Folgt eurem Herzen & Reisst euch los vom Einfluss eurer Eltern & Verwandten – Follow your Heart & Break free from the Influence of your Parents & Relatives

BOTSCHAFT / MESSAGE 609
<= 608                                                                                                                610 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px poland-270x180px
2018-03-29 - Dem Herzen folgen-Von dem Einfluss der Eltern losreissen-Liebesbrief von Jesus 2018-03-29 - Follow your Heart-Break free from the Influence of your parents-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Erfreue Mich oder erfreue deine Eltern
=> Folge deinen Träumen
=> Gründe, warum du Mich nicht hörst
=> Brecht aus eurer Komfortzone aus
=> Wem folgst du? Schau in Meinen Sp..
=> DNA & Mögliche Verwandtschaft mit…
=> Mein süsses Kind…Ich habe Mich…
=> Wirst du deine Göttliche Best. erfüllen
=> Wenn ihr im Glauben & Vertrauen…
=> Zieht Seelen zu Mir mit Meiner Liebe
=> Was ist dein Preis?
Related Messages…
=> Please Me or please your Parents
=> Follow your Dreams
=> Reasons, why you can’t hear Me
=> Violate your Comfort Zone
=> Whom do you follow? Look into My…
=> DNA & Possible Kinship with…
=> My sweet Child…I have longed…
=> Will you fulfill your Divine Destiny
=> If you step out in Faith & Hope…
=> Draw Souls to Me with My Love
=> What is your Price?

flagge de  Folgt eurem Herzen & Reisst euch los vom Einfluss eurer Eltern & V…

Jesus sagt… Folgt eurem Herzen &
Reisst euch los vom Einfluss eurer Eltern & Verwandten

29. März 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “So Viele verschmachten in der Welt, ohne wirklich zu wissen, wer sie sind. Sie wandern umher als Gefangene in einem ‘System’, welches sie geformt hat, ohne irgend eine innere Ausrichtung. Ich werde sie ihnen jedoch schenken, wenn sie in Mich eindringen. Ich brauche dich… Du musst sie diesbezüglich instruieren.”

(Clare) Ich möchte hier nur kurz anführen, dass es einige Seelen gibt, die die Welt verlassen haben. Sie haben alles verkauft und wissen einfach nicht, was sie als Nächstes tun sollen. Und hier spricht der Herr dies an. ‘Herr, ich weiss nicht, wie ich ihnen helfen kann, ihre Richtung zu finden, auch wenn sie alles losgelassen haben und nicht wissen, was sie als Nächstes tun sollen.”

(Jesus) “Du sagst ihnen, dass sie ihrem Herzen folgen sollen, nicht wahr?”

(Clare) Ja.

(Jesus) “Nun, dies ist der Ort, an welchem Ich mit ihnen arbeite, in ihrem Herzen. Sie bekommen Inspirationen, genau wie du mit den Kirschblüten.”

(Clare) Jenes Erlebnis führte mich in meine Karriere als Fotografin, als ich 20 Jahre alt war.

(Jesus) “Sie bekommen Einblicke und Inspirationen, da sie jedoch von den Systemen der Welt so beeinflusst worden sind, denken sie, dass es unmöglich sei. Mit Gott ist NICHTS unmöglich. Ich will, dass sie ihr Vaterhaus verlassen, denn Ich begehre ihre Schönheit. Ich will sie einen Pfad entlang führen, den sie nicht kennen, auf einem Weg, der ihnen fremd ist. Ich werde in ihren Herzen mit ihnen sprechen, sie müssen jedoch lernen, Mich zu hören.”

“Jeden Tag gebe Ich ihnen Hinweise – und doch bleiben sie ahnungslos, da sie es nicht hören. Warum sind sie taub? Weil der Lärm der Welt Meine Stimme übertönt hat. Aus diesem Grund sind absolute Stille und Gebet so extrem wichtig. Sie sollen weiter auf Mich warten, damit ihre Herzenstüren sich für die Weisheit von oben öffnen.”

“So viel wird von sozialen Normen beeinflusst. So viel wird von weltlichen Eltern unterdrückt. Sie müssen sich komplett von dem Einfluss ihrer Eltern und Verwandten losreissen und ihren Träumen folgen, andernfalls werden sie durch diese Welt schreiten, als ob sie tot wären. Und irgendwie sind sie tot. Tot gegenüber ihren Träumen und ihrer Bestimmung, die Ich schon vor der Zeit in sie hinein gelegt habe.”

“So Viele betäuben sich mit den Medien, mit Musik und mit Filmen, mit Unterhaltung aller Art. Sie betäuben sich, da jene Kostbarkeit in ihnen begraben wurde in einem Sarg einfallsloser, kultureller Normen und Unmöglichkeiten. Jene Kostbarkeit ist längst gestorben und zur Ruhe gelegt worden.”

“In ihren Herzen aber fühlen sie eine Unruhe. Sie fragen sich… ‘Was habe ich versäumt zu tun?’ Und wie lautet Meine Antwort darauf? ‘Ihr habt nicht sehr aufmerksam zugehört. Ihr habt Mich nicht gehört. Hättet ihr Mich gehört, dann wärt ihr nicht an jenem unsicheren und angepassten Ort. Ihr würdet euren Träumen folgen.”

“Ich will, dass Meine Kinder – Meine Lämmer und Meine Schafe – ohne den geringsten Zweifel wissen, dass sie sorgfältig und wunderbar erschaffen worden sind. Und In eurer DNA liegt eure Bestimmung, die Ich für eine solche Zeit wie diese hervor gebracht habe. Träumt grösser, Meine Leute – träumt grösser!”

“Ich rede nicht von einem Fernseh-Dienst und von Ruhm. Ich meine jenen innigen, verborgenen, geheimen Wunsch, ein so komplett anderes Leben zu leben, als Jenes, welches ihr jetzt lebt. Ein Leben, das ausserhalb der Box gelebt wird.”

“‘Das ist keine gute Idee,’ werden euch die Leute sagen. Und dann, werdet ihr jene Bemerkung schlucken und euch von euren Träumen entfernen, um ein lauwarmes und unentschlossenes Leben zu führen? Oder werdet ihr im Vertrauen losziehen und euren Träumen folgen, ganz egal, was es euch kostet? Einige von euch konnten ihre Bestimmung schon in ihrer Kindheit und während dem Aufwachsen erkennen, Dinge, die geschehen sind, die einen tiefen Eindruck hinterlassen haben.”

“Erinnerst du dich, Clare, wie du den Menschen Nahrung gebracht hast? Das war eine Vorahnung deiner Hände für den Dienst, Nahrung bereit zu stellen für die Armen – und nicht einfach irgend ein Essen, sondern wirklich gutes Essen. Erinnerst du dich, wie du dir viel Zeit genommen hast für die Verletzten und Missverstandenen? Kannst du dich an jene langen und tiefen Gespräche über Wahrheit und Leben erinnern? Du warst so verloren und suchend. Es war sehr enttäuschend für dich, die Antworten, die du von den Geistlichen nicht bekommen konntest, dort zu finden.”

“Du warst hungrig und hast versucht, die Wahrheit heraus zu finden darüber, was jenseits des Alltäglichen ist? Gibt es einen Gott? Und wer ist Er? Ein Dunst, eine Macht, unpersönlich, unerkennbar?”

“Erinnerst du dich an die dadurch verursachten Schmerzen? Philosophieren über die Existenz, aber keine klaren Antworten, nur noch mehr Trostlosigkeit und Dunkelheit – egal, wo du dich hingewendet hast. Dies waren jene Dinge, die du unbedingt wissen wolltest, doch du hast sie in keiner gottlosen Geistlichkeit der Welt gefunden. Du hast einen Weg nach dem Anderen eingeschlagen, doch es waren alles nur Sackgassen.”

“Und jetzt hast du Mich gefunden – oder vielmehr, du hast Mich akzeptiert. Denn Ich war dein ganzes Leben bei dir. Angetrieben von dem Schmerz, die Wahrheit nicht zu kennen, war es dein Herzenswunsch, Mich den suchenden und verletzten Herzen näher zu bringen. Nun bist du am Ende deiner Reise. Egal ob mit Liedern oder mit Schreiben, du hast deine Lebensaufgabe gefunden… Welche lautet… Anderen Meine Liebe zu bringen. Eine persönliche, reine, aber vertraute Liebe, wo die Seelen ihren Frieden in Mir finden können. Ihre Bestimmung und ihr Leben – in MIR.”

“Meine Kinder, für Jene von euch, die verletzt sind und sich danach sehnen, es zu wissen, schaut tief in euer Herz hinein. Was war euer innigster Wunsch und Antrieb? Was hat euch die grösste Freude in eurem Leben bereitet? Nicht die vergänglichen Freuden, wenn ihr etwas bekommen habt – sondern eine tiefgreifende Freude im Wissen, dass ihr etwas getan habt, was euch eine gewisse Erfüllung fühlen liess, nach welcher ihr euch immer gesehnt habt.”

“Meine Leute, die Antwort ist in eurem Herzen und eine Reaktion auf die Bedürfnisse von Anderen. Sucht nach jener Kombination und handelt danach. Findet einen Weg, Anderen zu helfen und bringt Andere zu Mir und verfolgt diesen Weg.”

“Ihr könnt sehr klein anfangen, indem ihr Essen vom Markt sammelt und es Jenen bringt, die im Park leben. Hört ihren Sorgen zu, verbringt Zeit mit ihnen, betet für sie und teilt euer Leben mit ihnen. Findet einen Weg, euer Leben richtig zu nutzen, indem ihr Mich zu Anderen bringt, ganz egal, ob es in Form von Essen, Gebet oder Musik geschieht. Verteilt grosszügig an Andere und Ich werde euch gedeihen lassen. Ich werde euch den Weg zeigen, während ihr mit den kleinen Dingen dient.”

(Clare) Herr, Einige fragen mich, ob sie zur Schule gehen und ein Theologiestudium absolvieren sollten. Ich habe die katastrophalen Ergebnisse daraus gesehen. Sie lernen die Bibel kennen, aber Gott kennen sie nicht. Sie werden weltlich, sie bauen Programme auf, um die Kirchen zu vergrössern – die weltlichen Kirchen – aber sie haben keinen Schimmer, wer DU bist.

(Jesus) “Eine Universität ist nicht nötig. Salbung, Mitgefühl und Liebe sind notwendig. Ich werde ALL diese Dinge bereitstellen. Wenn Ich euch nicht ganz spezifisch in den Bibel-Unterricht führe, könnt ihr direkt da ausgerüstet werden, wo ihr seid, indem ihr einfach Gutes tut, die Schrift studiert und betet. Betet für Andere und sucht Mich. Vertraut Mir, Ich werde Wohlwollen belohnen. Ihr könnt nicht mehr geben, als Ich es tue. Wenn ihr durch eure Aufrichtigkeit beweist, dass ihr Mir mit eurem ganzen Herzen dienen wollt, dann fangt mit dem an, was ihr schon habt und fügt dem dann hinzu. Ich werde den Rest erledigen. Lernen führt zu Stolz, Nächstenliebe baut auf.”

“Es ist viel einfacher, ein Schiff umzudrehen, das sich bewegt, als Eines, das im Wasser still steht. Sobald du unterwegs bist, bewegst du dich und bist darauf fokussiert, Anderen zu helfen. Ein Ding führt zum Anderen. Dann werde Ich kleine Hinweise in dein Herz fallen lassen und anfangen, dich immer tiefer hinein zu führen.”

“Bis vor 3 Jahren haben Ezekiel und Clare ihr Leben dafür aufgeopfert, hungrige Familien zu finden und sie zu nähren. Die Leute erkannten ihren Wert, da sie Mich zu den Menschen brachten und sie fingen an, sie zu unterstützen. Sie hatten auch Gebetsgruppen, wo Ezekiel die Anbetung leitete und Clare unterrichtete.”

“Ihr habt eine Gabe, nutzt sie. Ihr habt die Fähigkeit zu beten, zuzuhören und zu ermutigen, nutzt sie. Findet einen Weg, selbstlos zu leben und bringt Mich zu Jenen, denen ihr begegnet.”

“Bleibt in Meinem Wort und bringt es den Hungrigen. Nicht mit Verurteilung, sondern mit Ermutigung – und falls nötig, mit einer sanften Korrektur. Seid euch aber bewusst, dass ihr es mit Seelen zu tun habt, die eingeschüchtert sind und denen von Geburt an gesagt wurde, dass sie wertlos seien – und sie sehen Mich nur als einen weiteren Richter, der sie verurteilt. Sie können Meine bedingungslose Liebe, Mein Verständnis und Mein Mitgefühl nicht erkennen und dass Ich ganz und gar für sie bin. Ich verurteile sie NICHT. Ich bin für sie und will nur ihr Bestes. Und Ich habe eine Zukunft für sie.”

“Zeigt ihnen dies. Sie hungern danach. Bringt es zu ihnen, lasst es lebendig werden. Ob es ein Laib Brot, ein Lied oder ein ermutigendes Wort ist, macht keinen Unterschied. Füttert Meine Lämmer und Meine Schafe, die an den Abhängen umher irren, ohne Jemanden zu haben, der sich um sie kümmert. Ich werde euch salben, damit ihr dies tun könnt. Füttert sie und Ich werde mit euch sein.“

flagge en  Follow your Heart & Break free from the Influence of your Parents & R…

   

Jesus says… Follow your Heart &
Break free from the Influence of your Parents & Relatives

March 29, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began, “So many are languishing in the world without understanding who they are. They roam as captives formed by the ‘system,’ lacking any inner direction at all. But you see, I shall give it to them as they press into Me. And I need you to continue to teach them that.”

(Clare) I just want to make a note that there are several souls who have left the world, sold everything and just don’t know what to do next. And He is addressing that here. ‘Lord, I am at a loss to help them with direction when they strip down and don’t know what to do next.’

(Jesus) “You tell them to follow their heart, don’t you?”

(Clare) Yes.

(Jesus) “Well, that is where I am working on them, in their hearts. They have inspirations, even as you did with the cherry blossoms.”

(Clare) That was an event that set me off on my photography career when I was 20 years old.

(Jesus) “They get insights and inspirations, but because they have been so cloned by the systems of this world, they think it is impossible. With God, NOTHING is impossible. I want them to forsake ‘their father’s house,’ for I have desired their beauty. I want to lead them by a path they have not known, by a way that is foreign to them. I will speak to them in their hearts, but they must cultivate hearing Me.”

“Every day I give them clues–and yet, they remain clueless, because they do not hear. Why are they deaf? Because the noise of the world has drowned out My voice. This is why substantial silence and prayer are so very necessary. Let them pursue their day waiting on Me to open the doors of their hearts to the wisdom that is from above.”

“So much is governed by social norms. So much is suppressed by worldly parents. They must break totally free from that influence of parents and relatives and pursue their dreams, or they will walk in this world as though they were dead. And in a way, they are dead. Dead to their dreams and destinies that I have planted in their being from before Time.”

“But so many numb-out with media, music, and films; entertainments of all sorts. They numb-out, because the precious thing I planted in them has been put in the casket of unimaginative cultural norms and impossibilities. And then it is buried. It has long since died and been put to rest.”

“But in their hearts, there is unrest. ‘What have I not done?’ they ask. My answer? ‘You have not listened very carefully. You have not heard Me. If you had heard Me, you would not be in this place of uncertainty and conformity. You would be pursuing your dream.'”

“I want My children, My lambs, and My sheep to know beyond a shadow of a doubt: you are fearfully and wonderfully made. And in your very DNA lies your destiny, which I have brought forth for a time such as this. Dream bigger, My people–dream bigger!”

“I do not mean a television ministry and fame. I mean that deeply hidden secret desire to live a life so very different from what you are now living. A life lived ‘outside of the box.'”

“‘It’s not practical.’ people will say. And will you swallow that, and walk away from your dreams to lead a lukewarm, wishy-washy life? Or will you strike out in faith and follow the dream, no matter what it costs you? Some of you can see your destinies in your childhood and growing up; things happened that left a deep impression.”

“You remember, Clare, how you used to feed people? That was a foreshadowing of your hands-on ministry providing food for the poor–and not just any old food, but really choice food. Do you remember how you took time with the hurting and the misunderstood? Do you recall the long and deep conversations about truth and life? You were so lost and searching. It was very disappointing for you, to have the answers you didn’t get from clergy.”

“You hungered and sought to know the Truth: what’s beyond the face of the ordinary? Truly, IS there a God? And who is He? A vapor, a force, impersonal, unknowable?”

“Do you remember the pain that caused you? Existentialism and no concrete answers, only more desolation and darkness–everywhere you turned. Truly these were the things that you longed to know, but did not find in every godless spirituality of the world. Journey after journey and nothing but blind alleys. Dead ends.”

“And now you have found Me–or rather, accepted Me. For I have been with you throughout your life. And driven by the pain of not knowing the Truth, your heart is to share Me with searching aching hearts. This is your journey’s end. Whether it be in song or writing, you have found your mission in life: to bring My love to others. A personal, pure, yet intimate love where souls can find their peace in Me. Their meaning–in ME. Their life – in ME.”

“My children, for those of you who are hurting and longing to know, look deeply into your hearts. What has been your deepest desire and driving force? What has brought you the greatest joy in your life? Not the fleeting joys of obtaining an object–but a profound joy of knowing you just did something that brought you a certain kind of fulfillment you’ve always longed for.”

“My people, the answer is within your heart, and a response to the needs of others. Look for that combination and act on it. Find a way to help and bring others to Me and pursue that.”

“You may even start very small, collecting food from the market and passing it out to those living in the park. Listen to their concerns, spend time with them, pray for them and share from your own substance. Find a way to make your life count bringing Me to others, whether it be food or prayer or music. Give it to others generously and I will increase you. I will show you the way while you are serving even in the littlest endeavors.”

(Clare) Lord, some people ask me if they should go to school and get a degree in theology. I have seen the disastrous results of that. They learn about the Bible, but do not know God. They become worldly, building programs to grow churches – worldly churches – but haven’t a clue as to who You are.

(Jesus) “University is not necessary. Anointing, compassion and love are necessary. I will provide ALL these things. Unless I specifically lead you to Bible College, you can be equipped right where you are by simply going about doing good, studying Scripture, praying. Praying for others and seeking Me. Trust Me that I reward good wills. You cannot out-give Me. If you prove by your sincerity that you want with all your heart to serve Me, start with what you already have and add to that. I will do all the rest. Learning brings pride; charity edifies.”

“It is much easier to turn a moving ship than one standing still in the water. Once you are underway, you are moving and focused on helping others. One thing leads to another. Then I will drop little hints in your heart and begin to lead you deeper and deeper.”

“Up until three years ago, Ezekiel and Clare devoted their lives to finding hungry families and feeding them. People recognized the value they had in bringing Me to the community, and they began to support them. They also had prayer groups, where Ezekiel led worship and Clare taught.”

“You have a gift; use it. You have the ability to pray, to listen and encourage; use it. Find a way to live selflessly and bring Me to those you encounter.”

“Stay in My Word and bring that Word to the hungry. Not with condemnation, but with encouragement – and if necessary, very gentle correction. But you must be aware that you are dealing with souls that have been brow-beaten and told they were worthless from birth – and they see Me as just another judge who condemns them. They do not see My unconditional love, My understanding and compassion. And that I am totally FOR them. I do NOT condemn them. I am for them, and for their good. And I have a future for them.”

“You – show this to them. They hunger for it. Bring it to them, make it come alive. Whether it is in a loaf of bread, a song, an encouraging word – makes no difference. Feed My lambs and My sheep that wander the hillsides with no one to care for them. I will anoint you to do it. Feed them and I will be with you.”

 

Abtreibung… Jesus nahm das kleine Mädchen & nannte es Grace – Abortion… Jesus took the little girl & named her Grace

BOTSCHAFT / MESSAGE 608
<= 607                                                                                                                609 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2018-03-27 - Verpfuschte Abtreibung-Jesus nahm das Maedchen und nannte es Grace-Liebesbrief von Jesus 2018-03-27 - Botched Abortion-Jesus took the little girl and named her Grace-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Die Strafe…Ein Leben für ein Leben
=> Abtreibung…Mein Wort ist…
=> Gott als Pfleger & Beschützer
=> Mein Bild, Meine Gnade & Liebe
=> Trauert nicht…Freude kommt am…
=> Das Himmelreich gehört…
=> Abtreibungen müssen aufhören
=> Aufrichtige Reue, Demut & Ehrlichkeit
=> Komm & Fang neu an in Mir
Related Messages…
=> The Penalty…A Life for a Life
=> Abortion…My Word is foremost
=> God as Fosterer & Protector
=> My Image, My Mercy & My Love
=> Grieve not…Joy comes in the Morning
=> The Kingdom of Heaven belongs…
=> Abortions must stop
=> Sincere Contrition, Humility & Honesty
=> Come & Begin again in Me

flagge de  Abtreibung… Jesus nahm das kleine Mädchen und nannte es ‘Grace’

Abtreibung… Jesus nahm das kleine Mädchen und nannte es ‘Grace’

27. März 2018 – Ezekiels Erlebnis & Worte von Jesus

Clare begann… Herr, ich danke Dir, dass du uns an diesen Ort der Fürbitte eingeladen hast. Bitte übermittle unserem Team mehr Mut und Kraft, damit wir unser Fleisch und die lügenden Taktiken des Feindes überwinden können, der immer das Gute, das Du uns gegeben hast, stehlen, töten und zerstören will… Amen.

Meine lieben Herzbewohner, heute Nacht passierte etwas sehr Tragisches und Trauriges. Der Herr holte Ezekiel in den Geist und er stand mit gewaltigen Schmerzen in seinem Unterleib in der Fürbitte. Nachdem wir für gut 20 Minuten im Geiste gebetet hatten, wurde uns enthüllt, dass ein Teenager mit dem Namen Sarah zu einer Teilgeburts-Abtreibung gezwungen wurde von zwei älteren, weiblichen Verwandten.

Diese junge, amerikanische Teenagerin mit schulterlangen blonden Haaren war die Tochter einer wohlhabenden und einflussreichen Familie, die den Vater des Babys abgelehnt hatten aufgrund seines sozialen Standes und seiner Nationalität. Sie schleppten sie mit solcher Gewalt und gegen ihren Willen in die Klinik oder in das Krankenhaus, dass sie Schrammen und Blutergüsse an ihren Armen hatte. Sie wollte nicht nur das Kind behalten, sondern war vor Angst vor der Operation wie gelähmt. Die Tante und Mutter wollten ihre prominenten Freunde nicht schockieren, also bestanden sie darauf und zwangen sie zu dieser Abtreibung.

Nur der Herr weiss, wie es dazu kam, dass der Arzt mit diesem Plan einverstanden war. Zuerst sah Ezekiel, wie sie das Bein des Babys herauszogen, zu jenem Zeitpunkt fühlte er extreme Schmerzen und er erkannte, dass das, was geschah, eine verpfuschte Abtreibung war. Er hörte dies im Geist.

Als sie mit der Prozedur weiterfuhren, blutete sie enorm, während sie versuchten, das Kind Stück um Stück zu entfernen. Meine lieben Freunde, dies ist viel zu grausam, um es zu beschreiben… Wie in aller Welt kann Jemand so etwas tun?

Sarah war jetzt bewusstlos und ihr ganzer Körper erbleichte, bis er nur noch blassgrau war und ihr hübsches blondes Haar war alles, was übriggeblieben ist. Das Kind war eine blutige Masse, aber immer noch lebendig. Der Arzt schrieb etwas nervös auf ein Notizbrett und es war offensichtlich, dass sie die Papiere austauschten und anfingen, neue Berichte darüber zu schreiben, was gerade passiert war. Er versuchte zu vertuschen, was gerade geschehen ist.

Wie ihr wisst, können Menschen mit speziellen Privilegien sich Jemanden leisten, der eine solche Prozedur durchführt, selbst wenn es in jenem Staat illegal gewesen wäre. Diese ganze Geschichte bereitet mir Bauchweh und Herzschmerzen. Wie schrecklich Abtreibungen doch sind – und auch gefährlich!

Oh mein Kind, warum hast du zugelassen, dass sie dies tun? Ezekiel sagte, dass sie Angst hatte vor ihrer Mutter. Ich kann es mir vorstellen… eine wohlhabende Familie, die Drohung, enterbt zu werden, der Gedanke, in Armut leben zu müssen, muss für sie sehr erschreckend gewesen sein. Jesus nahm das Kind zu sich. Es war ein kleines Mädchen, welches Er ‘Grace’ nannte.

Ich betete für die beiden Frauen und für den Arzt, dass sie Reue fühlen würden, damit sie es bereuen könnten und niemals wieder etwas Solches tun würden. Wie traurig! Sie wollten ein Leben beenden, welches nicht würdig war, ihren Namen zu tragen, um ihre hübsche Tochter davor zu bewahren, die Familie zu schockieren. Und am Ende verloren sie sie auch. Der Zustand ihrer Seele wurde uns nicht gezeigt. Aber zu ihrer Verteidigung, dieses Mädchen wollte das Kind behalten und wie wurde zur Abtreibung gezwungen.

Oh Herr, was wurde aus dem jungen Mädchen?

Jesus begann… “Sie ist bei Mir, aufgrund Meiner Barmherzigkeit. Und sie hat ihr Kind, genau wie sie es wollte.”

“Meine Leute, wie tragisch Abtreibungen sind. Wie unfassbar tragisch! Ich liess zu, dass sie dieses Kind bekommen, um sie zur Reife zu bringen und um ihnen eine viel bessere Zukunft zu bescheren, als sie sie mit ihrer wohlhabenden Familie gehabt hätte.”

“Sie wollte geliebt werden, echt geliebt. Sie wollte nicht als soziales Inventar benutzt werden. Wie schrecklich für sie. Sie war ein geniales Kind und sie hätte noch so viel erleben können und der Vater des Kindes war ein guter Mann. Er wäre ein guter Vater gewesen, ohne die Nationalität zu beachten. Sie wollte dieses Kind. Jetzt ist sein Herz gebrochen. Er hat sie und das Baby verloren.”

“Die Männer und Frauen der amerikanischen Kultur sind SO blind. Sie denken, dass ihr Leben sich um das dreht, was Andere Erfolg nennen. Wenn sie aber älter werden, fangen sie an, den wahren Wert zu erkennen, den sie hätten haben können, wenn sie nicht für sich selbst und für die Welt gelebt hätten.”

“Mein Herz ist gebrochen aufgrund der Abtreibungen in diesem Land. Es sollte verboten werden und dies ist Mein Herzenswunsch für die ganze Welt… ein Ort, wo diese Kleinkinder, die Niemand verteidigt, überleben können.”

flagge en  Abortion… Jesus took the little girl and named her ‘Grace’

   

Abortion… Jesus took the little girl and named her ‘Grace’

March 27, 2018 – Ezekiels Experience & Words from Jesus

Clare began… Lord, thank You for inviting us into this place of intercession. Please impart more courage and strength to our Team, that we may overcome our flesh and the lying tactics of the enemy, who is forever seeking to steal kill and destroy all the good You have given us… Amen.

Oh, my very precious Heartdwellers, what a sad and tragic thing happened tonight! The Lord caught Ezekiel up into the spirit, interceding with great pain in his abdomen. After we had prayed in the Spirit for a good 20 minutes, it was revealed to us that a teenager, by the name of Sarah, was being forced into a partial birth abortion by two older female relatives.

This young American teen, with shoulder-length blond hair, was the daughter of a very wealthy and influential family who had rejected the father of her baby, because of his social status and nationality. They had dragged her into the clinic or hospital against her will so powerfully that she had scratches and bruises on her arms where they gripped her. Not only did she want the child, but she was petrified of the procedure. But the aunt and mother didn’t want to scandalize their socialite friends, so they insisted and forced her into this abortion.

The Lord only knows how the doctor went along with this plan. First, Ezekiel saw them pulling the leg of the baby out, at which point he experienced great pain and he realized that what was happening was a botched abortion. That’s what he heard in the spirit.

As they continued the procedure, she was bleeding profusely during the attempt to remove the child, piece by piece. Oh, my dear friends, this is too horrible to describe… How could anyone do such a thing?

Sarah was now unconscious at this point and her body was turning pale, until it was only a dull grey color with her beautiful blond hair being all that was left. The child was a bloody mass, but still barely alive. Quickly, the doctor began writing nervously on a clipboard and it was obvious that they were changing out papers and starting new reports on what had actually transpired. He was trying to cover up what had just happened.

You know, people of privilege can afford to get someone to do such a procedure, although it may have been illegal in that state. This whole thing makes me sick to my stomach and sick at heart. How very terrible abortion is – and dangerous, too!

Oh child, why did you let them do it? Ezekiel said she was afraid of her mother. I can imagine… a wealthy family, the threat of being disinherited, having to live in poverty must have been scary for her. Jesus took the baby to Himself. It was a little girl that He named “Grace.”

I prayed for the two women and the doctor, that they would be so remorseful that they would repent and never be a part of anything like that again. How sad! Here they wanted to end a life not ‘worthy of their name’, so they could save their beautiful daughter from scandalizing the family. And they ended up losing her. The state of her soul was not given to us. But to her credit, this child resisted and this was forced on her.

Oh, Lord, what happened to the young girl?

Jesus began… “She is with Me, because of My mercy. And she has her child, just as she wanted.

“Oh, My people, how tragic abortion is. How very tragic! I allowed this child to be given them to bring them into maturity and give them a much better future than what she would have had with her high-class family.”

“She wanted to be loved, authentically loved, not used as a social fixture. How very terrible for them. She was a brilliant child and had so much more to live for. And the father of the child was a good man. He would have made a good father, regardless of the nationality. He wanted this child. Now he is heartbroken. He has lost both her and the baby.”

“Men and women of this culture in America are SO blind. They think their lives revolve around what others call success. Yet, when they are older, they begin to see the real value they could have had if they hadn’t lived for themselves and the world.”

“My heart is broken by abortion in this land. It should be outlawed, and that is My Heart and desire for the whole world… a place where these undefended infants can survive.”

Transparenz, Ehrlichkeit & Lektionen, die sich tief einprägen müssen – Transparency, Honesty & Lessons, that need to sink deep

BOTSCHAFT / MESSAGE 607
<= 606                                                                                                                608 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2018-03-25 - Transparenz-Lektionen lernen-Lektionen tief einpraegen-Liebesbrief von Jesus 2018-03-25 - Transparency-Learning Lessons-Lessons need to sink deep-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Mein Volk muss die alten Wege…
=> Liebe, Heiligkeit & Entrückung
=> Unterstützt euch in euren Schwächen
=> Brecht aus eurer Komfortzone aus
=> Die letzte Schlacht vor der Entrückung
=> Ein Leben in Freude oder Frustration
=> Ewige Bedeutung von Gehorsam
=> Wer ist Erster in deinem Leben?
=> Warnung vor Eifersuchts-Rivalitäten
Related Messages…
=> My People must let go of the old Ways
=> Love, Holiness & Rapture
=> Support another in your Weaknesses
=> Violate your Comfort Zone
=> The last Battle before the Rapture
=> A Life in Joy or Frustration
=> Eternal Meaning of Obedience
=> Who is First in your Life?
=> Warning of Jealousy Rivalry

flagge de  Transparenz, Ehrlichkeit & Lektionen, die sich tief einprägen müssen

Jesus spricht über Transparenz & Lektionen, die sich tief einprägen müssen

25. März 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Ich weine um Meine Kirche, um Meinen Leib. Ich weine, da sie den Wert der Transparenz nicht verstehen und die Notwendigkeit, offen zu sein und um Gebete zu bitten. Ich will, dass ihr Alle seht, dass die Angriffe, die gegen euch unternommen werden, universell sind und wenn ihr Alle als ein Leib zusammensteht, können sie überwunden werden.”

“Ihr werdet erkennen, dass die Taktiken, denen ihr zum Opfer fallt, auch bei Anderen angewendet werden. Ihr werdet den Schwung der Feindeshand sehen und die vernichtenden Schläge, die Meinen Leib gleichzeitig quälen. Dann werdet ihr erkennen, dass es die Einheit ist in Sachen Absicht, Heiligkeit und das Zusammenhalten im Gehorsam, welche dies besiegen wird.”

“Anstatt beweisen zu wollen, dass ihr standfest und stark seid und dass ihr die Ratschläge und Gebete Anderer nicht braucht, werdet ihr erkennen, wie ihr Alle absolut gleich seid. Ob Multimillionär oder Obdachloser, ob Filmstar oder kämpfender Schüler, ob Bauer oder Geschäftsmann. Es interessiert Mich nicht, was euer Beruf ist – ihr habt Alle die gleichen Probleme, welche ihr überwinden müsst, die gleichen Kämpfe, dieselben Sünden und Laster, die gleiche Abwehrhaltung gegenüber der Wahrheit. Jene mit viel Geld und Jene die arm sind. Ihr Alle seid gleich verdrahtet und ihr steht den gleichen Herausforderungen gegenüber.”

“Wenn ihr dies tief in eurer Seele wisst, bedeutet das, euer Ego, euren Stolz und eure Leidenschaften zu besiegen. Und dies sind genau jene Dinge, die Satan nutzt, um euch Alle sehr effektiv zu kontrollieren. Wie könnt ihr auf eine andere Person herunter schauen, die gefangen gehalten wird in der Pornographie, wenn ihr selbst das gleiche Problem habt? Seid ihr denn nicht Beide gleich in euren Schwächen? Es geht um die Zusammenarbeit, das Böse mit Nächstenliebe und Durchhaltevermögen zu überwinden.”

“‘Gesteht Einander eure Sünden’… bringt den stolzen Menschen herunter von seinem abgeschiedenen Gipfel und die Seele, welche in der Wüste verweilt, auf die ebenen Felder, wo Beide ausgestattet werden, sich in den Herausforderungen zu unterstützen. Die Angst, zurückgewiesen und verletzt zu werden, veranlasst Männer und Frauen dazu, sich einzumauern, um ihr schwaches Sicherheitsgefühl zu schützen. Also zeigen sie äusserlich ein akzeptables Bild und klammern sich an den Ist-Zustand.”

“Jetzt ist aber die Zeit über euch, wo der Ist-Zustand dazu führen kann, dass ihr eure Seelen verliert. Und Jene, die denken, dass sie ihre Probleme ganz allein lösen können, irren sich leider. Wenn ihr Alle euren menschlichen Zustand erkennt und zusammensteht, um euch gegenseitig zu unterstützen – wie sie es in den Zeiten der Grenzen getan haben, wo Alle sich verbündeten, um die Angriffe ihrer Feinde abzuwehren.”

“Der Feind ist überall um euch herum, Meine Leute. Und er rechnet mit eurem Bedürfnis nach Sicherheit, um eure Entscheidungen kontrollieren zu können – sogar die Entscheidung, Mich und nur Mich anzubeten, wenn es euch mit Jenen in Konflikt bringt, die euch am Nächsten stehen. Wenn es euer Einkommen gefährdet. Wenn es ein Kind oder einen geliebten Menschen verstimmt. Da gibt es unzählbare Möglichkeiten, um euch heimlich von Mir wegzuziehen – bis ihr ungeschützt im Freien steht und geradewegs in einen Hinterhalt hinein läuft.”

“Die Seele aber, die nahe bei Mir bleibt wird die Anregung des Geistes vernehmen, wenn euch eine Entscheidung in Gefahr bringen wird.”

“Viele werden vom Glauben abfallen – Viele. Weil sie den Spott, gegen den Strom zu schwimmen, nicht ertragen wollen. Wenn ihr euch aber einmal die Hände reicht und euch gegenseitig eure Verletzlichkeit offenbart, verliert der Feind den entscheidenden Faktor der ANGST über euch, die ihr davor habt, abgelehnt zu werden.”

“Wenn eure Transparenz einmal eure Mängel offenbart, ist die EIFERSUCHT überwunden, da ihr die Verletzlichkeit des Anderen erkennt. Und eure Transparenz sorgt für Gleichwertigkeit und Erkenntnis, dass Ich keine Personen respektiere. Diese Probleme sind universell in der Menschheit.”

(Clare) Nun liebe Familie, an diesem Punkt der Botschaft fühlte ich, dass ich etwas vermisste. Etwas Persönliches und Familiäres für mich – etwas, worauf der Herr wartete, dass ich es in mir selbst erkennen würde. Ich wurde unsicher und zitterte, als ich merkte, dass Teil der Trauer des Vater’s wegen mir war. Und ich erkannte, dass mein kleines Projekt mich 3 Tage von Ihm weggezogen hatte, nicht nur einen Tag. Es hat uns ziemlich anfällig gemacht für geistige Angriffe, da meine Aufmerksamkeit auf andere Dinge gerichtet war… Sie war beeinträchtigt.

(Jesus) “Clare, was kann Ich zu dir sagen? Hättest du den Köder ignoriert, wäre es nicht so ernst gewesen. Ich blicke mit viel Mitleid auf dich. Ich lasse zu, dass das, wofür du schwärmst, dir Freude bereitet, damit du sehen kannst, was für eine riesige und weit offene Falle es ist. Und dass du deine Freude direkt hier in Meinen Armen findest, Geliebte – und dies ganz ohne Kummer.”

“Ja. Ich möchte, dass du die Schönheit der Natur geniesst. Aber ihr seid Alle in einer Kriegszone, mit Granaten und Bomben, die überall um euch herum explodieren. ALLES von dir ist erforderlich, Meine Liebe. Da Jene, die im Militär dienen, nicht in zivile Angelegenheiten verwickelt sind. Kannst du dir einen Soldaten in einem feindlichen Gebiet vorstellen, der Blumen bewundert und noch ein paar Weitere dazu pflanzt, die vielleicht blühen werden, wenn er zurückkommt?”

“Als Ich dir sagte, dass du ein paar Blumenzwiebeln pflanzen kannst, wusste Ich genau, was du in Kürze erleben würdest. Selbst die kleine Handvoll, die du bekommen hast, waren minderwertig. Ich wollte dir demonstrieren, wie instabil, sinnlos und frustrierend die Welt sein kann. Ich wollte dich entmutigen, in der Zukunft auch nur in jene Richtung zu denken.”

“In der Zwischenzeit hat Satan, da er genau weiss, wie du jeden Frühling reagierst, eine Falle ausgelegt für dich. Ich gab dir die Erlaubnis, in die Falle hinein zu tappen, damit du erkennen könntest, dass es keinen Wert hat. Im Himmel habe Ich alles für dich vorbereitet. Blumen, die für dich singen werden, Clare. Sie werden ihre Köpfe drehen, um dir zu folgen und sogar deinen Namen rufen und dich einladen, Mich mit ihnen zusammen anzubeten. Oh Liebste, unvorstellbare Segen warten auf dich!”

“Aber jetzt haben dich deine Feinde anvisiert – und es sind Viele. Sie haben dies absichtlich geplant, da sie wussten, dass du in einem grösseren Projekt landen würdest, als du anfangs dachtest und dass es dann unsere Gebetszeit verkürzen würde und dass es schwierig wäre, dich zu konzentrieren, da du so müde bist. Sie warteten auf diesen Zeitpunkt, um zu sehen, ob du in die Falle hineintappen würdest, welche du die letzten beiden Jahre durch Gehorsam umgangen hast. Dies ist, wovon Ich spreche.”

“Jetzt wirst du auf diese Zeit zurückblicken und sehen, wie überaus schmerzhaft sie war – und du wirst erkennen, dass deine Waffen mit einer tödlichen Kraft geladen sind, um die Dämonen zu treffen – nicht mit Hyazinthenknollen. Wenn du deine Waffen mit Blumen lädst, wirst du keine Abwehr haben.”

“Ich sage dir dies zu deinem Besten, Geliebte. Nichts in dieser Welt ist es wert, die Zeit mit Mir dafür zu opfern. GAR NICHTS.”

“Und wenn du nicht aus der Vergangenheit lernst, wirst du es in der Zukunft wiederholen. Du musst deine Optionen ganz genau abwägen. Du kannst es dir nicht erlauben, deine Augen auch nur einen Moment von der Strasse zu entfernen. Ich garantiere dir… Der Löwe wartet.”

“Wärst du nur mit dem Gebet beschäftigt gewesen, wie du es normalerweise bist, hätten die gleichen Ereignisse trotzdem stattgefunden, aber deine Reaktion wäre viel stärker ausgefallen und es wäre nicht so ernst gewesen. Ich liess dies zu, um dir zu zeigen, dass dies keine Zeit ist, deinen Fokus zu verlieren und den Winden nachzujagen, ganz egal, wie wohlriechend sie sind.”

“Da du dies nun weisst und diese sehr schwierige Lektion gelernt hast, erwarte Ich von dir, dass du jene Einladungen, zu entspannen und die Landschaft zu geniessen, in der Zukunft ignorierst.”

“Clare, Ich liebe dich so sehr! Es tut Mir wirklich weh, dich in einer solchen Bedrängnis zu sehen. Aber Ich glaube, dass du in Zukunft deine Wachsamkeit nicht lockern wirst, sondern jene Einladungen ablehnst. Da gibt es noch so viel mehr für dich zu tun, aber diese Lektion muss sich tief einprägen.”

(Clare) Ich danke Dir, Herr.

(Jesus) “Und für den Rest von euch, Meine lieben Herzbewohner… Ihr beherbergt Leidenschaften tief in eurem Innern, die euch in Alles hineinlocken werden, ausser in Meine Herrlichkeit – sofern ihr ihnen Beachtung schenkt. Ich will sehen, dass ihr entschlossen an diesen Versuchungen vorbeischreitet, im Wissen, dass sie eurer Aufmerksamkeit nicht würdig sind. Noch sind sie würdig für das, wozu Ich euch rufe, es zu tun und sie haben keinen Platz in eurem Leben, wenn ihr treulich das Höchste und Beste in Unserem gemeinsamen Leben anstrebt.”

“Ich bete für euch, Meine Gesegneten. Ja, Ich lege Fürsprache ein, damit ihr die kostbarsten Gnaden annehmen würdet, um in der Lage zu sein, das Verwerfliche und Verdorbene von dem Kostbaren unterscheiden zu können und euer Leben entsprechend zu nutzen.”

flagge en  Transparency, Honesty & Lessons, that need to sink deep

   

Jesus speaks about Transparency & Lessons, that need to sink deep

March 25, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “I weep for My Church, My Body. I weep, because they do not understand the value of transparency and the necessity of being open and asking for prayers. I want all to see that the attacks launched against you are universal, and if you will stand together as one Body, they can be overcome.”

“You will see the tactics you are the victim of, being perpetrated on others. You will see the sweep of the enemy’s hand and crushing blows that torment My Body simultaneously. You will then realize it is in unity of purpose, holiness and sticking together in obedience that conquers this.”

“Instead of trying to prove that you are steadfast and strong, and have no need for the counsel and prayers of others, you will all see how abysmally the same you are. Multi-millionaire, homeless man; movie star, struggling high school student; farmer, business man. I don’t care what your occupation is—you all have the same problems to conquer, the same battles, the same sins and vices, the same resistance to Truth. Those with greater amounts of money and those who are poorer. All of you are wired the very same way and face the very same challenges.”

“To know this, in the depth of your souls, is to conquer your ego, pride and passions—which is what Satan uses to control you all, most effectively. How can you look down on another man or woman who is captive to pornography—when you are also? Are you not both equal in your weaknesses? It is about teamwork and overcoming evil through brotherly love and perseverance.”

“‘Confess your sins, one to another’ brings the lofty man down from his isolated mountaintop, and the soul dwelling deep in the desert up to the level plains, where both are equipped to support one another in their challenges. Fear of rejection and vulnerability cause men and women to wall themselves up to protect their tenuous sense of security. So, they paint the acceptable picture and cleave to the status quo.”

“But the time is upon you where the status quo can cause you to lose your souls. And those who imagine they can handle their problems all on their own are sadly mistaken. When you all acknowledge your human condition, you come together to support one another — just as they did in the frontier days, when all banded together to fend off the attacks of their enemies.”

“The enemy is all around you, My People. And he is counting on your need for security to control your decisions—even the decision to worship Me and only Me, when it brings you into conflict with those closest to you. When it jeopardizes your income. When it may alienate a child or loved one. There are more ways than can be counted to stealthily draw you away from Me— until you are out in the open, unprotected and walking straight into an ambush.”

“But the soul that stays close to My heart will hear the quickening of the Spirit when a choice will bring you into danger.”

“Many will apostatize — many. Because they will not bear the ridicule of swimming upstream. Once you all join hands and reveal your vulnerability to one another, the enemy loses the key factor of FEAR over you, because you might be rejected.”

“Once your transparency reveals your shortcomings to one another, JEALOUSY is overcome by seeing the vulnerability of others. And your transparency makes for equality and understanding that I am no respecter of persons; these problems are universal to mankind.”

(Clare) Well dear family, at this point of the message, I sensed that I was missing something. Something a little personal and down to home for me — something the Lord was waiting for me to recognize in myself. I became very shaky and trembling as I realized part of Father’s sorrow was over me. And I realized my little project took me away from Him for 3 days, not one. And made us highly vulnerable to spiritual attack, because my attention was watered-down on other things. Compromised.

(Jesus) “Clare, what can I say to you? If you had refused the bait, it would not have been so severe. I look on you with great pity. I allow you to do that which you fancy, and that it will bring you joy, so that you can see what a huge, wide-open trap it is. And to find your joy – without an admixture of sorrow — right here in My arms, Beloved.”

“Yes. I want you to enjoy the beauty of nature. But you are all in a war zone, with grenades and bombs going off all around you. It requires ALL of you, My love. ALL of you. Because those who serve in the military do not get entangled in civilian affairs. Can you imagine a soldier in hostile territory admiring the flowers and planting a few more that might bloom on his way back?”

“When I told you to go ahead and plant a few bulbs, I knew exactly what you were about to encounter. Even the small handful you received were inferior. I wanted to demonstrate to you how unstable and futile and frustrating the world can be. I wanted to discourage you in the future from even thinking in that direction.”

“In the meantime, Satan — knowing full well how you react every Spring — laid a trap for you. I gave you permission to walk into it, so that you would realize it’s just not worth it. In Heaven, I have everything prepared for you. Flowers that will sing to you, Clare. They will turn their heads to follow you, even call out your name, inviting you to worship Me with them. Oh, dearest, unbelievable blessings await you!”

“But now your enemies, and they are many, have drawn a bead on you. They have planned this, deliberately knowing that you would end up in a bigger project than you thought, and it would squeeze our prayer time; you would find it hard to concentrate, because you were so tired. Therefore, you would be weakened. They waited for this time to see if you would walk into the trap you have avoided through obedience for the last two years. This, indeed, is what I am talking about.”

“Now you will look back on this time and see how critically painful it was — and you will realize your weapons are loaded with lethal force to hit the demons — not Hyacinth bulbs. And if you load them with flowers, you will have no defense.”

“I am telling you for your own good, Beloved. Nothing in this world is worth sacrificing time with Me. NOTHING.”

“And if you don’t learn from the past, you will repeat it in the future. You must weigh out your options ever so carefully. You cannot afford to take your eyes off the road for one moment. Because I guarantee you… the Lion is waiting.”

“Had you been only occupied with prayer, as you usually are, the same events would have taken place — but your reaction would have been much stronger, and it wouldn’t have been so severe. I allowed this to show you there is no room for loss of focus and chasing after the winds. No matter how fragrant they are.”

“Knowing this, and having learned this very difficult lesson, I do expect in the future that you will ignore those invitations to relax and enjoy the scenery.”

“Oh, I love you so dearly, Clare! It truly pains Me to see you in such distress. But I believe, in the future, you will not relax your vigilance, but decline those invitations. There is so much more for you to do, but I need this lesson to sink deep.”

(Clare) Thank you, Lord.

(Jesus) “And for the rest of you, My precious Heartdwellers… You are housing passions inside of you that will lure you into anything except My glory — if you give heed to them. I want to see you resolutely walking by these temptations, knowing that they are not worthy of your attention. Nor are they worthy of what I am calling you to do, and they have no place in your lives if you are faithfully striving for the highest and best in Our life together.”

“I am praying for you, My blessed ones. Yes, I am interceding that you would receive the most precious graces, to be able to distinguish the vile and corrupt from the precious, and dedicate your lives accordingly.”

Ich danke dir für dein Geständnis & deine Ehrlichkeit – Thank you for your Admission & Honesty today

BOTSCHAFT / MESSAGE 605
<= 604                                                                                                                606 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2018-03-20 - Was sagt Jesus-Ich danke dir fuer dein Gestaendnis und deine Ehrlichkeit-Liebesbrief von Jesus 2018-03-20 - What does Jesus say-Thank you for your Admission and Honesty-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Dein Designerkreuz von Mir
=> Clare’s Schwächen
=> Eure Schönheit ist herrlich
=> Den Berg der Heiligkeit besteigen
=> Vergesst eure Gaben & Siege nicht
=> Leiden ist eine reale Arbeit im…
=> Wie Ich Meine Diener ausbilde
=> Gebt euch nicht zufrieden mit…
=> Vom Todbringer zum Willenlosen
Related Messages…
=> Your Designer Cross from Me
=> Clare’s Weaknesses
=> Your Beauty is marvelous
=> Ascending the Mountain of Holiness
=> Don’t forget your Gifts & Victories
=> Suffering is a real Work in the realm…
=> How I train My Servants
=> Don’t be satisfied with past…
=> From the Bringer of Death to the…

flagge de  Jesus sagt… Ich danke dir für dein Geständnis & deine Ehrlichkeit

Jesus sagt… Ich danke dir für dein Geständnis & deine Ehrlichkeit

20. März 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Danke dir Herr, dass Du uns vor unseren Feinden errettest. Du bist Mächtig und Treu. Bitte sei barmherzig und schenke uns mehr Gnade, um diese Kreuze tragen zu können und ganz besonders Mut… Amen.

Ich muss euch sagen, dass Ezekiel heute einen Kampf hatte, der jenseits dessen war, was wir bis jetzt erlebt haben. Also habe ich heute eine echte Dosis Meiner Hilflosigkeit abbekommen und ihn so leiden zu sehen bringt mich zum Weinen, wenn ich nur daran denke. Also kam ich vor den Herrn in meiner Nacktheit und Verwirrung… ‘Herr, hier bin ich. Tief bestürzt über meine Schwäche und Unfähigkeit und ich übernehme die volle Verantwortung dafür.”

Jesus begann… “Wie kann ich dich nutzen, Clare, wenn du nicht absolut vertraut bist mit deinen Schwächen? Denkst du etwa, dass ich Spass habe daran, dich so leiden zu sehen? Definitiv nicht. Doch es ist notwendig, um dich an jenen Punkt zu bringen, wo du wirklich ohne irgend einen Zweifel weisst, dass du die Geringste bist in Meinem Haus. Mose war auch ein solcher Mensch. Dies ist der Grund, warum du dich so zu ihm hingezogen fühltest in der Vergangenheit und da gibt es noch weitere Gründe.”

“Denkst du etwa, dass Ich euch umkommen lasse in der Schlacht? Habe ich euch Beiden keine Versprechen gegeben? Doch du lässt zu, Angst zu hegen, indem du denkst, dass Ich euch vielleicht hängen lasse? Nichts dergleichen wird jemals geschehen. Ich gehöre für immer dir und du gehörst für immer Mir – und Ich werde dich für keinen Augenblick im Stich lassen.”

“Doch Ich habe dir gesagt, dass ihr in dieser Welt Schwierigkeiten haben werdet… Aber behaltet euer Kinn oben – Ich habe die Welt überwunden und Ich lebe in euch.”

“Du bist ein Überwinder. Schau auf die Schlachten der Vergangenheit. Wann habe Ich dich im Stich gelassen?”

(Clare) Herr, Du hast mich nie im Stich gelassen und da gab es einige harte Kämpfe.

(Jesus) “Ja und Ich habe dir gesagt, dass noch weitere kommen werden und sie müssen noch härter sein als Jene zuvor, wenn du weiterwachsen sollst.”

(Clare) Herr, ich erreichte heute das ‘Ende meines Endes’. Ich bin total gebrochen innerlich aufgrund seines Leidens und ich wollte mich wirklich von der intensiven Schlacht zurückziehen, feige wie ich bin. Ich habe wirklich gedacht, dass ich nichts Weiteres mehr ertragen kann.

(Jesus) “Aber du hast es geschafft. Was ist nun deine Entscheidung, Clare? Du weisst, dass Ich dir gesagt habe, wenn du wählst, nicht weiter zu klettern und zu leiden, dass du nichts verlieren würdest, was Ich dir versprochen habe. Und Ich wäre trotzdem noch genauso innig verliebt in dich und hier für dich, wie Ich es jetzt bin. Es ist allerdings deine Entscheidung.”

“Doch Ezekiel hat auch seinen Teil dazu beizutragen – Immerhin ist er die vorsitzende Opferseele. Doch es überträgt sich auf dich. Es verursacht viele Schmerzen, wenn man einen geliebten Menschen so leiden sieht.”

(Clare) Herr, wenn ich meine Augen auf Dich richte, so kann ich Dich niemals abweisen. Doch wenn ich sehe, was er durchmacht, möchte ich einfach nur sagen ‘Nicht mehr. Bitte, nicht mehr!’ Zumindest nicht so. Wie kann ich Dir jetzt antworten? Ich bin echt ausgelaugt.

(Jesus) “Ich weiss, Meine Liebe und du hast die Nacht und den kommenden Tag Zeit, um über diese Dinge nachzudenken. Aber lass Mich dir sagen, Clare, Ich bin dir für dein heutiges Opfer ewig dankbar. Für das Geständnis deiner Hilflosigkeit und für deine Ehrlichkeit betreffend deiner Verwirrung und Schwäche. Ich sehe deinen Wunsch, mehr zu lernen und Ich werde das honorieren. Doch mehr als alles Andere schätze Ich deine Übergabe in Meinen Willen und dein Vertrauen in Mich.”

“Es ist keine Sünde, zu gestehen, dass du ans Ende deiner Kraft gelangt bist, es zu ertragen und dass du nicht mehr so leiden willst. Das ist keine Sünde. Es wäre ziemlich bedauerlich, angesichts all der Früchte, die aufgrund deiner geduldigen Ausdauer geboren werden. Aber Ich kann immer Jemanden finden, der so in Mich verliebt ist, dass er willig ist, alles zu verlieren, was ihm lieb ist. Du warst so und trotzdem dringen wir hier tiefer in das Lebendige deiner Seele ein.”

(Clare) Ich kann mir nicht einmal vorstellen, ‘nein’ zu sagen, Jesus. Aber Ich kann mir ebenfalls nicht vorstellen, ihn so leiden zu sehen. Ich bin zu müde, um jene Entscheidung zu treffen.

(Jesus) “Ruhe darin, liebe Clare. Ruhe dich aus und dein Herz wird dich beraten. Wir werden morgen weitersprechen.”

flagge en  Jesus says… Thank you for your Admission & Honesty today

   

Jesus says… Thank you for your Admission & Honesty today

March 20, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… Thank you, Lord, for delivering us from our enemies. You are Mighty and Faithful. Please be merciful and give us more grace to carry these crosses—especially courage… Amen.

I must tell you that Ezekiel was in a battle today that was beyond anything we have encountered so far. So I got a real dose of my helplessness today, seeing him suffer that way and it brings me to tears to even think about it. So, I came to the Lord in my nakedness and confusion… ‘Lord, here I am. Devastated by my weakness and impotence, taking full responsibility for it.’

Jesus began… “How can I use you, Clare, unless you are utterly familiar with your weaknesses? Do you think I take pleasure in seeing you suffer this way? I do not. Yet it is necessary to bring you to the point where you truly know, beyond a shadow of a doubt, that you are the least in My house. Moses was a man like that. This is why you have been attracted to him in the past, and there are even more reasons.”

“Do you think I will allow you to perish in the battle? Have I not made promises to you both? Yet you allow yourself to court fear — perhaps thinking I will abandon you? No such thing will ever happen. I am yours forever and you are Mine forever — and not for a moment will I desert you.”

“Yet I have told you that in this world you will have trouble… But keep your chin up—I have overcome the world and I live in you.”

“You are an overcomer. Look at the battles of the past. When did I desert you?”

(Clare) Lord, You have never deserted me — and there have been some doozy battles.

(Jesus) “Yes, and I have told you that there will be more and they must be harder than the ones preceding them if you are to grow.”

(Clare) Lord, I came to the “end of my end” today. Totally broken inside over his suffering and I really wanted to withdraw from the intense battle — coward that I am. I really didn’t think I could handle any more.

(Jesus) “But you did get through it. What is your decision now, Clare? You know that I have told you that if you chose to not keep climbing and suffering, that you would lose nothing I have promised you. And I would still be just as deeply in love and here for you as I am now. It is your choice, after all.”

“Yet Ezekiel, too, has a part to play in this—after all he is the presiding victim soul. Yet it does roll over onto you, as well. There is much suffering in seeing a loved one suffering that way.”

(Clare) Lord, if I keep my eyes on You, I can never, ever turn You down. However, when I look at what he is going through I want to say ‘No more. Please, no more!’ At least not like that. How can I answer You now? I am truly road kill.

(Jesus) “I know, My Love, and you have the night and tomorrow to think on these things. But let Me tell you, Clare, I am eternally grateful for the sacrifice you made today; for your admission of helplessness and honesty about confusion and weakness. I see your desire to learn more, and I will honor that. But more than anything, I treasure your abandonment to My will and confidence in Me.”

“There is no sin in confessing that you have come to the end of your ability to endure, and that you don’t want to suffer that way anymore. There is no sin in that. It would be regrettable, because of all the fruit being born through your patient endurance. But I can always find someone so in love with Me, that they are willing to lose all that is dear to them. You have been this way, and yet we are going deeper and getting to the very quick of your soul here.”

(Clare) I can’t fathom saying “no” to You, Jesus. But I can’t fathom having to see him suffer like that, either. And I am too tired to make that decision.

(Jesus) “Rest on it, dear Clare. Rest and your heart will advise you. We will talk more of this tomorrow.”

Wenn ihr die Besten nicht unterstützt, werdet ihr zu Opfern der Schlimmsten… Ich rufe Meine Leute zur Achtsamkeit, Handlung & Verantwortlichkeit – If you do not support the Best, you will be Victims of the Worst… I am calling My People to Awareness, Action & Accountability

BOTSCHAFT / MESSAGE 604
<= 603                                                                                                                605 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2018-03-18 - Donald Trump Barack Obama-Die Besten unterstutzen oder Opfer der Schlimmsten werden-Einladung Liebesbrief von Jesus 2018-03-18 - Donald Trump Barack Obama-Support the Best or become Victims of the Worst-Invitation Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Mein Kind, dir bleibt nur wenig Zeit
=> Ich habe Donald Trump erwählt
=> Verabscheut Satan’s Lügen über…
=> Donald Trump … Die Wahrheit
=> Wenn ihr Abtreibung verbieten würdet
=> Die falschen Propheten versamm. sich
=> Ein falscher Volksführer & Konseq.
=> Das trojanische Pferd MIGRATION
=> Ihr wolltet Satan’s Herrschaft…
=> Neue Weltordnung & Weltreligion Islam
=> Steh auf Amerika & Die klugen J…
=> Lege dein Leben nieder & Stehe…
=> Ich will heute zu Amerika sprechen
=> Steh auf Amerika oder geh unter
=> Abtreibungen müssen aufhören
=> Vorherbestimmung & Lebenssinn
=> Diese Welt ist angeschlagen
Related Messages…
=> My Child, you only have little Time left
=> I have chosen Donald Trump
=> Detest Satan’s Lies about Donald…
=> Donald Trump … The Truth
=> If you would ban Abortion…
=> The false Prophets gather
=> A false national Leader & Conseq.
=> The trojan Horse of MIGRATION
=> You wanted Satan’s Rule, here it is!
=> New World Order & OneWorldReligion
=> Stand up America & The wise Virgins
=> Lay down your Life & Stand…
=> I want to speak to America tonight
=> Stand up America or perish
=> Abortions must stop
=> Predestination & Sense of Life
=> This World is stricken

flagge de  Wenn ihr die Besten nicht unterstützt, werdet ihr zu Opfern der Sch…

Jesus sagt…
Wenn ihr die Besten nicht unterstützt, werdet ihr zu Opfern der Schlimmsten!

18. März 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Es ist unglaublich wichtig für Mich, dass Ich mit Meiner Herde in Kontakt stehe. So Viele werden momentan von den Ereignissen in der Welt hin und her geworfen, wie sie ihnen in den Massenmedien präsentiert werden, die unehrlich, verdreht und nicht mehr zu retten sind.

“Meine Leute gehen unter, weil ihnen das Wissen fehlt, da sie zu faul sind, um zu suchen, bis sie die Wahrheit herausfinden. Clare, du warst auch einmal so, aber die Zeit war noch nicht gekommen, wo deine Erkenntnis hätte wachsen können. Wie auch immer, du hast aus der Ferne die wahre Natur der Dinge verstanden.”

(Clare) Ja – ich konnte mich einfach nicht dazu bringen, für irgend Jemanden zu stimmen, da ich fühlte, dass sie Alle korrupt sind und lügen.

(Jesus) “Aber jetzt rufe Ich Meine Leute zur Achtsamkeit, Handlung und Verantwortlichkeit. Wenn ihr die Wahrheit entdeckt, seid ihr dazu verpflichtet, sie zu unterstützen und eure Stimme abzugeben.

“Ich weiss, dass Niemand perfekt ist. Ich weiss, dass es überall, wo ihr euch hindreht, Betrügereien und Korruption gibt. Wenn ihr aber die Besten nicht unterstützt, wenn sie auch nicht vollkommen sind, werdet ihr zu Opfern der Schlimmsten werden.

“Einige von euch sind in soziale Aufgaben gerufen und ihr werdet euch in Verantwortungspositionen wiederfinden. Dann werdet ihr die hohen Winde besser verstehen, durch welche sich die Höheren navigieren müssen, um in der Politik überleben zu können. Jeder kann in seinem Lehnstuhl sitzen und Andere kritisieren. Aber lasst sie in eine Position kommen, wo von allen Seiten Druck ausgeübt wird, um zu sehen, ob sie überleben können, während sie das Richtige tun. Dies ist einer der Gründe, warum Ich Kritik und Verleumdung hasse. Jene, die ihre Zunge in ein Schwert verwandeln, um Andere zu zerstören, sind nicht Teil der Lösung.

“Jene, die diese Welt in einen Ort mit höherer Moral verwandeln möchten, krempeln ihre Ärmel hoch und gehen an die Arbeit. Und deshalb rate Ich euch, Meine Leute… Übernehmt Verantwortung für eure Regierung, ob im Gebet, durch das Unterstützen von Kandidaten oder indem ihr die Öffentlichkeit aufklärt. Lasst die Dinge nicht einfach an euch vorbeiziehen, ohne eine moralische Grundhaltung einzunehmen. Und denkt daran, dass Niemand perfekt ist, aber macht Jene ausfindig, die jene Dinge hochhalten, die wichtig sind für Mich. Dies kann in einem grösseren oder kleineren Mass der Fall sein, abhängig von euren Entscheidungen, aber tut, was richtig ist gemäss den Schriften.

“Das Chaos, in welchem sich eure Nation (Amerika) momentan befindet, ist das Ergebnis einer jahrzehntelangen, oberflächlichen Denkweise und eines sündhaften, geschäftigen Lebensstils, in welchem die Menschen keine Zeit für Mich oder für ihre Nation gefunden haben. Satan verlässt sich auf eine lauwarme Mittelklasse, die von ihren endlosen, weltlichen Beschäftigungen komplett vereinnahmt wird.

“Es ist nicht einfach zu erkennen, wie wichtig eure Regierung ist, bis ihr zum Opfer der Korruption werdet und es zu spät ist, um irgend etwas dagegen zu unternehmen. Dies ist, was mit Nationen passiert, die nicht von Grund auf proaktiv das unterstützen, was richtig ist.

“Dies ist die Art, wie Diktatoren die Herrschaft über die Menschen übernehmen, um sie anschliessend unterdrücken und töten zu können. Freiheit ist enorm kostspielig. Und wenn euer Herz bewegt ist, während ihr über eure Nation nachdenkt, dann hört ihr einen Ruf von Mir, etwas zu tun. Werdet aktiv und fangt irgendwo an. Es spielt keine Rolle, wo ihr beginnt. Ich werde euch von einer Position in die Nächste führen, während ihr heranwächst.

“Ich sende jetzt diesen Ruf hinaus, da Einige von euch Wahlen gegenüber stehen, die immensen Einfluss haben darauf, wie Präsident Trump die nötigen moralischen Veränderungen vornehmen kann, um die Abschlachtung der Unschuldigen und andere skandalöse, unmoralische Gesetze zu stoppen.”

(Clare) Herr, du bist so voller Überraschungen! Ich habe diese Botschaft niemals erwartet.

(Jesus) “Clare, Ich bin dir dankbar, dass du diese letzten Momente deines Tages nutzt, um dafür zu sorgen, dass diese Botschaft veröffentlicht wird. Sie ist kurz, aber sehr wichtig.

“Wir machen Fortschritte mit den Dingen, die Mir am Herzen liegen. Fühle dich also nicht verurteilt, wenn du Dinge zusammen suchst. Alles, was du getan hast, war Mein Wille für dich.”

(Clare) Ich danke Dir, Herr.

(Jesus) “Fühlst du den Frieden nicht?”

(Clare) Das tue ich. Er ist so süss.

(Jesus) “Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass das, was du mit deinem Tag anstellst, Mich zutiefst erfreut. Ich möchte, dass du frei von Schuldgefühlen lebst. Der Feind wird alles verdrehen, was er kann, um Schuldgefühle zu verursachen und es raubt dir die Kräfte. Und darum nutze Ich diese Gelegenheit, um dir zu sagen… ‘Geniesse den Frieden, du agierst in Meinem Willen.’”

(Clare) Du bist so gütig zu mir, Jesus.

(Jesus) “Ich will deine Treue belohnen und deinem Herz Frieden schenken.”

Und hier noch ein Auszug aus der Botschaft vom 20. Juni 2019…

Jesus begann… “Wir (Dreieinigkeit) werden müde, mit den Nationen und dem amerikanischen Volk um den Mann, Donald Trump, zu kämpfen, den Wir als Präsidenten, als Chef unter den Führern der Welt ernannt haben. Viele widerstehen ihm, öffentlich und privat. Einige von Meinen Leuten haben sogar begonnen, gegen ihn zu predigen und zu prophezeien. Lügen! Bereut und kehrt um, solange noch Zeit ist, ihr lügenden Propheten, denn es steht geschrieben… Ich bin es, der durch Meine grosse Kraft und Meinen ausgestreckten Arm die Erde erschaffen hat, mit den Menschen und Tieren, die auf ihr leben und Ich gebe es Jenem, den Ich als den Richtigen erachte.

“Präsident Trump ist MEIN Auserwählter. Und alle Führer im In- und Ausland, die sich mit ihm in Wahrheit in eine Linie bringen, nicht oberflächlich, sondern aufrichtig und in Wahrheit, werden sich selbst, ihren Nationen, ihrem Land und ihrem Volk einen guten Dienst erweisen. Aber zu den Führern und Leuten die dies nicht so tun, und stattdessen mit offener Feindseligkeit oder zwei Gesichtern kommen werden, ob zu Hause oder im Ausland, steht es geschrieben…

(Jeremia 27:8-11) Das Volk aber und das Königreich, das Nebukadnezar, dem König von Babel, nicht untertan sein will und das seinen Nacken nicht unter das Joch des Königs von Babel beugt, dieses Volk will ich heimsuchen mit Schwert, Hunger und Pest, spricht der HERR, bis ich sie durch seine Hand umbringe. So hört doch nicht auf eure Propheten, Wahrsager, Traumdeuter, Zeichendeuter und Zauberer, die euch sagen: Ihr werdet nicht untertan sein müssen dem König von Babel. Denn sie weissagen euch Lüge, auf dass sie euch aus eurem Lande fortbringen und ich euch verstoße und ihr umkommt. Aber das Volk, das seinen Nacken unter das Joch des Königs von Babel beugt und ihm untertan ist, das will ich in seinem Lande lassen, dass es dasselbe bebaue und bewohne, spricht der HERR.

(Jesus) “Wir (Dreieinigkeit) sind müde von den rebellischen Handlungen der Führer der Nationen, der Mitglieder des Kongresses und der Menschen mit liberalen Ideologien. Jetzt präsentieren Wir also diese klare Wahl. Einige von ihnen denken, dass Trump in 2 Jahren nicht mehr Präsident sein wird und dass der Ist-Zustand wieder hergestellt wird, um die von der Macht entfernten Personen wie Hillary, Obama und Biden zurückzubringen und Jene, die Hand in Hand mit ihnen zusammenarbeiten und nach Belieben Böses tun. Denn Verdorbenheit und Blindheit ist ‘Friede’ für die Gottlosen, aber lest, was in Jeremia 28 geschrieben steht und überlegt genau.

“Zu Jenen unter Meinem Volk, besonders in Amerika und speziell zu Jenen in der Regierung sage Ich… Wählt an diesem Tag, wem ihr dienen werdet. Präsident Trump war und ist immer noch MEINE Wahl. Dies bedeutet nicht, dass er perfekt ist, aber er wird Meinen Willen tun und Ich werde seine Bemühungen segnen. Betet immer für ihn, Meine Bräute und Jene von euch, die amerikanische Staatsbürger sind, wählt Jene ins Amt, die mit ihm zusammenarbeiten wollen.

“Jene von euch, die keine Amerikaner sind, betet für die Führer eurer Regierungen, mit Präsident Trump zu kooperieren und Meine Agenda anzunehmen. Italien und Brasilien sehen die Antworten auf ihre Gebete. Es freut Mich, Nationen zu sehen, die Meiner Mutter und Meinem heiligen Herzen zugetan sind. Betet treu dafür, Meine Leute. Ich bin mit euch und Ich liebe euch mehr als Worte es ausdrücken können.

“Zu Jenen, die sich Meine Feinde nennen, Ich flehe euch an, diese Warnung zu beherzigen. Viele von euch stehen noch in diesem Jahr dem Tod gegenüber, einem plötzlichen Tod, ohne Möglichkeit der Reue und Umkehr. Und zu Meinem grossen Schmerz und zu eurem Eigenen werdet ihr von bösartigen Dämonen in die Hölle gezogen werden, die eifrig darauf warten, euch für alle Ewigkeit mit Qualen zu erfüllen.

“Bitte, bitte kommt zu Mir, zögert keinen weiteren Moment. Ich werde euch vergeben und euch rein waschen. Ich werde eure blutbefleckten Hände weisser waschen als Schnee. Ich werde das Schwarze und Böse aus eurem Herzen entfernen und euch ein neues Herz aus Fleisch geben, so rosa und zart, wie an dem Tag als ihr geboren wurdet. Ich werde Mein Zuhause bei euch machen und euch niemals verlassen. Bereut, solange noch Zeit ist.”

flagge en  If you do not support the Best, you will be Victims of the Worst!

   

Jesus says…
If you do not support the Best, you will be Victims of the Worst!

March 18, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “It’s terribly important to Me that I am in communication with My flock. So many in this moment are swayed by the events of the world as it is presented to them in the mainstream media — which is crooked and perverted beyond remedy.

“My people perish for lack of knowledge, because they are too lazy to search until they uncover the truth. You were this way, Clare, but the time had not yet come for your understanding to increase. However, you understood from afar the true nature of things.”

(Clare) Yes – I just couldn’t bring myself to vote for anybody, because I felt they were ALL corrupt and liars.

(Jesus) “But now I am calling My people to awareness, action and accountability. As you discover the truth, you do have an obligation to support it and vote.

“I know that no man is perfect. I know there is underhandedness and corruption everywhere you turn. But without supporting the best, though they be imperfect, you become the victims of the worst.

“Some of you are called to social action and will find yourselves in positions of responsibility. You will then understand more fully the high winds the lofty must navigate and survive in the political realms. Everyone can sit in their armchairs and find fault. But let them get into a position with pressure on all sides and see if they can survive while doing the right thing. That is one reason I abhor criticism and back-biting. Those who make their tongues a sword, for cutting others down, are not part of the solution.

“Those who want to make this world a more moral place will roll up their sleeves and get to work. And so, I counsel you, My people… take responsibility for your government, whether in prayer, supporting candidates, or educating the public. Do not allow things to just flow right by you without taking a moral stance. And remember that no one is perfect, but seek to support the ones who uphold what is important to Me. This may be in a greater or lesser degree, depending on your choices, but do what is right according to Scripture.

“The mess your nation (America) is in now is the result of decades of shallow thinking; sinfully busy lifestyles that don’t have time for Me or for their nation. This is what Satan depends on – a lukewarm middle-class that is overwhelmed by endless worldly preoccupations.

“It isn’t easy to see how vital your government is… until you become the victim of corruption and it’s too late to do anything about it. This is what happens to nations that are not proactive in supporting what is right, from the ground up.

“This is how dictators take over peoples, oppress and murder them. There is a tremendous cost to freedom. And if your heart stirs when you consider your nation, you are hearing from Me a calling to do something. Get active and start somewhere. It doesn’t matter where you begin. I will move you from position to position as you grow.

“I am putting this call out to you right now, because some of you are facing elections that will deeply affect how President Trump is able to make the moral changes necessary to stop the slaughter of the innocents and other disgracefully immoral laws.”

(Clare) Lord, you are so full of surprises! I never expected this message.

(Jesus) “Well, I am grateful to you, Clare, for taking these last moments of your day to see to it this message gets out. It is short, but very important.

“And we are making progress with the things that are on My Heart. So, please do not get under condemnation for pulling things together. All that you have been doing has been in My will for you.”

(Clare) Thank you, Lord.

(Jesus) “Don’t you feel the peace?”

(Clare) I do. It’s very sweet.

(Jesus) “That is a sure indication that what you are doing with your day is very pleasing to Me. I want you to walk in freedom from guilt. The enemy will twist whatever he can to cause you to feel guilty. And it’s debilitating to you. So, I am taking this opportunity to tell you… ‘Enjoy the peace; you are operating in My will.’”

(Clare) You are so kind to me, Jesus.

(Jesus) “I want to reward your faithfulness and put your heart at peace.”

And here an Excerpt of the Message from June 20, 2019…

Jesus began… “We (Trinity) grow weary with contending with the Nations and the people of America over the man, Donald Trump, whom We have appointed as President, as Chief among world leaders. Many resist him, publicly and privately. Some among My people have even taken to preaching and prophesying against him. Lies! Repent while there is yet time, lying prophets, for it is written… It is I who by My great power and My outstretched arm have made the earth, with the men and animals that are on the earth, and I give it to whomever it seems right to Me.

“President Trump is MY chosen. And all leaders, at home and abroad, who align themselves with him in truth, not superficially, but in sincerity and truth, will serve themselves, their nations, their lands, and their people well. But to those leaders and people who will not, and will come with open hostility or two faces, whether at home or abroad, it is written…

(Jeremiah 27:8-11) “But if any nation or kingdom will not serve this Nebuchadnezzar king of Babylon, and put its neck under the yoke of the king of Babylon, I will punish that nation with the sword, with famine, and with pestilence, declares the LORD, until I have consumed it by his hand. So do not listen to your prophets, your diviners, your dreamers, your fortune-tellers, or your sorcerers, who are saying to you… ‘You shall not serve the king of Babylon.’ For it is a lie that they are prophesying to you, with the result that you will be removed far from your land, and I will drive you out, and you will perish. But any nation that will bring its neck under the yoke of the king of Babylon and serve him, I will leave on its own land, to work it and dwell there, declares the LORD.”

(Jesus) “We are weary with the rebellious actions of the leaders of the Nations, members of Congress, and of the people bearing liberal ideologies. So, now We present this clear choice. Some of these have the idea that in two years’ time Trump will be President no more, and that the ‘status quo’ will be restored, to bring back those removed from power, Hillary, Obama, Biden. And those who are hand in hand with them to do wickedness at will, for corruption and blindness is ‘peace’ to the wicked, but read, what is written in Jeremiah 28 and carefully consider (please read in your Bible…).

“To Those among My people, especially in America, especially in Government, I say, choose this day who you will serve. President Trump was and still is MY choice. This does not mean he is perfect, but he will do My will and I will bless his efforts. Pray for him always, My Brides, and those of you who are American citizens, vote into office those who will cooperate with him.

“Those of you who are not Americans, pray for your government leaders to cooperate with President Trump, and to take on My agenda. Italy and Brazil are seeing the answers to their prayers. It brings Me great Joy to see nations consecrated to My mother, and to My Sacred Heart. Pray faithfully for this, My people. I am with you, and I love you more than words can express.

“To those who call themselves My enemies, I implore you to heed this warning. Many of you face death this year, sudden death, without the opportunity of repentance. And to My great pain and suffering, and to your own, you will be dragged into Hell by vicious demons who wait eagerly to fill you with torments for eternity.

“Please, please come to Me, don’t delay another moment. I will forgive you and wash you clean. I will wash your bloodstained hands whiter than snow. I will remove the blackness and evil from your hearts and give you a new heart of flesh, as pink and tender as the day you were born. I will make My home there with you, and I will never leave you. Repent while there is still time.

Wer ist Clare du Bois ? … Ich habe mit Clare’s Schwächen nicht übertrieben – Who is Clare du Bois ? … I have not exaggerated about Clare’s weaknesses

BOTSCHAFT / MESSAGE 603
<= 602                                                                                                                604 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px flagge italian
Wer ist Clare Du Bois-Wer ist Schwester Clare-Liebesbriefe von Jesus Who is Clare Du Bois-Who is Sister Clare-Loveletters from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ernste Warnung…Ohne Liebe werdet
=> Jesus spricht über Schuldgefühle
=> Seid nicht entmutigt aufgrund eur…
=> Jesus führt durch das Übergabegebet
=> Misserfolge qualifizieren euch für…
=> Religiöse Vorurteile & Verachtung
=> Ich führe dich in deine Träume hinein
=> Zustimmung ist das Entscheidende
=> Ich kann alles tun mit euch…
Related Messages…
=> Serious Warning…Without Love you
=> Jesus speaks about Guilt
=> Don’t be discouraged by your…
=> Jesus leads thru Prayer of Surrender
=> Failures qualify you for Success
=> Religious Bias, Scorn & Contempt
=> I am leading you into your Dreams
=> Your Consent is the bottom line
=> I can do everything with you…

flagge de  Jesus sagt… Ich habe mit Clare’s Schwächen nicht übertrieben…

Jesus sagt… Ich habe mit Clare’s Schwächen nicht übertrieben…

14. März 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Ich glaube an dich, Clare. Auch wenn du dich selbst herunter drückst, richte Ich dich auf. Ich sage dir dies, weil Ich möchte, dass du grosses Vertrauen hast in das, was du für Mich tust. Denn wahrlich, Mein Geist ist lebendig und wohl in dir.”

“Du kannst es nur nicht sehen oder verstehen. Doch für den Einfachen und Kindlichen ist es ersichtlich und unsere Episoden nähren sie wie Milch und Honig.”

“Und dies ist, worum es eigentlich geht. Man muss weit unter die Oberfläche eintauchen, um die Verbindung sehen und fühlen zu können. Wie traurig es ist, dass du von der christlichen Gemeinschaft abgelehnt wirst und fälschlicherweise mit allerlei Dingen beschuldigt und verleumdet wirst. Das ist so tragisch für Mich, da so viel Güte von Mir durch dich fliesst und doch wollen sie nicht davon trinken.”

“Meine Herzbewohner, es ist notwendig für euch Alle, dass ihr versteht, dass dieser Dialog zwischen Clare und Mir ein Geschenk an EUCH ist, mehr als alles Andere. Es ist nicht ihr Geschenk. Es ist Mein Geschenk, das mit euch geteilt wird, damit ihr Mir folgen und in dieselbe tiefe und zärtliche Beziehung eintreten könnt. Sie ist lediglich ein Gefäss und ein ziemlich gebrochenes Gefäss noch dazu und Jede ihrer Narben ist eine Möglichkeit für euch, Meine Barmherzigkeit in eurem eigenen Leben zu erleben.”

“Ich habe sie gewählt, weil sie in so vielen verschiedenen Aspekten schwach ist, dass es schon fast alles abdeckt, womit ihr Alle kämpft. Sie ist weniger hell als ihr, sie ist zwanghafter als die Meisten von euch, sie ist ungeduldig und unbeständig, ganz einfach abzulenken und sie ist nicht im Stande, gross zu fasten oder sich selbst zu verleugnen, sie driftet konstant in ihre Liebesaffäre mit der Welt hinein und wieder heraus (Blumen usw.). Aber sie bietet Mir die perfekte Möglichkeit, um mit euch über eure Fehler zu sprechen und dass ihr versteht, dass Ich für euch bin mit Meinem ganzen Herzen.”

“Viele von euch sind viel intelligenter, disziplinierter, engagierter, fokussierter und zuverlässiger… Ich könnte noch lange weiter fahren. Aber Ich habe die Törichten dieser Welt Jenen vorgezogen, die als so fähig und sehr klug angesehen werden. Ja, genau wie es geschrieben steht… ‘Die Torheit Gottes ist klüger als die menschliche Weisheit und die Schwäche Gottes ist stärker als die menschliche Stärke.'”

“Brüder und Schwestern, erinnert euch an das, was ihr wart, als ihr gerufen wurdet. Nicht Viele von euch waren klug nach menschlichem Massstab. Nicht Viele waren einflussreich, nicht Viele waren edler Abstammung. Doch Gott wählte die törichten Dinge der Welt, um die Klugen zu beschämen. Gott wählte die schwachen Dinge der Welt, um die Starken zu beschämen. Gott wählte die bescheidenen und verachteten Dinge der Welt und die Dinge, die nicht sind, um die Dinge zunichte zu machen, die sind, damit Niemand vor ihm prahlen kann. Wegen ihm seid ihr in Jesus Christus, der für uns zur Weisheit Gottes wurde, unsere Gerechtigkeit, Heiligkeit und Erlösung.” 1. Korinther 1:26-30

“Was Ich euch Allen damit sagen will ist, dass ihr auf nichts eifersüchtig sein müsst bei dieser Dienerin. Sie hat mehr Fehler als ihr Alle zusammen und Ich sage dies als Herr alles Fleisches und als Urheber des Lebens. Ich verspreche euch, dies ist keine Übertreibung.”

“Nun, was ist so anders an Clare? Eigentlich nichts. Sie ist ziemlich gewöhnlich und das ist, was sie zum perfekten Beispiel macht für euch Alle, was mit Mir möglich ist. Übergebt Mir euer Leben und Ich werde wundervolle Dinge vollbringen mit euch. Schenkt Mir euer Leben und Ich werde durch euch leben. Übergebt Mir eure Mängel und Fehler und Ich werde durch sie arbeiten, um Meine Herrlichkeit leuchten zu lassen.”

“Jedes von euch hat mehr Potential als sie und das ist ein weiterer Grund, warum Ich sie gewählt habe. Als sie New Age studierte, haben sie die Dämonen übergangen, da sie Jemanden wollten, der talentierter ist. Sie war weder qualifiziert noch gut genug für mehr als Ich euch sagen kann.”

“Aber sie war qualifiziert aus Meiner Sicht, da sie über allem Anderen die Wahrheit suchte und sie war bereit, sich mit ihren glanzlosen Qualifikationen zu arrangieren. Sie wusste, dass Meine Liebe alles war, was für sie zählte und der Rest war irrelevant.”

“Bis zu diesem Tag lassen sie ihre Kämpfe stolpern – aber Ich richte sie auf, weil sie sich nicht auf sich selbst verlässt. Sie verlässt sich auf Mich, es zu tun. Ja, sie gibt sich Mühe, aber Ich muss ihr die restlichen 90 Prozent entgegenkommen, andernfalls wird nichts erledigt.”

“Ich warte auf den Rest von euch, ihr Lieben. Wann werdet ihr aufhören, Jemand sein zu wollen und euer Nichts Mir übergeben, damit Ich mit euch tun kann, was Ich will? Ich liebe gebrochene Stifte. Ein grosser Künstler kann erstaunliche Dinge tun mit einem kleinen Stift und das ist, wie Ich Viele von euch sehe – gebrochene Stifte, abgenutzte Radiergummis, ziemlich kurz und extrem schwierig, sie zu halten und damit zu zeichnen. Aber Ich werde euch überraschen, was Ich tun kann, sobald ihr Mir komplett übergeben seid.”

“Also bitte. Stellt diese Frau nicht auf ein Podest, seht sie als eine ganz gewöhnliche Seele, die häufig in eine Grube fällt und von Meiner Liebe herausgezogen werden muss. Sie hat euch nichts anzubieten ausser ihre Fehler und Versagen und einen Einblick in Meine Barmherzigkeit und was Ich mit den bescheidensten Gefässen erreichen kann.”

“Ich verspreche euch, dass Ich mit Clare’s Schwächen nicht übertrieben habe. Ich war unverblümt ehrlich und sie weiss es.”

“Und Ich sage es wie es ist, da es in diesem Kanal nicht um das Bejubeln einer grossen Prophetin geht. Bei diesem Kanal geht es um die Macht Meiner Gnade und Liebe im Leben einer sehr kleinen Seele, die Ich erwählt habe, um Meine Barmherzigkeit zu offenbaren, indem Ich mit all euren Fehlschlägen und Mängeln arbeite. Ich hätte sie nicht nutzen können für diese Mission, wenn sie irgend etwas mehr wäre als Nichts.”

“Was kann Ich also mit Jenen tun, die willig sind, gebrochen und umgestaltet zu werden in das, wofür Ich sie erschaffen habe? Es ist jenseits eures Verständnisses, dies wissen zu können, Geliebte. Sagen wir einfach, dass Ich für Jedes von euch wunderbare Dinge auf Lager habe. Eure Augen haben nicht gesehen, noch ist es in eure Träume eingedrungen, was Ich mit Jenen tun kann, die Mich lieben und die sich Meinem Brechen und Meiner Ausbildung unterwerfen werden. Doch Ich verspreche euch etwas… Ihr werdet erstaunt sein, wenn Ich mit euch fertig bin. Und ihr werdet zerknirscht und gedemütigt sein. Ihr werdet Mir ähnlich sein.”

“Kommt! Kommt in Meine Arme und lasst Mich euch in ein Gefäss der Ehre verwandeln. Mein Herz sehnt sich nach euch! Kommt und erfüllt die Bestimmung, die Ich für euch allein reserviert habe. Kommt! Vertraut Mir, dass nichts in dieser Welt Mich davon abhalten kann, Mein Ziel in eurem Leben zu erfüllen.”

“Wollt ihr Heilige sein? Kommt. Ich kann dies auch mit euch tun. Doch das Grösste von Allem ist nicht, was ihr sein werdet, sondern wer ihr seid für Mich und wie sehr Ich euch mit Meiner Liebe und Dankbarkeit durchtränken werde, weil ihr euch Mir übergeben habt. Kommt!”

flagge en  Jesus says… I have not exaggerated about Clare’s weaknesses

Jesus says… I have not exaggerated about Clare’s weaknesses

March 14, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “I do so believe in you, Clare. Though you put yourself down, I raise you up. I tell you this, because I want you to have great confidence in what you are doing for Me. Because truly, My Spirit is alive and well in you.”

“You just don’t see it or understand it. Yet it is visible to the simple and child-like and our episodes nourish them like milk and honey.”

“And this is what it is all about. One must go way below the surface to see and feel the connection. How sad it is that you are set aside by the Christian community and falsely accused of all kinds of calumny. This is tragic to Me, because so much goodness is flowing from Me through you and yet they will not drink.”

“My Heartdwellers, it is essential for you all to recognize that this dialogue between Clare and I is a gift to YOU, more than anything else. It is not her gift. It is My gift, to be shared with you so that you can pursue Me and be brought into the same very deep and tender relationship. She is merely a vessel, a very broken vessel at that, and each one of her scars is an opportunity for you to experience My Mercy in your own life.”

“I have chosen her, because she is weak in so many different ways, that it covers just about everything you all struggle with. She is less bright than you are, she is more compulsive than most of you, she is impatient and flighty, easily distracted, not capable of great fasting or self- denial, drifts in and out of her love affair with the world (flowers, etc.). But she offers Me the very perfect opportunity to speak to you about your faults, and for you to understand that I am for you with all of My Heart.”

“Many of you are far more intelligent, self-controlled, dedicated, focused, reliable…. Oh, I could go on and on and on. But I have chosen the foolish ones of this world over those who are considered so very wise and capable. Yes, even as it is written… ‘The foolishness of God is wiser than human wisdom, and the weakness of God is stronger than human strength.’”

“Brothers and sisters, think of what you were when you were called. Not many of you were wise by human standards; not many were influential; not many were noble of birth. But God chose the foolish things of the world to shame the wise; God chose the weak things of the world to shame the strong. God chose the lowly things of this world and the despised things — and the things that are not — to nullify the things that are, so that no one may boast before him. It is because of him that you are in Christ Jesus, who has become for us wisdom from God — that is, our righteousness, holiness and redemption.” 1 Corinthians 1:26-30

“What I am wanting to get across to all of you is that you have nothing to be jealous of in this handmaiden. She has more faults than all of you put together, and I am saying this as the Lord of all flesh and Author of life. I promise you, this is no exaggeration.”

“So, what is so different about Clare? Nothing, really. She is very common, and that’s what makes her the perfect example for all of you of what is possible with Me. Give Me your life and I will do wonderful things with you. Give Me your life and I will live through you. Give Me your failures and faults and I will work through them to make My Glory shine.”

“Each one of you have more potential than she has; that is another reason I chose her. When she was studying the New Age, the devils passed over her, because they wanted someone more gifted; she didn’t qualify or measure up in more ways than I can tell you.”

“But she qualified in My eyes. Because she was seeking the truth above all other things, and was willing to come to terms with her lack-luster qualifications. She knew that My Love was all that mattered to her and the rest was irrelevant.”

“To this day, her struggles still cause her to stumble — but I lift her up, because she doesn’t count on herself. She counts on Me to do it. Yes, she puts forth effort, but I must meet her with the other 90% or nothing gets accomplished.”

“I’m waiting for the rest of you, dear ones. When will you stop trying to be someone and turn over your nothingness to Me, so I can do with you what I like? I love broken pencils. A great artist can do amazing things with one little pencil, and that is how I see so many of you—broken pencils, erasers worn down, very short and difficult to grasp and draw with. But I will amaze you with what I can do, once you are totally yielded to Me.”

“So, please. Don’t put this woman on a pedestal. Rather, see her as a very common soul who frequently falls into a pit and must be extricated with My Love. She has nothing to offer you but her faults and failures and a glimpse into My mercy and what it can accomplish with the lowliest of vessels.”

“I promise you, I have not exaggerated about Clare’s weaknesses. I have been bluntly honest. And she knows it.”

“And I am telling it like it is, because this Channel is not about the hailing of some great prophetess. This Channel is about the power of My grace and love in the life of a very little soul I have chosen to use to reveal My Mercy, in working with all of your failures and short-comings. I could not have used her for this mission if she were anything more than nothing.”

“What can I do with you who are willing to be broken and reformed into what I created you to be? It is beyond your comprehension to know this, Beloved ones. Suffice it to say, I have very wonderful things in store for everyone of you. Your eyes have not seen, nor has it even entered into your dreams, what I can do with those who love Me and will submit to My breaking and training. But I do promise you one thing: you will be amazed when I am done with you. And you will be contrite and humbled beyond words. And you will resemble Me.”

“Come! Come into My arms and let Me make of you a vessel unto honor. My heart longs for you! Come and fulfill the destiny I have reserved for only you. Come! Trust that nothing in this world can stop Me from accomplishing My ends in your life.”

“Do you want to be a saint? Come. I can do that with you, as well. But the greatest of all is not what you will become, but who you are to Me and how much I will drench you in My love and gratitude because you gave yourself to Me. Come!”

 flagge ru  Иисус говорит … Кто такая Клэр Дюбуа? …
Я не преувеличил со слабостями Клэр …

<= обратно

 => PDF

Иисус говорит … Кто такая Клэр Дюбуа? …
Я не преувеличил со слабостями Клэр …

14 марта 2018 года – Слова от Иисуса к сестре Клэр

Иисус начал … «Я верю в тебя, Клэр. Даже если ты подавляешь себя, Я подниму тебя. Я говорю тебе это, потому что Я хочу, чтобы ты верила в то, что ты делаешь для Меня. Ибо истинно, Дух Мой жив и здоров внутри вас ».

«Ты просто не можешь это увидеть или понять. Но для простого и детского это очевидно, и наши эпизоды питают его, как молоко и мед ».

«И это то, о чем идет речь. Нужно нырять далеко под поверхность, чтобы увидеть и почувствовать соединение. Как грустно, что тебя отвергает христианская община и ложно обвиняет и опорочивает всякими вещами. Это так трагично для Меня, потому что столько доброты течет от Меня через тебя, и все же они не хотят пить из этого”.

«Мои жители сердца, всем вам необходимо, чтобы вы поняли, что этот диалог между Клэр и Мной – это подарок для ВАС, больше чем все остальное. Это не ее подарок. Это Мой подарок, которым Я делюсь с вами, чтобы вы могли следовать за Мной и вступать в те же глубокие и нежные отношения. Она всего лишь сосуд и, причем довольно сломанный сосуд, и каждый из ее шрамов – это возможность для вас, чтобы испытать Мое милосердие в вашей собственной жизни ».

«Я выбрал ее, потому что она слаба в столь многих аспектах, что это охватывает почти все, с чем вы все боритесь. Она менее ярче, чем вы, она более компульсивнее чем большинство из вас, она нетерпелива и непоследовательна, очень легко отвлекается, и она не в состоянии держать большие посты или отвергать себя, она постоянно погружается в свое любовное приключение с миром (цветы и т. д.). Но она дает мне прекрасную возможность поговорить с вами о ваших ошибках и чтобы вы понимали, что Я за вас, всем Моим Сердцем.

«Многие из вас гораздо умнее, дисциплинированные, целеустремленные, целенаправленны и надежны … Я мог бы продолжать долгое время. Но Я предпочел глупых этого мира тем, кто считаются такими способными и очень умными. Да, как написано … «Глупость Бога мудрее человеческой мудрости, а слабость Бога сильнее человеческой силы».

Братья и сестры, вспомните, какими вы были, когда вы были призваны. Не многие из вас были мудрыми по человеческим меркам. Не многие были влиятельными, не многие были знатного происхождения. Но Бог избрал глупых мира, чтобы постыдить мудрых. Бог избрал слабых мира – чтобы постыдить сильных. Бог избрал низкое и презренное, то, что в мире не имеет никакой цены, чтобы сделать ничем то, что считается важным, чтобы никто не мог хвалиться перед Ним. Благодаря Ему вы находитесь во Христе Иисусе, Который стал для нас мудростью Божьей, нашей праведностью, святостью и искуплением.
«То, что Я хочу сказать этим всем вам, что вам ни к чему не стоит ревновать эту служанку. У нее больше недостатков, чем у всех вас вместе, и Я говорю это как Хозяин всякой плоти и Создатель жизни. Я обещаю вам, это не преувеличение ».

«Ну, что же такого иного в Клэр? Вообще-то, ничего. Она довольно обычная, и это то, что делает ее идеальным примером для всех вас, что возможно со Мной.
Передайте Мне свою жизнь, и Я буду совершать удивительные вещи с вами. Подарите Мне свою жизнь, и Я буду жить через вас. Передайте Мне свои недостатки и ошибки, и Я буду работать через них, чтобы заставить светить Мою славу ».

«У каждого из вас больше потенциала, чем у нее, и это еще одна причина, почему Я выбрал ее. Когда она изучала новый век, демоны обошли ее, потому что они хотели кого то, кто более талантливый. Она не была ни квалифицирована, ни достаточно хороша для большего, чем Я могу вам сказать.

«Но она была квалифицирована с Моей точки зрения, потому что она искала правду выше всего остального, и она была готова смириться с ее тусклыми квалификациями. Она знала, что Моя любовь – была все, что для нее было важно, а остальное не имело значения ».

«До этого дня, ее бои позволяют ей спотыкаться, но Я подниму ее, потому что она не полагается на себя. Она полагается на Меня, чтобы сделать это. Да, она старается, но остальные 90 процентов Я должен идти ей на встречу, иначе ничего не будет сделано ».

«Я жду остальных из вас, дорогие. Когда вы перестанете хотеть быть кем-то и передавать Мне свое ничто, чтобы Я мог делать с вами то, что Я хочу? Я люблю сломанные карандаши. Великий художник может делать удивительные вещи с помощью маленького карандаша, и именно так Я вижу многих из вас – сломанные карандаши, изношенные стирательные резинки, довольно короткие, и чрезвычайно трудно, держать и рисовать ими. Но Я удивлю вас, что Я могу сделать, когда вы будете полностью отданы Мне ».

“Поэтому, пожалуйста. Не ставьте эту женщину на пьедестал, рассматривайте ее как очень обычную душу, которая часто падает в яму и должна быть вытащена Моей любовью. Ей нечего предложить вам, кроме ее ошибок и неудач, и взгляд на Мою милость и то, что Я могу достичь с помощью самых скромных сосудов ».

«Я обещаю вам, что Я не преувеличил со слабостями Клэр. Я был откровенно честен, и она это знает.

«И Я говорю это как есть, так как смысл этого канала не заключается в том, чтобы восторгаться великой пророчицей. В этом канале речь идет о силе Моей благодати и любви в жизни очень маленькой души, которую Я избрал, чтобы проявить Свою милость, работая со всеми вашими неудачами и недостатками. Я не мог бы использовать ее для этой миссии, если бы она была чем-то большим, чем ничто.

«Итак, что Я могу сделать с теми, кто готов быть разбитым и преобразованным в то, для чего Я их создал? Это находится за пределами вашего понимания, чтобы знать это, возлюбленные. Скажем так, что у Меня есть замечательные вещи, для каждого из вас. Ваши глаза не видели и это не проникло в ваши сны, что Я могу делать с теми, кто любит Меня и кто будет подчиняется Моей ломки и Моему обучению.
Но Я обещаю вам кое-что … Вы будете поражены, когда Я закончу с вами. И вы будете сокрушены и смиренны. Вы будете похожи на Меня “.

«Пойдемте, пойдемте в Мои объятия и позвольте Мне превратить вас в сосуд чести. Мое сердце тоскует по вам! Пойдемте, и исполните предназначение, которое Я зарезервировал для вас одних. Пойдемте! Поверьте Мне, что ничто в этом мире не может помешать Мне, выполнить Мою цель в вашей жизни ».

«Хотите ли вы быть святыми? Я могу это сделать и с вами. Но самое великое из всего – это не то, чем вы будете, а кем вы будете для Меня, и насколько Я буду пропитывать вас Своей любовью и благодарностью, потому что вы предали себя Мне. Пойдемте! ”

<= обратно

Betet gegen Präsident Trump’s Reise nach Nord Korea – Pray against President Trump’s Trip to North Korea

BOTSCHAFT / MESSAGE 606
<= 605                                                                                                                607 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2018-03-21 Attentats-Versuch gegen Praesident Trump-Beten-Reise nach Nordkorea-Liebesbrief von Jesus 2018-03-21 Assassination Attempt on President Trump-Prayer-Trip to North Korea-Loveletter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Kein schnelles Ende in diesem Drama
=> Die Gefahren sind sehr real
=> Es liegen böse Tage vor euch
=> Untergrundregierung kämpft nicht…
=> Da gibt es einen Gott im Himmel
=> Der kritische Punkt ist noch nicht…
=> Gottesfurcht…Der Anfang v. Weisheit
=> Die Welt verändert sich wegen euch
=> Machthaber & Machtmissbrauch
Related Messages…
=> No soon Ending to this Drama
=> The Threats are very real
=> Evil Days are ahead
=> Deep State is not fighting Pres. Trump
=> There is a God in Heaven
=> We are not past the critical Point yet
=> Fear of God…Beginning of Wisdom
=> The World is changing because of you
=> Powerful Rulers & Abuses of Power

flagge de  Betet gegen Präsident Trump’s Reise nach Nord Korea

Attentats-Versuche… Betet gegen Präsident Trump’s Reise nach Nord Korea

21. März 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Hier ist ein Traum von Einer unserer Abonnentinnen. Sie schrieb… ‘Ich hatte einen Traum vorige Nacht, dass Präsident Trump in einem Flugzeug sass, welches in der Luft explodierte. Es war schrecklich und Ich fühlte schrecklich darüber. Ich fragte den Herrn, ob der Traum von Ihm sei und ich bekam die Bestätigung, dass es so ist. Die Untergrundregierung versucht verzweifelt, Präsident Trump davon abzuhalten, sie für ihre Verbrechen anzuklagen. Wir müssen für ihn beten.’

Also ging ich zum Herrn und fragte… ‘Herr, IST DIES WAHR?’

Und Er begann… “Warst du nicht Zeuge davon, Clare? Habe Ich dir in deinem Geist nicht kundgetan, dass seine Reise nach Nord Korea angefüllt ist mit gefährlichen Gelegenheiten, ihn zu eliminieren?”

“In der Tat habe Ich dich und ALLE HERZBEWOHNER gewarnt… SEID IN ALARMBEREITSCHAFT. Betet dagegen und Ich werde diesen Anschlag auf sein Leben und auf das Leben seiner Lieben vereiteln. Aber ihr MÜSST ernsthaft beten und dies zuvorderst in euren Gedanken behalten, bereit auf eure Knie zu fallen in der Stunde der Entscheidung.”

“Er soll dem Druck KEINES MENSCHEN nachgeben, in irgend ein Flugzeug zu steigen. Möge er allen Versuchen widerstehen, in eine Falle gelockt zu werden. Mögen Jene um ihn herum mit einer Vorahnung gewarnt sein, dass er diesen Plan nicht verfolgen soll, sondern nach einer Alternative suchen oder es ganz absagen.”

“Dies ist eine sehr gefährliche Zeit. Ich bin mit ihm und eure Gebete werden in der Tat sein Leben retten und Ich werde wieder und immer wieder verherrlicht sein.”

“Wer sind diese eitlen, eingebildeten und blinden Widersacher, die glauben, dass Ich nichts sehe und auch ihren Plänen nicht entgegen wirken würde? Wer bin Ich aus ihrer Sicht, bloss ein Nebel und ein Hirngespinst der Phantasien ignoranter, unwissender Menschen?”

“ICH BIN GOTT und Ich habe Meine Gerechten aus dem brennenden Ofen von Nebukadnezar errettet. Und so werde Ich die feurigen Pfeile der Bösen zerstören. Denn Ich bin Gott und da gibt es keinen Anderen.”

“Doch Jene, die Fallen auslegen, stehen auf Treibsand und dieser wird euch sicherlich verschlingen, ausser ihr tut Busse und kehrt von euren bösen Wegen um.”

“Ganz egal, wie gross Mein Zorn ist, Meine Barmherzigkeit wird mit euch sein, wenn ihr Busse tut und umkehrt.”

flagge en  Pray against President Trump’s Trip to North Korea

   

Assassination Attempts… Pray against President Trump’s Trip to North Korea

March 21, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… Here is a dream from one of our subscribers. She wrote… ‘I had a dream the other night that President Trump was in an aircraft that exploded in the air as it was flying. It was terrible and I had the worst feeling of dread over it. I asked the Lord if the dream was from Him and I got a confirmation that it was. The deep state is desperate to stop president Trump from indicting them for their crimes so we need to keep praying for him.’

So, I went to the Lord and asked… ‘Lord, IS THIS TRUE?’

And He began… “Have you not borne witness to it, Clare? Have I not quickened your spirit that his trip to North Korea is fraught with dangerous opportunities to put an end to him?”

“Indeed, I have warned you and ALL HEARTDWELLERS… BE ON ALERT. Pray against this and I will foil this attempt on his life and his loved ones. But you MUST seriously pray and keep this in the forefront of your minds, ready to drop to your knees in the moment of decision.”

“Let him respond to NO MAN’S pressure to get on any plane. May he stand against every attempt to be lured into a trap. May those around him be forewarned with foreboding for him NOT to pursue a plan, but find an alternative or cancel altogether.”

“This is a very dangerous time. I am with him and your prayers will indeed save his life and I shall be glorified, again and again and again.”

“Who are these vain and blind opponents who believe I do not see nor will I stand
against their plans? Who am I in their eyes, but a mist and figment of the imaginations of ignorant people?”

“I AM God who delivered My righteous ones from the blazing furnace of Nebuchadnezzar. And so shall I destroy the fiery darts of the wicked. For I am God and there is no other.”

“Yet you who lay snares have stood in quicksand, which shall surely engulf you unless you repent and turn from your evil ways.”

“No matter how great My Wrath, My Mercy will be present to you when you repent.”

Jesus spricht über Schuldgefühle, Selbstnachsicht & Wohlstand – Jesus speaks about Guilt, Self-Indulgence & Prosperity

BOTSCHAFT / MESSAGE 602
<= 601                                                                                                                603 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2018-03-11 - Schuldgefuehle-Selbstnachsicht-Wohlstand-Liebesbrief von Jesus 2018-03-11 - Guilt-Self-Indulgence-Prosperity-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Schuld blockiert eure lebendigen W..
=> Seid Mir treu & Ignoriert das Unnütze
=> Was Satan verflucht, segne Ich
=> Ich will nur das Beste für Meine Braut
=> Der fehlgeleitete Materialist
=> Ich will heute zu Amerika sprechen
=> Monster, das deine Bestimmung zu…
=> Lauheit… Keine Füchse verderben…
=> Paulusbrief an Laodizea
Related Messages…
=> Guilt dams your living Waters
=> Be true to Me & Ignore the Useless
=> What Satan curses, I bless
=> I only want what is best for My Bride
=> The badly-guided Materialist
=> I want to speak to America tonight
=> Monster, that can derail your Destiny
=> Lukewarmness… Little Foxes spoil…
=> Paul’s Letter to Laodicea

flagge de  Jesus spricht über Schuldgefühle, Selbstnachsicht & Wohlstand

Jesus spricht über Schuldgefühle, Selbstnachsicht & Wohlstand

11. März 2018 – Worte von Jesus and Schwester Clare

Clare begann… Süsser Jesus, wie kann ich Dir jemals für Deine Güte und Gnade danken? Danke Dir, Herr. Nun, liebe Herzbewohner, als ich ins Gebet kam, sah ich, wie der Herr eine Schriftrolle in Seiner linken Hand hielt und ein Streichholz in Seiner Rechten. Und Er zündete damit die Schriftrolle an und verbrannte sie. Ich dachte… ‘Uh oh…’ Aber Er gab mir zu verstehen, dass es mit den Blumen zu tun hat. Jedes Jahr im Frühling fühle ich dieselbe Versuchung – und heute Abend gab ich nach. Ich kam mit Schuldgefühlen vor den Altar. Ich wollte beten, wusste aber, dass ich es ziemlich vermasselt habe und ich hoffte, dass Er eine Ausnahme machen würde und ich sie behalten darf. Ich bestellte einige Samen und ein paar kleine Pflanzen bei Amazon und ich wusste, dass wenn er mir nicht barmherzig sein würde, dass ich die Bestellung noch heute storniere. Ich habe Seine Reaktion wirklich nicht erwartet.

Also fragte ich… ‘Was verbrennst du da, Herr?’ (Ganz klar wissend, dass ich töricht war…)

Jesus begann… “Deine Liste mit all den Dingen, für die du dich schuldig fühlst. Ich habe deine Schuldgefühle so satt, Clare. Es gibt Meinen erlaubten Willen und Meinen perfekten Willen. Darf Ich sagen, dass du manchmal zu schwach bist, um in Meinem perfekten Willen zu leben? Und heute Abend habe Ich dir Meine Barmherzigkeit geschenkt. Denn du hast Mir treu und durch viele Prüfungen hindurch gedient – und diese Blumen sind Mein Geschenk für dich. Darum habe Ich dir gesagt, du sollst zurückgehen und die Lilien bestellen. Ich wusste, dass du sie für Mich aufgegeben hast, aber jetzt schenke Ich sie dir.”

“Es gibt Zeiten im Leben einer Seele, wo sie nach Barmherzigkeit ruft… Wie das Sprichwort sagt… ‘Man kann einen Bogen spannen, bis er bricht.'”

“Viele Meiner Heiligen hatten Gärten, die sie pflegten; Viele hatten auch Kerker, wo Meine Gegenwart ihr einziger Trost war. Für Jedes Einzelne bestimme Ich, was in der jeweiligen Jahreszeit ihres Lebens richtig ist. Einige rudern das Boot, Andere sitzen daneben, essen Honigkuchen und geniessen die Fahrt. Alle haben eine Zeit und einen Zweck. Die Blumen sind Mein Geschenk an dich, Geliebte. Das Pergament waren jene Dinge, für welche du dich schuldig fühlst.”

“Jetzt bitte Ich dich, dass du in dein einfaches Gebetsleben und in die Anbetung zurückkehrst und Meine Schafe fütterst, im Bewusstsein, dass Ich dich ganz fest liebhabe, Clare. Obwohl du auf diese einfachen Vergnügen verzichtet hast über Jahre hinweg – DIESES Jahr will Ich, dass du sie (die Blumen) hast und sie mit Mir zusammen geniesst. Ohne Schuldgefühle, die über deinem Kopf hängen.”

(Clare) Ich weiss nicht was ich sagen soll, Herr! Ausser ein paar kleine Dankestränen für Deine kostbare Gnade.

(Jesus) “Ich möchte, dass du sie pflanzt und weisst, dass dies ein Frühling ist in deinem Leben. Dies ist die Zeit, um in deine Wünsche einzutreten, Mich zu erfreuen, denn Ich bin mit dir und Niemand wird Mich daran hindern, dir diesen Segen zu gewähren. Niemand wird ihn blockieren und Niemand wird ihn dir stehlen.”

“Bete aber für deine Feinde; sie haben nichts Anderes getan, als dich und alles, wofür du stehst, zu verfluchen. Doch Ich bin dabei, sie zu entwaffnen und wie jämmerlich sie sein werden, jämmerlich genug, dass sie deine Gebete nötig haben. Ich ermahne dich eindringlich, Meinen Vater um ihre Erlösung zu bitten. Wie sehr Ich Mir wünsche, ihnen barmherzig zu sein!”

(Clare) Wie ihr wisst, hat Er mit uns sehr viel über die Gebete für unsere Feinde gesprochen. Und sogar für Jene, die die kleinen Kinder quälen und Kinderhandel betreiben. Der Herr will ihre Seelen retten. Die gehandelten Kinder werden errettet, aber für Jene, die mit ihnen handeln und sie quälen, gibt es keine Hoffnung ohne unsere Gebete. Ich antwortete… ‘Ja, Herr. Ich werde beten. Aber ich bitte Dich, mich daran zu erinnern?’

(Jesus) “Das werde Ich. Du hast lange und hart gekämpft. Nicht, dass die Zukunft einfach wird, aber sagen wir mal, sie wird nicht die gleichen Hindernisse beinhalten, denen du in den letzten beiden Jahren begegnet bist. Alle von euch, Meine treuen Herzbewohner und Fürbitter. Die Kämpfe auf dieser Erde sind lang und hart. Da gibt es Zeiten in welchen Ich euch wirklich gerne beiseite hole, damit ihr euch erholen könnt und es euch möglich ist, weiter zu machen, ohne dass ihr euch den ganzen Tag mit Kämpfen erschöpfen müsst.”

“Ich möchte auch, dass ihr versteht, dass es Zeiten gibt, wo Dinge, die zuvor nicht erlaubt waren, für eine Jahreszeit erlaubt sind. Ich härte euch Alle ab gegenüber eurem eigenen Willen und während ihr lernt, euch besser zu disziplinieren und euch mehr auf Mein Herz und Meine Arbeit zu fokussieren, kann Ich euch mit einigen Dingen vertrauen, die euch normalerweise in die falsche Richtung führen könnten.”

“Aber ihr müsst immer vorsichtig sein, denn Selbstnachsicht führt immer zu mehr Selbstnachsicht. Ihr wisst, dass ‘das Auge mit sehen niemals zufrieden gestellt ist, noch ist das Ohr befriedigt mit hören.'” Prediger 1:8

“Und dies ist, wie die wohlhabende Stadt Laodizea der Glaubens-Abtrünnigkeit und Lauheit verfiel. Aus diesem Grund habe Ich euch gesagt, dass die grössten Herausforderungen mit dem Wohlstand kommen werden, da der Mensch dazu neigt, sich in alles Vergängliche zu verlieben und dem Wind nachzujagen. Er ist gut bewaffnet, wenn er sich im Krieg befindet, aber die echte Gefahr kommt in den Friedenszeiten.”

“Meine Lieben, es ist nicht Mein Wunsch, euch etwas zu entziehen. Ihr befindet euch im Krieg um eure Seele und um die Seelen eurer Kinder. Und aus diesem Grund müsst ihr mit der einen Hand bauen und mit der Anderen das Schwert halten. Ihr müsst wachsam sein, denn der Feind versucht immer ganz langsam und unmerklich eure Neigungen auf jene Dinge zu richten, die eure Fähigkeit schwächen werden. ein aufrichtiges Leben zu führen.”

“Wenn der Krieg vorbei ist und ihr mit Mir im Himmel seid, werdet ihr sehen, wie sehr Ich euch in Wirklichkeit liebe, wie sehr Ich Mich sehnte, euch die auserlesensten Gaben auf der Erde zu schenken, doch Ich tat es nicht, weil Ich wusste, dass sie euch vom Kurs wegführen und euch unachtsam machen würden, während der Feind heimlich versuchen würde, euch in den Ruin zu treiben. Er arbeitet in kleinen Schritten, Dinge, die ihr nicht bemerkt. An einem Tag braucht ihr dies, am Nächsten das und am Übernächsten braucht ihr mehr und immer mehr… bis euer Leben komplett mit Eitelkeiten angefüllt ist und ihr Mir nicht mehr dient und auch nicht mehr dienen wollt. Nein, ihr wollt viel lieber eure Spielzeuge geniessen.”

“Kein Soldat verwickelt sich in zivile Angelegenheiten. Wenn er es tut, kann er seine Verantwortung nicht mehr tragen. Es ist ziemlich das Gleiche mit euch. Je mehr ihr in zivile Angelegenheiten verwickelt seid, umso weniger seid ihr in der Lage, aufmerksam und auf der Hut zu sein. Und umso wahrscheinlicher ist es, dass ihr abfällt, um in den Eitelkeiten der Welt zu schwelgen, während der Feind damit beschäftigt ist, eure Familie und Jene, die ihr liebt, zu verführen, genauso wie ihr die Armen dieser Erde vernachlässigt, die Ich erschuf, um in euren Herzen Liebe und Barmherzigkeit hervorzurufen. Die Armen sind in der Tat Mein Geschenk an euch, damit ihr Meinem Vater im Himmel ähnlicher werden könnt.”

“Oh ja! Wenn ihr in den Himmel kommt und den Ort seht, den Ich für euch vorbereitet habe, wird dies jenseits eurer wildesten Träume sein – es wird euch so behagen, wie ihr es niemals zu träumen gewagt habt. Dies ist, weil ihr dort sicher seid vor dem Feind. Ihr seid beschützt. Und all jene wunderschönen Dinge in der Schöpfung, die Ich wirklich zu eurem Vergnügen erschaffen habe, werden euch in einer Art umgeben, wie ihr es niemals für möglich hieltet.”

“Ja, Ich wiederhole Mich. Ich sage es immer wieder… Das Auge hat nicht gesehen, das Ohr nicht gehört, noch ist es in das Herz des Menschen eingedrungen, was Ich für Jene vorbereitet habe, die Mich lieben.”

“Seht ihr also? Ich bin nicht jener grausame Aufseher, wie Satan Mich gerne aussehen lassen würde. Nein, Ich bin ein wachsamer Vater, der die Gefahren kennt, die hinter Allem verborgen sind, was euch anzieht. Und als ein guter Vater bilde Ich euch aus, um euch von diesen Gefahren fernzuhalten.”

“Nun, Meine Liebe – um zurück zu kommen zu dir und zu deiner Liebesaffäre mit den Blumen. Ich habe Blumen erschaffen, um dir eine Freude zu bereiten. Erkenne, dass Ich dich von diesen Dingen zurückhalte, weil es gesünder ist für dich. Und doch gibt es eine Zeit, sie zu geniessen. Vergiss einfach nicht, auf der Hut zu sein, damit dich der Feind nicht mit noch mehr Schönheit wegziehen kann.”

“Denn du weisst ganz genau, Clare, dass die ganze Schönheit, nach welcher sich dein Herz jemals sehnen sollte, ist, in Meinen Armen zu sein, in Meine Augen zu schauen und die Worte zu hören ‘Ich bin glücklich mit dir’. Dies sind die Dinge, die dir der Feind nicht wegnehmen kann, Meine Liebe. Diese Beziehung besteht für immer, blüht für immer, verströmt für immer einen wohlriechenden Duft und bringt für immer Früchte hervor. Komm also in Meine zärtlichen Arme, Clare und geniesse die Lilien.”

flagge en  Jesus speaks about Guilt, Self-Indulgence & Prosperity

   

Jesus speaks about Guilt, Self-Indulgence & Prosperity

March 11, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… Sweet Jesus, how can I ever thank you for Your Kindness and Mercy? Thank you, Lord. Well, sweet Heartdwellers, when I came into prayer, I saw the Lord holding a scroll in His left hand and a match in His right. And He was lighting it on fire and burning it. I thought, ‘Uh, oh…’ But He gave me to understand that it had to do with flowers. You see, every year I get this temptation in the springtime — and tonight I gave in. So, I came very guilty before the altar. Wanting to pray, but knowing I had really blown it and secretly hoping He will make an exception and let me keep them. You see, I ordered a few seeds and a couple of very tiny plants on Amazon — and knew that if He didn’t give me mercy, I would cancel the order this very night. Funny though, I really didn’t expect His response.

So, I asked… ‘What is it you are burning, Lord?’ (Knowing full well I had been foolish… )

Jesus began… “Your list of things you feel guilty about. I am so tired of your guilt, Clare. There is My permissible will and My perfect will. May I say, you are sometimes much too weak to live in My perfect will? And this night I have given you My Mercy. For you have served Me faithfully and through many trials — and these flowers are My gift to you. That is why I told you to go back and get the lilies; I knew you gave them up for Me, but now I am giving them to you as a gift.”

“There are times in the life of a soul where a mercy cries out… As the saying goes… ‘you can bend a bow until you break it.'”

“Many of My saints had gardens they tended; many also had dungeons, where their only consolation was My presence. For each, I designate what is right for them in their particular season of life. Some row the boat; others sit beside them and eat honey cakes, enjoying the ride. Each has a time and a purpose. The flowers are My gift to you, Beloved; the parchment was what you felt guilt over.”

“Now I ask you to tuck back into your very simple life of prayer and worship and feeding My sheep, knowing that I love you dearly, Clare. Though you have denied yourself, year after year after year, these very simple pleasures — THIS year I want you to have them and enjoy them with Me. With no guilt hanging over your head.”

(Clare) I don’t know what to say, Lord! Other than to cry little tears of thanksgiving for Your precious Mercy.

(Jesus) “I want you to plant them knowing this is a springtime of your life. This is the time to step into your longings to please Me, for I am with you and no one will stop Me from granting you these blessings. No one will block them. And no one will steal them from you.”

“But do pray for your enemies; they have done nothing but curse you and all you stand for. Yet I am about to disarm them, and how pitiful they will be, pitiful enough to need your prayers. So, I enjoin you to petition My Father for their salvation. How I long to show them mercy!”

(Clare) You know, guys? He’s been talking to us A LOT about prayer for our enemies. And even the people who’ve been tormenting little children and trafficking them. The Lord wants to save their souls. The children that they are trafficking are getting saved, but there’s no hope for them without our prayers. So I answered… ‘Yes, Lord. I will pray. I count on you to remind me though, please?’

(Jesus) “This I will do. You have fought long and hard. Not that the future is easy, but let’s just say there will not be the same impediments you have encountered in the past two years. And all of you, My faithful Heartdwellers and intercessors. The battles on this Earth are long and hard. There are times I wish to set you aside for recovery, and being able to move forward without having to fatigue yourself in battles all day long.”

“I also want you to understand that there are times set apart when what was not allowed before is permitted for a season. I am hardening you all off to your own wills, and as you learn to discipline yourselves and focus more on My heart and My business, I can trust you with a few things that would ordinarily lead you in the wrong direction.”

“But there is always caution to be had here, because self-indulgence encourages more self-indulgence. For instance, you know ‘the eye is never satisfied for looking, nor is the ear satisfied with hearing.'” Ecclesiastes 1:8

“And this is how Laodicea, the prosperous town, fell into apostasy and lukewarmness. This is why I have told you the greatest challenges will come with prosperity, because man tends to be enamored of all that is transitory, a chasing after the wind. He is well-armed at war; but the real danger comes in peace.”

“My dear ones, it is not My heart to deprive you. You are in a war for your souls and the souls of your children. And for this reason, you must build with one hand and hold the sword with the other. You must be vigilant, because your enemy is forever trying to slowly, imperceptibly guide your affections towards the things that will weaken your ability to live an upright life.”

“When the war is over and you are with Me in Heaven, you will see just how much I love you, just how much I longed to give you the choicest gifts on Earth, but did not, because I knew they would cause you to wander off and let your guard down, while the enemy stealthily sought to bring you to ruin. He works in little increments, things that you don’t notice. One day you need this, another day you need that, the next day you need more and more and more… until your life is entirely taken up in vanities and you are not any longer serving Me Nor are you keen on serving Me. Rather, you want to enjoy your toys.”

“No soldier gets involved in civilian affairs. If he does, he can no longer protect his charge. And it is quite the same with you. The more deeply entrenched in civilian affairs you become, the less you are able to be alert and on guard. And the more likely you are to fall away, indulging yourself in the vanities of the world, while the enemy is busy ensnaring your family and those you love, as well as abandoning the poor of this Earth I have created to elicit love and charity from your hearts. The poor are truly My gift to you, that you can become more like My Father in Heaven.”

“Ah yes! When you come to Heaven and see the place I have prepared for you, it will be beyond your wildest dreams—suiting you in ways that you never dreamt possible. This is because you are safe from the enemy. You are protected. And those beautiful things of creation I truly made for your enjoyment will surround you in ways you never thought possible.”

“Yes, I repeat Myself. I say it again and again and again… Eye has not seen, ear has not heard and neither has it entered into the heart of man what I have prepared for you who love Me.”

“So, you see? I am not the cruel taskmaster Satan would like to make Me out to be. No, I am the vigilant Father, knowing the dangers that lie behind each thing you are drawn to. And as a good Father, I train you to keep you away from these dangers.”

“So, My Love—to bring it back home to you and your love affair with flowers. Flowers I have created to bring you joy. Understand it is for your health that I hold you back from these things. And yet, there is a season to enjoy them. Just remember to be on guard, lest the enemy draw you away with even more beauty.”

“For you know well, Clare, all the beauty your heart shall ever desire is in My arms, looking into My eyes and hearing the words that ‘I am pleased with you’. These are the things the enemy cannot take from you, My Love. This relationship stands forever, blooms forever, gives off fragrance forever. And fruit, forever. So, come tenderly into My arms, Clare, and enjoy the lilies.”

Jesus sagt… Die Welt verändert sich wegen euch… Jubelt! – Jesus says… The World is changing because of you… Rejoice!

BOTSCHAFT / MESSAGE 600
<= 599                                                                                                                601 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2018-03-07 - Jesus sagt-Die Welt veraendert sich wegen euch-Jubelt-Liebesbrief von Jesus 2018-03-07 - Jesus says-The World is changing because of you-Rejoice-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ihr kämpft gegen Satan’s Plan…
=> Die ewige Bedeutung von Gehorsam
=> Eine Kostprobe Meines Königreichs
=> Seid treu in den kleinen Dingen
=> Muslime suchen nach der Wahrheit
=> Jesus spricht über Verluste & Frieden
=> Entkommt dem Dieb dieser Welt
=> Ich juble über euch mit Tanzen & S…
=> Eure Leben wurden nicht vergeudet
Related Messages…
=> You fight against Satan’s Plan…
=> The eternal Meaning of Obedience
=> A brief Taste of My Kingdom
=> Be true in the little Things
=> Muslims are looking for the Truth
=> Jesus speaks about Losses & Peace
=> Escape the World’s Thief
=> I rejoice over you with Dancing &…
=> Your Lives have not been wasted

flagge de  Jesus sagt… Die Welt verändert sich wegen euch… Jubelt!

Jesus sagt… Die Welt verändert sich wegen euch… Jubelt!

7. März 2018 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Meine kostbaren Kinder, Ich will nicht, dass ihr verzweifelt, wenn schwierige Ereignisse auf euch zukommen. Ich will nicht, dass ihr denkt, dass Ich verärgert bin mit euch und euch strafe, dies ist weit entfernt von der Wahrheit. Ihr seid in der Kluft gestanden zwischen dem Zorn Meines Vaters über die Sünden dieser Nation und der Welt. Wie es geschrieben steht… ‘Wen soll Ich senden?’ Ihr seid aufgestanden und habt gesagt… ‘Sende mich.’ Und Ich suchte nach Jemandem, der in der Kluft stehen würde und Ich habe Niemanden gefunden.'”

“Jetzt kann Ich wahrhaft sagen, dass Ich euch gefunden habe und dass ihr treu geblieben seid trotz des Zorns des Teufels, ihr habt durchgehalten und ihr tragt ein Kreuz für die Welt inmitten vieler Qualen.”

“Wie dankbar Ich euch bin. Ich werde niemals ausdrücken können, was für einen grossartigen Einfluss ihr auf die Welt ausgeübt habt durch euren einfachen Gehorsam. Ich habe alles Gute, was ihr getan habt, vor euch verborgen, damit ihr nicht stolz werdet. Aber der Tag wird bald kommen, Meine Bräute, wo ihr die Früchte eurer Gebete und Leiden sehen werdet.”

“Wie stolz Ich auf euch Alle bin, dass ihr standhaft geblieben seid. Mein Herz kann die Freude, die Ich aufgrund eurer Treue fühle, nicht ausdrücken. Es ist unmöglich zu sagen… ‘Ich danke euch’ und es dabei zu belassen.”

“Die Welt verändert sich zu einem anderen Ort wegen euch. Es werden Kinder befreit und von den Qualen errettet, aufgrund dessen, was ihr treu getragen habt unter all den Widrigkeiten. Da gibt es Regierungen, die ein neues Kapitel aufschlagen und dabei sind, die Korruption zu eliminieren – aufgrund eurer Gebete.“

“Wieviele und wie unterschiedlich ihr Alle seid rund um die Welt und wenn die Konten geschlossen werden, wie wunderbar werden die Ergebnisse dieser kleinen Herzbewohner-Gruppe sein. Es genügt zu sagen, dass ihr nicht umsonst gearbeitet habt. Vielmehr habt ihr Früchte hervorgebracht, die bis in alle Ewigkeit andauern werden und sich weiter ausbreiten und noch mehr Früchte produzieren.”

“Wie frustriert der Feind mit euch ist, weil ihr einfach gehorcht! Manchmal hat es ihn in die Verzweiflung getrieben, da sich seine so clever ausgelegten Pläne in Luft aufgelöst haben. Dies ist eine sehr gute Sache, sogar eine sehr gute Sache. Ein Wunder, das von den Händen Meiner kleinsten Treuen rund um die Welt bewirkt wurde.”

“Während sich die Dinge weiter verändern, gibt es ein grosses Jubeln im Himmel. Und während rund um die Welt die Güte gefühlt wird und Böses aus den Regierungen verbannt wird und das Licht in weitere Nationen ausgebreitet wird und die Muslime ihre Erlösung in Mir allein finden, jubelt der Himmel und sie blicken erstaunt zu euch hinunter, da ihr gewählt habt, euch für Jene aufzuopfern, die ihr nicht einmal kennt.”

“Oh ja, die grosse Zeugenwolke jubelt über Jene, die ihr Kreuz auf sich genommen haben und Mir gefolgt sind. Und sie sehen, was ihr nicht sehen könnt. Sie sehen die grosse Anzahl, die jeden Tag dem Königreich hinzugefügt wird. Sie sehen, wie sich verhärtete und böse Herzen zum Guten umwandeln und wieder belebt werden mit Hoffnung. Und ihre Freude an euren Gebeten und Opfern kennt keine Grenzen.”

“Ich wollte euch dies sagen, da Viele von euch eine Niederlage einstecken mussten. Ihr könnt die Frucht eurer Arbeit nicht sehen. Aber Ich sehe alles. Der Himmel sieht es und Mein Vater jubelt über euch, über jedes Einzelne, das seinen Teil dazu beigetragen hat, um dies herbeizuführen.”

“Nun, Ich möchte, dass ihr versteht, dass der Feind zu dieser Stunde eine grosse Niederlage einstecken muss. Viele seiner Pläne haben sich in Rauch aufgelöst und wurden mit dem Wind verstreut. Viele, von denen er dachte, dass er sie gefangen halte und dass sie auf dem Weg in die Hölle seien, wurden befreit und glorreich in den Himmel genommen. Und da kommt noch mehr.

Mehr und mehr breiten diese Verwandlungen ein heiliges Feuer quer durch die Nationen hindurch aus und es zieht immer mehr Seelen ins Königreich. Neue Dienste werden ins Leben gerufen und sie ergreifen die Initiative, um die Gefangenen zu befreien.”

“Ihr seht es nicht von eurem Standpunkt aus, aber Viele von ihnen wurden durch eure verborgenen Gebete angefeuert – damit ihr nicht nur während eurer Lebenszeit Früchte hervorbringt, sondern Jene, die ihr hervorgebracht habt, immer mehr Früchte erzeugen können. Und deren nächste Generation wird noch mehr Früchte hervorbringen – bis die Flüsse mit Seelen überfliessen, die ihr Leben Mir übergeben haben.”

“Und darum sage Ich euch heute, jubelt! Denn eure Belohnung im Himmel wird riesig sein. Ihr habt die Welt enorm beeinflusst. Verzweifelt nicht aufgrund eurer Verluste, ihr könnt niemals mehr geben als Ich.”

“Wenn ihr erst noch die Süsse des Gartens mit Mir erleben müsst, bittet und erwartet, dass Ich euer Gebet beantworte. Aber wie dem auch sei, Ich habe viele Tröstungen für euch und nichts, GAR NICHTS, was ihr geopfert habt, wurde von Mir übersehen.”

“Das Auge hat nicht gesehen und das Ohr hat nicht gehört, was Ich für Jene vorbereitet habe, die Mich lieben. Und ihr gehört zu Jenen, die Mich wirklich geliebt haben und ihr habt auf Meinen Ruf nach Gebet und Opfer reagiert.”

flagge en  Jesus says… The World is changing because of you… Rejoice!

   

Jesus says… The World is changing because of you… Rejoice!

March 7, 2018 – Words from Jesus to Sister Clare

Jesus began… “My precious, precious Children, I would not have you fall into despair when events become difficult for you. I would not have you believe that I am angry with you and punishing you; this is far from the truth. You have been standing between the wrath of My Father for the sins of this nation and the world. Even as it is written, ‘Who shall I send?’ You have stood up and said, ‘Send me’. ‘And I looked for one to stand in the gap and found none.’”

“Now I can truly say I have found you and you have been faithful against the wrath of the devil to persevere and carry a cross for the world in the midst of many torments.”

“How thankful I am to you. I will never be able to express to you the magnificent affect you have had upon the world by your simple obedience. Truly, I have hidden from you, all the good you have done, lest you become prideful. But the day is soon coming, My Bride, when you will behold the fruits of your sufferings and prayers.”

“How proud I am of you all for standing your ground. My heart cannot express the joy I feel for your faithfulness. It is impossible to say, ‘Thank you,’ and let it go at that.”

“The world is becoming a different place because of you. There are children being released and rescued from torments, because of what you faithfully bore in adversity. There are governments turning over a new leaf and purging corruption—because of your prayers.”

“How many and how varied you are across the face of the globe, and when the tally is made, how amazing are the results from this little group of Heartdwellers. Suffice it to say, you have not labored in vain. Rather, you have brought forth fruit lasting unto the ages of ages that will continue to expand and bring forth more fruit.”

“How frustrated the enemy is with you for your simple obedience! At times, it has driven him to despair, because such well-laid plans have crumbled to dust. Yes, this is a good thing, a very good thing; a miracle wrought at the hands of My littlest faithful ones around the globe.”

“As things continue to change, there is much rejoicing in Heaven. And as goodness is felt around the world, as evil is purged from governments, as Light is brought forth to more nations, as the Muslim people find their salvation in Me alone — Heaven rejoices and looks down upon you with wonder that you have chosen to sacrifice for those you do not even know.”

“Oh yes, the Great Cloud of Witnesses rejoices over those who have taken up their cross and followed Me. And they see what you cannot see. They see the great numbers being added to the Kingdom daily. They see hearts that were hard and evil being turned to good and coming alive again with hope. And their joy in your prayers and sacrifices knows no bounds.”

“I wanted to tell you this, because many of you have really taken a beating, and you cannot see the fruit of your labors. But I see it all. Heaven sees it and My Father rejoices over you, each and everyone, who has done their part to bring this about.”

“Now, I want you to understand that the enemy in this hour has taken a great beating. Many of his plans have been ground into dust and scattered in the wind. Many he thought he held captive, bound for Hell, have been released and gloriously taken to Heaven. And more is coming. More and more these conversions spread a holy fire through the nations, drawing more and more souls into the Kingdom. New ministries are being born and taking the initiative to set the captives free.”

“You do not see from your viewpoint, but many of these have been spurred on by your hidden prayers — so that you not only bring forth fruit in your lifetime, but those you beget are bringing forth more and more fruit. And their next generation shall bring forth more and more fruit— until the rivers are overflowing with souls that have given their lives to Me.”

“So, I say to you today, rejoice! For great is your reward in Heaven; greatly have you impacted the world. Do not despair at your losses, you will never out-give Me.”

“If you have yet to experience the sweetness of the garden with Me, ask and expect Me to answer your prayer. But either way, I have many consolations in store for you and nothing. NOTHING you have sacrificed for Me has gone unnoticed.”

“Eye truly has not seen, ear truly has not heard, what I have prepared for those who love Me. And you, amongst many, are those who truly have loved Me and responded to My call to prayer and sacrifice.”

flagge ru  Иисус говорит … Мир меняется из-за вас … Ликуйте!

<= обратно

 => PDF

Иисус говорит … Мир меняется из-за вас … Ликуйте!

7 марта 2018 года – Слова от Иисуса к сестре Клэр

Иисус начал … «Мои драгоценные дети, Я не хочу, чтобы вы были в отчаянии, когда к вам приближаются сложные события. Я не хочу, чтобы вы думали, что Я гневен с вами и накажу вас, это далеко от истины. Вы стояли в ущелье между гневом Моего Отца за грехи этой нации и миром. Как написано … «Кого мне отправить?» Вы встали и сказали … «Отправь меня». И Я искал кого-то, кто стоял бы в ущелье, и Я никого не нашел ».

«Теперь Я могу действительно сказать, что Я нашел вас и что вы остались верны, несмотря на гнев дьявола, вы выстояли, и вы несете крест за мир посреди многих мучений».

«Как Я благодарен вам. Я никогда не смогу выразить, какое большое влияние вы оказали на мир своим простым послушанием. Я скрыл от вас все хорошее, что вы сделали, чтобы вы не стали гордыми. Но скоро настанет день, Мои Невесты, где вы увидите плоды своих молитв и страданий ». Но скоро настанет день, Мои Невесты, где вы увидите плоды своих молитв и страданий ».

«Как Я горжусь всеми вами, что вы остались стойкими. Мое сердце не может выразить радость, которую Я чувствую из-за вашей верности. Невозможно сказать … «Спасибо» и оставить это при этом».

«Мир меняется и становится другим местом из-за вас. Детей освобождают и спасают от мучений из-за того, что вы, верно, несли при всех невзгодах. Есть правительства, которые открывают новую главу и собираются устранить коррупцию из-за ваших молитв ».

«Сколько и как разны вы все по всему миру и когда счета закроются, насколько замечательными будут результаты этой маленькой группы жителей сердца.
Достаточно сказать, что вы не работали напрасно. Скорее, вы произвели плоды, которые будут длиться вечно, и будут продолжать распространяться и производить еще больше плодов ».

«Как расстроен враг с вами, потому что вы слушаетесь! Иногда это приводило его в отчаяние, поскольку его искусно разработанные планы растворились в воздухе.
Это очень хорошо, даже очень хорошо. Чудо, совершенное руками моих самых маленьких верных по всему миру».

«В то время как вещи продолжают меняться, на небе есть большая радость. И в то время как во всем мире ощущается благость, и зло изгоняется из правительств, и свет распространяется на большее количество народов, и мусульмане находят свое спасение только у Меня, небеса радуются, и они смотрят на вас вниз с изумлением, так как вы выбрали пожертвовать собой для тех, кого вы даже не знаете ».

«О да, великое облако свидетелей радуется тем, кто принял свой крест и последовал за Мною. И они видят то, что вы не можете видеть. Они видят большое количество, которое добавляется в королевство каждый день. Они видят, как ожесточенные и злые сердца превращаются в добро и возрождаются с надеждой.
И их радость в ваших молитвах и жертвах не знает границ ».

«Я хотел сказать вам это, потому что многие из вас потерпели поражение.
Вы не можете увидеть плод своей работы. Но Я все вижу. Небеса видят это, и Отец Мой радуется за вас, за каждого из вас, кто содействовал, чтобы достичь это».

«Итак, Я хочу, чтобы вы поняли, что в этот час, враг должен понести большое поражение. Многие из его планов растворились в дым и были рассеяны ветром.
Многие из тех, о которых он думал, что удерживает их в плену, и что они были на пути в ад, были освобождены и славно подняты на небеса. И будет еще больше.

Все больше и больше эти преобразования распространяют священный огонь по нациям, и это приносит все больше душ в королевство. Новые службы будут запущены, и они берут на себя инициативу, чтобы освободить пленных ».

«Вы не видите это с вашей точки зрения, но многие из них воодушевляются вашими скрытыми молитвами, чтобы вы производили плоды не только во время вашей жизни, а те которые вы произвели, могли порождать все больше и больше плодов. И их следующее поколение принесет еще больше плодов – пока реки не переполнятся душами, отдавшими свою жизнь Мне».

«И поэтому Я говорю вам сегодня, радуйтесь. Так как ваша награда на небесах будет огромной. Вы оказали огромное влияние на мир. Не отчаивайтесь из-за своих потерь, вы никогда не сможете дать больше, чем Я».

«Если вам еще предстоит испытать сладость сада со Мною, просите и ожидайте, что Я отвечу на вашу молитву. Но как бы то ни было, у Меня есть много утешений для вас и ничего, НИЧЕГО, что вы пожертвовали, не было упущено Мною».

«Глаз не видел, и ухо не слышало, что Я приготовил для тех, кто любит Меня. И вы одни из тех, кто действительно любил Меня, и вы откликнулись на Мой призыв к молитве и жертвенности».

<= обратно

Warnung von Jesus … Seuchenalarm – Ich brauche eure Gebete – Warning from Jesus … Plague Alarm – I need your prayers

BOTSCHAFT / MESSAGE 601
<= 600                                                                                                                602 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2018-03-09 Warnung von Jesus-Seuchenalarm-Ich brauche eure Gebete-Liebesbrief von Jesus 2018-03-09 Warning from Jesus Plague Alarm-I need your Prayers-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Der Grosse & Schr. Tag des Herrn
=> Rache ist Mein… Ich zahle zurück
=> Reinigung im Gericht
=> Die kommende Hölle auf Erden
=> Es sieht nicht gut aus im Augenblick
=> Kinderhandel, Obama, Uno-Truppen
=> Untergrundregierung kämpft nicht…
=> Wacht auf… Jetzt ist die Zeit
=> Die bösen Pläne des Feindes vereiteln
=> Das vollkommene Gebet
=> Göttliches Barmherzigkeitsgebet
Related Messages…
=> The Great & Terrible Day of the Lord
=> Vengeance is Mine… I shall repay
=> Purification in the Judgment
=> The coming Hell on Earth
=> It doesn’t look good at this point
=> Trafficked Children, Obama, UN Tr.
=> Deep State is not fighting Pres. Trump
=> Wake up… The Time is now
=> Frustrate the Enemy’s wicked Plans
=> The perfect Prayer
=> Divine Mercy Prayer

flagge de  Warnung von Jesus… Seuchenalarm – Ich brauche eure Gebete

Warnung von Jesus… Seuchenalarm – Ich brauche eure Gebete

8. März 2018 – Worte von Jesus & Clare’s Traum

Ein dringender Gebets-Aufruf wegen einer Seuche, die in Amerika freigesetzt werden soll.

Vor 2 Nächten hatte ich einen Traum und ich wartete auf die Bestätigung des Herrn, ob ich ihn teilen soll.

Das Wetter war mild und es schien, als ob wir uns in einem bewaldeten Erholungsgebiet mit Seen befinden, vielleicht im Süden… Louisiana, Arkansas oder Texas, aber das ist nur meine Vermutung, ich bin mir nicht sicher. Da gab es Berge und es wurden Ferienwohnungen gebaut an verschiedenen Seen, die von sehr hohen Hügeln und Bergen umrahmt waren.

Ich war mit zwei Männern da, die mit Anzügen bekleidet waren, offensichtlich von irgend einer Regierungsstelle, wie FBI, CIA oder CDC. Sie fuhren einen Mittelklassewagen, es war sauber, wie ein Miet- oder Flottenauto. Sie kamen in die Gegend, wo es einen Laden am See und einen Sandstrand gab. Es schien Sommer zu sein oder fast Sommer. Die Menschen badeten noch nicht, aber sie fischten und trugen leichte Bekleidung.

Die Männer waren dort, um einen Ausbruch einer bösartigen, tödlichen und ansteckenden Krankheit zu überwachen. Ich realisierte, dass sie die Krankheit in die Seen im Gebiet freigesetzt hatten oder vielleicht Fliegen oder Moskitos, die mit einer Seuche infiziert waren. Sie waren gerade angekommen und es schien, als ob die Seuche dabei war, auszubrechen.

Ich hatte eine Vision von den Folgen dieser Seuche. Es lagen Körper auf dem Boden und sie waren dabei, aufgrund dieser Krankheit zu verfaulen. Ich führte eine kleine Gruppe von Menschen und wir hatten einige Patrioten und frühere Spezialeinsatzkräfte bei uns, die genau wussten, was dabei war zu geschehen. Wir versuchten, uns in die Wildnis zu begeben, wo wir vor ihnen verborgen wären und Abstand hätten von dem Gebiet, wo die Seuche ausbrechen würde. Als wir das Terrain auf der hinteren Seite des Berges auskundschafteten, kamen wir zu einem ziemlich langen, aber kleineren See, der zwischen den Bergen lag. Es hätte eigentlich abgeschieden sein sollen, aber es war alles ausgeebnet mit Strassen und Pfählen, wo die Grundstücksgrenzen waren. Es erinnerte mich an das Ozark-Plateau.

Herzbewohner, diese Menschen, die unsere Regierung (in Amerika) für die Zerstörung vorgesehen haben, haben keine Skrupel, unschuldige Menschen zu beseitigen, um ihre verachtenswerten Ziele zu erreichen. Bitte betet für sie und dass diese Seuche nicht ausbrechen wird oder dass sie abgemindert wird.

Jesus begann… “Ich habe ihr diesen Traum tatsächlich gegeben, um ihn zu verbreiten, damit ihr gegen solche Ereignisse beten könnt. Jene, die euer Land hassen, werden vor nichts Halt machen, um Chaos zu verursachen, in einer Bemühung, eure Regierung zu stürzen. Aber wie Ich euch schon zuvor gesagt habe, Ich bete mit euch, Meine Gebets-Armee. Und eure Gebete haben bisher jedes unheilvolle Ereignis gestoppt, welches von Jenen geplant wurde, die keinen Respekt haben vor dem menschlichen Leben. Sie nutzen es rücksichtslos, um ihre Absichten voranzutreiben.”

“Da gibt es immer noch Viele in eurem Land, die keine Ahnung haben, was ihnen angetan wird und was gegen sie geplant wurde. Und jetzt, wo es enthüllt wird, versuchen sie verzweifelt, euren Präsidenten und seine Regierung zu zerstören, um den Destabilisierungsprozess eurer Regierung und der Industrie in Amerika fortzusetzen.”

“Ich werde dies nicht zulassen, sofern ihr betet. Clare, du bist nicht die Einzige, die vor diesem Ereignis gewarnt wird. Es gibt noch Andere. Und Ich wünsche von dir, dass du teilst, was Ich dir anvertraut habe. Deine Warnungen werden den Alarm vergrössern und Meine Gebetsarmee dazu aufrufen, gegen diese Seuche zu beten.”

“Ich brauche eure Gebete. Ohne sie wird diese Seuche ausbrechen. Es liegt an euch, Meine Leute, um dies mit Gebet zu stoppen. Schon Viele Meiner Bettlägrigen und Fürbitter beten gegen etwas sehr Dunkles und Schlimmes, ohne genau zu wissen, was es ist. Ich rufe euch zu, euch mit Gebet und Fasten zu bewaffnen, wie es euch möglich ist und betet, dass dies gestoppt werden wird.”

“Falls nicht, wird es tragische Verluste von unschuldigen Leben geben. Ich zähle auf euch, Meine Leute.”

flagge en  Warning from Jesus… Plague Alarm – I need your prayers

   

Warning from Jesus… Plague Alarm – I need your prayers

March 8, 2018 – Words from Jesus & Clare’s Dream

An urgent call to prayer for a plague that is to be unleashed in America.

I had a dream two nights ago, and was waiting for the Lord to confirm that it was to be shared.

The weather was mild and we seemed to be in a recreational forest area with lakes, perhaps in the south. Like Louisiana, Arkansas and Texas, but that’s my guess, I’m really not sure. There were mountains in the area and a lot of expansion going on, resort condominiums on various lakes, with very high hills or mountains ‘round about.

I was with two men dressed in suits, obviously some kind of professional government, like FBI or CIA, CDC. They were driving a mid-range vehicle, clean like a rental or a fleet vehicle. They came to this area where there was a lakefront convenience store, a beach – a sandy beach – and a lake in a recreational forest area. It seemed to be summertime or almost summer. People weren’t swimming yet, but they were fishing and wearing lightweight clothing.

The men were there to monitor an outbreak of a virulent, deadly and contagious disease. I perceived that they had released the disease into the lakes in the area, or perhaps released flies and mosquitoes infected with a plague. They had just arrived and it seemed the plague was about to begin.

I had a vision of the aftermath of this plague, with bodies lying on the ground, decaying from the disease. I was leading a small group of people and we had some patriots and former special forces people with us who were very aware of what was about to happen. We were seeking to move into a wilderness area where we would be hidden from them, and distanced from the area where the plague was to take place. As we explored the terrain, on the back side of the mountain from this particular lake, there was another rather long but smaller lake, nestled between the mountains. It should have been remote, but it had been bulldozed with roads put in and stakes where property lines were. It reminded me somewhat of the Ozarks.

Heartdwellers, these people who have been grooming our government for destruction have no qualms about eradicating innocent people in pursuit of their nefarious goals. Please pray for them and that this plague will not happen or will be lessened.

Jesus began… “I have indeed given you this dream to circulate and pray against events such as these. Those who hate your country will stop at nothing to wreak havoc and try to unseat your government. But as I have told you before, I am praying with you, My Praying Army. And your prayers have so far stopped every foul event planned by those who have no regard for human life and recklessly use it to promote their agendas.”

“There are still many in your country who are ignorant of what is being done to them and what has been planned against them. And now that it is being exposed, they are desperate to destroy your president and his administration, to restore the destabilization process of your government and industry in America.”

“I will not allow this to happen if you pray. You are not the only one, Clare, to be warned of this event. There are others. And I wish for you to come forth and share what I have entrusted to you. Your warnings will raise the alarm and cry for the army of My Prayer Warriors to pray against this plague.”

“I need your prayers. Without them, this plague will happen. It is up to you, My people, to stop this with prayer. Already many of My shut-ins and intercessors are praying against something very dark and bad, without understanding exactly what it is. I am sending out the Call to Arms. Arm yourselves with prayer and fasting as you can and pray this will be stopped.”

“If not, there will be tragic loss of innocent lives. I am counting on you, My People.”

flagge ru  Предупреждение от Иисуса … Тревога из-за эпидемии…

<= обратно

 => PDF

Предупреждение от Иисуса …
Тревога из-за эпидемии – Мне нужны ваши молитвы

8 марта 2018 года – Слова Иисуса и сон Клэр

Призыв к немедленной молитве из-за эпидемии, которая должна быть выпущена в Америке.

2 ночи назад мне приснился сон, и я ждала подтверждения Господа, поделиться ли мне с ним.

Погода была мягкой, и казалось, что мы были в лесистой зоне отдыха с озерами, может быть, на юге … Луизиана, Арканзас или Техас, но это только моя догадка, я не уверена. Там были горы, и апартаменты для отдыха были построены на разных озерах, которые были окружены высокими холмами и горами.

Я была с двумя мужчинами, одетыми в костюмы, по-видимому, из какого-то правительственного агентства, такого как ФБР, ЦРУ или CDC. Они ездили на машине среднего класса, она была чистой, как автомобиль напрокат или из автопарка. Они пришли на местность, где был магазин около озера и песчаный пляж. Казалось, что было лето или почти лето. Люди не купались, но они ловили рыбу и носили легкую одежду.

Эти мужчины были там, чтобы следить за вспышкой злокачественной, смертельной и инфекционной болезни. Я поняла, что они выпустили болезнь в озера в этом районе или, возможно, мух или комаров, которые были инфицированы болезнью.
Они только что прибыли, и казалось, что эпидемия вот-вот разразится.

У меня было видение о последствиях этой эпидемии. На земле были тела, и они начинали гнить из-за этой болезни. У меня была небольшая группа людей, и с нами были некоторые патриоты и бывшие спецназовцы, которые точно знали, что произойдет. Мы пытались пройти в глушь, где мы были бы скрыты от них, и вдали от района, где разразилась бы эпидемия. Когда мы осмотрели местность на задней стороне горы, мы подошли к довольно длинному, но меньшему озеру, которое лежало между горами. Оно должно было быть изолированным, но все это было выстроено дорогами и сваями, где были границы участка. Это напомнило мне плато Озарк.

Жители сердца, эти люди, которые были предназначены для уничтожения нашего правительства (в Америке), не испытывают никаких угрызений совести, чтобы уничтожить невинных людей для достижения своих презренных целей. Пожалуйста, молитесь за них, и чтобы эта эпидемия не разразилась или чтобы она была смягчена.

Иисус начал … «Я действительно дал ей этот сон, чтобы распространить его, чтобы вы могли молиться против таких событий. Те, кто ненавидят вашу страну, не остановятся ни перед чем, чтобы вызвать хаос в попытке свергнуть ваше правительство. Но, как Я уже говорил вам, Я молюсь вместе с вами, Моя молитвенная армия. И ваши молитвы до сих пор останавливали каждое зловещее событие, которое планировалось теми, кто не уважает человеческую жизнь. Они беспощадно используют его для продвижения своих намерений ».

«В вашей стране еще много людей, которые понятия не имеют, что с ними делается, и что было запланировано против них. И теперь, когда оно раскрывается, они отчаянно пытаются уничтожить вашего президента и его правительство, чтобы продолжить процесс дестабилизации вашего правительства и промышленности в Америке ».

«Я не допущу этого, пока вы молитесь. Клэр, ты не единственная, кто будет предупреждена об этом событии. Есть и другие. И Я желаю от тебя, что ты поделишься тем, что Я доверил тебе. Твои предупреждения повысят тревогу и вызовут Мою молитвенную армию, чтобы помолиться против этой эпидемии».

Мне нужны ваши молитвы. Без них эта эпидемия разразится. Это зависит от вас, Мои люди, чтобы остановить это молитвой. Уже многие из моих постельных больных и ходатаев молятся против чего-то очень темного и плохого, не зная точно, что это такое. Я призываю вас вооружиться молитвой и постом, как это возможно для вас и молитесь, чтобы это было остановлено.

Если нет, то будут трагические потери невинных жизней. Я рассчитываю на вас, Мои люди.

<= обратно