My Rhema Word from Jesus ❤️ Mein Rhema Wort von Jesus

Get a personal Word from Jesus - Ein persoenliches Wort von Jesus bekommen - My Rhema

DER HERR GAB MIR DIESES LIED für euch heute… – THE LORD GAVE ME THIS SONG for you today…

YOU REIGN…
by Guy Penrod =>

flagge de  Wie bekomme Ich Mein persönliches Rhema?

Jesus sagt… ‘Ich liebe diese My Rhema-Seite!’
‘Was für eine wunderbare Gelegenheit dies für Mich darstellt, deine Aufmerksamkeit auf etwas zu lenken!’

Hole dir hier dein persönliches Wort von Mir, so oft du möchtest’
Wie gehe ich es an? (Zum Text)

1. Sprich zuerst mit Mir –
2. Dann klicke auf ‘My Rhema’ (Grüner Knopf unterhalb)
3. WICHTIG… Wenn im Rhema ein blauer Link enthalten ist, bitte klicke darauf, um die ganze Botschaft zu lesen
4. Dann meditiere darüber & Frage Mich, wenn dir etwas unklar ist
=> Hier spricht Jesus über unsere tägliche geistige Nahrung

Sprüche 8:32-34
Und jetzt hört Mir zu ihr Kinder, denn gesegnet sind Jene, die Meine Wege halten.
Hört auf die Disziplinierung und werdet weise und weist sie nicht zurück.
Gesegnet ist der Mensch, der auf Mich hört und
täglich Meine Tore beobachtet und an den Pfosten Meiner Türen wartet.
=> Gesegnet durch das Wort Gottes

flagge en  How do I get My personal Rhema?

Jesus says… ‘I love this My Rhema Page!’
‘What a wonderful opportunity this is for Me to get your attention about something!’

‘Get your personal Word from Me here, as often as you wish’
How do I go about it? (Go to Text)

1. Talk to Me first
2. Then click on ‘My Rhema’ (Green Button below)
3. IMPORTANT… If the Rhema contains a Link in blue, please click on it to read the whole Message
4. Then meditate & Ask Me, if you have Questions
=> Jesus speaks here about our daily spiritual Nourishment

Proverbs 8:32-34
And now, listen to Me, you Children, for blessed are they who guard My Ways.
Listen to Discipline and become wise, and do not refuse it.
Blessed is the Man who listens to Me.
Watching daily at My Gates, waiting at the Posts of My Doors.
=> Blessed by the Word of God

Recent Posts

Vorsicht vor den Tricks der Teufel & vor Eifersuchts-Rivalitäten ❤️ Watch out for the ploys of the Devils & Jealousy Rivalry

BOTSCHAFT / MESSAGE 483
<= 482                                                                                                                484 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                  Back to LoveLetters =>

2017-03-22 - Jesus sagt-Vorsicht vor den Tricks der Teufel und vor Eifersuchts-Rivalitaeten-Liebesbrief von Jesus  2017-03-22-Jesus-says-Watch-out-for-the-ploys-of-the-Devils-and-Jealousy-Rivalry
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Jedes von euch ist unentbehrlich
=> Gegenmittel für Eifersucht
=> Wer ihr seid für Mich
=> Bringe Mir deine Demut
=> Ich führe euch in eure Träume hinein
=> Jesu Einzug in unsere Seele
=> Gegenmittel für Stolz & Selbstmitleid
=> Kommt & Habt reines Leben in Mir
=> Vereinigung
Related Messages…
=> Each of you is indispensible
=> Antidote for Jealousy
=> Who you are to Me
=> Bring Me your Lowliness
=> I am leading you into your Dreams
=> Christ’s Entry into our Soul
=> Antidote for Pride & Self-Pity
=> Come & Have pure Life in Me
=> Union

flagge de  Vorsicht vor den Tricks der Teufel & vor Eifersuchts-Rivalitäten

Jesus sagt… Vorsicht vor den Tricks der Teufel & vor Eifersuchts-Rivalitäten

22. März 2017 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Jesus begann… “Die Dinge spitzen sich zu in der Welt. Da gibt es kleine Durchbrüche auf der ganzen Welt und Manche haben den Wind Meines Geistes eingefangen, der sie anbläst und sie in ein neues Territorium und in neue Salbungen trägt. Die Herzbewohner sind ein Teil davon und Ich möchte, dass Meine Bräute erkennen, wenn ihr Herzenswunsch sie einholt, denn das ist etwas Gutes. Das ist ein Anfang. Unterdrückt es nicht. Ich ermutige euch, denkt daran, Ich habe jene Wünsche in eure Herzen gelegt.”

“Wie bei dir die Flöte. Zuerst entfachte Ich es in deinem Herzen und mit Göttlicher Besonnenheit suchtest du die Beurteilung und Prüfung deines Mannes. Ich habe es gutgeheissen und jetzt musst du es nur noch verfolgen. Übe und bringe Anbetung dar mit Liedern. Du wirst erkennen, dass du es sehr schnell lernst, denn Ich bin mit dir. Denk immer daran, Meine Hilfe und die Hilfe der Heiligen Engel in Anspruch zu nehmen.”

“Andere haben begonnen, Projekte zu schreiben, Andere haben Foren besucht und verbreiten Meinen Duft ins Ausland. Wieder Andere besuchen die Armen und helfen in Suppenküchen mit und lieben die absolut Armen und Bedürftigen. Andere wachsen in den Gaben der Fürbitte und lernen die Fähigkeit, Kranke zu besuchen im Geist. Auch du tust das, obwohl Ich nicht immer zulasse, dass du daran denkst.”

“Was Ich aufzeigen möchte ist, dass es wirklich Durchbrüche gibt. Meine Leute finden Freude daran, Mir zu dienen.”

“Ihr Lieben, die Resultate sind nicht der Fokus, der Schwerpunkt liegt darin, dass ihr es aus Liebe zu Mir tut. Ob ihr 2 oder 2’000 berührt, ist nicht der Punkt. Was wichtig ist, dass ihr mit Meinem Geist fliesst und wenn ihr in den kleinen Dingen treu seid, werde Ich vorbeikommen und eure Salbung erhöhen, genauso wie eure sichtbaren Resultate.”

“Ich bilde euch aus. Einige mit Babyschrittchen, Andere mit grösseren Schritten. Es sind verschiedene Manifestationen Meines Geistes, aber der gleiche Geist durch Alle.”

“Genau wie es geschrieben steht… Da gibt es verschiedene Arten zu arbeiten, aber der gleiche Gott bewirkt alle Dinge in allen Menschen. Jedem ist die Manifestation des Geistes gegeben für das gemeinsame Wohl. Einem ist durch den Geist die Botschaft der Weisheit gegeben, Einem Anderen die Botschaft des Wissens durch den gleichen Geist, Einem Anderen der Glaube durch den gleichen Geist. Einem Anderen die Gabe der Heilung durch genau jenen Geist, einem Anderen das Wirken von Wundern und wieder einem Anderen die Prophezeiung. Einem Weiteren das Unterscheiden von Geistern, einem Anderen das Sprechen verschiedener Sprachen und wieder einem Anderen die Interpretation der Sprachen.”

“All dies ist das Werk des Einen und der gleiche Geist, welcher es Jedem zuteilt nach Seinem Willen. Der Leib ist eine Einheit, obwohl er viele Teile beinhaltet. Und obwohl seine Teile Viele sind, so ergeben alle Teile zusammen einen Leib. So ist es mit Christus. Denn mit einem Geist waren wir Alle in einen Leib getauft, ob Jude oder Grieche, Sklave oder Freier und uns wurde Allen ein Geist zu trinken gegeben. Denn der Leib besteht nicht aus einem Teil, sondern aus Vielen. 1. Korinther 12:6-14

“Ich wünsche Mir, dass ihr Alle miteinander kooperiert. Fallt nicht auf die Einladung des Feindes herein und denkt, dass eure Gaben grösser sind als Jene eures Nächsten. Selbst wenn ihr mit einem reinen Herzen startet, verspreche Ich euch, dass ihr das Ziel des Feindes seid und er will euer Herz mit Neid und Eifersucht besudeln. Clare hat auch mit jenen Geistern gekämpft.”

Das habe ich Herr und es scheint, als ob sie denken, dass sie mich bekommen. Aber Ich gehöre zu Dir Jesus und Ich werde meine Aufmerksamkeit nicht jenen schmutzigen Dämonen leihen. Möge ihre Eifersucht zu ihnen zurückkehren und Spaltung verursachen.

Der Herr fuhr weiter… “Du hast es gut gemacht, Meine Braut. Aber genau wie Satan auf eine günstigere Gelegenheit wartete, um Mich zu testen, so hat er sein Auge auf dir. Das Geheimnis ist, wie du herausgefunden hast, deine Augen auf Mir zu halten und auf die aussergewöhnliche Liebe, die wir teilen.”

“Alle von euch, Meine Bräute, wenn ihr euch auf diesem Gebiet bedroht fühlt, kommt in Meine Arme, damit Ich eure Herzen beruhigen und die Dinge umfassender erklären kann.”

“Ihr seid Alle Meine unersetzlichen Diamanten, Perlen, Smaragde, Rubine und seltenen Edelsteine. Jedes von euch ist so einzigartig, da gibt es nichts zu vergleichen untereinander. Ich möchte, dass ihr euch auf eure Gaben fokussiert, Jene, die Ich euch gegeben habe, um sie zu kultivieren. Ich will, dass ihr euch auf Meine Augen der Liebe fokussiert, die eure Seelen so tief durchdringen. Da gibt es kein Anderes in Meiner ganzen Schöpfung und das, was wir zusammen teilen, ist nirgends dupliziert und in keinem Anderen zu finden. Ich gehöre komplett euch und jener Teil von euch, der von dem Vater kommt und zu Ihm zurückkehrte, wird vollkommen empfangen in Mir – der Glasschuh des Aschenputtels, in welchen nur eure kostbaren Füsse passen.”

“Er erschuf euch Alle verschieden und wenn ihr zu uns zurückkommt, so füllt ihr jenen Platz auf, von welchem ihr genommen wurdet. Und Ich reagiere als euer Gatte und Ich nutze alles, wozu ihr erschaffen wurdet, in der Göttlichen Vereinigung. Ich und der Vater sind wieder vollkommen, unser Leben kam zu uns zurück aus freien Stücken und es wird einzeln empfangen und niemals wieder von euch genommen.”

“Es ist in der Tat ein Geheimnis tiefster Schönheit und Grössenordnung. Alles, worum Ich euch bitte ist, dass ihr an jene Seelenvereinigung glaubt und dass ihr es empfangt und vervollkommnet in der Gemeinschaft und eure Augen auf Mich fokussiert und nicht auf euer Nächstes – welches ein ganz anderes Schönheitsspektrum befriedigt – Vollkommenheit in ihrem einzigartig erschaffenen Wesen, während sie in die Vereinigung mit dem Vater und mit Mir eintritt, vervollkommnet aus ihrem freien Willen heraus.”

“Seht ihr, da gibt es keinen Grund, euer Nächstes zu beneiden. Wenn ihr euch auf irgendjemand Anderes fokussiert, so verpasst ihr die Schönheit dessen, wozu und zu wem Ich euch erschaffen habe. Die einzigartige Schönheit ist besudelt und frustriert durch Konkurrenzkampf und Eifersucht. Das Grösste in Meinem Königreich ist die bescheidenste Seele, die niemals Eifersucht provoziert, sondern vielmehr ist sie so demütig, dass man keine Ahnung hat von den verborgenen Gaben im Innern jenes Gefässes.”

“Aber Ich sage zu Meinen Bräuten, erkennt die besonderen Tugenden, Gaben und Erkenntnisse, die Ich Jedem von euch schenke. Fallt nicht irgendwelchen Rivalitäten zum Opfer und macht einander nicht schlecht. Anerkennt ihre Schönheit in den Gaben und Erkenntnissen. Lernt von ihnen, aber drückt sie nicht herunter, indem ihr euch selbst über sie setzt. Dies ist die Folge tiefer Unsicherheit und einem Bedürfnis, besser sein zu wollen als Andere. Ich verabscheue das.”

“Demütigt euch selbst, Kinder, demütigt euch. Anerkennt die einzigartigen Gaben bei Anderen und lobt Mich dafür. Sie kamen von Mir. Ich bin der einzige Urheber der Tugend, alles Lob soll an Mich gerichtet werden. Aber lernt voneinander ohne Rivalität oder geistige Überlegenheit.”

“Die wirklich demütige Person scheint äusserlich so langweilig und ohne besondere Tugend. Ja, sie ist ein versiegelter Brunnen und nur Ich weiss, was im Innern ist. Ich habe Clare gerufen, das zu teilen, was wir zusammen tun und auch ihre zahlreichen Mängel und Fehler, damit ihr verstehen könnt. Wenn Ich weiterfahren kann, mit ihr zu arbeiten, dann seid ihr ein Kinderspiel. Und Ich meine das komplett ernst.”

(Clare) Ja Herr. Ehrlich, ich weiss nicht, warum du weitermachst, den Schlamm dieser Welt von Mir zu waschen. Wie heute, als ich Busse tat für so viele Ablenkungen, denen ich nachgab. Dich schrecklich vernachlässigend, so frustriert, so voll gestresster ‘Martha’ Mentalität und Aktivität, alles in Sichtweite ergreifend, um es zu Ende zu führen. Ich war so beschämt heute, Jesus.

Und du gabst mir das Rhema… ‘Lasse alle Aktivitäten und Dinge weg, die nicht innerhalb deines Fokusbereiches sind. Töte die Neugier und den niemals endenden Wunsch dessen, was das Auge erfreut.’

Oh je, das ist richtig. Es ist der Perfektionismus. Es ist niemals genug, es ist niemals perfekt genug. Da gibt es immer noch etwas zu tun. Was für eine Zeitverschwendung, echt schrecklich, wirklich.

Jesus fuhr weiter… “Ich weiss und was sagtest du zu Mir?”

(Clare) Ich fragte Dich – als ich über meine Unzulänglichkeit nachdachte und das sich laufend Probleme habe, fokussiert zu bleiben – ‘Ist dies das Beste, das Du tun konntest?’

Der Herr antwortete… “Mit anderen Worten ‘Konntest Du keinen Besseren finden für diesen Job?'”

(Clare) Ja – das ist genau, was ich meine.

“Und was war Meine Antwort?”

(Clare) Du hast geantwortet… “Ich fürchte nein.”

Jesus fuhr weiter… “Ich habe wirklich Meine Hände voller Herausforderungen mit ihr. Sie ist ein verhärteter und sturer Fall und so einfach abgelenkt. Und die Dämonen geniessen es, sie zur Unterhaltung zu beobachten und sich über sie zu amüsieren. Da gibt es etwas an dir, Liebling, dass du nicht still sitzen kannst ohne ein Berg an Gnaden, die dich festhalten…”

(Clare) Ich weiss Herr. Es ist beschämend.

“Aber schau, Ich nutze dich trotzdem. In der Tat liebe Ich eine Herausforderung.”

“Nun, Meine Bräute, da ist nicht Eine von euch da draussen, die mehr Fehler hat als sie. Beruhigt euch. Wenn es Hoffnung gibt für sie, so ist eure Hoffnung sicher in Mir. Stuft euch nicht selbst herunter aufgrund eurer Fehler, opfert sie Mir, damit Ich euch ändern kann. Das ist alles, was nötig ist, zusammen mit eurem Vertrauen. Im Wissen, dass Mir nichts unmöglich ist. Ich habe Clare entblösst, um euch davon zu überzeugen.”

“Also gibt es keinen Grund, eifersüchtig zu sein. Nicht auf sie noch auf Irgend Jemand, weil Ich euch mit einer Liebe liebe, die von keiner anderen Seele kopiert werden kann. Wir sind zusammen in diesem Boot. Ich bin euch übergeben und Ich weiss, was euch die grösste Freude bringen wird und Ich nehme euch dorthin mit.”

“Als Meine Braut trage Ich euch über die Schwelle des Unmöglichen. JA, Ich hebe euch schwungvoll hoch in Meine Arme und trage euch direkt über die Schwelle in ein neues Leben in Mir. Wie aufregend ist das denn? Alles, was von eurer Seite erforderlich ist, ihr müsst es glauben. Meine Lieben, ihr braucht Ermutigung, weil der Ankläger der Brüder 24-7 Fehler findet an euch und in euer Ohr flüstert.”

“Denn der Ankläger der Brüder wurde herunter geworfen, er der sie Tag und Nacht beschuldigt vor unserem Gott.” Offenbarung 12:10

“Ihr denkt, dass es eure eigenen Gedanken sind, aber in Wirklichkeit sind es die Teufel, die euch entmutigen, damit ihr nicht an Meine Fähigkeit glaubt, euch nutzen zu können. Dies ist ihre Lieblingsstrategie, um euch aufzuhalten und die Mission zu sabotieren, die Ich in euch konzipiert habe, bevor sie überhaupt losgeht. Sie überzeugen euch, dass ihr zu fehlerhaft seid, um von Gott genutzt werden zu können. Das ist der Grund, warum Ich dies so ausdrücklich erklärt und Clare’s Fehler und Sünden enthüllt habe.”

“Wenn ihr realisiert, wer sie wirklich ist, wenn sie allein ist, ohne Mich, dann werdet ihr wirklich erkennen… ‘Wow, so schlimm bin ich nicht!’ Natürlich sollt ihr nicht in Stolz oder Urteil hineinfallen, aber wenn ihr seht, wer sie wirklich ist, werdet ihr niemals eifersüchtig sein auf sie.”

“Da gibt es einen anderen Aspekt betreffend Neid und Eifersucht, welchen Ich möchte, dass ihr ihn versteht. Es bedeutet einfach, dass Ich gute Vorbilder vor euch setze. Ich will, dass ihr aufwärts klettert und mit Mir aufsteigt und wenn ihr seht, wie Andere aufsteigen, so werdet ihr wünschen, auch an diesem Ort zu sein. Es ist ein hervorragendes Beispiel für euch.”

“Aber zur gleichen Zeit wird der Feind sagen… ‘Du bist ein Verlierer, du wirst niemals in der Lage sein, dies zu tun.’ Und wenn ihr ihm zuhört, werdet ihr entmutigt und sogar eifersüchtig, dass ihr nicht so gut seid wie Andere.”

“Seid achtsam gegenüber jenen Tricks. Sie werden immer wieder angewendet werden bei euch. Ich weiss, dass Ich euch dies viele Male zuvor gesagt habe, viele Male. Aber es braucht Wiederholung, weil ihr immer noch darauf hereinfällt.”

“Meine Bräute, fliesst mit der Inspiration, die ihr in eurem Herzen fühlt und wisst, dass Ich euch befähigt und gesalbt habe. Wir werden dies zusammen tun. Schaut nicht zurück und denkt nicht über eure Vergangenheit nach, denn Ich tue wirklich etwas Neues in eurem Leben.”

“Empfangt Mich täglich im Abendmahl. Ihr werdet nicht nur gestärkt werden, sondern eine greifbare, physische Manifestation unserer Vereinigung geschieht.”

“Ich segne euch jetzt, damit ihr weiterhin den Wind Meines Geistes einfangt und mit Mir zu eurer einzigartigen Bestimmung fliegt.”

flagge en  Jesus says… Watch out for the ploys of the Devils & Jealousy Rivalry

Jesus says… Watch out for the ploys of the Devils & Jealousy Rivalry

March 22nd, 2017 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

Jesus began… “Things are heating up in the world. There are pockets of breakthroughs all over the world. Places and peoples that have caught the wind of My Spirit blowing on them and carrying them into new territory, new anointings. Heartdwellers are a part of that and I wish for My Brides to recognize when they feel their heart’s desire overtaking them, that is a good thing. That is a beginning. Do not suppress that or write it off. I am encouraging you, remember, I have placed those very desires in your hearts.”

“Like for you, Clare, the flute. I did at first spark that in your heart and with Godly prudence you sought the discernment of your husband. And so I have ratified that to you; you have only to pursue it. Practice and worship to songs with it, you will find you learn it very quickly for I am with you. Remember always to seek My help and that of the Holy Angels.”

“Remember always to seek My help and that of the angels.”

“Others have begun writing projects, others have visited forums and spread My fragrance abroad. Others still are visiting the poor and volunteering at soup kitchens and loving on the very, very poor and destitute. Others are growing in the gifts of intercession and learning the skills of visiting the sick in the spirit. You, too, are doing this although I do not always allow you to remember.”

“What I am trying to point out is that there truly are pockets of breakthrough. My People are finding joy in serving Me.”

“Dear ones, results are not the focus; the focus is in the doing for love of Me. Whether you touch 2 or 2,000 is not the point. What is important is that you are flowing with My Spirit and as you are faithful in the little things, I will come along and increase your anointing, as well as your visible results.”

“I am training you. Some with baby steps, some with bigger steps. Different manifestations of My Spirit, but the same Spirit through all.”

“Even as it is written: There are different ways of working, but the same God works all things in all men. Now to each one the manifestation of the Spirit is given for the common good. To one there is given through the Spirit the message of wisdom, to another the message of knowledge by the same Spirit, to another faith by the same Spirit, to another gifts of healing by that one Spirit, to another the working of miracles, to another prophecy, to another distinguishing between spirits, to another speaking in various tongues, and to still another the interpretation of tongues.”

“All these are the work of one and the same Spirit, who apportions them to each one as He determines. The body is a unit, though it is comprised of many parts. And although its parts are many, they all form one body. So it is with Christ. For in one Spirit we were all baptized into one body, whether Jews or Greeks, slave or free, and we were all given one Spirit to drink. For the body does not consist of one part, but of many. That’s Paul speaking to the Corinthians, in I Corinthians 12:6-14

“I wish for you all to cooperate with one another. Do not fall into the invitation from the enemy to think your gifts are greater than your neighbors. Even if You are starting with a pure heart, I promise you, you are a target and the enemy wants to sully your heart with envy and jealousy. Clare has done battle with those spirits as well.”

I have Lord, and it seems like they think they can have me. But I belong to You Jesus and I will not give my attentions to these filthy demons. May their jealousy turn back on them and cause division.

The Lord continued… “You have done well, My Bride. But just as Satan waited for a more opportune time to test Me, so does he have his eye on you. The secret, as you have discovered, is to keep your eyes on Me and the sublime love we share.”

“All of you, My Brides, when you feel threatened in this area, come running into My arms so I can calm your hearts and explain things more fully to you.”

“You are each My irreplaceable diamonds, pearls, emeralds, rubies and rare gems. Each of you is SO unique, there are no comparisons one to another. I want you to focus in your gifts, the ones I have given you to cultivate. I want you to focus on My eyes of love so deeply penetrating your souls. There is none other like you in all of My creation and what we have together is not duplicated anywhere or with anyone else. I am totally yours and that part of you that is from the Father and returned to Him is received perfectly in Me – the glass slipper of Cinderella; only your precious feet fit into it.”

“He created you all different and when you come back to us, you fulfill that place you were taken from. And I respond as your spouse, needing all that you were created to be, in Divine Union. I and the Father are again complete, our life has come back to us of her own free will and is received uniquely – never to be taken from you again.”

“It is indeed a mystery of the most profound beauty and magnitude. All I ask of you is to believe and receive that union of souls, made complete in communion and keep your eyes on Me and not on your neighbor – who is satisfying a whole other spectrum of beauty and completeness with their singular created being as they enter into union with the Father and I, completed of their own free will. And we are joyous.”

“So, you see, there is no need to envy your neighbor. When you focus on anyone else you miss the beauty of who and what I created you to be. The singular beauty is soiled and frustrated by attitudes of competition and jealousy. The greatest in My Kingdom is the meekest soul who never provokes jealousy, but rather is so humble you have no idea of the gifts hidden inside that vessel.”

“But I will say to My Brides, acknowledge the special virtues, gifts and insights I give uniquely to each of you. Do not fall into rivalries and belittle one another. Recognize their beauty in gifts and insights. Learn from them, but do not push them down by declaring yourself over them. This stems from deep insecurity and a need to be better than others. I abhor that.”

“Humble yourselves, Children, humble yourselves. Declare the gifts unique to one another, praise Me for them. They came from Me. I am the sole author of virtue; all praise is to be directed to Me. But do acknowledge and learn from one another without rivalry or an air of spiritual superiority.”

“The truly humble person on the outside seems so bland and without extraordinary virtue. Yes, they are a fountain sealed and only I know what is within. I have called Clare to share what we do together along with her numerous short-comings and faults, so that you may understand. If I can continue to work with her, you are a piece of cake. And I mean that with all sincerity.”

Yes, Lord. Honestly, I am at a loss as to why you continue to clean the mud of this world off of Me. Like today, when I was repenting for giving in to SO many distractions. Terribly neglecting you, so frustrated, so full of the hurried ‘Martha, Martha’ mentality and activity, grabbing everything in sight to finish off. I was so ashamed today, Jesus.

And you gave me the Rhema… ‘Exclude all activities and things that are not within the circle of focus. Mortify curiosity and the unending desire for what pleases the eye.’

Boy, is that right. It’s that perfectionistic thing. It’s never enough, it’s never perfect enough. There’s always something else to do. You can always make it better. And what a waste of time that is! It’s terrible, really.

Jesus continued… “I know. And what did you say to Me?”

I asked You – thinking about my insufficiency and that I’m constantly having problems staying focused… I said… ‘Is this the best You could do?’

The Lord replied… “In other words – ‘You couldn’t find someone better for this job?'”

Yeah – that’s exactly what I mean.

“And what was My answer?”

You replied… “I’m afraid so.”

Jesus continued… “I really have My hands full of challenge with her. She is a hardened, stubborn case, so easily distracted. And the demons enjoy watching her for entertainment and a good laugh. There is just something about you, Darling, that you can’t sit still without a semi-load of graces to hold you down…”

I know, Lord. It is a shameful thing.

“But you see, I can and am using you in spite of that. In fact, I love a challenge.”

“So, My Brides there is not one of you out there who has more faults than she does. Calm yourselves. If there is hope for her, your hope is secure in Me. Do not downgrade yourselves because of your faults, offer them to Me so I can change you. That’s all that is required, with trust of course. Knowing that nothing is Impossible to Me. I have brought and unmasked Clare to convince you of that.”

“So, there is no need to be jealous. Not of her, not of anyone, because I love you with a love that cannot be duplicated by any other soul. We are in this together. I am committed to you. I know what will bring you the greatest joy and I am taking you there.”

“As My Bride, I am carrying you over the threshold of impossibilities. YES, I scoop you up into My arms and carry you right over the threshold into new life in Me. How exciting is that?! All that is required on your part is to believe. Dear ones, you need encouragement, because the accuser of the brethren is 24-7 finding fault with you and whispering that in your ear.”

“For the accuser of our brothers has been thrown down, he who accuses them day and night before our God.” Revelation 12:10

“You think it is your own mind, when in reality it is the devils feeding you discouragement, so you will not believe in My ability to use you. This is their favorite way to bring you to a halt and to sabotage the mission I have conceived in you before it ever gets off the ground. They convince you that you are too flawed to be used by God. That is why I have made such a point of explaining this, and exposing Clare’s faults and sins.”

“When you realize who she really is, on her own, without Me – you will truly understand, ‘Wow, I’m not that bad!’ Of course, don’t fall into pride or judgement, but if you see who she really is, you will never be jealous of her.”

“There is another aspect of envy and jealousy I would like you to understand. That is simply that I set good examples before you. I want you to climb upwards, to soar with Me, and when you see others soaring you will desire to be there, too. It is an excellent example for you.”

“But at the same time the enemy will be saying, ‘You’re a loser. You’ll never be able to do that.’ And if you listen to him you will become discouraged and even jealous that you aren’t as good as another.”

“WATCH OUT for that ploy. It will be used on you over and over again. I know I have told you this before, many times – many, many times. But it bears repeating, because you are still falling for it.”

“My Darling Brides, go with the inspiration you are feeling in your hearts now and know that I have empowered and anointed you. We will do this together. Do not look back or consider your past, for truly, I am doing a new thing in your lives.”

“Receive Me in communion every day. Not only will you be strengthened, but it is the tangible, physical manifestation of our union. I have made it so.”

“I bless you now, to continue to catch the wind of My Spirit and fly with Me to your very unique destiny.”

  1. ÜÇÜNCÜ ANTLAŞMA Bölüm 16… Tanrı’nın Kanunu Comments Off on ÜÇÜNCÜ ANTLAŞMA Bölüm 16… Tanrı’nın Kanunu
  2. Läuterung durch Prüfungen… Steh auf Amerika oder geh unter ❤️ Purification by Trial… Stand up America or perish Comments Off on Läuterung durch Prüfungen… Steh auf Amerika oder geh unter ❤️ Purification by Trial… Stand up America or perish
  3. Diese himmlischen Gaben fliessen aus dem Himmel & Verwandeln die Schöpfung ❤️ These heavenly Gifts flow from Heaven & Transform Creation Comments Off on Diese himmlischen Gaben fliessen aus dem Himmel & Verwandeln die Schöpfung ❤️ These heavenly Gifts flow from Heaven & Transform Creation
  4. Das Netzwerk der Elite bekommt Risse ❤️ Cracks are beginning to form in the Elite’s Network Comments Off on Das Netzwerk der Elite bekommt Risse ❤️ Cracks are beginning to form in the Elite’s Network
  5. 3. Testament Kapitel 62… Befreit euren Geist – 3rd Testament Chapter 62… Free your Spirit Comments Off on 3. Testament Kapitel 62… Befreit euren Geist – 3rd Testament Chapter 62… Free your Spirit
  6. ÜÇÜNCÜ ANTLAŞMA Bölüm 15… Sahte Hristiyanlar, Kilisede Yanlış Öğretiler ve Kötü Durumlar Comments Off on ÜÇÜNCÜ ANTLAŞMA Bölüm 15… Sahte Hristiyanlar, Kilisede Yanlış Öğretiler ve Kötü Durumlar
  7. Helft Mir, Mein Königreich auf Erden aufzubauen ❤️ Jesus says… Help Me building My Kingdom on Earth Comments Off on Helft Mir, Mein Königreich auf Erden aufzubauen ❤️ Jesus says… Help Me building My Kingdom on Earth
  8. Ich bringe süsse Früchte & Heilung hervor aus den bittersten Verlusten ❤️ I bring forth sweet Fruit & Healing from the most bitter Losses Comments Off on Ich bringe süsse Früchte & Heilung hervor aus den bittersten Verlusten ❤️ I bring forth sweet Fruit & Healing from the most bitter Losses
  9. 3 Testament Chapter 60… Work in Accord with The Spirit of Christ ❤️ 3. Testament Kapitel 60… Wirken im Geiste Christi Comments Off on 3 Testament Chapter 60… Work in Accord with The Spirit of Christ ❤️ 3. Testament Kapitel 60… Wirken im Geiste Christi
  10. 3rd Testament Chapter 59…Spreading the New Word of God ❤️ 3. Testament Kapitel 59…Das Neue Gotteswort verbreiten Comments Off on 3rd Testament Chapter 59…Spreading the New Word of God ❤️ 3. Testament Kapitel 59…Das Neue Gotteswort verbreiten
  11. This will revive your Conscience & Soften your Hearts ❤️ Dies wird euer Gewissen wiederbeleben & Eure Herzen erweichen Comments Off on This will revive your Conscience & Soften your Hearts ❤️ Dies wird euer Gewissen wiederbeleben & Eure Herzen erweichen
  12. ÜÇÜNCÜ ANTLAŞMA Bölüm 14… Hristiyanlık, Kiliseler ve Pagan İbadetleri Comments Off on ÜÇÜNCÜ ANTLAŞMA Bölüm 14… Hristiyanlık, Kiliseler ve Pagan İbadetleri
  13. The 3rd Testament Chapter 58… Christ’s Kingdom of Peace ❤️ Das 3. Testament Kapitel 58… Friedensreich Christi Comments Off on The 3rd Testament Chapter 58… Christ’s Kingdom of Peace ❤️ Das 3. Testament Kapitel 58… Friedensreich Christi
  14. Jesus sagt… Eure Zustimmung ist das Entscheidende ❤️ Jesus says…Your Consent is the Bottom Line Comments Off on Jesus sagt… Eure Zustimmung ist das Entscheidende ❤️ Jesus says…Your Consent is the Bottom Line
  15. 3 Testament Chapter 57…Reversion & Renewal in all Areas ❤️ 3. Testament Kapitel 57…Umkehr & Wandel bei Allem Comments Off on 3 Testament Chapter 57…Reversion & Renewal in all Areas ❤️ 3. Testament Kapitel 57…Umkehr & Wandel bei Allem
  16. AL TREILEA TESTAMENT CAPITOLUL 52… NEDREPTATEA SI DECLINUL OMENIRII Comments Off on AL TREILEA TESTAMENT CAPITOLUL 52… NEDREPTATEA SI DECLINUL OMENIRII
  17. ÜCÜNÇÜ ANTLAŞMA Bölüm 13… Jesus´un ve Elçilerinin Misyonu ve Misyonunun Anlamı Comments Off on ÜCÜNÇÜ ANTLAŞMA Bölüm 13… Jesus´un ve Elçilerinin Misyonu ve Misyonunun Anlamı
  18. Da gibt es einen Verräter unter Donald Trump’s Mitarbeitern ❤️ Jesus says…There is a Traitor among Donald Trumps staff Comments Off on Da gibt es einen Verräter unter Donald Trump’s Mitarbeitern ❤️ Jesus says…There is a Traitor among Donald Trumps staff
  19. DONALD TRUMP… DIE WAHRHEIT… DAS SAGT DER HERR ❤️ THE TRUTH… THUS SAYS THE LORD Comments Off on DONALD TRUMP… DIE WAHRHEIT… DAS SAGT DER HERR ❤️ THE TRUTH… THUS SAYS THE LORD