Voraussetzungen, damit eure Gebete beantwortet werden & Warum eine Seele Satan dient – Requirements to get your Prayers answered & Why a Soul serves Satan

BOTSCHAFT / MESSAGE 790
<= 789                                                                                                       791 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

2020-06-30 - Voraussetzung Antwort auf Gebete erfullt-Warum eine Seele Satan dient-Liebesbrief von Jesus 2020-06-30 - Requirements answer to Prayers answered-Why a Soul serves Satan-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Beantwortete Gebete
=> Richtig beten in Geist & Wahrheit
=> Schaffe Platz für Mich
=> Reue, Demut & Ehrlichkeit
=> Ohne Liebe wirst du nicht…
=> Das mächtige Herzensgebet
=> Diener von Satan, wacht auf!
=> Dunkle Seelen & Angriffe
=> Halloween & Gefangenschaft
=> Einladung von Mir, deinem Erlöser
=> Warum eine Seele Liebe ablehnt
Related Messages…
=> Answered Prayers
=> Supplication in Spirit & Truth
=> Make Room for Me
=> Contrition, Humility & Honesty
=> Without Love you will not…
=> Powerful Prayer of the Heart
=> Servants of Satan, wake up!
=> Dark Souls & Attacks
=> Halloween & Bondage
=> Invitation from Me, your Savior
=> Why a Soul rejects Love

flagge de  Voraussetzungen, damit eure Gebete beantwortet werden

Voraussetzungen, damit eure Gebete beantwortet werden &
Warum eine Seele Satan dient

30. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Geliebte Herzbewohner, der Friede des Herrn sei mit euch. Ich wünsche euch, dass ihr immer besser versteht, was Ihm und euch Freude bringt. Ich fragte Ihn… ‘Herr, was hast Du Deiner Familie zu sagen?’ Und Er fragte mich… “Nun, was liegt auf deinem Herzen?” Und ich sagte… ‘Ich hatte das Gefühl, dass wir einen Lehrgang über das Gebet machen sollten.’

Jesus begann… “Es geht nicht so sehr darum, wie man betet, Geliebte, sondern vielmehr darum, dass euer Gemüt darauf eingestellt ist, dass eure Gebete auch beantwortet werden. Wie jeder gute Vater möchte Ich eure Gebete beantworten und euch Freude bringen. Aber manchmal seid ihr nicht positioniert, die Ergebnisse, die ihr von Mir wünscht, zu bekommen. Da gibt es so viele Dinge, die eine Antwort auf das Gebet blockieren, wie es Sterne am Himmel gibt. Die Voraussetzung dafür ist ein wohlgesonnenes Herz, ein reines Gewissen und innerhalb dem Rahmen Meines Willens für euer Leben zu sein, ohne euch in den Stolz und die Prahlerei zu führen.

“Ich sehne Mich danach, eure Gebete zu beantworten, aber ihr versteht nicht immer, wie es sich auf euer Leben auswirkt, wenn Ich euch gebe, worum ihr bittet. Seid ihr in Meinem Willen? Bittet ihr für Andere? Sind sie in der Lage, aus dem, worum ihr für sie bittet, zu lernen? Werden sie davon profitieren oder wird es ihnen Kummer bereiten? Ich verhindere so viele Dinge, weil Ich weiss, dass das Endergebnis nicht gut ist für jene Seele.

“Bittet in Übereinstimmung mit Meinem Willen und eure Gebete werden ganz sicher beantwortet, auch wenn es zu Verzögerungen kommen kann, da Ich laufend euren Glauben ausdehne, um euch in ein tieferes Vertrauen Mir gegenüber zu führen. Ich möchte, dass ihr euch folgende Fragen stellt, bevor ihr Mich um etwas bittet…

“1… ‘Herr, ist dies Dein Wille für mich/für sie?’ – 2… ‘Wird dies Anderen schaden?’ – 3… ‘Gibt es Sünden oder Unversöhnlichkeit in meinem/ihrem Leben?’ – 4… ‘Wie werde ich eine positive Antwort auf mein Gebet nutzen?’ – 5… ‘Wird es eine Ablenkung verursachen oder Mich in eine tiefere Vertrautheit mit Dir führen, Herr?’ Sehr oft bringt euch eure grosse Armut viel näher zu Mir. – 6… ‘Wird dies auf lange Sicht, Stolz, Prahlerei oder andere mögliche Beeinträchtigungen mit sich bringen?’ – 7… ‘Wird dies dem Reich Gottes auf Erden zugute kommen oder ist es egoistisch?’ – 8… ‘Bin ich ausreichend gefestigt in geistiger Kriegsführung, um mit der Gegenreaktion fertig zu werden?’

“Dies sind einige der Gedanken, die Ich in Erwägung ziehen muss, bevor Ich ein Gebet positiv beantworte. Und manchmal geschieht es, dass wenn ihr bekommt, worum ihr gebeten habt, ihr feststellt, dass es einen Preis zu bezahlen gibt, den ihr nicht erwartet habt. Eigentlich muss Ich sagen, dass es immer einen Preis zu zahlen gibt, den ihr nicht erwartet. Selten blickt eine Seele weit genug voraus, um Situationen und Auswirkungen einschätzen und verstehen zu können.

“Was befindet sich tief in eurem Herzen? Ist es eure eigene, persönliche Welt oder Mein Königreich? Ich sehne Mich danach zu sehen, wie eure Herzen im Einklang mit Meinem schlagen. Aber dies braucht Zeit und eine Reinigung von verseuchenden Einflüssen. Ich sehne Mich danach, dass ihr eins werdet mit Mir, damit wir gemeinsam das Beste für die Seelen erreichen können.

“Dies könnt ihr nicht über Nacht erlangen. Es braucht viel Ausdauer und viele Stunden, um sich von Stolz, Angst, Mutmassung und so vielen anderen ungesunden Tendenzen zu befreien, die ihr angehäuft habt, während ihr in dieser Welt aufgewachsen seid. Sofern euer Herz nur auf Mich und Meine Absicht fokussiert ist, dauert es nicht so lange, wie bei Jenen, die tief verankert sind in weltlichen Annehmlichkeiten und Tröstungen.

“Der Trost, den Ich euch gebe, Meine Liebsten, kann nicht mit den Annehmlichkeiten der Welt vermischt werden, welche die Süsse Meines Geistes überwältigen. Es braucht also Zeit, sich dieser Dinge zu entledigen, um Platz zu schaffen für Meinen Geist und Mein Herz, damit sie euer Bewusstsein dominieren können.

“Dann gibt es da noch die Schwächen. Zum Beispiel hat Mutter Clare einige Schwächen, die sie nicht überwinden konnte, obwohl sie es viele Male versucht hat. Ihre Herzensgesinnung ist jedoch so, dass Ich sie trotzdem nutzen kann, Anderen zu helfen. Ich arbeite so mit euch, wie ihr seid, Meine Lieben. Ich sehe, was in eurer Macht steht, es zu verändern und was im Augenblick zu schwierig ist und Ich passe eure Missionen entsprechend an.

“Ich liebe Kleinheit. Ich liebe die Seele, die ehrlich ist, was ihre Mängel betrifft. Ich liebe die Seele, die Andere nicht verunglimpft oder richtet, weder in den verborgenen Nischen ihres Herzens und ihrer Gedanken, noch mit ihrem Mund. Ich wende Mich von Jenen ab, die richten und im Gegenzug nähere Ich Mich Jenen, die, da sie ihre eigenen Fehler kennen, die Fehler der Anderen ausblenden oder zudecken und für sie beten. Dies ist höchst erfreulich für Mich und dies ermöglicht Mir, einer solchen Seele viele weitere Gnaden und Gaben zu verleihen.

“Es sind die Seelen, die das Gefühl haben, dass sie ‘angekommen’ seien, die Ich meide, bis sie ihren Stolz bereuen und den langen Weg in Richtung Demut beginnen.

“Was bedeutet, dass sie das, was sie in Meinem Spiegel sehen, anerkennen. Mit jener Erkenntnis muss folgende Bitte an Mich gerichtet werden… ‘Herr, ich sehe die Sündhaftigkeit, die Du in Meiner Seele offenbarst. Bitte ändere mich.’

“Wenn Ich diese Worte vernehme, juble Ich. So Wenige sind bereit, sich ändern zu lassen, so Wenige. Was aber Jene erwartet, die sich danach sehnen, vollkommen zu sein, ist jenseits ihrer Vorstellungskraft, in Sachen Gnaden und Herrlichkeit. Wenn dieser Zyklus abgeschlossen ist… wenn sie sehen und sich ändern möchten, dann kann Ich zu ihnen sagen… ‘Oh Meine Braut, du bist lieblich, wie schön du bist, Meine Taube.’ Wenn ihr einmal eure wahre Natur kennt, werdet ihr zu einer anderen Person werden, ihr werdet es nicht wagen, mit dem Finger zu zeigen oder ungeduldig zu werden mit Anderen oder den Bezug zur Nächstenliebe zu verlieren.

“Meine Mutter ist eine solche Seele. Sie setzt sich ständig für die Seelen ein, für die sie verantwortlich ist, Jene die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Mich in Gedanken, Worten und Taten zu erfreuen, Jene, deren Herzen sich nach denselben Dingen sehnen wie es Mein Herz tut.

“Oh Clare, vereine dich immer mehr mit Meinen Leiden, tröste Mich, Meine Braut, mit deinen grosszügigen Gebeten, die dem Motiv der Geduld entspringen. Setze dich für die Seelen ein, indem du erkennst, wonach sie rufen und was sie brauchen. Du kannst dies mit Meiner Gnade tun und Ich sehne Mich danach, dass du dich immer mehr darin engagierst, besonders was deine Feinde betrifft.”

(Clare) Herr, wie kann man sich für Jemanden einsetzen, der sich dazu entschieden hat, Satan zu dienen?

(Jesus) “Frage dich, welche Ereignisse in ihrem Leben haben sie glauben lassen, dass es besser ist, Satan zu dienen als Mir? Wurden sie als Kind von einem Geistlichen belästigt? Wurden sie von ihren Eltern erbarmungslos geschlagen und suchten Schutz, indem sie sich Flüchen zuwandten? Suchten sie verzweifelt nach Liebe und die Einzigen, die sich darum zu kümmern schienen, waren in einem Hexenzirkel? Suchten sie Schutz in Zahlen und Gewalt, da sie geschlagen wurden, bis sie so tief unten waren, dass sie nicht mehr wussten, wohin sie sich wenden sollten und eine Hexe ihnen Hoffnung anbot? Wurden sie in jungen Jahren in den Hexenzirkel mitgenommen und gezwungen ein Verbrechen, wie die Ermordung eines Babys zu begehen? Diese Dinge sind dort, wo du lebst, weit verbreitet. Satan weiss, wie er eine Seele gefangen nehmen und sie festhalten kann.

“Was diese Menschen nicht verstehen ist, dass Ich ihnen vergebe, wenn sie sich an Mich wenden. Ihnen wird vorgegaukelt, dass Satan Mir gleich ist, jedoch viel netter. Sie haben Urteil und Heuchelei gesehen in den Kirchen, also glauben sie, dass dies auch Meine Natur sei. Wenn sie Mir nur eine Chance geben würden. Nicht einem Geistlichen, nicht einer Person, sondern Mir. Wenn sie zu Mir kommen würden, würde Ich sie mit offenen Armen empfangen und sie sanft in die Freiheit führen.

“Satan hasst das Wort ‘Freiheit’, da sich seine ganze Existenz darum dreht, Seelen durch Schuldgefühle, Belohnungen oder Lügen an sich zu binden. Alle Orte werden dafür genutzt, abhängig von der Gesinnung und Bildung einer Seele. Er gestaltet Seine Präsentation sehr verlockend. Er ist ein Meister der Lügen und somit glaubt die Seele, dass er gut und Ich schlecht bin. Der einzige Weg, sie vom Gegenteil zu überzeugen, ist durch Liebe, reine und bedingungslose Liebe, etwas, das sie noch nie zuvor erlebt haben, ausser durch die List Satans und seiner Dämonen.

“Deshalb sagte Ich euch, dass ihr eure Feinde lieben und für Jene beten sollt, die euch verfolgen. Tut Jenen Gutes, die euch verleumden und missbrauchen. Zeigt ihnen die gleiche Liebe, die Ich euch gezeigt habe, Geliebte. Giesst Meine Güte über Jene, die Mich nicht kennen. Betet für sie, denn ihr seid vielleicht ihre einzige Hoffnung. Nun Clare habe Ich dir diese Dinge gesagt, weil du von Jenen umgeben bist, die die dunklen Wege praktizieren. Ja, du hast sie gesehen, sogar in hohen Positionen des Bezirks. Sehr Wenige würden glauben, dass diese vordergründig ‘netten’ Menschen Satan zutiefst verpflichtet sind, indem sie alles Gute in dieser Welt zerstören.

“Meine Leute, betet für Jene, die vom Feind vorbereitet wurden, alles Gute zu unterdrücken und das Böse zu stärken. Sie sind ein trauriger Haufen und sie wissen nicht, dass dies immense Qualen zur Folge hat. Sie haben den Lügen und der Konditionierung des Teufels geglaubt, dass sie ein Königreich erben werden. Ja richtig, sie werden den Feuersee ererben, wenn sie nicht zur Besinnung kommen. Wenn nicht Jemand Fürsprache einlegt für sie, wenn sie der Wahrheit nicht nachgeben.”

(Clare) Und hier ist das Gebet, das mir für die Bekehrung von Hexen gegeben wurde. Wenn ihr dieses Gebet 30 Tage hintereinander sprecht und die betreffende Person mit Namen anführt, wird der Herr ihr die Gnade zur Bekehrung gewähren. Wenn sie sie nicht akzeptiert, wird sie der nächsten Seele gegeben, die sie annehmen will. Das Gebet lautet wie folgt… “Liebster Jesus, ich präsentiere dir die Seele von ___ (Name), die ihre Seele Satan überlassen hat. Bitte nimm diese Seele und erlöse sie in Deinen Heiligen Augen. Befreie ihre Seele von der Gefangenschaft gegenüber dem Tier und bringe ihr die ewige Erlösung… Amen.”

Der Herr segne euch, liebe Herzbewohner. Vielen Dank, für eure fortwährenden Gebete und eure Unterstützung. Ich schätze dies sehr und bitte, lasst uns Alle gemeinsam für unsere Feinde beten, denn wir werden im Moment ein wenig verfolgt von unserem Bezirk, also benötigen wir eure Gebete. Der Herr segne euch.

flagge en  Requirements to get your Prayers answered

Requirements to get your Prayers answered & Why a Soul serves Satan

June 30, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) Beloved Heartdwellers, may the Lord’s peace be yours and may you abound in understanding more and more each day, what brings Him happiness and gives you joy. I asked Him… ‘Lord, what do you have to say to your precious family?’ And He asked me… “Well what is on your heart?” And I said… ‘I had been feeling like we needed to do a teaching on prayer.’

Jesus began… “It is not so much about how you pray, Beloved, but rather that you are in a disposition to have your prayers answered affirmatively. Like any good Father, I want to answer your prayers and bring you joy. But sometimes you are not positioned to get the results that you seek from Me. There are as many things that block an answer to prayer as there are stars in the sky. It all boils down to a well-disposed heart, a clean conscience, and being within the framework of My will for your life, without tempting you into pride and vainglory.

“I long to answer your prayers, but you do not always understand the repercussions in your life that will result from giving you what you ask for. Are you in My will? Are you asking for others? Are they in a position to learn from what you seek for them? Will it benefit them or cause anguish? So many things I prevent because I know the end result will not be good for that soul.

“Ask in accordance with My will and your prayers will surely be answered, although there may be delay involved, for I am constantly stretching your faith and bringing you deeper into trusting Me. I want you to ask yourself the following things before you present a petition to Me…

“1… ‘Lord, is this Your will for me/for them?’ – 2… ‘Will this do damage to others?’ – 3… ‘Is there sin or unforgiveness in my/their life?’ – 4… ‘How will I use a positive answer to my prayer?’ – 5… ‘Will it cause distraction or deeper intimacy with You, Lord?’ Very often your great neediness brings you much closer to Me. – 6… ‘Will it cause pride, vainglory or any other potential damage in the long run?’ – 7… ‘Will it benefit the kingdom of God on earth, or is it selfish?’ – 8… ‘Am I sufficiently grounded in spiritual warfare that I can handle the backlash?’

“These are some of the considerations I must go through before giving an affirmative answer in prayer. And then sometimes, when you get what you asked for, you realize there is a price to pay that you did not anticipate. In fact, I must say, there is always a price to pay that you did not anticipate. Rarely does a soul look far enough ahead to understand situations and repercussions.

“What is deep in your heart? Is it your own personal world or My Kingdom? I long to see your heart in unison with Mine. But this takes time and cleansing from contaminating influences. I long for you to be one with Me, so that together we can accomplish the most good for souls.

“This is not something you can acquire overnight. It takes many hours of gutting it out and emptying yourself of pride, fear, presumption, and so many other unhealthy tendencies you have accumulated growing up in the world. If your heart is riveted on Me and on My agenda only, it doesn’t take as long as one who is deeply entrenched in worldly comforts.

“The comfort I give you, My dearest ones, cannot be mixed with the comforts of the world, which overpower the sweetness of My Spirit. So, it takes time to empty oneself of these things and make room for My Spirit and My Heart, so that they may dominate your consciousness.

“Then there is the matter of weaknesses. For instance, Mother Clare has some weaknesses she has not been able to overcome, although she has tried many times. But her heart is of such a disposition that I can still use her to help others. I work with you the way you are, My dear ones. I see what is within your power to change and what is too much of a stretch at the present time, and I adjust your missions accordingly.

“I love littleness. I love the soul who is honest about their shortcomings. I love the soul that does not cast a slur on others or judge them, either in the hidden recesses of their hearts and mind, or with their mouths. I turn away from those who judge, and instead draw near to those who, knowing their own faults, dismiss or cover for the faults of others and pray for them. This is highly pleasing to Me and allows Me to bestow many more graces and gifts.

“It is the souls who feel that they have ‘arrived’ that I avoid, until they repent for their pride and begin the long journey towards humility.

“Which means acknowledging what they see in My mirror. With that understanding must come this petition to Me… ‘Lord I see the sinfulness that you are revealing in my soul. Please change me.’

“When I hear those words, I rejoice. So few are willing to be changed, so few. Yet what awaits the ones who long to be perfect, is beyond their comprehension, in graces and glory. It is when this cycle is complete… seeing and wanting to change, that I can say to them… ‘Oh My Bride, you are lovely, how beautiful you are, My dove.’ Once you have experienced your true nature, you become a different person, one that dares not point the finger or become impatient with others, or lose your grasp on charity towards them.

“My Mother is one such soul. She continually advocates for the souls she is in charge of, those who have devoted themselves to pleasing Me in thought, word and deed, those whose hearts ache for the same things My heart aches for.

“Oh Clare, unite yourself more and more with My sufferings, bring Me comfort, My Bride, with your charitable prayers coming from the motive of patience and standing with the souls, seeing the help they are calling out for. You can do this with My grace, and I long to see you engaged in this more and more, especially with your enemies.”

(Clare) Lord, how do you advocate for someone who has chosen to serve Satan?

(Jesus) “Ask yourself, what events in their lives led them to believe serving Satan was better than serving Me? Were they molested by a minister as a child? Were they beaten mercilessly by their parent and sought protection by turning to curses? Were they desperate for love and the only ones who seemed to care were in a coven? Were they seeking protection in numbers and force, because they were beaten till they were so low they didn’t know where to turn, and they were offered hope by a witch? Were they brought into the coven at an early age and forced to commit a crime such as murdering a baby? These things are very common where you live. Satan knows how to make a soul captive to him, and keep them there.

“What these people do not understand is, that I will forgive them if they turn to Me. They are led to believe that Satan is equal to Me, but a much nicer person. They have seen judgment and hypocrisy in churches, so they believe that it is My nature as well. If only they would give Me a chance. Not a minister, not a person, but Me. If they would come to Me, I would receive them with open arms and gently lead them to freedom.

“Satan hates that word ‘Freedom’, because his entire existence has been caught up in binding souls to himself, through guilt, rewards or lies. All venues are used, depending on the soul’s disposition and education, he makes his presentations very alluring. He is a master at lying, and so the soul believes he is good and I am bad. The only way to convince them otherwise is through love, pure unconditional love, something they have never experienced before, except through the trickery of Satan and his demons.

“This is why I told you to love your enemies and pray for those who persecute you. Do good to those who slander and abuse you. Show them the same love I have given you, beloved. Pour out My goodness to those who do not know Me. Pray for them, for you may be their only hope. Now, I have spoken these things to you Clare, because you are surrounded by those who practice the dark ways. Yes, you have seen them, even in high positions in the county. Very few would believe that these superficially ‘nice’ people are deeply committed to Satan and destroying all good in this world.

“My people, pray for these who have been groomed by the enemy to suppress all that is good and increase what is evil. They are a sad lot, one that does not know their outcome is eternal torment. They have bought into the lies and conditioning of the Devil, to believe that they will inherit a kingdom. Yes, indeed, they will inherit the eternal lake of fire if they do not come to their senses, if someone doesn’t intercede for them, if they do not yield to the truth.”

(Clare) And here is the prayer I was given for the conversion of witches, if you say this for 30 consecutive days, naming the person in question, the Lord will give them the grace of conversion. If they do not accept it, it will go to another soul who will. The Prayer goes as follows… “Dearest Jesus, I present to You the soul of ___ (Name), who has abandoned their soul to Satan. Please, take this soul and redeem them in Your Holy Eyes. Free their soul from slavery to the beast and bring them eternal salvation… Amen.”

So, the Lord bless you, dear Heartdwellers, thank you so much for being a constant support in prayer and in other ways. I appreciate it so much, and please, let’s all gather together and pray for our enemies, because we are receiving a bit of persecution from the county, so we need your prayers. The Lord bless you.

Bin Ich dein Gott oder sind deine Eltern dein Gott… Wem dienst du? – Am I your God or are your Parents your God… Whom do you serve?

BOTSCHAFT / MESSAGE 788
<= 787                                                                                                       789 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-06-25 - Eltern erfreuen-Wer ist Gott-Wem dienen wir-Gehorsam-Gott dienen-Liebesbrief von Jesus 2020-06-25 - Please Parents-College-Who is God-Whom do we serve-Serving God-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Komm & Erfreue Mich!
=> Wie wird man ein Jünger Jesu
=> Lebt wie die Spatzen & Kauft…
=> Bist du noch auf dem Zaun?
=> Du hast deine eigene Bestimmung
=> Komm & Folge deinem Herzen
=> Was ist dein Preis?
=> Viele sind gerufen, Wenige erwählt
=> Bist du gerufen?
=> Reiss dich los vom Einfluss…
=> Verlasst die Welt, auch wenn…
Related Messages…
=> Come & Please Me!
=> How do I become Jesus’ Disciple
=> Live like the Sparrows & Buy…
=> Are you still on the Fence?
=> You have your personal Destiny
=> Come & Follow your Heart
=> What is your Price?
=> Many are called, Few chosen
=> Are you called?
=> Break free from the Influence…
=> Depart from the World, even…

flagge de  Bin Ich dein Gott oder sind deine Eltern dein Gott… Wem dienst du?

Bin Ich dein Gott oder sind deine Eltern dein Gott… Wem dienst du?

25. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Meine liebe Familie, der Herr hat etwas für euch auf mein Herz gelegt und Er hat heute nach dem Abendmahl begonnen, mit mir zu sprechen. Ich teile einfach mit euch, was Er zu sagen hatte.

Jesus begann… “Viele Menschen, die sich bei Meinem Namen nennen, leben für sich selbst und für ihre Eltern. Ich habe den Auserwählten immer und immer wieder zugerufen, aber Einige sind so von diesem aktuellen Leben vereinnahmt, dass sie sich weigern, Meinem Ruf zu folgen.

“So Viele leben für ihre Eltern. Fähige Seelen, denen Ich über Jahre zugerufen habe, haben stattdessen auf die Stimme ihrer Eltern gehört und sich den Forderungen der Gesellschaft, respektabel zu sein, gebeugt. Wie lange muss Ich euch zurufen, bevor ihr euch selbst aufgebt und euch an Mich klammert?

“Muss Ich bis zum Ende eures Lebens warten? Das könnte nicht mehr sehr lange dauern… aber Ich werde immer so behandelt von Jenen, die Ich gerufen habe, mit Mir zu gehen. Sie sagen… ‘Zuerst muss ich meinen Vater begraben.’ Was bedeutet das? Die Zustimmung eures Vaters und ein Erbe zu bekommen?

“Ich habe euch gerufen, alles aufzugeben. Ihr werdet euch nicht damit entschuldigen können, indem ihr euch darauf bezieht, welches Leben eure Eltern für euch wollten. Nein, ihr werdet mit leeren Händen vor Mir stehen, weil ihr euch der Welt und all ihren Verlockungen hingegeben habt. Ihr habt geheiratet und Kinder bekommen. Ihr seid alt geworden, betäubt von den Unterhaltungen eurer Kultur. Und erst, wenn ihr alt und verbraucht seid, wollt ihr euch Mir anbieten?

“Wo wart ihr, als ihr jung und stark wart und Ich es euch ins Herz gelegt habe, Mir zu folgen? Ihr habt Mich deutlich gehört, aber ihr habt die bequeme Route gewählt, die von Enttäuschungen und Misserfolgen geprägt war, die ihr nicht erwartet hattet. Wärt ihr Mir gefolgt, als Ich rief, wäre euer Leben jetzt lebendig und bedeutungsvoll und euer Friede wäre endlos.

“Meine Kinder, Ich spreche jetzt Jene an, die auf dem Zaun sitzen. Euer Leben gehört nicht Mir, sondern euren Eltern. Sie haben gute Arbeit geleistet, euch grosszuziehen, aber sie haben es versäumt, euch loszulassen und Mir zu übergeben. Aus diesem Grund habt ihr euch dazu entschlossen, euch ihren Wünschen anzupassen und die sichere Route einzuschlagen und ihrem Beispiel zu folgen, aufs College zu gehen, zu heiraten und eine Familie zu gründen. Für Jene von euch, die dafür gerufen sind, Ich segne eure Entscheidung, weil es Mein Wille ist für euer Leben.

“Aber Jene, die Ich gerufen habe, den staubigen und schwierigen Weg zu beschreiten, was bedeutet, diese Welt zu verlassen und ausschliesslich Mir zu dienen, euch muss Ich sagen, dass ihr eure Leiden vervielfacht, denn diese Welt wird nicht mehr länger bestehen und je tiefer ihr darin verstrickt seid, umso mehr werdet ihr leiden und dann gezwungen sein, eine Entscheidung zwischen der Welt und eurem Gott zu treffen. Kinder, wenn ihr nicht auf dem Felsen Meines Willens baut, wird euer Leben zusammenbrechen, es wird keinen Bestand haben.

“Welche Art von Frucht wollt ihr tragen? Die Frucht des Geldes, der Sicherheit, des sozialen Status oder die Frucht der Seelen, die für das Königreich Gottes gewonnen und dem Rachen der Hölle entrissen wurden? Es ist Zeit, dass ihr einen langen Blick auf die Entscheidungen werft, die ihr anstrebt und dann projiziert sie in die Zukunft und seht, wohin sie führen.

“Wollt ihr all das Drum und Dran eines erfolgreichen Lebens aus Sicht der Welt? Oder wollt ihr die Frucht der Leben, die dem Königreich hinzugefügt werden und Mir dienen? Wollt ihr, dass Ich für euch sorge oder möchtet ihr euren eigenen Weg gehen und euch auf eure Stärken und Gaben verlassen, mit welchen ihr ausgestattet wurdet, indem ihr der Welt dient und sie zu eurem Meister macht?

“Mir ist es sehr ernst, Meine Jungen. Viele von euch sind gerufen, Heilige zu sein, doch ihr habt ein falsches Verantwortungsbewusstsein, indem ihr eure Eltern vor Mich stellt. Seid ihr euch bewusst, dass dies Götzendienst ist? Ihr habt den Willen eurer Eltern für euch über Meinen Ruf und Meinen Willen für euch in diesem Leben gestellt und dies macht eure Eltern zu eurem Gott.

“Ja, in der Tat, Ich rüge euch. Ich habe gewartet und gewartet und gewartet, dass ihr der Welt den Rücken zukehrt und auf Meinen Ruf reagiert. Aber Viele von euch treten immer noch an Ort und Stelle und ihr wägt eure Optionen ab. Was Ich von euch möchte ist, dass ihr eine Entscheidung trefft. Nehmt die Zügel eures Lebens in eure Hände und folgt dem Kurs, den ihr gewählt habt. Wenn Ich es bin, dann kommt zu Mir und wir werden mit der Arbeit beginnen. Wenn es die Welt ist, dann hört auf, mit Mir zu spielen, folgt eurer Entscheidung und gebt Vollgas.

“Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, sagt Mir Folgendes… ‘Herr, ich bin willig, willig gemacht zu werden. Bitte hilf mir.’ Und ich werde euch helfen und mit euch arbeiten.

(Clare) Herr, bitte vergib uns unseren Wankelmut und führe uns in eine grössere Vertrautheit mit Dir, bereit, Deine Stimme zu hören und Deinem Willen für unser Leben zu gehorchen, damit wir alles werden können, wofür wir erschaffen wurden. Wir bitten dies im Namen von Jesus, unserem Herrn… Amen.

flagge en  Am I your God or are your Parents your God… Whom do you serve?

Am I your God or are your Parents your God… Whom do you serve?

June 25, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) My Dear Family, the Lord has put something on my heart for you, and He began speaking to me today after my Lord’s Supper. I’m just going to go ahead and share with you what He had to say.

Jesus began… “Many are the people called by My Name who are living for themselves, and even for their parents. I have called, and called and called the elect, but some are so engrossed in this present life that they refuse to answer My call.

“So many are living for their parents. Capable souls that I have been calling for years have instead hearkened to the voice of their parents and society’s demands to be respectable. How long must I call you before you will forsake yourselves and cleave to Me?

“Must I wait until the end of your lives? That may not be a very long time away… but this is typically how I am treated by those I have called to walk with Me. They say… ‘First I must bury my father.’ What is that about? Gaining approval from your father, and an inheritance?

“I have called you to forsake all. You will not be able to excuse yourselves on the basis of what kind of life your parents wanted for you. No, you will stand empty handed before Me, because you gave yourself to the world and all its enticements. You married, had children, grew old and anesthetized in your cultures amusements. And only when you are old and spent you want to offer yourself to Me?

“Where were you when you were young and strong and I put it on your heart to follow Me? You heard Me clearly, but you chose the comfortable route, strewn with disappointments and failures you did not anticipate. Had you followed Me when I called, your life now would be vibrant, meaningful and your peace would be without end.

“My children, I am addressing right now, those who are straddling the fence. Your life does not belong to Me, but to your parents. They have done a good job raising you, but have failed to let go and give you to Me. Because of this you have chosen to conform to their desires and tread the safe route, follow their example, go to college, get married and raise a family. For those of you who are called to do this, I bless your choice, because it is done within My will for your lives.

“But those I have called to walk the dusty and difficult path of leaving this world and serving Me exclusively, to you I say, you are multiplying your woes, because this world is not going to endure much longer, and the deeper your involvement with it the more you will suffer and be forced to make a decision between the world and your God. Children, unless you build on the rock of My will, your lives will collapse, they will not endure.

“What kind of fruit do you want to bear? The fruit of money, security, social status, or the fruit of souls won for the Kingdom of God, saved from the jaws of Hell? It is time for you to take a long, long look at the choices you are tending towards and project them into the future, and what their ultimate outcome is.

“Do you want all the trappings of a successful life in the eyes of the world? Or, do you want the fruit of lives added to the Kingdom and serving Me? Do you want Me to provide for you, or do you want to make your own way, relying on your strengths and gifts, the ones you’re endowed with, by serving the world and making it your master?

“I am so very serious My young ones. Many of you have been called to be saints, but you have a mistaken sense of responsibility by putting your parents before Me. Do you know that this is idolatry? You chose your parents will for you over My calling and My will for you in this life, and this makes your parents your God.

“Yes, indeed, I am chiding you. I have waited and waited and waited for you to turn your back on the world, responding to My call, and many of you are still kicking the dust and weighing your options. What I want is for you to make up your mind, take the reins of your life in hand, and follow the course you have decided on. If it is Me, then come to Me and we will begin the work. If it is the world, stop toying with Me and go full throttle into your decision.

“If you can’t quite decide, tell Me… ‘Lord I am willing to be made willing. Please help me.’ And I will come to your aid and work with you.

(Clare) Dear Lord, please forgive us for our double mindedness, and lead us into greater intimacy with You, willingness to hear your voice and obey Your will for our lives, so that we can become all that we were created to be. We ask this in the name of Jesus, our Lord… Amen.

Erwartet ihr, entrückt zu werden mit dieser Haltung? – Do you expect to be raptured with this Attitude?

BOTSCHAFT / MESSAGE 787
<= 786                                                                                                       788 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-06-20 - Die Armen ignorieren-Kirchenbesuch-Witwen-Waisen-Entruckung-Liebesbrief von Jesus 2020-06-20 - Ignore The Poor-Going to Church-Widows-Orphans-Rapture-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Diese Braut ist nicht Meine Braut
=> Warnung von Paulus an Laodizea
=> Playlist zu Nächstenliebe & Arme
=> Liebt & Tut viel Gutes
=> Mein Leib ist todkrank
=> War die Entrückung real?
=> Instruktionen für Zurückgelassene
=> Wer ist die Braut Christi
=> Ich suche Jene, die Mir ähneln
=> Seid ehrlich, schaut in M. Spiegel
=> Die rechte Nächstenliebe erkl.
=> Ich habe genug von Institutionen
Related Messages…
=> This Bride is not My Bride
=> Paul’s Warning to Laodicea
=> Playlist reg. broth. Love & Poor
=> Love & Do much Good
=> My Body is sick unto death
=> Was the Rapture real?
=> Instructions for the Left Behind
=> Who is the Bride of Christ
=> I seek those who resemble Me
=> Be honest, look into My Mirror
=> The correct brotherly Love expl.
=> I have enough of Institutions

flagge de  Erwartet ihr, entrückt zu werden mit dieser Haltung?

Erwartet ihr, entrückt zu werden mit dieser Haltung?

20. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Bruder Ezekiel

(Jesus zu Ezekiel) “Menschensohn, schreibe diese Worte nieder… Wie lange, wie lange werdet ihr die Armen an euren Toren ignorieren? Ihr fragt… ‘Welche Armen? Welche Tore?’ Ihr seht sie klar und deutlich jeden Sonntag. Ihr meidet sie um jeden Preis. Dies sind Meine Kleinen, die ihr ganz unbekümmert auf die hinteren Plätze setzt, wenn ihr euch versammelt. Sie sind die ‘Unschönen’. Jene, von welchen ihr sagt… ‘Beeilt euch! Schnell!’ Ihr und euer Ehepartner schaut einander gereizt an und sagt… ‘Oh nein, die schon wieder!’

“In der Zwischenzeit neigt ihr Hirten euren Kopf nach unten, so als ob ihr sie nicht sehen könnt, während ihr die Notizen eurer gekonnt verfassten Reden immer und immer wieder lest, mit welchen ihr die Wahrheit Meiner Heiligen Schrift verderbt zugunsten der Reichen. Habt ihr Meine Ermahnungen an euch nicht wiederholt gelesen?

“Das Fasten, welches Ich wünsche, ist für die Witwe und die Waisen. Ihr sollt den Fremden in eurer Mitte willkommen heissen und nicht euren Eigenen den Rücken zukehren. Ja, euren Eigenen, euren eigenen Verwandten in Mir, die Geringsten von diesen Lebendigen Steinen, die dafür gedacht waren, Meinen Leib zu einem Gebäude aufzubauen.

“Entschuldigt euch nicht selbst und sagt… ‘Wir sind hier für die Anbetung und um gelehrt zu werden, nicht um auf Jene zu warten, die genug Menschenverstand haben sollten, um für sich selbst zu sorgen!’

“Und als ob das nicht genug wäre, verschwindet ihr nach dem Gottesdienst rasch und unbemerkt durch die Menschenmenge auf dem Weg zu eurem sauberen und frisch gewachsten Auto.

“Ihr weicht diesen ‘Zerlumpten’, die so einfältig und schlicht sind, aus. Wie Viele sind es, die sich danach sehnen, zu euch zum Mittagessen eingeladen zu werden?

“Ihr seht sie laufen, in der Hitze des Tages und wie sie ihre wenigen Münzen zählen, um zu sehen, ob sie genug Geld haben für den Bus. Und doch flitzt ihr an ihnen vorbei und ihr achtet darauf, keinen Augenkontakt herzustellen.

“Erwartet ihr etwa, dass ihr in den Himmel genommen werdet, wenn Ich komme? Ich sage euch ernstlich, ihr werdet weder an Meinem Festmahl teilhaben, noch in die Wolken aufsteigen. Vielmehr werdet ihr völlig ungläubig dastehen, während ihr zuseht, wie jene Kleinen aufsteigen, um für immer bei Mir zu sein.

“Wie Viele von euch werden nach Mir rufen, so angsterfüllt ob dem, was vor euch liegt? Ja, solche Leiden, wie sie noch nie gesehen wurden auf Erden und auch nie wieder gesehen werden. Ein Leid nach dem Anderen wird euch zugefügt werden, denn ihr habt die Armen vor euren Toren ignoriert.

(Clare) Vater, Keiner von uns kann dies ohne Deine Gnade tun. Bitte überzeuge unsere Herzen, sollten wir vom Weg abgekommen und egoistisch für uns selbst gelebt haben, indem wir die Bedürfnisse von Anderen, denen wir hätten helfen können, ignoriert haben. Bitte Vater, vergib uns diese Handlungsweise und zeig uns hier und jetzt, wie wir Dich in Zukunft durch die Armen lieben können… Amen.

flagge en  Do you expect to be raptured with this Attitude?

Do you expect to be raptured with this Attitude?

June 20, 2020 – Words from Jesus thru Brother Ezekiel

(Jesus to Ezekiel) “Son of Man, write down these words… How Long, how long will you crush the poor at your gates? You ask… ‘Which Poor? What Gates?’ You see them clearly, each and every Sunday. You avoid them at all cost. These are My Little Ones that you so blithely escort to the back seats when you assemble. They are the ‘Un-Beautiful’ ones. Those of whom you say… ‘Hurry along! Hurry along!’ You and your spouses, irritated and brow down, turn to one another, saying… ‘Oh No! It is them again!’

“Meanwhile, you shepherds turn your heads down, so as not to see them, while reading and re-reading the notes of your skillfully composed messages; corrupting the truth of My Holy Scriptures, in favor of the wealthy. Have you not repeatedly read My admonitions for you?

“The fasting I require is to feed the widow and the orphan, to welcome the stranger into your midst, and not turning your back on your own. Yes, your own, your own kindred in Me, the least of these Living Stones that were meant to build up My Body as an edifice.

“Do not excuse yourselves, saying… ‘We are here to worship, and to be taught, not to wait on those who should have the common sense to take care of themselves!’

“If that were not enough, after the service you quickly slip through the crowd unnoticed, on the way to your clean and freshly waxed car.

“You intentionally dodge these ‘ragged’ ones who are so simple minded and plain. How many are they, who long to be invited to your luncheons?

“You see them walking, now in the heat of the day, counting their few coins to see if they have enough to pay the bus fare. And yet you speed by them on the boulevard, being very careful not to make eye contact.

“Do you expect to be swept up into the Heavens when I arrive? I tell you solemnly, you will not taste of My banquet, nor will you be caught up in the clouds. Rather, you will stand in utter disbelief, as you watch those lesser ones ascending, to be with Me forevermore.

“How many of you will call out to Me, so fearful of what is in prospect for you? Yes, such suffering as has never been seen, and will never be seen again on the earth. Woe unto woe will be added to you, for you have discriminated against the Poor at your gates.”

(Clare) Father, none of us can do this without Your grace. Please, in this moment, impart conviction to our hearts for the times we have strayed and lived selfishly for ourselves, avoiding the needs of others that we could have helped with. Please Father, forgive us for those times and show us now, today, and in the future, how we can love You through the poor ones… Amen.

Gebt nicht auf, Meine erschöpften Bräute… Ich komme sehr bald! – Don’t give up, My weary Brides… I am coming very soon!

BOTSCHAFT / MESSAGE 785
<= 784                                                                                                       786 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-06-08 - Nicht aufgeben-Erschopfte Braut Christi-Jesus kommt fur seine Braut-Liebesbrief von Jesus 2020-06-08 - Not giving up-Weary Bride of Christ-Jesus is coming for His Bride-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Du bist Mein verborgener Garten
=> Du bist Mein Meisterwerk
=> Entrückung & Himmlische Hochzeit
=> Fokussiere dich nur auf Mich
=> Wie Musik eine Seele verwandelt
=> Ruht auf Meinem Herzen
=> Maria…Die Mutterliebe Gottes
=> Marias Rolle als Mutter d. Christen
=> Womit wirst du beschäftigt sein…
Related Messages…
=> You’re My hidden Garden
=> You are My Masterpiece
=> Rapture & Celestial Wedding
=> Focus on Me alone
=> How Music transforms a Soul
=> Rest on My Heart
=> Mary…The Maternal Love of God
=> Marys Role as Mother of Christians
=> What will you be doing…

flagge de  Gebt nicht auf, Meine erschöpften Bräute… Ich komme sehr bald!

Gebt nicht auf, Meine erschöpften Bräute… Ich komme sehr bald!

8. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

Clare begann… Ich danke euch für eure Gebete, Herzbewohner. Ich weiss, dass viele von euch für uns gebetet haben und es hat wirklich geholfen. Der Herr hat heute seine müde Dienerin besucht. Er ging darauf ein, wie ich mich fühlte… Ein Sack voller Knochen… und Er hat mich aufgerichtet und mir neue Hoffnung geschenkt. Seht, der Aufbau dieser Gemeinschaft hat mich glaube ich 20 Jahre altern lassen. Aber jetzt haben wir eine solide Gruppe zusammen, die wirklich überqualifiziert ist, um das zu bewältigen, was hier im physischen Bereich getan werden muss und sie sind gute Gebetskämpfer.

Und deshalb kann ich jetzt tief durchatmen und loslassen. Ich habe dies wirklich getan, aber trotzdem bin ich sehr müde und habe keine Energie übrig für Musik. Es ist fast so, als ob sie nie existiert hätte in meinem Leben. Es gibt einfach keine Inspiration mehr. Aber ich weiss, dass Er mich an diesen Punkt gebracht hat, um mir dafür Zeit zu verschaffen. Ihr habt wahrscheinlich bemerkt, dass meine Stimme trocken und heiser klingt… es ist sehr trocken auf 2’600 Meter.

Nun, ich muss meinen Mund halten und aufhören, Ausreden vorzubringen. Heute hat Er mich berührt und ich bin sehr dankbar. Mir wurde einmal ein Lied gegeben auf dem Keyboard und dann wollte ich die Flöte damit aufnehmen, doch Jesus übernahm und spielte jene Flöte so wunderschön, so weit jenseits Meiner Fähigkeiten, dass ich vor Ehrfurcht erzitterte.

Heute, während dem Verweilgebet spielte Er jenes Lied. Und ich konnte ihn deutlich sehen im Garten. Der Name des Liedes heisst ‘Schrei des Herzens’ und es geht darum, dass Jesus im Garten ist und Seine Braut vermisst und nach ihr ruft. Ich konnte Ihn so deutlich im Garten sehen. Er spielte aus Seinem Herzen und rief nach Seiner erschöpften Braut und dann sah ich mich zu Ihm kommen in einem schönen, ja himmlischen Hochzeitskleid, mit einer Krone aus pinken Rosen auf meinem Kopf. Und als ich bei Ihm war, legte Er eine weitere Krone auf meinen Kopf, was immer bedeutet, dass eine grosse Prüfung bevorsteht. Nicht etwas, worauf man sich wirklich freut, aber es gibt immer grosse Prüfungen.

Ich wollte dies nicht wirklich sehen. An jenem Punkt nahm Er meine Hand und führte mich durch diesen schönen Garten in einen Pavillon, in dem sich zwei Bänke gegenüberstanden. Er setzte sich mir gegenüber, beugte sich vor, Seine Ellbogen auf Seinen Knien und Er sah mir tief in die Augen und sagte…

(Jesus) “Meine Braut, Meine Geliebte, gib Mich jetzt nicht auf, Ich komme sehr bald für dich.”

(Clare) Oh, Jesus, ich fühle mich so trocken und fortwährend versucht, etwas zu essen und ich weiss nicht mehr, wohin ich mich wenden soll, um Hilfe zu bekommen. Ich fühle mich so hoffnungslos. Ich habe keine Lust mehr auf Musik, es ist solch eine Rackerei und Alle sind so viel besser darin. Ich arbeite für wie lange… ein Lied, für welches ich einen Monat oder ein Jahr brauche, bis es fertig ist? Ich bin müde, Herr. Ich möchte wirklich aufstehen und weitermachen, aber das Lied in meinem Herzen ist verschwunden. Ich schäme mich dafür, wie ich gehandelt habe und wie egoistisch ich war.

(Jesus) “Deine Stimme ist wichtig für Mich, ist das nicht genug?”

(Clare) Dann, im nächsten Moment, spielte John Michael Talbots Lied… ‘Freue dich, du höchst bevorzugte Tochter, der Herr ist mit dir, bekleidet als Braut unter Frauen, denn du wirst die Mutter Jesu sein. Der Heilige Geist wurde dir gegeben, du wirst schwanger werden und die Frucht der Erlösung gebären.’ Und als dieses Lied spielte, dachte ich an die Mutter Maria und ich dachte auch an uns in unseren Gewohnheiten, dass wir auch Bräute sind, die Früchte hervorbringen durch die Arbeit des Heiligen Geistes in uns. Jesus antwortete auf meine Gedanken…

(Jesus) “Sie wird dir helfen, bitte dringe in ihre Fürbitte ein, Meine Liebe.”

(Clare) Dann kam das nächste Lied… ‘Schnell weg’, welches eines meiner Entrückungs-Lieder war.

(Jesus) “Ja, ja, schnell werde ich dich wegbringen, sehr schnell… du wirst nicht einmal zu Atem kommen, bevor du mit Mir durch das Universum segelst.”

(Clare) Dann wechselte er wieder das Thema…

(Jesus) “Deine Stimme ist Mir sehr wichtig, ja überaus wichtig. Ich habe dich dafür erschaffen.”

(Clare) Aber Herr, die Zeit ist so kurz, was kann ich tun? Ich brauche Jahre, um ein Lied hinzubekommen. Er war still. Dann hörte ich…

(Jesus) “Ich bin immer noch hier und höre auf deine Gedanken. Wer ist nun derjenige, der den Dingen ausweicht und sie verkompliziert?”

(Clare) Jemand hatte kürzlich eine Karte gezogen, bei der es darum ging, wie man den Dingen ausweicht oder sie verkompliziert und ich habe die Person dafür gerügt und nun rügt mich der Herr dafür. Dann spielte das nächste Lied im Hintergrund… ‘Immanuel, unser Gott ist mit uns und wenn Gott für uns ist, wer kann sich gegen uns erheben, unser Gott ist mit uns, Immanuel’ – Und es geht noch weiter… ‘für Alle, die in der Dunkelheit stolpern, seht, euer Licht ist gekommen… wenn Gott mit uns ist, wer kann sich gegen uns erheben. Seht jetzt das Königreich, seht jetzt das Königreich, SCHAUT MIT NEUEN AUGEN’.

(Jesus) “Schau mit neuen Augen, die Dinge sind jetzt nicht mehr wie sie waren. Bevor ich dich nach Taos brachte, hattest du deine Schafe und Pferde und führtest ein süsses Gebetsleben, aber du wusstest die ganze Zeit, dass Ich dich auf etwas Anderes vorbereite. Habe Ich nicht die Vision von Seelen, die im Wald beten, die Ich dir gab, erfüllt? War Ich nicht treu dir gegenüber, Clare?”

(Clare) Oh Herr! Vergib mir, das warst Du wirklich!

(Jesus) “Jetzt habe Ich die Bühne für dich vorbereitet. Ich habe die besten Leute zu dir geführt, um dir bei dieser Arbeit zu helfen und sie danach weiter zu führen. Sie sind echt, aufrichtig, ehrlich und sie wollen nichts anderes als das, was Ich will. Und Ich will sie hier haben, treu gegenüber dieser Arbeit. Ich habe dir die Lasten abgenommen, Clare, jetzt bist du frei und kannst Musik machen.”

(Clare) Es ist traurig, aber ich habe keine Inspiration, keine Lust. Bitte stelle mich wieder her. Bitte bring mich zurück zur Musik, vielleicht sogar stärker, als ich es vorher war?

(Jesus) “Deshalb möchte Ich, dass du zu Meiner Mutter gehst, sie weiss was du brauchst, sie weiss, was zu tun ist, halt dich an ihr fest und verlass dich auf die Gnaden, die Ich ihr anvertraut habe, um dich in deine Berufung hinein zu führen. Ich meine es ernst, Geliebte, sie wird dir helfen, du musst sie nur bitten. Ja, der Rosenkranz ist ein gutes Gebet, aber du kannst mit ihr sprechen, sie liebt es, den Klang deiner Stimme zu vernehmen.

“Clare, du bist die unwahrscheinlichste Person, um mit dem, was Ich dir gegeben habe, erfolgreich zu sein in dieser Welt, aber Ich habe Neuigkeiten für dich, Ich brauche dein Talent oder deine Fähigkeiten nicht. Ich muss durch deine einfache, abmühende Ausdauer verherrlicht werden. Wie du deine Zeit nutzt, indem du gute Entscheidungen triffst. Du kennst die Reihenfolge, wie Ich möchte, dass du arbeitest… Gebet, Botschaften, Musik, es ist so einfach.”

(Clare) Meine Gedanken wanderten zur Verfolgung und zu den Feinden in der Region.

(Jesus) “Mach dir keine Sorgen um sie, Ich habe Mich bereits um sie gekümmert. Was Ich geplant habe, wird ihrer Verfolgung ein Ende bereiten.”

(Clare) Wie kann das sein, Herr? Willst Du nicht, dass wir verfolgt werden, damit wir Dir ähnlich sind?

(Jesus) “Ich möchte nicht, dass du dir Sorgen machst um die Dinge, um die Ich Mich bereits gekümmert habe. Ich möchte, dass du Musik schreibst, spielst und singst. Basta. Kannst du das für Mich tun?”

(Clare) Mit der Kraft, die ich nicht habe, aber mit der Gnade, die Du Deiner Mutter anvertraut hast, bin ich mir sicher, dass ich alles tun kann. Ich brauche nur mein Herz zurück. Ich brauche ein neues Herz, Jesus. Es war eine sehr lange Reise bis zu diesem Punkt und ich bin so ausgelaugt.

(Jesus) “Im Natürlichen ist dies nicht möglich. Aber im Übernatürlichen ist es vollbracht. Du musst dich in den übernatürlichen Bereich von ‘alles ist möglich mit Gott’ begeben. Du musst überzeugt sein, dass Ich trockene Knochen aufrichten, mit Fleisch umhüllen und ein neues Herz in dessen Mitte einsetzen kann. Ich möchte, dass du weisst, dass du ein Diener unter Tausenden bist, die extrem müde und ausgelaugt sind.

“Ihr habt Alle Schlachten mit der Hölle durchlebt. Ihr Alle habt schwere Verluste an Herz, Seele und Inspiration erlebt. Alle von euch. Aber Ich bin hier, um euch und Allen, die zuhören möchten, mitzuteilen, dass Ich dabei bin, etwas Neues in eurem Leben zu tun. Ich bin dabei, euch auf eine Weise zu verjüngen, die ihr euch nicht vorstellen könnt. Nicht in der Art der Welt, sondern auf Meine Art.

(Clare) Herr, bittest du mich, zu Deiner Mutter zu gehen? Aber die Evangelischen, die zuhören, haben ihre Rolle noch nicht akzeptiert, wie Du es in der Schrift dargelegt hast! Sie sind völlig blind für die Realität ihrer Aufgaben von Dir, auch wenn sie klar in der Schrift stehen. Wie können sie also gedeihen, wenn sie sich weigern, ihre Fürbitte in Anspruch zu nehmen?

(Jesus) “Ich habe Meine Wege, Kleines. Mach dir keine Sorgen um Jene, die Angst haben zu sehen, damit sie nicht ihr hart verdientes Ansehen in der christlichen Gemeinschaft verlieren. Sie können weiterhin an ihren Lorbeeren festhalten und ihre guten Namen schützen, aber du tue nur ein Ding, nähere dich ihr und lass dir durch ihre Fürbitte neues Leben einhauchen.”

(Clare) Herr, vergib mir meinen Unglauben.

(Jesus) “Es ist sehr hässlich und verletzend von dir, wenn du Mich doch so gut kennst, aber Ich vergebe dir. Verstehst du? Der Teufel hat es geschafft, durch eine clevere Verdrehung solider Wahrheit, dass sich die Menschen, die sich bei Meinem Namen nennen, gegen die volle Ausrüstung, die Ich für sie vorgesehen hatte, zur Wehr setzen. Er hat sie gegen das Abendmahl gerichtet, obwohl Ich es 7mal erwähnt habe… ‘Dies ist Mein Leib, dies ist Mein Blut.’

“Und er ist mit Geistern gekommen, die mit Nachahmungen vertraut sind, welche die Heiligen, Meine Heilige Mutter und sogar die Fürbitte der Grossen Wolke nachahmen. Dadurch hat er den Menschen, die sich bei Meinem Namen nennen, 50% der Kraft entzogen, die sie in dieser Welt hätten haben können und die Kraft, sich selbst und den Feind zu überwinden. Diese heutigen Christen sind zwar stark darin, Mein Wort zu verkünden und zu leben, aber ihnen fehlt die Brautkammer und die Instruktion der Mutter der Braut.

“Ich werde dies aber ändern. Du wirst sehen, wie sich Meine Hand bewegt und diese Lügen werden im Leben derer einstürzen, die die Wahrheit dem Ansehen ihres Namens und Dienstes in der Gemeinde vorziehen. Aber du, Meine Kleine, behalte dein Herz und deine Gedanken bei den Lobliedern, die du für Mich singst und flehe Meine Mutter weiterhin an, für diese Nation und für Unsere Musik.

“Bitte glaub an Mich, Clare. Bitte, glaube. Wir sind so weit gekommen, schau dich um. Schau auf das Wunder der Gemeinschaft, welche Ich zusammengerufen habe um dich und Ezekiel herum. Du kannst sehen, dass Ich Meinen Teil erfüllt habe, Ich war treu, jetzt bist du an der Reihe.

“Und für Jene von euch, Meine Erschöpften, die Tag für Tag kämpfen, zu euch sage Ich, gebt nicht auf. Denkt darüber nach, was Ich Mutter Clare gesagt habe, betrachtet ihre Schwächen, erkennt, dass Ich ihr treu war, eine Gebetsgemeinschaft in der Wildnis aufzubauen, was Ich ihr vor über 22 Jahren versprochen habe.

“Ich habe eine Einladung für euch. Meiner Mutter wurden viele Gnaden gegeben, um sie an Meine Leute zu verteilen, weil sie auf Erden so treu war und das Liebste in ihrem Leben für euch opferte. Ihr wurden viele übernatürliche Gaben gegeben, die sie mit grosser Weisheit und Diskretion einsetzt. Ihr müsst nur die Hochzeit in Kana studieren, um ihren Einfluss im Himmel zu sehen.

“Geht zurück zu Mutter Clares Lehrgängen über sie, es gibt sieben davon… Geht zurück und studiert die Schriftstellen, die ihr gegeben wurden, um euch zu beweisen, dass Meine Mutter eine Kraft für Gutes ist in eurem Leben und in dieser Welt, auch jetzt. Es ist alles aufgrund der Gnaden, die Ich ihr gegeben habe, die Engel, die Ich ihr zugewiesen habe, die sie nutzt, um Meinen Willen in der Welt auszuführen. Verharrt nicht in eurem hartnäckigen Unglauben, findet lieber die Wahrheit heraus.

“Ich liebe euch, Ich bin bei euch, Meine Erschöpften, ihr seid Alle so weit gekommen und habt so viel Gutes getan, steht also auf und macht euch bereit für die Bewegung Meines Geistes auf dieser Erde. Steht auf und lebt in der Wahrheit, zieht nicht die Ignoranz der Menschen vor, welchen über Generationen Irrtümer beigebracht wurden. Ihr müsst euch nur Meiner Mutter nähern und sie um Beweise bitten, dass sie Meine ernannte Fürsprecherin ist.”

(Jackie) Hier eine weitere Offenbarung von Jesus bezüglich Seiner Mutter Maria

16. Auf dem Gipfel des Berges, auf dem sich der Meister befindet, ist auch Maria, die Universelle Mutter – Jene, die in der “Zweiten Zeit” Frau wurde, damit das Wunder der Inkarnation des “Göttlichen Wortes” Wirklichkeit würde.

17. Der Mensch hat Maria und auch die Art, in der Jesus zur Welt kam, oftmals beurteilt und durchforscht, und diese Urteile haben das Gewand der Reinheit des mütterlichen Geistes zerrissen, dessen Herz sein Blut auf die Welt herabströmen ließ.

18. Ich habe in dieser Zeit die Schleier des Unbekannten weggezogen, um den Zweifel des Ungläubigen zu beseitigen und ihm die Kenntnis der geistigen Unterweisungen zu geben.

19. Die Menschen haben aus meiner Wahrheit, die wie ein Weg ist, viele Nebenwege gemacht, auf denen sie meistens in die Irre gehen. Während die einen die Fürsprache der Himmlischen Mutter suchen, und die andern sie verkennen, hüllt ihr Mantel der Liebe und Zärtlichkeit alle ewiglich ein.

20. Von Anbeginn der Zeiten offenbarte Ich das Dasein der Geistigen Mutter, von der die Propheten sprachen, schon bevor sie zur Welt kam.

21. Maria wurde gesandt, um ihre Tugend, ihr Vorbild und ihre vollkommene Göttlichkeit zu offenbaren. Sie war keine Frau wie alle anderen unter den Menschen. Sie war eine anders beschaffene Frau, und die Welt betrachtete ihr Leben, lernte ihre Art zu denken und zu fühlen kennen, wusste um die Reinheit und Anmut ihres Geistes und ihres Körpers.

22. Sie ist ein Beispiel von Schlichtheit, Demut, Selbstlosigkeit und Liebe. Doch obwohl ihr Leben der damaligen Welt und den nachfolgenden Generationen bekannt gewesen ist, gibt es viele, die ihre Tugend, ihre Jungfräulichkeit nicht anerkennen. Sie können sich die Tatsache nicht erklären, dass sie zugleich Jungfrau und Mutter war. Der Grund dafür ist, dass der Mensch von Natur aus ungläubig ist und die Göttlichen Werke nicht mit erwecktem Geiste zu beurteilen versteht. Wenn er die Schriften studieren und die Inkarnation Marias und das Leben ihrer Vorfahren ergründen würde, wüsste er schließlich, wer sie ist.

23. Die zartfühlendste Liebe Gottes zu seinen Geschöpfen hat keine Gestalt. Dennoch nahm sie in der Zweiten Zeit die Gestalt einer Frau an in Maria, der Mutter Jesu.

24. Begreift, dass Maria immer existiert hat, da ihre Essenz, ihre Liebe, ihr Zartgefühl schon immer in der Gottheit gewesen sind.

25. Wie viele Theorien und Irrtümer haben die Menschen über Maria geschaffen! Über ihre Mutterschaft, ihre Empfängnis und ihre Reinheit. Wie sehr haben sie dabei gelästert!

26. An dem Tage, da sie jene Reinheit wirklich begreifen, werden sie sich sagen: “Es wäre besser für uns, wenn wir nie geboren wären”. Tränen von Feuer werden in ihren Seelen brennen. Dann wird Maria sie in ihre Gnade hüllen, die Göttliche Mutter wird sie mit ihrem Mantel beschützen, und der Vater wird ihnen vergeben und mit unendlicher Liebe sagen: “Wachet und betet, denn Ich vergebe euch, und in euch vergebe und segne Ich die Welt.”

(Jackie) Dies ist ein Auszug aus dem 3. Testament Kapitel 20.

flagge en  Don’t give up, My weary Brides… I am coming very soon!

Don’t give up, My weary Brides… I am coming very soon!

June 8, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare

Clare began… Thank you for your prayers, heartdwellers. I know many of you have been praying for us and it really has had a good effect. The Lord visited his weary servant today, He has picked up on what I felt like… a sack of bones… and he lifted me up with new hope. You see, in the doings of getting this community established, I think I have aged 20 years. But now we have a solid core of people who are truly overqualified to manage all that must be accomplished here in the physical realm, and they are good prayer warriors.

And with that I can take a deep breath, and let go. I have been doing that, really, but the fact is, I am very tired and have nothing left for music. It’s almost like it never existed in my life. There’s just no inspiration. Yet I know He has brought me to this point in order to release me for that very thing. You’ve probably noticed my voice sounds dry and hoarse… it is very dry at 8,500 feet.

Well, I need to shut up and stop making excuses. Today He touched me and I am so very grateful. I had been given a song on the keyboard one day, and then I went to record the flute with it, and Jesus took over and played that flute so beautifully, so far out of my skill range, that I was awestruck in the end.

Well, during dwelling prayer today, He played that song. And I could see Him clearly in the Garden. The name of the song is ‘Heart Crying Out’, and it’s about Jesus being in the garden, missing His Bride and crying out. I could see Him so clearly in the garden, playing from His Heart, calling to His weary Bride, and then I saw myself coming to Him, dressed in a lovely ethereal wedding gown, with a crown of pink roses on my head, and when I approached Him, He placed another crown on my head, which always means a big trial is coming. Not something you really look forward to, but there are always big trials.

Well, I really didn’t want to see that. At that point He took my hand and walked me through this lovely garden, into a Gazebo where there were two benches facing each other. He sat down opposite of me and leaned forward, His elbows on His knees, gazing deeply into my eyes. He said…

(Jesus) “My Bride, My Beloved, don’t give up on Me now, I am coming for you very soon.”

(Clare) Oh, Jesus, I am so dry and so beset with temptations of food, and I don’t know where to turn, where to go to get help, anymore. I see myself as hopeless. I have no desire for music, it is such a grind and everyone is so much better at it. I labor for what… a song that takes a month or a year to produce? I am tired Lord. I want to get up and keep going, but the song in my heart is gone. I am ashamed of how I have acted and how selfish I have been.

(Jesus) “Your voice is important to Me, is that not enough?”

(Clare) Then, in the next moment, John Michael Talbot’s song played… ‘Rejoice highly favored daughter, the Lord is with you, dressed as a bride among women, for you shall be the mother of Jesus. Holy Spirit, given to you, you shall conceive and bring forth the fruit of salvation.’ And when it was playing, I thought of the Blessed mother and I also thought of us in our habits, that we are also Brides that bring forth fruit from the working of the Holy Spirit within us. Jesus replied to my thoughts…

(Jesus) “She will help you, please press into her intercession, My Love.”

(Clare) Then the next song that played was… ‘Swift Away’ which was one of my songs about the Rapture.

(Jesus) “Yes, yes, swiftly I will take you away, very swiftly… you will not even catch your breath before you are sailing through the universe with Me.”

(Clare) Then He changed the subject again…

(Jesus) “Your voice is important to Me. So important to Me. I created you for this.”

(Clare) But Lord, the time is so short, what can I do? It takes me years to do a song. He was silent. Then I heard…

(Jesus) “I am still here, listening to your thoughts. Now who is the one evading and complicating?”

(Clare) Someone had pulled a card about not to be evading and complicating things, making them more difficult, and I chided them for it, and now the Lord is chiding me. Then the next song played in the background… ‘Immanuel, our God is with us, and if God is for us, who can stand against us, our God is with us, Immanuel’ – And more lyrics… ‘for all who stumble in the darkness, behold your light has come… if God is with us, who can stand against us. Behold now the kingdom, behold now the kingdom, SEE WITH NEW EYES’.

(Jesus) “See with new eyes, things are not now as they were. Before I brought you down to Taos, you had your sheep and horses and lived a sweet life of prayer, knowing all the time that I was preparing you for something else. Have I not fulfilled the vision I gave you, of souls praying in the woods? Have I not been faithful to you, Clare?”

(Clare) Oh Lord! Forgive me, truly you have!

(Jesus) “OK, then I have set the stage for you. I have brought you the finest people to help with this work and succeed after you. They are real, sincere, honest and want nothing more than what I want. And I want them here, faithful to this work. I have taken the burdens off your back Clare, now you are free to create music.”

(Clare) It’s sad to say, but I have no inspiration, no desire. Please restore me. Please bring me back into music, maybe even much stronger than I was before?

(Jesus) “This is why I want you to go to My Mother, she knows what you need, she knows what to do, cleave to her and depend on the graces I have entrusted to her, to bring you into your calling. I am serious about this, Beloved, she will help you, you need only ask. Yes, the Rosary is a good prayer, but you may also talk to her, she loves to hear the sound of your voice, in more ways than one.

“Clare, you are the most unlikely person to succeed in what I have given you to do, in this world, but I have news for you, I don’t need your talent or skill, I need to be glorified through you, by your simple plodding perseverance. Choices, with your time, good choices. You know the order in which I want you to work, prayer, messages, music, it’s that simple.”

(Clare) My mind drifted off to the persecution and the enemies in the area.

(Jesus) “Don’t worry about them, I’ve taken care of them already, what I have planned will put an end to their persecution.”

(Clare) How can that be Lord? Don’t you want us to be persecuted, so we resemble You?

(Jesus) “I don’t want you to worry about the things I’ve already taken care of. I want you to write and play and sing music. Period. Can you do this for Me?”

(Clare) With the strength I don’t have, but the graces Your mother has been entrusted with, I am sure I can do anything. I just need my heart back. I need a new heart, Jesus. It has been a very long journey to this place and I am so spent.

(Jesus) “In the natural, it is beyond the realm of possibilities. But in the super natural, it is finished. You must get into the supernatural realm of ‘everything is possible with God’. You must be convinced that I can raise the dry bones, put flesh on them and a new heart within them. I want you to know that you are among the thousands of My servants who are extremely tired and spent.

“All of you have been through battles with hell. All of you have taken heavy losses of heart, soul and inspiration. All of you. But I am here to tell you, and anyone else who cares to listen, that I am about to do a new thing in your lives. I am about to rejuvenate you in ways you never imagined. Not in the world’s ways, but in My ways.

(Clare) Lord, are you asking me to go to Your mother? But the evangelicals listening in still have not accepted her role as you laid it out in the Scripture! They are totally blind to the reality of her assignments from You, even though they are clear in the Scriptures. Based on that, how can you prosper them if they refuse to enlist her intercession?

(Jesus) “I have My ways, little one. Don’t you worry about those who are afraid to see, lest they lose their hard-earned standing in the Christian community. They can continue to cling to their laurels and protect their good names, but you, do only one thing, draw closer to her and let her intercession bring new life to you.”

(Clare) Lord, forgive my unbelief.

(Jesus) “It is a very ugly and hurtful thing for you to have when you know Me so well, but I forgive you. Do you understand? The Devil, through clever twisting of solid truth, has turned the people called by My name, against the FULL equipping I had in mind for them. He has turned them against the Lord’s Supper, even though I said it 7 times… ‘This is My Body, This is My Blood.’

“And he has come with spirits that are familiar with counterfeiting, imitating saints, My Holy Mother, and even the intercession of the Great Cloud. In doing this he has deprived the people called by My Name of 50% of the power they could have had in this world, the power to overcome themselves and the enemy. These present-day Christians are indeed strong in proclaiming and living My Word, but they are missing the Bridal Chamber and the instruction from the Mother of the Bride.

“But I am going to change this. You will see My Hand move, and these lies will come crashing down in the lives of those who prefer the truth to the standing of their name and ministry in the community. But you, little one, keep your heart and mind in the praises sung to Me, and continue to implore My mother, both for this nation and Our music.

“Please believe in Me, Clare. Please, believe. We have come so far, look around you. Look at the miracle of the community I have called together around you and Ezekiel. You see, I have done My part, I have been faithful, now it is your turn.

“And for those of you, My weary ones, who are struggling day by day, I say to you, do not give up. Consider what I have told Mother Clare, consider her weaknesses, consider that I have been faithful to her in bringing to pass a prayer community in the wilderness, which I promised her over 22 years ago.

“I am holding out an invitation to you. My Mother has been given many, many graces to distribute to My people, because she was so very faithful on earth, and offered up the dearest thing in her life, for your sakes. She has been given many supernatural gifts that she uses with great wisdom and discretion. You have only to study the wedding at Cana to see her influence in Heaven.

“Go back to Mother Clare’s teaching on her, there are seven of them… Go back and study the scriptures she was given, to prove to you that My Mother is a force of goodness in your lives and in this world, even now. It is all because of the graces I have given her, the angels I have assigned to her, which she uses to carry out My will in the world. Do not continue in your obstinate unbelief, rather, seek out the truth.

“I love you, I am with you, my weary ones, you have all come so far and done so much good, rise up then and get ready for the move of My Spirit on this earth. Rise up and walk in truth, not preferring the ignorance of men, who, for generations, have been taught error. You have only to approach My mother and ask of her proofs, that she is My appointed intercessor.”

(Jackie) Here another Revelation from Jesus regarding His Mother Mary

16. On the mountaintop where the Master is found, there too is Mary, the Universal Mother, She who was made woman in the Second Era so that she could perform the prodigy of the incarnation of the Divine Word.

17. Man has scrutinized and judged Mary, and the way that Jesus came to the world, and those judgments have torn at the garments of purity of the Maternal Spirit, whose heart spilled out its blood over the world.

18. I have come in this time to throw back the veil of the unknown, to remove the doubt of the unbeliever, and to give him knowledge of the spiritual teachings.

19. From My truth, which is like a road, men have made many side roads, on which, most of the time, they get lost. And while some seek the intercession of the Celestial Mother, and others do ignore Her, her mantle of love and tenderness envelops all eternally.

20. From the beginning of time I revealed the existence of the Spiritual Mother, of whom the prophets spoke before She came to the world.

21. Mary was sent to manifest her virtue, her example, and her perfect divinity. She was not one more woman among humanity. She was a distinctive woman, and the world saw her life, knew her way of thinking and feeling, and knew the purity and grace of her body and spirit.

22. She is an example of simplicity, humility, abnegation, and love, and in spite of the fact that her life has been known by the world of that time and of succeeding generations, there are many who do not know of her virtue and her virginity. They cannot explain the fact that she was virgin and mother because man is unbelieving by nature, and has not been able to judge the Divine works with a prepared spirit. If they studied the scriptures and analyzed the incarnation of Mary and the lives of her antecessors, they would come to know who She is.

23. The most tender love of God for his creatures has no form, nevertheless, in the Second Era, it took the form of a woman, in Mary, the mother of Jesus.

24. Understand that Mary has always existed, since her essence, her love, and her tenderness have always been in the Divinity.

25. How many theories and confusions have men forged about Mary, about her maternity, her conception, and her purity. How they have blasphemed!

26. The day that they understand the truth of that purity, they will say: “Better would it be never to have been born.” Tears of fire will burn their spirits, and then Mary will envelop them in her grace, the Divine Mother will protect them under her mantle, and the Father will forgive them, saying to them with infinite love: Keep vigil and pray, because I forgive you, and in you I forgive and bless the world.

(Jackie) This is an excerpt from the 3rd Testament Chapter 20.

Meine Sandkasten-Kinder, der Feuerofen Babylons kommt, wählt jetzt! – My Sandbox Children, Babylon’s fiery Furnace is coming, choose now!

BOTSCHAFT / MESSAGE 784
<= 783                                                                                                       785 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-06-08 - Sandkasten Kinder Gottes-Feuerofen von Babylon kommt-Entscheidung-Liebesbrief von Jesus 2020-06-08 - Sandbox Children of God-Fiery Furnace of Babylon-Choose wisely-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Geduld & Ausdauer
=> Spaltung in Meinem Leib…
=> Stolz & Selbstmitleid
=> Pfeile Satans erkennen
=> Reue, Demut & Ehrlichkeit
=> Selbstlose Haltung besiegt…
=> Prüfungsgel. für Armee Gottes
=> Eigene Meinungen loslassen
=> Wählt… Mich oder die Welt!
Related Messages…
=> Patience & Endurance
=> Division in My Body…
=> Pride & Self-Pity
=> Recognize Satan’s Arrows
=> Contrition, Humility & Honesty
=> Selfless Attitude defeats…
=> Proving Ground for God’s Army
=> Parting with one’s own Opinion
=> Choose… Me or the World!

flagge de  Sandkasten-Kinder, der Feuerofen Babylons kommt, wählt jetzt!

Meine Sandkasten-Kinder, der Feuerofen Babylons kommt, wählt jetzt!

8. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Herr segne euch, liebe Herzbewohner. Nun, ich bin mit einem schweren Herzen zum Herrn gekommen, da unser Sonntag nicht so gut verlief, wie wir es uns erhofft hatten, und ich sagte…

‘Herr, mein Herz ist schwer, ich sehe die Samen der Spaltung, bitte überzeuge mich, wie ich dazu beigetragen habe. Du weisst, wie sehr ich versucht habe, diesen Tag zu etwas Besonderem zu machen. Stundenlanges Sammeln von Anbetungsliedern und anderen kleinen Überraschungen für Jene, die ich so sehr liebe und doch waren Einige nicht glücklich und mein Herz war niedergeschlagen. Ich weiss, dass ich es nicht Allen recht machen kann. Du hast mich gebeten, das Band der Einheit zu bewahren, doch manchmal gibt es so viele Strömungen auf einmal, sogar in verschiedene Richtungen. Und die Tage, die für die Anbetung und Gemeinschaft vorgesehen sind, sind so selten und besonders. Wie soll ich dies handhaben, Herr?’

Jesus begann… “Geduld, Clare, du ziehst Kinder heran, damit sie reifer werden und natürlich kämpfst du manchmal mit deiner eigenen Unreife.”

“Eure Kämpfe sind normal bei allen Männern und Frauen. Liebe sie und lass Mich auf ihre Einstellung achten. Jetzt verstehst du, was die Strömungen in Kirchen verursachen können. Dämonen der Spaltung werden freigesetzt und sie spielen mit den Vorlieben und Abneigungen jeder Person. Keiner mag die gleichen Dinge. Jeder hat seine eigene Version von dem, was er mag. Und Jene mit der grössten Investition neigen dazu, den grössten Druck auf den Pfarrer auszuüben. Jetzt sage Mir, wie kann man es Allen gleichzeitig recht machen? Und trotzdem immer treu bleiben gegenüber dem, was Ich von euch möchte.

“Du wirst feststellen, dass die Dämonen Schwächen ausnutzen. Ein Riss in der Persönlichkeit ist eine offene Tür. Zum Beispiel besteht deine Schwäche darin, ablehnend zu reagieren und von der negativen Einstellung Anderer beeinflusst zu werden. Satan hat dies immer wieder genutzt, um dir das Herz zu brechen und dich zu Fall zu bringen.

“Schau, dies war eine Falle, du hattest besondere Geschenke für gewisse Menschen und du hast dich darauf gefreut, ihre Freude zu sehen, als du sie vorbereitet hast. Du warst nicht vorbereitet auf eine Ablehnung. Dies war, was du gefühlt hast, als die Dinge nicht so verliefen, wie du es dir vorgestellt hattest. Das versetzte dich innerlich in Aufruhr. Du warst traurig und hast geweint. Es hat dir an jenem Tag die ganze Freude geraubt. Es raubte auch den Anderen die Freude und es legte sich ein Sargtuch über den Tag. Du warst verwundbar und sie waren es auch.

“Clare, es gibt keine Möglichkeit, diesen Schmerz in einer Gemeinschaft zu vermeiden. Du musst vergeben und weitermachen und beten und spaltende Dämonen binden.

“Du als Führer kannst es dir nicht erlauben, daran Anstoss zu nehmen und von deinen Reaktionen stillgelegt zu werden. Es wurde von der Dämonen-Gruppe, die in dieser Situation freigesetzt wurde, so beabsichtigt. Es wurde sorgfältig geplant… Beschuldigung, Stolz, Selbstmitleid und Ablehnung wurden gesandt, um zu spalten. Es wurden einige Tage im voraus Pläne gemacht, um dies herbeizuführen. Es geschieht immer dann, wenn man es am wenigsten erwartet. Und es ist wahr, wenn Einer leidet, leiden Alle und deshalb litten Alle.

“Schau, jetzt siehst du es bei deinen Katzen. Eine Katze hindert den Hund daran, in seinem Bett zu schlafen. Eine andere Katze schnappt nach jener Katze, die versucht sich dir zu nähern. Noch eine andere Katze steht in der Tür und blockiert sie, damit die anderen Katzen und der Hund nicht hinausgehen können. Ich hoffe, dass du es begreifst, Liebste, es ist so offensichtlich. Du wirst von Dämonen gebeutelt, die gesandt wurden, um zu spalten.

“Erziehe deine Leute, selbstlos zu sein, das tust du durch dein Beispiel und deine Ermahnung. Eine Gemeinschaft kann nicht überleben, wenn geschmollt wird. Sie werden alle Anderen herunterziehen. Eine Gemeinschaft überlebt nur mit dem festen Vorsatz der Selbst-Aufopferung, Nächstenliebe, der geistigen Einheit und Versöhnlichkeit. Es soll ein Geist der Dankbarkeit und Anbetung überwiegen und nicht schmollende Geister, weil sie nicht ihren eigenen Willen durchsetzen konnten.

“Meine im Sandkasten spielenden kleinen Kinder… Ihr wurdet anvisiert für die Zerstörung. Ihr könnt es euch in dieser Jahreszeit nicht leisten, Kinder zu sein, da ist kein Platz für kindisches Verhalten. Versteht ihr? Ihr überlebt als Gruppe oder ihr überlebt überhaupt nicht. Der Druck, unter welchem ihr im Moment steht, ist NICHTS. Dies ist bloss ein Spaziergang. Was kommt, ist der Feuerofen Babylons. Wenn ihr euch jetzt nicht versammelt und eure belanglosen Ärgernisse beiseite legt, verspreche Ich euch, dann werden in dieser Gemeinschaft keine drei Personen übrig bleiben, um über irgendetwas streiten zu können.

“Wenn ihr euch jetzt, im noch grünen Wald, nicht zusammenreissen könnt, was denkt ihr, wie wird es dann wohl im trockenen Wald sein? Ich sage dies nicht, um euch zu beschämen, sondern um euch aufzuwecken. Eure Beschäftigung mit euren persönlichen Vorlieben und der Welt macht euch blind für das, was am Wichtigsten ist. Ich möchte, dass ihr lernt, wie ihr einen sich abzeichnenden Zwischenfall erkennen könnt, bevor er eintrifft. Eine der schlimmsten Dynamiken, die zu einem Verlust führen, ist die Haltung, alles in Eile tun zu müssen. Ich habe Mutter Clare und Vater Ezekiel schon viele Male gebrochen, weil sie sich davon manipulieren liessen.

“Der Tag hat nur so und so viele Stunden und Satan möchte, dass ihr so ehrgeizig seid und das Gebet weglässt. Ich lobe euch dafür, dass ihr dies nicht zugelassen habt. Doch wenn ihr euch darauf fokussiert, zu viele Dinge auf einmal tun zu wollen, bereitet ihr euch für ein Versagen, eine Enttäuschung und Müdigkeit vor. Ihr denkt nicht daran, dass Ich vielleicht etwas Anderes tun möchte als das, was ihr für euren Tag geplant habt.

“Nachdem ihr eure Ziele erreicht habt, werdet ihr gereizt und reagiert fleischlich, weil ihr euch selbst überfordert habt. Dies wiederum öffnet die Tür, damit du und andere Mitglieder, mit denen du es zu tun hast und schliesslich die ganze Gemeinschaft gebeutelt wird. Dies ist Satans Plan für euch. Wenn ihr dies wisst, könnt ihr eure Pläne so anpassen, dass dies keine Chance hat.

“Euer Tag gehört übrigens Mir. Packt ihn also nicht so voll mit euren Absichten, dass euch jede Planänderung irritiert. Überall dort, wo eine Absicht besteht, etwas mit einer hetzenden Haltung zu tun, gibt es mindestens einen oder mehrere Dämonen. Denkt also daran. Sie bereiten euch auf Fehler, Fehlschläge, Irritationen, Ärger, Unfälle und falsche Entscheidungen vor. Wenn ihr seht, dass dieser Dämon euch oder Andere beeinflusst, nähert euch vorsichtig der anderen Person und warnt sie, dass der Feind euch eine Falle stellen will. Wenn ihr es selbst seid, bereut es und seid stille vor Mir. Lasst Mich eure Zeit priorisieren und seid zufrieden, auch wenn nicht alles getan wurde.

“Nur eine Sache ist notwendig, nur eine Sache ist der bessere Teil, nur eine Sache ist Weisheit und das ist das Band der Nächstenliebe zu bewahren. Alles, was trennt oder eine Person gegen die Andere ausspielt, ist von Satan. Wenn ihr diesen Gefühlen und Taten nachgebt, verliert ihr Boden an den Feind und ihr stellt anderen eine Falle, verletzt zu werden und dies setzt einen Kreislauf der Spaltung in Gang, der letztendlich zur Trennung führt.

“Bitte übernimm Verantwortung für deine eigene Handlungsweise, beschuldige nicht Andere, weil du dich dazu entschieden hast, zu viel auf einmal tun zu wollen und jetzt erschöpft bist. Betrachte die Situation und sage… ‘Ich habe mir dies selbst angetan. Niemand sonst ist schuld daran. Herr, vergib mir.’

“Versuche, die Kleinste und für Alle eine Dienerin zu sein. Versuch, das winzige Veilchen im Wald zu sein, das einen herrlichen Duft abgibt, wenn es zertreten wird. Leg das, was du denkst und willst, beiseite und schliess dich dem an, was Ich hier mit dieser Gruppe mache. Wenn du nicht mit Jenen klarkommen kannst, die dich und Mich lieben, wie wirst du dann mit Jenen klarkommen, die sich nur um sich selbst kümmern in dieser Welt? In einer Gemeinschaft geht es nicht um Gebäude und Strassen, dies sind nur Dinge, die nötig sind für das Leben.

“In einer Gemeinschaft geht es um Nächstenliebe und Aufopferung und um Mir und Meinen Absichten zu dienen. Wenn ihr damit beschäftigt seid, eure eigenen Vorlieben umzusetzen und zu schmollen, wenn die Dinge nicht so laufen, wie ihr es gerne gehabt hättet, dann werdet ihr das, was kommt, nicht überstehen. Ich versuche, euch vorzubereiten und der Feind versucht, euch zu spalten und in verschiedene Richtungen zu zerstreuen. Werdet ihr dies zulassen?

“Einige von euch tragen schwere Lasten, schwerere Lasten als der Rest und dies liegt daran, weil ihr dafür vorbereitet wurdet. Wenn ihr Satan aber erlaubt, euch gegenseitig zu beschimpfen und Groll zu hegen gegeneinander, gibt es nicht viel Hoffnung für euer gemeinsames Überleben und ihr werdet Alle zerstreut werden. Jeder in sein eigenes Zelt und dadurch werdet ihr alle Gaben verlieren, die Ich euch als Gemeinschaft geben wollte.

“Alleine seid ihr bemitleidenswert und schwach, als Gemeinschaft seid ihr stark und unterstützend, deshalb werdet ihr angegriffen. Bitte wählt jetzt, was ihr wollt. Entscheidet, wie ihr leben wollt und tut, was nötig ist, um dies zu bewerkstelligen. Meine Gnade ist mit euch, das Richtige zu unterstützen, wählt weise. Und denkt daran, jeder von euch ist ein Geschenk an die Anderen. Ich habe euch aufgrund eurer Gaben und wie sie sich gegenseitig ergänzen zusammengeführt. Wie wunderbar Jedes von euch für die Anderen ist. Schätzt diese Gaben, Ich habe lange und hart gearbeitet in eurem Leben, um euch auf das Gemeinschaftsleben vorzubereiten.

“Leugnet euch selbst, nehmt euer Kreuz auf euch ohne murren und folgt Mir. Tut dies als Familie, eine Gemeinschaft, die sich umeinander kümmert und die eine Einheit bildet, um der Welt Erlösung zu bringen. Und seid euch bewusst, dass ihr für die Zerstörung anvisiert wurdet und es liegt an euch, eine klare Voraussicht zu haben und entsprechend zu handeln. Zieht eure Augen von euch weg und richtet sie auf Meine Absicht, nährt Meine Schafe, kümmert euch um Jene im Haushalt Gottes. Lasst uns unseren Fokus gemeinsam auf die Seelen richten, die errettet werden müssen.

“Kommt jetzt Hand in Hand, lasst uns die belanglosen Meinungsverschiedenheiten überwinden, die Satan ausnutzt, um die Harmonie, Nächstenliebe und Eintracht zu zerstören. Lasst uns dieser sterbenden Welt Erlösung bringen. Meine Lieben, Ich zähle auf euch, dass ihr euch selbst überwindet und Einander aufbaut. Ich zähle auf euch und Ich glaube an euch.”

flagge en  Sandbox Children, Babylon’s fiery Furnace is coming, choose now!

My Sandbox Children, Babylon’s fiery Furnace is coming, choose now!

June 8, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) The Lord bless you, dear Heartdwellers. Well, I came to the Lord, kind of with a heavy heart, because our Sunday didn’t go as well as we hoped it would, and I said…

‘Lord my heart is heavy, I see the seeds of division, convict me of my part in this please. You know how hard I tried to make that day special. Hours spent gathering worship songs and other little surprises for the ones I love so much, and yet some were not happy and my heart was brought down. I know I cannot please everyone, you asked me to keep the bond of unity, but there are so many currents flowing at times, even in different directions. And those days set aside for worship and fellowship are so rare and special. How am I to do this Lord?’

Jesus began… “Patience, Clare, you are growing children up to maturity, and of course you struggle with your own immaturity at times.

“Your struggles are common to all men and women. Love them and let Me take care of their attitudes. Now you understand what the currents in churches can do. Demons of division are loosed; they play on the likes and dislikes of each person. None of the persons, none of them like the very same things. Each has their own version of what they like. And those with the greatest investment tend to put the most pressure on the pastor. Now tell Me, how do you please them all at once? And still be faithful to what I am asking of you.

“You will find that the demons exploit weaknesses. One crack in the personality is an open door. For instance, your weakness is to react in rejection and be affected by other’s negative attitudes. Satan has used this time and time again to break your heart and bring you down.

“You see, this was a set up, you had special gifts for certain people and were looking forward to the joy they would have when you prepared them. You were not ready for rejection, which is what you felt when things didn’t work out. That threw you into an interior tailspin, sorrow, and you wept. It took all the joy from your day; it took joy from the other’s day as well, and a pall descended over the day. You were vulnerable, and so were they.

“Clare there is no way to avoid this pain in a community, you must forgive and go on, praying to bind certain divisive demons.

“You as a leader cannot afford to take offense and be shut down by your reactions. This is what was intended by the group of demons loosed in this situation. It was carefully planned… accusation, pride, self-pity, and rejection were sent to divide. Plans were laid several days beforehand to cause this to come down. It always happens when you least expect it. And it is true, when one hurts, all hurt, and so all did hurt.

“Well, now you see it in your cats. One cat is preventing the dog from sleeping in his bed. Another cat is snapping at the cat trying to get close to you. Another cat is in the doorway, blocking the others and the dog from getting out. All of them are out of order and antagonistic to each other. I hope you get it dearest; it is so obvious; you are being sifted by demons sent to divide.

“Educate your people to be selfless, this you do by your example and by way of exhortation. A community cannot survive with pouters, they will bring everyone down. A community survives on a firm commitment of self-sacrifice, brotherly love, unity in the spirit and forgiveness. Let a spirit of gratitude and worship prevail and not pouting spirits because they didn’t get their own way.

“My little children playing in the sandbox… you have been targeted for destruction. You cannot afford to be children in this time and season, there is no room for infantile behavior. Do you understand? You survive as a group or you don’t survive at all. The pressures you are under right now are NOTHING. You are living in a cake walk. What is coming is the fiery furnace of Babylon. If you cannot rally yourselves and put aside your petty irritations now, I promise you, there will not be left three persons in this community to argue about anything.

“If you cannot get a hold of yourselves now in the green wood, what do you suppose it will be like in the dry wood? I say this not to shame you, but to wake you up. Your involvements with your own preferences and the world are blinding you to what is most important. I want you to learn how to spot a potential breakdown before it happens. One of the worst dynamics that leads to loss is the ‘rush, rush’ attitude. I have broken Mother Clare and Father Ezekiel many times for allowing themselves to be manipulated by this.

“There are only so many hours to the day, and Satan would like you to be so ambitious that you cut out prayer. I say to you, bravo, you have not allowed this. But when you set your sights on accomplishing too many things, you are setting yourself up for failure, disappointment and fatigue. You aren’t considering Me, that I might want to do something different than what you planned in your day.

“After your goals are accomplished, you begin to become irritable and react to things in your flesh because you have overextended yourself. This in turn opens the door for a sifting of you and other community members involved with you, and eventually, it goes beyond you and affects the entire community. This is Satan’s plan for you. If you know this you can redirect your plans to make sure it does not happen.

“Your day, by the way, belongs to Me, do not pack it so tightly with your agendas that any change in plans irritates you. Wherever there is an agenda loaded with the ‘rush-rush’ attitude, there are at least one or more demons. Remember this. They are setting you up for mistakes, failures, irritation, aggravation, accidents and wrong choices. When you see this demon affecting you or others, delicately approach the other person, warning them that the enemy is setting them up. If it is you, repent and be still before Me. Allow Me to prioritize your time and be satisfied that not everything was done.

“One thing only is necessary, one thing only is the better part, one thing only is wisdom, and that is preserving the bond of brotherly love. Anything that divides, or pits one against the other, is from Satan. If you give into those feelings and actions, you lose ground to the enemy and set up others to be hurt, and this begins a cycle of division that ultimately leads to separation.

“Please, take responsibility for your own actions, do not blame others because you chose to do too much, and now, you are exhausted. Look at the situation and say… ‘I did this to myself. No one else is to blame. Lord forgive me.’

“Seek to be the littlest, and the servant of all. Seek to be the tiny violet in the forest that gives off fragrance when it is crushed. Put aside what you think and want, and join into what I am doing here with this group of people. If you cannot get along with those who love you and love Me, how will you get along with others who care only for themselves in this world. A community is not about buildings and roads, they are only provision for living.

“A community is about brotherly love and sacrifice, in order to serve Me and my agendas. If you are busy exerting your own preferences and pouting when you don’t get your way, you will not make it through what is coming. I am trying to prepare you, and the enemy is trying to divide you and send you all scattering in different directions. Are you going to allow this?

“Some of you are carrying heavy burdens, heavier burdens than the rest, and this is because you have been prepared to do so. But if you allow Satan to cause you to grumble at one another and hold grudges, there isn’t much hope for your survival together, and you will all be scattered, each one to their own tent, losing all the gifts I wanted to give you as a community.

“Alone you are pitiful and weak, as a community you are strong and supportive, that is why you come under attack. Please, choose this day what you want. Decide on how you want to live and do what is necessary to support that. My grace is with you to support the right thing, please, choose wisely. And remember, each one of you is a gift to the others. I have brought you together because of your gifts and how they support one another, and how wonderful each of you are for each other. Treasure these gifts, I have worked long and hard in each of your lives to prepare you for community living.

“Deny yourself, pick up your cross without grumbling, and follow Me. Do this as a family, a community that cares for one another and is united to bring salvation to the world. And know that you have been targeted for destruction, it is up to you to see ahead clearly and act accordingly. Get your eyes off of yourselves and look to My business, feed My sheep, care for those of the household of God, let us focus together on the souls that need to be saved.

“Come now, hand in hand, let us conquer the petty differences that Satan exploits to destroy harmony, brotherly love and concord, and let us bring salvation to a dying world. I am counting on you dear ones to conquer yourselves and build up one another. I am counting on you and I believe in you.”

Kannst du Mich hören?… Vergeudest du noch Zeit oder suchst du Mich… Ist dein Haus in Ordnung? – Can you hear Me?… Do you still waste Time or do you seek Me… Is your House in Order?

BOTSCHAFT / MESSAGE 789
<= 788                                                                                                       790 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

2015-03-28 - Haus in Ordnung-Jesus Christus suchen-Zeit vergeuden-Braut Christi-Liebesbrief von Jesus 2015-03-28 - House in Order-Seeking Jesus Christ-Wasting Time-Bride of Christ-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich wünsche Mir eine Beziehung
=> Höre Meine noch kleine Stimme
=> Ich gab euch einen freien Willen
=> Ihr müsst rein sein für unsere H…
=> Erhalte deine Reinheit & dein Licht
=> Was ist dein Preis?
=> Die Willigen & Unwilligen in M…
=> Donald & Amerika… Hört
=> Gesegnet sind die Reinen
Related Messages…
=> I long for a Relationship, but…
=> Listen to My still small Voice
=> I gave you free Will
=> You must be clean for ou W…
=> Maintain your Purity & Light
=> What is your Price?
=> The Willing & Unwilling Ones in…
=> Donald & America… Listen
=> Blessed are the Pure

flagge de  Vergeudest du Zeit oder suchst du Mich? Ist dein Haus in Ordnung?

Vergeudest du noch Zeit oder suchst du Mich? Ist dein Haus in Ordnung?

Rhema 29. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare
(Auszug aus Original-Botschaft vom 28. März 2015)

Jesus begann… “Hör Mir zu, Liebes, halte nur noch ein bisschen länger durch unter dem Druck dieses Lebens, werde nicht müde, Gutes zu tun, wie du es heute begonnen hast. Ich möchte dir sagen, dass du deine Belohnung bekommen wirst, aber Ich kenne dich besser, du tust dies nicht für eine Belohnung. Du bist wirklich eine Hirtin und du legst dein Leben Tag für Tag nieder für die Schafe. Dies ist, was Ich immer für dich im Auge hatte.”

“Da gibt es Viele, die sich diese Beziehung mit Mir wünschen. Ich schliesse Niemanden aus, nur dass dies klargestellt ist. Meine Arme sind weit offen für Alle, die Mich suchen… bis sie Mich finden. Ich bin kein einfacher Fang. Ich muss wissen, wie sehr ihr Mich wollt, Ich muss eine unermüdliche Braut sehen, die überall nach Mir sucht. Dann werde Ich sie mit Meiner Gegenwart überraschen. Die meisten Menschen geben viel schnell auf, dies ist das Hauptproblem.”

“Die meisten Menschen fügen sich den Lügen des Feindes, der sagt… ‘Du bist nicht würdig’. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, ausser ihr würdet sagen, dass ihr nicht würdig seid, solange ihr nicht willig seid, Mich zu suchen, bis ihr Mich findet. Dies wäre dann die richtige Aussage.”

“Der andere Aspekt betreffend Reinheit ist auch wichtig.”

“Es gibt zwei Facetten… Eine ist, je mehr Anregung ihr von der Welt aufsaugt, um so weniger empfindsam seid ihr für Meine Gegenwart, für Meine immer noch kleine Stimme, für Meine sanfte Brise und Umarmung.”

“Die andere Facette ist Unreinheit. Wenn ihr den Schmutz der Welt aufnehmt, beschmutzt dies das Herz und es eignet sich nicht als Wohnung. Das Haus muss rein sein oder zumindest der Reinheit verpflichtet.”

(Clare) Wow Herr. Dies mussten wir hören!

(Jesus) “Ich weiss. Oh wie Ich Jedes liebe, das Mich sucht. Aus diesem Grund erkläre Ich hier die Richtung, die sie einschlagen müssen.”

“Du kennst die Dinge, die Mich verletzen. Sünde verletzt Mich sehr. Sünde in Sachen Kleidung oder eher fehlende Kleidung, Sünde in Sachen Gewalt, Verbrechen, Hass, Tratsch, Gerüchte verbreiten, Verleumdung, Eifersucht, Ehebrüche. Seifenopern sind der Inbegriff von Sünde und extrem widerlich für Mich. Es ist so widerlich, wie wenn du deine Nase in den frischen Hundekot stecken würdest. Ich meine echt schlimm. Diese Dinge verletzen nicht nur Mich, sondern auch die Höfe des Himmels, die Engel und die Heiligen. Doch in eurer Welt sind sie sozusagen Teil des täglichen Lebens.”

“Wenn Meine Braut Mich finden will, muss sie diese Dinge beiseite legen und ihr Herz und ihre Gedanken von jeglicher Unterhaltung frei machen, die Sünde beinhaltet und darstellt. Dies bedeutet, sämtliche Musik, Kleidung, Verhaltensmuster, Gespräche, Kriminalromane, Kriege und Dinge, die Sünde beinhalten und darstellen, aus dem Leben zu streichen. Ich habe kein Problem mit Biographien, die den Fortschritt einer Seele aufzeigen, wie sie zu Mir kommt, das macht keine Unterhaltung aus ihrer Sünde, sondern schildert einfach, wo sie war. Es ist die schillernde Unterhaltung, welche die Wahrnehmung der empfindsamen und reinen Dinge verdirbt, die Sinne abstumpft und Mich massiv verletzt.”

“Ihr müsst verstehen, dass Ich auch alles miterleben muss, was ihr euch anschaut und worüber ihr nachdenkt. Ich befinde Mich auch in jenem Schlafzimmer und muss Mir jenen unsagbaren Schmutz auch mitansehen, Ich bin auch anwesend bei jener Mordszene mit all ihrem Leiden, Ich bin bei jener Intrige dabei, die das Leben von Hunderten stiehlt und ruiniert und die von gierigen Menschen verursacht wird. Diese Dinge tun Mir weh. Bitte Meine Bräute, schaut euch keine solchen Filme an, sie sind SO schmerzhaft für Mich. Hört weder solche Musik an, noch schaut euch Magazine, Plakatwände und Bilder an, die Leiden und Sünden darstellen.”

(Clare) Herr, Ich erinnere mich, wie du bei einigen Bildern zurückgeschreckt bist, die Ich für das Atomkrieg-Video nutzen wollte.

(Jesus) “Oh ja, wie schrecklich, Ich erschuf jene Seele, ihren Körper in Brand zu sehen, trifft Mich zutiefst. Denk daran, Ich war dort, als der Körper jener Seele Feuer fing, Ich fühlte den Schmerz auch, Ich musste mit der Seele arbeiten und ihr Ziel festlegen. Nein, nein! Belästigt Mich nicht mit dem, was ihr anschaut, was ihr euch anhört oder worüber ihr nachdenkt. Nein. Nein. Bitte, mutet Mir dies nicht zu.”

“Wie kann Ich eine Braut umarmen, wenn ihre Gedanken angefüllt sind mit solchem Schmutz? Diese Dinge sind halblebig, aber sie sind anwesend. Immer wieder muss Ich Mir diese Dinge ansehen, wenn sie in eurer Erinnerung wachgerufen werden.”

“Versteht ihr – ‘Gesegnet sind die Reinen, denn sie werden Gott sehen.’? Versteht ihr jetzt, warum so Viele Mich nicht finden in ihren Gebeten? Ja, sucht Mich, bis ihr Mich findet, aber zuerst reinigt euer Haus. Kommt rein zu Mir, erstellt einen Thronraum in eurem Herzen, der unberührt ist von dem Schmutz dieser Welt. Und Ich muss sagen, es ist nicht nur Schmutz, sondern Weltlichkeit im Allgemeinen, was Mich abstösst.”

“Die Hauptbeschäftigungen des Fleisches, wie kochen, nähen, dekorieren, einkaufen und verkaufen, Dieses und Jenes haben zu müssen, Dieses und Jenes zu wollen. Diese Idole sind abscheulich für Mich und wenn Ich jene Art Durcheinander vorfinde in einem Herzen, will Ich nur in die andere Richtung laufen. Und wenn Ich sehe, dass eine Seele jene Dinge Meiner Gesellschaft vorzieht, bricht Mein Herz traurig zusammen. Oh wie konntet ihr diese wertlosen Idole Mir vorziehen, wie konntet ihr?”

“Ich spreche nicht darüber, wenn ihr in eine Stimmung hinein fällt oder tief verletzt und enttäuscht seid und ihr auf ein Eis und einen Film zusteuert. Haltet aber auch dann den Film rein. Ich spreche über eine bewusste Entscheidung, auf Zeit mit Mir zu verzichten, zu Gunsten nutzloser Dinge. Das ist es, wenn Ich so enttäuscht bin von dir, wenn du im Internet von einem Ding zum Nächsten surfst. Was für eine Zeitverschwendung. Du wirst immer besser darin, Meine Liebe, den Nachrichten keine Beachtung zu schenken, die nur deine Neugier ködern.”

“Dies sind vorsätzliche Sünden, begangen mit einem freien Willen, die ihr nicht erkennt… ‘Oh Herr, reinige mich von den mir nicht bewussten Sünden’. Und wenn du fertig bist mit surfen im Internet, fühlst du die Überzeugung und erkennst… ‘Ich hätte nicht soviel Zeit verschwenden sollen.’ Dein Herz sinkt ein wenig, da du realisierst, dass du Mich enttäuscht hast. Du hast nicht nur Zeit verschwendet, du hast auch deine Gedanken mit unnötigen Sorgen angefüllt und dann erzählst du es Anderen und reichst es herum, also beeinflusst es nicht nur dich, sondern auch Andere und dadurch wirst du zu einem schlechten Vorbild. Kannst du jetzt erkennen, wie Ich es sehe?”

(Clare) Ja Herr, zum ersten Mal verstehe Ich jenes komische Gefühl, wenn ich etwas getan habe, was nicht dein perfekter Wille war.

(Jesus) “Nun Meine Bräute, Ich sage dies nicht, um euch zu verurteilen, versteht ihr das? Ich beantworte eure Gebete, aber dies ist, was Ich von euch brauche, dies ist, warum ihr es so schwer habt, Mich sehen und hören zu können. Arbeitet daran und Ich werde euch mit Heimsuchungen und Tröstungen segnen. Ich verspreche es euch.”

“Jetzt hast du genug zu verarbeiten für heute Abend, Meine Taube. Danke, dass du Mir sofort geantwortet hast, denn all die Lieben auf deinem Kanal waren auf Meinem Herzen und jetzt können wir Alle zusammen arbeiten, um eure Träume und Wünsche erfüllen zu können, mit Mir zusammen zu sein.”

“Ich liebe euch Alle innig und zärtlich. Ich komme für euch. Bereitet euch vor.”

flagge en  Do you waste Time or do you seek Me? Is your House in Order?

Do you still waste Time or do you seek Me? Is your House in Order?

Rhema June 29, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare
(Excerpt of the Original Message from March 28, 2015)

Jesus began… “Listen to Me, dear one, hold up under the pressures of this life only just a little more, don’t grow weary in well doing as you began to do today. I would say to you, you will receive your reward, but I know better, it is not for reward that you do this. You truly are a shepherdess, laying your life down day after day for the sheep. This is what I have always wanted for you.”

“There are many who wish to have this relationship with Me. I exclude no one, let that be made clear. My arms are wide open to all who seek Me…until they find Me. I am not an easy catch. I need to know how much I am wanted, I need to see a relentless bride searching hi and low for Me. Then, I shall surprise her with My presence. Most people give up way too easily, this is the majority of the problem.”

“Most people give in to the lies of the enemy, ‘you’re not worthy.’ Nothing could be further from the truth, unless you want to say, ‘Unless you are willing to seek Me until you find Me you are not worthy.’ Now that would be correct.”

“The other issue of purity is also major. Two facets: one is that the more stimulus you glean from the world, the less sensitive you are to My presence, My still small voice, My gentle breeze and embrace.”

“The other facet is uncleanliness. Feeding on the filth of the world makes a heart very soiled and unfit as a habitation. The house must be clean or at least committed to cleanliness.”

(Clare) Wow Lord. We needed to hear this!

(Jesus) “I know. Oh how I love each and every one that is seeking Me. That is why I am here to explain the direction they need to take. You know the things that offend Me. Sin offends Me very much. Sin in clothing, or lack of it, sin in violence, crime, hatred, gossip, backbiting, jealousy, adulteries. Soap operas are the epitome of sin and extremely noxious to Me. Like your nose in fresh dog excrement noxious. I mean very, very bad. These things not only offend Me but also the Heavenly court, the angels and the saints. Yet in your world they are matter of fact part of every day life.”

“If My Bride wants to find Me, she must lay aside these things and purify her heart and mind from all forms of entertainment that portray sin. This means music, clothing, behavior, speech, murder mysteries, wars, things that portray sin in any form. I don’t have a problem with biographies that show the progress of a soul coming to Me, that don’t make entertainment out of their sin, but simply portray where they were. It is the scintillating entertainments that spoil the perception of the delicate and clean things, dulling the senses and offending Me greatly.”

“Understand, that I too must endure what you are watching and thinking about. I too am in that bedroom watching unspeakable filth, I too am at that murder scene with all its suffering, I too am present at that intrigue that will steal and ruin the lives of hundreds caused by greedy men. These things HURT Me. Please My Brides, do not watch these things in movies or TV they are SO hurtful to Me. Do not listen to music or look at magazines, billboards, pictures that depict suffering and sin.”

(Clare) Lord, I remember how you recoiled at some of the images I was going to use for the nuclear war video.

(Jesus) “Oh Yes, horror of horrors, I created that soul, to see his very body on fire disturbs Me deeply. Remember I was there when that soul set fire to his body, I too felt the suffering, I had to work with his soul, determining his destination. No, No! Do not trouble Me with what you look at, listen to, think about. No. No. Do not put Me through that.”

“How can I embrace a Bride, when her mind is full of filth such as this? These things have half lives, they linger and linger and linger. Over and over again I must see these things as they are recalled to your memory.”

“Do you understand, “Blessed are the pure for they shall see God.”? Do you now understand why so many cannot find Me in their prayers? Yes, seek Me until you find Me, but first, clean your house. Come to Me clean, create a throne room in your heart that is undefiled with the filth of this world. And I must say it is not only filth, but worldliness that is offensive to Me.”

“Carnal preoccupations with cooking, sewing, decorating, buying, selling, having this and having that. Wanting this and wanting that. Oh those idols are detestable to Me and when I find that kind of clutter in a heart, I want to run the other way. And when I see that a soul prefers that to My company, well My heart collapses in sadness. Oh how could you prefer these worthless idols to Me, how could you?”

“I’m not talking about when you fall into a mood, or are deeply hurt and disappointed and you head for the Hagen-daas and a movie. Although keep the movie pure. I’m talking about making a conscious decision to forego time with Me for useless things. That’s why I get so disappointed with you when you follow rabbit trails on the internet. What a waste of time. And you are getting much better My Love, not following news stories that bait your curiosity. Much better.”

“These are willful sins you do not recognize, ‘Oh Lord cleanse me from my unknown sins.’ When you get done surfing, you feel conviction, ‘You know, I shouldn’t have wasted all that time.’ Your heart sinks a little knowing you’ve disappointed Me. Not only have you wasted time, you’ve also filled your mind with unnecessary cares, then you speak them out to others and pass them around, so you not only affect yourself but others as well, giving them a bad example. Do you see what I see, now?”

(Clare) Yes Lord, even for the first time, I am understanding why I feel a certain way after doing something that wasn’t your perfect will.

(Jesus) “Well, My Brides, I am not saying this to condemn you, do you understand that? I am answering your prayers, this is what I require of you, this is why you have such a hard time seeing and hearing Me. Work on this and I will bless you with visitations and consolations. I promise you.”

“Well, that’s enough to chew on for tonight My dove. Thank you for responding to Me so readily, all the dear ones on your channel have been on My heart, and now we can all work together to fulfill your dreams and desires to be with Me.”

“I love you all dearly and tenderly. I am coming for you. Prepare yourselves.”

Ich gab euch einen freien Willen… Ihr wählt, Meinem Rat zu folgen oder nicht – I’ve given you free Will… You choose to follow My Counsel or not

BOTSCHAFT / MESSAGE 786
<= 785                                                                                                       787 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-06-16 - Willensfreiheit Gewissen-Der freie Wille-Rat Gottes-Rat von Jesus folgen-Liebesbrief von Jesus 2020-06-16 - Free Will Conscience-Counsel of God-Follow Jesus Advice-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ihr müsst mit der Sünde brechen
=> Blendet den Lärm der Welt aus
=> Liebt & Tut viel Gutes
=> Gebot der Nächstenliebe erklärt
=> Kein weiterer Tag ist garantiert
=> Bist du bereit für die Entrückung
=> Willensfreiheit & Gewissen
=> Warum wurde Ich nicht entrückt
=> Geistige Würde des Menschen
Related Messages…
=> You must break with Sin
=> Cut off the Noise of the World
=> Love & Do much good
=> Commandm. of brotherly Love expl.
=> Not one more Day is guaranteed
=> Are you ready for the Rapture
=> Free Will & Conscience
=> Why was I not raptured
=> Spiritual Dignity of Man

flagge de  Ihr habt einen freien Willen-Ihr wählt, Meinem Rat zu folgen oder nicht

Ich gab euch einen freien Willen… Ihr wählt, Meinem Rat zu folgen oder nicht

16. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

Jesus begann… “Meine Leute, Viele von euch leben für sich selbst und ihr lebt auch in der Sünde. Wie Ich euch liebe und dafür bete, dass ihr diese grosse Trübsal nicht durchleben müsst. Das Allerletzte, was Ich tun möchte ist, euch während der schrecklichsten und quälendsten Zeit, die die Erde jemals gesehen hat, hier zurücklassen.

“Aber Ich habe euch einen freien Willen gegeben und es liegt an euch, eine Entscheidung zu treffen zwischen der Volksmoral und Meiner Moral, die keine Unzucht (Sex ohne Ehe) oder Ehebruch (Betrug an eurem Ehepartner) zulässt.

“Wenn ihr diese Dinge tut und nicht aufhört, wenn ihr euer Leben nicht läutert und anfängt, den Armen und Bedürftigen zu geben, indem ihr sie mit Nahrung und Kleidung versorgt. Wenn ihr eure Lebensweise nicht ändert, werdet ihr zurückgelassen werden.

“Bitte, sucht Meinen Willen nachts in eurem Gebetskämmerlein. Ich werde euch dort treffen und euch vergeben. Ich werde euch beraten, was ihr ändern solltet. Meine Stimme ist sehr ruhig und still, nicht wie die dröhnenden Geräusche der Welt. Es wird wie eine sanfte Brise sein, die aus eurem Inneren aufsteigt, mit einem neuen Gefühl für richtig und falsch, wie auch ein neues Gefühl der Prioritäten. Ich werde euch durch euer Gewissen führen, wenn ihr still und aufmerksam seid und sehr genau zuhört.

“Ich werde euch auch die Gnaden geben, die ihr braucht, um euren Lebensstil zu ändern. Wenn ihr gehorcht, werdet ihr euch rein und friedlich fühlen. Wenn ihr dies nicht tut, wird es in eurem Herzen eine konstante Unruhe geben, zusammen mit der Angst, zurückgelassen zu werden.

“Es ist nicht zu spät, um sich zu ändern. Tut die Werke, die Ich tat. Betet für die Kranken, ermahnt Jene, die sich in tiefen Sünden befinden. Teilt Meine Liebe mit Jenen, die sich nach Liebe und Verständnis sehnen, zeigt Mitgefühl und Barmherzigkeit. Teilt euer Essen und eure Kleidung. Gebt von Herzen an die Missionen, im Wissen, dass Jemand auf der Welt getröstet wird, weil ihr das, was ihr hattet, geteilt habt.

“Ich bitte euch um diese Dinge zu eurem eigenen Wohl. Ihr kennt Meinen Willen, jetzt ist es an der Zeit, Änderungen vorzunehmen und das Leben der Sünde hinter euch zu lassen.

“Ihr seid nicht allein, Meine Geliebten. Ich werde euch helfen. Ich kenne euer Bedürfnis, gehalten und geliebt zu werden. Ich weiss, ihr benötigt einen Lebenspartner, einen Vater für eure Kinder, eine Mutter für Jene, die ihre Frau verloren haben. Ich kenne die tiefe Trauer, mit der ihr Tag für Tag lebt und wie ihr euch nach einem echten Ehepartner sehnt.

“Aber Ich muss euch sagen, dass Ich euch jene Dinge nicht geben kann, bis ihr euer sündiges Leben aufgebt und komplett zu Mir und Meinen Geboten zurückkehrt.

“In der Zwischenzeit werde Ich euer Ehepartner, euer Freund und euer Helfer sein. Ich habe so viele Möglichkeiten, alleinerziehende Eltern zu versorgen, aufgrund der aussergewöhnlichen Last die sie tragen, da sie alleine leben mit Kindern. Bitte wendet euch von ganzem Herzen Mir zu und wisst, dass Ich mit euch bin und euch versorgen werde.

“Die Zeit vergeht schnell und es gibt keine Garantie, dass ihr den morgigen Tag erlebt. Mein Herz sehnt sich danach, dass ihr zu Mir zurückkehrt und Mir erlaubt, euer Leben umzugestalten in ein Leben ohne Sünde. Ich bin immer an eurer Seite, Geliebte, Ich leide mit euch, Ich bete für euch, Ich weine um euch, Ich sende Meine Engel, um für euch zu sorgen. Es vergeht kein Moment, wo Ich mich nicht auf eine aussergewöhnliche Weise um euch kümmere.

“Erkennt Meine Fürsorge in eurem Leben, studiert Meine Versprechen an euch in den Schriften und ja, benutzt das Buch mit den Bibelverheissungen. Mein Heiliger Geist wird die Seite öffnen, die ihr lesen sollt. Dann setzt euer ganzes Vertrauen in Mich und schreitet voran.

“Haltet euch an Meinen Versprechen fest, sprecht sie aus und wenn die Lügen des Feindes euren Verstand unter Beschuss nehmen, wiederholt Meine Versprechen für sie und sie werden fliehen. Seid entschieden und überzeugt. Meine Engel werden eure Nutzung Meines Namens ehren.

“Ihr seid von einer grossen Zeugenwolke umgeben, die euch nicht nur anfeuert, sondern sehr leidenschaftlich für euch betet, damit ihr über all eure Feinde triumphiert, ja sogar über euer Fleisch, welches euer grösster Feind ist.

“Und noch etwas, Meine Lieben, empfangt Mich jeden Tag im Abendmahl, wie es euch auf diesem Kanal gelehrt wurde. Ich segne euch jetzt, um euch das Rückgrat und den Mut zu vermitteln, die nötigen Änderungen in eurem Leben vorzunehmen und in eine tiefere Beziehung mit Mir einzutreten.”

flagge en  You have free Will…You choose to follow My Counsel or not

I’ve given you free Will… You choose to follow My Counsel or not

June 16, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare

Jesus began… “My precious people, many of you are living for yourselves, and living in sin as well. How I love you and pray you will not have to go through this great tribulation. The last thing in the world I want to do is leave you here for the most frightful and tormenting times that ever existed on this Earth.

“But I have given you free will and it is up to you to make a decision between popular morality and My morality, which does not allow for fornication (sex without marriage) or adultery (cheating on your marriage partner).

“If you do these things and do not stop, if you do not purify your lives and start giving to others, the poor, the needy, feeding and clothing them, if you do not change your way of life, you will be left behind.

“Please, seek My will in your prayer closet at night. I will meet you there and forgive you, as well as counsel you on what you should change. My voice is very still and quiet, not like the blaring sounds of the world. It will be like a gentle breeze coming up from within you, with a new sense of right and wrong, as well as a new sense of priorities. I will lead you through your conscience, if you will be still and pay attention, listening very carefully.

“I will also give you the graces you need in order to change your life style. If you obey, you will feel clean and at peace. If you do not, there will be constant turmoil in your heart along with the fears of being left behind.

“It is not too late to change. Do the works I did. Pray for the sick, admonish those in deep sin. Share My love with those who are hungry for love and understanding, show compassion and mercy. Share your food and clothing. Give to missions, from the heart, knowing that someone in the world is being comforted because you shared what you had.

“I am asking these things of you for your own good. You know My will, now is the time to make changes and to leave the life of sin behind you.

“You are not alone, My Beloved ones; I will help you. I know all about your need to be held and loved. I know you need a partner in life, a father for your children, a mother for those who have lost their wife. I know the deep sorrow you live with day by day, longing to have a real husband or wife.

“But I must tell you, I cannot give you those things until you abandon a life of sin and turn around to Me and My commandments for your lives, completely.

“In the meantime, I will be your spouse, your friend, and helper. I have so many ways to provide for single parents, because of the extraordinary load they shoulder living alone with children. Please, turn to Me with all your heart and know that I am with you and will provide for you.

“Time is passing quickly and there are no guarantees about your life tomorrow. My heart yearns for you to return to Me, and allow Me to reorganize your life without sin. I am always by your side, Beloved, I hurt for you, I pray for you, I cry for you, I send My angels to care for you. Not a moment goes by that I do not care for you in extraordinary ways.

“Recognize My providence in your life, study My promises to you in the Scriptures, and yes, use a Bible Promise Book. My Holy Spirit will open to the page that you need to read. Then place all your trust in Me and move forward.

“Hold fast to My Promises, declare them, and when the lies of the enemy assault your mind, quote My promises to them and they will flee. Be firm and convinced. My angels will honor your use of My Name.

“You are surrounded by a great cloud of witnesses, who not only cheer you on but pray very passionately for you, so that you triumph over all your enemies, even your flesh, which is the greatest of enemies.

“And one more thing, My dear ones, receive Me every day in communion, as it has been taught to you on this channel. I bless you now, to impart to you the backbone and courage to make the changes in your lives and come into a deeper relationship with Me.”

Verfolgung, Hass, Konvertierungen & Wiederbelebung in Penasco – Persecution, Hate, Conversions & Revival in Penasco (New Mexico)

BOTSCHAFT / MESSAGE 783
<= 782                                                                                                       784 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-06-04 - Verfolgung-Hass-Konvertierung-Wiederbelebung in Penasco-Satanismus-Liebesbrief von Jesus 2020-06-04 - Persecution-Hate-Conversions-Revival in Penasco New Mexico-Satanism-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Mein Plan ist eine Gnadenexpl.
=> Macht der Gedanken & Gefühle
=> Einladung an Satans Diener
=> Vergesst Mein Vaterherz nicht
=> Botschafter der Wahrheit & Liebe
=> Ich suche Jene, die Mir ähneln
=> Chiara sagt…Wenn Du es willst Jesus
=> Ich rufe Alle ins Gebet für Amerika
=> Wie finde ich den inneren Frieden?
Related Messages…
=> My Plan is an Expl. of Graces
=> Power of Thoughts & Feelings
=> Invitation to Satan’s Servants
=> Don’t forget My paternal Heart
=> Ambassadors of Truth & Love
=> I look for Those who resemble Me
=> Chiara says…If You want it Jesus
=> I call All into Prayer for America
=> How do I find true inner Peace?

flagge de  Verfolgung, Hass, Konvertierungen & Wiederbelebung in Penasco

Verfolgung, Hass, Konvertierungen & Wiederbelebung in Penasco

4. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Meine kostbaren Herzbewohner, es gibt einen sehr speziellen Grund, wenn der Herr Verfolgung zulässt. Wir werden Ihm von Tag zu Tag ähnlicher, wenn wir unsere Feinde lieben und für ihr Wohl beten. Unsere Geduld und Tugend nimmt zu und auch die echte Liebe. Es ist eine kostbare Gnade, die nicht vergeudet werden soll. Letzte Woche wurden wir vom Sheriff und dem Forstdienst besucht, weil sich Jemand aus der Gegend über uns beschwert hat. Wir wussten von dem Herrn, dass es kommt und es war definitiv eine Gelegenheit, unsere Nächsten zu lieben. Herr, bitte sprich zu meinem Herzen diesbezüglich. Jesus begann mit einer Schriftstelle…

(Johannes 15:18-21,25) Wenn die Welt euch hasst, denkt daran, dass sie Mich vor euch gehasst hat. Wenn ihr von der Welt wärt, würde die Welt ihre Eigenen lieben. Weil ihr aber nicht der Welt angehört, denn Ich habe euch aus der Welt erwählt, aus diesem Grund hasst euch die Welt. Erinnert euch an das Wort, das Ich euch gesagt habe… ‘Ein Diener ist nicht grösser als sein Meister.’ Wenn sie Mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen. Wenn sie Mein Wort geachtet haben, würden sie auch euer Wort achten. Aber all dies werden sie euch tun aufgrund Meines Namens, weil sie Jenen nicht kennen, der Mich gesandt hat. Aber dies geschieht, damit das erfüllt wird, was in ihrem Gesetz geschrieben steht… ‘Sie hassten Mich ohne Grund.’

Jesus begann… “Geliebte, es ist wahr, wenn sie Mich hassen, werden sie euch hassen und dies ist ein fester Bestandteil der Berufung. Je mehr ihr Mir ähnelt, umso mehr werdet ihr gehasst werden. Aber dies ist das perfekte Umfeld, wo Grosszügigkeit, Geduld und Liebe triumphieren kann. In dieser Zeit, wo das Böse so überfliesst und Fehler findet, ist es am Besten, sanftmütig, demütig und stille zu sein und doch die geltenden Gesetze des Landes zu erfüllen.

“Immer und zu allen Zeiten wurden solche Taktiken angewendet, um Meine Leute zu unterdrücken und sie am Wachsen zu hindern. Das Ergebnis aber trotzt der Absicht, denn Verfolgung erhöht die Konvertierungen. Je mehr ihr also verfolgt werdet, umso grösser ist die Ernte. Denkt immer daran, denn es geschieht sehr schnell, dass ihr diese Perspektive verliert, wenn ihr mittendrin steckt. Die Menschen nehmen meistens nicht wahr, was ihre Gedanken antreibt. Die verborgene Welt, die geistige Dimension, treibt mindestens 95% der Gedanken aller Menschen an.”

(Clare) Wow, Herr, das ist gigantisch.

(Jesus) “Das ist es in der Tat und das ist der Grund, warum euer Bewusstsein und eure Gebete gegen die geistigen Mächte so wichtig sind. Ihr könnt euch sicher sein, dass alles, was euch den Frieden raubt, von dem Bösen stammt. Doch wo auch immer dieser Giftpfeil landet, dort wird auch Meine Gnade landen, die euch anweist, zu vergeben und zu glauben. Betet für Jene, die euch verfolgen und euch schaden wollen. Ich nutze jede Unannehmlichkeit, die sie euch verursacht haben, um ihre Seelen zu retten.

“Clare, Geliebte, mach dir keine Sorgen wegen dieser Situation, verstehe, dass Ich bereits den Ausweg geplant habe und die Seelen werden durch diese Ereignisse gesegnet und näher zu Mir gebracht werden. Denk daran, du bist ein Licht für die Nationen, ein Licht auf einem Hügel, welches nicht verborgen werden kann. Was für deinen Untergang beabsichtigt war, wird bei Jenen, die Ich zu dir gesandt habe, zu einem Wachstum führen in Sachen Glauben und Heiligkeit. Balanciere die schlechten Gedanken immer mit Gebet aus, ja auch mit einem kurzen Gebet an Meine Mutter, denn ihr Herz steht bereit, um diesem Ort Konvertierungen zu bringen. Du musst nur kooperieren, dann werden Seelen mit Gnaden überhäuft, damit sie Mich kennenlernen können in einer vertrauten und väterlichen Art und Weise.

“So Viele um dich herum stammen aus zerbrochenen und missbräuchlichen Familien. Sie konnten sich an Niemanden wenden und da sie ihre Väter ablehnen, lehnen sie Mich auch ab, ohne zu verstehen, dass Ich überhaupt nicht bin wie ihre Familienmitglieder. Ich sehne Mich von ganzem Herzen danach, Jene zu heilen, die gebrochen und niedergeschlagen sind.

“Drogen, Sex und Verbrechen haben diese Gemeinde verwüstet, Clare, die Wunden reichen tief hinein. Dies ist fruchtbarer Boden bei Jenen, die Mich gesucht haben, jedoch vergeblich. Die Kirchen haben nicht funktioniert, die Familie hat nicht funktioniert, die Schule hat nicht funktioniert, weil sie an den falschen Orten Heilung suchten. Aber Ich werde funktionieren. Ich werde die Wunden der Verletzten verbinden, Ich werde für die Witwe und das Waisenkind sorgen. Ich werde Mich durch Meine Treue gegenüber Meinen böse zugerichteten Leuten beweisen.”

(Clare) Herr, ich verstehe nicht wirklich, sind wir hier für die umliegende Gemeinde?

(Jesus) “Du bist für all Jene hier, die zuhören wollen, für all Jene, die suchen, für all Jene, die die Hoffnung auf Heilung längst aufgegeben haben. Ich werde Mich auf eine Weise durch diese Gemeinde bewegen, die ihr nicht vorhersehen könnt. Ich werde sie auf eine Weise berühren und heilen, wie es sich kein Mensch vorstellen kann. Ich werde Festungen zerstören. Ich werde diese Dinge tun. Du hast recht, wenn du sagst, dass du ein Niemand und ein Nichts bist und solange du von dieser Wahrheit überzeugt bist, werde Ich durch dich arbeiten. Oh, wie Ich diese Menschen liebe und wie sehr Mein Herz mit ihnen litt. So viele Diener sind gekommen und gegangen, aufgrund des abgrundtief bösen Generations-Satanismus, der fest verankert ist.”

(Clare) Nun, an diesem Punkt, während Er mit mir sprach, habe ich wirklich mit Unglauben gekämpft, weil ich mit dieser Gegend eine gewisse Geschichte habe. Also sagte er…

(Jesus) “Bitte Clare, zweifle nicht daran, dass dies meine Worte sind. Es sind nicht nur Meine Worte, sondern auch Meine Versprechen an dich.”

(Clare) Vergib mir, Herr, aber ich weiss, dass wir massiv in der Minderzahl sind.

(Jesus) “Wenn sich nur deine Augen öffnen würden. Ich möchte, dass du die grossen Schlachten der Bibel studierst, in denen Meine Leute zahlenmässig hoffnungslos unterlegen waren. Ich möchte, dass du siehst, dass diese Bösen nichts sind für Mich und dass du durch die Armeen des Himmels, die dir zugewiesen wurden, sie zahlenmässig bei weitem übertriffst. Ob du es nun verstehst oder nicht, du warst schon zuvor siegreich über sie.”

(Clare) Er spricht von etwas, was vor über 15 Jahren geschah, als wir in die Stadt gerufen wurden.

(Jesus) “Ja, es gab Probleme in deiner Ehe, die geheilt werden mussten und es gelang ihnen nicht, euch zu trennen. Du hast diesen Ort verlassen, weil ich dich gerufen habe und nicht aufgrund von etwas, das sie dir angetan haben. Da gab es auch erhebliche Machtverschiebungen in dieser Gegend. Ich sage dir, du bist nicht in der Minderzahl, du bist nicht allein, du bist nur sehr, sehr klein, bleib so und wir werden triumphieren.

“Zu den Menschen in Penasco möchte Ich sagen… Ich habe eure Hilferufe gehört, Ich habe eure Tränen über den vorzeitigen Tod eurer Kinder gesehen. Ich habe viele Tränen vergossen über euch, Meine Leute. Ich habe den Missbrauch und die Verletzungen eurer Kleinen gesehen, die Opfer von Alkoholismus, Pädophilie und satanisch-rituellem Missbrauch geworden sind. Ich habe die Hilferufe gehört und die Schreie und das Blut rufen zum Himmel. Ich habe euch nicht Meinen Rücken zugedreht, Meine Leute, aber ihr habt euch von Mir abgewendet, um die tiefe Leere in eurem Herzen mit Vergnügungen, Drogen und unerlaubten sexuellen Beziehungen auszufüllen.

“Ich möchte euch von euren Ungerechtigkeiten reinigen, Ich möchte eure Narben heilen, Ich möchte euch die geliebten Menschen zeigen, denen bei ihrem letzten Atemzug auf Erden Barmherzigkeit gezeigt wurde und sie wurden in den Himmel gebracht. Ich sehne Mich danach, euch Meine grosse Barmherzigkeit zu offenbaren, aber ihr müsst von ganzem Herzen nach Mir rufen, ihr müsst fasten, beten und euch Mir zuwenden, dann werde Ich euer Land heilen und böse Taten und Ungerechtigkeiten ganzer Generationen wegfegen.

(Clare) Ich habe diese Botschaft letzten Freitag bekommen und hatte wirklich Probleme mit ihrem Inhalt. Also ging ich über das Wochenende ins Gebet und wartete darauf, dass der Herr sie beenden würde, weil ich das Gefühl hatte, dass sie noch nicht fertig sei. Dies ist der fehlende Teil, den Er mir heute gab.

Jesus begann… “Ich stehe bereit, um diesen geistig verarmten Seelen Verwandlung, Heilung, neues Leben und neue Hoffnung zu bringen. Ich liebe sie von ganzem Herzen. Ich möchte, dass sie wissen, wie die Liebe eines Vaters wirklich ist. Für Jene, die scheinbar so sehr geschädigt wurden, dass ihnen nicht geholfen werden kann, tut Mein Herz weh und Ich möchte die tiefen Wunden ihrer Kindheit heilen.

“Eure Gebete bereiten den Weg. Die Grundlagen müssen im Gebet gelegt werden, dann kann Ich den Boden vorbereiten. Konzentriert eure Gebete auf die umliegenden Gemeinden von Penasco, betet für ihre Heilung und Verwandlung. Ich möchte hier etwas ganz Besonderes beginnen. Dies ist wirklich der unwahrscheinlichste Ort für eine Wiederbelebung und genau deshalb möchte Ich hier beginnen. Ich habe Freude an euch, weil ihr mit Mir kooperiert und dafür betet, ein Herz für sie zu haben. Bitte macht weiter, dies zu tun, dann werdet ihr einen echten Durchbruch erleben.

“Jedes Mal, wenn ihr sie seht oder an sie denkt, betet, und diese Gebete sollen sich aufhäufen, bis die Fülle der Zeit kommt und Ich eine Wiederbelebung freigebe. Im Moment sind eure Herzen weit von ihnen entfernt, doch mit ein wenig Aufwand könnt ihr das ändern. Ich ehre das Gebet und den Gehorsam. Es gibt unbezahlbare Seelen in dieser Gegend. Natürlich ist jede Seele von unschätzbarem Wert, da man auf Mein vergossenes Blut kein Preisschild setzen kann, was Ich aber damit meine ist, dass einige dieser Seelen einen sehr heiligen Hintergrund haben, der unter den Sünden und der Hexerei von Generationen begraben wurde.

(Clare) Als der Herr das sagte, kam mir aus irgendeinem Grund ein italienisches Mädchen namens Chiara in den Sinn. Sie war ein Teenager und sie bekam Krebs und der Herr wollte sie durch diesen Krebs in den Himmel bringen und sie sagte… ‘Wenn Gott es will, will ich es auch.’ Was für ein schönes Beispiel für eine süsse Seele, die Gottes Willen richtig erkannte und ihr Leben dem Herrn schenkte. Und dies geschah, kurz bevor sie 20 wurde. Was könnte ein noch schönerer Akt des Gehorsams sein, als dies mit voller Überzeugung im Herzen zu sagen. Ja, Herr, wenn Du es willst, will ich es auch.

(Jesus) “Dein Dienst ist nicht nur international, du wurdest auch dazu berufen, Jenen um dich herum Trost, Heilung und Weisheit zu übermitteln. Alles, was du auf individueller Basis tust, bereitet dich für grössere Aktivitäten vor. Indem du dich Jenen widmest, die verletzt sind in deinem Umfeld, bereitest du eine noch grössere Gnadenfreisetzung vor für den Internetdienst.

“Die Verletzungen, die diese Menschen tragen, sind bei allen Menschen in der Welt verbreitet. Satan hat es geschafft, die Familien zu verderben, indem er die Väter wegnimmt und Männer an ihre Stelle setzt, die sich nicht der Familie und den Kindern widmen, sondern sie in vielen Fällen noch weiter ausbeuten. Ihr könnt euch die Notlage eines Kindes vorstellen, das verletzt wird und sich nicht traut, es seiner Mutter zu erzählen. Sie haben Niemanden, an den sie sich wenden können. Sie haben solche Angst, ihre Familie zu verlieren, dass sie unter einer schwarzen Unterdrückungs-Wolke leben und laufend verletzt werden.

“Ich rufe alle Herzbewohner dazu auf, für die Menschen in Penasco zu beten. Was Ich hier beginne, wird sich über die ganze Welt ausbreiten und auch eure Gemeinde berühren. Wisst, dass der Widerstand derer, die für den Bösen arbeiten, stark ist, doch es ist nichts im Vergleich zu Meiner Macht, also erwartet Widerstand, seid stark, setzt eure Gebete fort und benutzt definitiv das Bindungsgebet. Dies ist ein Auftrag an euch, Meine Leute, Meine Herzbewohner, Ich brauche eure starke Gebetsunterstützung.

“Beginnt mit der Notlage der kleinen Kinder, die körperlich gefoltert und missbraucht werden. Betet, dass das Böse enthüllt wird, ans Licht kommt und gestoppt wird. Betet, dass sich Mütter und Väter mit Gebet und Fasten an Mich wenden, damit Ich ihren Glauben erhöhe, dass ihre Gebete wirklich einen Unterschied bewirken. Ich meine es sehr ernst mit dem, was Ich hier tun möchte, Meine Geliebten Bräute, sehr ernst, also bitte Ich euch, diese Last für die Kinder und Familien von Penasco und Umgebung aufzunehmen.

“Drogen und Alkohol sind bedeutende Kräfte hier. Betet, dass sie sich eher an Mich wenden, als an einen falschen und flüchtigen Trost, den sie von Drogen und Alkohol bekommen. Brecht Flüche und Festungen, betet viel im Geist und erlaubt Mir, durch euch zu beten. Betet für die Bekehrung Jener, die Satan anbeten und betet, dass die Blindheit, mit der sie geschlagen wurden, entfernt wird, damit sie klar sehen, dass ihm nicht vertraut werden kann.

“Betet, dass Jene, die auch beten, in eine Süsse eingehüllt werden, eine Süsse, die sie zu Mir führt. Während ihr dies hört, statte Ich euch Alle mit Gnaden aus. Ich liebe diese Menschen und Ich brauche eure Gebete für sie. Hört nicht auf, für euren Präsidenten und die Nation zu beten, denn das hat immer noch höchste Priorität. An jedem Tag, der vergeht, neigt sich die Waagschale weiter auf die Seite des Bösen, bis die Gebete der Heiligen vernommen werden und die Balance wiederhergestellt wird. Es ist wirklich ein täglicher Krieg, eure Welt am Leben zu erhalten und Jedes von euch kippt die Waagschalen durch seine Opfer und Gebete.

“Eines Tages werdet ihr sehen, wie grandios euer Gebetsleben auf Erden war und wie es die böse Bestimmung, die der Teufel für euch geplant hatte, verändert hat. Ihr seid Meine Krieger für Frieden und Liebe, unterschätzt niemals die Kraft eures kleinsten Gebets. Ich gehe vor euch und Ich stehe hinter euch und an eurer Seite, sowie über und unter euch. Ohne Meine Erlaubnis kann euch nichts zustossen. Steckt also jeden Widerstand, dem ihr begegnet, ohne grosse Mühe weg. Dies ist Teil eures Charakteraufbaus und denkt daran, Ich bin mit euch.”

flagge en  Persecution, Hate, Conversions & Revival in Penasco (New Mexico)

Persecution, Hate, Conversions & Revival in Penasco (New Mexico)

June 4, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) My precious Heartdwellers, it is a very special occasion when the Lord allows persecution. We become more like Him day by day if we love our enemies and pray for their good. We grow in patience and virtue, and even authentic love. It is a precious grace not to be wasted. Last week we were visited by the Sheriff, the county and the people of the Forest Service, because someone local complained about us. We knew from the Lord that it was coming and it surely was an opportunity to love our neighbors. Lord please speak to my heart about this. Jesus began with a scripture…

(John 15:18-21,25) If the world hates you, keep in mind that it hated Me before you. If you were of the world, the world would love its own. But because you are not of the world, for I chose you out of the world, for that reason the world hates you. Remember the word I said to you… ‘A servant is not greater than his master.’ If they persecuted Me, they will persecute you too. If they have guarded My word, they would guard yours too. But all this they shall do to you because of My Name, because they do not know Him who sent Me. But this is to fulfill what is written in their Law… ‘They hated Me without reason.’

Jesus began… “Beloved it is true if they hate Me they will hate you and this goes part and parcel with the calling. The more you resemble Me, the more you will be hated. But this is the most perfect climate for generosity, patience and love to triumph. In these times, when evil so abounds and finds fault, it is best to be meek, humble and quiet, yet fulfilling the laws of the land where it applies.

“Throughout all of history such tactics have been used to suppress My people and keep them from growing. But the result defies the intention, because persecution increases conversions. So, the more you are persecuted, the greater the harvest. Always keep this in mind because it is easy to lose this perspective when you are in the thick of it. Men do not often perceive what is driving their thoughts. The hidden world, the spiritual dimension drives at least 95% of all men’s thoughts.”

(Clare) Wow, Lord that is a staggering.

(Jesus) “It is indeed and that is why your awareness and prayers against spiritual forces are so important. Anything that steals your peace, you can be sure originates with the evil one. But where this poison arrow lands, so does My grace, directing you to forgive and have faith. Pray for those who persecute you and would do you harm, I use every bit of inconvenience they have caused you to save their souls.

“Clare, Beloved, do not be concerned for this situation, understand that I have already planned the way out of it, and souls will be blessed and brought nearer to Me through these events. Remember you are a light to the nations, a light on a hill, which cannot be hidden. What has been meant for your ruin will result in an increase of faith and holiness for those I have sent to you. Always balance the bad thoughts with prayer, yes even the short prayer to My Mother, because her heart stands ready to bring conversion to this place. You need only cooperate and graces will be lavished on souls, so they may come to know Me in an intimate, fatherly way.

“So many around you have come from broken and abusive homes. They have had nowhere to turn, and by rejecting their fathers, they also reject Me, without understanding that I am nothing like their family members. With all My Heart I long to heal those who are broken and downcast.

“Drugs, sex and crime have ravaged this community Clare, the wounds go deep. This is fertile ground for those who have sought Me, but in vain. The churches did not work, the family did not work, the school did not work, because they were seeking healing in the wrong places. But I will work. I will bind up the wounded, I will care for the widow and orphan, I will prove Myself through faithfulness to My ravaged people.”

(Clare) Lord, I really don’t understand, are we here for the surrounding community?

(Jesus) “You are here for all those who will listen, all those who are seeking, all those who have long since given up hope of being healed. I will move through this community in a way you cannot foresee. I will touch and heal in ways that are beyond the thoughts of man. I will shatter strongholds. I will do these things. You are right to say you are a nobody, and a nothing, and as long as you remain convinced of this truth, I will work through you. Oh how I love these people, oh how My heart has ached for them. So many ministers have come and gone from their midst because of the deep dark evil of generational Satanism, that has been firmly entrenched.”

(Clare) Well, at this point, as He was speaking to me, I was really struggling with unbelief, because I have some history with this area. So He said…

(Jesus) “Please Clare, do not doubt that these are My words. They are not only My words, but My promises to you.”

(Clare) Forgive me Lord, but I know we are seriously outnumbered.

(Jesus) “If only your eyes would open. I want you to study the great battles of the Bible where My people were hopelessly outnumbered. I want you to see that these evil ones are nothing to Me and you are vastly outnumbering them by the armies of Heaven assigned to you. Whether you understand it or not, you were victorious over them before.”

(Clare) He’s talking about 15 years ago when we were called into town.

(Jesus) “Yes there were issues in your marriage that had to be healed, but they did not succeed in separating you. You left this place because I called you forth, not because of anything they did to you. There have been significant shifts of power in this area as well. I tell you, you are not outnumbered, you are not alone, you are merely very, very little, stay that way and we will triumph.

“To the people of Penasco, I want to say… I have heard your cries, I have seen your tears over the untimely deaths of your children. I have wept a river of tears over you, My people. I have seen the abuse and violation of the little ones victimized by alcoholism, pedophilia and Satanic ritual abuse. I have heard the cries, and the screams and their blood cry out to the Heavens. I have not turned My back on you, My People, but you have turned away from Me, using amusements, drugs and illicit sexual relationships to fill the deep void in your hearts.

“I want to cleanse you of your iniquities, I want to heal your scars, I want to show you the loved ones that, at their very last breath on earth, were given mercy and brought into Heaven. I long to reveal My great Mercy to you, but you must cry out to Me with all your heart, you must fast, pray and turn to Me, then I will heal your land, sweeping away generations of evil doing and injustice.

(Clare) I received this message last Friday, and I was really struggling with its content. So I went into prayer over the weekend and was waiting on the Lord to finish this, because I didn’t feel it was complete, so this is the other part He gave me today.

Jesus began… “I am standing ready to bring about conversions, healings, new life, new hope, to these spiritually destitute souls. I love them with all My Heart Clare. I want them to know what a Father’s love is truly like. For those who seemingly have been damaged beyond repair, My Heart aches and I want to heal the deep wounds of their childhood.

“Your prayers prepare the way. The groundwork must be laid in prayer, then I can make the soil ready. Focus your prayers on the surrounding communities of Penasco, pray for their healing and conversion. I want to begin something here that is very special. This is truly the most unlikely place for revival and that is precisely why I want it to begin here. I am pleased with you for cooperating with Me and praying to have a heart for them. Please continue to do this and you will have a real breakthrough.

“Each time you see or think of them, pray, and let those prayers accumulate, until the fullness of time comes and I release revival. Right now your hearts are far from them, but with little effort you can change that. I honor prayer and I honor obedience. There are priceless souls in this area, and of course every soul is priceless because you cannot put a value on My shed Blood, but what I mean is that some of these souls come from a very holy background that has been buried by generations of sin and witchcraft.

(Clare) When the Lord said that, an Italian girl by the name of Chiara, which is Italian for Clare, comes to mind for some reason. She was a teenager that came down with serious cancer, and the Lord wanted to take her to heaven through this cancer, and she said… ‘If God wants it, I want it too.’ What a beautiful example of a sweet soul that discerned God’s will properly and gave her life to the Lord. A prime time, you know, just before she was turning 20. What could be a more wonderful act of obedience than to say this with conviction of the heart. Yes Lord, if You want it, I want it too.

(Jesus) “Your ministry is not just international, you’ve been called to bring comfort, healing and wisdom to those around you as well. Everything that you do on an individual scale, readies you for outreaches on a larger scale. By committing yourself to those who are hurting around you, you are preparing and making ready an even greater release of grace for the internet ministry.

“The wounds these people suffer are common to all in the world. Satan has succeeded in corrupting the family by taking away the fathers, and putting men in their stead who are not dedicated to the family and children, but in many cases, further exploit them. You can imagine the plight of a child who is being injured and dares not tell their mother. They have no one to turn to. They are so afraid of losing their family that they live under a black cloud of oppression, being continually violated.

“I am calling upon all Heartdwellers to pray for the people of Penasco. What I begin here will spread around the world and touch your community as well. Know that the opposition coming from those who work for the evil one, is strong, but nothing like My power, so expect opposition, be strong, carry through with your prayers and definitely use the binding prayer. This is an assignment to you, My people, My Heartdwellers, I need your strong prayer support.

“Start with the plight of the little children who are subjected to torture and violation of their bodies. Pray that what is evil will be exposed, come to light and be stopped. Pray that mothers and fathers will turn to Me with prayer and even fasting, and that I will increase their faith, that their prayers make a difference. I am very serious about what I want to do here My Beloved Brides, very serious, so I ask you to take on this burden for the children and families of Penasco and the surrounding area.

“Drugs and alcohol are major forces here. Pray that they will turn to Me rather than to a false and fleeting comfort of drugs and alcohol. Break curses and strongholds, pray much in the Spirit and allow Me to pray through you. Pray for the conversion of those who worship Satan, praying that the blindness they have been struck with will be removed, so that they will see clearly that he cannot be trusted.

“Pray for a sweetness to envelope those who pray, a sweetness that will lead them to Me. I am equipping you all with graces as you hear this. I love these people, and I need your prayers for them. Do not stop praying for your President and the nation, for that is still the highest priority. Every day that passes, the scales tilt to the side of evil, until the prayers of the saints are heard and the balance is restored. Truly, it is a daily war to keep your world alive, and each one of you tips the scales by your offerings and prayers.

“Someday you will see how very sublime your life of prayer on earth was, and how it changed the evil destiny the Devil had in store for it. You are My warriors of Peace and Love, never underestimate the power of your littlest prayer. I go before you, I stand behind you, I am at your side, above and below you. Nothing can harm you without My permission, so take in stride any opposition you are faced with, it is part of your character being built up, and remember that I am with you.”

Ruht auf Meinem Herzen & Kommt mit Mir in den Himmel – Rest On My Heart & Let Me take you to Heaven with Me

BOTSCHAFT / MESSAGE 782
<= 781                                                                                                       783 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                        Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2020-06-03 - Auf dem Herzen von Jesus ruhen-Im Himmel Tanzen mit Jesus-Liebesbrief von Jesus 2020-06-03 - Resting on Jesus Heart-In Heaven Dancing with Jesus-Love Letter from Jesus Christ
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Werdet wieder Meine Bräute
=> Zieht Seelen zu Mir mit…
=> Dankbarkeit öffnet die Tür…
=> Lehrgang…Ehe, Familie, Kinder
=> Ich habe genug von Institutionen…
=> Der Himmel erwartet euch…
=> Himml. Perspektive bez. Kreuze
=> Ich sehne Mich nach d. Zuneigung
=> Der Gipfel der Heiligkeit
Related Messages…
=> Become My Brides again
=> Draw Souls to Me with the…
=> Gratitude opens the Door…
=> Teaching…Marriage, Family, Children
=> I have enough of Institutions…
=> Heaven awaits you…
=> Heavenly Perspective reg. Crosses
=> I long for your Affection
=> The Pinnacle of Holiness

flagge de  Ruht auf Meinem Herzen & Kommt mit Mir in den Himmel

Ruht auf Meinem Herzen & Kommt mit Mir in den Himmel

3. Juni 2020 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Liebe Familie, der Herr hat heute ein Wort der Ermutigung für uns und obwohl Er mich anspricht, weiss ich, dass dies auch für Jedes von euch gilt, für Alle, die so hart gearbeitet, gebetet und gefastet haben.

Jesus begann… “Wir haben in letzter Zeit viel über Gebet und Arbeit gesprochen, Clare. Du hast in so vielen Bereichen, die deine Aufmerksamkeit erforderten, dein Bestes gegeben. Jetzt möchte Ich, dass du in Meine Ruhe eintrittst und dir nicht mehr so viel abverlangst. Ich bin zufrieden mit dir und Ich möchte, dass du Meine Gesellschaft geniesst.

“Klammere dich an Mich, tanze mit Mir, entdecke mit Mir. Nimm dir Zeit und erhole dich bei Mir. Aber vor allem ruhe in Meiner Gegenwart, klammere dich von ganzem Herzen an Mich, dann wirst du reichlich Kraft finden, um alles zu beenden, was Ich vor dich gesetzt habe.

“Du hast gesehen, wie Ich dich süss zu Mir gezogen habe, damit du deinen Kopf auf Meinem Herzen ausruhen kannst. Da gibt es einen guten Grund dafür, ganz recht, es ist wahr… ‘Lege deine Hände auf Mein Herz und Meine Liebe wird dich führen.’ Genau so… ‘Lege deinen Kopf auf Mein Herz und Meine Liebe wird dich anfüllen für deine Brüder und Schwestern, für die Schafe unserer Weide.

“Deine Bereitschaft, Meinen Willen zu tun, ist eine fortwährende Trostquelle für Mich, wie auch die Schafe unserer Weide ihre Bereitschaft zeigen, dir hilfreich zur Seite zu stehen, wenn sie den Bedarf fühlen. Jene, die ihre Entscheidung hinausziehen oder distanziert wirken, sind krank und brauchen Nahrung und Rat. Es ist gut, wenn du sie beiseite nimmst und dich um sie kümmerst.

“Ich liebe deine Idee, Briefe zu lesen und sie in einer Botschaft zu beantworten. Viele werden dadurch erbaut. Verfolge diese Idee, aber Meine heutige Hauptbotschaft an dich ist, dass du dich eingesetzt und sehr hart gearbeitet hast und jetzt möchte Ich, dass du dich an Mich lehnst und dich erholst, auch wenn du Musik machst. Dein Dankeslied lindert den Schmerz in Meinem Herzen, wenn es sich nach dem Lob und der Dankbarkeit Meiner Leute sehnt. Lerne dieses Lied und lehre es, denn es bringt Mir viel Trost.

“Heute Morgen hast du über die Liebe Meines Vaters zu Jedem von euch gelesen. Die meisten haben keine Ahnung, was ein Vater überhaupt sein sollte, da es Satan gelungen ist, das Konzept der Ehe zu beschmutzen, was viele Scheidungen und schmerzhafte Trennungen verursacht hat, welche die Türen offen liessen für viele Sexpartner für einsame Frauen, Partner, die kein Verantwortungsbewusstsein für ihre Kinder haben.

“Wie traurig dies geworden ist und wie schrecklich der Missbrauch ist, den solche Kinder erleiden, wenn gewisse Männer sich dazu herablassen, sie zu missbrauchen. Der Zustand, was es heisst, Vater zu sein, ist verdreht, ein verdrehtes Wrack am Boden und wo Kinder Trost suchten, gibt es nichts als Feindschaft.

“Deshalb müssen wir so hart arbeiten, um die Menschen davon zu überzeugen, dass Mein Vater Liebe ist. Er ist nicht streng mit den Unschuldigen und eigentlich ist Er nicht einmal streng mit den Schuldigen, da auch sie von ihren Eltern missbraucht wurden.

“Er ist sehr hart mit den religiösen Menschen, die soziale Forderungen stellen an Jene, die Mich suchen und das alles im Namen der Religion. Alles, was Ich gelehrt haben möchte ist, wie man Mich liebt und wie man Mir nahe kommt und wie man ein reines und heiliges Leben führt, denn das wird euch die grösste Freude bereiten.

“Alle Normen der Kirchen und der Gesellschaft, sofern sie dem Ziel der Vereinigung mit Mir im Wege stehen, kämpfen gegen Mich und sie führen die Menschen in die Irre. Aber es ist ein grosses Erwachen im Gange, wo Vertrautheit mit Mir gelehrt und ermutigt wird. Der nächste Schritt auf dieser Reise ist jedoch für viele Christen sehr schwer zu verstehen, nämlich die zentrale Rolle des Leidens. Dies wird nicht gelehrt und daher sind Viele verwirrt bezüglich dem, warum sie nicht geheilt werden.

“Meine Leute, bei Meinem Vater dreht sich alles um Liebe und Heiligkeit. Er lässt viele Dinge in eurem Leben zu, um euch heranreifen zu lassen. Es ist nicht immer klar, was ein Leiden wohl Gutes bewirken soll in eurem Leben. Aber Ich möchte euch versichern, dass es für jedes Leiden einen guten Grund gibt. Es gibt Zeiten für eine Heilung und Zeiten, wo auf eine Heilung verzichtet wird.

“So viel Schuld, Verurteilung und Niedergeschlagenheit wird verursacht, weil ihr nicht versteht, dass ihr in dieser Welt Sorgen und Probleme habt, doch seid guten Mutes, denn Ich habe die Welt überwunden und Ich überwinde sie auch weiterhin täglich in eurem Herzen. Ihr werdet erst im Himmel erfahren, was die Leiden, die ihr geduldig ertragen habt, für andere Seelen getan haben, die am Rande der Verzweiflung standen in ihrem Leben.

“Ihr werdet die Frucht erst im Himmel sehen, aber ihr könnt sicher sein, dass so oft wie Ich über das Leiden und dessen Wert in der Schrift gesprochen habe, dass die Gutschriften in eurem Konto weit über alles hinausgehen, was ihr euch vorstellen könnt. Kein Mensch hat eine grössere Liebe als der, der sein Leben für seine Freunde niederlegt und jedes Mal wenn ihr leidet, legt ihr einen Teil eures Lebens nieder, welchen Ich aufhebe und damit Gnaden für bedürftige Seelen freisetze, so als ob ihr drei Tage lang mit Wasser gefastet hättet.

“Umarmt das Leiden, wie Ich das Kreuz umarmt habe, im Wissen, dass Ich eure Asche in heiligende Gnaden für Jene umwandle, die sie am dringendsten brauchen. Da Ich euch dies jetzt erkläre, möchte Ich euch bitten, tapfer, entschlossen, willig und ohne Beschwerden zu leiden, im Wissen, dass eure Leiden eine harte Arbeit für das Reich Gottes auf Erden ist. Und eure Kooperation ist sowohl auf Erden wie auch im Himmel verdienstvoll. Ihr werdet schockiert sein, wenn ihr die geistigen Siege Anderer seht, die das Ergebnis dessen sind, was ihr auf Erden getan und durchlitten habt.

“Aber Ich möchte nicht, dass Meine Braut die ganze Zeit leidet, denn es gibt auch Zeiten für Erholung, für Liebe, für Ruhe, für eine tiefe Erfrischung in den Seelen Meiner Erschöpften. Erwartet, dass Ich mit euch tanze im Verweilgebet. Erwartet, dass Ich euch in den Himmel mitnehme, um die Wunder zu erforschen, die Ich zu eurem Vergnügen und eurer Freude erschaffen habe.

“Widersteht Mir nicht, wenn Ich Meine Hand ausstrecke. Ich tue dies, um euch in die Freuden eurer ewigen Heimat einzuladen und wenn Ich dies tue, geschieht dies deshalb, weil ihr es braucht. Begegnet Meinen Einladungen also nicht mit Angst und Zweifel, indem ihr Meine Hand ablehnt und denkt, es sei nur ein lügender Geist.

“Nein. Mein Wunsch ist es, euch in Meine Arme zu nehmen, euch nahe an Mein schlagendes Herz zu halten, Mich im Einklang mit euch zu einem romantischen und heiligen Lied zu bewegen, euch an freudige Orte mitzunehmen… Dschungel, Paläste, Seen, Flüsse und allerlei Tiere, die Meine Braut mit aufrichtiger Liebe grüssen.

“Da gibt es so viele Freuden für dich, Meine Gattin! Bitte reagiert auf Meine Einladung, wenn ihr im Verweilgebet seid. Es gibt keinen Trost auf dieser Erde wie den Trost, den Ich euch zu diesen Zeiten anbiete. Lasst euer Herz mit Mir aufsteigen, erlaubt Mir, euch zu verjüngen und euch Ruhe zu schenken.

“Es ist sehr erfreulich für Mich, wenn eine Seele bereitwillig mit Mir an diesen geheimen Ort, in diesen verborgenen Garten kommt, den Ich in jungfräulicher Reinheit nur für sie angelegt habe. Es ist so enttäuschend, wenn sie Mir misstraut und Mich abweist. Würde ein Vater seinem Sohn eine Schlange geben, wenn er nach einem Fisch gefragt hat? Ich werde euch auch nicht familiären Geistern überlassen, wenn Ich Mich doch so sehr sehne, euch zu trösten und wiederherzustellen.

“Nehmt Meine Hand, ihr Gesegneten, nehmt Meine Hand und kommt zu Mir, kommt zu den ewigen Freuden oder legt einfach euren Kopf auf Mein Herz und saugt die unergründliche Liebesquelle in euch auf, die Ich in Meinem Wesen trage nur für euch.

“Es ist egal, dass ihr gefallen seid, dass ihr manchmal nicht euren eigenen Erwartungen an das, worum Ich euch bitten würde, gerecht werden könnt. Es ist egal, dass ihr Mich gemieden habt, es ist egal, dass ihr euch vom Gebet habt ablenken lassen. Nichts davon spielt eine Rolle, Ich vergebe euch. Jetzt bitte Ich euch… ‘Kommt, kommt zur Quelle des Lebens, die in Mir überquillt, um euch endlos Trost zu bringen… Kommt.'”

flagge en  Rest On My Heart & Let Me take you to Heaven with Me

Rest On My Heart & Let Me take you to Heaven with Me

June 3, 2020 – Words from Jesus thru Sister Clare

(Clare) Dear Family, the Lord has a word of encouragement for us today, and although He is addressing me, I know that it also applies to each of you who have worked so hard praying and fasting.

Jesus began… “We have spoken much about prayer and work lately, Clare, you have done your very best in so many areas that needed your attention. Now I would like you to enter into My rest and not push yourself so hard. I am pleased with you and I need you to enjoy My company.

“Cling to Me, dance with Me, explore with Me. Take time for recreation with Me. But most of all rest in My presence, cling to Me with all your heart and you will find ample strength to complete all I set before you.

“You have seen Me pulling you sweetly to rest your head above My Heart. There is a reason for that, yes, it is true… ‘Place your hands upon My Heart and My Love will guide you.’ Even so… ‘Place your head upon My Heart and My Love will fill you to overflowing for your brothers and sisters, for the sheep of Our pasture.”

“Your willingness to do My Will is a constant source of comfort for Me, even as the sheep of our pasture show their willingness to respond to you helpfully, when they sense the need. Those that drag their heels or seem distant are sick and need nourishment as well as counsel. It is good for you to pull them aside and minister to them.

“I love the idea of you reading letters and answering them in a message. Many will be edified and get much from that effort. Pursue that please, but My major message to you today is that you have applied yourself and worked very hard and now I want you to lean into Me and recuperate, even with playing music. Your thanksgiving song comforts the pain in My Heart when it aches for the praises and gratitude of My People. Learn this song and teach it for it is very comforting to Me.

“This morning you read about My Father’s love for each of you. Most have no idea what a father should be as Satan has succeeded in defiling marriage, causing divorces and painful separations that result in open doors for many sexual partners for lonely women, partners that have no sense of responsibility for her children.

“How sad this has become and how terrible is the abuse such children suffer, when certain men turn to abusing them. The state of fatherhood is twisted, a twisted wreckage on the ground, and where children sought comfort, there is nothing but enmity.

“This is why we must work so hard to convince people that My Father is Love. He is not harsh with the innocent and in fact is not even harsh with the guilty because they too were abused by their parents.

“He is most harsh with religious people that put social demands on those seeking Me, all in the name of religion. All I want taught is how to love Me and draw close to Me and live a pure and holy life because that will bring you the most joy.

“All the norms of churches and society, if they take away from that goal of union with Me, they are fighting against Me and leading people astray. But there is a great awakening going on where intimacy with Me is being taught and encouraged, the next step in the journey however is very difficult for many Christians to understand. And that is the central role of suffering. This is not being taught and therefore many are perplexed as to why they are not healed.

“My people, My Father is all about love and holiness. He allows many things in your lives to bring you to maturity. It is not always clear the great good a suffering produces in your lives. But I want you to trust that there is a reason to every suffering. There are times to heal and there are times to abstain from healing.

“So much guilt, condemnation, and depression are caused because you do not understand, that in this world you will have trouble, but be of good cheer, I have overcome the world and I overcome it daily in your hearts. You will not know until heaven what the sufferings you patiently endured did for other souls who were on the edge of despairing of life.

“You will not see the fruit until Heaven, however, you may rest assured that as many times as I talked about suffering in the Scriptures, and the value of it, that the benefits into your account are way beyond anything you can fathom. No greater love has a man than to lay down his life for his friends, and every time you suffer you are laying down a portion of your life, which I am picking up and releasing graces to needy souls with, just as if you had fasted on water for three days.

“Embrace suffering as I embraced the cross, knowing that I turn your ashes into sanctifying graces for those who most need them. Now that I am explaining this to you, I would ask you to suffer manfully, willingly, without complaint, knowing that your suffering is hard work for the Kingdom of God on Earth. And your cooperation with this is meritorious both on earth and in Heaven. You will be shocked when you behold the spiritual victories of others that are a result of what you did and suffered on earth.

“But I do not wish My Bride to be suffering all of the time, there are times for recreation, for love, for rest, for a deep refreshing in the souls of My weary ones. Expect Me to dance with you in dwelling prayer. Expect for Me to take you to Heaven to explore the wonders I have created for your pleasure and joy.

“Do not resist Me when I extend My hand to you. I do this to invite you into the joys of your eternal home, and when I do it, it is precisely because you NEED it, so do not greet My invitations with fear and doubt, turning away My hand thinking it is just a lying spirit.

“No. My Heart is to take you into My arms, to gently hold you close to the beating of My heart, to move in unison with you to a romantic holy song, to lead you into joyous places…jungles, palaces, lakes and rivers and all kinds of animals that greet My Bride with genuine love.

“O there are so many delights for you My Spouse! Please respond to My invitation when you are in dwelling prayer. There is no comfort on this earth like the comfort I offer you at these times. Let your heart soar with Me, allow Me to rejuvenate you and give you rest.

“It is most pleasing to Me when a soul readily comes away with Me to that secret place, that hidden garden, I created in virginal purity just for you. And it is so disappointing when she suspects Me and turns Me away. Would a father give a snake to his son if he asked for a fish? Neither am I going to give you over to familiar spirits when I so long to comfort and restore you.

“Take My hand blessed ones, take My hand and come to Me, come to the eternal delights, or just rest your head upon My Heart and soak up the fathomless source of love I carry within My being just for you.

“It doesn’t matter that you’ve fallen, that you cannot sometimes live up to your own expectations of what I would ask of you, it doesn’t matter if you have avoided Me, it doesn’t matter if you’ve allowed yourself to be distracted away from prayer. None of this matter, I forgive you. Now I bid you… ‘Come, come to the fountain of life overflowing within Me to bring you endless comfort… Come.'”