Das Prüfungsgelände für die Armee Gottes Gemeinschaft, Ausbildung & Heiligkeit – The proving Ground for God’s Army Community, Training & Holiness

BOTSCHAFT / MESSAGE 734
<= 733                                                                                                                735 =>
<= Zurück zu den Liebesbriefen                                                 Back to LoveLetters =>

finnland-270x180px
2019-10-26 - Prufungsgelande fur Armee Gottes-Gemeinschaft-Heiligkeit-Ausbildung-Liebesbrief von Jesus 2019-10-26 - Proving Ground for Gods Army-Community-Training-Holiness-Love Letter from Jesus
=> VIDEO => PDF => AUDIO… => VIDEO => PDF => AUDIO…
Verwandte Botschaften…
=> Ich sehne Mich nach einer Beziehung
=> Nur eine Gemeinschaft ist vonnöten
=> Hütet euch vor Kompromissen
=> Clare’s Schwächen sind nicht übert.
=> Macht euch bereit für eure Reise
=> Sich von den eigenen Meinungen tr…
=> Komm & Folge deinem Herzen
=> Eifersuchts-Rivalitäten & Tricks…
=> Demut & Nächstenliebe sind ein Muss
=> Seid ehrlich & Prüft eure Motive
Related Messages…
=> I long for an intimate Relationship
=> Only one Fellowship is most needful
=> Beware of Compromises
=> Clare’s Weaknesses are not exagg.
=> Get ready for your Journey
=> Parting with your own Opinions…
=> Come & Follow your Heart
=> Jealousy Rivalries & Ploys of…
=> Humility & Brotherly Love are a Must
=> Be honest & Examine your Motives

flagge de  Jesus spricht über das Prüfungsgelände für die Armee Gottes

Jesus spricht über das Prüfungsgelände für die Armee Gottes
Gemeinschaft, Ausbildung & Heiligkeit

26. Oktober 2019 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir, Herr Jesus, dass Du klarstellst, was Dein Ruf zur Heiligkeit beinhaltet. Heutzutage versuchen so Viele, heilige Freundschaften und Gemeinschaften zu bilden und unsere Herzen werden einfach in die Irre geführt durch die Romantik, sich an einer Gewohnheit festzuhalten oder Teil einer Gemeinschaft zu sein.

Aber in die Tiefe dieser Berufung zu blicken und den Ruf ins tägliche Leben einzubauen, ist für Jene, die immer noch in der Welt leben, ein grosser Schatz. Die Wahrheit ist, dass Jeder dies leben kann, egal wo er oder sie sich gerade befindet. Den Kern des Rufes zu verstehen ist der Schlüssel. Ich bete für Jene, die sich nach heiligen Freundschaften sehnen, dass sie letztendlich finden werden, wonach sie suchen… Amen.

Und hier muss ich noch hinzufügen… Es ist wirklich schwer, in einem Umfeld zu leben, wo die Menschen eurem Glauben gegenüber feindlich gesinnt sind. Es ist so schwierig! Ich kenne es und habe es jahrelang selbst erlebt.

Jesus begann… “Meine Lieben, Gemeinschaft ist nicht das, was die meisten Menschen denken, d. h. ein Ort, wo eure Bedürfnisse erfüllt werden und es eine Gemeinschaft gibt. Eine Gemeinschaft muss Meine Ziele für Jedes von euch zur Grundlage haben. So Viele haben eine Gemeinschaft aufgebaut ohne die richtige Führung oder das richtige Mandat und aus den komplett falschen Gründen. In diesen Fällen wird die Gemeinschaft selbst zum Objekt, das geehrt wird. Nicht Ich.

“Die Gebäude, das Grundstück, die Besitztümer, die Ausrüstung, all das wird als etwas angesehen, das man Anderen zeigen und bewundern kann. Nein! Niemals! Jene Dinge sind nur dazu da, um Mir zu dienen. Ich bin euer Alles, alles Andere ist nur Müll.

“Wenn die Menschen anfangen, den Gründer einer Gemeinschaft zu ehren und anzubeten, beeinträchtigen sie die Evangelien, um das schlechte Benehmen jener Person zu entschuldigen. Dann wird die Gemeinschaft zum Götzendienst. Die Führer müssen den gleichen Standard erfüllen wie alle Anhänger und in Wahrheit folgt ihr Alle Mir. Ihr könnt es fühlen, wenn ihr in Meinem Willen seid. Ihr werdet tiefen Frieden und die Gewissheit fühlen, dass was auch immer geschieht, alles zu eurer Heiligung dient.

“Jeder hat etwas zu geben. Aber so Viele wissen noch nicht, was das bedeutet. Es gibt also Jahreszeiten, wo ihr geprüft werdet und Fehler macht. Und Mutter Clare’s Fokus ist, euch vorzubereiten, um in die Welt hinausziehen und die Frohe Botschaft zu verbreiten.

“Es wird aber auch einige lebenslange Mitglieder geben, die von Mir ausgewählt wurden, um Seelen zu führen und zu formen. Jede Person ist gleich wichtig, bei Jenem angefangen, der Nägel einhämmert bis zu Jenem, der betet und bis zu Jenem, der Botschaften von Mir empfängt. Jedes von euch wurde mit Meinem Blut erkauft. Deshalb tragt ihr Alle das gleiche Preisschild.

“Ich bin hier, um Jene anzuweisen, die für einen Dienst vorbereitet werden, damit ihre Gaben zum Vorschein kommen können. Ganz egal, wie verborgen sie auch sein mögen, jene Gaben werden sich in dieser Umgebung entwickeln und von Jenen unterstützt werden, die dienen.

“Mutter Clare ist lediglich eine Dienerin, und Eine, die Ich aufgrund ihrer vielen Schwächen ausgewählt habe. Viele werden sie an Heiligkeit übertreffen, aber sie wird nicht eifersüchtig werden oder sie schlecht behandeln. Vielmehr wird sie Mir helfen, sie in ihre Berufung einzuführen.

“Hier gibt es Platz für die Gaben von Allen. Ich brauche all eure Gaben und an der geistigen Eifersucht wird solange gearbeitet werden, bis ihr frei seid davon. Fragt Mutter Clare… sie kann euch alles darüber erzählen.”

(Clare) Richtig… Wir haben dies in der Vergangenheit bereits besprochen…

(Jesus) “Ich möchte, dass ihr euch Alle sicher und erfüllt fühlt bezüglich der Richtung, in die Ich euch führe. Und das ist ihre ernste Verantwortung… Neben euch zu gehen und euch für den Weg auszubilden, den ihr gehen sollt, solltet ihr vom rechten Weg abweichen. In einer Gemeinschaft lernt ihr die Kunst der Zärtlichkeit, der gegenseitigen Wertschätzung und Geduld, zusätzlich zur Entwicklung und Förderung eurer Gaben.”

(Clare) Herr, hilf mir. Ich habe immer noch Schwierigkeiten mit der Geduld. Oh weh…

(Jesus) “Es gibt hier kein solches Ding wie Rivalität, da Gerechtigkeit in die Luft geatmet wird, während Mein Geist bei Jenen verweilt, die einmütig sind und jede Seele als besser ansehen als sich selbst. Auf diese Weise seid ihr frei, Seelen aufzubauen, anstatt sie auf eine tiefere Ebene hinunter zu reissen, weil ihr eifersüchtig seid und nach ihren Fehlern sucht, um sie herab zu stufen.

“Dies ist nicht die Welt, Meine Schätze. Dies ist eine Vorbereitung für den Himmel. Und wenn ihr es einmal geschafft habt, dass diese fleischlichen Gewohnheiten sich eurem Geist beugen, und ihr sie aus eurem Leben verbannt habt, werdet ihr grossen Frieden und Glück finden und ihr werdet bereit sein, Andere zu unterrichten.

“Aber Meine lieben Seelen, versteht, dass Sünde und falsche Einstellungen entdeckt werden. Es könnten sehr schmerzhafte Dinge sein, von denen ihr nicht wusstet, dass ihr sie überhaupt hattet oder Dinge, die ihr versteckt, mit denen ihr euch nicht befassen wolltet. Aber sie werden von Meinem Geist enthüllt werden, damit ihr geheilt werden könnt.

“Meine Lieben, wenn ihr nicht bereit seid, euch selbst zu überwinden und hart an euch zu arbeiten, manchmal Entbehrungen zu ertragen – sogar die Kälte, oder nicht duschen zu können, oder zu essen, was auf den Tisch kommt und ohne äussere Unterhaltungen zu leben. Wenn ihr nicht bereit seid, euren eigenen Willen aufzugeben und Meinen anzunehmen, dann ist dies nicht der richtige Ort für euch. Jene, die sich nicht zum Besseren verändern und von Herzen miteinander auskommen, werden gehen.

“Dies ist wirklich ein Prüfungsgelände für die Armee Gottes, und eine Vorbereitung, um Meine Leute durch eine Zeit unübertroffener Prüfungen und Chaos führen zu können. Hier werdet ihr vor die Wahl gestellt werden, euch selbst zu dienen – oder euch selbst sterben zu lassen und Anderen zu dienen – jeden einzelnen Tag.”

“Aber wenn ihr erkennt, dass Meinem Bild ähnlicher zu werden nicht eurem Verlangen entspricht, dann bitte findet einen anderen Ort, wo sie nachlässiger sind und wo das Sterben eures eigenen Ich und eurer eigenen Meinungen nicht von euch verlangt wird. Und Ich werde bei euch sein, um euch mit Meiner Gnade aufwärts zu führen an euer heiliges Ziel.

“Ich segne euch jetzt mit der Einsicht in eure eigenen wahren Motive, ihr Lieben, damit ihr eine gute Entscheidung treffen könnt.

“Meine Leute, das Letzte, was Ich euch sagen möchte ist, dass jener Ort süss ist. Nächstenliebe ist reichlich vorhanden und vielleicht werdet ihr ein einziges Mal in eurem Leben eine Gruppe Menschen finden, die an euch und diese Vision glauben. Ich weiss, dass ihr Alle Verfolgung ertragen habt von euren Verwandten, aufgrund dessen, was auf diesem Kanal gelehrt wurde. Aber dies ist ein Ort der Freiheit, wo die Auswirkungen, die Meine Botschaften auf euer Leben gehabt haben, diskutiert werden können. Und die Wiederherstellung der Urkirche, die tief in Mein Herz eingraviert ist. Denn Ich habe euch Hilfe übermittelt, um den Himmel zu erlangen, Hilfen, die eurem Leben entzogen wurden und dies betrübt Mich zutiefst.

“Diese Hilfen wurden in den heiligen Schriften niedergeschrieben, aber so Viele nehmen sich nicht die Zeit, sie zu prüfen. Sie folgen lieber den Traditionen der Menschen, den Traditionen ihrer Konfession. Und sie hinterfragen jene Traditionen in keiner Weise, ob sie in der Schrift so existieren. Und diese Gemeinschaft hat viele Grenzen überschritten. Die Grenzen eines religiösen Geistes. Die Grenzen der Konfessionen und Nicht-Konfessionen. Sie hat einen Ort erreicht, der die ursprüngliche Reinheit jener Kirche widerspiegelt, die Ich gegründet habe. Und an diesem Ort werdet ihr die Freiheit finden, jene Dinge in einem neuen Licht zu erforschen und diskutieren, die in der Schrift niedergeschrieben sind.

“Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Und Ich bete um eine grössere Anteilgabe Meines Geistes in eure Herzen, um euren Verstand zu öffnen und die Wahrheit auf einer tieferen Ebene zu empfangen und um es zu beweisen, denn Ich bin mit euch. Ich wünsche Mir, euch Meine auserlesensten Gaben zu geben.”

flagge en  Jesus speaks about the proving Ground for God’s Army

Jesus speaks about the proving Ground for God’s Army
Community, Training & Holiness

October 26, 2019 – Words from Jesus to Sister Clare

(Clare) Thank You, Lord Jesus, for clarifying what Your call to holiness entails. So many, these days, are seeking to form holy friendships and communities, and our hearts are easily misled by the romance of wearing a habit or being a part of a Community.

But to see into the depths of this calling, and even apply it to everyday living for those still in the secular world, is a great treasure. Because it is true; anyone can lead this life right where he or she is at. Understanding the heart of the call is the key. I pray for those who long for holy friendships, that they will at last find what they are seeking… Amen.

And I have to add to this… it is really hard living in an environment where people are hostile about your faith. It is SO difficult! I know. I’ve lived it for years.

Jesus began… “My dearly Beloved ones, Community is not what most people think, i.e. a place where your needs are met and there is fellowship. Community must have at its core My purposes for each of you. So many have undertaken building a Community without the right leadership or mandate, and for all the wrong reasons. In these cases, Community becomes the entity that is honored. Not Me.

“The buildings, the property, the holdings, the equipment is seen as something to hold up to others and admire. No! Never! Those things are only there to be used in My service. I am your everything; all the rest is just rubbish.

“When people begin to adore and worship the founder of a Community, they compromise the Gospels to make excuses for bad behavior of that person. Then Community becomes idolatry. The leaders are held to the same standard as any of the followers, and in truth, you are all following Me. You can feel when you are in My will. You will feel deep peace and the assurance that whatever happens is all in the plan for your sanctification.

“Everyone has something to give. But so many do not know what that is yet. So, there are seasons of trial and error. And Mother Clare’s focus is on preparing you to go out into all the world and spread the good news.

“Yet there will be some lifetime members who have been chosen by Me to lead and form souls. Every person is equally important, from the one who hammers nails to the one who prays; to the one who receives messages from Me. Each of you were purchased with My blood. Therefore, you all have the same price tag.

“I am here to direct those who are being prepared for a ministry, so they can be birthed in their gifts. No matter how hidden they might be, those gifts will emerge in this environment and be supported by those who serve.

“Mother Clare is merely a servant, yet one I have chosen for her many weaknesses. Many will pass her by in holiness, but she will not become jealous or deal underhandedly with them. Rather, she will help me raise them up into their callings.

“There is room here for everyone’s gifts. I have need of all your gifts, and spiritual jealousy will be worked through until you are free of it. Ask Mother Clare… she can tell you all about that.”

(Clare) Right… We have discussed this in the past…

(Jesus) “I want all of you to feel secure and fulfilled in the direction I am leading you. And that is her solemn responsibility… to walk beside you and train you up in the way you should go, if you deviate from the right path. In Community, you learn the art of tenderness, and appreciation for one another and supreme patience, in addition to your gifts being cultivated.”

(Clare) Lord, help me. I am still having a hard time with Patience. Oh boy…

(Jesus) “There is no such thing as rivalry here, because justice breathes into the very air, as My Spirit dwells with those of one accord and each soul is honored as better than yourself. In this way, you are free to build up souls rather than tear them down to a lower level, because you are jealous and looking for their flaws to degrade them.

“This is not the world, My precious ones. This is a preparation for Heaven. And once you have made these carnal habits bow to your spirit, and exorcised them out of your life, you will find great peace and happiness, and you will be ready to teach others.

“But My dear souls, understand that sin and wrong attitudes will be discovered. They may be very painful things you never knew you had, or things you are hiding and have not wanted to deal with. But they will be exposed by My Spirit, that you may be made whole.

“My loved ones, if you are not prepared to conquer yourselves, to work hard, to suffer deprivation at times – even the cold, going without showers, eating whatever is served and living without outside entertainments. If you are not ready to renounce your own will to embrace Mine, this is not the place for you. Those who will not change for the better and get along with each other from the heart, will leave.

“Truly this is a proving ground for the army of God, and preparation to lead My people in a time of unsurpassed trial and chaos. Here you will be faced with choices to serve yourself – or die to yourself to serve another – every single day.”

“But if you recognize it is beyond your desire to be conformed into My image, please, find another place. Where they are more lax and where the dying to yourself and your own opinions is not required of you. And I will be with you, to lead you upwards to your holy destination in My Grace.

“I bless you now with insight into your own true motives, dear ones, that you may make a good choice.

“The final thing I want to tell you, My People, is that this place is sweet. Brotherly love abounds and for perhaps once in your life you will find a group of people that support and believe in you and in this vision. I know you have all suffered persecution from your relatives, because of what has been taught on this Channel. But this is a place of freedom to discuss what an impact My messages have made in your lives. And the restoration of the Early Church, which is engraved deeply in My Heart. For I have given you helps to Heaven that have been stripped from your life. And this grieves Me deeply.

“These helps are written in the Scriptures, but so many do not take the time to discern them. Rather, they follow the traditions of men, the traditions of their denomination. And they don’t question in any depth those traditions, an whether or not they exist in the Scriptures as a basis for practicing. And this Community has crossed boundaries. Boundaries across a religious spirit. Boundaries across denominations and non-denominations. It has crossed into a place of original purity of the Church that I founded. And in this place, you will find the freedom to explore and discuss those things that are written in the Scriptures, in a new light.

“I bless you now in the name of the Father and of the Son and of the Holy Spirit. And I pray for greater impartation of My Spirit to your hearts. And to open your mind to receive Truth on a deeper level. And to prove it out, for I am with you. And I desire to give you My choicest gifts.”

Jesus sagt… Bringt es in Ordnung – Jesus says… Make Amends

BOTSCHAFT / MESSAGE 175
<= 174                                                                                                                176 =>
<= Zur Übersicht                                                                                Go to Overview =>

Flag-chinese-standard-mandarin-270x180px poland-270x180px
2015-11-03 - JESUS SAGT... Bringt es in Ordnung - Heilung fuer Beziehungen 2015-11-03 - JESUS SAYS... Make Amends - Healing for Relationsships
=> VIDEO   => PDF   => AUDIO… => VIDEO   => PDF   => AUDIO…

flagge de  Jesus sagt… Bringt es in Ordnung – Heilung für Beziehungen

Jesus sagt… Bringt es in Ordnung – Heilung für Beziehungen

3. November 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Herr ist mit uns, geschätzte Heartdwellers. Wieder einmal gibt Er uns Weisheit und Er bittet uns, in Heiligkeit zu wachsen.

Heute Abend war ich für die längste Zeit in der Anbetung. Ich konnte mich einfach nicht mit Dem Herrn verbinden. Ich würde aber nicht aufgeben. Ich sass still mit Dem Herrn. Ich weiss, dass Er treu ist, ich weiss, dass Er sagte, dass Er jede Nacht mit Mir sprechen würde bis zur Entrückung. Ich sass einfach still da und wartete auf Ihn. Es war wirklich süss, was geschah – Er kam von der rechten Seite, ich sah Ihn im Geist und Er küsste mich auf die Stirn und sagte “Ich möchte mit dir sprechen.”

Und ich sagte, oh dies ist wunderbar! Ich habe die ganze Nacht gekämpft und auf Dich gewartet, Herr. Herr, ich konnte einfach nicht aufgeben. Du hast es versprochen. Ich musste durchdringen.

“Ich versprach es. Aber Ich liebe dich auch. Es geht nicht nur um Pflicht, wie du weisst.”

Oh Jesus, ist es mein Fehler?

“Nein Clare, du bekommst Widerstand, eine Wand von Widerstand. Aber du hast das Richtige getan, indem du auf Mich gewartet hast und Ich entäusche den guten Willen nicht. Sie werden Mich niemals von dir fernhalten, Meine Liebe. Niemals.”

Meine Augen füllten sich mit Tränen, als Er das sagte… es war sehr rührend.

“Ich möchte darüber sprechen, eure Wege zu reparieren. Was Ich meine ist, bringt es wieder in Ordnung mit Jenen, mit welchen ihr eine belastete Beziehung habt. Es ist nicht Mein Wille, dass Abgründe zwischen Seelen tiefer werden sollten. Nein, es ist vielmehr Mein Herz, dass ihr zu ihnen eilen solltet, um es wieder gut zu machen, selbst wenn sie Diejenigen sind, die falsch liegen.”

“Denn es wurde ein Geist der Spaltung losgelassen auf den Leib und auch, um Wunden aus vergangenen Angriffen zu teilen. Ich möchte, dass diese Jahreszeit, die Weihnachten vorausgeht, eine Zeit ist, in welcher ihr mit Allen Frieden schliesst und Jenen Wiedergutmachung bringt, die euch verletzt haben.”

Ich dachte sofort an einen gewissen Pfarrer, der ein nasses Tuch über mich gelegt hatte… wir verliessen jene Kirche.

“Ja, zum Beispiel jener Pfarrer.”

Oh Jesus, der blosse Gedanke daran lässt mein Herz sinken.

“Ich weiss, aber es muss getan werden. Ich möchte abschliessen mit Jenen, die euch beleidigt haben und die ihr beleidigt habt. Ich möchte Heilung zwischen Fraktionen und Spaltungen. Ich möchte, dass nichts über euren Köpfen hängt, das euch zurückhält.”

Ich wunderte mich an diesem Punkt, meine Güte – was meint Er mit ‘uns zurückhalten’? Wird die Entrückung geschehen? Ich checkte es mit den Bibelverheissungen, bekam aber keine Bestätigung dafür.

‘Wie halten uns Dinge aus der Vergangenheit zurück?’ Ich sah im Geist einen Anker im tiefen, dunklen Ozean, er hielt offensichtlich das Schiff auf dem Wasser zurück.

“Stell dir einen Anker in der Tiefe vor. Das Schiff möchte sich vorwärte bewegen ohne Behinderung, aber etwas tief unten, unsichtbar, verlangsamt die Weiterbewegung. Jenes sind Behinderungen von unverheilten Wunden und ungeklärten Beziehungen. Selbst wenn es nur einseitig ist, Ich kann jene Freiheit in Meinem Geist vervollständigen, solange sich nichts mehr an euch festklammert. Viele haben mehrere Anker zu tiefen, dunklen Streitpunkten, die sie vom Vorwärtsgehen abhalten. Es wird meist nicht realisiert, wie sehr diese Dinge die Richtung eures Lebens beeinflussen, entweder ziehen sie euch zurück oder sie bringen euch nur ein wenig vom Kurs ab – nach rechts oder links.”

Als Er das sagte, erinnerte ich mich, wie Jemand mal sagte, wenn ein Schiff nur 1 Grad neben dem Kurs über den Ozean segelt, würde es nicht am richtigen Ziel ankommen, weil sie 1 Grad daneben aufbrachen – und das ist alles, was es braucht über jene grosse Distanz, um euch davon abzuhalten, an eurem Ziel anzukommen.

“Dies ist eine Zeit des Vorwärts Bewegens für Meinen Leib und Ich möchte, dass er frei ist von Hindernissen. Frei zu dienen, frei, Mich zu suchen, ohne euch selbst zu hinterfragen aufgrund von Schuld oder verborgenen Verurteilungen, ohne Brennstoff für die Feuer der Verurteilung. Dafür sorgend, dass Beziehungen bereinigt wurden oder zumindest ein Versuch, Versöhnung zu erreichen ist sehr wichtig für diesen Prozess.”

“Schaut, wenn ein Thema immer noch in eurem Leben herumschleicht, zerrt es und bereitet Brennstoff für den Feind, er kann Beschuldigungen aufwühlen, ob sie nun wahr oder falsch sind. Aber wenn ihr alles getan habt, was in eurer Macht steht, um es wieder gut zu machen, schliesse Ich jenen Zugang, der zu einer laufenden, unterschwelligen Quelle der Verurteilung werden könnte, die eure Entschlossenheit schwächt, während ihr für Menschen betet.”

Ja Herr, mir wurde öfters ins Gesicht geworfen, dass ich nicht qualifiziert sei zu beten wegen dem und dem, oder weil ich dies oder jenes gemacht habe, deshalb wird Gott dein Gebet nicht hören.

“Das ist, warum Ich euch bitte, Meine Braut, Frieden zu suchen. Einfache kleine Gesten: Eine Karte, ein Wort der Versöhnung, ein Dankeschön, vielleicht sogar ein Geschenk. Dies sind die Dinge, welche die Herzen zum Schmelzen bringen und den Weg für Heilung ebnen und zur Ganzheit eures Herzens führen.”

Wie die Inspiration, jenes Ehepaar zum Dinner einzuladen, Herr?

“Ja. Ich lege kleine Hinweise in eure Herzen, kleine Dinge, Gesten und sogar ein bisschen weiter hinauszureichen, um etwas wieder gut zu machen. Oh wie befreiend dies sein wird. Der Feind hat diese scheinbar unbedeutenden Dinge, zerbrochene oder zerrissene Beziehungen genutzt, um eine Dunkelheit in euren Herzen zu verursachen, entweder von empfangenen Wunden oder von Zurückweisung oder aufgrund eurer eigenen schlechten Angewohnheiten.”

“Ich bitte nicht um viel hier, Meine Bräute. Ich bitte um Vergebung, gekoppelt mit Nächstenliebe und einer Handlung, um Heilung für alte Wunden zu bewirken. Es wird eine Uebung in Demut für euch Alle sein, aber Demut ist dringend vonnöten. Ihr könnt niemals zu demütig sein.”

“Ich werde mit euch sein in diesem Unterfangen. Ich werde einen süssen Duft in diese Beziehungen bringen, während ihr hinausreicht, um zu trösten und vergangene Wege zu reparieren. Habt keine Angst. Ich bin mit euch. Und denkt daran, zuerst zu beten und zu fragen, wie ihr jede einzelne Situation angehen sollt. Ich werde euch führen.”

Nicht, um das Thema zu wechseln, Herr. Aber ich habe eine Frage. Vergib mir Herr. Aber die Botschaften sind in letzter Zeit kürzer geworden…

“Meine Geliebte, Ich bin nicht hier, um zu unterhalten oder die Luft mit Worten zu füllen oder Phantasien zu kitzeln, wie zum Beispiel Entrückungs-Szenarien. Ich bin hier, um in Heiligkeit zu instruieren. Und euer Gehorsam gegenüber diesen kurzen Anleitungen bedeuten Mir alles. Schaut, mit Gehorsam kommt erhöhter Segen, Gnade baut auf Gnade. Eure Schönheit in Heiligkeit nimmt zu. Hegt diese Worte und handelt danach. Sie sind konkret und zeitgemäss für euch Alle.”

“Ich segne euch jetzt mit der festen Entschlossenheit und Demut, hinauszugehen und Frieden zu schliessen mit Jenen, die euch verletzt haben in der Vergangenheit oder mit Jenen, die ihr verletzt habt.”

flagge en  Jesus says… Make Amends – Healing for Relationships

Jesus says… Make Amends – Healing for Relationships

November 3rd, 2015 – Words from Jesus to Sister Clare
Spoken by Jackie

The Lord is with us, precious Heartdwellers. Once again, He’s bringing us wisdom and asking us to grow in holiness.

Tonight I went into worship for the longest while. Just couldn’t connect with the Lord. I just wouldn’t give up. I sat quietly with the Lord. I know that He is faithful, I know that He said He would speak to me every night until the Rapture. I just sat there quietly waiting for Him. It was really neat what happened, exactly – He came kind of from the right, I saw Him in the spirit – He came from my right and kissed me on the forehead, and said, “I want to talk with you.”

And I said, Oh this is wonderful! I’ve been struggling all night, and waiting for You, Lord. Lord, I just couldn’t give up. You promised. I had to press in.

“I did promise. But also, I love you. It’s not just about duty, you know.”

Oh Jesus, is any of this my fault?

“No Clare, you are getting opposition, a wall of opposition. But you did the right thing by waiting on Me and I do not disappoint good wills. They will never keep Me from you, My Love. Never.”

It made me teary-eyed when He said that…it was very touching.

“I want to talk to you about mending your ways. What I mean is making amends with those with whom you have strained relationships. It is not My will that chasms between souls should grow deeper. No, it is rather My Heart that you should rush to make amends and make it right, even if they are the ones who are wrong.”

“Because there is a spirit of Division loosed on the Body and even scars from past attacks to divide. I want this season leading up to Christmas to be one of making peace with everyone and making amends with those who have hurt you.”

I was thinking right away of a certain pastor that put a wet towel over me…we ended up leaving that church.

“Yes, for instance, that pastor.”

Oh Jesus the very thought of it makes my heart sink.

“I know, but it must be done. I want closure with those who have slighted you and whom you have slighted. I want healing between factions and divisions. I want nothing hanging over your heads and holding you back.”

I wondered at that point, gosh – what does He mean by ‘holding us back’? Is the Rapture going to happen? I checked I nthe Bible Promises and I didn’t get an affirmation on that one.

‘How do things from the past hold us back?’ I saw in the spirit an anchor in the deep dark ocean where it was obviously holding back the ship above water.

“Imagine an anchor to the deep. The ship wants to move forward without hindrance, but something, deep down, unseen is slowing the forward motion. Those are hindrances from unhealed wounds and unresolved relationships. Even if it be only one way, still I can complete that freedom in My Spirit as long as nothing is still sticking to you. Many have several anchors to deep, dark issues that hold them back from forward motion. It is not commonly realized how much these things affect the direction of your life, either pulling you back or pulling you off course even just a little to the right or the left.”

When He said that, I remembered someone once said that a ship being off 1 degree sailing across the ocean wouldn’t arrive at the right destination, because they were starting with just being off that one degree – and that’s all it takes over that great distance to keep you from arriving at your destination.

“This is a time of forward motion for My Body and I want Her to be free from hindrances. Free to minister, free to seek Me without questioning yourselves about guilt or hidden condemnations, without fuel for the fires of condemnation. Making sure that relationships have been squared away, or at least an attempt to bring about reconciliation is very important to this process.”

“You see, when one issue is still lurking in your life, it drags and provides fuel for the enemy to throw up accusations, be they true or false. But when you have done everything in your power to make amends, I close off that avenue that could become a constant underlying source of condemnation, that will weaken your resolve as you go to pray for people.”

Yes Lord, I’ve often heard something thrown up in my face telling me I wasn’t qualified to pray because of such and such, or that “you did this or you did that”, so God’s not going to hear your prayer.

“That is why I am asking you, My Bride to seek peace. Simple little gestures: a card, a word of reconciliation, a thank you, perhaps even a gift. These are the things that melt the hearts and pave the way for healing and wholeness in your heart.”

Like the inspiration I had to have a couple over for dinner, Lord?

“Yes. I am dropping little hints in your hearts, little things, gestures and even reaching out a little more to make amends. Oh, how freeing this will be. The enemy has used these seemingly insignificant things, torn or fractured relationships to cause a darkness in your hearts, either from wounds received or rejection or from your own bad attitudes.”

“I am not asking a lot of you here, My Brides. I am asking for forgiveness coupled with charity and action to bring about a healing of old wounds. It will be an exercise in humility for you all, but then humility is much needed. You can never be too humble.”

“I will be with you in this endeavor. I will bring a fragrance of sweetness into these relationships as you reach out to comfort and mend past ways. Don’t be afraid. I am with you in this. And remember to pray first and ask how to approach each situation. I will lead you.”

Not to change the subject, Lord. But I did have a question. Forgive me Lord. But the messages have been shorter lately….

“My Beloved, I am not here to entertain, or fill the air with words, or tickle fancies, such as Rapture scenarios. I am here to instruct in holiness. And your obedience to these short directives mean everything to Me. You see, with obedience comes increased blessings, grace builds upon grace. You are all growing in the beauty of holiness. Treasure these words, and act on them. They are specific and timely for you all.”

“I bless you know with the firm resolve and humility to go and make peace with those who have injured you in the past, or whom you have injured.”