Ihr seid Meine Botschafter der Wahrheit & Liebe für die einsame Seele – You are My Ambassadors of Truth & Love to the desolate Soul

BOTSCHAFT / MESSAGE 176
<= 175                                                                                                                177 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

flagge ru Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px poland-270x180px
2015-11-04 - Botschafter der Wahrheit-Botschafter der Liebe-Botschafter von Jesus-Liebesbrief von Jesus 2015-11-04 - Ambassador of Truth-Ambassador of Love-Ambassador of Jesus-Love Letter from Jesus
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Gottes Wege & Willen besser verst.
=> Betet für die Verlorenen
=> Betet für diese Seelen & Beschn…
=> Betet für die Verstorbenen
=> Zieht Seelen zu Mir mit Meiner Liebe
=> Lebe, als ob dies dein letzter Tag wäre
=> Kommt zu Mir…Meine Verlorenen &…
=> Verwundete Seelen & Mod. Pharisäer
=> Eine Liebesquelle, wo gebrochene…
=> Liebe, Fürsorge & Gnade Gottes
=> Der Hirte sucht die verlorenen Schafe
Related Messages…
=> Understanding God’s Ways & Will
=> Pray for the Lost
=> Pray for these Souls & Circumcise…
=> Pray for the Deceased
=> Draw Souls to Me with My Love
=> Live as if this would be your last Day
=> Come to Me…My lost & lonely Ones
=> Wounded Souls & Modern Pharisees
=> A Wellspring of Love, where broken…
=> Love, Assistance & Grace of God
=> The Shepherd seeks His lost Sheep

flagge de  Ihr seid Meine Botschafter der Wahrheit & Liebe für die einsame Seele

Jesus sagt…
Ihr seid Meine Botschafter der Wahrheit & Liebe für die einsame Seele

4. November 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Der Segen und Frieden unseres Herrn sei mit uns Allen, liebe Herzbewohner.

Heute Abend hatte ich eine lange Diskussion mit einer Seele, die im Augenblick wirklich viel emotionalen Schmerz durchlebt, weil sie sich von Gott betrogen fühlt. Es war aber nicht Der Herr, der sie betrogen hat, sondern der Feind. Da für sie die Wege des Herrn neu sind, nahm sie es als Verrat Gottes wahr. Ich musste Seinen Charakter verteidigen und Ich musste auch mit ihr teilen, dass Seine Wege NICHT unsere Wege sind und was manchmal aussieht, als ob Er es getan hat, ist öfter als nicht das, was der Teufel als Ankläger der Brüder und die lügenden Geister tun.

Aber dies ist schwierig zu verstehen, wenn man in einem Umfeld lebt, wo es Enttäuschungen und Verrat gibt. Und diese Seele erlebte ein solch schreckliches Umfeld bei ihren Eltern.

Jesus begann… “Viele Menschen sagen viele Dinge, aber wer sagst du, dass Ich bin?”

(Clare) Herr, Du bist der Weiseste, Liebevollste, Scharfsinnigste und Verständigste von Allen und von Allem, was im Universum existiert. Der Sanfteste, Geduldigste und Gütigste und all Deine Wege sind die Perfektion selbst.

(Jesus) “Würde Ich dich jemals verlassen oder im Stich lassen?”

(Clare) Nein, ausser ich würde Dich darum bitten, Herr.

(Jesus) “Was du niemals tun würdest, richtig?”

(Clare) Richtig.

(Jesus) “Also was schliesst du daraus, was mit dieser Seele vor sich geht?”

(Clare) Sie befindet sich in der Dunkelheit Herr, sie muss Dich erst noch kennenlernen.

(Jesus) “Das ist korrekt. Das ist dein Anfangspunkt. Sie wurde von Kindheit an die ganzen Jahre hindurch betrogen, sie hat keine Ahnung davon, wirklich geliebt zu werden. Und so stellt sie Gott den Menschen gleich und schreibt Mich einfach ab, weil sie Mich nicht kennt. Und wieviele Seelen auf dieser Erde sind so? Millionen.”

“Warum? Weil Vater- und Autoritätsfiguren Gewaltherrscher waren, Täter, Hasser und Gottlose. Dies ist das Werk, welches Satan in all diesen Jahren zu Stande gebracht hat, er hat die Menschheit davon überzeugt, dass Ich bösartig, grausam und gefühllos sei. Nur ein Gnadenstoss kann einen Menschen aus diesem Irrglauben befreien. Nur eure Gebete können diesen Berg zur Seite schieben, Clare. Trage sie in deinem sanften Herzen und hebe sie öfters zu Mir hoch während des Tages und Ich werde das Unmögliche vollbringen und ihr verdrehtes und finsteres Herz heilen.”

“Hört zu, Meine Bräute. Ihr seid umgeben von solchen Seelen. Hinter verschlossenen Türen verlieren Hunderttausende ihre Unschuld durch die Hände Jener, denen sie vertrauen. Einige wurden betrogen und als Sklaven verkauft. Einige wurden vergewaltigt und geschlagen. Einige wurden zurückgewiesen und mit Selbsthass vergiftet. Was soll Ich für Solche tun?”

“Sendet ihnen Meine Liebe. Ich sage euch, nähert euch jeder Seele liebevoll. Da gibt es im Leben Aller eine verschlossene und verborgene Türe, wo Vertrauen oder Unschuld verraten oder betrogen wurde, auf die eine oder andere Art. Satan findet einen Weg, die jüngsten und unschuldigsten Seelen zu zerstören. Und durch euch finde Ich einen Weg, sie zu heilen.”

“Wenn ihr am Morgen aufwacht, betet dieses einfache Gebet ‘Herr, bitte nutze mich heute, um Jemanden Dir näher bringen zu können.’ Dann erwartet, dass ihr geprüft werdet und ihr könntet euch sogar in Situationen wiederfinden, wo eine verletzte Seele euch ihre Wunden offenbart, entweder in einem wütigen und zornigen Zustand oder in einer Wehklage unter Tränen. Oder in einer weniger dramatischen Art, durch ein einfaches Wort oder einen Gedanken über Mich, den es von sich gibt.”

“Ja, Ich bin zu Vielen in Visionen gekommen und sie kennen Mich immer noch nicht. Eines Tages werden sie es. Ein Same wurde gepflanzt und ihr wässert jenen Samen jedes Mal, wenn ihr mit bedingungsloser Liebe hinausreicht.”

“Ihr seid wirklich eine Stadt auf einem Hügel, ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf einem Hügel steht, kann nicht verborgen sein.” (Matthäus 5:14)

“Ihr habt nicht mehr viel Zeit hier, nutzt sie sinnvoll. Habt keine Angst, Mich zu erwähnen oder eine einfache Frage zu stellen wie… ‘Was denkst du über Gott?’ ‘Betest du?’ ‘Hat Gott jemals deine Gebete beantwortet?’ ‘Hast du jemals gefühlt, dass Gott sich nicht sorgt? Oder dich nicht gehört hat? Oder zu beschäftigt war, dich zu bemerken?’ ‘Glaubst du an Visionen und an den Himmel?’ Dies sind alles harmlose Worte, um das Thema zu beginnen und sie öffnen die Türe, damit die Gnade hineinströmen kann.”

“Du fragtest Mich, warum du zu dieser Situation das Thema ‘Welt’ bekommen hast in den Bibelverheissungen?”

“Die einfache Antwort ist, dass die Seele in der Welt in einem Haikäfig lebt oder in einer verstärkten Festung, ein Ort mit mehreren Schichten Verrat und neuen Wänden, die angefertigt wurden, um ein Wiederauftreten jenes Schmerzes zu verhindern.”

“Andere leben in einem Haikäfig und müssen laufend den Frontalangriffen der Haie ausweichen, die darauf aus sind, sie zu zerstören. Ihre Welt besteht daraus, sich von einer Seite zur Anderen zu bewegen in ihrem Käfig, um der Wut ihrer Feinde zu entkommen. Diese Welt ist ein wirklich schrecklicher Ort. Irgendwo in all dem Chaos und all den Verbrechen gegen die Menschlichkeit, habt ihr einen einfachen, harmlosen Zugang als Botschafter der Wahrheit und Liebe.”

“Seelen sind oftmals bis zur Unkenntlichkeit verwundet. Wenn sie zu Mir kommen, müssen sie viele Jahre mit Liebe umsorgt werden und Ich muss Meine besten Mediziner senden, um sie zu heilen und in das umzugestalten, wozu sie erschaffen wurden. Ich weiss, dies klingt überflüssig für dich, Meine Liebe, aber Ich möchte, dass ihr Alle die anspruchsvolle Aufgabe versteht, das Vertrauen von Anderen zu gewinnen, um ihnen Meine wahre Natur zu offenbaren.”

“Ihr wart Alle Nutzniesser Meiner leidenschaftlichsten und zärtlichen Liebe. Ihr habt Alle erlebt, Wer Ich wirklich bin, ihr habt Meine Geduld und Meine Güte gegenüber euch erlebt. Meine Langmut. Ihr kennt Mich und euer Zeugnis ist für die Welt von unschätzbarem Wert. Durch euer Zeugnis und auch, wenn ihr diesen Kanal mit Anderen teilt, werden verhärtete Herzen anfangen, das Licht in ihre düsteren Kammern einströmen zu lassen. Ihr mögt nur etwas sagen, was ihre Neugier weckt und das könnte alles sein, was nötig ist, um sie auf die Strasse der Erkenntnis zu führen, dass sie wirklich persönlich, zärtlich und hingebungsvoll geliebt werden von ihrem Gott.”

“Indem ihr einen Film, eine Webseite, ein Youtube-Video, ein Buch oder Musik teilt, etwas das gesalbt ist, dies könnte der Anfang ihres Himmels sein, Beides – auf der Erde und in der kommenden Welt. Ihr wisst einfach nicht, wie irgendeine beliebige Tat der Anfang der Erlösung bedeuten kann für jene Seele.”

“Und noch etwas, wenn ihr eine Gebetslast auf euch nehmt für eine Seele, erwartet, dass ihr mit verschiedenen Prüfungen und Schwierigkeiten konfrontiert werdet, sogar mit Krankheit. Denkt daran, wenn Krankheit dem Gebet nicht nachgibt, nutze Ich es als Fastenopfer, um sie näher zu Mir zu bringen. Zur richtigen Zeit wird es vergehen und ihr werdet den Fortschritt sehen, den sie geistig gemacht haben, weil ihr willig wart, das Kreuz von Simon ein paar Schritte hinauf nach Golgatha zu tragen.”

“So viel wird jetzt nicht verstanden, aber ihr könnt diese Wahrheit in eurem täglichen Leben beobachten. Ursache und Auswirkung… eure Gebete, ihr Fortschritt. Ja, Ich werde auch eure kleinsten Leiden und Widersprüche in diesem Leben nutzen, um die leblose Einöde der verlorenen und gebrochenen Seelen zu wässern. Ihr seid wirklich Meine berufenen Liebes-Botschafter und aus eurem Herzen reiche Ich hinaus und berühre die Verlorenen.”

flagge en  You are My Ambassadors of Truth & Love to the desolate Soul

Jesus says… You are My Ambassadors of Truth & Love to the desolate Soul

November 4, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare

Clare began… The blessing and peace of our Lord be with us all, Heartdwellers.

Tonight, I had a long discussion with someone who is really suffering a lot of emotional pain right now, because they feel betrayed by God. In essence, it wasn’t the Lord that betrayed them, but the enemy. But because they’re new in the ways of the Lord, they took it as a betrayal by God. I had to defend His character and I also had to share with them that His ways are NOT our ways, and what looks like something that He’s doing is more frequently what the accuser of the brethren, the devil, is doing. And lying spirits are doing.

But it’s difficult to understand that when you come from a background of disappointment and betrayal. And this particular soul comes from that kind of a terrible background of disappointment and betrayal by her parents.

Jesus began to speak… “Many people say many things, but who do you say I am?”

(Clare) Lord, You are the wisest, most loving, most perceptive and understanding of any one or any thing in the Universe. The most gentle, patient and kind, and all Your ways are perfection itself.

(Jesus) “Would I ever abandon or leave you alone, on your own?”

(Clare) Not unless I asked You to, Lord.

(Jesus) “Which you would never do, right?”

(Clare) Right.

(Jesus) “So what do you make of what is going on with this soul?”

(Clare) She is in darkness Lord, she has yet to know You.

(Jesus) “That’s correct. That’s your starting point. She has been so betrayed throughout the years from childhood, she has no concept of being truly loved. And so she equates God with man and quickly writes Me off because she does not know Me. And how many souls on this Earth are this way? Millions.”

“Why? Because fathers and authority figures are despots, abusers, haters and Godless. The work Satan has accomplished in all these years has convinced mankind that I am malevolent, cruel and uncaring. Only a stroke of grace can deliver a man from this delusion. Only your prayers can move this mountain, Clare. Carry her in your tender heart and lift her up to Me frequently throughout the day and I will accomplish the impossible and heal her twisted and darkened heart.”

“Hear this, My Bride. You are surrounded with such as these. Behind closed doors hundreds of thousands lose their innocence at the hands of those they were to trust. Some are betrayed and sold into slavery. Some are raped and beaten. Some are rejected and poisoned with self-hatred. What shall I do for such as these?”

“Send them My Love, I tell you. Approach each soul tenderly. There is a closed and hidden door in the lives of all where trust and innocence were betrayed in one way or another. Satan finds a way to destroy the youngest and most innocent of souls. And through you, I find a way to heal them.”

“When you awake in the morning, pray this simple prayer, ‘Lord, please use me today to bring someone closer to You.’ Then expect to be tried and even found in situations where a hurting soul reveals their wounds to you, either in a fit of rage and anger, or in lamentation and tears. Or in a much less dramatic way, a simple word or thought expressed about Me.”

“Yes, I have come to many in visions and still they do not know Me. Someday, someday, they will. A seed has been planted and you, each time you reach out in unconditional love, water that seed.”

“You truly are a city on a hill, You are the light of the world. A city set on a hill cannot be hidden” (Matthew 5:14)

“You haven’t much time here, make it count. Don’t be afraid to mention Me or ask a simple question, “What do you think about God?” “Do you pray?” “Has God ever answered your prayer?” ‘Have you ever felt like God didn’t care? Didn’t hear you? Was too busy to notice you?’ ‘Do you believe in visions and Heaven?’ These are all nonthreatening places to start, they open the door for grace to flood in.”

“You asked Me why you got the topic ‘world’ about this situation?”

“The simple answer is that the soul in the world lives in a shark cage, or a fortified citadel, a place encrusted in layer after layer of betrayal and new walls fashioned to prevent a recurrence of that pain.”

“Others live in a shark cage, constantly dodging the head-on attacks of sharks bent on destroying them. Their world consists of moving from one side to another of their cage to escape the rage of their enemies. This world is truly a terrible place. Somehow in the midst of this chaos and crime against humanity, you have to make a simple, non-threatening entrance as an Ambassador of Truth and Love.”

“Souls are many times wounded beyond recognition. When I get them it takes years, and years, and years of love and sending by My very best physicians, to heal them into what they were created to be. I know this sounds redundant to you, My Love, but I am wanting you all to understand the daunting task of winning the trust of others in order to reveal My true nature to them.”

“You have all been beneficiaries of My Most passionate and tender love. You have all experienced Who I Truly Am, My patience and My kindness with you. My longsuffering. You know Me, and your testimony is invaluable to the world. It is through your witness, even when you share this channel with others, it is through your witness that hardened hearts begin to let the light into their dismal chambers. You may say only one thing that piques their curiosity, and that may be all that is needed to start them on the road of recognition that they are personally, tenderly and devotedly loved by their God.”

“Sharing a movie, a website, a Youtube, a book or music that is anointed may be the beginning of their Heaven both on this Earth and in the world to come. You just don’t know how one random act will, in the end, be the beginning of that soul’s salvation.”

“And one more thing, when you take on a prayer burden for a soul, expect to be exercised in various trials and difficulties, even in sickness. Remember, if sickness does not yield to prayer, I am using it as a fast offering to bring them closer to Me. In due time that will pass and you will also see the progress they have made spiritually, because you were willing to carry Simon’s cross a few steps up Calvary.”

“So much is not understood now, but you can observe these truths in your daily life. Cause and affect; your prayers, their progress. Yes, I will use the littlest of your sufferings and contradictions in this life to water the lifeless wasteland of the lost and broken souls. Truly you are My appointed ambassadors of love and from your hearts, I reach out and touch the lost.”

flagge ru  Иисус говорит… Вы посланники для одинокой души

<= обратно

=> видео   => PDF

Иисус говорит… Вы посланники для одинокой души

4 ноября 2015 – Слова Иисуса к сестре Клэр

Благословение и мир нашего Господа да будет с вами, жители сердца.

Сегодня вечером у меня была продолжительная дискуссия с одной душой, которая в данное время действительно много страдает эмоционально, потому что чувствует себя обманутой Богом. Но это не был Господь, но враг, который ее обманул. Но так как она навичок на пути Господнем, она восприняла это, как обман от Господа. Мне пришлось объяснить характер Господа и пояснить, что Его пути НЕ наши пути, и если иногда кажется, что это делает Господь, на самом деле делает это клеветник братьев, дьявол, и обманчивые духи. Это вообще не дело Господа.

Тяжело, однако, понять тому, кто приходит из окружения разочарования и измены. Эта душа как раз и пришла из ужасной среды такого рода от родителей ее.

Я делюсь с вами тем, что Господь хочет об этом сказать, и Он призывает нас, чтобы мы были Его посланниками.

Когда я молилась, Господь был здесь, и Он держал меня во время песни прославления, и мы немного танцевали, качаясь очень нежно взад и вперед, переходя к музыке поклонения. Я была в розовом атласном платье… и я всегда бледно-розовый цвет сравниваю с братской любовью.

Иисус начал говорить: «Многие люди говорят разное, а что говоришь ты обо Мне, кто Я?»

– Господь, Ты самый мудрый, самый любящий, самый проницательный, благоразумней всего и всех во всей вселенной. Ты самый кроткий, самый терпеливый и самый добрый; и все пути Твои – само совершенство.

«Мог ли бы Я тебя когда-нибудь покинуть или оставить?»

– Нет, разве что я сама попросила бы Тебя об этом, Господь.

«Но ты никогда не сделаешь это, верно?»

– Да, верно.

«Итак, какой ты делаешь вывод относительно этой души?»

– Она во тьме, Господи, она сначала должна узнать Тебя (познакомиться с Тобой).

«Правильно. Это твой исходный пункт. Она с детства в течении всех лет была обманута. Она не имеет понятия о любви, чтобы быть действительно любимой. Так она сравнивает Бога с людьми и просто списывает Меня, потому что она Меня не знает. И сколько таких душ на этой земле? Миллионы.»

«Почему? Потому что авторитетные лица – правители – жестоки, безбожны, наполненные ненавистью. Это сделал сатана за все эти годы. Он убедил людей, что Я злой, жестокий и бесчувственный. Только толчок благодати может освободить человека от этого ложного мнения. Только ваши молитвы могут сдвинуть эту гору, Клэр. Держи ее в твоем нежном сердце и возноси ее чаще ко Мне в течении дня, и Я совершу невозможное и исцелю ее темное, извращенное сердце.»

«Послушайте, Мои невесты, вы окружены такими людьми, как эта душа. За закрытыми дверями сотни тысяч людей теряют свою невинность через руки тех, кому они доверяют. Некоторые были обмануты и проданы в рабство. Другие были изнасилованы и избиты. Некоторые были отвержены и отравлены ненавистью к самому себе. Что Я должен сделать для таких людей?»

«Я посылаю им Мою любовь. Приблизьтесь к каждой такой душе с любовью. В жизни каждого есть закрытая и скрытая дверь, где доверие и невинность были каким-то образом обмануты. Сатана находит путь, чтобы погубить самых молодых и самых невинных. Через вас Я нахожу путь, чтобы их исцелить.»

«Когда вы утром просыпаетесь, молитесь этой простой молитвой: ,Господь, пожайлуста, используй меня сегодня, чтобы я кого-нибудь привел ближе к Тебе.‘ Потом ждите, и вы можете оказаться в ситуациях, где раненая душа откроет вам свои раны либо в состоянии гнева и ярости, либо в стенании и плаче. Может быть и менее драматичная ситуация, где нужны только простые слова обо Мне.»

«Ко многим Я приходил в видениях, но они Меня все еще не знают. Однажды узнают. Семя было посеяно, а вы поливаете то семя каждый раз, когда вы касаетесь безусловной любовью.»

«Вы действительно являетесь городом на холме, вы – свет мира. Город, построенный на холме, не может укрыться. (Мтф. 5:14)»

«У вас здесь осталось не так много времени, используйте его рационально. Не бойтесь напоминать обо Мне или задать вопрос: ,Что ты думаешь о Боге?‘ ,Молишься ли ты?‘ ,Ответил ли Бог когда-нибудь на твои молитвы?‘ ,Имел ли ты когда-нибудь такое чувство, как будто Бог не заботится о тебе или не слышит тебя? Думаешь ли ты, что Бог слишком занят и не замечает тебя?‘ ,Веришь ли ты в видения? Веришь ли ты, что есть небо?‘ Это безобидные вопросы, чтобы начать тему, и они откроют двери, чтобы благодать могла влиться потоком.»

«Кто спрашивает Меня: ,Почему меня постигла эта ситуация, когда ,этот мир‘ постигли библейские пророчества?‘ Простой ответ таков, что одни живут в армированной крепости, которая покрыта несколькими слоями предательства и окружена новыми инкрустированными стенами, чтобы воспрепятствовать возникновению той боли.»

«Другие находятся, как акулы в клетке, постоянно уклоняющиеся от атак, которые направлены на них, чтобы уничтожить их. Их мир (жизнь, существование) заключается в том, чтобы двигаться от одной стороны клетки к другой, чтобы избежать зла от их врагов. Этот мир является действительно ужасным местом. Среди этого хаоса и преступлений по отношению к людям у вас, как посланников истины и любви, есть простой, безобидный доступ.»

«Души многократно изранены до неузнаваемости. Если они приходят ко Мне, нужны многие годы любви и мои лучшие врачи, чтобы их исцелить и преобразовать в то, для чего они были созданы. Я знаю, это звучит чрезмерно для тебя, Моя любимая, но Я хочу, чтобы вы все поняли свое призвание и задачу, чтобы завоевать доверие других и открыть им Мою настоящую природу.»

«Вы все пользовались Моей страстной и нежной любовью. Вы все на опыте убедились, кто Я в действительности. Вы знаете Мое долготерпение и Мою доброту к вам. Вы знаете Меня, и ваше свидетельство неоценимо для мира. Через ваше свидетельство и также, если вы делитесь этим каналом с другими, ожесточенные сердца начинают впускать свет в свои мрачные камеры. Вы, может быть, только немного скажете, и это пробудит их любопытство, и это станет тем, что нужно, чтобы привести их на путь познания того, что они действительно нежно и преданно любимы Богом.»

«Один фильм, один веб-сайт (интернет-страница), одно Youtube-Video (видео), одна книга или музыка, нечто, что помазано, может стать их небом на земле и в будущем веке. Вы просто не знаете, как любое доброе дело в конечном итоге означает начало искупления для той души.»

«Еще одна вещь: Если вы берете на себя бремя молитвы за душу, то ожидайте, что вы будете обучаться различными испытаниями и трудностями, а также знайте, что если болезнь не подчинится молитве, т. е. не уйдет, Я использую это, как жертву поста, чтобы эту душу привести ближе ко Мне. В нужное время болезнь уйдет, и вы увидите преуспевание духовное той души, потому что вы были готовы несколько шагов понести крест Симона на Голгофу.»

«В настоящее время многое люди не понимают, но вы эту истину можете замечать ежедневно в вашей жизни: Причины и последствия, ваши молитвы, прогресс. Да, Я буду использовать самые маленькие ваши страдания и противоречия в этой жизни, чтобы безжизненные пустоши потерянных и разбитых душ оросить. Вы действительно Мои призванные посланники любви, и через ваши сердца Я достигаю и касаюсь потерянных душ.»

<= обратно

Jesus erklärt… Ablenkungen, Erschöpfung & die Entrückung – Jesus explains… Distractions, Exhaustion & The Rapture

BOTSCHAFT / MESSAGE 172
<= 171                                                                                                                173 =>
<= Zur Übersicht                                                                               Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px finnland-270x180px
2015-10-31 - Jesus erklaert... Ablenkungen, Erschoepfung und die Entrueckung 2015-10-31 - JESUS Explains... Distractions, Exhaustion and the Rapture
=> VIDEO   => PDF    => AUDIO… => VIDEO    => PDF   => AUDIO…

flagge de  Jesus erklärt… Ablenkungen, Erschöpfung & die Entrückung

Jesus erklärt… Ablenkungen, Erschöpfung & die Entrückung

31. Oktober 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Herr segne euch, Heartdwellers. Ich muss euch um Vergebung bitten, dass ich nicht in der Lage war, rechtzeitig eine Botschaft zu bekommen. Während der Botschaft werdet ihr verstehen warum.

Wie der Titel dieser Botschaft andeutet ‘Ablenkungen und Erschöpfung’ – das ist genau das, was mit mir los ist. Seit Bruno’s Tod wurden wir ein bisschen vom Kurs weggetragen, aber wir hatten eine ganze Menge Dinge, die auf dem Grundstück vor sich gehen und irgendwie nesteln für die Winterzeit, welche hier in den Bergen langsam Einzug hält.

Letzte Nacht betete ich Den Herrn an, ich tanzte mit Ihm im Geist, ich sah, dass wir Beide nachtblau trugen mit glitzernden Sternen, die im Stoff eingearbeitet waren. Ich liebe den Mitternachtshimmel mit all den glitzernden Sternen. Besonders, wenn es wirklich kalt wird. Ich hatte den Eindruck, dass wir so angezogen waren, weil wir jetzt Mitternachtsstunde haben. Ich konnte Den Herrn nicht deutlich hören letzte Nacht, weil ich so erschöpft war, das ist, warum es am Morgen keine Botschaft gab. Ich brach um 10:30 zusammen, was sieben Stunden vor meiner normalen Bettzeit ist! Das erste Ding am Morgen war, die Botschaft für euch zu bekommen.

Nun während der Anbetung sah ich, dass wir wieder nachtblau trugen mit den glitzernden Sternen auf dem Stoff. Nach ungefähr einer Stunde in der Anbetung fing ich an, wieder zu ermatten und wegzudriften, wie gestern Abend, aber Jesus begann zu sprechen und Er rettete den Tag!

Er begann…
“Du hattest ein paar harte Tage, Meine Liebe. Deine Entscheidung, diese ganze Ablenkung zu unterlassen ist weise. Ich sandte eine Freiwillige, um diese Dinge zu erledigen, nicht mehr du. Ich will dich ganz für Mich. Ist das klar?”

Es fühlt sich richtig an, Herr.

“Die Frage ist… Willst du Mich ganz für dich allein?”

Du weisst, dass ich das möchte, Herr.

“Ich weiss, aber deine Gedanken wandern umher… schau, sogar jetzt irrt dein Verstand umher.”

Als Er das sagte, dachte ich wirklich über etwas nach, etwas, das ich vor 25 Jahren getan hatte, was mir leid tat, dass ich es tat! Oh du meine Güte, das geschah oft in letzter Zeit, meine Gedanken drifteten. Ich vermute, ich nehme nicht genug Gingko. Nun, ich weiss, was das Problem ist, ich teile es während der Botschaft. Ich weiss aber nicht, wie ich es beenden kann.

“Uebergib es deinen Helfern oder vergiss es. Lass es los, das ist noch besser. Jetzt lass uns mit dem Lehrgang weiterfahren. Ich liebe es, dich als Mein kleines Meerschweinchen (Versuchskaninchen) zu nutzen.”

Aber Herr, Ich dachte, Schweine wären unrein?

“Nicht die Meerschweinchen, Meine Liebe, sie sind süss und bezaubernd. Genau wie du, wenn du hilflos in deinem kleinen Käfig herumrennst und nach Mir rufst ‘Herr, ich kann meine Gedanken nicht kontrollieren, würdest du sie bitte übernehmen?’ Ich liebe das. Und dieses Gebet werde Ich beantworten.” Er lächelte.

Er begann…
“Dies ist eine Jahreszeit voller Ablenkung, ihr werdet versucht, in leichtsinnige und weltliche Beschäftigungen hineingezogen zu werden und während die Entrückung näher kommt, wird es viel gefährlicher, eure Gedanken umherirren zu lassen.”

“Meine Bräute, fixiert eure Augen auf die Belohnung, fixiert eure Augen auf Mich. Erlaubt dem Feind nicht, euch mit Ablenkungen zu beschiessen und euch von der Aufgabe wegzuziehen. Ihr seid viel zu gefährlich für ihn und er versucht, euch durch Ablenkungen und soziale Verpflichtungen zu entwaffnen, die keine Heiligkeit tragen. Wenn ihr diesen Dingen folgt, wird es zu einer Sache von ‘Was soll ich anziehen? Was sollen wir essen? Wo sollen wir uns treffen? Wie kann ich es festlich gestalten? Wen soll ich einladen? Was soll ich ihnen sagen, dass sie anziehen sollen’. Und so weiter und weiter bis ins Unendliche.”

“Während ihr all diese törichten Dinge verfolgt, verschmachte Ich ohne die Gesellschaft Meiner liebsten Braut. Ich brauche jetzt eure Aufmerksamkeit mehr als je zuvor. Die Welt schreitet immer weiter voran in die Trübsalszeit hinein und die Entrückung ist in Sicht. Möchtet ihr überrascht werden und vielleicht so weit von Mir weggezogen sein, dass eure Lampe ausgeht?”

“Jedes Jahr gehe Ich durch diese Jahreszeit der Ablenkung mit Meinen Geliebten. Jedes Jahr plant Satan Angriffe gegen den Leib, welche sie aufgrund ihrer eigenen Ablenkungen nicht bemerken. Wodurch du gegangen bist, Meine Liebe, in diesen letzten paar Tagen, ist bloss ein Mikrokosmos von dem, was Mein ganzer Leib durchmacht. Du musst deine letzten Kämpfe mit ihnen teilen.”

Alles, was Du sagst Herr, ist wahr und jedes Jahr versuche ich, nicht hineingezogen zu werden. Aber besonders in diesem letzten Monat, die letzten Wochen waren voller Ablenkungen. Ich fühle mich so zerrissen, ich kann mich auf nichts konzentrieren. Ich weiss, dass dies mein Fehler ist, aufgrund meiner Lust, die Dinge vor dem Winter zu erledigen.

Das Holz hereinbringen, die Balken des Hauses versiegeln, den Kamin reinigen, usw. Jeden Tag gibt es etwas Anderes. Menschen kreuzen auf hier, um am vorderen Haus zu arbeiten, was wirklich nicht meine Sorge ist, also kann ich all jene Aktivitäten ignorieren, aber dann muss ich Stauraum organsieren für die Dinge, die wir aus dem vorderen Haus entfernen mussten und organisieren und dergleichen. Es ist sehr frustrierend, weil ich viel früher aufstehen muss, nach nur 6 bis 7 Stunden Schlaf, wenn ich eigentlich 9 Stunden brauche, aber ich muss die Helfer anleiten. Als Ergebnis habe ich nicht genug Schlaf bekommen und letzte Nacht brach ich dann zusammen.

Aber das Schlimmste von Allem ist, dass diese Dinge nichts mit dem Dienst zu tun haben. Ich sitze und bete und sofort wandern meine Gedanken in eine andere Richtung… “Was ist mit dem Stauraum? Was mit dem malen? Was mit den Flecken? Mit dem Dach? Und die Registrierung? Was mit dem, was ich vor 30 Jahren tat… und oh, ich wünschte, ich hätte das nicht getan!’ Und so weiter! Armer Jesus! Ich kann meine Aufmerksamkeit nicht länger als eine Minute auf Ihn fixieren, bevor Ich wieder zu etwas Anderem drifte.

Ich weiss, dass es Kriegsführung ist und die Waffen sind das Streben nach Perfektion in unserer Umgebung… ein nistender Instinkt, hervorgebracht durch die Veränderung der Jahreszeiten, welche Ablenkung verursachen und das führt zu Zerrissenheit. Und ein Verstand, der nicht ruhig bleiben kann und in der Gegenwart Des Herrn bleiben. Eine Technik, die Der Herr mir gegeben hat, wenn solche Ablenkungen kommen, es aufzuschreiben und es dann zu vergessen! Das hilft zumindest in jenem Bereich.

Aber selbst wenn ich das mache, ist es wie in einem Hamsterrad, rund und rund und rund. Mein Verstand kann einfach nicht auf den Herrn fokussieren. Wie steige ich aus?!

Jesus begann wieder…
“Indem du Mich anrufst Meine Liebe und einen Vorsatz fasst in deinem Herzen, dass du nicht weggezogen wirst. Du wirst dir nicht selbst erlauben, in weitere Projekte hineingezogen zu werden und aus Meinem Herzen heraus. Du musst eine Korrektur in deiner Absicht vornehmen, dass du den Köder nicht annimmst und dann von Mir wegrennst.”

“Meine Bräute, dies ist eine Jahreszeit, wenn der Feind sinnlose Beschäftigungen und soziale Verpflichtungen nutzt, euch weit vom Kurs abzubringen. Er plant strategische Angriffe in dieser Zeit des Jahres, weil er weiss, dass ihr nicht wachsam seid. Ganz viele üble Dinge fangen an, wenn eure Aufmerksamkeit auf Anderes fokussiert ist. Aber der schlimmste Schaden wird unserer Beziehung angetan und eure Lampen werden gefährlich leer und sind dabei, auszugehen. Bitte lehnt die Einladung, den Dingen dieser Welt nachzugehen, unbarmherzig ab.”

“Setzt Mich an die erste Stelle in euren Prioritäten und in der übrigen Zeit kümmert euch um die Grundbedürfnisse, denn ihr kennt die Stunde nicht, wenn Ich komme.”

flagge en  Jesus explains… Distractions, Exhaustion & The Rapture

Jesus explains… Distractions, Exhaustion & The Rapture

October 31st, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The Lord bless you, Heartdwellers. And I just have to ask your forgiveness for not being able to get a message up on time. As the message progresses you’ll understand why.

As the title of this message infers, “Distractions and Exhaustion” that’s just about exactly what’s going on with me. Ever since Bruno’s death, we’ve been thrown a little bit off course, but we’ve had an awful lot of things going on on the property, and kind of nesting for the wintertime is startingto set in here in the mountains.

Last night I was worshipping the Lord, I was dancing with Him in the Spirit, I saw that we were both dressed in midnight blue with stars twinkling from within the fabric. I love the midnight sky with all the stars twinkling. Especially when it gets really cold and they really twinkle. I got the impression that we were dressed this way because we are now in the midnight hour. I just could not hear the Lord clearly last night because I was so exhausted, that’s why there was no message this morning. I finally collapsed at 10:30 which is seven hours before I normally go to bed! The first thing on my mind this morning was getting the message for you.

Again during worship, I saw we were wearing midnight blue with stars twinkling off the fabric. After about an hour or so of worship, I started to droop and drift off again like I did last night, but Jesus began speaking and He saved the day!

He began…
“You have had a rough few days, My Love. Your choice to cut out all this distraction is a wise one. I sent a volunteer to do these things, not you anymore. I want you all to Myself. Is that clear?”

It feels right, Lord.

“The question is: do you want Me all to yourself?”

You know I do, Lord.

“I know, but your mind wanders…see even now your mind is wandering.”

When He said that, sure enough, I was wondering about something I’d done 25 years ago that I was sorry that I did! Oh my gosh, that’s been happeneing a lot lately, my mind has been drifting. I guess I’m not taking enough Ginko. Well, I know what the problem is, I’m going to share that as this goes on. I don’t know how to put a stop to it.

“Pass it on to your helpers, or, forget about it. Let it go, that is even better. Now let’s move on with the teaching. I love to use you as My little guinea pig.”

But Lord, I thought pigs were unclean?

“Not guineas, My Love, they are cute and adorable. Just like you when you run helplessly in your little squirrel cage, and cry out to me, ‘Lord, I can’t control my mind, would you please take it over?’ I just love that. And this prayer, I will answer.” – He smiled.

He began…
“This is a season of distraction into frivolous and worldly pursuits and as the Rapture draws nearer, it becomes much more dangerous to let your mind stray.”

“My Brides, keep your eyes on the prize, keep your eyes on Me. Don’t allow the enemy to barrage you with distractions and pull you off task. You are far too dangerous to him and he is seeking to disarm you through distractions and social obligations that have no bearing on holiness. If you follow after these things, it becomes a matter of ‘What shall I wear? What shall we eat? Where shall we meet? How can I make it festive? Who should I invite? What should I tell them to wear’. On and on and on – ad infinitum.”

“While you pursue all these foolish things, I am left to languish without the company of My Most Beloved Bride. I need your attentions now more than ever. The world is still progressing into the Tribulation, and the Rapture is still on the horizon. Do you want to be caught unaware and perhaps be drawn so far from Me that your lamp goes out?”

“Every year I go through this season of distraction with My Beloved. Every year Satan plans attacks against the Body that they are not watching for, because of their own distractions. What you have gone through, My Love, in these last few days is but a microcosm of what My whole entire Body is going through. And I need you to share your battles of late with them.”

All that You say is true, Lord, and every year I try not to be drawn in. But this last month especially, the last couple of weeks has been rife with distractions. I feel so fragmented I can’t concentrate on anything. I know this is my fault, because of my lust to get things done before winter.

Get the wood in, get the beams of the house sealed, clean the chimney, etc, etc. Everyday it is something different. People show up here to work on the front house which is really not my concern so I can ignore all that activity, but there is arranging storage for the things we had to remove from that house, and organizing, and the like.

It is very, very frustrating, because I have to get up way early, only 6 or 7 hours of sleep when I need 9, to direct the helpers. As a result, I haven’t been getting the sleep I need and last night I just collapsed.

But the worst thing of all, is that these things on my mind have nothing to do with ministry. I sit down to pray and immediately my mind goes ricocheting off in another direction: ‘What about storage? What about paint? What about stain? The roof? And the registration? What about what I did 30 years ago… and oh, I wish I hadn’t done that!’ On and on and on! Poor Jesus! I can’t keep my attention on Him for more than a minute at a time before I drift off into something.

I know it is warfare, and the weapons are the quest for perfection in our environment…a nesting instinct brought on by the change of seasons, which causes distraction and leads to fragmentation. And a mind that can’t sit still and stay in the presence of the Lord.

One technique the Lord has given me for these distractions is to immediately, when something comes to mind, write it down on a piece of paper and dispatch it! Then it can be off your mind, because it’s on a list for later. That helps, at least in that area.

But even when I do that, it’s like being in a squirrel cage, round and round and round. My mind just won’t refocus on the Lord. How do I get off?!

Jesus began again…
“By calling on Me, My Love, and making a resolution in your heart that you will not be drawn off course. You will not allow yourself to be lured into more projects and out of my Heart. You must make a firm purpose of amendment that you will not fall for the bait and take off running.”

“My Brides, this is a season when the enemy uses your busy work and social obligations to draw you way, way off course. He plans strategic attacks at this time of the year, because he knows you won’t be vigilant. Many, many evil things begin when your attentions are on other things. But the worst damage is done to our relationship, and your lamps become perilously empty on the verge of going out. Please, refuse the invitation to relentlessly pursue the things of this world.”

“Put Me in number one position in your priorities and with the time left over, take care of the basics, for you know not the hour when I will come.”