigen, wie sie es vorgeben zu sein. Es sind Satanisten, die über Meine Einladungen zur Umkehr erzürnt sind. Wie du bemerkt hast, wurden sofort neue Angriffe gegen euch losgetreten, unmittelbar nachdem Ich sie eingeladen hatte, zu Mir zu kommen.

“Lasst euch nicht täuschen, Herzbewohner, diese unreinen Geister, die hinter diesen Angriffen stecken, haben nichts als euren Ruin im Sinn. Sie hassen alles, was gut und rechtschaffen ist. Sie verachten die Wahrheit und sind geschickt darin, Mich zu imitieren und stichhaltige Argumente zu präsentieren, die nichts weiter als Vorschläge ihres verdorbenen Intellekts sind.

“Ich weiss, Clare, dass du gezögert hast zu schreiben, dass sie Satanisten sind, aber verstehe, sie sind verflucht dafür, dass sie die Wahrheit verdrehen und die Unschuldigen in Irrtümer und in die Dunkelheit locken. Gefahr erkannt ist Gefahr gebannt, Meine kleine Herde. Ich lasse dies zu, weil die Täuschungen, die noch kommen werden von Jenen, die in dieser Welt herrschen, noch verdorbener sind und so wird eure Wahrnehmung und euer Urteilsvermögen geschult.

“Ich spreche jetzt zu euch Allen. Ich habe diesen Agenten von Satan erlaubt, ihre hässlichen Köpfe zu erheben, damit euer Urteilsvermögen trainiert wird. Ihr müsst euch nur fragen, wie sie euch fühlen lassen. Angst, Panik, Unruhe, Verlust des Friedens, Verwirrung? Lügen, Manipulation, falsche Anschuldigungen und fragwürdige Auslegungen der Heiligen Schrift sollten euch sofort warnen, dass sie nicht von Mir gesandt wurden.

“Ihr wart so gut unterwegs in der Liebe und Wahrheit, die Ich euch lehrte. Warum habt ihr euch entfernt, um euch den Bösewichten anzuschliessen? Jene von euch, die die List und Täuschung erkennen, wenn sie sie sehen, Ich lobe euch für eure Spiritualität, Jene, die sich an der Wahrheit festhalten und keine andere Stimme kennen, als die Stimme ihres Hirten. Betet für die Schwächeren unter euch, die noch nicht in Meinen Wegen gewandelt sind oder Meine Stimme noch nicht erkennen. Betet auch für die Getäuschten, dass sie umkehren, bevor es zu spät ist, denn Viele von ihnen leben in gefährdeten Gegenden des Landes und sie werden nicht verschont bleiben.

“Wenn ihr Jene erkennen wollt, die mit Satan im Bunde sind, dann habt ihr hier die Gelegenheit, ihre Taktik zu beobachten. Ich möchte aber nicht, dass ihr mit Diesen über die Lehre streitet. Sie sehen euch als dumm an, weil ihr Mich liebt. Sie haben kein Interesse an der Wahrheit, aber eure Gebete für sie können das ändern. Wahrlich, Ich hasse es, sie untergehen zu sehen. Denn Ich starb auch für sie.”

(Clare) Herr, ich vergebe ihnen. Halte ihnen diese Sünde nicht vor.

(Jesus) “Wie du willst, Clare. Aber zum Rest der Herzbewohner sage Ich, Ich habe sie nicht geschickt, um euch vor einem falschen Lehrer zu retten, der Feind hat sie geschickt, um euch die Worte der Wahrheit zu rauben, die Ich durch ihren Mund gesprochen habe. Es liegt an euch, dies zu prüfen. Gefahr erkannt ist Gefahr gebannt. Ich segne euch jetzt, Meine lieben Herzbewohner, mit Meiner Weisheit und Meinem Urteilsvermögen, damit ihr das Gute vom Bösen unterscheiden könnt.

“Und noch einmal zu Jenen von euch, die ungerechte Arbeiter sind. Ich kenne eure Werke, Ich kenne euren Vater, er ist der Verführer und er ist sehr geschickt mit seiner bösen Zunge. Aber ihr seid Jene, die überlistet wurden. Er macht mit euch, was ihr mit Jenen auf diesem Kanal tut. Ihr werdet von seinen leeren Versprechen getäuscht. Ihr habt nichts, worauf ihr euch freuen könnt in der Hölle, ausser einer Einzelzelle mit mehreren trainierten Dämonen, die eure Körper zerlegen, indem sie das Feuer dafür nutzen. Sie werden ihren Spass haben auf eure Kosten bis in alle Ewigkeit.

“Mein Vorschlag an euch ist, bedenkt, dass das, was ihr sät, das ist, was ihr ernten werdet. Ihr seid auch Opfer des Verführers. Tut Buße, solange ihr noch atmet und lebt, denn eure Zeit auf dieser Erde geht bald zu Ende. Ich will euch nicht verlieren. Mein Wunsch ist es, euch zu vergeben und euch Gutes zu tun. Aber Ich kann euch nicht helfen, wenn ihr weiterhin ihm folgt.

“Denkt daran… Satan spielt nur mit euch, er macht mit euch, was ihr mit diesen Unschuldigen macht. Sie werden betrogen. Er wird euch mit allem Möglichen belohnen, solange ihr auf dieser Erde seid, um euch zu überzeugen, dass sein Wort vertrauenswürdig ist. Aber wenn ihr sterbt, werdet ihr die echte Wahrheit herausfinden. Dann werdet ihr aber nicht in der Lage sein, umzukehren und zu bereuen und eure Ewigkeit wird besiegelt sein.

“Seid euch bewusst, dass Ich euch liebe wie Meine eigenen Kinder, aber Ich kann nichts tun für euch, solange ihr ihm folgt. Bedenkt, wer hier die Wahrheit spricht, und tut Buße. Ich werde euch mit offenen Armen empfangen.”

(Jackie) Bitte lest Johannes 8:31-45 in eurer Bibel, wo Jesus das Thema ‘Kinder des Teufels’ erklärt – Der Friede des Herrn sei mit euch Allen.

flagge en Watch out! Satan’s Agents pose as concerned Christians

   

Watch out, My Brides! Satan’s Agents pose as concerned Christians

May 11, 2016 – Excerpt of Jesus’ Message thru Sister Clare

(Jesus) “There are things I wish to address in this little community of believers. The Scripture readings you were given today weigh heavily on My mind and heart. I want you to share them.”

(Clare) Oh, dear ones, they were really harsh readings, but if I must, according to the Lord’s desire, I will share them…

(Galatians 1:6-9) I marvel that you are so readily turning away from him who called you in the grace of Christ, to a different gospel – which is not another, only there are some who are troubling you and wanting to corrupt the Good News of the Messiah. However, even if we or an angel from Heaven should bring another gospel to you beside the one we announced to you, let them be accursed! As we have said before, and now I say again… ‘If anyone brings a ‘good news’ to you beside what you have received, let them be accursed.’

(Galatians 1:11-12) And I make known to you, brothers and sisters, that the gospel announced by me is not according to man. I did not receive it from man, nor was I taught it, but through a revelation of Jesus Christ.

(Jesus) “Some very clever and skilled deceivers have been attacking this flock behind your back. And these are headed for perdition. They are not sincere believers as they pretend to be. They are Satanists who are incensed with My invitations for them to repent. As you noticed, a new level of attack was launched against you immediately after I invited them to come to Me.

“Do not be fooled, Heartdwellers, these unclean spirits behind these attacks have nothing but your ruin in their minds. They hate all that is good and righteous. They despise the truth and are skilled in mimicking Me and presenting sound arguments that are nothing more than suggestions from their corrupted intellects.

“I know, Clare, that you were hesitating to write that they are Satanists, but understand, they are accursed for perverting the truth and luring the innocent into error and darkness. Forewarned is forearmed, My little flock. I am allowing this, because the deceptions yet to come by those who rule in this world are even more perverse and you are being trained in discernment.

“I am speaking to all of you now. I have allowed these agents of Satan to raise their ugly heads so you could be trained in discernment. You have only to ask yourself how they make you feel. Fear, panic, anxiety, loss of peace, confusion? Lies, manipulation, false accusations, and questionable interpretations of the Scriptures should immediately warn you that they are not sent by Me.

“You were doing so well in the love and truth I was teaching you, why have you departed to throw your lot in with evil doers? For those of you who recognize deceit when you see it, I commend you for your spirituality that cleaves to the truth and knows no other voice than your shepherd’s. Pray for the weaker ones among you who have not yet walked in My ways or learned My voice. Pray also for the deceived ones, that they would repent before it is too late, for many of them live in risk areas of the country and will not be spared.

“If you want to recognize those who are in league with Satan, here is your chance to observe their tactics. But I do not wish for you to argue doctrine with these. They see you as stupid for loving Me. They have no interest in the truth, but your prayers on their behalf can change that. Truly I do hate to see their demise. ‘Cause I died for them, too.”

(Clare) Lord, I forgive them. Do not hold this sin against them.

(Jesus) “As you wish, Clare. But I am asking the rest of you Heartdwellers to be advised. I have not sent these to rescue you from a false teacher, the enemy has sent them to steal the words of truth I have spoken through her mouth. It is up to you to discern; forewarned is forearmed. Now, My Dear Heartdwellers, I bless you with My Wisdom and discernment, that you may recognize good from evil.

“And again, those of you who are workers of iniquity, I know your works, I know your father, he is the deceiver and skilled with his wicked tongue. But you are the ones who are duped. He is doing to you what you are doing to those on this channel. You are deceived by his empty promises. You have nothing to look forward to in Hell but a solitary prison cell with several demons trained in dismembering your bodies, and applying the fire. They will entertain themselves at your expense for eternity.

“My suggestion to you is consider that what you sow is what you will reap. You, too, are victims of the deceiver. Repent while you still have life’s breath, your time on this Earth is soon coming to a close. I have no desire to lose you. My heart is to forgive and do good to you. But I cannot help you if you continue to follow him.

“Remember… Satan is only playing you, doing to you what you are doing to these innocents. You are being duped. He will provide you with all kinds of rewards while you are on this Earth, to convince you that his word is trustworthy. But when you die, you will discover the real truth. Then you will not be able to turn around and repent, and your eternity will be sealed.

“Know that I love you as My own children, but I can do nothing for you while you follow him. Consider who speaks the truth here and repent. I will receive you with open arms.”

(Jackie) Please read John 8:31-45 in your Bible, where Jesus explains the topic ‘Children of the Devil’ – The Lord’s Peace be with you all.

flagge de Das Leid in dieser Welt ist jetzt entsetzlich… Ich brauche eure Opfer

Das Leid in dieser Welt ist jetzt entsetzlich… Ich brauche eure Opfer

11. Mai 2016 – Auszug aus Botschaft von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Herr segne euch mit Seiner Einsicht und Weisheit. Als ich heute ins Gebet kam, war ich, um ehrlich zu sein mit euch, ziemlich schwach und krank aufgrund meiner Fibromyalgie. Es war einfach intensiver als sonst. Und wenn es so ist, neige ich dazu, mich zu fragen… ‘Warum ist das so?’ Denn ich bekomme viele Gebete und geistige Kriegsführung. Was ist es also und warum hat der Herr es zugelassen? Ich habe Ihn heute wirklich gesucht diesbezüglich. Ich wollte ein letztes Wort dazu.

Ich sagte… ‘Hier bin ich Herr und hoffe, dass ich verstehen kann, was wirklich vor sich geht? Ich bin schon seit Tagen krank und schwach und nicht voll funktionsfähig. Bitte hilf mir, es zu verstehen.’

(Jesus) “Du leidest im Moment für andere Seelen, Clare. Der Schrei um Barmherzigkeit deines mitfühlenden Herzens wird vernommen und Ich brauche dieses geistige und physische Opfer von dir. So Viele leiden im Moment auf unvorstellbare Weise. Ich weine mit ihnen und dein freiwilliges Opfer wendet das Blatt in vielen Dingen. Ich weiss, dass du dies verstehst. Ich weiss auch, dass dies sehr hart und frustrierend war für dich, aber heute hast du endlich erkannt, worum es geht.

“Es war keine Bestrafung, obwohl du niemals davon ausgehen solltest, dass deine Indiskretionen übersehen werden sollten. Ich habe mit jedem Tropfen Meines Blutes für die Sünden der Welt gebüsst, auch für deine. Nimm dieses kostbare Opfer niemals als selbstverständlich hin, das verletzt Mich zutiefst.

“Wann nimmst du es als selbstverständlich hin? Wenn du dich zurückhalten und es Mich erfreuen könntest, aber du es vorziehst, nachsichtig zu sein und dich selbst zu erfreuen. Ganz einfach gesagt ist dies eine Anmassung deinerseits, zu denken, dass Ich wegsehen werde. Ich schaue nicht weg und es verletzt Mich. Aber dir wurde vergeben und Ich sehe, dass Deine Liebe zu Mir über deine Selbstliebe hinauswächst.

“Der Sieg führt zum Sieg, die Niederlage zu weiteren Niederlagen. Erhebe dich immer mit Meiner Gnade, von Augenblick zu Augenblick, um der Sieger über deine Leidenschaften zu werden. Trete nicht zurück, degradieren dich nicht selbst und mache keine Kompromisse mit deinem Fleisch. Meine Liebe, komm höher hinauf, erlange bessere Kontrolle durch deinen Geist und unterwirf dein Fleisch Meinen Wünschen. Ich weiss, wie schwer das manchmal sein kann für dich, aber wenn du das Rennen laufen willst, um zu gewinnen, musst du mehr Selbstdisziplin anwenden. Denke an Meine Tränen, wenn du Mich im Stich lässt. Das sollte genug sein, um dich aufzuhalten.

“Das Leid in dieser Welt ist jetzt entsetzlich. So viele Flüchtlinge stehen unter totalem Schock über das, was ihnen widerfahren ist. Viele Ehemänner wurden vor den Augen ihrer Frauen ermordet, Kinder vergewaltigt und enthauptet. Die Gräueltaten sind nicht mit dem finsteren Mittelalter zu vergleichen. Sie sind viel schlimmer, da seelenlose Wesen die Unschuldigen ohne Gewissen hinrichten. Andere um sie herum fügen sich aus Angst. Andere wiederum rette und rufe Ich heraus. Aber nichtsdestotrotz ist das, was diese Flüchtlinge durchlebt haben, unbeschreiblich und Viele von ihnen sind völlig gebrochene Menschen, die sich nie wieder erholen werden. Sie brauchen deine Gebete und Opfer, sofern es dir möglich ist.

“Du hast Mich also gefragt, warum du so krank bist, das ist der Grund, Meine Taube. Natürlich gibt es böse Menschen und geistige Kriegsführung, Bosheit an hohen Orten, aber was Ich zulasse, ist um der Gebrochenen willen und auch, um euch auf das vorzubereiten, was kommen wird. Wenn die Dinge in der Welt immer schrecklicher und verzweifelter werden, werde Ich dich und deine Gebetskämpfer um Opfer bitten.

“Ich werde dich niemals über deine Kräfte hinaus belasten, aber du musst dir zu Herzen nehmen, dass Meine Gnade ausreichend ist für dich, Clare. Meine Kraft kommt durch deine Schwäche zum Ausdruck. Also klage nicht über das, was du jetzt wegen der Krankheit nicht tun kannst, sei lieber eine fröhliche Geberin, im Wissen, dass das, was Ich zugelassen habe bei dir, Anderen zugute kommt, die sich in viel schlimmeren Situationen befinden.”

flagge en  The Suffering in this World is horrendous… I need your Offerings

The Suffering in this World is horrendous… I need your Offerings

May 11, 2016 – Excerpt of Jesus’ Message thru Sister Clare

(Clare) The Lord bless you with His discernment and wisdom. When I came into prayer today, to be honest with you all, I’ve been going through a spell of weakness and sickness with Fibromyalgia. It’s just been more intense than normal. And when it’s like that, I tend to wonder ‘Why is this going on?’ Because I get plenty of prayer and plenty of spiritual warfare. So what is it, and why has the Lord been allowing it? I really sought Him on this today. I wanted a final word on it.

I said… ‘Here I am Lord, hoping to understand truly what is going on? I have been sick and weak for days, not fully functioning. Please help me to understand.’

(Jesus) “You are suffering right now for other souls, Clare. Your compassionate heart cry to Me for Mercy is being heard, and I need this spiritual/physical offering from you. So many right now are suffering in unimaginable ways. I cry with them, and your free will offering is turning the tide on many things. I know you understand. I know also that this has been very hard and frustrating for you, but today you finally realized what it was all about.

“It wasn’t punishment, although you should never take for granted that your indiscretions should be overlooked. I atoned with every drop of My Blood for the sins of the world, yours included. Never take this precious offering for granted, that wounds Me deeply.

“When do you take it for granted? When you could use restraint and please Me but you choose to indulge and please yourself. Very simply put, that is presumption on your part, thinking that I will look the other way. I don’t look the other way and it does wound Me. But you have been forgiven and I see your love for Me is growing beyond your love of self.

“Victory leads to victory, defeat to more defeat. Always, from moment to moment, rise with My grace to be the victor over your passions. Do not step down, demote yourself or compromise with your flesh. Always, dear one, step up, get firmer control through your spirit and subjugate your flesh to My desires. I know how hard this can be for you at times, but if you are to run the race to win, you have to use more self-control. Consider My tears when you let Me down. That should be enough to stop you.

“The suffering in this world now is horrendous. So many refugees are in total shock over what has happened to them. Many husbands were murdered in plain sight of their wives, children raped and beheaded. The atrocities are beyond comparing to the Dark Ages. They are way worse as soul-less beings execute the innocent with no conscience. Others around them conform out of fear. Others yet I save and call out. But nonetheless, what these refugees have suffered is beyond description and many of them are totally broken people, never to recover. They do need your prayers and offerings, if you can manage it.

“So you have asked Me why you are so sick, that is why, My Dove. Of course, there are evil people and spiritual warfare, wickedness in high places, but what I do allow is for the sake of the broken ones, and also to prepare you for what is coming. As things continue to get dire and desperate in the world, I will call upon you and your prayer warriors for offerings.

“Never will I burden you beyond your strength, but you must take it to heart. My grace is sufficient for you, Clare. My power is expressed through your weakness. So do not lament what you cannot do right now because of sickness, rather be a cheerful giver and know that what I have allowed you to suffer is for the sake of others in far worse situations.”

Amerika… Donald braucht dich! Bist du eine kluge oder törichte Jungfrau…? – America… Donald needs you! Are you a wise or foolish Virgin…?

BOTSCHAFT / MESSAGE 312
<= 311                                                                                                                313 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-09 - Steh auf Amerika-Donald Trump braucht Gebete-Gleichnis Zehn Jungfrauen-Liebesbrief von Jesus 2016-05-09 - Stand up America-Donald Trump needs Prayer-Parable of the ten Virgins-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Schicksal von Donald Trump…
=> Sprecht das Bindegebet 2-3 mal
=> Was verzögert die Entrückung?
=> Lasst euch nicht ohne Öl erw.
=> Der Plan zur Rettung der Welt
=> Gebetslied von Jesus
=> Warnung Gottes zu Wahlen 2020
=> Botschaften zu Donald Trump
=> Tod & Auferstehung von Amerika
=> Wort über Zukunft Amerikas
=> Geduld…
Related Messages…
=> Fate of Donald Trump…
=> Speak the Binding Prayer 2-3…
=> What is delaying the Rapture?
=> Don’t be caught without Oil
=> The Plan to save the World
=> Prayer Song from Jesus
=> God’s Warning to Election 2020
=> Messages reg. Donald Trump
=> Death & Resurrection of America
=> Word on America’s Future
=> Patience…

flagge de  Steh auf Amerika! Bist du eine kluge oder törichte Jungfrau…?

Amerika… Donald braucht dich! Bist du eine kluge oder törichte Jungfrau…?

9. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Mut und die Ausdauer des Herrn möge uns Alle hochhalten, Herzbewohner. Nun, nach meiner Gebetszeit fing der Herr sofort mit der Botschaft an.

(Jesus) “Während die Dinge anfangen, sich aufzuheizen in eurem Land, werde Ich immer mehr Seelen ins Gebet rufen. Ja, Ich habe euch Einige angenehme und hoffnungsvolle Dinge zu tun gegeben, aber die Fürbitte wird immer wichtiger. Jene, die Trump ablehnen, haben mehrere Attentats-Versuche geplant, aber Ich werde sie Alle vereiteln, wenn ihr nur betet und ihn und seine Familie mit euren Gebeten zudeckt. Ich habe die Absicht, dass er das Amt übernimmt, das ist Meine Absicht. Damit dies jedoch geschehen kann, müsst ihr ihn Alle mit Fastenopfer ins Amt beten.

“Auch seine Familie muss beschützt werden, da viele Flüche gegen sie ausgesprochen wurden. Ich rufe alle christlichen Führer und Diener auf, diese Flüche täglich zu entfernen. Sie können nichts tun, wenn ihr Alle euren Job erledigt. Seine Sicherheit hängt von euren Gebeten ab, von Allen von euch. Nicht nur Jene, in diesem Kanal, sondern Alle auf der ganzen Erde haben ihren Teil beizutragen, um Amerika eine Atempause zu verschaffen.

“Während weiterhin Seelen eingesammelt und dem Königreich hinzugefügt werden, mache Ich weiter, den Zorn von Augenblick zu Augenblick zurückzuhalten. Werdet nicht verbittert wie Jene in der Welt, die sagen… ‘Wo bleibt die Hoffnung auf Sein Kommen?’ Diese Gedanken kommen von Satan und dienen dazu, euren Glauben zu untergraben. Sofern ihr ihnen Raum gebt und mit ihnen übereinstimmt, wird euer Glaube davon beeinträchtigt werden. Steht lieber stark und gross mit Mir, während Ich Jene einsammle, die noch übrig bleiben.

“Erinnert euch an das Gleichnis der Jungfrauen. Alle schliefen ein, aber nur die klugen Jungfrauen hatten Öl-Fläschchen bei sich. Seht ihr die Weisheit und die Warnung darin? Die Jungfrauen mit den Fläschchen erwarteten eine mögliche Verspätung und sie haben sich darauf vorbereitet.

“Die Jungfrauen, die nur das Öl besassen, das sich in ihren Lampen befand, waren ungeduldig und erwarteten Mich jeden Augenblick. Sie waren müde und erpicht darauf zu gehen, also erwarteten sie, dass Ich nicht verspätet sein würde. Sie haben sich nicht angemessen vorbereitet und sie hatten kein extra Öl bei sich. Sie dachten, dass Ich rasch kommen würde. Einige von euch befinden sich jetzt in jener Gruppe. Dreht um, Meine Lieben, dreht um. Ihr dürft nicht müde werden, Gutes zu tun. Ihr könnt Mich nicht antreiben oder Mein Kommen beschleunigen. Diese Anzeichen der Ungeduld sind Vermutungen eurerseits und dies ist kein guter Ort, um sich dort aufzuhalten. Eure Lampen haben bald kein Öl mehr und ihr habt kein weiteres Fläschchen, um sie aufzufüllen. Betrachtet ihr euch selbst in Meinem Spiegel?

“Die anderen Jungfrauen, die klug sind und warten, haben genügend Öl bereitgestellt, da sie Mein Herz kennen. Sie wussten, dass Ich Mich verspäten würde für das eine verirrte Schaf von den 99 oder für Jene, die Mich noch nicht kennen. Habe Ich nicht davon gesprochen im Gleichnis der Jungfrauen? Ich erklärte euch, dass es eine Verzögerung geben würde. Ich tat dies, um euch darauf vorzubereiten, damit ihr geduldig seid, während ihr auf Mich wartet – aber jederzeit bereit, sogar dann, wenn es eine Verzögerung geben sollte.

“Die klugen Jungfrauen stellten Öl bereit für ihre Lampen, weil sie Mein Herz kennen, welches nicht darauf fokussiert ist, herein zu stürmen, um euch zu holen, sondern so Viele wie möglich herein zu ziehen, bevor es zu spät ist. Seht ihr, eure Lampen haben sehr wenig Öl im Moment und ihr seid in Gefahr.

“Stärkt das, was noch übrig ist, unterstützt Mich auf Meiner Erlösungsmission und tut, worum ihr gebeten wurdet. Wenn ihr etwas machen würdet, das euch ein bisschen Freude bringt, wäre die Trennung von Mir nicht so schmerzhaft. Was ihr jetzt tut in diesen letzten Tagen, hat grosses Potential, den Verlorenen zu helfen, nachdem ihr genommen wurdet.

“Setzt eure Gaben und eure Zeit richtig ein. Für jede Sekunde, die ihr durchlebt, für jede Sekunde, die euch in diesem Leben gegeben wurde, werdet ihr verantwortlich sein, ob ihr sie klug genutzt oder vergeudet habt. Alles, was ihr unternehmt, um Seelen einzusammeln, indem ihr Mich zu ihnen bringt und sie instruiert, wenn ihr gegangen seid, all diese Bemühungen werden reichlich belohnt werden, denn Meine Worte kehren nicht unwirksam zu Mir zurück.

“Da sind Jene, die verwirrt, verloren und entfremdet sind und sie müssen berührt werden, entweder jetzt oder in der Zeit, die kommt. Sofern ihr gelangweilt seid, dringt ihr nicht in Mich ein noch sucht ihr Meinen Willen. Eure Augen sind auf euch selbst gerichtet und nicht auf die Arbeit, die getan werden muss für Mein Königreich. Ihr schlaft ein und euer Öl geht aus. Wacht auf! Wacht auf und hört die Schreie der Verlorenen, die Ich aus jedem Winkel der Erde vernehme. Was tut ihr, um ihnen zu helfen?

“Eure Gebete und Fastenopfer sind so mächtig. Wenn ihr die Notlage Jener kennt, die leiden, werdet ihr in den Thronsaal kommen, um Fürsprache einzulegen für sie. Das ist eure grösste Gabe.

“Ich sage diese Dinge nicht, um euch zu züchtigen, sondern um euch vorzubereiten, damit ihr, wenn die Trompete ertönt, komplett vorbereitet seid. Die Entrückung hängt nicht von der Wahl irgend eines Staatsoberhauptes ab. Versteht, dass das Timing nicht an die Politik gebunden ist. In den Augen Meines Vaters sind es die Verlorenen und das Verhältnis zwischen Jenen, die in Mein Königreich kommen und Jenen, die eigensinnig und blind in der Sünde leben.

“Eure Regierung (Obama 2016) hat ein ‘False-Flag’ Ereignis geplant, aber selbst das kann vereitelt werden. Die grosse Gefahr, welcher der Feind im Moment gegenübersteht ist, dass die Leute instruiert wurden über den Verrat der herrschenden Elite und sie haben genug von den Schachfiguren und Lügnern. Sie wurden aufgeweckt durch eure Gebete und bis zum Punkt bewegt, wo sie bereit sind, etwas dagegen zu unternehmen. Generäle und Kommandeure, die aus den Streitkräften entlassen wurden, weil sie Amerika nicht verraten wollten, sind bereits untergetaucht und bereiten ihre nächsten Schritte vor, je nachdem, was geschieht, um das Kriegsrecht einzuführen.

“Ich werde euch jetzt sagen, dass es zu spät ist für Obama und die herrschende Elite. Sie sind aufgeflogen und Jene, die in dieser Nation etwas zu sagen haben, stellen sich ihnen entgegen. Sie haben die Schlacht verloren. Jene, die aufstehen, brauchen eure Gebete und Schutz. Betet, betet, betet für den Schutz Jener, die die Mittel und Möglichkeiten haben, den Griff des verschlingenden Octopus der Weltregierung zu durchtrennen. Betet und Ich verspreche euch, Ich werde handeln! Lasst eure Rufe nach Gerechtigkeit und einer Umkehr der Gottlosigkeit in eurer Nation vernommen werden. Lasst eure Rufe vernommen werden… ‘Errette uns, Herr. Errette uns von dem Bösen, Herr, errette uns!’

“Jetzt bitte Ich euch um drei Dinge. Facht eure Gaben an und setzt sie ein, von Stunde zu Stunde. Werdet nicht müde, Gutes zu tun. Und betet für den Schutz Jener, die gegen die Zerstörung eurer Nation aufstehen. In all diesen Dingen bin Ich bei euch. Ich werde euch zu verschiedenen Zeiten ins Gebet rufen. Seid treu. Es ist nicht mehr hoffnungslos für Amerika. Es kommt eine Wende.”

flagge en  Stand up America! Are you a wise or foolish Virgin…?

America… Donald needs you! Are you a wise or foolish Virgin…?

May 9, 2016 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) May the courage and stamina of the Lord uphold us all, Heartdwellers. Well, after my prayer time, the Lord went right into the message.

(Jesus) “As things begin to heat up in your country I will be calling more and more souls into prayer. Yes, I have given some pleasant and hopeful things to do, but intercession right now is increasing in need. Those who oppose Trump have planned several assassination attempts but I will foil them all if only you will pray and raise a standard of protection around him and his family. I do intend for him to take office, that is My intention. But for this to happen you must all pray him in with fast offerings.

“His family, as well, must be protected as many curses have been leveled against them. I am calling all Christian leaders and ministers to strip these curses off daily. They cannot succeed if you all are doing your jobs. His safety is reliant upon your prayers, all of you. Not just those who tune into this channel, but all of you around this world have a part in bringing a reprieve to America.

“As souls continue to be gathered into the Kingdom, I continue to hold back the wrath from moment to moment. Do not grow bitter like those of the world who say… ‘Where is the hope of His coming?’ These thoughts are of Satan and meant to undermine your faith. If you give them air-play and go into agreement with them, your faith will be compromised. Rather stand strong and tall with Me as I gather in those that remain.

“Remember the parable of the virgins. They all fell asleep, but only the wise virgins had flasks of oil with them. Do you see the wisdom and warning of this? The virgins with the flasks were anticipating a possible delay and they prepared for it.

“The virgins with oil only in their lamps were impatient and expecting Me at any moment. They were tired and anxious to go, so they supposed I would not be delayed. So, they did not prepare adequately, keeping extra oil. They assumed I would come quickly. Some of you are now among that group. Turn around, dear ones, turn around. You cannot afford to grow weary in well-doing. You cannot push Me or accelerate My coming. These signs of impatience are presumption on your part and not a good place for you to be. Your lamps are running out of oil and you’ve not another flask to fill it with. Do you see yourselves in My mirror?

“The other virgins who are wise and waiting provided plenty of oil because they knew My Heart. They knew I would delay for the one out of 99 sheep that went astray or for those who did not yet know Me. Did I not speak to you about this in the parable of the virgins? I explained to you there that there would be a delay. I did that to prepare you, that you would be patient while expecting Me – but ready at any time, even if there were a delay.

“The wise virgins provided oil for their lamps because they knew My Heart, which is not to rush in and get you, but pull in as many as I can before it is too late. So you see, your lamps are running very low right now and you are at risk.

“Strengthen what remains, support Me in My mission of salvation, and do what’s been asked of you. If you would pursue something that gives you a bit of joy, the pain of our separation would not be so very painful. What you do now in these last days has great potential to help the lost after you are taken.

“Make your gifts and your time count. Every second you live, every second given you in this life will be accounted for, whether you used it wisely or wasted it. Everything you undertake to gather in souls, to bring Me to them, to instruct them when you are gone, all of these endeavors will be richly rewarded because My words do not return to Me void.

“There are those who are confused, lost and alienated and are in need of being touched, either now or in the time to come. If you are bored, you are not pressing into Me and seeking My will. Your eyes are on yourself, and not on the work that needs to be done for My Kingdom. You are falling asleep and running out of oil. Wake up! Wake up and listen to the cries of the lost that I hear from every corner of the world. What are you doing to help them?

“Your prayers and fast offerings are so very powerful. Knowing the plight of those who are suffering will bring you into the throne room in intercession. That’s your greatest gift.

“I am not saying these things to chastise but to prepare you so that when the trumpet sounds, you may be fully prepared. The Rapture is not dependent on the election of any official. Understand – timing is not tied to politics. In My Father’s eyes, it is the lost and the ratio of those coming into the Kingdom to those living stubbornly and blindly in sin.

“Your government (Obama 2016) has planned a false-flag event, but even that can be foiled. The great danger the enemy faces, at this point, is that the people have been educated about the betrayals of the ruling elite and they are done with the pawns and liars. They have been woken up by your prayers and stirred to the point where they are willing to do something. Generals and commanders, that have been dismissed from the armed forces, because they would not betray America, have already gone into hiding and are preparing their next moves, depending on what happens to bring about Martial law.

“I will tell you now, it is too late for Obama and the ruling elite. They have been discovered and those who count in this nation are coming against them. They have lost the battle. The ones who are rising up need your prayers and protection. Pray, pray, pray for the safety of those who have the means to cut the grips of the devouring octopus of the one world government. Pray and I promise you, I will act! Lift up your cries for justice and the reversal of wickedness in your nation. Lift up your cries… ‘Deliver us, Lord. Deliver us from evil Lord, deliver us!!’

“Now I am asking of you three things. Stir into flame your gifts and make them count hour by hour. Do not grow weary in well-doing. And pray protection over those rising up against the destruction of your nation. In all these things, I am with you. I will prompt you to pray at different times. Be faithful. It is no longer hopeless for America. There is a turn-around coming.”

 

Holt euch eure tägliche, geistige Nahrung von Mir!… Setzt euch still vor Mich ❤️ Get your daily spiritual Nourishment from Me!… Sit quietly before Me

BOTSCHAFT / MESSAGE 311
<= 310                                                                                                                312 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

flagge fr flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-08 - Jeden Tag Geistige Nahrung direkt von Jesus-Still sitzen Stimme Gottes horen-Liebesbrief von Jesus 2016-05-08 - Daily Spiritual Nourishment from Jesus-Sitting still-Listen to Gods Voice-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Hol dir hier ein Wort von Mir hier
=> Jesus erklärt die Brautbeziehung
=> Ich spreche 24h/7Tage mit euch
=> Du bist Mein einzigartiges Meisterwerk
=> Tut alles aus Liebe zu Mir
=> Ehrgeiz wird euer Untergang sein
=> Der Weg zur Heiligkeit
=> Bist du stolz oder weise?
=> Stille ist eure und Meine Freundin
=> Ihr sollt kleine Christusse werden
=> Grenzt euch ab von der Welt
=> Gründe, warum du Mich nicht hörst
=> Kleine Füchse verderben die Rebe
=> Ich arrangiere eure Lektionen
=> 4 Schlüssel, Gott zu hören
Related Messages…
=> Get your Word from Me here
=> Jesus explains the bridal Relationship
=> I speak to you 24/7
=> You are My unique Masterpiece
=> Do everything out of Love for Me
=> Ambition will be your Downfall
=> The Journey to Holiness
=> Are you proud or wise?
=> Silence is your and My Friend
=> You are to become little Christs
=> Set yourself apart from the World
=> Reasons, why you cannot hear Me
=> Little Foxes spoil the Vine
=> I arrange your Lessons
=> 4 Keys to hear God

flagge de  Holt euch eure tägliche, geistige Nahrung von Mir! Setzt euch still vor…

Jesus sagt… Holt euch eure tägliche, geistige Nahrung von Mir!…
Setzt euch still vor Mich

8. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Die Barmherzigkeit des Herrn ist unser Schild und Trost, liebe Herzbewohner.

Wie üblich hatte ich Kämpfe mit dem schwarzen Panther Dämon, Versuchungen und Ablenkungen, damit ich Zeit vergeude. Ich fühle mich ziemlich überführt heute, also begann ich unsere gemeinsame Zeit mit einem Geständnis. ‘Hier bin ich Herr. Deine erbärmliche Kleine.’ Er antwortete sofort…

(Jesus) “Sage das nicht über dich selbst. Du bist nicht erbärmlich, du bist erlöst und das ist etwas, worüber du jubeln solltest.

“Ich werde dich niemals verlassen oder im Stich lassen, Clare. Sogar im schlimmsten Fall bist du immer noch Meine Taube und Meine Liebe. Also gewöhne dich daran, Geliebte.

(Clare) Jesus, ich brauche deine Hilfe. Ich will nirgends mehr der Welt nahe sein. Aber es fällt mir sehr schwer, mich zurück zu ziehen. Es ist sehr traurig. Ich vermisse Dich Jesus. Ich bin zu gefangen in diesen Dingen. Bitte sage mir, was ich tun soll. Bitte?

Nur um euch eine Idee zu geben, ich habe diese Frühlingsputz-Störung. Jedes Mal, wenn ich etwas sehe, das nicht in Ordnung ist, stürze ich mich hinein. Ich sollte das nicht tun und es hat mich wirklich von Dem Herrn weggezogen. Das ist Teil dessen, was im Moment vor sich geht.

(Jesus) “Fang deinen Morgen mit Mir an, Clare. Du bist auf den Trick des Feindes hereingefallen, dich von Mir loszureissen. Du weisst, wie ein perfekt ausbalancierter Tag aussieht. Du hast ein paar wunderbare Menschen auf diesem Kanal und sie verstehen es, wenn du am Morgen nicht als Erstes eine Botschaft veröffentlichst.”

(Clare) Aber Herr, ich fühle mich schlecht, da sie sich freuen, von Dir zu hören.

(Jesus) “Wenn sie zu Mir sagen würden… ‘Jesus, Clare hat noch keine Botschaft hochgeladen, würdest du mir bitte etwas geben aus Deiner eigenen Hand, um mich davon zu nähren?’ Ich garantiere dir, sie wären ziemlich überrascht mit was ich aufwarte. Setzt euch still vor Mich nach dem Abendmahl, mit einem Stift oder Computer und dann giesst Mir euer Herz aus, Meine Bräute. Sprecht liebevoll mit Mir über eure Ängste, Unsicherheiten, Verletzungen und Enttäuschungen. Und auch über eure Freuden! Dankbarkeit ist der Schlüssel zu Meinem Herzen. Ich mache so viel für Meine Eigenen und doch vergessen sie, Mir zu danken. Sie nehmen Mich als selbstverständlich hin wie ihren Ehemann, mit dem sie 30 Jahre verheiratet sind.

“Nein, nein, nein. Ich bin jeden Morgen frisch und neu und Ich sehne Mich danach, als frisch und neu erkannt zu werden. Selbst wenn Ich leide, bin Ich immer noch täglich neu und voller Leben, wenn ihr zu Mir kommt im Gebet. Ich liebe es, euch zuzuhören, während ihr euer Herz ausgiesst. Und Ich kann Mich nicht zurückhalten, darauf zu reagieren. Ich bin so gerührt, wenn ihr so ehrlich mit Mir sprecht und erwartet, etwas zu hören… selbst wenn es nur eine schwache Antwort ist. Wie kann Ich da wohl so tun, als ob Ich taub wäre?

“Schaut, ihr wollt nicht von Clare abhängig werden für ein Wort von Mir. Nein, werdet von Mir abhängig für ein Wort. Ich bin immer mit euch, immer. Habt ihr vergessen, dass Ich allmächtig bin? Das bedeutet, dass Ich unbegrenzte Kraft habe. Ich bin in der Lage, alles zu tun. Denkt ihr, dass euch zu antworten ausserhalb Meiner Fähigkeit liegt? Natürlich nicht. Was euch fehlt ist der Glaube, der Glaube zu glauben, dass Ich wirklich mit euch spreche. Der Glaube zu glauben, dass Ich wirklich mit euch sprechen will. Ich schätze eure Gesellschaft und Ich sehne Mich danach, an jeder Facette eures Lebens teilzuhaben.

“Warum denkt ihr, dass Ich sie inspiriert habe, diesen Kanal ins Leben zu rufen? Ist es nicht, um euch beizubringen, wie ihr erwarten könnt, dass Ich mit euch spreche und wie sehr Ich euch liebe, wie Ich Mich um euch sorge und wie Ich euch wertschätze? Die Prophezeiungen und Geheimnisse, die Ich hier teile, sind weit weniger wichtig im Vergleich dazu, dass ihr den Wind Meiner Liebe zu euch einfängt. Das ist der Grund, warum Ich zu Clare komme, weil Ich möchte, dass ihr seht, wie einfach es ist, mit Mir zu sprechen, wenn ihr einmal eingestimmt seid.

“Die Meisten von euch wurden von Schuldgefühlen zerstört, dass ihr nicht gut genug seid und deshalb wagt ihr es nicht, euch Mir zu nähern. Schaut doch auf die Männer, die Ich als Meine Apostel wählte. Keiner von ihnen war gut gebildet, ausser Jener, der Mich verraten hat. Sie waren einfache Männer, hart arbeitende Männer, nicht gebildet, reich oder von der Führungsklasse.

“Diese Auswahl war absichtlich von Meiner Seite. Ich wollte, dass ihr seht, dass auch ihr qualifiziert seid, Meine Freunde zu sein. Ich machte es einfach, weil Ich wollte, dass ihr ein Teil Meines Lebens, Meiner Gespräche und Meiner mit Leid erfüllten Zeit seid, wenn Ich Trost brauche. Ich hätte es nicht deutlicher machen können. Aber ihr vermeidet es immer noch, Mir nahe zu kommen. Habt ihr eure Sünden nicht bereut? Wisst ihr nicht, dass Ich versprach, dass Ich das gute Werk, das Ich in euch begonnen habe am Tag eurer Erlösung, vollenden würde?

“Ja, es ist wahr, Ich habe viel zu tun in euren Seelen. Solange ihr nicht vor Mir davon läuft, während wir zusammen arbeiten, könnt ihr sicher sein, dass Ich es vollenden werde. Es liegt an euch, es ist hier für euch, wenn ihr es wollt.

“Geht es Tag für Tag an, bittet Mich, euch zu nutzen, um Jemanden Mit Meiner Liebe zu berühren und Ich werde jenes Gebet gewiss beantworten. Fangt euren Tag an, indem ihr Mich bittet, alles entsprechend Meinem Willen zu arrangieren und dann folgt der Strömung mit felsenfestem Gehorsam, indem ihr alles tut, was Ich vor euch gesetzt habe, aus Liebe zu Mir.

“Dies ist, wie die Heiligen im Himmel beschaffen sind. Sie leben im völligen Gehorsam aus Liebe zu Mir. Sie taten alles aus dem Motiv der Liebe zu Mir und zu ihrem Nächsten. Ihre Herzen waren gereinigt durch dieses Motiv. Da ist nichts schwierig daran, macht einfach alles aus Liebe. Niemals aus egoistischen Motiven, niemals um gesehen oder gehört zu werden, niemals um eine weltliche Belohnung zu ernten, sondern rein aus Liebe zu Mir.

“Wenn Ich euch sehe, wie ihr ein aufopferndes Leben der Liebe lebt, schlägt Mein Herz fast aus Meiner Brust, so inspiriert bin Ich von der Liebe zu euch. Meine kleinen Christusse zu sehen, die nach Meinem Namen benannt sind und mit einem reinen Motiv so handeln wie Ich es tue, das entzündet Mein Herz vor lauter Liebe.

Geht häufig zu euren Bibeln oder zur Online Rhemaseite (jesus-comes.com), um zu sehen, was Ich in jedem Augenblick denke. Ich werde euch durch solche Mittel leiten. Ich werde euch inspirieren und stärken, ermutigen und auch korrigieren, wenn es nötig ist. Ihr braucht keine Angst zu haben. Wisst ihr nicht, dass selbst Meine Korrekturen aus Liebe getan werden, um euch zur Vollkommenheit zu führen?

“Ohne Anweisungen werdet ihr bald zu einem schwankenden Schilfrohr werden im Wind und so leicht aus der Bahn geworfen. Wenn ihr euch aber die Zeit nehmt, Mich anzuflehen, Mir zuzuhören und wenn ihr die Hilfsmittel nutzt, die euch auf diesem Kanal gezeigt wurden, werdet ihr feststehen. Euer Fundament ist sicher. Ihr habt eure Wurzeln nicht mehr im Sand, eure Wurzeln sind jetzt fest im Fels verankert.

“Ohne dieses Fundament könnt ihr genauso gut euren eigenen Weg gehen. Ihr werdet nur eine gewisse Zeit durchhalten, wie der Same, der auf den Stein oder unter die Dornen gefallen ist. Ihr werdet bald die innige Liebe und Einladung verlieren, in Meinem Herzen zu leben und zu verweilen. Und ihr werdet die Wirbelstürme des Lebens nicht überstehen, die gegen euch losgetreten werden, um euch von Meinem Willen zu trennen.

“Es gibt keine Möglichkeit, wie ihr in Meinem Willen leben könnt, mit all Meinen Segnungen, ohne beträchtlich Zeit mit Mir zu verbringen. Echte Zeit, herzliche Zeit, indem ihr eure Gebete, Bitten und Sorgen vor Mir ausgiesst und Meiner Lösung zuhört. Die Hilfsmittel nutzend, die euch gegeben wurden, um zu beginnen. Ohne sie könnt ihr nicht tief in Meinen Willen gepflanzt bleiben.”

(Clare) Und als Er das sagte, sah ich eine Feder vom Himmel schweben, eine sehr leichte, kleine Feder, eine flaumige Feder. Sie fiel einfach vom Himmel. Und ich war inspiriert zu sagen, dass Seine Stimme genauso ist… Sehr zart, sehr klein, sehr ruhig, sehr sanft.

(Jesus) “Wenn ihr zulässt, dass eure Gebetszeit beeinträchtigt wird aufgrund anderer Aktivitäten, begebt ihr euch selbst in grosse Gefahr. Die Anweisung, die Ich euch an jenem Morgen gegeben hätte, gelangt niemals in euer Herz und in eure Gedanken und ihr seid eine leichte Beute für den Feind. Das ist, warum er versuchen wird, dass ihr euch überanstrengt, indem er euch einen Job gibt, der euch auslaugt, damit ihr nicht in der Lage seid zu beten. Es liegt an euch, euch abzugrenzen, Meine Kinder.

“Die Welt wird die Linie laufend weiter zurückstossen und weiterhin von eurem Leben entziehen, um ihr endloses Machtstreben und Ansehen zu befriedigen. Es liegt komplett bei euch, euch von der Welt abzugrenzen und es auch durchzusetzen. Hütet euch vor den sich langsam ausbreitenden Aufgaben, die täglich immer mehr von euch fordern. Satan arbeitet auf eine subtile Art und Weise, um euch in Beschlag zu nehmen, bevor ihr merkt, was mit euch geschieht.

“Wenn ihr also seht, wie eure Tage länger, härter und fordernder werden, dann betrachtet zwei Dinge. Die Motive der Welt für euch und euer eigener Ehrgeiz. Ja, Ehrgeiz ist ein Killer für unsere Beziehung. Ehrgeiz ist ein Überbleibsel dieser verdorbenen Welt. Von einem Tag zum Nächsten zu leben, mit der einzigen Absicht, Mich zu lieben in Allem, was ihr unternehmt oder für Andere tut, wird euch davon abhalten, euer Schicksal mit der Welt zu teilen und ehrgeizig zu werden.

“Dies sind einige Dinge, die Ich möchte, dass ihr sie beachtet in eurer Beziehung zu Mir. Dies sind die kleinen Füchse, die an der Rebe knabbern und die Ernte verderben. Dies sind die dunklen Mächte, die euch das Leben entziehen, bis nichts mehr übrig ist für dich oder für Mich. Seid euch dieser Mächte bewusst, Meine Tauben.

Seid klug wie die Schlange und grenzt euch ab. Erlaubt der Welt nicht, euch komplett auszulaugen. Schützt lieber die kostbare Blume unserer Beziehung und baut und verlasst euch weiterhin auf den Fels.

“Ich segne euch jetzt mit der Weisheit, die von oben kommt, damit ihr in der Lage seid, euer Leben und die Dinge zu betrachten, mit denen ihr eure Zeit verbringt. Erkennt die Bereiche, die von unserer Beziehung stehlen.”

flagge en  Get your daily spiritual Nourishment from Me!… Sit quietly before Me

Jesus says… Get your daily spiritual Nourishment from Me!…
Sit quietly before Me

May 8, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) The Lord’s Mercy is our shield and comfort, dear Heartdwellers.

As usual, I have had some struggles with the black panther demon, temptations to waste time and distractions. I am feeling quite convicted today so I began our time together with an admission. ‘Here I am, Lord. Your miserable little one.’ He replied immediately…

(Jesus) “Don’t say that about yourself. You are not miserable, you’re redeemed and that’s something to rejoice over.

“I will never leave you or forsake you, Clare. Even at your worst, you are still My Dove, and My Love. So, please, get used to it, Beloved.

(Clare) Jesus, I need your help. I don’t want to be anywhere near the world anymore and I’m having a really hard time withdrawing. It’s very sad. I miss You, Jesus. I’m too caught up in these things. Please, tell me what to do. Please?

And just to give you an idea, I’ve got this Spring cleaning bug. Every time I see something out of order that needs to be taken care of, I dive in on it. I don’t need to be doing that. It’s really pulled me away from the Lord. So, that’s part of what’s going on.

(Jesus) “Begin your morning with Me, Clare. You’ve fallen for the enemy’s ploy to rip you away from Me. You know what a perfectly balanced day looks like. You have some wonderful people on this channel and they understand when you don’t have a message up first thing.”

(Clare) But Lord, I feel badly because I know they look forward to hearing from You.

(Jesus) “If they would say to Me… ‘Jesus, Clare did not put a message up yet, would You please give me something to feed on from Your own hand?’ I guarantee they will be quite surprised with what they come up with. Sitting quietly before Me, after communion, pen or computer in hand, pour your heart out to Me, My Brides. Speak tenderly to Me about your fears, insecurities, hurts and disappointments. And your joys, too! Thanksgiving is the key to My heart. I do so much for My own and yet they forget to thank Me. They take Me for granted like their husband of 30 years.

“No, no, no. I am fresh and new every morning and I long to be recognized as fresh and new. Even when I am suffering, I am still new and full of life everyday as you come to Me in prayer. I love listening to you as you pour your heart out. And I cannot prevent Myself from responding. I am so touched when you speak to me so candidly and expect to hear something back, even just a faint reply. How can I possibly pretend I am deaf?

“You see, you don’t want to become dependent on Clare for a word. No, become dependent on Me for a word. I am always with you, always. Have you forgotten I am omnipotent? That means having unlimited power; able to do anything. Do you think responding to you is outside My realm of skill? Of course not. What is lacking in you is faith, the faith to believe I am truly speaking to you. The faith to believe I really want to speak with you. I really do value your company and long to share in every facet of your lives.

“Why do you suppose I have inspired her to launch this channel? Is it not to teach you how to expect Me to speak with you, to love you, to care for and cherish you? The prophecies and mysteries I share here are not nearly as important as you catching the wind of My Love for you. That is why I come to Clare, because I want you to see how easy it is to speak with Me, once you are tuned in.

“Most of you have been ruined by guilt; you aren’t good enough, you dare not approach Me. But look at the men I chose to be My apostles. None of them were well-educated ,except the one who betrayed Me. They were simple men, lowly, hard working laborers, not educated, rich or of the ruling class.

“These choices were deliberate on My part. I wanted you to see that you qualify for being My friend. I made it simple, because I wanted you to be a part of My life, My conversations, My times of sorrow when I need consolation. I couldn’t have made it plainer. Yet you still avoid coming close to Me. Have you not repented of your sins? Do you not know that I promised I would complete the good work I began in you the day of your salvation?

“Yes, it is true, I have much work to do in your souls. As long as you don’t walk away from Me while we are working together, you can rest assured, I will complete it. It’s up to you; it’s there for the taking.

“Go about day to day asking Me to use you to touch someone with My Love and I will surely answer that prayer. Begin your day by asking Me to arrange everything according to My liking, and then follow the flow, in steadfast obedience, doing all I set before you for love of Me.

“This is what the saints in Heaven are made of. Sheer obedience out of love for Me. They did every thing from a motive of love for Me and for their neighbor. Their hearts were purified by this motive. Nothing difficult about it, simply do everything out of love. Never out of selfish motives, never to be seen or heard, never to harvest a worldly reward, but sheerly out of love for Me.

“Oh, when I see you living a life of sacrificial love, My heart beats almost out of My chest, I am so inspired with love for you. To see My little Christs called by My name acting like Me out of pure motives, sets My heart ablaze with Love.

Go to your Scriptures, Bible promises, Rhema boxes or to the Online Rhemapage frequently (heartdwellers.org or jesus-comes.com), to see what I am thinking in any given moment. I will steer you through such means. I will inspire and reinforce you, encourage and even correct you when you need it. You don’t need to be afraid. Don’t you know that even My corrections are done out of love to bring you to perfection?

“Without direction, you soon become a reed swaying in the wind and are easily thrown off track. But when you’ve taken the time to entreat Me, listening to Me, using the tools you’ve been given on this channel, you become rock solid. Your foundation is secure. No longer are you rooted in sand, your roots have now taken hold in the rock.

“Without this grounding, you may as well go your own way. You will only endure just so long, like the seed thrown on the rock, and the seed thrown under the thorns, you will soon lose the intimate love and invitation to live and dwell in My heart. And you will not withstand the hurricanes of life that are brought against you to unseat you from My will.

“There is no way you can live in My will, with all of My blessings, without substantial time with Me. Real time, heartfelt time, honest time, pouring out your prayers, petitions and concerns to Me and listening for My solutions. Using the tools given to you to get started. You cannot survive planted deeply in My will without it.”

(Clare) And when He said that, I saw a feather floating down from Heaven, a very light-weight little feather, a downy feather. It was just falling down from Heaven. And I was inspired to say that His voice is like that… very delicate, very little, very quiet, very gentle.

(Jesus) “When you allow yourself to compromise your prayer time for other activities, you put yourself in great danger. The briefing I would have given you that morning never gets to your heart and mind and you’re a sitting duck for the tactics of the enemy. That is why he will try to overwork you, give you a job that leaves you exhausted at night and unable to pray. It’s up to you to draw the line, My children.

“The world will continually push the line back further and further taking away from your life to feed its endless lust for power and prestige. It is totally up to you to draw the line against the world and enforce it. Beware of the slowly encroaching jobs that everyday seem to demand more and more from you. Satan works on a subtle level in order to draw you in before you know what’s happening to you.

“So, when you see your days getting longer, harder and more demanding, take a look at two things… the world’s motives on you and your own ambitions. Yes, ambition is a killer in our relationship. Ambition is a vestige of this corrupt world. Living from day to day with the only agenda of loving Me in everything you undertake or do for others, will keep you from throwing your lot in with the world and becoming ambitious.

“These are some of the things I want you to consider in your relationship with Me. These are the little foxes that nip at the vine and spoil the harvest. These are the dark forces that will eat the very life out of you until there’s nothing left for you or for Me. Be aware of these, My Doves. Be wise as the serpent and draw the line. Do not allow the world to bleed you dry. Rather protect the precious flower of our relationship and continue to build on the Rock.

“I bless you now with the wisdom that comes from above, that you might be able to look at your life and the things you spend your time on. And recognize areas that are stealing from our relationship.”

flagge fr  Jésus parle de notre nourriture spirituelle quotidienne

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus parle de notre nourriture spirituelle quotidienne

8 mai 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

La miséricorde du Seigneur est notre bouclier et notre réconfort, cher ‘Heartdwellers’.

Comme d’habitude, j’ai eu à me battre avec le démon de la panthère noire, des tentations à perdre du temps et des distractions. Je me sens coupable aujourd’hui et j’ai commencé notre temps ensemble avec cet aveu. ‘Je suis là, Seigneur. Ta misérable petite âme.’

Il a répondu immédiatement… « Ne parle pas de toi comme ça. Tu n’es pas misérable, tu es rachetée et il y a de quoi s’en réjouir. »

« Je ne te quitterai ni ne t’abandonnerai jamais, Clare. Même dans tes pires moments, tu es toujours Ma colombe et Mon amour. Alors, s’il te plait, habitue-y toi, bienaimée. »

Jésus, j’ai besoin de ton aide. Je ne veux plus être où que ce soit dans le monde mais j’ai vraiment du mal à m’en retirer. C’est vraiment triste. Tu me manques, Jésus. Je suis piégée dans ces choses. S’il te plait dis-moi quoi faire. S’il te plait ?

Juste pour vous donner une idée, j’ai attrapé le virus du nettoyage de printemps. Chaque fois que je vois quelque chose en désordre, qui aurait besoin d’entretien, je me plonge dans le truc. Je n’ai pas besoin de faire cela. Ca m’a vraiment éloignée du Seigneur. Voilà, c’est une partie de ce qui m’arrive.

Il a continué… « Commence ta matinée avec Moi, Clare. Tu as cédé au stratagème de l’ennemi pour t’arracher à Moi. Tu sais à quoi ressemble une journée parfaitement équilibrée. Tu as des gens merveilleux sur cette chaine et ils comprennent parfaitement quand tu n’aies pas systématiquement un message à leur offrir. »

Mais Seigneur, je me sens mal parce que je sais qu’ils attendent avec impatience de T’entendre.

« S’ils me disaient: ‘Jésus, Clare n’a pas encore téléchargé de message, veux-Tu bien me donner quelque chose s’il te plaît, pour me nourrir directement de Ta propre main ? Je te garantie qu’ils seraient assez surpris de ce qu’ils obtiendraient. Assis tranquillement devant Moi, après la communion, un stylo ou un clavier d’ordinateur entre les mains, déversez votre cœur pour moi, Mes fiancées. Parlez-Moi tendrement de vos peurs, insécurités, blessures et déceptions. Et vos joies, aussi ! La reconnaissance et les remerciements sont la clé de Mon cœur. Je fais tellement pour les Miens et pourtant ils oublient de Me remercier. Ils traitent ce que Je fais pour eux comme un dû, comme si J’étais leur mari depuis 30 ans. »

« Non, non, non. Je suis frais et nouveau chaque matin et J’ai hâte d’être reconnu comme étant frais et nouveau. Même lorsque Je souffre, Je reste nouveau et plein de vie chaque jour alors que vous venez à Moi en prière. J’adore vous écouter tandis que vous M’épanchez vos cœurs. Et Je ne peux pas M’empêcher de répondre. Je suis si touché quand vous Me parlez si franchement et vous attendez à entendre quelque chose en retour… même juste une faible réponse. Comment pourrais-Je faire semblant d’être sourd ? »

« Vous comprenez, vous ne devez pas devenir dépendants de Clare pour un message. Non, soyez dépendants de Moi pour un message. Je suis toujours avec vous, toujours. Avez-vous oublié que Je suis omnipotent ? Cela signifie que J’ai un pouvoir illimité et suis capable de faire n’importe quoi. Pensez-vous que vous répondre est en dehors du royaume de Mes capacités ? Evidemment non. Ce qui manque dans votre foi, c’est la foi pour croire que Je vous parle bel et bien. La foi pour croire que Je veux vraiment vous parler ; que votre compagnie a vraiment de la valeur pour Moi et que Je désire ardemment partager chaque facette de votre vie. »

« Pourquoi croyez-vous que Je l’ai inspirée pour lancer cette chaîne Youtube ? N’est-ce pas en vue de vous enseigner par quels moyens vous pouvez vous attendre à ce que Je vous parle, que Je vous aime, et que Je prenne soin de vous et vous chérisse ? Les prophéties et les mystères que Je partage ici par ce biais, sont loin d’être aussi importants que l’est le fait de vous permettre d’attraper le souffle de Mon Amour pour vous. Voilà pourquoi Je viens à Clare : parce que Je veux que vous voyiez combien il est facile de parler avec Moi, une fois que vous êtes correctement à l’écoute. »

« La plupart d’entre vous ont été esquintés par la culpabilité ; vous n’êtes pas assez bon, vous n’osez pas vous approcher de Moi. Mais regardez donc les hommes que J’ai choisis pour être Mes apôtres. Aucun d’entre eux n’était bien éduqué, à l’exception de celui qui M’a trahi. C’était des hommes simples, humbles, des ouvriers travaillant dur, ni éduqués, ni riches et n’appartenant pas à la classe dirigeante. »

« Ces choix ont été délibéré de Ma part. Je voulais que vous voyiez que vous répondez tous aux critères pour être Mon ami. J’ai rendu cela simple, parce que Je voulais que vous fassiez partie de Ma vie, Mes conversations, Mes moments de tristesse quand J’ai besoin de consolation. Je ne pouvais pas être plus clair. Pourtant, vous évitez encore à venir près de Moi. Ne vous êtes-vous pas repentis de vos péchés ? Ne savez-vous pas que J’ai promis de compléter le bon travail que J’ai commencé en vous, le jour de votre délivrance ? »

« Oui, c’est vrai, J’ai beaucoup de travail à faire dans vos âmes. Mais aussi longtemps que vous ne vous en aller pas loin de Moi tandis que nous travaillons ensemble, vous pouvez rester certains que Je le complèterai. Cela dépend de vous ; c’est là à votre disposition pour être pris. Allez avec, jour après jour, en Me demandant de vous utiliser pour toucher quelqu’un avec Mon amour, et certainement, Je vais répondre à cette prière. Commencez votre journée en Me demandant de tout arranger selon Ma convenance, puis suivez le courant, dans l’obéissance ferme, faisant tout ce que Je mets devant vous pour par amour pour Moi. »

« C’est ce que les saints dans les cieux ont fait. Pure obéissance par amour pour Moi. Ils ont tout fait par amour pour Moi et pour leur prochain. Leurs cœurs ont été purifiés par cette motivation. Rien de difficile là-dedans, faites simplement tout par amour. Jamais pour des motifs égoïstes, jamais pour être vu ou entendu, jamais pour récolter une récompense mondaine, mais simplement par amour pour Moi. »

« Oh, quand Je vous vois vivre une vie d’amour sacrificiel, Mon cœur bat à faire éclater Ma poitrine : Je suis tellement rempli d’amour pour vous. Voir Mes petits Christs (Chrétiens) appelés par Mon nom agissant comme Moi pour des motifs purs, embrase Mon cœur d’amour pour vous. »

« Allez consulter vos Écritures et vos Promesses Bibliques [‘The Bible Promises Book’, il s’agit d’un recueil de versets bibliques] et même vos boîtes à rhemas fréquemment pour voir ce que Je pense à n’importe quel moment. Je vais vous orienter au travers de ces derniers. Je vous inspirerai et vous fortifierai ; Je vous encouragerai et aussi, Je vous corrigerai quand vous en aurez besoin. Pas de quoi avoir peur. Ne savez-vous pas que même Mes corrections sont faites par amour pour vous amener à la perfection ? »

« Sans direction, vous deviendriez vite un roseau qui plie sous le vent, et vous seriez vite jetés hors circuit. Mais quand vous aurez pris le temps de M’implorer, de M’écouter, en utilisant les outils qui vous ont été donnés sur cette chaîne, vous deviendrez solides comme le roc. Votre fondation sera alors sécurisée. Vous ne serez plus enracinés dans le sable, vos racines seront alors insérées et établies dans la roche ».

« Sans cette mise en terre, vous risquez d’aller selon votre propre chemin. Vous résisterez seulement un certain temps… comme la semence jetée sur un rocher et la semence jetée sous les épines, vous allez bientôt perdre l’amour intime et l’invitation à vivre et habiter dans Mon cœur. Et vous ne pourrez pas résister aux ouragans de la vie qui sont amenés contre vous pour vous évincer de Ma volonté ».

« Il vous est impossible de vivre selon Ma volonté, avec toutes Mes bénédictions, sans passer un temps substantiel avec Moi. Un moment authentique, un moment sincère, un moment qui vient du cœur, Me confiant vos prières, vos pétitions et vos préoccupations, et écoutant Mes solutions. En utilisant les outils qui vous sont donnés pour commencer. Vous ne pouvez pas survivre – planté profondément dans Ma volonté – sans cela ».

Et quand Il dit cela, j’ai vu une plume descendre des cieux, une petite plume très légère, une plume duveteuse. Elle était là en train de tomber des cieux. Et j’ai été inspirée pour dire que Sa voix ressemble à cela : très délicate, très légère, très douce, très gentille. Je vais plus en profondeur dans d’autres messages du Seigneur sur ce sujet. Nous avons beaucoup sur le sujet ‘comment entendre le Seigneur’.

Le Seigneur a continué … « Quand vous vous permettez de compromettre votre temps de prière pour d’autres activités, vous vous mettez en grand danger. Les instructions que Je vous aurais données ce matin-là n’arriveront jamais à votre cœur et intellect et vous serez une cible facile face à la tactique de l’ennemi. Voilà pourquoi il essaiera de vous surmener, il vous donnera du travail de sorte que vous soyez épuisé le soir et incapable de prier. C’est à vous de fixer les limites, Mes enfants. »

« Le monde poussera continuellement la ligne en arrière de plus en plus loin, s’emparant de votre vie pour nourrir son désir sans fin pour le pouvoir et le prestige. Cela dépend complètement de vous de tracer la ligne contre le monde et de la défendre. Méfiez-vous des emplois envahissants empiétant lentement, un peu plus chaque jour, et qui demandent de plus en plus de vous. Satan travaille à un niveau subtil pour vous attirer où il veut, avant que vous ne réalisiez ce qui vous arrive. »

« Donc, quand vous voyez vos journées de travail s’allonger, devenir plus difficiles et plus astreignantes, jetez un œil à deux choses : les raisons cachées du monde sur vous et vos propres ambitions. Oui, l’ambition est assassine dans notre relation. L’ambition est un vestige de ce monde corrompu. Vivre jour après jour avec le seul ordre du jour de M’aimer dans tout ce que vous entreprenez ou faites pour les autres, vous empêchera de devenir ambitieux et de lier votre destinée avec le monde. »

« Ce sont quelques-unes des choses que Je veux que vous considériez dans votre relation avec Moi. Ce sont les petits renards qui mordent la vigne et gâchent la vendange. Ce sont les forces obscures qui vont aspirer la vie qui est en vous jusqu’à ce qu’il n’y ait plus rien pour vous ou pour Moi. Soyez conscients de ces choses, Mes colombes. Soyez prudents comme le serpent et tracez la ligne. Ne laissez pas le monde vous saigner à blanc. Au contraire, protégez la fleur précieuse de notre relation et continuez à construire sur le roc. »

« Je vous bénis maintenant, avec la sagesse qui vient d’en haut, pour que vous soyez en mesure de prendre du recul sur votre vie et sur les choses dans lesquelles vous passez votre temps – et de là, que vous identifiez les domaines qui spolient notre relation. »

<= en arrière

flagge ru  Иисус говорит о ежедневной пище

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус говорит о ежедневной пище

8 мая 2016 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Милосердие Господа – наш щит и наше утешение, любимые жители сердца.

Как обычно, у меня была борьба и искушение с черным барсом – демоном. Я теряла время и отвлекалась. Я сегодня себя чувствую довольно обличаемой, и так я начала наше совместное время с признания: ,Я здесь, Господи, Твоя жалкая малышка.‘

Он сразу же ответил: «Не говори это о себе. Ты не жалкая, ты искуплена, и это нечто, о чем ты должна ликовать.»

«Я тебя никогда не оставлю и не покину, Клэр. Даже в самом худшем случае, ты все еще Моя голубица и Моя любовь. Так что привыкай к этому, возлюбленная.»

– Иисус, мне нужна Твоя помощь. Я нигде не хочу быть близкой с миром, и мне действительно тяжело выйти из всего этого. Это очень печально. Я скучаю по Тебе, Иисус. Я уловлена этими вещами. Пожалуйста, скажи, что мне делать, пожалуйста.

(Только для того, чтобы вы знали, в чем дело) У меня эта весенняя работа по уборке является помехой. Каждый раз, когда я что-то вижу, что не в порядке, я включаюсь в работу. Мне не следовало бы делать это, и оно действительно отвлекло меня от Господа. Это часть того, что происходит в настоящий момент.

Он продолжил: «Начинай твое утро со Мной, Клэр. Ты попалась на уловки врага, он хочет оторвать тебя от Меня. Ты знаешь, как выглядит идеально сбалансированный день. Ты имеешь несколько замечательных людей на этом канале, и они понимают, если ты утром в первую очередь и не опубликуешь Послание.»

– Но Господи, я плохо себя чувствую, если я не опубликую Послание, потому что они радуются, когда слушают от Тебя.

«Если бы они сказали Мне: ,Иисус, Клэр еще не загрузила Послание, не дашь ли Ты мне нечто из Твоей собственной руки, чтобы питаться?‘ Я гарантирую тебе, они были бы удивлены тому, что Я бы им дал. Тихо сядьте передо Мной, и после общения со Мной возьмите в руки карандаш или компьютер, потом излейте Мне ваше сердце, невесты Мои. Любезно говорите со Мной о ваших страхах, о вашей неуверенности, о ваших ранах и разочарованиях. Говорите также о ваших радостях! Благодарение – ключ к Моему сердцу. Я так много делаю для Моих детей, и все же они забывают Меня благодарить. Они принимают Меня, как само собой разумеющееся, как своего мужа, с которым они в браке уже 30 лет.»

«Нет, нет, нет. Я каждое утро свежий и новый. Я хочу, чтобы вы познали Меня таким свежим и новым. Даже тогда, когда Я страдаю, Я все еще каждый день новый и полон жизни, когда вы приходите ко Мне в молитве, Я люблю слушать вас, когда вы изливаете ваше сердце. Я не могу препятствовать и не реагировать. Я так тронут, когда вы так честно со Мной говорите и ждете что-то услышать и получить хотя бы слабый ответ. Разве Я могу поступить так, как будто Я не слышу?»

«Смотрите, вы не хотите быть зависимыми от Клэр из-за слова от Меня. Нет, но будьте зависимыми от Меня из-за слова. Я всегда с вами, всегда. Разве вы забыли, что Я Всемогущий Бог? Это значит, что Я имею неограниченную власть; Я способен сделать все. Думаете вы, что Я не могу ответить вам? Конечно, вы так не думаете. Но недостает вам доверие, чтобы верить, что Я действительно говорю с вами. Доверие, чтобы верить, что Я действительно хочу с вами говорить. Я ценю ваше общение, и Я жажду иметь участие в каждой грани вашей жизни.»

«Почему, предполагаете вы, Я вдохновил ее, чтобы создать этот канал? Не для того ли, чтобы научить вас, как вы можете ожидать, что Я с вами буду говорить, и как сильно Я вас люблю, как Я забочусь о вас и как Я вас ценю? Пророчества и тайны, которыми Я здесь делюсь, не столь важны, как веяние Моей любви, которое вы улавливаете. Поэтому Я прихожу к Клэр, ибо Я хочу, чтобы вы видели, как просто говорить со Мной, как только вы настроены. Большинство из вас изранено чувствами вины, будто вы не достаточно хороши, поэтому вы не осмеливаетесь приблизиться ко Мне. Посмотрите на мужей, которых Я избрал, чтобы они были Моими апостолами. Никто из них не был хорошо образованным, кроме того, кто Меня предал. Они были простыми мужчинами, трудолюбивыми работниками. Они не были богаты и не из класса ведущих.»

«Этот выбор был преднамеренным с Моей стороны. Я хотел, чтобы вы видели, что вы тоже квалифицированы, чтобы быть Моими друзьями. Я сделал просто, потому что Я хотел, чтобы вы были частью Моей жизни, Моего разговора, Моих мучительных страданий, когда Я нуждаюсь в утешении. Я не смог бы это сделать более ясным. Но вы все еще избегаете того, чтобы приблизиться ко Мне. Разве вы не покаялись в грехах своих? Не знаете ли, что Я обещал то доброе дело, которое Я начал в вас в день искупления, завершить до конца?»

«Да, Я много делаю в ваших душах. До тех пор, пока вы не убегаете от Меня и мы вместе трудимся, вы можете быть уверены, что Я все завершу. Это зависит от вас. Идите день за днем и просите Меня использовать вас, чтобы вы могли кого-то коснуться Моей любовью, и Я, конечно, отвечу на эту молитву. Начинайте ваш день, прося Меня, чтобы все было организовано согласно Моей воли, затем следуйте этому непоколебимым послушанием. Делайте все, что Я поставил перед вами, из любви ко Мне.»

«Святые на небесах – это те, которые ходили в полном послушании из любви ко Мне. Они все делали из-за любви ко Мне и к ближнему своему. Их сердца были очищены через этот мотив. Здесь нет ничего трудного, просто все делайте из любви. Никогда не делайте из эгоистических мотивов. Никогда не делайте с целью, чтобы вас видели или слушали; никогда не делайте с целью, чтобы получить мирскую награду, но делайте только из чистой любви ко Мне.»

«Когда Я вижу вас, как вы живете жертвенной жизнью любви, Мое сердце почти готово вырваться из Моей груди, так Я вдохновлен любовью к вам. Мое сердце воспламеняется огнем любви, когда Я вижу вас, Мои маленькие Христы (христиане), которые носят Мое имя и поступают из чистого мотива, как Я. Часто обращайтесь к вашей Библии и к ,Библейским обетованиям‘ или к ‚РЕМА-шкатулке‘, чтобы узнать, что Я думаю в то мгновение. Я буду вас через такие средства направлять. Я буду вас вдохновлять и укреплять, ободрять и также исправлять, если это нужно. Вам нечего бояться. Разве вы не знаете, что даже Мои исправления совершаются из любви, чтобы привести вас к совершенству?»

«Без наставления вы скоро станете качающимся тростником на ветру, и тогда вас легко сбить с пути. Если вы возьмете время, чтобы умолять Меня и слушать Меня, и если вы воспользуетесь средствами, которые показаны вам на этом канале, вы будете стоять непоколебимо. Ваш фундамент надежен, ваши корни уже не на песке, но вы укреплены на скале.»

«Вы можете идти своим путем и без этого фундамента. Но вы выстоите только определенное время, как семя, упавшее на каменистые места и в тернии. Вы скоро потеряете внутреннюю любовь и Мое приглашение, чтобы жить и пребывать в Моем сердце. Вы не выстоите в бурях жизни, которые будут направлены против вас, чтобы выбросить вас из Моей воли.»

«Невозможно жить в Моей воле со всеми Моими благословениями без значительного времяпровождения со Мною. Необходимы настоящее время, сердечное время, ваши молитвы, чтобы излить ваши просьбы и заботы, и выслушать Мои решения, и использовать средства помощи, которые даны вам, чтобы начать. Без этого вы не можете быть глубоко посажены в Моей воле и не сможете выжить.»

Когда Он это сказал, я увидела перо, парящее с неба, – очень легкое, маленькое пушистое перо. Оно просто упало с неба. И я была вдохновлена сказать, что Его голос точно такой же… очень мягкий, очень слабый, очень спокойный, очень нежный. Я глубже иду об этом в других Посланиях Господа. У нас довольно много о том, как можно слышать Господа.

Господь продолжил: «Если вы допускаете, чтобы уменьшить время для вашей молитвы из-за другой деятельности, вы сами себя подвергаете большой опасности. Наставление, которое Я дал бы вам в то утро, никогда не войдет в ваше сердце и в ваши мысли, и вы являетесь легкой добычей для врага. Поэтому он будет пытаться, чтобы вы перенапряглись, чтобы дать вам утомительную работу, чтобы вечером вы уже не в состоянии были молиться. Это зависит от вас, проведете ли вы границу или нет, дети Мои.»

«Мир постоянно будет расширять границы. Он будет продолжать отнимать от вашей жизни, чтобы удовлетворить бесконечное желание власти и славы. Провести границу по отношению к миру и соблюсти ее – это полностью в ваших руках. Будьте осторожны с медленно распространяющимися заданиями, которые ежедневно все больше требуют от вас. Сатана работает утонченным способом, чтобы впутать вас, прежде чем вы заметите, что с вами происходит»

«Итак, если вы видите, что ваши дни становятся длиньше, тяжелей и требовательней, тогда рассмотрите две вещи: Мотивы мира по отношению к вам и ваше собственное честолюбие. Да, честолюбие – убийца нашего отношения. Честолюбие – остаток этого коррумпированного мира. Если вы изо дня в день будете жить с одним намерением, чтобы любить Меня во всем, что вы предпринимаете или делаете для других, то это удержит вас от честолюбия и мира сего.»

«Вот некоторые вещи, и Я хочу, чтобы вы на них обратили внимание в вашем отношении со Мной. Это маленькие лисята, которые грызут лозу и губят урожай. Это темные силы, которые из вас высасывают жизнь, пока ничего не останется ни для вас, ни для Меня. Знайте, что эти темные силы действуют, Мои голубицы. Будьте мудры, как змеи и поставьте границы. Мир хочет вашу жизнь полностью высосать, но вы не позволяйте ему это сделать. Лучше берегите драгоценный цветок нашего отношения и продолжайте строить на скале.»

«Я благословляю вас мудростью, которая приходит свыше, чтобы вы обратили внимание на вашу жизнь и рассмотрели те вещи, с которыми вы проводите время. Распознайте сферы, которые крадут от нашего отношения.»

<= обратно

Jedes von euch hat eine ganz besondere Bestimmung!… Suche Mich, bis du Mich findest – Each of you has a very special Destiny!… Seek Me, until you find Me

BOTSCHAFT / MESSAGE 310
<= 309                                                                                                                311 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-07 - Besondere Bestimmung im Leben-Gott suchen-Suche Mich bis du Mich findest-Liebesbrief von Jesus 2016-05-07 - Special Destiny in Life-Seeking God-Seek Me until you find Me-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Suche Mich & Ich öffne den Weg
=> Vorherbestimmung & Sinn im Leben
=> Meine Einladung an die Jugend…
=> Liebt & Tut viel Gutes
=> Transparenz, Ehrlichkeit & Lektionen
=> Bist du bereit, dein altes Leben aufz…
=> Gottesfurcht & Der Weg zur Heiligkeit
=> Seid Mein Beispiel & Zeigt Barmher…
=> Ich muss eure Willigkeit testen, bev…
=> Das Verweil-Gebet
=> Meine Vision für euer Leben
=> Kauft von Mir feuergeläutertes Gold
=> Sucht Mich bis ihr Mich findet
Related Messages…
=> Seek Me & I will open the Way
=> Predestination & Sense in Life
=> My Invitation to the Youth…
=> Love & Do much Good
=> Transparency, Honesty & Lessons
=> Are you ready to give up your old Life
=> Fear of God & Journey to Holiness
=> Be My Example & Show them Mercy
=> I must test your Willingness, before…
=> Dwelling Prayer
=> My Vision for your Life
=> Buy of Me firetried Gold
=> Seek Me until you find Me

flagge de  Jedes von euch hat eine ganz besondere Bestimmung!…

Jesus sagt… Jedes von euch hat eine ganz besondere Bestimmung!…
Suche Mich, bis du Mich findest

7. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Die süsse Gegenwart von Jesus sei unser Trost und unsere Hoffnung, liebe Herzbewohner. Ich fragte den Herrn… ‘Was liegt heute auf Deinem Herzen, Herr?’

Jesus antwortete… “Kürze. Die Kürze des Lebens und wie Ich Mir für euch Alle wünsche, das Allerbeste daraus zu machen. Das bedeutet nicht, sich dem Willen und den Normen der Welt anzupassen. Nein, es bedeutet Mich zu suchen, bis ihr Mich findet und euch dann Meinem Willen anzupassen.”

“Schaut, die Welt hat ihre eigene Absicht und es sollte euch nicht viele Gedanken kosten, um zu erkennen, wer dahinter steckt. Es ist alles manipuliert, damit ihr direkt dort hingesetzt seid, wo es nützlich ist für die Welt und ihre Normen, nicht für eure Individualität und zu wem Ich euch erschaffen habe, wer ihr wirklich seid und welche Gaben euch geschenkt worden sind. Jene Gaben, die in euch schlummern, euch aber oft nicht bewusst sind.”

“Es braucht eine starke Seele, die ausserhalb der Box denkt und gegen den Strom schwimmt. Eine sehr starke Seele. Einige sind ausgestattet mit dieser Stärke, Andere können sie erlangen oder sogar mehr von Mir bekommen. So oder so, wenn wir zusammen arbeiten, werde Ich Meine Absicht in eurem Leben erfüllen. Ihr wandelt in einer übernatürlichen Salbung, die euch durch jeden Sturm tragen wird.”

“Den Meisten wurden ihre Träume in einem sehr jungen Alter gestohlen. Sie wurden gelehrt, dass Geld der Massstab ist und Sicherheit und respektiert zu werden sind essentielle Dinge und dies wird zu eurem Lebensziel, ohne überhaupt darüber nachzudenken. Wie grausam dies der Seele den Antrieb entzieht! Die einzigartigen Qualitäten, mit welchen Ich sie ausgestattet habe, verwelken einfach unter der Hitze dieser Anforderungen. Bevor eine Seele eine Anstrengung unternimmt, fragt sie sich… ‘Kann ich damit Geld verdienen? Werde ich sicher sein mit dieser Arbeit? Wie kann ich mir ein Leben aufbauen mit dieser Arbeit?’ Das sind sehr traurige Fragen und verfehlen völlig den Sinn des Lebens und die Dinge, die euch am meisten Freude bringen.”

“90 % der Menschen mit musikalischen Gaben lassen die Idee fallen, als Musiker zu leben und entscheiden sich, Versicherungen zu verkaufen oder für einen Verkäuferjob oder Bürojob, wo 5% ihrer Fähigkeiten genutzt werden, um den Job zu erledigen. Einige verschreiben ihr Leben einer fortgeschrittenen Ausbildung an Universitäten, damit sie mehr Geld verdienen können, in der Hoffnung, dass es ihnen mehr Freizeit bringen wird, nach welcher sie sich so sehnen, um sich ihrer Musik zu widmen.”

“Siehst du Clare? Die innigsten und schönsten Bereiche im Leben einer Seele werden ausgeschaltet, bevor sie ausreifen können.”

“Mein Herzenswunsch ist, dass jede Seele mit Fähigkeiten und Gaben ausgestattet ist, die ihr Freude schenken bei der Arbeit und Jenen Freude bringen, welchen sie dient. Jede Seele hat etwas zu geben, was in den Plan der Dinge passt und die Welt so zu einem freudigeren und lohnenderen Ort werden lässt. Dies sind die kleinen Dinge, die so oft übersehen werden zu Gunsten von Sicherheit und Respekt.”

“Die Gaben sind entweder greifbar oder nicht greifbar – wie zum Beispiel das Gebet. Wenn eine Seele diese Gabe findet, sollte sie sie mit ihrem ganzen Herzen umarmen und sie niemals loslassen zu Gunsten einer fleischlichen Absicht oder für die Absicht der Eltern. Eure Eltern haben ihr Leben gelebt und ihre Entscheidungen getroffen. Ihr habt jetzt die Möglichkeit, es so zu gestalten, dass euer Leben in dieser Welt etwas bewirkt in der Zeit, die euch noch bleibt.”

“Sehr bald wird die Welt in den Überlebens-Modus katapultiert werden und dies wird für euch Alle neue Möglichkeiten öffnen, einen weiteren Blick auf euer Leben zu werfen und wohin ihr unterwegs seid. Bis das jedoch geschieht, rufe Ich euch auf, in Mein Herz einzudringen. Verweilt in Meinem Herzen. Tut Gutes, wo immer ihr eine Möglichkeit findet, nehmt zu an Tugend und kämpft gegen die Versuchungen, die auf euch einstürmen, indem ihr euch eure Liebe zu Mir in Erinnerung ruft. Ein Dämon kann keine Kontrolle gewinnen über ein Herz, das voll ist und überfliesst mit der Liebe zu Mir.”

“Während ihr an Tugend zunehmt, werde Ich euch die geheimen Träume eures Herzens offenbaren. Die Reinen, nicht die Ausgeheckten, welche das Ego füttern, das Bankkonto oder eure Popularität. Nein, jene Träume von Mir, die dorthin gepflanzt wurden, um eines Tages aktiviert zu werden und zu einem Baum heranzuwachsen, der süsse Früchte trägt und Schatten spendet für die Vögel der Felder.”

“Einige von euch hatten einen flüchtigen Einblick in diesen Ort, aber nicht den Mut, es zu verfolgen. Der Mut wird von Mir kommen. Ich werde euch salben, Türen öffnen und euch auf einen Weg führen, den ihr niemals für möglich gehalten habt. Ich werde euch schiefe Wege entlang führen, die euch geradewegs in die Bestimmung führen, die Ich für euch geplant hatte, bevor ihr in diese Welt gesandt wurdet.”

“Meine Wege werden für euch keinen Sinn ergeben. Ich kann euch sagen, wohin Ich euch führe, aber ihr sollt Mir nicht vorauslaufen. Ich muss euch durch viele Lektionsstufen führen, bevor ihr sicher funktionieren könnt und schlussendlich in eurer Berufung leuchten. Alles, was ihr tut, jede Aufgabe, die ihr bekommt, wird euch für die Nächste vorbereiten. Ich werde euch Freude schenken auf jedem Schritt entlang des Weges. Ihr werdet wissen, dass ihr am richtigen Ort seid, weil ihr einen gewissen Frieden fühlen werdet. Ihr werdet sagen… ‘Ja, das fühlt sich richtig an’. Ich weiss nicht, was Du tust, Herr, aber dies fühlt sich richtig an. Es fühlt sich an wie Du.’”

“Die grösste Gefahr für euch ist, die Dinge in eure eigene Hand zu nehmen und zu sagen… ‘Nun, Er hat mir diese Vision gegeben, also mache ich das besser gleich als Nächstes.’ Das ist, warum ihr in Meinem Herzen verweilen müsst. Ich werde euch mit Meiner Liebe führen und ihr werdet Frieden haben, der jenseits dessen ist, was die Welt euch geben kann, selbst in den bescheidensten Positionen und auch unter den schwierigsten Umständen. Ihr werdet Meinen Frieden fühlen.”

(Clare) Und an jenem Punkt dachte ich an die Fehler, die ich gemacht hatte, indem ich dem Herrn vorausrannte, als ich eine Vision hatte oder Er mir ein Wort über etwas gab. Der Herr wollte, dass ich es mit euch teile. Ich sagte… ‘Oh Herr, das ist peinlich.’

(Jesus) “Transparenz ist immer angesagt, wenn du nicht perfekt bist. Bitte teile es mit ihnen?”

(Clare) Nun, ich wusste dass ich eines Tages eine Art Gemeinde leiten würde. Ich wusste, dass der Herr mich in einer Lehrfunktion nutzen würde, wie der innere Mensch geheilt werden kann. Ich hatte eine aussergewöhnliche Liebe zur Wildnis. Ich stellte mir vor, dass sich diese Gemeinde in der Wildnis der Berge zusammenfinden würde und der Herr zeigte uns sogar das Land. Also erwarben wir jenes Land und wir bauten mehrere Gebäude darauf. Es kamen sporadisch Menschen, aber Ezekiel und ich hatten noch nicht die Reife, eine Gruppe zu führen und wir hatten innerfamiliäre Probleme, die wirklich zuerst gelöst werden mussten.

Nichtsdestotrotz hielt ich an diesem Traum fest, zusammen mit dem Traum, dass wir in einem Reisemobil umherfahren würden und überall Menschen treffen und dass der Herr sie zu einer Gemeinschaft zusammenziehen würde. Ich war so frustriert, als der Herr deutlich machte, dass wir kein Reisemobil haben würden und dass die Dinge in den Bergen nicht zuverlässig genug seien, um Andere einzubeziehen.

Ich erinnere mich, dass wir nach einem Reisemobil Ausschau hielten und wir fanden Eines, das perfekt war. Wir wollten es kaufen, aber in jener Nacht begann der Herr uns zu zeigen, dass dies nicht Sein Wille war. Ich erinnere mich, wie ich sagte… ‘Aber Herr! Wie sollen wir denn reisen? Du weisst, dass ich Motels nicht ausstehen kann.’ Aber Er blieb still.

Also fingen wir an, eine lokale Kirche zu besuchen und Menschen kennen zu lernen und wir fanden heraus, dass sie völlig uninteressiert waren an unserer Spiritualität. Nur… blah. Wir hatten ein Treffen hier und es war ein Flop. Und wieder war es mein Wille und mein Fleisch, der dies getan hat. Es war niemals beabsichtigt, dass es in dieser Stadt geschehen würde.

Ich erwartete niemals, dass Er eine Internet-Gemeinde aufbauen würde aus aller Welt, die sich nach einer persönlichen Beziehung mit Gott sehnt. Niemals in einer Million Jahre hatte ich das erwartet. Was ich dachte, dass Sein Wille sei und was Er wirklich wollte, lag kilometerweit auseinander. Aber Er bestand darauf, dass ich hart arbeite an den Lehrgängen auf Youtube und schlussendlich offenbarte sich Sein wahrer Wille und resultierte in einer Seelengemeinde wie keine Andere, Seelen, die den Herrn lieben in einer innigen und tiefgehenden Art und die Einander lieben. Ich sage… ‘Wie keine andere Gemeinde’, weil ich keinen Youtube-Kanal gefunden habe mit solch süssen, guten und dem Herrn hingegebenen Menschen, so reif und liebevoll wie ihr es seid.

Aber der Punkt ist, dass ich es auf dem Berg tun wollte. Ich wollte es mit dem Herumreisen tun und dies war meine Idee, wie ich es in die Tat umsetzen wollte. Nun, mein Rat an euch Alle ist, lasst es Ihn tun auf Seine Art und versucht nicht für einen Moment, euch selbst durchzusetzen auf eure Art. Hier unterbrach der Herr und sagte…

(Jesus) “Das ist der Kernpunkt der Angelegenheit. Lasst es Mich auf Meine Weise tun. Ich werde euch Schritt für Schritt führen, wenn ihr in der aktuellen Zeit lebt, entsprechend Meinem kostbaren Willen. Ich weiss, wohin Ich euch führe. In vielen Fällen habe Ich einen Funken Liebe in euer Leben gelegt zu der eigentlichen Tätigkeit, die ihr eines Tages ausführen werdet. Ich werde es euch bestätigen. Aber dann müsst ihr loslassen. Genau wie Abraham wusste, dass seine Nachkommen so zahlreich sein würden wie die Sterne am Himmel und wie die Sandkörner, tat Er es nicht mit Hagar, der Sklavin. Vielmehr tat Er es auf wundersame Weise mit Sarah.”

“Ja, Ich liebe es, Dinge auf wundersame Weise zu tun. Ich liebe es, die Anerkennung dafür zu bekommen. Ich liebe es zu sehen, wie die Hoffnungslosen lebendig werden, wenn Ich Meine Verheissungen in ihre Herzen und Gedanken atme. Und da gibt es keinen besseren Weg, sie zu Mir zu ziehen als durch euer heiliges Vorbild, indem ihr das Leben lebt, zu welchem Ich euch gerufen habe und wie ihr euer Kreuz trägt.”

“Nun Meine Kinder, lasst Mich euch ermutigen, ihr habt eine ganz besondere Bestimmung, Jedes Einzelne von euch. Eine, die nur ihr erfüllen könnt – Keines sonst kann sie erfüllen. Sucht Mich, bis ihr Mich findet und Ich werde sie euch offenbaren.”

“Ich segne euch jetzt mit einem Hunger nach Mir und Meiner Berufung für euch.”

(Clare) Ich möchte hier hinzufügen. Einige von euch haben ihr ganzes Leben im Weinberg des Herrn gearbeitet und ihr wartet darauf, dass die Trompete des Herrn erklingt und ihr in den Himmel genommen werdet. Andere von euch sind jung und ihr wisst, dass ihr dazu berufen seid, ein Leben hier auf der Erde zu leben und nicht zu gehen an der Entrückung. Wieder Andere hören diese Nachricht zum ersten Mal. Der Herr möchte, dass ihr versteht, dass das Leben voller Überraschungen ist und die Entfaltung eures Lebens ist sicherlich Eine davon.

Dies wird aufgebaut während der innigen Zwiesprache mit Ihm im Gebet. Es ist eine tiefe und bleibende Herzens-Beziehung mit unserem Schöpfer und besten Freund. Ihn anzubeten in Geist und in Wahrheit bringt uns in den Thronsaal Seines Herzens, wo alles Leben und alle Freude offenbar ist.

Der Herr ist kein schubladen-denkender Gott. Nein, überhaupt nicht. Er ist einzigartig, genau wie all die Lebensformen um uns herum einzigartig sind und Jedes von uns wurde für eine solche Zeit wie diese geboren, mit Gnadengaben, die einen Unterschied in der Welt bewirken und Andere ins Königreich ziehen.

Also denkt bitte nicht für einen Augenblick, dass ein Christ zu sein ein langweiliges und angepasstes Leben sei. Denn es ist Alles Andere als das! Ich bin Ihm über 40 Jahre gefolgt und ich kann euch sagen, dass für Jesus zu leben das wundervollste Abenteuer ist, das man auf dieser Erde erleben kann. Es ist äussert lohnenswert. Und das Süsseste, was wir jemals erleben in unserem Leben ist Seine Liebe zu uns. Genauso wie die grössten Herausforderungen und Schmerzen, während wir unser Kreuz tragen, wie Er uns gebeten hat. ‘Leugnet euch selbst, nehmt euer Kreuz auf euch und folgt Mir.’

Er wird uns jeden Schritt entlang des Weges stärken. Er wird uns beschützen, stärken und das gute Werk beenden, das Er in uns begonnen hat. Habt keine Angst, euer Leben Ihm zu Füssen zu legen und zu sagen… ‘Herr, was immer Dein Wille ist für mein Leben, Ich übergebe Dir mein Leben.’ Denkt daran, was Er sagte…

Er, der sein Leben retten will, wird es verlieren, aber er, der sein Leben verliert um Meinetwillen, wird es finden. Matthäus 16:25

flagge en  Each of you has a very special Destiny!…

Jesus says… Each of you has a very special Destiny!…
Seek Me, until you find Me

May 7, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) The sweet Presence of Jesus be your consolation and hope, dear Heartdwellers. I asked the Lord… ‘What’s on Your heart today, Lord?’

Jesus answered… “Brevity. The brevity of life and how I wish for you all to make the very best of it. That does not mean conforming to the will and norms of the world. No, it means seeking Me until you find Me and conforming to My will.”

“You see, the world has its own agenda and it shouldn’t take much thought on your part to discern who’s behind that. It is rigged so that you will be streamlined right into the place that is convenient for the world and its norms, not for your individuality and who I’ve created you to be, who you truly are, and what gifts you’ve been given. Those that are lying dormant that you’re not aware of.”

“It takes a strong soul to think outside the box and swim against the current. A very strong soul. Some are endowed with this strength, others can obtain it or even gain more from Me. Either way, when you and I work together, I will fulfill My agenda for your life. You walk in a supernatural anointing that will carry you through every storm.”

“Most have had their dreams stolen at a very young age. They are taught that money is the norm, security and respectability is essential and those become your life goals without even thinking about it. How terribly this strips the soul of incentive! The unique qualities I’ve endowed them with just wither in the heat of these demands. Before a soul strikes out on any endeavor, he asks himself, ‘Can I make money? Will I be secure in this work? How can I build my life with this work?’ Those are sad, sad questions, totally missing the point of life and the things that will bring you the most joy.”

“People with musical gifts 90 percent of the time abandon the idea of living as a musician and sign up selling insurance, or as store clerk, or a desk job where 5% of their ability is called upon to do a job. Some dedicate their lives to advanced training in universities so they can make more money, in the hopes that that will buy them the free time they so long for to devote to their music.”

“Do you see, Clare? The most profoundly beautiful parts of a soul’s life are cut off before they can mature.”

“My Heart is that every soul is endowed with skills and gifts that bring joy to their work and those they serve. Every soul has something to give that fits into the scheme of things and makes the world a more joyful and rewarding place. These are the little things that are so often overlooked in favor of security and respectability.”

“These gifts are either tangible or intangible – like prayer. When a soul finds this gift, he should embrace it with his whole heart and never let it go in favor of a carnal agenda or the agenda of his parents. Your parents have lived their lives and made their choices. You now, in turn, have the opportunity to make your life count in this world in the time left to you.”

“Very soon now, the world will be catapulted into survival mode and that will open opportunities for you all to take another look at your lives and where you were headed. But until that happens, I am calling you to press into My Heart. Dwell in My Heart. Do good wherever you find an opportunity, grow in virtue and fight against the temptations that assail you, even by calling your love for Me to mind. A demon cannot gain control of a heart that is full and running over with Love for Me.”

“As you grow in virtue, I will begin to release to you the secret dreams of your heart. The pure ones, not the concocted ones that feed the ego, the bank account, or your popularity. No, the ones from Me, planted there to someday be activated and grow into a tree that bears sweet fruit and shade for the birds of the field.”

“Some of you have had glimpses of this place but not the courage to pursue it. The courage will come from Me. I will anoint you, open doors and bring you along by a way you’ve never thought possible. I will lead you down crooked paths that result in a straight line to the destiny I planned for you before you were sent into this world.”

“My ways will make no sense to you. I may tell you where I am taking you, but you mustn’t run ahead of Me. I have to take you through many layers of lessons before you can function safely and eventually shine in your calling. Each thing you do, each job you have will prepare you for the next. I will give you joy at each step along the way. You will know you are in the right place, because you will feel a certain peace. Saying, ‘Yes, this feels right. I don’t know what You’re doing, Lord, but this does feel right. It feels like You.’”

“The greatest danger is for you to take things into your own hands and say… ‘Well, He’s given me this vision, so I’d better do this next.’ That is why you must dwell in My heart. I will lead you with My Love and you will have a peace that is beyond what the world gives you, even in the lowliest of positions, even in the most difficult circumstances. You will have My peace.”

(Clare) And at that point, I was thinking of the mistakes I’ve made in running ahead of the Lord when I had a vision, or He gave me a word about something. The Lord wanted me to share it. And I said… ‘Oh Lord, this is awkward.’

(Jesus) “Transparency always is when you’re not perfect. Please share with them?”

(Clare) Well, I knew that someday I would be leading a community of sorts. I knew the Lord was going to use me in a teaching and healing the inner man capacity. And I had an extreme love for the wilderness. I imagined this community would be in the wilderness of the Sangre de Cristo mountains, and the Lord even pointed out the land. So, we obtained this land and built several buildings on it. People came sporadically, but Ezekiel and I did not yet have the maturity to lead a group and we had internal family issues that really needed to be resolved first.

Nevertheless, I held onto this dream, along with the dream that we would be traveling in an RV and meeting people all over the country and the Lord would draw them to a community. I was so frustrated when the Lord made it clear we were not to have an RV and things on the mountain were not solid enough to include others.

I remember, we went shopping for an RV and found one that was perfect. We were going to buy it, but that night the Lord began to show us that was NOT His will. I remember saying, “But Lord!!! How are we going to travel? You know I can’t stand motels.” But He was silent.

So, we started attending a local church, getting to know people and we found they were totally uninterested in our spirituality. Just…blah. Just totally uninterested. We had one meeting here and it was a flop. Again, this was done in my own will and in my flesh. It was never meant to happen in this town.

Never did I expect for Him to build a cyber community of people from all around the world who were hungering for intimacy with God. Never in a million years did I expect that. What I thought He wanted and what He really wanted were miles apart. But He did insist I work hard on teachings on YouTube and eventually His true will manifested in a community of souls unlike any other, souls who loved the Lord in a deep and profound way and loved each other. I say “like no other community,” because I’ve not found one YouTube channel with people as sweet and good and dedicated to the Lord, and mature and loving as you guys.

But the bottom line is, I tried to make it happen on the mountain. I tried to make it happen traveling, and that was my idea of how to make it happen. So, my advice to you all is, let Him do it His way and don’t for one moment try to assert yourself and your way. At this point, the Lord cut in and said…

(Jesus) “And that’s the crux of the issue. Let Me do it My way. I will lead you step-by-step if you live in the present time, according to My precious will. I know where I am leading you. In many cases, I have put a spark of love in your life for the very thing you will one day be doing. I will confirm it to you. But then you must let go. Just as Abraham knew his descendants would be as numerous as the stars in the heavens and the grains of sand, He didn’t do it with Hagar the slave woman. Rather, He did it miraculously with Sarah.”

(Jesus) “Yes, I love to do things miraculously. I love to get the credit. I love to see the hopeless come to life when I breathe My promises into their hearts and minds. And there is no better way to draw them to Me than by your holy example as you live the life I’ve called you to and carry your cross.”

“So, My children, let me encourage you now, You have a very special destiny, each and every one of you. One that only you can fulfill – no one else can fulfill it. Seek Me until you find Me and I will reveal it to you.”

“I bless you now with a hunger for Me and My calling for you.”

(Clare) I’d just like to take an aside here and just share something with you. Some of you have worked your whole lives in the Lord’s vineyard and are waiting for the trumpet to sound to be taken to Heaven. Others of you are young and know you are called to live a life here on Earth and not go in the Rapture. Still others are hearing this message for the first time. The Lord wants you to understand that life is full of surprises, and the unfolding of your life is certainly one of them.

That’s built on intimacy with Him in prayer. It is a deep and abiding heart-relationship with your Creator and best friend. To worship and adore Him in spirit and in truth brings you into the throne room of His heart where all life and joy is manifested.

The Lord is not a pigeon-holing God. No, not at all. He is unique, just like all the life forms around you, and each of you are born for such a time as this, with gifts of grace that will make a difference in the world and draw others to His Kingdom.

So please, don’t think for one moment that being a Christian is a boring life of conformity. Because it is anything but! I’ve followed Him for almost 40 years and I can tell you that living for Jesus is the most wonderful adventure anyone on this Earth can have. It is supremely rewarding. And the sweetest thing you will ever experience in your life is His Love for you. As well as the deepest challenges and pain as you carry your cross the way He has asked you to. Deny yourself, pick up your cross and follow Me.’

He will empower you every step along the way. He will protect, strengthen and complete the good work He has begun in you. Don’t be afraid to lay your life down at His feet and say, “Lord, whatever Your will is for my life, I give You my life to live.” And remember what He said…

He who would save his life will lose it, but he who will lose his life for My sake will find it. Matthew 16:25

 

Stolz, Arroganz, Verleumdung… Spielt nicht mit dem Feuer!… Wie es zu einem Fall kommt & Die Taktiken des Feindes – Pride, Arrogance, Slander… Do not play with Fire!… How a Fall happens & The Tactics of the Enemy

BOTSCHAFT / MESSAGE 309
<= 308                                                                                                                310 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

flagge fr Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2016-05-05 - Wie kommt es zu einem Fall-Taktiken des Feindes-Mit dem Feuer spielen-Liebesbrief von Jesus 2016-05-05 - How does a Fall happen-Tactics of the Enemy-Playing with Fire-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Folge deinem Herzen & Reiss dich los
=> Wahrheit erkennen…Was ist Wahrheit
=> Selbsterkenntnis, Verbitterung & DNA
=> Wie prüfe ich die Geister?
=> Zeiten voller Täuschung
=> Persönliche Heiligkeit als Verteidigung
=> Gottesfurcht & Der Weg zur Heiligkeit
=> Mit Groll & Eifersucht bist du nutzlos
=> Die nächsten Schritte des Feindes
=> Augen nicht verschliessen für Wahrheit
=> Eure Feinde sind M. läuterndes Feuer
=> Ewige Bedeutung von Gehorsam
=> Meinungen sind kein Ersatz…
=> Zieht Satan an deinen Fäden
=> Nächste Schritte des Feindes
=> Stolz geht einem Fall voraus
=> Der Wankelmütige wird nicht eintreten
Related Messages…
=> Follow your Heart & Break free
=> Recognize Truth…What is Truth
=> Self-Knowledge, Bitterness & DNA
=> How do I discern Spirits?
=> Times full of Deception
=> Personal Holiness as Defense
=> Fear of God & Journey to Holiness
=> With Rancor & Jealousy you are usel.
=> Next Steps of the Enemy
=> Don’t close your Eyes to the Truth
=> Your Enemies are My refining Fire
=> Eternal Meaning of Obedience
=> Opinions are no Substitute…
=> Is Satan pulling your Strings
=> The Enemy’s next Move
=> Pride goes before a Fall
=> The Double-Minded will not enter

flagge de  Wie es zu einem Fall kommt & Die Taktiken des Feindes…

Jesus erklärt… Wie es zu einem Fall kommt & Die Taktiken des Feindes…
Spielt nicht mit dem Feuer!

5. Mai 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Viele von euch haben Dinge erkannt, die von dem Feind in eure Herzen gepflanzt wurden und ihr habt euren Kurs korrigiert. An euch habe Ich grosse Freude. Ihr habt eine grosse Menge gelernt und zu Herzen genommen in einer sehr kurzen Zeit. Ihr kennt jetzt also den Feind immer besser. Was Ich als Nächstes habe für euch sind weitere Segnungen. Es ist Zeit, weiter zu machen und in Meinen Segnungen zu leben, bis Ich für euch komme.”

“Einige von euch haben Salbungen. Ihr könnt fühlen, wie sie in euch hochkommen, Dinge zu tun, für welche ihr vorher nie den Mut gehabt hättet. Ihr werdet abgelehnt und bekämpft werden, aber ignoriert den Widerstand und haltet euch an die Inspiration. Schützt es wie ein neugeborenes Baby, denn es ist gewiss so voll Leben, aber auch verwundbar gegenüber Spott und Verachtung von Jenen, die es vorziehen, zu bleiben wo sie sind und die nichts anpacken wollen, was in einem Versagen enden könnte. Aber die Weisheit, die ihr angesammelt habt bezüglich der Taktiken des Feindes gegen euch ist etwas, das ihr euch einprägen müsst. Lasst nicht zu, dass der Feind es aus eurem Gedächtnis stiehlt.”

“Ich werde segnen, was ihr für Mich unternehmt. Macht einfach vorsichtig weiter, im Wissen, dass aus Allem, was ihr in Meinem Namen versucht zu tun, reichlich Frucht hervorgehen wird und so wird es auch der Widerstand. Ignoriert ihn und folgt der süssen Salbung in eurem Herzen.”

“Da gibt es Einige, die dieser Botschaft nicht zuhören werden und für sie ist es der Anfang ihres seelischen Verfalls und Einige werden sich niemals davon erholen.”

“Sie besassen eine solche Süsse in Meiner Gegenwart hier, Clare. Sie machten wirklich Fortschritt in ihrer Beziehung zu Mir. Jeden Tag wurden sie heiliger und sich ihrer Sünden immer mehr bewusst. Aber jetzt haben sie Mir und diesem Kanal ein taubes Ohr zugedreht und verfolgen stur ihren Groll unter der Verkleidung, für die Wahrheit zu kämpfen.”

“Oh wie Ich um Diese weine! Ihre Seelen befinden sich auf dem Abstieg, Einige werden sich niemals davon erholen. Ja, Einige werden den ultimativen Preis bezahlen. Wenn die Teufel sie nicht zur fleischlichen Sünde verleiten konnten, um sich an Mir zu rächen für diesen Kanal, fallen sie durch Arroganz und Stolz und sie nehmen so Viele mit sich, wie sie können. Sie haben jegliches Gefühl der Überzeugung und der heiligen Weisheit verloren.”

“Sie sind geblendet von Verbitterung und Stolz, unfähig, die Gaben zu erkennen, die Ich vor sie gesetzt habe. Sie haben die Erinnerung an ihren Fortschritt auf diesem Kanal verloren, sie schlittern zurück in ihre alten Wege und sie haben Mich aus den Augen verloren in ihrem Leben. Für sie war Ich bloss ein Phantom, eine Täuschung, die niemals existierte. Meine Liebesangebote werden jetzt verachtet und mit Verbitterung, Neid und Stolz ersetzt.”

“Oh wie Ich um Jene trauere, die Mir durch die Finger gerutscht sind. Betet für sie, Meine Lieben, betet für ihre Erlösung. Denn das Urteil, welches sie über diesen Kanal weitergegeben haben, wurde zu ihrem Eigenen vor den Höfen des Himmels. Ich werde sie jedoch nicht aufgeben. Aber versteht ihr? Ich habe ihnen auserlesene Früchte aus Meinem Königreich angeboten… Meine Liebe, Meine Gemeinschaft, Mein eigenes Herz. Und jetzt wurde alles davon weggewischt und unter einen Teppich der Verbitterung gekehrt, der aus verführerischen Fäden der Selbstgerechtigkeit, des Neides, des Stolzes und der Arroganz gewoben wurde.”

“Mein Herz schmerzt wegen ihnen. Und Alles, was Ich über sie geschüttet hatte, wird jetzt an andere Seelen gehen, die Mich in ihrer Mitte haben. Seelen, die auf Meine liebevollen Einladungen reagieren werden, heiliger zu werden, wie Ich sie mit Meiner Hand führe.

“Aber Ich trauere über die Dunkelheit, die sich auf so Viele niedergelassen hat, weil sie ihre Verbindung zu Mir verloren haben. Sie sind Jene, die jetzt unter den Bann der verführerischen Geister der Selbstgerechtigkeit und Religion fallen, die sie loben für ihren Heldenmut, sich Mir entgegenzusetzen und dich zu verunglimpfen.”

“Dies ist das Los Jener, die ablehnen, Mich zu suchen, bis sie Mich finden. Das Los Jener, die Demut und Bescheidenheit verschmähen und die versuchen, grösser auszusehen als Andere. Dies ist das Los Jener, die aufgehört haben zu beten. Sie nahmen Täuschungen von Menschen an, die ihnen angeboten wurden, damit sie Ritter werden könnten, die einen Übeltäter zu Fall bringen, viel lieber, als einzudringen und den guten Kampf zu kämpfen und den eigenen Fehler, die Verbitterung und die Eifersucht zu erkennen.”

“Meine Kinder, gebt niemals die beängstigende Aufgabe auf, zu prüfen, zu unterscheiden und zu erkennen, niemals. Eure eigene Seele ruht auf diesem Wissen und der Fähigkeit, das Gute von dem Bösen unterscheiden zu können. Wenn ihr das einmal verliert, seid ihr wie ein Pilot im Nebel, ihr könnt oben von unten nicht mehr unterscheiden und wenn ihr eure Funkverbindung nicht hinbekommt, kracht ihr schlussendlich auf den Boden.”

“Ihr könnt euch niemals leisten, Meinungen und Ansichten mit dem Prüfen und Erkennen zu vertauschen. Niemals. Bitte, lasst es euch eine Lektion sein, geschrieben mit Meinem Blut… Zieht niemals eine Meinung einem herzzerreissenden Gebet und einer Prüfung vor. Die Tage des trockenen Holzes nähern sich und die Kampagnen, das Gute mit Bösem zu ersetzen, haben begonnen. Viele die dachten, dass sie nicht anfällig seien für Täuschungen, nähern sich ihnen jetzt, ohne zu erkennen, dass sie in Gefahr sind.”

“Satan wird die schwächsten Stellen ihres Charakters nutzen, um sie zu ködern. Für Viele ist es finanzielle Sicherheit, für Andere ist es Popularität und Solidarität. Sie haben den Groll in ihrem Geist nicht erkannt, ganz am Anfang. Sie haben lieber mit dem Bösen gespielt und den Lügen zugehört. Bald haben jene Lügen Wurzeln geschlagen und sie wurden zu Verbreitern der Täuschung. Böses hat ihren Sinn für Wichtigkeit und Selbstgerechtigkeit genährt. Sie fingen an, die Fesseln des tiefen, ausdauernden Gebets abzuschütteln zu Gunsten der Auszeichnungen für das Verunglimpfen von Unschuldigen. Die Teufel um sie herum jubelten und sie fühlten sich erhöht und wichtig. Dies wiederum spornte sie zu immer grösseren Verleumdungen an. Jetzt haben sie alle Fesseln des Anstandes verworfen und laufen mit den Dämonen, die sie antreiben und sie sammeln immer weitere Argumente für ihre Fehler.”

“Meine Kinder, verwerft niemals das Gebet und das Prüfen und Erkennen zugunsten der Meinungen von Menschen oder von Dämonen. Reagiert niemals auf Groll und schlägt euch niemals auf die Seite der Übeltäter. Tauscht niemals die Villa im Himmel mit einem Ort im Ofen ein, der für die Teufel vorbereitet wurde. Seid niemals faul in Sachen Gebet und Prüfen. Versteht… Ihr riskiert eure eigene Erlösung, wenn ihr euch unter das Joch der Verleumdung und des Tratsches begebt.”

“Jetzt werde Ich euch erklären, was mit jenen ‘Christen’ passiert, die ihre Erlösung verlieren. Sie sind wie der Same, der auf steinigen Boden fiel. Zuerst empfangen sie die Botschaft mit Freude, wenn aber die Flitterwochen verblassen und sie zu einem heiligen Leben aufgefordert werden, stocken sie. Satan hält Ausschau nach Solchen, dann kommen die Krähen und schnappen sich die Keimlinge und verschlingen sie.”

“Ich bot ihnen Liebe an, aber sie verachteten die Korrektur des Herrn. Sie erkannten den hohen Preis, der involviert ist, Andere zu lieben und ihre sündige Natur zu besiegen und Meine Demut anzuziehen. Diesen hohen Preis wollten sie nicht bezahlen. Im Stillen gratulierten sie sich selbst, dass sie OK seien und sogar besser und weiser als Andere. Sie dachten, dass sie mit Bösem, mit Verleumdung und mit Lügen spielen könnten und dabei unbewegt bleiben. In der Zwischenzeit fütterten sie die Teufel mit den cleversten und logischsten Argumenten, die Meine einfache Güte in Stücke rissen.”

“Ich kannte sie nie in dem Sinn, dass sie Mir ihr Leben jemals endgültig zu Füssen gelegt und Mir erlaubt hätten, chirurgisch die Sünden aus ihrem Leben zu entfernen. Sie waren eingeladen in die Tiefe, aber sie hielten nicht durch, bis sie Mich und Meine Güte wirklich kannten. Sie waren wankelmütig, sie hielten sich an ihrem Intellekt fest und sie hinterfragten jene Dinge, die tief in ihren Seelen nachhallten. Lieber, als es wie ein kleines Kind anzunehmen, zertrennten sie es mit ihrem Intellekt und haben dadurch ihren unschuldigen Glauben verloren.”

“Ja, die Teufel sind clever, besonders bei Jenen, die von Mir zurückhalten und ihr eigenes Ich nicht ein für alle Mal sterben lassen.”

“Da gibt es Andere, die unschuldig waren, aber getäuscht wurden. Ihr einziger Fehler war, dass sie sich dem Gift geöffnet haben. Sie wussten, dass es böse war, aber sie hörten so oder so zu. Mein Geist warnte sie, aber sie ignorierten die Warnung. Ganz ähnlich, wie du es tust, Clare, wenn du dir verschiedene Lehrer und Propheten anhörst.”

“Sie fühlten die Unreinheit des Streit’s und Groll’s, aber zur Unterhaltung und vielleicht, um noch etwas zu lernen, hörten sie sowieso zu. Ich warnte sie. Viele dieser Seelen waren hier, als Ich sie ausführlich warnte bezüglich Tratsch und Verleumdung.”

“Ich sage euch… Viele sehr clevere Dämonen wurden beauftragt, euren Charakter zu töten. Viele geistliche Dämonen, hoch qualifizierte Theologen, Pharisäer und Religiöse, haben diesen Auftrag des Feindes angenommen, der ihnen Belohnungen für jede Seele anbot, die sie der innigen Beziehung mit Mir entreissen können.”

“Da habt ihr die traurige Wahrheit und wie die Dynamik des Feindes Erfolg hatte bei Seelen, die ihre Ohren diesen Dingen geöffnet haben, vor welchen Ich sie warnte und sagte, dass sie sich davon fernhalten sollen. Es existiert eine gewaltige Kraft in Worten. Das ist der Grund, warum Ich dich daran gehindert habe, ihre Kommentare zu lesen. Ich will nicht, dass dein Glaube an Mich irgendwie geschwächt wird. Solange du gehorchst, Clare, wird es dir gut gehen. Wenn du aber neugierig wirst, wirst du den Preis der Qual und der Verletzung deines Herzens bezahlen.”

“Bitte gehorcht Mir hier. Bleibt weg von Verleumdung und übler Nachrede. Wenn ihr an einem Kommentar vorbeikommt, der anfängt, von euch zu entziehen, löscht ihn sofort. Erwägt nicht, es zu lesen und versucht nicht, mit dem Schreiber darüber zu argumentieren. Ihr könnt mit einem Dämon nicht argumentieren. Sie werden immer das Loch in eurem Panzer finden und euch dort treffen, wo es am Meisten wehtut. Hebt lieber das Schild des Glauben’s hoch und schneidet den bösen Kopf ab, bevor es euer Herz erreicht.”

“Ich habe jetzt viele neue Brüder und Schwestern in diesen Kanal geführt und in diesem Lehrgang rate Ich euch – Denkt nicht, dass ihr mit dem Feuer spielen könnt ohne verbrannt zu werden. Ihr habt geprüft und erkannt, dass es wirklich Ich bin auf diesem Kanal. Wühlt nicht im Müll herum aus lauter Neugier. Folgt eurem Herzen und eurer Erkenntnis. Erlaubt euch nicht die Freiheit, der Neugier nachzugeben. Schützt eure Beziehung zu Mir. Ich habe die gute Arbeit in euch begonnen und wenn ihr treu und gehorsam bleibt, werde Ich sie zu Ende bringen. Ihr habt die Wahl. Wählt weise.”

“Ich segne euch jetzt mit der Gnade, das Böse zu erkennen und es auszuschalten, bevor es Wurzeln schlägt in eurem Herzen.”

flagge en  How a Fall happens & The Tactics of the Enemy…

Jesus explains… How a Fall happens & The Tactics of the Enemy…
Do not play with Fire!

May 5, 2016 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “Many of you have recognized things planted in your hearts by the enemy and you’ve turned your course around. With you, I am well pleased. You have learned and taken to heart a great deal in a very short time. So, now you know yourself and your enemy better and better. What I have for you next is another layer of blessings. It’s time to move on and live in My blessings until I come for you.”

“Some of you have anointings. You can feel them rising up in you. Things to do you’ve never had the courage to do before. You will be opposed, but ignore the opposition and hold to the inspiration. Protect it like a newborn babe, for surely it is just that full of life and vulnerable to the scorn and contempt of those who prefer to stay where they are and not tackle anything that could result in failure. But the wisdom you have garnered about the operation of the enemy against you is something you need to set in concrete and not allow the enemy to steal from your memory.”

“I will bless what you undertake on My behalf,” Jesus said. “Just proceed with caution knowing that whatever you try to do in My Name, the fruit will be copious and so will the opposition. Ignore it and follow the sweet anointing in your heart.”

“There are some who will not listen to this message and for them it is the beginning of the decline of their souls, and some will never recover.”

“They had such sweetness in My presence here, Clare. They were truly making progress in their relationship with Me. Each day they were growing in holiness and awareness of their sins. But now they have turned a deaf ear to Me and to this channel and are stubbornly pursuing their rancor under the guise of crusading for the truth.”

“Oh, how I weep for these! Their souls are in decline, some of them will never recover. Yes, some of them will pay the ultimate price. If the devils could not get them to sin in the flesh, since they could not entice them in this way, (in order) to retaliate against Me for this channel, they are falling through arrogance and pride and taking as many with them as they can. They have lost all sense of conviction and holy wisdom.”

“They are blinded by bitterness and pride, unable to see the gifts I have placed before them. Having lost recollection of their progress on this channel, they are sliding back into their old ways and have lost sight of Me in their lives. To them, I was but a phantom, a deception who never existed. My overtures of love have been scorned now and replaced with bitterness, envy and pride.”

“Oh, how I lament for these who have slipped through My fingers. Pray for them, dear ones, pray for their salvation. For the judgment they passed on this channel has become their own before the courts of Heaven. Yet, never will I abandon them. But do you understand? I offered them the choice fruits of My Kingdom: My love, My fellowship, My very heart. And now all of that has been swept away and concealed under a carpet of bitterness woven with beguiling threads of self-righteousness, envy, pride and arrogance.”

“My heart aches for them. And all I showered upon them now will go to other souls who have Me in their midst. Souls that will respond to My tender invitations to grow in holiness as I lead them hand-in-hand.

“Yet I lament the darkness has settled over so many, having lost their connection with Me. They now are the ones falling under the spell of beguiling spirits of Self-righteousness, Religious spirits who applaud them for their valor in coming against Me and denouncing you.”

“This is the lot of those who refuse to seek Me until they find Me. The lot of those who spurn humility and meekness and seek to rise above others in stature. This is the lot of those who stopped short in prayer and received the deceptions of men offered to them, that they might be “knights” taking down an evil doer, rather than pressing in, fighting the good fight and recognizing their own error, bitterness and jealousy.”

“My children, do not abandon the daunting task of discernment, ever. Your very soul rests upon this knowledge and ability to recognize good from evil. Once you lose that, you are like a pilot in the fog, who cannot tell up from down, who cannot get his bearings and eventually crashes to the ground.”

“You can never afford to trade opinion for discernment. Never. Please, let it be a lesson written in My Blood… never choose opinion over heart-wrenching prayer and discernment. The days of the dry wood are approaching and the campaigns for replacing good with evil have already begun. Many who thought they were impervious to deception are even now approaching closely, without recognizing they are in danger.”

“Satan will use the weakest parts of their character to lure them in. For many, it is financial security, for others popularity and solidarity. They did not recognize rancor in their spirits at the very onset. Rather, they toyed with evil and listened to lies. Soon, those lies took root and they became disseminators of deception. Evil fed their sense of importance and self-righteousness and they began to throw off the fetters of deep, persevering prayer in favor of the accolades in defaming the innocent. The devils around them rejoiced and they felt high and important. This only spurred them on to greater and greater calumnies. Now they have thrown off all fetters of decency and run with the demons that incited them, collecting more and more arguments for their errors.”

“My children, never, ever, throw off prayer and discernment for the opinion of men or demons. Never respond to rancor and throw your lot in with evil-doers. Never trade the mansion in Heaven for a place in the furnace prepared for the devils. Never be lazy in prayer and discernment. Understand: your very salvation can be put at risk by coming under the yoke of calumny and gossip.”

“Now, I will explain to you how it is with those ‘Christians’ who lose their salvation. They are like the seed thrown on the rocky soil. At first they receive the message with joy, but when the honeymoon wears off and they are called to holiness of life, they balk. Satan watches for these, the crows come and snatch up the sprout and devour it.”

“I offered them Love, but they disdained the discipline of the Lord. They saw the great price involved in loving others and conquering their sin nature and putting on My meekness. This was too great of a price to pay. Secretly, they congratulated themselves that they were OK and even better and wiser than others. They thought they could toy with evil, slander and lies and remain unmoved. In the meantime, the devils fed them with the most clever and logical arguments, shredding their faith in My simple goodness to pieces.”

“I ‘never knew’ them in the sense that they did not lay their lives down once and for all at My feet and allow Me to surgically remove sin from their lives. They were invited into the depths, but they never persevered until they truly knew Me and My goodness. They were double-minded, clinging to their intellect and questioning those things that resonated deeply in their souls. Rather than accepting like a little child, they cut it open with their intellect and lost their innocent faith.”

“Yes, the devils are clever, especially for those who are holding back from Me and not dying to themselves once and for all.”

“There are others that have been innocent, but deceived. Their only fault was that they opened themselves to poison. They knew it was evil, but they listened anyway. My Spirit warned them, but they ignored the warning. Very much like you do, Clare, when you want to watch different teachers and prophets.”

“They felt the uncleanness of strife and rancor, but for the sake of entertainment and perhaps learning something they listened anyway. I warned them. Many of these souls were here when I went on an extended campaign to warn them against gossip and slander.”

“I will tell you this: many very clever demons have been assigned to assassinate your character. Many extremely skilled Theologian, Pharisee, and Religious spirit demons have undertaken this endeavor for the enemy, who has offered them rewards for each soul they divest of the intimate relationship they once had with Me.”

“So, there you have it. The very sad truth and how the dynamics of the enemy have succeeded with souls that lent their ear to what I warned them to stay away from. There is tremendous power in words. That is why I have prevented you from reading their posts. I do not want your faith in Me weakened in any way. As long as you obey, Clare, you will do well. But if you get curious, you will pay the price of agony and injury to your heart.”

“Please obey Me in this. Stay away from slander and evil speaking. When you do come across that post that begins to detract, delete it immediately. Do not entertain it or try to reason your way through to them. You cannot reason with a demon. They will always find the hole in your armor and stab you where it hurts the most. Rather lift that shield of faith and cut the wicked head off before it reaches your heart.”

“Now, I have brought many new brothers and sisters to this channel, and in this teaching, I am advising you – do not suppose you can play with fire and come away without being burnt. You have discerned that I am truly on this channel. Do not go probing around in the garbage out of curiosity. Follow your heart, and your discernment. Do not allow yourself the liberty of engaging in curiosity. Protect your relationship with Me. I have begun the good work in you and if you are faithful and obedient, I will complete it. You have a choice. Choose wisely.”

“I bless you now with the grace to recognize evil and cut it off before it takes root in your heart.”

flagge fr  Jésus explique… Comment un croyant chute ?

<= en arrière

=> VIDEO   => PDF

Jésus explique… Comment un croyant chute ? – Calomnies, curiosité, et manque de discernement

5 mai 2016 – Paroles de Jésus à Sœur Clare

Le Seigneur est avec nous, chère famille. Que la bénédiction de Sa sagesse repose sur nous.

Le Seigneur a commencé : « Beaucoup d’entre vous ont reconnu des choses plantées dans vos cœurs par l’ennemi et vous avez modifié votre parcours. Avec vous, Je suis très satisfait. Vous avez pris à cœur et appris Beaucoup, dans un laps de temps très court. Donc, maintenant vous connaissez votre ennemi et vous-même, de mieux en mieux. Ce que J’ai pour vous est une autre couche de bénédictions. Il est temps d’avancer et de vivre dans Mes bénédictions jusqu’à ce que Je vienne pour vous. »

« Certains d’entre vous ont reçu une onction [une consécration spécifique assignée par Dieu]. Vous pouvez la sentir se manifester en vous. Ce que vous n’avez jamais eu le courage de faire avant. Vous allez sentir une opposition contre vous, mais ignorez cette opposition et accrochez-vous à l’inspiration reçue. Protégez-la comme un nourrisson, car elle est certainement aussi pleine de vie et aussi vulnérable face au mépris et au dédain de ceux qui préfèrent rester où ils sont plutôt que d’entreprendre quoique ce soit qui pourrait entraîner un échec. Mais la sagesse que vous avez recueillie au sujet des façons de procéder de l’ennemi contre vous est quelque chose que vous devez mettre en pratique. Et ne laissez pas l’ennemi vous en voler la mémoire. »

Ici, j’aimerais insérer un commentaire : quand le Seigneur dit que certains ‘préfèrent rester où ils sont plutôt que d’entreprendre quoique ce soit qui pourrait entraîner un échec’, eh bien, j’ai été coupable de ça, c’est certain. En fait, c’est pour cette raison que j’ai rechigné à faire son portrait, parce que ce que ça dépassait tout ce que j’ai pu entreprendre en peinture auparavant. Donc je craignais d’échouer.

Je dois dire que ce projet, et d’autres que le Seigneur a soumis à Ezekiel, ont transformé notre demeure en un lieu joyeux rempli d’une nouvelle vie. Alors si vous avez quelque chose sur le cœur qu’Il a placé là, ne cherchez pas à vous en débarrasser. Non ! Suivez l’inspiration de votre cœur.

« Je bénirai ce que vous supportez en Mon nom » a dit Jésus. « Procède simplement avec précaution sachant que tout ce que Tu feras en Mon nom, donnera un fruit généreux mais que l’opposition sera tout aussi copieuse. Ignore-la et poursuis la douce onction que tu portes en ton cœur. »

Après la Communion j’ai vu le Seigneur portant la couronne d’épines et pleurant.

« Il y en a qui ne vont pas écouter ce message et pour eux, c’est le début du déclin de leur âme ; et certains ne s’en remettront jamais. »

« Ils ont eu tant de douceur en Ma présence, Clare. Ils réalisaient vraiment des progrès dans leur relation avec Moi. Chaque jour ils grandissaient dans la sainteté et prenaient conscience de leurs péchés. Mais maintenant, ils Me font la sourde oreille à Moi et à cette chaîne et ils poursuivent obstinément leur rancœur sous couvert de croisade pour la vérité. »

« Oh, Je pleure tant pour ceux-là ! Leurs âmes sont en déclin, certaines d’entre elles ne se rétabliront jamais. Oui, certains d’entre eux paieront le prix ultime. Si les démons ne parvenaient pas à les amener à pécher dans la chair, ils sont parvenus à Me porter un coup en les attirant de cette façon, c’est-à-dire en les faisant se retourner contre cette chaîne Youtube : leur chute se fait par l’arrogance et la présomption et ils en entrainent avec eux autant qu’ils peuvent. Ils ont perdu tout sentiment de conviction et de sainte sagesse. »

Je connais cet esprit d’arrogance et de présomption, les amis. J’en ai fait l’expérience pas plus tard qu’hier. Je me suis plongée dans un sujet que j’avais commencé à explorer il y a longtemps en arrière. C’était bien avant la chaîne Youtube. Et j’ai enquêté là-dessus, cherchant sans fin sur le web, poussée par ma curiosité. Or le Seigneur M’avait vraiment désapprouvée là-dessus. Mais j’étais tellement obstinée à satisfaire ma curiosité sur ce sujet ; je pensais en moi-même : ‘Je veux savoir ce truc’. Et j’ai poursuivi jusqu’à ce qu’Il parvienne à capter mon attention, alors j’ai fermé le truc. Mais pas avant que j’aie résolu le mystère – c’est du moins ce que je pensais. En tout cas je ne vais pas vous dire de quoi il s’agit car autrement vous aussi vous aurez envie de vous intéresser à ce truc !

Mais il se trouve que j’ai commis l’erreur d’envoyer le truc au groupe de frères et sœurs qui forment la chaîne de prières pour notre ministère, pour le partager avec eux. Une de ces personnes avait déjà une certaine connaissance du sujet et avait un point de vue différent du mien. Et elle m’a adressée une réponse. J’ai défendu mon point de vue. Pas d’une vilaine façon, mais on avait une différence d’opinion. J’ai commencé à rédiger un courrier, et puis j’ai commencé à me dire : ‘Je n’aurais jamais dû faire ça.’ Je n’étais vraiment pas censée avoir ce genre de chose comme préoccupation. Et je n’étais pas censée partager ça avec le groupe de prière.

Finalement je lui ai dit : ‘Tu sais, je n’ai pas été obéissante’… Et puis j’ai entendu dans mon esprit : « Et tu es très arrogante, aussi. »

Je savais que c’était le Seigneur. Je savais que j’étais arrogante, en voulant à tout prix affirmer : ‘J’ai raison, tu as tort.’ Hum…, donc je suis familière avec l’arrogance. Je peux tomber dedans si facilement. C’est la raison pour laquelle Il ne voulait pas que j’explore ce sujet. Il ne voulait pas que je me mêle de cela, parce qu’il savait que cela allait alimenter ma fierté et mon arrogance et nourrirait le mauvais côté de ma personnalité. Et en effet, cela peut survenir si rapidement. Méfiez-vous, surtout si vous pensez être à l’abri de cela. Vous pourriez bien tomber dans ce piège.

Bref – je reviens ici sur ce que disait précédemment le Seigneur : « Oh, Je pleure tant pour ceux-là ! Leurs âmes sont en déclin, certaines d’entre elles ne se rétabliront jamais. Oui, certains d’entre eux paieront le prix ultime. Si les démons ne parvenaient pas à les amener à pécher dans la chair, ils sont parvenus à Me porter un coup en les attirant de cette façon, c’est-à-dire en les faisant se retourner contre cette chaîne Youtube : leur chute se fait par l’arrogance et la présomption et ils en entrainent avec eux autant qu’ils peuvent. Ils ont perdu tout sentiment de conviction et de sainte sagesse. »

« Ils sont aveuglés par l’amertume et l’orgueil, incapables de voir les dons que J’ai placés devant eux. Ayant perdu le souvenir de leurs progrès sur cette chaîne, ils reviennent à leurs vieilles habitudes et M’ont perdu de vue dans leur vie. Pour eux, Je n’étais qu’un fantôme, une tromperie qui n’a jamais existé. Mes offres d’amour sont désormais méprisées et remplacées par l’amertume, la jalousie et l’orgueil. »

« Oh, comme Je me lamente pour ceux qui M’ont glissé au travers des doigts. Priez pour eux, Mes très chers, priez pour leur salut. Car le jugement qu’ils ont porté sur cette chaîne est devenu leur propre jugement devant le tribunal des cieux. Pourtant, Je ne les abandonnerai jamais. Mais comprenez-vous ? Je leur ai offert les magnifiques fruits de Mon royaume : Mon amour, Ma fraternité, Mon cœur. Et maintenant tout cela a été balayé et dissimulé sous un tapis d’amertume tissé avec des fils séduisants d’autosatisfaction, de jalousie, de fierté et d’arrogance. »

« Mon cœur souffre pour eux. Et tout ce que Je leur ai offert va maintenant aller vers d’autres âmes qui M’accueillent en leur sein. Des âmes qui répondent à Mes invitations tendres à croître en sainteté tandis que Je les guide main dans la main. Néanmoins, comme Je regrette que l’obscurité se soit installée sur tant de personnes, qui ont maintenant perdu leur connexion avec Moi. C’est le cas de ceux qui tombent sous le charme des esprits séducteurs de l’autosatisfaction – ou autosuffisance – et des esprits religieux qui les applaudissent pour leur bravoure à venir contre Moi et en vous dénonçant. »

« C’est le sort de ceux qui refusent de Me chercher jusqu’à ce qu’ils Me trouvent. Le sort de ceux qui rejettent l’humilité et la douceur et cherchent à s’élever au-dessus des autres en stature. C’est le sort de ceux qui s’arrêtent vite en prière et qui reçoivent les tromperies que les hommes leur ont offerts, afin qu’ils soient des ‘chevaliers’ qui chassent les malfaiteurs, plutôt que de persévérer dans le bon combat et reconnaître leurs propres erreurs, leur amertume et leur jalousie. »

« Mes enfants, n’abandonnez jamais la tâche rébarbative du DISCERNEMENT. Votre âme repose sur cette connaissance et cette capacité à reconnaître le bien du mal. Une fois que vous perdez cela, vous êtes comme un pilote dans le brouillard, qui ne peut pas distinguer le haut du bas, qui ne peut plus se repérer, et finalement s’écrase au sol. »

« Vous ne pouvez pas vous permettre de substituer l’opinion au discernement. Jamais. S’il vous plaît, que ce soit une leçon écrite dans Mon Sang : ne choisissez jamais l’opinion à la place de la prière déchirante et le discernement. Les jours du bois sec approchent et les campagnes pour remplacer le bien par le mal ont déjà commencé. Beaucoup de ceux qui pensaient qu’ils étaient réfractaires à la tromperie l’ont laissée s’approcher dangereusement, sans même réaliser qu’ils sont maintenant sérieusement en danger. »

« Satan utilisera les parties les plus faibles de leur caractère pour les attirer. Pour beaucoup, c’est la sécurité financière, pour d’autres la popularité et la solidarité. Ils n’ont pas reconnu la rancœur dans leur esprit dès sa naissance. Au contraire, ils ont joué avec le mal et ont écouté des mensonges. Rapidement, ces graines de mensonges ont pris racine et ils sont devenus des propagateurs de la tromperie. Le mal nourrissait leur sens de l’égo et de l’autosuffisance et ils ont commencé à fuir la contrainte de la prière profonde et persévérante, en faveur des éloges pour diffamer l’innocent. Les démons autour d’eux se sont réjouis et eux, ils se sont sentis valorisés et se sont mis à nourrir une haute estime d’eux-mêmes. Cela les a encouragés dans des calomnies de pires en pires. Maintenant, ils n’ont plus aucune retenue dans leur indécence et ils courent avec les démons qui les excitaient, collectant de plus en plus d’arguments pour leurs erreurs. »

« Mes enfants, ne jetez jamais, JAMAIS, la prière et le discernement pour vous en remettre à l’opinion des hommes ou des démons. Ne répondez jamais à la rancune et n’unissez pas votre destinée à ceux qui font le mal. Ne troquez jamais votre demeure au paradis pour une place dans la fournaise préparée pour les démons. Ne soyez jamais paresseux dans la prière et le discernement. Comprenez : votre salut même peut être mis en danger en tombant sous le joug de la calomnie et des commérages. »

« Maintenant, Je vais vous expliquer ce qu’il en est de ces ‘chrétiens’ qui perdent leur salut. Ils sont comme la semence jetée sur le sol rocheux. Au début, ils reçoivent le message avec joie, mais quand la lune de miel prend fin et qu’ils sont appelés à la sainteté dans leur vie, ils rechignent. Satan veille sur eux, les corneilles viennent et arrachent la grainé à peine germée, et la dévorent. »

« Je leur ai offert l’amour, mais ils ont méprisé la discipline du Seigneur. Ils ont vu le grand prix qu’exigent l’amour des autres, la conquête de sa nature pécheresse et le fait de se revêtir de Ma douceur. C’était un trop grand prix à payer. En secret, ils se sont félicités d’être OK et même meilleurs et plus sages que les autres. Ils pensaient qu’ils pouvaient jouir du mal, des calomnies et des mensonges sans que cela ne leur nuise. En même temps, les démons les nourrissaient avec les arguments les plus ingénieux et logiques, réduisant leur foi en Ma bonté pure, en lambeaux. »

« Je ‘ne les ai jamais connus’ [cf. Matthieu 7:23] dans le sens où ils n’ont pas déposé leurs vies une fois pour toutes à Mes pieds et ne me permettent pas de retirer chirurgicalement le péché de leur vie. Ils ont été invités dans les profondeurs [de l’intimité avec Moi], mais ils n’ont jamais persévéré jusqu’à ce qu’ils me connaissent vraiment, et découvrent l’étendue de Ma bonté. Ils étaient irrésolus, leur cœur partagé ; ils s’accrochaient à leur intellect et remettaient en question ces choses qui résonnaient profondément dans leur âme. Plutôt que d’accepter comme un petit enfant, ils ont disséqué avec leur intellect et ont perdu leur foi innocente. »

« Oui, les démons sont malins, surtout pour ceux qui décident de rester en retrait de Moi et refusent de mourir à eux-mêmes une fois pour toutes. »

« Il y en a d’autres qui étaient innocents dans le passé, mais ont été égarés. Leur seule faute a été d’accepter de recevoir du poison. Ils savaient que c’était mauvais, mais ils l’écoutaient quand même. Mon Esprit les a avertis, mais ils ont ignoré l’avertissement. Comme toi, Clare, quand tu voulais regarder différents enseignants et prophètes. »

« Ils ont ressenti l’impureté de la querelle, et la rancune, mais pour le plaisir et l’appât de peut-être apprendre quelque chose, ils ont quand même écouté. Je les ai prévenus. Beaucoup de ces âmes étaient ici quand Je me suis lancé dans une vaste campagne pour les mettre en garde contre les rumeurs et la calomnie. »

« Sachez une chose : beaucoup de démons fort habiles ont été assignés pour assassiner votre caractère. Beaucoup de démons de théologie, de parisianisme et de religiosité – des démons très ingénieux – assument ce rôle pour l’ennemi, qui leur a offert des récompenses pour chaque âme qu’ils dessaisissent de la relation intime qu’elle avait commencée avec Moi. »

« Alors voilà, vous saurez la très triste vérité et comment la dynamique de l’ennemi a réussi avec des âmes qui ont prêté leur oreille aux choses à propos desquelles Je les ai mises en garde, pour qu’elles les évitent. Les mots ont un immense pouvoir. C’est pourquoi Je t’ai interdit de lire leurs posts [commentaires laissés sous une vidéo sur Youtube]. Je ne veux pas que ta foi en Moi soit affaiblie d’aucune façon. Tant que tu obéiras, Clare, tu te porteras bien. Mais si tu deviens curieuse, tu paieras le prix de l’agonie et des blessures laissée sur ton cœur. »

J’aimerais faire un commentaire là-dessus : s’il vous plaît, je vous en prie… méditez cet enseignement. J’ai découvert que la curiosité est l’outil numéro un utilisé par l’ennemi pour nous mettre hors piste. Les autres démons s’invitent alors et vous font vous enfoncer encore plus, en fonction de ce que sont vos propres penchants. Mais pour nous entrainer dans la mauvaise direction ils commencent par éveiller notre curiosité, notre ‘besoin de savoir’. Or cela se trouve être l’un des sous-produits de l’orgueil. Parce que quand vous avez un certain orgueil vous voulez avoir les réponses. Alors s’il vous plaît, soyez vigilants. La curiosité est très dangereuse. Coupez court à la curiosité dès que vous sentez qu’elle prend de l’ampleur en vous. Mettez-y fin avant qu’elle n’ait le temps de vous nuire.

Le Seigneur a continué : « S’il te plait, obéis-Moi sur ce point : reste à l’écart des calomnies et des critiques. Lorsque tu tombes sur un post qui commence à dire du mal, efface-le immédiatement. Ne t’y intéresse pas et n’essaie pas de raisonner ceux qui les écrivent. Tu ne peux pas raisonner avec un démon. Ils trouveront toujours le trou dans ton armure et te poignarderont là où ça fait le plus mal. Prends plutôt ce bouclier de la foi et coupe la tête malfaisante avant qu’elle n’atteigne ton cœur. »

« Maintenant, J’ai conduit beaucoup de nouveaux frères et sœurs sur cette chaîne, et dans cet enseignement, Je vous avertis : n’imaginez pas que vous pouvez jouer avec le feu et vous en tirer sans aucune brûlure. Vous avez discerné que Je suis réellement sur cette chaîne. N’allez pas fouiller les ordures alentour par curiosité. Suivez votre cœur et votre discernement. Ne prenez pas la liberté de vous livrer à la curiosité. Protégez votre relation avec Moi. J’ai commencé le bon travail en vous et si vous êtes fidèle et obéissant, Je vais le compléter. Vous avez un choix à faire. Choisissez avec sagesse. »

« Je vous bénis maintenant, avec la grâce de reconnaître le mal et d’y couper court avant qu’il ne s’enracine dans votre cœur. »

<= en arrière