Ich gewähre euch 5 weitere Jahre, um Andere für Mich zu berühren – I grant you 5 more Years to touch Others for Me

BOTSCHAFT / MESSAGE 702
<= 701                                                                                                                703 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

2019-05-13 - 5 weitere Jahre bis zur Entruckung-Ernte des Herrn-Menschen beruhren fur Jesus-Liebesbrief von Jesus 2019-05-13 - 5 more Years before the Rapture-The Lords Harvest-Touch People for Jesus-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich gewähre euch 3 weitere Jahre
=> Der Weg zur Heiligkeit
=> Wunderbare Türen werden sich öffnen
=> Erscheinung von Heiligen aus dem H.
=> Schäme dich nicht, deine Liebe zu z.
=> Meine treuen Bräute wurden herausg.
=> Verlasse die Welt trotz Verleumdung
=> Ich führe dich in eine fruchtbare Zeit
=> Was verzögert die Entrückung?
Related Messages…
=> I grant you 3 more Years
=> The Journey to Holiness
=> Wonderful Doors will open
=> Visitation of Saints from Heaven
=> Be not ashamed to show your Love
=> My true Brides have been called out
=> Leave the World in spite of Slander
=> I lead you into a fruitful Time
=> What is delaying the Rapture?

flagge de  Ich gewähre euch 5 weitere Jahre, um Andere für Mich zu berühren…

Jesus sagt…
Ich gewähre euch 5 weitere Jahre, um Andere für Mich zu berühren…

13. Mai 2019 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir Herr für Deine enorme Barmherzigkeit. Aber wird es irgend Jemand glauben?

Liebe Familie, der Herr hat mir einige Neuigkeiten gegeben. Einige von euch werden mich dafür steinigen. Wie ihr es vor drei Jahren getan habt, als ich sagte, dass wir noch drei Jahre haben bis zur Entrückung und Andere werden den Kanal verlassen. Aber ich werde für keinen Menschen Kompromisse eingehen. Was ich euch sage, wurde mehrmals bestätigt. Während dieser Zeit wird der Herr uns in einen neuen persönlichen Frühling katapultieren in unserem Leben.

Jesus begann… “Ich habe euch diese Zeit gegeben, weil ihr gebetet und mit den Gaben gearbeitet habt, die Ich euch gegeben habe. Ich habe eure Tränen gesehen und eure Bitten für eure Lieben gehört. Ich habe gesehen, wie Meine Leute in der Regierung aufstehen und dem Plan des Feindes entgegen treten.

“Ich habe gesehen, wie ihr alle gekämpft habt, um Durchbrüche zu erlangen und Ich bin der Gott der Durchbrüche. Und sie kommen. Unerwarteter Fortschritt mit euren Gaben. Vom sich dahin schleppen und abmühen hin zum dahin segeln, ein neues Siegeslied singend. Viele von euch haben sich ausgelaugt mit eurer Anstrengung bei euren Gaben. Ich sage euch… kommt in den Sog der Gnade, wo Ich euch mühelos in eine neue Kompetenz befördern werde, eine neue Fähigkeit, um die Dinge zu meistern, mit denen ihr zuvor gekämpft habt.

“Viele von euch werden Durchbrüche in ihrer Beziehung zu Mir haben. Ihr werdet die Welt hinter euch lassen und Mich in der Einsamkeit der Wildnis umarmen. Mutter Clare ist nicht die Einzige, die Gebetsgemeinschaften vorbereitet. Es kommt eine Salbungswelle auf euch zu, die eine solche Unzufriedenheit mit der Welt verursachen wird, dass ihr endlich von ihr distanzieren werdet. Ich werde euch den Mut geben, um klar sehen zu können, was ihr tun müsst, um es durchzuziehen.

“Ja, ihr habt viel gelitten, Meine Lieben. Aber danach folgen die Durchbrüche und die Betrachtung Meiner süssen Gegenwart. Ihr lernt und habt gelernt, dass tiefe Freude und Zufriedenheit nur von Mir kommen. Also begleite Ich euch auf diesem Weg zur Heiligkeit, indem Ich alles bereitstelle, was ihr braucht, um ein Leben im Gebet zu leben, voller Opfer, indem ihr all Meine tiefsten Wünsche würdigt. Ja, Ich sage euch, euch werden auf’s Neue Gelegenheiten gegeben, Mich zu lieben und Mir zu dienen, mit einer grösseren Salbung und mit grösserer Kraft. Ich belohne Meine Diener, die so viel von sich selbst geben, um Mein Königreich auf die Erde zu bringen.”

(Clare) Und das war das Ende Seiner ersten Botschaft. Und hier ist eine Weitere…

Es gibt einen sehr realen Grund, warum der Herr möchte, dass wir das aufbauen, was wir die ‘Die Zuflucht Meines Heiligen Herzens’ genannt haben. Dieses Grundstück in den Bergen mit zwei Einsiedeleien und einer Kapelle. Dort oben gibt es viel zu tun. Wir sind bereits seit 20 Jahren weg. Die Tiere, der Wind und die Vandalen haben ein Durcheinander verursacht! Doch wir sind bereits dabei, es zu säubern.

Ihr Lieben, der Herr hat mir gesagt, dass wir noch 5 weitere Jahre Zeit bekommen haben bis zur Entrückung. Er sagte dies, ohne Bedingungen daran zu knüpfen, aber ich glaube, dass es wichtig ist, dass wir uns um die Angelegenheiten unseres Vaters kümmern, damit dies Bestand hat.

Ich werde mir nicht anmassen und sagen, dass es von uns abhängt. Er sagte nur, dass wir noch fünf weitere Jahre Zeit haben. Und ich kann erkennen, dass wenn es eine grosse Bewegung Gottes in dieser Nation und rund um die Welt gibt, mit Fürbittern auf einem Berg, die fasten und beten, dass dies bedeutenden Einfluss haben wird, um diese Bewegung positiv durchführen zu können.

In jenem Zeitfenster möchte er eine Gebetsgemeinschaft auf dem Berg errichten. Unsere Feinde haben bereits den Versuch gestartet, es zu blockieren, aber das Entscheidende ist, dass wenn Jesus eine Tür öffnet, dass sie Niemand sonst schliessen kann. Amen. Ich kam heute Morgen mit allen möglichen Ängsten zu Ihm, da dies ein riesiges Vorhaben ist. Herr, bitte halte mich fest und lass mich nie los! Bitte, Herr, halte mich fest. Ich komme zu Dir mit Furcht und Zittern.

(Jesus) “Wir tun dies gemeinsam, Liebes. Ich habe dich nicht hilflos oder einsam zurückgelassen. Ich wache über dich mit grosser Sehnsucht. Ich bin mir deiner zahlreichen Ängste wohl bewusst, besonders vor dir selbst und deinem Stolz. Aber Ich bin hier, um dir zu sagen, dass du genau auf Kurs bist und das nicht eine Minute zu früh. Wir beginnen mit einer Arbeit, die am Ende des Sommers abgeschlossen sein wird. Immer mehr werden kommen wollen, und du wirst sehr wählerisch sein müssen. Wir werden dir helfen.”

(Clare) Joseph, bete für uns. Ich habe ein Rhema bekommen, in welchem es darum geht, um die Fürsprache von Joseph zu bitten. Nun… Er war verantwortlich dafür, sich um Maria zu kümmern. Um sie zu pflegen und zu beschützen. Er ist eine sehr liebenswerte Seele. Sehr, sehr ruhig. Weit im Hintergrund. Man muss wirklich sehr aufmerksam sein, um seine Anwesenheit zu fühlen. Er ist so gütig und so sanft. Einfach unglaublich. Ihr Heiligen im Himmel, bitte helft mir, das Richtige zum richtigen Zeitpunkt zu tun.

(Jesus) “Sie sind mit dir, Clare. Du bist keinesfalls allein in diesem Vorhaben.”

(Clare) Halte mich, Herr. Ich fühle mich so unsicher!

(Jesus) “Bitte hab keine Angst. Bitte weine nicht. Dies ist Mein Wille und Ich werde es durch dich tun, Mein sehr einfaches und wankelmütiges Werkzeug.”

(Clare) Das habe ich verdient, Herr.

(Jesus) “Es ist keine schlechte Sache, viele Interessen zu haben, solange du dich auf Mich, Meinen Willen und Mein Timing konzentrierst. Ich bringe all diese Dinge zusammen. Die Früchte fallen reif von den Bäumen, dies ist die richtige Zeit.”

(Clare) Mir ist gerade eingefallen, dass dies in der Tat die richtige Zeit ist. Es gibt viele Menschen, die sehr erpicht sind, aus der Welt heraus zu kommen, um etwas Anderes zu tun. Und ich glaube, dass der Herr dies so arrangiert hat, damit Einige von Jenen, die schon ziemlich lange bei uns sind und von denen ich weiss, dass sie aufrichtig und sehr ernst sind und den Stress aushalten können, dass sie einen Ort haben, an den sie gehen können. Er hat mich gebeten, fünf weitere Einsiedeleien zu bauen. Im Moment haben wir also zwei Einsiedeleien. Und es wird insgesamt sieben Einsiedeleien und ein Haupthaus geben. Und ein kleines Tonstudio. Es wird also wahrscheinlich für etwa 12 Personen Schlafplätze geben. So viele Dinge wirbeln in meinem Kopf herum.

(Jesus) “So viele Dinge wirbeln in deinem Kopf herum, Kleines. So viele Dinge. Sogar Dinge, über die Ich noch nicht mit dir gesprochen habe. Nimmst du es wahr?”

(Clare) Ich weiss nicht, aber ich denke, ja. Eine besondere Aufgabe, bei der ich vor einem Publikum in der Öffentlichkeit singe. Ein Prophet sagte mir, dass ich dies eines Tages tun würde. Hast du diesen Wunsch in mein Herz gelegt, Herr? Er schaute mich mit einem Lächeln an und sagte…

(Jesus) “Was denkst du?”

(Clare) Ich fürchte, dass Du es getan hast.

(Jesus) “Nun, zumindest wird es dich motivieren, so zu singen, wie du es von ganzem Herzen tun solltest, genau wie du es Mir gesagt hast, dass du es tun willst. Reiche höher hinauf. Denke höher. Denke an SALBUNG. Denke an die Fülle deines Herzens. Denke an deine Vergangenheit. Chicago – die Grube, in der du dich befandest. Denke an jene Aufgabe in den Poconos, als du erkanntest, dass etwas in deinem Leben fehlte. Es war ein Wendepunkt. Denke an das dunkle, leere Herz, an die Sackgassen und an die toten Beziehungen. Das Gefühl, nicht zu wissen, wohin du gehen oder was du tun sollst. Denke an jene Zeiten, in denen du dich völlig verloren fühltest in der Dunkelheit.

“Jetzt – denke an die Gegenwart. Denke an die schöne Musik, die wir gemacht haben. Denke an den wunderbaren Ehemann, den du hast und an die Hunderte Fans im Internet, rund um die Welt.”

(Clare) Ja, wir sind jetzt in 100 Ländern. Das ist erstaunlich!

(Jesus) “Denke 5 Jahre, um sie Alle zu erreichen und einen Unterschied für Mich zu bewirken. Jetzt blicke auf die Arbeit, die in einem schnelleren Tempo voranschreiten muss. Verpflichte dich und handle. Ja, handle. Rufe eine Truppe zusammen, um herauszufinden, wer wirklich für dieses Leben berufen ist. Delegiere. Bitte um Weisheit. Bitte um die weisesten Ratgeber. Bitte um die Versorgung.

“Und in der Zwischenzeit, singe, singe, singe! Gewöhne dir etwas Neues an, Clare. Gewöhne dir an, laut zu sein, hinaus zu rufen und zu flüstern, wenn du singst.”

(Clare) Ja, ich habe diese verrückte Angewohnheit, die ganze Zeit still zu sein… Es ist, als ob man ein Lied aus mir herausholen müsste. Er möchte das wirklich ändern, damit ich meine Stimmbänder stärken kann. Damit ich das durch meine Stimmbänder tun kann, was ich von Herzen gerne tun möchte. Aber ich witzelte mit dem Herrn und sagte… ‘Aber die Schrift sagt… Weder Herumbrüllen, noch ein Schilfrohr zerbrechen!’

Und Herr, Ezekiel braucht ein neues Nervensystem.

(Jesus) “Das weiss Ich. Ihr Beide braucht eine Auffrischung eures Körpers.”

(Clare) Ich glaube Dir diesbezüglich, Herr.

(Jesus) “Kluge Entscheidung. Ich möchte in dir eine Leidenschaft entfachen, Clare. Du bist fest zusammen gebunden wie eine Stoffpuppe, fest zu einem Softball zusammen geschnürt. Ich möchte, dass du frei fliegst wie ein Vogel (Milan).”

(Clare) Aber wie?

(Jesus lächelnd) “Übung macht den Meister… Geh einen Schritt höher. Hab keine Angst dorthin zu gehen – Leidenschaft reicht tief hinein.”

(Clare) Aber ich dachte, dass meine Lieder sanft sein sollten und in ihre Herzen eindringen durch die Salbung – nicht durch die Kraft meiner Stimme.

(Jesus) “Wenn du etwas leidenschaftlich fühlst und dies kommunizierst, änderst du dann nicht die Eindringlichkeit deiner Stimme?”

(Clare) Ja, ich denke schon.

(Jesus) “Nun, dann betrachte deine Vergangenheit in der Grube in Chicago. Jetzt betrachte, was vor dir liegt. Ist das etwas, das dich begeistert? Du hast nicht nur die Wahrheit gefunden, du hast auch Anderen geholfen, sie zu finden – und ihre Leben haben sich verändert. Rufe es laut von den Dächern! Ziehe Meine Braut in Meine Arme. Sei dort unten auf der gleichen Ebene, auf der sie leidet.

“Sei Mein Mose und führe Meine Braut in das Gelobte Land. Warum denkst du, habe ich heute die Lieder von Mose gespielt? Ist das nicht eine Bestätigung? Oder war das nur ein Zufall?”

(Clare) Ich denke nicht.

(Jesus) “Du hast recht. Ich habe dich all diese Jahre darauf vorbereitet, ein Mose zu sein, um Meine Leute in das Gelobte Land einer vertrauten Beziehung mit Mir zu führen. Du warst am Boden des Fasses und an den dunkelsten Orten, damit du dich mit so ziemlich Allen identifizieren kannst.

“Ich habe dich in Sachen Liebe unterrichtet und dir einen Teil Meiner Liebe zu ihnen gegeben. Dies war die erste Voraussetzung nach der Selbsterkenntnis und Demut. Eine demütige Seele kann sich mit Jedem identifizieren, ohne Urteile zu fällen, weil sie sich selbst in Meinem Spiegel sehen.

“Deine Stimme und dein Klavierspiel liessen sich leicht einbringen, als diese anderen Dinge einmal da waren. Ich bin noch nicht fertig mit dir, Geliebte. Dies ist erst der Anfang.”

(Clare) Wow! HalleluYah!

(Jesus) “Ja, HalleluYah! Da sind so viele in dieser Welt, die gerade erst aufwachen. Soll Ich ihnen den Stecker rausziehen und sie von der Ewigkeit verschlingen lassen, ohne eine Gelegenheit, Dinge zu verändern? Jene, die nur die Urteile vom Himmel fallen sehen, aufgrund der Sünden der Menschen, ihnen fehlt die Perspektive. Mein Herz ist so viel grösser als alles, was sie sich jemals vorgestellt haben.

“Wenn die Kinder, die jetzt erwachsen werden, richtig erzogen worden wären. Wenn ihre Eltern göttlich gewesen wären und Satan nicht freigelassen worden wäre für einen Zeitrahmen von 100 Jahren, um die Erde zu verderben, dann gäbe es jetzt keine Abtreibungen. Aber schaut, seit den 1920er Jahren ging es mit der Menschheit bergab und sie fingen an, ihren Kindern und Kindeskindern lustvolle Leidenschaften beizubringen.

“Wenn es keine solchen Einflüsse auf die Gemüter der Kinder gegeben hätte, wäre ihr Denken jetzt komplett anders. Es ist also der Feind, der das Gemüt dieser unschuldigen Kinder verdreht und verdorben hat, damit sie blind heranwachsen und sich nichts dabei denken würden, ihr Baby im Mutterleib zu töten, für die Freiheit, sie nicht aufziehen zu müssen.

“Jetzt sind wir zwei Generationen weiter. Und natürlich haben die Machthaber keine Skrupel – da sie nicht gelehrt wurden. Soll Ich ihnen nicht barmherzig sein?

“Aus diesem Grund sage Ich, dass Jenen, die nur die Urteile fallen sehen aufgrund dieser Sünden, Meine Perspektive fehlt. Ich sehe, wie sie vom Kindergarten bis zum College geformt wurden. Ich sehe, dass sie durch sorgfältig ausgearbeitete Programme blind gemacht wurden und jetzt das Gute böse und das Böse gut nennen. Jetzt ist die Zeit gekommen, wo Meine Kraft zum Vorschein kommt, um die Ernte dieser armen, ignoranten Seelen einzubringen. Jetzt ist es an der Zeit, dass Meine Herrlichkeit sie vollständig von der Absicht Satans befreit.

“Aus diesem Grund bin Ich barmherzig, Clare. Dies ist der Grund. Es sind die selbstgefälligen und selbstgerechten Christen, die Jene richten, die ihre rechte Hand nicht von ihrer Linken unterscheiden können. Noch sehen sie es aus Meiner Sicht, warum Ich so Viele verschont habe und die Hand Meines Vaters weiterhin zurückhalte. Sag es ihnen, Clare. Erzähle ihnen von Meiner Barmherzigkeit.”

(Clare) Herr, wird es ein Ereignis wie 9/11 geben?

(Jesus) “Zu diesem Zeitpunkt möchte Ich das nicht kommentieren, Meine Liebe. Sagen wir einfach, dass verschiedene Weckrufe in Betracht gezogen werden. Sie werden nur in die Tat umgesetzt werden, wenn es keinen anderen Weg gibt.

“Aber wie Ich gesagt habe, Meine Leute reagieren und sie erheben sich, um dieses Land zurück zu holen und zur Rechtschaffenheit zurück zu führen. Und dies ist, worauf wir gewartet haben.

“Ich liebe euch, Meine Leute. Ich liebe eure Kinder, eure Familien, eure Haustiere. Eure Grosszügigkeit gegenüber den Armen, eure Anbetung. Der Vater und Ich wollen nichts Anderes sehen, als dass eine echte Wiederbelebung und Gnadenperiode das Land überflutet und die Armen und Kranken hochhebt, sowie den Abtreibungen, den korrupten Richtern und den korrupten Gesetzesvollstreckern ein Ende bereitet. Wir wollen sehen, dass in dieser Nation Gerechtigkeit regiert wie niemals zuvor.

“Dies ist unser Ziel. Und die Herzbewohner sind ein Teil, ein wichtiger Teil davon, um dies zu verwirklichen. Ich bin mit euch, Meine Leute. Steht mutig auf und holt euch euer Land zurück. Ich verlängere diese Zeit um euretwillen. Viele von euch sind hochbegabt und ihr habt nicht so viel getan, wie ihr hättet tun können. Ich verlängere die Zeit, um Platz zu schaffen für eure Gaben, wie auch die Bewegung in diesem Land voran zu treiben, um die Regierung zurück zu holen und in Rechtschaffenheit zu leben.

“Nicht nur in Amerika, sondern rund um die Welt. Ich bin mit euch, Mein Leute. Erhebt euch. Steht auf!”

flagge en  I grant you 5 more Years to touch Others for Me…

Jesus says… I grant you 5 more Years to touch Others for Me…

May 13, 2019 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Thank You, Lord, for your tremendous Mercy. But will anyone believe it?

Precious family, the Lord has given me some news. Some of you will stone me for this. Like you did three years ago when I said we had three more years before the Rapture; others will leave the Channel. But I will not compromise for any man. What I am going to tell you has been confirmed over and over again. During this time, the Lord is going to catapult us into a new personal springtime of our lives.

Jesus began… “I have given you this time, because you prayed and have worked with the gifts I have given you. I have seen your tears and heard your pleas for loved ones. I have seen My People rise up in government and confront the enemy’s plan.

“I have seen all of you struggle with breakthroughs, and I am the God of breakthroughs. And they are coming. Unexpected progress with your gifts. Going from plodding along to sailing along. Singing a new song of victory. Many of you have worn yourselves out with effort in your gifts. I say to you… come into the slipstream of Grace where I will carry you effortlessly into a new competence, a new ability to master the things you have struggled with.

“Many of you will have breakthroughs in your relationship with Me. You will be leaving the World behind and embracing Me in solitude, in the wilderness. Mother Clare is not the only one preparing prayer communities. There is a wave of anointing coming upon you that will cause such dissatisfaction with the World you will finally make a break from it. I will give you the courage to see clearly what you must do and to follow through on it.

“Yes, you have suffered much, My dear ones. But on the heels of that comes breakthroughs and the contemplation of My sweet Presence. You are learning and have learned that deep joy and satisfaction come only from Me. So, I am accompanying you on this journey to holiness by providing all that you need to live a life of prayer and sacrifice, honoring all My deepest desires. Yes, I am telling you, you will walk into a renaissance of opportunities to love and serve Me, with a greater anointing and greater power. Indeed, I reward My servants who give so much of themselves to bring My Kingdom to Earth.”

(Clare) And that was the end of His first message. And here’s another one…

There is a very real reason why the Lord wants us to establish what we have named The Refuge of My Sacred Heart. This mountain property with two hermitages and a chapel. There is much work to do up there. We have been gone for 20 years. The animals, the wind, and vandals have made a mess! But we are on it like white on rice, cleaning it up.

Dear ones, the Lord has announced to me that we have 5 more years before the Rapture. He said this without conditions, but I believe it is important that we are about Our Father’s business in order for this to stand.

I will not presume to declare that it’s dependent on us in any way at all. All He said is that we have five more years. And I can see that if there’s a great move of God in this nation and around the world, intercessors up on a mountain fasting and praying will be a major, major influence to positively enforce that movement.

In that time frame, He wants to establish a prayer community on the mountain. Our enemies have already begun to try and block it, but the bottom line is, that when Jesus opens a door, no one else can close it. Amen. I came to Him this morning with all kinds of fears, because this is a huge undertaking. Lord, please hold me tight and never let me go! Please Lord, hold me tight. I come to You in fear and trembling.

(Jesus) “We are together on this, dear one. I have not left you helpless or lonely. I brood over you with great longing. I am well aware of your numerous fears, especially of yourself and your pride. But I am here to tell you that you are right on target, and not one minute too soon. We are beginning a work that will be finished by summer’s end. More and more will want to come, and you will have to be very, very selective. We will help you.”

(Clare) Joseph, pray for us. I got a rhema to ask for the intercession of Joseph. So… He was responsible for taking care of Mary. For nurturing and protecting her. He’s a lovely, lovely soul. Very, very quiet. WAY in the background. You really have to pay attention to sense his presence. And SO kind. And so gentle. Just unbelievably gentle. Saints of heaven, please help me do what is right, when it is needed.

(Jesus) “They are on the same page with you, Clare. By no means are you alone in this endeavor.”

(Clare) Hold me, Lord. I’m feeling so insecure!

(Jesus) “Please don’t be afraid. Please don’t cry. This is My will, and I will do it through you, My very lowly and fickle instrument.”

(Clare) I deserve that, Lord.

(Jesus) “It isn’t a bad thing to have many interests, as long as you keep your focus on Me and My will and timing. I am bringing this together. The fruit is falling off the trees ripe; this is very timely.”

(Clare) It just occurred to me that yes, this IS very timely. There are a lot of people who are very anxious to get out of the world and do something different. And I believe that the Lord has arranged this so that some of those that have been with us for quite a long time, and I know are sincere and very serious. And can handle the stress. Will have a place to go. He’s asked me to build five more hermitages. So, right now we have two hermitages. And there’ll be a total of seven hermitages and a main house. And a small recording studio. So, there’ll be enough room there probably for at least 12 people to sleep. So many things are swirling around in my head.

(Jesus) “So many things are swirling around in your head, dearest little one. So many things. Even things I have not yet talked with you about. Are you picking up on something?”

(Clare) I don’t know, but I think I am. A special assignment that involves singing in public before an audience, which a prophet told me I would do someday. Did you put this desire in my heart, Lord? He looked at me with a broad smile and said…

(Jesus) “What do you think?”

(Clare) I’m afraid You did.

(Jesus) “Well, at the very least, it will get you motivated to singing the way you should with all your heart, even as you have told Me you wanted to do. Reach higher. Think higher. Think ANOINTING. Think the fullness of your heart. Think about your past. Chicago – the pit you were in. Think of that assignment in the Poconos, when you knew something was missing in your life. It was a turning point. Think of the darkened, bankrupt heart, the dead ends, the dead relationships. The feeling of not knowing where to go or what to do? Think of those times when you felt utterly lost in the darkness.

“Now – think of the present. Think of the beautiful music we have made. Think of the wonderful husband you have and the hundreds of fans on the Internet, all over the world.”

(Clare) Yes, we’re in 100 countries now. It’s amazing!

(Jesus) “Think 5 years to reach them all and make an impact for Me. Now look down upon the work that needs to progress at a more rapid pace. Commit. And act. Yes, act. Call together a force to discern who is truly called to this life. And delegate. Ask for wisdom. Ask for the wisest counselors. Ask for provision.

“And in the meantime, sing, sing, sing! Form a new habit, Clare. Form a habit of being noisy, shouting out and whispering when you sing.”

(Clare) You know, guys? I have this crazy habit of being quiet all the time… It’s like you have to pry a song out of me. He’s really wanting to change that, so I can strengthen my vocal chords. So I can do what I want to do with my heart, through my vocal chords. But I was silly with the Lord. I said… ‘But the Scriptures say… Not shouting out, nor breaking a reed!’

And Lord, Ezekiel needs a new nervous system.

(Jesus) “I know that. You both need bodily improvement.”

(Clare) I am believing You for those, Lord.

(Jesus) “Wise choice. I want to release passion from inside of you, Clare. You are bound up tight like a rag doll, tightly wound into a softball. I want you free to fly high like a kite.”

(Clare) But how?

(Jesus smiling) “Practice makes perfect… Take it up another step. Don’t be afraid to go there – passion does go deep.”

(Clare) But I thought my songs should be gentle and slip into their hearts by the anointing – not by the force of my voice.

(Jesus) “When you feel something keenly, and you communicate that, don’t you change the intensity of your voice?”

(Clare) Yes, I guess so.

(Jesus) “Well, then look at your past, in the pit in Chicago. Now look at what is laid before you. Is that something to get excited about? Not only have you found the Truth, you have helped others find it – and their lives have taken off. Shout it from the roof tops! Draw My Bride into My arms. Be down there on the same nitty-gritty level she’s suffering at.

“Be My Moses, taking My Bride to the Promised Land. Why do you suppose I played Moses’ songs today? Is this not a confirmation? Or was that just a coincidence?”

(Clare) I guess not.

(Jesus) “You are right. I have been preparing you to be a Moses and lead My people into the Promised Land of Intimacy with Me, all these years. You’ve been at the bottom of the barrel and in the darkest places so you could relate to just about anyone.

“I have taught you about Love and given you a share of My Love for them. This was the first prerequisite after knowledge of self and humility. A humble soul can relate to anyone without forming judgments, because they see themselves in My mirror.

“Your voice and piano playing were easy to bring up, once these other things came into being. I’m not done with you yet, Beloved. This is just the beginning.”

(Clare) Wow! HalleluYah!

(Jesus) “Yes, HalleluYah! There are so many in this world right now that are just waking up. Should I pull the plug on them and let them be swallowed away into eternity without an opportunity to change things? Those who can only see judgment falling from Heaven, because of men’s sins, are lacking in perspective. My heart is so much grander than anything they have ever imagined.

“If the children who are becoming adults now had been raised properly. If their parents had been godly, and Satan had not been loosed for a 100-year season to corrupt the Earth, abortion would not be taking place now. But you see, from the 1920’s, mankind began to deteriorate and teach lustful passions to their children and children’s children.

“Without those influences on the minds of children, their thinking would be so different. So, it is the enemy that has twisted and perverted the minds of innocent children, so they would grow up blind, thinking nothing of slaying babies in their wombs for the freedom from having to raise them.

“Now we are two more generations down the line. And of course, these in power have no scruples – because they were not taught. Shall I not extend mercy to them?

“This is why I say that those who can only see judgment falling, because of these sins, are lacking in My perspective. I see how they were formed from kindergarden to graduating college. I see that they have been made blind by carefully sculpted programs to call what is good, bad. And what is bad, good. Now is the time for My power to come forth and bring in the Harvest of these poor ignorant souls. Now is the time for My Glory to completely deprogram them from Satan’s agenda.

“This is why I have Mercy, Clare. This is why. It is the smug and self-righteous Christians that judge and undermine these who do not know their right from their left hands. Nor do they see from My viewpoint why I have spared so many and continue to stay My Father’s hand. Tell them, Clare. Tell them about My Mercy.”

(Clare) Lord is there going to be an event… like 9/11?

(Jesus) “At this time, My Love, I do not want to comment on that. Let’s just say that different wake-up calls are being considered. They will only be implemented if there is no other way.

“But as I have told you, My people are responding and rising up to take this country back and make it righteous. And that is what We have been waiting for.

“I love you, My People. I love your children, your families, your pets. Your giving to the poor, your worship. Father and I want nothing more than to see a true revival and period of grace flooding the land. Lifting up the poor and sick, putting a stop to abortions and crooked judges and law enforcement. We want to see justice reign in this nation like never before.

“This is our goal. And the Heartdwellers are a part, an important part in bringing this to pass. I am with you, My People. Rise up in courage. Take back your land. I am extending this time for your sakes. Many of you are highly gifted and have not done as much as you could. I’m extending the time to make room for your gifts, as well as to continue the movement in this country to take the government back. And to live in righteousness.

“Not only in America. But around the world. I am with you, My People. Rise up. Rise up!”

Jene die willig sind ihr Leben für das Königreich zu verlieren, werden es finden – Those, who are willing to lose their Life for the Kingdom, will find it

BOTSCHAFT / MESSAGE 701
<= 700                                                                                                                702 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px poland-270x180px
2019-05-05 - Willigkeit testen-Leben verlieren fur Jesus Konigreich Gottes-Leben finden-Liebesbrief von Mutter Maria 2019-05-05 - Test Willingness-Losing our Life for Jesus Kingdom of God-Find Life-Love Letter from Jesus Mother Mary
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Suchst du nach Sinn & Bestimmung
=> CERN, Hass & Die Macht der Liebe
=> Der Sämann & Unsere Verantwortung
=> Scheinchristen & Irrlehren
=> Es gibt keine Ausreden für Faulheit
=> Lasst Meine Mutter Maria euch berat..
=> Gehorsam & Willigkeit
=> Jesus erklärt 10-5-3-1 Pfunde
=> Trickst den Feind aus & Bewahrt…
=> Antw. zum Jenseits, Himmel & Hölle
Related Messages…
=> Are you groping for Meaning & Destiny
=> CERN, Hate & The Power of Love
=> The Sower & Our Accountability
=> Pseudo-Christians & Heresies
=> There are no Excuses for Laziness
=> Let My Mother Mary counsel you
=> Obedience & Willingness
=> Jesus explains 10-5-3-1 Talent
=> Outsmart the Enemy & Preserve…
=> Answers to Beyond, Heaven & Hell

flagge de  Jene, die willig sind ihr Leben für das Königreich zu verlieren, werden…

Mutter Maria sagt…
Jene die willig sind ihr Leben für das Königreich zu verlieren, werden es finden

5. Mai 2019 – Worte von Mutter Maria an Schwester Clare

Clare begann… Ich danke Dir Jesus für die wunderbaren Frühlingsfreuden, die Du zu uns bringst. Ich kann einige wundervolle Dinge teilen mit euch, liebe Familie. Besonders mit Jenen von euch, die sich ins Gebet zurückziehen und nicht mehr Teil der Welt sein wollen, sondern lieber für die Welt beten.

Wenn wir ein Leben in Abgeschiedenheit und Gebet leben, befinden wir uns im Zentrum allen Lebens. Wir können die Speichen vom Zentrum des Rades aus erreichen, und das Rad ist das, was die Welt dreht. Und die Speichen sind die einzelnen Dienste und Werke, die Menschen tun. Und wenn man sich im Zentrum des Rades befindet, ist man eigentlich an einem Punkt, wo man für all diese Dinge beten kann. Es ist ein sehr aufregendes Leben der Fürbitte.

Dann begann Mutter Maria zu sprechen… “Ich habe viele Seelen für dich. Viele Begabungen. Während deine Struktur fester wird und die Knochen sich entwickeln und solide werden und es dir möglich ist, das Gewicht zu tragen, werde ich dir Seelen senden. Meine Tochter, viele Seelen benötigen diese Instruktion und Struktur. Viele suchen nach einem lebenswerten Leben. Ein Leben mit einem Sinn und einer Aufgabe, in Wahrheit, welches in alle Ewigkeit Bestand hat. Struktur ist so überaus wichtig, damit du bestehen kannst. Du darfst keine Qualle sein.”

(Clare) Hier benutzt Sie einen Ausdruck, der mir gut bekannt ist.

(Maria) “Ich wünsche mir eine Armee von engagierten und bewaffneten Rittern.”

(Clare) Die Waffen sind Gebete und Fasten mit guten Werken aller Art.

(Maria) “Eine Fürbitter-Armee. Nicht Viele. Sie tragen mein heiliges Banner der Liebe und marschieren durch die Welt des Hasses und des Widerstands gegenüber dem Willen Gottes.”

(Clare) Ich sah im Geiste eine Armee, die das Banner des Heiligen Kreuzes trägt. Als sie sagte, “nicht Viele”, kamen mir Gideons 300 in den Sinn. Sie waren Männer, die aus Tausenden ausgewählt wurden, weil sie auf eine bestimmte Art Wasser aus dem Fluss getrunken haben. In den Aufzeichnungen im siebten Kapitel der Richter steht, dass Der Herr sich nicht Viele, aber zuverlässige Soldaten wünschte. Diejenigen, die aus ihren Händen tranken, waren wachsam und bereit, einem Angriff standzuhalten, während die Anderen unvorsichtig und unzuverlässig waren und die Feiglinge wurden bereits aussortiert.” Im 6. Kapitel der Richter geht es um den Ruf Gideons, der sagte… “Bitte, mein Herr, wie kann ich Israel retten? Meine Familie ist die Schwächste in Manasse und ich bin der Geringste im Hause meines Vaters.”

(Maria) “Nicht alle werden bereit sein, ihr Leben zu verlieren für das Königreich.”

(Clare) Dann begann sie, uns alle anzusprechen…

(Maria) “Meine Kinder, Jene von euch, die ihr Leben für das Königreich Meines Sohnes verlieren würden, euch sage ich ehrlich, ihr werdet es finden. Jene von euch, die es nicht tun, werden sogar das Wenige verlieren, das sie haben. Denn Jenen, die haben, wird noch mehr gegeben werden und Jenen, die nicht haben, wird sogar das Wenige, das sie haben, genommen werden.

“Wundert euch nicht über diese Aussage, denn Jenem, dem zehn Pfunde gegeben wurden und der sie verdoppelte, ihm wurde noch mehr gegeben. Aber Jenem, der das eine Pfund vergrub und nicht vermehrte, er wurde nach draussen gebracht und tüchtig geschlagen.

“Meine Kinder, ihr werdet für das, was Gott euch gegeben hat, zur Rechenschaft gezogen werden… Euer Lebensatem, eure Zeit auf dieser Erde, eure Fähigkeiten. Wenn ihr nicht euer Bestes gebt, werdet ihr zur Rechenschaft gezogen werden. Meine Kinder, bitte keine halben Sachen. Gebt alles. Mein Sohn gab Sein alles. Ihr schuldet es Ihm. Haltet euer Bestes nicht zurück.

“Dies sage ich euch, nicht um euch zu beschämen, sondern um euch zur Rechenschaft zu ziehen, solange es noch Zeit gibt, Busse zu tun und ein Leben zu führen, das dem Namen Christ würdig ist und angefüllt ist mit Verheissungen aus dem Himmel.

“Wenn ihr träge und nachlässig seid, werdet ihr viel Zeit in den Feuern der Läuterung verbringen, um dort das tun, was ihr hier hättet tun sollen. Es wurde eine ernste Gelegenheit vor euch gesetzt. Es erfordert von euch eine ernste Antwort. (Link zu detaillierteren Offenbarungen bezüglich den Feuern der Läuterung findet ihr unter diesem Video auf Youtube)

“Für Jene von euch, die meine Worte mit äusserster Ernsthaftigkeit annehmen, ich werde an eurer Seite sein und der ganze Himmel wird euch helfen und begleiten. Je mehr ihr nach Vollkommenheit strebt, um so mehr werden euch die himmlischen Heerscharen beschützen und helfen. Ich sage euch feierlich, kein vergossener Leidenstropfen und keine übernatürliche Anstrengung wird unbemerkt bleiben.

“Satans Plan ist es, eure guten Werke zu untergraben, indem er sagt, sie seien nicht gut genug. Meine Kinder, nichts ist zu klein. Alles wird belohnt werden. Ich bitte euch, tut euer Bestes. Ich werde euch bei den Segnungen, die folgen werden, nicht enttäuschen.

(Clare) Wenn ich dem Herrn mein Bestes vorenthalte aufgrund eines persönlichen Vorteils, jene Dinge, die ich gewinne, sind genau jene Dinge, die ich beim Tod komplett verlieren werde. Wenn ich aber jenen persönlichen Vorteil als Fastenopfer dem Herrn opfere, wird es Früchte tragen, die mir in den Himmel vorangehen werden.

Dann sah ich Mutter Maria als Bäuerin bekleidet, mit einem Korb voller Walnüsse auf ihrem Arm. Sie leerte die Walnüsse auf einen Tisch, der vor mir stand. Dies war eine überaus merkwürdige Vision, aber ich wusste instinktiv, dass sie mir Berufungen vorführte. Mit anderen Worten, Menschen, die für diese Art Leben berufen sind. Ich wurde noch überzeugter, als sie mir erlaubte, in jeder Schale einen kostbaren Diamanten zu sehen. Dann fing sie an, Worte aufzuzählen, Worte, die mir vertraut waren.

(Maria) “Äussere Hülle, gewöhnlich, arm, rau, einfach, nichts Aussergewöhnliches oder Ungewöhnliches, alltäglich, schlichter Umhang, einfach, bescheiden, demütig. Dies sind alles Dinge, die wir möchten, dass du sie widerspiegelst. Nichts, was die Aufmerksamkeit darauf zieht, dass du etwas Besonderes bist.”

(Clare) Als ich auf den Tisch voller Walnüsse blickte, sah ich, dass er sich in einem sehr rauen Raum in der Wildnis befand. Während ich das beobachtete, fingen die kleinen Diamanten Feuer, sie kamen aus den Schalen zum Vorschein und entfernten sich in verschiedene Richtungen. Unsere Mutter Maria nahm mich bei der Hand, um einem Diamanten zu folgen und er zog hinaus in den Wald an einen kostbaren Ort, wo wir eine Einsiedelei aufbauen wollten. Dann sprach sie weiter…

(Maria) “Es sind Berufungen. Seelen, die es lieben zu beten. Seelen, die ich dir anvertraue. Bald, sehr bald wird es viel Aufregung geben in eurem Leben. Ich werde dir beibringen, wie man ihnen dient. Mach dir keine Sorgen, ich würde sie dir nicht geben, ohne die Gnade, sie zu lenken und ihnen zu dienen. Jedes Baby kommt mit Anweisungen und mit einer besonderen Hilfe aus dem Himmel.”

(Clare) Im Hintergrund der Meditation sagte der Vater… “Wir sollen nicht den Kopf nach unten richten und uns vor Angst ducken.” Das beschrieb definitiv, was ich fühlte während sie all dies sagte.

Unsere Mutter nahm einen Diamanten aus einer Walnussschale und hielt ihn vor mich. Er funkelte in ihren Fingern, während sie fortfuhr…

(Maria) “Jeder Einzelne ist so verschieden, besonders, einzigartig. Es gibt keine Zwei, die gleich sind. Oh, wie lieblich ist Deine Wohnung, oh Herr, mein Gott. Wie besonders sind Deine jungfräulichen Seelen, die berufen sind, Dich zu lieben und Dir zu dienen. Ich lobe Dich, Vater, denn Du hast diese Dinge vor den Hohen und Mächtigen verborgen, aber Du hast sie den Demütigen und geistig Armen gegeben und offenbart. Bleib demütig und bescheiden im Geist. Ich werde dir reine Edelsteine senden, um diese Gemeinschaft aufzubauen.”

(Clare) Liebste Mutter, ich vertraue mich dir an. Auch heute stellte ich fest, dass ich ernsthaft über meine Seele wachen muss, da ich fühlen konnte, wie meine Gedanken in die falsche Richtung wanderten, die dieser Gewöhnlichkeit, wie du sie mich lehrst, entgegen laufen. Ich fühle mich hier am wohlsten und diese Lebensregel entspricht am ehesten meinem heiligen Lebensumstand. Aber es ist so schwer, dies zu schützen.

(Maria) “Ich werde dich nicht im Stich lassen, vertraue mir einfach. Ich werde dir zeigen, was du tun sollst. Mach dir keine Sorgen, es wird sehr schön werden. Vertraue mir einfach… Das ist alles, was ich brauche.”

flagge en  Those, who are willing to lose their Life for the Kingdom, will find it

Mother Mary says…
Those, who are willing to lose their Life for the Kingdom, will find it

May 5, 2019 – Words from Mother Mary to Sister Clare

Clare began… Thank you, Lord Jesus, for the wonderful springtime joy you are bringing to us. I have some wonderful things to share with you, Family. Especially those of you who have been wanting to withdraw into prayer, and not be a part of the world anymore. But be praying FOR the world.

When we live the lifestyle of seclusion and prayer, we’re at the hub of all life. We can reach out and touch the spokes from the hub, and the wheel is what turns the world. And the spokes are the individual ministries and works that people do. And when you’re at the hub, you’re actually at a point where you can pray for all of those things. It’s a very exciting life of intercession.

Then Mother Mary began to speak… “I have many souls for you. Many vocations. As your structure becomes firmer, as the bones develop and become solid, and you are able to bear the weight, I shall send you souls. Many souls, my daughter, are in need of this instruction and structure. Many are seeking A LIFE WORTH LIVING. A life with meaning, with purpose, in truth, enduring throughout eternity. Structure is so very important to you to be able to stand. You must not be a jellyfish.”

(Clare) Here she is using an expression that I am very familiar with.

(Mary) “I wish to have an army of committed KNIGHTS in ARMS.”

(Clare) The arms being prayer and fasting with good works of every kind.

(Mary) “An army of intercessors. Not many. Carrying my Holy Banner of Love, marching through the world of hatred and opposition to God’s will.”

(Clare) I saw in the spirit an army carrying the banner of the Holy Cross. When she said, “not many” I thought of Gideon’s 300. They were men picked out of thousands, because they drank water from the river a certain way. The notes from the seventh chapter of Judges says… “The Lord desired not numerous but reliable soldiers. Those who drank from their hands were alert, standing ready to resist attack, whereas the others were careless and undependable, and the cowards had already been weeded out.” And the sixth chapter of Judges is all about the call of Gideon, who said… “Please, my Lord, with what do I save Israel? See, my family is the weakest in Manasseh, and I am the least in my father’s house.”

(Mary) “Not all will be willing to lose their life for the Kingdom.”

(Clare) Then she began to address all of us…

(Mary) “My children, those of you who would lose your life for the Kingdom of My Son, I tell you truly, you shall find it. Those of you who will not, shall lose even what little you have. For to those who have, more is given. And to those who have not, even what little you have shall be taken from you.

“Do not marvel at this saying, for unto him who was given ten talents and reproduced with those ten more, to him more was given. But to him who buried the one and reproduced none, he was put outside and soundly beaten.

“My children, you will be held accountable for what God has given you: your life’s breath, your time on this Earth, your abilities. If you do not put your best effort forward, you shall be held accountable. My children, no halfway measures, please. Give it your all. My Son gave His all. You owe it to Him. Do not withhold your best efforts.

“This I say to you, not to shame you, but to call you to account now while there is still time to repent and live a life worthy of the name Christian and full of the promises of Heaven.

“If you are slothful, you shall spend much time in the fires of Purgatory doing there what you should have done here. A serious opportunity has been set before you. It asks of you a serious response. (Link to more detailed revelations regarding the fires of purification you find below this video on youtube)

“For those of you who take my words with the utmost seriousness, I shall be by your side and all of Heaven shall be your help and entourage. The more you strive for perfection, the more the Heavenly Host will protect and assist you. I tell you solemnly, not one drop of suffering shed, not one supernatural effort shall go unnoticed.

“Satan’s scheme is to undermine your good works by saying they are too little. Nothing, my children, is too little. Everything shall be rewarded. I beg of you, put your best foot forward. I shall not fail you in the blessings that will follow.”

(Clare) And you know? When I withhold my best from the Lord, because of some personal advantage, those things that I gain are the very things that I will completely lose at death. But when I give up that personal advantage, as a fast offering unto the Lord, it will bear fruit that will proceed me into Heaven.

Then I saw Mother Mary dressed as a peasant woman with a bushel of walnuts in her arms. She poured the walnuts out onto a table that was set before me. This was such a curious vision, yet I knew instinctively that she was demonstrating vocations to me. In other words, people who are called to this kind of life. I became even more convinced when she allowed me to see that within each hull was a precious diamond. Then she began to list words to me, words that I was familiar with.

(Mary) “Outer covering, common, poor, rough, plain, nothing extraordinary or unusual, commonplace, plain wrapper, simple, humble. All these things and more are what we want you to be. Nothing, nothing, to draw any attention to you as being special.”

(Clare) As I looked at the table full of walnuts, I saw that it was in a very rough room in the wilderness. While I was watching, little diamonds went on fire with light, emerged from the hulls and went off in different directions. Our Mother Mary took me by the hand to follow one and it went off into the forest towards a precious spot that we planned to build an hermitage at the Refuge. Then she resumed speaking…

(Mary) “They are vocations. Souls who love to pray. Souls I am entrusting to you. Soon, very soon, there will be much excitement in your lives. I will teach you how to serve them. Don’t worry, I wouldn’t give them to you without the grace to direct and serve them. Each baby comes with instructions, and special helps from Heaven.”

(Clare) In the background of the meditation, Father was saying… “We are not to hold our heads down and cower in fear.” That sure described what I was feeling while she was saying this.

Our Mother took a diamond from a walnut shell and held it before me. It sparkled in her fingers, as she continued…

(Mary) “Each one is so different, special, unique. No two are the same. Oh, how lovely is Your dwelling place, O Lord, my God. How special Your virgin souls, called to love and serve You. I give You praise, Father, for you have hidden these things from the high and mighty, but given and revealed them to the lowly and poor in spirit. Continue to be lowly in spirit. I will send you pure gemstones to build this community.”

(Clare) Dearest Mother, I entrust myself to you. Even today I found that I had to keep a serious guard over my soul, because I could feel my thoughts drifting in the wrong directions, contrary to this commonness you are teaching me. I feel most at home with this and it is most conformed to my holy state of life, this rule of life. Yet it is so very difficult to protect.

(Mary) “I will not let you down in this; only just trust me. I will show you what to do. Don’t worry, it’s going to be very beautiful. Just trust me… That is all I require.”

Donald Trump in Gefahr… Gebet ist der entscheidende Faktor, dass er überlebt – Donald Trump in Danger… Prayer is the decisive Factor that he survives

BOTSCHAFT / MESSAGE 700
<= 699                                                                                                                701 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2019-05-02 - Gebetsaufruf-Mordanschlag auf Donald Trump-Trip nach England-Schliessung der US-Notenbank-Liebesbrief von Jesus 2019-05-02 - Prayer Alert-Assassination Attempt Donald Trump Trip to England-Shutdown Federal Reserve-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Entrückung & Urteil… Entscheidung
=> Eure Gebete sind mächtig…
=> Danke Meiner Mutter für ihre Gebete
=> Maria…Die Mutterliebe Gottes
=> Abschlussprüfung für die Entrückung
=> Wenn ihr Präsident Trump verliert…
=> Euer Präsident ist ein toter Mann ohne
=> Der kommende Finanzkollaps ist Teil…
=> Lasst Meine Mutter Maria euch berat..
Related Messages…
=> Rapture & Judgment… Decision
=> Your Prayers are powerful…
=> Thank My Mother for her Prayers
=> Mary…The Maternal Love of God
=> Final Exams for the Rapture
=> If you lose President Trump…
=> Your President is a dead Man without
=> The coming financial Collapse is p…
=> Let My Mother Mary counsel you

flagge de  Trump in Gefahr… Gebet ist der entscheidende Faktor, dass er überlebt

Jesus sagt… Donald Trump in Gefahr…
Gebet ist der entscheidende Faktor, dass er überlebt

2. Mai 2019 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Herr Jesus, ich danke Dir für Deine Warnungen und dass Du uns neue Chancen gibst, um unsere Liebe zu Dir zu beweisen. Jesus, ich habe Dich nicht mit meinem ganzen Herzen und Gemüt geliebt, meine Gedanken sind umhergeirrt. Hilf uns, dass wir unseren Blick auf Deiner Hand halten können und uns bewegen, wenn Du sagst, bewegt euch… Amen

Herzbewohner, wir befinden uns wieder an jenem Punkt. Ich hoffe, dass ihr euch ein wenig erholt habt, da wir wirklich für Präsident Trump ins Gebet eintauchen müssen. Er reist am Freitag (3. Mai 2019) nach England und trifft sich mit der Queen (Es ist ein geheimes Treffen, von dem die Öffentlichkeit nichts weiss). Ihr Lieben, bitte betet und fastet. Wenn der Mordanschlag auf sein Leben erfolgreich ist, wird kurz danach der 3. Weltkrieg ausbrechen und natürlich wird die Entrückung mitten im Chaos stattfinden.

Bitte, ihr Lieben rund um die Welt. Dies ist keine nationale Gefahr. Dies bedeutet das Ende des Friedens auf Erden und Millionen werden getötet werden in jedem Land. Bitte betrachtet dies als etwas, wofür wir beten müssen. Ganz egal, in welcher Nation wir geboren wurden, wir sind immer noch Bürger des Himmels. Also gehört alles, was auf Erden geschieht, auch zu uns.

Meine Schlussfolgerung ist, es gibt eine Zeit für Musik und es gibt eine Zeit für Kunst und es gibt eine Zeit für Gebet. Und das Gebet kommt immer zuerst. Besonders in nationalen Notfällen. Was würde ein Lied oder Bild Gutes bewirken, wenn die Welt Morgen in die Luft fliegt? Wie Viele könnte es dann berühren?

Also bitte ich Alle, die verliebt sind in ihren Jesus, unseren Präsidenten zuzudecken während dieser Zeit, wo er einem sehr hohen Risiko ausgesetzt ist. Ihr Lieben, unser Präsident ist am Leben, weil WIR gebetet haben. Er ist im Amt, weil WIR gebetet haben. Und er wird weiterfahren, die Festung des Bösen in unserer Nation zu zerstören, weil WIR gebetet haben.

Herr, was hast Du dazu zu sagen?

(Jesus) “Clare, es ist unerlässlich, dass Alle beten. Ich werde euch so viel sagen… Der Plan ist äusserst durchdacht, aufwendig und vielschichtig. Und wenn eine Sache nicht funktioniert, wird er in einen anderen Versuch übergeleitet, und in einen Anderen usw. Sie werden ihn nicht lebendig gehen lassen, sofern irgend möglich.

“Aber sie sind Menschen und Ich bin Gott. Wenn also genug Gebete und Fastenopfer aufsteigen, wird er am Leben bleiben. Es wird zahlreiche Versuche geben, während er in der Luft ist. Sie überlassen es nicht dem Zufall, dass er noch einen Tag länger lebt.

“Betet für einen übernatürlichen Schutz. Betet für die Geheimdienstagenten, damit sie die Anweisungen von dem Heiligen Geist empfangen können. Betet, dass sie empfänglich sind, dass sie besonders vorbereitet sind für Versuche, Chaos zu verursachen und sie zu überrumpeln. Sie sind höchst trainiert – aber dieser Trip wird ihre Überlebensfähigkeiten strapazieren.

“Das Gebet wird der entscheidende Faktor sein, dass er überlebt.”

(Clare) Herr, darf ich etwas hinzufügen?

(Jesus) “Ja, du darfst, Liebes.”

(Clare) Lasst uns auch unsere Mutter Maria bitten, ihn in ihren Mantel zu hüllen, damit ihn kein Unglück treffen kann. Oder seine Frau, wenn sie dort ist.

(Jesus) “Meine Liebe, da gibt es nichts Abergläubisches daran, Meine Mutter zu bitten, dass sie mit euch betet. In Wirklichkeit ist es der marianische Multiplikator. Wenn sie mit euch betet, werden eure Bitten Meinem Vater präsentiert, zusammen mit einem grossen Segen. Jene, die die Schriften verstehen und demütig genug sind, sie darum zu bitten, Fürbitte einzulegen, deren Gebeten wird ein grosses Wohlwollen hinzugefügt.

“An einem Tag in naher Zukunft werden die Menschen auf der ganzen Welt die Kraft ihrer Fürsprache kennenlernen und aufhören, sie zu verunglimpfen.”

(Clare) Herr, ich erinnere mich an Kim Clements Prophezeiung. Ich habe sie herausgesucht, damit ich sie mit euch teilen kann…

(Prophezeiung durch Kim Clement) “Da gibt es einen Präsidenten, der kommen wird. Er wird absolut keine Angst haben. Er wird entscheidungsfreudig sein. Inmitten der Wiederherstellung von Amerika. Wenn die Wiederherstellung beginnt, wird es eine Frau geben, die aufstehen wird, eine Frau, die im Glauben stark sein wird. Tugendhaft. Wunderschöne Augen. Ihre Augen werden rund und gross sein. ‘Ich habe sie gekrönt’, sagt der Herr, ‘wie ich Esther gekrönt habe.'”

“Und die Menschen werden sie annehmen, denn sie wird das Öl der Freude haben für den Schmerz und die Trauer, die eingekehrt sind. Und sie wird das Öl ausgiessen. Sie wird das Öl über diese Nation giessen.”

“Und Gott sagt, die Heilung wird beginnen und dann rasch fliessen. Die Schulen werden frei sein von möglichen Schäden und Gefahren wie Schiessereien, Morden und Drogensucht. Die Kartelle werden sich vor einer Frau fürchten – einer von Gott gesalbten Frau.’ Und Gott sagt… ‘Sie werden sagen… Wir haben sie gehasst, aber jetzt lieben wir sie.'”

“Denn sie wird das heilende Öl nehmen und sie wird es über die Narben Jener auf der linken und rechten Seite giessen und über die neue Partei, die hervorgegangen ist. Deshalb wird die notwendige Heilung dieser Nation in der Mitte der Präsidentschaft kommen. Es wird eine Frau kommen und Gott sagte, es wird Öl geben, das über die Nation gegossen wird und sie werden die Heilung plötzlich fühlen.

“Und sie werden sagen… ‘Meiner Seele geht es gut’, denn die Seele Amerikas ist verdorben. Die Seele dieser Nation wurde verdorben durch Verbitterung und Zorn. Und Gott sagte… ‘Sie wird sagen… Keine Verbitterung mehr, kein Zorn mehr, keine Spaltung mehr.’ Und sie wird das Öl ausgiessen, das von dem Geist des Herrn fliessen wird.” (Ende der Prophezeiung)

(Clare) Herr, würdest du gerne etwas dazu sagen?

(Jesus) “Wen habe Ich gekrönt Clare?”

(Clare) Deine Mutter Maria.

(Jesus) “Wer wurde von der evangelischen Gemeinschaft gehasst?”

(Clare) Unsere und Deine Mutter Maria.

(Jesus) “Und wer hat dich mit Freude und Erleichterung berührt in Momenten extremer Leiden?”

(Clare) Du, Herr und sie auch.

(Jesus) “Und damit hast du deine Antwort. Aber hör nicht auf zu beten, denn da gibt es Dinge, die vor jenem Tag geschehen werden. Ein Wachrüttler und Weckruf. Und Ich wünsche Mir, dass kein Mensch umkommen muss, aber Jene, die abgelehnt haben, sich mit Mir zu versöhnen, sind in grosser Gefahr.

“Was Ich an diesem Kanal liebe ist, dass ihr Alle so empfänglich seid. Obwohl ihr müde geworden seid, erhebt ihr euch immer noch, um zu beten und Fürsprache einzulegen, da Ich euch zurief und ihr habt Mir geantwortet… ‘Sprich Herr. Dein Diener hört zu.’

“Und da gibt es Jene unter euch, die wirklich Heilige sind auf dieser Erde. Und eure Gebete fangen die Herzen der Zeugenwolke und der Engel im Himmel ein. Zweifelt nie daran… Eure Gebete haben manche Schlacht umgedreht und Jene errettet, die vorher als unerlösbar erschienen sind.

“Seid ermutigt, Herzbewohner. Ich liebe euch innig und Ich zähle auf euch bei so vielen Dingen. Gebet und Trost. Ich liebe euch so. Erhebt euch und setzt euch ein. Ihr Schläfer, steht auf… Ich gebe euch eine weitere Chance, um das Fläschchen eures Herzens zu brechen, um eure Nation zu retten und zu den Auserwählten gezählt zu werden.”

3. Mai 2019 – Neues Update… Präsident Trump ist in England

Clare begann… Ich möchte euch ein Update geben über das, was gerade vor sich geht. Dies stammt von unserer Quelle.

Von unserer Quelle wurde mir berichtet, dass Präsident Trump zwischen 21:00 Uhr und 4:00 Uhr die Vereinigten Staaten in Richtung London verlassen hat.

Ihr alle habt gebetet. Es wird berichtet, dass er ein geheimes Treffen mit der Königin von England hatte und dass er die US-Notenbank abschaffen und den Dollar demnächst gegen US-Banknoten tauschen wird.

Ihr Lieben, HÖRT NICHT AUF ZU BETEN. Nach Aussage des Herrn wird es mehrere Mordversuche geben. Bleibt wachsam und betet.

Mir wurde auch gesagt, dass sehr viele Menschen festgenommen wurden. Viel mehr, als uns bekannt sind. Und bald werden auch Jene, die sichtbarer sind, verhaftet. Lasst uns für ihre Seelen beten.

Einige von ihnen waren an satanischen Ritualen beteiligt und werden zum Tod verurteilt werden.

Ich wollte dies veröffentlichen, da mir jemand gesagt hatte dass am 3. Juni ein Treffen mit der Königin geplant sei.

Und sie dachten, dass ich vielleicht einen Fehler gemacht habe oder dass unsere Quelle einen Fehler gemacht hat. Nein, dies ist ein geheimes Treffen, von dem Niemand sonst wusste.

Herr, gibt es etwas, das Du noch hinzufügen möchtest?

Jesus begann… “Meine Schätze, ihr habt wieder einen Plot, euren Präsidenten zu töten, vereitelt. Bitte glaubt Mir, wenn Ich euch sage, dass die Gebete der Herzbewohner Gemeinschaft mächtig sind und dass sie das Herz des Vaters berühren.

“Betet weiter. Die Schlacht ist noch nicht vorbei, aber eure Gebete haben wesentlich dazu beigetragen, das Blatt zu wenden und das tun sie immer. Bleibt also bis Sonntag auf euren Gebetsplätzen.

“Ich bin mit euch, Herzbewohner. Es gibt keinen Ort an dem ich lieber wäre als mit euch Allen in Meinem Herzen zu verweilen. Ich weiss, dass die Dinge schwierig waren, aber die Früchte, die sich offenbaren, sind von grosser Bedeutung für die ganze Welt.”

flagge en  Trump in Danger… Prayer is the decisive Factor that he survives

Jesus says… Donald Trump in Danger…
Prayer is the decisive Factor that he survives

May 2, 2019 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Lord Jesus, thank You for Your warnings and giving us new chances to prove our love for You. Dear Lord, I have not loved You with all my mind, because it has wandered. Help us to keep our gaze on Your hand, Lord, and to move when you say move. Amen.

Heartdwellers, we are at that point again. I do hope you’ve recovered a bit, because we really need to drench President Trump in prayer. He is going to England on Friday (May 3, 2019) to meet the Queen (It is a secretive trip, which is not known to the public). Dear ones, please pray and fast. If the attempts on his life are successful, WW3 will happen very soon afterwards. And of course, the Rapture will occur in the midst of the chaos.

Please, families. All over the world. This is not a national danger. This means the end of peace on Earth, and millions will be killed in every country. So, please consider this something we must pray against. No matter what nation we were born into, we are still citizens of Heaven. So, all that occurs on Earth belongs to us, as well.

I am coming to the conclusion, there is time for music, and there is time for art – and there is time for prayer. And prayer always comes first. Especially in national emergencies. After all, what good would a song or painting do if the world blew up tomorrow? How many could it possibly touch?

So, I am asking those who are in love with their Jesus, to cover our President during this time when he is at a very high risk. Dear Ones, our President is alive right now because WE prayed. He is in office right now, because WE prayed. And will continue to destroy the stronghold of evil on our nation, because WE prayed.

Lord, what do You have to say?

(Jesus) “Clare, it is imperative that everyone pray. I will tell you this much: the scheme is extremely elaborate and multifaceted. And if one thing doesn’t work, he will be shuffled into another attempt—and another and another. They are not going to let him leave alive if it is at all possible.

“But they are men, and I am God. And if enough prayers and fastings go up, he will make it through alive. There will be numerous attempts while he is in the air, as well. They are not taking any chances on him living even one more day.

“Pray for supernatural coverage. Pray for the Secret Service agents to receive direction from Holy Spirit. Pray they will be sensitive, and especially prepared for a round of attempts causing chaos and throwing them off guard. They are highly trained – but this trip will tax their abilities to survive.

“Prayer will be the decisive factor in his survival.”

(Clare) Lord, may I add something?

(Jesus) “Yes, you may, dear one.”

(Clare) Let’s also pray and ask Mother Mary to wrap him in her cloak that no harm can come to him. Or to his wife, if she is there.

(Jesus) “My Love, there is nothing superstitious about asking My mother to pray with you. In fact, it is the Marian multiplier. When she is praying with you, your petitions are presented to My Father with enormous blessing attached. For those who understand the Scriptures and are humble enough to ask for her intercession. For them, great favor is added to their prayer.

“Someday soon now, people around the world will come to know the power of her intercession and cease from reviling her.”

(Clare) Lord, I remember Kim Clement’s prophecy. I looked it up, as I really wanted to share it here…

(Prophecy thru Kim Clement) “There is a president that will come. He will have absolutely no fear. He will be decisive. In the middle of the restoration of America. As the beginning of the Restoration begins, there shall be a woman that will rise up, a woman that shall be strong in faith. Virtuous. Beautiful in eyes. Her eyes shall be round and big. ‘I have crowned her’, says the Lord, ‘as I crowned Esther.’”

“And the people shall receive her, for she shall have the oil of gladness for the pain and the mourning that has taken place. And she shall pour out the oil. She shall pour out the oil on this nation.”

“And God says, Healing shall begin, and then shall flow rapidly. Schools will be free from potential damage and danger: shootings, murders, drug addiction. Cartels shall be afraid of a woman—a woman anointed by God, a woman set aside’.” And God says, ‘They will say… We hated her, but now we love her.’”

“For she shall take the oil of healing, and she shall pour it upon the scars of those left, and those right, and of the new party that has come forth. Therefore, the healing that is necessary for this nation shall come at a time in the middle of the presidency. There shall be a woman that shall come, and God said there shall be oil that shall be poured upon the nation and they shall suddenly feel the healing.

“And they shall say, ‘It is well with my soul’, for the soul of America has been corrupted; the soul of this nation has been corrupted with bitterness and anger. And God said, ‘She shall say… No more bitterness, no more anger, no more division.’ And she’ll pour the oil that shall come from the Spirit of the Lord Himself.” (End of Prophecy)

(Clare) Lord, would you like to comment on this?

(Jesus) “Who have I crowned Clare?”

(Clare) Our Lady.

(Jesus) “Who has been hated by the Evangelical community?”

(Clare) Our Lady, Your Mother.

(Jesus) “And who has touched you with joy and gladness in moments of extreme pain?”

(Clare) You have, Lord. But also, she has, as well.

(Jesus) “And there you have your answer. But do not stop praying, for there are things to transpire before that day. A shake-up and wake-up call. And I wish for no man to perish, but those who have refused to reconcile with Me are in grave danger.”

“What I love about this Channel is that you are all so responsive. Even though you have been tired out, still you rise to pray and intercede, because I called to you and you answered Me, ‘Speak Lord. Your servant is listening.’

“And there are those among you who are truly saints on this Earth. And your prayers capture the hearts of the Cloud of Witnesses and the angels in Heaven. Never doubt it: your prayers have turned many a battle around and saved those, who before, seemed unredeemable.

“Be encouraged, Heartdwellers. I love you deeply and count on you for so very many things. Prayer and comfort. Dearly I love you. Rise to this occasion. Sleepers rise. I give you another chance to break the flasks of your heart to save your nation and be counted with the elect.”

May 3, 2019 – New Update… President Trump is in England

Clare began… I want to give you an update on what is happening. And this is from our source.

It has been reported to me by our source that President Trump left the United States sometime between 9:00 pm and 4 am for London.

All of you were praying. It is reported that he had a secret meeting with the Queen of England. And that he is shutting the door on the Federal Reserve and will soon be exchanging the dollar for United States Treasury Notes.

Dear ones, DO NOT STOP PRAYING. According to the Lord, there will be several attempts on his life. Stay vigilant and pray.

I was also told that a great many people have been arrested. Much more. Many more than what we know about. And soon the ones that are more visible will also be arrested. Let us remember to pray for their souls.

Some of them have been involved in satanic ritual abuse and will be given the death sentence.

Keep up the good work, prayer warriors. And I wanted to put this out, because someone had mentioned to me that there was a scheduled meeting with the Queen on June the 3rd.

And they were thinking that maybe I’d made a mistake, or our source made a mistake. No. This was a secret meeting nobody else knew about.

Lord, is there anything You wish to add?

Jesus began… “My precious, precious People. You have again intercepted a plot to kill your President. Please believe Me when I tell you that the prayers of the Heartdwellers community are powerful and move on the Heart of My Father.”

“Keep praying. The battle is not over yet, but your prayers have made a substantial contribution to turning the tide, and they always do. So, please stay at your prayer stations through Sunday.

“I am with you, Heartdwellers. There is no place I would rather be than in My Heart, dwelling with all of you. I know things have been difficult, but the fruit that is manifesting is major, and of major import to the whole world.”